WAG Online oHG - Auktionsarchiv Nr. 59

Zur Übersicht...

Griechische Münzen

Thessalien-Larissa

1 Hemidrachme 350-325 v. Chr. 3,03 g. Kopf einer Nymphe fast von vorn / Pferd grasend nach rechts. BMC 7.30.66.
Sehr schön

Attika-Athen

2 Tetradrachme 479-393 v. Chr. 17,14 g. Behelmter Athenakopf nach rechts / Eule, Olivenzweig und Mondsichel. SNG Copenhagen 32 ff.
Schön zentriertes vorzügliches Exemplar

Bithynien-Kalchedon

3 Drachme. 3,75 g.
Sehr schön

Ionien-Ephesos

4 Cistophor 50/51, Ephesos. Claudius und Agrippina II. RIC. 119.
Sehr schön

Kilikien-Kelendris

5 Stater. 10,77 g. Nackter Reiter, in der Linken Peitsche haltend, auf galoppierendem Pferd nach links / Ziegenbock nach links, den Kopf rückwärts gewandt, SNG von Aulock 5623, SNG Levante 19.
Vorzüglich

Lots

6 Kupfermünzen. Phrygien. 2 Stück.
Sehr schön

Phrygien

7 Synnada, Agrippina II, Bronze. 1,95 g. AGRIPEINA SEBASTH, drapierte Büste / SERGIOS HFAISTIWN IOULIEWN, Göttin mit Patera. RPC 3192.
Sehr schön

Römische Münzen

Kaiserzeit

8 Bürgerkrieg, Denar, gallische oder spanische Münzstätte. 3,35 g. Kopf des Augustus nach rechts / Schild, darauf SPQR/CL V über zwei Palmzweigen. Martin A 34; RIC² 108.
Sehr schön
9 Claudius, Bronze. Lykaonien Eikonion. Claudius und Agrippina II. Bronze 50/54, im Namen des Legaten Annius Afrinus. RPC 3542.
Sehr schön
10 Claudius, Bronze. 6,41 g. Ephesos (Ionia), Magistrat Kousinios. Büsten nach rechts / Hirsch nach rechts. RPC 2624.
Sehr schön
11 Nero, Didrachme 54/56, Caesarea. 7,52 g. Nero mit Agrippina II. RIC 607.
Sehr schön
12 Nero, Bronze. (54 - 55), Achaia/Korinth. Agrippina II. Q. Fulvius Flaccus. Büste nach rechts / Poseidon in Biga. RPC 1193, Amandry XXb, 20 (Dg/Rb8).
Grüne Patina, sehr schön
13 Nero, Bronze. Nero für Agrippina II. Dokimeion in Phrygien. Büste / Büste der Tyche von Dokimeion mit Zinnenkrone. RPC 3215.
Sehr schön
14 Nero, Bronze für Agrippina filia. 2,78 g. Eumeneia (Phrygia), Archhierea Bassa Kleonos. Drapierte Büste / Kybele mit Patera. RPC 3151.
Sehr schön
15 Nero, Bronze um 55, Synaos (Phrygia). 4,84 g. Magistrat Metrophanes. RPC 3107.
Sehr schön +
16 Nero, Bronze. Kyme/Aeolis. 3,62 g. Büste des Nero mit Lorbeerkranz nach rechts / Büste der Agrippina der Jüngeren. SNG Cop. 143, RPC I 2434.
Sehr schön
17 Trajan, Denar 104. Denar, 104. IMP TRAIANO AVG GER DAC P M TR P COS V P P. Büste mit Lorbeerkranz rechts, die linke Schulter drapiert / SPQR OPTIMO PRINCIPI. Dakischer Gefangener unter Trophäen nach rechts sitzend. RIC 222, Cohen 538.
Sehr schön
18 Trajan, Provinzialbronze aus Amasia in Pontos 115. Kopf des Kaisers / Mauer mit Umschrift. RV-Legende nicht bei von Aulock und SNG Leypold. Dalaison 23. 7.80 g.
Fundbelag, schön - sehr schön
19 Postumus, Doppelsesterz. RIC V 106.
Sehr schön
20 Postumus, Doppelsesterz, Colonia. RIC V 123. Exemplar der Auktion Auktion Künker 111, Los 6998.
Sehr schön
21 Postumus, Doppelsesterz. RIC V 143. Exemplar der Auktion CNG 84, 2010, Los 1354.
Fast sehr schön
22 Postumus, Doppelsesterz, Köln. RIC V 193.
Sehr schön
23 Postumus, Doppelsesterz. RIC -.
Sehr schön
24 Postumus, Doppelsesterz, Trier. Umschrift ohne "AVG". RIC -. Exemplar der Auktion CNG 76, 2007, Los 1611.
Etwas rauh, sehr schön

Lots

25 Antoniane. Aurelianus, Probus, Maximilianus und Victorianus. 18 Stück. Überdurchschnittlich erhalten.
Fast vorzüglich
26 Gallienus, Aurelianus, Maximilianus, Probus, Victorianus. 15 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
27 Maximilianus. Antoniane. 2. 6 Stück.
Fast vorzüglich
28 Kleinmünzen. Sassaniden (2). 7 Stück.
Schön, sehr schön

Sassaniden

29 Halbdrachme.
Prachtexemplar. Stempelglanz
30 Halbdrachme.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Kelten

Belgica

31 Bellovaci, Au 1/4 Stater. 1,18 g. 1. Jahrhundert v. Chr. Apollokopf nach rechts / Androcephales Pferd nach links, darunter Lyra. Scheers Tf. 5/137.
GOLD. Starker Ausbruch, sehr schön
32 Bellovaci, AE Potin Scheers 655, Allen 466; L.T 7458.
Vorzüglich

Coriosolites

33 Billonstater. 6,38 g. Kopf nach rechts / Pferd nach rechts.
Prägeschwäche, sehr schön
34 Billonstater. 6,62 g. Kopf nach rechts / Pferd nach rechts.
Dunkle Patina. Dezentriert, Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
35 Billonstater. 6,54 g. Kopf nach rechts / Pferd nach rechts.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
36 Billonstater. 6,49 g. Kopf nach rechts / Pferd nach rechts.
Starke Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
37 Billonstater. 6,61 g. Kopf nach rechts / Pferd nach rechts.
Prägeschwäche, Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
38 Billonstater. 6,61 g. Kopf nach rechts / Pferd nach rechts.
Dunkle Patina. Starke Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Lots

39 Bronzen. 10 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
40 Bronzen. 11 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
41 Potin. 8 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
42 Silberkleinmünzen. 4 Stück und ein beschädigtes Exemplar.
Schön / schön - sehr schön

Remi

43 1/4 Stater. 5 Stück.
Prägeschwäche, fast sehr schön / sehr schön
44 1/4 Stater. 4 Stück..
Sehr schön
45 1/4 Stater. 4 Stück..
Fast sehr schön
46 EL - 1/4 Stater. 1,01 g.
Fast sehr schön / sehr schön
47 AU - 1/4 Stater (?). 1,41 g.
Schön - sehr schön / sehr schön
48 AU - 1/4 Stater (?). 1,47 g.
Sehr schön
49 1/4 Stater. 1,37 g.
Sehr schön - vorzüglich
50 EL - 1/4 Stater. 1,22 g.
Schön - sehr schön / sehr schön
51 1/4 Stater. 1,36 g.
Subaerat. Fast sehr schön
52 AU - 1/4 Stater (?). 1,34 g.
Prägeschwäche, fast sehr schön
53 AU - 1/4 Stater (?). 1,31 g.
Schrötlingsfehler am Rand, fast sehr schön
54 1/4 Stater. 1,22 g.
Subaerat. Schön - sehr schön
55 1/4 Stater. 1,24 g.
Subaerat. Fast sehr schön
56 AR - 1/4 Stater (?). 1,30 g.
Schön - sehr schön / fast sehr schön

Unbestimmt

57 Unbestimmte Kleinmünze. 1,69 g.
Subaerat. Schön / sehr schön

Kreuzfahrer

Antiochia

58 Bohemond III., Denar. Kopf, davor Stern / Kreuz mit Umschrift, im rechten oberen Viertel Halbmond. Variante mit Halbmond nach außen. Mallory 359 Cl. A. 0.81 g.
Sehr schön - vorzüglich
59 Boemund IV., Denar.
Schöne Patina. Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +

Karolinger

60 Ludwig der Fromme, Pfennig, Melle. 1,66 g. +META-LLVM / +HLVDOVICVSIMP Kreuz. Morrison-Grunthal 398.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Ausland

Äquatorialguinea

61 750 Pesetas 1970. Minerva. K.M. 29, Friedberg 12. Auflage 1550 Stück.
GOLD. Polierte Platte
62 5000 Pesetas 1970. Präsident F. Macias Nguema. K.M. 31, Friedberg 1. Auflage 330 Stück.
GOLD. Polierte Platte
63 Silbermünzen 1965 - 1970. Mexico 1970, Rom, Dürer, Lincoln, etc. 15 Münzen.
Polierte Platte

Äthiopien

64 Menelik II., Birr 1895. K.M. 19.
Winziger Randfehler und Kratzer, sehr schön
65 Menelik II., Birr 1897 A, Paris. K.M. 5.
Fast sehr schön
66 Haile Selassie,, 200 Dollars 1966. 50jähriges Regierungsjubiläum und 75. Geburtstag. Friedberg 30, K.M. 42.
GOLD. Polierte Platte
67 Haile Selassie,, 50 Dollars 1972. Menelik II. Friedberg 38, K.M. 57.
GOLD. Polierte Platte

Afghanistan

68 Kushano Sasaniden, Vaharan K. 1, Drachme. Prägung nach sasanidischem Vorbild. Königskopf mit Flügelkrone / Feueraltar mit Assistenzfiguren. Mitchiner ACW 1305 vgl. 2.94 g.
Sehr schön

Albanien

69 Ahmed Bey Zogu, 50 Franga 1938. K.M. 25, Friedberg 16.
GOLD. Minimaler Randfehler, winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
70 Sozialistische Volksrepublik. Ab, 100 Leke 1968. Bäuerin bei der Weinlese. Friedberg 20. Originalverpackung. 17,78 g. fein.
GOLD. Polierte Platte
71 Sozialistische Volksrepublik. Ab, 50 Leke 1969. Ruinen von Argirocastrum. K.M. 53.2, Friedberg 21. Auflage 500 Stück.
Winziger Randfehler, winzige Kratzer, Polierte Platte
72 Sozialistische Volksrepublik. Ab, 200 Leke 1969. Göttin und Ruinen von Buthrotum. K.M. 55.2, Friedberg 19. Auflage 200 Stück.
GOLD. Winziger Kratzer, Polierte Platte
73 Sozialistische Volksrepublik. Ab, 500 Leke 1970. Prinz Skanderbeg. K.M. 56.3, Friedberg 18, Schlumberger 38.2 ('wenige Exemplare').
GOLD. Winziger Kratzer, Polierte Platte
74 Sozialistische Volksrepublik. Ab, 5 und 10 Leke 1970. 2 Stück.
Polierte Platte

Anguilla

75 Britisches Überseegebiet seit 1962, Silbermünzen 1969 und 1970. 5 Stück.
Polierte Platte

Argentinien

76 Republik seit 1816, 2 Soles 1826. K.M. 18.
Fast sehr schön

Australien

77 Victoria, Sovereign 1870, Sydney. K.M. 4, Friedberg 10.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
78 Victoria, Sovereign 1882 S, Sydney. Friedberg 15, Seaby 3858.
GOLD. Vorzüglich +
79 George V., Cu 1/2 Penny 1911. K.M. 22.
Vorzüglich - Stempelglanz
80 Elisabeth II. Ab, Lunar Serie (4 x 1 Unze) 2008. Jahr der Maus. 4 Stück. Mit Originalverpackung und Zertifikat.
Stempelglanz / Polierte Platte
81 Elisabeth II. Ab, 2 Dollar 2011. In US Plastic-Holder NGC MS70.
Prachtexemplar. Stempelglanz
82 Token, Penny Token 1858. William Morgan, Adelaide. K.M. Tn 175.
Winziger Randfehler, sehr schön

Baltikum-Livländischer Orden

83 Heinrich von Galen, Ferding 1557, Reval. Neumann 253, Haljak (2010) 166 c.
Prägeschwäche, vorzüglich

Baltikum-Riga, Erzbistum

84 Wilhelm von Brandenburg, Schilling 1563. Neumann 361, Haljak 451, Haljak (2010) 853.
Fast vorzüglich

Baltikum-Lettland

85 1 Lats 1924.
Schöne Patina. Stempelglanz

Belgien, Königreich

86 Leopold I., Verprägungen. 2 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
87 Leopold I., Bronzemedaille 1842, von Braemt. Auf die Grundsteinlegung der Kirche St. Joseph in Brüssel. Kirche / Schrifttafel. 68 mm.
Vorzüglich
88 Leopold II., 5 Francs 1880. Auf den 50. Jahrestag der Unabhängigkeit. K.M. X M8.
Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
89 Albert I., Silbermünzen 1904 - 1912. 7 Stück.
Vorzüglich / fast Stempelglanz

Belgien-Lüttich, Bistum

90 Maximilian Heinrich von Bayern, Patagon 1671. Davenport 4294, De Chestret 639, Delmonte 471.
Schöne Patina. Minimal justiert, sehr schön +
91 Johann Theodor von Bayern, Liard 17?? Interessante Verprägung.
Sehr schön
92 Johann Theodor von Bayern, Plaquette 1751. K.M. 152. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz

Belgien-Lüttich, Domkapitel

93 St. Lambert, Kupferfmarken (4x) und Bleimarken (2x). 6 Stück.
Sehr schön und besser

Belgien-Brabant

94 Karl V., 4 Patards 1536, van Gelder-Hoc 189-1 a.
Starker Schrötlingsfehler, schön - sehr schön
95 Albert und Isabella, Rechenpfennig 1604. Hafen von Sluis aus der Vogelperspektive / Hafen von Oostende aus der Vogelperspektive. Dugniolle 3588, SBV 380 a.
Fast vorzüglich
96 Albert und Isabella, Rechenpfennig 1606. Auf die Rettung der von der spanischen Flotte angegriffenen Schiffe der niederländischen Flotte unter Admiral Willem Hautain. Dugniolle 3611.
Sehr schön +
97 Albert und Isabella, Kupfermünzen. 5 Stück.
Meist fast sehr schön
98 Albert und Isabella, Gigot (Duit).
Kleine Schrötlingsfehler, Prägeschwäche, sehr schön
99 Philipp IV. von Spanien, Ducaton 1636.
Schöne Patina. Fundexemplar. Kleiner Schrötlingsfehler, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
100 Karl II., Liard 1692.
Sehr schön
101 Philipp V. von Spanien, 2 Liards 1709.
Stempelfehler, sehr schön
102 Philipp V. von Spanien, 2 Liards 1709. Verprägt.
Kleine Schrötlingsfehler, etwas Belag, sehr schön

Belgien-Flandern

103 Ludwig II. de Male, Chaise d'or à l'aigle o.J. (1348-1357), Brügge, Gent oder Malines. Thronender Graf auf gotischem Thron in Achtpass, die Rechte hält Schwert, die Linke einen Schild mit Doppeladler / Blumenkreuz in Vierpass. Gaillard 207, Delmonte 454, Friedberg 152.
GOLD. Winzige Prägeschwäche, vorzüglich
104 Ludwig II. de Male, Tournose.
Sehr schön - vorzüglich
105 Karl V., Korte 1543, 1550 und ein weiteres Stück. 3 Stück.
Schrötlingsfehler am Rand (1x), fast sehr schön
106 Philipp IV., Escalin 1622.
Sehr schön

Belgien-Antwerpen, Stadt

107 Neuzeit, 5 Centimes 1814. Belagerung von Antwerpen. 4 Stück (alle verschieden).
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön und besser
108 Neuzeit, Belagerungsmünzen 1814. 4 Stück.
Schön - sehr schön

Belgien-Dinant, niederlothringische Münzstätte

109 Albert III. von Namur, Pfennig. 1,00 g. //DEON// Kopf nach links / Aus vier Bögen gebildetes, an den Enden verziertes Kreuz mit Ringeln in der Mitte und den Winkeln. Dannenberg 174.
Schön / schön - sehr schön

Belgien-Tournai

110 Albert und Isabella, 1/4 Patagon o.J.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön

Benin

111 Dahomey, 100, 200, 500 und 1000 Francs 1971. Mit Originalverpackung und Zertifikat.
Schöne Patina. Polierte Platte

Bolivien

112 Carlos IV., 8 Reales 1799 PP, Potosi. Calicó / Trigo 677, Calico 722.
Schöne Patina. Sehr schön

Brasilien

113 Joao, Prinzregent, 960 Reis 1814. K.M. 307.
Schöne Patina. Überprägungsspuren, sehr schön - vorzüglich
114 Pedro I., 320 Reis 1825 R. K.M. 374.
Winziger Kratzer, sehr schön

Bulgarien

115 Ferdinand, 20 Lewa 1894. Friedberg 3. In US Plastic Holder PCGS AU55.
GOLD. Fast vorzüglich
116 Volksrepublik, 10 Leva 1964. 60. Geburtstag G. Dimitrovs und 20. Jahrestag der Volksrepublik. K.M. 71, Friedberg 12.
GOLD. Polierte Platte
117 Volksrepublik, 20 Leva 1964. 60. Geburtstag G. Dimitrovs. K.M. 72, Friedberg 11.
GOLD. Winzige Kratzer, Polierte Platte

China

118 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 5 Yuan 1992. Auf 20 Jahre Umweltprogramm der Vereinten Nationen. K.M. 465.
Box und Zertifikat. Polierte Platte
119 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 10 Cents 1926. Hochzeit Pu Yi.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
120 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 5 Yuan 1983 und 1993 (2x). 3 Stück.
Polierte Platte
121 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 25 Yuan 1987 S. Panda.
GOLD. Minimale Kratzer, Stempelglanz
122 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 10 Yuan 1989 und 1992 (2x). 3 Stück.
Polierte Platte
123 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 10 Yuan 1997. 3 Stück.
Polierte Platte
124 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 10 Yuan 2008 (2x) und 2011. 3 Stück. Mit Originalverpackung und Zertifikat.
Polierte Platte
125 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 1/2 Dollar. 3 Stück. In alten Tüten.
Fast sehr schön - sehr schön
126 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Silbermedaille 1900, von Oertel. Auf das Kanonenboot SMS Iltis und die Bombardierung der Taku-Forts. Das Kanonenboot / Ansicht des Bombardements am Peiho Fluss. Slg. Grönegreß -. 34,5 mm, 18,33 g. 34,50mm, 18,33g.
Winzige Kratzer, vorzüglich +

China Mandschurei

127 20 Cents o.J. K.M. 213 a 3.
Schöne Patina. Vorzüglich +

China Provinz Hupeh

128 Dollar o. J. (1909-1911). Dot. FB-No Dot. K.M. 131. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

China Provinz Kwang Tung

129 20 Cents 1890. K.M. 201.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Costa Rica

130 Republik seit 1848, 5 Centavos 1872. K.M. 110.
Sehr schön

Dänemark

131 Christian IV., Mark 1615. Hede 99 C.
Sehr schön
132 Christian IV., 2 Mark 1646. Hede 148, KM 137.
Alte Trageöse, sehr schön +
133 Christian V., Dicke Krone 1693. Davenport 3647, Hede 105. In US Plastic-Holder NGC VF35.
Randfehler, sehr schön
134 Frederik IV., 12 Skilling 1721 CW, Kopenhagen. Hede 49.
Sehr schön
135 Christian IX., 2 Kronen 1876. K.M. 798.1, Hede 13 A.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Finnland

136 Nikolaus II. von Russland, 25 Penniä 1917. K.M. 6.2. 35 Stück.
Stempelglanz

Frankreich

137 Philippe IV., Tournose o.J. Duplessy 213.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich +
138 Philippe IV., Tournose o.J. Duplessy 213, Ciani 201. 3 Stück.
Schön - sehr schön
139 Philippe IV., Tournose o.J. Duplessy 213.
Schöne Patina. Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
140 Karl V., Franc à pied. Duplessy 360A.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
141 Karl VI., Groschen. Duplessy 377.
Sehr schön
142 Franz I., Cu Marken 1526. Saint-Omer. 3 Stück.
Etwas Belag, fast sehr schön / sehr schön
143 Ludwig XIV., Ecu aux trois couronnes 1710 H. Davenport 1324.
Sehr schön
144 Ludwig XV., Ecu 1744 K, Bordeaux. Davenport 1331, Gadoury 322.
Justiert, schön - sehr schön
145 Ludwig XVI., 1/4 Ecu 1691 A, Paris. Gadoury 150.
Sehr schön
146 Ludwig XVI., Ecu 1785 Q. Davenport 1333, Gadoury 356.
Randfehler, schön - sehr schön
147 Ludwig XVI., 1/5 Ecu 1788 W. Gadoury 354.
Sehr schön
148 Ludwig XVI., 1/2 Ecu 1789 A. Paris. Gadoury 355.
Justiert, fast vorzüglich
149 Ludwig XVI., Kupfermünzen. 11 Stück.
Schön - sehr schön
150 Ludwig XVI., Bleimedaille 1789. Herzog von Orleans. Slg. Julius 88 (dieses Ex.). 45 mm.
Kleine Druckstelle, sehr schön
151 Ludwig XVI., Zinnmedaille 1789. Wache vor der Bastille. Slg. Julius 18 (dieses Exemplar). 45 mm.
Originalöse. Leicht korrodiert, vorzüglich
152 Ludwig XVI., Einseitige Bleimedaille 1789. Einnahme der Bastille. Slg. Julius 20 (dieses Exemplar). 76 mm.
Vorzüglich
153 Ludwig XVI., Bleimedaille 1789. Jaques Necker. Slg. Julius 42 (dieses Exemplar). 45 mm.
Sehr schön
154 Ludwig XVI., Bronzierte Bleimedaille 1790. Confederation des Francais. Slg. Julius 130 (dieses Exemplar). 38,5 mm.
Sehr schön +
155 Ludwig XVI., Bleimedaille 1790. Confederation des francais. Slg. Julius 132 (dieses Exemplar). 35,1 mm.
Späterer Abschlag. Stempelfehler, vorzüglich
156 Ludwig XVI., Bleimedaille 1790. Zur Jahresfeier der Einnahme der Bastille. Slg. Julius 135 (dieses Exemplar). 32 mm.
Originalöse. Vorzüglich
157 Ludwig XVI., Einseitiger Zinnabschlag der Medaille 1790. Federation des francais. Slg. Julius 128 (dieses Exemplar). 36 mm.
Vorzüglich
158 Ludwig XVI., Einseitige Bleimedaille 1791. Mirabeau. Slg. Julius 165. 41 mm.
Vorzüglich
159 Ludwig XVI., Eisenmedaille 1792. Abzeichen der Umsturzparteien. Slg. Julius 244 (dieses Exemplar). In Messingrahmen. 37 mm.
Original. Rostig, sehr schön - vorzüglich
160 Ludwig XVI., Einseitige Bleimedaille 1792. Paix aux Chaumieres. Bienenkorb. Slg. Julius 228 (dieses Exemplar). 84,3 mm.
Randfehler, vorzüglich
161 Nationalkonvent, 2 Decimes AN 4. Gadoury 300.
Schön - sehr schön
162 Nationalkonvent, 5 Francs AN 4 (1795) A, Paris. Dazu AN XI und 1812. Davenport 1337. 3 Stück.
Fast sehr schön
163 Nationalkonvent, Einseitiges Messingklischee 1793. Hinrichtung des J.S. Bailly. Slg. Julius 362 (dieses Exemplar). 31,7 mm.
Vorzüglich
164 Nationalkonvent, Kupfermünzen. 8 Stück.
Schön - sehr schön
165 Nationalkonvent, Einseitige ovale Bleimedaille o.J. (1793). Slg. Julius 357 (dieses Ex.). Bei Julius fälschlicherweise als Bronze beschrieben. 51,8 x 45,3 mm.
Vorzüglich
166 Nationalkonvent, Einseitige Bleimedaille 1793. Ermordung Marats. Slg. Julius 304 (dieses Exemplar). 56 mm.
Korrodiert, sehr schön
167 Napoleon I., 20 Francs 1806 A, Paris. Friedberg 487 a, Gadoury 1023.
GOLD. Vorzüglich +
168 Napoleon I., 5 Francs 1808 A. Davenport 84, Gadoury 583.
Vorzüglich
169 Napoleon I., 20 Francs 1811 A, Paris. Friedberg 511, Gadoury 1025.
GOLD. Am Rand justiert, vorzüglich +
170 Napoleon I., 5 Francs 1811 M, Toulouse. Gadoury 584.
Fast sehr schön
171 Napoleon I., 20 Francs 1813 A, Paris. Friedberg 511, Gadoury 1025. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
172 Medaillen Napoleons I., Einseitiges Messingklischee 1816. Herzogin Marie Therese Charlotte de' Angouleme. Slg. Julius 3591 (dieses Exemplar). 52,8 mm.
Kleine Flecken, vorzüglich +
173 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1800, von Mercié. Auf den Place Bellecour in Lyon. Büste nach links / Schrift in Kranz. Slg. Julius 831, Bramsen 58. 44,5 mm.
Vorzüglich +
174 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1801, von Neuss. Auf den Frieden von Luneville. Stehende Pax sät neue Ernte / Schrift. Slg. Julius 925, Bramsen 120. 32,0 mm, 11,05 g. 32,00mm, 11,05g.
An altem Henkel, Felder geglättet, vorzüglich
175 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1804, von Andrieu und Denon. Auf den Apollo- und den Laokoonsaal im Louvre. Slg. Julius 1323. 34 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
176 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1805, von Duvivier. Auf den Besuch des Papstes in der Pariser Taubstummenanstalt. Slg. Julius 1366, Bramsen 410. 42 mm.
Vorzüglich
177 Medaillen Napoleons I., Einseitiger Bronze Probe Abschlag der Medaille 1805. König zu Mailand. Slg. Julius 1385 (dieses Exemplar). 41,6 mm.
Minimal berieben, vorzüglich
178 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille, 1805. Auf die Zusammenkunft mit Kaiser Franz von Österreich in Urschütz. Brustbild nach rechts / Kaiser Franz und Napoleon in antiker Kleidung sich gegenüber stehend. Slg. Julius 1455, Bramsen 452. 40,5 mm, 35,21 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
179 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1806, von Andrieu. Auf die Hochzeit des Kronprinzen Karl Ludwig Friedrich von Baden mit Stephanie Napoleon. Belorbeerter Kopf des Kaisers nach rechts / Brautpaar reicht sich die Hände. Slg. Julius 1566, Bramsen 522. 40,7 mm. 40,70mm.
Vorzüglich
180 Medaillen Napoleons I., Miniatur Silbermedaille 1806. Auf die Auszahlung des Soldes an die preußischen Invaliden in Berlin. Slg. Julius 1612, Bramsen 547. 18 mm, 3,22 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
181 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1807, von Andrieu und Brenet. Auf die Schlacht bei Preußisch-Eylau. Belorbeerte Büste nach rechts / Napoleon als Diomedes auf Waffen sitzend. Slg. Julius 1727, Bramsen 628. 40,5 mm.
Winziger Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
182 Medaillen Napoleons I., Einseitige Bleimedaille 1807. Napoleon und Diogenes. Slg. Julius 1826 (dieses Exemplar), Bramsen 679. 72,5 mm.
Randfehler, vorzüglich
183 Medaillen Napoleons I., Einseitige Bleimedaille o.J. (1810) Kaiserin Maria Louise. Slg. Julius 2360 (dieses Exemplar). 68 mm.
Vorzüglich
184 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1814. Auf den Einzug der Engländer in Hannover. Brustbild des Duke of Cambridge / Britannia fütter zwei Pferde. Slg. Julius 3052. 40 mm, 38,51 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
185 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1815, von Merlen. Auf seine Rückkehr von Elba und den Marsch auf Paris. Adler zerreißt Lilien, im Hintergrund die von Elba absegelnden Schiffe / Schrift in Kranz. Slg. Julius 3285, Bramsen 1594. 38,5 mm.
Vorzüglich
186 Medaillen Napoleons I., Bronzierte einseitige Bleimedaille 1815. General vor seinen Truppen und einem sterbenden Soldaten. Slg. Julius 3359 (dieses Exemplar), Bramsen -. 69 mm.
Galvano. Sehr schön
187 Medaillen Napoleons I., Einseitige Bleimedaille 1815. General vor seinen Truppen und einem sterbenden Soldaten. Slg. Julius 3359, Bramsen -. 69 mm.
Gelocht, sehr schön
188 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1833, von Montagny. Auf die Enthüllung des Arc de L'Etoile. Die Büsten Napoleons und Louis Philippes einander gegenüber / Ansicht des Bauwerks. Slg. Julius 3952. 52 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich
189 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille in 2 Francs Größe 1806. Auf den Pariser Münzebesuch des badischen Erbprinzen. Wappen / Schrift. Slg. Julius 4179, Bramsen 2109. Mit Randschrift. In US Plastic-Holder NCG MS 63BN.
Vorzüglich - Stempelglanz
190 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille in 5 Francs-Größe 1814, von Tiolier. Auf den Besuch Franz I. in der Münze Paris. 40 mm, 24,97 g.
Fast vorzüglich
191 Ludwig XVIII., 5 Francs 1814 Q. Dazu weitere 5 Francs Stücke. 7 Stück.
Sehr schön
192 Ludwig XVIII., 20 Francs 1815 W, Lille. Gadoury 1028.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
193 Ludwig XVIII., 20 Francs 1820 W, Lille. Gadoury 1028.
GOLD. Sehr schön / sehr schön +
194 Ludwig XVIII., 20 Francs 1824 A, Paris. Gadoury 1028.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
195 Ludwig XVIII., 5 Francs 1824 D, Lyon. Davenport 87, Gadoury 614.
Vorzüglich
196 Ludwig XVIII., 20 Francs 1824 W, Lille. Gadoury 1028.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön
197 Ludwig XVIII., Bronzemedaille 1819, von Desnoyers. Auf Louis Antoine d'Angouleme. 41 mm.
Vorzüglich
198 Louis Philippe I., 20 Francs 1834 B, Rouen. Gadoury 1031.
GOLD. Kleiner Randfehler, sehr schön +
199 Louis Philippe I., 20 Francs 1837 W, Lille. Gadoury 1031.
GOLD. Sehr schön
200 Louis Philippe I., Bronzemedaille 1844, von Dantzell. Auf Charles Graf von Montalembert. Widmung der Katholiken von Lyon. Kopf nach links, darunter gekröntes Wappen / Löwe vor Kreuz, im Abschnitt Mauerkrone und Daten. Wurzbach 6376. 68,5 mm.
Kleiner Randfehler, fast vorzüglich
201 Zweite Republik, 5 Francs 1849 A. Dazu weitere 5 Francs Stücke. Yeoman 756.1. 7 Stück.
Sehr schön
202 Napoleon III., 5 Francs 1868 BB, Strasbourg. K.M. 799.2.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
203 Napoleon III., Piéfort des 5 Centimes 1857 B, Rouen. 1711 var. 10,78 g.
Fast Stempelglanz
204 Dritte Republik, 100 Francs 1907. Fb. 590. Gadoury 1137.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
205 Dritte Republik, Große Silbermedaille o.J. (graviert 1874), von Borrel. 68 mm, 152,8 g.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich
206 Dritte Republik, Große Bronzemedaille 1910, von Pillet. Prämie der Bank Credit Lyonnais. 80 mm.
Vorzüglich
207 Dritte Republik, Silbermedaille o.J. (um 1920). 'Compagnie Chemin De Fer Du Nord'. Eisenbahn. Silberpunze 'ARGENT'. 49,8 mm, 61,55 g.
Mattiert. Prägefrisch
208 Fünfte Republik. Seit 1959, 100 Euro. 2011. Kandinsky. Mit Originalverpackung und Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
209 Lots, Kupfermünzen. 13 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
210 Lots, Kupfermünzen. 41 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
211 Lots, Bronzejetons / Rechenpfennige. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / fast vorzüglich
212 Lots, Gedenkmünzen zu 1, 5, 10 und 20 Francs. 56 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz und besser.
213 Lots, Kupfermünzen. 10 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön / vorzüglich (1x)
214 Lots, Ältere Silbermünzen. 9 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön

Frankreich-Lothringen

215 Leopold Joseph, 1/2 Teston, Nancy.
Doppelschlag, sehr schön

Frankreich-Metz, Bistum

216 Dietrich II., Pfennig, Marsal. 1,16 g. MARSAL Kirche / (DEO)DERICVS Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Dannenberg 31.
Prägeschwäche, fast sehr schön

Frankreich-Metz, Stadt

217 Taler 1641. Stephanus / Adler. Davenport 5583.
Minimal gereinigt, sehr schön - vorzüglich

Französische Kolonien

218 Cu 12 Deniers 1767 A. Für Guadeloupe. Mit Gegenstempel RF (1793). K.M. 1, Lecompte 277, Gadoury-Cousinié 1.
Fast sehr schön
219 Stampee o.J. Gegenstempel 'gekröntes C' auf blankem Schrötling. K.M. 2.
Sehr schön
220 Kleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön

Fujairah

221 Muhammad bin Hamad al-Sharqi, 100 Riyals 1969. Auf die erste Mondlandung. K.M. 9. 18,66 g. fein.
GOLD. Polierte Platte -

Griechenland

222 Otto von Bayern, 10 Lepta 1848. K.M. 29.
Randfehler, schön - sehr schön
223 Georg I., Kreta 5 Drachmen 1901. K.M. 9.
Sehr schön
224 Georg I., 5 Drachmen 1876 A, Paris. K.M. 46, Divo 50.
Randfehler, sehr schön
225 Constantine II., 100 Drachmen 1970. Aufstand von 1967. K.M. 94.
Stempelglanz
226 Dritte Republik. Seit, 2 Euro 2004. 2 Euro 2004 mit Goldapplikation. Liberia 50 $ Olympiade Athen (6,2 g fein). 3 Stück im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte

Großbritannien

227 Aethelred II., Penny von London und drei weitere mittalerlitche englische Münzen. 4 Stück.
Schrötlingsfehler, fast sehr schön / sehr schön
228 Philipp und Mary, Shilling. 5,96 g.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön
229 George III., 1/2 Penny 1774 (f.ss), Farthing 1754 (ss-vz) und 1775 (f.ss). 3 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön- vorzüglich
230 George III., Cu Penny 1797. Seaby 3777. Als Schraubmedaille gearbeitet, ohne Einlagen.
Randfehler, sehr schön
231 George III., Half Sovereign 1817. Friedberg 372, Seaby 3786.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
232 George III., Dollar o.J. Gegenstempel auf Mexico 8 Reales 1786 FM. Seaby 3765A.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön +
233 George III., Silbermedaille 1813, von Wyon. Manchester Pitt Club. Auf William Pitt. Julius 2758. Brown 771. 50 mm, 49,19 g.
Vorderseite leicht berieben, vorzüglich
234 George III., Bronzemedaille 1814, von Webb. Auf die Verlobung der Prinzessin Charlotte mit Wilhelm von Orange. Büste nach rechts / Spes mit Zweig, Füllhorn und Ruder. Brown 778, Eimer 1041. 53 mm.
Winziger Kratzer, vorzüglich
235 William IV., Shilling 1836. K.M. 713, Seaby 3835.
Etwas Belag, vorzüglich +
236 William IV., Bronzemedaille 1831. 51,1 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
237 Edward VII., Halfcrown 1906. K.M. 802, Seaby 3980.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
238 Edward VII., Crown 1902, 1933, 1935, 1/2 Crown 1909 und Florin 1914. Seaby 3978. 5 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön

Großbritannien-Gibraltar

239 50 Pounds 1991. K.M. 75, Friedberg 15. Feingoldanteil 3,15 g.
GOLD. Stempelglanz

Großbritannien-Schottland

240 Charles II., Merk 1672. Seaby 5611.
Fast sehr schön

Guinea, Republik

241 Republik seit 1958, Silbermünzen 1968 - 1970. Kennedy Brüder, Mondlandung, Apollo XIII, etc. 9 Stück.
Polierte Platte

Haiti

242 Republik nach 1863, 500 Gourdes 1969. Einheimische Künstler. K.M. 76, Friedberg 6. Auflage 435 Stück (Nr. 53). 585er Gold, Feingewicht 88,86 g.
GOLD. Polierte Platte
243 Republik nach 1863, 5, 10, 25 und 50 Gourdes 1970 und 1973. 4 Stück.
Polierte Platte

Hawaii

244 Cu Cent 1847. K.M. 1.
Mehrere Randfehler, sehr schön

Indien

245 Udayabhadda, Karshapana zu 32 Ratti. Silber. 6 Punchmarks. Mitchiner ACW 3970 ff. 3,46 g. 3,46g.
Sehr schön - vorzüglich
246 Ajatasattu, Karshapana zu 32 Ratti. Silber. 11 Punchmarks. Mitchiner ACW 3824 ff. 3,41 g. 3,41g.
Sehr schön
247 Ajatasattu, Karshapana zu 32 Ratti. Silber. 10 Punchmarks. Mitchiner ACW 3891. 3,48 g. 3,48g.
Sehr schön
248 Kupfer und Silbermünzen 19. Jh. Jaipur, Gwalior, Alwar, Mewar, etc. 30 Stück.
Schön, sehr schön

Indien-Bikanir

249 Ganga Singhji, Mohur VS 1994 (1937). Auf sein 50jähriges Regierungsjubiläum. Friedberg 1055. 1 Mohur 1937 (= 1994 VS), auf sein 50jähriges Regierungsjubiläum. 8,52 g. Fb. 1055.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Indonesien-Niederländisch Ostindien

250 Willem I., Bronzemedaille 1821, von Michaut und Braemt. Auf die Eroberung von Palembang auf Sumatra und die Gefangennahme des Königs Mahmud Bedr-ed-din. Büste Willems I. nach links / Viktoria über antikem Krieger. Slg. Fonrobert 837. 41 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Iran

251 Nasir al-Din Shah (AH 1264-1313), 5 Kran 1313 AH (1896), Teheran. Auf sein 50jähriges Regierungsjubiläum. In US Plastic-Holder PCGS AU53.
Schöne Patina. Vorzüglich
252 Mohammed Reza Pahlevi, Shah, 1000 Rials 1971. Ruinen von Persepolis. K.M. 1191.1, Friedberg 107.
GOLD. Polierte Platte
253 Mohammed Reza Pahlevi, Shah, 2000 Rials 1971. 2500-Jahrfeier. K.M. 1192, Friedberg 106.
GOLD. Winzige Kratzer, Polierte Platte

Italien-Königreich (unter Napoleon)

254 Napoleon I., Lira 1812 V, Venedig. Pagani 23.
Schöne Patina. Vorzüglich

Italien-Lucca

255 Elisa Bonaparte und Felice Bacciocchi, 5 Franchi 1807, Florenz. Davenport 203, Pagani 253.
Sehr schön +

Italien-Neapel

256 Karl V., Scudo d'oro o.J. CNI XIX 305, 165.
GOLD. Sehr schön +

Italien-Parma

257 Ferdinando di Borbone, Solidus 1796.
Vorzüglich +

Italien-Pavia

258 Ludwig der Fromme, Pfennig, Pavia. 1,81 g. PAPIA Stadtname / +HLVDOVICVSIMP Kreuz. Morrison-Grunthal 447.
Schöne Patina. Sehr schön +

Italien-San Marino

259 10 Lire 1925 R. K.M. 7, Friedberg 2.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
260 1 Scudo 1997. K.M. 373.
GOLD. Polierte Platte
261 2 Scudi 2004. Gotische Adlerfibel. K.M. 464. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte

Italien-Sardinien

262 Vittorio Emanuele II., Lira 1860 M, Mailand. Pagani 416.
Kleiner Randfehler, sehr schön

Italien-Subalpine Republik

263 5 Francs 1801. Davenport 197.
Sehr schön

Italien-Triest

264 Bronzemedaille 1878, von Tautenhayn. Auf Alessandro Daninos, Gründer und Generaldirektor der Versicherungsgesellschaft 'Riunione Adriatica' in Triest. Widmung zum 40jährigen Jubiläum seiner Tätigkeit. Brustbild nach rechts / Zwölf Zeilen Schrift. Wurzbach 1575. 60 mm.
Kleiner Randfehler, vorzüglich +

Italien-Vatikan

265 Paolo V., Teston. Wappen / Stehender Paulus. Muntoni 28.
Sehr schön
266 Innocenzo XII., 1/2 Piaster 1699. Muntoni 36.
Sehr schön
267 Benedetto XIII., Bronzemedaille 1724, von Hamerani. Brustbild nach links / Rose. 24,5 mm.
Vorzüglich +
268 Benedetto XIV., 1/2 Scudo romano 1751, Rom. Friedberg 234, Muntoni 34.
GOLD. Vorzüglich +
269 Clemente XIV., Silbermedaille 1773. Auf die Aufhebung des Jesuitenordens durch Papst Clemente XIV. Brustbild des segnenden Papstes nach rechts / Christus, Petrus und Paulus vertreiben die Jesuiten. 44 mm, 21,86 g.
Feine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
270 Leo XII., Mezzo Baiocco 1825 R, Rom. Pagani 134.
Vorzüglich
271 Gregorio XVI., Baiocco Romano 1831 R. Pagani 259.
Schrötlingsfehler, vorzüglich
272 Leone XIII., Bronzemedaille 1885, von Bianchi. Auf den Schiedsspruch des Papstes im Konflikt Deutschlands mit Spanien um die Karolineninseln. 43,5 mm.
Vorzüglich
273 Pio X., Silbermedaille o.J., von Kissing. Pio. XI. Silbermedaille 1929, von Roth. 2 Stück. 44 mm, 34,40 g und 36 mm, 19,9 g.
Henkelspur, sehr schön und vorzüglich +
274 Pio XI., 10 Lire 1929. Pagani 622.
Zaponiert, vorzüglich +
275 Pio XII., 100 Lire 1950. Auflage 20000 Stück. Friedberg 289.
GOLD. Stempelglanz
276 Pio XII., 100 Lire 1952. Friedberg 290. Auflage 1000 Stück.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Italien-Venedig

277 Paolo Rainier, Zecchino. 3,45 g. Friedberg 1434, Gamberini 1826, Paolucci 130/12.
GOLD. Sehr schön +

Japan

278 Mutsuhito, 20 Sen 1870. K.M. 3.
Vorzüglich
279 Mutsuhito, 10 Sen 1905. K.M. 23. In US-Plastic Holder NGC MS67.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Jordanien

280 Hussein Ibn Talal, 1/2, 3/4 und 1 Dinar 1969. 3 Stück.
Polierte Platte

Jugoslawien

281 Volksrepublik, 1000 Dinars 1968. 25-Jahrfeier der Republik. K.M. 54, Friedberg 6.
GOLD. Winziger Kratzer, Polierte Platte

Jugoslawien-Kroatien

282 100, 150, 200 Kuna 1995 - 1997. Sportmotive, Personen, Institutionen. 14 Stück.
Polierte Platte

Jugoslawien-Montenegro

283 Nicholas I., 2 Pare 1913. 2 Stück.
Fast Stempelglanz, Stempelglanz

Jugoslawien-Serbien

284 Milan I. (Milan IV.), 5 Dinara 1879. K.M. 12.
Sehr schön
285 Alexander I., 2 Dinar 1897. Dazu 2 Dinar 1904 und 1915 mit und ohne Signatur. K.M. 22. 4 Stück.
Sehr schön bis vorzüglich - Stempelglanz
286 Peter I., 5 Dinara 1904, Wien. 100-Jahrfeier der Karageorge-Dynastie. K.M. 27, Davenport 305.
Randfehler, sehr schön

Kambodscha

287 KHMER-Republik, 50000 Riels 1974. Tänzerinnen. K.M. 64, Friedberg 8. Originalverpackung. 6,04 g. fein.
GOLD. Stempelglanz

Kanada

288 George VI., Silbermedaille 1939. 32,5 mm, 19,19 g.
Sehr schön - vorzüglich

Kolumbien

289 Carlos III., 2 Escudos 1766/65, Bogota. Friedberg 33.
GOLD. Selten. Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
290 Republik, 1/4 Real 1820. K.M. B4.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Korea-Südkorea

291 Republik seit 1948, Proof Set 1970. Admiral Sun Sin Lee, Präsident Chung Hee Park, etc. K.M. PS 3. 6 Stück.
Polierte Platte

Kuba

292 Republik seit, 5 Pesos 1915. K.M. 19, Friedberg 4.
GOLD. Kleine Kratzer, fast vorzüglich
293 Republik seit, 5 Pesos 1916. K.M. 19, Friedberg 4.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich

Laos

294 Savang Vatthana, 80000 Kip 1971. K.M. 15, Friedberg 1.
GOLD. Winzige Kratzer, Polierte Platte

Luxemburg

295 Maria Theresia, Liard 1759. Herinek 2083.
Winzige Kratzer, sehr schön +
296 Großherzog Johann, 20 Francs 1989. K.M. 64, Friedberg 12.
GOLD. Polierte Platte

Marokko

297 Muley Abd al-Hafid, 10 Dirham zu 1 Rial 1911. AH 1329. K.M. Y 25.
Vorzüglich

Mexiko

298 Zweite Republik seit 1867, Token. Plantagengeld o.J. der 'Gesellschaft zur Ausnutzung von Blauholz' zum Färben von Textilien. 7 Stück.
Sehr schön

Monaco

299 Louis II., 2 Franc 1924. Dazu 50 Centimes 1924. K.M. 112, 110. 2 Stück.
Stempelglanz
300 Rainier III., 2 Francs 1982. Piéfort in Gold. Schlumberger vergl. 50. Auflage 250 Stück.
GOLD. Zertifikat und Etui. Polierte Platte

Niederländisch-Westindien

301 Utrecht, 1/4 Gulden 1794. K.M. 2, Scholten 1355.
Sehr schön - vorzüglich

Niederlande

302 Kupfermünzen. 6 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
303 Kupfermünzen. 9 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
304 Kupfermünzen. 14 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
305 Kupfermünzen. 7 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
306 Kupfermünzen. 9 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
307 Kupfermünzen. 12 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
308 Kupfermünzen. 8 Stück.
Fast sehr schön
309 Kupfermünzen. 7 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
310 Kupfermünzen. 10 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
311 Kupfermünzen. 9 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
312 Kupfermünzen. 11 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
313 12 Sols. 7 Stück.
Gewellt, Prägeschwäche, schön - sehr schön / fast sehr schön
314 Kupfermünzen. 12 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
315 Kupfermünzen. 9 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
316 Kupfermünzen. 9 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
317 Kupfermünzen. 10 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
318 Kupfermünzen. 10 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
319 Kupfermünzen. 10 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
320 Kupfermünzen. 11 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
321 Kupfermünzen. 6 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
322 Kupfermünzen. 6 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
323 Kupfermünzen. 7 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
324 Silbermedaille 1803, von Holtzhey. 38,5 mm, 16,22 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Niederlande-Königreich

325 Wilhelm I., Cent 1822 B, Brüssel. Schulman 338.
Vorzüglich
326 Wilhelm I., Bronzemedaille 1815, von Michaut. Auf die Proklamation zum König und die Wiedervereinigung von Holland und Belgien. Büste nach links / Personifikationen von Flandern und den Niederlanden reichen sich die Hand. Dirks 38, PiN. 990. 72 mm, 189 g.
Fast Stempelglanz
327 Wilhelm III., 10 Gulden 1875. K.M. 105, Friedberg 342, Schulman 549.
GOLD. Fast Stempelglanz
328 Wilhelm III., Bronzemedaille 1872. 50,2 mm.
Kleiner Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
329 Wilhelmina I., Dukat 1928. Ritter / Schrift. K.M. 83.1.
GOLD. Fast Stempelglanz

Niederlande-Deventer, königliche Münzstätte

330 Heinrich II., Pfennig. 1,11 g. Hand, an den Seiten REX / Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Dannenberg 563, Kluge, Salier 65, Ilisch 1.8.
Prägeschwäche, Schrötlingsriss, fast sehr schön

Niederlande-Deventer, Mzst. des Bistums Utrecht

331 Bernolf, Pfennig. 0,95 g. Krummstab zwischen bekreuzten Alpha und Omega / Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Dannenberg 568, Ilisch 1.17.
Schön - sehr schön

Niederlande-Friesland

332 Anonym. 11. Jahrhundert, Pfennig. 0,81 g. Kreuzförmig um einen Ringel angeordnete Trugschrift / Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Dannenberg 1959 a, Ilisch 20.8.
Schöne Patina. Prägeschwäche, sehr schön
333 Bruno III., Pfennig, Leuwarden? 0,71 g. +HENRICVSRE Kopf nach rechts, davor Kreuzstab / LIVH-WERT Zwischen zwei verzierten Leisten BR.VN. Dannenberg 502 var., Ilisch 21.14 var.
Schön / fast sehr schön

Niederlande-Geldern, Provinz

334 Reichstaler 1619. Davenport 4828, Delmonte 938.
Kratzer, sehr schön / fast sehr schön
335 Dukat 1652. Friedberg 237, Delmonte 649.
GOLD. Leicht gewellt, Prägeschwäche, sehr schön
336 Reichstaler (Prinsendaalder) 1659. Münzzeichen sitzender Hund. Davenport 4828, Delmonte 938 (R2).
Prägeschwäche, sehr schön

Niederlande-Groningen, bischöfliche Münzstätte

337 Bernolf, Pfennig. 0,95 g. Krummstab, darum verwildert BACVLVS / Kreuz. Dannenberg 559 stark var., Ilisch 18.3 stark var. (BACV-LVS seitenverkehrt).
Gewellt, fast sehr schön
338 Bernolf, Pfennig. 0,55 g. Krummstab, darum verwildert BACVLVS / Kreuz. Dannenberg 559 stark var., Ilisch 18.3 stark var. (BACV-LVS seitenverkehrt).
Schrötlingsfehler, fast sehr schön

Niederlande-Holland, Provinz

339 Dukat 1750. Friedberg 250, Delmonte 775.
GOLD. Etwas gewellt, sehr schön
340 Dukat 1763. Friedberg 250, Delmonte 775.
GOLD. Etwas gewellt, vorzüglich
341 Dukat 1778. Friedberg 250, Delmonte 775.
GOLD. Prachtexemplar. Leichte Stempelfehler, winziger Kratzer, fast Stempelglanz
342 Dukat 1779. Friedberg 250, Delmonte 775.
GOLD. Etwas gewellt, winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Niederlande-Utrecht, Bistum

343 Willem van Pont, Pfennig. 0,66 g. Tonsuriertes Brustbild von vorn mit Bischofs- und Kreuzstab / ECT über Torburg. Trugschriften. Dannenberg 542/545 var., Ilisch 10.5/10.8 var.
Gewellt, sehr schön
344 Willem van Pont, Pfennig. 0,69 g. Tonsuriertes Brustbild von vorn mit Bischofs- und Kreuzstab / ECT über Torburg. Dannenberg 542/545 var., Ilisch 10.5/10.8 var.
Gewellt, Prägeschwäche, sehr schön

Niederlande-Utrecht, Provinz

345 Duit 16?1. Mit Gegenstempel Adler.
Schön. Gegenstempel sehr schön
346 Löwentaler 1641. Davenport 4863, Delmonte 844.
Sehr schön
347 Dukaton 1711. Davenport 1832, Delmonte 1031.
Prägeschwächen, sehr schön
348 Dukat 1750. Friedberg 285, Delmonte 965.
GOLD. Vorzüglich / vorzüglich +
349 Dukat 1758. Friedberg 285, Delmonte 965.
GOLD. Etwas berieben, fast vorzüglich
350 Dukat 1779. Friedberg 285, Delmonte 965.
GOLD. Gewellt, kleine Prüfspur am Rand, sehr schön +
351 3 Gulden 1793. Davenport 1852, Delmonte 1150.
Vorzüglich

Niederlande-Westfriesland, Provinz

352 Dukat 1591. Friedberg 291, Delmonte 833.
Etwas gewellt, vorzüglich

Niederlande-Zeeland, Provinz

353 Duit 1685.
Sehr schön +
354 Silberdukat 1757. Davenport 1848 Anm., Delmonte 976 vgl.
Feine Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
355 1/4 Silberdukat 1766. Delmonte 1008 a.
Sehr schön

Niederlande-Zutphen, Stadt

356 Cu Deut o.J. Verkade 27/4, Purmer Zu 21.
Fast sehr schön

Niederlande-Zwolle, Stadt

357 Duit 1596.
Etwas Belag, sehr schön

Niger

358 10 Francs 1968.
Polierte Platte

Norwegen

359 Haakon VII., 10 Kronen 1910. Friedberg 20, ABH 2.
GOLD. Vorzüglich

Oman, Sultanat

360 1 Rial 2001. Year of Environment. K.M. 154, 154 a. Etui mit den Ausgaben in Gold und Silber. 2 Stück. Auflage in Polierter Platte je 105 Stück.
GOLD. Polierte Platte

Palästina

361 100 Mils 1931. K.M. 7.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich

Panama

362 Proof Set 1976. Simon Bolivar.
Originalverpackung. Polierte Platte
363 Proof Set 1979. Vasco Nunez de Balboa.
Originalverpackung. Polierte Platte

Peru

364 Ferdinand VII., 8 Reales 1810 HI, Lima. Jahreszahl im Stempel aus 1809 umgeschnitten. Calicó/Trigo 495 a.
Winziger Schrötlingsfehler, fast vorzüglich

Polen

365 Sigismund III., 3 Gröscher 1601, Krakau. Brustbild nach links. Gumowski 1123, Kopicki 1195.
Sehr schön
366 Sigismund III., Ort 1624, Bydgoszcz. Gumowski 1177, Kopicki 1280.
Sehr schön
367 Nikolaus I. von Russland, 10 Zloty zu 1 1/2 Rubel 1836 Warschau. Gumowski 2550.
Schöne Patina. Minimale Kratzer, fast vorzüglich
368 Nikolaus I. von Russland, 10 Zloty zu 1 1/2 Rubel 1836, Warschau. Davenport 284, Gumowski 2550, Kopicki 9448, Bitkin 1132.
Winziger Kratzer, sehr schön
369 Nikolaus I. von Russland, 10 Groszy 1840. Gumowski 2509, Kopicki 9387.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
370 Republik Polen, 5 Zlotych 1930. Zur Jahrhundertfeier der Revolution. K.M. 19, Parchimowicz 115 a.
Winziger Randfehler, winziger Kratzer, vorzüglich
371 Republik Polen, 20 Zloty 1996. Yeoman 319. 1000 Jahre Danzig.
Polierte Platte
372 Volksrepublik, Probe 100 Zloty 1974. Marie Curie (2). Dazu 100 Zloty Ludowa. 3 Stück.
Polierte Platte
373 Volksrepublik, 2000 Zloty 1977. Fryderyk Chopin. Parchimowicz 342, Friedberg 119, K.M. 90. Auflage 4000 Stück.
GOLD. Polierte Platte -
374 LOTS, Danzig. Silbermünzen. 5 Stück.
Sehr schön

Polen-Danzig

375 Einseitige Eisengussplakette 1939 von Moshage. Weihnachtsplakette der Lauchhammerwerke nach Polen-Feldzug und Wiederanschluss Danzigs an das Deutsche Reich. Stadtansicht mit Krantor und Marienkirche. 142 x 89,5 mm. Hängevorrichtung auf der Rückseite.
Vorzüglich
376 Kasimir Jagello, Schilling. Münzzeichen Stern. Gumowski 459.
Prägeschwäche, sehr schön
377 Stephan Bathory, Groschen 1579. Gumowski 790, Kopicki 7433 (R2).
Sehr schön - vorzüglich
378 Notmünzen während der Belagerung, Groschen 1577. Gumowski 775, Kopicki 7388 (R3).
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön
379 Notmünzen während der Belagerung, Groschen 1577.
Schrötlingsfehler, sehr schön

Portugal

380 Maria II., 1000 Reis 1844. K.M. 472, Gomes 40.04.
Sehr schön
381 Luis I., 5 Reis 1867 und 1868. K.M. 513. 2 Stück.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Rumänien

382 Carol I., Einseitige Bronzeplakette 1908 von Schäfer. Auf die Errichtung eines internationalen Blindenheimes in Rumänien unter dem Protektorat von Elisabeth von Wied. Fürstin, umgeben von mehreren Personen, zeigt auf strahlende Sonne. Forrer V, Seite 353. 100,5 x 67,5 mm.
Mit Aufhängevorrichtung. Vorzüglich +
383 Sozialistische Republik, 1000, 500, 100 und 50 Lei 1983. 2050 Jahre unabhängiger Dakerstaat. K.M. 101, 99, 98, 100, Friedberg 22,23, Schäffer/Stambuliu 193-196. 4 Stück in Originalblister mit Zertifikat (Nr. 86).
GOLD. Polierte Platte
384 Sozialistische Republik, 1000 Lei 1998. Vereinigung Walachei, Moldavien und Transsylvanien. Friedberg 26. In US Plastic-Holder NGC PF 68 Ultra Cameo.
GOLD. Polierte Platte

Rumänien-Walachei

385 Radu I., Dinari Adler auf Topfhelm / Wappen. MBR 53 ff. 5 Stück.
Meist sehr schön
386 Mircea cel Batrin, Ducati. 3 Stück.
Sehr schön

Russland

387 Peter der Große, Krönungsjeton 1724. Diakov 3882. 21 mm, 2,91 g.
Schöne Patina. Sehr schön +
388 Peter der Große, Sonnenrubel 1725, St. Petersburg. Stern in der Umschrift. Davenport 1661, Diakov 1559, Bitkin 1375.
Sehr schön +
389 Peter der Große, Kupfermünzen. 3 Stück.
Sehr schön
390 Elisabeth I. Petrowna, 1/4 Rubel 1756, Moskau. Bitkin 157/158.
Sehr schön
391 Elisabeth I. Petrowna, 5 Kopeken 1757, 1758. 10 Kopeken 1748. 3 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
392 Katharina II., Rubel 1772, 1787, 1812, 1842, 1897. 5 Stück.
Teilweise mit Fehlern, schön, schön - sehr schön
393 Katharina II., 10 Kopeken 1784.
Kleiner Kratzer, fast vorzüglich
394 Katharina II., Cu Polushka 1789 EM, Ekaterinburg. Diakov 641, Bitkin 759.
Sehr schön
395 Katharina II., Cu 5 Kopeken 1826 (ss), 1884 (vz). Weitere Silbermünzen. 9 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
396 Paul I., Rubel 1801, St. Petersburg. Davenport 278, Bitkin 46.
Winzige Kratzer, fast sehr schön - sehr schön
397 Paul I., Bronzemedaille 1799. Auf den Feldmarschall Graf Suvorov und den Übergang über die Adda. Brustbild von vorn mit Kosakenhut / Thronende Fama mit russischem Schild und Kriegstrophäen. Diakov 248.2. 38,5 mm.
Felder minimal bearbeitet, fast vorzüglich
398 Alexander I., Cu 5 Kopeken 1803, 1809. 2 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
399 Alexander I., Silbermedaille 1813, von Lang. Auf das Bündnis zwischen Preußen, Österreich und Russland. Die Köpfe der drei Monarchen nach rechts / Zehn Zeilen Schrift. Diakov 365.1. 46,5 mm, 26,19 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
400 Nikolaus I., 5 Kopeken 1852 BM. K.M. 152.1, Bitkin 387.
Sehr schön
401 Nikolaus I., Cu Kopeke 1832, Ekaterinburg. Münzmeister Fedor Khvochinski. Harris 267, Brekke 82, Bitkin 518.
Vorzüglich
402 Nikolaus I., Rubel 1846 MW, Warschau. Davenport 283, Bitkin 425.
Randfehler, sehr schön
403 Nikolaus I., 5 Kopeken 1853. Bitkin 412.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich +
404 Alexander II., Goldbronzemedaille 1866. Auf die Vermählung des Großherzogs Alexander Alexandrovich mit Maria Feodorovna. Die Büsten des Paares nebeneinander nach rechts / Krone über sieben Zeilen Schrift. Diakov 740.3 (R2). 28 mm.
Vorzüglich
405 Alexander III., Rubel 1893. St. Petersburg. Münzmeister Appolon Grasgov. Davenport 292, Harris 423, Bitkin 77.
Kleiner Randfehler, sehr schön
406 Nikolaus II., Rubel 1898. Davenport 293, Bitkin 67. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Minimale Kratzer, fast Stempelglanz
407 Nikolaus II., 5 Rubel 1902, St. Petersburg. Harris 463, Bitkin 180.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
408 Nikolaus II., Silbermedaille 1915. von Mayer und Wilhelm. Auf die Siege gegen Russland. Brustbild des Generalfeldmarschalls von Mackensen nach links / Spärlich bekleideter Krieger tötet russischen Bären. 33,5 mm, 14,35 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
409 UDSSR, 10 Kopeken 1935 - 1940. 6 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
410 UDSSR, 150 Rubel 1988. Epos des Großfürsten Igor. 15,55 g. 15,55g.
PLATIN. Polierte Platte
411 UDSSR, 150 Rubel 1989. Schlacht gegen die Tartaren an der Ukra. 15,55 g. 15,55g.
PLATIN. Polierte Platte
412 UDSSR, 150 Rubel 1990. Schlacht bei Poltawa. 15,55 g. 15,55g.
PLATIN. Polierte Platte
413 UDSSR, 150 Rubel 1991. Napoleon I. und Alexander I. 15,55 g. 15,55g.
PLATIN. Polierte Platte
414 UDSSR, Kursmünzensatz 1991.
Stempelglanz
415 UDSSR, 150 Rubel 1992. Seeschlacht von Cesme. 15,55 g. 15,55g.
PLATIN. Polierte Platte
416 UDSSR, 150 Rubel 1993. Igor Strawinsky. 15,55 g. 15,55g.
PLATIN. Polierte Platte
417 UDSSR, 10 Rubel 1995 und 1996. 2 Stück.
GOLD. Polierte Platte
418 Bank Russia, 100 Rubel 2014. Auf die Olympischen Spiele in Sotchi. Originalverpackung und Zertifikat. 1 Kilogramm Feinsilber.
Polierte Platte
419 Lots, Rubel 1924, 50 Kopeken 1921, 1924, 1925. 4 Stück.
Sehr schön und besser
420 Lots, 5 Rubel (6x) und 10 Rubel (9x) 1980. 15 Stück.
Stempelglanz
421 Lots, Silberner Münzkoffer mit 6 Tablaren. Gedenk und Kursmünzen ab den 1960er Jahren. Dabei 114 Gedenkrubel, viele 10 Rubelstücke und Kursmünzen von der Kopeke bis zum 10 Rubel. 288 Stück. Koffer mit Schlüsseln.
Sehr schön - fast Stempelglanz
422 Lots, Silber- und Kupfermünzen. 42 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
423 Lots, 50 Rubel. Tiere. 8 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
424 Lots, Kupfermünzen. 10 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön

Saudi Arabien

425 4 Pounds o.J. (1945-1946). K.M. 34.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich

Schweden

426 Gustav IV. Adolf, Cu 1/12 Skilling 1808. S.M. 66.
Vorzüglich - Stempelglanz
427 Oskar I., 2 Skilling 1853. Dazu vier silberne Gedenkmünzen. 5 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
428 Oskar I., Silbermedaille 1848, von Lundgren. Auf Jöns Jakob Berzelius. Widmung der schwedischen Gesellschaft der Ärzte. Brustbild nach rechts / Genius füllt den Becher der Hygiea. Brettauer 99. 56,5 mm, 92,19 g. Spätere Prägung mit Randpunze 'SILVER 1946'.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
429 Oskar II., 2 Kronen 1897. Regierungsjubiläum. K.M. 762.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
430 Oskar II., 2 Kronen 1907. Goldene Hochzeit. K.M. 776.
Fast Stempelglanz

Schweiz-Eidgenossenschaft

431 Schützenmedaille 1901, von Hans Frei. Kantonal Schützenfest in Wyl. 36 mm, 23,66 g.
Schöne Patina. Mattiert. Prägefrisch.
432 Silbermedaille 1946 B. 'Zum Lobe der Tracht Unspunnen'. 32 mm, 14,91 g.
Vorzüglich

Schweiz-Bern

433 Französischer Ecu 1788 Q - Perpignan. Divo / Tobler 32. Mit Gegenstempel.
Sehr schön

Schweiz-Genf, Stadt

434 Silbermedaille o.J. 41 mm, 27,75 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Uri

435 4 Batzen 1811. Divo / Tobler 75, HMZ 2-992.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Waadt, Kanton

436 5 Batzen 1811. Divo / Tobler 230 c, HMZ 2-1002 f.
Vorzüglich

Senegal

437 50 Francs 1975. K.M. 5. Auflage: 1968 Exemplare.
Stempelglanz

Sharjah (Vereinigte Arabische Emirate)

438 Khalid Bin Muhammad al-Qasimi, 2 Riyals 1970. Fußball- Weltmeisterschaft in Mexiko. K.M. 3.
Fast Stempelglanz
439 Khalid Bin Muhammad al-Qasimi, 10 Riyals 1970. Bolivar.
Polierte Platte

Siebenbürgen

440 Maria Theresia, Einseitiger Zinnabschlag vom Rückseitenstempel der Medaille 1747, von Donner und Toda. Auf die Verbesserung der Hüttengesetze in Siebenbürgen. Kniende Landesgöttin empfängt Gesetzbuch von thronender Kaiserin. Resch 150 (Ag), Slg. Montenuovo 1796. 70 mm.
Vorzüglich

Spanien

441 Philipp IV., 16 Maravedis 1662, 1663 und 166?. 3 Stück.
Leichte Prägeschwäche, sehr schön
442 Ferdinand VII., 4 Reales 1818 CJ, Sevilla. K.M. 476.3.
Sehr schön - vorzüglich
443 Alfonso XII., Bronzemedaille 1880. 53,8 mm.
Fast Stempelglanz

Sri Lanka (Ceylon)

444 George V., 50 Cents 1942. K.M. 114.
Vorzüglich - Stempelglanz

Tschad

445 Republik seit 1962, 10000 Francs o.J. (1970). 10 Jahre Unabhängigkeit. K.M. 11.
GOLD. Winzige Kratzer, Polierte Platte
446 Republik seit 1962, 20000 Francs o.J. (1970). 10 Jahre Unabhängigkeit. Ohne Feingehaltsstempel. K.M. 12.
GOLD. Winzige Kratzer, Polierte Platte

Tschechien-Böhmen

447 Wenzel II., Prager Groschen o.J. Krone / Löwe nach links. Slg. Donebauer 807.
Schöne Patina. Sehr schön +

Tschechien-Olmütz

448 Wolfgang von Schrattenbach, Taler 1735. Davenport 1226, Suchomel/Videman 763, L.-M. 476.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich

Tschechien-Schwarzenberg

449 Josef Adam, 20 Kreuzer 1783. Tannich 47.
Vorzüglich

Tschechien-Maffersdorf, Stadt

450 Glasmarke zu 20 Heller o.J. der Firma J. Ginzkey, Teppichfabrik, Ausgabe 1917. Menzel 19108.3. Grünes Glas.
Vorzüglich +

Tschechoslowakei

451 Dukat 1933. Friedberg 2.
GOLD. Fast Stempelglanz
452 Dukat 1934. Friedberg 2.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Türkei

453 Republik, 50000 Lira. UN-Frauendekade. F.125. K.M. 973.
GOLD. Polierte Platte
454 Rechenpfennig o.J., von Hans Krauwinckel. Sultan zu Pferd nach links / Gekröntes vierfeldiges Wappen. Neumann 32289.
Etwas Belag, kleine Kratzer, sehr schön

Uganda

455 Silbermünzen 1969 und 1970. Papst Paul VI, etc. 5 Stück.
Polierte Platte

Ungarn

456 Andreas, Denar. 0,51 g. +REX ANDREAS Kreuz mit dreistrahligen Armen / +PANONEIA Kreuz, in den Winkeln Keile. Huszár 9.
Sehr schön
457 Salomon, Denar. 0,58 g. +REX SALOMONI Königliches Brustbild von vorn. Huszár 17.
Sehr schön - vorzüglich
458 Ladislaus I., Denar. 0,32 g. Kopf von vorn / Kreuz. Huszár 24.
Kleiner Randausbruch, sehr schön
459 Kolomann, Denar. 0,49 g. CAL-MAN Drei Kreuzstäbe / Kreuz mit vier Keilen. Huszár 34.
Vorzüglich
460 Kolomann, Denar. 0,43 g. Kreuz mit gekreuzten Armen / Kreuz mit 4 Keilen. Huszár 38.
Rückseite korrodiert, vorzüglich / sehr schön
461 Stephan II., Denar. 0,29 g. Drei Kreuzstäbe /Kreuz mit vier Keilen. Huszár 47 a.
Sehr schön
462 Bela II, Denar. 0,35 g. REX BELA Kopf von vorn / Kreuz. Huszár 50.
Vorzüglich
463 Geza II., Denar. 0,37 g. Kreuz mit Strichen und Punkten / Kreuz. Huszár 55.
Sehr schön - vorzüglich
464 Bela III., Denar. 0,25 g. B-ELA-REX Wappen / Balken mit verschiedenen Zeichen. Huszár 69.
Sehr schön
465 Bela III., Kupfermünze nach byzantinischem Vorbild. Zwei Könige thronend von vorn / Madonna. Huszár 72.
Schöne Patina. Vorzüglich
466 Bela III., Kupfermünze nach arabischem Vorbild. Beiderseits an arabische Buchstaben erinnernde Schrift. Huszár 73.
Schöne Patina. Vorzüglich +
467 Bela III., Brakteat. 0,32 g. BE-LA-REX Dreifacher Menschenkopf. Huszár 200.
Sehr schön
468 Bela IV., Denar, 0,32 g und Obol, 0,25 g. Basteiturm zwischen zwei Lilien / Hebräischer Buchstabe (Chet) im Blumenkreis. Huszár 306, 307. 2 Stück.
Sehr schön
469 Franz Josef I., Bronzemedaille 1859, von Radnitzky. Auf das 50jährige Priesterjubiläum von Johann Baptist Scitovszky. Wurzbach 8377. 44,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
470 Regentschaft des Reichsverwesers Miklos Horty, Bronzeplakette 1931, von G\'e1rdos Alad\'e1r. Auf den Mathematiker und Ökonomen Havas Maksa. Slg. Wurzbach -. 56 x 69 mm.
Vorzüglich
471 Volksrepublik, 200 Forint 1968. 150. Geburtstag von Ignaz Semmelweis. K.M. 586, Friedberg 624, Husz\'e1r 2369.
GOLD. Polierte Platte
472 Volksrepublik, 1000 Forint 1968. 150. Geburtstag von Ignaz Semmelweis. K.M. 588, Friedberg 622, Husz\'e1r 2367.
GOLD. Polierte Platte
473 Volksrepublik, 500 Forint 1968. 150. Geburtstag von Ignaz Semmelweis. K.M. 588, Friedberg 623, Husz\'e1r 2368.
GOLD. Polierte Platte

Vereinigte Staaten von Amerika

474 Dollar 1799.
Schöne Patina. Sehr schön +
475 1 Cent 1864. K.M. 87.
Sehr schön - vorzüglich
476 Indian Head Cent 1864. K.M. 90, 90 a. 3 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
477 Indian Head Cent 1865, 1873, 1874, 1875, 1876, 1878. K.M. 90 a. 6 Stück.
Sehr schön, schön
478 3 Cents 1865 und 1881. 2 Stück.
Sehr schön
479 5 Cents 1866, 1867 und 1871. K.M. 96, 97. 3 Stück.
Schön - sehr schön
480 5 Cents 1867. K.M. 96.
Kleine Flecken, sehr schön +
481 5 Cents 1867 und 1875. K.M. 97.
Sehr schön - vorzüglich, schön - sehr schön
482 5 Cents 1868, 1869, 1879, 1873. K.M. 97. 4 Stück.
Sehr schön
483 5 Cents 1874. K.M. 97.
Zaponiert, vorzüglich
484 Dollar 1878 - 1976. 15 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
485 Indian Head Cent 1879, 1882, 1884, 1885, 1886, 1890. K.M. 90 a. 6 Stück.
Sehr schön
486 Indian Head Cent 1881. K.M. 90 a.
Kleiner Fleck, Polierte Platte
487 5 Cents 1882 und 1883. K.M. 97.
Sehr schön
488 Indian Head Cent 1883. K.M. 90 a.
Polierte Platte. Vorzüglich - Stempelglanz
489 5 Cents 1883, 1889, 1890, 1893, 1896, 1897. Liberty Nickel. K.M. 112. 6 Stück.
Sehr schön
490 5 Cents 1883, 87, 91, 92, 95, 97, 98, 99. Liberty Nickel. K.M. 112. 8 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
491 Indian Head Cent 1894. K.M. 90 a.
Etwas fleckige Patina, Polierte Platte
492 5 Cents 1894. Liberty Nickel. K.M. 112.
Sehr schön
493 5 Cents 1901. Liberty Nickel. K.M. 112.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
494 5 Dollars 1909. Indian Head. K.M. 129, Friedberg 120.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
495 5 Dollars 1911. Indian Head. K.M. 129, Friedberg 120.
GOLD. Vorzüglich
496 5 Cents 1912 D und 1912 S. Liberty Nickel. K.M. 112. 2 Stück.
Sehr schön, schön
497 Buffalo Nickels 1913 - 1937. K.M. 134. 8 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
498 20 Dollars 1914 S. St. Gaudens. Friedberg 185. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
GOLD. Fast Stempelglanz
499 10 Cents 1917, 1919, 1925, 1927 D. K.M. 140. 4 Stück.
Sehr schön
500 20 Dollars 1920. St. Gaudens. Friedberg 185. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
GOLD. Fast Stempelglanz
501 20 Dollars 1927. St. Gaudens. Friedberg 185. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
GOLD. Fast Stempelglanz
502 20 Dollars 1928. St. Gaudens. Friedberg 185. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
GOLD. Fast Stempelglanz
503 25 Cents 1932 und 1937. K.M. 164. 2 Stück.
Fast Stempelglanz
504 25 Cents 1934, 1935, 1936, 1940. Alle mit Münzzeichen D. K.M. 164. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
505 25 Cents 1934 und 1935. K.M. 164. 2 Stück.
Fast Stempelglanz
506 25 Cents 1936 - 1942. K.M. 164. 8 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
507 25 Cents 1937 D. K.M. 164.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
508 25 Cents 1937 S. K.M. 164.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
509 5 Cent 1938 D. In US Plastic-Holder NGC MS66.
Stempelglanz
510 25 Cents 1939 D. K.M. 164.
Fast Stempelglanz
511 Jefferson Nickels 1939 - 1958. K.M. 192. 12 Stück.
Fast Stempelglanz (11), Polierte Platte (1)
512 25 Cents 1941 - 1959. K.M. 164. 15 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, fast Stempelglanz
513 25 Cents 1942, 1944, 1949, 1950, 1952. Alle mit Münzzeichen D. K.M. 164. 5 Stück.
Fast Stempelglanz
514 25 Cents 1944, 1945, 1947, 1948, 1950. Alle mit Münzzeichen S. K.M. 164. 5 Stück.
Fast Stempelglanz
515 25 Cents 1944 - 1956. K.M. 164. 8 Stück.
Fast Stempelglanz
516 25 Cents 1945, 1946 und 1947 D. K.M. 164. 3 Stück.
Fast Stempelglanz
517 10 Cents 1952 (PP) und 1961 (PP). Dazu weitere Stücke in fast Stempelglanz. K.M. 195. 10 Stück.
Polierte Platte / Fast Stempelglanz
518 Dollar 1987, 1990, 1991 (2x), 1992 (2x), 1995. Kongo 10 Francs 2002 und Falklandinseln Crown 2007. 9 Stück. Teilweise in Originaletuis mit Zertifikat.
Polierte Platte / Stempelglanz

Vietnam-Tonkin

519 1/600 Piaster 1905. K.M. 1. 11 Stück.
Vorzüglich

Zypern

520 Victoria, Cu Piaster 1879. K.M. 3.
Fast vorzüglich
521 Victoria, 3, 4 1/2 und 9 Piaster 1901. 3 Stück.
Fast sehr schön

Ausland LOTS

522 Polen. Dreigröscher. Wendenpfennige. 6 Stück.
Ein Stück mit Randausbruch, sehr schön
523 Kupfermünzen. 14 Stück.
Schön, sehr schön
524 Schweiz. 2 Rappen 1850 (2x), 1927 und 11 weitere. 10 Rappen 1850 (2x), 1879 (3x), 20 Rappen 1850 (4x). 23 Stück.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
525 Uruguay. Peso 1877, 1917. Bolivien. 8 Reales 1846. Brasilien. 2000 Reis 1870. 4 Stück.
Kleiner Randfehler, sehr schön, sehr schön - vorzüglich
526 Brasilien. 500 Reis 1889. Costa Rica. 25 Centesimos 1887 mit Gegenstempel. Argentinien. 5/10 Real 1828. Bolivien. 10 Centavos 1892. Großbritannien. Crown 1889. 5 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
527 Silber- und Kupferkleinmünzen. Dänemark, Frankreich, Italien, Kirchenstaat, Norwegen. 9 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
528 Groß-Silbermünzen. 4 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
529 Tunesien. Gedenkset 1969. 10 Stück \'e1 20 Gramm. Dazu drei Sätze.
Sehr schön - Polierte Platte
530 Bahamas. 10 Dollar 1973, 1975, 5 Dollar 1969, 1973, 2 Dollar 1966, 1969, 1975 und 1 Dollar 1969, 1972. 9 Stück.
Fast Stempelglanz / Polierte Platte
531 Komplette Silbermünzenedition 1974 - 1979. Auf den Naturschutz. Costa Rica, Indonesien, Zaire, Venezuela, Nepal, Mongolei, Kolumbien, Afghanistan, Malawi, Botswana, Malaysia, Thailand, etc. 48 Stück.
Polierte Platte, Stempelglanz
532 Australien. 5 Dollar 1990. Kookaburra und 1 Dollar 2000 Lunar. 2 Stück.
Stempelglanz
533 Silbermünzen 1990 - 1998 Andorra, Finnland, Niederlande, etc. 18 Stück.
Polierte Platte.
534 Silbermünzen 1991 - 1998 Luxemburg, Korea, Schweden, etc. 18 Stück.
Polierte Platte.
535 Silbermünzen 1992 - 1998 Gibraltar, Österreich, Türkei, etc. 18 Stück.
Polierte Platte.
536 Australien. 1 Dollar 2007, 2008. Koala. 2 Stück.
Stempelglanz
537 Australien. 1 Dollar 2012. Pictarian Islands 2 Dollars 2009. 2 Stück. Mit Originalverpackung und Zertifikat.
Polierte Platte / Stempelglanz
538 USA. Gedenk 1/2 Dollars. 16 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
539 Kanada. Dollars. Meist Kanu und Wildgans. 42 Stück.
Vorzüglich und besser
540 Silbermünzen. 41 Stück.
Sehr schön bis vorzüglich +
541 Silberne Gedenkmünzen. 16 Stück.
Polierte Platte
542 Malaysia, Straits Settlements, Java, China, Kambodscha, Thailand. Silbermünzen. 9 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
543 Baltikum, Liechtenstein, Spanien. Silbermünzen. Württemberg. 2 Mark 1914. Bayern. 2 Mark 1902. Belgien. Verprägter Franc. Niederlande. Silbermedaille. 10 Stück.
Vorzüglich
544 Silbermünzen. 16 Stück.
Sehr schön
545 Moderne Gedenkmünzen. Kanada, USA, Tonga, Russland, Polen in PP. Rubel 1830 mit Broschierspuren. Kurssatz USA. Medaille. 17 Stück.
Schön - Polierte Platte
546 19 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
547 Schweiz. 2 Rappen (9x), 5 Rappen (94x), 10 Rappen (86x), 20 Rappen (61x), 1/2 Franken (45x), 1 Franken (48x), 2 Franken (21x) und 5 Franken (16x). Ca. 380 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
548 Spanien, Italien, Griechenland, Liechtenstein. Silbermünzen. 7 Stück.
Sehr schön
549 Türkei. Silbermünzen, zum Teil selten. Dazu Verdienstmedaille. Krimkrieg. 6 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
550 Tablett Münzen alle Welt. Ca. 130 Stück.
Unterschiedliche Erhaltungen
551 Silbermünzen. Spanien, Mexico, Österreich, Bulgarien usw. 8 Stück.
sehr schön - fast Stempelglanz
552 Peru, Iran, Mexiko, Australien, Angola. 7 Stück.
Vorzüglich, fast Stempelglanz
553 Montenegro, Zypern, Großbritannien, British Guyana, Spanien, Niederlande. Silbermünzen. 9 Stück.
Sehr schön
554 Italien. Silbermünzen. 6 Stück.
Sehr schön, fast vorzüglich
555 Silbermünzen. 12 Stück.
Vorzüglich
556 Yemen. 6 Stück.
Sehr schön
557 Restsammlung Kaiserreich und alle Welt. BRD. Kursmünzenplatten 1979 D, 1983 D,F,G,J, 1984 D,F,G,J, 2001 F. 10 Blister und 231 Stück.
Sehr schön -Polierte Platte
558 Silbermünzen. 8 Stück.
Meist sehr schön
559 Straits Settlements, Frankreich, Italien, Ungarn, Schweden. Kupfermünzen. 8 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
560 Silbermünzen. Singapur, Thailand, Israel usw. 11 Stück.
Meist vorzüglich - Stempelglanz
561 Bulgarien. Silbermünzen (9x) und 2 Lewa 1980. 10 Stück.
Polierte Platte
562 Kupfermünzen in schlechten Erhaltungen. Ca. 300 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön
563 Kupfermünzen. Meist etwas bessere Stücke. 16 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
564 Brasilien. 500, 1000 und 2000 Reis. 14 Stück.
Fast sehr schön - vorzüglich
565 Silbermünzen. Frankreich, Ungarn, Niederlande usw. 10 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
566 Silbermünzen. Schweiz, Polen, Österreich, Portugal usw. 11 Stück.
Stempelglanz / Polierte Platte
567 Kanada. Dollar (8x), 10 Dollar, 25 Dollar und Proof Set 1995.
Sehr schön - Polierte Platte
568 Silbermünzen. Frankreich und Belgien. Dabei auch drei Piedforts. 9 Stück.
Fast Stempelglanz
569 Israel. Silbermünzen. 10 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz
570 Finnland. Silbermünzen. 10 Stück.
Fast vorzüglich - fast Stempelglanz
571 Silbermünzen San Marino und Vatikan. 10 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz
572 Silbermünzen. Island, Japan, Südafrika, Indien, Tonga usw. 9 Stück.
Fast Stempelglanz
573 Silbermünzen. Norwegen, Dänemark, Niederlande usw. 10 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
574 Kleinmünzen. 30 Stück.
Sehr schön
575 Ungarn. Mittelalterliche Kupfermünzen. 10 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
576 Venezuela, Spanien. Silbermünzen. 3 Stück.
Sehr schön
577 Sri Lanka, Ceylon. 52 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
578 Kupfermünzen in schlechten Erhaltungen. Ca. 180 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön
579 Kupfermarken. 5 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
580 Silbermünzen. 11 Stück.
Fast sehr schön und besser
581 Meist Silberkleinmünzen. 34 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
582 Silbermünzen. Frankreich, Kanada, Norwegen, Italien usw. 11 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
583 Silbermünzen. Frankreich, USA, Portugal, Spanien, Schweden usw. 13 Stück.
Sehr schön und besser
584 Silber- und Kupfermünzen. 9 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
585 Sammlungsrest. 7,5 kg.
586 Russland, Bulgarien, Polen. Silbermünzen. 6 Stück.
Sehr schön
587 Skandinavien. Silbermünzen. 5 Stück.
Vorzüglich
588 Niederlande. Duit. 5 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
589 Kupfermünzen. 16 Stück.
Fast sehr schön - vorzüglich
590 Kleinmünzen. 49 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
591 Albanien. Kleinmünzen. 10 Stück.
Sehr schön und besser
592 Schweden. Kupfermünzen. 14 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
593 Kupfermünzen. Niederländische Kolonien. 9 Stück.
Sehr schön und besser
594 Kupfermünzen. 6 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön

Orden-Ausland

Belgien

595 3 Stück.
Winzige Fehler, vorzüglich

Altdeutschland

Aachen

596 Städtische Prägungen, Ratszeichen zu 16 Marck o.J. (1708). Menadier 3.
Sehr schön
597 Städtische Prägungen, 3 Mark 1707. Menadier 251 d.
Sehr schön +
598 Städtische Prägungen, 4 Heller 1767. Menadier 286.
Vorzüglich
599 Städtische Prägungen, 12 Heller 1791 (?). Krumbach 198. Interessante Verprägung.
Sehr schön
600 Städtische Prägungen, 12 Heller 1792. Überprägt. Krumbach 198. Interessante Verprägung.
Sehr schön
601 Städtische Prägungen, 12 Heller 1792. Überprägt. Krumbach 198. Interessante Verprägung.
Etwas Belag, sehr schön
602 Städtische Prägungen, 12 Heller. 9 Stück.
Teilweise etwas Belag, fast sehr schön / sehr schön
603 Städtische Prägungen, Silbermedaille 1668. Auf den Devolutionskrieg von Großbritannien, der Niederlande und Schweden gegen Frankreich und den Frieden zu Aachen. Menadier 10, van Loon III, 24. 61,8 mm, 36,49 g.
Alter Guss. Vorzüglich

Anhalt-Bernburg

604 Victor Friedrich, 2/3 Taler 1727 IIG, Stolberg. Mann 593, Davenport 208.
Winzige Kratzer, sehr schön

Anhalt-Bernburg-Harzgerode

605 Wilhelm, 2/3 Taler 1675 SD. Mann 835 var., Davenport -.
Prägeschwäche, sehr schön
606 Wilhelm, 2/3 Taler 1679 BA, Plötzkau. Mann 838 d, Davenport 216.
Stempelfehler, fast vorzüglich

Anhalt-Dessau

607 Leopold Friedrich, Bronzemedaille 1845. Tierschau in Dessau. Mann 961. 41 mm.
Randfehler, Flecken, sehr schön - vorzüglich

Anhalt-Zerbst

608 Carl Wilhelm, Entfällt.
609 Friedrich August, 4 Groschen 1767. Mann 366 b, Jaeger 13.
Sehr schön +

Anhalt-Bernburg, Stadt

610 Bronzemedaille 1888, von Mayer. Auf das 50jährige Bestehen des landwirtschaftlichen Vereins. Sitzender Bär mit Stadtwappen halblinks / Landwirtschaftliche Geräte umgeben von einem Kranz mit vier Tierdarstellungen. 33 mm.
Vorzüglich

Augsburg, Stadt

611 1/9 Taler 1628. Forster 221.
Schöne Patina. Vorzüglich
612 Taler 1760. Forster 609, Davenport 1926 a.
Schön - sehr schön
613 Klippenförmige Bronzemedaille 1704, von Nürnberger. Auf das Kinderfriedensfest und den Sieg bei Höchstädt. Eltern mit sechs Kindern / Schrift. Forster 89, PiN. 400, Dethlefs/Ordelheide 186, Slg. Julius 661. 31 x 31 mm.
Sehr schön - vorzüglich

Baden-Durlach

614 Karl Friedrich, Administrationsgulden zu 60 Kreuzern 1740. Wielandt 668, Davenport 239.
Sehr schön
615 Karl Friedrich, Taler 1778 H. Wielandt 717, Davenport 1935.
Winzige Kratzer, sehr schön
616 Karl Friedrich, 1/2 Taler 1767. Brustbild nach rechts, am Armabschnitt Münzmeisterinitiale S(chepp) / Zwei Greifen halten barock verzierten, gekrönten deutschen Schild. Wielandt 722 c.
Sehr schön
617 Karl Friedrich, Taler 1779 H. Davenport 1935.
Winzige Kratzer, sehr schön
618 Leopold, Kronentaler 1831. Jaeger 47, Thun 19, AKS 77, Kahnt 23, K.M. 195.1, Davenport 519.
Sehr schön
619 Leopold, Ausbeutetaler 1834. Jaeger 49, Thun 21, AKS 84, Kahnt 25, K.M. 202, Davenport 521.
Leicht gereinigt, sehr schön
620 Leopold, Taler 1836 K. Auf den Abschluss des Deutschen Zollvereins. Jaeger 51, Thun 23, AKS 87, Kahnt 28, K.M. 206, Davenport 523.
Sehr schön
621 Leopold, Doppelgulden 1846. Jaeger 63, Thun 27, AKS 91, Kahnt 22, K.M. 222, Davenport 527.
Vorzüglich
622 Leopold, Doppeltaler 1845. Jaeger 64, Thun 26, AKS 89, Kahnt 32, K.M. 220, Davenport 526.
Leicht gereinigt, winzige Kratzer, sehr schön
623 Leopold, Ausbeute Gulden 1852. Jaeger 66, AKS 96.
Sehr schön - vorzüglich
624 Friedrich I., Cu Gedenkkreuzer 1871. Friedensfeier. Jaeger 88, AKS 141.
Fast Stempelglanz
625 Friedrich I., Silberne Prämienmedaille o.J. (1877). Badischer Verein für Geflügelzucht. 34,2 mm, 12,95 g.
Originaletui. Schöne Patina. Stempelglanz
626 Friedrich I., Silberne Prämienmedaille o.J. (1880). Badischer Verein für Geflügelzucht. 34,4 mm, 12,88 g.
Originaletui. Schöne Patina. Stempelglanz

Bamberg, Bistum

627 Johann Georg Fuchs von Dornheim, 1/2 Batzen 1629. Krug 234, Heller 117.
Randfehler, sehr schön
628 Johann Georg Fuchs von Dornheim, Einseitige 3 Heller 1629 F. Heller 113 vgl.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich
629 Johann Georg Fuchs von Dornheim, Einseitiger Pfennig 1629 F. Heller 110.
Sehr schön +
630 Peter Philipp von Dernbach, Batzen 1680. Krug 294.
Schön - sehr schön
631 Peter Philipp von Dernbach, Batzen 1680. Krug 295.
Sehr schön - vorzüglich
632 Peter Philipp von Dernbach, Batzen 1680. Krug 299.
Vorzüglich
633 Lothar Franz von Schönborn, Batzen 1696. Krug 363. Unrunder Schrötling.
Prachtexemplar. Stempelglanz
634 Lothar Franz von Schönborn, Batzen 1696. Krug 363.
Vorzüglich - Stempelglanz

Bayern

635 Albrecht IV., Heller. Weckenschild in Vierschlag / Kreuz in Kreis. Hahn 1, Wittelsbach 211, Beierlein 182.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön
636 Albrecht V., Guldentaler 1572. Vierfeldiges Wappen mit Ordenskette, oben Jahreszahl / Gekrönter Doppeladler mit Wertzahl. Hahn 48, Davenport 7.
Sehr schön
637 Maximilian I., als Herzog, Doppeldukat 1618, München. Hahn 63, Friedberg 191.
GOLD. Alter Henkel, sehr schön
638 Maximilian I., als Herzog, Kipper 15 Kreuzer 1622. Hahn 71.
Sehr schön
639 Maximilian II. Emanuel, 3 Kreuzer 1718. Hahn 190.
Vorzüglich - Stempelglanz
640 Maximilian II. Emanuel, 30 Kreuzer 1692. Hahn 195.
Sehr schön
641 Kaiserliche Administration, Taler 1705. Hahn 233, Davenport 1033, Herinek 158.
Winzige Kratzer, sehr schön +
642 Karl Albert, Karolin 1734. Hahn 260, Friedberg 232.
GOLD. Sehr schön +
643 Maximilian III. Joseph, Madonnentaler 1753, München. Brustbild / Madonna mit Kind ohne Strahlenkranz. Hahn 306, Wittelsbach 2160, Davenport 1952.
Schrötlingsfehler, sehr schön
644 Karl Theodor, 1/2 Taler 1792. Vikariat. Hahn 366.
Sehr schön
645 Maximilian IV. Joseph, Taler 1802. AKS 4, Thun 62, Kahnt 50.
Winzige Kratzer, sehr schön
646 Ludwig I., Geschichtstaler 1828. Verfassungssäule. Jaeger 38, Thun 55, AKS 123, Kahnt 82, Davenport 562, K.M. 487.
Winziger Kratzer, kleiner Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich +
647 Ludwig I., Geschichtstaler 1833. Zollverein mit Preußen Sachsen Hessen und Thüringen. Jaeger 43, Thun 61, AKS 128, Kahnt 89, Davenport 569, K.M. 403.
Gereinigt, feine Kratzer, vorzüglich
648 Ludwig I., 3 Kreuzer 1844. Jaeger 59, AKS 85.
Stempelglanz
649 Ludwig I., Geschichtsdoppeltaler 1837. Münzvereinigung süddeutscher Staaten. Jaeger 66, Thun 75, AKS 98, Kahnt 102, Davenport 581, K.M. 416.
Sehr schön - vorzüglich
650 Ludwig I., Geschichtsdoppeltaler 1840 Dürerstandbild. Jaeger 69, Thun 78, AKS 101, Kahnt 105.
Gereinigt, fast vorzüglich
651 Ludwig I., Geschichtsdoppeltaler 1845. Kreittmayrstandbild. Jaeger 75, Thun 84, AKS 107, Kahnt 111, Davenport 692, K.M. 439.
Gereinigt, sehr schön
652 Ludwig I., Geschichtsdoppeltaler 1846. Ludwigskanal. Jaeger 77, Thun 86, AKS 109, Kahnt 113.
Randfehler, kleine Druckstellen, dunkle Patina, Kratzer, sehr schön
653 Ludwig I., Geschichtsdoppeltaler 1847. Mespelbrunn. Jaeger 78, Thun 87, AKS 110, Kahnt 114, Davenport 596, K.M. 442.
Randfehler, sehr schön
654 Ludwig I., Silberne Miniaturmedaille 1825, von Neuss. Zum Regierungsantritt. Dazu Silberne Miniaturmedaille 1810 auf seine Vermählung mit Therese. 13 mm, 1,24 g. 2 Stück. Im Originaletui.
Prachtexemplare. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
655 Maximilian II. Joseph, Geschichtsdoppeltaler 1854. Industrieausstellung. Jaeger 89, Thun 95, AKS 166, Kahnt 123, KM 464.1.
Kratzer, vorzüglich
656 Maximilian II. Joseph, Doppeltaler 1862. Jaeger 96, Thun 100, AKS 148. Auflage 8720 Stück. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
657 Ludwig II., Madonnentaler o.J. Jaeger 105, Thun 104, AKS 176, Kahnt 131, K.M. 489.
Vorzüglich +
658 Ludwig II., Madonnentaler 1870. Jaeger 107, Thun 105, AKS 176, Kahnt 131.
Leicht gereinigt, sehr schön - vorzüglich
659 Ludwig II., Wappentaler 1871, Voigt. Geänderte Rückseite. Jaeger 108, Thun 106 a, AKS 175 Anmerkung, Kahnt 129.
Sehr schön
660 Ludwig II., Siegestaler 1871. Jaeger 110, Thun 107, AKS 188.
Sehr schön - vorzüglich

Boos-Waldeck

661 Alexander, Bronzemedaille 1900. Auf seine Vermählung mit Mea von Kubinsky (*1883, +1928). Die beiden Brustbilder nebeneinander nach links umgeben von Lorbeer- und Eichenzweig / Kirche. Wurzbach 890. 55 mm.
Vorzüglich

Brandenburg-Ansbach

662 Karl Wilhelm Friedrich, 2/3 Taler 1753 G. Brustbild / Wappen. Slg. Wilmersdörffer 1023, Davenport 313.
Sehr schön +
663 Karl Wilhelm Friedrich, 2/3 Taler 1753 ISG. Brustbild / Wappen. Slg. Wilmersdörffer 1023, Davenport 313.
Sehr schön +
664 Alexander, Taler 1757, Schwabach. Preußischer Reichstaler. Slg. Wilmersdörffer 1075, Davenport 1989.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
665 Alexander, Taler 1764, Schwabach. Kettenrand. Slg. Wilmersdörffer 1078, Davenport 1993, Slg. Grüber 4643.
Sehr schön
666 Alexander, Taler 1780, Schwabach. Münzmeister Peter Anton Kolb. Münzwardein Johann Friedrich Westphal. Stempelschneider Johann Samuel Götzinger. Slg. Wilmersdörffer 1109, Davenport 2024, Slg. Grüber 4684 (dort irrig Dav. 2023, Wilm. 1108).
Sehr schön +
667 Alexander, 1/6 Taler 1757, 1759. 6 Kreuzer 1745, 2 1 /2 Kreuzer 1786. 4 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Brandenburg-Bayreuth

668 Georg Friedrich Karl, Dukat 1727, Nürnberg. Auf seine Huldigung. Slg. Wilmersdörffer 710, Friedberg 385.
GOLD. Gewellt, fast vorzüglich
669 Friedrich, Leichter Taler 1752 LCR. Ohne Signatur. Slg. Wilmersdörffer -, Davenport 2032 c, Slg. Grüber 3866.
Kratzer, sehr schön

Brandenburg-Preußen

670 Friedrich Wilhelm, 2/3 Taler 1676 IA, Halberstadt. v. Schrötter 352, Davenport 268.
Sehr schön
671 Friedrich Wilhelm, Schilling 1660, Lünen. v. Schrötter 2106 ff.
Sehr schön
672 Friedrich Wilhelm, 2/3 Taler 1675 GDZ, Minden. Davenport 261.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
673 Friedrich III., 2/3 Taler 1689 IE, Magdeburg. v. Schrötter 166, Davenport 273.
Sehr schön
674 Friedrich III., 2/3 Taler 1692 LCS, Berlin. Davenport 270.
Schrötlingsfehler, gereinigt, sehr schön
675 Friedrich III., 2/3 Taler 1693 ICS, Magdeburg. Davenport 273.
Vorzüglich
676 Friedrich III., 2/3 Taler 1695 WH, Emmerich. Davenport 282.
Kleiner Schrötlingsfehler, vorzüglich
677 Friedrich III., 2/3 Taler 1695 WH, Emmerich. Davenport 282.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön
678 Friedrich II., Taler 1750 A. Olding 9, Davenport 2582.
Sehr schön
679 Friedrich II., Taler 1751 B. Olding 28, Davenport 2583.
Fast sehr schön
680 Friedrich II., 1/4 Taler 1752 B, Breslau. Olding 33.
Sehr schön
681 Friedrich II., 1/12 Taler 1754 B, Breslau. Olding 46 b.
Sehr schön
682 Friedrich II., Taler 1770 A, Berlin. Olding 69 d, v. Schrötter 456, Davenport 2586.
Leicht gereinigt, zaponiert, sehr schön
683 Friedrich II., Taler 1785 A, Berlin. Olding 70, v. Schrötter 471, Davenport 2590.
Vorzüglich - Stempelglanz
684 Friedrich II., 1/24 Taler 1755 A, Berlin. Olding 137.
Prachtexemplar. Stempelglanz
685 Friedrich II., 1/48 Taler 1750 A, Berlin. Olding 145 a.
Vorzüglich
686 Friedrich II., 3 Kreuzer 1743 W/AHE, Breslau. Olding 302, v. Schrötter 1489.
Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
687 Friedrich Wilhelm II., Pfennig 1790 A, Berlin. Jaeger 2 a.
Stempelglanz
688 Friedrich Wilhelm II., Taler 1791 A, Berlin. Jaeger 25, Davenport 2599. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
689 Friedrich Wilhelm II., Cu 3 Groschen 1797 B, Breslau. Dazu 31 spätere teils seltenere Kupfermünzen. Jaeger 177. 32 Stück.
Meist gereinigt, schön - sehr schön
690 Friedrich Wilhelm II., Taler 1795. Für Ansbach-Bayreuth. Jaeger 182, v. Schrötter 223, Davenport 2600.
Schöne Patina. Vorzüglich
691 Friedrich Wilhelm II., 3 Kreuzer 1794. Kreuzer 1793. Pfennig 1797. Für Ansbach-Bayreuth. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
692 Friedrich Wilhelm III., Taler 1798 A. Berlin. Jaeger 29, Thun 242, AKS 10.
Justiert, gereinigt, Vorderseite fein verkratzt, vorzüglich
693 Friedrich Wilhelm III., Taler 1816 A. Jaeger 37, Thun 246, AKS 13, Kahnt 365, K.M. 396, Davenport 759.
Seltener Jahrgang. Schön - sehr schön
694 Friedrich Wilhelm III., Taler 1824. Jaeger 59, AKS 14.
Sehr schön
695 Friedrich Wilhelm III., Taler 1828 A. Jaeger 60, AKS 15.
Winziger Kratzer, sehr schön
696 Friedrich Wilhelm III., Bergbautaler 1827. Jaeger 61, AKS 16.
Winzige Kratzer, sehr schön
697 Friedrich Wilhelm III., Taler 1809 - 1830. 3 Stück.
Sehr schön
698 Friedrich Wilhelm III., Bronzemedaille zu 5 Francs 1814, von Tiolier. Auf den Besuch des Königs in der Pariser Münze. Drei Lilien auf Globus / Schrift. 37 mm.
Fast vorzüglich
699 Friedrich Wilhelm III., Bronzemedaille zu 2 Francs 1814, von Tiolier. Auf den Besuch des Königs in der Pariser Münze. Drei Lilien auf Globus / Schrift. 28 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
700 Friedrich Wilhelm III., Tragbare Verdienstmedaille o.J. 2. Modell. Gekröntes Monogramm / VERDIENST UM DEN STAAT in Kranz. Nimmergut 2429/2436. 39 mm, 22,66 g.
Vorzüglich +
701 Friedrich Wilhelm IV., 1/6 Taler 1849 A. Jaeger 68, AKS 80.
Fast Stempelglanz
702 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1841. Jaeger 69, AKS 72.
Sehr schön
703 Friedrich Wilhelm IV., Bergbautaler 1841. Jaeger 70, AKS 73.
Sehr schön
704 Friedrich Wilhelm IV., Ausbeutetaler 1841 A. Berlin. Jaeger 70, Thun 255, AKS 73, Kahnt 374.
Sehr schön
705 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1842 A. Jaeger 71, AKS 69.
Sehr schön - vorzüglich
706 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1845 A, Berlin. Jaeger 74, Thun 258, AKS 69, Kahnt 382, KM 440.2.
Randfehler, leicht berieben, sehr schön
707 Friedrich Wilhelm IV., Bergbautaler 1850, 1856. Jaeger 75, Thun 257, AKS 75, KM 446. 2 Stück.
Sehr schön +
708 Friedrich Wilhelm IV., Gulden 1852 A. Für Hohenzollern. Jaeger 23, AKS 20.
Kleine Kratzer, vorzüglich +
709 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1854 - 1860. 4 Stück.
Sehr schön
710 Friedrich Wilhelm IV., Silbermedaille 1840, von Fischer und Pfeuffer. Auf die Huldigung in Berlin. Kopf nach rechts / Im Mittelfeld das gekrönte preußische Wappen vor Eisernem Kreuz über Zepter, Schwert und Reichsapfel, darum ein Band von acht Wappen auf Ordenskette. Slg. Marienburg 4218. Sommer P 68/2. 42,3 mm, 28,89 g. 42,30mm, 28,89g.
Vorzüglich - Stempelglanz
711 Wilhelm I., Taler 1868 A. Jaeger 96, Thun 270, AKS 99, Kahnt 388.
Winziger Kratzer, vorzüglich
712 Wilhelm I., Taler 1870 C. Jaeger 96, Thun 270 C, AKS 99, Kahnt 388.
Vorzüglich +
713 Wilhelm I., Doppeltaler 1867 C. Jaeger 97, Thun 269 C, AKS 96.
Feine Patina. Kleiner Randfehler, vorzüglich
714 Wilhelm I., Taler 1860 - 1871. 4 Stück.
Sehr schön und besser
715 Wilhelm I., Bronzemedaille 1879. Auf seine Goldene Hochzeit mit Kaiserin Augusta. Genius bekränzt auf Thron sitzendes Jubelpaar / Kranz mit Kaiserkrone, unten die Schilde von Preußen und Sachsen. Slg. Marienburg 6147, Sommer K 86. Im leicht beschädigtem Originaletui. 61,0 mm. 61,00mm.
Stempelglanz
716 Friedrich III., Versilberte Weißmetallmedaille 1880, von Schwenzer. Auf die Internationale Fischerei-Ausstellung in Berlin. Brustbild nach links / Am Meeresufer sitzende weibliche Gestalt mit Kranz, Ruder und Fischernetz, im Abschnitt Dorsch, Aal und Schleie, im Hintergrund Schiffe. Slg. Marienburg 10409. 74,0 mm. 74,00mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
717 Wilhelm II., Bronzemedaille 1889, von Weigand. Auf die Errichtung des Denkmals für Kurfürst Joachim II. in Spandau anlässlich der 350 Jahrfeier seines Übertritts zum evangelischen Glauben. Das Denkmal des Kurfürsten / Schrift. Sommer W 62, Slg. Whiting 793. 51,0 mm. 51,00mm.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
718 Wilhelm II., Silbermedaille 1894, von Mayer. Auf die Vollendung des Reichstagsgebäudes. Gebäudeansicht / Gekrönter Adler. Slg. Marienburg 6997 var. Mit Randschrift: EIN GEDAECHTNISS-THALER. 33,5 mm, 18,96 g. 33,50mm, 18,96g.
Vorzüglich - Stempelglanz
719 Wilhelm II., Silbermedaille 1904. Zur Erinnerung an die Talerprägung. Vier Adler ins Kreuz gestellt, dazwischen Medaillons mit den Köpfen der letzten fünf preußischen Könige / Schrift. Slg. Marienburg 7211. 33,0 mm, 14,57 g. 33,00mm, 14,57g.
Originalhenkel. Vorzüglich
720 Wilhelm II., Silbermedaille 1913. Befreiungshalle zu Kelheim. 33,5 mm, 17,24 g.
Mattiert. Vorzüglich
721 Wilhelm II., Silbermedaille o.J., von Weigand. Geschenkmedaille zu Ehejubiläen. Büsten des königlichen Paares nach rechts / Schrift. 45 mm, 49,72 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
722 Lots, Silber- und Kupferkleinmünzen. 16 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
723 Lots, Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
724 Lots, Kleinmünzen. 17 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
725 Lots, Kleinmünzen. 9 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
726 Lots, Zeitgenössische Fälschungen. 18 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön

Braunschweig

727 Niederelbische Agrippiner, Pfennige. Kirchenportal / Entstelltes Colonia-Monogramm. Dannenberg 1778 b var. 2 Stück.
Prägeschwäche, sehr schön
728 Niederelbische Agrippiner, Pfennige. 0,88 g. Kirchenportal / Entstelltes Colonia-Monogramm. Dannenberg 1778 b var.
Sehr schön

Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte

729 Heinrich der Löwe, Brakteat. 0,79 g. Der welfische Löwe n. rechts zwischen zwei Türmen im Bogen einer Zinnenmauer mit Turm, zu seinen Füßen ein weiterer Turm. Berger 582, Slg. Bonhoff 344, Fiala 20, Slg. Löbbecke 124/125.
Schöne Patina. Im Randbereich etwas gedrückt, sonst vorzüglich

Braunschweig-Wolfenbüttel

730 Heinrich der Jüngere, 1/2 Taler 1562, Goslar.
Korrodiert, sehr schön
731 Julius, Lichttaler 1574, Goslar. Wilder Mann mit Licht. Welter 576, Davenport 9060.
Prägeschwäche, fast sehr schön
732 Julius, Lichttaler 1576, Goslar. Wilder Mann. Welter 576, Davenport 9060.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +
733 Julius, Lichttaler 1579, Goslar. Wilder Mann von der rechten Seite. Welter 576, Davenport 9063.
Sehr schön - vorzüglich
734 Heinrich Julius, Wahrheitstaler 1597, Goslar. Veritas mit ausgebreiteten Armen in einem Kranz aus elf gekrönten Wappen und einer Braunschweiger Helmzier / Fünf Zeilen Schrift. Welter 629, Davenport 9091.
Henkelspur, Felder bearbeitet, sehr schön
735 Friedrich Ulrich, Dukat 1630, Zellerfeld. Welter 1005, Friedberg 632.
GOLD. Prachtexemplar. Minimale Prägeschwäche, vorzüglich
736 August der Jüngere, Reisetaler o.J., Zellerfeld. Münzmeister Henning Schlüter. Drapiertes, barhäuptiges Brustbild leicht nach rechts gewandt / Mann am Ufer beobachtet zwei Segelschiffe. Welter 804 A, Davenport 6357.
Sehr schön - vorzüglich
737 Rudolf August, 4 Mariengroschen 1667. Welter 1856.
Randfehler, fast sehr schön
738 August Wilhelm, 2/3 Taler 1723 EPH, Zellerfeld. Monogramm / Ross. Welter 2382, Davenport 349.
Schöne Patina. Sehr schön +
739 Ludwig Rudolph, 1/4 Dukat Gold 1734. Monogramm aus kursiven Buchstaben LR / Wert. Welter 2456, Friedberg -, Fiala 1657.
GOLD. Vorzüglich
740 Elisabeth Christine, Silbermedaille o.J. (1707). Auf ihre Reise nach Spanien. Brustbild nach rechts / Sternenhimmel über Kompass auf Podest, außen herum Kronen und Zepter der Kaiserin, der Königin von Ungarn und der Königin von Böhmen. Brockmann 416, Fiala 1721. 39 mm, 28,91 g.
Kleiner Kratzer und Randfehler, fast vorzüglich
741 Ferdinand Albrecht II., 4 Mariengroschen Feinsilber 1735 IAB, Zellerfeld. Gekröntes Monogramm aus den kursiven Buchstaben FA / Springendes Pferd von der linken Seite. Welter 2685.
Sehr schön +
742 Karl I., Taler 1746 IBH, Clausthal. Wilder Mann. Welter 2719, Davenport 2145, Müseler 10.3/59.
Winzige Kratzer, vorzüglich
743 Karl I., 2/3 Taler 1765 IDB, Braunschweig. Brustbild / Pferd. Welter 2733.
Sehr schön +
744 Karl I., 2/3 Taler 1775 IDB/E, Braunschweig. Kopf / Pferd. Welter 2734.
Minimal justiert, sehr schön +
745 Karl I., 1/3 Taler 1768 IDB. Brustbild / Pferd. Welter 2740.
Justiert, sehr schön
746 Karl I., 4 Mariengroschen Feinsilber 1742 IBH, Zellerfeld. Monogramm aus verziertem C / Springendes Pferd von der linken Seite. Welter 2753.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
747 Karl Wilhelm Ferdinand, 24 Mariengroschen 1786 C, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2908, Fiala -.
Vorzüglich
748 Karl Wilhelm Ferdinand, 16 Gute Groschen 1798 MC, Braunschweig. Wappen. Welter 2911.
Vorzüglich
749 Karl Wilhelm Ferdinand, 4 Mariengroschen 1783 CES, Zellerfeld. Monogramm / Pferd. Welter 2919.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
750 Karl Wilhelm Ferdinand, Silbermedaille 1787, von Boltschauser. Auf die Wiederherstellung der Union der Generalstaaten. Brustbild nach rechts / Wappen der sieben niederländischen Provinzen über Altar. Fiala 2649, Brockmann 531. 41,5 mm, 23,61 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
751 Karl, 1/12 Taler 1821 CVC. Jaeger 230, AKS 32, Welter 2974.
Prachtexemplar. Stempelglanz
752 Karl, 1/12 Taler 1826 CvC. Jaeger 237 b, AKS 58, Welter 2995.
Schöne Patina. Stempelglanz
753 Karl, 24 Mariengroschen 1829 CvC. Jaeger 238 b, AKS 55, Kahnt 148.
Kleine Kratzer, gereinigt, vorzüglich
754 Wilhelm, Taler 1854 B. Jaeger 250, Thun 121, AKS 80, Kahnt 154, K.M. 1146.
Sehr schön +
755 Wilhelm, Doppeltaler 1856 B. Regierungsjubiläum. Jaeger 252, Thun 122, AKS 97, Kahnt 158.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich

Braunschweig-Lüneburg-Celle

756 Friedrich von Celle, 1/8 Taler 1648 LW, Clausthal. Brustbild / Wappen. Welter 1425.
Druckstelle, Kratzer, sehr schön
757 Friedrich von Celle, 1/2 Reichsort 1643 LW, Clausthal. Welter 1429.
Schön - sehr schön
758 Georg Wilhelm, 2 Mariengroschen 1703. Welter 1617A.
Sehr schön - vorzüglich

Braunschweig-Calenberg-Hannover

759 Johann Friedrich, Palmbaumgulden 1678, Hannover. Welter 1728, Davenport 378 var.
Sehr schön
760 Johann Friedrich, 24 Mariengroschen Landmünze 1674, Clausthal. Pferd. Welter 1739, Davenport 389, KM 139.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
761 Johann Friedrich, Breiter 1/3 Palmbaumtaler 1673, Hannover. Brustbild / Palmbaum. Welter 1757.
Fundbelag. Sehr schön +
762 Johann Friedrich, 2 Mariengroschen 1675, Clausthal. Wilder Mann. Welter 1797.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
763 Johann Friedrich, 2 Mariengroschen 1675. Pferd. Welter 1799.
Schöne Patina. Vorzüglich
764 Johann Friedrich, Silberkleinmünzen von Christian Ludwig. Johann Friedrich. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
765 Johann Friedrich, Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
766 Ernst August, 2/3 Taler 1692 HB, Clausthal. Pferd. Welter 1974, Davenport 408.
Fast vorzüglich
767 Ernst August, Bronzegussmedaille 1695. Brustbild mit großer Perücke nach rechts / Wappen. Brockmann 710. 39,5 mm. 39,50mm.
Vorzüglich
768 Sophie von der Pfalz, Gemahlin von Ernst August, 1/4 Sterbetaler 1714, Clausthal. Auf ihren Tod. Brustbild / Schrift. Welter 2060.
Schöne Patina. Sehr schön +
769 Sophie von der Pfalz, Gemahlin von Ernst August, Große Silbermedaille 1701, von Samuel Lambelet. Auf die englische Thronfolge nach dem Ableben der Königin Anna. Beiderseits Brustbild nach rechts. Brockmann 752, Slg. Memmesheimer 2296. 65,6 mm, 126 g.
Kleine Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön
770 Georg Ludwig, Ausbeute 6 Mariengroschen 1710 HB, Clausthal. St. Andreas. Welter 2181.
Schöne Patina. Vorzüglich
771 Georg Ludwig, 2 Mariengroschen 1704, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2202.
Schöne Patina. Sehr schön +
772 Georg Ludwig, Zinnmedaille 1708, von Hofmann. Auf die Einführung des Kurfürstenkollegiums. Brustbild nach links / Säule zwischen Putto und Fama. Brockmann 804, Fiala 2894. Mit Randschrift. 43,0 mm. 43,00mm.
Randfehler, fast vorzüglich
773 Georg I., Taler 1725 EPH, Clausthal. Wilder Mann. Welter 2231, Davenport 2077.
Vorzüglich +
774 Georg II., Taler 1729 CPS, Clausthal. Brustbild. Welter 2546, Davenport 2093.
Sehr schön
775 Georg II., Ausbeutetaler 1745 IBH, Zellerfeld. Ausbeute der Grube 'Lautenthals Glück'. Welter 2566, Davenport 2099, Müseler 10.6.3/5.
Rand minimal bearbeitet, fast vorzüglich
776 Georg II., 1/6 Taler Feinsilber 1732 CPS, Clausthal. Brustbild. Welter 2610.
Schöne Patina. Vorzüglich
777 Georg II., 1/6 Taler Feinsilber 1732 CPS, Clausthal. Pferd. Welter 2618.
Schöne Patina. Vorzüglich
778 Georg II., 1/8 Taler 1728 CPS, Clausthal. Brustbild / Wert. Welter 2619.
Schön - sehr schön
779 Georg II., 4 Mariengroschen 1746 IBH. Wilder Mann / Wert. Welter 2625.
Schöne Patina. Sehr schön +
780 Georg III., 4 Mariengroschen 1781 CES, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2846.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
781 Georg IV., 3 Mariengroschen 1821. Pferd. Jaeger 12c, AKS 42.
Vorzüglich +
782 Georg IV., 1/6 Taler 1821. Pferd. Jaeger 22, AKS 41.
Fast vorzüglich
783 Georg IV., 16 Gute Groschen 1821. Jaeger 23 ec, AKS 35, Kahnt 204 c, K.M. 128.
Schöne Patina. Vorzüglich
784 Georg IV., 16 Gute Groschen 1827. Jaeger 23 h, AKS 38.
Schöne Patina. Vorzüglich +
785 Georg IV., 16 Gute Groschen 1824, 1825, 1828. 3 Stück.
Fast vorzüglich, vorzüglich
786 Georg IV., Silbermünzen. 4 Stück.
Vorzüglich
787 Georg IV., Kupfermünzen. 4 Stück.
Zapponiert, vorzüglich
788 Wilhelm IV., Pfennig 1831 C. Jahreszahl aus 1830 umgeschnitten. Jaeger 30, AKS 80 Anmerkung (sehr selten).
Zapponiert, Schrötlingsfehler, vorzüglich
789 Wilhelm IV., 4 Pfennig 1831 C. Jaeger 32, AKS 74.
Vorzüglich
790 Wilhelm IV., 16 Gute Groschen 1832 A. Am Boden L. Jaeger 33c, AKS 66, Kahnt 212.
Vorzüglich
791 Wilhelm IV., 2 Pfennig 1834 A. Monogramm. Jaeger 41, AKS 77.
Zapponiert, leichte Schrötlingsfehler, sehr schön
792 Wilhelm IV., 4 Pfennig 1835 B. Jaeger 45, AKS 75.
Vorzüglich - Stempelglanz
793 Wilhelm IV., 1/12 Taler 1834. Jaeger 47, AKS 71.
Vorzüglich - Stempelglanz
794 Wilhelm IV., Taler 1837 A. Jaeger 52, Thun 154, AKS 64, Kahnt 221, KM 169.
Sehr schön
795 Wilhelm IV., Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Vorzüglich
796 Ernst August, Pfennig 1839 A. Jaeger 54, AKS 126.
Vorzüglich +
797 Ernst August, Taler 1838 A. Jaeger 63 a, Thun 156, AKS 99, Kahnt 224.
Winzige Kratzer, vorzüglich
798 Ernst August, Taler 1839 A. Jaeger 64, Thun 157, AKS 100, Kahnt 225.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
799 Ernst August, Taler 1839 A. Münzbesuch. Jaeger 65, Thun 158, AKS 131, Kahnt 226.
Winzige Kratzer, sehr schön +
800 Ernst August, Taler 1840 S. Großer Kopf. Jaeger 68, Thun 161, AKS 103, Kahnt 229, KM 193.
Sehr schön - vorzüglich
801 Ernst August, 1/12 Taler 1851 B. Dazu Groschen 1858 und 1863. Jaeger 78, AKS 115. 3 Stück.
Fast Stempelglanz
802 Georg V., Pfennig 1853 B. Dazu 1855, 1861 und 1863. Jaeger 83, AKS 155.
Fast Stempelglanz
803 Georg V., 2 Pfennig 1854 B. Dazu 1858 und 1862. Jaeger 84, AKS 152. 3 Stück.
Fast Stempelglanz
804 Georg V., Ausbeutetaler 1854 B. Jaeger 86, Thun 170, AKS 158, Kahnt 237.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich
805 Georg V., Doppeltaler 1855 B. Jaeger 88, Thun 173, AKS 142, Kahnt 243, K.M. 681, Davenport 681.
Schöne Patina. Vorzüglich +
806 Georg V., 1/6 Taler 1860 B. Dazu 1859 und 1866. Jaeger 95, AKS 145.
Vorzüglich - Stempelglanz und sehr schön - vorzüglich
807 Georg V., 1/6 Taler 1866 B. Jaeger 95, AKS 145. Auflage 5904 Stück.
Vorzüglich +
808 Georg V., Taler 1866 B. Jaeger 96, Thun 174, AKS 144, Kahnt 239.
Vorzüglich - Stempelglanz
809 Bessere Silberkleinmünzen. 14 Stück.
Sehr schön

Braunschweig-Braunschweig, Stadt

810 Markgrafschaft Meißen. Friedrich II. Schwertgroschen. Mit Gegenstempel 'B'\b. Krusy B 5,1.
Sehr schön

Braunschweig-Stadt Braunschweig

811 Brakteaten. 4 Stück.
Schöne Patina. Sehr schön
812 Annengroschen 1538. Jesse 30.
Sehr schön

Bremen, Erzbistum

813 Gerhard von der Lippe, Brakteat. 0,52 g. Bischof mit Schlüssel und segnender Rechten über Bogen mit Rosette. Berger 56, Fd. Bünstorff 78.
Sehr schön
814 Johann III. von Rode, 4 Grote 1499, Bremen. Gekrönter St. Petrus mit Schlüssel und Buch thront über Familienwappen / Bremer Schlüssel in Zierkreis. Jungk 110, Levinson 404.
Schön

Bremen, Stadt

815 Groten 1764. Jungk 1025.
Prachtexemplar. Stempelglanz
816 Einseitiger Abschlag vom Rückseitenstempel eines Groten.
Sehr schön
817 Taler 1863. Auf die Befreiung von Napoleon 1813. Jaeger 26, AKS 14, Kahnt 161, K.M. 246, Davenport 626.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
818 Silberabschlag von den Stempeln des 2 1/2 Schwaren 1802. AKS 10 Anm., Jungk 1106a.
Kleine Prüfspur am Rand, Kratzer, sehr schön
819 Medaillen, Silberne Kriegsdenkmedaille der Hanseatischen Legion, gestiftet 1815, von Loos. Die Wappenschilde der Hansestädte Bremen, Lübeck und Hamburg an einen Eichenstamm gelehnt / Schrift, darunter das hanseatische Kreuz. Jungk 30. Galperin, Sommer V 6, Hessenthal-Schreiber 507 a. 36 mm, 13,67 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Bremen und Verden

820 Karl XII., Silbermedaille 1712, von Berg. Auf die Kapitulation von Stade. Geharnischtes Brustbild des dänischen Königs Frederik IV. mit umgelegtem Mantel und mit Elefantenorden nach rechts / Der König zu Pferd empfängt von der vor ihm knienden, personifizierten Stadt die Stadtschlüssel, vor ihr liegen die Wappenschilde des Herzogtums Bremen-Verden und der Stadt, im Hintergrund das Feldlager und die unter Beschuss stehende Stadt. Bahrfeldt 43, Galster 300. 60,5 mm, 109,7 g.
Stempelfehler, kleine Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich

Deutscher Orden

821 Hohlpfennig. Eggert 5c, Waschinski 222.
Sehr schön
822 Hohlpfennig. Eggert 25a, Waschinski 152.
Sehr schön
823 Hohlpfennig. Eggert 26b, Waschinski 43.
Sehr schön +
824 Kronenpfennig. Eggert 28c, Waschinski 137a.
Sehr schön - vorzüglich
825 Brakteat. 0,23 g. Waschinski 3c, Neumann 1.
Sehr schön
826 Hohlpfennig. Waschinski 73 a/b.
Sehr schön
827 Wynrich von Knyprode, Halbschoter. Neumann 3, Voßberg 116.
Etwas korrodiert, sehr schön
828 Wynrich von Knyprode, Schilling, Danzig. Neumann 4, Voßberg 129.
Seht schön
829 Wynrich von Knyprode, Vierchen. Neumann 5, Voßberg 120.
Sehr schön
830 Konrad III. von Jungingen, Schilling, Marienburg. Neumann 7 a, Voßberg 349.
Prägeschwäche, sehr schön
831 Konrad III. von Jungingen, Schilling. Neumann 7 a, Voßberg 268.
Sehr schön
832 Heinrich von Plauen, Schilling. Neumann 12 a, Vossberg 590.
Sehr schön
833 Michael Kuchmeister von Sternberg, Schilling. Neumann 17, Voßberg 813.
Sehr schön
834 Paul von Rußdorf, Schilling. Neumann 20, Voßberg 834.
Sehr schön
835 Paul von Rußdorf, Schilling, Thorn. Neumann 20 c, Voßberg 846.
Vorzüglich
836 Paul von Rußdorf, Schilling. Neumann 20 c, Voßberg 846.
Sehr schön - vorzüglich
837 Paul von Rußdorf, Obol. Prägung für das Severiner Banat. St. Ladislaus / Schild mit Tatzenkreuz. Neumann 22.
Schön - sehr schön
838 Conrad von Ehrlichshausen, Schilling. Neumann 23a, Voßberg 878.
Sehr schön - vorzüglich
839 Conrad von Ehrlichshausen, Schillinge. Voßberg 793, 876.
Schön - sehr schön
840 Ludwig von Ehrlichshausen, Schilling, Königsberg. Neumann 24 a, Voßberg 890.
Sehr schön
841 Heinrich Reffle von Richtenberg, Schilling, Königsberg. Neumann 28 b, Voßberg 919.
Fast vorzüglich
842 Martin Truchseß von Wetzhausen, Schilling o.J. Neumann 29b, Voßberg 1062.
Sehr schön
843 Martin Truchseß von Wetzhausen, Schilling o.J., Königberg.
Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
844 Friedrich von Sachsen, Groschen. Neumann 33, Voßberg 1136 ff.
Kleine Schrötlingsfehler, Fundbelag, fast sehr schön
845 Maximilian I., Taler 1618. Neumann 115, Davenport 3324. In US Plastic-Holder NGC AU55.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Ellwangen, Abtei

846 Johann Jakob Blarer von Wartensee, 1/2 Batzen 1624, 1626. Mayer 5, 8. 2 Stück.
Sehr schön, fast sehr schön

Erfurt, erzbischöflich mainzische Münzstätte

847 Konrad I. von Wittelsbach, zweite Regierung, Brakteat. 0,81 g. Erzbischof mit Krummstab und Lilienzepter sitzt von vorn unter Bogen mit fünf Türmen. Slg. Bonhoff 1100, Slg. Walther 30, Fd. Gotha 102, Slg. Löbbecke 605.
Prägeschwäche, sehr schön

Erfurt, Stadt

848 Einseitige Kupfermarke o.J. des Krempfer Tors. Portal eines Tors mit Radwappen, unten K in Oval. Leitzmann 788.
Fast sehr schön
849 Einseitige Messing Marke 1573 wahrscheinlich der Tuchmacher-Innung.
Vorzüglich - Stempelglanz
850 Einseitige Messing Marke 1696 wahrscheinlich der Tuchmacher-Innung.
Sehr schön
851 Einseitige Messing Marke 1730 wahrscheinlich der Tuchmacher-Innung.
Fleckig, sehr schön
852 Messing Marke o.J. des Schützen-Corps. Wert 25. Messing Marke der Straßenbahn für Beamte. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
853 Bronzene Werbemarke 1926. Samenhandlung Carl Papst. 29 mm.
Vorzüglich
854 Aluminium Werbemarke 1931. Schuhfabrik. Menzel 3734.1. 30 mm.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
855 Silbermedaille 1761, von Werner. Auf die 2. Jubelfeier des Gymnasiums. Medusenschild mit Eule, Lyra, Lanze und Buch / Schrift. Leitzmann 836. 24 mm, 3,25 g. In Silber selten. Auf der Rückseite drei Buchstaben nachgraviert.
Sehr schön - vorzüglich
856 Kleine Bronzemedaille 1761, von Werner. Auf die 2. Jubelfeier des Gymnasiums. Medusenschild mit Eule, Lyra, Lanze und Buch / Schrift. Leitzmann 836. 24 mm.
Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
857 Silbermedaille 1803, von Abramson. Auf den Anschluss Erfurts 1802 an Preußen und die Huldigung 1803. Brustbild nach links / Borussia steht vor Altar. Leitzmann 840. 30 mm, 9,45 g.
Sehr schön - vorzüglich
858 Zinngussmedaille 1808. Dazu 3 spätere Bleiabschläge. 4 Stück.
Sehr schön
859 Bronzemedaille 1834, von König. Auf Johann Bartholomäus Trommsdorff, gewidmet von seinen Freunden. Brustbild nach rechts / Pharmazeut in antikem Gewand mit zwei Schülern. Slg. Brettauer 5131. 44 mm.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
860 Bronzemedaille o.J. (1867). Auf die Fertigstellung des Doms. Brachmanski Seite 28 f. 38 mm.
Kleine Flecken, vorzüglich +
861 Zinnmedaille o.J. (1867). Auf die Fertigstellung des Doms. Brachmanski Seite 28 f. 38 mm.
Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
862 Zinnmedaille 1883. Zum Andenken an die Reformation und den 400. Geburtstag Martin Luthers. Slg. Whiting 777.
Henkelspur, vorzüglich
863 Zinnmedaille 1883. Zum Andenken an die Reformation und den 400. Geburtstag Martin Luthers. Brachmanski Seite 66/67. 28 mm.
Originalöse. Kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
864 Bronzemedaille 1887. 100-Jahrfeier der Gesellschaft 'Ressource'. 30,5 mm.
Henkelspur, Randfehler, sehr schön
865 Tragbare Silbermedaille 1891, von Drentwett. Auf das XIII. Mitteldeutsche Bundesschießen. Brustbild Kaiser Wilhelms II. in Uniform und Umhang nach rechts / Ansicht des Doms. Slg. Peltzer 1047. 37,5 mm, 19,84 g.
Originalöse. Kleine Kratzer, vorzüglich
866 Bronzemedaille 1891. Auf das XIII. Mitteldeutsche Bundesschießen. Slg. Peltzer 1050. 33 mm.
Originalöse. Kleiner Randfehler, vorzüglich +
867 Versilberte Bronzemedaille 1891. Auf das XIII. Mitteldeutsche Bundesschießen. Slg. Peltzer 1049. 33 mm.
Originalöse. Vorzüglich
868 Versilberte Bronzemedaille 1891. Auf das XIII. Mitteldeutsche Bundesschießen. Slg. Peltzer -. 28,5 mm.
Originalöse. Vorzüglich
869 Tragbare vergoldete Bronzemedaille 1922. Auf das 22. Thüringische Bundesschiessen. Erfurter Dom und Severi-Kirche / Wilder Mann und Wilde Frau halten Wappen, oben das Rad. Brachmanski Seite 75. 40 mm.
Originalöse. Prachtexemplar. Prägefrisch
870 Silberne Verdienstmedaille o.J. 25 Jahre bei der freiwilligen Turner-Feuerwehr. 33,5 mm, 20,08 g.
Originalöse. Vorzüglich - Stempelglanz
871 Vergoldete bronzene Verdienstmedaille o.J., von Apell. 40 mm.
Polierte Platte
872 Bronzene Verdienstmedaille o.J., von Apell. 30 mm.
Fast Stempelglanz

Fränkischer Kreis

873 2/3 Taler 1693. Helmschrott 463, Heller 269, Slg. Wilmersdörffer 1250, Davenport 518.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, Felder leicht bearbeitet, sehr schön

Frankfurt, Stadt

874 Tournose o.J. J.u.F. 158 ff.
Etwas korrodiert, sehr schön
875 Tournose 1596. J.u.F. 255.
Schöne Patina. Kleine Henkelspur, sehr schön +
876 Dukat 1633. J.u.F. 406, Friedberg 972.
GOLD. Kleiner Stempelfehler, vorzüglich / vorzüglich +
877 Taler 1764 BN. (Bunsen und Neumeister). J.u.F. 831 c, Davenport vergl. (2220 Münzmeisterz. IOT).
Sehr schön
878 Silberabschlag von den Stempeln des 3/4 Dukaten 1764. Auf die Krönung Josefs I. zum Kaiser. Schwert und Steuerruder vor Globus / Schrift. J.u.F. 857, Förschner 355.
Schöne Patina. Vorzüglich
879 Silberabschlag von den Stempeln des Doppeldukaten 1790. Auf die Kaiserwahl Leopolds II. Büste / Krone auf Altar. J.u.F. 925, Förschner 390.
Schöne Patina. Justiert, vorzüglich - Stempelglanz
880 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1790. Auf die Wahl Leopolds II. zum Kaiser. Büste / Krone auf Altar. Stempelschneidersignatur B. J.u.F. 926, Förschner 391.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
881 Silberabschlag von den Stempeln des Doppeldukaten 1790. Auf die Wahl Leopolds II. zum Kaiser. Krone, gekreuzte Schwerter und Reichsapfel / Schrift. J.u.F. 935, Förschner 392.
Schöne Patina. Vorzüglich +
882 Silberabschlag von den Stempeln des 3/4 Dukaten 1790. Auf die Wahl Leopolds II. zum Kaiser. Krone, gekreuzte Schwerter und Reichsapfel / Schrift. J.u.F. 936, Förschner 393.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
883 Silberabschlag von den Stempeln des Doppeldukaten 1792. Auf die Wahl Franz' II. zum Kaiser. Kopf nach rechts / Stadtgöttin bekränzt Krone und Schwert auf Altar. J.u.F. 942, Förschner 405.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
884 Silberabschlag von den Stempeln des 1 1/4-fachen Dukaten 1792. Auf die Kaiserkrönung. Kaiserkrone schwebt über gekreuztem Schwert und Zepter mit aufgelegtem Reichsapfel / Schrift. J.u.F. 951, Förschner 407.
Schöne Patina. Vorzüglich +
885 Silberne Krönungsjetons 1764. 6 Stück.
Zaponiert. Vorzüglich , vorzüglich - Stempelglanz
886 Silbermedaille 1711, unsigniert, von Georg Wilhelm Vestner. Auf die Krönung Karls VI. Brustbild halbrechts / Erdkugel von Wolken umgeben. J.u.F. 670, Förschner 196, Bernheimer 11. 38 mm, 20,17 g.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, sehr schön
887 Silberne Spielmarke der Alten Gesellschaft 1777. J.u.F. 894. 27 mm, 5,78 g. In Silber selten.
Vorzüglich +
888 Zinnmedaillen 1792, Krönung. Zinnmedaille 1792. Belagerung durch die Franzosen. Zinnmedaille 170. Krönung Leopolds. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
889 6 Kreuzer 1853. Stadtansicht. Jaeger 30, AKS 20.
Vorzüglich
890 Taler 1858. Mit Dächern am Eschersheimer Turm. Jaeger 40, Thun 141, AKS 7, J.u.F. 1265, Kahnt 166, KM 355, Davenport 648.
Schöne Patina. Sehr schön +
891 Doppelgulden 1848. Erzherzog Johann von Österreich. Jaeger 46, Thun 135, AKS 39, Kahnt 176, KM 338, Davenport 644.
Sehr schön - vorzüglich
892 Doppelgulden 1855. Religionsfrieden. Jaeger 49, Thun 138, AKS 42, Kahnt 179.
Winziger Randfehler, vorzüglich
893 Kupfermünzen. 8 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
894 Silbermünzen. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
895 Silbermedaille 1817. Auf das Reformationsjubiläum. Beiderseits Schrift. J.u.F. 1015, Slg. Whiting 554. 25,5 mm, 4,78 g.
Schöne Patina. Stempelglanz
896 Bronzemedaille 1835, von Held. Auf das 50jährige Dienstjubiläum von Alexander Freiherr von Vrints-Berberich. Kopf nach rechts / Schrift in Eichenkranz. J.u.F. 1041, Wurzbach 9195. A. v. Vrints, *1764 in Regensburg, +1843, wurde 1785 zum fürstlich Thurn und Taxi'schen Oberpostmeister in Frankfurt ernannt. 50 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
897 Zinnmedaillen 1848. Zur Nationalversammlung. J.u.F. 1128, 1129, 1133, 1146, 1148, 1150, 1159, 7 Stück.
Vorzüglich
898 Bronzene Zwittermedaille 1848. Auf die Nationalversammlung. Stehende Germania mit Schwert in der Rechten, die Linke stützt sich auf Baumstumpf, an dem ein Schild mit Doppeladler lehnt, im Hintergrund Ansicht der Stadt von Westen / Österreichischer Doppeladler mit Bindenschild. J.u.F. 1130. 41 mm. 41,0 mm, 30,43 g. 41,00mm, 30,43g.
Vorzüglich - Stempelglanz
899 Bronzemedaille 1848, von Sebald. Auf Erzherzog Johann von Österreich. Brustbild / Paulskirche. J.u.F. 1146. 42,5 mm.
Vorzüglich +
900 Bronzemedaille 1848, von Drentwett. Auf den Tod des Generals Hans Adolf Erdmann von Auerswald. Brustbild nach links / Zwei Eichen. J.u.F. 1158. 37,5 mm.
Fast Stempelglanz
901 Bronzemedaille 1848, von Radnitzky. Auf Erzherzog Johann von Österreich. J.u.F. 1144. 42,5 mm.
Fast Stempelglanz
902 Bronzemedaille 1848, von Drentwett. Auf die Ermordung des Generals Hans Adolf Erdmann von Auerswald. Brustbild nach links / Trauernder Engel. J.u.F. 1159. 37,5 mm.
Vorzüglich +
903 Bronzemedaille 1848, von Zollmann. Auf Erzherzog Johann von Österreich. J.u.F. 1205. 42,5 mm.
Vorzüglich +
904 Silbermedaille 1853 Auf die 100-Jahrfeier der Oberländischen Gemeinde. Genius vor Altar mit Buch / Schrift. J.u.F. 1236. 30,2 mm, 10,42 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Frankfurt-Fürstprimatische Staaten

905 Carl Theodor von Dalberg, Kreuzer 1808. Jaeger 2, AKS 3.
Vorzüglich
906 Carl Theodor von Dalberg, Kreuzer 1809. Jaeger 2, AKS 3.
Vorzüglich - Stempelglanz

Friedberg, Reichsburg

907 Hans Eitel Diede zum Fürstenstein, 15 Kreuzer 1679.
Schön - sehr schön

Fulda, Bistum

908 Heinrich VIII. von Bibra, 10 Kreuzer 1766. Buchonia 93 ff.
Sehr schön
909 Heinrich VIII. von Bibra, 10 Kreuzer 1788. Auf seinen Tod. Buchonia 130.
Fast Stempelglanz
910 Sedisvakanz, Taler 1788. Buchonia S. 72, Davenport 2263.
Sehr schön

Göttingen, Stadt

911 Markgrafschaft Meißen. Friedrich II. Groschen mit Gegenstempel 'Gekröntes G'\b. Krusy G 2,28.
Schrötlingsriss, sehr schön +

Goslar, königliche Münzstätte

912 Anonym. 12. Jahrhundert, Brakteat. 0,54 g. Köpfe von Simon und Judas.
Randfehler, sehr schön

Halberstadt, Stadt

913 Taler 1663. Der nach links gewandte St. Stephan, in der Rechten Buch mit drei Steinen, in der Linken Palmzweig / Behelmtes und verziertes Stadtwappen. Besser/Brämer/Bürger 50.16, Davenport 5354, Slg. Schwanecke 264.
Kleiner Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Halle an der Saale

914 Eisengussmedaille 1918, von Weidanz. Für freiwillige Kriegshilfe. Soldat, der sein Säbel zieht / Ansicht des Roten Turmes. 80 mm. Medaillen Kabinett 17/5.
Gussfrisch

Hall in Schwaben

915 Taler 1777, Nürnberg. Mit Titel Josefs II. Mit Randschrift. Raff 52, Davenport 2280.
Prachtexemplar. Erstabschlag. Zaponiert, minimale Kratzer, fast Stempelglanz

Hamburg-Stadt

916 1/2 Taler 1553. Gaedechens 532.
Korrodiert, fast sehr schön
917 Dicker eineinhalbfacher Taler o.J. (1606/19). Christus traut Paar / Hamburger Stadtwappen. Gaedechens 1526. 43,91 g.
Vorzüglich
918 Taler 1621, Hamburg. Davenport 5364.
Etwas rau, sehr schön
919 Taler zu 32 Schilling 1624. Mit Titel Rudolfs II. Münzmeister Christof Feustel. Gaedechens 427, Davenport 5365.
Leicht gereinigt, sehr schön - vorzüglich
920 Taler 1634. Gaedechens 463 a, Davenport 5365.
Schöne Patina. Sehr schön +
921 Taler 1735, Hamburg. Gaedechens 525, Davenport 2283.
Leichte Kratzer, kleiner Randfehler, sehr schön
922 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten o.J. (18. Jhdt.) Auf die Kindesliebe. Drei Bäume in Kübeln / Schrifttafeln. Gaedechens II, S. 131 var.
Vorzüglich
923 Silbermedaille 1810, von Abramson. Auf die 1000-Jahrfeier der Zerstörung Hamburgs durch die slawischen Wilzen im Jahr 810. Gaedechens 2016. 37 mm, 12,96 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Hamm, Stadt

924 Silberabschlag von den Stempeln des 3 Pfennigs 1729.
Felder etwas geglättet, sehr schön +

Henneberg, Grafschaft

925 Wilhelm V. (VI.), Einseitiger Pfennig o.J. (um 1499), Schleusingen. Zweigeteiltes Wappen Löwe / H. Heus 221.
Vorzüglich - Stempelglanz
926 Wilhelm V. (VI.), Einseitiger Pfennig o.J. (um 1503), Schleusingen. Zwei Wappen an Schleife, darunter W. Heus 222.
Sehr schön
927 Gemeinschaftsprägungen nach der Teilung, Ausbeute Doppelgroschen 1692. Slg. Merseburger 4361.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
928 Gemeinschaftsprägungen nach der Teilung, 2/3 Ausbeutetaler 1693. Mit Gegenstempel des Fränkischen Kreises. Müseler 56.6/6, Slg. Merseburger 4350, Davenport 868.
Sehr schön
929 Anteil der albertinischen Linie, 5 Kreuzer 1765. Slg. Merseburger 4336, Buck 249.
Sehr schön - vorzüglich

Hessen

930 Ludwig I., Kronichter Groschen. Mit Gegenstempel Löwe nach links.
Sehr schön
931 Wilhelm I., 1/2 Petersgroschen. Schütz 361, Hoffmeister 153.
Schöne Patina. Fast sehr schön

Hessen-Kassel

932 Friedrich II., 1/2 Taler 1766 FU. Schütz 1855.
Fast sehr schön
933 Friedrich II., 1/6 Taler 1766 FU. Schütz 1862, K.M. 478.
Winzige Kratzer, vorzüglich
934 Friedrich II., 1/2 Sterntaler 1776. Schütz 1946, Hoffmeister 2468, K.M. 515.
Schrötlingsfehler, leicht justiert, sehr schön
935 Wilhelm IX., Taler 1791. Bieberer Ausbeute. Büste mit Zopfschleife nach rechts / Von zwei Löwen gehaltenes, gekröntes Wappen mit Ordenskette. Schütz 2120, Hoffmeister 2269, Davenport 2305, Müseler 28.1/20 a.
Schöne Patina. Schrötlingsfehler, vorzüglich +
936 Wilhelm II., Taler 1822. Jaeger 19, Thun 183, AKS 19, Kahnt 251.
Sehr schön
937 Wilhelm II., Silbergroschen 1841. Jaeger 37, AKS 50.
Stempelglanz
938 Wilhelm II., 1/6 Taler 1828. Mit Stempelfehler THAELR. AKS 23 Anmerkung.
Sehr schön +

Hessen-Darmstadt

939 Ludwig VIII., Silbermedaille o.J. (1749), von Koch. Auf seinen 58. Geburtstag. Schütz 2981. 36,5 mm, 18,41 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
940 Ludwig I., Silbermedaille 1827, von P. Bruckmann, auf seine Goldene Hochzeit mit Luise. Schütz 3306. 38 mm, 30,25 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
941 Ludwig II., Verdienstmedaille 1840 aus Messing. Für die Teilnahme am Feldzug. Gekröntes Monogramm umgeben von Lorbeer- und Eichenzweig / Schrift in Kranz. Hoffmeister 4261. 32 mm.
Originalhenkel und Öse. Sehr schön - vorzüglich
942 Ludwig III., Silbermedaille 1873, von Schnitzspahn. Auf sein 25-jähriges Regierungsjubiläum. Kopf nach rechts / Krone, Zepter und Schwert in Kranz. Hoffmeister 6838. 41,5 mm, 28,55 g.
Mehrere kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
943 Ludwig III., Bronzemedaille 1873, von Schnitzspahn. Auf sein 25-jähriges Regierungsjubiläum. Kopf nach rechts / Krone, Zepter und Schwert in Kranz. Hoffmeister 6838. 41,5 mm.
Vorzüglich +
944 Ernst Ludwig, Silbermedaille 1895. Landwirtschaftliche Ausstellung in Gießen. 33 mm, 15,63 g.
Kleiner Randfehler, vorzüglich

Hessen-Darmstadt, Stadt

945 Silberne Medaille 1900. Auf die Aufführung des Gustav Adolfs Festspiels. 33,4 mm, 19,18 g.
Originalöse. Vorzüglich +

Hohenlohe-Kirchberg

946 Karl August, Taler 1738. Albrecht 210, Davenport 2358.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Hohenlohe-Schillingsfürst

947 Chlodwig, Silbermedaille 1894, von Lauer. Brustbild nach rechts / Von Löwen gehaltenes Wappen auf Wappenzelt. 33,5 mm, 18,17 g.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz

Jever, Herrschaft

948 Maria, Danielstaler 1567. Daniel in der Löwengrube / Behelmtes Löwenwappen. Davenport 9340.
Prägeschwäche, sehr schön
949 Carl Wilhelm von Anhalt-Zerbst, Taler zu 40 Stübern 1676, Jever. Münzmeister Christian Pfahler. Stehender geharnischter Ritter, der mit der rechten Hand an einem Band das vor ihm stehende jeversche Wappen hält / Ungekrönter jeverscher Löwe. Nachahmung holländischer Löwentaler. Merzdorf 86, Mann 394, Davenport 6859.
Rand minimal bearbeitet, winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
950 Carl Wilhelm von Anhalt-Zerbst, 1/3 Taler 1672 IAQ, Jever. Münzmeister Johann Andreas Quenstedt. Jeverscher Helm / Wert und Münzzeichen in fünf Zeilen. Merzdorf 91, Mann 399.
Schöne Patina. Rückseite etwas verprägt, sehr schön +
951 Carl Wilhelm von Anhalt-Zerbst, 1/3 Taler 1675 CP, Jever. Münzmeister Christian Pfahler. Jeverscher Helm / Wert und Münzzeichen in fünf Zeilen. Merzdorf -, Mann 400, Slg. Willers 1668, Slg. Großherzog Oldenburg -, Slg. Blank -.
Äußerst selten. Gestopftes Loch oder Henkelspur, Felder leicht bearbeitet, sehr schön
952 Carl Wilhelm von Anhalt-Zerbst, 2/3 Taler 1678 CP. Münzmeister Christoph Pflug. Brustbild mit großer Allongeperücke nach rechts / Wappen unter Fürstenhut zwischen geteilter Jahreszahl und Münzmeisterzeichen, Umschrift IN DOMINO FI-DUCIA NOSTRA. Mann 252 qqq, Davenport 203.
Prägeschwäche, sehr schön

Jever, Stadt

953 Bronzemedaille 1861, von Schnitzspahn. Auf den Historiker und Lehrer, Friedrich Christoph Schlosser. Büste nach rechts / Schrift. 53 mm.
Kleiner Kratzer, kleiner Fleck, vorzüglich

Jülich-Berg

954 Johann, Schilling 1513, Mülheim. Noss 244-46.
Kleiner Schrötlingsriss, sehr schön

Kleve

955 Dietrich VI., Pfennig, Kalkar. 0,26 g. Brustbild von vorn mit Schwert und Kugelkreuzstab / Kreuz, in den Winkeln P-A-X und Ringel. Noss 6.
Fast sehr schön
956 Possidierende Fürsten, Schilling o.J., Emmerich. Mit Namen Matthias.
Prägeschwäche, sehr schön

Köln, königliche und kaiserliche Münzstätte

957 Heinrich II., Pfennig. 1,09 g. COLONIA-Monogramm / HEINR///SREX Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Hävernick 137.
Prägeschwäche, sehr schön

Köln, Erzbistum

958 Reinald von Dassel, Pfennig. Hävernick 766.
Vorzüglich
959 Philipp von Heinsberg, Pfennige. 3 Stück.
Schön - sehr schön
960 Dietrich von Heinsberg, Denar. Thronender Erzbischof mit zwei Kreuzfahnen / St. Petrus mit Buch und Schlüssel unter dreitürmigem Gebäude. Hävernick 608.
Sehr schön
961 Heinrich von Molenark, Pfennig. Hävernick 648.
Sehr schön
962 Konrad von Hochstaden, Pfennig. Erzbischof mit Krummstab und Buch / Mauer mit Turm. Hävernick 665.
Sehr schön
963 Heinrich II. von Virneburg, Großpfennig, Bonn. 1,12 g. Thronender Erzbischof von vorn / Bonner Münster. Noss 21 ff.
Prägeschwäche, sehr schön +
964 Sedisvakanz, 'Doppelter Schautaler' 1761, unsigniert, von Elias Gervais. Auf den Tod des Erzbischofs Clemens August. Petrus auf Wolke sitzend, in der Rechten zwei Schlüssel, die Linke auf den von einem Engel gehaltenen Stiftsschild gestützt / Anbetung der Heiligen Drei Könige. Randschrift mit den Lebensdaten Clemens Augusts. Noss Seite 389, Zepernick 39/42, Weiler 1975, Wittelsbach 2031, Madai 5383. 41,5 mm, 46,71 g.
Winziger Kratzer, winziger Randfehler, vorzüglich +

Leiningen-Dagsburg

965 Karl Friedrich Wilhelm, 3 Kreuzer 1805. Joseph 25, AKS 4.
Kleiner Fleck, sehr schön +

Leuchtenberg

966 Johann I., Pfennig. Bärtiger Kopf mit Gugel und Stülphut nach links in Dreipass / h a L s um Rosette. Friedl 31.
Schön - sehr schön

Lippe-Detmold

967 Herman Adolf, Taler 1658. Grote 144, Davenport 6894.
Schöne Patina. Vorzüglich +
968 Paul Friedrich Emil Leopold, Taler 1866. Jaeger 16, Thun 213, AKS 16, Kahnt 283, K.M. 338.
Sehr schön

Lübeck, Stadt

969 32 Schilling 1797. Behrens 303 b, Jaeger 31.
Sehr schön - vorzüglich

Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte

970 Wilhelm, Brakteat. 0,62 g. Löwe nach links. Slg. Bonhoff 76, Berger 365.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Lüneburg, Stadt

971 Cu Scherf 1562. Knyphausen 5117.
Sehr schön

Magdeburg, Erzbistum

972 Ernst von Sachsen, Körtling o.J. v. Schrötter 34 ff.
Sehr schön +
973 Christian Wilhelm von Brandenburg, Taler 1612, Halle. Kleines Brustbild nach rechts / Behelmtes Wappen. v. Schrötter 425 var., Davenport 5475.
Schöne Patina. Vorderseite etwas berieben, sehr schön
974 August von Sachsen-Weißenfels, Taler 1640, Halle. Brustbild fast von vorn / Achtfach behelmtes vielfeldiges Wappen. v. Schrötter 749, Slg. Merseburger 2298, Davenport 5502, Schnee 1099.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön

Magdeburg, Stadt

975 Taler 1626. v. Schrötter 1070 var., Davenport 5516.
Kleiner Schrötlingsfehler, vorzüglich
976 1/2 Taler 1623. v. Schrötter 1115 var. Sehr seltener Jahrgang.
Minimal berieben, Rückseite leicht korrodiert, sehr schön
977 Silbermedaille 1889, von Held. Auf Hermann Gruson (1821-1895), Erfinder der Hartgussgranaten. Brustbild nach rechts / Weibliche Gestalt reicht einem Fabrikarbeiter die Hand, dazwischen Wappenkartusche. 37 mm, 17,14 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich

Mainz, Erzbistum

978 Anselm Casimir von Umstadt, Halber Taler 1642. Vierfeldiges Wappen mit Kurhut, dahinter eingesteckt Schwert und / Krummstab / Schrift in Kranz. Slg. Walther 277, P.A. 417.
Sehr schön - vorzüglich
979 Damian Hartard von der Leyen, 6 Pfennig 1676, Erfurt. Slg. Walther 379, Leitzmann 580.
Sehr schön
980 Damian Hartard von der Leyen, 6 Pfennig 1676, Erfurt. Slg. Walther 379, Leitzmann 580.
Sehr schön +
981 Damian Hartard von der Leyen, Dreier 1676 ICD, Erfurt. Slg. Walther 380, Leitzmann 584.
Fast vorzüglich
982 Damian Hartard von der Leyen, Dreier 1677, Erfurt. Slg. Walther 383, Leitzmann 589.
Sehr schön +
983 Damian Hartard von der Leyen, Dreier 1677, Erfurt. Slg. Walther 383, Leitzmann 589.
Sehr schön - vorzüglich
984 Damian Hartard von der Leyen, Dreier. 3 Stück.
Schön, schön - sehr schön
985 Friedrich Karl Joseph, 1/48 Taler 1781, 1789, 1790, 1791, 1793, 1794, 1800, Erfurt. 7 Stück.
Sehr schön
986 Friedrich Karl Joseph, 1/48 Taler 1781, 1784, 1788, 1789. 4 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
987 Friedrich Karl Joseph, Groschen 1800, 1801, Erfurt. 6 Pfennig 1801, Erfurt. 3 Stück.
Sehr schön
988 Friedrich Karl Joseph, 6 Pfennig 1801. 5 Kreuzer 1795. 3 Kreuzer 1796. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
989 Friedrich Karl Joseph, Kleinmünzen. 9 Stück.
Schön, sehr schön

Mainz, Stadt

990 Belagerung. 5, 2 und 1 Sol 1793. 3 Stück.
Sehr schön

Mansfeld-hinterortische Linie

991 Gebhard VII., Albrecht VII., Philipp II. und, Taler 1544, Eisleben. Tornau 890 ff, Davenport 9513.
Sehr schön

Marsberg, städtische Münzstätte

992 1/24 Taler 1606 (16) mit verkürzter Jahreszahl. Stadelmaier 47, Noss 221 b.
Prägeschwäche, fast sehr schön

Mecklenburg-Schwerin

993 Friedrich Franz II., Taler 1864 A. Jaeger 58, Thun 215, AKS 38, Kahnt 293.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
994 Friedrich Franz II., Taler 1867 A. Regierungsjubiläum. Jaeger 59, AKS 55.
Vorzüglich
995 Helene, Versilberte Bronzemedaille 1837, von Barre. Auf ihre Vermählung mit dem Herzog von Orleans, gewidmet von der Stadt Paris. Beider Büsten nach links / Sitzende Stadtgöttin. Slg. Gaettens 486. 51 mm.
Randpunze, sehr schön

Mecklenburg-Strelitz

996 Adolf Friedrich IV., 1/6 Taler 1764, Neustrelitz. Kunzel 594.
Vorzüglich - Stempelglanz

Mecklenburg-Rostock, Stadt

997 1/2 Taler 1600 (im Stempel aus 1599 geändert). Mit Titel Rudolfs II. Greif nach links / Gekrönter Doppeladler, auf der Brust Reichsapfel, darin Wertzahl 16. Grimm 216, Slg. Gaettens 1043, Kunzel 100 A/a. 14,45 g.
Prachtexemplar. Vorzüglich +
998 3 Pfennig 1750. Rückseite inkuses Abbild der Vorderseite.
Sehr schön - vorzüglich
999 Gravierte silberne Schützenmedaille 1845. Für F. Nestermann aus Rostock. 31,3 mm, 10,36 g.
Originalöse. Sehr schön - vorzüglich

Memmingen

1000 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1730, Augsburg. Auf die 200-Jahrfeier der Augsburger Konfession. Stadtwappen / Schrift. Nau 28, Slg. Whiting 408.
Vorzüglich

Mühlhausen, Stadt

1001 6 Pfennig 1767. Behr 46, Jaeger 3.
Vorzüglich +

Münster, Bistum

1002 Ferdinand von Bayern, Taler 1635. Paulus. Schulze 14 a, Davenport 5591.
Berieben, Doppelschlag, Prägeschwäche, sehr schön
1003 Christoph Bernhard von Galen, Taler 1661. Auf die Einnahme der Stadt. Schulze 106, Davenport 5603.
Rand bearbeitet, sehr schön
1004 Sedisvakanz, 1/24 Taler 1801, Clausthal. Schulze 272, Zepernick 231.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich
1005 Sedisvakanz, Silbermedaille 1801, von Loos. Stehender Paulus bzw. stehender Karl der Große in Wappenkreis. Schulze 269, Zepernick 228. 56 mm, 42,10 g.
Winziger Kratzer, vorzüglich

Niederelbegebiet, unbekannte Münzstätten

1006 Dietmar, Pfennig. 1,00 g. HIADMER// Kreuz / Dreiendiger Knoten, Trugschrift. Jesse 43, Slg. Bonhoff 127, Dannenberg 1291.
Gewellt, sehr schön
1007 Dietmar, Pfennig.,13 g. Dreispitz / Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Jesse 43, Slg. Bonhoff 127, Dannenberg 1291.
Fast sehr schön
1008 Anonym. Mitte 11. Jahrhundert, Pfennig. 0,74 g. Monogramm aus A und W mit Kreuz / Kreuz, in den Winkeln Kugeln. Dannenberg 1288, Jesse 44.
Schrötlingsriss, schön - sehr schön

Nürnberg, Stadt

1009 Dukat 1649. Auf den Westfälischen Frieden. Drei Wappen / Lamm mit Friedensfahne auf Bibel. Kellner 66, Slg. Erlanger 524, Friedberg 1833.
GOLD. Leichte Fassungsspuren, sehr schön
1010 1/32 Lammdukat o.J. (1700). Wappen / Lamm. Kellner 103, Slg. Erlanger 614, Friedberg 1897.
GOLD. Fast Stempelglanz
1011 Heller. Adler auf Kreuz / N zwischen zwei Punkten. Kellner 125.
Sehr schön - vorzüglich
1012 Kreuzer 1773, 1806. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1013 Medaillen, Silbermedaille 1730, von Dockler. Auf das Konfessionsjubiläum. Religio überreicht Karl V. die Augsburger Konfession / Schrift. Slg. Whiting 410. 26 mm, 4,57 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1014 Medaillen, Silbermedaille 1753, von P.P. Werner. Auf den Tod des Sigmund Pfinzing, Mitglied des Ältestenrates. Brustbild mit Allongeperücke nach rechts / Stadtgöttin befestigt Familienwappen an einer Pyramide. Slg. Erlanger 1822. 44 mm, 29,22 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1015 Medaillen, Silbermedaille o.J. (um 1770) von Carl Friedrich Loos. Auf die Kindererziehung. `DIE GUTE ZUCHT´ Natura führt der Minerva ein Kind zu / `BRINGT REIFE FRUCHT´ Winzer bindet Rebstock auf. Slg. Erlanger -, Slg. Whiting 60. 43,7 mm, 21,90 g. 43,70mm, 21,90g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1016 Silbermedaille 1877, von Schabel. Auf die Internationalen Hopfenausstellung. Erlanger 99. 41 mm, 30,51 g.
Schöne Patina. Randfehler, vorzüglich

Nürnberg-Rechenpfennige

1017 Rechenpfennige. 9 Stück.
Sehr schön
1018 Rechenpfennig o.J., von Wolf Lauffer.
Etwas Belag, sehr schön +
1019 Rechenpfennige. 10 Stück.
Sehr schön
1020 Rechenpfennige. 7 Stück.
Fast sehr schön

Oldenburg

1021 Anton Günther, Doppelmark zu 48 Grote 1660. Münzmeister Jürgen Hartmann. Münzzeichen Rosette. Brustbild mit breitem Spitzenkragen fast von vorn / Gekröntes Wappen Oldenburg-Delmenhorst mit Mittelschild Jever zwischen Blumenverzierung, darunter bogig Wertangabe. Kalvelage/Trippler 184 var. (Zainhaken), Merzdorf 71, Davenport 717.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
1022 Anton Günther, Mark zu 24 Grote 1658, Jever. Münzmeister Jürgen Hartmann. Münzzeichen Rosette. Mit Wehrgehenk. Brustbild des Grafen von vorn / Gekröntes Wappen über Wertbezeichnung, seitlich je eine Blume. Kalvelage/Trippler 187 c/a.
Schrötlingsfehler, sehr schön +
1023 Anton Günther, Schilling o.J. mit Namen und Titel Leopolds. Kalvelage/Trippler 216, Merzdorf 116/117.
Prägeschwäche, sehr schön
1024 Anton Günther, 1/36 Taler zu 2 Grote o.J. (1637-49), Jever. Münzmeister Gerhard Dreyer. Kalvelage/Trippler 239, Bendig 20 var., Merzdorf 142.
Randfehler, sehr schön
1025 Anton Günther, 1/36 Taler 1660. Kalvelage/Trippler 246 b.
Prägeschwäche, sehr schön
1026 Anton Günther, 1/36 Taler 1665, Jever. Münzmeister David Ziegenhorn. Münzzeichen Rosette. Kalvelage/Trippler 249, Bendig -, Merzdorf -.
Starker durchgehender Schrötlingsfehler, Randfehler, fast sehr schön
1027 Anton Günther, Stüber o.J. Mit Wahlspruch AUXILIUM MEUM A DOMINO. Kalvelage/Trippler 260.
Sehr schön
1028 Anton Günther, Stüber o.J. Mit Wahlspruch AUXILIUM MEUM A DOMINO. Kalvelage/Trippler 261.
Gewellt, sehr schön
1029 Anton Günther, Groten o.J. Kalvelage/Trippler 289 (5), 290 (1). 6 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1030 Anton Günther, Groten o.J. Münzmeister Nikolaus Wintgens. Kalvelage/Trippler 289.
Fast sehr schön
1031 Anton Günther, Groten 1659. Münzmeister Jürgen Hartmann. Mit Wahlspruch. Kalvelage/Trippler 295.
Prägeschwäche, sehr schön
1032 Anton Günther, Groten o.J. Münzmeister Jürgen Hartmann. Mit Wahlspruch. Kalvelage/Trippler 296 var.
Schön - sehr schön
1033 Anton Günther, 1/2 Groten o.J. Schreitender Löwe. Kalvelage/Trippler 298.
Starker Knick, schön - sehr schön
1034 Anton Günther, 1/2 Groten o.J. Münzmeister Nikolaus Wintgens. Kalvelage/Trippler 298 b/e.
Fast sehr schön
1035 Anton Günther, 1/2 Groten o.J. Wappen. Kalvelage/Trippler 299.
Sehr schön +
1036 Friedrich V. von Dänemark, 1/6 Taler 1761, Ohne Signatur. Kalvelage/Trippler 331, Jaeger 14 b, Merzdorf 209, Hede 4 B.
Schrötlingsfehler, sehr schön
1037 Friedrich V. von Dänemark, 1/6 Taler 1761 B, Oldenburg. Kalvelage/Trippler 332 a/a, Jaeger 14 c, Hede 4 A.
Fast sehr schön
1038 Friedrich V. von Dänemark, 1/6 Taler 1763 B. Kalvelage/Trippler 335, Jaeger 18 c, Hede 4 C.
Sehr schön
1039 Friedrich V. von Dänemark, 1/6 Taler 1764 N. Kalvelage/Trippler 336, Jaeger 18 b, Hede 4 C.
Schön - sehr schön
1040 Friedrich V. von Dänemark, 1/6 Taler 1764. Ohne Signatur. Kalvelage/Trippler 337, Jaeger 18 a, Hede 4 D.
Schön - sehr schön
1041 Friedrich V. von Dänemark, 1/12 Taler 1761 Oldenburg. Kalvelage/Trippler 340 b/b, Jaeger 13 a, Hede 5 A.
Kratzer, sehr schön
1042 Friedrich V. von Dänemark, 1/12 Taler 1763, Oldenburg. Münzmeister Johann Heinrich Madelung. Stempelschneider Samuel Matthias Neudorf. Kopf des Königs nach rechts / Wertzahl. Kalvelage/Trippler 341, Jaeger 17 b, Hede 5 C (R).
Schön / sehr schön
1043 Friedrich V. von Dänemark, 1/24 Taler 1762 IHM, Oldenburg. Münzmeister Johann Heinrich Madelung. Gekröntes Monogramm teilt Jahreszahl, unten herum Feingehaltsangabe / Wert und Münzmeisterinitialen in fünf Zeilen. Kalvelage/Trippler 343 a/b, Jaeger 12, Merzdorf 233, Hede 9.
Sehr schön
1044 Friedrich V. von Dänemark, 1/48 Taler 1762. Kalvelage/Trippler 344 a/b, Jaeger 11, Hede 13.
Sehr schön
1045 Friedrich V. von Dänemark, 2 Mariengroschen 1762 IHM. Vorderseite ohne Wertzahl. Kalvelage/Trippler 346, Jaeger 9 b, Hede 7 B.
Sehr schön
1046 Friedrich V. von Dänemark, 2 Mariengroschen 1761. Ohne Münzzeichen. Kalvelage/Trippler 348, Jaeger 10 a, Hede 7 A.
Sehr schön
1047 Friedrich V. von Dänemark, 2 Mariengroschen 1762 IHM. Kalvelage/Trippler 350, Jaeger 10 b, Hede 7 B.
Sehr schön
1048 Friedrich V. von Dänemark, Mariengroschen 1762. Ohne Münzzeichen. Kalvelage/Trippler 353, Jaeger 8 a, Hede 11 A.
Sehr schön
1049 Friedrich V. von Dänemark, 4 Grote 1761. Kalvelage/Trippler 357 b/a, Jaeger 5, Merzdorf 225, Hede 6.
Schön
1050 Friedrich V. von Dänemark, 4 Grote 1761, Oldenburg. Münzmeister Johann Heinrich Madelung. Gekröntes Monogramm, unten herum Feingehaltsangabe / Wert und Jahreszahl in vier Zeilen. Kalvelage/Trippler 357 b/b, Jaeger 5, Hede 6.
Sehr schön
1051 Friedrich V. von Dänemark, 1 1/2 Grote 1761, Oldenburg. Kalvelage/Trippler 363 a, Jaeger 2 c, Merzdorf 241, Hede 12.
Sehr schön
1052 Friedrich V. von Dänemark, Groten 1761, Oldenburg. Münzmeister Johann Heinrich Madelung. Gekröntes Monogramm, Feingehaltsangabe unten herum / Wert und Jahreszahl in vier Zeilen. Kalvelage/Trippler 364, Jaeger 1 a, Hede - vergl. 14.
Randfehler, schön - sehr schön
1053 Friedrich V. von Dänemark, Groten 1761. Kalvelage/Trippler 365, Jaeger 1 b, Merzdorf 244, Hede 14.
Sehr schön +
1054 Friedrich V. von Dänemark, 4 Pfennig 1762. Kalvelage/Trippler 366, Jaeger 7, Hede 15.
Sehr schön
1055 Friedrich V. von Dänemark, 4 Pfennig 1763. Kalvelage/Trippler 367, Jaeger 7, Hede 15. 2 Stück.
Gewellt, sehr schön und Randfehler, schön
1056 Friedrich V. von Dänemark, Silberkleinmünzen. 11 Stück.
Schön
1057 Friedrich V. von Dänemark, Silbermedaillon 1749, von Arbien. Auf das 300jährige Bestehen des Hauses Oldenburg. Büste auf Postament, umgeben von elf miteinander verbundenen Medaillons / 21 Zeilen Schrift. Galster 435, Vieth, Festschrift Oldenburg 1984, Abbildung 1. 77 mm, 205 g.
Randfehler, Kratzer, sehr schön
1058 Peter Friedrich Wilhelm, 4 Grote 1818 und 1840. Jaeger 31, 38, AKS 4, 11. 2 Stück.
Sehr schön
1059 Peter Friedrich Wilhelm, Oldenburg. Kleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön
1060 Nicolaus Friedrich Peter, Bronzemedaille o.J., von Lauer. Brustbild nach links / Adler über Kanonen. 27,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1061 Nicolaus Friedrich Peter, Bronzemedaille o.J. 33,4 mm.
Originalöse. Kleiner Randfehler, vorzüglich +

Oldenburg, Stadt

1062 Anstecknadeln. 6 Stück.
Vorzüglich
1063 Medaillen mit Bezug zu Oldenburg. 12 Stück.
Sehr schön und besser
1064 Medaillen. 6 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Oldenburg-Birkenfeld, Stadt

1065 Bronzemedaillen auf den Kriegerverein. 2 Stück.
Ösen. Vorzüglich

Oldenburg-Wilhelmshaven, Stadt

1066 Aluminium-Werbemarke der Wilhelmshavener Nachrichten zu 5 Mark. Dazu ein Glückspfennig. 2 Stück.
Sehr schön und Kratzer, sehr schön

Osnabrück, Bistum

1067 Anonym. Erstes Drittel 11. Jahrhundert, Pfennig, 1,49 g. Colonia-Monogramm / OSNINHUGGE Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Kennepohl 16.
Schöne Patina. Vorzüglich
1068 Dietrich von Horne, Pfennige. 4 Stück.
Sehr schön
1069 Erich II. von Braunschweig-Grubenhagen, Einseitiger Pfennig. (E) über vierfeldigem Wappen. Kennepohl 185.
Prägeschwäche, sehr schön
1070 Franz Wilhelm von Wartenberg, 4 Pfennig 1657. Kennepohl 251.
Schrötlingsfehler am Rand, fast sehr schön
1071 Schwedische Besatzung, Taler 1633, Osnabrück. Auf den Tod Gustav Adolfs. Davenport 4555.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön +

Osnabrück, Stadt

1072 Cu 5 Pfennig 1726 CB. Kennepohl 477.
Leichte Prägeschwäche, sehr schön

Ostfriesland

1073 Enno III., Adlerschilling zu 6 Stüber o.J., Emden. Mit Namen und Titel Matthias'. Kappelhoff 332.
Kleiner Schrötlingsriss, Prägeschwäche, sehr schön

Paderborn, Bistum

1074 Dietrich von Fürstenberg, Groschen 1612, Interessante zeitgenössische Messingfälschung.
Sehr schön
1075 Wilhelm Anton von Asseburg, Taler 1765, Neuhaus. Schmales Brustbild nach rechts / Wappen in Rokokokartusche auf Hermelinmantel mit Fürstenhut. Schwede 305, Weingärtner 210 a, Davenport 2514.
Fast vorzüglich

Passau, Bistum

1076 Leopold Ernst Joseph Graf von Firmian, Huldigungsmedaille im Gewicht eines 1/8 Talers 1764. Fünffeldiges Wappen über Kartusche mit vier Lämmern / Schrift. Kellner 177.
Vorzüglich

Pfalz-Kurlinie

1077 Philipp Wilhelm, Schautaler 1686. Auf die 3. Säkularfeier der Universität Heidelberg. Unter einem reich verzierten dreitürmigen, gotischen Gebäude sitzt ein Heiliger mit Schlüssel, in den Bögen der Seitentürme zwei kniende Ritter mit den Wappen von Bayern und Pfalz / 14 Zeilen Schrift. Slg. Noss -, Slg. Memmesheimer -, Davenport -, Exter I, 119.246. 43 mm, 27,05 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1078 Philipp Wilhelm, Silbermedaille o.J. (1690). Auf die Krönung Josephs I. zum römischen König in Augsburg. ELECTOR.PALATINATVS Reitender Kurfürst nach rechts / VNO.E.SEMINE Granatbaum. Slg. Memmesheimer 2389, Forster 241, Slg. Montenuovo -. 17,0 mm, 2,54 g. 17,00mm, 2,54g.
Vorzüglich - Stempelglanz

Pfalz-Birkenfeld-Zweibrücken

1079 Christian IV., 20 Kreuzer 1765. Kopf / Zwei Wappen. Schuler 99, Slg. Noss 456, K.M. 46.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Pommern

1080 Georg I. und Barnim X., Hohlpfennig. Dannenberg 370.
Etwas Belag, sehr schön
1081 Doppelschilling 1614, 1617. 1/12 Taler 1761. 3 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1082 Stargard, Pyritz und Stettin Pfennige und Vierchen. Dannenberg 231, 236, 248, 255. 4 Stück.
Schön - sehr schön

Pommern-Stettin

1083 Johann Friedrich, Cu Scherf 1587. Wolgast. Cu Scherf 1592. Cu 6 Pfennig 1622. Hildisch 20, 161, 221. 3 Stück.
Sehr schön
1084 Franz, Doppelschilling 1620. Bogislaw. Doppelschilling 1621. Beide mit Gegenstempel 'Strahl' von Stralsund. Hildisch 124, 143 GS VII. 2 Stück.
Schrötlingsriss, sehr schön

Pommern-Wolgast

1085 Philipp Julius, 1/24 Taler 1610. \b. Hildisch 182 var. Doppelschilling 1615. Hildisch 206. 2 Schilling 1622. Hildisch 221. Schwedische Besetzung. 8 Gute Groschen 1760. 1/12 Taler 1863. S.B. 246, 255 c. 5 Stück.
Sehr schön

Pommern-nach der Vereinigung

1086 Bogislaw XIV., Taler 1654, Stettin. Auf seine Beisetzung. Unter strahlender Sonne gekrönter Greif mit neun Wappen und der Blutfahne zwischen Bäumchen mit den Wappen von Schweden und Brandenburg, unten Baum und Schädel und die Signatur von Gottfried Tappert / Elf Zeilen Schrift in dreifachem Schriftkreis. Hildisch 380, Slg. Pogge 1111, Slg. Bratring 397, Slg. von Wasserschleben 68.
Sehr selten. Kleiner Randfehler, sehr schön

Pommern-unter schwedischer Besetzung

1087 Christina, Taler 1641, Stettin. Kniebild in reich verziertem Gewand nach links gewandt, die Rechte auf Tisch mit Krönungsinsignien gestützt / Wilde Männer halten behelmtes neunfeldiges Wappen, hinter dem Wappen Christusbüste. S.B. 13 a, Slg. Pogge -, Davenport 4571, Slg. Bratring 440 ff.
Schöne Patina. Schrötlingsfehler und Schrötlingsriss am Rand, sehr schön +

Pommern-Anklam, Stadt

1088 Witten nach 1387. Strahl / Kreuz, darauf ein Rund mit Punkt. Dannenberg 178.
Schöne Patina. Prägeschwäche, sehr schön

Pommern-Garz an der Oder, Stadt

1089 Vierchen. Rautenblatt im Schild / Greif. Dannenberg 202, 202 c. 2 Stück.
Schön, schön - sehr schön

Pommern-Stralsund, Stadt

1090 Hohlpfennig. Flagge nach rechts.
Korrodiert, schön - sehr schön
1091 Kreuzgroschen 1613. Bratring 27.
Vorzüglich +

Regensburg-herzogliche Münzstätte

1092 Heinrich V. der Moseler, zweite Regierung, Pfennig. Münzmeister AZO. Letternkirche / Kreuzbalken mit HEINR DVX. Hahn 31 b 3.
Gewellt, sehr schön

Regensburg-kaiserliche und königliche Münzstätte

1093 Heinrich IV. (II.) als König, Pfennig. 1,61 g. Münzmeister ECCO. Letternkirche / Kreuz. Hahn 27 c 1.
Sehr schön +
1094 Heinrich IV. (II.) als König, Pfennig. 1,02 g. Münzmeister SC. Letternkirche / Kreuz. Hahn 27 h 4 1. Selten vorkommender Münzmeister.
Gewellt, fast sehr schön

Regensburg-Bistum

1095 Johann III. von Pfalz-Simmern, 1/2 Batzen 1525. Schulten 2842.
Etwas Belag, sehr schön +
1096 Sedisvakanz, Taler 1787. St. Petrus im Boot mit zwei Schlüsseln und Buch über dem Wappen des Hochstifts, umgeben von einem Kranz aus vierzehn Wappen der Domherren / Sieben Zeilen Schrift. Emmerig / Kozinowski 90, Davenport 2606, Zepernick 250.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Regensburg-Stadt

1097 1/32 Dukat o.J. Beckenbauer 529, Friedberg 2545 a.
GOLD. Fast Stempelglanz
1098 Taler 1775. Stempel von Körnlein. Brustbild nach rechts, Stempelschneidersignatur am Armabschnitt, durchlaufende Umschrift / Stadtansicht mit Flusslandschaft. Beckenbauer 7114, Davenport 2626.
Vorzüglich - Stempelglanz
1099 Silberabschlag von den Stempeln des Doppeldukaten 1627. Auf die Grundsteinlegung der Dreieinigkeitskirche. Ansicht der Kirche, darüber Engel mit Stadtwappen / Schrift. Plato 26. 28,0 mm, 5,02 g. 28,00mm, 5,02g.
Winzige Henkelspur, sehr schön

Sachsen-Bardowik, herzoglich billungische Mzst.

1100 Bernhard I., Pfennig, Lüneburg? 1,33 g. BERNHARDVSDVX Kopf nach links / Sinnlose Umschrift Kleines Kreuz. Dannenberg 585 var., Slg. Merseburger 1.
Etwas gewellt, sehr schön

Sachsen-Meißen, markgräflich wettinische Mzst.

1101 Dietrich der Bedrängte, Brakteat. 0,93 g. Frei sitzender Markgraf mit zwei Kugelkreuzstäben. Schwinkowski 479 b, Slg. Krug 40.
Leicht gewellt, sehr schön

Sachsen-Markgrafschaft Meißen

1102 Meißner Groschen Friedrichs mit Gegenstempel 'Löwenschild'.
Sehr schön
1103 Markgraf Friedrich IV. der Streitbare, Schildgroschen o.J., Freiberg. Krug 659.
Sehr schön
1104 Wilhelm III., Neuer Schockgroschen, Jena. Mit W vor dem Löwen. Münzzeichen befußtes Kreuz zwischen zwei Weintrauben. Krug 1284 var.
Kleine Randausbrüche, schön - sehr schön
1105 Wilhelm III., Hohlpfennig, Weimar. Herzogshut über schmalem Rautenwappen, auf dem Rand Schriftreste +W D G S. Krug 1330 (ungenau).
Sehr schön
1106 Kurfürst Ernst und Herzog Albrecht, Schwertgroschen, Freiberg. Krug 1340/2.
Etwas Fundbelag, sehr schön +
1107 Kurfürst Ernst, Albrecht und Wilhelm III., Spitzgroschen 1478, Zwickau. Krug 1527 ff, Slg. Merseburger 318, Levinson 163.
Sehr schön +
1108 Kurfürst Ernst und Herzog Albrecht, 1/2 Schwertgroschen 1482, Zwickau oder Schneeberg. Krug 1610 ff, Slg. Merseburger 323, Levinson I-185.
Sehr schön +
1109 Kurfürst Ernst und Herzog Albrecht, Halber Schwertgroschen 1482, Zwickau / Schneeberg. Krug 1610 ff, Levinson 185.
Sehr schön
1110 Kurfürst Friedrich III., Johann und Albrecht, 1/2 Schwertgroschen 1490, Zwickau / Schneeberg. Krug 1699 ff, Levinson 256 a.
Winzige Schrötlingsfehler sehr schön
1111 Kurfürst Friedrich III., Johann und Albrecht, 1/2 Schwertgroschen 1492, Zwickau / Schneeberg. Krug 1719 ff., Levinson 293.
Vorzüglich
1112 Kurfürst Friedrich III., Johann und Albrecht, 1/2 Schwertgroschen 1495, Schneeberg. Münzzeichen Kleeblatt. Krug 1742 ff, Levinson 336 b.
Sehr schön +

Sachsen-Kurfürstentum

1113 Friedrich III, Georg und Johann, Schreckenberger o.J., Buchholz. Münzzeichen T. Keilitz 31, Slg. Merseburger 370, Keilitz/Kohl 30, Schulten 2986.
Etwas Belag, sehr schön
1114 Johann Friedrich der Großmütige, Silbermedaille 1535. Werkstatt Hans Reinhart der Ältere, nach einem Holzschnitt von Lukas Cranach. Hüftbild mit geschultertem Schwert halbrechts / Dreifach behelmtes und verziertes elffeldiges Wappen. Slg. Merseburger 540, Domanig, Deutsche Medaille, 154, Habich II, 1935, Tentzel Tf. 7/1. 63 mm, 56,50 g.
Fein ziselierter Originalguss. Felder geglättet, vorzüglich
1115 Johann Friedrich und Georg, Taler 1536, Buchholz. Keilitz 130, Slg. Merseburger -, Schnee 80, Davenport 9722, Schulten 3061.
Etwas Belag, sehr schön
1116 Johann Friedrich und Moritz, Taler 1543, Buchholz. Keilitz 196, Slg. Merseburger 518, Schnee 117, Davenport 9735, Schulten 3127.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1117 Johann Friedrich und Moritz, 1/4 Taler 1545, Annaberg. Münzzeichen Eichel. Zwitterprägung mit der Jahreszahl auf beiden Seiten. Keilitz 205 (LP).
Gelocht, sehr schön

Sachsen-Albertinische Linie

1118 Moritz, Taler 1552, Annaberg. Keilitz/Kahnt 10.1, Schnee 690, Davenport 9787.
Etwas Belag, sehr schön - vorzüglich
1119 August, Taler 1570, Dresden. Keilitz/Kahnt 58, Slg. Merseburger -, Schnee 721, Davenport 9798.
Minimaler Fundbelag, winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1120 Christian II., Johann Georg I. und August, Doppeltaler 1608 HR, Dresden. Keilitz/Kahnt 229, Schnee 766, Davenport 7565. 58,03 g.
Sehr schön
1121 Johann Georg I., Taler 1620, Dresden. Der Arm geht aufwärts zum Helm. Clauss/Kahnt 157, Slg. Merseburger -, Davenport 7591.
Fast vorzüglich
1122 Johann Georg I., Taler 1623, Dresden. Clauss/Kahnt 157, Slg. Merseburger 1027, Davenport 7601.
Fast vorzüglich / vorzüglich
1123 Johann Georg I., Taler 1624, Dresden. Clauss/Kahnt 157, Slg. Merseburger 1032, Davenport 7601.
Dunkle Patina. Vorzüglich
1124 Johann Georg I., Reichstaler 1649 CR. Clauss/Kahnt 169, Schnee 879, Davenport 7612.
Schöne Patina. Am altem Henkel. Felder geglättet, fast vorzüglich
1125 Johann Georg I., Dukat 1622, Dresden. Auf die Taufe des siebten kurfürstlichen Prinzen Heinrich. Clauss/Kahnt 301, Slg. Merseburger 1021, Friedberg 2677.
GOLD. Henkelspuren, Druckstelle, vorzüglich
1126 Johann Georg I., Taler 1630, Dresden. Auf die Hundertjahrfeier der Augsburger Konfession. Clauss/Kahnt 323, Slg. Merseburger 1061, Schnee 860, Davenport 7605.
Henkelspur, sehr schön
1127 Johann Georg I., Silbermedaille 1626, von Dadler. Drei Störche über der Ansicht von Dresden / Pero säugt ihren gefesselten Vater Kimon. Slg. Merseburger 2604. 45,0 mm, 18,50 g. 45,00mm, 18,50g.
Jahreszahl kaum lesbar, sehr schön
1128 Johann Georg II., 1/2 Taler 1658, Dresden. Auf das Vikariat. Clauss/Kahnt 494, Slg. Merseburger 1162.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1129 Johann Georg II., Taler 1659. Auf den Tod seiner Mutter Magdalena Sibylle von Brandenburg. Beiderseits Schrift. Clauss/Kahnt 503, Slg. Merseburger 1140, Schnee 906, Davenport 7615.
Schöne Patina. Vorzüglich
1130 Johann Georg III., Taler 1691. Auf seinen Tod. Arm aus Wolken hält Fahne / Elf Zeilen Schrift. Clauss/Kahnt 629, Slg. Merseburger 1271, Schnee 971, Davenport 7643.
Winzige Kratzer, sehr schön
1131 Friedrich August I., Taler 1711. Auf das Vikariat. Reitender Kurfürst / Tisch mit Krone, Reichsapfel und Zepter neben Tisch mit Kurhut und Schwert, davor Tisch mit fünf Zeilen Schrift zwischen Zweigen. Slg. Merseburger 1490, Schnee 1011, Davenport 2655, Kahnt 283.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1132 Friedrich August I., Silbermedaille 1719, von Wermuth. Auf die Vermählung des Kurprinzen mit Maria Josepha von Österreich. Jason steht unter einem Baum / Schrift. Slg. Merseburger 1534, Dassdorf 1343, Slg. Schieck 838 (Br.), Wohlfahrt 19 006. 32,5 mm, 17,93 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1133 Friedrich August II., Dukat 1745, Dresden. Auf das Vikariat. Slg. Merseburger 1707, Friedberg 2867.
GOLD. Winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1134 Friedrich August II., 1/3 Taler 1751 FWoF, Dresden. Slg. Merseburger 1756, Kohl 473, Kahnt 554.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1135 Friedrich August II., 1/48 Taler 1756 FWoF, Dresden. Slg. Merseburger -, Kohl 504, Kahnt 605.
Winziger Schrötlingsfehler, Stempelglanz
1136 Friedrich August II., Ausbeutetaler 1757, Dresden. Preußische Kriegsprägung. Mit Locke unter dem Brustbild. Schnee 1045, Davenport 2674.
Kleine Prägeschwäche, fast vorzüglich
1137 Friedrich August II., Rechenpfennig o.J., von Johann Albrecht Dorn. 22 mm.
Vorzüglich +
1138 Friedrich August II., Silbermedaille 1745, von Oexlein. Auf den Frieden von Dresden. Das Christkind von vorn / Christkind in der Krippe. Slg. Merseburger 2414. 41 mm, 21,37 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1139 Friedrich Christian, Taler 1763 IFôF, Leipzig. Buck 14, Slg. Merseburger 1892, Schnee 1052, Davenport 2677 B.
Sehr schön
1140 Friedrich August III., 2/3 Taler 1777 EDC. Buck 138 d, Slg. Merseburger -.
Fast vorzüglich
1141 Friedrich August III., 1/3 Taler 1780 IEC. Buck 151 aa, Slg. Merseburger 2002.
Vorzüglich
1142 Friedrich August III., 1/3 Taler 1788 IEC, Dresden. Buck 152 b.
Sehr schön
1143 Friedrich August III., Taler 1785 IEC. Buck 159 e, Slg. Merseburger 1955, Schnee 1079, Davenport 2695.
Winziger Kratzer, fast vorzüglich
1144 Friedrich August III., Taler 1790 IEC. Buck 161 d, Slg. Merseburger -, Schnee 1086, Davenport 2695.
Minimal justiert, vorzüglich
1145 Friedrich August III., Doppelgroschen 1790 IC. Vikariat. Buck 171, Slg. Merseburger 1966.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1146 Friedrich August III., 1/3 Taler 1790 IEC. Vikariat. Buck 172, Slg. Merseburger 1965.
Sehr schön
1147 Friedrich August III., 2/3 Taler 1790 IEC. Vikariat. Buck 173, Slg. Merseburger 1964.
Minimal justiert, sehr schön
1148 Friedrich August III., 1/3 Taler 1791 IEC. Buck 175 a, Slg. Merseburger 2004.
Vorzüglich
1149 Friedrich August III., 1/3 Taler 1796 IEC. Buck 196 c, Slg. Merseburger 2004.
Sehr schön - vorzüglich
1150 Friedrich August III., 1/3 Taler 1796 IEC. Buck 196 c.
Sehr schön
1151 Friedrich August III., 1/3 Taler 1797 IEC. Buck 196 d, Slg. Merseburger 2004.
Vorzüglich +
1152 Friedrich August III., Taler 1796 IEC. Buck 198 c, Slg. Merseburger -, Schnee 1092, Davenport 2701.
Winziger Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
1153 Friedrich August III., Taler 1797 IEC. Buck 198 d, Slg. Merseburger -, Schnee 1092, Davenport 2701.
Winziger Kratzer, vorzüglich
1154 Friedrich August III., Taler 1800 IEC. Palmblatt berührt K von Mark. Buck 211 b, Slg. Merseburger 1988, Schnee 1092, Davenport 2701, Kahnt 411, KM 1027.2, Thun 289.
Vorzüglich +
1155 Friedrich August III., Taler 1801 IEC. Buck 211 c, Slg. Merseburger -, Davenport 850, Kahnt 411, Thun 289.
Fast vorzüglich
1156 Friedrich August III., Taler 1777 EDC, Dresden. Schnee 1073, Davenport 2690.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1157 Friedrich August III., Taler 1780, 1858, 1861. 3 Stück.
Sehr schön
1158 Friedrich August III., 1/3 Taler 1801 IEC. 1/3 Taler 1780, 1808. 3 Stück.
Zum Teil justiert, sehr schön - vorzüglich
1159 Friedrich August III., Achteckige Silbermedaille 1780, von T. van Berckel. Prägung seines Onkels, des Prinzen Albert von Sachsen, Herzog von Teschen und seiner Gemahlin Marie Christine, als Statthalter der österreichischen Niederlande. Auf den Regierungsantritt Kaiser Josefs II. Die Brustbilder von Marie Christine, Erzherzogin von Österreich und Albert einander gegenüber / Sechs Zeilen Schrift. Slg. Merseburger zu 1874. 34 x 34 mm, 18,58 g.
Sehr schön - vorzüglich
1160 Friedrich August I., 1/6 Taler 1807, 1808, 1809. Jaeger 9, AKS 37. 3 Stück.
Vorzüglich
1161 Friedrich August I., 1/6 Taler 1809 SGH. Jaeger 9, AKS 37. 3 Stück.
Vorzüglich
1162 Friedrich August I., 1/6 Taler 1813 SGH. Jaeger 9, AKS 37.
Justiert, vorzüglich +
1163 Friedrich August I., Taler 1816 IGS. Jaeger 22, Thun 293, AKS 12, Kahnt 417.
Winziger Kratzer, vorzüglich
1164 Friedrich August I., Ausbeutetaler 1815 IGS. Jaeger 24, Thun 295, AKS 13.
Minimal justiert, winziger Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
1165 Anton, Mohrenkopftaler 1828 S. Jaeger 54, Thun 307, AKS 64, Kahnt 433.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1166 Anton, Taler 1831 S. Verfassung. Jaeger 65, Thun 314, AKS 84, Kahnt 440.
Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1167 Friedrich August II., Cu Pfennig 1837 G. Jaeger 69, AKS 111.
Vorzüglich - Stempelglanz
1168 Friedrich August II., Taler 1837 G. Jaeger 72, Thun 317, AKS 95, Kahnt 443.
Rand und Felder minimal bearbeitet, winziger Randfehler, sehr schön
1169 Friedrich August II., Ausbeutetaler 1843 G. Jaeger 77, Thun 326, AKS 100, Kahnt 449, Davenport 877, K.M. 1162.
Sehr schön
1170 Friedrich August II., 1 Pfennig 1853 F. Jaeger 79, AKS 112.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1171 Friedrich August II., 1/6 Taler 1846 F. Jaeger 84, AKS 104. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1172 Friedrich August II., Doppeltaler 1854. Auf seinen Tod. Jaeger 96, Thun 331, AKS 116, Kahnt 457.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
1173 Johann, 1 Pfennig 1859 F. Jaeger 79, AKS 154.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1174 Johann, 2 Pfennig 1855 F. Jaeger 80, AKS 152.
Winzige Flecken, fast Stempelglanz
1175 Johann, Doppeltaler 1857 F. Jaeger 109, AKS 126.
Sehr schön - vorzüglich
1176 Johann, Doppeltaler 1861 B. Jaeger 120, AKS 127.
Vorzüglich / vorzüglich +
1177 Johann, Siegestaler 1871 B. Jaeger 132, Thun 351, AKS 159, Kahnt 473.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1178 Johann, Doppeltaler 1872. Goldene Hochzeit. Jaeger 133, Thun 352, AKS 160, Kahnt 479, Davenport 899, K.M. 1231-1.
Vorzüglich
1179 Johann, Doppeltaler 1872 B. Goldene Hochzeit. Jaeger 133, Thun 352, AKS 160, Kahnt 479.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1180 Johann, Doppeltaler 1872 B. Goldene Hochzeit. Jaeger 133, Thun 352, AKS 160, Kahnt 479.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1181 Johann, Doppeltaler 1872 B. Goldene Hochzeit. Jaeger 133, Thun 352, AKS 160, Kahnt 479.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1182 Johann, Doppeltaler 1872 B. Goldene Hochzeit. Jaeger 133, AKS 160.
Leicht berieben, sehr schön - vorzüglich
1183 Lots, Meissener Groschen Neue Schockgroschen Saalfeld nach der Münzordnung von 1444. 4 Varianten.
Sehr schön, schön - sehr schön
1184 Lots, Meissener Groschen Neue Schockgroschen Saalfeld nach der Münzordnung von 1444. 5 Varianten.
Prägeschwäche, sehr schön, schön - sehr schön
1185 Lots, Meissener Groschen Mit Gegenstempeln Braunschweig, Erfurt und Halberstadt. 6 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1186 Lots, Meissener Groschen Neue Schockgroschen nach der Münzordnung von 1444. 5 Stück.
Vorzüglich, sehr schön, schön
1187 Lots, Meissener Groschen, Leipzig (3). Schildgroschen, Freiberg (2). 5 Stück.
Meist sehr schön - vorzüglich
1188 Lots, Kurfürstentum. Dreier. Verschiedene Münzstätten. 11 Stück.
Meist schön
1189 Lots, Kurfürstentum. Halbe Schwertgroschen 1492, 1495 (2). 3 Stück.
Schön - sehr schön
1190 Lots, Kurfürstliche Zinsgroschen und Groschen. Verschiedene Münzstätten. 5 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1191 Lots, Sachsen Ernestiner. Schreckenberger und Dreier. 6 Stück.
Meist sehr schön
1192 Lots, Albertiner. Groschen, Dreier und Pfennige. 6 Stück. Ein Exemplar mit unbekanntem Gegenstempel.
Sehr schön, schön - sehr schön
1193 Lots, Sachsen-Altenburg. Kipper Sechsbätzner o.J. Saalfeld, Roda. 2 Stück.
Sehr schön
1194 Lots, Sachsen-Altenburg. Dreier 1622- 1623. 4 Stück.
Vorzüglich, sehr schön
1195 Lots, Kipper 8 Groschen Zwickau. 3 Stück.
Schön, sehr schön
1196 Lots, Albertiner & Ernestiner. Kipper 20 Groschen 1621 Dresden. Diverse Kleinmünzen beider Linien. 10 Stück.
Sehr schön, gering erhalten - schön
1197 Lots, Sachsen-Coburg-Eisenach. Cu Zollmarke 4 Kreuzer, diverse Cu Heller. 6 Stück.
Sehr schön, schön
1198 Lots, Lauer'sche Prägung in Kupfer eines Talers 1655 CR, Dresden. Schraubtaler (ohne Inhalt), Vorderseite eines braunschweigischen Rosstalers 1664, Rückseite Sachsen, Johann Georg I. Taler 1641. 2 Stück.
Fast sehr schön
1199 Lots, Sachsen-Neu-Gotha. Kupfer und Billon Kleinmünzen. 5 Stück.
Meist sehr schön
1200 Lots, Henneberg. Kleinmünzen vom Doppelgroschen bis zum Heller. 5 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1201 Lots, Sachsen-Coburg. Silber Kleinmünzen. 4 Stück.
Vorzüglich, sehr schön
1202 Lots, Meiningen, Henneberg - Meiningen. Kupfer und Billon Kleinmünzen. 15 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1203 Lots, Hildburghausen. Kleinmünzen meist Kupfer. 17 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1204 Lots, Sachsen Eisenach. Silber und Billon Kleinmünzen. 11 Stück.
Sehr schön, schön
1205 Lots, Sachsen-Saalfeld. Medaille 1743, Jeton o.J., Saalfelder Heller. 17 Stück.
Sehr schön, schön
1206 Lots, Sachsen Eisenach. Kupfermünzen, darunter ein inkus geprägtes Exemplar. 6 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1207 Lots, Albertiner. Friedrich August III. Kleinmünzen vom Pfennig bis zum 1/6 Taler. 10 Stück.
Meist sehr schön und besser
1208 Lots, Coburg-Meiningen. Billon Kleinmünzen. 4 Stück.
Vorzüglich, sehr schön

Sachsen-Weissenfels

1209 August, Administrator von Magdeburg, Taler 1663, Magdeburg oder Halle. Auf die Grundsteinlegung der Schlosskirche zu Weissenfels. Unter Wolke mit dem Namen Jesu ein Altar mit flammendem Herz neben betenden Händen aus Wolke, darunter Podest mit Bibel, alles umgeben von Schriftbögen / Elf Zeilen Schrift. Slg. Merseburger 2313, Schnee 1100, Davenport 7658.
Schöne Patina. Vorzüglich
1210 Johanna Magdalena von Sachsen-Altenburg, 1/2 Taler 1686. Auf Ihren Tod. Christus mit Lamm und Hirtenstab / Schrift. Slg. Merseburger 2326.
Schöne Patina. Vorzüglich

Sachsen-Dresden, Stadt

1211 Silbermedaille 1900, unsigniert. Herausgegeben vom Verein für Historische Waffenkunde in Form eines Konventionstalers. Turnierreiter nach links / Stadtansicht. Laubrand. 42,86 mm, 27,11 g. Auflage: 100 Exemplare.
Mattiert. Prägefrisch.
1212 Medaillen von Friedrich Wilhelm Hörnlein, Silbermedaille 1930. Auf die 400-Jahrfeier der Augsburger Konfession. Die Brustbilder Martin Luthers und Philipp Melanchthons nebeneinander nach links / Aufgeschlagene Bibel zwischen drei Zeilen Schrift und Augsburger Stadtwappen. Arnold 244. 36 mm, 21,86 g.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch

Sachsen-Rossleben, Stadt

1213 Bronzemedaille 1836, von Facius. Auf das 25jährige Dienstjubiläum Benedikt Wilhelms, Theologe und Rektor der Klosterschule zu Rossleben (preuß. Regierungsbezirk Merseburg), gewidmet von seinen Schülern. Büste nach links / Lehrer und Schüler in antiker Kleidung. Slg. Merseburger 4584, Wurzbach 9641. 40 mm.
Fast Stempelglanz

Sachsen-Gotha-Altenburg

1214 Friedrich I., 1/12 Taler 1691 ICB. Steguweit 113, Slg. Merseburger -.
Vorzüglich - Stempelglanz
1215 Friedrich II., Doppelgroschen nach Leipziger Fuß 1718. Monogramm / Wappen. Steguweit 165, Slg. Merseburger 3206.
Sehr schön +
1216 Friedrich II., Groschen 1717. Auf das Reformationsjubiläum. Steguweit 219/2, Slg. Merseburger 3178, Slg. Whiting 277.
Prägeschwäche, vorzüglich
1217 Friedrich II., Groschen 1717. Auf das Reformationsjubiläum. Stempel von Wermuth. Steguweit 219, Slg. Merseburger 3178, Slg. Whiting 277.
Vorzüglich - Stempelglanz
1218 Friedrich II., Groschen 1724. Auf die 200-Jahrfeier des Gymnasiums in Gotha. Büste rechts / Schrift. Steguweit 224, Slg. Merseburger 3187.
Leicht justiert, fast vorzüglich
1219 Friedrich III., 1/6 Taler Landmünze 1757 LCK. Steguweit 241, Slg. Merseburger -.
Vorzüglich
1220 Friedrich III., 1/24 Taler 1753. 6 Pfennig 1757. Steguweit 244, 248. 2 Stück.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1221 Friedrich III., 1/24 Taler nach Interimsfuß 1762 LCK, Gotha. Mit Wertbezeichnung '400 EINE MARK FEIN'. Steguweit 246, Slg. Merseburger 3258.
Sehr schön
1222 Friedrich III., 1/12 Taler 1763 LCK. Steguweit 266, Slg. Merseburger 3255.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1223 Friedrich III., 1/24 Taler 1764 LCK. Steguweit 268, Slg. Merseburger 3257.
Vorzüglich - Stempelglanz
1224 Friedrich III., 1/24 Taler 1767 LCK. Steguweit 268, Slg. Merseburger 3257.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1225 Friedrich III., 4 Groschen 1755. Auf den Religionsfrieden. Steguweit 278, Slg. Merseburger 3239 (1/8 Taler), Slg. Whiting 509 (1/8 Taler).
Winziger Fleck, vorzüglich
1226 Friedrich III., Cu 8 Gute Schaupfennige 1738, von Wermuth. Auf die Türkenkriege. Dukatenscheisser / Wert in 5 Zeilen. Wohlfahrt 38.044.
Fast sehr schön
1227 Ernst II. Ludwig, 1/24 Taler 1773 LCK. Steguweit 287, Slg. Merseburger 3282.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Sachsen-Coburg-Gotha

1228 Ernst I., Bronzemedaille 1832, von Helfricht. Auf die Huldigung. Kopf nach links / Schrift in Kranz. Slg. Merseburger 3293. 32,5 mm. 32,50mm.
Vorzüglich

Sachsen-Coburg

1229 Albrecht III., 1/6 Taler 1694 HEA, Coburg. Grasser 380, Slg. Merseburger 3386.
Kleiner Stempelfehler am Rand, fast vorzüglich
1230 Maria Elisabeth, Gemahlin Albrechts III., Doppelgroschen 1687. Auf ihren Tod. Grasser 399, Merseburger 3395.
Prägeschwäche, sehr schön +

Sachsen-Limbach und Breitenbach

1231 Porzellanfabrik Gotthelf Greiner, Einseitige Kupfermarke zu 3 Pfennig o.J.
Sehr schön +

Sachsen-Hildburghausen

1232 Ernst Friedrich Karl, 1/6 Taler 1758 H. Kriegsprägung. Brustbild / Wert. Ohne HLM. Hollmann 58, Slg. Merseburger -.
Sehr schön
1233 Ernst Friedrich Karl, 1/6 Taler 1758. Kriegsprägung. Monogramm / Wert. Hollmann 59, Slg. Merseburger 3572.
Sehr schön - vorzüglich
1234 Ernst Friedrich Karl, Cu Theatermarke o.J. Gekröntes Monogramm / Schrift: PARTERRE. Hollmann 140, Slg. Merseburger 3580.
Prägeschwäche, sehr schön
1235 Ernst Friedrich Karl, Silbermedaille 1763, von Klinghammer. Auf die Geburt des Erbprinzen Friedrich. Hollmann 111, Slg. Merseburger 3559. 43,0 mm, 32,20 g. 43,00mm, 32,20g.
Kratzer, Randfehler, schön - sehr schön

Sachsen-Coburg-Saalfeld

1236 Christian Ernst und Franz Josias, Dreier 1736 GHE. Grasser 477, Slg. Merseburger 3652, Kozinowski/Otto/Ruß 775.
Vorzüglich
1237 Leopold, Versilberte Bronzemedaille 1816. Auf seine Vermählung. Die Brustbilder des Paares nach rechts / Handschlag. 25 mm.
Fast vorzüglich

Sachsen-Alt-Weimar

1238 Johann Wilhelm, Schreckenberger 1568. Münzzeichen Blatt des Anton Koburger. Koppe 151 a, Slg. Merseburger 3732.
Winzige Prägeschwäche, sehr schön +
1239 Johann Wilhelm, Schreckenberger 1570. Münzzeichen Blatt des Anton Koburger. Koppe 159 a, Slg. Merseburger 3732.
Schöne Patina. Vorzüglich
1240 Friedrich Wilhelm und Johann, Taler 1597, Saalfeld. Schnee 250, Davenport 9777.
Gut ausgeprägt. Leicht gereinigt, vorzüglich - Stempelglanz
1241 Johann, Schreckenberger 1605. Auf seinen Tod. Koppe 191, Slg. Merseburger 3787.
Henkelspur, sehr schön
1242 Johann Ernst und seine sieben Brüder, Taler 1611. Koppe 193, Slg. Merseburger 3795, Schnee 341, Davenport 7523.
Kleiner Schrötlingsriss, sehr schön +
1243 Johann Ernst und seine sieben Brüder, Taler 1615 WA, Saalfeld. Koppe 198, Schnee 346, Davenport 7527.
Vorzüglich
1244 Kippermünzen, Kupfermünzen. 2 Pfennig 1621. 3 Pfennig 1622. 6 Pfennig 1621 (5). 7 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön

Sachsen-Neu-Weimar

1245 Wilhelm, Spruchgroschen 1658. Auf die Weihe der Schlosskirche. Gerades Wappen / Schrift. Koppe 339, Slg. Merseburger 3893.
Sehr schön
1246 Wilhelm, Spruchgroschen 1658. Auf die Weihe der Schlosskirche. Eingebogenes Wappen / Schrift. Koppe 340, Slg. Merseburger 3893.
Sehr schön
1247 Wilhelm, Groschen 1660. Koppe 358, Slg. Merseburger 3894.
Schrötlingsfehler, vorzüglich
1248 Wilhelm, Groschen 1660. Wappen / Reichsapfel. Koppe 359, Slg. Merseburger 3894.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich

Sachsen-Weimar-Eisenach

1249 Friedrich III. von Gotha-Altenburg, als Vormund, Kupfermünzen. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1250 Anna Amalia, Cu Guter Pfennig 1762. Koppe 595, Slg. Merseburger 4001.
Vorzüglich
1251 Carl August, 1 1/2 Pfennig 1799. Jaeger 503 a.
Vorzüglich
1252 Carl August, Silbermedaille 1817. Auf die 300-Jahrfeier der Reformation. Slg. Merseburger 4017. 21,7 mm, 3,45 g. 21,70mm, 3,45g.
Vorzüglich
1253 Carl August, Bronzemedaille o.J. (1829), von Facius. Auf seinen Tod. Brustbild nach rechts / Zwischen zwei Zypressenzweigen ein Lorbeer- und ein Eichenkranz übereinandergelegt, oben Schmetterling. Slg. Merseburger 4023, Frede 32. Loos schreibt in seinem Verkaufskatalog: 'Erste öffentliche Arbeit einer jungen Künstlerin: Angelica Facius. 42,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1254 Carl Friedrich, Doppeltaler 1842 A. Jaeger 532, AKS 20.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön + / sehr schön - vorzüglich

Sachsen-Eisenach

1255 Johann Georg II., 1/6 Taler 1693 I C F. Slg. Merseburger 4075.
Sehr schön

Sachsen-Altenburg

1256 Johann Philipp und seine drei Brüder, 1/4 Taler 1625, Saalfeld. Brustbild nach rechts / Wappen. Slg. Merseburger -, Kernbach 8.2 (R7). Kernbach konnte nur das gehenkelte Exemplar der Sammlung Heilbrunn nachweisen.
Rand leicht bearbeitet, etwas berieben, sehr schön
1257 Johann Philipp und seine zwei Brüder, Taler 1626, Saalfeld. Die beiden Brustbilder ohne sichtbare Hände. Slg. Merseburger 4222, Schnee 286, Davenport 7376 B, Kernbach 10.1.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
1258 Johann Philipp und seine zwei Brüder, Taler 1630, Saalfeld. Schnee 288, Davenport 7376, Kernbach 12.1.
Sehr schön +

Schauenburg, Grafschaft

1259 Ernst III., Taler 1614, Altona. Lange 852, Davenport 3737.
Schöne Patina. An altem Henkel. Sehr schön

Schaumburg-Lippe

1260 Adolf Georg, Taler 1865 B. Jaeger 16, Thun 390, AKS 19, Kahnt 527.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Schlesien-Liegnitz-Brieg

1261 Georg, Ludwig und Christian, Dukat 1660, Brieg. Fr.u.S. 1784, Friedberg 3200.
GOLD. Kleiner Randfehler, vorzüglich

Schlesien-Münsterberg-Öls

1262 Albert und Karl I., Groschen o.J (nach 1505), Öls. Schlesischer Adler / Ölser Adler. Schulten 2344, Friedensburg 684 c, Saurma 3.
Sehr schön
1263 Heinrich Wenzel und Karl Friedrich, Taler 1620. Fr.u.S. 2229, Davenport 7097.
Schöne Patina. Winziger Prägeschwäche, sehr schön +

Schleswig-Holstein-Gottorp

1264 Friedrich III., 1/4 Taler 1622. Lange 333.
Fast sehr schön

Schwarzburg-Rudolstadt

1265 Friedrich Günther, Pfennig 1825. Jaeger 33, AKS 10.
Sehr schön
1266 Friedrich Günther, 3 Kreuzer 1840. Jaeger 44, AKS 24.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Soest, erzbischöflich kölnische Münzstätte

1267 Siegfried von Westerburg, Pfennig. Erzbischof mit Krummstab und Buch / Kirchengebäude, im Portal Soester Zeichen. Hävernick 1029.
Dezentriert, vorzüglich

Solms-Laubach

1268 Christian August, Taler 1767, Wertheim. Auf das gräflich wetterauische Direktorium. Unter Fürstenkrone der verzierte und doppelt gevierte Schild auf Rokokogestell, rechts tritt ein Löwe hinter dem Schild hervor / Acht Zeilen Schrift und Jahreszahl zwischen Palm- und Lorbeerzweig. Joseph 451 b, Davenport 2782. Mit Laubrand.
Vorzüglich

Speyer, kaiserliche und königliche Münzstätte

1269 Heinrich III., Pfennig. 0,63 g. Zwei Brustbilder von vorn, dazwischen Kreuzstab, über den Brustbildern je eine Mauerkrone / Marienbrustbild, darunter Medaillon mit dem Kopf des Christuskindes. Ehrend 2/28, Kluge, Salier 143.
Gewellt, Schrötlingsfehler, schön - sehr schön

Stolberg-Stolberg

1270 Friedrich Botho und Karl Ludwig, 2/3 Taler 1764. Ohne Signatur T. Friederich 1989, Jaeger 19, K.M. 277.
Am alten Henkel, fast sehr schön
1271 Carl Ludwig und Heinrich Christian Friedrich, Ausbeute 2/3 Taler 1768 EFR, Stolberg. Münzmeister Ernst Friedrich Rupstein. Friederich 2020, Müseler 66.4/1, Jaeger 38 a.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Thüringen

1272 Unbestimmter Dynast des 13. Jahrhunderts, Thüringisch-hessisches Grenzgebiet. Brakteat. 0,24 g. Kopf eines Weltlichen von vorn, darüber Stern, zu den Seiten je eine Geweihstange. Slg. Bonhoff -, Slg. Löbbecke -, Thüringische Münzfunde -, Slg. A -, Slg. Hohenstaufen -, Schütz -, Röblitz u.a. -.
Scheint unediert. Sehr schön

Thurn und Taxis

1273 Maximilian Maria Lamoral, Silbermedaille 1885, von Drentwett. 40 mm, 18,07 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Trier, Erzbistum

1274 Jakob III. von Eltz, Schüsselpfennig o.J. v. Schrötter 39.
Sehr schön
1275 Franz Ludwig, Pfalzgraf zu Neuburg, 2 Pfennig 1723. v. Schrötter 950.
Dunkle Patina. Sehr schön - vorzüglich
1276 Johann Philipp von Walderdorff, 1/6 Taler 1757. Freistehendes Monogramm. v. Schrötter 1158.
Sehr schön +

Ulm, königliche Münzstätte

1277 Friedrich II., Brakteat o.J. Gekrönter Kopf von vorn zwischen Lindenzweig und Turm. Cahn 186, Slg. Bonhoff 1863, Berger 2598, Slg. Wüthrich 303.
Vorzüglich - Stempelglanz

Ulm, Stadt

1278 Taler 1546. Nau 46 a, Davenport 9926.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1279 Taler 1623. Mit Titel Ferdinands II. Nau 87, Davenport 5903.
Henkelspur, sehr schön - vorzüglich

Waldeck

1280 Georg Victor, Doppeltaler 1856 A. Jaeger 44, AKS 44.
Kleiner Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich

Westfalen, Königreich

1281 Hieronymus Napoleon, Ausbeutetaler 1811 C. Jaeger 19, Thun 414, AKS 24, Kahnt 562.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1282 Hieronymus Napoleon, 24 Mariengroschen 1810 B. Jaeger 22, AKS 12, Kahnt 554.
Sehr schön
1283 Hieronymus Napoleon, 20 Franken 1811 C. Münzzeichen Adlerkopf. Jaeger 41, AKS 28, Divo/Schramm 218, Friedberg 3517.
GOLD. Kleine Druckstelle, kleiner Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Wied-Neuwied

1284 Johann Friedrich Alexander, Ausbeute 1/4 Stüber 1752. Schneider 40.
Kleiner Fleck, sehr schön

Worms, Stadt

1285 1/2 Taler 1717, Darmstadt. Münzmeister Balthasar Johann Bethmann. Auf das Reformationsjubiläum. Gekrönter Doppeladler mit Reichsinsignien über Stadtansicht von Worms / Unter strahlendem Gottesnamen Schlüssel und Stern. Joseph 432, Slg. Whiting 336.
Fast vorzüglich

Württemberg

1286 Eberhard Ludwig, Karolin 1732. Geharnischtes Brustbild mit Hermelinmantel und Ordensband nach rechts / Unter Fürstenhut fünffeldiges Wappen behängt mit der Jagdordenskette. Klein/Raff 22, Friedberg 3584.
GOLD. Vorzüglich / vorzüglich +
1287 Eberhard Ludwig, 1/4 Taler 1694. Stuttgart. Klein/Raff 55.
Schöne Patina. Sehr schön +
1288 Ludwig Eugen, Taler 1794. Klein/Raff 455, Ebner 2, Davenport 2872.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
1289 Wilhelm I., Dukat 1841. Jaeger 73, AKS 60, Friedberg 3611.
GOLD. Minimaler Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Württemberg-Stuttgart, Stadt

1290 Bronzeplakette 1904. Auf den 14. internationalen Amerikanistenkongress in Stuttgart. Die Brustbilder von Humboldt und Bonpland / Landschaft.
Originalverpackung. Prägefrisch

Würzburg, Bistum

1291 Franz Ludwig von Erthal, Taler 1779. Helmschrott 883, Davenport 2904.
Sehr schön

LOTS

Deutsche Münzen bis 1871

1292 Mittelalter, Pfennige des 11. Jahrhunderts. Unter anderen Arnstadt, Köln, Magdeburg, Ungarn. 6 Stück.
Teilweise gelocht, schön - sehr schön
1293 Mittelalter, Pfennige des 11. Jahrhunderts. Harz, Jever, Köln (2), Speyer, Würzburg. 6 Stück.
Teilweise gewellt, Prägeschwäche, schön
1294 Mittelalter, Pfennige des 11. Jahrhunderts. Harz, Köln (3), Magdeburg?, Trier. 6 Stück.
Schön - sehr schön
1295 Mittelalter, Pfennige des 11. Jahrhunderts. Goslar, Harz, Magdeburg ?, Mainz, Soest. 5 Stück.
Ein Stück gelocht, schön
1296 Mittelalter, Silbermünzen. 13 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1297 Mittelalter, 8 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1298 Mittelalter, Silbermünzen. 6 Stück.
Meist sehr schön
1299 Mittelalter, Oldenburg. Pfennige. 3 Stück.
Fast sehr schön
1300 Mittelalter, Silbermünzen. 3 Stück.
Sehr schön
1301 Allgemein, Pfalz. Weißpfennige, Groschen, Halbbatzen, Pfennige. 15 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1302 Allgemein, Coesfeld. 2 Pfennig 1713, 4 Pfennig 1763, Paderborn 3 Pfennig (3x), Osnabrück 5 Pfennig, 3 Pfennig 1676, Münster 1 Pfennig 1707, 1740, 2 Pfennig 1707 und 1740. 11 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1303 Allgemein, Braunschweig. Silberkleinmünzen. 5 Stück.
Meist sehr schön
1304 Allgemein, Thüringen. Kupferkleinmünzen. 23 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1305 Allgemein, Preußen. Taler 1831. Ausbeutetaler 1853. Sachsen. Taler 1854. 1/3 Taler 1672? Hessen. 1/2 Taler 1819. 5 Stück.
Kleine Randfehler, schön - sehr schön, sehr schön
1306 Allgemein, Vereinstaler ab 1859. Frankfurt, Schwarzburg, Sachsen-Meiningen, Württemberg. 5 Stück.
Sehr schön
1307 Allgemein, Preußen. Ausbeutetaler 1859. Krönungstaler (2), Siegestaler (1). Frankfurt. Taler 1865. 5 Stück.
Sehr schön
1308 Allgemein, Fulda, Bremen und Verden, Murbach, Eichstätt, Erfurt, Breslau u.a. 17 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1309 Allgemein, Kleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1310 Allgemein, Kleinmünzen. Preußen. Taler 1809. Rechenpfennige. 14 Stück.
Schön - vorzüglich
1311 Allgemein, Kleinmünzen. Sachsen-Altenburg, Sachsen-Coburg, Sachsen Hildburghausen und Sachsen-Weimar Eisenach. 8 Stück.
Sehr schön und besser
1312 Allgemein, Rechenpfennige. 6 Stück.
Sehr schön
1313 Allgemein, Kupfermünzen. Baden, Bayern, Schwarzburg-Sondershausen und Jülich-Berg. 49 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1314 Allgemein, Kupfermünzen. Ca. 165 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön / fast sehr schön
1315 Allgemein, Silberkleinmünzen. Brandenburg Groschen 1509, Mecklenburg Schilling 1622, Württemberg 1 Kreuzer 1736, Schlesien 1 Kreuzer 1654, Schaumburg-Lippe 1/24 Taler 1826, Dortmund 1 Schilling 1650 mit Gegenstempel, Hessen-Kassel Kipper 12 Kreuzer 1621 usw. 13 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1316 Allgemein, Westfalen. 1, 2, 3 und 5 Centimes. 14 Stück.
Sehr schön und besser
1317 Allgemein, Würzburg. Silberkleinmünzen. 15 Stück.
Fast sehr schön - fast vorzüglich
1318 Allgemein, Württemberg. Kleinmünzen. 5 Stück.
Fast sehr schön
1319 Allgemein, Silberkleinmünzen. Württemberg, Baden, Oldenburg, Trier usw. 27 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1320 Allgemein, Silberkleinmünzen. 22 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1321 Allgemein, Kleinmünzen. Silberabschläge von Krönungsdukaten. 5 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1322 Allgemein, Kupfermünzen. 21 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1323 Allgemein, Kupfermünzen. Sachsen, Sachsen-Meiningen und Sachsen-Weimar-Eisenach. 32 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1324 Allgemein, Silberkleinmünzen. 42 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön
1325 Allgemein, Braunschweig. Silberkleinmünzen. 9 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1326 Allgemein, Kupfermünzen. 33 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1327 Allgemein, Silberkleinmünzen. 12 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1328 Allgemein, Sachsen-Weimar. Kupfermünzen. 12 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1329 Allgemein, Kupfermünzen. 30 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1330 Allgemein, Kupfermünzen. 28 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1331 Allgemein, Silbermünzen in schlechten Erhaltungen. Ca. 85 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön
1332 Allgemein, Silberkleinmünzen. 14 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1333 Allgemein, Kupfermünzen. 11 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1334 Allgemein, Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Kleine Kratzer, fast sehr schön / sehr schön und besser
1335 Allgemein, Kupfermünzen. 34 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1336 Allgemein, Kupfermünzen. Münster, Osnabrück, Mainz, Coesfeld usw. 12 Stück.
Meist sehr schön
1337 Allgemein, Silberkleinmünzen. Nürnberg, Augsburg, Bayern usw. 10 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1338 Allgemein, Kupfermünzen. Soest, Paderborn, Aachen, Jülich-Berg usw. 16 Stück.
Meist sehr schön
1339 Allgemein, Kupfermünzen. 18 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1340 Allgemein, Silberkleinmünzen. 19 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1341 Allgemein, Silberkleinmünzen. 22 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön
1342 Allgemein, Salzburg Halbbatzen. 12 Stück.
Schön - vorzüglich
1343 Allgemein, Trier. Kupferkleinmünzen. 6 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1344 Allgemein, Trier. Kupferkleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön
1345 Allgemein, Frankfurt. Kupferkleinmünzen. 16 Stück.
Sehr schön
1346 Allgemein, Minden. Groschen. 3 Stück.
Sehr schön
1347 Allgemein, Kleinmünzen. 5 Stück.
Vorzüglich +, vorzüglich - Stempelglanz
1348 Allgemein, Kleinmünzen. 28 Stück.
Schön
1349 Allgemein, Rechenpfennige und Jeton in meist schlechten Erhaltungen. Ca. 152 Stück. Mit Fehlern.
Gering erhalten - fast sehr schön
1350 Allgemein, Kupfermünzen. Hessen-Kassel, Frankfurt, Braunschweig, Osnabrück, Aachen, Anhalt-Zerbst, Münster usw. 11 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1351 Allgemein, Silber- und Kupferkleinmünzen. Sachsen. 14 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1352 Allgemein, Preußen. Silbermünzen. 12 Stück.
Schön - sehr schön
1353 Allgemein, Frankfurt. Kupfermünzen. 12 Stück.
Meist sehr schön
1354 Allgemein, Jülich-Kleve-Berg. 1/4 und 1/2 Stüber. 15 Stück.
Teilweise etwas Belag, fast sehr schön / sehr schön
1355 Allgemein, Bayern. Kleinmünzen. 15 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1356 Allgemein, Kleinmünzen, Marken, Medaillen. 36 Stück.
Gering erhalten - vorzüglich

Marken und Zeichen

1357 Rechenpfennige, Jetons und Marken. 14 Stück.
Fast sehr schön und besser

Haus Habsburg

Haus Habsburg

1358 Karl V., Bronzegussmedaille o.J., von Leoni. Auf die Türkenkriege. Slg. Löbbecke 122. 71 mm.
Späterer Guss. Felder etwas bearbeitet, sehr schön - vorzüglich
1359 Ferdinand I., Pfundner 1526.
Vorderseitenfeld berieben, fast sehr schön
1360 Ferdinand I., Eineinviertelfacher Schautaler 1541, Kremnitz. Ferdinand in voller Rüstung reitet nach links / Gekrönter Doppeladler. Voglhuber 33. 52 mm, 40,43 g.
Schöne Patina. Rand und Felder bearbeitet, sehr schön
1361 Matthias II., Weißgroschen 1617, Kuttenberg. Münzzeichen Sonne. Dietiker 482 var., Donebauer 1918.
Sehr schön +
1362 Erzherzog Ferdinand III., Kreuzer 1630, Glatz. Herinek 72, Fr.u.S. 2860.
Sehr schön
1363 Leopold I., 15 Kreuzer 1665 SK, Graz. Löwenkopfschulter. Herinek 942.
Schöne Patina. Stempelfehler, sehr schön +
1364 Leopold I., 6 Kreuzer 1694, Hall. Herinek 1191. Laut Herinek einziger nachgewiesener Jahrgang.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1365 Leopold I., 6 Kreuzer 1673 KB, Kremnitz. Herinek 1247.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1366 Leopold I., 3 Kreuzer 1658, Graz. Herinek 1331.
Schöne Patina. Vorzüglich
1367 Leopold I., 3 Kreuzer 1671, Hall. Löwenkopfschulter. Herinek 1415.
Vorzüglich - Stempelglanz
1368 Leopold I., 3 Kreuzer 1665, Neuburg. Herinek 1573, K.M. 1231.
Vorzüglich
1369 Leopold I., 3 Kreuzer 1696, Hermannstadt. Herinek 1637, Huszár 857,Resch 23.
Vorzüglich - Stempelglanz
1370 Leopold I., Dunkler Brettstein o.J., unsigniert. Auf Prinz Eugen von Savoyen, Oberbefehlshaber gegen die Türken. Der Prinz reitet mit Kommandostab in der erhobenen Rechten nach links / Schlachtszene mit türkischen Truppen. Himmelheber 288/287, Popelka vgl. 21 (Vorderseite). 60,0 mm. 60,00mm.
Sehr schön
1371 Leopold I., Silbermedaille 1690, von P. H. Müller. Auf die Krönung Josefs I. zum römischen König in Augsburg. Medaillon, darin die Brustbilder Leopolds und seiner Gemahlin Eleonora nebeneinander umgeben von sieben weiteren Medaillons mit den Brustbildern der Kurfürsten / Postament mit der gekrönten Büste Josephs, davor Engel, der Daten einmeißelt, im Hintergrund zwei durch eine Kette verbundene Postamente mit den Büsten Ludwigs XIV. und des Sultans Soliman. Mit Randschrift: AVSTRIA ELECTA IVSTE OMNIA VINCIT. Slg. Montenuovo 1211, Slg. Julius 536, Forster 663 (Rückseite) 47,67 mm, 39,03 g. 47,67mm, 39,03g.
Am alten Henkel, sehr schön +
1372 Josef I., Silbermedaille 1706, von P.H. Müller. Auf die Siege der Engländer über die Franzosen in Belgien. Minerva mit Palmzweig stürzt Ludwig XIV. als Mars / Viktoria neben Tropheion umgeben von den Schilden der zwölf befreiten Städte. Slg. Montenuovo -, Slg. Julius 691, Francs 288/97, Forster - vergl. 847 (Vorderseite). 43,5 mm, 29,81 g.
Schöne Patina. Kleiner Stempelfehler am Rand, vorzüglich
1373 Karl VI., 6 Kreuzer 1713, Breslau. Herinek 692.
Sehr schön
1374 Karl VI., Einseitiger 1/2 Kreuzer 1730, Graz. Herinek 960.
Vorzüglich
1375 Karl VI., Einseitiger 1/2 Kreuzer 1733, Graz. Herinek 963.
Vorzüglich +
1376 Maria Theresia, 15 Kreuzer 1749, Kremnitz. Herinek 1116.
Vorzüglich
1377 Maria Theresia, Kreuzer 1750, Wien. Herinek 1440.
Vorzüglich - Stempelglanz
1378 Maria Theresia, 1/2 Kreuzer 1749, Graz. Herinek 1502.
Vorzüglich
1379 Maria Theresia, Heller 1765. Herinek 1657.
Vorzüglich +
1380 Maria Theresia, Heller 1774 G. Herinek 1666.
Vorzüglich - Stempelglanz
1381 Maria Theresia, Pfennig 1749 W, Wien. Herinek 1705.
Zaponiert, vorzüglich +
1382 Maria Theresia, Souverain 1750, Antwerpen. Friedberg 235.
GOLD. Sehr schön
1383 Maria Theresia, Dukat 1763, Karlsburg. Friedberg 543.
GOLD. Knickspur, sehr schön
1384 Maria Theresia, Satirische Bronzemedaille 1742. Auf die Pragmatische Sanktion. Kaiserin hält den kindlichen Erzherzog auf dem Schoß / Vier Fürsten vor Landkarte. Slg. Montenuovo 1707. 42,5 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich
1385 Maria Theresia, Silbermedaille 1769, von Wiedemann. Auf die Vermählung Ihrer Tochter Marie Amalie mit Ferdinand von Parma. Brustbild der Erzherzogin nach rechts / Palme mit zwei Wappenschilden, Hymen und ruhender Flussgott Padus. Slg. Montenuovo 1999, Slg. Julius 2588. 25,5 mm, 3,90 g. 25,50mm, 3,90g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1386 Maria Theresia, Bronzemedaille 1772, von Würth und Tautenhayn. Auf die Erneuerung des Maria-Theresien-Denkmals in Klagenfurt. Hauser 2271, Slg Wurzbach 6045. Im etwas zu großen Etui der Zeit. 61,0 mm. 61,00mm.
Prachtexemplar. Kleiner Randfehler, fast Stempelglanz
1387 Franz I., 30 Kreuzer 1753, Hall. Jahreszahl im Stempel aus 1752 geändert. Herinek - vergl. 248 a.
Fast vorzüglich
1388 Franz I., 17 Kreuzer 1753 KB, Kremnitz. Herinek 391.
Vorzüglich
1389 Josef II. als Mitregent, Dukat 1770 E, Karlsburg. Herinek 48, Friedberg 544.
Minimal justiert, sehr schön - vorzüglich
1390 Josef II., Dukat 1787 A, Wien. Herinek 29, Friedberg 439, Jaeger/Jaeckel 21.
GOLD. Fast vorzüglich
1391 Josef II., 5 Kreuzer 1790 A. Herinek 318.
Vorzüglich
1392 Josef II., 10 Liards 1788, Brüssel. Herinek 393.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1393 Josef II., 10 Liards 1789, Brüssel. Herinek 394.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1394 Josef II., 2 Liards 1789, Brüssel. Herinek 485.
Fast vorzüglich
1395 Belgischer Aufstand, 2 Liard 1790. Herinek 7, Jaeger/Jaeckel 63.
Vorzüglich
1396 Belgischer Aufstand, Liard 1790. Herinek 8, K.M. 44.
Zaponiert, vorzüglich
1397 Leopold II., 20 Kreuzer 1792 G, Nagybanya. Herinek 71.
Sehr schön - vorzüglich
1398 Franz II.(I.), 1/2 Taler 1825 A, Wien. Herinek 436, Jaeger/Jaeckel 197, Kahnt 331.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, vorzüglich
1399 Franz II.(I.), 6 Kreuzer 1804 H, Günzburg. Herinek 906, Jaeger/Jaeckel 37.
Vorzüglich +
1400 Franz II.(I.), 5 Kreuzer 1821 A, Wien. Herinek -, Jaeger/Jaeckel 186.
Vorzüglich - Stempelglanz
1401 Ferdinand I., Dukat 1848, Kremnitz. Herinek 71, Friedberg 222. .
GOLD. Leichte Fassungsspuren, berieben, Kratzer, sehr schön
1402 Ferdinand I., 20 Kreuzer 1848 KB, Kremnitz. Herinek 286, Jaeger/Jaeckel 250.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1403 Ferdinand I., Venedig. Bronzemedaille 1838, von L. Ferrari. Auf die Fertigstellung des Hafens von Malamocco. Leuchtturm zwischen zwei Schiffen / Schrift. Slg. Montenuovo 2578. Camozzi-Vertova p.73/456. 65,0 mm. 65,00mm.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
1404 Ferdinand I., Bronzemedaille 1846, von Lange. Auf das 50jährige Jubiläum Erzherzog Josefs als Palatin von Ungarn. Brustbild des Erzherzogs in ungarischer Tracht / Schrift. Slg. Montenuovo 2618. Slg. Wurzbach 4152. 53,0 mm. 53,00mm.
Vorzüglich
1405 Franz Joseph I., Doppelgulden 1859 A. Herinek 483, Jaeger/Jaeckel 329, Thun 453, Kahnt 354.
Winzige Randfehler, sehr schön
1406 Franz Joseph I., Doppelgulden 1891. Herinek 520, Jaeger/Jaeckel 343, Thun 458.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1407 Franz Joseph I., 10 Kreuzer 1871. Herinek 734, Jaeger/Jaeckel 339.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1408 Franz Joseph I., 4 Gulden 1892. Offizielle Neuprägung.
GOLD. Fast Stempelglanz
1409 Franz Joseph I., 10 Kronen 1909. Jaeger/Jaeckel 386, Friedberg 512. 2 Stück.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1410 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1914, von Neuberger und Hartig. Auf den Beginn des Ersten Weltkriegs. Wurzbach 2681, Hauser 1316. 50,0 mm. 50,00mm.
Sehr schön - vorzüglich
1411 Lots, Cu Kreuzer 1760 W (vz+). Cu 30 Kreuzer 1807 S (fast stgl). Cu 6 Kreuzer 1806 S (vz). Cu 3 Kreuzer 1806 A (fast stgl). Cu Kreuzer 1809 (vz). 5 Centesimi 1849 (fast stgl). 6 Stück.
Vorzüglich +
1412 Lots, 5 Korona (6x), 2 Schilling (6x) und weitere Silbermünzen (10x). 22 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
1413 Lots, Silber- und Kupferkleinmünzen. 26 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - vorzüglich
1414 Lots, Silberner Casinojeton zu 20 Schilling o.J. Bronzemedaille o.J., 1899 und Zinkmedaille 1915. 4 Stück.
Fast vorzüglich / vorzüglich
1415 Lots, Bronzejetons. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1416 Lots, Prager Groschen. 3 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön

Österreich

1417 Erste Republik, Versilberte Bronzemedaille 1933/1934, von Marschall. Klagende und kämpfende Menge, im Hintergrund Jesus Christus in Wolke / Schrift. 90 mm.
Mattiert. Vorzüglich
1418 Zweite Republik nach 1945, 100 Schilling 2000 und 2001. 2 Stück. Mit Originalverpackung und Zertifikat.
Stempelglanz
1419 Zweite Republik nach 1945, 25 Euro Gedenkmünze Niob 2003. Mit Originalverpackung und Zertifikat.
Stempelglanz
1420 Zweite Republik nach 1945, 25 Euro Gedenkmünze Niob 2004. Mit Originalverpackung und Zertifikat.
Stempelglanz
1421 Zweite Republik nach 1945, 25 Euro Gedenkmünzen Niob 2005, 2006, 2007, 2009, 2011, 2012 und 2013. 7 Stück. Mit Originalverpackung und Zertifikat.
Stempelglanz
1422 Zweite Republik nach 1945, 25 Euro Gedenkmünze Niob 2008. Mit Originalverpackung und Zertifikat.
Stempelglanz
1423 Zweite Republik nach 1945, 25 Euro Gedenkmünze Niob 2010. Mit Originalverpackung und Zertifikat.
Stempelglanz
1424 Zweite Republik nach 1945, 25 Euro Gedenkmünze Niob 2014 und 2015. 2 Stück. Mit Originalverpackung und Zertifikat.
Stempelglanz

Salzburg, Erzbistum

1425 Wolf Dietrich von Raitenau, 1/2 Taler o. J. Probszt 828.
Schrötlingsfehler, sehr schön
1426 Franz Anton von Harrach, Cu Weinhandelsmarke zu 4 Kreuzern 1726. Lend. Probszt 2696, Roll 36, BR. 4816.
Vorzüglich
1427 Franz Anton von Harrach, Cu Weinhandelsmarke zu 1 Kreuzer 1720. Gastein-Mühlbach. Probszt 2701, Roll 50, BR. 4822.
Fast sehr schön
1428 Hieronymus Graf Colloredo, 20 Kreuzer 1782. Probszt 2480, Zöttl 3272.
Vorzüglich +
1429 Lots, Silberkleinmünzen. 16 Stück.
Sehr schön

Stift St. Paul im Lavanttal

1430 Abt Nikolaus, Bronzenes Sekretsiegel. +SECRETVM.NICOLAI.ABATISS.PAVLI St. Paulus mit Schwert und Buch. 36,7 mm.
Vorzüglich

Waagen und Gewichte

Münzwaagen

1431 Preußische Münzwaage Holzkasten (12,7 cm x 6,5 cm). 14 eckige Messinggewichte mit zum Teil mit Griffstäbchen, zum Teil zwei oder drei Gewichte pro Fach. Ablade mit Messingdeckel, Ausgleichsgewichte fehlen. Mit roter Tinte beschriftet, im Deckel eingebrannt: Preußischer Adler und IUSTIRT.
Vorzüglich

Literatur

Griechen

1432 Sotheby's, The Nelson Bunker Hunt Collection. Auktionskatalog Sotheby's 19.-22. Juni 1990. 2 Bände. Textabbildungen.
Kartoniert
1433 Sotheby's, The property of the Metropolitan Museum of Art. The John Ward Collection Part I und II. Zürich November 1972. 347 Nummern, Textabbildungen und Zürich April 1973. 773 Nummern und 31 Tafeln. 2 Stück.
Leinen. Gebraucht

Völkerwanderung

1434 Kraus, Ferdinand F., Die Münzen Odovakars und des Ostgotenreiches in Italien. (Münzstudien, hg. v. d. Münzhandlung A. Riechmann, Bd. 5). Halle 1928. 229 Seiten. 15 Tafeln.
Neu gebunden. Gebraucht

Deutschland

1435 Bernhart, Max / Kroha, Tyll, Medaillen und Plaketten. Braunschweig 1966. 246 Seiten. Textabbildungen.
Leinen. Einband beschädigt, gebraucht
1436 Habich, Georg, Die deutschen Schaumünzen des XVI. Jahrhunderts, geordnet nach Meistern und Schulen. Bd. 2, 1. Hälfte. München 1932. Seiten LXXXXI-CXXIV, 263-460. Nachdruck München 1971. Textabbildungen.
Kunstleder, Großformat. Gebraucht

Varia

1437 Silberner Petschaft. Schön verzierte Arbeit, Siegelplatte leer. 80 g.
Originaletui. Vorzüglich

Münzen des Deutschen Kaiserreichs

Kleinmünzen

1438 Pfennig 1874 G. Jaeger 1. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz
1439 Pfennige 1874 - 1888. Bessere Jahrgänge. Jaeger 1. 7 Stück.
Sehr schön
1440 20 Pfennig 1874 H. Jaeger 5.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1441 20 Pfennig 1887 A. Jaeger 6.
Stempelglanz
1442 1 Mark 1874 D. Jaeger 9.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1443 Mark 1874 F. Jaeger 9.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1444 1 Mark 1875 G. Jaeger 9.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1445 1 Mark 1881 A. Jaeger 9.
Schöne Patina. Stempelglanz
1446 1 Mark 1881 D. Jaeger 9.
Stempelglanz
1447 1 Mark 1881 E, 1886 D. Jaeger 9. 2 Stück.
Schöne Patina. vorzüglich
1448 1 Mark 1883 E. Jaeger 9.
Kleine Randfehler und Kratzer, fast sehr schön
1449 1 Mark 1886 D. Jaeger 9.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1450 2 Pfennig 1914 F. Jaeger 11.
Fast Stempelglanz
1451 Brosche aus 50 Pfennig 1900 J und 1903 A. Jaeger 15.
Vorzüglich
1452 1 Mark 1905 D. Jaeger 17.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1453 1 Mark 1908 D, 1910 A, D, 1911 A, E und 1912 D. Jaeger 17. 6 Stück.
Prachtexemplare. Schöne Patina. Stempelglanz
1454 Kleinmünzen ab 1874. 25 Stück.
Sehr schön

Anhalt

1455 Friedrich I., 2 Mark 1876 A. Jaeger 19.
Zur Brosche verarbeitet, sehr schön
1456 Friedrich I., 2 Mark 1896 A. Jaeger 20.
Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich
1457 Friedrich II., 2 Mark 1904 A. Jaeger 22.
Winziger Randfehler, winzige Kratzer, fast vorzüglich
1458 Friedrich II., 3 Mark 1909 A. Jaeger 23.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1459 Friedrich II., 3 Mark 1914 A. Silberhochzeit. Jaeger 24.
Fast Stempelglanz

Baden

1460 Friedrich I., 2 Mark 1880 G. Jaeger 26.
Schön - sehr schön
1461 Friedrich I., 2 Mark 1900 G. Jaeger 26.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Nur minimale Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1462 Friedrich I., 5 Mark 1901 G. Jaeger 29.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1463 Friedrich I., 2 Mark 1902. Regierungsjubiläum. Jaeger 30.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1464 Friedrich I., 5 Mark 1903 G. Jaeger 33.
Winziger Randfehler, minimale Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1465 Friedrich I., 5 Mark 1907 G. Jaeger 33.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
1466 Friedrich I., 2 Mark 1906. Goldene Hochzeit. Jaeger 34.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1467 Friedrich I., 10 Mark 1901 G. Jaeger 188.
GOLD. Fast Stempelglanz
1468 Friedrich I., 10 Mark 1904 G. Jaeger 190.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1469 Friedrich II., 5 Mark 1913 G. Jaeger 40.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, vorzüglich +

Bayern

1470 Ludwig II., 5 Mark 1876 D. Jaeger 42.
Randfehler, kleine Kratzer, fast vorzüglich
1471 Ludwig II., 10 Mark 1873 D. Jaeger 196.
GOLD. Kleine Kratzer, vorzüglich
1472 Ludwig II., 10 Mark 1875 D. Jaeger 196.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön
1473 Ludwig II., 10 Mark 1878 D. Jaeger 196.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön + / sehr schön - vorzüglich
1474 Otto, 2 Mark 1888 D. Jaeger 43.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1475 Otto, 5 Mark 1888 D. Jaeger 44.
Randfehler, sehr schön
1476 Otto, 2 Mark 1903 D. Jaeger 45.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1477 Otto, 2 Mark 1906 D. Jaeger 45.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1478 Otto, 5 Mark 1891 D. Jaeger 46.
Kleiner Randfehler, etwas berieben, sehr schön - vorzüglich
1479 Otto, 5 Mark 1896 D. Jaeger 46.
Schöne Patina. Randfehler, sehr schön
1480 Otto, 10 Mark 1898 D. Jaeger 199.
GOLD. Winzige Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich
1481 Luitpold, 5 Mark 1911 D. Jaeger 50.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Bremen

1482 2 Mark 1904 J. Jaeger 59.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1483 5 Mark 1906 J. Jaeger 60.
Kleiner Randfehler, vorzüglich

Hamburg

1484 2 Mark 1902 J. Jaeger 63.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1485 2 Mark 1914 J. Jaeger 63.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich +
1486 5 Mark 1894 J. Jaeger 65.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, vorzüglich +
1487 5 Mark 1913 J. Jaeger 65.
Schöne Patina. Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1488 10 Mark 1896 J. Jaeger 211.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1489 20 Mark 1894 J. Jaeger 212.
GOLD. Winziger Randfehler, fast vorzüglich
1490 20 Mark 1895 J. Jaeger 212.
GOLD. Etwas Patina. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Hessen

1491 Ludwig III., 10 Mark 1873. Jaeger 213.
GOLD. Sehr schön
1492 Ludwig IV., 5 Mark 1891 A. Jaeger 71.
Kleine Randfehler, sehr schön
1493 Ernst Ludwig, 2 Mark 1900 A. Jaeger 72.
Winziger Kratzer. Polierte Platte
1494 Ernst Ludwig, 5 Mark 1898 A. Jaeger 73.
Kleine Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön
1495 Ernst Ludwig, 5 Mark 1898 A. Jaeger 73.
Kleine Kratzer, sehr schön
1496 Ernst Ludwig, 2 Mark 1904. Landgraf Philipp. Jaeger 74.
Fast Stempelglanz
1497 Ernst Ludwig, 3 Mark 1910 A. Jaeger 76.
Polierte Platte. Fast Stempelglanz

Lippe

1498 Leopold IV., 2 Mark 1906 A. Jaeger 78.
Kleiner Randfehler, kleiner Kratzer, Polierte Platte
1499 Leopold IV., 2 Mark 1906 A. Jaeger 78.
Fast Stempelglanz

Lübeck

1500 3 Mark 1912 A. Jaeger 82.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winziger Randfehler, Stempelglanz
1501 3 Mark 1913 A. Jaeger 82.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, fast Stempelglanz
1502 10 Mark 1905. Jaeger 228.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Oldenburg

1503 Friedrich August, 5 Mark 1900 A. Jaeger 95. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Feine Patina. Stempelglanz

Preußen

1504 Wilhelm I., 5 Mark 1876 A. Jaeger 97. In US Plastic-Holder PCGS PR62.
Polierte Platte. Vorzüglich - Stempelglanz
1505 Wilhelm I., 20 Mark 1871 A. Jaeger 243.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich + / vorzüglich
1506 Wilhelm I., 20 Mark 1871 A. Jaeger 243.
GOLD. Kleine Kratzer, fast vorzüglich
1507 Wilhelm I., 10 Mark 1874 B. Jaeger 245.
GOLD. Sehr schön
1508 Wilhelm I., 10 Mark 1879 C. Jaeger 245.
GOLD. Prachtexemplar. Stempelglanz
1509 Friedrich III., 2 Mark 1888 A. Jaeger 98.
Vorzüglich
1510 Wilhelm II., 5 Mark 1891 A. Jaeger 104.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, vorzüglich
1511 Wilhelm II., 5 Mark 1892 A. Jaeger 104.
Polierte Platte
1512 Wilhelm II., 20 Mark 1908 A. Jaeger 104.
GOLD. Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1513 Wilhelm II., 2 Mark 1901 A. 200 Jahre Königreich. Jaeger 105. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Schöne Patina. Stempelglanz
1514 Wilhelm II., 3 Mark 1911. Universität Breslau. Jaeger 108.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1515 Wilhelm II., 2 Mark 1913 A. Regierungsjubiläum. Jaeger 111. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Schöne Patina. Stempelglanz
1516 Wilhelm II., 3 Mark 1915 A. Mansfeld. Jaeger 115.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1517 Wilhelm II., 10 Mark 1900 A. Jaeger 251.
GOLD. Vorzüglich / vorzüglich +
1518 Wilhelm II., 10 Mark 1903 A. Jaeger 251.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1519 Wilhelm II., 20 Mark 1911 A. Jaeger 252.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich

Reuss, ältere Linie

1520 Heinrich XXII., 2 Mark 1877 B. Jaeger 116.
Winziger Kratzer, sehr schön +

Sachsen

1521 Albert, 5 Mark 1875 E. Jaeger 122.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, vorzüglich
1522 Albert, 5 Mark 1899. Jaeger 125.
Etwas berieben, fast vorzüglich
1523 Albert, 5 Mark 1902 E. Auf seinen Tod. Jaeger 128.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1524 Friedrich August III., 3 Mark 1910 E. Jaeger 135.
Vorzüglich +

Sachsen-Altenburg

1525 Ernst, 2 Mark 1901 A. Jaeger 142.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Coburg-Gotha

1526 Carl Eduard, 5 Mark 1907 A. Jaeger 148.
Leicht bearbeitet, sehr schön

Sachsen-Meiningen

1527 Georg II., 3 Mark 1908 D. Jaeger 152.
Leicht berieben, fast Stempelglanz
1528 Georg II., 5 Mark 1902 D. Jaeger 153b.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1529 Georg II., 3 Mark 1915. Auf den Tod. Jaeger 155.
Feine Patina. Minimale Kratzer, Polierte Platte

Sachsen-Weimar-Eisenach

1530 Wilhelm Ernst, 2 Mark 1908. Universität Jena. Jaeger 160.
Fast Stempelglanz

Schaumburg-Lippe

1531 Georg, 5 Mark 1904 A. Jaeger 165.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1532 Georg, 3 Mark 1911 A. Auf seinen Tod. Jaeger 166.
Minimal berieben, kleine Kratzer, vorzüglich

Schwarzburg-Sondershausen

1533 Karl Günther, 2 Mark 1896 A. Jaeger 168. In US Plastic-Holder PCGS MS65+.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1534 Karl Günther, 2 Mark 1905. Regierungsjubiläum. Jaeger 169 a.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1535 Karl Günther, 2 Mark 1905. Regierungsjubiläum. Jaeger 169 a.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1536 Karl Günther, 2 Mark 1905. Regierungsjubiläum. Jaeger 169 a.
Vorzüglich - Stempelglanz
1537 Karl Günther, 3 Mark 1909. Auf den Tod. Jaeger 170.
Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Waldeck-Pyrmont

1538 Friedrich Adolf, 5 Mark 1903 A. Jaeger 171.
Schöne Patina. Vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz

Württemberg

1539 Karl, 5 Mark 1874 F. Jaeger 173.
Kleine Kratzer , vorzüglich - Stempelglanz
1540 Wilhelm II., 2 Mark 1912 F. Jaeger 174.
Fast Stempelglanz
1541 Wilhelm II., 3 Mark 1908 F. Jaeger 175.
Winzige Kontakte, Polierte Platte
1542 Wilhelm II., 5 Mark 1894 F. Jaeger 176.
Kleiner Randfehler, sehr schön
1543 Wilhelm II., 5 Mark 1907 F. Jaeger 176.
Prachtexemplar. Feine Patina. Winziger Randfehler, Stempelglanz
1544 Wilhelm II., 5 Mark 1908 F. Jaeger 176.
Winziger Fleck, winzige Kratzer, vorzüglich +
1545 Wilhelm II., 5 Mark 1908 F. Jaeger 176.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1546 Wilhelm II., 10 Mark 1898 F. Jaeger 295.
GOLD. Vorzüglich

Lots

1547 20 Pfennig 1873 B, D, 1874 A, B, C, D, 1875 A, B, C, D, F, J, 50 Pfennig 1875 B, F, 1876 A, B, C, 1877 B und D. 20 Stück.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
1548 Württemberg. 5 Mark 1876, 1913, Hamburg 2 Mark 1904, 5 Mark 1876 und 1907. 5 Stück.
Fast sehr schön und besser
1549 Preußen. 2 Mark 1888, 3 Mark 1910, 1911 und 3 Mark 1929 F. Verfassung. 4 Stück.
Gereinigt (2x), sehr schön - vorzüglich
1550 Hamburg. 5 Mark 1901, 1903, 1904, 1907, 1908, 1913, 3 Mark 1910, 1912, 1913 und 1914. 10 Stück.
Meist sehr schön
1551 Sachsen. 2 Mark 1902. Tod. Schwarzburg. 2 Mark 1905. 2 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
1552 Baden. 2 Mark 1902 und 1906. 2 Stück.
Kleine Kratzer, vorzüglich
1553 Anhalt. 3 Mark 1909. Hessen. 2 Mark 1904. Preußen. 2 Mark 1888. 3 Stück.
Sehr schön
1554 Preußen. 3 Mark 1911. Uni Breslau. Sachsen. 2 Mark 1909. Uni Leipzig. 2 Stück.
Prachtexemplare. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1555 Hamburg. 3 Mark 1914, Württemberg 2 Mark 1914, 3 Mark 1911 und 1914. 4 Stück.
Vorzüglich und besser
1556 1/2 Mark (37). 1 Mark Jaeger 9 und 17 (48). 85 Stück.
Meist sehr schön
1557 2, 3 und 5 Mark. Bayern, Württemberg und Sachsen. 16 Stück.
Meist sehr schön und besser
1558 2, 3 und 5 Markstücke. RDR. 5 Kronen. USA. Dollar. 9 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
1559 2 und 3 Mark-Stücke. 6 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
1560 2, 3 und 5 Mark. Preußen. 13 Stück.
Meist sehr schön und besser
1561 Braunschweig. Notmünzen. 22 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1562 2 und 3 Mark-Stücke. DOA. 20 Heller. 5 Stück.
Sehr schön bis vorzüglich - Stempelglanz
1563 1 Pfennig. Jaeger 1. 104 Stück.
Schön, sehr schön, sehr schön
1564 Kleinmünzen. Thale. Doppeltaler. 5 Stück.
Sehr schön

Proben

Kaiserreich

1565 Preußen, 2 Mark 1912 A. Auf das Regierungsjubiläum. Schaaf 111 G 1 (dieses Ex.). Exemplar der Slg. Beckenbauer. Mit Expertise Franquinet.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
1566 Preußen, 2 und 3 Mark 1913, von Goetz. Bronze. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1567 Sachsen-Meiningen, Probe 5 Mark 1900, von Hildebrandt. Glatter Rand. Brustbild Georgs II. nach rechts / Auf Bank sitzender Greis, daneben Lyra spielender Genius. Schaaf 150 G1 (Vs.). 40,5 mm, 36,58 g.
Schöne Patina. Vorzüglich

Drittes Reich

1568 Ronde für 1 Pfennig in Zink. 1,38 g. 1,38g.
Sehr schön

Kolonien und Nebengebiete

1569 Altenburg, Anhalt. 25 Stück.
Sehr schön

Gent

1570 2 Franken 1918. Jaeger 617 II.
Vorzüglich

Neuguinea

1571 Pfennig 1894 A. Jaeger 701.
Stempelglanz

Deutsch Ostafrika

1572 5 Heller 1908 J. Jaeger 717. In US Plastic-Holder PCGS PR65RB.
Polierte Platte
1573 1/4 Rupie 1910 J. Jaeger 720.
Sehr schön - vorzüglich
1574 Rupie 1905 J. Jaeger 722.
Schöne Patina. Vorzüglich

Deutsch-Südwestafrika

1575 Sechseckige versilberte satirische Medaille o. J., von Jungfer. Auf die Bismarcksche Kolonialpolitik. 30 x 41 mm.
Originalöse, vorzüglich

Danzig

1576 10 Pfennig 1920. Jaeger D 1 a.
Vorzüglich
1577 1/2 Gulden 1927. Jaeger D 6.
Vorzüglich

Saarland

1578 10, 20, 50 Franken 1954. Essai. Jaeger 801-803. In der Originalverpackung der Monnaie de Paris.
Polierte Platte. Fast Stempelglanz
1579 10 - 100 Franken 1954. Kompletter Satz. Dazu weitere Kleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön und besser

Provinz Westfalen

1580 10000 Mark 1923. Freiherr vom Stein. Jaeger 20a.
Fast Stempelglanz

Notmünzen deutscher Städte und Gemeinden

Lots

1581 Dillingen (8). Dingolfing (4). Dinkelsbühl (11). 23 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1582 Coburg (7). Cottbus (3). Darmstadt (4), Dhaun (1). Deggendorf (5). Dieburg (4). 24 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1583 Dortmund (3). Eberbach (2). Ebingen (7). 12 Stück.
Sehr schön

Aschaffenburg / Bayern

1584 27 Stück.
Sehr schön

Bensheim / Hessen

1585 15 Stück.
Sehr schön

Buchsweiler / Elsass

1586 20 Pfennig 1917. Frenzel 62.1. Röttinger Prägung?.
Vorzüglich - Stempelglanz

Burgau / Bayern

1587 13 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Cham / Bayern

1588 8 Stück.
Sehr schön

Crailsheim / Württemberg

1589 20 Stück, zum Teil selten.
Sehr schön, vorzüglich

Crefeld / Rheinprovinz

1590 23 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Crossen / Brandenburg

1591 1 Pfennig o.J. Frenzel 85.1. Röttinger-Prägung?.
Stempelglanz
1592 6 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Cüstrin / Brandenburg

1593 3 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Deutsch-Eylau / Westpreußen

1594 10 Pfennig o.J. Frenzel 91.8 Anm. Röttinger-Prägung. Auflage 100 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1595 50 Pfennig 1916/1917 (2). 50 Pfennig 1918. 10 Pfennig 1917. Röttinger-Prägungen? 4 Stück.
Stempelglanz
1596 9 Stück.
Vorzüglich

Diedenhofen / Lothringen

1597 50 Pfennig. 2 Varianten.
Vorzüglich

Dingelstädt / Sachsen

1598 4 Stück.
Vorzüglich

Dinslaken

1599 8 Stück.
Sehr schön

Döbern / Brandenburg

1600 2 Stück.
Vorzüglich

Donaueschingen / Baden

1601 Standesherrschaft. 3 Stück.
Sehr schön
1602 Stadt. 8 Stück.
Sehr schön

Driesen / Brandenburg

1603 8 Stück.
Sehr schön

Düren / Rheinprovinz

1604 28 Stück. Mit 1 und 2 Pfennig 1917.
Sehr schön, vorzüglich

Friedensfels / Bayern

1605 5 und 10 Pfennig 1917. Frenzel F 141.1, F 141.2. Röttinger-Prägungen. Auflage je 100 Stück. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Gostyn / Posen

1606 6 Stück. Frenzel 165.1-6. Röttinger-Prägungen. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Hindenburg / Schlesien

1607 50 Pfennig 1918. Ungelocht. Frenzel F 213.1.1. Röttinger-Prägung. Auflage 100 Stück.
Stempelglanz

Koblenz

1608 25 Stück. Inklusive 10 Pfennig Kehrprägung Frenzel 80.5.3.
Sehr schön - vorzüglich

Konitz / Westpreußen

1609 Stadt und Kreis. 2 Stück. Frenzel 256.1, 256.4. Röttinger-Prägungen? 2 Stück.
Stempelglanz

Werdohl

1610 0,20 Goldmark 1923. Frenzel 644.1. 98 mm, 100 g.
Vorzüglich

Porzellanmünzen und Medaillen

Reichsmünzen und Ausgaben der Städte

1611 Sachsen, 30 und 50 Pfennig 1921. 2 Stück. Im Originaletui (leicht beschädigt).
Fast vorzüglich

Lots

1612 Porzellanmünzen. 142 Stück.
Vorzüglich
1613 Hall (3). Rothenburg (3). Gaildorf (3). Ulm (5). Studententaler 30 Mark 1922. 300 Mark 1922. Höhr (6). 22 Stück.
Vorzüglich
1614 Porzellanmedaillen, zum Teil mit Dekoren. 23 Stück.
Fast fabrikfrisch
1615 Porzellanmedaillen. 39 Stück.
Vorzüglich
1616 Große Porzellanmedaille. 'Der Große Kurfürst'. 122 mm. Im Etui.
Vorzüglich +

Weimarer Republik

1617 2 Rentenpfennig 1923 D,G. Jaeger 307. 2 Stück.
Sehr schön
1618 5 Rentenpfennig 1924 E. Jaeger 308.
Polierte Platte
1619 1 Mark 1924 A. Jaeger 311.
Stempelglanz
1620 1 Mark 1924 F. Jaeger 311.
Fast Stempelglanz
1621 Verprägung. 3 Mark 1924 A. Jaeger 312.
Dezentriert. Vorzüglich
1622 Pfennig 1930 E. Jaeger 313.
Fast Stempelglanz
1623 10 Pfennig 1932 F. Jaeger 317. In US Plastic-Holder NGC MS65.
Fast Stempelglanz
1624 10 Pfennig 1936 A. Jaeger 317. In US Plastic-Holder NGC MS65.
Fast Stempelglanz
1625 1 Mark 1925 D. Jaeger 319.
Stempelglanz
1626 5 Mark 1925 A. Rheinlande. Jaeger 322.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1627 3 Mark 1926 A. Lübeck. Jaeger 323.
Feine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1628 50 Pfennig 1933 J. Jaeger 324.
Sehr schön
1629 3 Mark 1927 A. Bremerhaven. Jaeger 325.
Minimaler Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1630 3 Mark 1927 A. Nordhausen. Jaeger 327.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1631 3 Mark 1927 A. Nordhausen. Jaeger 327.
Feine Kratzer, fast Stempelglanz
1632 5 Mark 1927 F. Uni Tübingen. Jaeger 329.
Etwas berieben, winzige Kratzer, vorzüglich
1633 3 Mark 1927 A. Marburg. Jaeger 330.
Feine Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1634 5 Mark 1928 E. Eichbaum. Jaeger 331.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1635 5 Mark 1928 G. Eichbaum. Jaeger 331.
Fast Stempelglanz
1636 5 Mark 1929 A. Eichbaum. Jaeger 331.
Sehr schön - vorzüglich
1637 5 Mark 1930 A. Eichbaum. Jaeger 331.
Sehr schön +
1638 5 Mark 1932 D. Eichbaum. Jaeger 331.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1639 5 Mark 1932 E. Eichbaum. Jaeger 331.
Sehr schön +
1640 3 Mark 1928 A. Naumburg. Jaeger 333.
Fast Stempelglanz
1641 3 Mark 1928 A. Naumburg. Jaeger 333.
Feine Kratzer, fast Stempelglanz
1642 5 Mark 1929 A. Lessing. Jaeger 336.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1643 3 Mark 1929. Waldeck. Jaeger 337.
Polierte Platte. Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1644 5 Mark 1929 E. Meißen. Jaeger 339.
Feine Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1645 3 Mark 1929 E,F,G. Verfassungstreue. Jaeger 340. 3 Stück.
Vorzüglich
1646 5 Mark 1929 A. Verfassung. Jaeger 341.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1647 5 Mark 1930 G. Zeppelin. Jaeger 343. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1648 5 Mark 1930 A. Rheinlandräumung. Jaeger 346.
Polierte Platte. Gereinigt, kleine Kratzer, vorzüglich +
1649 3 Mark 1931 A. Stein. Jaeger 348.
Polierte Platte. Vorzüglich - Stempelglanz
1650 3 Mark 1931 E. Kursmünze. Jaeger 349.
Polierte Platte
1651 Probe 5 Mark 1925 E. Frauenkopf von vorn / Adler nach links. Schaaf 331 G 6, Slg. Beckenbauer 3483.
Vorzüglich - Stempelglanz
1652 50 Pfennig 1935 E. Dazu weitere Kleinmünzen der Weimarer Republik sowie ein 50 Pfennig 1939 A, Nickel. 16 Stück.
Sehr schön
1653 3 Mark. Waldeck, Meißen und Stein. 3 Stück.
Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +

Drittes Reich

1654 5 Mark 1933 A. Luther. Jaeger 353. In US Plastic-Holder PCGS PR65CAM.
Polierte Platte
1655 1 Mark 1939 F. Jaeger 354.
Vorzüglich - Stempelglanz
1656 1 Mark 1939 G. Jaeger 354.
Fast Stempelglanz
1657 1 Mark 1939 J. Jaeger 354.
Vorzüglich - Stempelglanz
1658 5 Mark 1934 E. Garnisonskirche. Jaeger 357.
Fast Stempelglanz
1659 5 Mark 1934 F. Schiller. Jaeger 359.
Vorzüglich - Stempelglanz
1660 5 Pfennig 1936 A und D. Jaeger 363. 2 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1661 2 Mark 1937 D. Jaeger 366.
Reste von Zaponlack, Polierte Platte
1662 10 Pfennig 1945 A, E. Jaeger 371. 2 Stück.
Sehr schön
1663 2 Mark 1933 D. Luther. 2 Mark 1934 A, E. 3 Stück.
Fast Stempelglanz
1664 2 Mark 1934 F. Schiller. 2 Mark 1933 A, D, J. Luther. 2 Mark 1925 F, 1 Mark 1924 F, 1925 A, 1933 A, 50 Pfennig 1935 D und 20 Pfennig 1888 D. 10 Stück.
Sehr schön und besser

Marken und Zeichen

Allgemein

1665 Kupfermarke 1664. Einhorn / Zwei Hunde neben Felsen.
Sehr schön
1666 Klippenförmige Kupfermarke 1755.
Sehr schön
1667 Briefmarkenkapselgeld. Crédit Lyonnais.
Vorzüglich

Bremen

1668 Konvolut AIu Werkzeugmarken o. J. Schmidtsdorff 1.8. Diverse Farben und Formen. 17 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Unbekannter Ort

1669 Unbestimmte Kupfermarke 1773. 21 mm.
Gelocht, sehr schön +
1670 Jetons und Marken. 13 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1671 Unbestimmte Kupfermarke o.J. 27 mm.
Etwas gewellt, kleine Randfehler, sehr schön
1672 Unbestimmte Kupfermarke o.J. 25 mm.
Gelocht, sehr schön +

Bundesrepublik Deutschland

1673 5 Mark 1951 F, G, J. Jaeger 352. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1674 2 Mark 1951 D. Jaeger 386.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1675 2 Mark 1951 D,F,G,J. Jaeger 386. 4 Stück.
Sehr schön / sehr schön +
1676 2 Mark 1951 G. Jaeger 386. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Vorzüglich - Stempelglanz
1677 2 Mark 1951 J. Jaeger 386.
Vorzüglich - Stempelglanz
1678 5 Mark 1964 J. Fichte. Jaeger 393.
Polierte Platte in Originalfolie
1679 Goldmark 2001 D.
Stempelglanz

Deutsche Demokratische Republik

1680 10 Mark Kollwitz und Gutenberg. 2 Stück.
Stempelglanz

Medaillen

Kunstmedaillen

1681 Dupuis, Daniel, Bronzeplakette o.J. 'Le Nid'. Unbekleidete weibliche Person beobachtet Vogelnest in Baum / Nacktes Kind auf Zweig füttert Vogel in seiner Hand. MdP Seite 174, Maier 121. 66 x 37 mm.
Vorzüglich

Luftfahrt

1682 Vergoldete Bronzemedaille 1878, von Trotin. Auf den Ballonaufstieg von Henry Giffard zur Weltausstellung. Button 16, Malpas 100. 51 mm.
Originalöse. Vorzüglich +
1683 Bronzemedaille 1930, von Mayer und Wilhelm. Auf die erste Südamerikafahrt des 'LZ 127'. Brustbild Dr. Dürrs halbrechts / Schrift. Kaiser 543, Gutt 264. 50,5 mm.
Kleiner Randfehler, vorzüglich

Medicina in nummis

1684 Notzeiten und Teuerung, Versilberter Jeton 1816 / 1817, von Loos / Stettner. Auf die Hungersnot und Teuerung. Mutter mit zwei Kindern / Göttliche Brotwaage, unten Anker vor Garbe, im Feld Preise für Bier, Wein und Brot. Slg. Brettauer 1996, Erlanger 4. 32,5 mm. 32,50mm.
Prägeschwäche, vorzüglich - Stempelglanz
1685 Personenmedaillen, Stifft, Andreas Josef Freiherr von, Bronzemedaille 1834, von J.D. Böhm. Kopf nach rechts / Widmung der Ärzte Wiens. Slg. Brettauer 1176. 51,5 mm.
Fast vorzüglich

Münchner Medailleure

1686 Dasio, Maximilian, Silbermedaille o.J. 50,0 mm, 33,35 g. 50,00mm, 33,35g.
Vorzüglich
1687 Goetz, Guido, Versilberte Bronzemedaille 1948. Sogenannter 'Hungertaler'. Münchens Leidenszeit. Münchner Kindl umgeben von Kriegsstatistik / Auf Mauerrest sitzender Tod mit Waage, vor ihm Tafel mit Aufzählung der täglichen Lebensmittelration. 36 mm.
Prüfspur am Rand, fast vorzüglich
1688 Goetz, Karl, 1 Mark 1918. Notgeld Laufen. Eisen. Kienast 93.
Vorzüglich
1689 Goetz, Karl, 25 Pfennig 1918. Notgeld Laufen. Eisen. Kienast 93.
Fast vorzüglich
1690 Goetz, Karl, 10 Pfennig 1918. Notgeld Laufen. Eisen. Kienast 93.
Fast vorzüglich
1691 Goetz, Karl, 5 Pfennig 1918. Notgeld Laufen. Eisen. Kienast 93.
Vorzüglich
1692 Goetz, Karl, 50 Pfennig 1919. Notgeld Laufen. Eisen. Kienast 93.
Vorzüglich
1693 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1922. Auf Anton Lang, Darsteller der Passionsspiele in Oberammergau. Anton Lang als Jesus Christus mit Kreuz / Gebäude vor Gebirgslandschaft. Kienast 87. 48 mm.
Vorzüglich
1694 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1916. Eisengussmedaille 1916. Auf den Flieger Oswald Boelcke. Brustbild nach links / Unbekleidete Frau legt Blumen auf Fokker-Eindecker, der von einem Adler angegriffen wird. Kienast 183. 89,0 mm. 89,00mm.
Vorzüglich
1695 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1918. 'Not-Frieden mit Groß-Russland'. Adler auf Stahlhelm / Geöffnete Zange über abgebrochener Gewehrpatrone und zwei siebenschwänzigen Peitschen. Kienast 206. 58 mm.
Vorzüglich
1696 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1920. 'Die Schwarze Schande'. Entschärfte Version. Kienast 262 var. 58 mm.
Vorzüglich
1697 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1921. 'Die schwarze Schmach'. Kopf eines schwarzen französischen Soldaten nach rechts / Nackte deutsche Frau an Gedenkstein mit Stahlhelm gefesselt. Kienast 263. 58 mm.
Vorzüglich
1698 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1923. 'Wiederaufbau'. Maurer bei der Arbeit, im Hintergrund Adlerkopf vor strahlender Sonne / Schrift über Flammenschale. Kienast 303. 50 mm.
Vorzüglich
1699 Goetz, Karl, Silbermedaille o.J. Auf Kardinal Michael von Faulhaber. Brustbild in vollem Ornat nach links / Bischofshut über zwei Wappen. Kienast 383. 36 mm, 19,71 g.
Schöne Patina. Mattiert. Fast prägefrisch
1700 Goetz, Karl, Silbermedaille 1927. Auf den 80. Geburtstag des Reichspräsidenten Paul von Hindenburg. Kopf nach rechts / Adlerschild über zweifach behelmtem Familienwappen. Kienast 386. 36 mm. 2 Stück.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1701 Goetz, Karl, Silbermedaille 1928. Auf den Ost-West-Ozeanflug der 'Bremen'. Die Brustbilder von Hünefelds und Köhls / Flugzeug über dem Meer, darunter zwei Putten auf Delfinen reitend. Kienast 393. 36 mm, 19,92 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1702 Goetz, Karl, Einseitige Bronzegussplakette 1910. Auf Eberhard Ferdinand Sigmund Wilhelm von Praun. Kienast 407. 120 x 81 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich
1703 Goetz, Karl, Große Silbermedaille 1932. Auf den 300. Todestag Gustav Adolfs von Schweden. Brustbild halbrechts / Schrift. Kienast 473. 60 mm, 59,69 g.
Mattiert. Prägefrisch
1704 Goetz, Karl, Prägestempel für die Medaille 1941. Auf die Eroberung Kretas durch die Fallschirmjäger unter General Student. Fallschirmjäger beim Absprung teilt KR-ETA, im Hintergrund zwei Springer an geöffneten Fallschirmen / Zwei JU 52, darunter 17 Fallschirmjäger an geöffneten Fallschirmen. Kienast 587. 60 mm. Matrizen und Patrizen der Vorder- und Rückseite. 4 Stempel.
Etwas fleckig, vorzüglich
1705 Goetz, Karl, Prägestempel für die Medaille 1942. Auf Generalfeldmarschall von Bock und die Schlacht bei Charkow. Kienast 596. 60 mm. Patrizen für Vorder- und Rückseite. 2 Stempel.
Etwas fleckig, vorzüglich

Musiker

1706 Verdi, Giuseppe, Bronzemedaille 1901. Niggl 2084. 50,5 mm.
Vorzüglich

Olympische Spiele

1707 Olympische Spiele in Berlin 1936, Bronzegussmedaille 1936, von Placzek. Für die Teilnehmer der Auto-Sternfahrt nach Berlin. Olympiaglocke / Olympiaringe über fünf Strahlenbündeln. 70 mm.
Unregelmäßige Patina am Rand, vorzüglich

Personenmedaillen

1708 Bismarck, Otto von, Bronzemedaille 1885. Auf sein 50jähriges Dienstjubiläum und seinen 70. Geburtstag. 47,6 mm.
Kleiner Fleck, vorzüglich
1709 Bismarck, Otto von, Große Eisengussmedaille 1894. 'Zur Erinnerung an den 26. Januar'. 98,5 mm.
Fast vorzüglich - vorzüglich
1710 Dürer, Albrecht, Silbermedaille 1928, von Bernhart. Auf seinen 400. Todestag. Rand : BAYER. HAUPTMÜNZAMT. SILBER 900f. Mende 126, Erlanger 994. In Originalschachtel. 36,6 mm, 24,86 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1711 Dürer, Albrecht, Bronzeplakette 1928, von Mayer und Wilhelm, Stuttgart. Auf seinen 400. Todestag. Mende 144, Erlanger Seite 152 Nr. 52. 70,7 x 51,2 mm.
Vorzüglich
1712 Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Einseitige Bronzeplakette 1914, Brustbild halblinks. 125 x 67 mm.
Vorzüglich
1713 Mayer, B.H., Bronzemedaille 1971, von Haug. Auf 100jährige Firmenjubiläum. 50 mm.
Vorzüglich

Reformation

1714 Bronzemedaille 1830, von Pfeuffer. Auf die 300-Jahrfeier der Augsburger Konfession. Der sächsische Kanzler Dr. Bayer überreicht Karl V. die evangelische Bekenntnisschrift / Luther und Melanchthon neben aufgeschlagener Bibel. Schnell 307, Sommer 37/1. 43,9 mm. 43,90mm.
Minimaler Belag, fast Stempelglanz
1715 Bronzeplakette 1917, von Schwartze. Amsterdam. Büste Luthers / Buch über Schwan. Slg. Whiting 833, Brozatus 1465. 61,5 x 42,2 mm.
Vorzüglich
1716 Deutschland, Große Eisengussmedaille 1917, von Goetze. Auf die 400-Jahrfeier der Reformation in Berlin. Sitzender Luther mit Laute im Kreis seiner Familie / Viergeteilte Rückseite mit Darstellung des Thesen-Anschlags, der Wartburg, des Reichstages zu Worms und Schmalkaldens. Slg. Whiting 835. 140 mm.
Vorzüglich
1717 Deutschland, Einseitige Eisengussplakette 1933, von Moshage, Gießerei Lauchhammer. Auf den 450. Geburtstag von Martin Luther. Brustbild halblinks, darunter Schrift. Slg. Whiting 911. 139 x 89 mm.
Vorzüglich

Religion

1718 Allgemein, Feuervergoldete Silbergussmedaille o.J. Auf die Geburt Christi. Anbetung der heiligen drei Könige / Anbetung der Hirten, im Hintergrund Taufe im Jordan. Slg. Goppel 67. 62,0 mm, 60,52 g. 62,00mm, 60,52g.
Sehr schön
1719 Allgemein, Silbermedaille o.J. Brustbild Christi nach links / Taufbecken in Kirche. 42,2 mm, 28,59 g. 42,20mm, 28,59g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Erster Weltkrieg

1720 Allgemeine Propaganda, Silbermedaille 1914, von Galambos und Oertel. Brustbild Kaiser Wilhelms II. in Uniform mit Pickelhaube nach rechts / Schwert mit Schrift. Zetzmann 2007. 34,2 mm, 18,18 g. 34,20mm, 18,18g.
Prachtexemplar. Mattiert, prägefrisch
1721 Allgemeine Propaganda, Silbermedaille 1914. Stehender Krieger mit Schwert und Schild / Brennender Kandelaber. Zetzmann 2018. 33,5 mm, 18,21 g.
Schöne Patina. Polierte Platte. Fast Stempelglanz
1722 Allgemeine Propaganda, Bronzemedaille 1918, von Menzel. Bund deutscher Marinevereine. Kriegsschiffe vor aufgehender Sonne / Matrose mit Fahne. Zetzmann -. 38,0 mm. 38,00mm.
Originalöse. Vorzüglich
1723 Allgemeine Propaganda, Einseitige Gefallenenmedaille o.J. von Preston. `Memorial Plaque´ für Harold Leach. Britannia mit Dreizack und Lorbeerkranz hinter britischem Löwen. Im Abschnitt ringt britischer Löwe den deutschen Adler nieder. Brown 4134. 121,0 mm. 121,00mm.
Sehr schön
1724 Wilhelm II. und seine Verbündeten, Silbermedaille 1914, von Oertel. Auf die Waffenbrüderschaft zwischen Deutschland und Österreich. Brustbilder Kaiser Franz Josephs I. und Kaiser Wilhelms II. über Eichen- und Lorbeerzweigen einander gegenüber / Verschiedene Kriegsgeräte auf von Lorbeerkranz umgebener Schrifttafel. Zetzmann 3007. 35,5 mm, 17,80 g. 35,50mm, 17,80g.
Vorzüglich
1725 Personenmedaillen, Marterer, Ferdinand Freiherr von, Bronzemedaille 1917, von Hartig. Brustbild in Uniform nach links. 65,0 mm. 65,00mm.
Vorzüglich
1726 Personenmedaillen, Bethmann Hollweg, Theobald, Silbermedaille 1916, von König. Brustbild nach links / Krieger mit erhobener Rechten, die Linke auf Schild mit dem Reichsadler gestützt. Zetzmann 2165. 33,5 mm, 15,41 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1727 Personenmedaillen, Immelmann, Max, Silbermedaille o.J. (1916), von Eue. Auf seinen Tod. Brustbild nach rechts / Adler über Flusslandschaft. Zetzmann 4128. 33 mm, 14,82 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1728 Personenmedaillen, Koevess, Hermann von, Silbermedaille 1916. Auf die Erstürmung des Lovcen. Zetzmann 4117. 33,5 mm, 14,71 g.
Mattiert. Etwas fleckig, vorzüglich
1729 Personenmedaillen, Müller, Georg Alexander von, Silbermedaille 1914, von Lauer. Brustbild von vorn / Der Kreuzer 'Emden'. Zetzmann 4051. 33,0 mm, 17,83 g. 33,00mm, 17,83g.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich

Drittes Reich

1730 Silbermedaille 1933, von Gloeckler. Auf die Machtergreifung durch Adolf Hitler. Brustbild nach links / Adler, seine Kette sprengend. Colbert/Hyder 30. In Originalschachtel. 36,0 mm, 21,70 g. 36,00mm, 21,70g.
Mattiert. Prägefrisch
1731 Aluminiummedaille 1938. 32,5 x 33,5 mm.
Fast vorzüglich
1732 Aluminiummedaillen o.J. 2 Stück.
Vorzüglich +

Medaillen LOTS

Medaillen

1733 Allgemein, Preußen. Zinnmedaille 1895 (etwas korrodiert). Frankreich Vergoldete Bronzemedaille o.J., 1900 und Bronzemedaille 1895. 4 Stück.
Sehr schön / vorzüglich
1734 Allgemein, Silbermedaille 1927, von Karl. Goetz. Auf Hindenburg. Dazu fünf Porzellanmedaillen. 6 Stück.
Vorzüglich
1735 Allgemein, Silbermedaillen. Preußen, Erster Weltkrieg, Hessen, Frankfurt, Reformationsfeier, Bismarck. 11 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
1736 Allgemein, Bronzemedaillen. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1737 Allgemein, Silbermedaille Goethe. Eine weitere Silber- und eine Zinnmedaille. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich und schön