WAG Online oHG - Auktionsarchiv Nr. 104

Zur Übersicht...

Griechische Münzen

Lots

1 Silbermünzen. 2 Stück. 4,01 und 16,57 g.
Etwas korrodiert, sehr schön

Römische Münzen

Republik

2 L. Antestius Gragulus, Denar. Crawford 238.
Schöne Patina. Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
3 Q. Caecilius Metellus Pius, Denar. 3,76 g. Kopf der Pietas / Elefant.
Schrötlingsfehler am Rand, Kratzer, sehr schön
4 L. Marcius Philippus, Denar, Rom. Crawford 425/1.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Kaiserzeit

5 Nero, Sesterz. 27,18 g.
Fast sehr schön
6 Valens, Siliqua, Trier.
Sehr schön

Lots

7 Römische Kaiserzeit. Bronzemünzen. 48 Stück.
Teilweise korrodiert, gereinigt und zaponiert. Gering erhalten - schön, einige auch besser
8 Römische Kaiserzeit. Bronzemünzen. 48 Stück.
Teilweise korrodiert, gereinigt und zaponiert. Gering erhalten - schön, einige auch besser
9 Römische Kaiserzeit. Bronzemünzen meist Augustus, überwiegend spanische Münzstätten, Bilbilis etc. 48 Stück.
Teilweise korrodiert, gereinigt und zaponiert. Gering erhalten - schön, einige auch besser
10 Römische Kaiserzeit. Bronzemünzen. 48 Stück.
Teilweise korrodiert, gereinigt und zaponiert. Gering erhalten - schön, einige auch besser
11 Römische Kaiserzeit. Denare. 10 Stück.
Teilweise gereinigt. Sehr schön, schön - sehr schön
12 Römische Kaiserzeit. Denare. 10 Stück.
Teilweise gereinigt. Sehr schön, schön - sehr schön
13 10 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
14 12 Stück.
Meist sehr schön
15 13 Stück.
Meist sehr schön
16 Kupfermünzen. 10 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
17 Kupfermünzen. 51 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
18 Meist Antoniniane ohne Silbersud. 99 Stück.
Teilweise korrodiert, gereinigt und zaponiert. Gering erhalten - schön, einige auch besser
19 14 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön

Karolinger

20 Karl der Einfältige, Denier, Le Mans. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Ausland

Ägypten

21 Abdul Aziz (AH 1277-1293), 100 Qirsh 1866 (AH 1277/7). K.M. 263, Friedberg 11. In US Plastic-Holder NGC AU58.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
22 Abdul Aziz (AH 1277-1293), 5 Qirsh 1867 (AH 1277/8). K.M. 255, Friedberg 15. In US Plastic-Holder NGC MS63.
GOLD. Minimal gewellt, vorzüglich - Stempelglanz
23 Abdul Aziz (AH 1277-1293), 25 Qirsh 1867 (AH 1277/8). K.M. 261, Friedberg 13. In US Plastic-Holder NGC MS64.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
24 Abdul Aziz (AH 1277-1293), 10 Qirsh 1869 (AH 1277/10). K.M. 259, Friedberg 14. In US Plastic-Holder NGC MS63.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
25 Abdul Aziz (AH 1277-1293), 100 Qirsh 1874 (AH 1277/15). K.M. 263, Friedberg 11. In US Plastic-Holder NGC AU58.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
26 Abdul Hamid II. (AH 1293-1327), 100 Qirsh 1886 (AH 1293/12). K.M. 297, Friedberg 23. In US Plastic-Holder NGC AU58.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
27 Fuad (AH 1335-1355), 100 Piaster 1922. K.M. 341, Friedberg 28. In US Plastic-Holder NGC AU58.
GOLD. Vorzüglich
28 Fuad (AH 1335-1355), 50 Piaster 1923. K.M. 340, Friedberg 29. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
29 Fuad (AH 1335-1355), 20 Piaster 1930. K.M. 35, Friedberg 34. In US Plastic-Holder PCGS AU58.
GOLD. Vorzüglich
30 Fuad (AH 1335-1355), 50 Piaster 1930. K.M. 353, Friedberg 33. In US Plastic-Holder PCGS AU58.
GOLD. Vorzüglich +
31 Lots, Kleinmünzen. 9 Stück. Alles Stücke in US Plastic-Holdern.
Meist vorzüglich und besser
32 Lots, Kleinmünzen. 7 Stück. Alle Stücke in US Plastic-Holdern.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz

Äthiopien

33 Menelik II., Birr EE 1887 A. K.M. 19.
Erstabschlag. Etwas unregelmäßige Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Albanien

34 Ahmed Bey Zogu, 20 Franga 1926 R, Rom. Skanderbeg. Friedberg 4.
GOLD. Prachtexemplar. Stempelglanz
35 Zogu I., 20 Franga 1927 V, Wien. Skanderbeg. Friedberg 4.
GOLD. Kleine Flecken, fast Stempelglanz

Algerien

36 Bronzemedaille 1684, von Mauger. Auf den Frieden von Algier. Divo 204. Spätere Prägung.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
37 Bronzemedaille 1830, von Caque. Auf die Einnahme Algiers durch den Marschall Louis de Bourmont. Von einem Genius mit Dreizack geleiteter, schwebender Krieger über einem Fabelwesen mit dem Oberkörper eines Pferdes und dem Rumpf eines Reptils / Fünf Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. Wurzbach 931. 41,0 mm.
Winziger Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich

Argentinien

38 Provinz Cordoba, 5 Reales 1852. Cordoba. K.M. 32.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, winzige Prägeschwäche, vorzüglich - Stempelglanz

Australien

39 Victoria, Sovereign 1868, Sydney. Friedberg 10.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
40 Victoria, Sovereign 1879 S, Sydney. Friedberg 11.
GOLD. Sehr schön
41 Victoria, Sovereign 1880 S, Sydney. Friedberg 11.
GOLD. Sehr schön +
42 Victoria, Sovereign 1882 S, Sydney. Friedberg 11.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Baltikum-Riga, Stadt

43 3 Gröscher 1590 (2x), 1591, 1592, 1593 (2x), 1594 (2x), 1595, 1596 und 1598 (2x). 12 Stück.
Meist sehr schön und besser

Baltikum-Litauen

44 Sigismund August von Polen, Groschen 1578. Gumowski 610.
Sehr schön
45 Sigismund August von Polen, 4 Gröscher 1566. Gumowski 624.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
46 Sigismund August von Polen, Kleinmünzen. 9 Stück.
Schön, sehr schön

Belgien, Königreich

47 Leopold I., 20 Francs 1865. K.M. 23, Friedberg 411.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
48 Leopold I., Bronzemedaille 1851, von Wiener. Auf das Rathaus in Gent. 50,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
49 Leopold I., Bronzemedaille o.J., von Wiener. Auf das Rathaus in Gent. 50,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
50 Leopold II., 5 Francs 1873. Position A. K.M. 24. In US Plastic-Holder PCGS MS61.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
51 Leopold II., 20 Francs 1875. K.M. 37, Friedberg 412.
GOLD. Fast Stempelglanz
52 Leopold II., Cu Medaille, Modell zu 5 Francs 1880. Stempel von Wiener und Devaux. Auf die 50-Jahrfeier des Königreiches. Die Köpfe Leopolds I. und II. nach rechts / Allegorie. K.M. zu M 9, Davenport zu 54.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
53 Leopold II., Bronzemedaille 1890, von Fisch. Auf das Rathaus der Stadt Schaerbeek. 50,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
54 Albert I., Bronzemedaille 1930, Mauquoy. Auf die Goldene Hochzeit des Comte de Geloes und der Comtesse de Lannoy. 70,0 mm.
Vorzüglich

Belgien-Lüttich, Bistum

55 Sedisvakanz, Ecu au St. Lambert 1763. Prägezahl: 300 Stück. Davenport 1588, De Chestret 694, Delmonte 487. ;Zepernick 174.
Feine Patina. Leicht justiert, kleine Flecken, vorzüglich - Stempelglanz

Belgien-Flandern

56 Philipp der Schöne, Florin d'or au St. Philippe o.J. (1499 - 1503), Brügge. Friedberg 201. van Gelder-Hoc 115-5a.
GOLD. Sehr schön
57 Karl V., Goldgulden o.J., Antwerpen. van Gelder-Hoc 169-1.
GOLD. Kleine Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
58 Karl V., Goldgulden o.J., Antwerpen. van Gelder-Hoc 181-1a, Friedberg 185.
GOLD. Sehr schön +
59 Karl V., Goldgulden o.J., Brügge. van Gelder-Hoc 185-5b, Delmonte 517, Friedberg 207.
GOLD. Sehr schön
60 Philipp IV., Dukaton 1632, Brügge. Davenport 4446, Delmonte 276, van Gelder-Hoc 327-6 a.
Schrötlingsfehler, sehr schön
61 Karl II., Patagon 1672. Delmonte 344.
Sehr schön

Belgien-Huy, Stadt

62 Bronzemedaille 1675, von Mauger. Auf die Einnahme von Huy und Dinant. Divo 145 var. (Hoyo). 41,0 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Bolivien

63 Carlos III., 8 Reales, Potosi.
Fast sehr schön
64 Carlos IV., 8 Real 1806 PTS PJ, Potosi. K.M. 73. In US Plastic-Holder PCGS MS61.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
65 Carlos IV., 8 Reales 1808. K.M. 73.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
66 Republik seit 1825, 10 Centavos 1884. K.M. 170.1. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Feine Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
67 Republik seit 1825, Botica y Dorgueria. Kupfermarke o.J. zu 1/2 Real. Rulau -.
Vorzüglich - Stempelglanz

Brasilien

68 Pedro II., Cardosa Danin & Ca. Ovale Messing Marke o.J. zu 1000 Reis. Rulau Par 12. 41,8 x 32 mm.
Gelocht, vorzüglich +
69 Republik seit 1889, 500 Reis 1913 A. K.M. 512. In US Plastic-Holder PCGS MS67.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz

Bulgarien

70 Alexander I., Probe 10 Sanyim 1880. Stempel von Oeschger-Mesdach. Wappen / Wert in einem Eichenlaubkranz. K.M. E1.
Winzige Stempelfehler und Schrötlingsfehler, vorzüglich +
71 Alexander I., 2 Stotinki - 2 Leva 1881 und 1882. 6 Stück.
Sehr schön
72 Alexander I., 2 Lewa 1882. K.M. 5.
Vorzüglich +
73 Alexander I., 5 Leva 1884. K.M. 7, Davenport 60.
Vorzüglich
74 Alexander I., 5 Lewa 1885 und 1894. 2 Stück.
Sehr schön und sehr schön - vorzüglich
75 Ferdinand, Probe 10 Stotinki 1887. Auf seine Wahl am 7. Juli. K.M. Pn 1.
Vorzüglich - Stempelglanz
76 Ferdinand, 2 Leva 1891. K.M. 14.
Vorzüglich
77 Ferdinand, 5 Leva 1892. K.M. 15.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich +
78 Ferdinand, 1 Lev 1894. K.M. 16.
Vorzüglich - Stempelglanz
79 Ferdinand, 5 Leva 1894. K.M. 18.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, fast vorzüglich
80 Ferdinand, Kleinmünzen vom Stotinki bis 2 Leva. 21 Stück.
Sehr schön bis vorzüglich - Stempelglanz
81 Boris III., Lew und 2 Leva 1923.
Fast Stempelglanz und vorzüglich
82 Boris III., Typensammlung. 50 Stoinki bis 100 Leva. 10 Leva 1941 korrodiert.
Vorzüglich
83 Lots, Silbermünzen. U.a. 5 Leva 1970 (stgl) und 20 Leva 1979. 18 Stück.
Fast Stempelglanz - Polierte Platte
84 Lots, Sammlung von Kurs- und Gedenkmünzen. U.a. 2 und 5 Leva 1964 (PP und Matt). 52 Stück.
Vorzüglich -Stempelglanz bis Stempelglanz

Chile

85 Republik. Seit 1818, Peso 1817 FJ, Santiago. K.M. 82.2.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

China

86 Republik, Dollar 1928. Sun Yat-Sen. Davenport 218, L&M 49.
Schöne Patina. Vorzüglich
87 Republik, Dollars (3), 1/2 Dollars (2). 5 Stück.
Sehr schön
88 Republik, 5, 10 und 20 Cent Stücke. 6 Stück.
Sehr schön
89 Republik, Kupfermünzen. 5 Stück.
Sehr schön, sehr schön +
90 Volksrepublik. Seit 1949, 20 Yuan 2003.
GOLD. Stempelglanz
91 Kupfermünzen, u.a. 2 Cash-Münzen (Echtheit fraglich). 18 Stück.
Sehr schön

China Provinz Chihli (Hebei)

92 Dollar 1908. Jahr 34. Davenport 188, L&M 465. 2 Stück.
Sehr schön

China Provinz Szechuan

93 Dollar 1912. Davenport 202, L&M 366.
Sehr schön

Costa Rica

94 Republik seit 1848, Costa Rica Railway. Nickel Token zu 5 Centavos (RR!) und 50 Centavos o.J. Dazu: Cartago. Hacienda la Esperanza San Francisco. Plastic Token. Rulau Sjs 42 und 42 Anm, vergl. Cto 26/28. 3 Stück.
Sehr schön

Dänemark

95 Frederik IV., Silberne Miniaturmedaille o.J., von Berg. Geharnischtes Brustbild des Königs nach rechts / Brustbild der Königin Anna Sophie nach rechts. Galster 354 (1/2 Dukat). 12,0 mm, 1,02 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
96 Christian VI., Zinnmedaille 1736, von G.W. Wahl. Auf das Reformationsfest in Dänemark und Norwegen. Brustbild nach rechts / Auf Wolken stehende Fides neben Kirchengebäude. Galster 380. 56,5 mm.
Sehr schön - vorzüglich
97 Christian IX., Cu 5 Öre 1874. K.M. 794.1.
Fast Stempelglanz
98 Lots, Kleinmünzen. Ca. 144 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
99 Lots, Silbermünzen. 12 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz

Finnland

100 Nikolaus II. von Russland, 10 Markkaa 1913. K.M. 8, Friedberg 6.
GOLD. Randfehler, fast Stempelglanz

Frankreich

101 Ludwig XIII., 1/2 Louis d'or 1641 A, Paris. Friedberg 411, Gadoury 57.
GOLD. Vorzüglich
102 Ludwig XIII., Bronzegussmedaille 1641, von Dupré. Belorbeerte Brustbild des Königs nach links / Brustbild Richelieus nach rechts. Jones 75, Trésor Tf. 7/7, Mazerolle II, 717. 44,0 mm.
Alter Guss. Schöne Patina. Randfehler, vorzüglich
103 Ludwig XIV., 1/2 Ecu 1705 W, Lille. Variante mit Punkt unter X. Gadoury 194 a.
Sehr schön
104 Ludwig XIV., Ecu 1648 T, Nantes. Gadoury 202, Davenport 3799, Duplessy 1469.
Leicht justiert, sehr schön
105 Ludwig XIV., 1/2 Louis d'or aux quatre L 1694 D, Lyon. Reformation. Gadoury 240, Friedberg 434, Duplessy 1441 A,.
GOLD. Stärkere Schrötlingsfehler, Prägeschwäche, schön - sehr schön
106 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1644, von Dollin. Auf den Sieg in der Schlacht bei Freiburg im Breisgau sowie die Eroberung von zehn oberrheinischen Städten. 51,5 mm. Spätere Prägung.
Stempelfehler, vorzüglich - Stempelglanz
107 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1657. Auf die Eroberung von Montmédy. 34,8 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
108 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1680, von Mauger. Auf die Gründung der Stadt Hüningen. Divo 185. 41 mm.
Vorzüglich
109 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1691, von Mauger. Auf die Einnahme von Nizza am 9. April 1691. Divo 236. 41,0 mm.
Vorzüglich +
110 Ludwig XIV., Ludwig XIV. / Ludwig XV. Bronzemedaillen. 6 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
111 Ludwig XIV., Bronzemedaillen. Divo 46, 78, 89, 248, -. 6 Stück. Wie üblich spätere Prägungen.
Meist vorzüglich
112 Ludwig XV., Sol d'Aix 1770. Gadoury 279.
Etwas dezentriert, sehr schön - vorzüglich
113 Ludwig XV., 1/20 Ecu 1727. Gadoury 283.
Justiert, sehr schön
114 Ludwig XV., 1/20 Ecu 1766 L. Gadoury 284.
Kleiner Randfehler, sehr schön
115 Ludwig XV., 1/12 Ecu 1721 E. Gadoury 288.
Kratzer, sehr schön
116 Ludwig XV., 1/10 Ecu 1718 BB. Gadoury 290.
Schöne Patina. Vorzüglich
117 Ludwig XV., 1/6 Ecu 1718 BB, Straßburg. Gadoury 290.
Justiert, sehr schön
118 Ludwig XV., 1/10 Ecu au bandeau 1753 W. Gadoury 292, Duplessy 1683.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
119 Ludwig XV., 1/10 Ecu au bandeau 1759 D. Gadoury 292, Duplessy 1683.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
120 Ludwig XV., 20 Sols 1719 A, Paris. Gadoury 295, Duplessy 1661.
Sehr schön
121 Ludwig XV., Livre d'argent fin (1/6 écu environ) 1720 A, Paris. Gadoury 296, Duplessy 1633.
Winzige Kratzer, sehr schön +
122 Ludwig XV., Livre d'argent fin (1/6 écu environ) 1720 A, Paris. Gadoury 296, Duplessy 1633.
Winzige Kratzer, sehr schön
123 Ludwig XV., 1/6 Ecu 1721 C, Caen. Gadoury 297.
Sehr schön
124 Ludwig XV., 1/5 Ecu 1726 K. Gadoury 298.
Justiert, sehr schön
125 Ludwig XV., 1/5 Ecu 1755 K. Gadoury 299.
Etwas justiert, sehr schön
126 Ludwig XV., 1/4 Ecu Vertugadin 1716 X. Gadoury 302.
Sehr schön
127 Ludwig XV., 1/3 Ecu 1720 A, Paris. Gadoury 305.
Sehr schön
128 Ludwig XV., Ecu Vertugadin 1716. Überprägt. Gadoury 317.
Sehr schön
129 Ludwig XV., Ecu 1732 E, Tours. Gadoury 321.
Justiert, sehr schön
130 Ludwig XV., Ecu 1738 E, Tours. Gadoury 321.
Sehr schön
131 Ludwig XV., Ecu 1763 R, Orleans. Gadoury 322, Duplessy 1680.
Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
132 Ludwig XV., Ecu 1772 A, Paris. Gadoury 323.
Etwas justiert, sehr schön
133 Ludwig XV., 1/2 Louis d'or aux lunettes 1726 A, Paris. Gadoury 329, Friedberg 462.
GOLD. Winzige Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
134 Ludwig XV., Louis d'or aux lunettes 1726 W, Lille. Gadoury 340, Friedberg 461.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön
135 Ludwig XV., Ecu 1720 A.
Überprägungsspuren, sehr schön - vorzüglich
136 Ludwig XV., 1/3 Ecu 1721 und 1/2 Ecu 1731. 2 Stück.
Kleine Fehler, sehr schön
137 Ludwig XV., Ecu 1763- 1774. 4 Stück.
Meist sehr schön
138 Ludwig XV., Ecu 1768 A, Paris. Davenport 1331, Duplessy 1680.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
139 Ludwig XV., Kupfermünzen. 10 Stück.
Meist sehr schön
140 Ludwig XV., Silberjetons. 5 Stück.
Meist sehr schön
141 Ludwig XV., Silbermünzen. 4 Stück.
Fast sehr schön
142 Ludwig XV., Jetons und Rechenpfennige. 9 Stück.
Meist sehr schön
143 Ludwig XV., Bronzemedaille 1717, 1723 und 1755, von Duvivier. 41,5 mm. 3 Stück.
Vorzüglich / Vorzüglich +
144 Ludwig XV., Bronzemedaille 1738, von Duvivier und Roettiers. Auf die Erneuerung des Bündnisses mit Schweden. Brustbild nach rechts / Die Personifikationen von Frankreich und Schweden reichen sich über Feueraltar die Hände. 41,5 mm.
Vorzüglich
145 Ludwig XV., Bronzemedaille 1764, von Duvivier. Auf die Errichtung der Statue für Ludwig XV. in Reims. 56 mm.
Minimale Randfehler, vorzüglich
146 Ludwig XVI., 1/5 Ecu 1787 R, Orleans. Gadoury 354.
Schöne Patina. Kratzer, sehr schön - vorzüglich
147 Ludwig XVI., Ecu aux branches d'olivier 1790 I, Limoges. Gadoury 356, Davenport 1333.
Justiert, schön / sehr schön
148 Ludwig XVI., Monneron zu 5 Sols 1790, Auf die Annahme der neuen Verfassung. Minerva hält Tafel mit der Konstitution, auf die der König schwört, im Hintergrund Justitia / Neun Zeilen Schrift. 34,87 mm.
Vorzüglich
149 Ludwig XVI., Monneron zu 5 Sols 1792 A. 2 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
150 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1783, von Duvivier. Auf die Eröffnung des 'Canal du Centre'. Drapiertes Brustbild nach rechts / Weibliche Gestalt mit der Herzogskrone als Personifikation Burgunds stützt sich auf Wappenschild mit Füllhorn, umgeben von den Flussgöttern der Sa\'f4ne, des Rheins, der Seine und Loire. Trésor Tf. 55/1, Nocq 217. 50 mm.
Randfehler, fast vorzüglich
151 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1783, von Duvivier. Auf die Eröffnung des 'Canal du Centre'. Drapiertes Brustbild nach rechts / Weibliche Gestalt mit der Herzogskrone als Personifikation Burgunds stützt sich auf Wappenschild mit Füllhorn, umgeben von den Flussgöttern der Sa\'f4ne, des Rheins, der Seine und Loire. Trésor Tf. 55/1, Nocq 217. 50 mm.
Etwas gereinigt, sehr schön - vorzüglich
152 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1785, von Duvivier. Auf die Eröffnung des Kanals von der Saone zur Yonne. Brustbild des Königs in römischem Gewand / Die vier Flussgottheiten der Saone, Rhone, Yonne und der Seine. Nocq 226. 55,5 mm.
Fast vorzüglich
153 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1786, von Duvivier. 'Manufacture Royale D'Horlogerie'. Nocq 228. 56,5 mm.
Vorzüglich
154 Ludwig XVI., Einseitige Zinnmedaille 1789. Heer vor der Bastille, im Vordergrund zwei stehende Gestalten und liegender verwundeter Soldat. Slg. Julius 20, Hennin -. 76,8 mm.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
155 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1789, von Duvivier. Auf die Wahl des Astrologen J. Silvian Bailly zum Bürgermeister von Paris. Büste Bailly's nach rechts / Stadtgöttin mit Freiheitsmütze lehnt an Säule mit Fasces, das Ganze umgeben von Gegenständen des Heeres, des Handels und des Ackerbaus. Slg. Julius 30, Hennin 39. 41,5 mm.
Vorzüglich
156 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1789, von Duvivier. Auf den Kommandanten der Nationalgarde, General La Fayette. Nocq 238. 41,5 mm.
Vorzüglich
157 Ludwig XVI., Einseitige Medaille aus Weißmetall 1789, von Branche. Auf die glorreiche Nation. Sitzende Minerva vor Bastille, links drei Zelte. Slg. Julius 64, Hennin 72. 79,5 mm.
Gelocht, sehr schön
158 Ludwig XVI., Eisengussmedaille 1790, Slg. Julius 144. 76 mm.
Vorzüglich
159 Ludwig XVI., Ovale vergoldete Bronzemedaille 1790. Schwurszene auf die Verfassung / Schrift im Kranz. Slg. Julius 141, Hennin 165. 35 x 28,5 mm.
Prachtexemplar. Originalöse. Vorzüglich +
160 Ludwig XVI., Bleimedaille 1790. 'Fédération des Francais'. Concordiatempel / Mütze auf Lanze und Handschlag. Slg. Julius 130, Hennin 152. 35,0 mm.
Originalöse. Sehr schön - vorzüglich
161 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1792, von Duvivier. Auf den Kampf in den Tuilerien. Geflügelte weibliche Gestalt mit Blitzbündel und Freiheitsmütze zertrümmert die königlichen Insignien / Kranz über sieben Zeilen Schrift. Slg. Julius 215, Hennin 364, Nocq 249. 41,5 mm.
Vorzüglich
162 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1792, von Duvivier. Auf den neuen französischen Kalender. Personifizierte Republik nach links sitzend / Tierkreiszeichen über sieben Zeilen Schrift. Slg. Julius 220, Hennin 374, Nocq 250, Strothotte 1792-2. 41,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
163 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1792, von Duvivier. Auf den Kampf in den Tuilerien. Geflügelte weibliche Gestalt mit Blitzbündel und Freiheitsmütze zertrümmert die königlichen Insignien / Zwei Siegesgöttinnen setzen Freiheitsmütze auf Fasces über sieben Zeilen Schrift. Slg. Julius 214, Hennin 363, Nocq 248. 55,5 mm.
Sehr schön - vorzüglich
164 Ludwig XVI., Silbermedaille 1793, von Abramson. Auf die Hinrichtung der Königin Marie Antoinette. Brustbild der Königin mit Schleier nach links / Nach rechts eilende Furie der Revolution mit Beil und brennender Fackel zertritt Waage der Gerechtigkeit. Slg. Julius 336, Hennin 537, Hoffmann 158. 30,5 mm, 9,42 g.
Schöne Patina. Randfehler, fast vorzüglich / vorzüglich
165 Ludwig XVI., Deutsche Medaille 1793, von Stierle. Auf den Tod des Königs. Büste nach rechts / Trauernde Paris sitzt auf Quader und stützt sich auf französischen Schild, vor ihr das Beil des Henkers. Slg. Julius 267. 34 mm, 14,04 g.
Stempelfehler am Rand, vorzüglich
166 Ludwig XVI., Zinnmedaille 1793, unsigniert. Auf den Tod des französischen Königs. Brustbild nach links / Krieger in antiker Rüstung tötet Löwen auf Landkarte, rechts preußischer Adlerschild. Slg. Julius 260, Hennin 468. 47 mm.
Mit Kupferstift. Sehr schön +
167 Ludwig XVII., Bronzemedaille o.J., von Caque und Puymaurin. 51,5 mm.
Fast Stempelglanz
168 Nationalkonvent, 5 Francs AN 11 A, Paris. Davenport 81, Gadoury 577.
Schöne Patina. Sehr schön +
169 Nationalkonvent, Bronzemedaille 1793. Auf Hinrichtung Silvain Baillys, den 1. Präsidenten der Nationalversammlung und Bürgermeister von Paris. Slg. Julius 362. Spätere Prägung. 32,5 mm.
Stempelfehler, fast Stempelglanz
170 Nationalkonvent, Einseitige Medaille 1793. Messingklischee in Rahmen und rückseits mit Blei verfüllt. 45,5 x 38,5 mm.
Originalöse. Fast vorzüglich
171 Nationalkonvent, Einseitige Bronzemedaille 1793. Auf Charlotte Corday, die Mörderin Marats. Slg. Julius vergl. 316. 35,0 mm.
Henkelspur, sehr schön
172 Nationalkonvent, Bronzene Hohlmedaille AN 3. Tod des Königs?. 55,5 mm.
Sehr schön
173 Napoleon I., Franc AN 12 A, Paris. Gadoury 442.
Fast vorzüglich
174 Napoleon I., Franc AN 13 A, Paris. Gadoury 443.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
175 Napoleon I., 5 Francs AN 11 A, Paris. Gadoury 577, Davenport 82.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
176 Napoleon I., 20 Francs AN 12 A, Paris. Gadoury 1020, Friedberg 480.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
177 Napoleon I., 20 Francs 1812 A, Paris. Gadoury 1025, Friedberg 511.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
178 Napoleon I., 40 Francs AN 13 A, Paris. Gadoury 1081, Friedberg 481. In US Plastic-Holder PCGS XF40.
GOLD. Sehr schön / sehr schön +
179 Napoleon I., 40 Francs 1806 U, Turin. Gadoury 1082. In US Plastic-Holder PCGS AU50.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön +
180 Napoleon I., Bronzene Probemünze zu 2 Franc 1801. Auf den Chemiker Lavoisier. Mit Randschrift. Brandon 111, Mazard -. 25,5 mm, 7,56 g.
Vorzüglich
181 Napoleon I., Franc 1810 A, 1/2 Franc 1808 A, BB, I und 1810 A. 5 Stück.
Sehr schön
182 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1796, von Salwirch. Auf den Übergang über Po, Adda und Mincio. Slg. Julius 496 (AR). 43 mm.
Mit Randschrift. Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, winzige Randfehler, fast vorzüglich
183 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1802, von Manfredini. Auf die Beratungen in Lyon anlässlich der Umwandlung der Cisalpinen Republik. Genius mit Tafel vor sitzender Republik / Schrift. Slg. Julius 1043, Bramsen 189. 55 mm, 58,75 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich +
184 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1803, von Jeuffroy. Auf den gebrochenen Frieden von Amiens und die Besetzung Hannovers. Viktoria auf Pferd nach rechts / Der englische Löwe zerreißt Vertrag. Slg. Julius 1066, Bramsen 271. 41,5 mm.
Üblicher Stempelfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
185 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1802, unsigniert, von J. G. Holtzhey. Auf den Frieden von Amiens. Pax schwebt in Wolken, in der Rechten Waage, in der Linken Palm- und Lorbeerzweig, zu ihren Füßen Füllhorn, unten steht ein Genius mit Stab und Freiheitsmütze in der Linken und opfert an brennendem Altar, im Hintergrund steht Neptun in einem Wagen, der von zwei Pferden gezogen wird / Elf Zeilen Schrift. Slg. Julius 1068, Bramsen 205. 45 mm, 27,71 g.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, fast vorzüglich
186 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1802, von Hancock. Auf den Frieden von Amiens. Slg. Julius 1073, Bramsen 210. 38,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
187 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1803, von Auguste. Huldigung der Stadt Lille. Slg. Julius 1150, Bramsen 263. 50 mm, 64,94 g.
Schöne Patina. Feine Kratzer, vorzüglich
188 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille o.J., von Andrieu. Slg. Julius 1188, Bramsen 282. 52,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
189 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1805, von Andrieu und Brenet.Auf das Feldagers bei Boulogne und den Übergang über den Rhein. Slg. Julius 1407, Bramsen 430. 40,5 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
190 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1805, von Andrieu und Jaley. Auf die Schlacht bei Austerlitz. Kopf Napoleons nach rechts / Geflügelter Blitz. Slg. Julius 1446 (Ag), Bramsen 445 var. 40 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
191 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1805, von Webb. Auf Sir William Sidney Smiths. Slg. Julius 1489, Bramsen 2199. 53,5 mm.
Vorzüglich
192 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1806. Aufteilung des Soldes an die Preußischen Invaliden in Berlin. Büste Napoleons nach rechts / Soldat mit Krücke vor dem Kaiser. Slg. Julius 1612, Bramsen 547. 18,5 mm, 2,94 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
193 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1806, von Andrieu und Brenet. Auf die Errichtung des Triumphbogens auf dem Carouselplatz. Büste nach rechts / Ansicht des Triumphbogens mit Quadriga. Slg. Julius 1631, Bramsen 557. 40,0 mm.
Randfehler, fast vorzüglich
194 Medaillen Napoleons I., Vergoldete Bronzemedaille o.J., von Gallle. Auf Vivant Denon. Slg. Julius 2007, Bramsen 797. 19 mm.
Vorzüglich
195 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1809, von Brenet. Auf die Schlacht bei Essling und die Überschreitung der Donau. Liegender Donaugott zertrümmert Brücke / Truppen überqueren Brücke. Slg. Julius 2106, Bramsen 859. 40,5 mm.
Vorzüglich +
196 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1811, von Andrieu und Jouannin. Auf die Geburt des Königs von Rom. Slg. Julius 2431, Bramsen 1099. 40,5 mm.
Vorzüglich
197 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1812, von Andrieu und Brenet. Auf den Einzug in Moskau. Belorbeerte Büste nach rechts / Ansicht des Kremls. Slg. Julius 2533, Bramsen 1164. Spätere Prägung mit Randpunze Hand. 40,5 mm.
Vorzüglich +
198 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1812, von Gatteaux. Prämie der Französischen Akademie der Schönen Künste in Rom. Kopf der Minerva zwischen Lorbeerzweigen und Emblemen der Schönen Künste / Napoleon thront nach links. Slg. Julius 2558, Bramsen 1178. 59 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
199 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1814, von Brenet. Auf die Übergabe von Paris. Brustbild in Uniform nach rechts / Fortuna steht auf Segelschiff. Slg. Julius 2857, Bramsen 1366. 41,0 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich
200 Medaillen Napoleons I., Zinnmedaille 1814, von Pfeuffer. Auf den Einzug der Verbündeten in Paris. Die Büsten Blüchers und Schwarzenbergs einander gegenüber umgeben von Lorbeerkranz / Einzug der Truppen durch den Triumphbogen, darüber Sterne und ein Komet. Slg. Julius 2874, Bramsen 1377. 38,5 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich
201 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1815. Auf die Einnahme von Paris. Triumphbogen / Schrift. Slg. Julius 3400, Bramsen 1671. 18,5 mm, 2,09 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
202 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1800, von Lienard. Auf seine Ernennung zum Ersten Konsul. Brustbild nach links / Schrift in Kranz. Bramsen 83. 32,5 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
203 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1811, von Andrieu. Auf die Krönung. Belorbeerte Büste nach rechts / Schilderhebung. Bramsen 327. 32,0 mm.
Etwas unregelmäßige Patina, vorzüglich +
204 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille in 5 Francs-Größe 1814, von Tiolier. Auf die Bemühungen von Friedrich Wilhelm III. von Preußen für den Frieden von Paris. Mazard 771. 37,5 mm, 24,83 g.
Original mit Randschrift. Kleine Kratzer, vorzüglich
205 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille und Bronzemedaille 1840, von Rogat. Erinnerung an die Erstürmung der Bastille. 2 Stück. 26,5 mm, 8,73 g.
Vorzüglich
206 Medaillen Napoleons I., Kleine Silbermedaillen. 3 Stück. Ein Stück mit Ranpunze Füllhorn.
Vorzüglich - Stempelglanz
207 Medaillen Napoleons I., Einseitiges Bronzegussmedaillon o.J. Brustbild in Uniform nach rechts. 107,0 mm.
Oben kleines Loch. Vorzüglich
208 Medaillen Napoleons I., Medaillen. 5 Stück. 25 - 57 mm.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
209 Medaillen Napoleons I., Einseitige Bleimedaille o.J., von Andrieu. Büste Alexanders I. von Russland nach rechts. 68,0 mm.
Vorzüglich +
210 Ludwig XVIII., 5 Francs 1821 A, Paris. Gadoury 614.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
211 Ludwig XVIII., 20 Francs 1815 A, Paris. Gadoury 1026, Friedberg 525.
GOLD. Vorzüglich +
212 Ludwig XVIII., 20 Francs 1815 A, Paris. Gadoury 1026, Friedberg 525.
GOLD. Vorzüglich
213 Ludwig XVIII., 40 Francs 1818 W, Lille. Gadoury 1092, Friedberg 536.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
214 Ludwig XVIII., Probe Cu 5 Francs 1818, von Tiolier. Brustbild von Charles Philippe in Uniform / Schrift. Auf seinen Münzbesuch. Mit Randschrift. Mazard 794 A.
Fast Stempelglanz
215 Ludwig XVIII., Bronzemedaille 1815, von Andrieu. Auf die Errichtung des Denkmals für Ludwig XVI. und Marie Antoinette. Büste nach rechts / Quadriga zieht Wagen mit Denkstein. Slg. Julius -. 50 mm.
Fast Stempelglanz
216 Ludwig XVIII., Bronzemedaille 1815, von Andrieu und Puymaurin. Auf die Exhumierung der sterblichen Reste von Ludwig XVI. und Marie Antoinette. Kopf nach rechts / Sarkophag vor Fürstenmantel, daneben trauernde Religio und Pietas. 50,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
217 Ludwig XVIII., Bronze Suitenmedaillen von Caque, Domard, Pingret und Dubois. 7 Stück.
Vorzüglich
218 Louis Philippe I., 5 Francs 1831 W, Lille. Gadoury 676.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Minimale Kratzer, fast Stempelglanz / Stempelglanz
219 Louis Philippe I., Bronzemedaille 1841, von Barre. 51,0 mm.
Fast Stempelglanz
220 Louis Philippe I., Französische Bronzegussmedaille 1846, von David d' Anvers. Auf die Gräueltaten in Galizien (Polen) nach dem Krakauer Aufstand. Personifizierte Freiheit mit phrygischem Helm nach rechts / Galgen. H.-Cz. 3762, Slg. Fieweger - vergl. 423. 40,5 mm.
Sehr schön
221 Zweite Republik, 20 Centimes 1850 A. Gadoury 303.
Vorzüglich - Stempelglanz
222 Napoleon III., 10 Centimes 1852 A, Paris. Gadoury 248.
Fast vorzüglich
223 Napoleon III., 5 Francs 1868 A, Paris. Gadoury 739.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
224 Napoleon III., 5 Francs 1854 A, Paris. Gadoury 1000.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
225 Napoleon III., 5 Francs 1860 A, Paris. Gadoury 1001, Friedberg 578.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
226 Napoleon III., 5 Francs 1863 BB, Straßburg. Gadoury 1002, Friedberg 589.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön + / sehr schön - vorzüglich
227 Napoleon III., 5 Francs 1864 A, Paris. Gadoury 1002, Friedberg 589.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
228 Napoleon III., 5 Francs 1865 A, Paris. Gadoury 1002, Friedberg 589.
GOLD. Kratzer, sehr schön + / sehr schön - vorzüglich
229 Napoleon III., 5 Francs 1866 A, Paris. Gadoury 1002, Friedberg 589.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
230 Napoleon III., 5 Francs 1868 A, Paris. Gadoury 1002, Friedberg 589.
GOLD. Winziger Fleck, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
231 Napoleon III., 100 Francs 1858 A, Paris. Gadoury 1135, Friedberg 569. In US Plastic-Holder PCGS AU58.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
232 Napoleon III., 100 Francs 1855 A, Paris. Friedberg 569. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
233 Napoleon III., Bronzemedaille 1861, von Borrel. 38,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
234 Napoleon III., Silbermedaille 1862, von Barré. Auf die Schüler des Marine-Waisenhauses? Belorbeerte Büste nach rechts / Vor beschriftetem Quader nach links sitzende Francia im bienengeschmückten Umhang hält mit dem rechten Arm ein Tuch über vier Kinder, in der Linken ein Anker. Mit Randpunzen "Biene" und "ARGENT". Page-Divo/Divo 468, Slg. Brettauer 3134. 60,0 mm, 119,50 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich
235 Napoleon III., Bronzemedaille 1862, von Barré. Auf die Schüler des Marine-Waisenhauses? Belorbeerte Büste nach rechts / Vor beschriftetem Quader nach links sitzende Francia im bienengeschmückten Umhang hält mit dem rechten Arm ein Tuch über vier Kinder, in der Linken ein Anker. Mit Randpunzen "Biene" und "CUIVRE". Page-Divo/Divo 468, Slg. Brettauer 3134. 60,0 mm.
Stempelglanz
236 Napoleon III., Große Bronzemedaille 1863, von Borrel. Auf die Einweihung der Notre-Dame de Clignancourt in Paris. 76,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
237 Napoleon III., Bronzemedaille 1864, von Oudiné. Auf die Errichtung dreier Eisenbahnlinien zwischen den elsässischen Städten Straßburg, Wasselonne, Hagenau und Schelestadt im Departement Bas-Rhin. Belorbeerte Büste des Königs nach links / Mehrzeilige Inschrift. 51,0 mm.
Fast Stempelglanz
238 Dritte Republik, 10 Centimes 1878 A. Gadoury 265 a.
Vorzüglich
239 Dritte Republik, 50 Centimes 1903. Gadoury 420, K.M. 854. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
240 Dritte Republik, 20 Francs 1897. Gadoury 1063, Friedberg 533.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
241 Dritte Republik, 20 Francs 1910 A. Gadoury 1064 a, Friedberg 596 a.
GOLD. Fast Stempelglanz
242 Dritte Republik, 50 Francs 1904. Gadoury 1113, Friedberg 591.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich +
243 Dritte Republik, 100 Francs 1882. Gadoury 1137, Friedberg 590.
GOLD. Vorzüglich
244 Dritte Republik, 100 Francs 1907. Gadoury 1137, Friedberg 590.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
245 Dritte Republik, Essai Jeton o.J. (1922). Poissy Paris. Mazard 2610.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
246 Dritte Republik, Vergoldete Bronzemedaille 1898, von Prudhomme. Auf das 300-jährige Jubiläum der Verkündigung des Edikts von Nantes. Slg. Whiting 814 (Ag). 50,5 mm.
Vorzüglich
247 Dritte Republik, Bronzemedaille 1938, von Spicer-Simson. Auf die um 1830 gegründete Malerkolonie im Dorf Barbizon im Wald von Fontainebleau. 67,5 mm.
Vorzüglich
248 Dritte Republik, Bronzemedaille 1939, von Turin. 150-Jahrfeier der Französischen Revolution. 68,0 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
249 Dritte Republik, Große Bronzemedaille o.J., von Degeorge. Auf die Kirche Saint Pierre de Montrouge. 75,5 mm.
Vorzüglich
250 Dritte Republik, Versilberte Bronzemedaille o.J. von Roty, Prämie der Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften. Das personifizierte Frankreich hält die Wissenschaft an der Hand, links Baum mit Schrifttafel, rechts eine Industrielandschaft, oben aufgehende Sonne / In Landschaft auf einem Stein sitzende junge Frau mit aufgestützten Armen und einem Buch auf dem Schoß, den Rücken an einen Baum gelehnt, neben ihr Symbole der Künste und Wissenschaften. Unten Schrifttafel mit dem Namen des Beliehenen 'M. PEIROTES' (geprägt). Gravur im Rand: MAIRE CONGRES DE STRASBOURG 1920. 68,0 mm.
Mattiert. Vorzüglich +
251 Vierte Republik, Bronzemedaille 1954, von Albert David. Auf Ch. Mauricheeau-Beaupre, Chefkurator der Museen von Versailles. 67,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
252 Lots, Ecu 1694 N, 1702 A, 1/2 Ecu 1693 und Besancon 1/4 Teston 1624. 4 Stück.
Etwas korrodiert, teilweise überprägt, fast sehr schön / sehr schön
253 Lots, Ecu 1709 (Rand stärker bearbeitet, s-ss) und 5 Francs 1811 A (f.ss). 2 Stück.
Rand stärker bearbeitet (1x), schön - sehr schön / fast sehr schön
254 Lots, 5 Francs. 13 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön / sehr schön - vorzüglich
255 Lots, Silberjetons. 5 Stück.
Sehr schön
256 Lots, Silbermünzen. 49 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
257 Lots, Silbermünzen. U.a. 2 Francs 1900. 8 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
258 Lots, Silberjetons. 3 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
259 Lots, Silbermedaillen. Französische Revolution, Tod des Königs und seiner Familie. 6 Stück.
Zum Teil Randfehler und Druckstellen, sehr schön
260 Lots, Bronzemedaillen, Bronzejetons. 12 Stück.
Sehr schön
261 Lots, Bronzemedaillen. Meist von Mauger. 4 Stück.
Gereinigt (1x), Fleckig (1x), sehr schön - vorzüglich
262 Lots, Bronzemedaillen. 8 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
263 Lots, Große Bronzemedaillen. 93 -97 mm. 4 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
264 Lots, Medaillen. Moderne, Nachgüsse, spätere Prägungen. 23 Stück.
Schön - vorzüglich
265 Lots, Bronzemedaillen (5), Zinn (2), Aluminium (1). 8 Stück.
Sehr schön
266 Lots, Medaillen Silber (1), Zinn (2), Bronze (3). 6 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Frankreich-Personenmedaillen

267 Angouleme, Louis Antoine von, Messing Steckmedaille 1823, von Henrionnet. Belorbeerte Büste nach links / Schrift zwischen Zweigen. Inhalt: 26-teilige Kupferstich-Texteinlage auf die Ereignisse des Spanienfeldzuges. Slg. Julius 3786, Preßler 886, Slg. Simmermacher 68. 50,0 mm.
Vorzüglich
268 Mazarin, Jules (Giulio Mazarini), Silbermedaille 1660, von Warin. Brustbild nach rechts / Sonne durchbricht die Wolken. Jones 220, Mazerolle (Warin) 34, Trésor 28/2. 53,0 mm, 54,45 g.
Geprägtes Original. Rand bearbeitet, etwas gebogen, sehr schön

Frankreich-Metz, Bistum

269 Adhemar de Monteil, Denar, Metz. Flon 507, 20.
Vorzüglich

Frankreich-Straßburg, Stadt

270 30 Sols 1682. E.u.L 506.
Prägeschwäche, sehr schön

Französische Kolonien-Indochina

271 20 Centimes 1899 A. Lecompte 201. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
272 Piastre 1907. K.M. 5 a 1, Lecompte 290.
Vorzüglich

Griechenland

273 Georg I., 2 Drachmen 1873, Paris. K.M. 39, Divo 51 b.
Vorzüglich
274 Georg I., 2 Lepta 1869. K.M. 41, Divo 67.
Vorzüglich - Stempelglanz
275 Georg I., Messing Bergbau Token zu 10 Lepta o.J. (um 1880). Dazu: Volo. G. Vianelli. Messing Token zu 10 und 20 Paras. 3 Stück.
Sehr schön und fast Stempelglanz
276 Georg I., Bronzemedaille 1891, von Roty. Auf die französische Schule in Athen. 60,0 mm.
Vorzüglich
277 5 Drachmen 1876, 2 Drachmen 1873, Drachme 1868 und 50 Lepta 1874. 4 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
278 Silber- und Kupfermünzen, u.a. 2 Lepta 1844 (s-ss), Drachme 1832 (f.ss), Drachme 1910 und 2 Drachmen 1911. 18 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser

Großbritannien

279 Henry VI., 1. Regierung, Groat, Calais. Seaby 1835.
Sehr schön
280 Elizabeth I., Threepence o.J. Seaby 2603.
Gelocht, kleiner Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
281 Elizabeth I., Threepence o.J. Seaby 2604.
Schöne Patina. Minimal gewellt, sehr schön
282 Charles I., Ovale versilberte Bronzemedaille 1642, von Rawlins. Schiff unter vollen Segeln / Die beiden Häuser des Parlaments mit König und Sprecher. Eimer -. 55 x 51,8 mm, 40,07 g.
Neuerer Guss oder Galvano. Vorzüglich
283 Charles II., Shilling 1663. Seaby 3372.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich
284 Charles II., 1/2 Crown 1676. Seaby 3367.
Schöne Patina. Fast vorzüglich / sehr schön - vorzüglich
285 William and Mary, 1/2 Crown 1689. Seaby 3434.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
286 Anne, Sixpence 1711. Seaby 3619.
Schöne Patina. Vorzüglich +
287 George I., Shilling 1720. Seaby 3646.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich
288 George II., Crown 1741. Davenport 1348, Seaby 3687.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich / fast vorzüglich
289 George II., 1/2 Crown 1741. Seaby 3693.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
290 George II., Halfpenny 1744. Seaby 3718.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön
291 George II., Shilling 1758. Seaby 3704. In US Plastic-Holder PCGS AU55.
Schöne Patina. Vorzüglich
292 George II., Bronzemedaille 1742, von Dassier. Auf Charles Spencer Duke of Marlborough (1706-1758). Uniformiertes Brustbild nach rechts / Vier Zeilen Schrift. Eimer 568. 54,5 mm.
Kleine Druckstellen, vorzüglich
293 George III., Guinea 1793. Friedberg 356, Seaby 3729.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön +
294 George III., Bank Token zu 1 Schilling 6 Pence und 3 Shilling 1811.
Sehr schön
295 George III., Halfcrown 1819. Seaby 3789.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
296 George III., Silbermedaille 1774, von Pingo. Auf den 40. Hochzeitstag von Peter and Mary Muilma. Eimer 50. 33 mm, 16,71 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, sehr schön
297 George III., Bronzemedaille 1800, vom Kempson. Auf die Rückkehr des Admirals Horatio Nelson nach England und seinen Sieg in der Schlacht von Abukir. Eimer 918, Bramsen 2139, Julius 852. 38,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
298 George III., Bronzemedaille 1806, von Hancock. Auf den Tod des William Pitt. 53 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich
299 William IV., Shilling 1836. Seaby 3841.
Schöne Patina. Vorzüglich
300 Victoria, Trade Dollar 1899 B. K.M. T5.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, fast vorzüglich / vorzüglich
301 Victoria, Trade Dollar 1900 B. K.M. T5.
Fast vorzüglich / vorzüglich
302 Victoria, Trade Dollar 1900 B. K.M. T5.
Winzige Kratzer, Randfehler, vorzüglich
303 Victoria, Shilling 1848/6. Seaby 3904.
Sehr schön - vorzüglich
304 Victoria, 1/3 Farthing 1868. Seaby 3960.
Vorzüglich +
305 Victoria, Sixpence 1871. Stempel 7. Seaby 3910.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
306 Victoria, 1/2 Sovereign 1884. Friedberg 389, Seaby 3861.
GOLD. Sehr schön
307 Victoria, 1/2 Sovereign 1887. Friedberg 393, Seaby 3869.
GOLD. Kleine Kratzer, vorzüglich +
308 Victoria, 1/2 Crown 1887. Seaby 3924.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
309 Victoria, Sovereign 1889. Friedberg 392, Seaby 3866.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
310 Victoria, Crown 1889. Davenport 107, Seaby 3921.
Feine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
311 Victoria, Sovereign 1899 M, Melbourne. Friedberg 24, Seaby 3875.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
312 Victoria, Sovereign 1900. Friedberg 396, Seaby 3874.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
313 Victoria, Sovereign 1900. Friedberg 396, Seaby 3874.
GOLD. Sehr schön
314 Victoria, Messing Steckmedaille o.J. (1851). Wappen / Schrift. Inhalt: Vier Zinnmedaillen auf die königliche Familie. Preßler 928. 28 mm. Medaillen etwas geputzt.
Sehr schön - vorzüglich
315 Victoria, Silbermedaille 1887. 40,3 mm, 26,16 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich
316 Victoria, Medaillen. 5 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
317 Edward VII., Trade Dollar 1902 B, Bombay. K.M. T 5.
Leichte Prägeschwäche, winzige Kratzer, vorzüglich
318 Edward VII., Trade Dollar 1908 B. K.M. T 5.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich
319 Edward VII., Sovereign 1907, London. Friedberg 400, Seaby 3969.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
320 Edward VII., Sovereign 1908, London. Friedberg 400, Seaby 3969.
GOLD. Vorzüglich
321 George V., Sovereign 1914 S, Sydney. Friedberg 38, Seaby 4003.
GOLD. Vorzüglich
322 George V., Shilling brockage o.J. Rückseite inkuses Abbild der Vorderseite.
Vorzüglich
323 Elizabeth II., Sixpence 1956 und 1958. Verprägungen. 2 Stück.
Vorzüglich
324 LOTS, 1/2 Sovereign 1892, 1899, 1902, 1903, 1905, 1906, 1907, 1908, 1909, 1910, 1911, 1912, 1913 und 1914 (2x). 15 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
325 LOTS, Trade Dollar 1899, 1900, 1901, 1902 und 1903. 5 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön +

Guatemala

326 Republik seit 1839, Wilches Hermanos. La Suiza. Token zu 10 Sena 1894. Zink vernickelt. Rulau Gma 354.
Vorzüglich
327 Republik seit 1839, Hacienda del Patalillo. O. Bleuler & Co. Antigua. Kupfer Token zu 1/4 Real o.J. Rulau Spg 3.
Stempelglanz
328 Republik seit 1839, Guatemala Stadt, Nickel Token o.J. des Deutschen Vereins zu 1 Real. Porträt Wilhelms I. Nickel Token des Deutschen Vereins zu 2 Reales. Porträt Friedrichs III. Rulau Gtm 25, 26. 2 Stück.
Vorzüglich
329 Republik seit 1839, Enrique Herman. Esmaralda Costa Cuca Kupfer Token zu 1/4 Real o.J. Rulau Smc 45.
Vorzüglich - Stempelglanz
330 Republik seit 1839, F. Sanchez. Cafetal Siltepec. Messing Token zu 1 Real o.J. Rulau Gma 234.
Fast Stempelglanz
331 Republik seit 1839, F. Sanchez. Cafetal el Zapote. Messing Token zu 1 Real o.J. Rulau Gma 305.
Vorzüglich - Stempelglanz
332 Republik seit 1839, Wild H'nos. Pochuta. Ceilan Colima. Messing Token zu 1/2 Real o.J. Rulau vergl. Chm 33-35.
Vorzüglich - Stempelglanz
333 Republik seit 1839, Tumbador. Cafetal Peru. Messing Token für 1 Caja o.J. Rulau -.
Vorzüglich - Stempelglanz
334 Republik seit 1839, Tumbador. Santa Elana. Kupfer Token zu 1 Real o.J. Rulau Smc 40.
Sehr schön - vorzüglich
335 Republik seit 1839, Santa Sofia. F. Alburez Buena Esperanza. Messing Token o.J. Rulau Esc A 7.
Vorzüglich - Stempelglanz
336 Republik seit 1839, Nahuancillo. Fr. v. Czudnochowski. Kupfer Token zu 1 Real o.J. Rulau - vergl. Cmc 26-28.
Sehr schön
337 Republik seit 1839, Sipacate. Alga y Garces. Salinas de Sipacate. Messing Token zu 1 Real o.J. Rulau -.
Sehr schön - vorzüglich

Indien

338 William IV., 1/4 Rupie und 1/2 Rupie 1835. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich und sehr schön

Indien-Britisch Indien

339 William IV., Rupie brockage o.J. Rückseite inkuses Abbild der Vorderseite.
Sehr schön
340 Viktoria, Silbermedaille o.J. 'Rifle Association of Southern India'. 45,5 mm, 44,52 g. Randgravur: 'Sir A. STAKES 48th REGT. C:Obrien'
Schöne Patina. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, fast vorzüglich

Irak

341 Ghaz I., 50 Fils 1938. K.M. 104. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz

Irland

342 Charles, Crown o.J. (1643-1644). Ormonde Money. Seaby 6544. In US Plastic-Holder NGC VF25.
Prägeschwäche, sehr schön
343 Republik, Florin 1928. K.M. 8.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
344 Token, 30 Pence Token 1808. K.M. TN4.
Erstabschlag. WInzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
345 Lots, Florin 1934, 1935, 1937, 1939 und 1941. 5 Stück.
Sehr schön

Israel

346 Bronzemedaille 1882. Auf die Gründung von Rischon LeZion. Kultivierte Landschaft / Zwei Tafeln mit Betenden an Klagemauer und säendem Bauern. Hebräische Umschriften. 28,5 mm.
Vorzüglich

Italien

347 Bronzemedaille 1690. Auf die Einnahme von Staffarda im Piermont. 41,2 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
348 Bronzemedaille 1690, von Mauger. Auf die Einnahme von Staffarda im Piermont. Spätere Prägung. 41,2 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
349 Bronzemedaille 1806, Mercandetti. Auf Ludovico Antonio Muratori. 67 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
350 Bronzemedaille 1839, von Cinganelli. Auf Galileo Galilei. 55 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich +

Italien-Königreich (unter Napoleon)

351 Napoleon I., 40 Lire 1811 M, Mailand. Pagani 14.
GOLD. Fast vorzüglich
352 Napoleon I., 5 Soldi 1813 M, Mailand. Pagani 64.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Italien-Königreich

353 Vittorio Emanuele II., 10 Centesimi 1866 H. K.M. 11.
Winzige Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
354 Vittorio Emanuele III., 10 Lire 1930. K.M. 68.1.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
355 Vittorio Emanuele III., Tragbare Bronzemedaille 1912. Ehrenmedaille für den Teilnehmer am Türkei-Italien Krieg in Libyen. 35,0 mm.
Vorzüglich
356 Vittorio Emanuele III., Bronzemedaille 1931, von Crippa. Auf den Neubau des Bahnhofes in Mailand. 50,0 mm.
Vorzüglich
357 Lots, 2 Lire 1907, 1908 und 50 Centesimi 1902. 3 Stück.
Sehr schön / sehr schön +
358 Lots, Silber- und Kupfermünzen. 13 Stück.
Meist sehr schön und besser
359 Lots, Silbermünzen (7x) und weitere Kleinmünzen. 55 Stück.
Fast sehr schön - Stempelglanz

Italien-Genua

360 Bronzemedaille 1684, von Mauger. Auf den Beschuss von Genua durch französische Truppen. Divo 202. Spätere Prägung. 41,0 mm.
Stempelfehler, vorzüglich +

Italien-Lucca

361 Elisa Bonaparte und Felice Bacciocchi, 5 Franchi 1807. Davenport 203.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +

Italien-Mailand, Stadt

362 Bronzemedaille 1881, von Restelli. Auf die Industrie- und Kunstausstellung. 71,0 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Italien-Neapel

363 Ferdinand IV., Bronzemedaille 1825, von Vincenzo Catenacci. Auf den Tod des Königs. 59 mm.
Vorzüglich

Italien-Neapel und Sizilien

364 Joachim Murat, König beider Sizilien, 40 Lire 1813. Friedberg 859, Pagani 55.
GOLD. Etwas berieben, Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
365 Franz II., 120 Grana 1859, Neapel. K.M. 381, Davenport 176, Pagani 481.
Schöne Patina. Vorzüglich

Italien-Parma

366 Ottavio Farnese II., Bronzegussmedaille o.J., von Bonzagna. 32 mm. Späterer aber alter Guss
Kleiner Randfehler, sehr schön +
367 Alessandro Farnese III., Cu Tessera o.J.
Randfehler, fast vorzüglich

Italien-San Marino

368 Lira 1898. K.M. 4.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
369 2 Lire 1898. K.M. 5.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
370 5 Lire 1898. K.M. 6.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
371 20 Lire 1931. K.M. 11.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
372 20 Lire 1938. K.M. 11 a.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
373 Kursmünzensammlung bis 1000 Lire ab 1972. Komplette Jahrgänge bis 1981. Dabei 15 x 500 Lire und 8 x 1000 Lire. 99 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
374 5 (2x), 10 und 50 Centesimi. K.M. 2. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
375 5 Centesimi bis 10 Lira. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Italien-Sardinien

376 Viktor Amadeus II., Bronzemedaille o.J., von Lavy. Auf seine Mutter, Maria Johanna von Savoyen. 52,5 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich
377 Vittorio Emanuele II., Lira 1850, Turin. Pagani 402.
Sehr schön

Italien-Sizilien

378 Federico II., Tari. 0,74 g. Spahr 85.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich

Italien-Toskana

379 Ferdinando I. de' Medici, Einseitige Bronzegussmedaille um 1580-1640, von Mola. Brustbild nach rechts. Börner 1061. 97,3 mm.
Späterer Guss. Sehr schön

Italien-Vatikan

380 Paolo II., Bronzemedaille (1470). Büste nach links / Schrift in Kranz. Modesti 126. Prägung des 19. Jahrhunderts.
Vorzüglich +
381 Paolo II., Bronzemedaille o.J., unbekannter Künstler. Brustbild nach rechts / Tiara und Schlüssel über Löwenwappen. Spink 370, Modesti 122. Prägung des 19. Jahrhunderts.
Vorzüglich - Stempelglanz
382 Pio V., Bronzemedaille 1568, von Bonzagna. Auf den Bau der Chiesa del Gesu in Rom. 38,5 mm.
Gelocht, Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
383 Clemente VIII., Bronzemedaille 1598 (AN VII), gefertigt nach einer Vorlage von G. Rancetti. Auf die Weihe des päpstlichen Altars im Petersdom. Brustbild nach links / Der Papst, umgeben von den Prälaten, weiht den Altar. Modesti 958. 33,5 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich - Stempelglanz
384 Urbano VIII., Bronzemedaille 1631 (AN IX), von Mola. Auf den 7. Jahrestag der Krönung. Brustbild nach rechts / Der Papst kniet vor Erzengel Michael, der in der Rechten ein Schwert und in der Linken eine Waage hält. Miselli 232. 36,5 mm.
Spätere Prägung. Kleiner Stempelfehler, vorzüglich +
385 Alessandro VII., Bronzemedaille 1664, von Morone. Auf die 1655 eingeführte Fronleichnamsprozession. 43 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich
386 Alessandro VII., Bronzemedaille o.J. Auf die Kirche Santa Maria in Campitelli in Rom. 42 mm. Spätere Prägung.
Stempelfehler, vorzüglich +
387 Clemente X., Piastra 1675, Rom. Davenport 4078, Muntoni 18.
Patiniert. Rand etwas bearbeitet, fast vorzüglich
388 Clemente X., Testone o.J., Rom. David mit Harfe / Wappen. Muntoni 27.
Schöne Patina. Vorzüglich
389 Innocenzo XI., Piastra 1676. Davenport 4086, Muntoni 41.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast vorzüglich
390 Innocenzo XI., Vergoldete Bronzemedaille 1679, von Hamerani. Auf den Frieden von Nijmegen. 48 mm. Spätere Prägung.
Stempelfehler, Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich +
391 Clemente XII., Große Bronzemedaille 1733, von Hamerani. Auf den Bau der neuen Vorhalle der Basilika San Giovanni in Laterano. 71,5 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich
392 Clemente XIII, Bronzemedaille o.J., von Hamerani. Auf die Aufstellung der beiden Zentauren vor dem Museo Capitolino. 39,5 mm.
Stempelfehler, vorzüglich +
393 Pio VI., Silbermedaille 1782, von Rosa. Auf den Besuch des Papstes in Augsburg. Brustbild nach rechts / Schrift. 24,5 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich
394 Gregorio XVI., Silbermedaille 1838, von Cerbara. Auf das päpstliche Postamt im Palazzo Wedekind. 43,5 mm, 32,56 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
395 Pio IX., Silbermedaille 1854, von Girometti. Auf den Krankenbesuch im St. Spiritus Hospital während der Cholera-Epidemie. Brustbild nach rechts / Der Papst in Begleitung segnet einen Kranken. Bartolotti 855. 43,5 mm, 34,34 g.
Schöne Patina. Randfehler, vorzüglich
396 Leone XIII., Silbermedaille 1898, von Bianchi. Auf die Gründung des Collegio Leoniano. Brustbild nach links / Perspektivische Ansicht des Kolleggebäudes. Bartolotti 897, Rinaldi 91. Auflage in Silber 28 Stück. 43,5 mm, 35,61 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
397 Lots, Bronzemedaille 1853 und vergoldete Bronzemedaille 1887. 2 Stück.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
398 Lots, Bronzemedaillen. 4 Stück. Spätere Prägungen.
Vorzüglich und besser

Italien-Venedig

399 Bronzemedaille 1850, von Wiener. Auf die Basilika St. Marco. Außenansicht, im Abschnitt sieben Zeilen Schrift / Innenansicht. Van Hoydonck 65. 59,5 mm.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, vorzüglich +

Japan

400 2 Shu - 2 Bu. 8 Stück.
GOLD. Sehr schön / sehr schön - vorzüglich

Jugoslawien-Slowenien

401 500 Tolarjev. 50 Stotinov bis 500 Tolarjev (16). Dazu ein Satz. 46 Stück.
Fast Stempelglanz bis Polierte Platte
402 5000 Tolarjev. 5 Stück.
Polierte Platte

Kanada

403 Victoria, 25 Cents 1872. K.M. 5.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
404 Victoria, 25 Cents 1874. K.M. 5.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
405 Victoria, 5 Cents 1886. K.M. 2.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
406 Victoria, 25 Cents 1887. K.M. 5. In US Plastic-Holder PCGS Genuine Cleaned-XF Detail.
Sehr schön - vorzüglich
407 George V., 50 Cents 1920. Narrow '0'. K.M. 25 a. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Fast Stempelglanz

Kenia-Mombasa

408 Imperial British East Africa Company, Rupie 1888 H. K.M. 5.
Schöne Patina. Vorzüglich

Kolumbien

409 Republik, 8 Escudos 1826 JF, Bogota. K.M. 82.1, Friedberg 67. In US Plastic-Holder PCGS AU55.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich

Kongo (Zaire)

410 Albert I. von Belgien, Bronzemedaille 1925, von Samuel. Auf die erste Luftverbindung Belgien-Kongo durch E. Thieffry am 12.2.1925 und die erste Funkverbindung zwischen den Ländern. Belgica nimmt kongolesische Frau an die Hand, darüber Flugzeug aus Wolken / Funkmast mit kongolesischen Gebäuden, rechts Gebäude von Brüssel mit Funkmast. 70 mm.
Vorzüglich +

Liechtenstein

411 Johann II., Silbermünzen. 7 Stück.
Vorzüglich
412 Johann II., Silbermedaille 1910, von Hujer. Auf seinen 60. Geburtstag. Brustbild nach rechts / Schrift. Divo 118. 30,0 mm, 13,48 g.
Originalöse. Vorzüglich

Luxemburg

413 Wilhelm III. der Niederlande, 2 1/2 bis 10 Centimes. Dazu 1 Sol 1795 Belagerung in schwacher Erhaltung.
Sehr schön - vorzüglich
414 Adolph von Nassau-Weilburg, Probe Cu 5 und 10 Centimes 1889. K.M. E 13, E 15. 2 Stück.
Fast Stempelglanz und vorzüglich
415 Adolph von Nassau-Weilburg, Sammlung von Kursmünzen ab 1901. Dabei Belagerungsmünzen (6x) alle zaponiert, 5 und 10 Francs Silber 1929 bis zum Euro Satz 2002. 56 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
416 Charlotte, 20, 50 und 100 Francs (2x) 1946. Johann der Blinde. K.M. 47, 48, 49. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
417 Charlotte, 100 und 250 Francs (2x) 1963. Jahrtausendfeier. Dazu 100 Francs 1964, 1995, 250 Francs 1994 und 500 Francs 1994 - 2000 (5x). 11 Stück.
Fast Stempelglanz bis Polierte Platte

Luxemburg-Stadt

418 Bronzemedaille 1684. Auf die Einnahme der Stadt. 41,0 mm.
Späterer Abschlag. Vorzüglich +
419 Eisengussmedaille 1827, von Grün. Dank der Luxemburger an Wilhelm I. der Niederlande für den Bau zweier eiserner Brücken über das Tal zur Stadt Luxemburg. Büste des Königs nach links / Acht Zeilen Schrift. Dirks 288. 65,5 mm.
Sehr schön

Madagaskar

420 Ranavalona III., Französische silberne Verdienstmedaille 1886. Für Teilnahme an dem Feldzug 1883-1886 anlässlich der Eroberung Madagaskars. 30 mm, 16,71 g.
Originalöse und Ring. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Malta

421 Emanuel Pinto, 30 Tari 1768. Davenport 1604, Restelli/Sammut 91.
Sehr schön - vorzüglich

Mauritius

422 Victoria, 2 Cents 1878 und 1923. 2 Stück.
Fast vorzüglich
423 Victoria, 10 Cents 1886, 1889. 20 Cents 1877. 3 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
424 George V., 1/2 Rupie 1934. Kleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön

Mexiko

425 Ferdinand VI., 2 Reales 1748 Mo M. K.M. 86.1.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
426 Erste Republik, 8 Reales 1851 PF, Guanajuato. K.M. 377.8.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, vorzüglich
427 Zweite Republik seit 1867, Bronzemedaille 1889. Prämienmedaillen zur Weltausstellung in Paris. 63 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich

Monaco

428 Albert, 100 Francs 1895 A. Friedberg 13, Gadoury MC 124. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Nicaragua

429 Diriamba. La Tienda del Publico. Messing Token zu 1/4 Real o.J. Rulau Czo 4.
Vorzüglich - Stempelglanz

Niederländische Antillen-Curacao

430 Wilhelm I., 18 Stuivers o.J. (1819-1825). Countermarked on 1/5 cut of 8 Reales. K.M. 29. 4,92 g.
Schöne Patina. Sehr schön +

Niederlande

431 Bronzemedaille 1726, von Rottiers. Auf Erzherzogin Maria Elisabeth. Brustbild nach rechts / Adler im Nest, dahinter Unwetter. Slg. Montenuovo 1639. 34,0 mm.
Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich +
432 Große Bronzegussmedaille 1925. Auf Willem Karel Frederik Zwierzina. 99,5 mm.
Vorzüglich

Niederlande-Rechenpfennige

433 Rechenpfennig 1597 und 1604. 2 Stück.
Sehr schön -vorzüglich / vorzüglich

Niederlande-Königreich

434 Wilhelm II., Dukat 1841. Münzzeichen Lilie. Friedberg 338, Schulman 505.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
435 Wilhelm II., Gulden 1848. Schulman 526.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
436 Wilhelm II., Bronzemedaille 1840, von Hart. Auf die Errichtung des Rubens Denkmals in Amsterdam. Brustbild nach links / Denkmalsansicht. Slg. Wurzbach 8027. 72,5 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich

Niederlande-Utrecht, Bistum

437 Rudolf von Diepholz, Goldgulden o.J. Stehender Sankt Martin / Wappen. Delmonte 939, Friedberg 188.
GOLD. Sehr schön +

Niederlande-Westfriesland, Provinz

438 Löwendaalder 1654. Davenport 4870, Delmonte 836.
Vorzüglich

Norwegen

439 Oscar II., 10 Öre 1875. K.M. 345.
Sehr schön

Peru

440 Republik seit, Silbermedaille 1875. 30,3 mm, 12,50 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
441 Republik seit, Silbermedaille 1889. 34,4 mm, 20,46 g.
Fast Stempelglanz
442 Republik seit, Silbermedaille 1889. Ca. 30 x 26 mm, 7,54 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
443 Republik seit, Silbermedaille 1891. 23,0 mm, 5,04 g.
Fast Stempelglanz
444 Republik seit, Silbermedaille o.J. 23,0 mm, 5,04 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich +

Polen

445 Sigismund III., 3 Kreuzer 1615, 1616. 2 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
446 Wladislaus IV., Taler 1633 II, Bromberg. Münzmeister Jakob Jakobson. Davenport 4326, Gumowski 1544, Kopicki 1488.
Kratzer, fast sehr schön
447 Stanislaus August, Silbermünzen. 3 Stück.
Sehr schön
448 Republik Polen, 10 Zlotych 1925. 900. Jahrestag der Gründung Polens. K.M. 32, Friedberg 115.
GOLD. Vorzüglich +
449 Republik Polen, 2 Grosze 1930, 1933. Parchimowicz 102 e,h. 2 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
450 Republik Polen, 1 Grosz 1930. In Plastic-Holder PCG MS65BN.
Vorzüglich - Stempelglanz
451 Republik Polen, Bronzemedaille 1933. 700 Jahre Thorn. 55,0 mm.
Vorzüglich
452 Volksrepublik, 50 Groszy 1957. K.M. 48.1. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Stempelglanz
453 LOTS, 6 Gröscher 1596 (f.vz), Danzig Ort 1617 (ss-vz) und Elbing Groschen 1535. 3 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / fast vorzüglich
454 LOTS, Silber- und Kupfermünzen. 45 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
455 LOTS, Silbermünzen. U.a. 10 Zlotych Sobieski und Traugutt. 18 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, meist sehr schön
456 LOTS, Dreigröscher. 9 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
457 LOTS, Kleinmünzen. 12 Stück.
Meist sehr schön
458 LOTS, Silber- und Kupfermünzen. 18 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
459 LOTS, Dreigröscher. 9 Stück.
Sehr schön
460 LOTS, Dreigröscher. 9 Stück.
Sehr schön
461 LOTS, Dreigröscher. 9 Stück.
Sehr schön
462 LOTS, Dreigröscher, 3 Kreuzer. 9 Stück.
Sehr schön
463 LOTS, Orte. 5 Stück.
Schön, sehr schön
464 LOTS, Dreigröscher, 3 Kreuzer. 9 Stück.
Fast sehr schön

Polen-Danzig

465 Ort. 9 Stück.
Meist fast sehr schön
466 Kleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön und besser
467 Stephan Bathory, Groschen 1578. Gumowski 789, Slg. Marienburg 8147, Kopicki 7432 (R2).
Sehr schön
468 Stephan Bathory, Dreigröscher 1583, 1586. 4 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
469 Sigismund III., 18 Gröscher 1616, 1617. 2 Stück
Sehr schön
470 Sigismund III., Kleinmünzen. 6 Stück.
Meist sehr schön
471 Wladislaus IV., 1 1/2facher Dukat 1647. Münzmeister Gerhard Rogge. Gekröntes Brustbild nach rechts / Unter strahlendem Gottesnamen Stadtansicht von Danzig, im Abschnitt kleines Stadtwappen zwischen Jahreszahl und den Initialen des Münzmeisters. Friedberg 21 c, Gumowski 107, Dutkowski/Suchanek 250. 5,92 g.
GOLD. Beschnitten, Felder bearbeitet, Loch und starke Henkelspur, fast sehr schön
472 August III., 18 Gröscher 1760. Gumowski 2211.
Sehr schön

Polen-Elbing

473 Sigismund I., Kleinmünzen. 3 Stück.
Sehr schön

Polen-Thorn

474 August III., Schilling 1763. Gumowski 2230, Kopicki 8378.
Schöne Patina. Vorzüglich

Portugal

475 Carlos I., 1000 Reis 1899. K.M. 540, Gomes 13.01.
Prooflike. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
476 Republik seit 1910, 10 und 20 Centavos 1944, 1945. 3 Stück.
Vorzüglich / fast Stempelglanz

Rumänien

477 Carol I., 2 Bani 1879. 1, 5, 10 Bani 1867. 4 Stück.
Vorzüglich, sehr schön - vorzüglich
478 Carol I., 5 Lei 1901. Davenport 274, Schäffer/Stambuliu 054.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast vorzüglich / vorzüglich
479 Carol I., Einseitige Kupfermarke o.J. N. Poteceanu.
Vorzüglich - Stempelglanz
480 Carol I., Bronzemedaille 1881, von Kullrich. Auf die Proklamation des Königreichs. Kopf nach links / Vierfach gekrönte Tafel mit zwölf Zeilen Schrift. Sommer K 96. 59 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich +
481 Carol I., Bronzemedaille 1899, von Jauner. Auf das 25jährige Jubiläum des Institutes Bolintineanu. 60,0 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich
482 Carol I., Bronzemedaille o.J. (Gravur 1901). 72,0 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
483 Carol I., Versilberte Bronzeplakette 1904, von Carniol. 38 x 67 mm.
Vorzüglich

Russland

484 Peter der Große, Cu 1/4 Kopeke (Polushka) 172?, Moskau. Dazu eine gut zentrierte Tropfkopeke. 2 Stück.
Sehr schön +
485 Peter der Große, Bronzemedaille 1720, von Kuchkin und Ivanov. Auf die Eroberung von vier feindlichen schwedischen Fregatten am 27. Juli 1720. Büste nach rechts / Darstellung der Seeschlacht. Diakov 56.7. 61 mm.
Winzige Kratzer und Randfehler, fast vorzüglich
486 Peter der Große, Bronzemedaille 1721, unsigniert. Auf den Frieden mit den Schweden in Neustadt. Friedenstaube schwebt über Arche Noah, im Hintergrund die durch einen Regenbogen verbundenen Städte St. Petersburg und Stockholm. Beiderseits lateinische Umschriften. Diakov 57.3, Smirnov -, Iversen 52/1b var. In US Plastic-Holder NGC MS 63 BN. 60,0 mm.
Fast Stempelglanz
487 Elisabeth I. Petrowna, 6 Gröscher 1761 Königsberg. Russische Besetzung. Drei Haarlocken auf der Schulter. Diakov 724-726, Olding 454 a.
Kratzer auf der Vorderseite, sehr schön - vorzüglich
488 Katharina II., Rubel 1764. Davenport 1683, Diakov 51, Bitkin 186.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, fast vorzüglich / vorzüglich
489 Alexander I., Rubel 1814, 1818, 1840, 1877. 4 Stück.
Winzige Randfehler und Kratzer, schön - sehr schön, sehr schön
490 Alexander I., Kopeke 1819 EM. Bitkin 384.
Kleine Schrötlingsfehler, vorzüglich +
491 Alexander I., 25 Kopeken 1836, 1855, 1858. Poltina 1877, 1912. 5 Stück.
Fast sehr schön und besser
492 Alexander I., Bronzemedaille 1813, von Lang. Auf das Bündnis zwischen Preußen, Österreich und Russland. Die Köpfe der drei Monarchen nach rechts / Zehn Zeilen Schrift. Diakov 365.1, Bramsen 1249. Julius 2262. 46,5 mm.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
493 Alexander I., Bronzemedaille 1814, von Wyon. Auf den Frieden von Paris. Mars mit Helm, Schwert und Schild, vor ihm steht Pax / Schrift, umher die Wappenschilde von Großbritannien, Preußen, Schweden, Frankreich, Österreich und Russland. Diakov 377.1, Slg. Julius 2974, Bramsen 1439. . Eimer 1044. 56,0 mm.
Randfehler, sehr schön - vorzüglich
494 Alexander I., Bronzemedaille 1815, von Brandt. Auf die Grundsteinlegung des Siegesdenkmals auf dem Kreuzberg in Berlin, gemeinsam mit König Friedrich Wilhelm III. von Preußen, zur Erinnerung an die Siege über Napoléon I. Die Büsten von Alexander I. und Friedrich Wilhelm III. nebeneinander nach links, umher Lorbeerkranz / Ansicht des Siegesdenkmals, umher die Jahreszahlen 1813, 18 - 14, 1815 sowie ein dreizeiliger Schriftkreis. . Diakov 409.1. 50 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
495 Nikolaus I., Rubel 1841, St. Petersburg, von H. Gube. Novodel. Auf die Vermählung seines Sohnes, Großfürst Alexander Nikolajewitsch, des späteren Zaren Alexander II., mit Maria von Hessen-Darmstadt. Bitkin H 900. 35,6 mm, 20,66 g.
Randfehler, Kratzer, leicht berieben, sehr schön
496 Nikolaus I., 3/4 Rubel (5 Zloty) 1841, Warschau. Bitkin 1150.
Winziger Randfehler, sehr schön
497 Nikolaus I., Rubel 1843, St. Petersburg. Davenport 283, Harris 333.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
498 Alexander II., Tragbare religiöse Hohlmedaille o:J. Katholische Darstellung von Christus neben einer Kirche mit Kruzifix, eingelassen in einen Rahmen aus Voronezh 1857, Probirer Vasily Osipov. Möglicherweise ein Erinnerungsstück aus der Zeit der Polnischen Revolte von 1863. 50 mm, 13,34 g.
Feld der Vorderseite bearbeitet, sehr schön
499 Alexander III., 5 Rubel 1888. Harris 426, Bitkin 27.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
500 Nikolaus II., 25 Kopeken 1896, St. Petersburg. K.M. 57, Bitkin 96.
Winzige Kratzer, vorzüglich
501 Nikolaus II., 5 Rubel 1899, St. Petersburg. Friedberg 180.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön +
502 Nikolaus II., Rubel 1913. 300-Jahrfeier der Romanov-Dynastie. Davenport 298, Harris 460.
Vorzüglich +
503 Nikolaus II., Rubel 1913. 300-Jahrfeier der Romanov-Dynastie. Davenport 298, Harris 460.
Fast vorzüglich
504 Nikolaus II., Große Bronzemedaille 1898, von Griliches. Auf die Errichtung des Alexander-Denkmals im Kreml. Kopf Alexanders nach links / Gebäude- und Denkmalansicht. Diakov 1261.1, Smirnov 1148 a, Werlich T 97, Wurzbach 152. 78 mm.
Vorzüglich
505 Nikolaus II., Bronzemedaille 1914. Auf seinen Besuch in Berlin. Büste nach links / Schrift. Diakov 1576.1 (R2). 28,5 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich
506 UDSSR, Kursmünzensatz 1989.
Stempelglanz
507 Lots, Rubel 1765 - 1801. 3 Stück.
Schön
508 Lots, Rubel 1814, 1877, 1892, 1893 und 1894. 5 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
509 Lots, Poltina 1816, 1818, 1819, 1820 und 3/4 Rubel 1838. 5 Stück.
Schön - sehr schön
510 Lots, Rubel 1846 (Rand stark bearbeitet, Grafitti, Kratzer), Rubel 1913 (starke Brandspuren), 5 Kopeken 1825 (Randfehler, s), 4 Kopeken 1757 (gelocht, s). 4 Stück.
Alle mit Fehlern, schön
511 Lots, Rubel 1891, 1893. 2 Stück.
Fast sehr schön
512 Lots, 50 Kopeken 1894 - 1913. 6 Stück.
Sehr schön
513 Lots, Rubel 1896, 1897, 1898, 1899 (2x), 1900 und 1901. 7 Stück.
Kratzer, Randfehler, schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
514 Lots, Rubel 1896, 1897, 1898, 1899, 50 Kopeken 1896 und 1900. 6 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
515 Lots, Rubel 1899 - 1924. 4 Stück.
Alle Stücke gereinigt. Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
516 Lots, Rubel 1912, 1921, 1924, 50 Kopeken 1913 und 1924. 5 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
517 Lots, Rubel 1924. 4 Stück.
Sehr schön
518 Lots, Kleinmünzen. Ca. 380 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
519 Lots, Silbermünzen. 7 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, meist sehr schön und besser
520 Lots, Kupfermünzen. 49 Stück.
Kratzer, Randfehler, schön - sehr schön / sehr schön
521 Lots, Silberkleinmünzen. 13 Stück.
Meist sehr schön und besser
522 Lots, Silbermünzen. 15 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön und besser
523 Lots, Kupfermünzen. 5 Stück.
Kratzer, Randfehler, schön - sehr schön / sehr schön
524 Lots, Gedenkmünzen. 26 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz

Russland-Krim, Tartarisches Khanat

525 Shahin Giray bin Ahmad AH 1191-1197, Cu Kopeke (3 Akche) AH 1191, Jahr 4 = 1781. K.M. 136.2.
Prägeschwäche, sehr schön

Schweden

526 Gustav II. Adolf, Silberner, gravierter Gnadenpfennig 1630, unsigniert. Geharnischtes Brustbild des Königs mit Lorbeerkranz, Spitzenkragen und mit umgelegtem Mantel nach rechts / Brustbild seiner Gemahlin, Königin Maria Eleonora, mit hoch aufgestelltem Spitzenkragen nach links. Hildebrand I, 230, 287 c, Brockmann 161. 40,2 mm, 26,42 g.
Randfehler, Rand und Felder etwas überarbeitet, sehr schön
527 Christina, Bronzemedaille o.J. von Soldani. Auf die Erfolge Schwedens im 30jährigen Krieg. Hildebrand 110. Hildebrand I, S. 305, 91. 63 mm.
Vorzüglich
528 Adolph Friedrich, Silbermedaille 1762, von Fehrman. Auf den Sekretär der Ständebank in Stockholm, Daniel Lundmark (+1765). Brustbild nach rechts / Bankgebäude. Hildebrand 149. 43,3 mm, 40,48 g.
Druckstellen im Feld der Vorderseite, vorzüglich
529 Gustav III., Riksdaler 1777. K.M. 527, Davenport 1736.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
530 Gustav III., 1/3 Riksdaler 1787. S.M. 10.10.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
531 Gustav IV. Adolf, Taler 1795, Stockholm. Kopf rechts / Wappen. Davenport 1737, S.M. 24.
Stärker justiert, sehr schön
532 Karl XIV. Johann, 1/8 Riksdaler 1831. S.M. 58.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
533 Oskar II., 10 Öre 1890. K.M. 755, S.M. 119 a.
Vorzüglich - Stempelglanz
534 Oskar II., 50 Öre 1883. S.M. 86.
Prachtexemplar. Stempelglanz
535 Oskar II., Bronzemedaille o.J. (1880), von Ahlborn. Auf die erste Durchfahrt der Nordostpassage durch den schwedischen Polarforscher Adolf Erik Freiherr von Nordenskjöld (1832-1901) in den Jahren 1878/1879, gestiftet von der königlich schwedischen Akademie der Wissenschaften. Köpfe von Nordenskjölds und Adolf Arnold Louis Palanders (1842-1920), Befehlshaber des Walfischfängers 'Vega', nebeneinander nach links / Segelschiff in Eismeer. Der schwedische Baron Adolf Erik Nordenskjöld war der erste Forscher, dem es gelang, den nordöstlichen Meeresweg, der den Atlantischen Ozean mit dem Pazifischen Ozean im Nordosten Sibiriens miteinander verbindet, zu bezwingen. Luis Palander, Offizier der Königlichen Flotte und Gefährte Nordenskjölds, ließ im Jahre 1878 den Walfischfänger Vega' für die nordöstliche Durchfahrt umbauen. Hyckert 225.1. 48,0 mm.
Vorzüglich +
536 Gustav V., Bronzemedaille 1930, von Lindberg. Auf das 300jährige Stadtjubiläum. 41,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schweden-Personenmedaillen

537 Segerström, Lars, Silbermedaille 1807, von Enhörning. Hyckert 13. 53,8 mm, 61,37 g.
Kleine Kratzer, vorzüglich

Schweiz

538 Diverse Marken. 14 Stück.
Meist fast Stempelglanz
539 Kleinmünzen. 59 Stück.
Schön, schön - sehr schön
540 Silberkleinmünzen. 15 Stück.
Sehr schön
541 Silberkleinmünzen. 15 Stück.
Sehr schön
542 Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
543 Silberne Schulprämien. 4 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
544 Silberkleinmünzen. 16 Stück.
Schön, sehr schön

Schweiz-Eidgenossenschaft

545 Pseudo Probe 1/4 Franken 1827 / 1746.
Sehr schön
546 2 Franken 1875 B. Kleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön, schön
547 Rappen 1889. HMZ 2-1215 x.
Winziger Kratzer, vorzüglich
548 5 Franken 1936 (10), 1941 (2), 1963 (3), 1948 (25). 40 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
549 Bronzemedaille 1863, von Lander. Auf den Musiker Jean-Bernard Kaupert. 43 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
550 Medaillen. 30 - 57 mm. 10 Stück.
Meist vorzüglich

Schweiz-Helvetische Republik

551 5 Batzen 1800 B, Bern. Divo / Tobler 8 c, HMZ 2-1188 c.
Sehr schön - vorzüglich

Schweiz-Basel, Stadt

552 Taler o.J. (um 1710). Stadtansicht. Davenport 1743, HMZ 2-99 b.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Schweiz-Basel, Kanton

553 3 Batzen 1809. Divo / Tobler 140 a, HMZ 2-110 a.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Bern

554 Halber Neutaler 1797. Divo / Tobler 511 a, HMZ 2-219 c.
Vorzüglich
555 Franken (10 Batzen) 1811. Divo / Tobler 34, HMZ 2-233.
Kräftige Patina. Erstabschlag. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Schweiz-Chur, Bistum

556 Johann V. Flugi von Aspermont, Einseitige 2 Pfennig o.J. Wertzahl 2 unten im Feld. Dazu weitere schweizerische Kleinmünzen Chur, Obwalden, Reichenau-Schauenstein (2). 5 Stück.
Meist schön

Schweiz-Chur, Stadt

557 Einseitige Pfennige. Steinbock in geschweiftem und in spanischem Schild nach rechts, Steinbock in geschweiftem Schild nach links. Divo/Tobler 913 a,b, HMZ 2-501 a,b. 10 Stück.
Sehr schön +

Schweiz-Genf, Stadt und Kanton

558 Große Bronzemedaille 1749, von Dassier. Haller 1906. 68 mm.
Winzige Flecken, vorzüglich
559 Bronzemedaille 1858, von Bovy. Auf die Einweihung der Eisenbahnstrecke Lyon-Genf. Schweizer Medaillen 1599. 48,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
560 Bronzemedaille 1859, von Bovet. Auf die 300-Jahrfeier der Universität. 57 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
561 Bronzemedaille 1859, von Bovet. Auf die 300-Jahrfeier der Universität. 57 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Luzern

562 Neutaler 1796. Divo / Tobler 542, HMZ 2-650 a.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Schweiz-Schaffhausen, Stadt

563 3 Kreuzer 1560. HMZ 2-754 k.
Sehr schön +
564 Dicken 1633. Divo / Tobler 1378 e, HMZ 2-765 m.
Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich

Schweiz-St. Gallen, Stadt

565 Halbbatzen 1727. HMZ 2-909 k.
Schöne Patina. Vorzüglich

Schweiz-Uri

566 Bronzemedaille 1895. Auf die Enthüllung des Tell-Denkmals in Altdorf. 50 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Zürich, Kanton

567 40 Batzen 1813. Davenport 366, HMZ 2-1172 a.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Sierra Leone

568 Macauley & Babington, Cu Token 1807, geprägt 1814. Auf das Ende des Sklavenhandels. Weißer und Farbiger reichen sich die Hände / Arabische Schrift. Eimer 984, Pridmore 278 ff. 36 mm.
Fast vorzüglich

Spanien

569 Philipp II., Escudo o.J., Sevilla.
GOLD. Prägeschwäche, sehr schön
570 Carlos III., 1/2 Escudo 1770, Madrid.
GOLD. Sehr schön
571 Carlos IV., 2 Reales 1798 SCN, Sevilla. K.M. 430.2.
Schöne Patina. Vorzüglich
572 Carlos IV., 4 Reales 1804 FA, Madrid. K.M. 431.1.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
573 Ferdinand VII., 10 Reales 1821 Bo, Bilbao. K.M. 560.
Sehr schön
574 Ferdinand VII., Bronzemedaille 1816. Auf seine Vermählung mit Isabella Maria Franziska in Cadiz. Doppelporträt nach rechts / Herkules mit zwei Löwen zwischen zwei Säulen. Wurzbach 2086. 35 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
575 Isabel II., 80 Reales 1839 Barcelona. Friedberg 324.
GOLD. Fast Stempelglanz
576 Isabel II., 80 Reales 1841, Barcelona. Friedberg 324.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
577 Isabel II., 80 Reales 1846, Barcelona. Friedberg 324.
GOLD. Vorzüglich +
578 Isabel II., 100 Reales 1855, Sevilla. Friedberg 330.
GOLD. Vorzüglich
579 Isabel II., 100 Reales 1856, Madrid. Friedberg 331.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
580 Isabel II., 100 Reales 1857, Madrid. Friedberg 331.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
581 Alfonso XIII., 5 Pesetas 1890. K.M. Y 82.
Winzige Randfehler, vorzüglich +
582 Alfonso XIII., 20 Pesetas 1899. Friedberg 348.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Sri Lanka (Ceylon)

583 Token, Token 1859. A & B Scott & Co. Colombo. Mitchiner 2245.
Kleine Randfehler, sehr schön
584 Token, Cu Plantagenzeichen o.J. St. Sebastian Mills. 19,0 mm.
Vorzüglich

Thailand (Siam)

585 Bullet Coinage 0,96 - 30,53 g. 15 Stück.
Meist sehr schön
586 Rama IX. (Phra Maha Bhumifhol Adulyadei), 600 Baht 1968. Friedberg 27.
GOLD. Prachtexemplar. Stempelglanz
587 Rama IX. (Phra Maha Bhumifhol Adulyadei), 300 Baht 1968. Friedberg 28.
GOLD. Prachtexemplar. Stempelglanz
588 Rama IX. (Phra Maha Bhumifhol Adulyadei), 150 Baht 1968. Friedberg 29.
GOLD. Prachtexemplar. Stempelglanz
589 Rama IX. (Phra Maha Bhumifhol Adulyadei), 800 Baht 1971. Friedberg 30.
GOLD. Prachtexemplar. Stempelglanz
590 Rama IX. (Phra Maha Bhumifhol Adulyadei), 400 Baht 1971. Friedberg 31.
GOLD. Stempelglanz

Tschechien-Böhmen

591 Bretislav I., Pfennig, Prag. 1,02 g. WENCEZNVS Brustbild mit erhobenen Händen von vorn / +BRACISLAV Vier Kreuze um Ringel. Cach 310, Auktion Lanz XIII, 82.
Vorzüglich
592 Bretislav I., Pfennig. 0,85 g. Brustbild zwischen Pferdeköpfen / Hand. Cach 319, Slg. Donebauer 276.
Ausbruch, sehr schön
593 Karl IV. (I.) von Luxemburg, Moderne Silbermedaille 1979 (Randpunze), von Engels. 68,0 mm, 190,00 g.
Mattiert. Vorzüglich
594 Marken, Cu Rechenpfennig 1564. Jörg und Ursula Geitzkofler. Neumann 28541.
Fast sehr schön
595 Marken, Cu Rechenpfennig o.J. Wolf Herold von Aupa und Nikolaus Wodniansky von Cazarow. Neumann 28569.
Sehr schön
596 Personenmedaillen, Bronzemedaille o.J. (16. Jahrhundert). LEOPOLD CONSTAN-TI V WIDERSPERGK Gespaltener, behelmter Schild: rechts in Gold ein rechtsgekehrter, aufgerichteter, roter Wolf mit einem silbernen Lamm im Rachen, links in Blau ein roter Querbalken. Auf dem geschlossenen, gekrönten Helm der rote Wolf des Schildes / GIRZIK ZIGE - LZCHOCZEMICZ Behelmtes Wappen. Die Freiherren Wiedersperger von Wiedersperg gehören dem vogtländischen Uradel mit Wurzeln im 12. Jahrhundert an. Die Familie zog nach Böhmen, wo sie zuerst in den böhmischen, später in den österreichischen Freiherrenstand erhoben wurde. 27,5 mm.
Vorzüglich

Tschechien-Schwarzenberg

597 Ferdinand Wilhelm Eusebius, Taler 1696, Kremnitz. Münzzeichen MVM. Tannich 11, Davenport 7702.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich

Tschechien-Bergstadtl (Hory Matky Bozi)

598 Einseitige Bronzemedaille 1560. Behelmtes Wappen mit einem von zwei Engeln beschütztem Knappen, zu den Seiten zwei Schwertträger, über dem Helm Hammer und Schlägel, zu den Seiten geteilte Jahreszahl 15-60. Die königliche Bergstadt Hory Matky Bozi (deutsch Bergstadtl, früher Bergstadtl unserer lieben Frauen) ist ein Ortsteil der Gemeinde Velhartice in Tschechien und liegt vier Kilometer südlich von Kolinec. 52,8 mm.
Sehr schön - vorzüglich

Tschechoslowakei

599 20 Haleru 1947. K.M. 20.
Fast Stempelglanz
600 5 Korun 1952. Aluminium. K.M. 34.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
601 Sammlung Silbermünzen. Meist verschieden. 95 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / Stempelglanz / Polierte Platte
602 Silbermünzen. 9 Stück.
Fast Stempelglanz / Polierte Platte
603 Bronzemedaille 1939, von Knobloch. Auf den Maler Alfons Mucha. Kopf nach rechts / Blumengeschmückter Frauenkopf. 60 mm.
Prägefrisch

Türkei

604 Abdul Aziz (AH 1277-1293), Türkei. British and Smynar Club. Messing Token zu 20 Para 1861.
Vorzüglich
605 Muhammad V. (AH 1327-1336), 100 Piaster AH 1327, Jahr 6. K.M. 754, Friedberg 52.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Tunesien

606 Französisches Protektorat, 10 Francs 1891. K.M. 227, Friedberg 13. 2 Stück.
GOLD. Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön

Ungarn

607 Medaillen, Bronzemedaille 1911, von Beran. Im Originaletui. 71,0 mm.
Stempelglanz

Venezuela

608 Republik. Seit 1823, 1/2 Bolivar 1893. K.M. Y21.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
609 Republik. Seit 1823, 1/2 Bolivar 1900. K.M. Y21.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön
610 Republik. Seit 1823, Tamaya. J.R. Acuna. 5 Reales o.J. Wert 50. Rulau Ven 4.
Vorzüglich - Stempelglanz
611 Republik. Seit 1823, Yuruary. F. Alvarado & Ca. Messingmarke o.J. zu 5 Bolivar. Rulau Blv 20.
Gelocht. Kleine Flecken, vorzüglich
612 Republik. Seit 1823, Guillerma Heyden Y Ca. Messing Biermarke o.J. Rulau zu Cbo 52.
Sehr schön
613 Republik. Seit 1823, Petra Springer. Aluminium Glücks-Token o.J. Rulau -.
Sehr schön - vorzüglich

Vereinigte Staaten von Amerika

614 50 Cent 1810. K.M. 37.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
615 1/2 Dollar 1827.
Etwas rau, Kratzer, sehr schön
616 Cent 1828. 13 Stars. K.M. 41.
Sehr schön - vorzüglich
617 25 Cent 1831. K.M. 44.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
618 50 Cent 1834. K.M. 37.
Minimal berieben, vorzüglich
619 1/4 Dollar 1849. K.M. 64.
Sehr schön - vorzüglich
620 Cent 1865. K.M. 90 a.
Zaponiert, vorzüglich +
621 Half Dollar 1869. K.M. 99.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
622 Dollar 1883 O, 1884 O, 1887 (fast stgl). 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
623 Dollar 1897 S. K.M. 110. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz
624 5 Dollars 1908. Indian Head. K.M. 129, Friedberg 148.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön
625 20 Dollars 1922. Standing Liberty. K.M. 131, Friedberg 185.
GOLD. Fast Stempelglanz
626 1/2 Dollar 1923. Dazu Cent 1852, 1907, 1909 VDB, 5 Cent 1869, 1884 und 1914, 1/2 Dollar mit wenig oder ohne Silber, Dollar 1971 und 1979 und 60 x 1/4 Dollar, davon 20 aus Silber. 80 Stück.
Schön - vorzüglich
627 20 Dollars 1924. St. Gaudens. K.M. 131, Friedberg 185.
GOLD. Fast Stempelglanz
628 1/2 Dollar 1943 - 1964. Walking Liberty, Franklin und Kennedy. 21 Stück.
Schön - vorzüglich
629 Silberdollar 1994 P, Philadelphia. K.M. 213. Gekapselt.
Minimal berührt. Polierte Platte
630 Gedenkmünzen, Half Dollar 1893 - 1925. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
631 Gedenkmünzen, Half Dollar 1920 - 1936. 3 Stück.
Fast vorzüglich
632 Gedenkmünzen, Half Dollar 1920 - 1946. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich und besser
633 Gedenkmünzen, Half Dollar 1921. Alabama Centennial. K.M. 148.
Vorzüglich
634 Gedenkmünzen, Half Dollar 1922. Grant Memorial. K.M. 151.1.
Vorzüglich +
635 Gedenkmünzen, Half Dollar 1925 S. California Diamond Jubilee. K.M. 155.
Schöne Patina. Vorzüglich +
636 Gedenkmünzen, Half Dollar 1925 S. California Diamond Jubilee. K.M. 155.
Winzige Randfehler, vorzüglich
637 Gedenkmünzen, Half Dollar 1925 - 1936. 3 Stück.
Vorzüglich
638 Gedenkmünzen, Half Dollar 1927. Vermont Sesquicentennial. K.M. 162.
Vorzüglich
639 Gedenkmünzen, Half Dollar 1935. San Diego Pacific International Exposition. K.M. 171.
Fast Stempelglanz
640 Gedenkmünzen, Half Dollar 1936. Long Island. K.M. 182.
Vorzüglich - Stempelglanz
641 Gedenkmünzen, Half Dollar 1936. Norfolk Virginia Bicentennial. K.M. 184.
Vorzüglich - Stempelglanz
642 Medaillen und Americana, Silbermedaille 1782, von Holtzhey. Auf den Empfang des Gesandten John Adams in den Niederlanden sowie die Anerkennung der Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten durch Frankreich und die Niederlande. Die Personifikationen der Niederlande und der Vereinigten Staaten mit ihren Attributen reichen sich über brennendem Altar die rechte Hand, oben Strahlen / Einhorn liegt mit abgebrochenem Horn an einem Felsen. Betts 603. 45 mm, 28,19 g. In US Plastic-Holder PCGS SP55.
Fast vorzüglich
643 Medaillen und Americana, Bronzemedaille 1819. Auf George Washington. Büste nach links / Schrift. 41 mm.
Minimaler Randfehler, vorzüglich
644 Medaillen und Americana, Vergoldete Bronzemedaille 1865, von Morgan. Auf den Tod von Präsident A. Lincoln. Büste nach rechts / Neun Zeilen Schrift im Eichen- und Lorbeerkranz. 76,0 mm.
Wahrscheinlich spätere Prägung. Vorzüglich +
645 Medaillen und Americana, Bronzemedaille 1893, von Saint Gaudens und Barber. Auf die 'Columbian Exposition' zur 400-Jahrfeier der Entdeckung Amerikas. Christoph Columbus mit Gefolge geht von Bord seines Schiffes / Zwei allegorische weibliche Gestalten mit Globus, Posaune und Buch sitzen auf Schrifttafel zwischen zwei Fackeln, darunter Segelschiff. Mit Etui. 76,0 mm.
Vorzüglich - prägefrisch

Zaire-Belgisch Kongo

646 Leopold II. von Belgien, 5 Francs 1887. K.M. 8.1.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
647 Baudouin I. von Belgien, Bronzemedaille 1958, von Brunet. 92 mm.
Fast Stempelglanz

Zentralafrikanische Staaten-Tschad

648 200 Francs 1970. Nasser. K.M. 6.
Schöne Patina. Stempelglanz

Zentralamerikanische Republik

649 8 Reales 1837 NG/BA, Guatemala. K.M. 4.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich +

Zypern

650 Unter Venedig. Pietro Loredan, 4 Carzie or Sezin. + SANCTVS MARCVS VENET Löwe / + PERTVS LAVREDA DVX Kreuz. Paolucci 910.
Sehr schön - vorzüglich
651 Victoria, 9 Piaster 1901. K.M. 6.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Ausland LOTS

652 Spanische Niederlande. Silbermünzen. 6 Stück.
Teilweise mit Fehlern, geputzt. Schön - sehr schön
653 Frankreich. Ecu 1754 M, Metz Groschen o.J., Belgien 2 Francs 1866 und ein Münzgewicht. 4 Stück.
Sehr schön
654 Großbritannien. Kupfermünzen 1760 bis 1839. Dabei auch Irland und Isle of Man. 10 Stück.
Fast sehr schön - sehr schön
655 Talergroße Silbermünzen. RDR, Frankreich, St. Gallen, Schaffhausen. 5 Stück.
Teilweise mir Fehlern, gestopftes Loch, Henkelspur, geputzt, sehr schön, schön - sehr schön
656 USA. Dollar 1879, Mexiko 8 Reales 1878 und Österreich Taler 1780 (spätere Prägung). 3 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
657 Großbritannien. Crown 1890. Dazu Trade Dollar 1929. 2 Stück.
Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
658 Russland. Rubel 1896 - 1899, 1901, 1924. 11 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
659 Niederlande. Gulden 1897, 1901, 1931. 1/2 Gulden 1848. Tournai. 1/4 Patagon. Zwolle. Taler 1661. 6 Stück.
Schön, sehr schön
660 Österreich. Taler 1857 A. Doppelgulden 1879. 5 Kronen 1900 (2), 1909. 5 Korona 1900. 6 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
661 Russland. Rubel 1818, 1896, 1897, 1913 Romanov. 4 Stück.
Kratzer, geputzt, sehr schön, schön
662 St. Vincent und Grenadine. 100 Dollars 1988.
Polierte Platte
663 USA. Gedenk Silberdollars 1983 - 1995. 9 Stück. Gekapselt.
Teilweise etwas angelaufen oder leicht berührt. Polierte Platte
664 Frankreich. 5 Francs-Stücke (33). Dazu eine zeitgenössische Fälschung von 1876. 34 Stück.
Meist sehr schön
665 Silbermünzen. 36 Stück. Bruttogewicht: 824 g.
Kleine Kratzer, Polierte Platte
666 Silbermünzen. 30 Stück. Bruttogewicht: 660 g.
Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz und Polierte Platte
667 Crownsize Silbermünzen. 11 Stück.
Teilweise mit Fehlern, schön - sehr schön, sehr schön
668 Silbermünzen. Frankreich, Belgien, Spanien, Venezuela usw. 23 Stück.
Kratzer, Randfehler, schön - sehr schön / fast sehr schön und besser
669 8 Reales-Stücke. 7 Stück.
Sehr schön
670 Silber Kleinmünzen. 17 Stück.
Fast sehr schön bis sehr schön - vorzüglich
671 Silbermünzen. Polen, Malaysia, Estland, Belgien, Schweiz (5 Franken 1931, 10 Sterne). 9 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
672 China. 35 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
673 San Marino. 500 Lire (10x), 1000 Lire, 5 Lire 1935, Vatikan 500 Lire (16x), 1000 Lire (4x), 10 Lire (3x) und 5 Lire (4x). 39 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
674 Kleinmünzen. Riga, Litauen. 112 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
675 Silbermünzen. 34 Stück.
Sehr schön - Polierte Platte
676 Meist mittelalterliche Silberkleinmünzen. Viel islamischer Raum. 17 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
677 Kanada. Dollars. 11 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
678 Silbermünzen. Indien. 4 Goldfanams. 17 Stück.
Meist sehr schön
679 Kanada. Dollars. 20 Stück.
Polierte Platte
680 Afrika, Indien, Asien. Interessante Mischung. 135 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
681 Afrika, Indien, Asien. Kupfermünzen. 12 Stück.
Sehr schön
682 Bessere Kupfermünzen. 14 Stück.
Sehr schön
683 Bessere Kupfermünzen. 14 Stück.
Sehr schön
684 Bessere Kupfermünzen. 14 Stück.
Sehr schön
685 Meist Silberkleinmünzen. 31 Stück.
Meist sehr schön
686 Kupfermünzen. 19 Stück.
Sehr schön - vorzüglich und besser
687 Silbermünzen. 10 Stück.
Vorzüglich und besser
688 Meist Silberkleinmünzen. 20 Stück.
Meist sehr schön
689 Meist Kupfermünzen. 81 Stück.
Meist sehr schön
690 Bessere Kupfermünzen. 18 Stück.
Sehr schön
691 Silbermünzen. 23 Stück.
Sehr schön und besser
692 Silberne Gedenkmünzen, u.a. Kuba Dinosaurier. Bulgarien. 5 Lewa 1976, 1978. 15 Stück.
Meist Polierte Platte
693 Niederlande. Patagon und Dukaton. RDR. Taler 1797 B. 3 Stück.
Sehr schön
694 Vatikan. Silber- und Kupfermünzen. 30 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
695 Silbermünzen. 10 Stück.
Polierte Platte
696 Belgien. 5 Francs-Stücke. 5 Stück.
Winzige Randfehler, sehr schön
697 Afrika, Indien, Asien. Kupfermünzen. 17 Stück.
Meist sehr schön
698 Marken und Token. 9 Stück.
Meist sehr schön
699 Frankreich. Ecu. 4 Stück.
Gereinigt, korrodiert, schön, schön - sehr schön
700 Kanada. Dollars. 13 Stück.
Polierte Platte, Stempelglanz
701 Silbermünzen. 4 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
702 Sammlung Kleinmünzen. Tschechoslowakei, Slowakei, Böhmen und Mähren. U.a. 20 Haleru 1933 (ss-vz), 5 Korun 1927, 1931, 1932, 50 Halierov 1940, Koruna 1944 (vz-stgl), 10 Haleru 1955, 1958, 25 Haleru 1954. 165 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
703 Frankreich. Ecu. 4 Stück.
Randfehler, justiert, schön, schön - sehr schön
704 Silbermünzen. 5 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
705 Kleinmünzen. Polen, Großbritannien, Italien usw. Ca. 420 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
706 Silber- und Kupfermünzen. Schweden, Italien, Belgien und eine Nachprägung vom Kuttenberger Ausbeutetaler. 11 Stück.
Schön - sehr schön
707 Niederlande. Meist Kupfermünzen. 128 Stück.
Sehr schön
708 USA. Gedenkmünzen. 6 Stück.
Sehr schön bis Polierte Platte
709 Frankreich. Kleinmünzen. 14 Stück.
Schön
710 Marokko (7x) und Bulgarien (2x). 9 Stück.
Meist sehr schön
711 Portugal und Kolonien. 15 Stück.
Schön - sehr schön, bis fast Stempelglanz
712 UdSSR. Kursmünzen. 200 Stück.
Sehr schön
713 Britisch Indien. 5 Stück.
Fast Stempelglanz
714 Moderne Weltmünzen. 64 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
715 Kanada. 9 Stück.
Sehr schön, schön
716 Silbermünzen und Silbermedaillen. Bruttogewicht: 1540 g.
Schön bis vorzüglich - Stempelglanz
717 Medaillen. Großbritannien, Schweiz, Russland usw. 20 Stück. Teils mit Fehlern.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz

Altdeutschland

Aachen

718 Städtische Prägungen, Kleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön
719 Städtische Prägungen, Tragbare Bronzemedaille 1915. Kriegsfürsorge der Stadt Aachen. Krone über Schwert im Kranz / Fünf Zeilen Schrift im Kranz. 41 x 46 mm.
Trageöse, sehr schön - vorzüglich

Anhalt-Bernburg

720 Alexius Friedrich Christian, Kleinmünzen. 7 Stück.
Vorzüglich
721 Alexander Carl, Silbergroschen 1859. Jaeger 69, AKS 23.
Prachtexemplar. Stempelglanz
722 Alexander Carl, 2 1/2 Silbergroschen 1859 A. Jaeger 70, AKS 21.
Stempelglanz

Anhalt-Köthen

723 Heinrich, Doppeltaler 1840 A. Jaeger 74, Thun 7, AKS 20, Kahnt 8.
Vorzüglich
724 Heinrich, Doppeltaler 1840 A. Jaeger 74, Thun 7, AKS 20, Kahnt 8.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich

Anhalt-Dessau, Stadt

725 Silbermedaille o.J. (1901), von Lauer. Ehrenpreis der Stadt. Ansicht des Rathauses / Text im Lorbeerkranz. 50,5 mm.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Mattiert. Prägefrisch

Augsburg, Bistum

726 Udalschalk von Eschenlohe, Brakteat. 0,73 g. Mitrierter Kopf mit großen Infulbändern von vorn. Steinhilber 52, Slg. Bonhoff 1896.
Schöne Patina. Vorzüglich

Augsburg, Stadt

727 Silbermedaille 1817, unsigniert. Auf die 300-Jahrfeier der Reformation. Brustbild Luthers nach rechts / Bibel auf Altar. 25,2 mm, 5,36 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Baden-Baden

728 Ludwig Georg, Bronzemedaille 1714. von Mauger. Auf den Frieden von Rastatt. Brustbild Ludwigs XIV. von Frankreich nach rechts / Janustempel. Divo 317, PiN. 1243. 41 mm.
Vorzüglich

Baden-Durlach

729 Friedrich VII. Magnus, 2 Pfennig o.J. Hachenberger Landwährung. Wielandt 620.
Vorzüglich - Stempelglanz
730 Ludwig, 6 Kreuzer 1819. Jaeger 22, AKS 58.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
731 Ludwig, Gulden 1821. Jaeger 31, AKS 55.
Leicht justiert, fast vorzüglich
732 Ludwig, 10 Kreuzer 1829. Jaeger 38, AKS 57.
Fast Stempelglanz
733 Ludwig, 3 Kreuzer 1929. Jaeger 39, AKS 63.
Stempelglanz
734 Ludwig, Zinnmedaille 1819, von Kachel. Auf die Vereinigung der evangelischen Kirchen in Baden. Unter strahlendem Auge Gottes Handschlag über Kelch / Schrift. 30 mm.
Kleine Feilspur am Rand, vorzüglich
735 Leopold, Kreuzer 1840. Jaeger 44 b, AKS 106.
Vorzüglich - Stempelglanz
736 Leopold, 6 Kreuzer 1843. Jaeger 54, AKS 101.
Prachtexemplar. Stempelglanz
737 Leopold, Kreuzer 1841 - 1852. 6 Stück.
Vorzüglich
738 Friedrich I., 1/2 und 1 Kreuzer 1860 - 1871. 13 Stück.
Vorzüglich und besser

Bamberg, Bistum

739 Peter Philipp von Dernbach, 1/84 Taler 1681. Heller 184.
Vorzüglich
740 Franz Ludwig von Erthal, Taler 1795. Krug 427, Davenport 1939. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Bayern

741 Wilhelm IV. und Ludwig X., 6 Kreuzer 1536. Hahn 25, Wittelsbach 250 e.
Sehr schön - vorzüglich
742 Maximilian I., als Kurfürst, Taler 1625. Hahn 109, Davenport 6071.
Schöne Patina. Sehr schön
743 Maximilian I., als Kurfürst, Madonnentaler 1627. Madonna mit Kind / Zwei Löwen halten Wappen mit Kurhut. Hahn 111, Davenport 6075.
Schöne Patina. Rand minimal bearbeitet, sehr schön - vorzüglich
744 Maximilian I., als Kurfürst, Madonnentaler 1627. Madonna mit Kind / Zwei Löwen halten Wappen mit Kurhut. Hahn 111, Davenport 6075.
Schöne Patina. Sehr schön +
745 Maximilian I., als Kurfürst, 1/2 Batzen 1624, 1625, 1626, 1629, 1632. 5 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
746 Maximilian I., als Kurfürst, Silbermünzen. 9 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
747 Maximilian I., als Kurfürst, Silbermünzen. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
748 Maximilian II. Emanuel, Madonnentaler 1694, München. Hahn 199, Davenport 6099.
Schöne Patina. Vorzüglich
749 Maximilian III. Joseph, Wappentaler 1758 und Madonnentaler 1760. 2 Stück.
Sehr schön
750 Maximilian III. Joseph, Bayerische Silberkleinmünzen. 17 Stück.
Sehr schön
751 Karl Theodor, Taler 1790, München. Vikariat. Hahn 359, Davenport 1969.
Fast vorzüglich
752 Maximilian I. Joseph, Taler 1808. Jaeger 13, Thun 43, AKS 48.
Leicht justiert, winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
753 Ludwig I., Kronentaler 1837. Jaeger 30, Thun 48, AKS 76, Kahnt 75.
Sehr schön
754 Ludwig I., Geschichtsdoppeltaler 1840. Dürerstandbild. Jaeger 69, Thun 78, AKS 101.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
755 Ludwig I., Silbermedaille o.J. (1835). Mit Gravur 'A. Bohl 1840'. In leicht beschädigtem Originaletui. 42,8 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich
756 Maximilian II. Joseph, Pfennig und 3 Kreuzer 1849. 2 Stück.
Vorzüglich +
757 Ludwig II., Siegestaler 1871. Jaeger 110, Thun 107, AKS 188.
Vorzüglich - Stempelglanz
758 Ludwig II., Madonnentaler 1866. Doppelgulden 1855. 2 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
759 Prinzregent Luitpold, Silbermedaillen o.J. Schießprämien. 3 Stück. 30,5, 40,5 und 45,5 mm.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
760 Silberkleinmünzen. 12 Stück.
Vorzüglich +, vorzüglich - Stempelglanz
761 Siegelplatten, wahrscheinlich alle aus dem bayerischen Raum. 4 Stück.
Sehr schön
762 Silberkleinmünzen. 34 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
763 Kupferkleinmünzen. 44 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
764 Silberkleinmünzen. 9 Stück.
Sehr schön
765 Silberkleinmünzen. 12 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
766 Bayern, Pfalz-Bayern. Kupferkleinmünzen. 18 Stück.
Meist sehr schön
767 Silberkleinmünzen. 14 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
768 Silberkleinmünzen. 14 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
769 Kupferkleinmünzen. 13 Stück.
Sehr schön
770 Kupferkleinmünzen. 19. Jahrhundert. 14 Stück.
Vorzüglich +, vorzüglich - Stempelglanz

Beckum, Stadt

771 Vergoldete Bronzemedaille 1924, von Kissing Menden. Auf die 700 Jahrfeier der Stadt. 44,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Brandenburg-Franken

772 Friedrich VI., allein, Goldgulden o. J. (1419-1424), Wöhrd bei Nürnberg. v. Schrötter 231, Ehwald 303.
GOLD. Sehr selten. Rand bearbeitet, gedrückt und etwas korrodiert, schön
773 Georg und Albrecht, Taler 1540. v. Schrötter 684, Slg. Wilmersdörffer 446, Davenport 8967.
Prachtexemplar. Minimale Prägeschwäche, vorzüglich - Stempelglanz

Brandenburg-Ansbach

774 Friedrich, Albert und Christian, Taler 1627. Über Leiste drei Brustbilder nebeneinander von vorn, darunter Wappen und Jahreszahl / Dreifach behelmtes zwölffeldiges Wappen. Slg. Wilmersdörffer 869, Davenport 6237.
Zainende, sehr schön
775 Johann Friedrich, 1/6 Taler 1676, 1677. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
776 Johann Friedrich, Kleinmünzen vom 1 Kreuzer bis zum 30 Kreuzer-Stück. 6 Stück.
Meist vorzüglich
777 Christine Charlotte, Vormünderin, Kreuzer 1726. Monogramm / Adler. Slg. Wilmersdörffer 958.
Sehr schön
778 Karl Wilhelm Friedrich, Groschen 1729. Auf die Huldigung. Auf die Huldigung. Mit CAR. WIL. Slg. Wilmersdörffer 976.
Sehr schön
779 Karl Wilhelm Friedrich, Schulprämie 1737. Adler mit Hohenzollernschild / Schrift im Kranz. Slg. Wilmersdörffer 987.
Sehr schön
780 Alexander, Taler 1765, Schwabach. Auf die Kreisobristenwürde. Slg. Wilmersdörffer 1080, Davenport 1996, Slg. Grüber 4582.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
781 Alexander, Taler 1769 S. Slg. Wilmersdörffer 1085, Davenport 2001.
Justiert, sehr schön +
782 Alexander, Taler 1777, Schwabach. Slg. Wilmersdörffer 1098, Davenport 2014.
Schöne Patina. Sehr schön +
783 Alexander, 20 Kreuzer 1779, 1780. 2 Stück.
Sehr schön
784 Brandenburg-Franken. Silberkleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
785 Brandenburg-Franken. Silberkleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
786 Brandenburg-Franken. Silberkleinmünzen. 12 Stück.
Sehr schön

Brandenburg-Bayreuth

787 Georg Friedrich Karl, Groschen 1727. Auf seine Huldigung. Slg. Wilmersdörffer 711.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
788 Friedrich Christian, Taler 1766 ES, Bayreuth. Slg. Wilmersdörffer 797, Davenport 2042 A.
Sehr schön

Brandenburg-Fürth, Stadt

789 Versilberter Jeton 1772, von Reich. Auf die Brotteuerung. Waage mit Brotgewichten sowie Vogel und Anker / Landschaft, darüber Schrift und Regenbogen. Slg. Brettauer 1943, Slg. Wilmersdörffer -. 24,5 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Brandenburg-Preußen

790 Johann von Küstrin, 3 Gröscher 1544, Krossen. Bahrfeldt 461 b.
Sehr schön - vorzüglich
791 Friedrich Wilhelm, Körtling o.J., Bielefeld. v. Schrötter 2040 ff.
Sehr schön - vorzüglich
792 Friedrich Wilhelm, Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
793 Friedrich III., 2/3 Taler 1689 SD, Stargard. v. Schrötter 150, Davenport 284.
Vorzüglich +
794 Friedrich I., 4 Pfennig 1706 BH, Minden. v. Schrötter 390.
Leicht rauer Schrötling, sehr schön +
795 Friedrich Wilhelm I., 1/4 Dukat 1714 HFH, Magdeburg. v. Schrötter 168, Friedberg 2347.
GOLD. Minimal gewellt, sehr schön - vorzüglich
796 Friedrich Wilhelm I., 2/3 Taler 1721. Auf die Huldigung zu Stettin. Geharnischtes Brustbild nach rechts / Dreizehn Zeilen Schrift. Brockmann 547.
Sehr schön
797 Friedrich II., Taler 1785 A, Berlin. Olding 70, Davenport 2590. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz
798 Friedrich II., Taler 1786 A. 'Sterbetaler'. Olding 70, Davenport 2590.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
799 Friedrich II., 1/6 Taler 1766 B, Breslau. Olding 93.
Schöne Patina. Kleiner Schrötlingsfehler, fast prägefrisch
800 Friedrich II., Taler 1781 E, Königsberg. Olding 111 a 1, Davenport 2590.
Sehr schön
801 Friedrich II., Kreuzer 1752, Breslau. Olding 310 a.
Vorzüglich - Stempelglanz
802 Friedrich II., 2 Gröschel 1752 B Breslau. Olding 318.
Vorzüglich - Stempelglanz
803 Friedrich II., 1/3 Taler 1758, Dresden. Olding 344.
Prägeschwäche, vorzüglich - Stempelglanz
804 Friedrich II., Kleinmünzen. 9 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
805 Medaillen Friedrichs II., Silbermedaille 1756, von Georg Wilhelm Kittel (unsigniert). Auf die Schlacht bei Lobositz. Darstellung der Schlacht / Schrift in Lorbeerkranz. Olding 597, Slg. Henckel 1609, Fr.u.S. 4344, Slg. Marienburg 3176 a, 4738. 30 mm, 10,08 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
806 Medaillen Friedrichs II., Vergoldete Bronzemedaille 1757. unsigniert. Auf die Schlachten bei Roßbach und Lissa, sowie die Wiedereinnahme Breslaus. Der König reitet nach links mit Kommandostab in der erhobenen Rechten, im Hintergrund Wald, Feldlager und Stadt / Darstellung der Schlacht. Olding 617, Fr.u.S. 4368. 48 mm.
Winzige Randfehler, sehr schön
807 Medaillen Friedrichs II., Vergoldete Bronzemedaille 1840, von Pfeuffer. Auf den 100. Jahrestag des Regierungsbeginns Friedrichs des Großen. Brustbild halblinks / Das Reiterdenkmal Friedrichs II. von Christian Rauch in Berlin. Slg. Henckel 2405 (Ag), Slg. Marienburg 3847 (Ag), Sommer P 66. 50,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
808 Friedrich Wilhelm II., Taler 1792 B, Breslau. Jaeger 25, Davenport 2599.
Sehr schön
809 Friedrich Wilhelm II., Taler 1796 A, Berlin. Jaeger 25, Davenport 2599, Olding 3.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich
810 Friedrich Wilhelm II., 1/2 Kreuzer 1790. Kreuzer 1792. Für Neuenburg. Jaeger 221 b, 222. 2 Stück.
Sehr schön +, sehr schön
811 Friedrich Wilhelm II., Silbermedaille 1796, von Loos. Auf die Huldigung von Süd-Preußen. Brustbild nach rechts / Fliegender Adler. Sommer A 53, Slg. Henckel 3955. 27,5 mm, 7,14 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
812 Friedrich Wilhelm III., Kreuzer 1800 B. Für Ansbach-Bayreuth. Jaeger 203 b, AKS 146.
Prachtexemplar. Stempelglanz
813 Friedrich Wilhelm III., Silbermedaille o J. (um 1800), von Loos. Auf die Liebe. Chronos fliegt über Zodiakos / Drei Zeilen Schrift in Rosenkranz. 36,11 mm, 12,82 g.
Sehr schön - vorzüglich
814 Friedrich Wilhelm III., Bronzemedaille o.J. (um 1840) von Pfeuffer und Gube. Zur Erinnerung an die Übergabe der Mark Brandenburg an Kaiser Karl IV. Gekröntes Brustbild des Kaisers halblinks / Thronender Kaiser unter Baldachin neben König Wenzel von Böhmen, davor überreicht kniender Kurfürst Otto von Wittelsbach eine Urkunde, umgeben von geistlichen und weltlichen Zeugen. Randschrift: * AUS DER MEDAILLEN MÜNZ- ANSTALT V. G. LOOS DAN. LOOS SOHN IN BERLIN. Slg. Marienburg 4209, Sommer P 71. 50,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
815 Friedrich Wilhelm IV., Gulden 1852. Für Hohenzollern. Jaeger 23, AKS 20.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
816 Friedrich Wilhelm IV., 2 1/2 Silbergroschen 1852 A. Jaeger 67, AKS 83.
Fast Stempelglanz
817 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1846 A. Jaeger 74, Thun 258, AKS 69.
Randfehler, winzige Kratzer, winzige Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
818 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1846 A, Berlin. Jaeger 74, Thun 258, AKS 69, Kahnt 382.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich +
819 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1855 A. Jaeger 80, AKS 76.
Vorzüglich / vorzüglich +
820 Wilhelm I., Silbergroschen 1863 A. Jaeger 89, AKS 103.
Fast Stempelglanz
821 Wilhelm I., Taler 1862 A. Jaeger 92, AKS 97.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
822 Wilhelm I., Taler 1868 A. Jaeger 96, Thun 270, AKS 99.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
823 Wilhelm I., Siegestaler 1866 A. Jaeger 98, AKS 117.
Vorzüglich - Stempelglanz
824 Wilhelm I., Bronzemedaille 1867, von Kullrich. Auf die 25-Jahrfeier der 2. Grundsteinlegung des Kölner Domes. Die Büsten Friedrich Wilhelms IV. und Wilhelms I. nebeneinander nach links / Der unvollendete Dom. Slg. Marienburg 10390 (Bronze versilbert), Sommer K 60. 70 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
825 Wilhelm I., Bronzemedaille 1888, von Lauer. Auf seinen Tod. Slg. Marienburg 6294. 50,5 mm.
Kleine Flecken, vorzüglich
826 Wilhelm I., Ovale einseitige Medaille o.J. aus dunklem Glas. 45 x 38 mm.
Vorzüglich
827 Wilhelm I., Bronzemedaille o.J., von Mertens. 42,5 mm.
Winzige Flecken, vorzüglich
828 Wilhelm II., Bronzemedaille 1894. Auf die Vollendung des Reichstagsgebäudes. Brustbild in Uniform nach links / Gebäudeansicht. 33,0 mm.
Prachtexemplar. Herrliche Patina. Stempelglanz
829 Wilhelm II., Silbermedaille 1898, \fbidis\ltrpar unsigniert. Auf die Palästinareise des Kaiserpaares. Kopf Kaiser Wilhelms II. nach rechts / Ansicht der evangelischen Erlöserkirche in Jerusalem. Slg. Marienburg 7130. 35 mm, 19,08 g. In US Plastic-Holder PCGS SP63.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
830 Wilhelm II., Silbermedaille 1899, von Otto. Auf den Köpenicker Wäschereibetreiber Carl Spindler. Brustbild nach links / Gestaffelte Brustbilder Wilhelm und William Spindlers nach rechts. 40 mm, 34,97 g.
Vorzüglich
831 Wilhelm II., Silbermedaille 1901. Auf die 200-Jahrfeier des Königreichs Preußen. Brustbilder Wilhelms II. und Friedrichs I. nach rechts / Krönungsinsignien, darunter Schrift. 38 mm, 20,01 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
832 Wilhelm II., Silbermedaille 1902. Auf den Besuch des Prinzen Heinrich in Amerika. Brustbilder des Prinzen Heinrich und Präsident Roosevelts nach links / Ansicht des Lloyddampfers. Slg. Marienburg 7444. 32 mm, 18,25 g.
Patina. Fast vorzüglich
833 Wilhelm II., Silbermedaille o.J. Für hervorragende Leistungen vom Verband deutscher Brieftauben-Liebhaber-Vereine. Brustbild nach links / Taube über Landschaft. 33,5 mm, 14,62 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich
834 Lots, Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
835 Lots, Silberkleinmünzen. 11 Stück.
Meist sehr schön

Brandenburg-Berlin, Stadt

836 Bronzemedaille 1904, von Mayer und Wilhelm. Zur Erinnerung an die Feier des 25. Stiftungsfestes anlässlich des 'Schleswig-Holsteiner Abends'. Schleswig-Holsteinisches Wappen mit Helmzier zwischen Wildem Mann und geharnischtem Ritter / Zwei Eichbäume mit den Wappen von Schleswig und Holstein vor Meer mit Segelschiff. Gewidmet von Christian Lange. Lange 1277. 50,5 mm.
Prägefrisch
837 Eisenmedaille 1916, von Martin Götze. Auf den Oberbürgermeister Dr. A. Wermuth. Brustbild halblinks / Sich gegenübersitzende männliche und weibliche Figur, darüber Stadtwappen. 109 mm.
Vorzüglich

Braunschweig-Calenberg

838 Erich der Jüngere, Taler 1573, Münden, mit Namen und Titel Maximilians. Welter 443, Davenport 9004.
Schrötlingsfehler, Prägeschwäche, sehr schön

Braunschweig-Wolfenbüttel

839 Friedrich Ulrich, Taler 1624 HL, Goslar oder Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 1057 A, Davenport 6303.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
840 Rudolf August und Anton Ulrich, Groschen und 2 Pfennig 1704, Braunschweig. Auf seinen Tod. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
841 August Wilhelm, Halber Dukat 1720 HCH, Braunschweig. Münzmeister Heinrich Christoph Hille. Gekröntes Monogramm / Wilder Mann mit Tanne in der Linken. Welter 2444, Friedberg 685.
GOLD. Rand etwas bearbeitet, etwas gewellt, sehr schön
842 Karl I., 2/3 Taler 1779 K/MC, Braunschweig. Kopf / Pferd. Welter 2734.
Winzige Schrötlingsfehler, winziger Kratzer, vorzüglich
843 Karl Wilhelm Ferdinand, Taler 1790 MC, Braunschweig. Welter 2903, Davenport 2173.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich +
844 Karl, Pfennige 1816 - 1830. 9 Stück.
Sehr schön und besser
845 Wilhelm, Kupfermünzen 1816 - 1834. 15 Stück.
Sehr schön
846 Wilhelm, Kupfermünzen 1851 - 1860. 13 Stück.
Sehr schön
847 Lots Braunschweiger Münzen, Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
848 Lots Braunschweiger Münzen, Silberkleinmünzen. 16 Stück.
Sehr schön
849 Lots Braunschweiger Münzen, Kupfermünzen. 37 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
850 Lots Braunschweiger Münzen, Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Sehr schön
851 Lots Braunschweiger Münzen, Silberkleinmünzen. 32 Stück.
Schön, sehr schön
852 Lots Braunschweiger Münzen, Silberkleinmünzen. 19. Jahrhundert. 8 Stück.
Vorzüglich
853 Lots Braunschweiger Münzen, 1/3 Taler (4x) und 1/6 Taler. 5 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
854 Lots Braunschweiger Münzen, Calenberg. 1/3 Taler 1697, 1699, 1764, 179?. 4 Stück.
Sehr schön
855 Lots Braunschweiger Münzen, Kupfermünzen. 11 Stück.
Sehr schön

Braunschweig-Lüneburg-Celle

856 Christian von Minden, Ausbeutetaler 1622, Andreasberg. Welter 926, Davenport 6477.
Sehr schön

Braunschweig-Calenberg-Hannover

857 Ernst August, 2/3 Taler 1680 HB, Clausthal. Pferd. Welter 1971, Davenport 398 var.
Kleine Randfehler, sehr schön
858 Georg Ludwig, Ausbeutetaler 1713 HCB, Clausthal. Welter 2114, Davenport 2063, Fiala 3635.
Vorzüglich
859 Georg Ludwig, Ausbeutetaler 1709 HB, Clausthal. Welter 2138, Davenport 2062.
Vorzüglich
860 Georg Ludwig, 2/3 Taler 1714, Clausthal. Welter 2156, Davenport 421.
Schöne Patina. Vorzüglich
861 Georg II., Taler 1760 IWS, Clausthal. Pferd. Welter 2560, Davenport 2086.
Schöne Patina. Vorzüglich
862 Georg II., 4 Mariengroschen 1740, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2625.
Schöne Patina. Vorzüglich +
863 Georg III., 1/6 Taler 1771 IWS, Clausthal. Welter 2839.
Vorzüglich +
864 Georg III., 1/6 Taler 1787 - 1799. 3 Stück.
Sehr schön - Vorzüglich
865 Georg III., 1/6 Taler 1794 - 1799. 5 Stück.
Vorzüglich
866 Georg III., 2 - 12 Mariengroschen. 6 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
867 Georg III., 4 Pfennig 1792, 1793. 2 Stück.
Winzige Schrötlingsfehler, Stempelglanz
868 Georg IV., Pfennig 1827 B. Jaeger 14, AKS 49.
Vorzüglich +
869 Georg IV., Pfennige 1820 - 1830. 12 Stück.
Meist sehr schön
870 Georg IV., Kupfermünzen 1821 - 1861.
Meist sehr schön
871 Georg IV., Kleinmünzen. 15 Stück.
Schön - vorzüglich
872 Georg IV., Kleinmünzen. 9 Stück.
Meist sehr schön
873 Ernst August, Taler 1843 S. Auf die Vermählung des Kronprinzen. Jaeger 70, Thun 165, AKS 132.
Vorderseite bearbeitet, etwas berieben, sehr schön - vorzüglich
874 Ernst August, Pfennig 1848 B. Jaeger 74, AKS 129.
Kleiner Fleck, fast Stempelglanz
875 Ernst August, 6 Pfennig 1846 B. Jaeger 76, AKS 120.
Prachtexemplar. Erstabschlag. Stempelglanz
876 Ernst August, Kupfermünzen. 15 Stück
Meist sehr schön
877 Ernst August, Kupfermünzen. 17 Stück
Meist sehr schön
878 Georg V., Pfennig 1854. Jaeger 83, AKS 155.
Fast Stempelglanz
879 Georg V., Pfennig 1859, 1860, 1862 und 1863. Jaeger 83, AKS 155. 4 Stück.
Kleine Flecken, fast Stempelglanz
880 Georg V., 2 Pfennig 1860 B. Jaeger 91, AKS 153.
Fast Stempelglanz
881 Georg V., Taler 1865 B. Upstalsboom. Jaeger 100, AKS 162. Auflage: 2000 Exemplare.
Broschierspuren, sehr schön
882 Georg V., Kleinmünzen. 11 Stück.
Sehr schön - vorzüglich und besser

Bremen, Stadt

883 Medaillen, Silbermedaille 1640. Auf die Trauung. Zwei stehende Verlobte reichen sich die Hände / Personifizierter Glaube auf einem von der Andacht und der Liebe gezogenen Wagen. Jungk 7. 68,5 mm, 87,24 g.
Schöne Patina. Mehrere kleine Randfehler, Felder etwas geglättet, sehr schön

Deutscher Orden

884 Schillinge, u.a. ein Stück von Heinrich Reffle von Richtenberg. 8 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
885 Brakteat. 0,18 g. Ordensritter mit Ordensschild, Kreuzstab und Fahne. Waschinski 11 c, Neumann 1 b.
Prägeschwäche, sehr schön
886 Walter von Kronberg, Bleimedaille 1534, von Mathes Gebel. Auf den Deutschordensritter, Jobst Truchsess von Wetzhausen. Brustbild nach rechts / Behelmter Schild. Prokisch -, Habich I.2 Nr. 1105. Mit altem Beschreibungszettel, und Notiz 'Original Cast' von Jan Lis, von dem das Stück anscheinend erworben wurde. 29,8 mm.
Leichte Druckstellen, sehr schön +
887 Ludwig Anton von Pfalz-Neuburg, Körtling 1689 (2), 1690, 1691. Groschen 1670, 1680. 4 Kreuzer 1666. 7 Stück.
Sehr schön, fast vorzüglich
888 Ludwig Anton von Pfalz-Neuburg, Kleinmünzen. 12 Stück.
Meist sehr schön

Düsseldorf, Stadt

889 Silbermedaille 1852, von Wiener. Auf die Gewerbeausstellung für Rheinland-Westfalen. Randschrift: D. Uhlhorn in Grevenbroich bei Düsseldorf. Mit Randschrift 'D. Uhlhorn in Grevenbroich bei Düsseldorf' 37,0 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich

Eichstätt, Bistum

890 Johann Anton Freiherr v. Zehmen, Taler 1783. Cahn 146, Davenport 2211.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Elberfeld, Stadt

891 Bronzemedaille 1890, von Lauer. Auf das 50. Stiftungsfest der Freimaurerloge 'Hermann zum Lande der Berge'. Zirkel über Bergen / Schrift und Sphinx im Kranz. Schulten 24, Slg. Peltzer 128, HZC I,60. 50 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Erfurt, Stadt

892 Einseitige Pfennige, zum Teil datiert. 8 Stück.
Meist sehr schön
893 Kleinmünzen. 15 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön

Erzgebirge

894 Vergoldete Silbergussmedaille o.J., von Magdeburger. Auf die Geburt Jesu. Katz 93 vgl. 44 mm, 20,15 g.
Felder etwas bearbeitet, sehr schön - vorzüglich

Fränkischer Kreis

895 15 Kreuzer 1726, Nürnberg. Heller 331, Slg. Wilmersdörffer 1252, Krug 14.
Fast vorzüglich

Frankfurt, kaiserliche und königliche Münzstätte

896 Sigismund, Goldgulden o.J. Johannes der Täufer mit geschultertem Lilienstab von vorn stehend, zwischen seinen Füßen ein Halbmond / Reichsapfel im verzierten Sechspass. J.u.F. 103, Friedberg 937.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön +
897 Friedrich III., Goldgulden o.J. Friedberg 940.
GOLD. Sehr schön

Frankfurt, Stadt

898 12 Kreuzer 1610. Adler, auf der Brust Herzschild mit F / Gekrönter Doppeladler. J.u.F. 287.
Kratzer, Schrötlingsfehler, fast sehr schön
899 Taler 1620. J.u.F. 359, Davenport 5287.
Sehr schön
900 Taler 1621. J.u.F. 368, Davenport 5289.
Sehr schön
901 Taler 1622. J.u.F. 374, Davenport 5289.
Etwas korrodiert, fast sehr schön / sehr schön
902 Taler 1623. J.u.F. 382, Davenport 5290.
Winziger Stempelfehler, sehr schön
903 Taler 1632. J.u.F. 403, Davenport 5293.
Rand leicht bearbeitet, Schabspur, sehr schön
904 Taler 1638. J.u.F. 428, Davenport 5294.
Schrötlingsfehler, sehr schön
905 Gulden zu 60 Kreuzer 1672. J.u.F. 562, Davenport 516.
Sehr schön
906 Gulden zu 60 Kreuzer 1674. J.u.F. 565, Davenport 516.
Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
907 Gulden zu 60 Kreuzer 1695. J.u.F. 587, Davenport 517.
Schrötlingsfehler, sehr schön
908 Taler 1762. Nach links blickender Frankfurter Adler / Reich verziertes Kreuz. J.u.F. 819 a, Davenport 2219.
Prägeschwäche, justiert, sehr schön +
909 1/2 Taler 1762. J.u.F. 820.
Winzige Korrosionsstelle, sehr schön
910 Taler 1772. Stadtansicht. J.u.F. 877, Davenport 2226.
Henkelspur, Rand bearbeitet, Felder poliert, geglättet, sehr schön
911 Taler 1776. Auf den Brückenbau bei Hausen. J.u.F. 890, Davenport 2227.
Sehr schön
912 Kreuzer 1784. J.u.F. 908 a.
Vorzüglich - Stempelglanz
913 20 Kreuzer 1790. J.u.F. 923.
Justiert, sehr schön
914 1/2 Taler 1791. J.u.F. 938.
Minimal justiert, vorzüglich
915 Taler 1796. Kontribution. J.u.F. 965, Davenport 2229.
Sehr schön
916 Goldgulden o.J. mit Namen Friedrichs III.
GOLD. Doppelschlag, fast vorzüglich
917 Tournosen. 6 Stück, davon 1 Exemplar gewellt.
Sehr schön
918 5, 10 und 20 Kreuzer-Stücke. 9 Stück.
Meist sehr schön
919 Silberkleinmünzen. 16 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
920 Silberkleinmünzen. 5 Stück.
Vorzüglich
921 Silberne Schulprämien. 3,88 g, 5,83 g und 4,87 g. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
922 Zinnmedaille 1711, von Vestner. Auf die Ankunft Karls VI. in Deutschlandanlässlich seiner Krönung zum römischen Kaiser. Belorbeertes, geharnischtes Brustbild mit umgelegtem Mantel und der Kette des Ordens vom Goldenen Vlies nach rechts / Gekrönter Doppeladler fliegt der Sonne entgegen. J.u.F. 619, Förschner 154, Bernheimer 3 44,0 mm.
Mit Kupferstift. Kleine Flecken, vorzüglich
923 Zinnmedaille 1711, von P.H. Müller. Auf die Kaiserwahl Karls VI. Brustbild nach rechts / Doppeladler, umgeben von den Wappen der Kurfürsten. J.u.F. 624, Förschner 130, Forster 772. 48 mm.
Mit Kupferstift. Vorzüglich +
924 Silbermedaille 1745, von Vestner. Auf die Krönung Franz I. Brustbild nach rechts / Unter dem strahlenden Gottesnamen hält eine Hand aus Wolken ein Spruchband, darunter der nach links sitzende Kaiser auf dem Thronsessel, daneben ein Tisch mit den Krönungsinsignien. J.u.F. 785, Förschner 324. 44 mm, 29,48 g.
Kratzer, kleiner Randfehler, sehr schön
925 Bronzemedaille 1792, von Berckel, unsigniert. Auf seine Krönung von den Ständen von Namur. Brustbild nach rechts / Gekröntes Wappen. J.u.F. 950, Förschner 418. 33 mm.
Vorzüglich
926 Silbermedaille 1742, Zinnmedaille 1790, 1862 und Bronzemedaille 1849. 4 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
927 Heller 1837. Jaeger 11, AKS 31.
Vorzüglich - Stempelglanz
928 Doppeltaler 1841. Stadtansicht. Jaeger 15, Thun 130, AKS 3, Kahnt 181.
Kratzer, sehr schön - vorzüglich
929 Cu Heller 1847. Jaeger 17, AKS 33.
Vorzüglich +
930 Kreuzer 1853. Jaeger 18, AKS 25.
Fast Stempelglanz
931 Doppeltaler 1843. Jaeger 23, Thun 131, AKS 2, Kahnt 182.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
932 Doppeltaler 1844. Jaeger 23, Thun 131, AKS 2, Kahnt 182.
Winzige Randfehler, sehr schön +
933 Doppeltaler 1846. Jaeger 23, Thun 131, AKS 2, Kahnt 182. Besserer Jahrgang.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
934 Doppeltaler 1847. Jaeger 23, Thun 131, AKS 2, Kahnt 182.
Sehr schön +
935 Doppeltaler 1855. Jaeger 23, Thun 131, AKS 2, Kahnt 182.
Zaponiert. Sehr schön - vorzüglich
936 3 Kreuzer 1853. Jaeger 24, AKS 23. Besserer Jahrgang.
Vorzüglich - Stempelglanz
937 Gulden 1848. Jaeger 27, AKS 12.
Winzige Randfehler und Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
938 Gulden 1848. Jaeger 27, AKS 12.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
939 Doppelgulden 1846. Jaeger 28, Thun 132, AKS 5, Kahnt 173.
Schöne Patina. Kleiner Rändelungsfehler, fast vorzüglich
940 Doppelgulden 1848. Jaeger 28, Thun 132, AKS 5, Kahnt 173.
Kleiner Randfehler, sehr schön +
941 Doppelgulden 1849. Jaeger 28, Thun 132, AKS 5, Kahnt 173. Besserer Jahrgang.
Vorderseite verkratzt, sehr schön
942 Doppelgulden 1853. Jaeger 28, Thun 132, AKS 5, Kahnt 173.
Kleine Randfehler, sehr schön
943 Doppelgulden 1854. Jaeger 28, Thun 132, AKS 5, Kahnt 173. Auflage nur 6020 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
944 Doppelgulden 1856. Jahreszahl im Stempel aus 1846 geändert. Jaeger 28, Thun 132, AKS 5, Kahnt 173.
Sehr schön +
945 1/2 Gulden 1862. Jaeger 37, AKS 17.
Schöne Patina. Winziger Stempelfehler, fast Stempelglanz
946 Taler 1859, 1860, 1862, 1864. Jaeger 42. 4 Stück.
Sehr schön
947 Taler 1861. Jaeger 42a, Thun 143, AKS 9, Kahnt 169.
Sehr schön
948 Taler 1863, 1865. Jaeger 42, Thun 144, AKS 10, Kahnt 170. 2 Stück.
Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
949 Taler 1865. Jaeger 42b, Thun 144, AKS 10, Kahnt 170. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Stempelglanz
950 Doppeltaler 1860. Jaeger 43, Thun 145, AKS 4.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
951 Doppeltaler 1861. Jaeger 43, Thun 145, AKS 4.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
952 Doppeltaler 1861. Jaeger 43, Thun 145, AKS 4, Kahnt 183.
Winzige Randfehler, vorzüglich
953 Doppeltaler 1861. Jaeger 43, Thun 145, AKS 4.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
954 Doppeltaler 1861. Jaeger 43, Thun 145, AKS 4, Kahnt 183.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
955 Doppeltaler 1862. Jaeger 43, Thun 145, AKS 4, Kahnt 183.
Kleine Randfehler, fast vorzüglich
956 Doppelgulden 1848. Parlament. Jaeger 45, Thun 134, AKS 38, Kahnt 175.
Vorzüglich
957 Doppelgulden 1848. Erzherzog Johann. Jaeger 46, Thun 135, AKS 39, Kahnt 176.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
958 Doppelgulden 1849. Goethes Geburtstag. Jaeger 48, Thun 137, AKS 41, Kahnt 178.
Prägebedingte Randunebenheit, vorzüglich - Stempelglanz
959 Doppelgulden 1855. Auf den Religionsfrieden. Jaeger 49, Thun 138, AKS 42, Kahnt 179. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
960 Doppelgulden 1855. Religionsfrieden. Jaeger 49, Thun 138, AKS 42, Kahnt 179.
Schöne Patina. Vorzüglich
961 Taler 1859 Schillers Geburtstag, 1862 Schützenfest, 1863 Fürstentag (Kratzer). Jaeger 50, 51, 52, Thun 139, 146, 147, AKS 43, 44, 45, Kahnt 167, 171, 172. 3 Stück.
Fast vorzüglich
962 Taler 1859. Schiller. Jaeger 50, Thun 139, AKS 43, Kahnt 167. In US Plastic-Holder PCGS MS65+.
Prachtexemplar. Stempelglanz
963 Taler 1862. Schützenfest. Jaeger 51, AKS 44, Kahnt 171. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Fast Stempelglanz
964 Taler 1862. Schützenfest. Jaeger 51, AKS 44.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
965 Taler 1863. Fürstentag. Jaeger 52, Thun 147, AKS 45.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich +
966 Silberabschlag von den Stempeln des Doppeldukaten 1817. Auf die 300-Jahrfeier der Reformation. J.u.F. 1015, Whiting 554, Schnell 286, Brozatus 1224, Sammlung Opitz 3147. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Schöne Patina. Stempelglanz
967 Gulden 1838, 1840, 1841, 1842, 1843, 1844, 1845, 1846, 1851, 1852, 1854, 1855, 1861, 1863. 14 Stück.
Meist sehr schön, einige besser
968 1/2 Gulden 1841, 1843, 1844, 1845 (2), 1846 (2), 1847, 1849 (Rf.). 9 Stück.
Meist sehr schön
969 Silberkleinmünzen. 12 Stück.
Vorzüglich
970 Kupferkleinmünzen. 4 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
971 Silbermedaille 1809, von l'Allemand. Auf das 50jährige Jubiläum von Johann Carl Brönner, gewidmet von der Loge 'Zur Einigkeit'. Brustbild nach links / Schrift. J.u.F. 999. 41,5 mm, 29,27 g.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
972 Silbermedaille 1835, von Held. Auf das 50jährige Dienstjubiläum von Alexander Freiherr von Vrints-Berberich. Kopf nach rechts / Schrift in Eichenkranz. J.u.F. 1041, Wurzbach 9195. 50 mm, 57,83 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
973 Bronzemedaille 1892, von Loos. Auf Adele Jordan und Wilhelm Meister. 43 mm.
Winzige Flecken, vorzüglich - Stempelglanz / vorzüglich
974 Judenpfennige, Cu Heller 1820. Eichenkranz. Jaeger 13, J.u.F. 2002.
Vorzüglich - Stempelglanz
975 Judenpfennige, Judenpfennige. 10 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön

Fürstenberg

976 Karl Joachim, 20 Kreuzer 1804 (Henkelspur). AKS 3, Dollinger 51. Dazu 4 Kleinmünzen. 5 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön

Fulda, Bistum

977 Balthasar von Dernbach, Groschen o.J. Spatenschild, ohne Münzmeisterzeichen OS und mit Schreibweise RVDOL.II. Gehrling/Erdmann 69-7 ff, Buchonia 1 var.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
978 Adalbert von Walderdorff, 1/6 Taler 1758 ND. Buchonia 9.
Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
979 Adalbert von Harstall, Kontributionstaler 1795. Wappen, Krummstab nach unten geöffnet / Schrift, Postament und Kranz. Buchonia 3, Davenport 2265.
Fast vorzüglich
980 Adalbert von Harstall, Kontributionstaler 1796. Brustbild in verziertem Talar nach rechts / Unter Fürstenhut vierfeldiges, mit Girlanden behängtes Wappen Stift Fulda-Harstall. Buchonia 5, Davenport 2264.
Kleine Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
981 Adalbert von Harstall, 1/2 Taler 1796. Unter Fürstenkrone vierfeldiges Wappen / PRO DEO ET PATRIA in drei Zeilen im Kranz. Buchonia 8.
Schöne Patina. Winziger Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
982 Kleinmünzen. 20 Stück.
Schön und besser

Gießen, Stadt

983 Silbermedaille 1903. Auf die Landwirtschaftliche Ausstellung. Wappen / Germania mit Lorbeer und Merkurschild vor Lahn. 42,5 mm, 28,84 g.
Winzige Kratzer auf dem Rand, fast vorzüglich
984 Bronzemedaille 1922. Auf das Liebig Laboratorium und Museum. Gebäude / Brustbild Liebigs nach rechts. 36 mm.
Mattiert, vorzüglich +

Göttingen, Stadt

985 Körtling 1535. Mariengroschen 1659. Dreier 1659. Mariengroschen 1545. Groschen 1600. Hohlpfennig. 6 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön

Goslar, Stadt

986 Taler 1622. Davenport 5324.
Schöne Patina. Winzige Prägeschwäche und Schrötlingsfehler, sehr schön

Halberstadt, Bistum

987 Ulrich von Reinstein. Erste Regierung, Brakteat. 0,91 g. Kniender St. Stephan, im Feld sechs Steine. Slg. Bonhoff 455, Slg. Löbbecke 16, Slg. Hohenstaufen 244, Berger 1265.
Prägeschwäche, sehr schön
988 Gero von Schermbke, Brakteat. 0,91 g. Bischof mit Krummstab und Buch im Portal eines zweitürmigen Gebäudes, über dem sich St. Stephan mit erhobenen Händen befindet. Im Feld Kugel und Knoten. Slg. Bonhoff 465, Slg. Löbbecke 41, Slg. Hohenstaufen 248, Berger 1288, Besser/Brämer/Bürger 15.19.
Sehr schön - vorzüglich

Hall in Schwaben

989 Silberabschlag von den Stempeln des Doppeldukaten 1717. Auf das Reformationsjubiläum. Brustbild Luthers / Arche. Raff 124 a, Slg. Whiting 309.
Kratzer auf der Vorderseite, vorzüglich
990 Silbermünzen. 6 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz

Hamburg-Stadt

991 1/2 Taler 1586. Gaedechens 543.
Schöne Patina. Sehr schön
992 Taler 1694. Gaedechens 523, Davenport 5374.
Sehr schön - vorzüglich
993 32 Schilling 1796 OHK. Gaedechens 653, Jaeger 37.
Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
994 32 Schilling 1796 OHK. Gaedechens 653, Jaeger 37.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
995 Silbermedaille 1751. Auf den Tod von Lucas von Spreckelsen. Waage, Schwert und Fasces / Wappen. 34,5 mm, 14,62 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
996 Silberkleinmünzen. 9 Stück.
Fast Stempelglanz
997 Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Vorzüglich und besser
998 Silberkleinmünzen. 17 Stück.
Sehr schön und besser
999 Silbermedaille 1810, von Abramson. Auf die Zerstörung der 'Hamburg' durch die Wilzen vor 1000 Jahren. Die zerstörte Burg / Hammonia vor Altar, im Hintergrund Schiffe. Gaedechens 2016. 37 mm, 12,78 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich
1000 Bronzemedaille 1842, von Lorenz. Auf die Goldene Hochzeit der Bürgermeister Bartels und Abendroth. Brustbilder des Jubelpaares Bartels nach rechts / Brustbilder des Jubelpaares Abendroth nach links. Gaedechens III 2076, HZC 96. 48 mm.
Fast Stempelglanz
1001 Silbermedaille 1898. Ausstellung für Volksernährung, Gesundheitspflege, Kochkunst, Brauerei und Wirtschaftswesen. 50,0 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich
1002 Bronzemedaille 1906 Auf die Einweihung des Hauptbahnhofes. 50,0 mm.
Mattiert. Prägefrisch.
1003 Bronzemedaille 1914. Auf das 100-jährige Jubiläum der Hamburger Polizeibehörde. 45,5 mm.
Fast Stempelglanz

Hanau-Münzenberg

1004 Wilhelm IX. von Hessen-Kassel, Taler 1778. Bieberer Ausbeute. Münzmeister Christian Ludwig Röder, Stempelschneider Karl Ludwig Holtzemer. Büste mit im Nacken zusammengebundenen Haaren nach rechts / Zwei Löwen stehen auf Postament und halten das mit dem Fürstenhut bedeckte und der Kette des Elefantenordens behängte hessische Wappen. Schütz 2088, Davenport 2289, Müseler 25/9 b, Slg. Vogelsang 905, Spruth 21.
Sehr schön - vorzüglich

Hanau-Lichtenberg

1005 Philipp Reinhard, Silberkleinmünzen. 30 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1006 Philipp Reinhard, Kreuzer 1676-1682. 9 Stück.
Alle vorzüglich und besser

Hanau-Gesamthaus

1007 Wilhelm, Eisengussmedaille 1890. Zur Erinnerung an den Besuch der Eisenwerke in Komarau, gefertigt im Eisenwerk Komerau. Auf die Vermählung von Wilhelm Fürst von Hanau-Horovice (1836-1902) mit Elisabeth Gräfin von Lippe- Biesterfeld-Weißenfeld (1862-1952). Brustbilder des Paares nebeneinander nach links / Hochzeitsdaten in Kartusche, darüber Fürstenkrone. Legenden in Deutsch und Tschechisch. Leibfried 953. 66,0 mm.
Originaletui. Vorzüglich - gussfrisch

Hanau-Hanau, Stadt

1008 Silbermedaille 1821, von König. Huldigung der Stadt für Wilhelm II. von Hessen-Kassel. Antike Baustelle / Schrift. Schütz 2293. 42 mm, 26,08 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich

Hannover, Stadt

1009 Cu Broyhanzeichen 1546. Slg. Knigge 5507, Slg. Knyphausen 5230.
Sehr schön
1010 Taler 1872. Bundesschießen. Jaeger 100 IV, Thun 179, Kahnt 246.
Schöne Patina. Vorzüglich

Harz

1011 Neuzeit, Tauftaler 1753 IBH, Zellerfeld. Münzmeister Johann Benjamin Hecht. Darstellung der Taufe Christi im Jordan unter strahlendem Gottesnamen und dem Heiligen Geist in Strahlen / Blütenförmige Verzierung und elf Zeilen Schrift mit Münzmeisterzeichen in der letzten Zeile, oben die Jahreszahl. Katsouros 23.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Harz-Münzmeisterpfennige

1012 Rechenpfennige. 5 Stück.
Sehr schön und besser

Hessen-Kassel

1013 Friedrich II., Taler 1766, Kassel. Schütz 1852, Davenport 2302.
Kleine Kratzer, sehr schön
1014 Wilhelm IX., Taler 1794. Bieberer Ausbeute. Büste mit Zopfschleife nach rechts / Von zwei Löwen gehaltenes, gekröntes Wappen mit Ordenskette. Schütz 2140, Davenport 2305, Müseler 28.1/22, Slg. Vogelsang 710, Spruth 40.
Kleine Schrötlingsfehler, Kratzer auf dem Porträt, sonst vorzüglich
1015 Wilhelm IX., Taler 1796. Bieberer Ausbeute. Schütz 2150, Hoffmeister 2700, Davenport 2305, Müseler 28.1/23 a.
Prägeschwäche, sehr schön
1016 Friedrich Wilhelm I., 3 Heller 1865. Jaeger 41, AKS 67.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1017 Friedrich Wilhelm I., Doppeltaler 1855. Mit CP am Halsabschnitt. Jaeger 47 b, Thun 188, AKS 60, Kahnt 258.
Kleiner Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön
1018 Hessische Kleinmünzen. 13 Stück.
Meist sehr schön
1019 Hessische Silberkleinmünzen. 19. Jahrhundert. 7 Stück.
Sehr schön

Hessen-Darmstadt

1020 Ludwig VIII., 1/2 Schautaler o.J., unsigniert, von Schäfer. Auf die Hirschjagd. 'Hirschgulden'. Kronenhirsch nach rechts, im Hintergrund Kranichstein und zwei kämpfende Hirsche / Aufgespannte Hirschdecke mit fünf Zeilen Schrift. Schütz 3126.1, Hoffmeister 3933.
Fast vorzüglich
1021 Ludwig VIII., Silbermedaille o.J., von Schäfer. Auf die Jagd. Büste nach rechts / An einem Ring hängt Jagdnetz, Jagdtasche, Jagdhorn und Pulverhorn, dahinter gekreuzt Flinte, Hirschfänger, Saufeder und Eichenzweig. Schütz 3121. 36,82 mm, 14,23 g.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1022 Ludwig I., Taler 1809. Jaeger 12 a, Thun 191, AKS 73, Kahnt 259.
Sehr schön
1023 Ludwig II., Doppeltaler 1841. Jaeger 40, Thun 196, AKS 100.
Stärkere Kratzer, sehr schön
1024 Ludwig II., Kleinmünzen 1847 - 1870. 7 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Hildesheim, Bistum

1025 Konrad II., Brakteat, Alfeld. 0,75 g. Bischof mit Kelch und Kreuz sitzt von vorn auf Mauer zwischen zwei Türmen, darunter A - A. Mehl 133, Slg. Bonhoff 265, Berger 1118.
Vorzüglich

Hildesheim, Stadt

1026 Kleinmünzen. 16 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1027 Kleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich

Hohenlohe-Neuenstein-Öhringen

1028 Hugo, Große vergoldete Bronzemedaille 1897, von Marzolff. Auf seine Goldene Hochzeit. Gestaffelte Brustbilder des Paares nach rechts / Schriftband über Krone und zwei Wappen. Slg. Kehrer 993, Leibfried 1076. 85 mm.
Vorzüglich +

Jülich

1029 Reinald, Goldgulden o.J. (1410), Jülich. St. Johannes / Wappen in Dreipass, in den Winkeln drei Wappen. Friedberg 1364.
GOLD. Leichte Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich

Jülich-Berg

1030 Johann Wilhelm II., Silberkleinmünzen. 11 Stück.
Schön und besser
1031 Karl Theodor, Cu 1/4 Stüber 1774 (2). 1/2 Stüber 1774, 1804. 4 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz

Jülich-Hückeswagen

1032 Cu Brotmarke o.J. (1817). Hückeswagener Wohltätigkeitsverein. Menzel 12043.1, Slg. Brettauer 2022.
Vorzüglich - Stempelglanz

Kleve

1033 Johann, 1/3 Groschen, Büderich. Noss 52.
Fast sehr schön

Köln, Erzbistum

1034 Dietrich von Mörs, Goldgulden, Riel (1422). Stehender St. Petrus mit Schlüssel und Buch, zwischen den Füßen Mörser Schild, oben links im Feld Kreuz und Punkt / In Spitzvierpass der mit dem Mörser Wappen belegte Stiftsschild, in den Winkeln die Wappen von Mainz, Bayern, Jülich und Trier. Noss 317, Felke 1033, Friedberg 795.
GOLD. Sehr schön
1035 Kleinmünzen. 40 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön

Köln, Stadt

1036 Goldgulden o.J. (ab 1480). Noss 19, Friedberg 751.
GOLD. Sehr schön
1037 Goldgulden o.J. (ab 1475). Noss 21, Friedberg 751.
GOLD. Sehr schön +
1038 Taler 1569. Noss 147, Davenport 9155.
Vorzüglich
1039 Bronzemedaille 1924, von Grasegger. Auf die St. Petersglocke des Kölner Doms. Glocke / Schrift. Weiler 325. 40,5 mm.
Vorzüglich
1040 Silbermedaille 1928, von Glöckler. Auf die 680-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Doms. Domansicht von Westen / Hüftbild des Dombaumeisters Gerhard von Rile in altdeutscher Tracht nach rechts. Weiler 3835. 36 mm, 24,89 g.
Polierte Platte
1041 Bronzemedaille 1928, von Glöckler. Auf die 680-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Doms. Domansicht von Westen / Hüftbild des Dombaumeisters Gerhard von Rile in altdeutscher Tracht nach rechts. 36 mm.
Fast Stempelglanz

Konstanz, Stadt

1042 Silberkleinmünzen. 11 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön

Leiningen-Westerburg

1043 Georg Wilhelm, 15 Kreuzer 1691. Joseph 101.
Sehr schön

Lindau, königliche Münzstätte

1044 Anonym., Brakteat um 1190. 0,45 g. Lindenbaum mit sieben Blättern, links und rechts vom obersten Blatt je eine Kugel. Lebek 4, Slg. Bonhoff 1824, Cahn 293, Slg. Wüthrich 248, Berger 2519, Klein/Ulmer 84.
Herrliche Patina. Winziger Schrötlingsriss, vorzüglich - Stempelglanz

Lippe-Detmold

1045 Simon August, Kleinmünzen. 8 Stück.
Vorzüglich

Lübeck, Stadt

1046 Silbermedaille 1784, von Aaron. Auf die Goldene Hochzeit des Bürgers Heinrich Wöhrmann und seiner Gemahlin Engel Wöhrmann, geborene Tesdorpf. Brustbild des Bürgers nach rechts, im Abschnitt zwei Zeilen Schrift / Brustbild seiner Gemahlin nach rechts, im Abschnitt zwei Zeilen Schrift. Behrens 719. 39 mm, 22,39 g.
Henkelspur, Kratzer, Randfehler, sehr schön

Lüneburg, Stadt

1047 2/3 Taler 1702. Mader/Stoess 419, Bahrfeldt 18, Davenport 630.
Sehr schön +

Magdeburg, Erzbistum

1048 Friedrich I. von Wettin, Brakteat. 0,86 g. Hl. Moritz mit Schwert und Fahne steht hinter einer Mauer mit zwei Türmen und drei Zinnen. Mehl 139, Slg. Hauswaldt 171, Slg. Bonhoff 627, Berger 1490. . Slg. Hohenstaufen 316, Slg. Löbbecke 286.
Prägeschwäche, sehr schön
1049 Wichmann von Seeburg, Brakteat. 0,99 g. St. Moritz mit Schwert und Fahne zwischen zwei Türmen unter Dreipass mit Gebäude. Suhle 16, Slg. Hauswaldt 214, Slg. Bonhoff 656, Berger 1514.
Schöne Patina. Vorzüglich

Mainz, Erzbistum

1050 Johann II. von Nassau, Goldgulden o.J., Höchst. Stehender St. Johannes von vorn mit geschultertem Kreuzstab / Gespaltener Schild von Mainz und Nassau zwischen den Schilden Trier und Köln. Slg. Walther 103, Friedberg 1616.
GOLD. Sehr schön
1051 Johann Philipp von Schönborn, Einseitige Pfennige. 12 Stück.
Alle Stücke vorzüglich, vorzüglich +
1052 Anselm Franz von Ingelheim, 12 Kreuzer 1692, 1694 (3). 4 Stück.
Sehr schön
1053 Friedrich Karl Joseph, Silbermedaille 1777, von Stockmar. Auf den Besuch des Bischofs in Erfurt. Brustbild nach rechts / Stadtansicht. Slg. Walther 674, Leitzmann 837. 47,0 mm, 36,14 g.
Winzige Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön

Mainz, Stadt

1054 Bronzegussmedaille 1949, von Albert de Jaeger. Auf Dr. August Reatz (*1889 Mainz), von 1947 - 1049 Rektor der Johann-Gutenberg-Universität. Brustbild nach rechts / Stehende Muttergottes über dem Wappen des Erzbischofs Dietrich II. von Isenburg, Gründer der Universität im Jahre 1477. Slg. Walther 871. 103 mm.
Gussfrisch

Mecklenburg-Schwerin

1055 Friedrich Franz II., Taler 1864 A. Jaeger 58, AKS 36.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1056 Helene, Bronzemedaille 1837, von Gatteaux. Auf ihre Vermählung mit dem Herzog von Orleans. Belorbeerte Büste König Ludwig Philipps I. von Frankreich nach links / Brautpaar reicht sich über Altar die Hand. Slg. Gaettens -. 56,5 mm.
Fast Stempelglanz

Mecklenburg-Strelitz

1057 Georg, 1 1/2 Pfennig 1838. Jaeger 112, AKS 69.
Fast Stempelglanz
1058 Georg, 1/48 Taler 1838, 1841, 1845, 1847. Jaeger 114, AKS 65. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1059 Georg, 4 Schilling 1846, 1847, 1849. Jaeger 115, AKS 64. 3 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1060 Georg, 1/48 Taler 1855, 1859. Jaeger 117, AKS 66.
Fast Stempelglanz
1061 Georg, Kleinmünzen 1832 - 1872. 14 Stück
Sehr schön und besser
1062 Friedrich Wilhelm, 1/48 Taler 1862. Jaeger 119, AKS 72.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Mecklenburg-Rostock, Stadt

1063 Cu 3 Pfennig 1697 IM. Kunzel 299.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön

Mecklenburg-Wismar, Stadt

1064 Cu 3 Pfennig 1715, 1727, 1733, 1749(?). 4 Stück.
Gering erhalten bis sehr schön

Montfort, Grafschaft

1065 Hugo und Johann, 1/2 Batzen. Ebner 82. 9 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1066 Anton als Vormund, 30 Kreuzer 1690. Ebner 130.
Kratzer, Feld etwas berieben, sehr schön
1067 Ernst, Kreuzer 1748, 1750. Ebner 329, 335. 2 Stück.
Vorzüglich

Münster, Bistum

1068 Clemens August von Bayern, 1/24 Taler 1755 IK. Schulze 248.
Vorzüglich
1069 Sedisvakanz, Taler 1761, Augsburg. Stempel von Thiébaud. Schulze 251, Davenport 2470.
Gelocht, bearbeitet, sehr schön
1070 Münster, Paderborn, Köln. Silberkleinmünzen. 17 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1071 Münster, Paderborn. Kupfermünzen. 6 Stück.
Sehr schön, sehr schön +
1072 Münster. Kupfermünzen. 29 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1073 Münster. Kupfermünzen. 25 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1074 Münster. Kupfermünzen. 25 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön

Nassau

1075 Friedrich Wilhelm, 1/2 Taler 1809. Jaeger 22 b, AKS 35.
Schön - sehr schön
1076 Friedrich Wilhelm, Taler 1813. Jaeger 28, Thun 223, AKS 34, Kahnt 304.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
1077 Friedrich August, 1/2 Taler 1809. Jaeger 16, AKS 26.
Prüfspuren am Rand, fast sehr schön
1078 Friedrich August, Taler 1809. Laubrand. Kopf mit Signatur L am Halsabschnitt / Wappen zwischen Lorbeer und Palmzweig über der Jahreszahlt ohne Münzzeichen. Jaeger 18 b, Thun - (vgl. 220, Jahrgang fehlt), AKS -, Isenbeck -, Kahnt 299 A b.
Äußerst selten. Winzige Schrötlingsfehler, kleiner Stempelfehler, vorzüglich
1079 Friedrich August, Taler 1811. Jaeger 19, Thun 220, AKS 25, Kahnt 300 b.
Schrötlingsfehler, justiert, fast vorzüglich
1080 Friedrich August, Taler 1815. Jaeger 19, Thun 220, AKS 25, Kahnt 300.
Winziger Randfehler, sehr schön
1081 Friedrich August, Kleine Bronzemedaille 1808. Auf den (nicht stattgefundenen) Besuch der Münze in Ehrenbreitstein. Büste nach rechts / Vier Zeilen Schrift und Jahreszahl. Isenbeck 72 d. Nur 36 Exemplare in Bronze geprägt.
Schrötlingsfehler am Rand und im Feld, sehr schön
1082 Friedrich August, Silbermedaille 1812, von Lindenschmidt. Auf die Aufhebung der Leibeigenschaft. Stehende gekrönte Nassovia hält eine Schale über einen Altar zu ihrer Rechten, ihre Linke ruht auf einem angelehnten Löwenschild / Schrift. Isenbeck 60 a. 47,0 mm, 48,39 g.
Kratzer, winziger Randfehler, sehr schön
1083 Friedrich August, Silbermedaille 1812, von Lindenschmidt. Auf die Aufhebung der Leibeigenschaft. Stehende gekrönte Nassovia hält eine Schale über einen Altar zu ihrer Rechten, ihre Linke ruht auf einem angelehnten Löwenschild / Schrift. Isenbeck 60 a. 47,0 mm, 49,31 g.
Einige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön +
1084 Friedrich August und Friedrich Wilhelm, 10 Kreuzer 1809. Jaeger 9 a, AKS 6.
Schön - sehr schön
1085 Friedrich August und Friedrich Wilhelm, 20 Kreuzer 1809. Mit Medailleursignatur L. Jaeger 10 b, AKS 3.
Sehr schön
1086 Friedrich August und Friedrich Wilhelm, 20 Kreuzer 1809. Mzz. Pferd. Jaeger 11, AKS 4, Isenbeck 16 c. 2 Stück.
Schön - sehr schön
1087 Friedrich August und Friedrich Wilhelm, 20 Kreuzer 1809. Mzz. Pferd. Jaeger 12, AKS 5, Isenbeck 16 d.
Schön - sehr schön
1088 Friedrich August und Friedrich Wilhelm, Dukat 1809. Mit Girlanden behängtes, gekröntes Löwenwappen / Quadratische Tafel mit Wert und Jahr auf vierblättriger Blüte. Jaeger 54, AKS 1, Divo/Schramm 148, Friedberg 1789.
GOLD. Leicht gewellt, sehr schön
1089 Wilhelm, Kronentaler 1832. Jaeger 41, Thun 230, AKS 42, Kahnt 311.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1090 Wilhelm, Kronentaler 1833. Jaeger 41, Thun 230, AKS 42, Kahnt 311.
Feine Kratzer, sehr schön +
1091 Wilhelm, Kronentaler 1836. Jaeger 41, Thun 230, AKS 42, Kahnt 311.
Kleine Kratzer, sehr schön +
1092 Wilhelm, Kronentaler 1837. Jaeger 41, Thun 230, AKS 42, Kahnt 311.
Sehr schön - vorzüglich
1093 Wilhelm, Gulden 1839. Jaeger 44, AKS 43.
Fast vorzüglich
1094 Wilhelm, Gulden 1838, 1841. 1/2 Gulden 1840, 1841, 1842, 1843, 1844, 1845. 8 Stück.
Sehr schön
1095 Wilhelm, 1/2 Gulden 1838 (ss). 6 Kreuzer 1832 (vz), Taler 1860 'doppeltes Ohr' (Rf.,ss). 3 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1096 Wilhelm, Große silberne Verdienstmedaille o.J., von Zollmann. Büste nach rechts / Landwirtschaftliche Geräte vor einem mit Blumen und Kornähren bewachsenem Gedenkstein. Isenbeck 165. 47,5 mm, 54,92 g.
Randfehler, Kratzer, sehr schön
1097 Wilhelm, Silberne Verdienstmedaille o.J., von Zollmann. Büste nach rechts / Landwirtschaftliche Geräte vor einem mit Blumen und Kornähren bewachsenem Gedenkstein. Isenbeck 164. 33,5 mm, 16,38 g.
Randfehler, einige Kratzer, sehr schön
1098 Wilhelm, Silberne Verdienstmedaille o.J., von Zollmann. Büste nach rechts / Landwirtschaftliche Geräte vor einem mit Blumen und Kornähren bewachsenem Gedenkstein. Isenbeck 164. 33,5 mm, 16,82 g.
Schöne Patina. Prüfspur am Rand, vorzüglich
1099 Adolph, Gulden 1840. Jaeger 49, AKS 65.
Vorzüglich
1100 Adolph, Gulden 1847. Jaeger 49, AKS 65. Besserer Jahrgang.
Vorzüglich +
1101 Adolph, Doppelgulden 1846. Jaeger 50, Thun 233, AKS 62, Kahnt 312.
Sehr schön +
1102 Adolph, Doppelgulden 1847. Jaeger 50, Thun 233, AKS 62, Kahnt 312.
Sehr schön - vorzüglich
1103 Adolph, Doppeltaler 1840. Jaeger 51, Thun 231, AKS 58, Kahnt 317.
Randfehler, sehr schön
1104 Adolph, Doppeltaler 1844. Mit Stempelschneidersignatur Zollmann. Jaeger 52, Thun 232 Anm., AKS 59, Isenbeck 180 a, Kahnt 318.
Kleine Randfehler, sehr schön +
1105 Adolph, Doppeltaler 1854. Jaeger 53, Thun 232, AKS 60, Kahnt 318.
Randfehler, sehr schön
1106 Adolph, Doppeltaler 1854. Jaeger 53, Thun 232, AKS 60, Kahnt 318.
Korrodiert, sehr schön
1107 Adolph, 1/2 Gulden 1860, mit Kerbrand. Jaeger 55, AKS 68 Var.
Fast vorzüglich / vorzüglich
1108 Adolph, Doppeltaler 1860. Jaeger 61 a, Thun 235, AKS 61, Kahnt 319.
Sehr schön - vorzüglich
1109 Adolph, Taler 1864. Regierungsjubiläum. Jaeger 63, Thun 238, AKS 77, Kahnt 316.
Fast vorzüglich
1110 Adolph, Gulden 1845, 1846, 1855, 1856. 4 Stück.
Sehr schön
1111 Adolph, Taler 1863 (Rand etwas bearbeitet). Dazu 16 Silberkleinmünzen. 17 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
1112 Adolph, Nassauische Kleinmünzen (52). Dazu eine moderne Nachprägung des Talers von 1592, Notgeld (2), Kriegsgefangenenlager (7) und zwei Kleinmünzen von Luxemburg. 64 Stück.
Schön, sehr schön
1113 Adolph, Silberne Verdienstmedaille o.J., von Zollmann. Büste nach rechts / Landwirtschaftliche Geräte vor einem mit Blumen und Kornähren bewachsenem Gedenkstein. Isenbeck 231, Klenau 1297. 33,5 mm, 13,43 g.
Rückseite stark verkratzt, vorzüglich - Stempelglanz / vorzüglich

Nassau-Dillenburg

1114 Heinrich, 15 Kreuzer 1689. Isenbeck 234 ff.
Prägeschwäche, sehr schön
1115 Gemeinschaftsprägungen, Albus 1682 GOH. Isenbeck 168.
Sehr schön +

Nassau-Weilburg

1116 Carl August, 12 Kreuzer 1750 FS. Isenbeck 129.
Sehr schön +

Nassau-Diez-Oranien

1117 Wilhelm IV. Heinrich Friso, Silbermedaille 1747, von Vestner. Auf die Ernennung des Prinzen von Nassau-Oranien zum Statthalter der Niederlande. Brustbild nach rechts / Zwei Löwen neben Tisch mit Buch und Schriftrolle. Bernheimer 372, Slg. Erlanger 2385 (Br.). 44,0 mm, 28,78 g.
Winzige Randfehler, winziger Kratzer, fast vorzüglich
1118 Wilhelm V., Silbermedaille 1766, von Holtzhey. Auf seine Ernennung zum Erbstatthalter der Niederlande. Brustbild nach rechts / Drei Genien mit Wappen. van Loon 382, Slg. Herz 732. 44,5 mm, 28,06 g.
Etwas gebogen, Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Nürnberg, Stadt

1119 Silberabschlag von den Stempeln des Neujahrsdukaten o.J. Auf das neue Jahr. Stadtansicht von Westen unter strahlendem Gottesauge / Vier Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. Kellner 84 b. Fischer/Maué 293, Strothotte o.J. 83. 22,3 mm, 2,72 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1120 Taler 1765. Auf den Frieden von Hubertusburg. Kellner 341, Davenport 2490.
Vorzüglich / vorzüglich +
1121 Taler 1765. Signatur Loos. Kellner 341, Davenport 2490.
Sehr schön
1122 1/2 Taler 1766. Kellner 354.
Vorzüglich +
1123 20 Kreuzer 1770. Kellner 362.
Vorzüglich +
1124 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten o.J. (18. Jh.). Flammendes Räuchergefäß, darin ein Herz / Bienenkorb. 21,8 mm, 2,75 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1125 Silberkleinmünzen. 12 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1126 Marken (2x) und ein Kupferabschlag. 3 Stück.
Sehr schön und besser
1127 Silberne Klippen. 4 Stück. Mit Fehlern.
Henkelspur, gelocht, sehr schön
1128 1/2 Schilling o.J. Schilling. 2 Stück.
Sehr schön und gereinigt, fast sehr schön
1129 Medaillen, Abzeichen. 29 Stück.
Sehr schön
1130 Medaillen, Zinnmedaille 1718, von Vestner. Auf die Renovierung der St. Egidienkirche. Gebäudeansicht / Schrift zwischen Zweigen. Slg. Erlanger 1085 (Ag), Bernheimer 141, Fischer/Maué 213. 48,5 mm.
Flecken (Korrosion), vorzüglich
1131 Medaillen, Zinnmedaille 1718, von Brunner. Auf die Renovierung der St. Egidienkirche. Gebäudeansicht / Stadtwappen umgeben von Patrizierwappen. Slg. Erlanger 1086 (Ag), Fischer/Maué 214. 35,7 mm.
Vorzüglich +
1132 Medaillen, Bronzemedaille 1741, von Vestner. Auf die Ärzte Johann Georg Volkamer und Gottfried Thomasius. Beider Brustbilder einander gegenüber / Schrift. Slg. Erlanger -, Bernheimer 474, Slg. Brettauer 1220. 49 mm.
Vorzüglich +
1133 Versilberte Bronzemedaille 1896, von Lauer. Auf die Bayrische Landesausstellung. Erlanger 387, Slg. Erlanger 1364. 50,0 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich
1134 Vergoldete Bronzemedaille 1900. Auf die Silberne Hochzeit von Dr. Georg von Schuh und seiner Frau Marie - herausgegeben vom Verein für Münzkunde Nürnberg. Stadtansicht von Osten / Schrift neben Lorbeerzweig. Erlanger 553 (ohne Abbildung), Slg. Erlanger -. 50,0 mm.
Vorzüglich - prägefrisch
1135 Bronzemedaille 1912. Auf den Besuch des Vereins für Münzkunde in der Lauer'schen Prägeanstalt. Stadtansicht von Westen, darüber das zweite und dritte Stadtwappen mit Mauerkrone / Schrift. Erlanger 816, Slg. Erlanger 1496. 40,3 mm.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
1136 Serie Bronzemedaillen. 21 Stück.
Die meisten vorzüglich und vorzüglich - Stempelglanz
1137 Zinnmedaillen. Meist 18. Jahrhundert. Originale, meist mit Kupferstift. 10 Stück.
Meist leichte Korrosionen, sehr schön, vorzüglich

Nürnberg-Universität Altdorf

1138 Abgüsse der Klippen in alter Zierfassung. Slg. Erlanger vergl. 1631 und 1642. 2 Stück.
Sehr schön
1139 Prämienmedaillen 1609 und 1619. Zinngüsse. 25 und 33 mm. 2 Stück.
Etwas korrodiert (1x), sehr schön +

Öttingen

1140 Wolfgang und Joachim, 1/2 Batzen 1515 - 1523. 6 Stück.
Sehr schön
1141 Wolfgang und Joachim, Batzen 1516 - 1521. 6 Stück.
Sehr schön
1142 Wolfgang und Joachim, Einseitige Pfennige 1524 - 1532. 8 Stück.
Sehr schön
1143 Albert Ernst, Silberkleinmünzen. 26 Stück.
Schön, sehr schön

Paderborn, Bistum

1144 Bernhard III. von Oesede, Pfennig, Paderborn. 1,37 g. +SCSLIB-ORIVS Bischof von vorn mit Krummstab und Buch / +BERNHARDVSEPC Kreuz, in den Winkeln zwei Kugeln, ein Winkel und ein A. Weingärtner 13, Hävernick 916.
Fast sehr schön
1145 Friedrich Wilhelm von Westphalen, 1/2 Taler 1786, Braunschweig. Hl. Liborius auf Wolken / Siebenteiliges Wappen unter Fürstenkrone mit Girlanden. Schwede 352, Weingärtner 249.
Leicht justiert, winziger Schrötlingsfehler, Prägeschwäche, vorzüglich

Passau, Bistum

1146 Wigileus Fröschl von Marzoll, Einseitiger Pfennig o.J. W über Wolfswappen in Vierschlag. Kellner 65.
Prägeschwäche, sehr schön
1147 Leopold Ernst Joseph Graf von Firmian, 1/4 Taler 1764, Regensburg. Auf seine Huldigung. Kellner 176.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Pfalz-Kurlinie

1148 Ludwig III., Goldgulden o. J. (1427/28), Bacharach. Slg. Memmesheimer 2139, Felke 1142, Friedberg 1976.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich

Pommern-Wolgast

1149 Philipp Julius, Doppelschilling 1621 mit Gegenstempel 'Strahl' von Anklam. Hildisch 211 GS I, Olding 131 a.
Sehr schön

Pommern-Stralsund, Stadt

1150 Kleinmünzen. 18 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön

Regensburg-Bistum

1151 Sedisvakanz, Taler 1787. St. Petrus im Boot mit zwei Schlüsseln und Buch über dem Wappen des Hochstifts, umgeben von einem Kranz aus vierzehn Wappen der Domherren / Sieben Zeilen Schrift. Emmerig / Kozinowski 90, Davenport 2606, Zepernick 250.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Regensburg-Stadt

1152 Kipper Kreuzer 1621. Beckenbauer 5103.
Fast vorzüglich
1153 1/2 Taler 1774 GCB. Beckenbauer 7202.
Schöne Patina. Kleine Henkelspur, fast vorzüglich
1154 1/2 Taler 1782. Brustbild / Stadtansicht. Beckenbauer 7206.
Vorzüglich +
1155 20 Kreuzer 1775. 10 Kreuzer 1754, 1776, 1781. Beckenbauer 7406, 7501, 7502, 7503. 4 Stück.
Sehr schön
1156 Pfennig 1764. Kreuzer 1776. 2 Stück.
Fast Stempelglanz
1157 10 Kreuzer 1781. Kleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön
1158 Silberkleinmünzen. 18 Stück.
Sehr schön
1159 Silberpfennige. 15 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1160 Silbermedaille 1627. Auf die Grundsteinlegung der Dreieinigkeitskirche. Kirchenansicht / Sieben Zeilen Schrift in Wappenkranz. Plato 24. 32,5 mm, 7,65 g.
Kratzer, vorzüglich
1161 Silbermedaille 1742, von Oexlein. Auf die 200-Jahrfeier der Reformation in Augsburg. In einem Boot auf dem Meer hält die Stadtgöttin Christus davon ab, aus dem Boot zu steigen, im Hintergrund strahlende Sonne / Aufgeschlagenes Buch mit zwei Siegeln über gekreuzten Schlüsseln, umher Lorbeerkranz.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Remagen, Stadt

1162 Bronzemedaille o.J., von J. Wiener. Auf die St. Apollinariskirche. Außenansicht der Kirche / Innenansicht. 59,5 mm.
Vorzüglich

Reutlingen

1163 Silberne kleine Medaille 1817. Auf das Reformationsjubiläum. Beiderseits Schrift. Slg. Whiting 587, Slg. Belli 2123, Slg. Wurster 1762. 21,5 mm, 2,68 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1164 Silberne kleine Medaille 1817. Auf das Reformationsjubiläum. Beiderseits Schrift. Slg. Whiting 587, Slg. Belli 2123. 20,3 mm, 2,80 g.
Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Markgrafschaft Meißen

1165 Wilhelm III., Hohlpfennig, Weimar. Herzogshut, auf dem Rand +W*D*G*S*, Trennungszeichen Röschen. Krug 1328.
Fast sehr schön

Sachsen-Kurfürstentum

1166 Friedrich III., Johann und Georg, Schreckenberger o.J., Annaberg. Keilitz 52, Slg. Merseburger 399.
Schöne Patina. Vorzüglich
1167 Johann Friedrich und Georg, Taler 1537, Annaberg. Münzzeichen Stern mit Kreuz. Keilitz 128, Slg. Merseburger -, Schnee 72, Davenport 9721, Schulten 3060.
Sehr schön
1168 Zinsgroschen. Annaberg, Buchholz, Freiberg, Schneeberg. 10 Stück.
Sehr schön
1169 Johann. Groschen. 4 Stück.
Sehr schön
1170 Einseitige Pfennige. 10 Stück.
Sehr schön
1171 1/4 Taler Freiberg. Groschen 1535. Zinsgroschen und Dreier. 9 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön

Sachsen-Albertinische Linie

1172 August, Taler 1556, Annaberg. Keilitz/Kahnt 48, Slg. Merseburger 652, Schnee 703, Davenport 9791.
Sehr schön - vorzüglich
1173 August, Taler 1567, Dresden. Auf die Einnahme von Gotha. Keilitz/Kahnt 61, Schnee 717, Davenport 9800.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1174 August, Taler 1572, Dresden. Keilitz/Kahnt 68, Schnee 725, Davenport 9798.
Sehr schön / sehr schön +
1175 August, Taler 1573, Dresden. Keilitz/Kahnt 68, Schnee 725, Davenport 9798.
Schöne Patina. Sehr schön +
1176 August, Taler 1574, Dresden. Keilitz/Kahnt 68, Schnee 725, Davenport 9798.
Dunkle Patina. Kleine Kratzer, sehr schön
1177 August, Taler 1576, Dresden. Keilitz/Kahnt 68, Schnee 725, Davenport 9798.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1178 August, Taler 1577, Dresden. Keilitz/Kahnt 68, Schnee 725, Davenport 9798.
Feine Patina. Kleine Kratzer, sehr schön +
1179 August, Taler 1578, Dresden. Keilitz/Kahnt 68, Schnee 725, Davenport 9798.
Kleine Kratzer, sehr schön
1180 August, Taler 1579, Dresden. Keilitz/Kahnt 68, Schnee 725, Davenport 9798.
Etwas korrodiert, sehr schön / sehr schön +
1181 August, Taler 1580, Dresden. Keilitz/Kahnt 68, Schnee 725, Davenport 9798.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1182 August, Taler 1581, Dresden. Keilitz/Kahnt 68, Schnee 725, Davenport 9798.
Schöne Patina. Sehr schön +
1183 August, Taler 1582, Dresden. Keilitz/Kahnt 68, Schnee 725, Davenport 9798.
Sehr schön
1184 August, Taler 1583, Dresden. Keilitz/Kahnt 68, Schnee 725, Davenport 9798.
Etwas berieben, sehr schön - vorzüglich
1185 Christian II. und seine Brüder unter Vormundschaft, Taler 1596. Keilitz/Kahnt 186, Slg. Merseburger -, Schnee 754, Davenport 9820.
Sehr schön
1186 Johann Georg I., Taler 1623, Dresden. Clauss/Kahnt 156, Davenport 7601.
Schöne Patina. Vorzüglich
1187 Johann Georg I., Taler 1623, Münzzeichen Schwan. Clauss/Kahnt 156, Slg. Merseburger 1027, Schnee 818, Davenport 7601.
Etwas bearbeitet, sehr schön
1188 Johann Georg II., Taler 1661, Dresden. Clauss/Kahnt 388, Schnee 909, Davenport 7617.
Schöne Patina. Kleiner Kratzer, vorzüglich
1189 Johann Georg II., Groschen 1659. Auf den Tod seiner Mutter Magdalena Sibylle. Clauss/Kahnt 505, Slg. Merseburger 1141, Kohl 274.
Vorzüglich
1190 Johann Georg II., Groschen 1659. Auf den Tod seiner Mutter Magdalena Sibylle. Clauss/Kahnt 505, Slg. Merseburger 1141, Kohl 274.
Sehr schön
1191 Johann Georg III., 1/6 Taler 1683, Dresden. Clauss/Kahnt 606.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1192 Johann Georg III., 2/3 Taler 1691 IK, Dresden. Auf seinen Tod. Clauss/Kahnt 630, Slg. Merseburger 1272.
Schöne Patina. Minimal justiert. Prägefrisch
1193 Johann Georg III., 1/3 Taler 1691, Dresden. Auf seinen Tod. Clauss/Kahnt 631.
Schöne Patina. Kleiner Schrötlingsfehler, vorzüglich +
1194 Johann Georg IV., Talerklippe 1693, Dresden. Auf den Empfang des Hosenbandordens. Clauss/Kahnt 692, Schnee 977, Davenport 7649.
Schrötlingsfehler, Schrötlingsriss, sehr schön
1195 Johann Georg IV., 2/3 Taler 1694 IK, Dresden. Auf seinen Tod. Clauss/Kahnt 696, Davenport 816.
Schrötlingsfehler, minimal gereinigt, vorzüglich
1196 Friedrich August I., Taler 1711. Vikariat. Slg. Merseburger 1490, Schnee 1011, Davenport 2655, Kahnt 283.
Henkelspur, bearbeitet, sehr schön
1197 Friedrich August I., Silbermedaille 1728, von Höckner. Auf den Bau der Friedrichstädter Matthiaskirche zu Dresden. Kirchenansicht / Schrift. Slg. Merseburger 2495, Slg. Engelhardt 1380, Dassdorf 1317, Gebauer 1728.1. 44,0 mm, 29,21 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1198 Friedrich August II., 3 Pfennig 1761. Slg. Merseburger 1775, Kohl 516, Kahnt 616.
Vorzüglich - Stempelglanz
1199 Friedrich Christian, 2/3 Taler 1763 FWôF, Dresden. Buck 3, Slg. Merseburger 1889.
Winzige Prägeschwäche, vorzüglich - Stempelglanz
1200 Xaver, 1/6 Taler 1764 EDC. Buck 53 a, Slg. Merseburger 1909.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1201 Xaver, Taler 1766 EDC. Buck 56 c, Slg. Merseburger 1902, Davenport 2678.
Kleiner Fleck, sehr schön
1202 Xaver, Taler 1767 EDC. Buck 56 d, Slg. Merseburger -, Schnee 1055, Davenport 2678.
Sehr schön
1203 Xaver, Taler 1768 EDC. Buck 56 e, Slg. Merseburger -, Schnee 1055, Davenport 2678. Besserer Jahrgang.
Sehr schön
1204 Friedrich August III., Taler 1764 IFoF/S. Buck 117 b, Slg. Merseburger 1917, Davenport 2680 A.
Sehr schön
1205 Friedrich August III., 2/3 Taler 1783 IEC, Dresden. Buck 153 e.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1206 Friedrich August III., Taler 1783 IEC. Buck 159 c, Slg. Merseburger -, Schnee 1079, Davenport 2695.
Vorzüglich +
1207 Friedrich August III., 1/3 Taler 1792 IEC, Dresden. Vikariat. Buck 183.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1208 Friedrich August III., 2/3 Taler 1792 IEC, Dresden. Vikariat. Buck 184, Kahnt 1160.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
1209 Friedrich August III., Taler 1801. Buck 211, Davenport 2701.
Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1210 Friedrich August III., Ausbeutetaler 1803 IEC. Buck 212 ea, Davenport 851, Kahnt 412, Thun 290.
Sehr schön +
1211 Friedrich August III., 1/3 Taler 1787 IEC, Dresden. Kahnt 1113.
Schöne Patina. Vorzüglich
1212 Friedrich August III., 1/3 Taler 1793 IEC, Dresden. Kahnt 1115.
Sehr schön - vorzüglich
1213 Friedrich August III., Silbermedaille 1769, von Stockmar. Auf die Huldigung der Stadt Bautzen. Der Kurfürst in römischer Tracht und mit Lorbeerkranz reitet nach rechts / Die personifizierte Treue mit Ähren und das personifizierte Glück mit Füllhorn reichen sich die Hände. Slg. Merseburger 1930. 34,52 mm, 14,46 g.
Vorzüglich
1214 Friedrich August I., 1/12 Taler 1810 SGH. Jaeger 8, AKS 39.
Schöne Patina. Prägefrisch
1215 Friedrich August I., 1/6 Taler 1809 SGH. Jaeger 9, AKS 37.
Winziger Schrötlingsfehler, fast Stempelglanz
1216 Friedrich August I., 1/3 Taler 1810 SGH. Jaeger 10, AKS 35.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
1217 Friedrich August I., Taler 1821 IGS. Jaeger 30.
Leicht justiert, winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1218 Friedrich August I., Taler 1823 IGS. Jaeger 33, AKS 24.
Leicht justiert, kleiner Randfehler, vorzüglich
1219 Friedrich August I., Taler 1827. Auf seinen Tod. Jaeger 44, AKS 55.
Schöne Patina. Vorzüglich
1220 Friedrich August I., Silbermedaille 1807, von Krüger. Slg. Merseburger 2428, Bramsen 655, Julius 1779. Auf den Besuch des französischen Kaisers Napoleon in Dresden.
Schöne Patina. Randfehler, vorzüglich
1221 Friedrich August I., Zinnmedaille 1818, unsigniert. Auf sein 50jähriges Regierungsjubiläum. Büste nach rechts / Rauchaltar, davor Palmzweige. Slg. Merseburger -. 46 mm.
Originalöse. Vorzüglich
1222 Friedrich August I., Silbermedaille 1819, von Stadelmann. Auf die Goldene Hochzeit. Gestaffelte Brustbilder nach rechts / Genius mit Fackel und Kranz am Altar. Slg. Merseburger 2083. 24,9 mm, 6,72 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1223 Anton, 1 Pfennig 1831 S. Jaeger 46, AKS 80.
Kleiner Fleck, fast Stempelglanz
1224 Anton, Taler 1829 S. Jaeger 60, AKS 66.
Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1225 Friedrich August II., Cu Pfennig 1838 G. Jaeger 69, AKS 111. Exemplar der Sammlung Horn.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1226 Friedrich August II., Doppeltaler 1851 F. Jaeger 78, Thun 874, AKS 94.
Winzige Randfehler und Kratzer, fast sehr schön
1227 Friedrich August II., Cu Pfennig 1841. Jaeger 79, AKS 112.
Winzige Flecken, Stempelglanz
1228 Friedrich August II., Cu Pfennig 1850. Jaeger 79, AKS 112.
Winzige Flecken, Stempelglanz
1229 Friedrich August II., Cu Pfennig 1851 F. Jaeger 79, AKS 112. Exemplar der Sammlung Horn.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1230 Friedrich August II., Cu Pfennig 1853. Jaeger 79, AKS 112.
Winzige Flecken, Stempelglanz
1231 Friedrich August II., 1/2 Neugroschen 1841 G. Jaeger 81, AKS 108. Exemplar der Sammlung Horn.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1232 Friedrich August II., 1/2 Neugroschen 1852. Jaeger 81, AKS 108.
Fast Stempelglanz
1233 Friedrich August II., 1/2 Neugroschen 1853. Jaeger 81, AKS 108.
Fast Stempelglanz
1234 Friedrich August II., Neugroschen 1846. Jaeger 82, AKS 107.
Erstabschlag. Stempelglanz
1235 Friedrich August II., Neugroschen 1846 F. Jaeger 82, AKS 107.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1236 Friedrich August II., Neugroschen 1848 F. Jaeger 82, AKS 107. Exemplar der Sammlung Horn.
Prooflike, vorzüglich - Stempelglanz
1237 Friedrich August II., Neugroschen 1851. Jaeger 82, AKS 107.
Schöne Patina. Stempelglanz
1238 Friedrich August II., Neugroschen 1852. Jaeger 82, AKS 107.
Schöne Patina. Stempelglanz
1239 Friedrich August II., 2 Neugroschen 1847. Jaeger 83, AKS 106.
Erstabschlag. Fast Stempelglanz
1240 Friedrich August II., 2 Neugroschen 1850. Jaeger 83, AKS 106.
Fast Stempelglanz
1241 Friedrich August II., Taler 1851 F. Jaeger 87, AKS 101.
Winziger Randfehler, vorzüglich
1242 Friedrich August II., Doppelter Sterbetaler 1854. Jaeger 96, Thun 331, AKS 116, Kahnt 457, Davenport 880. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1243 Friedrich August II., Cu Pfennig 1837. Jaeger 111, AKS 111.
Fast Stempelglanz
1244 Friedrich August II., Pfennige 1841 - 1853. 9 Stück.
Vorzüglich
1245 Friedrich August II., Taler 1844 - 1853. 3 Stück
Winzige Randfehler und Kratzer, sehr schön
1246 Friedrich August II., 1/6 und 1/3 Taler. 4 Stück.
Winzige Kratzer, sehr schön
1247 Johann, 2 Pfennig 1859 F. Jaeger 80, AKS 152.
Fast Stempelglanz
1248 Johann, 1/2 Neugroschen 1855. Jaeger 81, AKS 149.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1249 Johann, 1/2 Neugroschen 1856. Jaeger 81, AKS 149.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1250 Johann, Neugroschen 1861. Jaeger 82, AKS 146.
Stempelglanz
1251 Johann, 2 Neugroschen 1855. Jaeger 83, AKS 143.
Vorzüglich +
1252 Johann, 2 Neugroschen 1856. Jaeger 83, AKS 143.
Fast Stempelglanz
1253 Johann, Doppeltaler 1858 F. Jaeger 109, Thun 338, AKS 126, Kahnt 475.
Fast vorzüglich
1254 Johann, Doppeltaler 1861 B. Jaeger 120, AKS 127.
Sehr schön - vorzüglich
1255 Johann, Taler 1864 B. Jaeger 126, Thun 348, AKS 137.
Vorzüglich
1256 Johann, Bergbautaler 1862, 1865. Jaeger 127, Thun 350, AKS 135. 2 Stück.
Randfehler und Kratzer (1x), kleiner Schrötlingsfehler (1x), vorzüglich
1257 Johann, Ausbeutetaler 1863 B. Jaeger 127, Thun 349, AKS 135, Kahnt 471.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, fast Stempelglanz
1258 Johann, Ausbeutetaler 1867 B. Jaeger 127, AKS 135.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1259 Johann, Ausbeutetaler 1871 B. Jaeger 128, AKS 135 Anm.
Schöne Patina. Vorzüglich
1260 Johann, 2 Neugroschen 1871 B. Jaeger 130, AKS 145. Exemplar der Sammlung Horn.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1261 Johann, Doppeltaler 1872 B. Auf die Goldene Hochzeit. Jaeger 133, AKS 160. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz
1262 Johann, Neugroschen 1865. Jaeger 147, AKS 147.
Fast Stempelglanz
1263 Johann, Taler 1854 - 1871. 4 Stück
Mit Fehlern (gereinigt, Kratzer), sehr schön
1264 Johann, Neugroschen 1855 - 1871. 6 Stück.
Vorzüglich und besser
1265 Johann, 1/6 Taler 1856 - 1866. 5 Stück.
Sehr schön und besser
1266 Johann, Doppeltaler 1861 B und Taler 1859 F. 2 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
1267 Johann, Taler 1861 - 1869. 3 Stück
Sehr schön
1268 Johann, 1 - 5 Pfennig 1862 - 1873. 8 Stück
Vorzüglich - fast Stempelglanz
1269 Albert, Silbermedaille in der Größe eines 2 Mark-Stückes 1889, von Oertel. Auf die 800-Jahrfeier des Hauses Wettin. Brustbild nach links, davor drei Wappen / Nachbildung eines Brakteaten. Riffelrand. Slg. Merseburger 2489. 28 mm, 6,72 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1270 Albert, Silbermedaille 1889, von Barduleck. Auf die 800-Jahrfeier des Hauses Wettin - gewidmet von der Numismatischen Gesellschaft Dresden. Brustbild nach rechts / Saxonia bekränzt und schmückt den sächsischen Wappenschild. Barduleck 119. 33,0 mm, 18,39 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1271 Lots, 8 und 18 Gröscher 1754 - 1756. 4 Stück.
Fast sehr schön
1272 Lots, 6 -18 Gröscher 1754 - 1756. 7 Stück.
Fast sehr schön
1273 Lots, 1/3 Taler 1780 - 1790. 4 Stück
Sehr schön
1274 Lots, 1/3 Taler 1791, 1797, 1802 und 1810. 4 Stück
Sehr schön
1275 Lots, 1/3 Taler 1801 - 1812. 4 Stück.
Sehr schön
1276 Lots, 1/2 Neugroschen 1843, 1849, 1851 und 1854. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1277 Lots, 1/6 Taler. 8 Stück.
Schön - sehr schön und besser
1278 Lots, Kupfermünzen. 16 Stück. Teilweise kleine Flecken.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1279 Lots, Neugroschen. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1280 Lots, 2 Neugroschen. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz

Sachsen-Chemnitz, Stadt

1281 Kleine Goldmedaille 1914. 27. Mitteldeutsches Bundesschießen (wahrscheinlich 585er oder 333er). 16,7 mm, 2,35 g.
GOLD. Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Sachsen-Dresden, Stadt

1282 Medaillen von Friedrich Wilhelm Hörnlein, Silbermedaille 1930. Auf die 400-Jahrfeier der Augsburger Konfession. Die Brustbilder Martin Luthers und Philipp Melanchthons nebeneinander nach links / Aufgeschlagene Bibel zwischen drei Zeilen Schrift und Augsburger Stadtwappen. Arnold 244. 36 mm, 21,92 g.
Mattiert. Vorzüglich +

Sachsen-Leipzig, Stadt

1283 Vergoldete Bronzeplakette 1909, von Max Lange, Leipzig. Auf die 500-Jahrfeier der Universität. Dazu Bronzeplakette 1912 auf die Nicolaischule. 67 x 98 mm und 49 x 70 mm. 2 Stück.
Vorzüglich
1284 Silbermedaille 1913. Clemens Thieme / Völkerschlachtdenkmal. 33,0 mm, 17,02 g.
Schöne Patina. Vorzüglich

Sachsen-Ernestinische Linie

1285 Die Söhne Johann Friedrichs, Schreckenberger o.J. 4 Stück.
Sehr schön
1286 Die Söhne Johann Friedrichs, Schreckenberger o.J. 3 Stück.
Mit kleinen Fehlern, fast sehr schön
1287 Johann Friedrich II., Schreckenberger 1561. Koppe 113, Schulten 3193.
Vorzüglich
1288 Johann Friedrich II., Schreckenberger 1562. Koppe 125, Schulten 3193.
Vorzüglich
1289 Lots von Münzen der ernestinischen Linie, Sachsen-Coburg-Saalfeld. Kupferkleinmünzen. 30 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1290 Lots von Münzen der ernestinischen Linie, Sachsen-Coburg Kupferkleinmünzen des 17. Jahrhunderts. 12 Stück.
Sehr schön
1291 Lots von Münzen der ernestinischen Linie, Sachsen-Coburg-Gotha. Silberkleinmünzen. 16 Stück.
Meist sehr schön
1292 Lots von Münzen der ernestinischen Linie, Sachsen-Coburg-Gotha. Kleinmünzen. 17 Stück.
Sehr schön
1293 Lots von Münzen der ernestinischen Linie, Sachsen-Coburg-Saalfeld. Silberkleinmünzen. 18 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1294 Lots von Münzen der ernestinischen Linie, Sachsen-Coburg-Saalfeld. Kupferkleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön

Sachsen-Coburg-Eisenach (Alt-Gotha)

1295 Johann Casimir und Johann Ernst, Rechenpfennige 1575, 1579, Saalfeld. 3 Stück.
Sehr schön
1296 Johann Casimir und Johann Ernst, Taler 1578, 1605. 2 Stück.
Henkelspur, sehr schön
1297 Johann Casimir und Johann Ernst, Rechenpfennig 1579/1585 des Gregor Bechstedt in Saalfeld. St. Georg ersticht Drachen / Wappen mit Eichel, Zainhaken und Prägestöcken zwischen 15 - 85 und G - M - B. Grasser 248 b, Slg. Merseburger -, Kozinowski/Otto/Ruß 1251.
Sehr schön

Sachsen-Neu-Gotha

1298 Ernst der Fromme, 1/4 Taler 1729, Gotha. Auf die Errichtung seines Denkmals in der Margarethenkirche. Steguweit 225, Slg. Merseburger 3054.
Fast sehr schön

Sachsen-Gotha-Altenburg

1299 Friedrich II., 2 Groschen 1717, Gotha. Auf das 200 Jährige Reformationsjubiläum. Steguweit 218, Slg. Merseburger 3177.
Sehr schön
1300 Friedrich II., Doppelgroschen 1717. Auf das Reformationsjubiläum. Stempel von Wermuth. Steguweit 218, Slg. Merseburger 3177, Wohlfahrt 17 072, Slg. Whiting 275.
Vorzüglich
1301 Friedrich II., Kleine Silbermedaille 1717, von Wermuth. Auf das zweite Reformationsjubiläum. Christus als Hirte / Neun Zeilen Schrift. Slg. Merseburger -, Slg. Whiting vergl. 283, Wohlfahrt 17061. 20 mm, 3,66 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, sehr schön +
1302 Friedrich III., Cu 1 1/2 Pfennig 1753 LCK. Steguweit 255, Slg. Merseburger 3265.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1303 Friedrich III., Dicker Doppelgroschen 1772, Gotha. Büste nach rechts / Schrift. Steguweit 288, Slg. Merseburger 3248.
Kleiner Kratzer, vorzüglich +
1304 Friedrich III., Dicker Doppelgroschen 1772. Büste nach rechts / Schrift. Steguweit 289, Slg. Merseburger 3248.
Vorzüglich
1305 Friedrich III., Groschen 1772. Auf seinen Tod. Variante mit Urne zwischen zwei Lorbeerzweigen auf der Rückseite unter der Schrift. Steguweit 289 Anm., Slg. Merseburger 3249.
Sehr schön
1306 Friedrich III., Groschen, Doppelgroschen. 3 Stück.
Vorzüglich

Sachsen-Coburg-Gotha

1307 Ernst I., Kreuzer 1827. Jaeger 239, AKS 86a.
Sehr schön
1308 Ernst I., Kreuzer 1832. Jaeger 244, AKS 87.
Leichte Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1309 Ernst I., 3 Kreuzer 1831 - 1837. Jaeger 245, AKS 85. 6 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
1310 Ernst I., 6 Kreuzer 1831 - 1837. Jaeger 246, AKS 82. 7 Stück. Komplette Serie.
Vorzüglich
1311 Ernst I., 20 Kreuzer 1827. Jaeger 248, AKS 76.
Fast vorzüglich
1312 Ernst I., 20 Kreuzer 1834. Jaeger 253, AKS 77.
Winzige Randfehler und Kratzer, fast vorzüglich
1313 Ernst I., 1 1/2 Pfennig 1835. Jaeger 257, AKS 95.
Winziger Randfehler, winziger Fleck, vorzüglich +
1314 Ernst I., 20 Kreuzer 1835. Jaeger 261, AKS 78.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1315 Ernst I., 20 Kreuzer 1836. Jaeger 261, AKS 78.
Vorzüglich - Stempelglanz
1316 Ernst I., 2 Groschen 1841. Jaeger 270, AKS 88.
Vorzüglich
1317 Ernst I., 1/6 Taler 1841 - 1842. 3 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1318 Ernst I., Silbermünzen. 7 Stück.
Sehr schön und besser
1319 Ernst II., 1/6 Taler 1848 F. Jaeger 105, AKS 284.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1320 Ernst II., Pfennig 1847. Jaeger 276, AKS 114.
Fast Stempelglanz
1321 Ernst II., Pfennig 1868. Jaeger 276, AKS 114.
Fast Stempelglanz
1322 Ernst II., 2 Pfennig 1847. Jaeger 277, AKS 113.
Fast Stempelglanz
1323 Ernst II., 2 Pfennig 1856. Jaeger 277, AKS 113.
Fast Stempelglanz
1324 Ernst II., 2 Pfennig 1868. Jaeger 277, AKS 113.
Fast Stempelglanz
1325 Ernst II., Groschen 1858. Jaeger 279, AKS 110.
Vorzüglich - Stempelglanz
1326 Ernst II., 2 Groschen 1855. Jaeger 280, AKS 108.
Vorzüglich +
1327 Ernst II., 1/6 Taler 1845 F. Jaeger 281, AKS 104.
Vorzüglich +
1328 Ernst II., 1/6 Taler 1869. Regierungsjubiläum. Jaeger 297, AKS 118.
Fast Stempelglanz
1329 Ernst II., 1/2 Groschen 1858. AKS 112.
Fast Stempelglanz
1330 Ernst II., 1 und 2 Groschen 1865 - 1870. 6 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
1331 Ernst II., 1/6 Taler 1845 - 1855. 4 Stück.
Sehr schön
1332 Alfred, Bronzemedaille o.J., von Helfricht. Für Verdienste in der Landwirtschaft. Kopf nach rechts / Bauern mit Haustieren. 44,5 mm.
Kleine Flecken, vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Coburg

1333 Albrecht III., 1/6 Taler 1694. Sechser 1695. Dreier 1686, 1688, 1689, 1690, 1691. KOR 544,1, 562, 565 a, 567 b, 570, 572, 574, 575 a. 8 Stück.
Sehr schön

Sachsen-Meiningen

1334 Bernhard Erich Freund, Gulden 1838. Jaeger 434, AKS 187.
Justiert, vorzüglich
1335 Bernhard Erich Freund, Doppeltaler 1846. Jaeger 439, Thun 376, AKS 181, Kahnt 508.
Feine Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +
1336 Bernhard Erich Freund, 2 Pfennig 1865. Jaeger 448, AKS 215.
Winzige Flecken, Stempelglanz

Sachsen-Römhild

1337 Heinrich, Silbermedaille 1698, \fbidis\ltrpar von Christian Wermuth. Auf die Verleihung des dänischen Elefantenordens. Brustbild nach rechts mit umgelegtem Mantel und die Kette des Elefantenordens / Elefant in Landschaf, mit Turm und Führer, darüber Ordensstern. Slg. Merseburger 3508. 31,11 mm, 17,94 g.
Kratzer auf dem Rand, sehr schön

Sachsen-Hildburghausen, Stadt

1338 Kleine Medaille 1817 für die Schuljugend. Auf die 300-Jahrfeier der Reformation. Beiderseits Schrift. Slg. Merseburger 3599, Slg. Whiting -. 22 mm, 3,93 g.
Stempelfehler, vorzüglich

Sachsen-Saalfeld

1339 Christian Ernst und Franz Josias, Silberabschlag vom Stempel des Doppeldukaten o.J. (1745). Auf den Tod von Christian Ernst. Grasser 484 b, Slg. Merseburger 3659.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1340 Christian Ernst und Franz Josias, Silberabschlag vom Stempel des Dukaten o.J. (1745). Auf den Tod von Christian Ernst. Grasser 485, Slg. Merseburger 3659.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Coburg-Saalfeld

1341 Franz Josias, 1/24 Taler 1747. Grasser 498, Kozinowski/Otto/Ruß 824 a.
Sehr schön
1342 Franz, Silbermünzen 1805, 1806. 9 Stück.
Sehr schön
1343 Ernst, 3 Kreuzer 1826. Jaeger 225, AKS 137.
Kleine Flecken, fast Stempelglanz
1344 Ernst, Groschen 1818. Jaeger 228, AKS 141.
Sehr schön
1345 Ernst, Taler 1817. Mit Randschrift: EIN SPECIES THALER. Jaeger 233, Thun 372, AKS 126, Kahnt 501 c.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1346 Ernst, 20 Kreuzer 1825, 1826. Jaeger 237, AKS 131. 2 Stück.
Sehr schön
1347 Ernst, 20 Kreuzer 1826. Jaeger 237, AKS 131.
Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Alt-Weimar

1348 Johann Ernst und seine sieben Brüder, 1/4 Taler 1614. Koppe 200, Slg. Merseburger -.
Henkelspur, sehr schön

Sachsen-Neu-Weimar

1349 Wilhelm, Groschen 1650. Auf den Westfälischen Frieden. Koppe 281.
Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Weimar-Eisenach

1350 Carl Alexander, Pfennig 1858. Jaeger 533, AKS 37.
Winzige Flecken, Stempelglanz
1351 Carl Alexander, 2 Pfennig 1858. Jaeger 534, AKS 36.
Schöne Patina. Stempelglanz
1352 Carl Alexander, Kleinmünzen. 5 Stück.
Meist vorzüglich

Sachsen-Eisenach, Stadt

1353 Versilberte Bronzemedaille 1893. Auf das 50-jährige Bestehen des Realgymnasiums. 33,0 mm.
Mit Originalhenkel. Vorzüglich
1354 Versilberte Bronzemedaille 1894. Auf das 350-jährige Bestehen des Carl Friedrich Gymnasiums. 33,0 mm.
Mit Originalhenkel. Vorzüglich

Sachsen-Altenburg

1355 Johann Philipp und seine drei Brüder, Taler 1624 WA, Saalfeld. Schnee 278, Davenport 7371. In US Plastic-Holder PCGS MS61.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1356 Joseph, 1/6 Taler 1842. Jaeger 106, AKS 50.
Sehr schön
1357 Ernst, Taler 1858 F. Jaeger 113, AKS 61.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Salm-Dhaun

1358 Vormundschaftliche Regierung, 3 Kreuzer o.J. Joseph 115.
Vorzüglich

Schaumburg-Lippe

1359 Georg Wilhelm, Silbergroschen 1858. AKS 9, Jaeger 13.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1360 Georg Wilhelm, 4 Pfennig 1750, 1802, 1821. 3 Stück.
Vorzüglich
1361 Prinz Hermann, *1848, +1916, Bronze Prämienmedaille o.J. Für Verdienste um Geflügelzucht und Obstbau. Kopf des Prinzen halbrechts / Geflügel. Weinmeister 128, Slg. Weweler 997. 42 mm.
Vorzüglich +

Schlesien-Breslau, Stadt

1362 Bronzemedaille 1833, von Pfeuffer. Auf die Versammlung der deutschen Naturforscher und Ärzte. Rathaus in Breslau / Schrift. 44,0 mm.
Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Schlesien-Görlitz, Stadt

1363 Sogenannte Görlitzer Schekel. Teilweise spätere Güsse. 9 Stück.
Gelocht (1x), schön / schön - sehr schön / sehr schön

Schlesien-Jägerndorf

1364 Johann Georg von Brandenburg-Ansbach, Groschen 1611. Fr.u.S. 3351.
Schöne Patina. Vorzüglich

Schlesien-Württemberg-Öls

1365 Carl Friedrich von Öls, 6 Kreuzer 1713. 3 Kreuzer 1701. Fr.u.S. 2464, 2423, Klein/Raff 162 var., 101 var. 2 Stück.
Sehr schön

Schleswig-Holstein, königliche Linie

1366 Christian VII., Speciestaler 1795 MF, Altona. Jaeger 10 a, Davenport 1311.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, sehr schön +
1367 Christian VIII., 4 Rigsbankskilling 1842. AKS 19.
Stempelglanz

Schleswig-Nord-Ostsee-Kanal

1368 Eröffnungsfeier, Silbermedaille 1895, von Lauer. Hochbrücke bei Grünthal / Ein unter Segeln fahrendes Schiff verlässt die Schleuse. Lange 1370. 33,5 mm, 18,18 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Schleswig-Kiel, Stadt

1369 Bronzemedaille 1847, von Schilling. Auf die 11. Versammlung der Land- und Forstwirte von Schleswig-Holstein. Stadtansicht, davor Ostsee mit Segelschiffen / Schrift in Kranz mit zwei aufgelegten Wappen. Lange 172. 50,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schwarzburg-Rudolstadt

1370 Johann Friedrich, 1/12 Taler 1753. Fischer 528.
Sehr schön
1371 Johann Friedrich, Pfennig 1753, 1772. 2 Stück.
Sehr schön
1372 Ludwig Günther II., Taler 1786. Fischer 575, Davenport 2771, Jaeger 16.
Vorderseite leicht berieben, sehr schön / vorzüglich
1373 Friedrich Günther, Taler 1812 L. Jaeger 32, Thun 391, AKS 1, Kahnt 533, Davenport 912.
Prachtexemplar. Minimale Justierung am Rand, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1374 Friedrich Günther, Gulden 1842. Jaeger 47, AKS 20.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1375 Kupferkleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön
1376 Kupferkleinmünzen. 21 Stück.
Sehr schön
1377 Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön

Schwarzburg-Sondershausen

1378 Christian Wilhelm I., 2/3 Taler 1676, Keula. Fischer 3121 var., Bethe 745.
Prägeschwäche, sehr schön

Soest, Stadt

1379 Cu 3 Pfennig-Stücke. 12 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön

Solms-Hohensolms

1380 Hermann Adolf, Solmser Silberkleinmünzen. 24 Stück.
Meist sehr schön
1381 Ludwig, 60 Kreuzer 1676, Hohensolms. Joseph 262 a, Davenport 9732.
Kleiner Stempelfehler, sehr schön +

Solms-Laubach

1382 Christian August, Taler 1754. Auf den Tod seiner dritten Gemahlin Dorothea Wilhelmina. Stempel von P.P. Werner. Hand aus Wolken hält an Band zwei Medaillonbildnisse des Paares / Sarkophag zwischen von Engeln gehaltenen Wappen, oben halten Arme aus Wolken unter strahlender Sonne Krone über Schriftband. Joseph 448, Davenport 2781.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1383 Christian August, Taler 1754. Auf den Tod seiner dritten Gemahlin Dorothea Wilhelmina. Stempel von P.P. Werner. Hand aus Wolken hält an Band zwei Medaillonbildnisse des Paares / Sarkophag zwischen von Engeln gehaltenen Wappen, oben halten Arme aus Wolken unter strahlender Sonne Krone über Schriftband. Joseph 448, Davenport 2781.
Kleine Kratzer, sehr schön
1384 Christian August, Taler 1767, Wertheim. Auf das gräflich wetterauische Direktorium. Joseph 451 b, Davenport 2782.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
1385 Christian August, Taler 1767, Wertheim. Auf die Vermählung des Erbgrafen mit der Prinzessin von Isenburg. Zwei Engel halten an Bändern zwei Rokokoschildchen mit den Wappen von Solms und Isenburg / Löwe hinter verziertem gekröntem Wappen auf Rokokogestell. Joseph 452, Davenport 2783.
Vorder- und Rückseite verkratzt, sehr schön / fast sehr schön

Stolberg-Stolberg

1386 Wolfgang Georg, Taler 1624. Davenport 7778.
Vorderseite leicht gereinigt, sehr schön

Stolberg-Wernigerode

1387 Heinrich Ernst, 8 Gute Groschen 1671. Friederich 1214 ff.
Sehr schön

Trier, Erzbistum

1388 Arnold von Isenburg, Pfennige, Trier. Brustbild nach rechts / Turm über Dreibogen, darin Stern. Weiller 154. 237 Stück.
Schön - sehr schön
1389 Johann Philipp von Walderdorff, 1/6 Taler 1757 NM, Trier. v. Schrötter 1160.
Sehr schön
1390 Johann Philipp von Walderdorff, 1/6 Taler 1757. Freistehendes Monogramm. v. Schrötter 1164.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich

Waldeck

1391 Georg Heinrich 1805-1845, Kleinmünzen. 12 Stück.
Sehr schön
1392 Georg Victor, Silbergroschen 1867. Jaeger 38, AKS 47.
Stempelglanz
1393 Georg Victor, Silbergroschen 1867 B. Jaeger 38 b, AKS 47.
Fast Stempelglanz
1394 Georg Victor, Pfennig 1855 A. Jaeger 42 a, AKS 50.
Stempelglanz
1395 Georg Victor, Pfennig 1867. Jaeger 42, AKS 51.
Stempelglanz
1396 Georg Victor, Taler 1867 A. Jaeger 45, Thun 410, AKS 45, Kahnt 551.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Westfalen, Königreich

1397 Hieronymus Napoleon, 2/3 Taler 1809 C. Jaeger 16, AKS 11, Kahnt 556.
Winziger Randfehler, vorzüglich

Wied-Runkel

1398 Johann Ludwig Adolf, 2 Stüber 1758. Pfau. Schneider 86.
Randfehler, sehr schön / fast sehr schön

Worms, Stadt

1399 Silbermedaille 1895. Auf das 14. Verbandsschießen. Greif mit Stadtschild / Stadtansicht über Schützenemblemen. Slg. Peltzer 1748. 39,5 mm, 26,64 g.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Württemberg

1400 Christoph, Einseitige Bleimedaille o.J. Brustbild von vorn. Klein/Raff vergl. 18. Diese Medaille wurde 1815 von Peter Buckmann in Heilbronn hergestellt. 31,5 mm.
Sehr schön
1401 Friedrich I., Gröschlein 1593 mit Wertzahl 37 1/2. Klein/Raff 246.
Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
1402 Eberhard III., 15 Kreuzer 1639. Klein/Raff 573.
Kleines Zainende, leicht gewellt, sehr schön
1403 Friedrich Karl, Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1685. Auf die Grundsteinlegung des Gymnasiums Illustre in Stuttgart. Gebäudeansicht / Schrift. Klein/Raff 170.
Sehr schön
1404 Eberhard Ludwig, Kreuzer 1726. Klein/Raff 123.
Vorzüglich - Stempelglanz
1405 Karl Friedrich, 1/4 Dukat o.J. Klein/Raff 235 var., Friedberg 3600.
GOLD. Starker Ausbruch, Henkelspur, bearbeitet, sehr schön
1406 Karl Eugen, Taler 1777, Stuttgart. Laubrand. Klein/Raff 372.1, Davenport 2867.
Justiert, vorzüglich
1407 Karl Eugen, 20 Kreuzer 1770. Klein/Raff 394, Ebner 212. Wegen ihrer Ähnlichkeit mit den Viertel-Konventionstalern waren diese Württemberger 20er mit dem auf die Spitze gestellten Wappen in Österreich verboten.
Vorzüglich
1408 Karl Eugen, 5 Kreuzer 1790. Klein/Raff 407.1.
Sehr schön - vorzüglich
1409 Friedrich II., 3 Kreuzer 1799. Klein/Raff 10.1, AKS 10.
Kleine Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1410 Friedrich II., 3 Kreuzer 1798. Klein/Raff 10, AKS 9.
Winziges Zainende, vorzüglich +
1411 Friedrich II., Kleinmünzen. 9 Stück.
Sehr schön
1412 Friedrich I., 3 Kreuzer 1812. Jaeger 8, AKS 53.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1413 Friedrich I., 20 Kreuzer 1807. Jaeger 11, AKS 42, Klein/Raff 37.
Minimal justiert, fast vorzüglich
1414 Friedrich I., Taler 1810. Jaeger 23, Thun 424, AKS 35, Klein/Raff 29, Kahnt 575.
Sehr schön +
1415 Friedrich I., 20 Kreuzer 1810, 1812, 1818. 3 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1416 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1823. Jaeger 43a, AKS 96.
Kleine Prägeschwäche, vorzüglich - Stempelglanz
1417 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1823. Jaeger 43a, AKS 96.
Kleine Prägeschwäche, vorzüglich - Stempelglanz
1418 Wilhelm I., 3 Kreuzer 1834. Jaeger 51, AKS 104.
Vorzüglich - Stempelglanz
1419 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1830. Jaeger 52, AKS 98, Klein/Raff 80.5.
Vorzüglich - Stempelglanz
1420 Wilhelm I., Gulden 1825. Jaeger 53 a, AKS 80, Klein/Raff 73.1.
Sehr schön
1421 Wilhelm I., Doppelgulden 1847. Jaeger 72, AKS 76.
Winzige Randfehler, vorzüglich +
1422 Wilhelm I., Doppelgulden 1847. Jaeger 72, Thun 437, AKS 76, Klein/Raff 91.3, Kahnt 589.
Sehr schön
1423 Wilhelm I., Bronzemedaille 1834, von Loos. Auf den Mediziner Carl Friedrich Kielmeyer. 41 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1424 Wilhelm I., Bronzemedaille o.J. Prämie des Landwirtschaftsvereins. Kopf nach rechts / Zweigeteiltes Wappen in einem Kranz umgeben von sechs verschiedenen Darstellungen aus Landwirtschaft und Viehzucht. Klein/Raff 129.1 a. 45,0 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1425 Wilhelm II., Tragbare goldene Verdienstmedaille o J. (1916/1918), von Schwenzer. Wilhelm II. nach rechts / Zweizeilige Inschrift in Eichenlaubkranz. 28,0 mm, 13,62 g.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1426 Lots, Silbermünzen. U.a. Kipper Doppelschilling 1622, 3 Kreuzer 1748. 11 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1427 Lots, Einseitige Silberpfennige. 11 Stück.
Meist sehr schön

Württemberg-Stuttgart, Stadt

1428 Schulpreismedaillen o.J. des königlichen Gymnasiums und der Realschule. 4 Stück.
Stempelglanz / Polierte Platte

Würzburg, Bistum

1429 Johann Philipp von Schönborn, Schillinge. 12 Stück.
Sehr schön
1430 Karl Philipp von Greiffenklau-Vollraths, Silbermünzen. 9 Stück.
Sehr schön
1431 Adam Friedrich von Seinsheim, 20 Kreuzer 1761. Helmschrott 782, Slg. Piloty 1271.
Sehr schön
1432 Adam Friedrich von Seinsheim, Sterbegroschen 1779 und 1795. 2 Stück
Sehr schön
1433 Georg Karl von Fechenbach, 20 Kreuzer 1795. Helmschrott 965.
Fast vorzüglich
1434 Georg Karl von Fechenbach, 20 Kreuzer 1795. Helmschrott 967.
Fast vorzüglich
1435 Georg Karl von Fechenbach, 20 Kreuzer. 4 Stück.
Sehr schön

Würzburg, Großherzogtum

1436 Ferdinand von Österreich, Kleinmünzen. 9 Stück.
Sehr schön

LOTS

Deutsche Münzen bis 1871

1437 Mittelalter, Silberkleinmünzen. 18 Stück.
Sehr schön
1438 Mittelalter, Süddeutsche Pfennige. 12 Stück.
Sehr schön
1439 Mittelalter, Mittelalter, u.a. einige Wendenpfennige. 20 Stück.
Meist sehr schön
1440 Mittelalter, Trier, Köln, Mühlhausen. Pfennige und Brakteaten. 4 Stück.
Sehr schön
1441 Mittelalter, Kempten. Kleinmünzen. 8 Stück.
Meist sehr schön
1442 Allgemein, Braunschweig-Wolfenbüttel. 7. Glockentaler 1643. Hannover, Doppeltaler 1855. Sachsen-Altenburg, Taler 1623. 3 Stück.
Henkelspuren, bearbeitet, sehr schön, schön - sehr schön
1443 Allgemein, Köln. Albus 1515 (2x), Jülich-Berg Albus 1515 und 1516. 4 Stück.
Prägeschwäche, sehr schön / sehr schön -vorzüglich
1444 Allgemein, Sachsen. Halbtaler 1619, Vikariat. Halbtaler 1630. 2 Stück.
Henkelspuren, bearbeitet, sehr schön
1445 Allgemein, Braunschweig. Taler 1688 (gestopftes Loch), Sachsen Taler 1616 (Fassungsspuren, bearbeitet), 1638 (Henkelspur, bearbeitet), 1793, Schweden Riksdaler 1781 (geputzt und bearbeitet), Salzburg Taler 1761 (geputzt und bearbeitet), Silbernachguss des doppelten Schautalers (54,51 g.). 7 Stück.
Alle mit Fehlern. Schön - sehr schön / sehr schön
1446 Allgemein, Preußen. 2/3 Taler, 1/2 Taler, 1/3 Taler. 5 Stück.
Teils mit Fehlern, vergoldet, Henkelspur, sehr schön, schön - sehr schön
1447 Allgemein, Brandenburg-Franken. Ansbach Taler 1628. Bayreuth Taler 1752. 2 Stück.
Teilweise bearbeitet, sehr schön, schön
1448 Allgemein, Taler und Talerteilstücke. Bayern, Preußen, Mansfeld, Sachsen. 6 Stück.
Teilweise Mängel, Henkelspur, bearbeitet. Schön - sehr schön
1449 Allgemein, Silber und Billon Kleinmünzen. Mainz, Münster, Sachsen und andere. 10 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1450 Allgemein, Braunschweigische Talerteilstücke. 9 Stück.
Teilweise leichte Fehler, sehr schön, schön - sehr schön
1451 Allgemein, Westfälische Kupfermünzen. Coesfeld, Dortmund, Hamm. 16 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1452 Allgemein, Rheinische Kupfermünzen. Meist Köln, Jülich Berg. 18 Stück.
Meist schön - sehr schön, einige besser
1453 Allgemein, Taler des 18. Jahrhunderts. Braunschweig 1765. Sachsen 1782. Schleswig-Holstein 1795. Württemberg 1769. 4 Stück.
Fast sehr schön, schön - sehr schön
1454 Allgemein, Preußen. Silber Kleinmünzen Friedrichs des Großen. 7 Stück.
Einige mit Fehlern, Henkelspur, berieben, sehr schön, schön - sehr schön
1455 Allgemein, Westfälische Kleinmünzen. Osnabrück, Paderborn, Rietberg, Waldeck. Meist Kupfer. 22 Stück.
Meist schön - sehr schön
1456 Allgemein, Westfälische Kupfermünzen. Münster. 16 Stück.
Meist schön - sehr schön
1457 Allgemein, Westfälische Kupfermünzen. Soest. 11 Stück.
Meist schön - sehr schön
1458 Allgemein, Kupfermünzen. Braunschweig, Lippe und andere. 13 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1459 Allgemein, Sayn. 1/6 Taler 1758. Wied-Runkel. 1/6 Taler 1758 (2). 3 Stück.
Fast sehr schön
1460 Allgemein, Hanau. 20 Kreuzer 1764, 1766. Hessen-Kassel. 1/2 Taler 1789. Nassau-Oranien. Messing Medaille o.J. (1747). 4 Stück.
Fast sehr schön
1461 Allgemein, Sachsen. Gulden 1766. Baden. Gulden 1860. Silberkleinmünzen Braunschweig (Hsp., bzw. gestopftes Loch), Jever, Württemberg-Öls, Wied, Meißner Groschen mit Gegenstempel. 7 Stück.
Meist sehr schön
1462 Allgemein, Bayern. Madonnentaler 1757 München, 1770, 1772 Amberg. Madonnentaler 1778 München (Henkelspur, bearbeitet). 4 Stück.
Sehr schön, fast sehr schön
1463 Allgemein, Preußen. Taler. 7 Stück.
Schön - sehr schön, schön
1464 Allgemein, Preußen. Sterbetaler 1786 A, Halbtaler 1750 A. 2 Stück.
Leicht berieben, sehr schön
1465 Allgemein, Preußen. Taler 1830 A, 1855 A, Siegestaler 1866 A, Krönungstaler, Siegestaler 1871 A. 5 Stück.
Einige mit kleinen Fehlern, meist sehr schön
1466 Allgemein, Bergische Kleinmünzen. 3 Stüber (4), Cu 1/2 Stüber. 5 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1467 Allgemein, Hessen. Taler 1835, 1860, 1863 und Waldeck Taler 1859. 4 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
1468 Allgemein, Preußen. Taler 1837, 1855, 1867, Sachsen Taler 1870, 2/3 Taler 1790, Braunschweig 2/3 Taler 1698 und Salzburg Taler 1664. 7 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
1469 Allgemein, Frankfurt. Taler 1858, 1863. Bremen. Taler 1865. Württemberg. Taler 1863. 4 Stück.
Meist sehr schön
1470 Allgemein, Braunschweig. Taler 1840, Hannover Taler 1866 und Sachsen Weimar Eisenach Taler 1858. 3 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
1471 Allgemein, Hannover. Taler 1834, 1840, 1849. 3 Stück.
Schön - sehr schön
1472 Allgemein, Taler des 19. Jahrhunderts. Frankfurt, Hannover, Mecklenburg Strelitz, Reuss. 5 Stück.
Teilweise mit Fehlern, Randfehler, berieben, meist sehr schön
1473 Allgemein, Preußen. Bergbautaler 1830, 1852. 2 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1474 Allgemein, Hannover. Bergbautaler 1856. Taler 1865 B. Waterloo. 2 Stück.
Sehr schön
1475 Allgemein, Taler, Gulden Reichsmünzen. 25 Stück.
Alle Stücke scharf gereinigt und / oder geputzt. Sehr schön
1476 Allgemein, Altdeutsche Kleinmünzen. 780 Stück. Meist schlecht erhalten.
Gering erhalten - fast sehr schön
1477 Allgemein, Taler. 5 Stück.
Bearbeitet oder Henkelspuren. Alle Stücke scharf gereinigt und / oder bearbeitet. Schön - sehr schön, sehr schön
1478 Allgemein, Taler, u.a. Bayern und Öttingen (beide Rand bearbeitet). 6 Stück.
Alle Stücke scharf gereinigt und / oder geputzt. Sehr schön
1479 Allgemein, Taler und Teilstücke. 8 Stück.
Teilweise mit Fehlern, schön - sehr schön, sehr schön
1480 Allgemein, Taler und Gulden. 7 Stück.
Sehr schön
1481 Allgemein, Taler. 6 Stück.
Sehr schön
1482 Allgemein, Silberkleinmünzen. 130 Stück.
Meist sehr schön
1483 Allgemein, RDR, Italien. Taler. 4 Stück.
Rand und Felder bearbeitet, teilweise mit Henkelspur, geputzt, sehr schön
1484 Allgemein, Kupferkleinmünzen. 160 Stück.
Sehr schön
1485 Allgemein, Taler. 6 Stück.
Teilweise mit Fehlern, schön - sehr schön, sehr schön
1486 Allgemein, Taler und Gulden. 7 Stück.
Scharf gereinigt. Sehr schön
1487 Allgemein, Pommern. Silbermünzen. 13 Stück.
Meist sehr schön
1488 Allgemein, Taler. 7 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1489 Allgemein, Silber- und Kupferkleinmünzen. 41 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1490 Allgemein, Silberkleinmünzen. 53 Stück.
Meist sehr schön
1491 Allgemein, Nürnberg. Kleinmünzen. 28 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1492 Allgemein, Westfalen. Kupfermünzen. 45 Stück.
Schön, sehr schön
1493 Allgemein, Silbermünzen, zum Teil mit Fehlern. 7 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1494 Allgemein, Silberkleinmünzen. 13 Stück. Teils mit Fehlern.
Sehr schön und besser
1495 Allgemein, Pommern. Silbermünzen. 12 Stück.
Meist sehr schön
1496 Allgemein, Westfalen. Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Vorzüglich
1497 Allgemein, Einbeck, Northeim, Goslar, Hannover. Kleinmünzen. 17 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1498 Allgemein, Taler und Gulden. 5 Stück.
Zum Teil gereinigt. Fast sehr schön, sehr schön
1499 Allgemein, Pommern. Kleinmünzen. 17 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1500 Allgemein, Kleinmünzen. 21 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1501 Allgemein, Lübeck, Hannover. Frankfurt. Silbermedaille 1755. Zwei Krönungsjetons. 7 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1502 Allgemein, Taler. 3 Stück.
Kratzer, sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
1503 Allgemein, Silberkleinmünzen. Ein Stück gelocht. 30 Stück.
Meist sehr schön
1504 Allgemein, Silberkleinmünzen. 20 Stück.
Meist sehr schön
1505 Allgemein, Silberkleinmünzen. 20 Stück.
Meist sehr schön
1506 Allgemein, Taler. 4 Stück.
Randfehler, fast sehr schön, sehr schön
1507 Allgemein, Silberkleinmünzen und eine zeitgenössische Fälschung eines 5 Taler-Stücks von Hannover aus Messing. 16 Stück.
Sehr schön und besser
1508 Allgemein, Silberkleinmünzen. 26 Stück.
Meist sehr schön
1509 Allgemein, Kleinmünzen. 232 Stück.
Gering erhalten bis schön - sehr schön
1510 Allgemein, Pommern, Polen, Schleswig-Holstein. Kleinmünzen. 47 Stück.
Schön, sehr schön
1511 Allgemein, Silber- und Kupfer Kleinmünzen. 16 Stück.
Vorzüglich und besser
1512 Allgemein, Preußen. Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön
1513 Allgemein, Kleinmünzen. 25 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1514 Allgemein, Kupfermünzen. 112 Stück. Teilweise gereinigt.
Schön - sehr schön / sehr schön
1515 Allgemein, Ostpreußen. Groschen (10x) und Deutscher Orden (3x). 13 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1516 Allgemein, Jetons, Marken usw. 42 Stück. Teils mit Fehlern.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
1517 Allgemein, Jülich-Berg. Kupfermünzen. 24 Stück.
Meist sehr schön
1518 Allgemein, Westfalen. Kupfermünzen. 7 Stück.
Schön - sehr schön bis sehr schön - vorzüglich
1519 Allgemein, Silberkleinmünzen. 19. Jahrhundert. 9 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
1520 Allgemein, Silberkleinmünzen. 16. Jahrhundert. 17 Stück.
Teilweise mit Fehlern, schön und besser
1521 Allgemein, Silberkleinmünzen. 16. Jahrhundert. 8 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1522 Allgemein, Kempten, Speyer, Fulda (Hsp.), Öttingen, Fugger, Mainz. Silberkleinmünzen. 11 Stück.
Sehr schön
1523 Allgemein, Kupferkleinmünzen. 29 Stück.
Meist sehr schön
1524 Allgemein, Kleinmünzen. 12 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich und besser
1525 Allgemein, Silbermünzen. U.a. Polen 1/3 Taler 1814. 4 Stück.
Sehr schön und besser
1526 Allgemein, Württemberg. Silberkleinmünzen. 32 Stück.
Meist sehr schön
1527 Allgemein, Silberkleinmünzen. 19 Stück.
Meist vorzüglich und besser
1528 Allgemein, Silbermünzen. U.a. Reuss Taler 1862 (Randfehler, f.ss), Hannover Taler 1834 (Randfehler, f.ss) und Silbermedaille 1914 (einige Kratzer und Randfehler). 53 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
1529 Allgemein, Kleinmünzen. 20 Stück.
Meist sehr schön und besser
1530 Allgemein, Pommern. Kleinmünzen. 18 Stück.
Schön / schön - sehr schön / fast sehr schön
1531 Allgemein, Reuss. Kleinmünzen. 12 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1532 Allgemein, Hessen-Darmstadt. Kleinmünzen. 17 Stück.
Sehr schön
1533 Allgemein, Kupfermünzen. 33 Stück.
Sehr schön und besser
1534 Allgemein, Kleinmünzen. 52 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1535 Allgemein, Silbermünzen. 5 Stück.
Sehr schön und besser
1536 Allgemein, Württemberg. Silberkleinmünzen. 9 Stück.
Meist vorzüglich und besser
1537 Allgemein, Silberkleinmünzen und eine Medaille. 12 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich

Haus Habsburg

Haus Habsburg

1538 Karl V., Bronzegussmedaille 1530, von Matthes Gebel. Auf den erwarteten Religionsfrieden durch den Augsburger Reichstag. Brustbild des Kaisers mit Barett nach rechts / FVNDATORI QVIETIS MDXXX im Kranz. Habich I, 2, 1010, Slg. Lanna 589. 38,7 mm.
Neuer Guss. Vorzüglich
1539 Ferdinand I., Taler o.J., Hall. Davenport 8029, Voglhuber 48/III, Moser/Tursky 124.
Schöne Patina. Sehr schön
1540 Erzherzog Leopold V., Taler 1620, Hall. Voglhuber 175/1, Davenport 3328, Moser/Tursky 419.
Fast sehr schön
1541 Ferdinand II., Taler 1631, Prag. Münzmeister Tobias Schuster. Herinek 498, Voglhuber 149/2, Davenport 3137, Dietiker 717.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön +
1542 Ferdinand III., Taler 1640, Prag. Davenport 3204.
Feine Patina. Winziger Randfehler, sehr schön
1543 Leopold I., 1/3 Dukat 1683 SHS, Breslau. Herinek 456, Friedberg 288.
GOLD. Henkelspur, sehr schön
1544 Leopold I., 1/6 Dukat 1698 NB, Nagybanya. Herinek 532, Friedberg 154.
GOLD. Winzige Henkelspur, sehr schön
1545 Leopold I., Taler 1696, Kremnitz. Herinek 740, Voglhuber 225/6, Davenport 3264.
Bearbeitet, fast sehr schön
1546 Leopold I., 1/2 Taler 1701 KB, Kremnitz. Herinek 851, Huszár 1404.
Leicht bearbeitet, sehr schön - vorzüglich
1547 Leopold I., 1/4 Taler 1695 KB, Kremnitz. Herinek 886, Huszár 1410.
Henkelspur, sehr schön
1548 Leopold I., 1/4 Taler 1699 KB, Kremnitz. Herinek 890, Huszár 1410.
Sehr schön
1549 Leopold I., 1/4 Taler 1700 KB, Kremnitz. Herinek 891, Huszár 1411.
Schöne Patina. Vorzüglich
1550 Leopold I., 1/4 Taler 1701 KB, Kremnitz. Herinek zu 892, Huszár 1411.
Sehr schön
1551 Leopold I., 1/4 Taler 1704 KB, Kremnitz. Herinek 895, Huszár 1412.
Winziger Randfehler, sehr schön
1552 Leopold I., 15 Kreuzer 1663, Breslau. Herinek 1009.
Sehr schön - vorzüglich
1553 Leopold I., 15 Kreuzer 1694, Breslau. Herinek 1023.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
1554 Leopold I., 6 Kreuzer 1681 FIK, Oppeln. Herinek 1129, Fr.u.S. 665.
Prägeschwäche, vorzüglich
1555 Leopold I., 6 Kreuzer 1683, Oppeln. Herinek 1231.
Fast vorzüglich
1556 Leopold I., 6 Kreuzer 1671 KB, Kremnitz. Herinek 1245.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1557 Leopold I., Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1656. Auf die Krönung zum König von Böhmen in Prag. Unter strahlendem Auge der Vorsehung zwei Arme aus Wolken mit Zepter und Schwert, unten gekrönter Globus / Schrift unter Wenzelskrone. 21,2 mm, 2,07 g.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1558 Leopold I., 15 Kreuzer 1661, 1662, 1663, 1664, 1674, 1675 und 1685. Wien. 7 Stück.
Sehr schön
1559 Josef I., Silberjeton o.J. (1690). Auf die Krönung Josephs I. in Augsburg. Slg. Montenuovo 1252, Forster 229. 17 mm.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1560 Ungarische Malkontenten, 10 Polturen 1705 CM. Mit zwei Gegenstempeln. Herinek 20.
Fast sehr schön (sehr schön)
1561 Karl VI., Taler 1738, Graz. Herinek 327, Davenport 1042.
Vorzüglich
1562 Karl VI., Taler 1713, Hall. Herinek 332, Voglhuber 259 II, Davenport 1051, M./T. 838.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1563 Karl VI., Taler 1716, Hall. Herinek 335, Davenport 1051.
Fast sehr schön
1564 Karl VI., 1/2 Kreuzer 1733, Prag. Herinek 994.
Sehr schön
1565 Karl VI., Zinnmedaille 1718, von Vestner. Auf den Frieden von Passarowitz. Brustbild des Kaisers nach rechts / Adler über Landschaft. Slg. Montenuovo 1528, Bernheimer 133. 44 mm.
Mit Kupferstift. Kratzer, vorzüglich
1566 Karl VI., Vergoldete Bronzemedaille 1720, von Travani. Auf die Wiedererlangung Siziliens, Widmung der Stadt Palermo. Büste nach rechts / König mit einer Karte Siziliens, oben Doppeladler. Slg. Montenuovo 1569, Slg. Julius 1357 (Ag). 44,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1567 Maria Theresia, Doppeldukat 1765 KB, Kremnitz. Herinek 61, Friedberg 179.
GOLD. Rand etwas bearbeitet, sehr schön
1568 Maria Theresia, 1/2 Taler 1754 KB, Kremnitz. Herinek 721.
Sehr schön
1569 Maria Theresia, 20 Kreuzer 1775 EvS-IK, Prag. Herinek 939.
Vorzüglich +
1570 Maria Theresia, 17 Kreuzer 1761, Kremnitz. Herinek 1069.
Vorzüglich +
1571 Maria Theresia, 6 Kreuzer 1745. Herinek 1270 ff.
Fast Stempelglanz
1572 Maria Theresia, Kreuzer 1760 KB, Kremnitz. Herinek 1493.
Vorzüglich
1573 Maria Theresia, Cu Kreuzer 1761 P, Prag. Herinek 1607.
Vorzüglich - Stempelglanz
1574 Maria Theresia, 3 Kreuzer 1765, Wien und 3 Kreuzer 1771 Kremnitz. 2 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1575 Maria Theresia, Silberkleinmünzen. 13 Stück.
Meist sehr schön und besser
1576 Maria Theresia, Silbermedaille o.J. (ab 1751), von Donner. Preismedaille der Akademie der bildenden Künste in Wien. Brustbild nach rechts / Thronende Minerva mit Füllhorn aus dem Münzen fallen, umgeben von Putten, die die Malerei, Bildhauerei und Architektur verkörpern, rechts Aphrodite auf Sockel. 61,0 mm, 70,25 g.
Geputzt, Rand leicht bearbeitet, sehr schön - vorzüglich
1577 Maria Theresia, Silbermedaille 1760, von Wideman. Auf die Vermählung des Erzherzogs Joseph mit Elisabeth von Bourbon. Brustbilder des Paares nebeneinander nach rechts / Hymen, zwei Kränze in der Rechten haltend, entzündet Fackel an Rauchaltar. Slg. Montenuovo 1893. 28 mm, 6,81 g.
Vorzüglich
1578 Maria Theresia, Silbermedaille 1764. Auf den Besuch Josephs und Leopolds in den ungarischen Bergstädten. Beider Büsten einander gegenüber / Schrift. Slg. Montenuovo 1926, Müseler 71.20, Slg. Julius 2688. 36,0 mm, 17,46 g.
Einige Randfehler, fast vorzüglich
1579 Josef II., 1/2 Souverain d'or 1786 A, Wien. Herinek 101, Friedberg 444.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1580 Josef II., Madonnentaler 1782 B, Kremnitz. Herinek 147, Davenport 1168, Jaeger/Jaeckel 27.
Leicht berieben, sehr schön - vorzüglich
1581 Josef II., Madonnentaler 1782 KB, Kremnitz. Herinek 147, Davenport 1168. In US Plastic-Holder PCGS MS65PL.
Prachtexemplar. Erstabschlag. Stempelglanz
1582 Josef II., Liard 1788, Brüssel. Herinek 490.
Vorzüglich - Stempelglanz
1583 Belgischer Aufstand, 10 Sols 1790, Brüssel. Herinek 5, Jaeger/Jaeckel 64.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1584 Franz II.(I.), 3 Kreuzer 1829 A, Wien. Herinek 994.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1585 Franz II.(I.), 30 Kreuzer 1807 A. Herinek 1019.
Vorzüglich - Stempelglanz
1586 Franz II.(I.), Cu Kreuzer 1816 G, Nagybanya. Herinek 1088, Jaeger/Jaeckel 184.
Kleiner Fleck, fast Stempelglanz
1587 Franz II.(I.), 20 Kreuzer 1812 E, 1837 M. Bessere Jahrgänge.
Fast sehr schön und sehr schön
1588 Franz II.(I.), Silbermedaille 1797, \fbidis\ltrpar von Wirt. Verdienstmedaille für den Landsturm. Belorbeerter Kopf nach rechts / Schrift im Kranz. Slg. Montenuovo 2305. 40 mm, 17,77 g.
Originalöse. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1589 Franz II.(I.), Bronzemedaille 1804, von Guillemard und Stuckhardt. Auf das Übungslager bei Prag, verliehen an die Offiziere. Brustbild in Uniform nach rechts / Heerschau. Slg. Montenuovo 2334, Julius 3039, Bramsen 381. 39 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1590 Franz II.(I.), Silbermedaille 1816, von Losch. Auf seine Vermählung mit Carolina Augusta von Bayern. Brustbilder des Paares nebeneinander nach rechts / Pallas sitzt auf einem Adler, in der ausgestreckten Rechten hält sie die drei Grazien. Slg. Montenuovo 2461. 40,77 mm, 29,38 g.
Kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön
1591 Ferdinand I., Dukat 1841 A, Wien. Herinek 23, Friedberg 481.
GOLD. Randfehler, Kratzer, sehr schön +
1592 Franz Joseph I., 4 Dukaten 1914. Herinek 69, Jaeger/Jaeckel 345, Friedberg 487.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
1593 Franz Joseph I., 5 Kreuzer 1864 A, Wien. Herinek 762, Jaeger/Jaeckel 324.
Fast Stempelglanz
1594 Franz Joseph I., Cu 2 Kreuzer 1851 B, Kremnitz. Herinek 861.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1595 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1871, von Radnitzky. Auf die Eröffnung des Museums für Kunst und Industrie in Wien. Gebäudeansicht / Gekröntes Wappen in Kranz. Wurzbach 9352, Hauser 2265. 57 mm.
Kleiner Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
1596 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1875, von Kriz. Auf den Tod seines Onkels, den ehemaligen Kaiser Ferdinand I., in Prag. Brustbild Ferdinands fast von vorn / Bohemia steht mit dem böhmischen Löwen vor der Stadtansicht von Prag. Slg. Montenuovo -, Hauser 55. 41 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1597 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1878, von Scharff. Auf die Enthüllung des Denkmals für Erzherzog Johann in Graz. Kopf nach rechts / Das Denkmal. Loehr 32, Wurzbach 4023. 62,0 mm.
Vorzüglich
1598 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1884, von Scharff. Auf das 25-jährige Wirken des Dombaumeisters Friedrich Freiherr von Schmidt. Ansicht des Wiener Stephansdomes. Hauser 7812, Wurzbach 8258. 58,0 mm.
Vorzüglich
1599 Franz Joseph I., Vergoldete Medaille 1894. Auf den Tod Erzherzogs Wilhelm Franz Carl von Österreich. Brustbild des Erzherzogs nach links / Krönungsinsignien. 33 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1600 Franz Joseph I., Tragbare Bronzemedaille 1897. Auf das Kaisermanöver in Totis, Ungarn. Gestaffelte Brustbilder Franz Josephs und Wilhelms II. nach rechts / Schrift über Soldaten. 34 mm.
Öse, vorzüglich
1601 Franz Joseph I., Silbermedaille 1899, von Breithut. Auf den Tod des Numismatikers Dr. Franz Ritter von Raimann (1831-1899). Brustbild leicht nach rechts gewandt / Schrift über Zweig. 55 mm, 44,19 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1602 Franz Joseph I., Silbermedaille 1901, von Pichl. Brustbild nach rechts / Schrift. 35 mm, 13,06 g.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1603 Franz Joseph I., Einseitige Bronzeplakette 1904, von Pawlik. Auf den 80. Geburtstag von Alexander Karl Melk. Brustbild nach links, oben links in vertieftem Rechteck Ansicht des Stifts, im Abschnitt unten drei Zeilen Schrift. 70 x 49,5 mm.
Vorzüglich
1604 Franz Joseph I., Große Bronzeplakette 1906, von Schwathe. 90 x 101 mm.
Prachtexemplar. Prägefrisch
1605 Franz Joseph I., Tragbare vergoldete Medaille 1907. Auf die Amerikareise des Wiener Männergesangvereins. Freiheitsstatue / Wappen. 24 x 30 mm.
Originalöse, vorzüglich
1606 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1911, von Schaefer in Wien. Auf das 100-jährige Bestehen des Benediktiner Gymnasiums in Melk. 60,0 mm.
Vorzüglich
1607 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1911, von Hartig. Auf den 70. Geburtstag des Grazer Universitätsprofessors für Rechtsgeschichte und den Numismatiker, Dr. Arnold Luschin Ritter von Ebengreuth, gewidmet von seinen Schülern und Freunden. Brustbild nach rechts / Zwei stehende weibliche Gestalten, im Hintergrund Gebäudeansicht. Wurzbach 5757, Hauser 7642. 65,0 mm.
Vorzüglich
1608 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1914, von Hartig und Neuberger. Ausgabe des 'Kriegsfürsorgeamts'. Brustbild Franz Josephs I. nach rechts / Viktoria mit Lorbeerkranz über kämpfenden Soldaten. 50 mm. In Originaletui mit beschädigtem Verschluss.
Vorzüglich
1609 Erzherzog Rudolf, Kronprinz, Silbermedaille 1881, von Scharff. Auf die Vermählung Rudolfs von Österreich mit Stephanie von Belgien. Die Brustbilder des Paares nebeneinander nach rechts / Schwebender weiblicher Genius und Amor, der die Wappen Österreichs und Belgiens miteinander verbindet. Hauser 370, Loehr 69, Wurzbach 8056, Donebauer 3250. Ein zweites Exemplar in versilberter Bronze. In prachtvollem Originaletui. 50,5 mm, 55,79 g.
Vorzüglich
1610 Lots, Kronentaler 1784, 1799. 1/2 Taler 1771. 3 Stück.
Sehr schön
1611 Lots, 20 Kreuzer 1809 für Tirol, 6 Kreuzer 1792 H, 1804 H, 7 Kreuzer 1802 A, B, C und 15 Soldi 1802. 7 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1612 Lots, Lombardei-Venetien. 3 Centesimi 1852 M (Randfehler, ss), 1846 M (vz), 5 Centesimi 1834 V, 1846 M, 1849 M und 10 Centesimi 1852 V. 6 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1613 Lots, Goldmünzen. 10 Stück.
Teilweise kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich / vorzüglich und besser
1614 Lots, Franz. 20 Kreuzer-Stücke. 15 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1615 Lots, Silbermünzen. 25 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1616 Lots, Korona. U.a. 1892 (4x, s / s - ss). 78 Stück.
Schön - Stempelglanz
1617 Lots, Franz. 20 Kreuzer-Stücke. 6 Stück.
Fast Stempelglanz, Stempelglanz
1618 Lots, Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön
1619 Lots, 15 Kreuzer. 15 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
1620 Lots, 3 Kreuzer. 12 Stück.
Meist vorzüglich
1621 Lots, Silbermünzen. 9 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1622 Lots, Kupfermünzen. 47 Stück.
Vorzüglich / Vorzüglich - Stempelglanz / Stempelglanz
1623 Lots, Lombardei-Venetien. Kupfermünzen. 57 Stück.
Schön / sehr schön und besser
1624 Lots, Maria Theresia. Cu Kreuzer. 8 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1625 Lots, 20 Kreuzer. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1626 Lots, Silbermünzen. 20 Stück. Einige mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
1627 Lots, Lombardei-Venetien. Kupfermünzen. 24 Stück.
Schön / sehr schön und besser
1628 Lots, Kupfermünzen. Lombardei-Venetien und Venedig. 7 Stück.
Zaponiert (1x), vorzüglich und besser
1629 Lots, Maria Theresia. 17 Kreuzer-Stücke. 5 Stück.
Sehr schön
1630 Lots, Kupfermünzen und 20 Kreuzer 1854 E (bearbeitet).
Fast sehr schön - Stempelglanz
1631 Lots, Kupfermünzen. 35 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1632 Lots, Silberkleinmünzen und ein Jeton. 18 Stück.
Meist sehr schön und besser
1633 Lots, Kupfermünzen. 26 Stück.
Sehr schön, schön
1634 Lots, Silbermedaillen. 4 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
1635 Lots, Medaillen und Jetons. 8 Stück. Teils mit Fehlern.
Henkelspur (3x), Kratzer, Randfehler, schön / schön - sehr schön / sehr schön
1636 Lots, Bronzemedaille und vier Silberjetons. 5 Stück.
Sehr schön und besser
1637 Lots, Medaillen und Plaketten. 15 Stück.
Meist vorzüglich
1638 Lots, Medaillen und Plaketten. 19 Stück.
Meist sehr schön und besser

Österreich

1639 Erste Republik, 100 Schilling 1927. Friedberg 520.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Flecken, vorzüglich
1640 Erste Republik, 100 Schilling 1929. Friedberg 520.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Flecken, vorzüglich
1641 Erste Republik, 100 Schilling 1931. Friedberg 520.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
1642 Erste Republik, Silbermedaille 1928, von Hujer. Auf das 60-jährige Jubiläum des Wiener Schützenvereins. 37 mm, 17,08 g.
Mattiert. Vorzüglich

Wien, Stadt

1643 Bronzemedaille 1891, Scharff. Auf die Wiener Münzensammlerin Walburga Spöttl (*1804, +1892), Widmung ihres Sohnes, Ignaz Spöttl, zu ihrem 87. Geburtstag. Brustbild mit Haube nach links / Spinnrocken, Rosen, Eichen- und Efeuzweig. Loehr 205, Wurzbach 8505, Schmidt 1357 42,5 mm.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1644 Silbermedaille 1902, von Winder. Auf den Wettbewerb 'Wien im Blumenschmuck'. Brustbild des Bürgermeisters Dr. Karl Lueger nach rechts / Frau schmückt Balkon. 60,0 mm, 84,50 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1645 Versilberte Bronzemedaille o.J. Spendenmarke zu 10 Schilling der NSDAP Gau Wien für das Winterhilfswerk. Gebende Hände über Hakenkreuz / Reichsadler mit Hakenkreuz. 40 mm.
Sehr schön

Salzburg, Erzbistum

1646 Leonhard von Keutschach, Rübenbatzen 1500. Probszt 99, Zöttl 60, Levinson IV-64.
Vorzüglich
1647 Johann Jakob Khuen von Belasi, Taler o.J. Der sitzende Heilige mit Salzfass auf Thron / Stifts- und Familienwappen unter Insignien. Probszt 540, Davenport 8174 A, Zöttl 617.
Schöne Patina. Sehr schön +
1648 Paris von Lodron, Taler 1620. Probszt 1189, Davenport 3497, Zöttl 1462.
Schöne Patina. Sehr schön +
1649 Paris von Lodron, Taler 1638. Probszt 1217, Davenport 3504, Zöttl 1489.
Sehr schön
1650 Guidobald von Thun und Hohenstein, 1/4 Taler 1663. Probszt 1492, Zöttl 1811.
Sehr schön +
1651 Max Gandolph Graf Kuenburg, Einseitiger Pfennig 1679. Probszt 1735, Zöttl 2079.
Fast Stempelglanz
1652 Johann Ernst von Thun und Hohenstein, 2 Kreuzer 1702. Probszt 1871, Zöttl 2235.
Vorzüglich - Stempelglanz
1653 Johann Ernst von Thun und Hohenstein, Einseitiger 1/2 Kreuzer 1689. Probszt 1903, Zöttl 2268.
Fast Stempelglanz
1654 Johann Ernst von Thun und Hohenstein, Einseitiger Pfennig 1700. Probszt 1934, Zöttl 2301.
Stempelglanz
1655 Franz Anton von Harrach, 1/4 Dukat 1719. Probszt 1988, Friedberg 742.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1656 Franz Anton von Harrach, 1/4 Dukat 1719. Probszt 1988, Friedberg 846, Zöttl 2383.
GOLD. Leicht gewellt, sehr schön - vorzüglich
1657 Franz Anton von Harrach, Batzen 1722. Probszt 2047, Zöttl 2461.
Vorzüglich - Stempelglanz
1658 Franz Anton von Harrach, 2 Kreuzer 1712. Probszt 2057, Zöttl 2471.
Vorzüglich - Stempelglanz
1659 Franz Anton von Harrach, 2 Kreuzer 1714. Probszt 2059, Zöttl 2473.
Vorzüglich - Stempelglanz
1660 Franz Anton von Harrach, 2 Kreuzer 1716. Probszt 2061, Zöttl 2475.
Vorzüglich - Stempelglanz
1661 Franz Anton von Harrach, Taler 1716. Stern unter dem Brustbild der Vorderseite. Davenport 1237, Zöttl 2408.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, vorzüglich
1662 Leopold Anton Eleutherius von Firmian, 4 Kreuzer 1727. Probszt 2149, Zöttl 2592.
Stempelglanz
1663 Leopold Anton Eleutherius von Firmian, Einseitiger 1/2 Kreuzer 1733. Probszt 2176, Zöttl 2620.
Fast Stempelglanz
1664 Leopold Anton Eleutherius von Firmian, Silbermedaille 1732, von Dockler. Auf die Aufnahme der Salzburger Emigranten in Preußen. Emigrantenfamilie zum göttlichen Auge emporschauend / Zwei Personen auf einem Felsen, davor auf einer Wolke die Burg Zion. Zöttl 2668, Slg. Henckel 1367, Slg. Marienburg 2088, Slg. Erlanger 2497, Roll 12, Slg. Whiting 463. 28,3 mm, 5,34 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1665 Sigismund von Schrattenbach, Taler 1758. Probszt 2277, Davenport 1250.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1666 Sigismund von Schrattenbach, Taler 1760. Probszt 2288, Davenport 1254.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich
1667 Sigismund von Schrattenbach, 1/2 Landbatzen 1755. Probszt 2355, Zöttl 3082.
Stempelglanz
1668 Sigismund von Schrattenbach, 2 Kreuzer 1758. Probszt 2357, Zöttl 3084.
Stempelglanz
1669 Sigismund von Schrattenbach, Einseitig Pfennig 1771. Probszt 2382, Zöttl 3110.
Fast Stempelglanz
1670 Hieronymus Graf Colloredo, 1/2 Taler 1797. Probszt 2468, Zöttl 3258.
Etwas justiert, fast vorzüglich
1671 Hieronymus Graf Colloredo, 5 Kreuzer 1796. Probszt 2540, Zöttl 3335.
Justiert, vorzüglich
1672 Erzherzog Ferdinand, 6 Kreuzer 1805. Probszt 2614.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1673 Lots, Pfennige 1566, 1597, 1606. 3 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1674 Lots, Taler 1626 (Schrf.,ss). 1/2 Taler 1628 (Hsp.). 2 Stück.
Sehr schön
1675 Lots, 1/9 Taler 1627. 30 Kreuzer 1754 u.a. 6 Stück.
Sehr schön
1676 Lots, 2 Kreuzer 1675. Kreuzer 1724? Einseitiger Pfennig 1771. 3 Stück.
Vorzüglich
1677 Lots, Silbermünzen. 6 Stück.
Gehenkelt, korrodiert oder bearbeitet, sehr schön
1678 Lots, Silberkleinmünzen. 13 Stück.
Vorzüglich , vorzüglich +
1679 Lots, Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Sehr schön
1680 Lots, Klippen. 6 Stück.
Gehenkelt oder gelocht, sehr schön
1681 Lots, Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön
1682 Lots, Silberkleinmünzen. 14 Stück.
Sehr schön
1683 Lots, Pfennige. 13 Stück.
Meist sehr schön
1684 Lots, Silber- und Kupfermünzen. 22 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1685 Lots, Silbermünzen 1/4 Taler mit Druckstellen. 6 Stück.
Sehr schön
1686 Lots, Silberkleinmünzen. 14 Stück.
Sehr schön
1687 Lots, Kleinmünzen. 11 Stück.
Gehenkelt oder gelocht, sehr schön
1688 Lots, Medaillen. Auf das 1100jährige Stiftsjubiläum von Mattsee. 47 mm. 3 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich

Salzburg, Stadt

1689 Silbermedaille 1928. Auf das Domweihjubiläum. Nachahmung des Domweihtalers 1628 und der Medaille von 1612. Macho 285. 41 mm, 14,31 g. In US Plastic-Holder PCGS SP66.
Polierte Platte. Fast Stempelglanz

Göttweig, Abtei (Niederösterreich)

1690 Arigler, Altmann, Bronzemedaille 1843, von Cesar. Widmung des Konvents zu seinem 50jährigen Priesterjubiläum. Brustbild mit Kappe nach links / Stiftswappen auf gekreuzten Pastoralstäben und infuliertem geflügeltem Engelskopf in Kranz aus Ähren und Weinlaub. Wurzbach 380, Nentwich 8, Hauser 163. 39,0 mm.
Winziger Fleck, kleiner Randfehler, vorzüglich +

Brixen, Bistum

1691 Silbermedaille 1791, von Neuss. Ansicht der Kathedrale / Im Kreis der Brixen'sche Adler, darum die 16 Wappen der Domkapitulare. Zepernick 77, Slg. Horsky 4793. 51 mm, 48,93 g. Auflage: 356 Exemplare.
Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich

Literatur

Byzanz

1692 Hahn, Wolfgang, Money of the incipient Byzantine Empire (Anastasius I. Justinian I. 491-565), Money of the incipient Byzantine Empire Continued (Justin II. Revolt of the Heraclii, 565-610). Wien 2000/09. 35 Tafeln. Beiliegende CD.
Leinen. Fast neuwertig

Ausland

1693 Divo, Jean-Paul / Tobler, Edwin, Die Münzen der Schweiz im 18. Jahrhundert. Zürich 1974. 441 Seiten. Textabbildungen.
Leinen. Gebraucht
1694 Eimer, Christopher, British Commemorative Medals and their values. London 1987. 265 Seiten. Textabbildungen.
Leinen. Gebraucht
1695 Gadoury, Victor, Monnaies Royales Françaises 1610-1792. Monaco 2001. 623 Seiten. Textabbildungen.
Kunstleder. Gebraucht
1696 Haljak, Gunnar, Livländische Münzen aus der Ordenszeit 13.-16. Jahrhundert / Orduaegsed Liivimaa Mündid XIII-XVI Sajand. Tallin 1997. 103 Seiten. Textabbildungen.
Gebunden. Gebraucht
1697 Hingston Quiggin, Mary Alison, A survey of primitive money. The beginning of currency. London 1949. 344 Seiten. Nachdruck 1978. Textabbildungen.
Leinen. Gebraucht
1698 Miehle, Danuta, Katalog Monet ziem Historycznie z Polska Zwiazanych. Münzen des Deutschen Ordens. Warschau 1998. 198 Seiten, 50 Tafeln.
Broschiert. Gebraucht
1699 Pridmore, Fred, The Coins of the British Commonwealth of Nations to the end of the reign of George VI 1952. Part 3: West Indies. London 1965. 364 Seiten. Textabbildungen, Schätzliste.
Leinen. Gebraucht
1700 Probszt-Ohstorff, Günther v., Die Münzen Salzburgs. (Publications de l'Association Internationale des Numismates Professionnels, Bd. 1). Basel / Graz 1959. 289 Seiten. (2. Auflage Graz 1975 erschienen). Textabbildungen.
Halbleinen. Gebraucht

Deutschland

1701 Albrecht, Joseph, Die Münzen, Siegel und Wappen des Fürstlichen Gesamt-Hauses Hohenlohe. Öhringen 1844. 97 Seiten, 6 Tafeln.
Halbleder. Gebraucht
1702 Brockmann, Günther, Medaillen der Kurfürsten und Könige von Brandenburg-Preußen, Bd. 1. Köln 1994. 399 Seiten. Textabbildungen.
Leinen. Fast neuwertig
1703 Erbstein, Richard Julius / Erbstein, Heinrich Albe, Erörterungen auf dem Gebiete der sächsischen Münz- und Medaillen-Geschichte bei Verzeichnung der Hofrath Engelhardt'schen Sammlung. Nachdruck 1976. 378 Seiten. 3 Tafeln.
Leinen. Fast neuwertig
1704 Erlanger, Herbert J., Nürnberger Medaillen 1806-1981. Teil 1 und 2. Insgesamt 790 Seiten, Textabbildungen. Nürnberg 1985.
Fast neuwertig
1705 Hävernick, Walter, Die mittelalterlichen Münzfunde in Thüringen. Mitarbeit von Eberhard Mertens und Arthur Suhle. (Veröffentlichungen der Thüringischen Historischen Kommission, Bd. 4). Jena 1955. 478 Seiten. 54 Tafeln. Text- und Tafelband.
Broschiert. Gebraucht
1706 Hildisch, Johannes, Die Münzen der pommerschen Herzöge von 1569 bis zum Erlöschen des Greifengeschlechtes. (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Pommern, Reihe IV: Quellen zur pommerschen Geschichte, Bd. 9). Köln / Wien 1980. 234 Seiten. Textabbildungen.
Kunstleinen. Neuwertig
1707 Jaschke / Maercker, Schlesische Münzen und Medaillen. 227 Seiten, 40 Tafeln. Ihringen 1984.
Kunstleinen. Gebraucht
1708 Krug, Gerhard, Die meißnisch-sächsischen Groschen 1338 bis 1500. (Veröffentlichungen des Landesmuseums für Vorgeschichte Dresden, Bd. 13). Berlin 1974. 216 Seiten. 65 Tafeln.
Leinen. Gebraucht
1709 Neumann, Erich, Brandenburg- preußische Münzprägungen unter der Herrschaft der Hohenzollern. Band 1 und 2. Köln 1998. 446 + 576 Seiten. Textabbildungen.
Gebraucht
1710 Olding, Manfred, Die Münzen Friedrichs des Großen. Katalog der preußischen Münzen von 1740- 1786. Osnabrück 1987. 303 Seiten. Textabbildungen.
Leinen. Gebraucht
1711 Rahnenführer, Eugen, Die kursächsischen Kippermünzen. (Veröffentlichungen des Landesmuseums für Vorgeschichte Dresden, Bd. 9). (Angebunden: G. Krug: Die kursächsischen Kippermünzen II. Ergänzungen zu E. Rahnenführer). Berlin 1963. 137 Seiten, 77 Tafeln und 90 Seiten, 60 Tafeln. 2 Bände
Broschiert. Einband beschädigt, gebraucht
1712 Schrötter, Friedrich v. (Hrsg.), Wörterbuch der Münzkunde. Berlin 1930. 777 Seiten. 28 Tafeln. Nachdruck 1970.
Leinen. Fast neuwertig
1713 Schwede, Arnold, Das Münzwesen im Stift Corvey. Paderborn 2007. 651 Seiten. Textabbildungen.
Neuwertig
1714 Schwede, Arnold, Das Münzwesen im Hochstift Paderborn 1566-1803. Paderborn 2004. 691 Seiten. Textabbildungen.
Neuwertig
1715 Schwede, Arnold, Das Marsberger Münzwesen der Neuzeit 1605-1650. Paderborn 2015. 150 Seiten, Textabbildungen.
Kartoniert. Neuwertig
1716 Stange, Ewald, Geld- und Münzgeschichte der Grafschaft Ravensberg. (Veröffentlichungen der Historischen Kommission des Provinzialinstituts für westfälische Landes- und Volkskunde, Bd. 23). Münster 1951. 211 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Gebraucht
1717 Steguweit, Wolfgang, Geschichte der Münzstätte Gotha vom 12. bis zum 19. Jahrhundert. Weimar 1987. 263 Seiten. Textabbildungen.
Leinen. Fast neuwertig
1718 Trippe, Anton, Die Münzen von Medebach. Braunschweig 1967. 88 Seiten.
Leinen. Gebraucht
1719 Waschinski, E., Münz- und Währungspolitik des Deutschen Ordens in Preussen. Göttingen 1952. 251 Seiten, 6 Tafeln
Broschiert. Gebraucht

Auktionskataloge

1720 Riechmann & Co., Halle/S., Nr. 39 vom 19.4.1928. Mittelalter, Fund von Nordhausen. 48 Seiten, 17 Tafeln.
Broschiert. Einband beschädigt, gebraucht.

Konvolute

1721 Resch, Siebenbürgen. Nachdruck, Seiten zum Teil lose. Keilitz. Sächsische Münzen 1500-1547. Keilitz / Kahnt. Sächsisch-albertinische Münzen 1547-1611. Slg. Koch Teil 1 und 2. Slg. Walther Mainz. Cohen.- Probszt / Gaidoschik. Dictionnaire Special. Rentzmann. Wappenlexikon. Bremer Beiträge, Band I. Holtz. Lexikon der Münzabkürzungen. 11 Bände.
Gebraucht
1722 Adolph Weyl. Die Henckelsche Sammlung (Nachdruck 1987). Sammlung Hollschek 3. Teil. Fiala, Sammlung Max Donebauer, Textteil (Nachdruck 1970), Besser / Brämer / Bürger Halberstadt Münzen und Medaillen im Spiegel der Geschichte und Münz- und Medaillenkabinet des Grafen Karl zu Inn- und Knyphausen (Nachdruck 1972). 5 Stück
Gebraucht

Münzen des Deutschen Kaiserreichs

Kleinmünzen

1723 Pfennig 1876 J. Jaeger 1.
Fast sehr schön
1724 5 Pfennig 1876 C. Jaeger 3.
Vorzüglich - Stempelglanz
1725 5 Pfennig 1888 A. Jaeger 3.
Fast Stempelglanz
1726 50 Pfennig 1876 B. Jaeger 7.
Vorzüglich - Stempelglanz
1727 10 Pfennig 1902 A. Jaeger 13.
Polierte Platte
1728 50 Pfennig 1903 A. Jaeger 15.
Sehr schön
1729 50 Pfennig 1903 A. Jaeger 15.
Fast sehr schön
1730 1/2 Mark 1905 D. Jaeger 16.
Schöne Patina. Flecken, Polierte Platte
1731 1 Mark 1900 G. Jaeger 17.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1732 1 Mark 1914 A. Jaeger 17. In US Plastic-Holder PCGS PR66DCAM.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1733 25 Pfennig 1909 D. Jaeger 18.
Polierte Platte
1734 1 Mark 1879 A, 1880 E, H, 1892 D und weitere Silbermünzen. 11 Stück.
Schön - vorzüglich

Anhalt

1735 Friedrich II., 2 Mark 1904 A. Jaeger 22. In US Plastic-Holder NGC MS64.
Fast Stempelglanz

Baden

1736 Friedrich I., 5 Mark 1875 G. Jaeger 27 F.
Winzige Kratzer und Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1737 Friedrich I., 5 Mark 1902. Regierungsjubiläum. Jaeger 31. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1738 Friedrich I., 5 Mark 1907 G. Jaeger 33.
Randfehler, vorzüglich
1739 Friedrich I., 5 Mark 1906. Goldene Hochzeit. Jaeger 35.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich

Bayern

1740 Ludwig II., 20 Mark 1872 D. Jaeger 194.
GOLD. Randfehler, sehr schön
1741 Ludwig II., 20 Mark 1874 D. Jaeger 197.
GOLD. Sehr schön
1742 Otto, 5 Mark 1913 D. Jaeger 46.
Fast Stempelglanz
1743 Otto, 5 Mark 1913 D. Jaeger 46.
Vorzüglich

Braunschweig

1744 Ernst August, 3 Mark 1915 A. Jaeger 57.
Winzige Randfehler, vorzüglich

Bremen

1745 5 Mark 1906 J. Jaeger 60. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Schöne Patina. Stempelglanz

Hamburg

1746 2 Mark 1888 J. Jaeger 61. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1747 2 Mark 1902 J. Jaeger 63. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1748 2 Mark 1913 J. Jaeger 63.
Vorzüglich - Stempelglanz
1749 2 Mark 1914 J. Jaeger 63.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1750 3 Mark 1909 und 1911. Jaeger 64. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1751 3 Mark 1911 J. Jaeger 64. In US Plastic-Holder PCGS PR66+CAM.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Polierte Platte
1752 5 Mark 1913 J. Jaeger 65.
Vorzüglich +
1753 20 Mark 1876 J. Jaeger 210.
GOLD. Sehr schön
1754 10 Mark 1875 und 1898 J. Jaeger 211. 2 Stück.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön +

Hessen

1755 Ludwig III., 5 Mark 1875 H. Jaeger 67.
Schön - sehr schön
1756 Ernst Ludwig, 5 Mark 1904. Jaeger 75. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1757 Ernst Ludwig, 5 Mark 1904. Landgraf Philipp. Jaeger 75.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich +
1758 Ernst Ludwig, 3 Mark 1910 A. Jaeger 76. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Lippe

1759 Leopold IV., 2 Mark 1906 A. Jaeger 78.
Fast Stempelglanz
1760 Leopold IV., 3 Mark 1913 A. Jaeger 79.
Winzige Randfehler, vorzüglich

Lübeck

1761 3 Mark 1909 A. Jaeger 82. '
Schöne Patina. Kleine Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich +
1762 5 Mark 1904 A. Jaeger 83.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön

Mecklenburg-Schwerin

1763 Friedrich Franz II., 10 Mark 1878 A. Jaeger 231.
GOLD. Rand bearbeitet, sehr schön
1764 Friedrich Franz IV., 2 Mark 1904 A. Hochzeit. Jaeger 86. In US Plastic-Holder PCGS PR66CAM.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1765 Friedrich Franz IV., 3 Mark 1915 A. Jahrhundertfeier. Jaeger 88.
Kleine Randfehler, vorzüglich

Preußen

1766 Wilhelm I., 10 Mark 1873 A und 1911 A. Jaeger 242. 2 Stück.
GOLD. Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1767 Wilhelm I., 20 Mark 1872 A. Jaeger 243.
GOLD. Vorzüglich
1768 Wilhelm I., 10 Mark 1874 B. Jaeger 245.
GOLD. Sehr schön +
1769 Wilhelm I., 20 Mark 1875 A. Jaeger 246.
GOLD. Winzige Kratzer, fast Kratzer
1770 Friedrich III., 2 Mark 1888 A. Jaeger 98.
Fast Stempelglanz
1771 Wilhelm II., 2 Mark 1896 A. Jaeger 102. In US Plastic-Holder PCGS PR65CAM.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Polierte Platte
1772 Wilhelm II., 2 Mark 1905 A. Jaeger 102. In US Plastic-Holder PCGS PR63.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1773 Wilhelm II., 5 Mark 1898 A. Jaeger 104.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1774 Wilhelm II., 5 Mark 1907 A. Jaeger 104. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1775 Wilhelm II., 5 Mark 1914 A. Jaeger 114.
Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
1776 Wilhelm II., 10 Mark 1895 A. Jaeger 251.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1777 Wilhelm II., 20 Mark 1898, 1899, 1902, 1908 und 1910. Jaeger 252. 5 Stück.
GOLD. Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1778 Wilhelm II., 20 Mark 1901 A. Jaeger 252.
GOLD. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
1779 Wilhelm II., 20 Mark 1905 J. Jaeger 252.
GOLD. Winziger Randfehler, fast vorzüglich
1780 Wilhelm II., 20 Mark 1913 A. Jaeger 252.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Reuss, ältere Linie

1781 Heinrich XXIV., 3 Mark 1909 A. Jaeger 119.
Berieben, fast vorzüglich

Sachsen

1782 Johann, 20 Mark 1873 E. Jaeger 258.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1783 Albert, 2 Mark 1899 E. Jaeger 124. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1784 Albert, 2 Mark 1901 E. Jaeger 124.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1785 Albert, 10 Mark 1875 E. Jaeger 261.
GOLD. Sehr schön +
1786 Georg, 2 Mark 1903 E. Jaeger 129. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Schöne Patina. Stempelglanz
1787 Georg, 2 Mark 1903 E. Jaeger 129. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1788 Georg, 2 Mark 1904. Auf den Tod. Jaeger 132. In US Plastic-Holder PCGS MS67.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1789 Friedrich August III., 2 Mark 1909 Universität Leipzig. Jaeger 138.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz

Sachsen-Meiningen

1790 Georg II., 2 Mark 1901 D. Jaeger 149. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Erstabschlag. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1791 Georg II., 5 Mark 1908 D. Jaeger 153 b.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1792 Georg II., 5 Mark 1908 D. Jaeger 153b.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Sachsen-Weimar-Eisenach

1793 Wilhelm Ernst, 5 Mark 1908. Universität Jena. Jaeger 161.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich
1794 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1915 A. Jahrhundertfeier. Jaeger 163. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Schaumburg-Lippe

1795 Georg, 3 Mark 1911 A. Auf seinen Tod. Jaeger 166. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz

Schwarzburg-Sondershausen

1796 Karl Günther, 2 Mark 1896 A. Jaeger 168. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Württemberg

1797 Karl, 20 Mark 1876 F. Jaeger 293.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1798 Wilhelm II., 2 Mark 1892 F. Jaeger 174.
Schöne Patina. Winziger Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
1799 Wilhelm II., 20 Mark 1900 F. Jaeger 296.
GOLD. Winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Lots

1800 Markstücke 1874 - 1915. Jaeger 9, 17. 241 Stück.
Schön bis vorzüglich
1801 Bayern. 2 Mark 1880, 1888. Württemberg. 2 Mark 1888. 3 Stück.
Schön
1802 Silbermünzen 6 x 2 Mark, 15 x 3 Mark, 4 x 5 Mark. 25 Stück.
Teilweise kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön
1803 33 Stück.
Sehr schön
1804 Kleinmünzen. 85 Stück.
Meist sehr schön

Proben

Kaiserreich

1805 Bayern, 10 Mark 1913, von Goetz. Bronze. Schaaf 202 a.
Vorzüglich
1806 Hamburg, Probe 2 Mark 1876 J. Kupfer. Schaaf 61M1. In US Plastic-Holder PCGS MS62BN.
Vorzüglich - Stempelglanz
1807 Preußen, 3 Mark 1913, von Goetz. Silber. Schaaf 113 G/1. 33,1 mm, 17,11 g.
Winziger Kratzer, vorzüglich
1808 Preußen, 10 Mark 1913, von Goetz. Bronze. Schaaf 253 a G/2.
Vorzüglich

Kolonien und Nebengebiete

1809 Danzig. 2 Gulden 1923. 1/2 Gulden 1932. Gulden 1923 (zaponiert), 1932, Kiautschou. 10 Cent (fast vz). DOA. Pesa (stgl). Kopeke 1916 (vz-stgl) u.a. (Kupfermünzen gereinigt). 15 Stück.
Sehr schön und besser

Neuguinea

1810 1 und 10 Pfennig 1894 A. Jaeger 701,703. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1811 2 Pfennig 1894 A. 1/2 Mark 1894. Jaeger 702, 704. 2 Stück.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich und Rand und Felder bearbeitet, sehr schön
1812 10 Pfennig 1894 A. Jaeger 703.
Vorzüglich - Stempelglanz
1813 1 Mark 1894 A. Jaeger 705.
Sehr schön - vorzüglich
1814 2 Mark 1894 A. Jaeger 706.
Kleiner Fleck, sehr schön +
1815 5 Mark 1894 A. Jaeger 707.
Etwas unregelmäßige Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1816 5 Mark 1894 A. Jaeger 707.
Vier Broschierspuren, Rand komplett abgedreht und schlecht nachgeschnitten, sehr schön

Deutsch Ostafrika

1817 1/4 Rupie 1891. Jaeger 711. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1818 1 Rupie 1898, 1905 J. 1/2 Rupie 1891, 1910 J. 1/4 Rupie 1901, 1904 A, 1910 J. 7 Stück.
Teilweise geputzt, gereinigt, meist sehr schön
1819 Rupie 1911 A. Jaeger 722. In US Plastic-Holder NGC PF61.
Leichte Haarlinien, winzige Kratzer, Polierte Platte
1820 20 Heller 1916 T. Messing oder Bronze. 5 variierende Exemplare.
Sehr schön

Kiautschou

1821 5 und 10 Cent 1909. Jaeger 729, 730. 2 Stück.
Sehr schön
1822 10 Cent 1909. Jaeger 730.
Vorzüglich

Danzig

1823 10 Pfennig 1920. Jaeger 1 a. In US Plastic-Holder NGC MS62.
Fast Stempelglanz
1824 1/2 Gulden 1923. Jaeger D 6. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1825 Gulden 1923. Jaeger D 7. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz
1826 2 Gulden 1923. Jaeger D 8. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Fast Stempelglanz
1827 5 Gulden 1927. Jaeger D 9.
Sehr schön
1828 Kleinmünzen (19x) und Oberbefehlshaber Ost 1, 2 und 3 Kopeken. 22 Stück.
Sehr schön und besser

Bremen

1829 50 Pfennig und 1 Mark o.J. (1924). Jaeger N 44, N45. 2 Stück.
Randfehler, sehr schön +
1830 50 Pfennig und 1 Mark o.J. (1924). Jaeger N 44, N45. 2 Stück.
Randfehler, sehr schön +

Freistaat Sachsen

1831 5, 10 und 20 Mark 1920. In Originalkassetten. Jaeger N 57, 58, 59. 3 Stück.
Vorzüglich

Notmünzen deutscher Städte und Gemeinden

Lots

1832 Lazarettkantine, Kugler-Alm Deisenhofen, Baumann Gaildorf. Trambahn Frankfurt, Landeskrankenhaus Warstein, usw. 78 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Aachen

1833 Seltene Varianten. Proben und Kehrprägungen. Frenzel 1.112 var., 1.2.3., 1.4.3 (2), 1.8.3, 1.13.1 var. (hier Kehrprägung), 1.13.3, P 1.14, P 1.16, P 1.28. 10 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Bonn

1834 50 Pfennig 1920. Ausgeprägte Pupillen. Frenzel 51.3 E.
Vorzüglich

Bremen

1835 Kupferabschlag von den Stempeln des 10 Pfennigs 1920. Frenzel A 58.1. Auflage 50 Stück.
Vorzüglich
1836 Kupferabschlag von den Stempeln des 50 Pfennigs 1921. Frenzel A 58.4.
Etwas fleckig, vorzüglich

Düren / Rheinprovinz

1837 25 Pfennig 1919 E. Probe ohne Randwulst. 25,7 mm. Frenzel P 105.9.1.
Vorzüglich

Hamm / Westfalen

1838 1 Pfennig 1918. 1 Pfennig 1919. Eisen. Frenzel 191.6, 191.10. 2 Stück.
Fast Stempelglanz

Itzehoe / Schleswig-Holstein

1839 10 und 50 Pfennig o.J. Eisen. Frenzel 230.2, 230.3. 2 Stück.
Vorzüglich

Koblenz

1840 Probe 50 Pfennig 1921 E, vernickelt. Glatter Rand. Frenzel 80.8.2.
Vorzüglich - Stempelglanz

Lank, Bürgermeisteramt (Rheinprovinz)

1841 50 Pfennig o.J. mit Nummern. Frenzel 272.3.1. 3 Stück, davon 1 Stück korrodiert.
Sehr schön

Magdeburg

1842 Probe 10 Pfennig 1921. Einseitiger Abschlag. Frenzel vergl. 312, Funk 312.1 D.
Sehr schön - vorzüglich

Marktheidenfeld/Bayern

1843 Kupferabschlag von den Stempeln des 5 Pfennig 1918. Frenzel A 321.1.
Vorzüglich - Stempelglanz
1844 Kupferabschlag von den Stempeln des 10 Pfennig 1918. Frenzel A 321.2.
Vorzüglich - Stempelglanz

Oberndorf (Württemberg)

1845 Silberabschläge von den Stempeln des 5, 10 und 50 Pfennig 1918. Frenzel 392.1 - 392.3 Anm. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Olpe

1846 Messingabschlag von den Stempeln des 10 Pfennig 1920. Frenzel A 409.1.
Vorzüglich

Pillau / Ostpreußen

1847 Tombakabschlag von den Stempeln des 50 Pfennig 1917. Frenzel A 424.1.
Fast Stempelglanz

Radolfzell

1848 10 Pfennig 1918. Eisen. Frenzel P 436.1.
Vorzüglich

Soest / Westfalen

1849 5 und 10 Pfennig 1917. Zink. Mit Gegenstempel Schlüssel. Frenzel S 504.1, S 504.2. 2 Stück.
Korrodiert, sehr schön und sehr schön

Thale am Harz

1850 3 und 5 Mark o.J., Emaille. Frenzel 537.14. 537.15.2. 2 Stück.
Vorzüglich
1851 6 Mark 1923 (Doppeltaler). Wildkatze, Bronze. Rübezahl, Bronze vergoldet und versilbert. Wilder Reiter, Bronze. Bodetal, Bronze vergoldet. Frenzel 537.18.1, 537.19.1/2, 537.20.1, 537.21.3. 5 Stück.
Meist vorzüglich

Zwiesel

1852 20 Pfennig 1919. Frenzel 632.15.
Sehr schön - vorzüglich

Marken, privates Notgeld, Zechen und Kriegsgefangenenlager

Allgemein

1853 Marken, u.a. drei Bleimarken von Schaumburg-Lippe. 9 Stück.
Sehr schön
1854 12 Stück.
Sehr schön
1855 Marken (11), Nürnberg Straßenbahngeld (39). 50 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Deutschland

1856 Ernst Piepenstock, Schalksmühle. Marken von Kempten, Leipzig, Berlin. 11 Stück.
Sehr schön

Porzellanmünzen und Medaillen

Reichsmünzen und Ausgaben der Städte

1857 Deutsches Reich, 20 Pfennig 1920. Stehende Schwerter. Scheuch 12 a.
Vorzüglich
1858 Sachsen, 5 Mark 1920. Betender Mann. Gipsform. Scheuch 51.
Vorzüglich
1859 Sachsen, 5 Mark 1920. Bärtiger Mann mit Fackel Gipsform. Scheuch 52.
Vorzüglich
1860 Sachsen, 10 Mark 1920. Putto. Gipsform. Scheuch 55.
Vorzüglich

Spendenmünzen mit Wertangabe in Mark

1861 Berlin, Wirtschaftshilfe der deutschen Studentenschaft, 6 Stück.
Fabrikfrisch

Meißner Porzellanmedaillen

1862 Dresden, Anton und Friedrich August I. von Sachsen 1831. Abschlag vom Verfassungstaler. Scheuch 1258 n, 1259 n. Proben zu den Medaillen Scheuch 1315 b,e,n,o. 6 Stück.
Fabrikfrisch
1863 Dresden, Porzellanmedaillen mit buntem Dekor (8). Mit Golddekor (5). 13 Stück.
Meist fabrikfrisch
1864 Dresden, Porzellanmedaillen. 19 Stück.
Meist fabrikfrisch
1865 Dresden, Porzellanmedaillen mit Golddekor. 10 Stück.
Meist fabrikfrisch
1866 Dresden, Porzellanmedaillen. 17 Stück.
Meist fabrikfrisch
1867 Meißen, Porzellanmedaillen. Proben und Gipsformen. Scheuch 1959 a, 1963 a, 2033 a, 2060 a,n. 6 Stück.
Fabrikfrisch
1868 Meißen, Porzellanmedaillen mit buntem Dekor (9). und mit Golddekor (5). 14 Stück.
Fabrikfrisch
1869 Meißen, Porzellanmedaillen. 14 Stück.
Fabrikfrisch

Lots

1870 Münzen. Meist verschieden. 16 Stück.
Meist fabrikfrisch
1871 Münzen. Meist verschieden. 15 Stück.
Meist fabrikfrisch
1872 Porzellanmedaillen mit buntem Dekor. 10 Stück.
Meist fabrikfrisch
1873 Porzellanmedaillen mit buntem Dekor. Dazu eine Gipsform. 10 Stück.
Meist fabrikfrisch
1874 Porzellanmedaillen mit Golddekor. 10 Stück.
Meist fabrikfrisch
1875 Porzellanmedaillen mit Golddekor. 10 Stück.
Meist fabrikfrisch
1876 Porzellanmedaillen. 20 Stück.
Meist fabrikfrisch
1877 Porzellanmedaillen. 22 Stück.
Meist fabrikfrisch
1878 Porzellanmedaillen. 10 Stück.
Meist fabrikfrisch
1879 Spendenmedaillen. 8 Stück.
Meist fabrikfrisch
1880 Porzellanmedaillen mit Golddekor. Medaille auf Goethe. 9 Stück.
Meist fabrikfrisch
1881 Porzellanmedaillen mit Golddekor. Medaille auf Goethe. 10 Stück.
Meist fabrikfrisch
1882 Porzellanmedaillen. 20 Stück.
Fabrikfrisch
1883 Porzellanmedaillen mit Golddekor. 10 Stück.
Meist fabrikfrisch

Weimarer Republik

1884 500 Mark 1923 J. Jaeger 305.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1885 Rentenpfennig 1924 A. Jaeger 306.
Winziger Kratzer und Flecken, Polierte Platte
1886 Rentenpfennig 1924 F. Jaeger 306.
Flecken. Polierte Platte
1887 Pfennig 1925 A. Jaeger 313.
Polierte Platte
1888 10 Pfennig 1931 G. Jaeger 317.
Sehr schön
1889 Mark 1925 D. Jaeger 319.
Fast Stempelglanz
1890 3 Mark 1925 A. 5 Mark 1925 E. Rheinlande. Jaeger 321, 322. 2 Stück.
Winzige Randfehler, gereinigt, sehr schön - vorzüglich
1891 3 und 5 Mark 1927 A. Bremerhaven. Jaeger 325, 326. 2 Stück.
Leicht gereinigt, sehr schön
1892 3 Mark 1927 F. Universität Tübingen. Jaeger 328.
Winziger Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
1893 3 Mark 1927 A. Universität Marburg. 3 Mark 1928 A. Naumburg. Jaeger 330, 333. 2 Stück.
Leicht gereinigt, vorzüglich
1894 5 Mark 1928 A. Eichbaum. Jaeger 331.
Fast vorzüglich
1895 5 Mark 1931 A. Eichbaum. Jaeger 331. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Feine Patina. Stempelglanz
1896 5 Mark 1932 E. Eichbaum. Jaeger 331. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1897 3 Mark 1928 D. Dinkelsbühl. Jaeger 334.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1898 3 Mark 1929 J. 5 Mark 1929 A. Lessing. Jaeger 335, 336. 2 Stück.
Vorzüglich
1899 3 Mark 1929 A. Waldeck. 3 Mark 1930 J. Vogelweide. 3 Mark 1932 A. Goethe. Jaeger 337, 344, 350. 3 Stück.
Zum Teil gereinigt, sehr schön
1900 3 und 5 Mark 1929 E. Meißen. Jaeger 338, 339. 2 Stück.
Leichte Kratzer, kleine Flecken, sehr schön - vorzüglich
1901 3 und 5 Mark 1929 J. Verfassungstreue. Jaeger 340, 341. 2 Stück.
Sehr schön
1902 3 Mark 1930 A. Vogelweide. Jaeger 344.
Polierte Platte. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1903 3 Mark 1930 G. Vogelweide. Jaeger 344.
Vorzüglich +
1904 3 Mark 1930 A. Rheinstrom. Jaeger 345. In US Plastic-Holder PCGS PR64CAM.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1905 5 Mark 1930 A. Rheinlandräumung. Jaeger 346.
Vorzüglich +
1906 3 Mark 1931 A. Magdeburg. 3 Mark 1931 A. Freiherr vom Stein. Jaeger 347. 2 Stück.
Vorzüglich
1907 3 Mark 1931 A. Kursmünze. Jaeger 349.
Kleine Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
1908 3 Mark 1924 A, 1925 D, J, 1927, 1929. \fbidis\ltrpar Kursmünze, Rheinlande, Nordhausen, Meißen. 5 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
1909 5 Mark 1932 A. Eichbaum. 3 Mark Kursmünze, Lübeck, Meißen, Rheinlandräumung, Goethe. 2 Mark 1931 D. 1 Mark 1924 G. 8 Stück.
Zum Teil scharf gereinigt, geputzt, bearbeitet, sehr schön
1910 3 Mark-Stücke. Rheinlande J, Schwurhand F (2), J. 3 Mark Kurs 1924 D. 5 Stück.
Vorzüglich

Drittes Reich

1911 2 Mark 1933 F. Luther. Jaeger 352.
Fast Stempelglanz
1912 2 Mark 1933 J. Luther. Jaeger 352. In US Plastic-Holder PCGS MS64+.
Fast Stempelglanz
1913 5 Mark 1933 J. Luther. Jaeger 353. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1914 2 Mark 1934 J. Garnisonkirche mit Datum. Jaeger 355. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1915 5 Pfennig 1936 G. Jaeger 363.
Winziger Fleck, sehr schön +
1916 10 Pfennig 1936 A. Jaeger 364.
Vorzüglich - Stempelglanz
1917 10 Pfennig 1937 G. Jaeger 364.
Fast Stempelglanz
1918 10 Pfennig 1937 G, 1938 F, 1938 G. Jaeger 364. 3 Stück.
Fast Stempelglanz
1919 5 Mark 1936 D. Jaeger 367. In US Plastic-Holder PCGS PR65CAM.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1920 5 Mark 1938 G. Hindenburg. Jaeger 367. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1921 50 Pfennig 1943 B. Jaeger 372.
Fast Stempelglanz
1922 2 und 5 Mark 1933 A. Luther. 2 und 5 Mark 1934. Schiller. Jaeger 352, 353, 358, 359. 4 Stück.
Zum Teil stark geputzt, Kratzer, sehr schön, schön - sehr schön
1923 2 Mark 1933 A, F, J. Luther. 2 Mark 1934, Schiller. 2 x 50 Pfennig 1939 A. 7 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Bundesrepublik Deutschland

1924 50 Pfennig 1950 G. Bank Deutscher Länder. Jaeger 379.
Sehr schön
1925 5 Mark 1957 G. Jaeger 387.
Winzige Kratzer, Stempelglanz
1926 5 Mark 1952 Germanisches Museum, 1955 Schiller, 1955 Türkenlouis, 1957 Eichendorff. Jaeger 388-391. Museum und Schiller etwas berieben. 4 Stück.
Fast vorzüglich, vorzüglich
1927 5 Mark 1952 D. Germanisches Museum. Jaeger 388.
Vorzüglich
1928 5 Mark 1957 J. Eichendorff. Jaeger 391. In US Plastic-Holder PCGS PR67.
Prachtexemplar. Polierte Platte

Deutsche Demokratische Republik

1929 Probe zum 10 Mark 1975. Schweitzer. Jaeger 1554 P1.
Vorzüglich - Stempelglanz
1930 20 Mark 1986. Grimm. Jaeger 1607.
Stempelglanz
1931 20 Mark 1990 A. Jaeger 1635. In US Plastic-Holder PCGS PR68DCAM.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1932 Komplette Serie Gedenkmünzen. 123 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1933 20 Mark-Stücke. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, Stempelglanz
1934 20 Mark-Stücke. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, Stempelglanz
1935 10 Mark-Stücke. 8 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, Stempelglanz
1936 10 Mark-Stücke. 11 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, Stempelglanz
1937 20 Mark Brandenburger Tor Silber. 10 Mark RGW. 5 Mark-Stücke (7). 9 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, Stempelglanz
1938 Nickel Gedenkmünzen und Kursmünzen. 53 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
1939 5 Mark-Stücke. 14 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, Stempelglanz

Medaillen

Eisenbahn

1940 Frankreich, Silberplakette 1901, von Roty. Auf das 50jährige Jubiläum der Eisenbahngesellschaft Paris-Lyon- Mediterranee. Bahnhofsgebäude / Allegorie. 59,5 x 44,5 mm.
Vorzüglich

Eisenguss

1941 Deutschland, Eisengussplakette o.J. 'September'. 145 x 145 mm.
Vorzüglich

Erotica

1942 Eisengussmedaille o.J. mit pornografischer Szene. 57,0 mm.
Grober Guss. Sehr schön

Gelegenheitsmedaillen

1943 Versilberte Bronzeplakette 1904, von Levebre. Exposition du Nord in Arras. 39 x 51 mm.
Fast vorzüglich

Kunstmedaillen

1944 Bosselt, Rudolf, Bronzemedaille 1901. Dank der Künstlerkolonie Darmstadt für die unter der Schirmherrschaft von Großherzog Ernst Ludwig von Hessen auf der Mathildenhöhe stattfindende Jugendstil-Ausstellung. Brustbild Ernst Ludwigs nach rechts / Stehende Person mit Gebäudemodell zwischen zwei Quadern mit Schrift und brennenden Gefäßen. Losse 29. 60,5 mm.
Kleine Flecken, vorzüglich
1945 Göttlich, Eugen, Eisengussmedaille 1917. Hoffnung auf Erntesegen. Neben einem Kreuz betende Familie. 47,0 mm.
Vorzüglich

Luftfahrt

1946 Bronzemedaille 1784, von Gatteaux. Auf den Aufstieg des Ballons 'Le Flesselles' mit sieben Passagieren einschließlich Montgolfiers und Roziers in Brotteaux bei Lyon am 19. Januar. Geflügelte weibliche Gestalt sitzt auf einem Löwen und schreibt den Weg des am Himmel fahrenden Ballons auf, im Hintergrund Stadtansicht von Brotteaux / 14 Zeilen Schrift. Malpas vergl. 7. Randpunze 'Bronze'. 42,0 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich
1947 Silbermedaille 1928, unsigniert. Auf die erste Amerikafahrt des LZ 127. Zwei kreuzende Luftschiffe über Meer / Handschlag über Wolken. Kaiser 485. 31 mm, 14,91 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Mattiert. Prägefrisch

Medicina in nummis

1948 Personenmedaillen, Knape, Christoph, Bronzemedaille 1823, von Voigt. Auf sein 50jähriges Doktorjubiläum. Kopf nach links / Justitia und Äskulap reichen sich über Altar die Hand. Slg. Brettauer 591. 41,3 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Münchner Medailleure

1949 Goetz, Guido, Bronzegussmedaille 1948. 'St. Martin'. St. Martin teilt mit dem Bettler seinen Mantel / Kopf Bachs über Orgel. 91,5 mm.
Vorzüglich
1950 Goetz, Guido, Bronzegussmedaille 1949. Auf den Nordatlantik-Pakt. Adler mit gespreizten Flügeln, darunter die Wappen von Kanada, Island, Portugal, Italien, Luxemburg, Norwegen, Holland, Dänemark, Frankreich, Großbritannien und Belgien / Das geteilte Deutschland, links des Rheins die Alliierten, rechts russische Soldaten, über der Ostsee Flugzeuge, über dem Graben drei Ballone. 73,0 mm.
Gussfrisch
1951 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1913. Auf den 100. Todestag von Richard Wagner. Brustbild mit Hut und Mantel nach links / Taube über Gral vor Kreuz, darunter Schild und Helm. Kienast 30. 81 mm.
Vorzüglich
1952 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1912. Auf die Geburt Bertrams van Wien am 12. Juli. Kind in Wiege umgeben von Füllhörnern / Blumen mit den Buchstaben S und J, den Initialen der Geschwister Stephan und Johanna. Kienast 64. 52,5 mm.
Gussfrisch
1953 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1910. Auf die Geburt Johannas van Wien am 3. April. Segelschiff und Windmühle als Hinweis auf den niederländischen Ursprung der Familie / Namen Johannas van Wien und Ort und Datum ihrer Geburt über Himmelsbogen das Sternzeichen des Stiers. Kienast 65. 53,7 mm.
Gussfrisch
1954 Goetz, Karl, Silberne Schraubmedaille o.J. (1910). Auf Anton Lang, Darsteller der Passionsspiele in Oberammergau. Anton Lang als Jesus Christus mit Kreuz / Gebäude vor Gebirgslandschaft. Kienast 87/88. Mit 13 schwarzweißen Einlagen und zwei eingeklebten Deckblättern. Dazu ein zweiter Satz Einlagen. 49,5 mm, 26,43 g.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
1955 Goetz, Karl, Eisengussmedaille 1914. Amerikas neutrales Handeln. Belorbeertes Brustbild Präsident Wilsons von vorn / Präsident Lincoln sitzt vor Kanone auf einem Berg von Kanonenkugeln und hält Schiff und Geldsack. Kienast 149. 57 mm.
Vorzüglich - gussfrisch
1956 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1915. Auf den Untergang der Lusitania. Menschenmenge vor Fahrkartenausgabe, in der Skelett Karten verkauft / Untergehendes Schiff. Original mit richtigem Datum 7. Mai 1915. Kienast 156. 56,5 mm.
Vorzüglich
1957 Goetz, Karl, Eisengussmedaille 1918. Auf die Antwort Präsident Wilsons auf die deutsche Friedensnote. Sieben Repräsentanten der Alliierten / Zwei Hände reichen einem Adler Krone und Victoria, unten Schlange. Kienast 211. 58,2 mm.
Vorzüglich
1958 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1918. Umsturz in Bayern. Kurt Eisner auf bayerischem Löwen / Der personifizierte Tod zerbricht Verfassungstafel. Kienast 214. 58 mm.
Vorzüglich - gussfrisch
1959 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1920. 'Zappelphilipp'. Wilhelm Buschs Zappelphilipp wird hier symbolisch auf die Lage in Preußen unter Wilhelm II. und Bismarck übertragen. Vater (Bismarck) und Mutter (Germania) sitzen mit dem Zappelphilipp (Wilhelm II.) am Tisch / Leergeräumter Tisch, darunter die 'Familie' vom Tischtuch begraben. Kienast 256. 59,0 mm.
Vorzüglich - gussfrisch
1960 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1920. 'Die Schwarze Schmach'. Kopf eines schwarzen Soldaten nach rechts / Unbekleidete weibliche Person an Obelisk mit Soldatenhelm gefesselt. Kienast 263. 58,0 mm.
Vorzüglich
1961 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1920. 'Wüstlinge am Rhein'. Hand zieht Messer aus einem Schaft, im Hintergrund verschleppen schwarze Soldaten weiße Frauen / Stadtansicht und raufende Männer. Kienast 274. 58 mm.
Vorzüglich - gussfrisch
1962 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1923. Auf die französische Bordellverordnung an der Ruhr. Hahn mit phallusartigem Hals trägt französischen Soldatenhelm / Soldat nötigt Frau, im Hintergrund rauchende Schornsteine. Kienast 295. 55,0 mm.
Vorzüglich - gussfrisch
1963 Goetz, Karl, Silbermedaille 1924. Auf die Ozeanfahrt von ZR III. Zeppelin über Schiff / Mann neben Adler auf Weltkugel. Kienast 321. 33 mm, 18,21 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1964 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1927. Auf Friedrich Fröbel, Erfinder des 'Kindergarten-Systems'. Brustbild nach rechts / Spielende Kinder vor der Wartburg bei Eisenach. Kienast 373. 45,0 mm.
Vorzüglich
1965 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1927. Auf Friedrich Fröbel, Erfinder des 'Kindergarten-Systems'. Brustbild nach rechts / Spielende Kinder vor der Wartburg bei Eisenach. Kienast 373. 45,0 mm.
Vorzüglich
1966 Goetz, Karl, Große Silbermedaille 1928. Auf den 400. Todestag von Albrecht Dürer. Brustbild nach links / Putte mit Monogrammtafel Dürers neben behelmtem Wappen. Kienast 388. 60,0 mm, 44,72 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1967 Goetz, Karl, Silbermedaille 1928. Auf den Ost-West-Ozeanflug der 'Bremen'. Die Brustbilder von Hünefelds und Köhls / Flugzeug über dem Meer, darunter zwei Putten auf Delfinen reitend. Kienast 393. 36 mm, 20,01 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Polierte Platte
1968 Goetz, Karl, Große Bronzegussmedaille 1929. Auf den 800. Geburtstag Heinrichs des Löwen. Hüftbild nach links / Löwe über Wappen von Bayern und Sachsen. Kienast 425. 130,5 mm.
Vorzüglich - gussfrisch
1969 Goetz, Karl, Große Silbermedaille 1929. Auf die Weltfahrt des LZ 127. Brustbild Eckeners nach links / Zeppelin und Weltkugel. Kienast 429, Kaiser 496. 60,0 mm, 58,87 g.
Prägefrisch
1970 Goetz, Karl, Große Silbermedaille 1929. Auf die Weltfahrt des LZ 127. Brustbild Eckeners nach links / Zeppelin und Weltkugel. Kienast 429. 60 mm, 59,58 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1971 Goetz, Karl, Silbermedaille 1929. Auf die Weltfahrt des LZ 127. Brustbild Hugo Eckeners nach links / Zeppelin und fliegender Adler vor Globus mit Sternzeichen. Kienast 429. 36 mm, 20,02 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1972 Goetz, Karl, Silbermedaille 1929. Auf die Weltfahrt des LZ 127. Brustbild Hugo Eckeners nach links / Zeppelin und fliegender Adler vor Globus mit Sternzeichen. Kienast 429. 36 mm, 19,61 g.
Mattiert. Kleine Kratzer, kleine Randfehler, vorzüglich
1973 Goetz, Karl, Silbermedaille 1933. Auf die Wahl Adolf Hitlers zum Reichskanzler. Brustbild nach rechts / Fahnenträger zwischen den Daten 5. März und 12. März 1933. Kienast 483. 36,0 mm, 19,69 g.
Vorzüglich
1974 Goetz, Karl, Silbermedaille 1934. Auf die Passionsspiele in Oberammergau. Golgotha-Szene vor Berglandschaft / Schlangenstab und Schrift. Kienast 496 A var. 60,0 mm, 59,21 g.
Schöne Patina. Prägefrisch
1975 Goetz, Karl, Große Bronzegussmedaille 1944 (datiert 1943). Auf die Zerstörung von Goethes Geburtshaus während eines Angriffs britischer Bomber auf Frankfurt. Das brennende Geburtshaus über sieben Zeilen Schrift / Unter gekröntem Doppeladler der brennende Kaiserdom St. Bartholomeus. Kienast 610, Kaiser 1425. 100 mm.
Vorzüglich +
1976 Goetz, Karl, Einseitige Bronzeplakette 1898. Huldigung der Königin Wilhelmina in Amsterdam. Kienast -. Vergleiche Nachlass Karl Goetz, Auktion 68 Gießener Münzhandlung, Los 1986. 'Vermutlich war Goetz an den Arbeiten für diese Plakette beteiligt; jedenfalls entstand sie zu der Zeit, in der er in den Niederlanden arbeitete, und er bewahrte sie bei seinen Belegstücken auf'. 74 x 101 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1977 Goetz, Karl, Silbermedaille 1925. Auf den Kommerzienrat August Merklein. Dessen Brustbild im Alter von 60 Jahren nach rechts / Behelmtes Familienwappen. Kienast c, Erlanger 950. 44,0 mm, 37,28 g.
Vorzüglich - gussfrisch
1978 Schwegerle, Hans, Eisengussmedaille 1918. 'Im Soldatenheim'. Brustbild eines Soldaten mit Zigarre nach links / Drei Zeilen Schrift. Hasselmann 160, Bernhart -. 43 mm.
Vorzüglich

Musiker

1979 Beethoven, Ludwig van, Bronzemedaille 1870, von Radnitzky. Auf die Wiener Beethoven-Feier zu seinem 100. Geburtstag. Kopf in Perlkranz nach rechts / Wappenschild von Wien in Eichenkranz, oben Lyra mit Schwan. Niggl 225. 57 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1980 Brahms, Johannes, Bronzemedaille 1893. Auf den 60. Geburtstag von Johannes Brahms (*1833 Hamburg, +1897 Wien), Widmung der Gesellschaft der Musikfreunde Wiens. Brustbild nach rechts / Schrift neben Palmzweig und Lorbeerkranz umgebener Wappenschild mit Darstellung eines Schwans. Niggl 405, Loehr 223. 58,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1981 Mozart, Wolfgang Amadeus, Bronzemedaille o.J., von Caqué. Sogenannte Durand'sche Serienmedaille. Brustbild nach links / Schrift. Niggl 1354. 41 mm.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1982 Schubert, Franz Peter, Bronzemedaille 1872, von Tautenhayn. Auf die Enthüllung seines Denkmals in Wien. Kopf nach rechts / Schwebender weiblicher Genius mit Jüngling, der Leier spielt. Niggl 1837. 63,5 mm.
Kleiner Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1983 Wagner, Richard, Bronzemedaille 1913, von Rudolf Mayer. Brustbild nach links / Zwei Walküren auf schwebenden Pferden nach links. Niggl 2213 vgl. 72 mm.
Vorzüglich
1984 Wagner, Richard, Bronzemedaille o.J., von Wiener. Kopf nach rechts / Auf einer Brücke Gruppe der Hauptgestalten aus Wagners Opern. Niggl 2259. 71 mm.
Etwas Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1985 Wagner, Richard, Bronzeplakette o.J., von Kautsch. 45 x 71 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1986 Wagner, Richard, Medaillen und Plaketten. 5 Stück.
Vorzüglich

Numismatik

1987 Personen, Dompierre de Chaufepie, Dr. H. J., Bronzemedaille o.J. (1908), von Dupuis. Widmung der Niederländisch - Belgischen Vereinigung der Medaillenfreunde. 67,0 mm.
Vorzüglich
1988 Personen, Löhr, August von, Bronzeplakette 1896, von Pawlik. Auf seinen 49. Geburtstag. Brustbild nach rechts. 37,5 mm, 27 mm.
Vorzüglich
1989 Personen, Höfken, Rudolf Ritter von, Bronzeplakette, 1912, von Hujer. Widmung der Österreichischen Gesellschaft für Münz- und Medaillenkunde für ihren Präsidenten. Brustbild nach rechts / Gekröntes Wappen mit Girlande über Tafel mit neun Zeilen Schrift. Wurzbach 3721. 80,5 x 54,5 mm.
Vorzüglich
1990 Personen, Schwerdtner, Johann, Bronzeplakette 1897. Selbstporträt. Auf sein 50jähriges Berufsjubiläum, gewidmet seinen Gönnern und Freunden. Der Künstler an seinem Arbeitsplatz / Ein geflügelter Genius mit Sanduhr hält Blatt mit den Lebensdaten Schwerdtners, an den Rändern Diplome, Medaillen und Orden. Wurzbach 8368. 60 x 44,5 mm.
Vorzüglich

Olympische Spiele

1991 Olympische Spiele in London 1908, Zinn Teilnehmermedaille für Kampfrichter 1908. von B. Mackennal. Zwei Männer in Quadriga / Stehende Fama. Eimer 1904.
Kleiner Fleck, vorzüglich

Personenmedaillen

1992 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1899, von Lauer. Auf seine Beisetzung in Friedrichsruh. Brustbild in Uniform, umgelegtem Mantel und Helm nach links / Ansicht des Mausoleums. 41,0 mm.
Mattiert. Schöne Patina. Vorzüglich
1993 Bismarck, Otto von, Bronzemedaille 1903, von Langer und Scharper. Auf die Einweihung der Bismarcksäule in Friedrichsruh. Bennert 266. 42,0 mm.
Vorzüglich - prägefrisch
1994 Bismarck, Otto von, Große Bronzegussmedaille 1915, von Hummel. Auf seinen 100. Geburtstag. Uniformiertes Brustbild nach links / In Wolken ragende Felsformation, rechts untergehende Sonne. 81,3 mm.
Vorzüglich
1995 Blücher, Gebhard Leberecht, Fürst von Wahlstatt, Einseitige Eisengussmedaille o.J., unsigniert. Brustbild nach links. Auf der Rückseite 'Fürst Blücher zu Wahlstadt'. Slg. Julius 3114, Arenhövel 111, Hintze 91. 85,3 mm.
Dünner Nachguss. Sehr schön - vorzüglich
1996 Dürer, Albrecht, Zinnmedaille 1828, von Stettner. 31,5 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich +
1997 Goethe, Johann Wolfgang von, Silbergussmedaille ? 1949, unsigniert, gewidmet von der Stadt Pössneck/Thüringen im Goethejahr. Kopf nach links / Neun Zeilen Schrift im stilisierten Lorbeerkranz. Auf der Rückseite leicht vergoldet. Förschner -. 60,0 mm, 85,86 g.
Mattiert. Vorzüglich
1998 Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Medaillen. Darunter eine Silbermedaille. 4 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1999 Humboldt, Alexander Freiherr von, Bronzemedaille 1869, von Weigand. Auf seinen 100. Geburtstag. Brustbild nach rechts / Sieben Zeilen Schrift in Eichenkranz. Slg. Brettauer 535, Sommer W 7. 39 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich
2000 Hus, Johann, Silberne Gussmedaille o.J. (um 1717). Brustbild nach rechts / Szene seiner Hinrichtung auf dem Scheiterhaufen im Umfeld des Konstanzer Konzils. Katz 70, Donebauer 3453. 42 mm, 22,02 g.
Rand und Felder bearbeitet, sehr schön
2001 Kolumbus, Christoph, Bronzemedaille 1846, von Girometti. Auf den 400. Geburtstag des größten Sohnes der Stadt, Christoph Columbus'. Büste nach rechts / Schrift über Datum. Slg. Brettauer 2433, Wurzbach 1440. 57,0 mm.
Winzige Flecken, vorzüglich
2002 Nelson, Horatio Viscount, Einseitige Bleimedaille o.J. (1845), von Avern. Für die Veteranen der Schlachten Nelsons. Von der doppelseitigen Medaille wurden 357 Stück hergestellt. Wahrscheinlich Probeabschlag. 64,0 mm.
Sehr schön
2003 Rousseau, Jean-Jacques, Bronzemedaille o.J., von Bovy. Auf die Errichtung seines Denkmals. 67,3 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
2004 Stresemann, Gustav, Bronzemedaille 1929. Auf seinen Tod. Brustbild nach rechts / Dreizeilige lateinische Inschrift. 50,2 mm.
Vorzüglich +

Reformation

2005 Silbermedaille 1819. Auf die 300-Jahrfeier der Reformation in Winterthur. Büste von Ulrich Zwingli / Schrift. Slg. Whiting 615. 30 mm, 11,51 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
2006 Bronzemedaille 1823, von Caque. Auf Erasmus von Rotterdam. 43 mm.
Stempelfehler, vorzüglich +

Religion

2007 Allgemein, Silbermedaille o.J., von Pfeuffer. Auf die Konfirmation. Christus segnet zwei Kinder / Altar mit Bibel, Kelch und Palmzweig. 42 mm, 27,98 g.
Winzige Randfehler, vorzüglich

Schützenmedaillen

2008 Ohne Ort, Versilberte Bronzemedaille. 1928. Klein-Kaliber Schützenverein in Plochingen. 34,0 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich
2009 Erfurt, Tragbare Silbermedaille 1931. Auf das 18. Deutsche Pistolenschiessen. Brustbild des Oberbürgermeisters Peter Lorenz nach halbrechts / Stadtwappen im Eichenlaubkranz. 40 mm, 24,76 g.
Öse. Vorzüglich
2010 Erlenstegen bei Nürnberg, Silbermedaille 1911. Eröffnungsschießen. 40,0 mm, 28,61 g.
Mattiert. Fast prägefrisch
2011 Hofgeismar, Tragbare Silbermedaille 1905, unsigniert. Auf das 8. Kurhessische Bundesschiessen. Brustbild des Landgrafen Alexis nach links / Sechs Zeilen Schrift, oben und unten Eichenlaubzweig mit aufgelegtem Wappen von Hessen und Geismar. 33 mm, 19,49 g.
Trageöse, zaponiert, vorzüglich
2012 Hornberg / Schwarzwald, Tragbare versilberte Medaille 1923. Auf das 16. Schwarzwaldgau-Verbandsschießen in Hornberg. Schütze mit Gewehr im Anschlag / Stadtwappen über Schriftband. 40 mm.
Öse, vorzüglich
2013 Neustadt/Haardt, Silbermedaille 1902. Auf das XIX. Verbandsschiessen. Brustbild Ludwigs von Bayern / Stadtansicht. 42,5 mm, 32,90 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
2014 Neustadt/Haardt, Silbermedaille 1902. Auf das XIX. Verbandsschiessen. Brustbild Ludwigs von Bayern / Stadtansicht. 42,5 mm.
Schöne Patina. Mit Henkel, vorzüglich
2015 Neustadt/Schwarzwald, Silbermedaille 1926. Auf das 18. Schwarzwaldgau-Verbandsschießen in Neustadt. Stadtansicht / Tanne mit Axt. 40 mm, 21,29 mm.
Trageöse, vorzüglich
2016 Nürnberg, Silbermedaille 1897, von Balmberger. Auf das 12. Deutsche Bundesschießen. Schütze mit Scheibe und Gewehr über Stadtwappen / Stadtansicht über Schützenutensilien. Steulmann Seite 90, Nr. 2, Slg. Erlanger 1388. 40,4 mm, 29,68 g.
Originaletui. Vorzüglich
2017 Sayn, Silbermedaille 1914, unsigniert. Auf das 11. Verbandsschiessen des Unterverbandes des Rheinischen Schützenbundes zu Sayn. 40 mm, 23,91 g.
Originalöse, vorzüglich

Kolonien

2018 Einseitige Cu Marke o. J. und ohne Wertangabe, der kaiserlichen Deutsch-Ostafrikanischen Post oder des Casinos in Dar es-Salam. Krone über Posthorn. 19 mm.
Vorzüglich
2019 Bronzemedaille 1884. Auf die Verkündung des Deutschen Protektorates über Lüderitzland. Brustbild Bismarcks nach rechts / Feuerndes Schiff vor Küste, oben LÜDERITZ-LAND / ANGRA-PEQUENA. 40 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich
2020 Versilberte Bronzemedaille o.J. Auf Carl Peters und Emin Pascha. Brustbild Peters nach rechts / Brustbild Paschas halbrechts. Carl Peters (1856-1918) war ein selbsternannter Philosoph, Publizist, Kolonialist und Afrikareisender mit stark ausgeprägter rassistischer Einstellung. Er gilt als Begründer der Kolonie Deutsch-Ostafrika. Emin Pascha (1840-1892) war ein Afrikaforscher sowie Gouverneur der Provinz Äquatoria im Türkisch-Ägyptischen Sudan. Bekannt wurde er vor Allem durch seine Rolle während des Mahdi-Aufstandes und die zu seiner Rettung entsandte Emin-Pascha-Expedition. 30,3 mm.
Henkelspur, vorzüglich

Erster Weltkrieg

2021 Allgemeine Propaganda, Eisengussmedaille 1915, von Burger-Hartmann. Auf die Krankenpflege im Krieg. Brustbild von Charlotte Gräfin Itzenplitz / Krankenschwester reicht einem am Boden liegenden Verwundeten eine Schale l. Gräfin Charlotte Clementine Editha von Itzenplitz war von 1867 bis 1916 Vorsitzende des 'Vaterländischen Frauenvereins zur Pflege und Hilfe für Verwundete im Kriege', eines Vorläufers des Roten Kreuzes. 1917 veröffentlichte sie das 1683 Seiten umfassende 'Handbuch des Vaterländischen Frauen-Vereins'. 109,0 mm.
Vorzüglich
2022 Allgemeine Propaganda, Tragbare Eisenmedaille 1915. 'Deutschwehrpfennig'. Wappen der Stadt Potsdam / Eisernes Kreuz. 22 mm.
Trageöse. Prägefrisch
2023 Wilhelm II. und seine Verbündeten, Silbermedaille 1914. Kopf Kaiser Wilhelms II. nach links / Schwert zwischen Schrift. Zetzmann 2014. 33,5 mm, 17,51 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
2024 Wilhelm II. und seine Verbündeten, Große Eisenmedaille 1914, von Galambos. Auf die Waffenbrüderschaft Deutschlands und Österreich. Behelmtes Brustbild Kaiser Wilhelms II. nach rechts / Uniformiertes Brustbild Franz Josephs mit Mütze nach rechts. Zetzmann 3010. 106,5 mm.
Vorzüglich
2025 Mitglieder fürstlicher Familien, Kronprinz Wilhelm, Silbermedaille 1914, von Lauer. Auf den Sieg bei Longwy unter Kronprinz Wilhelm von Preußen. Zetzmann 4020. 33,5 mm, 18,02 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
2026 Mitglieder fürstlicher Familien, Prinz Leopold von Bayern, Eisengussmedaille 1915, von Eue. Auf die Einnahme von Warschau. Brustbild des bayerischen Prinzen Leopold von vorn / Fast unbekleideter Mann in Siegerpose auf Schwert gestützt, dahinter Stadtansicht von Warschau. Zetzmann 4097. 103 mm.
Gussfrisch
2027 Militärische Ereignisse, Silbermedaille 1914. Auf Rupprecht von Bayern und seinen Sieg bei Metz. Brustbild in Uniform nach rechts / Schwert mit Jahreszahl im Eichenkranz. Zetzmann 4014. 33,5 mm, 17,97 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich
2028 Personenmedaillen, Bülow, Bernhard Heinrich Martin Fürst von, Versilberte Bronzemedaille 1915. Erinnerung an den Weltkrieg 1914 / 1915. Zetzmann -. 28 mm.
Schöne Patina. Mattiert. Vorzüglich
2029 Personenmedaillen, François, Hermann von, Große Eisengussmedaille 1916, von Eue. Auf die Kämpfe bei Gumbinnen, Tannenberg, Gorlice, Radymno und in Masuren. Brustbild von vorn / Stürmende Soldaten. Zetzmann 4119. 111,0 mm.
Gussfrisch
2030 Personenmedaillen, Haeseler, Gottlieb Graf von, Große Bronzegussmedaille 1915, von Löwenthal. Brustbild in Uniform nach rechts / Nackter Mann mit Bogen steht vor Zentaur. 100,5 mm.
Vorzüglich
2031 Personenmedaillen, Linsingen, Alexander Adolf August von, Silbermedaille 1915. Brustbild halblinks / Zwei nach rechts laufende Soldaten. Zetzmann 4091. 34,0 mm, 18,58 g.
Polierte Platte
2032 Personenmedaillen, Spee, Admiral Maximilian von, Eisengussmedaille 1914, von Ziegler. Auf den Vizeadmiral Graf von Spee und die Seeschlacht bei Santa Maria. Brustbild fast von vorn / Darstellung der Schlacht. 106 mm.
Vorzüglich
2033 Personenmedaillen, Tirpitz, Admiral Alfred von, Silbermedaille o.J. (1915). Brustbild halblinks / Drei Adler über Steilküste, im Abschnitt 'WATERKANT'. Zetzmann 2122. 33,5 mm, 18,31 g.
Leichte Kratzer, vorzüglich +
2034 Personenmedaillen, Weddigen, Otto, Eisengussmedaille o.J. (1916), von Löwenthal. Brustbild in Uniform halblinks / Sinkendes Kriegsschiff. 105,0 mm.
Gussfrisch

Weimarer Republik

2035 Mattierte Silbermedaille 1924, von Eduard Beyrer. Auf die Silberhochzeit des Münchener Großkaufmanns und Tabakgroßhändlers Eugen Zentz (1870-1945) und seiner Gattin Linda. Gestaffelte Brustbilder des Paares nach links / Vier Zeilen Schrift. 54,5 mm, 45,32 g.
Vorzüglich +
2036 Silbermedaille 1930. Auf die 60-Jahrfeier der Schlacht bei Sedan und zur Erinnerung an Bismarck, Roon und Moltke. Die Brustbilder der drei nebeneinander nach links / Fliegender Reichsadler hält Hahn in seinen Krallen. 36 mm, 22,19 g.
Vorzüglich

Drittes Reich

2037 Aluminium Spendenmarken. Diverse Anlässe, Weihnachtsspende NSDAP Österreich 1 Schilling, weitere 1 Schilling Marken NSDAP Österreich (3), Saarland (3). 7 Stück.
Schön - Prägefrisch
2038 Winterhilfswerk. Opferschießen 1943. 30,5 mm.
Vorzüglich
2039 Spendenmarken, u.a. Colbert/Hyder 6. 4 Stück.
Vorzüglich
2040 Amtsträgerabzeichen des Reichskolonialbundes. Silber vergoldet. Reichskriegerbund Kyffhäuser. Abzeichen für 50jährige Mitgliedschaft. Große Ehrennadel, Eichenkranz grün emailliert. Standschützenverein Tirol-Voralberg. Gauleistungsabzeichen in Gold. Kyffhäuserbund. Schießauszeichnung in Gold. Weiteres Stück in Silber. Zweite Ausführung. Silberne Ehrennadel für 25jährige Mitgliedschaft. Hüsken 4711 c, -, 9624, 61qa, 9624, 9624 k, 9624 e. 7 Stück.
Vorzüglich
2041 Abzeichen und Anstecknadeln. 10 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
2042 Emaillierte Sticker. 5 Stück.
Vorzüglich
2043 Aluminium Spendenmarken. 8 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
2044 Satirische Anstecker. 2 Stück.
Vorzüglich
2045 Anstecknadeln aus Bernstein. 2 Stück, davon eines mit Ausbruch.
Sehr schön, vorzüglich
2046 Bronzemedaille 1933. Auf Hitlers Ernennung zum Reichskanzler. Brustbilder von Hindenburgs und Hitlers nebeneinander nach links / Handschlag über Schrift. Colbert/Hyder 33  var. (36 mm). 33 mm.
Am Band. Mattiert. Vorzüglich
2047 Silbermedaille 1933 (graviert). Preismedaille eines Schützenfestes. Hüsken - vergl. 55 (Rs.). 40,5 mm, 20,07 g.
Kleine Henkelspur, vorzüglich
2048 Braune Porzellanmedaille 1935. 'Grossflugtag in Dresden'. Scheuch 1381 a. 36 mm.
Vorzüglich
2049 Einseitige Bronzemedaille o.J. von Hartig. Kopf Hitlers nach rechts. 60 mm.
Vorzüglich
2050 Tragbare versilberte Medaille 1936. Auf die Olympiade in Berlin 1936. 35 mm.
Trageöse, vorzüglich
2051 Einseitige versilberte Bronzemedaille 1937. Colbert/Hyder -. Mit Nadel auf der Rückseite. 34,5 mm.
Sehr schön - vorzüglich
2052 Bronzemedaillen o.J., 1938. Colbert/Hyder 76, 99. 2 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
2053 Silbermedaille 1939, von Krischker. Auf den 50. Geburtstag von Adolf Hitler. Kopf nach links / Wappen und Hakenkreuz über Schrift. Colbert/Hyder 117. 36,0 mm, 24,54 g.
Schöne Patina. Prägefrisch
2054 Silbermedaille 1939, von Krischker. Auf den 50. Geburtstag Hitlers. Kopf nach links / Wappen von Braunau am Inn und Hakenkreuz über Schrift. Colbert/Hyder 117. 36 mm, 24 g.
Mattiert. Prägefrisch
2055 Zinkmedaille 1940. Einzug der Soldaten in Mühldorf. 50,5 mm.
Leicht korrodiert, sehr schön
2056 Einseitige Bleimedaille. Brustbild fast von vorn (26,5 x 20,5 mm).Einseitige Ansteckplakette Bakelit (?). Einseitige vergoldete Bronze Ansteckmedaille. 3 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Medaillen LOTS

Medaillen

2057 Allgemein, Orden. Sammlung Eiserner Kreuze. Mit verschiedenen Punzen in den Bandringen: WS (Wagner und Sohn, Berlin), V, 'Wien', WILM (H.J. Wilm, Berlin), W, KO (Klein und Ouenzer, Idar Oberstein), HB, F, N, 800 CD. 10 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
2058 Allgemein, Schweden. Christina. Bronzemedaillen. 3 Stück, davon 1 Stück gelocht.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
2059 Allgemein, Stuttgart, Baden. Silberne Schulprämien. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
2060 Allgemein, 5 Stück. Ein Stück mit Henkelspur.
Sehr schön, vorzüglich
2061 Allgemein, Silbermedaille 1895. Eröffnung des Nord-Ostsee-Kanals. Silbermedaille 1928. Ozeanflug der Bremen. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
2062 Allgemein, Schweiz. Silbermedaille 1898 (Etui). Frankreich. Bronzemedaille 1803. Eisenplakette der Stadt Essen 1925. RDR. Leopold. Silbermedaille (Guss). Einseitige unbestimmte Bronzeplakette. Schweiz. 2 Franken 1944 (vz-stgl). 6 Stück.
Sehr schön und besser
2063 Allgemein, Silbermedaille 1936, von Goetz. Auf den 1000. Todestag Heinrichs I. Hüftbild mit Schild und Fahne / Adler und fünf Wappen. Kienast 522 (mit Henkelspur). Dazu: Silbermedaille und Bronzemedaille 1906 der Stadt Weilburg. 3 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
2064 Allgemein, Silbermedaillen. 8 Stück.
Vorzüglich und besser
2065 Allgemein, Medaillen, Silber und Bronze. Meist spätere Güsse oder Kopien. 10 Stück.
Sehr schön
2066 Allgemein, Silberne Hindenburg-Medaillen von Goetz. 9 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, Stempelglanz
2067 Allgemein, Silbermedaillen. 4 Stück.
Kleine Kratzer, Stempelglanz, Polierte Platte
2068 Allgemein, Deutsche Bronzemedaillen. 10 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
2069 Allgemein, Deutsche Silbermedaillen. 12 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
2070 Allgemein, Deutsche Bronze- und Zinnmedaillen. 9 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
2071 Allgemein, Französische Silbermedaillen und Jetons. 5 Stück.
Vorzüglich
2072 Allgemein, Medaillen. Bronze und Zinn. 14 Stück.
Sehr schön
2073 Allgemein, Frankreich. Bronzemedaillen. Zum Teil in Etuis. 8 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
2074 Allgemein, Ausländische Bronzemedaillen. 8 Stück.
Sehr schön
2075 Allgemein, Ausländische Bronzemedaillen. Frankreich, Italien. 8 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
2076 Allgemein, Schweden. Silbermedaillen. 6 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
2077 Allgemein, Ausländische Silbermedaillen. 11 Stück.
Sehr schön
2078 Allgemein, Ausländische Silbermedaillen. 6 Stück.
Sehr schön
2079 Allgemein, Silbermedaillen. 9 Stück.
Fast sehr schön bis vorzüglich
2080 Allgemein, Silbermedaillen. 8 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
2081 Allgemein, Deutsche Silbermedaillen. 10 Stück.
Mit Fehlern, meist sehr schön
2082 Allgemein, Bronzemedaillen. 3 Stück.
Sehr schön
2083 Allgemein, Deutsche Silbermedaillen. 14 Stück.
Mit Fehlern, meist sehr schön
2084 Allgemein, Deutsche Bronze- und Zinnmedaillen. 15 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
2085 Allgemein, Deutsche Bronzemedaillen. 8 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
2086 Allgemein, Medaillen. 8 Stück.
Meist vorzüglich
2087 Allgemein, Medaillen. Argentinien, Napoleon, Nürnberg usw. 7 Stück.
Meist vorzüglich
2088 Allgemein, Medaillen und eine Silberkleinmünzen aus Thailand. U.a. Silbermedaille 1928 Ost-Westflug, Bronzemedaille Salzburg usw. 11 Stück.
Meist Sehr schön und besser
2089 Allgemein, Medaillen, Plaketten, usw. Viele großformatige Stücke. Ca. 120 Stück. Versand nur mit DHL / Shipping only with DHL.
Meist vorzüglich
2090 Allgemein, Medaillen und Plaketten. Dabei auch einige Nachprägungen. 51 Stück.
Meist vorzüglich und besser
2091 Allgemein, Französische Silbermedaillen und Jetons. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
2092 Allgemein, Deutsche Bronze- und Zinnmedaillen. 31 Stück.
Schön - vorzüglich
2093 Allgemein, Bronzemedaillen und eine Aluminiummedaille. Hamburg, Preußen, Bismarck, Goethe. 7 Stück.
Meist vorzüglich
2094 Allgemein, Medaillen. Fürst v. Metternich, Bismarck, Vaclav Havel usw. 8 stück.
Sehr schön und besser
2095 Allgemein, Medaillen. 16 Stück.
Meist vorzüglich
2096 Allgemein, Medaillen. Leipzig, Saalfeld usw. 9 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
2097 Allgemein, Medaillen. 18 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön und besser
2098 Allgemein, Medaillen, u.a. Bronzemedaille auf die Münsterkirche zu Bonn. 12 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön und besser
2099 Allgemein, Silbermedaillen. Vatikan, Bismarck und Preußen. 3 Stück.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich
2100 Allgemein, Medaillen. Frankreich, Musiker Strauss, Medailleur Goetz. 7 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
2101 Allgemein, Bronzemedaillen. Frankreich, Belgien und Deutschland. 45 - 68 mm. 5 Stück.
Sehr schön / vorzüglich und besser
2102 Allgemein, Sachsen. Medaillen. U.a. versilberte Bronzemedaille 1901. Auf die Deubener Mühle. 8 Stück.
Schön - sehr schön (2x), sehr schön / vorzüglich
2103 Allgemein, Medaillen. Hindenburg, Bismarck usw. 14 Stück.
Sehr schön und besser
2104 Allgemein, Medaillen. 34 Stück.
Sehr schön und besser
2105 Allgemein, Medaillen und Plaketten. 7 Stück.
Vorzüglich
2106 Allgemein, Silbermedaillen. Goethe, Coburg, Grötzingen usw. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
2107 Allgemein, Medaillen. U.a. Bronzemedaille 1919 von Karl Goetz (aus zwei einseitigen Medaillen zusammengesetzt). 49 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön
2108 Allgemein, Große vergoldete Eisengussplakette o.J. Friedrich Ludwig Jahn, Bronze-Hohlplakette 1929. Zur Erinnerung an das Dirigentenjubiläum von Hermann Bäuchlen, Bronzeplakette o.J., von Morin. Für Verdienste um die Förderung des Chorgesanges und die Pflege des Deutschen Volksliedes. 3 Stück.
Vorzüglich
2109 Allgemein, Medaillen. Meist Nürnberg. 10 Stück.
Sehr schön und besser
2110 Allgemein, Silbermedaillen. Österreich und Mexiko. 3 Stück. Alle mit Fehlern.
Henkelspur, geglättet, schön - sehr schön / sehr schön
2111 Allgemein, Medaillen. Dabei auch einige spätere Prägungen und Nachgüsse. 17 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
2112 Allgemein, Medaillen. Meist spätere Güsse. 7 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön
2113 Allgemein, Medaillen. 8 Stück. Meist mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser