WAG Online oHG - Auktionsarchiv Nr. 58

Zur Übersicht...

Griechische Münzen

Thrakien-Istros

1 Drachme. 4,86 g. Zwei Jünglingsköpfe von vorn gegeneinander versetzt / Seeadler auf Delphin nach links.
Sehr schön

Thrakien-Thrakischer Chersones

2 Chersonesos, Triobol um 350 v. Chr. 2,19 g. Löwenprotome mit zurückgewendetem Kopf / Quadratum incusum, darin Monogramm und Fackel. BMC 18.
Sehr schön +
3 Chersonesos, Drachme. Löwe nach links / Incusum mit Fisch und Kugel. BMC 32.
Fast sehr schön

Lots

4 Sassaniden. Drachmen. 25 Stück.
Teils mit Fehlern, schön - sehr schön / sehr schön
5 Bronzen. 0,61 - 1,45 g. 9 Stück.
Teilweise etwas Belag, meist sehr schön
6 Bronzen. 2,46 - 7,85 g. 9 Stück.
Teilweise etwas Belag, fast sehr schön / sehr schön
7 Silbermünzen. 16,73 und 8,29 g. 2 Stück.
Mit Fehlern, fast sehr schön
8 Bronzen. 2,46 - 7,85 g. 13 Stück.
Teilweise etwas Belag, schön - sehr schön / fast sehr schön

Sikyonia

9 Hemidrachme 360 - 330 v. Chr. 2,71 g.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Römische Münzen

Lots

10 Postumus. Antoniniane. 12 Stück.
Sehr schön
11 Silber- und Kupfermünzen. 18 Stück.
Schön, schön - sehr schön
12 Denare. 9 Stück.
Schön - sehr schön
13 Bronzen. 10 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
14 Bronzen. 10 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
15 Bronzen. 10 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
16 Bronzen. 10 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
17 Bronzen. 9 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
18 Antike Silber- und Kupfermünzen. 29 Stück. Teils mit Bestimmung.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
19 Kupfermünzen. 19 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
20 Antoniniane. 6 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Kelten

Ambiani

21 Stater. 3,23 g.
Subaerat. Schön - sehr schön

Bituriges Cubi

22 Vergoldeter Stater (?). 3,76 g. Kopf nach links / Pferd nach links.
Etwas Belag, sehr schön

Carnutes

23 1/4 Stater. 2,17 g.
Subaerat, schön

Coriosolites

24 Billonstater. 6,31 g. Kopf nach rechts / Pferd nach rechts.
Etwas korrodiert, kleine Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
25 Billonstater. 6,75 g. Kopf nach rechts / Pferd nach rechts.
Kleine Schrötlingsfehler am Rand, Prägeschwäche, sehr schön
26 Billonstater. 6,43 g. Kopf nach rechts / Pferd nach rechts.
Dunkle Patina. Prägeschwäche, sehr schön

Lots

27 Potin. 15 Stück.
Schön / schön - sehr schön / fast sehr schön
28 Potin. 12 Stück.
Meist fast sehr schön
29 Potin. 6 Stück.
Sehr schön / sehr schön +
30 Bronzen. 8 Stück.
Sehr schön
31 Bronzen. 10 Stück.
Teilweise etwas Belag, fast sehr schön / sehr schön

Mediomatrici

32 Stater. 4,56 g. LT 8943 var.
Subaerat. Etwas Belag, schön
33 Stater. 5,01 g. LT 8967 var.
Subaerat. Schön / schön - sehr schön

Remi

34 1/4 Stater. 1,33 g.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
35 EL - 1/4 Stater. 1,28 g.
Sehr schön
36 1/4 Stater. 1,27 g.
Sehr schön
37 AU - 1/4 Stater (?). 1,58 g.
Fast sehr schön
38 AR - 1/4 Stater. 1,31 g.
Fast sehr schön

Sennones

39 Stater. 4,08 g.
Subaerat. Schön

Unbestimmt

40 El-Stater. 6,37 g.
Prägeschwäche, sehr schön
41 Drachmen. 4 Stück.
Sehr schön
42 Stater (?). 2,34 g. Kopf nach rechts / Pferd nach rechts.
Randfehler, schön - sehr schön
43 Silbermünze. 1,79 g. Kopf nach links / Pferd nach links.
Sehr schön - vorzüglich
44 Stater (?). 1,83 g.
Subaerat. Schön / schön - sehr schön
45 Silbermünze. 1,53 g.
Prägeschwäche, sehr schön
46 Silbermünze. 2,47 g.
Etwas dezentriert, sehr schön
47 Silbermünze. 3,09 g. Kopf nach rechts / Pferd nach rechts.
Prägeschwäche, sehr schön
48 1/4 Stater (?). 1,21 g.
Subaerat. Schön
49 Drachme. 3,89 g. Kopf nach rechts / Pferd nach rechts.
Prüfspuren, sehr schön
50 Drachme. 3,16 g.
Prägeschwäche, Schrötlingsfehler, schön

Byzanz

51 Justinianus I., Tremissis, Konstantinopel. Büste nach rechts / Viktoria. Sear 145. 1,49 g.
GOLD. Schrötlingsfehler, gewellt, fast sehr schön

Karolinger

52 Karl der Kahle, Pfennig, Melle. 1,57 g. +METVLLO Karolus-Monogramm / CARLVSREXFR Kreuz. Morrison-Grunthal 1063.
Gewellt, sehr schön

Ausland

Äquatorialguinea

53 25, 75, 100 und 200 Pesetas 1970. Francisco Macias, Abraham Lincoln, Mexiko 1970, Johannes XXIII, Lenin, Gandhi, Dürer. 10 Stück.
Polierte Platte

Albanien

54 Zogu I., Silbermünzen 1935, 1937, 1939. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Andorra

55 50 Diners 1960, 1964, 1965. 3 Stück.
Polierte Platte

Argentinien

56 Republik seit 1816, 20 Centavos 1883. K.M. 27.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Australien

57 Token, 1/2 Penny Token 1855. Hanks and Lloyd, Sydney, New South Wales. K.M. Tn 82.
Kleine Randfehler, sehr schön

Baltikum-Riga, Stadt

58 Gustav Adolph von Schweden, Dreipölker 1624. S.B. 12. 2 Stück.
Vorzüglich / vorzüglich +

Baltikum-Livland

59 Medaillen 19. Jahrhundert, Bronzemedaille o.J., gestiftet von der 'Ökonomischen Societät'. Brustbild des Peter Heinrich von Blankenhagen nach links / Schrift in Kranz. 51 mm.
Kleine Randfehler, winziger Kratzer, vorzüglich +

Belgien, Königreich

60 Leopold I., 25 Francs 1848. Friedberg 405. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
GOLD. Prachtexemplar von schönster Erhaltung. Stempelglanz
61 Leopold I., 10 Francs 1850. Friedberg 408. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
GOLD. Prachtexemplar. Minimaler Kratzer, fast Stempelglanz / Stempelglanz
62 Leopold II., 2 Francs 1867. Französische Legende. K.M. 30.1.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
63 Leopold II., 20 Francs 1878. K.M. 37, Friedberg 412.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
64 Leopold II., 20 Francs 1878. Dazu Niederlande 10 Gulden 1875, 1897 und 1917. 4 Stück.
GOLD. Vorzüglich und besser
65 Albert I., 20 Francs 1914. K.M. 79, Friedberg 422.
GOLD. Fast Stempelglanz
66 Albert I., Große Bronzemedaille 1930, von Dupon. Auf die internationale Ausstellung über Kolonien, Navigation und flämische Kunst in Antwerpen. Neptun und Knabe am Meer, darüber Flugzeug, im Hintergrund Schiff / Unbekleidete Reiterin zwischen Kirchturmspitze und Bootsdeck. 79,5 x 79,5 mm.
Vorzüglich

Belgien-Lüttich, Bistum

67 Adolph von der Marck, Gros o.J. 3,39 g.
Schöne Patina. Fast sehr schön
68 Sedisvakanz, Escalin 1763. De Chestret 695.
Etwas fleckig, minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz

Belgien-Lüttich, Stadt

69 Bronzemedaille 1846, von Jacques Wiener. Auf die Kirche St. Jakob zu Lüttich. Außenansicht von Norden / Innenansicht. 50 mm.
Vorzüglich

Belgien-Brabant

70 Johann III., Sterling. de Witte 349.
Etwas Fundbelag, sehr schön
71 Philipp III. der Schöne, Silbermünzen. 5 Stück.
Sehr schön
72 Philipp IV. von Spanien, Ducaton 1632.
Schöne Patina. Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Belgien-Flandern

73 Ludwig II. de Male, Doppelgroschen Botdrager o.J. 4,02 g. Gaillard 225.
Schrötlingsfehler am Rand, kleine Kratzer, sehr schön

Belgien-Tournai, Stadt

74 Silbermedaille 1714. Auf die Rückkehr der Stadt an Flandern nach dem Frieden von Rastatt. Stadtwappen / Krone über Löwenwappen. De Coster 676. 27,2 mm, 9,51 g.
Vorzüglich +

Bolivien

75 Republik seit 1825, 8 Soles 1839 LM. K.M. 97.
Sehr schön
76 Republik seit 1825, 1/10 Boliviano 1865. Proklamation. Fonrobert 9680.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz

Brasilien

77 Republik seit 1889, 2000 Reis 1900. Auf den 400. Jahrestag der Entdeckung. K.M. 501. In US Plastic-Holder PCGS MS64. Tied with two other pieces for finest graded.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
78 Republik seit 1889, 4000 Reis 1900. 400. Jahrestag der Entdeckung. K.M. 502.1.
Leicht berieben, fast Stempelglanz

Chile

79 Republik. Seit 1818, 100 Pesos 1926.
GOLD. Leicht gereinigt, sehr schön
80 Republik. Seit 1818, 5 Pesos 1927. K.M. 173. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Prachtexemplar. Stempelglanz
81 Republik. Seit 1818, 100 Pesos 1970.
GOLD. Fast Stempelglanz

China

82 Geprägte Stücke, Kwang Su, Bronzemedaille 1889, von Penin. Auf die Seligsprechung von Jean Gabriel Perboyre (1802-1840) im Jahre 1889 durch Papst Leo XIII. Brustbild halb links in chinesischer Tracht / Sieben Zeilen Schrift. 32 mm.
Originalhenkel, vorzüglich
83 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Gold Panda Proof Set 1989. 5, 10, 25, 50, 100 Yuan. K.M. 183, 223, 224, 226, 229. 5 Stück. Originalkassette und Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
84 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 10 Yuan 1991. Women's Soccer. 2 Stück.
Polierte Platte
85 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 10 Yuan 2006. Panda. Teilvergoldet.
Polierte Platte
86 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 300 Yuan 2010. Kilopanda. Originalverpackung und Zertifikat. Auflage: 4000 Exemplare.
Polierte Platte
87 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 10 Yuan 2013, 2014. 2 Stück.
Polierte Platte

China Hongkong

88 Victoria, 10 Cents 1866. K.M. 6.3.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

China Provinz Kiangsoo

89 10 Cash o.J.
Vorzüglich +

China Provinz Kirin

90 50 Cents o. J. (1898). K.M. 182. In US Plastic-Holder PCGS AU50.
Sehr schön - vorzüglich

Costa Rica

91 Republik seit 1848, Gegenstempel auf 1/2 Real 1847.
Winzige Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Dänemark

92 Christian V., Krone 1694, Kopenhagen. Hede 99 A, Schou 28.
Winzige Henkelspur, sehr schön - vorzüglich
93 Christian VII., 4 Skilling 1807 MF, Altona. Hede 36.
Sehr schön - vorzüglich
94 Frederik VI., 1 und 2 Rigsbankskilling 1818. 2 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön +
95 Christian VIII., 1 Rigsbankskilling 1842 und 1853. K.M. 726.1. 2 Stück.
Fast vorzüglich / vorzüglich
96 Christian VIII., 2 Rigsbankskilling 1842. K.M. 728.
Kleine Kratzer, sehr schön
97 Christian VIII., Speciesdaler 1848 VS. Münzzeichen Krone. K.M. 741, Davenport 74, Hede 3 F.
Sehr schön - vorzüglich
98 Frederik VII., 1/2 Rigsdaler 1855 VS, Kopenhagen. Hede 9.
Sehr schön
99 Christian IX., 10 Kroner 1900. K.M. 790, Friedberg 296, Hede 9.
GOLD. Vorzüglich
100 Christian IX., 2 Kroner 1888. 25-jähriges Regierungs-Jubiläum. K.M. 799, Hede 10.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
101 Christian IX., 2 Kroner 1892. Goldene Hochzeit. K.M. 800, Hede 11.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
102 Frederik VIII., 10 Kroner 1909. K.M. 809, Friedberg 298, Hede 2.
GOLD. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
103 Frederik VIII., 2 Kronen 1906. Auf den Thronwechsel. 2 Kronen 1903 und 1912. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / Stempelglanz
104 Christian X., 10 Kronen 1917. Friedberg 300.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
105 Christian X., 2 Kronen. 6 Stück.
Kratzer (1x), vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz

Dänemark-Grönland

106 10 Kroner 1922. Kryolith Mine. K.M. Tn 49.
Sehr schön - vorzüglich
107 5 Kroner 1944. Eisbär. K.M. 9.
Vorzüglich +

Finnland

108 Alexander II. von Russland, 50 Penniä 1866. K.M. 2.1.
Sehr schön
109 Alexander III. von Russland, 10 Markkaa 1882. Friedberg 5.
GOLD. Vorzüglich
110 Nikolaus II. von Russland, 2 Markkaa 1908. Dazu weitere Kursmünzen. 5 Stück.
Sehr schön +
111 Nikolaus II. von Russland, 2 Markkaa 1908 L. K.M. 7.2.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
112 Republik seit 1917, 20 Euro 1996. Burg Olavinlinna. 50 Euro 1997. Unabhängigkeit Aland. K.M. -. 2 Stück.
Polierte Platte

Frankreich

113 Philippe IV., Tournose. TVRONVSCIVIS Kastell / PHILIPPVSREX Kreuz. Duplessy 213.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
114 Philippe IV., Tournose o.J. Duplessy 213, Ciani 201.
Sehr schön +
115 Philippe IV., Tournose. TVRONVSCIVIS Kastell / PHILIPPVSREX Kreuz. Duplessy 213.
Sehr schön
116 Ludwig XIV., Ecu aux huit L 1680 P, Dijon, Réformation. Davenport 3811, Gadoury 216.
Schrötlingsfehler, Randfehler, sehr schön
117 Ludwig XIV., 1/2 Ecu 1701 M, Toulouse. Überprägung. Gadoury 189.
Vorzüglich
118 Ludwig XIV., Ecu aux huit L 1704 X, Amiens. Réformation. Davenport 1322, Gadoury 224.
Kleine Kratzer, leicht gereinigt, fast sehr schön
119 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1667, unsigniert, von Molart. Auf die Fertigstellung der Kolonnaden im Ostflügel des Louvre. Geharnischtes Brustbild mit umgelegtem Mantel nach rechts / Ansicht des Louvre. 49,5 mm.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
120 Ludwig XV., Ecu 1738 E, Tours. K.M. 486.7, Davenport 1330, Gadoury 321.
Kleine Kratzer, fast sehr schön
121 Ludwig XV., Silberner Jeton 1721. Dazu weitere französische 50 Centimes-Stücke in schwacher Erhaltung. 24 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
122 Ludwig XVI., 1/20 Ecu 1779 A, Paris. Posthume Prägung Louis XV. Gadoury 351.
Sehr schön - vorzüglich
123 Ludwig XVI., Ecu 1786 L, Bayonne. Gadoury 356.
Leicht justiert, vorzüglich / vorzüglich +
124 Ludwig XVI., Einseitiges Messingklischee 1789. V.P. Malonet. Slg. Julius 91 (dieses Exemplar). 44,5 mm.
Leicht gewellt, sehr schön
125 Ludwig XVI., Ecu 1790 A, Paris. Davenport 1333, Gadoury 356.
Leicht justiert, vorzüglich - Stempelglanz
126 Ludwig XVI., Einseitige Eisenmedaille o.J. (1789). Der vernichtete Despotismus. Slg. Julius 66 (dieses Exemplar). 39 mm.
Vorzüglich
127 Ludwig XVI., Eisenmedaille 1789. A la Gloire de la Nation. Slg. Julius 63 (dieses Exemplar). 37,4 mm. Zeitgenössische Fassung.
Sehr schön
128 Ludwig XVI., Bleigussmedaille 1789. Einigung der drei Stände. Slg. Julius 8 (dieses Exemplar).
Sehr schön
129 Ludwig XVI., Einseitige Bleigussmedaille 1789. Arrete Ton Couroux Noprime le Victime etc. Slg. Julius 68 (abgebildet). 75,4 mm.
Sehr schön - vorzüglich
130 Ludwig XVI., Einseitige Bleimedaille 1789. Auf die Zerstörung der Bastille. Darstellung des Kampfes um die Bastille. Slg. Julius 13. 85,5 mm.
Schön
131 Ludwig XVI., Einseitige Zinnmedaille o.J. (1790). Einzug der Deputierten. Slg. Julius 116 (dieses Exemplar). 75,7 mm.
Vorzüglich
132 Ludwig XVI., Versilberte Bronzemedaille 1790. Fédération d'Orleans. Slg. Julius 103 (dieses Exemplar). 33,5 mm.
Alte Öse. Berieben, fast sehr schön
133 Ludwig XVI., Bleigussmedaille 1790. Slg. Julius 129 (dieses Exemplar). 40,5 mm. Späterer Guss.
Alte Öse. Sehr schön
134 Ludwig XVI., Silbermedaille 1793, von Stierle. Auf den Tod des Königs. Büste nach rechts / Auf Sockel sitzende trauernde Stadtgöttin (Paris) mit Lilienschild, zu ihren Füßen Richtbeil. Slg. Julius 267. 34 mm, 13,87 g.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
135 Ludwig XVI., Einseitige Bleigussmedaille 1794. Religionsfreiheit. Slg. Julius 414. 73,5 mm.
Ausbrüche und Risse, sehr schön
136 Nationalkonvent, 5 Centimes AN 5 R, Orleans. Gadoury 126.
Fast sehr schön
137 Nationalkonvent, Einseitiges Bronzeklischee 1795. Marie Therese von Österreich. Slg. Julius 468 (dieses Exemplar). 42,7 mm.
Sehr schön - vorzüglich
138 Nationalkonvent, Einseitige Zinnmedaille AN 2 (1793). Auf die Ermordung des L.M. Lepelletier. Slg. Julius 249 (dieses Exemplar). 60 mm.
Späterer Guss. Sehr schön - vorzüglich
139 Nationalkonvent, Einseitige Bleimedaille 1793. Maria Anne Charlotte Corday. Slg. Julius 314. 76,8 mm.
Etwas gebogen, sehr schön
140 Nationalkonvent, Einseitige Bronzemedaille o.J. Auf die Ermordung des L.M. Lepelletier. Slg. Julius 250 (dieses Exemplar). 56,8 mm.
Sehr schön
141 Napoleon I., 5 Francs AN 12 J (1803/1804), Limoges. K.M. 660.1, Gadoury 477.
Randfehler, Kratzer, schön - sehr schön
142 Napoleon I., Franc 1809 B, Rouen. K.M. 692.2, Gadoury 447.
Sehr schön
143 Napoleon I., 2 Francs 1808 A, Paris. K.M. 694.1, Gadoury 500.
Berieben, vorzüglich
144 Medaillen Napoleons I., Einseitige Bleimedaille 1800. Auf den Übergang über den St. Bernhard. Slg. Julius 788 var. 68 mm.
Vorzüglich
145 Medaillen Napoleons I., Einseitige Bleimedaille 1800. Auf den Übergang über den St. Bernhard. Slg. Julius 788 var. 67 mm.
Vorzüglich
146 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille o. J. (1804), von Andrieu und Denon. Auf die Eröffnung des Laokoon-Saals im Louvre. Belorbeerte Büste nach rechts / Ansicht des Saales mit Skulpturen. Slg. Julius 1315, Bramsen 367. 32,1 mm.
Vorzüglich
147 Medaillen Napoleons I., Einseitige Zinnmedaille o.J. (1808). Pauline Prinzessin Borghese. Slg. Julius 1991 (dieses Exemplar). 43,9 mm.
Vorzüglich
148 Medaillen Napoleons I., Bleimedaille 1811. Auf die Geburt des Königs von Rom. Slg. Julius 2439 (wahrscheinlich dieses Ex.). 68 mm.
Sehr schön
149 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1815, von Theuring und Endlegsberger. Auf den Frieden von Paris. Vi UNITA, darum sechs Medaillons mit den Brustbildern der verbündeten Herrscher / Fasces zwischen Palm- und Lorbeerzweig. Slg. Julius 3467 (Ag), Wittelsbach 2498, Sally Rosenberg 810. 45,5 mm.
Schön - sehr schön
150 Medaillen Napoleons I., Kleine Bronzemedaille 1821. Slg. Julius 3700 (AR), Bramsen 1834. 14,5 mm.
Vorzüglich +
151 Medaillen Napoleons I., Silbermedaillen 1815, von Harnisch. Auf die Übergabe Lyons. Auf die Übergabe von Paris. Auf den Sieg bei Belle Alliance und den Friedensschluss zu Paris. Bramsen 1689, 1671, 1650 und 1718. 18,5 mm. 4 Stück. In beschädigter Originalschachtel mit beiliegenden Verkaufszettel.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
152 Ludwig XVIII., Franc 1823 W, Lille. K.M. 709.12, Gadoury 449.
Fast Stempelglanz
153 Ludwig XVIII., 20 Francs 1815 A, Paris. Friedberg 525, Gadoury 1027.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön +
154 Charles X., Bronzemedaille 1824, von Gayrard. Auf die Übernahme der Regierung. Brustbild nach links / Krönungsinsignien. 50 mm.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
155 Zweite Republik, 5 Francs 1848 A. Gadoury 683.
Vorzüglich - Stempelglanz
156 Napoleon III., 10 Centimes 1853, Lille. Auf den Besuch des Kaiserpaares in der Münzstätte. Friedberg M 24.
Winziger Kratzer, vorzüglich +
157 Napoleon III., 20 Francs 1853 A.
GOLD. Sehr schön
158 Napoleon III., 20 Francs 1858 A.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
159 Napoleon III., 20 Francs 1862-1890. 4 Stück.
GOLD. Sehr schön
160 Napoleon III., Franc 1867 A, Paris. Gadoury 463.
Fast Stempelglanz
161 Napoleon III., Satirische 10 Centimes-Stücke. 4 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
162 Dritte Republik, 5 Francs 1870 A, Paris. Gadoury 745.
Vorzüglich +
163 Dritte Republik, 5 Francs 1870 A. Gadoury 743.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
164 Dritte Republik, 10 Centimes 1871 A, Paris. Petit A. Gadoury 265. In US Plastic-Holder PCGS MS63BN.
Fast Stempelglanz
165 Dritte Republik, Cu Probe 5 Francs o. J. (1872), von Tasset. Auf Henri V. Brustbild halbrechts / Drei Lilien. 36 mm.
Vorzüglich +
166 Dritte Republik, 20 Francs 1908. Friedberg 596 a, Gadoury 1064 a.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
167 Dritte Republik, Silberplakette 1907, von Vernon. Auf das 50-jährige Bestehen der Eisenbahngesellschaft Paris-Lyon-Méditerranée. Eisenbahn gegenüber Pferdefuhrwerk / Die personifizierte Industrie huldigt dem Lastenträger, dem Arbeiter und einem Wanderer. 60 x 45 mm, 63,9 g.
Mattiert. Vorzüglich
168 Dritte Republik, Bronzemedaille 1913, von Deschamps. Auf Staatspräsident Poincare und die Eröffnung der Nationalversammlung. Brustbild des Präsidenten nach links / Marianne mit Feder und Buch. 71 mm.
Vorzüglich
169 Vichy Regierung, 5 Francs 1941. Petain. Gadoury 764, K.M. 901.
Fast Stempelglanz
170 Fünfte Republik. Seit 1959, 6,55957 Francs 2000. Jugendstil. K.M. 1227.
Polierte Platte
171 Lots, Kleinmünzen. 17 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
172 Lots, Oktogonale Silbermedaillen. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich

Frankreich-Chateau-Renaud

173 Louise-Marguerite von Lothringen, Adlerschilling (Pièce de 4 sols) o.J. MO NOVA ARG ORDINE OL.ER Gekröntes vierfeldiges Wappen / NISI TV DOMINE NOBISCVM EPVS Gekrönter Doppeladler, zwischen den Köpfen ein Kreuz. Nachprägung Oldenburger Adlerschillinge.
Sehr schön
174 Louise-Marguerite von Lothringen, Adlerschilling (Pièce de 4 sols) o.J. MONOVA-ARG-ORDINE-CLER Gekröntes vierfeldiges Wappen auf Burgunderkreuz / (NI)STV.DOMINE.NOBISCVM.(EPVS) Gekrönter Doppeladler. Nachahmung Oldenburger Schillinge.
Prägeschwäche, sehr schön
175 Louise-Marguerite von Lothringen, Adlerschilling (Pièce de 4 sols) o.J. MONOVA-ARG-ORDINE-CLER Gekröntes vierfeldiges Wappen auf Burgunderkreuz / NISITV.DOMINE.NOBISCVM.EPVS Gekrönter Doppeladler.
Schrötlingsrisse, sehr schön

Frankreich-Metz, Stadt

176 Bugne o.J.
Sehr schön

Französische Kolonien-Guadeloupe

177 50 Centimes 1903. K.M. 45, Lecompte 50.
Fast vorzüglich

Französische Kolonien-Guyana (Cayenne)

178 Louis Philippe, 10 Centimes 1846 A. Lecompte 32.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Französische Kolonien-Indochina

179 Probe 10 Centimes 1910. Messing oder Kupfer vergoldet, ohne Essai. Lecompte 67. In US Plastic-Holder NGC MS64.
Vorzüglich +
180 Probe Piaster 1946. Security Edge. K.M. E 43, Lecompte 315.
Polierte Platte. Fast Stempelglanz

Griechenland

181 Johannes Capodistrias, 20 Lepta 1831. K.M. 11, Divo 2.
Korrodiert, Schrötlingsfehler, sehr schön
182 Otto von Bayern, 5 Drachmen 1833 A, Paris. K.M. 20, Davenport 115, Divo 10 b.
Winziger Randfehler, sehr schön / vorzüglich
183 Otto von Bayern, 2 Lepta 1833, München. Divo 25 b.
Kleine Kratzer, sehr schön
184 Dritte Republik. Seit, 2500 Drachmen 1981. Agon. K.M. 128, Friedberg 24.
GOLD. Winziger Kratzer, Polierte Platte

Griechenland-Ionische Inseln

185 Lepton 1862. K.M. 34. In US Plastic-Holder PCGS MS63BN.
Fast Stempelglanz

Großbritannien

186 Aethelred II., Penny, London. 1,24 g. First small cross type. Münzmeister Elfwine (+ELFPINEM-ONLVD). North 764, Seaby 1143, Hildebrand 1284 ff var.
Etwas Fundbelag, fast vorzüglich
187 Edward II., Penny, Durham. Bischof Beaumont.
Schön
188 George I., Threepence 1721.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
189 George III., Middlesex. Neeton's 1/2 Penny Token 1795. Kopf / Fass. Dalton & Hamer 390.
Vorzüglich
190 George III., 1/3 Guinea 1797. Friedberg 365, Seaby 3738.
GOLD. Henkelspur, schön - sehr schön
191 George III., London Silver Shilling 1811. Bucklersbury, S'Lloyd. Weibliche Personifizierung des Handels zwischen Waren, im Hintergrund Schiff. Dalton & Hamer 15.
Vorzüglich
192 George III., Hampshire Silver Shilling 1811. Wappen / Segelschiff. Dalton & Hamer 5, Davis 5.
Sehr schön
193 George III., Große Zinnmedaille o. J. (um 1820), von Thomason. Geologische Konstatierungen. Beidseitig Schrift. 73 mm.
Vorzüglich
194 Victoria, Double Florin 1887. K.M. 763, Seaby 3923.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
195 Victoria, 1/2 Crown 1887. K.M. 764, Seaby 3924.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
196 Victoria, Crown 1887. K.M. 765, Davenport 107, Seaby 3921.
Schöne Patina. Vorzüglich +
197 Victoria, Florin 1887. Seaby 3925.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
198 Victoria, Shilling 1887. Seaby 3926.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
199 Victoria, 1/2 Sovereign 1892. Seaby 3878.
GOLD. Sehr schön
200 Victoria, Silbermedaille 1854, von Wyon. Auf die Siege der Alliierten während des Krimkriegs am Schwarzen Meer und an der Donau. Brustbild Victorias nach links / Antiker Krieger mit Schwert. 36,1 mm, 30,74 g.
Randfehler und Kratzer, sehr schön
201 Victoria, Vergoldete Bronzemedaille 1901, von Grueber. Auf die 'London International Exhibition'. Sitzende Britannia / Wappen. 44 mm.
Vorzüglich
202 Edward VII., Crown 1902. Davenport 109, Seaby 3978.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich
203 George V., Shilling 1911. K.M. 816, Seaby 4013.
Polierte Platte
204 George V., Crown 1936. Seaby 4036. Auflage nur 2473 Stück.
Vorzüglich +
205 LOTS, Sovereign 1859, 1861, 1866, 1869 und 1872. 5 Stück.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön /sehr schön +
206 LOTS, 1/2 Sovereign 1871, 1891, 1892, 1907 und 1913. 5 Stück.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich +
207 LOTS, Sovereign 1890, 1899 und 1911. 3 Stück.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön und besser
208 LOTS, Bronzemedaillen (3x), Penny Token 1812, 1813 und Bronzemedaille Antwerpen. 6 Stück.
Fast sehr schön - vorzüglich
209 Token Coinage, Silver 6 Pence Token 1811. Bristol & Wiltshire. 1,96 g.
Sehr schön

Großbritannien-Schottland

210 Charles I., 20 Pence.
Kleine Kratzer, sehr schön

Guatemala

211 Republik seit 1839, Peso 1896. K.M. 210.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Guinea, Republik

212 Republik seit 1958, 50 Francs 1969.
Vorzüglich - Stempelglanz

Indien

213 Republik. Seit 1950, 50 Rupien 1977. F.A.O. K.M. 258. Auflage: 2544 Exemplare.
Kleine Kratzer, Polierte Platte

Irland

214 Victoria, Silbermedaille 1901. Auf die religiösen Verdienste von Charles Duncan. Gewidmet von der Church of Ireland. 33 mm, 14,85 g. In Originaletui.
Vorzüglich - Stempelglanz
215 Victoria, Tragbare Bronzemedaille 1902. Auf John Duncan, den Klassenbesten im Fach Latein. Gewidmet vom 'Board of Intermediate Education'. 51 mm. In Originaletui.
Vorzüglich
216 Victoria, Tragbare Bronzemedaille 1902. Auf John Duncan, den Klassenbesten im Fach Algebra. Gewidmet vom 'Board of Intermediate Education'. 51 m. In Originaletui.
Vorzüglich
217 Victoria, Tragbare Silbermedaille 1907. Auf John Duncan im Fach Redekunst. Gewidmet von der 'Philosophical Society of the University of Dublin'. 46 mm, 62,49 g. In Originaletui.
Vorzüglich

Italien

218 Silbermedaille 1775, von Perger und Schwendiman. Auf den Adligen Carlo Pio Balestra. Brustbild nach rechts / Religio legt Kranz auf Altar nieder. 46 mm, 47,07 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
219 Lots, Schöne mittelalterliche Silbermünzen. Ancona, Arezzo, Mailand, Perugia, Rimini, Siena, Mirandola, Modena. 11 Stück.
Sehr schön, sehr schön -vorzüglich
220 Lots, Italienische Renaissance-Kleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön
221 Lots, Bessere Kleinmünzen. Parma, Piacenza, Piemont, Genua, Lucca. 10 Stück.
Sehr schön
222 Lots, Mantua. Silber (2) und Kupferkleinmünzen (10). 12 Stück.
Schön - sehr schön
223 Lots, Parma. Kupfermünzen. 13 Stück.
Sehr schön
224 Lots, Pesaro, Urbino u.a. Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön
225 Lots, Sardinien und Sizilien. Kupfermünzen. 18 Stück.
Schön - sehr schön
226 Lots, Bologna, Ferrara, Florenz, Genua, Lucca. 18 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
227 Lots, Silbermünzen. 15 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön - vorzüglich
228 Lots, Silbermünzen. 13 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
229 Lots, Neapel und Sizilien. Kupfermünzen. 12 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
230 Lots, Neapel und Sizilien. Kupfermünzen. 8 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
231 Lots, Modena. Kupfermünzen. 11 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
232 Lots, RDR. Venedig und Mailand. 13 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
233 Lots, Kupfermünzen. 11 Stück.
Sehr schön
234 Lots, Kupfermünzen. 8 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön

Italien-Königreich

235 Vittorio Emanuele II., 50 Centesimi 1860. Dazu 1/4 Lira 1822 V, Lira 1826 (Sardinien) sowie 6 Tornesi 1800 (Neapel). 4 Stück.
Schön - sehr schön
236 Umberto I., 20 Lire 1881 R, Rom. K.M. 21.
GOLD. Vorzüglich +
237 Vittorio Emanuele III., 2 Lire 1927 R. K.M. 63, Pagani 744. In US Plastic-Holder PCGS AU55.
Seltener Jahrgang. Fast vorzüglich
238 Republik. Ab, 2 Lire 1947 R. K.M. 88.
Kleine Randfehler, sehr schön

Italien-Lucca

239 Elisa Bonaparte und Felice Bacciocchi, 5 Franchi 1808. Davenport 203, Pagani 254.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Italien-Neapel

240 Carlo I d'Angio, Salut d'or, Neapel. Erzengel Gabriel und Jungfrau Maria / Wappen Anjou-Jerusalem. Biaggi 1624, Friedberg 808.
GOLD. Vorzüglich

Italien-Neapel und Sizilien

241 Karl III. von Bourbon, 60 Grana 1752.
Leicht berieben, sehr schön
242 Ferdinando IV., 5 Tornesi 1819, Neapel.
Überprägt (?), sehr schön +
243 Ferdinando II., Carlino zu 10 Grana 1838. Gigante 153.
Gereinigt, sehr schön

Italien-Parma

244 Odoardo Farnese, Cu Sesino o.J. St. Hilarius sitzt nach links / Gekröntes Wappen. Mit Gegenstempel Krone. Varesi 1024.
Fast vorzüglich

Italien-Sardinien

245 Carlo Felice, 5 Lire 1825, Turin. Dazu 120 Grana 1836, Neapel & Sizilien. 2 Stück.
Kleine Randfehler, schön - sehr schön
246 Vittorio Emanuele II., 20 Lire 1832, 1853 (2x), 1855 und 1857. 5 Stück.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön / sehr schön +

Italien-Vatikan

247 Clemente VII. Antipapa (Robert di Genevra), Bronzemedaille o. J. Auf die Aussöhnung mit Florenz. Spätere Prägung. 33 mm.
Stempelfehler, vorzüglich
248 Paolo III., Bronzemedaille o. J. Auf die Übergabe des Herzogtums Parma an seinen unehelichen Sohn Pier Luigi Farnese. Brustbild nach rechts in geistlichem Ornat / Ganimedes steht halblinks, die Linke auf den Rücken eines neben ihm stehenden Adlers gelegt und lässt Wasser aus einem rechts geschulterten Krug auf farnesische Lilien fließen. Spätere Prägung. 40 mm.
Vorzüglich
249 Innocenzo XI., 1/2 Piastra AN VII (1682). Dazu Mezzo Scudo 1774. 2 Stück.
Alter Henkel, kleiner Randfehler, fast sehr schön
250 Innocenzo XII., 1/2 Piastra AN VI (1697), Rom. Muntoni 30.
Schön - sehr schön
251 Clemente XI., Medaillen 1704, 1867, 1925. 1704 (Henkelspur). 3 Stück.
Originalhenkel, sehr schön
252 Benedetto XIV., Quattrino 1742, Rom.
Kleine Stempelfehler, vorzüglich
253 Benedetto XIV., Grosso 1750. Muntoni 55.
Fast vorzüglich
254 Pio IX., 2 Lire 1867 AN XXII, Rom. K.M. 1379.2, Pagani 558.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
255 Pio IX., 2 1/2 Lire 1867 R, Rom. K.M. 1384, Pagani 552.
Gereinigt, sehr schön - vorzüglich
256 Pio IX., Silbermedaille 1850, von Gayrard. Auf seine Rückkehr nach Rom am 12. April. Brustbild mit Calotta nach links / Friedenstaube mit Ölzweig. Spink -. 59,6 mm, 101,5 g.
Kleine Kratzer, vorzüglich
257 Pio IX., Bronzemedaille 1869, von Speranza. 48,5 mm.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich
258 Pio XI., 10 Lire 1929. Pagani 622.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
259 Pio XI., 100 Lire 1933/34. Auf das Heilige Jahr. Friedberg 284.
GOLD. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
260 Pio XI., 10 Lire 1935. Pagani 628.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
261 Pio XI., Silbermedaille 1930, von Mistruzzi. Auf den Jahrestag der Gründung des Vatikans. 44 mm, 39,16 g.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, fast vorzüglich

Italien-Venedig

262 Lodovico Manin, Zehnfache Zecchine. 34,05 g. Kniender Doge vor St. Markus / Christus in Mandorla. Friedberg 1916, Gamberini 1439, Paolucci 131/8.
GOLD. Kleine Bearbeitungsstelle am Rand, schön - sehr schön / sehr schön

Japan

263 Iyemochi, 2 Shu um 1860. K.M. 18 a, Friedberg 35. 6,6 x 11,6 mm, 0,75 g.
GOLD. Sehr schön

Jugoslawien-Kroatien

264 Bronzemedaille 1864. Auf die Dalmatisch-Kroatisch-Slawonische Ausstellung in Zagreb. Die Wappen von Slawonien, Kroatien und Dalmatien unter Kaiserkrone / Zwei Zeilen Schrift in Kranz. 33 mm.
Kleiner Kratzer, fast vorzüglich

Jugoslawien-Serbien

265 Milan I. (Milan IV.), 10 Dinara 1882. K.M. 17, Friedberg 5.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön +
266 Alexander I., Bronzemedaille 1889. Auf die 500-Jahrfeier des Sieges über die Türken. Krone auf Schwert neben gebrochenem Zepter / Doppeladler mit Schwert und Zepter über Kirche. 40,5 mm.
Randfehler und kleiner Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Korea-Südkorea

267 Republik seit 1948, 100, 200, 250 und 500 Won 1970. Admiral Sun Sin Lee, Celadon Vase, Chung Hee Park, Sokkuram Bodhisattva. K.M. 8, 10, 11 und 12. 4 Stück. Originalverschweißt.
Polierte Platte

Kuba

268 Republik seit, 5 Pesos 1915. K.M. 19, Friedberg 4.
GOLD. Fast vorzüglich
269 Republik seit, 5 Pesos 1916. K.M. 19, Friedberg 4.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +

Liechtenstein

270 Franz Joseph I., 20 Kreuzer 1778. HMZ 2-1372.
Stempelglanz

Luxemburg

271 Philipp IV., Patagon 1632, Luxemburg. Davenport 4468, Weiller 227, Delmonte 296.
Vorzüglich - Stempelglanz
272 Leopold II. v. Österreich, 6 Sols 1790 H, Günzburg. Weiler 249.
Sehr schön +

Malta

273 Antonio Manoel de Vilhena, Cu Grano 1726. Restelli/Sammut 134 ff.
Fast sehr schön
274 Emanuel Pinto, Cu Grano 1755. Restelli/Sammut 223 ff.
Vorzüglich
275 Emanuel de Rohan, Kupfermünzen. 5 Stück.
Sehr schön

Mauritius

276 Victoria, 2 Cents 1890 H. K.M. 8.
Vorzüglich +
277 George V., Rupie 1934. K.M. 17.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz

Mexiko

278 Carlos III., 8 Reales 1769 MF, Mexico City. Pillar Type. K.M. 105.
Sehr schön
279 Zweite Republik seit 1867, 8 Reales 1891.
Schöne Patina. Kleine Stempelfehler, vorzüglich

Monaco

280 Louis II., Franc 1924. K.M. 111.
Fast Stempelglanz

Neuseeland

281 George VI., Bronzemedaille 1940. Auf das 100-jährige Bestehen der Numismatischen Gesellschaft von Neuseeland. Traditionelles Boot mit neuseeländischen Ureinwohnern / Dampfer. 38,2 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Niederlande-Königreich Holland unter Napoleon

282 Ludwig Napoleon, 50 Stuiver 1808. Davenport 228, Schulman 149. In US Plastic-Holder PCGS MS64. Sehr selten in dieser Erhaltung.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz / Stempelglanz

Niederlande-Königreich

283 Wilhelm I., 3 Gulden 1821, Utrecht. K.M. 49, Schulman 243.
Sehr schön - vorzüglich
284 Wilhelm I., 10 Gulden 1840. K.M. 56, Friedberg 327, Schulman 189.
GOLD. Vorzüglich
285 Wilhelm I., Gulden 1840. K.M. 65, Schulman 278.
Schön - sehr schön
286 Wilhelm I., 2 1/2 Gulden 1840. K.M. 67, Schulman 257.
Kleiner Randfehler, sehr schön
287 Wilhelm II., Gulden 1846. Dazu weitere Kleinmünzen. 14 Stück.
Meist sehr schön
288 Wilhelmina I., 2 1/2 Gulden 1898. K.M. 123, Schulman 782.
Sehr schön - vorzüglich
289 Wilhelmina I., 1/2 Gulden 1906. K.M. 121.2.
Vorzüglich
290 Wilhelmina I., 10 Gulden 1912.
GOLD. Vorzüglich
291 Wilhelmina I., 10 Gulden 1917.
GOLD. Vorzüglich
292 Wilhelmina I., Dukat 1928, Utrecht. K.M. 83.1, Friedberg 352.
GOLD. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Niederlande-Amsterdam, Stadt

293 Bronzemedaille 1770, von van Berckel. Auf die Armenpflege in Amsterdam durch die Lutherische Kirche. Gebäude / Ecclesia auf Buch und Altar gestützt. van Loon 450. 39,4 mm.
Vorzüglich

Niederlande-Geldern, Provinz

294 Philippstaler 1558, Nijmegen. Davenport 8492, Delmonte 29 a.
Schön - sehr schön
295 Dukat 1633. Friedberg 237, Delmonte 649.
GOLD. Gewellt, sehr schön

Niederlande-Holland, Provinz

296 2 Stuivers 1724. Aus dem Wrack der Akerendam. 24 Stück.
Wasserkorrosion, sehr schön
297 Gulden 1736 und 1794. 2 Stück.
Kratzer, sehr schön

Niederlande-Leyden, Stadt

298 Silberner Schießpfennig 1656. Gekreuzte Gewehre / Gekrönter Löwe. 27 mm, 4,31 g.
Sehr schön

Niederlande-Rotterdam, Stadt

299 Zinnmedaille 1786, von van Baerll. Auf das Bündnis mit Frankreich. Hollandia sitzt nach links auf einem Stuhl, im Hintergrund ein nach rechts springendes Einhorn, darüber Adler, oben rechts hält eine aus Wolken kommende Hand einen französischen Schild schützend dazwischen / Merkur hängt das französische und niederländische Wappen an eine Säule. 50 mm.
Vorzüglich

Niederlande-Utrecht, Provinz

300 Löwentaler 1620. Davenport 4836, Delmonte 843.
Sehr schön
301 Dukat 1724. K.M. 7, Friedberg 285. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
302 Gulden 1791. K.M. 102.
Vorzüglich
303 3 Gulden 1793. Davenport 1852, Delmonte 1150.
Fast Stempelglanz
304 Gulden 1794. Delmonte 1182.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Niederlande-Zeeland, Provinz

305 Taler 1615. Davenport 4872, Delmonte 941.
Vorzüglich - Stempelglanz
306 Taler 1616. Davenport 4872, Delmonte 941.
Prägeschwäche, fast sehr schön

Niger

307 Probe 1000 Francs 1960. K.M. E 6. Auflage: 1000 Exemplare.
Polierte Platte

Norwegen

308 Oscar II., 10 Öre 1882. K.M. 350, ABH 84.
Vorzüglich - Stempelglanz
309 Oscar II., Krone 1889. K.M. 357. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
310 Olav V., 50 und 100 Kroner 1991, 1993. Dazu San Marino, 500 und 1000 Lire 1984. 5 Stück.
Polierte Platte. Stempelglanz

Polen

311 Sigismund III., Dreigröscher 1593, 1594. Für Litauen. Kopicki 3521, 3523. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
312 Sigismund III., Dreigröscher 1595 und 1599. Dazu weitere Kleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
313 Johann III. Sobieski, 18 Groszy 1677, Bydgoszcs. Münzzeichenvariante. Kopicki 1985.
Sehr schön - vorzüglich
314 Stanislaus Lesczynski, Bronzemedaille 1750, von Borrel. Jeton der Académie de Stanislas von Nancy. Brustbild nach rechts / Wappen. Rand: 'Cuivre' und Beizeichen Hand. H.-Cz. 7820. 33 mm.
Vorzüglich +
315 Stanislaus August, Taler (6 Zlotych) 1795, Warschau. Kopf / Wappen. Davenport 1623, Kopicki 2488.
Schrötlingsfehler, fast sehr schön
316 Alexander I. von Russland, 25 Zloty 1817, Warschau. Friedberg 106, Gumowski 2528, Kopicki 2723, Bitkin 812.
GOLD. Kleiner Randfehler, fast vorzüglich / vorzüglich +
317 Alexander I. von Russland, Bronzemedaille 1813, von Canois. Auf den Tod des polnischen Adeligen J. A. Poniatowski, General, Minister und Marschall von Frankreich. H.-Cz. 3988, Bramsen 1269. 41 mm.
Randfehler, fast vorzüglich
318 Nikolaus I. von Russland, 2 Zlotych zu 30 Kopeken 1837 MW. Gumowski 2547, Kopicki 9418.
Sehr schön - vorzüglich
319 Nikolaus I. von Russland, Grosz 1839 MW, Warschau. Parchimowicz 1018 f.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
320 Polnischer Freiheitskampf, 2 Zlote 1831 KG. K.M. 123.
Sehr schön
321 Alexander III. von Russland, Versilberte Bronzemedaille 1890, von A. Schindler. Auf Gutenberg. 23 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
322 Republik Polen, 5 Zlotych 1930. Revolution. K.M. 19.1, Parchimowicz 115 a.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
323 Volksrepublik, Probe 100 Zlotych 1966. Mieszko und Dabrowka. Parchimowicz 350.
Vorzüglich - Stempelglanz
324 Volksrepublik, Probe 1000 Zlotych 1982. Johannes Paul II. Parchimowicz P 477 a.
Originalverpackt. Polierte Platte
325 Volksrepublik, Proof Sets 1986, 1987, 1989, 1990. K.M. PS 5, 6, 8, 9. 4 Stück.
Polierte Platte

Polen-Danzig

326 Interregnum nach dem Tod von Sigismund August, Denar 1573. Gumowski 656, Slg. Marienburg 8084.
Sehr schön
327 Notmünzen während der Belagerung, Groschen 1577. Gumowski 775.
Sehr schön
328 Notmünzen während der Belagerung, Groschen 1577. Gumowski 777, Kopicki 7392 (R4). Exemplar der Auktion Künker 194, Nr. 2521 (700 Euro).
Prägeschwäche, schön - sehr schön
329 Notmünzen während der Belagerung, Groschen 1577. Gumowski 780. Exemplar der Auktion Künker 170, Nr. 3071 (600 Euro).
Sehr schön
330 Sigismund III., Ort 1613. Umschrift mit D:G und R.PR., kein Punkt vor MONETA. Gumowski 1382, Kopicki 7486, Dutkowski/Suchanek 155 III.
Schöne Patina. Vorzüglich / sehr schön
331 Sigismund III., Ort 1614. Punkt zwischen Münzzeichen und MONETA. Gumowski 1382, Kopicki 7487, Dutkowski/Suchanek 155 IV.
Schöne Patina. Vorzüglich
332 Sigismund III., Groschen 1626. Gumowski 1376.
Schöne Patina. Vorzüglich
333 August III., 18 Gröscher 1760. Gumowski 2219, Dutkowski/Suchanek 422.
Prägeschwäche, sehr schön

Portugal

334 Joao V., 400 Reis 1734. K.M. 201, Friedberg 100, Gomes 19.27.
GOLD. Sehr schön
335 Maria II., 500 Reis 1850. K.M. 471, Gomes 39.13.
Winzige Randfehler, sehr schön
336 Luis I., 500 Reis 1877. K.M. 509, Gomes 12.12. Auflage: 50000 Exemplare.
Sehr schön

Rumänien

337 Carol I., 50 Lei 1906. Auf sein 40jähriges Regierungsjubiläum. Friedberg 6, Schlumberger 8, Rauta 7, Schäffer/Stambuliu 066.
GOLD. Winzige Kratzer, fast vorzüglich

Russland

338 Peter der Große, Silber Kopeke.
Kratzer, fast sehr schön
339 Peter II., Kleinmünzen ab 1728. 44 Stück.
Schön, sehr schön
340 Anna Ivanovna, Rubel 1733, Moskau. Davenport 1671,Bitkin 66 var.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
341 Anna Ivanovna, Rubel 1734, Moskau, Kadashevsky Münzhof. Sieben Perlen im Haar. Davenport 1673, Harris 39, Bitkin 109.
Sehr schön
342 Katharina II., 5 Rubel 1766, St. Petersburg. Friedberg 130 a, Bitkin 60. In US Plastic-Holder PCGS XF40.
GOLD. Sehr schön +
343 Katharina II., Rubel 1774, St. Petersburg. Davenport 1684, Bitkin 218.
Vorzüglich - Stempelglanz
344 Katharina II., 20 Kopeken 1784, St. Petersburg. Bitkin 397. In US Plastic-Holder PCGS AU55.
Sehr schön - vorzüglich
345 Paul I., 2 Kopeken 1798 EM. Harris 194.
Sehr schön - vorzüglich
346 Paul I., Kopeke 1799 EM. Dazu weitere Kupfermünzen. 8 Stück.
Sehr schön
347 Paul I., 2 Kopeken 1801 EM, Ekaterinburg. Brekke 84, Bitkin 118. In US Plastic-Holder PCGS MS63BN.
Vorzüglich - Stempelglanz
348 Alexander I., Rubel 1804, St. Petersburg. Davenport 279, Bitkin 38.
Prachtexemplar. Minimale Kratzer, Vorzüglich - Stempelglanz
349 Alexander I., Kopeke 1811, Izhora. Bitkin 611. In US Plastic-Holder PCGS MS64BN. Finest graded.
Fast Stempelglanz
350 Alexander I., Bronzemedaille 1818, von Brandt. Auf die Grundsteinlegung des Nationaldenkmals auf dem Kreuzberg. Die Köpfe Alexanders I. und Friedrich Wilhelms III. nach links / Ansicht des Denkmals. 50 mm.
Randfehler, vorzüglich
351 Nikolaus I., Rubel 1843, St. Petersburg. Davenport 283, Bitkin 202.
Sehr schön - vorzüglich
352 Nikolaus I., Bronzemedaille 1835, von Gube. Auf die Gründung der St. Vladimir-Universität Kiew. Brustbild des Zaren nach links / Kreuz in Strahlengloriole. Diakov 517.1. 65,5 mm.
Randfehler und Kratzer, sehr schön
353 Alexander II., 1/4 Kopeke 1868 EM und 1893, St. Petersburg. 2 Stück.
Fast vorzüglich
354 Alexander II., Rubel 1878, St. Petersburg. Harris 402, Bitkin 92.
Kleine Kratzer, sehr schön +
355 Alexander III., 5 Kopeken 1888. Dazu weitere Kleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
356 Alexander III., 5 Rubel 1889. Harris 426, Bitkin 33.
GOLD. Kleiner Randfehler, fast vorzüglich
357 Alexander III., 1/2 Kopeke 1889, St. Petersburg. Bitkin 199. In US Plastic-Holder PCGS MS66RB. Finest graded.
Prachtexemplar. Stempelglanz
358 Alexander III., Kopeke 1889, St. Petersburg. Bitkin 185.
Vorzüglich - Stempelglanz
359 Alexander III., 1/4 Kopeke 1891, St. Petersburg. Bitkin 214. In US Plastic-Holder PCGS MS65RB.
Prachtexemplar. Stempelglanz
360 Alexander III., 25 Kopeken 1893, St. Petersburg. Bitkin 96. Auflage: 8008 Exemplare.
Schöne Patina. Vorzüglich / vorzüglich +
361 Alexander III., Silbermedaille 1888. Auf die Friedensreise des deutschen Kaisers. Kopf Wilhelms II. nach rechts / Auf Adler sitzende Borussia, in der Umschrift Nennung der bereisten Städte, u.a. St. Petersburg. Riffelrand. 38,2 mm, 19,53 g.
Leicht berieben, vorzüglich +
362 Alexander III., Tragbare Silbermedaille 1893, mit Signatur A. W. Auf den Besuch der russischen Flotte in Toulon. Weibliches Brustbild nach links, darunter Ähren / Schrift. Diakov -. 30,09 mm, 12,01 g.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
363 Alexander III., Bronzemedaille 1894, aus Werkstatt Lauer. Auf seinen Tod. 50,3 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
364 Nikolaus II., 15 Rubel 1897, St. Petersburg. K.M. 65, Friedberg 177, Bitkin 2.
GOLD. Vorzüglich
365 Nikolaus II., Rubel 1913, St. Petersburg. 300 Jahre Romanow- Dynastie. K.M. 70, Bitkin 336.
Mehrere Randfehler, sehr schön
366 Nikolaus II., 5 Rubel 1899, St. Petersburg. Friedberg 180, Bitkin 23.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
367 Nikolaus II., 5 Rubel 1904, St. Petersburg. Friedberg 180, Bitkin 31.
GOLD. Fast Stempelglanz
368 Nikolaus II., 5 Rubel 1904. Harris 463, Bitkin 31.
GOLD. Kratzer, vorzüglich
369 Nikolaus II., Rubel 1913. 300-Jahrfeier der Romanov-Dynastie. Davenport 298, Harris 460.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
370 Nikolaus II., Rubel 1913. 300-Jahrfeier der Romanov-Dynastie. Davenport 298, Harris 460.
Winzige Kratzer, vorzüglich
371 Nikolaus II., 50 Kopeken 1913. Bitkin 93.
Sehr schön - vorzüglich
372 Nikolaus II., Bronzemedaille 1896, von Chaplain. Auf den Besuch des Zarenpaares in Frankreich. Brustbilder des Zaren und seiner Gemahlin Alexandra Feodorowna nebeneinander nach rechts / Sieben Zeilen Schrift, oben die Wappen von Rußland und Frankreich, unten Blütenzweig. Mit Randpunze: (Füllhorn) BRONZE. Diakov 1212.1 (R1). 70 mm.
Vorzüglich +
373 Nikolaus II., Bronzemedaille 1899, von Skudnov. Auf den 100. Geburtstag des russischen Nationaldichters Alexander Sergejewitsch Puschkin (*1799, \'861837). Büste des Lyrikers / Altar mit Attributen der Künste, dahinter rauchende Urne, oben vier Zeilen Schrift. Diakov 1289.1. 67,3 mm.
Kleiner Randfehler, fast vorzüglich
374 Nikolaus II., Bronzemedaille 1913. 300 Jahre Romanov. 28,3 mm.
Originalhenkel. Vorzüglich
375 UDSSR, Sternrubel 1922. K.M. 84.
Berieben, kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
376 UDSSR, Gedenkmünzen ab 1965. Kupfer-Nickel. 1, 3, 5 Rubel. 27 Stück.
Stempelglanz. Polierte Platte
377 UDSSR, Kurssatz 1988. 10 Stück.
Stempelglanz
378 UDSSR, 100 Rubel 1990. Reiterstandbild. Friedberg 188.
GOLD. Polierte Platte
379 Lots, Kanada. 5 Dollars 2001 (PP). Dollar 2001 (PP). Russland. 3 Rubel Silber (3). Silbermünzen (22), u.a. 2 x Frankreich Franc 1992 Pietfort. Mexiko. Moderne Silbermünzen (28). 55 Stück.
Stempelglanz, Polierte Platte
380 Lots, USA. Gedenkmünzen. Nickel 1/4 Dollars (33). Dollars (8). 1/2 Dollars (7). Dollar 1973, 1974. Sets (3 Stück) 1976 in PP. Dollars 1972 und 1973 in PP. Kurssatz 1984 in PP. 61 Stück.
Stempelglanz, Polierte Platte
381 Lots, 5, 10, 15 und 20 Kopeken. 27 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
382 Lots, Gedenkmünzen. Nickel 3 Rubel (9). Nickel 5 Rubel (14). 23 Stück.
Polierte Platte
383 Lots, Diverse Kupfermünzen. 23 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
384 Lots, Nickel Gedenkmünzen. 3 Rubel (1), 2 Rubel (3), 1 Rubel (14). 18 Stück.
Polierte Platte
385 Lots, Verdienstmedaillen. 3 Stück.
Randfehler, fast sehr schön / sehr schön +

Saint Helena & Ascension

386 1/2 Penny 1821. K.M. A 4.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich

Schweden

387 Gustav Vasa, Taler 1543, Svartsjö. S.M. 156. Davenport 8697.
Schöne Patina. Prägeschwäche, sehr schön
388 Gustav II. Adolf, Silbermedaille 1832, von Krüger. Auf den 200. Todestag des in der Schlacht bei Lützen gefallenen Königs. Brustbild halbrechts / Neun Zeilen Schrift. 33,5 mm, 14,19 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
389 Adolph Friedrich, Kupferne Spielmarke o.J. Fortuna / Schrift (wer Glück hat braucht keine Brille) über Brille. Slg. Brettauer 4777, Neumann 33786. 21,8 mm. 21,80mm.
Fast vorzüglich
390 Gustav III., Riksdaler 1776. K.M. 514, Davenport 1735, S.M. 43. In US Plastic-Holder PCGS AU50.
Sehr schön - vorzüglich
391 Oskar II., 10 Kronen 1901. Friedberg 94, S.M. 33.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
392 Lots, 2 Kronen 1897, 1907, 1921, 1932, 1938. 5 Stück.
Fast Stempelglanz
393 Carl XVI. Gustav, 20 Euro 1996. Gustav Wasa. K.M. -.
Polierte Platte

Schweiz-Eidgenossenschaft

394 10 Rappen 1875 B. K.M. 6, HMZ 2-1209 e.
Sehr schön - vorzüglich
395 Rappen 1855 B. HMZ 2-1215 e.
Fast sehr schön
396 5 Franken 1874 B. HMZ 2-1197 e.
Winziger Randfehler, sehr schön
397 5 Franken 1889 B. Kursmünze. Divo 7, Divo/Tobler 297.
Vorzüglich +
398 5 Franken 1895 B. HMZ 2-1198 g.
Kratzer und Randfehler, sehr schön
399 5 Franken 1923 B. Davenport 393, Divo/Tobler 298.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
400 5 Franken 1924 B. Divo/Tobler 355, HMZ 2-199 d.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Schweiz-Basel, Bistum

401 Johann II. Senn von Münsingen, Vierzipfliger Pfennig. 0,32 g. Kopf zwischen B-A, über der Mitra Ringel. Slg. Wüthrich 32, Berger 2416.
Schöne Patina. Vorzüglich

Schweiz-Basel, Stadt

402 1/2 Taler 1765. Dazu weitere Basler Münzen. 10 Stück.
Teilweise mit Fehlern, schön - sehr schön
403 1/4 Taler o. J. HMZ 2-102 a.
Sehr schön

Schweiz-Bern

404 40 Batzen o.J. Gegenstempel Stadtwappen und '40 BZ' auf Ecu 1769. Divo / Tobler 32.
Münze fast sehr schön und Gegenstempel sehr schön

Schweiz-Helvetische Republik

405 40 Batzen 1798. HMZ 1185 e, D.T. 3 b, Davenport 1771.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Schweiz-Luzern

406 4 Franken 1814. Davenport 364, Divo / Tobler 53 b, HMZ 2-668 c.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Schweiz-Solothurn

407 5 Batzen 1826. Wertangabe '5 BAZ'. HMZ 2-857 d.
Überprägungsspuren. Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-St. Gallen, Abtei

408 Mitte 13. Jahrhundert, Brakteat, 'Ewiger Pfennig'. 0,43 g. Lamm mit Fahne. Cahn 157, Slg. Wüthrich 282/83, Berger 2574.
Kleiner Randausbruch, vorzüglich
409 Mitte 13. Jahrhundert, Vierzipfliger Pfennig. 0,35 g. Lamm nach links vor Fahne, den Kopf nach rechts gewandt. Perlkreis innen. Cahn -, Slg. Wüthrich 284, Berger 2576.
Sehr schön

Schweiz-Zürich, Kanton

410 40 Batzen 1813. Davenport 366, Divo / Tobler 18, HMZ 2-1172 a.
Schöne Patina. Vorzüglich

Singapur

411 5, 10, 25, 50 und 100 Dollars 1992 Löwe mit Kartusche 'Jahr des Affen'. K.M. 108-112. Auflage 2000 Sätze. 59,05 g Feingold. In Originalsamtschatulle.
GOLD. Winzige Flecken, Polierte Platte
412 5, 10, 25, 50 und 100 Dollars 1995. Löwe mit Kartusche 'Jahr des Ebers'. K.M. 133-137. Auflage 1500 Sätze. 59,05 g Feingold. In original lackierter Holzschatulle mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte

Spanien

413 Isabel II., 4 Reales 1837. Dazu weitere spanische Münzen. 6 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
414 Isabel II., Real 1848 CL, Madrid. K.M. 518.1, Calicó/Trigo 416.
Fast Stempelglanz
415 Isabel II., 2 Reales 1849 CL, Madrid. K.M. 526.1, Calicó/Trigo 362.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
416 Alfonso XII., 5 Pesetas 1885 MP0M (1887). K.M. 688, Calicó/Trigo 43. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Vorzüglich - Stempelglanz

Sri Lanka (Ceylon)

417 George V., 50 Cents 1942. K.M. 114.
Fast Stempelglanz

Südafrika

418 Südafrikanische Republik, 2 Shillings 1892. Dazu 2 1/2 Shillings 1894. 2 Stück.
Sehr schön
419 Südafrikanische Republik, Silbermedaille 1895. Auf die Eröffnung der Eisenbahnlinie von Pretoria nach Delagoa, Mozambique. Büste Ohm Krügers nach links / Schrift. 32 mm, 15,02 g.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
420 George V., 6 Pence 1927. K.M. 16.1. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz

Thailand (Siam)

421 Silbernes Blattgeld. 19,56 g. Quigg. 218.
Gelocht, sehr schön

Tschechien-Böhmen

422 Wenzel II., Prager Groschen.
Schöne Patina. Vorzüglich

Tschechien-Olmütz

423 Wolfgang von Schrattenbach, Taler 1714. Jahreszahl aus 1713 geändert. Davenport 1215, Suchomel/Videman 741, L.-M. -.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Tschechien-Prag, Stadt

424 Bronzemedaille 1891, von Jauner. Auf den 100. Geburtstag des tschechischen Arztes und Botanikers Johann Swatopluk Presl (*1791 Prag, +1849 Prag). Sein Brustbild und das seines Bruders Karl Borivoi Presl, ebenfalls Arzt und Botaniker, nebeneinander von vorn / Farn. 69,6 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Tschechoslowakei

425 Dukat 1931. Friedberg 2.
GOLD. Minimal berieben, vorzüglich
426 Dukat 1933. Friedberg 2.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
427 Dukat 1934. Friedberg 2. Seltener Jahrgang.
GOLD. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
428 25 Korun 1969. Stachelrose. Dazu weitere Silbermünzen. 16 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, vorzüglich
429 500 Korun 1981, 1983, 1988, 1992, 1993. 6 Stück.
Fast Stempelglanz
430 500 Korun 1987. Josef Lada. Dazu 5 x 50 Korun 1986. 6 Stück.
Polierte Platte
431 100 Korun 1989 und 1990. Studentenorganisation, Karel Capek, Jan Kupecky. 3 Stück. Originalverpackt.
Polierte Platte
432 50 und 100 Korun 1989 - 1993. 5 Stück.
Stempelglanz
433 Silbermedaille 1933. Auf Anton Svehla. Brustbild Svehlas nach links / Sämann. 30 mm, 10,11 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich

Tschechoslowakei-Slowakei

434 Republik. Ab, 200 Korun ab 1993. Gedenkmünzen. 26 Stück.
Stempelglanz. Prooflike
435 Republik. Ab, 500 Korun 1994, 1997, 1999, 2000. 4 Stück.
Stempelglanz
436 Republik. Ab, 200 Korun 1996, 1997, 1998. 5 Stück.
Polierte Platte
437 Republik. Ab, 500 Korun 1997 und 1999. Schmetterling und Münzstätte Kremnitz. 2 Stück.
Prooflike, Stempelglanz
438 Republik. Ab, 500 Korun 1999. Tatransky Nationalpark. K.M. 47. Auflage: 1400 Exemplare.
Polierte Platte

Tschechoslowakei-Tschechische Republik

439 200 Korun 1993 - 2002. Gedenkmünzen. 38 Stück.
Stempelglanz
440 2000 Korun 1999. Bimetall. Gold/Silber. K.M. 44.
Polierte Platte

Tunesien

441 Französisches Protektorat, 20 Francs 1892, 1898 und 1900. K.M. 234, Friedberg 12. 3 Stück.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich / fast vorzüglich

Ungarn-Erlau, Stadt

442 Bronzemedaille 1837, von Böhm. Auf die Einweihung der von Erzbischof Johann Ladislaus Pyrker neu erbauten Kathedrale. Gebäudeansicht / Sieben Zeilen Schrift. Wurzbach 1899. 38,8 mm.
Vorzüglich

Ungarn-Kremnitz, Stadt

443 1/2 Georgstaler o. J., nach Jeremias Rothe. St. Georg tötet den Drachen / Schiff in stürmischer See. 33,55 mm, 15,36 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Ungarn-Raab, Bistum

444 Franz, Graf von Zichy, Silbermedaille 1774, von Wideman. Auf sein 50-jähriges Priesterjubiläum. Brustbild nach rechts / Tisch mit Karaffe und drei Brote. 25,4 mm, 4,01 g.
Vorzüglich

Venezuela

445 Provinz Caracas, 1/4 Real 1813. K.M. 2. 24 mm, 2,59 g.
Sehr seltener Jahrgang. Kleines Zainende, sehr schön

Vereinigte Staaten von Amerika

446 5 Cent 1830. K.M. 47.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
447 20 Dollars 1899. K.M. 74, Friedberg 177.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
448 1 Cent 1859. K.M. 87.
Winzige Flecken, vorzüglich +
449 1 Cent 1875. K.M. 90 a. In US Plastic-Holder PCGS MS63BN.
Vorzüglich - Stempelglanz
450 5 Dollars 1892. K.M. 101, Friedberg 143.
GOLD. Winzige Kratzer , sehr schön - vorzüglich
451 5 Dollars 1900. K.M. 101, Friedberg 143.
GOLD. Winzige Kratzer , vorzüglich
452 10 Dollars 1887. K.M. 102, Friedberg 160.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön
453 10 Dollars 1893. K.M. 102, Friedberg 158.
GOLD. Winzige Randfehler und Kratzer, vorzüglich
454 10 Dollars 1893. K.M. 102, Friedberg 158.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
455 20 Dollars 1908. St. Gaudens. K.M. 127, Friedberg 185.
GOLD. Kleine Randfehler, winzige Kratzer, fast vorzüglich
456 2 1/2 Dollars 1927. Indian Head. K.M. 128, Friedberg 120.
GOLD. Vorzüglich
457 5 Dollars 1911. Indian Head. K.M. 129, Friedberg 120.
GOLD. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
458 5 Dollar 1913 S. K.M. 129, Friedberg 148.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön
459 20 Dollars 1910 D, St. Gaudens. K.M. 131, Friedberg 187.
GOLD. Vorzüglich
460 5 Cent 1937. K.M. 134. In US Plastic-Holder ANACS MS66.
Stempelglanz
461 5 Cent 1937 S. K.M. 134. In US Plastic-Holder ANACS MS66.
Stempelglanz
462 Dollar 1882 S. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz
463 Dime 1893 O. In US Plastic-Holder PCGS AU58.
Vorzüglich
464 20 Dollars 1923. St. Gaudens. Friedberg 185.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
465 20 Dollar 1927, Philadelphia. Friedberg 185.
GOLD. Vorzüglich
466 20 Dollars 1927. St. Gaudens. Friedberg 185.
GOLD. Randfehler, gereinigt, sehr schön
467 American Eagle. Silver Dollars 1986, 1987 (2), 1988, 1989, 1990, 1991 (2), 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997 (2), 1998, 1999, 2001. 18 Stück.
Originalverpackt in Etuis. Alle Polierte Platte
468 1/2 und 1 Gedenkdollar 1986, 1989. Gedenkdollar 1994 PP, World Cup (2), 1992 PP, Weißes Haus. Dollars 1971, 1972, 1974 (2). 11 Stück. Originalschachteln.
Polierte Platte
469 Dollar 1993, 1994. In Originaletuis mit Zertifikat. 2 Stück.
Polierte Platte
470 Proof Sets 1999 - 2009. 11 Stück.
Polierte Platte
471 Medaillen, Bronzemedaille 1917, von Gregoire. Auf den Eintritt der USA in den 1. Weltkrieg. Brustbild des Präsidenten Wilsons halblinks zwischen Fackel (Liberté) und Liktorenbündel (Droit) / Allegorie der Personifikationen der Vereinigten Staaten, Frankreichs und Englands, im unteren Abschnitt drei Zeilen Schrift. Mit Randpunze: Füllhorn und BRONZE. 50 mm.
Winziger Kratzer, vorzüglich
472 New Jersey, Farthing 1682. St. Patrick or Mark Newby. K.M. 1.
Schön
473 Fugio, Cent 1787. K.M. EA 30.1.
Schön
474 Token, Cu Token 1876. 38 mm.
Sehr schön

Zaire-Belgisch Kongo

475 Leopold II. von Belgien, 2 Francs 1887. K.M. 7.
Fast Stempelglanz

Zentralafrikanische Staaten-Tschad

476 Probe 10,000 Francs 1960. De Gaulle. K.M. E 1.
Fast Stempelglanz

Ausland LOTS

477 Italienische Kleinmünzen ab 17. Jahrhundert. Sardinien, Venedig, Königreich, etc. 9 Stück.
Teilweise mit Fehlern, schön, schön - sehr schön
478 Ausländische Silbermünzen ab 1622. Brabant, Chile, Belgien, Syrien, Russland, Mexiko, Thailand, Argentinien, Kanada, etc. 37 Stück.
Schön, schön - sehr schön
479 Brasilianische Münzen ab 1805. 7 Stück.
Sehr schön
480 Niederländische 2 1/2 Gulden 1852 - 1874. 95 Stück.
Teilweise kleine Randfehler, sehr schön
481 Internationale Silbermünzen ab 1868. 13 Stück.
Sehr schön und besser
482 USA. Dollar 1880 S, 1881 S, 1885, 1889 S, 1921 S, 1926 S und D. 7 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
483 Dänemark. 2 Kronen 1888, 1906, 1912, 1916, 1923, 1930 1945, 1955, 1958 und 5 Kronen 1960. 10 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
484 Großbritannien. Trade Dollar 1903, Niederlande 10 Gulden 1973, Schweiz 5 Franken 1983, Italien 500 Lire 1961, Kanada 5 Dollar 1988, 1989, 10 Dollar 1976, Niue 5 Dollar 1988, USA Dollar 1983 und Proof Set 1994. 14 Stück.
Sehr schön - Polierte Platte
485 Schweiz. 5 Franken 1925 B. Dazu einige Kleinmünzen. 7 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
486 Israel. Kupfer-Nickel Münzen 1958-1963. 8 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
487 Silbermünzen in PP ab 1969. Costa Rica, Guinea, Äquatorialguinea, Haiti, Uganda. 19 Stück.
Polierte Platte
488 Irakische Silbermünzen 1971 - 1973. Irakische Armee, Zentralbank, Öltanker. 24 Stück.
Fast Stempelglanz
489 Australien. 1 $ Kookaburra 1990 (2, stgl), 1991 (2), 1992 (2), 1993 (2), 1994 (2), 1995 (2), 1996 (6), 1997 (3), 1998 (7), 1999 (2), 2000 (2), 2001 (3), 2002 (1). 1990 in stgl (2), alle anderen PP (34). 36 Stück.
Meist Polierte Platte
490 Australien. 2 $ Kookaburra (2 Unzen) 1992, 1994, 1995, 1996 (2), 1997, 1998 (2), 1999 (2). 10 Stück.
Polierte Platte
491 Australien. 2 $ Kookaburra (2 Unzen) 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999. 8 Stück.
Polierte Platte
492 Australien. 2 $ Kookaburra (2 Unzen) 2000 (2), 2001 (2), 2002 (1). 5 Stück.
Polierte Platte
493 Australien. 50 Cents 2009, 2010. 1 Dollar 2010 'High Relief'. 3 Stück. Mit Originaletuis und Zertifikat.
Polierte Platte
494 Südafrika. 5 Rand 2010 mit Medaille. Österreich. KMS 1979 (2x), 1980, 1983, 1988. Island 500 + 1000 Kronur 1974. Dänemark KMS 1972. Ungarn 'Modern uncirculated type Set' 1963/65. Mexiko 'Modern uncirculated type Set' 1964/65. 'Papal Peso' 1979. Asian Games Set 1990. Großbritannien Decimal Coins 1971. USA 1/4, 1/2 und 1 Dollar 1976.
Meist vorzüglich - Stempelglanz
495 Kleine Goldmünzen. 11 Stück.
Stempelglanz, Polierte Platte
496 Silberne Gedenkmünzen. 17 Stück.
Polierte Platte
497 Silberne Gedenkmünzen. 12 Stück.
Stempelglanz
498 Kanada. 5 Dollars 1989 PP (2 x in Holzetuis). Kurssatz 1990 (PP, Originaletui). 25 Cents Gedenkmünzen (12). Dollars in PP in Originaletuis 1983, 1984, 1986, 1987, 1988, 1996, 1997, 1998. 2 Dollars 1996 in PP (Etui). Dollars 1977, 1983, 1998, 1996, 1997 in PP. Weitere Dollars in PP (13), weitere Kleinmünzen (8). Dollar 1963, 1964 in PP, 1967 in stgl. Nickel Gedenkdollars (20). 73 Stück.
Vorzüglich - Polierte Platte
499 Australien und Südpazifik. 10 Stück.
Polierte Platte
500 Australien und Südpazifik. 10 Stück.
Polierte Platte
501 Iran. Toman und 1/5 Toman. 2 Stück.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, fast vorzüglich / vorzüglich
502 Australien. 1 Dollar. 'Celebrate Australia'. 10 Stück. In Originaletuis mit Zertifikat.
Polierte Platte
503 Silbermünzen. Ca. 340 Gramm. Dazu. DDR. Münzsatz 1987 in Originalblister. 19 Stück.
Meist sehr schön
504 Silberne Gedenkmünzen. 12 Stück.
Polierte Platte
505 Silbermünzen. Dänemark, Schweden und Norwegen. 20 Stück.
Polierte Platte / vorzüglich - Stempelglanz
506 Cook Islands. 1 Dollar. 5 Stück. In Originaletuis mit Zertifikat.
Stempelglanz
507 Silbermünzen. 24 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
508 Schweiz. Meist 5 Franken-Stücke. 19 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
509 USA. Dollar (9x) und Half Dollar (4x). 13 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
510 USA. Dollar. 6 Stück. In Originaletuis.
Polierte Platte / Stempelglanz
511 Moderne Silbermünzen. Dazu Liberia 10 Dollar 2002. 10 Stück.
Stempelglanz / Polierte Platte
512 Silbermünzen. Olympiade und Sport. Mit China, Norwegen, USA, Österreich und weiteren. 24 Stück.
Polierte Platte
513 Silbermünzen. Olympiade und Sport. Mit China, Russland, Frankreich, Kuba und weiteren. 24 Stück.
Polierte Platte
514 Finnland. Kurssatz 1999, 2000 und 2001 in stgl. Israel. Satz 1970. Frankreich. Kurssatz 1974, 1975, 1977. Kanada 2005. Österreich 1978 (PP). Bahamas 1974 (PP). Großbritannien. Coronation-Set 2003 (PP). 11 Sätze.
Stempelglanz, Polierte Platte
515 Mittelalterliche und spätmittelalterliche Kleinmünzen. Italien, Metz, RDR. 8 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
516 Israel. Silbermünzen. 10 Stück.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
517 Silbermünzen. Frankreich, Finnland, Norwegen, Niederlande. 10 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
518 Kleinmünzen. 42 Stück.
Schön / sehr schön
519 Österreich. 2 Schilling Gedenkmünzen. 10 Stück.
Vorzüglich
520 Silbermünzen. Peru, Macau, Japan usw. 8 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / fast Stempelglanz
521 Monaco. Silber- und Kupferkleinmünzen. 29 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
522 Gedenkmünzen in Nickel (16). Farbmünzen (14). Russland. Nickel 5 Rubel (7), 1 Rubel (23), Nickel Medaillen (8). 68 Stück.
Vorzüglich, Stempelglanz
523 Italienisches Mittelalter. 6 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
524 Luxemburg. Silber- und Kupferkleinmünzen. 14 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
525 Silberkleinmünzen. 9 Stück.
Sehr schön
526 Belgien. Mexiko, Kolumbien, Monaco, Schweden. 7 Stück.
Sehr schön, fast vorzüglich
527 USA. Kleinmünzen. 14 Stück.
Sehr schön
528 Belgien, Schweden, Südafrika. 19 Stück.
Sehr schön
529 Diverse Münzen. 103 Stück.
Schön - Stempelglanz
530 Mittelalterliche Silbermünzen. Ein Stück gelocht. 3 Stück.
Sehr schön
531 Italien. Subalpine Republik. 5 Lire AN 10 (leicht bearbeitet). Westfalen. Zeitgenössische Fälschung eines 1/6 Talers. USA. Dollar 1976 mit 'Gegenstempel 'Lake Placid' und zwei moderne Silbermedaillen. 5 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
532 Indische Münzen. 16 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
533 Kupferkleinmünzen meist 17./18. Jahrhundert. 30 Stück.
Schlecht erhalten, schön
534 Schweiz. Bern und Basel. Silberkleinmünzen. 2 Stück.
Fast vorzüglich, vorzüglich +
535 Portugal. Silbermünzen. 4 Stück.
Fast Stempelglanz
536 Schweizer Kleinmünzen. 25 Stück.
Schön, sehr schön
537 Kuba. Pesos. Zum Teil Farbmünzen. 11 Stück.
Stempelglanz
538 Diverse meist ausländische Medaillen ab 1820. Potosi, Empire State Building, Umberto, Washington Monument, etc. 13 Stück.
Gering erhalten, sehr schön

Altdeutschland

Aachen

539 Adolf von Nassau, Großpfennig. 1,20 g. Thronender König mit Blumenzepter und Reichsapfel / Kirche. Menadier 74.
Leicht dezentriert, sehr schön
540 Albrecht I. von Österreich, Großpfennig. 1,25 g. Thronender König mit Zepter und Reichsapfel / Das Marienmünster. Menadier 75-77.
Gedrückt, schön - sehr schön
541 Ludwig IV. von Bayern, Sterling. 1,45 g. Mit Königstitel. Gekrönte Büste von vorn / Langkreuz, in einem Winkel Adler, in den anderen je drei Kugeln. Menadier 82.
Sehr schön
542 Ludwig IV. von Bayern, Sterling. 1,40 g. Mit Kaisertitel. Gekrönte Büste von vorn / Kreuz, im ersten Winkel Adler, in den anderen je drei Kugeln. Menadier 83.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +
543 Städtische Prägungen, Ratszeichen zu 8 Mark 1752. Menadier 10.
Vorzüglich
544 Städtische Prägungen, 1/4 Taler 1569. Menadier 141, Krumbach 103. Von größter Seltenheit.
Schrötlingsfehler am Rand, kleine Prägeschwäche, winziger Kratzer, sehr schön
545 Städtische Prägungen, Bronzemedaille o. J. Ehrenpreis der Lokalabteilung Aachen des landwirtschaftlichen Vereins für Rheinpreußen. Verschiedene Tiere / Neun Zeilen Schrift im Kranz. 39,5 mm.
Vorzüglich +

Altenburg, königliche Münzstätte

546 Friedrich I., Brakteat. 1,01 g. Auf Bank thronender Kaiser von vorn mit Lilienzepter und Reichsapfel, im Feld zwei Kugeln und zwei Viereckskreuze.
Prägeschwäche, sehr schön

Anhalt-Bernburg

547 Alexander Carl, Ausbeutetaler 1861 A. Jaeger 73, Thun 6, AKS 17, Kahnt 6.
Polierte Platte. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Anhalt-Dessau

548 Leopold Friedrich, Silbermedaille 1836, von König. Auf den Bau der Elbbrücke. Kopf nach links / Flussgöttin vor Brücke. Mann 956 a. 44 mm, 35,2 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
549 Leopold Friedrich, Silbermedaille 1842, von König. Auf sein 25-jähriges Regierungsjubiläum. Gewidmet von der Stadt Dessau. Kopf des Herzogs nach links / Sitzende Dessavia mit Palmzweig, auf den Stadtschild gestützt, umgeben von Symbolen für Handel, Landwirtschaft, Gelehrsamkeit und Kunst, über die ein geflügelter Genius, neben ihr stehend, segnend die Hand hält. Mann 959 a. 43 mm, 35,36 g.
Schöne Patina. Polierte Platte. Fast Stempelglanz
550 Friedrich I., Bronzemedaille 1854, von Bubert. Auf die Hochzeit des Erbprinzen Friedrich mit der Prinzessin Antoinette von Sachsen-Altenburg. Köpfe des Brautpaares nebeneinander nach links / Zwischen Myrtenzweigen Wappenschilde von Anhalt und Sachsen-Altenburg nebeneinander unter Krone. Mit Randschrift. 42,4 mm.
Zaponiert, vorzüglich
551 Friedrich I., Vergoldete Bronzemedaille 1896, unsigniert. Auf das 25-jährige Regierungsjubiläum. Brustbilder des Herzogpaares nebeneinander nach rechts / Von zwei Bären gehaltenes gekröntes Wappen. Mann 992. 36 mm.
Vorzüglich

Anhalt-Zerbst

552 Johann Ludwig und Christian August, Dukat 1742. Mann 350, Friedberg 35.
GOLD. Minimal gewellt, kleine Druckstellen im Randbereich (Fassungsspuren?), fast vorzüglich

Anhalt-Bernburg, Stadt

553 Silbermedaille 1897. Auf das erste anhaltinische Bundesschießen. Brustbild Herzog Friedrichs nach rechts / Bekrönter Bär auf Mauer. 33 mm, 20,78 g.
Randfehler, sehr schön

Augsburg, Bistum

554 Hartmann von Dillingen, Brakteat. 0,71 g. Unter gekröntem Dreibogen mit zwei Türmen Bischof von vorn mit zwei Krummstäben. Steinhilber 82, Slg. Bonhoff 1913, Berger 2646.
Schöne Patina. Vorzüglich
555 Wolfhard von Roth-Wackernitz, Brakteat. 0,60 g. Kopf mit Krummstab und Buch. Steinhilber 94, Slg. Bonhoff 1919, Berger 2656.
Sehr schön
556 Marquard von Randeck, Brakteat. 0,34 g. Kopf von vorn zwischen Krummstab und Buch. Steinhilber 96, Slg. Bonhoff 1922, Berger 2662.
Sehr schön - vorzüglich

Augsburg, Stadt

557 Taler 1626. Forster 184, Davenport 5049.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Baden-Baden

558 Ludwig Georg, Dukat 1714. Auf den Frieden von Rastatt. Wielandt 329, Friedberg 123.
GOLD. Winzige Henkelspur, vorzüglich

Baden-Durlach

559 Karl Friedrich, Taler 1765. Wielandt 706, Davenport 1933.
Justiert, rau, fast sehr schön
560 Ludwig, Kronentaler 1829. Jaeger 41, Thun 18, AKS 53, K.M. 193. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Prachtexemplar. Feine Patina. Stempelglanz
561 Leopold, Doppeltaler 1844. Carl-Friedrich-Denkmal. Jaeger 59, Thun 25, AKS 110, Kahnt 30.
Winzige Kratzer, sehr schön -vorzüglich
562 Friedrich I., Silbermedaille 1883, von Kullrich. Auf das 25jährige Jubiläum der Pferderennen in Baden-Baden. Köpfe des großherzoglichen Paares nach links / Stadtansicht von Baden-Baden mit Hippodrom. Zeitz 342. Sommer K 109. 50 mm, 52,11 g.
Vorzüglich

Bamberg, Bistum

563 Peter Philipp von Dernbach, Batzen 1680. Krug 295, Heller 206.
Sehr schön - vorzüglich
564 Christoph Franz von Buseck, Taler 1800, Nürnberg. Krug 437, Davenport 1941, Kahnt 44.
Sehr schön +

Barby, Grafschaft

565 Wolfgang II., 1/24 Taler 1613 und 1617. 2 Stück.
Etwas Belag, kleine Prägeschwäche, sehr schön
566 Albrecht Friedrich und Justus Günther, Kipper 3 Kreuzer o.J. Zeitgenössische Fälschung. Mehl -.
Schön - sehr schön

Bayern

567 Maximilian I., als Kurfürst, 1/6 Taler o.J. Hahn 98.
Stempelfehler, vorzüglich
568 Maximilian I., als Kurfürst, Doppeldukat 1642, München. Hahn 124, Wittelsbach 864, Friedberg 194.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
569 Maximilian III. Joseph, Madonnentaler 1765, München. Hahn 307, Davenport 1953.
Sehr schön - vorzüglich
570 Karl Theodor, Donaugolddukat 1780 ST, München. Hahn 355, Friedberg 250. Fassungsspuren links und rechts neben dem Porträt.
GOLD. Bearbeitet, gedrückt und gewellt, sehr schön
571 Maximilian I. Joseph, 6 Kreuzer 1825. Jaeger 10, AKS 52.
Seltener Jahrgang. Fast Stempelglanz
572 Maximilian I. Joseph, Silbermedaille 1809, von Losch. Auf die Besichtigung des neuen Münzgebäudes. Die Köpfe des Königpaares nebeneinander nach rechts / Weibliche Person mit Füllhorn und Waage. Wittelsbach 2485. 36 mm, 14,42 g.
Sehr schön - vorzüglich
573 Ludwig I., Geschichtstaler 1826. Fraunhofer / Reichenbach. Jaeger 32, Thun 51, AKS 114, Kahnt 77, Davenport 558, K.M. 371.
Vorzüglich
574 Ludwig I., Geschichtstaler 1835. Denkmal König Joseph. Jaeger 51, Thun 69, AKS 136, Kahnt 96, Davenport 577, K.M. 411.1.
Vorzüglich
575 Ludwig I., Geschichtsdoppeltaler 1837. Münzvereinigung. Jaeger 66, Thun 75, Kahnt 102.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
576 Maximilian II. Joseph, 1/2 Gulden 1862. Jaeger 81, AKS 152.
Vorzüglich +
577 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1853. Jaeger 83, Thun 90, AKS 150, Kahnt 117, KM 446.
Kratzer, vorzüglich
578 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1855. Jaeger 83, Thun 90, AKS 150, Kahnt 117.
Winziger Kratzer, winziger Randfehler, vorzüglich
579 Maximilian II. Joseph, Doppeltaler 1861. Jaeger 96, AKS 148.
Vorzüglich
580 Ludwig II., Taler 1870. Jaeger 104, AKS 174.
Winzige Randfehler, vorzüglich
581 Ludwig II., Taler 1871, Ries. Jaeger 109, Thun 106, AKS 175, Kahnt 130.
Sehr schön
582 Ludwig III., Silbermedaille 1915. Auf das Vereinslazarett in Georgensgmünd. Acht Zeilen Schrift, umher Laub- und Blumenkranz, unten die Signatur der Prägeanstalt / Schwert, darüber das Eiserne Kreuz, umher Eichenkranz. Mit Randpunze: SILBER 990. 33,3 mm, 18,86 g.
Fast vorzüglich

Brandenburg-Ansbach

583 Wilhelm Friedrich, Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1726. Auf seinen Tod. Slg. Wilmersdörffer 702.
Henkelspur, sehr schön - vorzüglich
584 Karl Wilhelm Friedrich, 1/4 Taler 1736. Auf die Einweihung des Gymnasiums in Erlangen. Brustbild nach rechts / Gebäudeansicht. Slg. Wilmersdörffer 1029.
Alter Henkel. Felder geglättet, sehr schön
585 Alexander, Guldenförmiger Jeton aus achtlötigem Silber o.J. Stadtansicht / Schrift zwischen Zweigen. Slg. Wilmersdörffer 792, Fischer/Maué 5.016, Slg. Grüber 4871. 33,5 mm, 13,50 g.
Henkelspur, sehr schön
586 Alexander, Taler 1783. Slg. Wilmersdörffer 1111, Davenport 2025.
Feine Patina. Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich +
587 Alexander, Taler 1783, Bayreuth. Slg. Wilmersdörffer 1111, Davenport 2025.
Schöne Patina. Schrötlingsfehler am unteren Rand, sehr schön - vorzüglich

Brandenburg-Ansbach, Stadt

588 Silbermedaille 1837, von Held. Auf das Jubiläum des Karl-Alexander-Gymnasiums zu Ansbach. Die Büsten Karl Wilhelms und Alexanders nach rechts / Gebäudeansicht. Wurzbach 169. 30 mm, 10,1 g.
Vorzüglich

Brandenburg-Bayreuth

589 Christian, Dukat 1631, Nürnberg. Slg. Wilmersdörffer 557, Friedberg 368.
Leicht gewellt, fast vorzüglich
590 Friedrich Christian, Taler 1766, Bayreuth. Slg. Wilmersdörffer 797, Davenport 2041.
Fast vorzüglich

Brandenburg-Preußen

591 Otto II., Pfennig, Bardowik. 0,53 g. Brustbild mit Lilie und Schwert / Gebäude mit drei Kuppeltürmen. Bahrfeldt 99, Berger 2695, Jesse 119, Eberhagen 2.
Schöne Patina. Prägeschwäche, sehr schön
592 Otto IV., Pfennig, Brandenburg? 0,65 g. Markgraf zwischen vier Adlerschilden / Adlerschild. Bahrfeldt 195, Dannenberg 130.
Sehr schön
593 Johann Sigismund, 1/24 Taler 1617 MH, Cöln.
Schöne Patina. Kleines Zainende, sehr schön - vorzüglich
594 Georg Wilhelm, 1/4 Taler 1622, Königsberg. Brustbild im Harnisch. Olding 40 a.
Zainende, sehr schön +
595 Georg Wilhelm, Dreipölker 1622, Königsberg. Olding 47 c.
Fast prägefrisch
596 Georg Wilhelm, Dreipölker 1622, Königsberg. Olding 47 c.
Vorzüglich - prägefrisch
597 Georg Wilhelm, Ort 1624, Königsberg. Olding 41.
Sehr schön +
598 Friedrich I., 6 Gröscher 1709 CG, Königsberg. v. Schrötter 324.
Prägeschwäche, fast sehr schön
599 Friedrich Wilhelm I., Taler 1718 HFH, Magdeburg. Für das Herzogtum Geldern. v. Schrötter 549, Davenport 2571 A.
Fast vorzüglich
600 Friedrich II., 1/2 Taler 1750 A, Berlin. Olding 12 a, v. Schrötter 189 a.
Sehr schön +
601 Friedrich II., 1/2 Taler 1752 B, Breslau. Olding 31, v. Schrötter 194/193 a.
Sehr schön
602 Friedrich II., Friedrichs d`or 1778 A, Berlin. Olding 435, v. Schrötter 395, Friedberg 2411. In US-Plastic Holder NGC VF35.
GOLD. Fast sehr schön
603 Friedrich II., Satirische Bronzemedaille 1759. Brustbild halbrechts / 11 Zeilen Schrift mit Nennung der Städte Nürnberg, Frankfurt, Ansbach, Bayreuth, Bamberg und Würzburg. Olding 668, Slg. Henckel 1641, Slg. Marienburg 9922, Fr.u.S. 4415.
Vorzüglich
604 Friedrich II., Silbermedaille 1786, von Loos. Auf seinen Tod. Brustbild mit Stachelkrone nach rechts / Trauernde Germania. Olding 756, Sommer A 10. 41,8 mm, 27,58 g.
Kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön
605 Friedrich II., Silbermedaille 1763, von Oexlein. Auf den Frieden zu Hubertusburg. Astraea mit Zepter und Ähre in Landschaft / Fama mit Posaunen über der Ansicht des Schlosses. Olding 931, Slg. Henckel 1658, Fr.u.S. 4454. 44,5 mm, 21,85 g.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast vorzüglich
606 Friedrich II., Bronzemedaille 1757. In England geprägt. Mitchiner 5075. 32 mm.
Sehr schön
607 Medaillen Friedrichs II., Bronzemedaille 1757. Auf die Schlacht bei Prag. Geharnischtes Brustbild nach rechts / Viktoria über Trophäen schleudert Blitze auf die vor ihr kniende Bohemia. Olding 604, Fr.u.S. 4348, Slg. Marienburg 3178. 48 mm.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
608 Friedrich Wilhelm II., Zinnmedaille 1786. Dazu weitere Medaillen aus unedlen Metallen, Helgoland, Bismarck, Teuerung, etc. 6 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
609 Friedrich Wilhelm II., Silbermedaille 1793, von Loos. Auf seine Vermählung mit Luise von Mecklenburg-Strelitz. Beider Brustbilder nach links / Kriegsgott führt jungen Krieger der auf einem Sockel sitzenden Göttin der Fruchtbarkeit zu. Slg. Henckel 1997, Slg. Marienburg 3300 (Cu), Sommer A 40. 42 mm, 27,61 g.
Etwas berieben, kleine Kratzer, sehr schön +
610 Friedrich Wilhelm III., 1/6 Taler 1812 A. Jaeger 31, AKS 24.
Etwas justiert, winzige Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
611 Friedrich Wilhelm III., Taler 1820 D, Düsseldorf. Jaeger 37, AKS 13.
Sehr schön
612 Friedrich Wilhelm III., Ausbeutetaler 1835 A und 1846 A. 2 Stück.
Sehr schön
613 Friedrich Wilhelm III., Silbermedaille 1798, von Loos. Auf die Huldigung in Berlin. Büste nach links / Adler schwebt über Steinblock mit Fahne und Bienenkorb. Slg. Henckel 2058, Sommer A 65. 41 mm, 29,04 g.
Winziger Kratzer, vorzüglich +
614 Friedrich Wilhelm III., Silbermedaille 1798, von Loos. Auf seine Huldigung in Berlin. Uniformiertes Brustbild nach links mit Ordensstern / Der preußische Adler hält einen Eichenkranz über einen Steinblock, der mit Fahne, Schwert, Bibel, Bienenkorb und Zweigen belegt ist. Slg. Marienburg 3653, Sommer A 65. 30 mm, 9,55 g.
Winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
615 Friedrich Wilhelm III., Silbermedaille 1809, von Abramson. Auf die Rückkehr des Königspaares nach Berlin. Die Büsten Friedrich Wilhelms III. und seiner Gemahlin, Königin Luise, nebeneinander nach rechts / Fortuna mit Steuerruder in der Rechten und Füllhorn in der Linken steht nach links vor brennendem Altar. Slg. Marienburg 3698. 36 mm, 17,03 g.
Vorzüglich +
616 Friedrich Wilhelm III., Einseitiger Probeabschlag vom Vorderseitenstempel der Bronzemedaille 1809, von Loos. Auf die Rückkehr des Königspaares nach Berlin. Die Brustbilder des königlichen Paares nach rechts / (Berolina zwischen Altar und Löwen). Slg. Henckel 2127 (Ag), Sommer A 142. 28,5 mm.
Sehr schön
617 Friedrich Wilhelm III., Bronzemedaille o. J., von Loos und Gube. Brustbild in Uniform nach links / Krone zwischen Zepter und Schwert. Slg. Henckel 2022, Slg. Marienburg 3611. 40 mm.
Kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
618 Friedrich Wilhelm IV., Silbergroschen 1842 A. Jaeger 66, AKS 85.
Vorzüglich - Stempelglanz
619 Friedrich Wilhelm IV., 2 1/2 Silbergroschen 1851 A. Jaeger 67, AKS 83.
Fast Stempelglanz
620 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1846 A. Jaeger 74, AKS 69.
Winziger Kratzer und Randfehler, sehr schön - vorzüglich
621 Friedrich Wilhelm IV., 2 1/2 Silbergroschen 1855 A. Jaeger 78, AKS 84.
Fast Stempelglanz
622 Friedrich Wilhelm IV., Bergbautaler 1858 A. Jaeger 85, Thun 263, AKS 79, Kahnt 380.
Winziger Kratzer, sehr schön
623 Friedrich Wilhelm IV., Cu 3 Pfennig 1842 D und drei weitere Kupfermünzen. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
624 Friedrich Wilhelm IV., Silberkleinmünzen, u.a. 1/2 Silbergroschen 1855 (ss). 5 Stück.
Meist vorzüglich
625 Friedrich Wilhelm IV., Bronzemedaille 1840, von Pfeuffer. Auf die Jahrhundertfeier der Stiftung der Loge 'Zu den drei Weltkugeln' in Berlin. Brustbild in Uniform und Hut halblinks / Auf einer Stange hängender Vorhang mit den drei Weltkugeln und dem preußischen Adler. Slg. Marienburg 4214. 50,5 mm.
Vorzüglich
626 Friedrich Wilhelm IV., Silbermedaille 1851, von Pfeuffer. Auf die Huldigung in Hohenzollern am 23. August. Büste nach rechts / Preußischer Adler mit Zollernschild auf der Brust. Slg. Marienburg 5560. 30,5 mm, 14,49 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
627 Friedrich Wilhelm IV., Bronzemedaille 1857, von Fischer. Auf das 50-jährige Militärjubiläum Prinz Friedrich Wilhelms. Kopf nach links / Von einem Genius gehaltene Viktoria krönt den Prinzen in antiker Rüstung. Slg. Marienburg 10384 (Ag). 44,5 mm.
Vorzüglich +
628 Wilhelm I., Pfennig 1872 A. Jaeger 50, AKS 108.
Polierte Platte
629 Wilhelm I., Silbergroschen 1861 - 1873 A. Komplette Serie. Jaeger 89, AKS 103. 13 Stück.
Vorzüglich
630 Wilhelm I., Eisengussmedaille 1870. Zur Erinnerung an Deutschlands Heldentaten im deutsch-französischen Krieg. Eisernes Kreuz mit belorbeertem Kopf nach rechts, auf den Kreuzarmen die Namen der Kriegsschauplätze / Eisernes Kreuz. Gefertigt aus den Granaten der Kriegsschauplätze. 39,5 mm.
Sehr schön
631 Wilhelm I., Zinnmedaille 1875, von Kullrich. Auf die Gewerbeausstellung in Königsberg. Die Stadtgöttin sitzt fast von vorn und hält in jeder Hand einen Kranz, umher liegen die Gegenstände verschiedener Gewerbe / Der preußische Adler sitzt auf einem Rahmen, in dem das Ausstellungsgebäude dargestellt ist, unten die Wappen von Königsberg, Löbenicht und Kneiphof auf Eichenzweigen. 42 mm.
Kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
632 Wilhelm I., Silbermedaille o. J. (1879), von Kullrich. Geschenk für Eheleute anlässlich ihrer Goldenen Hochzeit. Die Brustbilder des Kaiserpaares nebeneinander nach rechts / Sieben Zeilen Schrift. 45 mm, 51,11 g.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich
633 Wilhelm I., Silbermedaille 1886, unsigniert. Auf die Anwesenheit des Kronprinzen Friedrich Wilhelm bei der Kavallerieübung auf dem Lechfeld. 30 mm, 13,89 g.
Polierte Platte. Vorzüglich +
634 Wilhelm I., Bronzemedaille 1888, von Schultz. Auf seinen Tod. Belorbeertes Brustbild in Uniform und mit Mantel nach rechts / In einer Halle legt trauernde Germania Lorbeerkranz auf Sarkophag, davor Todesengel mit gelöschter Fackel. Slg. Marienburg 6293. 70 mm.
Vorzüglich +
635 Wilhelm I., Silbermedaille 1888. Auf den Tod des Kaisers. 28,0 mm, 9,27 g. 28,00mm, 9,27g.
Schöne Patina. Polierte Platte
636 Wilhelm I., Versilberte Bronzemedaille 1888. Kaiser Wilhelm-Denkmal in Stuttgart. 33,3 mm.
Vorzüglich +
637 Wilhelm II., Silbermedaille 1886. Auf die internationale Kunstausstellung in Berlin. 40,4 mm, 29,75 g.
Mehrere Randfehler, sehr schön +
638 Wilhelm II., Silbermedaille 1888. Auf seinen Regierungsantritt. Brustbild nach rechts / Kaiserkrone auf gekreuztem Zepter und Schwert. Slg. Marienburg 6799. 28,2 mm, 9,82 g.
Schöne Patina. Polierte Platte
639 Wilhelm II., Silbermedaille 1888, Auf das Dreikaiserjahr. Wilhelm II. in Paradeuniform nach links / Wilhelm I. und Friedrich III. gestaffelt nach links. Slg. Marienburg 6819. 39,5 mm, 28,01 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
640 Wilhelm II., Silbermedaillen o. J., 1888, 1927. Ehejubiläum, Tod Friedrichs III., Hindenburg. Gesamtgewicht: 85,4 g. 3 Stück.
Vorzüglich
641 Wilhelm II., Silbermedaille 1896, unsigniert. Auf den 25. Jahrestag der Schlacht bei Belfort. 32 mm, 21,83 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
642 Wilhelm II., Silbermedaille 1901, von Oertel. Auf die 200-Jahrfeier des Königreichs. Köpfe Friedrichs I. und Wilhelms II. nach links / Engel mit ausgebreiteten Schwingen steht hinter einem Sockel mit Krönungsinsignien. 38 mm, 24,66 g.
Polierte Platte. Vorzüglich +
643 Wilhelm II., Bronzemedaille 1902, von Lauer. Auf die Kaisertage in Posen, gestiftet von der Numismatischen Gesellschaft in Posen. Die Brustbilder des Kaiserpaares nach links / Stadtwappen. Slg. Marienburg 7203. 50,5 mm.
Flecken, fast vorzüglich
644 Wilhelm II., Silbermedaille 1904. Auf den Gordon-Bennett-Preis. (Preis für Autorennen, Flugzeuge usw.). Uniformiertes Brustbild Wilhelms II. nach links / Allegorie und Genius mit Fackel auf Automobil. 21,89 mm, 4,48 g. Mit Etui.
Mattiert, vorzüglich
645 Wilhelm II., Bronzeplakette 1908, von R. Otto. Auf die 15. Konferenz der interparlamentarischen Union im Berliner Reichstag. Brustbild nach links / Stehende Friedensgöttin mit Palmzweig und Schriftrolle auf zwei Weltkugeln. 68 x 46,6 mm.
Mattiert. Vorzüglich
646 Wilhelm II., Vergoldete Silbermedaille 1913, von Vorfeld. Auf die 200-jährige Zugehörigkeit des Herzogtums Geldern zu Preußen. Brustbilder Wilhelms II. und Karl von Egmonts nach rechts / Drachenkampf, im Hintergrund die Burg. 50,2 mm, 69,22 g.
Mattiert. Vorzüglich +
647 Wilhelm II., Tragbare Silbermedaille 1913. Auf die 100 jährige Jubelfeier des Infanterie Regiments von Horn. Mit Originalband, 33 mm.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
648 Wilhelm II., Bronzeplakette 1914. 52 x 70 mm.
Vorzüglich
649 Wilhelm II., Silbermedaille 1915, von Paul Sturm. Auf die 500jährige Herrschaft der Hohenzollern in Brandenburg-Preußen. Wilhelm II. zu Pferd / Stehender Markgraf Friedrich von Brandenburg zwischen Tafeln mit den Brustbildern eines Geistlichen und eines Ritters. 34,5 mm, 17,94 g.
Vorzüglich
650 Wilhelm II., Zinkmedaille 1918. 61 mm.
Etwas korrodiert, sehr schön +
651 Wilhelm II., Silbermedaille o.J., von Grünthal und Sturm. 'Für die Helden zur See, zu Lande und in der Luft'. Brustbild in Uniform nach rechts, davor Eisernes Kreuz / Kaiser Wilhelm verleiht Orden an vor ihm stehende Soldaten. 34 mm, 18,35 g.
Dunkle Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
652 Wilhelm II., Silbermedaille o.J., von Weigand. Geschenkmedaille zu Ehejubiläen. 45 mm, 50,02 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
653 1/8 Taler 1671 (gewellt). Silbermünzen Friedrichs II. u.a. 7 Stück.
Sehr schön
654 Friedrich II. Silbermünzen. 1/2 Silbergroschen 1834. 5 Stück.
Sehr schön +, vorzüglich
655 Silbermedaille 1912, 1913 und Bronzemedaille 1914. 3 Stück.
Fast vorzüglich / vorzüglich
656 Lots, Taler 1829 - 1861. 5 Stück.
Kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön / vorzüglich (1x)
657 Lots, Kleinmünzen. 29 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön

Brandenburg-Berlin, Stadt

658 Silbermedaille 1894 Auf die Vollendung des Reichstagsgebäudes. Reichstagsgebäude / Gekröntes Wappen in Eichenkranz, darum Wappenkranz. 33,5 mm, 14,83 g. Mit Randschrift.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
659 Einseitige Bronzegussmedaille 1917, von Grünthal. Stier nach rechts. 45 x 72 mm. Zwei Befestigungslöcher.
Sehr schön - vorzüglich

Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte

660 Heinrich der Löwe, Brakteat. 0,81 g. Löwe nach links, neben dem Kopf ein Punkt. Berger 612 ff.
Schöne Patina. Prägeschwäche, Randfehler, sehr schön
661 Heinrich der Wunderliche, Brakteat. 0,56 g. Löwe nach rechts, darunter Herzblatt, auf dem Rand vier Kugelpaare. Denicke 207, Berger 824, Welter 266 d.
Kleiner Randausbruch, sehr schön

Braunschweig-Wolfenbüttel

662 Heinrich Julius, Wahrheitstaler 1597. Welter 629, Davenport 9091.
Schön - sehr schön
663 Heinrich Julius, Taler 1611, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 645 B, Davenport 6285.
Minimal korrodiert, sehr schön
664 Friedrich Ulrich, Kipper 12 Kreuzer 1621. Helmzier. Welter 1096 var., Fiala -.
Prägeschwäche, sehr schön
665 Kippermünzen im Gebiet Friedrich Ulrichs, 12 Kreuzer o.J. Gekrönter Löwenschild. CONSILIO ET ARMIS. Welter 1191, Slg. Kraaz 286.
Schrötlingsfehler, fast sehr schön
666 Kippermünzen im Gebiet Friedrich Ulrichs, Kipper 12 Kreuzer. 2 Stück.
Prägeschwäche, sehr schön
667 Anton Ulrich, allein, 24 Mariengroschen 1708, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2309, Davenport 344. .
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
668 Ludwig Rudolph, Dukat 1723 HCH. Welter 2437, Friedberg 675.
GOLD. Sehr schön
669 Karl I., 2/3 Taler 1765 IDB, Braunschweig. Brustbild / Pferd. Welter 2733.
Leicht justiert, sehr schön +
670 Karl Wilhelm Ferdinand, Taler 1796 MC, Braunschweig. Welter 2903, Davenport 2173.
Schöne Patina. Vorzüglich +
671 Karl Wilhelm Ferdinand, 16 Gute Groschen 1782 MC, Braunschweig. Wappen. Welter 2911. Besserer Jahrgang.
Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich
672 Karl Wilhelm Ferdinand, 16 Gute Groschen 1788 MC, Braunschweig. Wappen. Welter 2911.
Minimal justiert, winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
673 Karl Wilhelm Ferdinand, 16 Gute Groschen 1790 MC, Braunschweig. Welter 2911.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
674 Karl Wilhelm Ferdinand, 16 Gute Groschen 1795 MC, Braunschweig. Wappen. Welter 2911.
Schrötlingsfehler, vorzüglich
675 Karl Wilhelm Ferdinand, 16 Gute Groschen 1798 MC, Braunschweig. Wappen. Welter 2911.
Schöne Patina. Vorzüglich

Braunschweig-Lüneburg-Celle

676 Christian Ludwig, Taler 1651 LW, Clausthal. Welter 1511, Davenport 6521.
Sehr schön
677 Christian Ludwig, Taler 1657 LW, Clausthal. Wappen / Pferd. Welter 1511, Davenport 6521.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
678 Christian Ludwig, Taler 1659 LW, Clausthal. Welter 1511, Davenport 6521.
Schöne Patina. Sehr schön +
679 Christian Ludwig, 1/8 Taler 1660 LW, Clausthal. Welter 1523.
Schöne Patina. Sehr schön

Braunschweig-Calenberg-Hannover

680 Johann Friedrich, Palmbaumgulden 1675 RB, Hannover. Welter 1729, Davenport 376.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
681 Johann Friedrich, 2/3 Taler 1679, Hannover. Brustbild / Palme auf Felsen im Meer. Römische Jahreszahl in der Umschrift. Welter 1730, Davenport 379.
Sehr schön
682 Johann Friedrich, Einseitiger Pfennig 1667 HS, Zellerfeld. Welter 1820 D.
Sehr schön - vorzüglich
683 Georg Ludwig, 24 Mariengroschen 1709, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2158, Davenport 423.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
684 Georg Ludwig, Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1699. Auf die Verlobung seiner Cousine Wilhelmine Amalie mit dem Kronprinzen Joseph I. von Österreich. Geprägt auf Veranlassung Graf Lembergs. Vier Herzen mit Initialen ins Kreuz gestellt über Adler / Schrift. Brockmann 671, Fiala 2229.
Vorzüglich
685 Georg II., Goldabschlag von den Stempeln des Ausbeute Pfennigs 1732 S, Clausthal. St. Andreas mit Kreuz, unten Münzmeisterzeichen S / Wert und Jahr in fünf Zeilen. Welter 2542, Müseler 10.6.2/19.
GOLD. Fast vorzüglich
686 Georg II., Taler 1738 IAB, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2559, Davenport 2092.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich
687 Georg III., 24 Mariengroschen 1782 IWS, Clausthal. Wappen. Welter 2817, Kahnt 191.
Vorzüglich +
688 Georg III., 24 Mariengroschen 1797 PLM, Clausthal. Wappen. Welter 2817, Kahnt 191.
Vorzüglich - Stempelglanz
689 Georg IV., 16 Gute Groschen 1821. Jaeger 23 e, AKS 35, Kahnt 204, K.M. 128.
Schöne Patina. Vorzüglich +
690 Wilhelm IV., 16 Gute Groschen 1833 A. Ohne Münzmeisterzeichen. Jaeger 33 d, AKS 66.
Vorzüglich
691 Georg V., Ausbeutetaler 1855. Jaeger 86, Thun 170, AKS 158. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Feine Patina. Stempelglanz
692 Georg V., Doppeltaler 1854 B. Jaeger 88, Thun 173, AKS 142.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
693 Georg V., Taler 1864 B. Jaeger 96, Thun 174, AKS 144, Kahnt 239, K.M. 230, Davenport 682.
Vorzüglich +

Bremen, Stadt

694 12 Grote 1859. Jaeger 24, AKS 4.
Vorzüglich - Stempelglanz
695 Taler 1864 B. Auf die Einweihung der neuen Börse. Jaeger 26 I, AKS 15.
Kleiner Randfehler, fast vorzüglich
696 Taler 1871. Sieg. Jaeger 28, Thun 127, AKS 17, Kahnt 164, K.M. 249, Davenport 629.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
697 Medaillen, Silbermedaille 1864, von Drentwett. Auf die Einweihung der neuen Börse. Wappen / Börsengebäude. Jungk 53. 32 mm, 13,84 g.
Vorzüglich +
698 Medaillen, Bronzemedaille 1890, von Lauer. Auf die nordwestdeutsche Gewerbe- und Industrieausstellung. Bremer Roland auf Stadtwappen zwischen dem oldenburgischen und hannoverschen Wappen und den Personifikationen von Gewerbe und Handel / Sieben Zeilen Schrift im Kranz. 50,2 mm. Minimal grün angelaufen.
Vorzüglich +

Deutscher Orden

699 Schillinge. 8 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
700 Maximilian I., Doppeltaler 1614, Hall. Stehender, geharnischter Hochmeister von vorn zwischen Wappen und Helm / Turnierritter nach rechts im Wappenkreis. Neumann 107, Dudik 199, Davenport 5854, Moser-Tursky 412, Prokisch 59.5.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich
701 Maximilian I., Doppeltaler 1614. Neumann 107, Davenport 5854.
Schöne Patina. Felder geglättet, kleiner Randfehler, sehr schön
702 Maximilian I., Taler 1613. Neumann 108, Dudik 195, Davenport 5853, Moser-Tursky 398.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich
703 Maximilian I., Taler 1613. Neumann 108, Davenport 5853.
Kleine Kratzer, sehr schön
704 Maximilian I., 1/4 Taler o.J. Neumann 111.
Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Diepholz, Grafschaft

705 Johann III., Swaren. 0,90 g. Bischof mit Mitra sitzt von vorn mit segnender Rechten und Buch, auf der Brust Schild mit Hirschgeweih / Kopf des heiligen Paulus mit Nimbus und Schwert von vorn. Giesen 2.6.10. Dazu ein zweiter Pfennig in geringer Erhaltung. Giesen 2.6.7. 2 Stück.
Prägeschwäche, schön - sehr schön

Dortmund

706 Rudolf von Habsburg, Pfennig. 1,29 g. Thronender Kaiser von vorn mit Blumenzepter und Reichsapfel / Reinoldibüste in Dreieck. Berghaus 82.
Prägeschwäche, sehr schön
707 Ludwig der Bayer, Pfennig. 1,24 g. Kaiser mit Reichsapfel und Lilienstab / Dreieck mit Reinoldikopf. Berghaus 91/92.
Prägeschwäche, sehr schön
708 Städtische Prägungen der Neuzeit, 1/16 Taler 1658, 1671 und 1672. Berghaus 224. 3 Stück.
Etwas Belag, leichte Prägeschwäche, fast sehr schön / sehr schön
709 Medaillen und Marken, Vergoldete Bronzemedaille 1929. Auf die 6. Westfälische Gastwirtmesse in der Westfalenhalle. Ansicht der Westfalenhalle, darüber Schrift / Umkränzter Davidstern. 42 mm.
Vorzüglich

Düsseldorf, Stadt

710 Einseitige Bronzeplakette 1926, von Goebel. 'Sportliche Betätigung, Gesolei-Düsseldorf'. 103 x 163 mm.
Vorzüglich

Duisburg, Stadt

711 Silbermedaille 1913. Auf die Dritte Kochkunst- und Gewerbeausstellung des Deutschen Gastwirte-Verbandes. Rathaus / Schrift. 50 mm, 50,81 g.
Kleiner Randfehler, kleine Flecken, sehr schön - vorzüglich

Eichstätt, Bistum

712 Raimund Anton von Strasoldo, Taler 1764, Nürnberg. Cahn 134, Davenport 2209.
Berieben, sehr schön
713 Sedisvakanz, Taler 1781, Nürnberg. Cahn 145, Davenport 2210.
Henkelspur, gereinigt, vorzüglich
714 Johann Anton Freiherr v. Zehmen, Taler 1783. Brustbild / Wappen. Cahn 146, Davenport 2211.
Sehr schön - vorzüglich
715 Johann Anton Freiherr v. Zehmen, 1/2 Taler 1783, München. Cahn 147.
Stempelfehler, fast vorzüglich
716 Sedisvakanz, Doppeltaler 1790, Nürnberg. Cahn 148, Davenport 2212, Zepernick 80.
An altem Henkel, bearbeitet, sehr schön

Elberfeld, Stadt

717 Vergoldete Bronzemedaille 1906, von Volk. Auf das 30-jährige Stiftungsfest des Männergesangvereins Eintracht Elberfeld. 44 mm.
Originalhenkel, vorzüglich

Erbach

718 Georg Albrecht, Aluminiummedaille 1902, von Volk. Auf die 100-Jahrfeier des Eulbacher Marktes in Erbach. Kopf des Grafen Franz nach rechts / Wappen auf gekröntem Fürstenmantel. 44 mm. Auflage: 500 Exemplare.
Leicht berieben, vorzüglich

Frankfurt, Stadt

719 Tournose o.J. J.u.F. 158 ff.
Sehr schön
720 Dukat 1796. Kontribution. Aus den Gefäßen der Kirchen. Stadtansicht / Schrift in Kranz. J.u.F. 964, Friedberg 1025.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
721 Silbermedaille o. J. (1740/1750). Gymnasialprämie. J.u.F. 1635. 28 mm, 8,04 g.
Vorzüglich
722 Doppelgulden 1855. Religionsfrieden. Jaeger 49, Thun 138, AKS 42, Kahnt 179.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
723 Taler 1862. Schützenfest. Jaeger 51, Thun 146, AKS 44, Kahnt 171, KM 371, Davenport 653.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
724 Doppeltaler 1861. Dazu Hannover Doppeltaler 1854. 2 Stück.
Randfehler, sehr schön
725 Silbermedaille o.J. (1896), von Scharff und Eberbach. Auf den Naturforscher, Afrikaforscher und Numismatiker Dr. med. Eduard Rüppel (*1794 Frankfurt, +1884 Frankfurt). Prämie des Vereins für Geographie und Statistik in Frankfurt. Brustbild halblinks / Stadtansicht von Frankfurt mit Main und Brücke. Loehr-Scharff 279, Slg. Brettauer 1008, Schmidt 1245. 55,0 mm, 57,02 g. 55,00mm, 57,02g.
Mattiert. Vorzüglich +

Frankfurt-Fürstprimatische Staaten

726 Carl Theodor von Dalberg, Taler 1808. Jaeger 3, AKS 2, Kahnt 186, Davenport 808.
Minimal justiert, vorzüglich

Freiburg, Stadt

727 Silbermedaille 1832, von Neuss. Auf den Historiker Dr. Karl von Rotteck und die Aufhebung seiner Professur. Büste nach links / Drei Zeilen Schrift in Eichenkranz. 33,4 mm, 11,21 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich
728 Bronzemedaille 1832, von Neuss. Auf den Historiker Dr. Karl von Rotteck und die Aufhebung seiner Professur. Büste nach links / Drei Zeilen Schrift in Eichenkranz. 33,4 mm.
Vorzüglich

Friedberg, Reichsburg

729 Johann Oyger Brendel zu Homburg, 1/2 Batzen 1576. Lejeune 9.
Prägeschwächen im Randbereich, sehr schön
730 Johann Maria Rudolph, Taler 1804. Lejeune 81, Thun 148, Davenport 655. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Leicht justiert, fast Stempelglanz

Halberstadt, Bistum

731 Gero von Schermbke, Brakteat. 0,80 g. Brustbild St. Stephans mit erhobenen Händen von vorn. Slg. Bonhoff 484, Slg. Löbbecke 35, Slg. Hohenstaufen 255, Berger 1331, Besser/Brämer/Bürger 15.18 (ungenau).
Prägeschwäche, sehr schön +

Halberstadt-Medaillen

732 Silbermedaille o. J. (1879), von Schmidt. Auf die Gartenbauausstellung in Halberstadt. Allegorische Darstellung der Flora mit Füllhorn, auf einem Sockel stehend, inmitten einer Pergola. Silhouette Halberstadts im Hintergrund / Schrift im Früchtekranz. Besser/Brämer/Bürger 1879.02. 34,5 mm, 14,41 g.
Öse, kleiner Kratzer, sehr schön

Hall in Schwaben

733 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1714. Auf den Westfälischen Frieden. 22,5 mm, 1,81 g.
Schöne Patina. Vorzüglich

Hamburg-Stadt

734 Taler 1623. Davenport 5365.
Prägeschwäche. Fast sehr schön
735 Taler 1629 (im Stempel aus 1626 geändert). Davenport 5365.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich

Hameln, Stadt

736 1/24 Taler 1615. Kalvelage / Schrock 127.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön +

Harz-Jetons von Bergbeamten

737 Cu Jeton 1630. Brustbild nach rechts / Behelmtes Wappen. Jahreszahl auf beiden Seiten. Elbeshausen B 8, Neumann 31843, Knyphausen -, Heyse 143.
Korrodiert, schön - sehr schön

Henneberg, Grafschaft

738 Ernst Ludwig von Meiningen, 1/18 Taler 1719. Ausbeute aus dem Anteil an den Henneberg-Ilmenauischen Gruben. Slg. Merseburger 4370, Hollmann 32, Götz 7320, Müseler -.
Sehr schön

Hessen-Kassel

739 Friedrich II., Taler 1766. Schütz 1852, Davenport 2302.
Justiert, vorzüglich +
740 Friedrich II., Silbermedaille 1765, von Abram. Auf den Tod von Maria Luise, Prinzessin von Hessen-Kassel. Brustbild im Witwenschleier und Fürstenmantel von vorn / Altar, darauf zwischen Zweigen ein Totenschädel, davor von Putten gehaltenes Wappen, im Hintergrund Ansicht der Stadt Leuwarden. Hoffmeister 4843. 44,7 mm, 32,02 g.
Sehr schön - vorzüglich
741 Wilhelm II., 1/3 Taler 1824. Jaeger 18, AKS 21.
Sehr schön - vorzüglich
742 Kurfürst Wilhelm II. und Friedrich Wilhelm, 1/6 Taler 1846. Jaeger 31, AKS 47. Besserer Jahrgang.
Vorzüglich

Hessen-Darmstadt

743 Ludwig V., 1/4 Taler 1618, Darmstadt. Schütz 2684.1, Hoffmeister 3272.
Sehr schön
744 Ludwig VIII., 1/4 Dukat 1746, Darmstadt. Goldabschlag von den Kreuzer-Stempeln. Exemplar der Slg. Brand, Auktion Leu 46, 1988. Schütz 2968, Hoffmeister 3726.
GOLD. Vorzüglich

Hessen-Homburg

745 Ludwig, Gulden 1838. Jaeger 2, AKS 164.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
746 Ferdinand, Taler 1863. Jaeger 9, Thun 202, AKS 172, Kahnt 270, K.M. 20.
Sehr schön - vorzüglich

Hildesheim, Bistum

747 Sedisvakanz, Mariengroschen 1763. Mehl 689, Zepernick 154.
Vorzüglich

Hohnstein, Grafschaft

748 Ernst VII., Taler 1589, Ellrich. Schulten 194 a, Davenport 9318, Müseler 31.103.
Fast vorzüglich

Hoya, Grafschaft

749 Otto III., Pfennig, Bassum. 0,87 g. Bischof mit segnender Rechten und Buch / St. Paulus mit Hoyaer Schild. Giesen 25.04, Grote -. Dazu ein zweiter Pfennig von Erich. Giesen 22.01. 2 Stück.
Prägeschwäche, fast sehr schön und schön

Isenburg-Büdingen

750 Ernst Casimir III., Schnepfenheller o.J. Jaeger 9.
Sehr schön +
751 Ernst Casimir III., Cu-Schnepfenheller o.J.
Fast vorzüglich

Jever, Herrschaft

752 Maria, Kreuztaler 1572, Jever. Münzzeichen Eichel. Merzdorf 50, Davenport 9342.
Kleine Bearbeitungsspur am Rand, fast sehr schön
753 Maria, Jodocustaler o.J., Münzzeichen Zainhaken. Löwe nach links / Stehender Jodocus mit Fahne und Schwert. Davenport 9333.
Schön - sehr schön
754 Johann von Anhalt-Zerbst, 1/4 Taler 1667, Jever. Auf seinen Tod. Geharnischtes Brustbild mit Feldbinde nach rechts / Wappen mit Fürstenkrone. Mann 238, Merzdorf -.
Rand leicht bearbeitet, kleiner Kratzer, sehr schön

Jever, Stadt

755 Silberne Schützenorden 1919, 1921, 1924. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
756 Bronzegussmedaille 1838, von Fischer. Auf Eilhard Mitscherlich. Kopf nach links / Allegorie. 50,5 mm.
Leicht korrodiert und berieben, sehr schön
757 Bronzemedaille 1861, von Schnitzspahn. Auf den Historiker und Lehrer Friedrich Christoph Schlosser. Büste nach rechts / Sechs Zeilen Schrift zwischen je drei Sternen. Joseph/Fellner 1293. 53 mm.
Vorzüglich +
758 Versilberte Bronzemedaille 1886, von Schwerdt. Zum 100jährigen Jubiläum des Schützenvereins zu Jever. Brustbild des Fräulein Maria halblinks / Stadtwappen in Kranz. Slg. Peltzer 1316. 28,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
759 Bronzemedaille 1886, von Schwerdt. Zum 100jährigen Jubiläum des Schützenvereins zu Jever. Brustbild des Fräulein Maria halblinks / Stadtwappen in Kranz. Slg. Peltzer 1316. 28,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
760 Tragbare Bronzemedaille 1886, von Schwerdt. Zum 100jährigen Jubiläum des Schützenvereins zu Jever. Brustbild des Fräulein Maria halblinks / Stadtwappen in Kranz. Slg. Peltzer 1316. 28,5 mm. Teilversilbert.
Flecken, vorzüglich

Kempten, Abtei

761 Heinrich II./III., Brakteat. 0,43 g. Brustbild von vorn mit erhobener Hand und Kreuzstab. Slg. Bonhoff 1839, Gebhart 10 c, Berger 2512, Klein / Ulmer 113.2.
Prägeschwäche, sehr schön

Kempten, Stadt

762 1/2 Taler 1549. Nau 154, Bernhart 199, Haertle 319.
Korrosionsspuren, sehr schön

Kniphausen und Varel

763 Wilhelm Gustav Friedrich, 9 Grote 1807, Utrecht. Merzdorf 144, Jaeger 2, AKS 5.
Vorzüglich

Köln, königliche und kaiserliche Münzstätte

764 Otto I. oder II., Pfennig. 1,75 g. COLONIA-Monogramm / OTTO REX Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Hävernick 34.
Schön - sehr schön
765 Heinrich II., Pfennige. 1,53 g. COLONIA-Monogramm / Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Hävernick 189.
Prägeschwäche, sehr schön

Köln, Erzbistum

766 Pilgrim 1021-1036 und Kaiser Konrad, Pfennig. 1,21 g. Fünfsäulige Kirche mit spitzem Giebel / Kreuz, in den Winkeln PI-LI-GR-IM. Hävernick 222, Dannenberg 381.
Prägeschwäche, sehr schön
767 Heinrich II. von Virneburg, Großpfennig o.J. Bonn. Thronender Erzbischof von vorn / Bonner Münster. Noss 21 ff. 3 Stück.
Sehr schön

Konstanz, Bistum

768 Heinrich I. von Waldburg-Thann, Brakteaten. 4 Stück.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
769 Eberhard II. von Waldburg-Thann, Brakteat. 0,45 g. Bischöfliches Brustbild mit Krumm- und Lilienstab. Cahn 57, Slg. Bonhoff 1811, Slg. Wüthrich 234, Berger 2489, Klein/Ulmer 26.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Lauenburg

770 Johann IV., Hohler Blaffert. 0,48 g. Nach dem Vertrag von 1503. Adler mit Kopf nach links. Strahlenrand. Nachahmung der Blafferte von Lübeck. Dorfmann 9, Jesse 275.
Kleiner Randfehler, sehr schön

Lindau, königliche Münzstätte

771 Anonym., Brakteat um 1190. 0,43 g. Lindenbaum mit dreiteiliger Wurzel und sieben Blättern. Slg. Bonhoff 1824, Berger 2519.
Schöne Patina. Vorzüglich

Lindau, Stadt

772 Brakteat. 0,39 g. Stilisierter Baum mit fünf Blättern. Lebek 9, Slg. Bonhoff -, Cahn -, Slg. Wüthrich -, Berger -.
Sehr schön - vorzüglich
773 Brakteat. 0,43 g. Lindenbaum mit drei Blättern und viermal drei Blüten. Slg. Bonhoff 1832, Berger 2530, Klein/Ulmer 97.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Lippe-Detmold

774 Friedrich Adolf, 2/3 Taler 1714. Geharnischtes und drapiertes Brustbild nach rechts, unten Signatur HL, älterer Porträttyp ohne Ordensband und mit COM.ET.NOB in der Umschrift / Fünffach behelmtes ovales Wappen. Grote 207 a, Davenport 618, Slg. Weweler 583 (nur mit Henkelspur).
Sehr schön - vorzüglich
775 Simon August, 1/3 Taler 1772. Grote 269.
Etwas justiert, sehr schön
776 Paul Friedrich Emil Leopold, 2 1/2 Silbergroschen 1860. Jaeger 15, AKS 15.
Fleck auf der Vorderseite, fast Stempelglanz
777 Paul Friedrich Emil Leopold, Taler 1866. Jaeger 16, Thun 213, AKS 16, Kahnt 283, K.M. 338.
Sehr schön - vorzüglich

Löwenstein-Wertheim-Rochefort

778 Dominik Constantin, Kreuzer 1800.
Schrötlingsriss, vorzüglich - Stempelglanz

Lübeck, Bistum

779 Christian August, 6 Schilling 1724. Behrens 796 d, Lange 512 c.
Sehr schön

Lübeck, Stadt

780 Viertelwitten nach den Rezessen von 1379/81. Doppeladler / Kreuz mit Rund, darin Stern. Jesse 362, Behrens 53.
Prägeschwäche, sehr schön
781 Dreiling nach 1392. Beiderseits Doppeladler im Schild. Jesse 413, Behrens 57.
Sehr schön
782 Schilling o.J. (1549-1554). Behrens 402 b, Jesse 570.
Kleiner Schrötlingsriss, kleine Korrosionsstelle, fast vorzüglich
783 Taler 1559. Behrens 99, Davenport 9408.
Sehr schön +
784 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1730. Auf die Augsburger Konfession. Behrens 638, Slg. Whiting 404.
Etwas gewellt, kleiner Kratzer, winziger Randfehler, sehr schön

Lüneburg, Stadt

785 Doppelschilling 1614. Münzmeisterzeichen: Reiter mit Pferd, Jonas Georgens. Stoess 202 var.
Vorzüglich +

Magdeburg, Reichsmünzstätte

786 Anonym. 11. Jahrhundert, Pfennig. 1,49 g. Kirche / Kreuz, Trugschrift. Dannenberg 1330, Mehl 30.
Sehr schön +

Magdeburg, Erzbistum

787 Anonym. 11. Jahrhundert, Breiter Pfennig. 1,30 g. SC//AVRIC//S Gekrönter, bärtiger Kopf nach rechts / MAGADEBVRG Mauerring mit Portal und drei Türmen. Dannenberg 648 a, Slg. Bonhoff 428.
Prägeschwäche, leicht gewellt, schön - sehr schön
788 Anonym. 11. Jahrhundert, Breiter Pfennig. 1,54 g. Gekrönter, bärtiger Kopf nach rechts / Mauerring mit Portal und drei Türmen: Beiderseits retrograde Legenden. Dannenberg 648 d, Slg. Bonhoff 428.
Stärker gewellt, fast sehr schön
789 Anonyme Moritzpfennige des 13. Jahrhunderts, Brakteat. 0,73 g.
Randfehler, sehr schön - vorzüglich
790 Anonyme Moritzpfennige des 13. Jahrhunderts, Brakteat. 0,61 g.
Randfehler, sehr schön - vorzüglich
791 Anonyme Moritzpfennige des 13. Jahrhunderts, Brakteat. 0,75 g.
Sehr schön - vorzüglich
792 Anonyme Moritzpfennige des 13. Jahrhunderts, Brakteat. 0,59 g.
Sehr schön - vorzüglich
793 Anonyme Moritzpfennige des 13. Jahrhunderts, Brakteat. 0,92 g.
Prägeschwäche, sehr schön- vorzüglich
794 Anonyme Moritzpfennige des 13. Jahrhunderts, Brakteat. 0,76 g.
Sehr schön - vorzüglich
795 Anonyme Moritzpfennige des 13. Jahrhunderts, Brakteat. 0,72 g.
Sehr schön - vorzüglich
796 Anonyme Moritzpfennige des 13. Jahrhunderts, Brakteat. 0,63 und 0,75 g. 2 Stück.
Randausbruch, sehr schön und fast sehr schön
797 Rudbrecht von Querfurt, Brakteat. 0,52 g.
Sehr schön
798 Joachim Friedrich von Brandenburg, Groschen 1573 mit Namen Maximilian II. v. Schrötter 330.
Schön - sehr schön

Mainz, königliche Münzstätte

799 Heinrich II., Pfennig, 1,66 g. Brustbild des Erzbischofs Willigis von vorn / Kreuz, in den Winkeln je eine große und eine kleine Kugel. Dannenberg 802, Slg. Walther 11, Kluge 445.
Schön - sehr schön

Mainz, Erzbistum

800 Anselm Franz von Ingelheim, 1/12 Taler 1689, Erfurt. Slg. Walther 446 (unediert).
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Mainz, Stadt

801 Schwedische Besetzung, Gustav II. Adolf, Taler 1631. Auf den Sieg bei Breitenfeld. Römische Jahreszahl. Strahlender Gottesname über zwei Zeilen Schrift und Rankenornament / 11 Zeilen Schrift. S.B. 21c (Erfurt), Davenport 5264 (Erfurt).
Sehr schön

Mansfeld-vorderortische Linie zu Bornstedt

802 Bruno II., Wilhelm I., Johann Georg IV. und Volrad, Taler 1611. Davenport 6919.
Sehr schön

Markdorf

803 Brakteat. 0,40 g. Sechsblättrige Blume mit Punkt. Cahn 146, Slg. Bonhoff -, Klein/Ulmer 254.
Sehr schön - vorzüglich

Marsberg, städtische Münzstätte

804 1/24 Taler 1608. Stadelmaier 56 ff.
Etwas Belag, sehr schön +

Mecklenburg

805 Anonym, Hohlpfennig. 0,35 g. Stierkopf. Oertzen 137 var.
Sehr schön

Mecklenburg-Güstrow

806 Gustav Adolf, 1/96 Taler 1692, Rostock. Kunzel 538 d.
Sehr schön

Mecklenburg-Schwerin

807 Christian Ludwig I., 2/3 Taler 1688, Ratzeburg. Kunzel 245 A/a, Slg. Gaettens 289, Davenport 669.
Prägeschwäche, vorzüglich
808 Friedrich Franz I., 2/3 Taler 1826. Epaulette schraffiert. Jaeger 26 a, AKS 10, Kunzel 366 A/b, Kahnt 288.
Vorzüglich

Mecklenburg-Strelitz

809 Adolf Friedrich IV., 1/6 Taler 1752 HCB, Neustrelitz. Kunzel 590 A/a.
Fleckig, sehr schön
810 Adolf Friedrich IV., 1/6 Taler 1773 IHL, Neustrelitz. Kunzel 594 C/c, Hannemann 116, Slg. Gaettens 868, Jaeger 106 c.
Sehr schön - vorzüglich
811 Georg, Cu 3 Pfennig 1845. Jaeger 113, AKS 67.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Mecklenburg-Rostock, Stadt

812 Witten vor 1379, nach slawischem Fuß. Greif nach links / Kreuz mit Vierpass, darin Punkt. Stern im rechten Oberwinkel. Jesse 308.
Prägeschwäche, sehr schön
813 1/16 Taler 1628. Kunzel 145 A/b.
Schrötlingsfehler, sehr schön
814 Cu Pfennig 1638. Kunzel 214.
Schön - sehr schön
815 Cu Pfennig 1689. Grimm 1147, Kunzel 327.
Randfehler, sehr schön
816 Cu Scherf o.J. 0,11 g. Kunzel S 42 Abb. 20.7 var.
Randfehler, sehr schön

Mecklenburg-Wismar, Stadt

817 Viertelwitten nach dem Rezess von 1379. Stierkopf / Blumenkreuz mit Rund und Stern. Jesse 366, Kunzel 3, Oertzen 265.
Prägeschwäche, sehr schön
818 Witten nach den Rezessen von 1410/1411. Stadtwappen / Langkreuz. Jesse 449, Kunzel 12 A/a.
Sehr schön +
819 Doppelschilling 1530. Kunzel 44 B/a.
Fast vorzüglich
820 Sechsling 1538. Kunzel 51 B/a.
Fast sehr schön
821 Taler 1552. Heiliger Laurentius über Stadtwappen, rechts Rost mit vier Querstäben / Stadtwappen auf Langkreuz. Kunzel 66 B/a, Grimm 33, Slg. Gaettens 1328, Davenport 9935.
Randfehler, sehr schön - vorzüglich
822 Bronzemedaille 1919. Auf die Hundertjahrfeier der Loge 'Zur Vaterlandsliebe'. Allsehendes Auge über Stadtansicht / Zirkel über Eichenlaub. 50 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich

Mühlhausen, königliche Münzstätte

823 Otto IV., Brakteat. 0,61 g. König mit Adlerschild reitet nach links.
Stärkere Ausbrüche, sehr schön

Mülheim am Rhein

824 Bronzemedaille o. J. (um 1885), von Loos. Prämienmedaille des Wirte-Vereins Mülheim am Rhein. Mauerkrone über Stadtwappen / Schrift im Blumen- und Früchtekranz. Weiler 3182 (Silber). 42,7 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Münster, Bistum

825 Everhard von Diest, Pfennig. Bischof von vorn mit Krummstab und Buch / Pauluskopf in Dreieck. Ilisch 13.1, Grote 36. 2 Stück.
Sehr schön
826 Sedisvakanz, Silbermedaille 1801, von Loos. Stehender Paulus bzw. stehender Karl der Große in Wappenkreis. Schulze 269, Zepernick 228. 56,0 mm, 42,55 g. 56,00mm, 42,55g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Nordhausen, Stadt

827 1/24 Taler 1616.
Kleines Zainende, sehr schön +

Nürnberg, Stadt

828 Guldentaler 1630. Mit Titel Ferdinands II. Kellner 207, Davenport 94.
Korrosionsspuren. Vorzüglich
829 Taler 1623. Münzzeichen Kreuz. Kellner 230 b, Davenport 5636.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
830 Taler 1757. Im Armabschnitt L. Kellner 338, Davenport 2485.
Justiert, Prägeschwäche, schön - sehr schön
831 Taler 1765 SF. Auf den Frieden von Hubertusburg. Kellner 341, Davenport 2490.
Sehr schön
832 Taler 1767 SR. Kellner 348, Davenport 2498.
Sehr schön - vorzüglich
833 Goldmedaille o. J. ( 1716 - 1746 ). St. Georgsdukat. Slg. Erlanger 2259. 3,45 g.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
834 Bronzemedaille 1896, von Scharff und Boersch. Offizielle Preismedaille der zweiten bayerischen Landes-, Industrie-, Gewerbe- und Kunstausstellung. Brustbild nach links / Noris mit bayerischem Wappen sitzt und reicht Arbeiter einen Kranz, im Hintergrund Ausstellungsgebäude. Auf dem Rand gravierte Widmung: C. Fritz, Mellrichstadt. 55 mm.
Randfehler, etwas berieben, fast vorzüglich
835 Zinnmedaille 1748, von P.P. Werner. Auf das in Deutschland gezeigte Nashorn. Darstellung des Tieres nach links / Siebzehn Zeilen französischer Text. Slg. Erlanger zu 1138. 40 mm. Geprägtes Original.
Leicht korrodiert, sehr schön

Öttingen

836 Karl Wolfgang, Ludwig XV. und Martin, Taler 1544. Löffelholz 154, Davenport 9618, Schulten 2617.
Sehr schön - vorzüglich

Oldenburg

837 Anton Günther, 1/4 Taler o.J. (1614-19), Jever. Mit Namen und Titel Matthias. Münzmeister Nikolaus Wintgens. Gekröntes Wappen / Gekrönter Doppeladler mit Reichsapfel auf der Brust. Kalvelage/Trippler 153 a, Bendig 8, Merzdorf 101, Slg. Willers 1437, Slg. Oldenburg 66.
Stärkere Prägeschwäche, sehr schön
838 Anton Günther, 1/4 Taler o.J., Jever, mit Namen und Titel Ferdinands II. Münzmeister Nikolaus Wintgens. Gekrönter Wappenschild, der unten mit dem Perlkreis abschließt / Gekrönter Doppeladler. Kalvelage/Trippler 157 a.
Schrötlingsfehler auf der Vorderseite, leicht gewellt, sehr schön
839 Anton Günther, 1/4 Mark zu 8 Grote (6 Stüber) o.J. Münzzeichen Rosette, Münzmeister Nikolaus Wintkens. Kalvelage/Trippler 167 a, Merzdorf 106.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
840 Anton Günther, Gulden zu 28 Stüber o.J., mit Namen Leopolds. Seitlich neben der Wappenverzierung je ein kleines Herz. Kalvelage/Trippler 181 a var., Bendig 28 var., Merzdorf 77 var.
Belag, Prägeschwäche, sehr schön
841 Anton Günther, Mark zu 24 Grote 1658, Jever. Kalvelage/Trippler 187. Exemplar der Auktion Tietjen 50.
Fast sehr schön
842 Anton Günther, 1/2 Mark zu 12 Grote 1658, Jever. Münzmeister Jürgen Hartmann. Mit Wehrgehenk. Brustbild des Grafen von vorn / Gekröntes Wappen über Wertbezeichnung, seitlich je eine Blume. Kalvelage/Trippler 190 b, Bendig -, Merzdorf 104 var.
Äußerst selten. Fast schön
843 Anton Günther, Schilling o.J. mit Namen und Titel Ferdinands II. Kalvelage/Trippler 211 b/b.
Sehr schön
844 Anton Günther, Schilling o.J. mit Namen und Titel Leopolds. Kalvelage/Trippler 216 c var.
Sehr schön
845 Anton Günther, Stüber o.J. Mit Wahlspruch AUXILIUM MEUM A DOMINO. Kalvelage/Trippler 261 ?.
Sehr schön
846 Anton Günther, Grote 1651. Münzmeister Jürgen Detleffs. Kalvelage/Trippler 291.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
847 Anton Günther, Versilberter Bleiabschlag von den Stempeln des Talers 1667. Auf seinen Tod. Wappen / Schrift. Kalvelage/Trippler zu 306.
Sehr schön
848 Anton Günther, 1/4 Taler 1667. Auf seinen Tod. Kalvelage/Trippler 309, Merzdorf 317.
Kratzer im Feld, Fassungsspuren, gereinigt, sehr schön +
849 Anton Günther, 1/8 Taler 1667. Auf seinen Tod. Kalvelage/Trippler 310 a, Merzdorf 318.
Prägeschwäche, sehr schön
850 Peter Friedrich Wilhelm, 6 Grote 1816. Jaeger 32, AKS 3.
Kleiner Fleck auf der Vorderseite, vorzüglich +
851 Peter Friedrich Wilhelm, Silber- und Kupferkleinmünzen. 15 Stück.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
852 Peter Friedrich Wilhelm, Silbermedaille o.J. (um 1800), von Loos. Zum Lobe der Frauen. Frau bekränzt Attribute des männlichen Fleißes mit Rosengirlande / Dreizehn Zeilen Schrift. Merzdorf 337, Sommer B 66. 36,6 mm, 15,38 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
853 Peter Friedrich Wilhelm, Silbermedaille o.J. (um 1803), von Loos. Für eheliches Glück und häusliche Zufriedenheit. Ehegott neben Altar, daneben zwei Turteltauben / Schrift. Merzdorf 336, Sommer B 69. 44 mm, 28,30 g.
Ungleiche Patina, vorzüglich - Stempelglanz
854 Peter Friedrich Wilhelm, Silberne Gelegenheitsmedaille o.J. (um 1803), von Loos. Säugende Mutter und neben ihr sitzendes, lesendes Kind / Zehn Zeilen Schrift. Merzdorf 338, Sommer B 68. 42 mm, 27,67 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
855 Peter Friedrich Wilhelm, Eisenmedaille o.J. (um 1803), von Loos. Für eheliches Glück und häusliche Zufriedenheit. Ehegott neben Altar, daneben zwei Turteltauben / Schrift. Merzdorf 336, Sommer B 69. 44 mm.
Sehr schön
856 Nicolaus Friedrich Peter, Bronzemedaille 1860, von Kölbel. Auf den Präsidenten des Oldenburger Appellationsgerichtes Friedrich Wilhelm Anton Römer. Kopf nach links / Zehn Zeilen Schrift. Klie (Kölbel) 1.03. 51 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
857 Friedrich August, Einseitige Bronzeplakette 1912, signiert B.K. Auf seinen 60. Geburtstag. Eichbaum, davor Achteck mit Darstellung seines Kopfes nach links, unten drei Zeilen Schrift. 62,5 x 42,5 mm.
Mattiert. Vorzüglich
858 Friedrich August, Prämienmedaillen o.J. Gestiftet vom Verlag der Zeitschrift 'Norddeutscher Geflügelhof'. Bronze versilbert und Bronze. 50,5 mm. 2 Stück.
Randfehler, sehr schön - vorzüglich und vorzüglich
859 Friedrich August, Vergoldete Bronzemedaille o.J. des Vereins zur Veredelung und Prüfung von Vorstehhunden für Ostfriesland und Oldenburg. Tierschau in Jever. 50 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Oldenburg, Stadt

860 Emailliertes Logenabzeichen 1902. Auf das 150jährige Bestehen der Loge 'Zum Goldenen Hirsch'. Hirsch vor Baum / Wappen der Großen Loge zu Hamburg. HZC Bd. V, Seite 18, Nr. 798 und Tf. 85. Gleichschenkliges Dreieck, 45 mm.
Emailliert und vergoldet. Vorzüglich
861 Medaille des Oldenburger Schützenbunds. Versilberte Bronze und Bronze. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Oldenburg-Rüstringen, Stadt

862 Silberne Schützenmedaille 1928. Bundesschießen. 35,3 mm, 16,41 g.
Originalöse. Vorzüglich +

Oldenburg-Wilhelmshaven, Stadt

863 Silbermedaille 1925. Auf das 37. Nordwestdeutsche Bezirksschießen. Schiff / Wappen über fünf Zeilen Schrift. 35 mm, 19,60 g.
Originalöse. Sehr schön - vorzüglich
864 Silberne achteckige Verdienstmedaille o.J. 45 x 45 mm, 43,94 g.
Vorzüglich
865 Achteckige Verdienstmedaillen o.J. in vergoldeter Bronze und Weißmetall. 2 Stück.
Vorzüglich

Osnabrück, Bistum

866 Sedisvakanz, Silbermedaille 1728, von P. P. Werner. Büste St. Petri / Büste Karls des Großen, jeweils in Wappenkranz. Kennepohl 381. 45 mm, 32,56 g.
Rand bearbeitet und nachgraviert, gereinigt, sehr schön

Ostfriesland

867 Ulrich Cirksena als Häuptling in Norden, Olde Vleemsche Groot, Norden. Behelmtes Wappen flankiert von zwei Sternen / Verziertes Langkreuz, in den Winkeln Sterne, mittig ein Punkt. Kappelhoff 78 var.
Schön

Paderborn, Bistum

868 Theodor Adolf von der Recke, 2 Mariengroschen 1655. Mit Gegenstempel 'P' der Stadt Paderborn. Weingärtner 143.
Durchgehender Schrötlingsfehler, fast sehr schön

Pfalz-Kurlinie

869 Karl Theodor, Taler 1765 AS, Mannheim. Slg. Noss 379, Slg. Memmesheimer 2492, Davenport 2540.
Sehr schön +

Pfalz-Zweibrücken

870 Johann II., Taler 1623, Zweibrücken. Slg. Memmesheimer 2691 var., Slg. Noss 367, Davenport 7187.
Schöne Patina. Kleiner Kratzer, vorzüglich

Pommern-Stettin

871 Johann Friedrich, Cu Scherf 1587. Hildisch 20.
Sehr schön +

Pommern-Wolgast

872 Philipp Julius, Doppelschilling 1615. Hildisch 206.
Sehr schön
873 Philipp Julius, Doppelschilling 1619, 1620. Hildisch 210, 211. 2 Stück.
Sehr schön

Pommern-nach der Vereinigung

874 Bogislaw XIV., Dukat o. J., Stettin. Hildisch 290, Friedberg 2100. 3,48 g.
GOLD. Gelocht, vorzüglich
875 Bogislaw XIV., Doppelschilling 1629. Hildisch 367.
Sehr schön

Pommern-Pyritz, Stadt

876 Hohlpfennig. 0,30 g. Dreiblättrige Blume in Strahlenrand. Dannenberg -, Fd. Broda 66.
Sehr schön

Pommern-Stettin, Stadt

877 Vierchen. Gekrönter Greifenkopf nach links / Greif nach links. Dannenberg 255.
Sehr schön

Pommern-Stralsund, Stadt

878 Schilling 1515. Dannenberg 296.
Sehr schön
879 1/16 Taler 1627. Bratring 46. Besserer Jahrgang.
Prägeschwäche, sehr schön

Preußen, Herzogtum (Ostpreußen)

880 Albrecht von Brandenburg, 3 Groschen 1542. Brustbild mit Bart nach rechts / Wertangabe, Schrift und Jahr. Kopicki 3812 (R2).
Sehr schön +

Ravensburg, königliche Münzstätte

881 Konradin, Brakteat. 0,44 g. Turm zwischen zwei Ringeln. Cahn -, Slg. Bonhoff 1849, Slg. Wüthrich 261, Berger 2542, Klein/Ulmer 216.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Regensburg-Stadt

882 1/32 Dukat o.J. Beckenbauer 529, Friedberg 2545 a.
GOLD. Fast Stempelglanz
883 Taler 1754. Stadtansicht. Beckenbauer 2618, Davenport 7101.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
884 Taler 1754. Stadtansicht. Beckenbauer 7101, Davenport 2618.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, sehr schön
885 Taler 1759. Brustbild Josephs II. nach rechts / Wappen. Beckenbauer 7104, Davenport 2619.
Schöne Patina. Vorzüglich +
886 1/2 Taler 1774. Beckenbauer 7202.
Unbedeutende Henkelspur?, sehr schön

Reuss-jüngere Linie zu Schleiz

887 Heinrich XII., 1/6 Taler 1763. Schmidt u. Knab 525.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
888 Heinrich XII., 1/6 Taler 1763. Schmidt u. Knab 525.
Sehr schön

Rietberg, Grafschaft

889 Johann III. von Ostfriesland, Kipper Fürstengroschen o.J. Buse 37 c var., Slg. Kraaz 941/942 var.
Sehr schön - vorzüglich
890 Johann III. von Ostfriesland, Kipper Fürstengroschen o.J. Buse 37 e var., Slg. Kraaz 941/942 var.
Sehr schön - vorzüglich

Sachsen-Meißen, markgräflich wettinische Mzst.

891 Dietrich der Bedrängte, Brakteat. 1,01 g.
Gedrückt, sehr schön

Sachsen-Markgrafschaft Meißen

892 Friedrich II., Meißner Groschen. Dazu drei weitere Meißner Groschen. Krug 17 ff. 4 Stück.
Sehr schön
893 Wilhelm I., Kreuzgroschen, Freiberg. Im Feld Kreuz, Beizeichen Punkt hinter dem Löwenkopf und in der Schwanzkrümmung. Mit unbekanntem Gegenstempel 'Schild mit Kreuz'. Krug 326 ff, Krusy X 30,2.
Sehr schön
894 Balthasar, Breiter Groschen o.J. Dazu drei weitere Meißner Groschen. Krug 481 ff. 4 Stück.
Sehr schön
895 Markgraf Friedrich IV. der Streitbare, Groschen o.J. (1385), Freiberg. Krug 663 ff.
Vorzüglich
896 Markgraf Friedrich, Wilhelm II. und Friedrich, Schildgroschen. Dazu drei weitere Meißner Groschen. 4 Stück.
Sehr schön
897 Kurfürst Friedrich II., Judenkopfgroschen, Zwickau. Krug 774.
Schön - sehr schön
898 Friedrich II., Friedrich und Sigismund, Breiter Groschen. Dazu drei weitere Meißner Groschen. 4 Stück.
899 Ernst, Albrecht, Wilhelm III. und Margaretha, Spitzgroschen 1475, Colditz. Münzzeichen Patriarchalkreuz. Krug 1600 var., Levinson I-140.
Leicht gewellt, sehr schön

Sachsen-Kurfürstentum

900 Friedrich, Albrecht und Johann, Zinsgroschen o.J., Leipzig. Münzzeichen Stern auf der Rückseite. Keilitz Z.8.1.
Sehr schön
901 Friedrich III., Johann und Georg, Zinsgroschen o.J. Schneeberg. Keilitz 58.
Schöne Patina. Sehr schön
902 Friedrich III., Johann und Georg, Zinsgroschen o.J. Keilitz/Kohl 45.
Etwas Belag, kleines Zainende, sehr schön
903 Johann der Beständige und Georg, Zinsgroschen o.J., Freiberg. Münzzeichen Doppellilie. Keilitz 92, Slg. Merseburger 440, Keilitz/Kohl 53, Schulten 3048.
Randfehler, Prägeschwäche, sehr schön
904 Johann Friedrich der Großmütige, Galvano der Medaille o.J. (1538), Werkstatt Hans Reinhart der Ältere. Moses am Berg Sinai / Darbringung von Geschenken der Heiligen drei Könige für die heilige Familie in einem Stall. 68 mm, 47,62 g.
Vergoldet. Rand und Felder etwas bearbeitet, sehr schön
905 Johann Friedrich und Moritz, Taler 1542 T, Buchholz. Keilitz 193, Schnee 102, Davenport 9734.
Winziger Kratzer, sehr schön

Sachsen-Albertinische Linie

906 Georg der Bärtige, Groschen 1531, Annaberg. Münzzeichen Kleeblatt. Keilitz 117, Slg. Merseburger 606, Keilitz/Kohl 69.
Vorzüglich
907 August, Taler 1568, Dresden. Keilitz/Kahnt 58, Slg. Merseburger 680, Schnee 721, Davenport 9798.
Fast vorzüglich
908 August, 1/4 Taler 1586 HB, Dresden. Auf seinen Tod. Keilitz/Kahnt 133, Kohl 72.
Henkelspur, stark bearbeitet, schön - sehr schön
909 August, Bleimedaille 1577. Auf die Synode von Torgau. 74 mm.
Späterer Guss. Fast vorzüglich
910 Christian II. und seine Brüder unter Vormundschaft, Taler 1596. Keilitz/Kahnt 186, Schnee 754, Davenport 9820.
Henkelspur, etwas bearbeitet, sehr schön
911 Christian II., Johann Georg I. und August, Taler 1606. Keilitz/Kahnt 228, Slg. Merseburger -, Schnee 767, Davenport 7566.
Sehr schön - vorzüglich
912 Johann Georg I. und August, Silbermedaille o.J. (1611), von Maler. Auf seine Anwesenheit in Nürnberg anlässlich des Kurfürstentages. Slg. Merseburger 901. 46,5 mm, 25,81 g.
Henkelspur, Felder etwas bearbeitet, sehr schön
913 Johann Georg I., Taler 1630. Auf das Konfessionsjubiläum. Clauss/Kahnt 323, Slg. Merseburger 1061 (ungenau), Schnee 860, Davenport 7606, Slg. Whiting 106.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
914 Johann Georg I., 1/4 Taler 1630. Auf das Augsburger Konfessionsjubiläum. Clauss/Kahnt 326, Slg. Merseburger 1067.
Sehr schön
915 Johann Georg I., 1/24 Taler 1656. Auf seinen Tod. Clauss/Kahnt 359, Slg. Merseburger 1111, Kohl 219.
Fast Stempelglanz
916 Johann Georg I., Taler 1641 CR, Dresden. Schnee 879, Davenport 7612.
Feilspur am Rand, kleine Kratzer, sehr schön
917 Johann Georg I., Silbermedaille o.J. (vermutlich 1617), von Dadler. Brustbild Christi nach links / Schrift. 39,5 mm, 17,86 g.
Felder der Vorderseite leicht geglättet, sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
918 Johann Georg I., Silbermedaille 1631, von Sebastian Dadler. Gewidmet von der Stadt Leipzig, auf den Leipziger Konvent. Stadtansicht von Leipzig mit der Festung Pleißenburg und der Thomaskirche / Geflügelte Virtus beugt sich zum Knaben Herkules hinab und verweist mit ihrer Linken auf die Götter Apollo und Merkur als Vorbilder. Slg. Merseburger 2534. 50,5 mm, 25,02 g.
Rand bearbeitet, berieben, sehr schön
919 Johann Georg I., Silbermedaille 1641, von Paul Walter. Auf das Kriegselend und die Sehnsucht nach Frieden. Slg. Goppel 670. 48,5 mm, 21,41 g.
Kleine Henkelspur, Felder bearbeitet, sehr schön
920 Johann Georg I., Silbermedaille o.J., von Paul Walter. Auf den Friedenswunsch zum Neuen Jahr. Engel mit Füllhörnern / Schrift. Slg. Merseburger 1092. 34 mm, 11,21 g.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, kleine Kratzer, fast vorzüglich
921 Johann Georg II., Silbermedaille 1672, von Ernst Caspar Dürr. auf die Einweihung der Kapelle in der Moritzburg. Slg. Merseburger 2652. 53 mm, 43,56 g.
Schöne Patina. Rand etwas bearbeitet, Felder geglättet, sehr schön
922 Johann Georg II., Ovale Bronzegussmedaille o.J. Brustbild fast von vorn / Obelisk. 36,5 x 45,5 mm.
Später Guss. Fast vorzüglich
923 Johann Georg III., Silbermedaille o.J. (1686), von Omeis. Auf den Entsatz von Ofen und den Feldzug gegen die Türken in Morea. Slg. Merseburger 1238. 33 mm, 21,68 g. Mit Randschrift.
Schöne Patina. Henkelspur (?), Felder etwas geglättet, sehr schön
924 Friedrich August I., Talerklippe 1697, Dresden. Auf des Herkules-Büchsenschießen zum Karneval. Gekrönte Initiale zwischen Palm- und Lorbeerzweig / Herkules mit Keule nach links. Slg. Merseburger 1382, Schnee 989, Davenport 7654, Kahnt 240.
Sehr schön - vorzüglich
925 Friedrich August I., Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1709, Dresden. Geprägt aus dem Silber der Freiberger Gruben. 20 mm, 3,42 g.
Winziger Randfehler, sehr schön +
926 Friedrich August I., Silberner Jeton o.J. (um 1710). Spieljeton aus der Zeit der Gräfin Cosel. 25 mm, 8,85 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
927 Friedrich August I., Silberner Jeton o.J. (um 1710). Spieljeton aus der Zeit der Gräfin Cosel. 23,5 mm, 3,56 g.
Vorzüglich
928 Friedrich August I., Silberner Jeton o.J. (um 1710). Spieljeton aus der Zeit der Gräfin Cosel. 19 mm, 2,14 g.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
929 Friedrich August I., Silbermedaille 1717, von G. Hautsch. Auf das Reformationsjubiläum. Friedrich der Weise und Luther am Altar / Acht Zeilen Schrift. Slg. Whiting 247. 43,5 mm, 21,47 g.
Felder etwas geglättet, sehr schön - vorzüglich
930 Friedrich August I., Silbermedaille 1730, von Werner. Auf die 200-Jahrfeier der Augsburger Konfession. Brustbild Kurfürst Johanns nach rechts / Schrift im Palmen- und Lorbeerkranz. Slg. Whiting 439. 21,5 mm, 3,49 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
931 Friedrich August II., Silbermedaille 1733, von Hässling. Auf die Huldigung von Bautzen. Slg. Merseburger 1670. 33,5 mm, 14,46 g.
Winzige Randfehler, etwas berieben, sehr schön - vorzüglich
932 Friedrich August II., Silbermedaille 1740. Auf die 300-Jahrfeier der Erfindung des Buchdrucks, auf Veranlassung der Leipziger Buchdruckgesellschaft. Jehne 16. 45 mm, 29,23 g.
Schöne Patina. Felder geglättet, vorzüglich
933 Friedrich August II., Bronzemedaille 1745, von Oexlein. Auf den Frieden von Dresden. Das Christkind von vorn / Christkind in der Krippe. Slg. Merseburger 2414. 41 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
934 Friedrich August II., Silbermedaille 1763, von Oexlein. Auf den Frieden von Hubertusburg. Stehende Pax mit Zepter und Ähre, im Hintergrund pflügender Bauer / Schwebende Fama über Schloss. Slg. Merseburger 2523. 44,5 mm, 21,72 g.
Sehr schön
935 Friedrich Christian, Taler 1763 IFoF, Leipzig. Buck 14, Slg. Merseburger 1892, Schnee 1052, Davenport 2677 B.
Sehr schön
936 Friedrich August III., 10 Taler 1779 IEC, Dresden. Buck 165, Slg. Merseburger 1945, Friedberg 2874.
GOLD. Fassungs und Hitzespuren, sehr schön
937 Friedrich August III., Taler 1804 SGH. Buck 226 a, Slg. Merseburger -, Davenport 850, Kahnt 411, Thun 289.
Vorzüglich
938 Friedrich August III., Dukat 1766 EDC, Dresden. Friedberg 2871.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
939 Friedrich August III., Silbermedaille 1801, von Krüger. Auf den Frieden von Lunéville. Die Personifikationen von Fleiß, Wahrheit und Frieden, daneben Bienenkorb und Kriegsgerät / Neben Palme bessert römischer Krieger eine Pflugschar aus. Slg. Merseburger 1991. 42 mm, 20,65 g.
Felder etwas bearbeitet, sehr schön +
940 Friedrich August III., Silbermedaille 1802, von Krüger. Auf das 300-jährige Jubiläum der Universität Wittenberg. Brustbild Friedrichs des Weisen nach rechts / Vierzehn Zeilen Schrift. Slg. Merseburger 2717. 42,5 mm, 23,96 g.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, fast vorzüglich
941 Friedrich August I., Taler 1815 IGS, Dresden. Jaeger 12, Thun 293, AKS 12.
Feine Patina. Fast vorzüglich / vorzüglich
942 Anton, Mohrenkopftaler 1827 S. Jaeger 54, Thun 307, AKS 64, Kahnt 433.
Sehr schön
943 Anton, Silbermedaille 1831, von König. Auf die Verfassung. 46,5 mm, 42,52 g.
Schöne Patina. Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
944 Johann, Taler 1857 F. Jaeger 107, Thun 339, AKS 132, Kahnt 463.
Felder etwas bearbeitet, sehr schön - vorzüglich
945 Johann, Ausbeutetaler 1861 B. Jaeger 127, Thun 349, AKS 135, Kahnt 471, Davenport 896, K.M. 1212.
Vorzüglich +
946 Johann, Taler 1871 Sieg. Jaeger 132, Thun 351, AKS 159.
Fast Stempelglanz
947 Johann, Doppeltaler 1872 B. Goldene Hochzeit. Jaeger 133, Thun 352, AKS 160, Kahnt 479.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
948 Albert, Silbermedaille 1893, von Diller. Auf sein 50-jähriges Militärjubiläum. Reitender König nach rechts / Schrift in Kranz. 33 mm, 18,51 g.
Polierte Platte. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
949 Albert, Silbermedaille 1897, von Christbauer, Wien. Für Verdienste auf die Gewerbe-, Industrie-, Land- und Forstwirtschaftsausstellung in Bodenbach. Weibliche Figur mit Schild und Fackel auf Adlerschwingen vor Stadtansicht / DEM VERDIENSTE in Kranz. 50 mm, 43,69 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich
950 Albert, Silbermedaille 1898. Auf seinen 70. Geburtstag und das 25-jährige Regierungsjubiläum. Brustbild in Uniform halbrechts / Wappen in vertieftem Feld. 33,5 mm, 35,54 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
951 Friedrich August III., Silbermedaille 1891. Auf seine Vermählung mit Louise Erzherzogin von Österreich. Die Brustbilder des Paares nebeneinander nach rechts / Drei Zeilen Schrift zwischen gekreuztem Blüten- und Eichenzweig, darüber Krone. Gewidmet von der Numismatischen Gesellschaft zu Dresden. Slg. Merseburger 2292. 33 mm, 17,68 g.
Schöne Patina. Polierte Platte
952 Lots, Meissener Groschen Mit Gegenstempeln Braunschweig und Erfurt. 4 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
953 Lots, Meissener Groschen. 8 Stück.
Sehr schön, schön
954 Lots, Meissener Groschen. 7 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
955 Lots, Meissener Groschen. 8 Stück.
Sehr schön, schön
956 Lots, Meissener Groschen. Mit Gegenstempeln Erfurt und Halberstadt. 3 Stück.
Schön - sehr schön
957 Lots, Diverse Groschen. Meissener Groschen (2). Zinsgroschen (2). Hessische Groschen (2). 7 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
958 Lots, Landsberger Hohlpfennige, Heller. 7 Stück.
Schön - sehr schön
959 Lots, Meissener Groschen. 6 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
960 Lots, Leipziger Hornpfennige. 4 Stück.
Sehr schön
961 Lots, Thüringische Hohlpfennige. Eisenach, Nordhausen, Saalfeld. 3 Stück.
Sehr schön
962 Lots, Kurfürstliche Zinsgroschen. Verschiedene Münzstätten. 8 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
963 Lots, Kurfürstentum. Halbe Schwertgroschen o.J., verschiedene Münzstätten. 6 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
964 Lots, Kurfürstentum. Einseitige Löwenpfennige, verschiedene Münzzeichen. 8 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
965 Lots, Kurfürstentum. Spitzgroschen 1477, 1478. 3 Stück.
Schön - sehr schön
966 Lots, Kurfürstentum. Einseitige Pfennige Freiberg, Gotha, Kolditz, Zwickau. 7 Stück.
Schön - sehr schön
967 Lots, Kurfürstentum. Dreier und Pfennige. Verschiedene Münzstätten. 18 Stück.
Schön, gering erhalten - schön
968 Lots, Sachsen Ernestiner. Schreckenberger o.J. 8 Stück davon 1 Stück gelocht.
Sehr schön, schön - sehr schön
969 Lots, Sachsen Ernestiner. Schreckenberger 1560 - 1563. 7 Stück davon 1 Stück gelocht.
Sehr schön, schön - sehr schön
970 Lots, Sachsen Ernestiner. Kleinmünzen Coburg-Eisenach. 8 Stück.
Fast sehr schön, schön - sehr schön
971 Lots, Henneberg. Silber und Billonkleinmünzen. Meist 16. Jahrhundert. 10 Stück.
Meist schön
972 Lots, Albertiner. Johann Georg I. Groschen und Dreier. 12 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
973 Lots, Albertiner. 16./17. Jahrhundert. 1/8 Taler 1611 (Randausbruch). Groschen, Dreier und Pfennige. 12 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
974 Lots, Albertiner. Johann Georg II. - Johann Georg IV. Kleinmünzen. 1/6 Taler bis Pfennig. 16 Stück.
Meist schön
975 Lots, Albertiner. Johann Georg II. - Friedrich August. I. Pfennige. 22 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
976 Lots, Sachsen-Weimar. Schreckenberger 1568 (2), 1569 (2), 1570, 1571 (Henkelspur). 6 Stück.
Schön - vorzüglich
977 Lots, Cu Rechenpfennige beider Linien. 6 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
978 Lots, Kippermünzen 10 Groschen-Größe. Diverse Münzstätten. 6 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
979 Lots, Kipper 8 Groschen und ohne Wertangabe. Unbestimmte Münzstätten. 4 Stück.
Schön - sehr schön
980 Lots, Sachsen-Weimar. Kippermünzen. 4 Stück.
Schön - sehr schön
981 Lots, Sachsen-Weimar Dreier. 6 Stück.
Sehr schön, schön
982 Lots, Erzbistum Magdeburg. 1/3 Taler, 1/6 Taler und Groschen. 3 Stück.
Sehr schön, fast sehr schön
983 Lots, Sachsen-Gotha-Altenburg. Silber und Billon Kleinmünzen. 10 Stück.
Meist sehr schön
984 Lots, Hildburghausen. Silber und Billon Kleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
985 Lots, Cu Kleinmünzen Henneberg. Kamenz. Limbach. Zeitz. 11 Stück.
Vorzüglich, sehr schön, schön - sehr schön
986 Lots, Hildburghausen. Cu Heller. 17 Stück.
Meist schön
987 Lots, Saalfelder Silber und Billon Kleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
988 Lots, Saalfelder Cu Münzen. Meist Heller. 12 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
989 Lots, Silber und Billon Kleinmünzen der sächsischen Herzogtümer. 8 Stück.
Teilweise kleine Fehler, meist sehr schön
990 Lots, Sachsen-Meiningen Groschen und Gedenk - Doppelgroschen. 4 Stück.
Schön - sehr schön, schön
991 Lots, Sachsen-Gotha-Altenburg. Silber und Billon Kleinmünzen. 11 Stück.
Vorzüglich, sehr schön
992 Lots, Sachsen-Gotha-Altenburg. Kupfermünzen. 16 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
993 Lots, Sachsen-Gotha-Altenburg. Silber und Billon Kleinmünzen. 9 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
994 Lots, Sachsen-Gotha-Altenburg. Billon Pfennige. 8 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
995 Lots, Meißner Groschen. 5 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
996 Lots, Meißner Groschen. 4 Stück.
Etwas Belag, sehr schön
997 Lots, Helmgroschen. 2 Stück.
Prägeschwäche, fast sehr schön / sehr schön

Sachsen-Weissenfels

998 Christian, Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1717. Auf das Reformationsjubiläum. Brustbild nach rechts / Kniender Luther. Slg. Merseburger 2360, Slg. Whiting 306. 20,5 mm, 2,84 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Sachsen-Dresden, Stadt

999 Einseitige Bronzemedaille o.J., von Massonet. Auf die Klavierfabrik E. Kaps und ihre Erfolge bei Weltausstellungen. 75 mm. 2 Befestigungslöcher.
Randfehler, vorzüglich

Sachsen-Wittenberg, Stadt

1000 Silbermedaille 1834, von Held. Auf das 300-jährige Jubiläum der Bibelübersetzung. Brustbild Luthers nach links / Germania empfängt die Bibel aus Luthers Händen. Slg. Whiting 678. 42,5 mm, 28,59 g.
Etwas berieben, kleine Kratzer, vorzüglich

Sachsen-Coburg-Eisenach (Alt-Gotha)

1001 Johann Casimir und Johann Ernst, Taler 1585, Saalfeld. Grasser 81, Slg. Merseburger -, Schnee 170, Davenport 9756.
Schöne Patina. Winzige Prägeschwäche, sehr schön +
1002 Johann Casimir und Johann Ernst, Taler 1607. Grasser 107, Slg. Merseburger -, Schnee 185, Davenport 7426.
Fast vorzüglich
1003 Johann Casimir und Johann Ernst, Taler 1609. Grasser 107, Davenport 7426.
Schöne Patina. Randfehler, sehr schön

Sachsen-Coburg-Gotha

1004 Ernst II., Doppeltaler 1854 F. Jaeger 288, AKS 99.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Meiningen

1005 Georg II., Bronzemedaille 1850, von Helfricht. Auf seine Vermählung mit Charlotte von Preußen. Beider Büsten nach links / Hymen. 45 mm.
Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1006 Georg II., Silbermedaille 1896, unsigniert. Auf seinen 70. Geburtstag. Uniformiertes Brustbild nach links / Acht Zeilen Schrift. 40 mm, 28,51 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Sachsen-Hildburghausen

1007 Friedrich, 1/24 Taler 1790. Hollmann 158, Slg. Merseburger 3592.
Sehr schön +

Sachsen-Alt-Weimar

1008 Johann Ernst und seine sieben Brüder, Taler 1617, Saalfeld. Koppe 210, Slg. Merseburger 3799, Schnee 349, Davenport 7529.
Winzige Henkelspur (?), etwas gereinigt, sehr schön

Sachsen-Weimar-Eisenach

1009 Carl August, Silbermedaille 1801, von Loos. Prämie für Kunst, Wissenschaft, Gewerbe, Handwerk und Feldbau. Beiderseits Schrift in Kranz. Slg. Merseburger 4003. 42,1 mm, 21,47 g. Auflage: 200 Exemplare.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1010 Prinz Hermann, Aluminiummedaille 1901, unsigniert. Auf seinen Tod. 33 mm.
Originalöse. Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1011 Wilhelm Ernst, Silbermedaille 1910, unsigniert. Auf die zweite Hochzeit des Großherzogs. Brustbilder des Hochzeitspaares nach links / In Blumenkranz drei Zeilen Schrift. Randpunze: 950 Silber. 30 mm, 10,35 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Eisenach

1012 Wilhelm Heinrich, Silbermedaille 1702, von Wermuth. Auf sein Rektorat an der Universität Jena. Brustbild in doppeltem Schriftkreis / Sitzende, gekrönte Saxonia mit Zepter und Schild von Jena. Slg. Merseburger 4106, Wohlfahrt 02 012. 26 mm, 7,02 g.
Winziger Randfehler, fast sehr schön

Sachsen-Eisenach, Stadt

1013 Porzellanmedaille o.J. 63,0 mm. 63,00mm.
Vorzüglich

Sachsen-Weimar, Stadt

1014 Zinnmedaille 1913. Auf die 200-Jahrfeier der Kirche St. Jakob. Brustbild Wilhelm Ernst' nach rechts / Kirchenansicht. 50 mm.
Kleine Randfehler, vorzüglich

Sachsen-Frankenberg, Stadt

1015 Silbermedaille 1755. Auf das Reformationsjubiläum. Personifizierter Krieg und Frieden vor Fels stehend / Sitzende Religion in allegorischer Umgebung. Slg. Merseburger 2506, Slg. Whiting 499. 35,5 mm, 14,76 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast vorzüglich

Sayn-Wittgenstein-Hohenstein

1016 Gustav, 2/3 Taler 1678. M.J./V. 340, Davenport 916.
Gereinigt, sehr schön

Schaumburg-Lippe

1017 Adolf Georg, Taler 1865 B. Jaeger 16, Thun 390, AKS 19, Kahnt 527.
Gereinigt, sehr schön - vorzüglich
1018 Adolf Georg, Bronzemedaille 1869, von F. Brehmer. Auf die Silberhochzeit mit Hermine von Waldeck. Beider Büsten nach links / Schrift in Kranz. Weinmeister 102, Slg. Weweler 987. 46,5 mm.
Vorzüglich +

Schlesien

1019 Neuzeit, Silberabschlag von den Stempeln des Kometendukaten 1744. Komet an Sternenhimmel über Winterlandschaft / Schrift. Fr.u.S. 4287, Slg. Strieboll 1698. 22 mm, 2,95 g.
Vorzüglich

Schlesien-Breslau, Stadt

1020 Zinnmedaille 1838, von Lesser. Auf das 50jährige Amtsjubiläum von Johann Wilhelm Fischer, Pastor zu St. Maria Magdalena. Brustbild nach rechts / Schrift. Fr.u.S. 3748. 39,5 mm.
Kleiner Randfehler, winziger Kratzer, vorzüglich

Schlesien-Görlitz, Stadt

1021 Silberner Schekel. Altes Stück. 6,46 g.
Sehr schön

Schlesien-Württemberg-Öls

1022 Karl Christian Erdmann, Taler 1785. Fr.u.S. 2474, Davenport 2879.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich

Schleswig-Holstein, königliche Linie

1023 Friedrich II., Schilling o.J., Flensburg. Lange 27 a, Hede 30 A.
Leichte Prägeschwäche, sehr schön
1024 Christian VII., Speciestaler 1788 MF, Altona. Jaeger 10 b, Davenport 1311.
Winzige Kratzer und Randfehler, sehr schön
1025 Friedrich VI., 16 Reichsbankschilling 1831 IFF, Altona. Jaeger 14, AKS 9, Lange 158, Hede 30 c.
Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich

Schleswig-Nord-Ostsee-Kanal

1026 Eröffnungsfeier, Silbermedaille 1895, von Oertel. Brustbild Kaiser Wilhelms II. nach links / Landkarte von Schleswig-Holstein und Dänemark mit Schifffahrtslinien. Lange 1380. 34,1 mm, 19,24 g.
Vorzüglich +
1027 Eröffnungsfeier, Silbermedaille 1895, von Oertel. Brustbild Kaiser Wilhelms II. nach links / Landkarte von Schleswig-Holstein und Dänemark mit Schifffahrtslinien. Lange 1380. 34,5 mm, 18,64 g.
Kleine Randfehler, sehr schön
1028 Eröffnungsfeier, Silbermedaille 1895, von Oertel. Brustbild Franz Josef von Österreich / Sieben Zeilen Schrift. Lange 1391. 34,5 mm, 14,94 g.
Polierte Platte. Fast Stempelglanz

Schongau

1029 Ludwig II. von Bayern, Brakteat. 0,64 g. Gekrönter hält in jeder Hand einen Turm, darüber je ein Ringel. Gebhart 33, Steinhilber 146, Slg. Bonhoff 1946, Berger 2682.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Schwarzburg-Sondershausen

1030 Günther Friedrich Karl II., 3 Pfennig 1870 A. Jaeger 71, AKS 41.
Polierte Platte

Soest, erzbischöflich kölnische Münzstätte

1031 Anonym. 11. Jahrhundert, Pfennig. 1,24 g. COLONIA-Monogramm / ODDO+IVIP/// Kreuz, im ersten Winkel Soester Zeichen. Hävernick 849 var.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön +

Solingen, Stadt

1032 Vergoldete Silbermedaille 1896. Auf die Fachausstellung. Sitzende Germania auf Stadtschild gestützt vor Stadtansicht / Behelmtes Stadtwappen. 45 mm, 32,83 g.
Vorzüglich - Stempelglanz

Solms-Laubach

1033 Schnepfenheller. Anfang 19. Jahrhundert, Schnepfenheller o.J., Frankfurt. Joseph 460.
Sehr schön

Stade, Stadt

1034 4 Schilling Lübsch o.J. Bahrfeldt 9.
Gestopftes Loch, sehr schön

Stolberg-Stolberg

1035 Christoph Ludwig II., 1/4 Dukat o.J., Stolberg. Friederich 1943, Friedberg 3340. 4,36 g. 4,36g.
GOLD. In Ringfassung als Armband. Fast sehr schön
1036 Christoph Ludwig und Friedrich Botho, Ausbeute 24 Mariengroschen 1740. Friederich 1829, Davenport 1007, Müseler 66.3/17.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Thurn und Taxis

1037 Albert, Bronzemedaille 1915. Auf seine Silberne Hochzeit mit Fürstin Margarete, Erzherzogin von Österreich. Fürstenkrone über zwei Medaillons mit den einander zugekehrten Köpfen des Paares / Fürstenkrone über zwei Wappen. Slg. Wurster 1610 (Ag). 41,5 mm.
Schöne Patina. Mattiert. Prägefrisch

Trier, Erzbistum

1038 Arnold von Isenburg, Pfennige. 2 Stück.
Prägeschwäche, sehr schön

Ulm, königliche Münzstätte

1039 Friedrich II., Brakteat. 0,45 g. Gekrönter Kopf zwischen Blütenzweig und Turm. Cahn 186 (Lindau), Slg. Bonhoff 1863, Berger 2598, Slg. Wüthrich 303.
Schöne Patina. Vorzüglich

Ulm, Stadt

1040 Plappart 1503. Gemeinschaftsprägung mit Überlingen. Nau 36.
Prägeschwäche, sehr schön

Westfalen, Königreich

1041 Hieronymus Napoleon, Kupfer Fälschung des 10 Taler-Stückes 1812 B. Jaeger zu 26, AKS zu 2, Friedberg zu 3513.
GOLD. Sehr schön

Württemberg

1042 Wilhelm I., 20 Kreuzer 1818. Jaeger 35, AKS 88.
Winziger Schrötlingsriss, sehr schön - vorzüglich
1043 Wilhelm I., Doppelgulden 1854. Jaeger 72, Thun 437, AKS 76, Kahnt 589, K.M. 595. Der seltenste Jahrgang.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1044 Wilhelm II., Bronzeplakette 1912, von Mayer & Wilhelm. Auf die Einweihung des Hoftheaters zu Stuttgart. Gestaffelte Brustbilder des Königspaars nach rechts, daneben Schrift / Theateransicht. 40 x 80 mm.
Vorzüglich

Württemberg-Schopfheim, Stadt

1045 Silbermedaille 1895, von Mayer. Auf den 25. Jahrestag des Deutsch-Französischen Krieges. Wappen / Schrift im Lorbeerkranz. 33,4 mm, 14, 81 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Würzburg, Bistum

1046 Melchior Zobel von Giebelstadt, Taler 1553, mit Titel Karls V. Helmschrott 43, Davenport 9973.
Schöne Patina. Sehr schön +
1047 Johann Gottfried von Aschhausen, Kipper Kreuzer 1622. Kipper Cu 3 Heller 1622. Einseitiger 3 Pfennig 1643. 3 Stück.
Sehr schön
1048 Johann Philipp von Schönborn, Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Sehr schön
1049 Johann Philipp von Schönborn, Silberkleinmünzen. 22 Stück. Einige gelocht.
Schön - sehr schön, sehr schön
1050 Johann Philipp von Schönborn, Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Sehr schön
1051 Johann Philipp von Schönborn, Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Sehr schön
1052 Johann Philipp von Schönborn, Kupfermünzen. 10 Stück.
Sehr schön
1053 Johann Philipp von Schönborn, Kupfermünzen. 10 Stück.
Sehr schön
1054 Johann Philipp von Schönborn, Silberkleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1055 Johann Philipp von Schönborn, Kupfer- und Silberkleinmünzen. 16 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1056 Anselm Franz von Ingelheim, Silbermedaille 1747, von Vestner. Auf seine Konsekration. Büste nach rechts / Altar mit Reichsapfel zwischen Ecclesia und Stadtgöttin, darüber Hand aus Wolken mit den Ringen aus dem Echterschen Wappen. Helmschrott 660. 44 mm, 29,33 g.
Kleine Kratzer, sehr schön
1057 Franz Ludwig von Erthal, Taler 1786 MP. Helmschrott 887, Davenport 2907.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
1058 Franz Ludwig von Erthal, Taler 1779. Helmschrott 889, Davenport 2904.
Winzige Kratzer, winzige Schrötlingsfehler, fast vorzüglich

LOTS

Deutsche Münzen bis 1871

1059 Mittelalter, Mittelalterliche Pfennige. 6 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1060 Mittelalter, Hohlpfennige und Brakteaten. Braunschweig, Preußen, Hanau, Hamburg, Lüneburg. 7 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1061 Mittelalter, Silbermünzen. Trier, Metz, Goslar, Regensburg usw. 11 Stück. Teils mit Bestimmung.
Schön - sehr schön / sehr schön
1062 Mittelalter, St. Gallen, Zofingen, Ravensburg. Brakteaten. 3 Stück.
Belag. Sehr schön
1063 Mittelalter, Goslar. Mittelalterliche Pfennige. 5 Stück.
Fast schön
1064 Allgemein, Taler und Teilstücke ab 16. Jahrhundert. Anhalt, Augsburg, Habsburg, Sachsen, Westfalen, etc. 10 Stück.
Meist mit Fehlern. Schön - sehr schön
1065 Allgemein, Süddeutsche Batzen Isny, Konstanz, Pfalz-Neuburg. 3 Stück.
Sehr schön
1066 Allgemein, Süddeutsche Vierschlagpfennige. Nürnberg, Bayern. 4 Stück.
Sehr schön
1067 Allgemein, Marsberg. 1/24 Taler 1608, Hildesheim 1/24 Taler 1614, Minden Groschen 1595 und drei weitere Groschen. 6 Stück.
Sehr schön und besser
1068 Allgemein, Preußen. 1/24 Taler 1613, Pfalz-Zweibrücken 3 Kreuzer 1596, Hanau-Münzenberg 3 Kreuzer 1613, Schauenburg 1/24 Taler 1604 (2x), Paderborn 1/24 Taler 1617 und ein Fragment. 6 Stück und ein Fragment.
Meist sehr schön
1069 Allgemein, Mansfeld. 1/21 Taler 1613 und 1/24 Taler 1625. 2 Stück.
Sehr schön
1070 Allgemein, Taler und Teilstücke ab 1623. Braunschweig, Habsburg, Salzburg, Toskana, etc. 9 Stück.
Alle Stücke mit Henkel und Henkelspuren, schön - sehr schön
1071 Allgemein, Süddeutsche Silberkleinmünzen Augsburg, Bayern, Pfalz u.a. 10 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1072 Allgemein, Süddeutsche Silberkleinmünzen Bayern, Brandenburg Franken, Pfalz u.a. 8 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1073 Allgemein, Brandenburg-Fränkische Silberkleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön, fast sehr schön
1074 Allgemein, Braunschweig-Calenberg-Hannover. 6 Mariengroschen 1714 HCB, Sachsen-Weimar Eisenach 6 Pfennig 1758. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1075 Allgemein, Preußen. Taler 1765 (f.ss). Dazu einige Silberkleinmünzen. 13 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1076 Allgemein, Preußen. Doppeltaler 1841, Frankfurt Doppeltaler 1866 (etwas berieben) und Hannover Doppeltaler 1854. 3 Stück.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön
1077 Allgemein, Hannover. Taler 1860, Sachsen Taler 1840 und Bayern Taler 1859. 3 Stück.
Randfehler, Kratzer, fast sehr schön / sehr schön
1078 Allgemein, Anhalt. 1/6 Taler 1861. Preußen. 1/2 Groschen 1811. Preußen. 3 Mark 1911. Pfennig 1907. 4 Stück.
Sehr schön
1079 Allgemein, Taler o. J., Hall. Dazu Salzburg Taler 1623 (Hksp.), Lübeck Taler 1752 sowie Kronentaler 1767. 4 Stück.
Kleiner Randfehler, sehr schön
1080 Allgemein, Bessere Kleinmünzen. Sachsen, Preußen, Hamburg, Lippe usw. 12 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1081 Allgemein, Silberkleinmünzen. 37 Stück.
Sehr schön
1082 Allgemein, Silberkleinmünzen. 12 Stück.
Sehr schön
1083 Allgemein, Preußen. Groschen und Dreigröscher. 4 Stück.
Sehr schön
1084 Allgemein, Silbermünzen. Anhalt-Bernburg, Sachsen, Frankfurt usw. 11 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1085 Allgemein, Silbermünzen. Sachsen, Hessen-Darmstadt, Hohenlohe, Württemberg usw. 25 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1086 Allgemein, Silbermünzen. 50 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
1087 Allgemein, Magdeburg. Groschen 1623, Schauenburg Groschen 1602, Minden Groschen 1580, Einbeck Groschen 1670, Northeim Körtling 1541, Fulda Groschen o.J. und weitere Groschen (5x). 11 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1088 Allgemein, Braunschweig. Kupfermünzen. 37 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1089 Allgemein, Braunschweig. Silberkleinmünzen. 11 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1090 Allgemein, Silber- und Kupferkleinmünzen. 28 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1091 Allgemein, Silbermünzen. Trier, Köln. 6 Stück.
Prägeschwäche, sehr schön
1092 Allgemein, Solms-Lich. Schüsselpfennige. 7 Stück.
Schöne Patina. Kleine Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
1093 Allgemein, Brandenburg-Ansbach und Bayreuth. Kleinmünzen. 11 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1094 Allgemein, Kupfermünzen. 39 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
1095 Allgemein, Silbermünzen. Preußen, Bremen, Reuss, Hessen usw. 18 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1096 Allgemein, Kupfermünzen. 10 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1097 Allgemein, Kupfermünzen. 11 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1098 Allgemein, Frankfurt. Kupfermünzen. 11 Stück.
Sehr schön / fast vorzüglich
1099 Allgemein, Kupfermünzen. 60 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
1100 Allgemein, Kupfermünzen. 38 Stück.
Meist Sehr schön
1101 Allgemein, Kupfermünzen. 36 Stück.
Meist Sehr schön
1102 Allgemein, Preußen. Kleinmünzen. 22 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1103 Allgemein, Hessen. Kleinmünzen. 32 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
1104 Allgemein, Stolberg. Silberkleinmünzen. 5 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön +
1105 Allgemein, Hohenzollern-Sigmaringen. Silber- und Kupferkleinmünzen. 5 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön +
1106 Allgemein, Bayern. Kleinmünzen. 11 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1107 Allgemein, Hohenzollern. Silberkleinmünzen. 3 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1108 Allgemein, Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
1109 Allgemein, Kupferkleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön
1110 Allgemein, Hessen. Kupfermünzen. 19 Stück.
Fast sehr schön - vorzüglich
1111 Allgemein, Braunschweig. Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Winzige Schrötlingsfehler, fast sehr schön / sehr schön
1112 Allgemein, Kleinmünzen. 14 Stück.
Schön - sehr schön
1113 Allgemein, Preußen. Kupfermünzen. 24 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1114 Allgemein, Kupfermünzen. 8 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
1115 Allgemein, Kleinmünzen. 54 Stück.
Schön - Polierte Platte
1116 Allgemein, Kupferkleinmünzen. 13 Stück.
Sehr schön
1117 Allgemein, Silber- und Kupferkleinmünzen. 23 Stück.
Gering erhalten - sehr schön
1118 Allgemein, Preußen. Silbermedaille o.J. Zum Ehejubiläum. Frankfurt Taler 1864, 1/2 Mark (3x), Preußen 5 Mark 1876, Silbergroschen 1871 B, 3. Reich 5 Mark (2x), 2 Mark 1939 F, 5 Mark 1968 Gutenberg und Deutsche-Ostafrika Pesa (4x). 15 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz

Marken und Zeichen

1119 Jetons und Spielmarken. 18 Stück.
Teilweise kleine Fehler, sehr schön

Haus Habsburg

Haus Habsburg

1120 Maximilian I., Klippenförmige Silbermedaille datiert 1502. Brustbild mit Barett nach rechts / Bindenschild über Schrift, römische Jahreszahl MDII. 25 x 25 mm, 13,16 g.
Späterer Guss. Schöne Patina. Fast vorzüglich
1121 Ferdinand I., Taler o. J., Hall. Davenport 8026, Moser/Tursky 114.
Kleine Schrötlingsfehler, fast sehr schön
1122 Karl II., Erzherzog von Steiermark, 3 Kreuzer 1584, Graz.
Sehr schön
1123 Erzherzog Ferdinand II., Taler o. J., Hall. Davenport 8094.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1124 Rudolf II., Taler 1607, Hall. Moser/Tursky 379, Voglhuber 96, Davenport 3006.
Vorzüglich
1125 Erzherzog Leopold V., Taler 1630 (im Stempel aus 1627 geändert), Hall. Voglhuber 183, Davenport 3338, Moser/Tursky 472.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1126 Erzherzog Ferdinand Carl, Taler 1654, Hall. Davenport 3367.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1127 Ferdinand III., Taler 1651 KB, Kremnitz. Herinek 478, Davenport 3198.
Fast vorzüglich
1128 Leopold I., Taler 1692 KB, Kremnitz. Herinek 735, Davenport 3262.
Sehr schön - vorzüglich
1129 Leopold I., 15 Kreuzer 1686 KB, Kremnitz. Herinek 1055.
Justiert, sehr schön - vorzüglich
1130 Ungarische Malkontenten, 10 Poltura 1705. Herinek 24.
Sehr schön
1131 Karl VI., Taler 1713, Wien. Herinek 289, Davenport 1035.
Leichte Broschierspur, gereinigt, sehr schön
1132 Karl VI., Taler 1734, Hall. Herinek 353, Davenport 1054, K.M. 1639.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1133 Karl VI., Kreuzer 1740, Graz. Herinek 886.
Vorzüglich
1134 Karl VI., 3 Kreuzer 1738, Prag. Dazu weitere Silbermünzen. 5 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1135 Maria Theresia, Doppeldukat 1777 HG, Karlsburg. Brustbild mit Witwenschleier. Herinek 74, Friedberg 541.
GOLD. Minimal gebogen, fast vorzüglich
1136 Maria Theresia, Antrittstaler 1741, Wien. Herinek 389, Davenport 1109.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön +
1137 Maria Theresia, Taler 1757, Wien. Herinek 406, Davenport 1112.
Winziger Kratzer, sehr schön
1138 Maria Theresia, 10 Denare 1745. Herinek 1548.
Sehr schön
1139 Maria Theresia, Kreuzer 1744, Wien.
Prachtexemplar. Minimaler Kratzer, Stempelglanz
1140 Maria Theresia, Taler 1780 SF, Günzburg. Davenport 1150.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1141 Maria Theresia, Silbermedaille 1771, von König. Auf die Hilfe bei der Hungersnot in Wettenhausen in Bayerisch-Schwaben. Büste Maria Theresias nach rechts auf Postament, umher dankende Menschen / Ansicht von Wettenhausen, im Vordergrund Getreideschiffe auf Fluss. Slg. Montenuovo 2033. 35 mm, 17,52 g.
Kleine Randfehler, fast vorzüglich
1142 Franz II.(I.), Dukat 1808 A, Wien. Herinek 101, Friedberg 464.
GOLD. Fast vorzüglich
1143 Franz II.(I.), 1/4 Kreuzer 1812 A, Wien. Herinek 1131.
Vorzüglich - Stempelglanz
1144 Franz II.(I.), Soldo 1800 H, Günzburg. Herinek 1186.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
1145 Franz Joseph I., 4 Dukaten 1868. Herinek 22, Jaeger/Jaeckel 338, Friedberg 486.
GOLD. Minimale Fassungsspuren, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich / fast vorzüglich
1146 Franz Joseph I., Dukat 1858 E. Herinek 95, Jaeger/Jaeckel 297, Friedberg 233.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich
1147 Franz Joseph I., Dukat 1882, Wien. Herinek 151, Jaeger/Jaeckel 344, Friedberg 493.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1148 Franz Joseph I., Taler 1859 A, Wien. Herinek 444, Jaeger/Jaeckel 312.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1149 Franz Joseph I., 5 Kreuzer 1867 A, Wien. Herinek 768, Jaeger/Jaeckel 332.
Kratzer, sehr schön
1150 Franz Joseph I., 5 Kronen 1908. Auf das Regierungsjubiläum. Herinek 771, Jaeger/Jaeckel 397.
Vorzüglich - Stempelglanz
1151 Franz Joseph I., 2 Korona 1912 KB. Herinek 782, Jaeger/Jaeckel 406.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1152 Franz Joseph I., Gedenkgulden 1875. Bergbau Pribram. Herinek 826, Jaeger/Jaeckel 365. In US Plastic-Holder PCGS MS66+.
Prachtexemplar. Erstabschlag. Stempelglanz
1153 Franz Joseph I., Gulden 1859 M, 1861 A, 1865 A. Dazu 1 Krone 1905. 5 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1154 Franz Joseph I., Taler 1864 B, Kremnitz. Jaeger/Jaeckel 312.
Kleiner Randfehler, sehr schön
1155 Franz Joseph I., Doppelgulden 1885, von Scharff. Auf das Bundesschießen in Innsbruck. Kaiser Maximilian mit Armbrust / Adler. Frühwald 1913, Slg. Peltzer 1871, Steulmann 2.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1156 Franz Joseph I., 5 Korona 1900, 1907, 1908, 1909. 5 Stück.
Kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1157 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1862, von Leisek (Vorderseite nach einer Medaille von Würth). Auf das 100jährige Bestehen der Militär-Akademie und die Errichtung des Denkmals für Maria Theresia. Brustbild nach rechts / Ansicht des Denkmals. Slg. Montenuovo 2698. 61 mm. Tuscheziffer am Rand.
Vorzüglich - Stempelglanz
1158 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1864, von Roth. Für die Gefallenen im Feldzug 1864. Todesengel mit Trophäen / Sechs Zeilen Schrift in Eichenkranz. Slg. Montenuovo 2701. 70 mm.
Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1159 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1879, von Tautenhayn und Neudeck. Auf das 200-jährige Jubiläum der Wallfahrt nach Lainz des Personals des Münzamtes Wien zum Andenken ihrer Errettung aus der Pestgefahr 1679. Münzgebäude / Heilige Dreifaltigkeit. Wurzbach 4828. 36,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1160 Franz Joseph I., Tschechische Silbermedaille 1886, von Kriz. Für Verdienste. 38,5 mm, 23,27 g. 38,50mm, 23,27g.
Vorzüglich - Stempelglanz
1161 Franz Joseph I., Messingmedaille 1891, von Christlbauer. Auf den Besuch des Kaisers in den Fabriken des österreichischen Industriellen Johan Liebig. Brustbild Franz Josephs nach rechts / Sechs Zeilen Schrift. 37 mm.
Vorzüglich
1162 Franz Joseph I., Große Bronzemedaille 1891, von Jauner. Auf die Goldene Hochzeit von Joseph Franz Hieronymus und seiner Gemahlin Maria Theresia. Wurzbach 1430. 82,5 mm.
Vorzüglich +
1163 Franz Joseph I., Silbermedaille o. J. (1895), von Christlbauer. Ehrenpreis der Ausstellung in Linz. Stehende Stadtgöttin mit Lorbeerkranz und Schild / Gekröntes Wappen zwischen Eichenzweigen. Wurzbach 5214. 44,3 mm, 30,51 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1164 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1915, des Kriegsfürsorge-Amtes, von Hartig. Brustbild in Uniform mit Mantel nach links / Pallas Athene steht neben Gedenkstein mit den Daten von Erzherzog Karl, Albrecht und Friedrich. Wurzbach 2888. 65 mm. Im Originaletui.
Vorzüglich
1165 Franz Joseph I., Bronzemedaille o. J. Für Verdienste. Belorbeerte Büste Franz Josephs nach rechts / Ungarisches Wappen im Feld über zwei freien Gravurtafeln. 62,7 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1166 Franz Joseph I., Silbermedaille o. J., von Tautenhayn. Preismedaille für Pferdezucht in Böhmen, Mähren und Schlesien. Belorbeerter Kopf nach rechts, darunter der Stempelschneidername, alles in einem Perlkreis / Sechs Zeilen Schrift. Slg. Montenuovo 2696. 40 mm, 17,11 g.
Originalöse, vorzüglich +
1167 Franz Joseph I., Tschechische Silbermedaille o.J. `Za dobré chov\'e1n\'ed a hleden\'ed konu´. Für Verdienste in der Pferdezucht. 34,0 mm, 18,55 g. 34,00mm, 18,55g.
Vorzüglich - Stempelglanz
1168 Franz Joseph I., Polnische Silbermedaille o.J. `ZA STARANNY CHOW KONI´. Für Verdienste in der Pferdezucht. 34,0 mm, 18,41 g. 34,00mm, 18,41g.
Vorzüglich - Stempelglanz
1169 Lots, 6 Kreuzer 1669 KB, 1673 KB, 1675 KB und 3 Kreuzer 1674 KB. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1170 Lots, Maria Theresia. Größere Silbermünzen. 5 Stück, zum Teil mit Fehlern.
Fehler, sehr schön
1171 Lots, Leopold. Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön
1172 Lots, Leopold. Silberkleinmünzen. 12 Stück.
Sehr schön
1173 Lots, Silberkleinmünzen. Dazu Raab. Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1774. 9 Stück.
Sehr schön
1174 Lots, Ungarische Malkontenten. 6 Stück.
Sehr schön
1175 Lots, Leopold. Silberkleinmünzen. 24 Stück.
Schön - sehr schön
1176 Lots, Silbermünzen. 9 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1177 Lots, Kupfermünzen. 6 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1178 Lots, Silberkleimünzen. 10 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1179 Lots, Wiener Pfennige. 15 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1180 Lots, Pester Invalidenhaus. Kupfermarken. 4 Stück.
Sehr schön
1181 Lots, Ungarn. Marken und Zeichen. 4 Stück.
Sehr schön
1182 Lots, Bronzemedaillen 1915 und 1916. 2 Stück. 65 mm.
Vorzüglich
1183 Lots, Zinkmedaillen. 'Rotes Kreuz Kriegsfürsorge'. 45 mm. 3 Stück.
Vorzüglich

Österreich

1184 Erste Republik, 20 Kronen 1924. Jaeger/Jäckel 422, Friedberg 434.
GOLD. Vorzüglich +
1185 Erste Republik, 25 Schilling 1937. Jaeger/Jäckel 446, Friedberg 524.
GOLD. Fast Stempelglanz

Wien, Bistum

1186 Christoph von Migazzi, Taler 1781. Davenport 1267.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz / vorzüglich - Stempelglanz

Salzburg, Erzbistum

1187 Wolf Dietrich von Raitenau, Taler o.J. Wappen / St. Rupertus. Probszt 825, Davenport 8187, Zöttl 974.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
1188 Paris von Lodron, Taler 1628. Auf die Domweihe. Probszt 1166, Davenport 3499.
Vorzüglich
1189 Paris von Lodron, Taler 1632. Probszt 1209, Davenport 3504, Zöttl 1483.
Vorzüglich
1190 Sigismund von Schrattenbach, 20 Kreuzer 1760. Probszt 2321.
Justiert, sehr schön - vorzüglich
1191 Hieronymus Graf Colloredo, Dukat 1782 M. Auf das 1200jährige Stiftsjubiläum. Probszt 2386, Friedberg 887.
GOLD. Minimal gewellt, vorzüglich
1192 Hieronymus Graf Colloredo, Taler 1784. Probszt 2437, Davenport 1263.
Winziger Randfehler, vorzüglich
1193 Lots, Kupferkleinmünzen. 10 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön

Salzburg, Stadt

1194 Zinnmedaille 1838. Zur Erinnerung an das 100jährige Jubiläum der Gnigler Kirche. Sechs Zeilen Schrift / Erzengel Michael besiegt den Teufel. Macho 43 (mit Öse). 32 mm.
Sehr schön - vorzüglich

Neufürsten-Gurk, Bistum

1195 Franz Xaver von Salm-Reifferscheid, Taler 1801, Wien. Brustbild in Amtstracht nach rechts / Wappen mit Kardinalshut auf Wappenmantel unter Fürstenkrone, dahinter Schwert und Krummstab. Davenport 40, Kahnt 187, Holzmair Seite 66.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Neufürsten-Paar

1196 Johann Wenzel, Taler 1771, Wien. Drapiertes Brustbild nach rechts / Gekrönter Doppeladler mit aufgelegtem Mittelschild und mit Ordenskette. Holzmair 65, Davenport 1193.
Schöne Patina. Vorzüglich

Waagen und Gewichte

Münzgewichte

1197 Lots, Italienische Münzgewichte. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Münzen des Deutschen Kaiserreichs

Kleinmünzen

1198 Pfennig 1877 A. Jaeger 1.
Fast vorzüglich
1199 5 Pfennig 1889 A. Jaeger 3.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1200 20 Pfennig 1873 F. Jaeger 5.
Winziger Kratzer, vorzüglich +
1201 20 Pfennig 1874 F, 1875 D, 1876 D, 1876 F. Jaeger 5. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1202 20 Pfennig 1876 F. Jaeger 5.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1203 50 Pfennig 1875 B. Jaeger 7.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1204 50 Pfennig 1877 B. Jaeger 8.
Vorzüglich - Stempelglanz
1205 50 Pfennig 1877 D. Jaeger 8.
Fast Stempelglanz
1206 50 Pfennig 1878 E. Jaeger 8.
Schön - sehr schön
1207 Mark 1874 G. Jaeger 9.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich +
1208 1 Mark 1882 G. Jaeger 9.
Stempelglanz
1209 Mark 1882 H. Jaeger 9.
Äußerst selten in dieser Erhaltung. Vorzüglich +
1210 Mark 1883 A. Jaeger 9.
Vorzüglich - Stempelglanz
1211 1 Mark 1886 F. Jaeger 9.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1212 Pfennig 1902 G. Jaeger 10.
Fast Stempelglanz
1213 5 Pfennig 1890 G. Jaeger 12.
Fast Stempelglanz
1214 5 Pfennig 1901 G. Jaeger 12. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Stempelglanz
1215 10 Pfennig 1891 E. Jaeger 13.
Stempelglanz
1216 10 Pfennig 1904 E. Jaeger 13.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1217 50 Pfennig 1896 A. Jaeger 15.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1218 1/2 Mark 1905 - 1919. Komplett bis auf 1908 F. Jaeger 16. 78 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1219 1 Mark 1893 D. Jaeger 17.
Vorzüglich - Stempelglanz
1220 1 Mark 1893 F. Jaeger 17.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1221 1 Mark 1893 F. Jaeger 17. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Feine Patina. Vorzüglich - Stempelglanz/ fast Stempelglanz
1222 1 Mark 1899 F. Jaeger 17.
Schöne Patina. vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1223 Mark 1901 D. Jaeger 17.
Polierte Platte. Winzige Randfehler, fast Stempelglanz
1224 Mark 1902 A. Jaeger 17.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1225 Mark 1902 D. Jaeger 17.
Fast Stempelglanz
1226 Mark 1908 D (3). Jaeger 17. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz - Stempelglanz
1227 Mark 1909 E. Jaeger 17.
Polierte Platte
1228 10 Pfennig 1917, ohne Münzzeichen. Jaeger 298 Z. Mit Expertise.
Sehr schön

Anhalt

1229 Friedrich I., 2 Mark 1876 A. Jaeger 19.
Kleine Kratzer, schön - sehr schön
1230 Friedrich II., 2 Mark 1904 A. Jaeger 22.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1231 Friedrich II., 3 Mark 1914 A. Silberhochzeit. Jaeger 24.
Polierte Platte

Baden

1232 Friedrich I., 5 Mark 1895 G. Jaeger 29.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1233 Friedrich I., 5 Mark 1902 G. Jaeger 29.
Minimal berieben, vorzüglich
1234 Friedrich I., 2 Mark 1907 G. Jaeger 32.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1235 Friedrich I., 2 Mark 1907 G. Jaeger 32.
Fast Stempelglanz
1236 Friedrich I., 5 Mark 1906. Goldene Hochzeit. Jaeger 35. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1237 Friedrich I., 5 Mark 1907. Auf seinen Tod. Jaeger 37.
Minimale Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1238 Friedrich II., 3 Mark 1915 G. Jaeger 23.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast vorzüglich
1239 Friedrich II., 3 Mark 1915 G. Jaeger 39.
Vorzüglich - Stempelglanz
1240 Friedrich II., 5 Mark 1913 G. Jaeger 40.
Kratzer, etwas berieben, vorzüglich

Bayern

1241 Ludwig II., 2 Mark 1876 D. Jaeger 41.
Randkerbe, fast Stempelglanz
1242 Ludwig II., 2 Mark 1876 D. Jaeger 41.
Vorzüglich +
1243 Ludwig II., 10 Mark 1877 D. Jaeger 196.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön +
1244 Otto, 5 Mark 1888 D. Jaeger 44. Sehr selten in dieser Erhaltung !.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Minimale Kratzer, Polierte Platte
1245 Otto, 5 Mark 1906 D. Jaeger 46.
Kleine Randfehler, sehr schön
1246 Ludwig III., 2 Mark 1914 D. Jaeger 51.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1247 Ludwig III., 3 Mark 1914 D. Jaeger 52.
Polierte Platte. Vorzüglich

Braunschweig

1248 Ernst August, 3 Mark 1915 A. Jaeger 57.
Etwas unregelmäßige Patina, fast Stempelglanz
1249 Ernst August, 3 Mark 1915 A. Jaeger 57. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1250 Ernst August, 5 Mark 1915 A. Regierungsantritt. Mit Lüneburg. Jaeger 58.
Prachtexemplar. Polierte Platte

Bremen

1251 2 Mark 1904. Jaeger 59.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
1252 5 Mark 1906 J. Jaeger 60.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1253 5 Mark 1906 J. Jaeger 60.
Kleine Flecken, fast vorzüglich

Hamburg

1254 2 Mark 1888 J. Jaeger 61. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1255 2 Mark 1900 J. Jaeger 63.
Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1256 2 Mark 1906 J. Jaeger 63.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1257 2 Mark 1906 J. Jaeger 63.
Vorzüglich - Stempelglanz
1258 3 Mark 1909 J. Jaeger 64.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1259 3 Mark 1912 J. Jaeger 64.
Winzige Randfehler, fast Stempelglanz
1260 3 Mark 1913 J. Jaeger 64.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1261 20 Mark 1887 J. Jaeger 210.
GOLD. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1262 10 Mark 1879 J. Jaeger 211.
GOLD. Sehr schön
1263 10 Mark 1906. Jaeger 211.
GOLD. Vorzüglich

Hessen

1264 Ludwig III., 10 Mark 1872 H. Jaeger 213.
GOLD. Kleine Kratzer, fast vorzüglich
1265 Ernst Ludwig, 5 Mark 1895 H. Jaeger 73.
Gereinigt, winzige Randfehler und Kratzer, sehr schön

Lippe

1266 Leopold IV., 2 Mark 1906 A. Jaeger 78.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Lübeck

1267 2 Mark 1901 A. Jaeger 80.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1268 2 Mark 1901 A. Jaeger 80.
Vorzüglich
1269 2 Mark 1904 A. Jaeger 81.
Fast Stempelglanz
1270 2 Mark 1907 A. Jaeger 81.
Polierte Platte. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1271 2 Mark 1907 A. Jaeger 81.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1272 3 Mark 1911 A. Jaeger 82.
Schöne Patina. Minimale Randfehler, fast Stempelglanz
1273 5 Mark 1904 A. Jaeger 83.
Kleiner Randfehler, sehr schön

Mecklenburg-Schwerin

1274 Friedrich Franz IV., 2 Mark 1904 A. Hochzeit. Jaeger 86.
Prachtexemplar. Polierte Platte. Winzige Kontakte, fast Stempelglanz
1275 Friedrich Franz IV., 5 Mark 1904 A. Hochzeit. Jaeger 87.
Prachtexemplar. Polierte Platte. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Mecklenburg-Strelitz

1276 Friedrich Wilhelm, 2 Mark 1877 A. Jaeger 90.
Minimale Kratzer, fast vorzüglich
1277 Adolf Friedrich V., 2 Mark 1905 A. Jaeger 91. In US Plastic-Holder PCGS MS65+.
Prachtexemplar. Feine Patina. Stempelglanz

Oldenburg

1278 Nicolaus Friedrich Peter, 2 Mark 1891 A. Jaeger 93.
Kleine Kratzer, vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1279 Friedrich August, 2 Mark 1900 A. Jaeger 94.
Schöne alte Patina. Winzige Kratzer, Polierte Platte
1280 Friedrich August, 5 Mark 1900 A. Jaeger 95.
Kleiner Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön

Preußen

1281 Wilhelm I., 2 Mark 1883 A. Jaeger 96.
Fast Stempelglanz
1282 Wilhelm I., 10 Mark 1880 A. Jaeger 242.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1283 Wilhelm I., 10 Mark 1874 A. Jaeger 245.
GOLD. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1284 Wilhelm I., 10 Mark 1876 B. Jaeger 245.
GOLD. Selten. Fast vorzüglich
1285 Wilhelm I., 20 Mark 1884 A. Jaeger 246 A.
GOLD. Sehr schön
1286 Wilhelm I., 5 Mark 1877 C.
GOLD. Kratzer, vorzüglich
1287 Friedrich III., 2 Mark 1888. Jaeger 98.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1288 Friedrich III., 2 Mark 1888 A. Jaeger 98.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1289 Friedrich III., 5 Mark 1888 A. Jaeger 99.
Prachtexemplar. Minimale Kratzer, fast Stempelglanz
1290 Friedrich III., 10 Mark 1888 A. Jaeger 247.
GOLD. Kleine Randfehler, vorzüglich
1291 Wilhelm II., 2 Mark 1888 A. Jaeger 100. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1292 Wilhelm II., 2 Mark 1904 A. Jaeger 102.
Vorzüglich - Stempelglanz
1293 Wilhelm II., 2 Mark 1912 A. Jaeger 102.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1294 Wilhelm II., 3 Mark 1908. Jaeger 103.
Stempelglanz
1295 Wilhelm II., 5 Mark 1895 A. Jaeger 104.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1296 Wilhelm II., 20 Mark 1897, 1901. Jaeger 104. 2 Stück.
GOLD. Sehr schön
1297 Wilhelm II., 20 Mark 1898 A. Jaeger 104.
GOLD. Winzige Randfehler und Kratzer, sehr schön
1298 Wilhelm II., 20 Mark 1899 A. Jaeger 104.
GOLD. Sehr schön +
1299 Wilhelm II., 5 Mark 1900 A. Jaeger 104.
Feine Patina. Minimale Kratzer, Polierte Platte
1300 Wilhelm II., 20 Mark 1901 A und 1908 A. Jaeger 104. 2 Stück.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1301 Wilhelm II., 5 Mark 1901. 200 Jahre Königreich. Jaeger 106.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1302 Wilhelm II., 3 Mark 1910. Universität Berlin. Jaeger 107.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1303 Wilhelm II., 3 Mark 1910 A. Universität Berlin. Jaeger 107.
Leicht berieben, Polierte Platte
1304 Wilhelm II., 3 Mark 1911. Universität Breslau. Jaeger 108.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1305 Wilhelm II., 3 Mark 1913. Regierungsjubiläum. Jaeger 112.
Schöne Patina. Stempelglanz
1306 Wilhelm II., 5 Mark 1913 A. Jaeger 114.
Polierte Platte. Vorzüglich - Stempelglanz
1307 Wilhelm II., 5 Mark 1913 A. Uniform. Jaeger 114.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1308 Wilhelm II., 3 Mark 1915. Mansfeld. Jaeger 115.
Vorzüglich +
1309 Wilhelm II., 10 Mark 1910 A. Jaeger 251.
GOLD. Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1310 Wilhelm II., 20 Mark 1910 A. Jaeger 252.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1311 Wilhelm II., 3 Mark 1910 und 1911. Universität Berlin und Universität Breslau. 2 Stück.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz

Reuss, ältere Linie

1312 Heinrich XXII., 2 Mark 1892 A. Jaeger 117.
Schöne Patina. Minimale Kratzer, Polierte Platte
1313 Heinrich XXII., 2 Mark 1899 A. Jaeger 118.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen

1314 Johann, 10 Mark 1873 E. Jaeger 257.
GOLD. Sehr schön
1315 Albert, 5 Mark 1902 E. Auf seinen Tod. Jaeger 128.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1316 Georg, 2 Mark 1904 E. Jaeger 129.
Vorzüglich - Stempelglanz
1317 Georg, 2 Mark 1904 E. Auf den Tod. Jaeger 132.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1318 Friedrich August III., 2 Mark 1907 E. Jaeger 134.
Fast Stempelglanz
1319 Friedrich August III., 2 Mark 1907 E. Jaeger 134.
Vorzüglich - Stempelglanz
1320 Friedrich August III., 2 Mark 1912 E. Jaeger 134.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1321 Friedrich August III., 5 Mark 1908 E. Jaeger 136.
Kleine Randfehler, vorzüglich / vorzüglich +
1322 Friedrich August III., 2 Mark 1909 Uni Leipzig. Jaeger 138.
Fast Stempelglanz
1323 Friedrich August III., 5 Mark 1909. Universität Leipzig. Jaeger 139.
Fast Stempelglanz
1324 Friedrich August III., 3 Mark 1913 E. Völkerschlachtdenkmal. Jaeger 140.
Polierte Platte. Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Meiningen

1325 Georg II., 3 Mark 1908 D. Jaeger 152.
Schöne Patina. Winzige Kratzer und minimale Haarlinien, Polierte Platte
1326 Georg II., 3 Mark 1908 D. Jaeger 152.
Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
1327 Georg II., 5 Mark 1908 D. Jaeger 153 b.
Winziger Kratzer, winziger Randfehler, fast vorzüglich
1328 Georg II., 2 Mark 1915. Auf den Tod. Jaeger 154.
Vorzüglich - Stempelglanz
1329 Georg II., 3 Mark 1915. Auf den Tod. Jaeger 155.
Fast Stempelglanz

Sachsen-Weimar-Eisenach

1330 Carl Alexander, 2 Mark 1892 A. Jaeger 156.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1331 Wilhelm Ernst, 5 Mark 1908. Universität Jena. Jaeger 161.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
1332 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1915. Jahrhundertfeier. Jaeger 163.
Mattiert. Fast prägefrisch

Schaumburg-Lippe

1333 Georg, 3 Mark 1911. Jaeger 166.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1334 Georg, 3 Mark 1911 A. Auf seinen Tod. Jaeger 166.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Schwarzburg-Sondershausen

1335 Karl Günther, 2 Mark 1905. Jaeger 169 b.
Vorzüglich +
1336 Karl Günther, 3 Mark 1909 A. Auf seinen Tod. Jaeger 170.
Dunkle Patina. Haarlinien, Polierte Platte

Württemberg

1337 Karl, 5 Mark 1876 F. Jaeger 173.
Kleine Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön +
1338 Karl, 5 Mark 1888 F. Jaeger 173.
Schöne Patina. Fast sehr schön
1339 Wilhelm II., 2 Mark 1906 F. Jaeger 174.
Fast Stempelglanz
1340 Wilhelm II., 2 Mark 1914 F. Jaeger 174.
Polierte Platte. Fast Stempelglanz
1341 Wilhelm II., 2 Mark 1914 F. Jaeger 174.
Vorzüglich - Stempelglanz
1342 Wilhelm II., 3 Mark 1910 F. Jaeger 175. In US Plastic-Holder ANACS MS64.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1343 Wilhelm II., 5 Mark 1892 F. Jaeger 176.
Winzige Kratzer, sehr schön +
1344 Wilhelm II., Probe 5 Mark 1905 F Silber. 3 mm dick. Jaeger zu 176. 27,71 g.
Polierte Platte. Fast Stempelglanz
1345 Wilhelm II., 3 Mark 1911 F. Silberhochzeit. Jaeger 177 a.
Vorderseite mattiert. Winzige Kontakte, Polierte Platte
1346 Wilhelm II., 3 Mark 1911 F. Silberhochzeit. Jaeger 177a.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz

Lots

1347 Baden 5 Mark 1875, 1876, 1900 und 1913. 4 Stück.
Etwas berieben, fast sehr schön / sehr schön
1348 Bayern. 2 Mark 1876 (f.ss), Hamburg 2 Mark 1877 (s), Baden 2 Mark 1903 (vz), Sachsen 2 Mark 1900 (ss), 1904 (ss), Preußen 2 Mark 1901 (vz) und 1913 (2 x vz-stgl). 8 Stück.
Schön - vorzüglich
1349 Baden. 2 Mark 1876 (s-ss), 1907, Bayern 2 Mark 1906, Hamburg 2 Mark 1907 und Sachsen 2 Mark 1905. 5 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
1350 Preußen. 5 Mark 1876, 1901 (vz-stgl), 1902, 1904, 1907 und 1908. 6 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1351 1 Pfennig 1876 A und 1888 J. In US Plastic-Holdern ANACS MS62 RB und MS63 BRN. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1352 50 Pfennig 1877 A, 1875 C, G, 1876 B, 20 Pfennig 1875 B, C, 25 Pfennig 1909 A und Weimar 4 Pfennig 1932 A. 8 Stück. Teils mit Fehlern.
schön / fast sehr schön und besser
1353 Preußen. 5 Mark 1894. 2 Mark 1901. Sachsen. 3 Mark 1913. 2 Mark 1951 D. 4 Stück.
Sehr schön
1354 Baden. 5 Mark 1898 (ss), Bayern 5 Mark 1907 (ss), Hamburg 5 Mark 1876 (f.ss), Sachsen 2 x 5 Mark 1875 (Randfehler, f.ss und ss), 1876 (starke Randfehler, f.ss), 1904 (ss) und Württemberg 5 Mark 1904 (Randfehler, ss). 8 Stück.
Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
1355 Bayern. 5 Mark 1898, 1900, 1903, 1904, 1907 und Württemberg 5 Mark 1898. 6 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön / sehr schön +
1356 1 Mark 1906 E (MS66), 1907 F (MS65) und 1910 F (MS67). In US Plastic-Holdern NGC MS65-67. 3 Stück.
Stempelglanz
1357 Bayern. 3 Mark 1908 - 1913. 6 Stück.
Sehr schön und besser
1358 Baden. 3 Mark 1909, 1911, 1912 1914, Hamburg 3 Mark 1909, 1911, 1914, Preußen 3 Mark 1913 (2x) und Sachsen 3 Mark 1912. 10 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich und besser
1359 Württemberg. 3 Mark 1909 - 1914. 6 Stück.
Sehr schön und besser
1360 1 Mark 1924 A, 1925 F, 1926 A. 2 Mark 1925 A. 2 Mark 1934 J. 5 Mark 1934 A. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1361 1/2 Mark-Stücke. 184 Stück.
Sehr schön
1362 Mark-Stücke. 114 Stück.
Sehr schön
1363 Reichsmünzen in sehr guter Erhaltung, auch mit 'kleinem' Adler. 26 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
1364 1/2 Mark-Stücke. 150 Stück.
Sehr schön
1365 1/2 Mark-Stücke. Ausgesuchte bessere Erhaltungen. 46 Stück.
Vorzüglich + und besser
1366 3 Mark. Preußen, Baden, Hamburg und Württemberg. 10 Stück.
Sehr schön - vorzüglich +
1367 2, 3 und 5 Mark. Preußen, Bayern, Hamburg und Württemberg. 8 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1368 1/2 Mark (36x), 1 Mark (12x) und 3. Reich 5 Mark (5x). 53 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
1369 Silbermünzen. 9 Stück.
Sehr schön
1370 2 und 3 Mark. Preußen, Bayern und Hamburg. 7 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1371 Reichsmünzen. 18 Stück.
Sehr schön
1372 Silbermünzen. 5 Stück.
Meist sehr schön
1373 2 Mark Stücke. Preußen, Baden, Hamburg und Württemberg. 8 Stück.
Kleine Kratzer, fast sehr schön / sehr schön und besser
1374 2 Mark Garnisonkirche (6). 1 Mark Ag (2), Nickel (2). 1/2 Mark (19). Saarland (7). 36 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1375 1/2 (7), 1 (6), 2 (5) und 5 Mark (4) Stücke. 22 Stück.
Meist sehr schön
1376 3. Reich. 2 (29) und 5 Mark (7) Mark Hindenburg mit H'kreuz. 36 Stück.
120

Proben

Kaiserreich

1377 Reichskleinmünzen, 25 Pfennig 1908, von Goetz. Ohne Münzzeichen. Kupfer. Schaaf 18/ G 27.
Vorzüglich - Stempelglanz
1378 Reichskleinmünzen, 25 Pfennig 1908 D, von Goetz. Versilbert. Schaaf 18 G 27.
Vorzüglich - Stempelglanz
1379 Reichskleinmünzen, 25 Pfennig 1908 D, von Goetz. Kupfer. Schaaf 18 G 30.
Fast Stempelglanz
1380 Reichskleinmünzen, 25 Kleine 1907 Nickel. Glatter Rand. Schaaf S.91, Slg. Beckenbauer 3126. 22 mm, 5,94 g.
Kleiner Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
1381 Hamburg, 3 Mark 1911. Ohne Münzzeichen. Glatter Rand. Schaaf zu 64. 17,72 g.
Polierte Platte. Vorzüglich - Stempelglanz
1382 Hamburg, 5 Mark 1913 Ohne Münzzeichen. Glatter Rand. Schaaf 65 G2. 29,21 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
1383 Preußen, 10 Mark 1913, von Goetz. Bronze. Schaaf 253a G 2. 19 mm.
Vorzüglich +
1384 Württemberg, Probe 3 Mark 1911 F. Silberhochzeit. Schaaf 177 b, G3.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Polierte Platte

Weimarer Republik

1385 Galvano der Probe zu 5 Mark 1925. 34 mm, 18,36 g. Aus dem Nachlass von Karl Goetz.
Etwas gereinigt, kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1386 Einseitiges Galvano der Probe zu 50 Pfennig 1925. Aus dem Nachlass von Karl Goetz.
Vorzüglich
1387 Einseitiges Galvano der Probe zu 50 Pfennig 1925. Aus dem Nachlass von Karl Goetz.
Vorzüglich
1388 Einseitiges Galvano der Probe zu 50 Pfennig 1925. Aus dem Nachlass von Karl Goetz.
Sehr schön - vorzüglich
1389 Einseitige Probeabschläge der 5 Mark Probe o.J. (1927). Aus dem Nachlass von Karl Goetz.
Vorzüglich

Kolonien und Nebengebiete

1390 11 Stück.
Sehr schön

Gent

1391 2 Franken 1918. Jaeger 617 II.
Kleiner Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
1392 1, 2, 5 Franken 1915, 1917, 1918. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1393 Kleinmünzen. 14 Stück.
Meist sehr schön und besser

Neuguinea

1394 Pfennig 1894 A. Jaeger 701.
Vorzüglich
1395 2 Pfennig 1894 A. Jaeger 702.
Vorzüglich

Deutsch Ostafrika

1396 Rupie 1890. Jaeger 713.
Fast Stempelglanz
1397 1/4 Rupie 1910 J. Jaeger 720.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1398 5 Heller 1916 T. Jaeger 723 a.
Vorzüglich - Stempelglanz
1399 20 Heller 1916. Messing. Jaeger 724 b. Mit vollständigen "LL".
Sehr schön
1400 20 Heller 1916. Messing. Jaeger 725 b.
Sehr schön - vorzüglich
1401 20 Heller 1916. Kupfer. Jaeger 727 a.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1402 20 Heller 1916. Messing. Jaeger 727 b.
Vorzüglich - Stempelglanz
1403 15 Rupien 1916, Tabora. Jaeger 728 b.
GOLD. Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
1404 15 Rupien 1916, Tabora. Jaeger 728 b.
GOLD. Fassungsspuren am Rand, sehr schön

Deutsch-Südwestafrika

1405 S.M.S. Gneisenau, 50, 100, 200 Pfennig o. J. Dazu Marke zu 200 Pfennig des Panzerschiffes 'Admiral Scheer'. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Kiautschou

1406 5 Cent 1909. Jaeger 729.
Etwas fleckig, sehr schön
1407 10 Cent 1909. Jaeger 730. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1408 5 und 10 Cent 1909. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Danzig

1409 10 Pfennig 1920. Jaeger 1 a.
Vorzüglich - Stempelglanz
1410 10 Pfennig 1923. Jaeger D 5.
Polierte Platte
1411 Gulden 1923. Jaeger D7.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1412 Gulden 1932. Jaeger 15.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1413 2 Gulden 1923.
Sehr schön - vorzüglich

Provinz Westfalen

1414 10000 Mark 1923. Freiherr vom Stein. Jaeger 20a.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1415 1 Billion Mark 1923. Freiherr vom Stein. Jaeger N 28.
Mattiert. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1416 1000 Mark 1923. Minister vom Stein. Bronze vergoldet.
Vorzüglich
1417 1 Mark - 50 Millionen Mark. 15 Stück.
Teilweise etwas fleckig, sehr schön - vorzüglich / fast Stempelglanz
1418 Zwittermedaille o.J. Annette von Droste-Hülshoff / Freiherr vom Stein. Jaeger N 29.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch

Freistaat Sachsen

1419 20, 50 Pfennig, 1, 2, 5, 10, 20 Mark 1921. 7 Stück.
Vorzüglich - Prägefrisch

Notmünzen deutscher Städte und Gemeinden

Lots

1420 Mengen und Mergentheim in Württemberg. 20 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1421 Naila (4). Naumburg (4). Munderkingen (1). Münsingen (2). Mühlheim (2). Münchberg (1). Mühldorf (3). Münden (2). 19 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1422 Meuselwitz und Meuselbach. 12 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1423 32 Stück.
Sehr schön

Bensheim / Hessen

1424 5 Pfennig 1917. Zink. Ohne Loch. Frenzel 34.1.
Sehr schön +

Dortmund / Westfalen

1425 5, 10 und 50 Pfennig 1917. Abschläge in Silber. Frenzel A 103.1-3. 3 Stück.
Stempelglanz

Eisleben

1426 Silberabschlag von den Stempeln des 5 Pfennig 1918. Mansfelder Gewerkschaft. Frenzel 6326.13.
Vorzüglich - Stempelglanz

Fürstenfelde / Brandenburg

1427 10 Pfennig o.J. Zink. Frenzel 143.1.
Vorzüglich

Hohensalza / Posen

1428 Probe 5 Pfennig o.J., Eisen. Frenzel P 218.9.
Sehr schön +

Konitz / Westpreußen

1429 Wertmarke o.J., Eisen. Mit 'Lauer Nürnberg' unter Stern. Frenzel 256.2. Auflage 50 Probestücke.
Vorzüglich

Marktleuthen / Bayern

1430 4 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Marktredwitz / Bayern

1431 10 Stück.
Sehr schön , vorzüglich

Maulbronn / Württemberg

1432 6 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Melsungen / Hessen

1433 8 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Menden / Westfalen

1434 50 Pfennig 1919. Frenzel 328.10.
Vorzüglich - Stempelglanz
1435 14 Stück. Mit 5 und 50 Pfennig 1917.
Sehr schön, vorzüglich

Merlenbach / Lothringen

1436 7 Stück.
Vorzüglich

Meseritz / Posen

1437 4 Stück.
Sehr schön

Mettmann / Rheinprovinz

1438 7 Stück.
Sehr schön

Miesbach / Bayern

1439 5 Stück.
Sehr schön

Mogilno / Posen

1440 2 Stück.
Sehr schön

Montabaur / Hessen

1441 5, 10 und 50 Pfennig. Frenzel 338.1-3. 3 Stück.
Vorzüglich

Mosbach / Baden

1442 5 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Mühlhausen / Thüringen

1443 17 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Mülheim / Rheinprovinz

1444 15 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Müllheim / Baden

1445 2 Stück.
Vorzüglich

Münchberg / Bayern

1446 10 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Münsterberg / Schlesien

1447 16 Stück.
Meist vorzüglich

Münster / Westfalen

1448 10 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Murhardt / Württemberg

1449 7 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Nagold / Württemberg

1450 8 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Neckarsulm / Württemberg

1451 4 Stück.
Sehr schön

Neidenburg / Ostpreußen

1452 3 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Neisse / Schlesien

1453 7 Stück.
Vorzüglich

Neuburg / Bayern

1454 5 Stück.
Vorzüglich

Peine / Hannover

1455 Tombakabschläge von den Stempeln des 1, 5, 10, 25 und 50 Pfennig o.J. Frenzel 420.1-5. 5 Stück.
Vorzüglich +

Stavenhagen / Mecklenburg

1456 50 Pfennig o.J. Aluminium. Mit 'An- und Verkauf von Wertpapieren'. Frenzel 516.3.1.
Vorzüglich
1457 50 Pfennig o.J. Aluminium. Mit 'Spare in der Zeit usw.'. Frenzel 516.3.2.
Vorzüglich

Thale am Harz

1458 Doppeltaler 1923. Dazu 3 Mark 1921. 3 Stück.
Vorzüglich

Porzellanmünzen und Medaillen

Lots

1459 Porzellanmünzen und Medaillen. 44 Stück.
Meist vorzüglich und besser

Weimarer Republik

1460 500 Mark 1923. Jaeger 305. 140 Stück.
Vorzüglich und besser
1461 500 Mark 1923 G. Jaeger 305.
Polierte Platte
1462 Verprägungen eines 5 Rentenpfennigs 1923 und eines Reichspfennigs 1924. 2 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1463 5 Rentenpfennig 1924 A. Jaeger 308.
Polierte Platte
1464 50 Rentenpfennig 1924 A. Jaeger 310.
Stempelglanz
1465 Pfennig 1924 D. Jaeger 313.
Winziger Kratzer. Polierte Platte
1466 4 Pfennig 1932 J. Jaeger 315.
Fast Stempelglanz
1467 3 Mark 1925 A und D. Rheinlande. Jaeger 321. 2 Stück.
Fast vorzüglich
1468 5 Mark 1925 A. Rheinlande. Jaeger 322.
Zaponiert. Berieben, Polierte Platte.
1469 5 Mark 1925 A. Rheinlande. Jaeger 322.
Polierte Platte. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1470 5 Mark 1925 A. Rheinlande. Jaeger 322.
Feine Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +
1471 5 Mark 1925 D. Rheinlande. Jaeger 322.
Vorzüglich - Stempelglanz
1472 5 Mark 1925 E, F, G Rheinlande. Jaeger 322.
Etwas berieben, sehr schön
1473 3 Mark 1926 A. Lübeck. Jaeger 323.
Polierte Platte. Fast Stempelglanz
1474 3 Mark 1926 A. Lübeck. Jaeger 323.
Feine Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1475 3 Mark 1927 A. Bremerhaven. Jaeger 325. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1476 3 Mark 1927 A. Nordhausen. Jaeger 327.
Minimal berieben, Polierte Platte
1477 3 Mark 1927 A. Nordhausen. Jaeger 327.
Fast Stempelglanz
1478 3 Mark 1927 F. Tübingen. Jaeger 328. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz
1479 5 Mark 1927 F. Tübingen. Jaeger 329. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1480 5 Mark 1927 F. Uni Tübingen. Jaeger 329.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1481 3 Mark 1927 A. Marburg. Jaeger 330. In US Plastic-Holder PCGS PR66.
Polierte Platte
1482 3 Mark 1927 A. Marburg. Jaeger 330.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1483 5 Mark 1927 F. Eichbaum. Jaeger 331.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1484 5 Mark 1928 G. Eichbaum. Jaeger 331.
Sehr schön
1485 5 Mark 1929 J. Eichbaum. Jaeger 331.
Winzige Randfehler, vorzüglich +
1486 5 Mark 1931 A. Eichbaum. Jaeger 331.
Fast vorzüglich
1487 5 Mark 1931 G. Eichbaum. Jaeger 331.
Winziger Randfehler, sehr schön
1488 5 Mark 1931 J. Eichbaum. Jaeger 331.
Sehr schön
1489 3 Mark 1928 A. Dürer. Jaeger 332.
Winzige Randfehler, vorzüglich +
1490 3 Mark 1928 D. Dürer. Jaeger 332. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Stempelglanz
1491 3 Mark 1928 A. Naumburg. Jaeger 333.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1492 3 Mark 1928 D. Dinkelsbühl. Jaeger 334.
Fast Stempelglanz
1493 3 Mark 1929 A. Lessing. Jaeger 335.
Prachtexemplar. Feine Patina. Fast Stempelglanz
1494 5 Mark 1929 A. Lessing. Jaeger 336.
Prachtexemplar. Feine Patina. Fast Stempelglanz
1495 3 Mark 1929 A. Waldeck. Jaeger 337. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1496 3 Mark 1929 E. Schwurhand. Jaeger 340.
Polierte Platte. Vorzüglich - Stempelglanz
1497 3 Mark 1929 G. Schwurhand. Jaeger 340.
Polierte Platte. Fast Stempelglanz
1498 5 Mark 1929 A. Verfassung. Jaeger 341.
Feine Patina. Fast Stempelglanz
1499 3 Mark 1930 A. Zeppelin. Jaeger 342. In US Plastic-Holder PCGS PR64CAM.
Polierte Platte
1500 3 Mark 1930 A. Zeppelin. Jaeger 342.
Feine Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1501 3 Mark 1930 F. Zeppelin. Jaeger 342.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1502 3 Mark 1930 J. Zeppelin. Jaeger 342.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich
1503 5 Mark 1930 A. Zeppelin. Jaeger 343. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Feine Patina. Stempelglanz
1504 5 Mark 1930 F. Zeppelin. Jaeger 343.
Polierte Platte. Winzige Kratzer, winzige Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
1505 3 Mark 1930 A. Vogelweide. Jaeger 344.
Leicht berieben, Polierte Platte
1506 3 Mark 1930 G. Vogelweide. Jaeger 344.
Polierte Platte
1507 3 Mark 1930 G. Vogelweide. Jaeger 344.
Vorzüglich
1508 3 Mark 1930 E. Rheinlandräumung. Jaeger 345.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich
1509 3 Mark 1930 G. Rheinstrom. Jaeger 345.
Polierte Platte. Vorzüglich - Stempelglanz
1510 3 Mark 1930 J. Rheinstrom. Jaeger 345.
Polierte Platte. Vorzüglich +
1511 3 Mark 1931 A. Freiherr v. Stein. Jaeger 348.
Fast Stempelglanz
1512 3 Mark 1931 A. Kursmünze. Jaeger 349.
Sehr schön +
1513 3 Mark 1932 D. Goethe. Jaeger 350.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1514 5 Mark 1932 A. Goethe. Jaeger 351. In US Plastic-Holder PCGS PR63.
Polierte Platte
1515 3 Mark 1925 E, 1927 A (Henkel, vergoldet) und 1930 J. 3 Stück.
Gereinigt, sehr schön
1516 3 Mark 1929, 1930, 1932. Verfassung, Taube, Goethe. 3 Stück.
Vorzüglich
1517 Probe 3 Mark 1930 A. Vogelweide. Mit Punze 'Probe' auf der Vorderseite. Auf der Rückseite zusätzlich sechs Ringe zwischen Wappen und Punktkreis. Schaaf 344/ G2. In US Plastic-Holder PCGS SP64.
Fast Stempelglanz
1518 3 Mark. Vogelweide, Rheinlandräumung und Verfassung. 3 Stück.
Feine Patina. Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz

Drittes Reich

1519 2 Mark 1933 G. Luther. Jaeger 352.
Erstabschlag. Vorzüglich - Stempelglanz
1520 5 Mark 1933 A. Luther. Jaeger 353. In US Plastic-Holder PCGS PR65CAM.
Schöne Patina. Polierte Platte
1521 5 Mark 1933 A. Luther. Jaeger 353.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1522 5 Mark 1933 A. Luther. Jaeger 353.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1523 1 Mark 1935 J, 1936 E. Jaeger 354. In US Plastic-Holdern NGC MS64. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1524 1 Mark 1938 J. Jaeger 354.
Vorzüglich
1525 1 Mark 1939 B. Jaeger 354.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1526 1 Mark 1939 E. Jaeger 354.
Vorzüglich - Stempelglanz
1527 Mark 1939 G. Jaeger 354. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Stempelglanz
1528 1 Mark 1939 G. Jaeger 354.
Fast Stempelglanz
1529 2 Mark 1934 D. Garnisonkirche Potsdam mit Datum. Jaeger 355.
Vorzüglich - Stempelglanz
1530 2 Mark 1934 E. Garnisonkirche Potsdam mit Datum. Jaeger 355.
Fast Stempelglanz
1531 2 Mark 1934 E. Garnisonkirche mit Datum. Jaeger 355.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1532 2 Mark 1934 F. Garnisonkirche Potsdam mit Datum. Jaeger 355.
Fast Stempelglanz
1533 2 Mark 1934 J. Garnisonkirche mit Datum. Jaeger 355.
Polierte Platte. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1534 5 Mark 1934 A Garnisonskirche mit Datum. Jaeger 356.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1535 5 Mark 1934 E. Garnisonkirche Potsdam mit Datum. Jaeger 356.
Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
1536 2 Mark 1934 F. Schiller. Jaeger 358.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1537 Pfennig 1936 E. Jaeger 361.
Vorzüglich
1538 Pfennig 1936 F. Jaeger 361.
Fast Stempelglanz
1539 Pfennig 1938 - 1940. Jaeger 361. 50 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1540 2 Pfennig 1937 - 1940. Jaeger 362. 500 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1541 5 Pfennig 1936 A. Jaeger 363.
Fast Stempelglanz
1542 5 Pfennig 1937 - 1939. Jaeger 363. 500 Stück.
Sehr schön
1543 10 Pfennig 1936 E. Jaeger 364.
Sehr schön
1544 10 Pfennig 1936 G. Jaeger 364.
Sehr schön
1545 50 Pfennig 1939 J. Jaeger 365.
Fast Stempelglanz
1546 2 Mark 1936 G. Hindenburg. 2 Mark 1934 Schiller und 1935 A Luther. Jaeger 366. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1547 2 (64) und 5 Mark (10) 1936-1939. Jaeger 366, 367. 74 Stück.
Sehr schön
1548 5 Mark 1936 F. Jaeger 367.
Polierte Platte. Fast Stempelglanz
1549 1 Pfennig 1945 E. Jaeger 369.
Fast Stempelglanz
1550 5 Pfennig 1944 G. Jaeger 370.
Sehr schön
1551 Versilberte Leichtmetallmedaille 1937, von Schmidt. Auf das Werbeschwimmfest des S.V. BEWAG am 2.3.1937. 35,8 mm.
Vorzüglich
1552 Große Zinkmedaille 1939. 5. Platz Reichswettkämpfe. 96 mm. Im Etui.
Vorzüglich

Alliierte Besetzung

1553 Pfennig 1946 G. Jaeger 373 b.
Sehr schön +

Marken und Zeichen

Deutschland

1554 Einseitige Cu Marke o.J. (17./18. Jahrhundert) zu 1/2 Kreuzer. Nach rechts springendes Pferd, darüber ILS, darunter Wertzahl. 22,7 mm.
Sehr schön
1555 Einseitige Bronzemarke o.J. (16. Jahrhundert). 24 mm.
Sehr schön

Bundesrepublik Deutschland

1556 5 Mark 1951 G. Jaeger 352. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1557 2 Mark 1951 D,F,G,J. Jaeger 386. 4 Stück.
Sehr schön
1558 2 Mark 1951 G. Jaeger 386. In US Plastic-Holder ANACS MS63.
Vorzüglich - Stempelglanz
1559 5 Mark 1951 D. Jaeger 387. In US Plastic-Holder PCGS PR65CAM.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1560 5 Mark 1951 J. Jaeger 387. In US Plastic-Holder PCGS PR64CAM.
Polierte Platte
1561 Zwei Lindner Boxen mit Serie 5 Mark 1951 - 1974. Ohne 1958 J. Jaeger 387. 72 Stück.
Teils überdurchschnittlich erhalten, sehr schön - fast Stempelglanz
1562 5 Mark 1957 D. Jaeger 387. In US Plastic-Holder PCGS PR65DCAM.
Polierte Platte
1563 Verprägung. 5 Mark 1965 D. 15 % dezentriert. Jaeger 387.
Vorzüglich - Stempelglanz
1564 5 Mark 1952 D. Germanisches Museum. Jaeger 388.
Vorzüglich
1565 5 Mark 1955 F. Schiller. Jaeger 389.
Winziger Kratzer, vorzüglich
1566 5 Mark 1955 G. Markgraf von Baden. Jaeger 390.
Vorzüglich
1567 5 Mark 1957 J. Eichendorff. Jaeger 391.
Fast vorzüglich
1568 2 Mark 1961 G. Planck. Jaeger 392. In US Plastic-Holder PCGS PR65DCAM.
Polierte Platte
1569 2 Mark 1965 G. Max Planck. Jaeger 392. In US-Plastic Holder NGC PF67.
Polierte Platte
1570 2 Mark 1968 F. Max Planck. Jaeger 392. In US-Plastic Holder NGC MS68.
Erstabschlag. Stempelglanz
1571 2 Mark 1969 G. Max Planck. Jaeger 392. In US-Plastic Holder NGC PF65.
Polierte Platte
1572 2 Mark Planck. Komplette Serie. Jaeger 392. 58 Stück in zwei Lindner Schubern.
Sehr schön
1573 5 Mark 1964 J. Johann Gottlieb Fichte. Dazu Leibnitz bis Archäologisches Institut. Jaeger 393. 24 Stück. Im Lindner Schuber.
Vorzüglich - Stempelglanz
1574 10 DM 2000 A,D,F,G,J. EXPO 2000 Hannover. Jaeger 474. 5 Stück in Blister.
Polierte Platte
1575 2 Mark 1968 F. Max Planck. Dazu 2 Mark 1951 J. 2 Stück.
Polierte Platte / vorzüglich +
1576 Kursmünzensätze 1971 D, F, G, J. Dazu Euro-Motivsatz mit Medaille Berliner Fernsehturm. 5 Sätze.
Stempelglanz / Stempelglanz
1577 Goldmark 2001 D.
Stempelglanz
1578 Goldmark 2001 G. In Originalkapsel.
GOLD. Stempelglanz
1579 Goldmark 2001 G. In Originalkapsel.
GOLD. Stempelglanz
1580 200 Euro 2002 D. Europäische Währungsunion.
GOLD. Stempelglanz
1581 5 Mark. Germanisches Museum, Schiller, Markgraf von Baden und Fichte. 4 Stück.
Vorzüglich
1582 5 Mark Kursmünzen. Komplett bis auf 1958 J und 1958 F. 71 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1583 5 Mark Kursmünzen. Komplett bis auf 1958 J. 72 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1584 5 Mark Kursmünzen. Komplett bis auf 1958 J. 72 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1585 Gedenkmünzen. 5 Mark (30). 10 Mark (12). 42 Stück.
Polierte Platte

Deutsche Demokratische Republik

1586 5 Mark 1983. Meißen. Jaeger 1543.
Polierte Platte
1587 10 Mark 1981, 1984, 1985. Münzprägung, Hegel, Brehm, Humboldt-Universität. 4 Stück.
Originalverpackung. Polierte Platte
1588 5 und 10 Mark 1981 - 1990. 16 Stück.
Polierte Platte
1589 5 Mark 1982 - 1987. Wartburg, Luthers Geburtshaus, Nikolaiviertel, Alexanderplatz. Dazu 20 Mark 1979, Lessing. 5 Stück.
Original verplombt. Polierte Platte
1590 5, 10 und 20 Mark. U.a. 10 Mark 1969 Böttger, 5 Mark Menzel, Einstein, Jahr der Frau, Koch, Jahn, Klopstock usw. 66 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / fast Stempelglanz
1591 Gedenkmünzen in Nickel (8). Silber (3), Brandenburger Tor, Gewandhaus und Scharnhorst. 11 Stück.
Stempelglanz
1592 Nickel Gedenkmünzen. 53 Stück.
Vorzüglich, Stempelglanz

Medaillen

Eisenbahn

1593 Österreich, Große Bronzemedaille 1907, von Edmund von Hellmer. Auf den Durchschlag des Tauern-Tunnels. Sitzende Frau symbolisiert die Arbeit, dahinter sich umarmende Arbeiter / Schrift. Döry-Kubinszky 189. 100 mm.
Kleine Flecken, vorzüglich

Freimaurer

1594 Deutschland, Silberabschlag von den Stempeln des Spottdukaten o. J. (um 1750). Auf die Freimaurerei. Brille, darunter aufgeschlagenes Buch mit drei Zeilen / Freimaurischer Schurz mit Hammer, Kelle und Senkblei. HZC 155. 21 mm, 3,11 g.
Vorzüglich

Gelegenheitsmedaillen

1595 Diverse meist deutsche Medaillen ab dem 17. Jahrhundert. Forst, Freudenthal, Altona, München, Rheinprovinz, Hamburg, Ostpreußen, Rosslingen, etc. 19 Stück.
Teilweise mit Fehlern, sehr schön
1596 Silbermedaille o.J. (19. Jahrhundert), von König. Jesus spricht zu seinen Jüngern / Christi Himmelfahrt. 47,8 mm, 44,03 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1597 Einseitige Bronzegussmedaille o.J., signiert IO.F.F. (17. Jahrhundert?). Allegorische Darstellung. 51,8 mm.
Sehr schön

Luftfahrt

1598 Silbermedaille 1914, von Mayer und Wilhelm. Auf die Einnahme von Lüttich. Brustbild des Grafen Zeppelin halbrechts / Aus einem Luftschiff wird Stadt bombardiert. Gutt 126. 33,5 mm, 14,25 g.
Schöne Patina. Etwas berieben, kleine Kratzer, winziger Randfehler, vorzüglich
1599 Silbermedaille 1928, von Bernhart. Auf das Luftschiff LZ 127 'Graf Zeppelin'. Gestaffelte Brustbilder von Zeppelin und Eckener nach links. / Die 'Graf Zeppelin' über dem Ozean. Kaiser 493. 36 mm, 24,77 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
1600 Silbermedaille 1928, von Bernhart. Auf die Weltfahrt des 'LZ 127'. Büsten von Zeppelin und Dr. Eckener nach links / Luftschiff nach links in Wolken über offenem Meer. Geprägt von der Preußischen Staatsmünze in Silber 900 fein. Kaiser 493. 36 mm, 24,89 g.
Polierte Platte. Vorzüglich +
1601 Silbermedaille 1928 Auf den Flug der 'Bremen' über den Atlantik. Die Brustbilder Freiherr von Hünefelds und Köhls mit Fliegerhauben nebeneinander nach links / Die Bremen in Wolken über Atlantik. Kaiser 931. 36 mm, 23,75 g.
Mattiert. Fast vorzüglich
1602 Silbermedaillen 1928. Auf den ersten Ost-West-Ozeanflug der Bremen mit von Hünefeld, Köhl und Fitzmaurice. 36 mm. 2 Varianten.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1603 Silbermedaille 1928, von Lauer. Auf den ersten Ost-West-Ozeanflug. Die Brustbilder Fitzmaurices, Köhls und von Hünefelds mit Fliegerhauben nebeneinander nach links / Flugzeug über Wellen zwischen sieben Zeilen Schrift. 33,5 mm, 25,31 g.
Schöne Patina. Mattiert. Vorzüglich-Stempelglanz
1604 Goldmedaille 1929, von Bernhart. Auf die Weltfahrt des 'LZ 127'. Brustbilder von Graf von Zeppelin und Dr. Eckener nach links / Zeppelin über Wellen. Kaiser 510.4. 3,47 g.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1605 Silbermedaille 1929, von Glöckler. Auf die erste Weltfahrt von Zeppelin LZ 127. Köpfe Zeppelins, Dürrs und Eckeners nach links / Nördliche Erdhalbkugel mit Besuchsstationen und -daten. Kaiser 511. 36 mm, 24,89 g.
Fast Stempelglanz

Medicina in nummis

1606 Notzeiten und Teuerung, Versilberte Bronzemedaille 1817. Auf die Teuerung und Hungersnot 1816/17. Hungernde Mutter mit zwei Kindern erhält von einer Frau Lebensmittel / Waage über Korngarben. 33 mm.
Feine Patina. Fast Stempelglanz

Münchner Medailleure

1607 Goetz, Karl, Probeabschlag in Zinn 1913. Auf die Enthüllung des Denkmals für Prinzregent Luitpold in München. Kienast zu 19. 29 x 29 mm.
Vorzüglich
1608 Goetz, Karl, Probeabschlag in Zinn 1922. Auf Anton Lang, Darsteller der Passionsspiele in Oberammergau. Kienast zu 332 (Vs.). 28 x 30,5 mm.
Vorzüglich
1609 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1906. Auf das 100jährige Bestehen des Königreiches Bayern. Brustbild des Prinzregenten Luitpold halblinks / Krone über Stammbaum. Kienast 15. 38 mm.
Winzige Flecken, vorzüglich
1610 Goetz, Karl, Versilberte Bronzemedaille 1913. Kienast 19. 23 mm.
Etwas fleckig, vorzüglich
1611 Goetz, Karl, Silbermedaille 1909. Auf das Volksschauspiel in Kraiburg. Brustbild des Münchner Dichters Martin Greif nach links / Drei Zeilen Schrift über Wappen zwischen Jahreszahl. Kienast 35. 35 mm, 18,56 g.
Mattiert. Schöne Patina. Vorzüglich
1612 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1922. Auf Anton Lang, Darsteller der Passionsspiele in Oberammergau. Anton Lang als Jesus Christus mit Kreuz / Gebäude vor Gebirgslandschaft. Kienast 87. 48 mm.
Etwas rau, vorzüglich
1613 Goetz, Karl, Verdienstmedaille o.J. der Kreishauptstadt Ansbach. Kienast 91. 46 mm.
Vorzüglich +
1614 Goetz, Karl, Verdienstmedaille o.J. der Kreishauptstadt Bayreuth. Kienast 92. 45 mm.
Vorzüglich
1615 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1916. Auf Maximilian Gantner, Numismatiker und Chefkassierer der Staatsbank München. Kienast 129. 46 mm.
Vorzüglich
1616 Goetz, Karl, Eisengussmedaille 1915. Auf den Untergang der Lusitania. Menschenmenge vor Fahrkartenausgabe, in der Skelett Karten verkauft / Untergehendes Schiff. Kienast 156. 56 mm. Englische Propagandaanfertigung. 3 Stück.
Fast vorzüglich / vorzüglich
1617 Goetz, Karl, Eisengussmedaille 1915. Auf den Untergang der Lusitania. Menschenmenge vor Fahrkartenausgabe, in der Skelett Karten verkauft / Untergehendes Schiff. Kienast 156. 56 mm. Englische Propagandaanfertigung.
Vorzüglich
1618 Goetz, Karl, Eisengussmedaille 1915. Auf den Untergang der Lusitania. Menschenmenge vor Fahrkartenausgabe, in der Skelett Karten verkauft / Untergehendes Schiff. Kienast 156. 56 mm. Englische Propagandaanfertigung. In Pappschachtel (beschädigt).
Vorzüglich
1619 Goetz, Karl, Eisengussmedaille 1918. Auf das Weltfriedensprogramm des amerikanischen Präsidenten Thomas Woodrow Wilson. Kienast 203. 58 mm.
Vorzüglich
1620 Goetz, Karl, Eisengussmedaille 1918. 'Siegestaumel'. Auf den Protest Deutschlands gegen den Einsatz von Kolonialtruppen in Europa. Französischer Hahn auf den Flaggen Amerikas, Englands und Italiens / Marschall Foch mit afrikanischem und chinesischem Soldaten und einem Indianer. Kienast 213. 58 mm.
Vorzüglich
1621 Goetz, Karl, Silbermedaille 1915 Weihnacht im Felde. Kienast 246. 22,5 mm, 5,51 g.
Mattiert. Vorzüglich
1622 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1920. 'Wüstlinge am Rhein'. Hand zieht Messer aus einem Schaft, im Hintergrund verschleppen schwarze Soldaten weiße Frauen / Stadtansicht und raufende Männer. Kienast 274. 59 mm.
Kleiner Randfehler, fast vorzüglich
1623 Goetz, Karl, Silbermedaille 1918. Auf den Tod des Fliegers Manfred Freiherr von Richthofen an der Somme. Brustbild / Adler und Grabstein. Kienast 288. 36 mm, 19,68 g.
Mattiert. Schöne Patina. Stempelglanz
1624 Goetz, Karl, Silbermedaille 1923. Auf Richard Wagner und die Marientage auf der Wartburg. Brustbild nach links / Harfe und zwei Wappenschilde, dahinter die Wartburg. Kienast 320. 36 mm, 19,82 g.
Mattiert. Schöne Patina. Stempelglanz
1625 Goetz, Karl, Silbermedaille 1927. Hindenburg. Kienast 386. 36 mm. 2 Stück.
Schöne Patina. Stempelglanz
1626 Goetz, Karl, Silbermedaille 1928. Auf den 400. Todestag von Albrecht Dürer. Brustbild nach links / Putte mit Monogrammtafel Dürers neben behelmtem Wappen. Kienast 388. 36 mm, 24,78 g.
Schöne Patina. Stempelglanz
1627 Goetz, Karl, Silbermedaille 1928. Anlässlich der Marientage auf der Wartburg. Büsten von Wagner und Liszt einander gegenüber / Zwei Personen vor Wartburg. Kienast 404. 36 mm, 19,49 g.
Schöne Patina. Stempelglanz
1628 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1928. Auf die Eigenstaatlichkeit Bayerns im Deutschen Reich. Madonna mit Kind / Zwei Löwen halten bayerisches Wappen. Kienast 406. 123 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich
1629 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1929. Auf den Prälat Joseph Friesenegger und 40 Jahre Jugendarbeit in der Diözese Augsburg. Brustbild nach links / Wappen zwischen Jahreszahlen. Kienast 422. 36 mm.
Vorzüglich
1630 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1929. Auf den 800. Geburtstag Heinrichs des Löwen. Heinrich mit Schwert und Dommodell über Wappen / Löwe über bayerischem und sächsischem Wappen. Kienast 425. 130 mm.
Kleine Flecken, vorzüglich
1631 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1931. Auf Professor Auguste Piccard und Dr. P. Kipfer und den Stratosphärenflug mit dem Riedinger Freiballon. Doppelporträt halbrechts / Ansicht des Ballons nach dem Start über der Stadtansicht von Augsburg. Kienast 462. 145 mm.
Gussfrisch
1632 Goetz, Karl, Silbermedaille 1935. Bachfest auf der Wartburg. Bachs Büste nach rechts / Kruzifix vor Orgel und Wartburg. Kienast 503. 36 mm. 19,78 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1633 Goetz, Karl, Silbermedaille 1938. Auf die Angliederung Österreichs an das Deutsche Reich. Landkarte, daraus emporgestreckte Hände / Adler über Wappen. Kienast 545. 36 mm, 19,61 g.
Mattiert. Kleine Randfehler, fast Prägefrisch
1634 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1943. Auf den Karlsruher Fabrikanten Friedrich Herig und seine Frau. Beider Büsten nebeneinander nach rechts / Drehbank und Hand mit Handgriffen. Kienast 603. 132 mm. Friedrich Herig war der Begründer der 'Manufaktologie' (Handkulturlehre). Er gegründete 1932 eine Werkstatt für Griff-Forschung. Nach der Bombardierung Karlsruhes verlegte er den Betrieb in die Gemeinde Rechtenstein. Bahnbrechend waren seine Entwicklungen für zahnärztliche Instrumente.
Vorzüglich
1635 Goetz, Karl, Einseitiges versilbertes Galvano der Medaille 1908. Auf die Renovierung der Moritzbergkapelle. Kienast zu. 688. 30 x 30 mm, 8,89 g. Aus dem Nachlass von Karl Goetz.
Kleine Flecken, vorzüglich
1636 Goetz, Karl, Silbermedaille 1915 Hindenburg / Ende der Winterschlacht in den Masuren und Vernichtung der X. Russischen Armee. Kienast -, Zetzmann 4078. 28 mm, 10,13 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich +
1637 Goetz, Karl, Probeabguss der Bronzeplakette o.J. Wartburg. Kienast -, Slg. Böttcher 5312. 56 x 47 mm. Aus dem Nachlass von Karl Goetz.
Unbearbeiteter Guss mit Gussnaht. Fast vorzüglich

Personenmedaillen

1638 Bachofen von Echt, Karl Abund, Bronzeplakette 1910, von Placht. Neujahrsplakette. Deutscher und österreichischer Fahnenträger reichen sich die Hand über drei Zeilen Schrift / Gekröntes Wappen über Faksimile des Namenszuges. 59 x 37,5 mm.
Vorzüglich
1639 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1894, von Oertel. Auf seine Versöhnung mit Wilhelm II. Brustbild nach rechts / Brustbild des Kaisers nach rechts. 36 mm, 16,87 g.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1640 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1894, von Lauer. Auf seine Versöhnung mit Wilhelm II. Brustbild in Uniform nach rechts / Brustbild des Kaisers in Uniform nach rechts. 33,5 mm, 18,17 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1641 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1895, unsigniert, von Bergmann. Auf die Aufstellung der Hirschgruppe in Friedrichsruh, Geschenk der Anhalter anlässlich seines 80. Geburtstages. Brustbild in Uniform nach links / Hirschgruppe. Bennert 140, Müller 179. 35 mm, 15,01 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1642 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1898, unsigniert, von Drentwett. Auf seinen Tod (Sterbe-Gedenk-Thaler). Kopf nach rechts / Bogenförmig verlaufende Schrift in Eichen- und Efeukranz. Bennert 216. 35 mm, 14,92 g. Geriffelter Rand.
Winziger Kratzer, vorzüglich
1643 Bismarck, Otto von, Silbermedaille o.J. (1931), von Glöckler. Auf das 60jährige Jubiläum der Reichsgründung. Die Köpfe Bismarcks und Hindenburgs nach rechts / Schrift in Wappenkranz. 36 mm, 24,91 g.
Mattiert. Vorzüglich
1644 Bülow, Bernhard von, Silbermedaille 1900. Auf seine Berufung zum Reichskanzler. Brustbild nach links / Dreifach behelmtes Wappen mit Helmzier. 32 mm, 18,31 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1645 Dürer, Albrecht, Silbermedaille 1928, von Kittler. Auf den 400. Todestag von Albrecht Dürer. Mende 138, Erlanger 955. 33 mm.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Mattiert. Stempelglanz
1646 Dürer, Albrecht, Silbermedaille 1928, von Hörnlein. Auf den 400. Todestag von Albrecht Dürer. Erlanger 992. 38 mm.
Prachtexemplar. Mattiert. Prägefrisch.
1647 Ebert, Friedrich, Silbermedaille 1925. Auf seinen Tod. Brustbild nach rechts / Schrift. 33 mm, 14,58 g.
Vorzüglich +
1648 Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Goldmedaille 1928, von Goetz. Kopf nach links / Vierfeldiges Familienwappen. (Probe zu 20 Mark). Kienast 416. 6,51 g.
GOLD. Klebereste, vorzüglich - Stempelglanz
1649 Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Goldmedaille 1928, von Goetz. Kopf nach links / Vierfeldiges Familienwappen. (Probe zu 10 Mark). Kienast 415. 3,24 g.
GOLD. Klebereste, vorzüglich - Stempelglanz
1650 Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Silbermedaille 1930, von Bernhart. Auf die Befreiung des Rheinlandes. Kopf Hindenburgs nach links / Rheinlandschaft mit Burg Rheinfels. Geprägt vom Württembergischen Münzamt. 36 mm, 20,01 g.
Schöne Patina. Polierte Platte. Fast Stempelglanz
1651 Lessing, Gotthold Ephraim, Silbermedaille 1929, von Fr. W. Hörnlein. Auf seinen 200. Geburtstag. Kopf nach links / Schrift. Arnold 225. 45 mm, 34,51 g.
Schöne Patina. Mattiert. Fast prägefrisch

Reformation

1652 Deutschland, Eisengussmedaille 1883. Von der herzoglichen Vorschule zu Dessau. Brustbild Luthers mit Kappe fast von vorn / Nennung der Lutherstädte Eisleben, Wittenberg und Worms. Slg. Whiting 769, Schnell 349, Brozatus 41. 62,3 mm.
Originalöse. Vorzüglich
1653 Deutschland, Bronzemedaille 1930. Brustbild Farels von vorn. Slg. Whiting -, Schnell -, Brozatus -. 30,0 mm. 30,00mm.
Originalöse. Vorzüglich
1654 Deutschland, Medaillen. 6 Stück.
Vorzüglich

Religion

1655 Allgemein, Religiöse Medaillen. 10 Stück.
Meist mit Henkel, sehr schön

Schifffahrt

1656 Silbermedaille 1928. Auf Admiral Reinhard Scheer, dem Sieger in der Schlacht im Skagerrak. Brustbild nach links / Matrose mit Lorbeerkranz vor Kriegsschiff und aufgehender Sonne. Dazu 3 moderne Silbermedaillen. 4 Stück.
Vorzüglich / Stempelglanz

Schützenmedaillen

1657 Stendal, Versilberte Bronzemedaille 1903, von Oertel. Auf die Einweihung des neuen Schießtandes des Bürgerschützenvereins. Schütze nach rechts, daneben Wappen / Schrift. 35 mm.
Öse, sehr schön

Erster Weltkrieg

1658 Allgemeine Propaganda, Bronzemedaille 1914. Auf die Mobilmachung. Landkarte / Schrift. Zetzmann vgl. 5009. 38 mm.
Vorzüglich
1659 Allgemeine Propaganda, Silbermedaille 1915. von Lauer. Zur Erinnerung an die Brotverteilung im Krieg. Sitzende Mutter verteilt an ihre Kinder Brot / Sieben Zeilen Schrift in Ährenkranz. Zetzmann 5008. 33,0 mm, 18,17 g. 33,00mm, 18,17g.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1660 Allgemeine Propaganda, Einseitige Eisengussmedaille 1915, von Lindl. Heiliger Georg und am Boden liegender geköpfter Drache. 100 mm.
Vorzüglich
1661 Allgemeine Propaganda, Einseitige Eisengussmedaille 1915. 'STEH ICH IN FINSTRER MITTERNACHT'. 104 mm. Mit Hängevorrichtung.
Vorzüglich
1662 Allgemeine Propaganda, Bronzemedaille 1915, von Gurschner. Widmung vom 'Schwarz-Gelben Kreuz' und dem Invalidenfond. Austria und weibliche, auf österreichischen Schild gestützte Person versorgen Verwundeten und Mutter mit Kind / In Lorbeerkranz unter Jahreszahlen vier Zeilen Schrift. 55,5 mm.
Vorzüglich
1663 Allgemeine Propaganda, Eisenmedaille o.J. Auf die Leistungen der Feldpost im Krieg. Lorbeerkranz mit vier Schwertern auf Landkarte mit eingetragenen Hauptstädten / Telegrafenmast mit Flagge, davor Adler, rechts Weg mit Feldpostauto. 59 mm. Vergoldet und bunt emailliert.
Fast vorzüglich
1664 Wilhelm II. und seine Verbündeten, Silbermedaille 1914. Auf den Ausbruch des Krieges. Brustbild des Kaisers nach links / Thron und drei Schwerter über Schrift. Zetzmann 2016. 33,5 mm, 18,21 g.
Polierte Platte. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1665 Wilhelm II. und seine Verbündeten, Silbermedaille 1914. Auf die Einnahme von Lüttich. Zetzmann 4006 var. 34 mm, 14,81 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1666 Wilhelm II. und seine Verbündeten, Bronzemedaille 1914, von Mayer und Wilhelm. Brustbild Wilhelms II. nach links / Sechs Zeilen Schrift. 50 mm.
Kleiner Randfehler, fast vorzüglich
1667 Wilhelm II. und seine Verbündeten, Silbermedaille 1916. Auf die Waffenbrüderschaft der Mittelmächte. Die Brustbilder Kaiser Wilhelms II., Franz Josefs von Österreich, Mohammeds V. von der Türkei und Ferdinands I. von Bulgarien, dazwischen Schwert mit Lorbeerkranz / Zwei Kämpfer mit, der eine mit Fackel und Schwert, der andere mit Fahne und Trompete. Zetzmann 3053. 33,5 mm, 19,01 g.
Fast Stempelglanz
1668 Mitglieder fürstlicher Familien, Ludwig von Bayern, Silbermedaille 1914, von Mayer und Wilhelm. Auf die Kriegsgegner Frankreich, Russland, England, Belgien und Japan. Büste nach rechts / Eisernes Kreuz. Zetzmann 2055. 33,3 mm, 15,33 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1669 Personenmedaillen, Emmich, Otto von, Silbermedaille 1914. Auf die Eroberung von Lüttich. Brustbild des Generals nach halblinks / Schwert in Eichenkranz. Zetzmann 4004. 33,3 mm, 17,43 g.
Vorzüglich
1670 Personenmedaillen, Emmich, Otto von, Silbermedaille 1914. Auf die Eroberung von Lüttich. Brustbild von vorn / Schrift in Lorbeerkranz. Zetzmann 4005. 33,5 mm, 14,97 g.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
1671 Personenmedaillen, Emmich, Otto von, Silbermedaille 1914, von Küchler. Auf die Eroberung von Lüttich. Brustbild in Uniform halblinks / Zeppelin über der brennenden Festung von Lüttich, davor nackter Krieger. Zetzmann 4008. 34,1 mm, 17,66 g.
Polierte Platte. Vorzüglich - Stempelglanz
1672 Personenmedaillen, Emmich, Otto von, Silbermedaille 1914, von Küchler. Auf die Eroberung von Lüttich. Brustbild in Uniform halblinks / Zeppelin über der brennenden Festung von Lüttich, davor nackter Krieger. Zetzmann 4008. 34 mm, 18,11 g.
Mattiert, vorzüglich
1673 Personenmedaillen, Emmich, Otto von, Silbermedaille 1916, von Mayer, Pforzheim. Gedenken an den Weltkrieg. Brustbild des Generals nach halblinks / Schrift inmitten eines Gebindes aus Lorbeerzweigen, einem Schwert und einer brennenden Fackel. Zetzmann -. 33 mm, 13,51 g.
Mattiert. Vorzüglich
1674 Personenmedaillen, Gallwitz, Max von, Silbermedaille o.J. (1915), von Sturm. Auf die Schlachten in Polen bei Lomza, Ostrow, Wyszkow und Rozan. Brustbild nach links / Soldat reitet nach links, unten die Namen der Schlachten. Zetzmann 4114. 34 mm, 17,79 g.
Dunkle Patina. Etwas berieben, kleine Kratzer, fast vorzüglich
1675 Personenmedaillen, Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Silbermedaille o.J. (1914). Brustbild in Uniform halblinks / Behelmtes Wappen. Zetzmann 6010. 34 mm, 17,68 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1676 Personenmedaillen, Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Silbermedaillen 1914. Auf die Befreiung Ostpreußens. 2 Stück.
Kleine Randfehler, fast vorzüglich / vorzüglich
1677 Personenmedaillen, Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Bronzemedaille 1914, von Mayer und Wilhelm. Auf die Kriegsgegner Frankreich, England, Russland, etc. Brustbild halbrechts / Schrift in Kranz. 53 mm.
Kleiner Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1678 Personenmedaillen, Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Silbermedaille 1915. Brustbild nach rechts / Schrift. Zetzmann 2126 Anm. 28 mm, 9,11 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1679 Personenmedaillen, Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Silbermedaille 1915, von Lauer. Auf den Kampf im Osten. Brustbild in Uniform halblinks / Titanenkampf. Zetzmann 4079. 33,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1680 Personenmedaillen, Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Silbermedaille 1915, von Mayer und Wilhelm. Zur Erinnerung an die Winterschlacht in Masuren. Brustbild nach rechts / Schrift. Zetzmann -. 34,5 mm, 14,84 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1681 Personenmedaillen, Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Bronzemedaille 1915, von Mayer und Wilhelm. Zur Erinnerung an den Weltkrieg. Zetzmann -. 40 mm.
Vorzüglich
1682 Personenmedaillen, Kluck, Alexander von, Silbermedaille 1914, von Lauer. Auf Generaloberst von Kluck. Brustbild halbrechts / Schwert und Jahreszahl. Zetzmann 4049. 33,3 mm, 17,99 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast vorzüglich
1683 Personenmedaillen, König, Paul Leberecht, Silbermedaille 1916, von Hummel. Auf seine Atlantiküberfahrt. Brustbild Kapitän Königs halbrechts / Flagge umgeben von Schrift. Zetzmann 5031. 33,2 mm, 14,83 g.
Polierte Platte. Vorzüglich - Stempelglanz
1684 Personenmedaillen, Mackensen, August von, Silbermedaille 1915, von Eue. Zetzmann 4101. 34,5 mm, 17,56 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1685 Personenmedaillen, Scholtz, Fritz von,, Silbermedaille o.J. (1915), von Sturm. Brustbild nach links / Mörsergeschütz. Zetzmann 2106. 34 mm, 18,05 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1686 Personenmedaillen, Scholtz, Fritz von,, Große Eisengussmedaille o.J. (1915), von Habich. Brustbild in Uniform nach links / Sieben Zeilen Schrift über Mörsergeschütz. 90 mm.
Vorzüglich
1687 Personenmedaillen, Spee, Admiral Maximilian von, Versilberte Bronzemedaille 1914. Auf seinen Tod und die Schlacht auf den Falkland-Inseln. Brustbild halbrechts / Anker mit Lorbeerkranz vor gekröntem Kreuz. Zetzmann 6004. 50,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1688 Personenmedaillen, Tirpitz, Admiral Alfred von, Silbermedaille 1915, von Sturm und Grünthal. Brustbild in Uniform mit umgelegtem Orden halblinks / U-Bootbesatzung rettet Passagiere eines sinkenden Schiffes. Zetzmann 5007. 34,5 mm, 19,87 g.
Mattiert. Vorzüglich

Drittes Reich

1689 Silbermedaille 1933, von Gloeckler. Auf die Machtergreifung durch Adolf Hitler. Brustbild nach links / Adler, seine Kette sprengend. Colbert/Hyder 30. 36 mm, 22,18 g.
Schöne Patina. Mattiert. Prägefrisch
1690 Versilberte Bronzemedaille 1934. Auf die Einweihung der Ehrenhalle in Buchholz. Brustbild Hitlers links / Gebäude. Colbert/Hyder 72. 35 mm.
Sehr schön - vorzüglich
1691 Bronze- und Silbermedaille 1935. Auf die Volksabstimmung im Saarland. 3 Stück.
Randfehler (1x), fast vorzüglich / vorzüglich
1692 Silbermedaille 1936, von Roth. Offizielle Erinnerungsmedaille der Olympiade in Berlin. 36 mm.
Schöne Patina. Mattiert. Prägefrisch
1693 Silber- und Bronzemedaille 1937, von Bleeker. Auf den Tod Ludendorffs . Kopf nach links / Schwert mit Lorbeerzweig. 36 mm. 2 Stück.
Vorzüglich
1694 Silbermedaille 1938, von Beyer. Auf das Staatstreffen von Hitler und Mussolini in Berlin 1937 und in Rom 1938. Die Büsten der beiden Staatsmänner nebeneinander nach links / Fasces vor Hakenkreuz. Colbert/Hyder 110. 36,5 mm, 24,88 g.
Mattiert. Schöne Patina. Prägefrisch
1695 Bronzemedaille 1938. Erinnerung an den Sudetenland-Anschluss. 32 mm.
Vorzüglich
1696 Porzellanmedaille 1939. Hindenburg - Tannenbergfeier. Scheuch 1865. 49 mm.
Prägefrisch
1697 Porzellanmedaille 1941. Einnahme von Kreta. Colbert/Hyder 1874. 47,5 mm.
Prägefrisch
1698 Porzellanmedaille 1941. Feldzug im Südosten. Scheuch 1859. 47,5 mm.
Prägefrisch
1699 Porzellanmedaille 1941. Feldzug in Afrika. Scheuch 1879. 51,5 mm,.
Prägefrisch
1700 Porzellanmedaille 1941 Schlacht von Kiew. Scheuch 1875 a. 47,5 mm.
Prägefrisch

Medaillen LOTS

Medaillen

1701 Allgemein, Große Bronzemedaillen 1849 - 1914. Frankreich. 4 Stück. 55 - 65 mm.
Sehr schön - vorzüglich
1702 Allgemein, Medaillen ca. 1859 - 1902. Bronze und Bronze versilbert. 6 Stück.
Mit Fehlern, sehr schön
1703 Allgemein, Medaillen ca. 1859 - 1902. 7 Stück.
Meist sehr schön - vorzüglich
1704 Allgemein, Goldfarbene Steckmedaillen aus gepresster Pappe 1870. Mit 21 bzw. 25 Einlagen (teilweise lose aber gut erhalten). 46 mm. 2 Stück.
Etwas Beschädigt, schön - sehr schön / fast sehr schön
1705 Allgemein, Silbermedaille 1885 und 1895. Auf Bismarck. Silbermedaille 1937 und versilberte Bronzemedaille o.J. 4 Stück.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1706 Allgemein, Niederlande. Bronzemedaille 1888. Dazu weitere Bronzemedaillen. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1707 Allgemein, Medaillen. 5 Stück. Meist spätere Güsse.
Sehr schön
1708 Allgemein, Silbermedaillen nach antikem Vorbild. 9 Stück.
Vorzüglich
1709 Allgemein, Silbermedaillen. 3 Stück.
Schön und sehr schön
1710 Allgemein, Silbermedaillen. 3 Stück.
Sehr schön
1711 Allgemein, Medaillen verschiedene Metalle. 8 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
1712 Allgemein, Silbermedaillen Zum Thema Schützen: Hannover (1), Lübeck (2). 3 Stück.
Sehr schön
1713 Allgemein, Ansteckplaketten. 8 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
1714 Allgemein, Ansteckplaketten von München. 8 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
1715 Allgemein, Medaillen von Hezinger. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1716 Allgemein, Silbermedaillen 1914 - 1930. 4 Stück.
Meist vorzüglich
1717 Allgemein, Bronzierte Zinnmedaille 1916. Auf General v. Beseler. Bronzierte Zinnmedaille 1914. Auf Generalleutnant Ludendorff. Dazu weitere Medaillen. 8 Stück.
Fast vorzüglich / vorzüglich
1718 Allgemein, Medaillen. 1924 - 1928. Silber, Bronze und Bronze versilbert. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1719 Allgemein, Silbermedaillen (8). Dazu eine bulgarische? Verdienstmedaille. 9 Stück.
Dunkle Patina. Sehr schön
1720 Allgemein, Medaillen aus unedlen Metallen. Bismarck, Schiller usw. 10 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1721 Allgemein, Silberne Gelegenheitsmedaillen. 5 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich / fast vorzüglich
1722 Allgemein, Große Bronzemedaillen. 50 - 68 mm. 5 Stück.
Vorzüglich
1723 Allgemein, Medaillen. 50 - 68 mm. 10 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1724 Allgemein, Medaillen aus unedlen Metallen. 20 Stück.
Fast sehr schön - vorzüglich
1725 Allgemein, Medaillen aus unedlen Metallen. Meist aus dem 3. Reich. 9 Stück.
Fast sehr schön - vorzüglich
1726 Allgemein, Silbermedaillen. 50 mm (Randfehler) und 63 mm. Zusammen 132,1 g. 2 Stück.
Sehr schön
1727 Allgemein, Preußische und österreichische Bronzemedaillen des 18. Jahrhunderts. 4 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1728 Allgemein, Diverse Medaillen. Meist modern, etwas Silber. 38 Stück.
Schön - Polierte Platte
1729 Allgemein, Medaillen. Spätere Güsse und ein Galvano (1782). 3 Stück.
Schön - sehr schön