WAG Online oHG - Auktionsarchiv Nr. 61

Zur Übersicht...

Griechische Münzen

Syrien

1 Seleukiden, Aulus Gabinius, Tetradrachme. 15,22 g.
Prachtexemplar. Feine Patina. Fast prägefrisch

Epeiros

2 Epeirotische Republik, Drachme. 4,35 g. Kopf des Zeus von Dodona / Adler auf Blitzbündel.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Römische Münzen

Republik

3 Anonyme Prägungen, Didrachme. 6,71 g. Cr. 28/3, Syd. 65.
Prachtexemplar. Feine Patina. Winziger Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
4 C. Cassius und Cornelius Lentulus, Denar. Crawford 500/5.
Prachtexemplar. Vorzüglich
5 Octavian, Denar. Crawford 497/3.
Prachtexemplar. Vorzüglich - prägefrisch

Kaiserzeit

6 Caracalla, Tetradrachme 215-217. 13,96 g. Bellinger 159.
Prachtexemplar. Vorzüglich - prägefrisch

Lots

7 Antoniane. 10 Stück.
Vorzüglich

Kelten

8 Kleinmünzen. 10 Stück.
Schön / schön - sehr schön / fast sehr schön

Byzanz

9 Constanz II., Tremissis, Syrakus. Sear 1101.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
10 Constanz II., Solidus, Konstantinopel. 4,42 g. Sear 954.
GOLD. Prachtexemplar. Prägefrisch
11 Leontius, Solidus, Konstantinopel. Sear 1330.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich +
12 Constantinus V. und Leo IV., Solidus, Konstantinopel. Sear 1550.
GOLD. Vorzüglich
13 Constantinus VII. und Romanus II., Solidus 921 - 931, Konstantinopel. Sear 1745.
GOLD. Vorzüglich

Kreuzfahrer

Zypern

14 Hugues IV., Groschen. Metcalf 734. 4,52 g.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Antiochia

15 Boemund IV., Denar.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Ausland

Albanien

16 Zogu I., Franga Ar 1937. Dazu weitere albanische Münzen. 14 Stück.
Sehr schön

Baltikum-Estland

17 2 Krooni 1930. Dazu weitere Münzen aus Estland und Lettland. 19 Stück.
Sehr schön

Belgien, Königreich

18 Leopold I., 1/2 Franc 1844. K.M. 6.
Prachtexemplar. Stempelglanz
19 Leopold I., 5 Francs 1847. K.M. 3.2, Davenport 50.
Schöne Patina. Sehr schön
20 Leopold I., 10 Centimes 1853. Hochzeit. K.M. M5.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
21 Leopold I., Bronzemedaille 1842, von Braemt. Auf die Grundsteinlegung der Kirche St. Joseph in Brüssel. Kirche / Schrifttafel. 68 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
22 Leopold I., Bronzemedaille 1853, von Wiener. Kopf links / Blick in die Philharmonie von Brüssel. 74 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
23 Leopold I., Bronzemedaille 1862. 60,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
24 Leopold II., 2 Francs 1880, 1 Franc 1880 (f.vz) und weitere Kleinmünzen. 10 Stück.
Sehr schön + / vorzüglich / fast Stempelglanz
25 Leopold III., 50 Francs 1935. Eisenbahn. K.M. 106.1.
Winzige Kratzer, vorzüglich

Belgien-Lüttich, Bistum

26 Maximilian Heinrich von Bayern, Patagon 1665. Jahreszahl im Stempel umgeschnitten. Davenport 4294, De Chestret 639, Delmonte 471.
Sehr schön - vorzüglich
27 Joseph Clemens von Bayern, Kupfermarke 1700. 24 mm.
Sehr schön - vorzüglich

Belgien-Brabant

28 Maria von Burgund, Double Briquet 1477, Antwerpen. de Witte 516, v. G.-H. 39-1 a, Levinson II-27.
Sehr schön
29 Maria von Burgund, Double Briquet 1481, Antwerpen. Münzzeichen im Feld. de Witte 518, v. G.-H. 39-1 c, Levinson II-54.
Sehr schön
30 Albert und Isabella, Silberjeton 1599. 22,5 mm, 2,61 g.
Kleine Kratzer, sehr schön
31 Albert und Isabella, Dukaton 1618, Antwerpen. Davenport 4428, Van Gelder-Hoc 309-1.
Winzige Randfehler, sehr schön
32 Albert und Isabella, Kupfermünzen. 5 Stück.
Meist fast sehr schön
33 Karl II., Patagon 1670. Flandern Patagon 1633. 2 Stück.
Stärkere Schrötlingsfehler, sehr schön

Belgien-Burgund

34 Philipp IV., Patagon 1625, Dole. Davenport 4472, Delmonte 299 (R1).
Stärkere Schrötlingsfehler, fast sehr schön / sehr schön

Belgien-Flandern

35 Ludwig II. de Male, Botdrager. Behelmter Löwe nach links / Verziertes Kreuz in doppelter Umschrift. Münzzeichen Kleeblatt. Gaillard 223.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich
36 Ludwig II. de Male, 1/4 Chaise d'or o.J. 1,08 g. Friedberg 154, Delmonte 456, Gaillard 209.
GOLD. Leichte Prägeschwäche, sehr schön
37 Philipp der Gute, 2/3 Lion d'or 1454-1455. Delmonte 490, Friedberg 486.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön
38 Philipp der Gute, Lion d'or (1454-1460). Nach links sitzender Löwe unter gotischem Gestühl / Wappen auf Blumenkreuz. Delmonte 489, Friedberg 185.
GOLD. Minimal gewellt, etwas Belag, vorzüglich +

Bermuda

39 George III., Penny 1793. K.M. 5.
Sehr schön
40 Elizabeth II., 60 Dollars 1997. Schiffswrack. K.M. 102. 31,49 g fein. Auflage: 1500 Exemplare.
GOLD. Polierte Platte

Bolivien

41 8 Reales 1665, Potosi.
Korrodiert, Schrötlingsfehler, schön - sehr schön
42 1 Real 1684, Potosi.
Leicht korrodiert, Prägeschwäche, fast sehr schön

Brasilien

43 Maria I. e Pedro III., Peca (6400 Reis) 1781 R, Rio de Janeiro. Friedberg 76.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich +
44 Joao, Prinzregent, 960 Reis 1816. K.M. 307.
Überprägungsspuren, sehr schön
45 Republik seit 1889, Bronzemedaille 1935, von Caringi. Auf General Bento Goncalves. 66 mm.
Vorzüglich

Bulgarien

46 Alexander I., Lew 1882. K.M. 4.
Vorzüglich / vorzüglich +
47 Alexander I., 5 Lewa 1885. K.M. 7.
Fast vorzüglich
48 Alexander I., 5 Lewa 1885. Dazu weitere Kursmünzen. 20 Stück.
Sehr schön und besser
49 Ferdinand, Lew 1891 und 1894 KB. 2 Stück.
Winzige Randfehler, vorzüglich

Chile

50 Republik. Seit 1818, Real 1834 IJ. Vulkan. K.M. 34. In US Plastic-Holder ANACS EF40.
Sehr schön - vorzüglich
51 Republik. Seit 1818, Centavo 1835. K.M. 115.
Vorzüglich

China

52 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 20 Cash 1924. K.M. Y312.
Sehr schön
53 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 10 Cents 1914. K.M. 326. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Vorzüglich - Stempelglanz
54 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 20 Cents 1914. K.M. 327. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
55 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 20 Cents (2 Chiao) 1926. K.M. Y335.
Sehr schön
56 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 10 Yuan 2001 D. Panda. K.M. 1365.
Polierte Platte
57 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Dollar o.J. (1911).
Chopmarks, etwas Belag, sehr schön
58 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Dollar 1927. Yeoman 318 a.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
59 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Dollar 1934. Dschunke. Yeoman 345.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
60 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 1 Unze 1991. Internationale Münzmesse in München. Mit Originalverpackung und Zertifikat.
Polierte Platte
61 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 10 Yuan 1991. Mit Originalverpackung und Zertifikat.
Polierte Platte
62 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 10 Yuan 2006. Silbermedaille Shanghai 2009 (Mit Originaletui und Zertifikat). 2 Stück.
Stempelglanz
63 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 4 x 10 Yuan 2008. Sommerspiele Beijing. 4 Stück. Mit Originalverpackung und Zertifikaten.
Polierte Platte
64 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Dollar. 4 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön und besser
65 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 20 Cash (5 x) und 10 Cash (11 x). 16 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
66 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Kupfermünzen. 9 Stück.
Kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
67 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Kupfermünzen. 10 Stück.
Kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
68 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Kupfermünzen. 10 Stück.
Kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
69 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Kupfermünzen. 10 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
70 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Moderne Kleinmünzen. 31 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
71 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Bronzemedaille 1846 Auf die Dschunke 'Keying'. Die Dschunke / Schrift. 24,5 mm.
Fast vorzüglich
72 Geprägte Stücke, 8 Reales 1800 und 1806. Mit Chopmarks. 2 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
73 Geprägte Stücke, Silberkleinmünzen. 13 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser

China Hongkong

74 Lots, Kleinmünzen. 30 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser

China Provinz Chihli (Hebei)

75 Dollar 1908. Chopmarks auf der Rückseite.
Kleiner Randfehler, sehr schön

China Provinz Kiangnan

76 10 Cash Fehlprägung.
Sehr schön

China Provinz Kwang Tung

77 1 Cent o.J. (1900-1906). Yeoman 192.
Kleiner Randfehler, sehr schön
78 Dollar o.J. Chopmarks auf der Rückseite.
Kleine Kratzer, sehr schön

China Provinz Szechuan

79 Rupie 1903-1945. L&M 359.
Sehr schön +

Curacao (Niederländische Antillen)

80 Wilhelm I., 1 Stuiver 1822. Scholten 1390, K.M. 24.1/2.
Fast sehr schön

Dänemark

81 Frederik IV., 8 Skilling 1700. Dazu weitere Kleinmünzen. 20 Stück.
Schön, sehr schön
82 Frederik IV., Skilling 1715, 1719, 1779, 1812. 4 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
83 Frederik V., Kurant-Dukat (12 Mark) 1758. Friedberg 262, Hede 23.
GOLD. Vorzüglich
84 Frederik VI., Silbermedaille 1823, von Christensen. Auf seine Genesung. Slg. Brettauer 4553. 35 mm, 20,32 g.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, vorzüglich
85 Christian VIII., Skilling 1842 VS. Dazu weitere Kurs- und Gedenkmünzen. 40 Stück.
Sehr schön
86 Frederik VII., Rigsbankskilling 1852. Dazu weitere Kupfermünzen. 17 Stück.
Sehr schön, schön
87 Christian IX., 2 Kroner 1899. K.M. 798.2.
Schöne Patina. Etwas berieben, sehr schön +
88 Christian IX., 2 Kroner 1888. 25-jähriges Regierungs-Jubiläum. K.M. 799, Hede 10.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
89 Christian IX., 2 Kroner 1892. Goldene Hochzeit. K.M. 800, Hede 11.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz / Stempelglanz
90 Christian IX., 2 Kroner 1903. Regierungsjubiläum. K.M. 802.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
91 Christian IX., 4 Skilling rigsmont 1870. Hede 5 B.
Stempelglanz
92 Frederik VIII., 2 Kroner 1906. Auf den Thronwechsel. K.M. 803.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
93 Christian X., 2 Kroner 1912. K.M. 811.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
94 Christian X., 2 Kronen 1903, 1915, 1916, 1923, 1930, 1937, 1945, 1958. Dazu 1 Krone 1915 (2x). 10 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich / fast Stempelglanz

Dänisch Westindien

95 Christian VIII., 10 Skilling 1845. K.M. 16.
Sehr schön
96 Christian IX., Cent 1868. K.M. 68.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Finnland

97 Alexander II. von Russland, 25 Penniä 1866. Dazu weitere Kurs- und Gedenkmünzen. 14 Stück.
Sehr schön und besser

Frankreich

98 Philippe IV., Tournose o.J. Duplessy 213.
Schöne Patina. Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
99 Philippe IV., Maille blanche (Halbe Tournose). Duplessy 215.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, fast vorzüglich
100 Rechenpfennige des 14. und 15. Jahrhunderts, Rechenpfennige. Lamm Gottes / Kreuz in Vierpass. 2 Stück.
Sehr schön
101 Franz I., Ecu d´or au soleil du Dauphiné o.J. 1. Typ, 3. Emission. Duplessy 782, Friedberg 354.
Etwas gewellt, fast sehr schön
102 Heinrich II., Douzain 1552, Rennes. Duplessy 997.
Schöne Patina. Sehr schön
103 Ludwig XIV., Louis d'or 1690 A, Paris. Überprägungsspuren. Friedberg 429, Gadoury 250.
GOLD. Sehr schön
104 Ludwig XIV., Zinngussmedaille 1681. Auf die Eroberung von Straßburg. 70,6 mm.
Vorzüglich
105 Ludwig XIV., Zinngussmedaille 1686, von Roettiers und Faltz. Auf die Errichtung seines Denkmals auf dem Place des Victoires in Paris. 62,1 mm.
Sehr schön - vorzüglich
106 Ludwig XV., 1/3 Ecu 1722 G, Poitiers. K.M. 457.8, Gadoury 306. In US Plastic-Holder NGC XF45.
Fast vorzüglich
107 Ludwig XV., Bronzejeton 1721. 30,5 mm.
Fast vorzüglich
108 Ludwig XV., Ecu aus lauriers 1726 A, Paris. Davenport 1330, Gadoury 321, Duplessy 1675.
Leicht justiert, sehr schön
109 Ludwig XV., Bronzejeton 1772. Bourgogne, Dijon. Feuardent 10115. 30,5 mm.
Fast vorzüglich
110 Ludwig XV., Ecu à la vielle tête 1772 L, Bayonne. Davenport 1332, Gadoury 323.
Sehr schön
111 Ludwig XV., Ecu 1774 L, Bayonne. Gadoury 323.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, etwas Belag, sehr schön
112 Ludwig XV., Silberner Jeton o.J. 'Connétablie et maréchaussée de France'. Feuardent 1659. 29,0 mm, 7,63 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
113 Ludwig XV., Silberjeton o.J., von Duvivier. Rouen. Feuardent 6209. 31 mm, 9,11 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
114 Ludwig XV., Silberjeton o.J., von Duvivier. 30 mm, 9,58 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
115 Ludwig XVI., Silberjeton 1778, von Gatteaux. 31 mm, 9,37 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
116 Ludwig XVI., Ecu aux lauriers 1788 L, Bayonne. Davenport 1333, Gadoury 356.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
117 Ludwig XVI., Cu 12 Deniers 1791 A, 1792 BB. Messing. 2 Stück.
Vorzüglich
118 Ludwig XVI., 12 Deniers 1791 BB, Straßburg. Jahr 3. Gadoury 13.
Prägeschwäche, vorzüglich
119 Ludwig XVI., 2 Sols 1792, Monneron. Pyramide. Mazard 332.
Prachtexemplar. Polierte Platte
120 Ludwig XVI., Ecu 1792 A, Paris. Davenport 1335, Gadoury 55. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Fast Stempelglanz
121 Ludwig XVI., 2 Sols 1792 A, Paris. Glockenmetall. Gadoury 25. Gleichmäßig ausgeprägt.
Vorzüglich
122 Nationalkonvent, Cu 5 Centimes L'AN 4 A, Paris. Gadoury 124.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich - Stempelglanz
123 Nationalkonvent, 5 Francs L'AN 5 A, Paris. Davenport 81, Gadoury 563.
Kratzer, sehr schön
124 Napoleon I., 5 Francs 1809 B. K.M. 694.2, Davenport 85, Gadoury 584.
Vorzüglich +
125 Napoleon I., 5 Francs 1808 A, Paris. Davenport 84, Gadoury 583.
Schöne Patina. Sehr schön +
126 Napoleon I., 20 Francs 1810 W, Lille. Friedberg 512, Gadoury 1025.
GOLD. Sehr schön
127 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1804, von Brenet und Denon. Auf den Code Civil. Napoleonstatue / Stehende Minerva. Slg. Julius 1206, Bramsen 291. 42 mm, 38,96 g.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
128 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1808. Elisa, Herzogin von Lucca und Piombino. Slg. Julius 1983, Bramsen 774. 23 mm, 7,41 g. Spätere Prägung mit Randpunze Füllhorn.
Henkelspur ?, sehr schön
129 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1815. Auf die Übergabe von Grenoble. Slg. Julius 3429, Bramsen 1687. 18,5 mm 2,07 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
130 Ludwig XVIII., Bronzemedaille 1815, von Merche. Auf Charles Ferdinand Duc de Berry. 41 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
131 Louis Philippe I., 5 Francs 1831 A, (2 Varianten), B, D, K, MA, T und W (2 Varianten). Gadoury 676. 9 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
132 Louis Philippe I., 5 Francs 1831 A, B, D (2 Varianten), K, M, T und W. Gadoury 677. 8 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
133 Louis Philippe I., 5 Francs 1831 W, Lille. Gadoury 676.
Prachtexemplar. Etwas Belag, minimale Kratzer, fast Stempelglanz
134 Louis Philippe I., 5 Francs 1832 A, D, H, K, M und T. Gadoury 678. 6 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
135 Louis Philippe I., 5 Francs 1832 B, Rouen. Gadoury 678.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
136 Louis Philippe I., Probe 2 Francs 1833 in Silber. Für Heinrich V. Mazard 909.
Geriffelter Rand. Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
137 Louis Philippe I., 5 Francs 1833 A, B, BB, T, K, L und W. Gadoury 678. 7 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
138 Louis Philippe I., 5 Francs 1834 A, D, H, K, M und T. Gadoury 678. 6 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
139 Louis Philippe I., 5 Francs 1834 W, Lille. Gadoury 678.
Kleiner Fleck, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / vorzüglich +
140 Louis Philippe I., 5 Francs 1835 A, BB, D, I, W, 1836 A, B, BB, K, MA und W. Gadoury 678. 11 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
141 Louis Philippe I., 5 Francs 1837 A, B, BB, K, MA, W, 1838 A, B, BB, MA und W. Gadoury 678. 11 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
142 Louis Philippe I., 5 Francs 1839 A, B, W, 1840 A, B, K, W, 1841 A, K, W, 1842 B, BB, W, 1843 A, B, BB, K und W. Gadoury 678. 18 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
143 Louis Philippe I., 5 Francs 1844 A, B, BB, W, 1845 A, BB, W, 1846 A, BB, K, W, 1847 A, 1848 A und BB. Gadoury 678. 14 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
144 Zweite Republik, Zinnmedaille 1848, von Allen und Moore. Auf die Fortschritte bei der Wiedereinführung der Republik. 45,0 mm.
Leichte Randfehler, fast vorzüglich
145 Napoleon III., 5 Francs 1867 A, Paris. K.M. 787.2, Friedberg 579.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
146 Napoleon III., 5 Francs 1868 A, Paris. K.M. 799.1.
Vorzüglich
147 Napoleon III., 50 Centimes 1860 BB, Strassburg. Gadoury 414.
Sehr schön
148 Napoleon III., Satirische Bronzemedaillen 1870. Auf die Schlacht bei Sedan. 25 mm.
Vorzüglich
149 Dritte Republik, 5 Francs 1870 A. Dazu weitere Silbermünzen. 9 Stück.
Sehr schön
150 Dritte Republik, 2 Francs 1871 A, Paris. Gadoury 530.
Vorzüglich +
151 Dritte Republik, 5 Francs 1873 A. Gadoury 745.
Vorzüglich - Stempelglanz
152 Dritte Republik, 5 Centimes 1876 A, Paris. Gadoury 157 a.
Vorzüglich - Stempelglanz
153 Dritte Republik, 10 Centimes 1880 A, Paris. Gadoury 265 a.
Vorzüglich - Stempelglanz
154 Dritte Republik, Franc und 2 Francs 1924, 1941 und 1925. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
155 Vichy Regierung, Franc 1942. Gadoury 471.
Stempelglanz
156 Vichy Regierung, Essai 5 Francs 1942. Pétain. Cu-Ni. Gadoury 765, Mazard 2662.
Fast Stempelglanz
157 Fünfte Republik. Seit 1959, Piedfort 5 Francs 1960. Silber. Gadoury zu 700. Auflage: 500 Exemplare.
Fast Stempelglanz
158 Lots, Silberjetons o.J. und 1724. 2 Stück.
Schöne Patina. Minimal berieben, vorzüglich
159 Lots, Silberjetons 1724, 1729 und 1770. 3 Stück.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
160 Lots, 2 Sols 1791 AA, 1792 A. 12 Deniers 1792 A. 3 Stück.
Sehr schön +
161 Lots, Sol 1793 W, 1793 BB (vz, aber sehr schwach geprägt). Decime 1815 BB. 3 Stück.
Sehr schön
162 Lots, 1/2 Franc An 12 A, 1808 A, 1808 BB. Franc 1808 A. 4 Stück.
Sehr schön
163 Lots, 5 Francs 1808 W, 1814 L, 1815 A. 3 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
164 Lots, 5 Francs 1811 A, 1813 A, 1826 M, 1827 W, 1832 Q, 1834 M, 1868 BB und 1875 A. 8 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön und besser
165 Lots, 5 Francs 1852 A, 1855 A, 1856 A, D, 1867 A, BB, 1868 A, BB, 1869 BB, 1870 A, 1873 A, K, 1874 A, 1875 A, 1876 A, 1877 A und 1878 K. 17 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
166 Lots, 5 Francs-Stücke. 11 Stück.
Meist sehr schön
167 Lots, 5 Francs-Stücke. 11 Stück.
Meist sehr schön
168 Lots, 2 Francs (20x), 5 Francs (2x), 20 Francs (1x), 50 Francs (2x) und 100 Francs (9x). 34 Stück.
Fast sehr schön - Stempelglanz
169 Lots, 2 Francs (30x) und 5 Francs (22x). 52 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
170 Lots, 5 Francs-Stücke. Ecu 1791 I. 7 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
171 Lots, Kupfermünzen. 2 Sols 1719 BB (Schreibfehler bei der Jahreszahl). 5 Stück.
Sehr schön
172 Lots, 5 Francs-Stücke. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
173 Lots, Silbermünzen. 7 Stück.
Sehr schön, sehr schön +
174 Lots, Silbermünzen. 5 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
175 Lots, 1 Franc (50x), 50 Centimes (33x). 83 Stück.
Fast sehr schön - vorzüglich
176 Lots, Silbermünzen. 5 Stück.
Schön, schön - sehr schön
177 Lots, Kupfermünzen. 31 Stück.
Schön / schön - sehr schön / fast sehr schön
178 Lots, Silberkleinmünzen. 24 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
179 Lots, Kupfermünzen. 6 Stück.
Schön - sehr schön, fast sehr schön
180 Lots, Oktogonale Silbermedaillen. 4 Stück. Mit Randpunzen Hand, Biene und Schiffsbug.
Schöne Patina. Vorzüglich und besser

Frankreich-Besancon, Stadt

181 Cu Jeton 1669. Familienwappen / Stadtemblem. 29 mm.
Etwas Belag, fast vorzüglich

Französische Kolonien

182 9 Deniers 1722 H, La Rochelle. Lecompte 193.
Prägeschwäche, fast sehr schön
183 Sol 1767 (?).
Korrodiert, schön

Französische Kolonien-Indochina

184 Probe Piaster 1946. Security Edge. K.M. E 43, Lecompte 315. In US Plastic-Holder PCGS SP63.
Fast Stempelglanz
185 Silber- und Kupfermünzen. 15 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz

Französische Kolonien-Mauritius und Réunion

186 Napoleon I., 10 Livres 1810. K.M. 1, Davenport 37, Gadoury 14.
Übliche Prägeschwäche, sehr schön +

Fujairah

187 Muhammad bin Hamad al-Sharqi, 10 Riyals 1970. K.M. 4.
Winziger Kratzer, Polierte Platte

Griechenland

188 Johannes Capodistrias, Lepton 1828. K.M. 1.
Sehr schön
189 Johannes Capodistrias, 5 Lepta 1828. K.M. 2.
Fast sehr schön
190 Johannes Capodistrias, Phoenix 1828. K.M. 4.
Kleiner Kratzer, sehr schön
191 Johannes Capodistrias, Lepton 1830. K.M. 5.
Schrötlingsfehler, schön - sehr schön
192 Johannes Capodistrias, 5 Lepta 1830. K.M. 6.
Korrodiert, sehr schön
193 Johannes Capodistrias, 10 Lepta 1830. K.M. 8.
Fast sehr schön
194 Johannes Capodistrias, Cu 20 Lepta 1831, Aegina. Divo 2.
Sehr schön
195 Johannes Capodistrias, Cu 20 Lepta 1831, Aegina. Divo 2.
Sehr schön
196 Otto von Bayern, Lepton 1833. K.M. 13.
Vorzüglich +
197 Otto von Bayern, 2 Lepta 1834. K.M. 14.
Sehr schön
198 Otto von Bayern, 5 Lepta 1839. K.M. 16.
Sehr schön - vorzüglich
199 Otto von Bayern, 5 Drachmen 1833, München. K.M. 20.
Sehr schön
200 Otto von Bayern, 5 Drachmen 1833 A. K.M. 20.
Kleine Randfehler, schön - sehr schön
201 Otto von Bayern, Lepton 1846. K.M. 22.
Sehr schön +
202 Otto von Bayern, 2 Lepta 1845. K.M. 23.
Schön - sehr schön
203 Otto von Bayern, 10 Lepta 1851. K.M. 29.
Sehr schön - vorzüglich
204 Georg I., 5 Drachmen 1901. K.M. 9.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön
205 Georg I., 2 Drachmen 1873 A. K.M. 39.
Kleiner Randfehler, sehr schön
206 Georg I., 10 Lepta 1869 BB. K.M. 43. In US Plastic-Holder PCGS MS63BN.
Vorzüglich - Stempelglanz
207 Georg I., 5 Drachmen 1875 A. Inverted anchor. K.M. 46.
Winziger Randfehler, sehr schön
208 Georg I., Lepton 1878 K. K.M. 52.
Fast Stempelglanz / Stempelglanz
209 Georg I., Lepton 1879 A. K.M. 52.
Fast Stempelglanz

Großbritannien

210 Frühe angelsächsische Periode, Sceatta, Domburg? (Niederlande). 0,61 g. Seaby 839, North 168.
Sehr schön - vorzüglich
211 Oliver Cromwell, Zinnguss vom Crown 1658. Mit Randschrift. Davenport zu 3773, Seaby zu 3226.
Randfehler, Kratzer, sehr schön
212 James II., Zinngussmedaille 1688, von Bower. Auf Erzbischof Sancroft und die sieben Bischöfe William Lloyd, Francis Turner, John Lake, Henry Compton, Thomas Ken, Thomas White und Sir John Trelawney. Brustbild des Erzbischofs nach rechts / Sieben Medaillons mit den Brustbildern der Bischöfe. v. Loon III, 339, Medallic Illustrations I 622/37, Eimer 288. 49,2 mm.
Sehr schön - vorzüglich
213 William and Mary, Zinngussmedaille 1689, von P.H. Müller. Auf die Thronbesteigung. Beider Büsten nach rechts / Sitzende Britannia mit Kreuz und Waage in der Rechten und mit Füllhorn sowie Stab mit Freiheitsmütze in der Linken unter in Krone verschlungenem Orangenbaum. Illustrations 73/11, Forster 657, Slg. Erlanger 2621, van Loon III, 383. 54 mm.
Vorzüglich
214 William and Mary, Silbermedaille 1691, von Drappentier. Auf die Versöhnung mit Irland. Eimer 340. 54,5 mm, 62,77 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich +
215 William and Mary, Zinngussmedaille 1691, von Smeltzing. Auf die Schlacht bei Aghrim. Francs 201, van Loon IV, 50.1 56,0 mm.
Sehr schön - vorzüglich
216 William III., Halfcrown 1697. Seaby 3487.
Kleine Schrötlingsfehler, vorzüglich
217 William III., Sixpence 1697. Seaby 3538. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Winziger Schrötlingsfehler, fast Stempelglanz
218 Anne, Halfcrown 1703. Vigo. Seaby 3580.
Sehr schön
219 Anne, Guinea 1714. Friedberg 320, Seaby 3574.
GOLD. Sehr schön +
220 George II., Guinea 1758. Friedberg 344, Seaby 3680.
GOLD. Sehr schön
221 George III., Guinea 1795. Friedberg 356, Seaby 3729.
GOLD. Henkelspur, sehr schön
222 George III., Twopence 1797, sogenanntes 'Cartwheel'. Seaby 3776.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
223 George III., Cu Penny 1797. Seaby 3777.
Vorzüglich
224 George IV., Cu Third Farthing 1827. Für den Umlauf auf Malta. Seaby 3827.
Vorzüglich +
225 Victoria, Florin 1849. Seaby 3890.
Winziger Randfehler, sehr schön
226 Victoria, Florin 1872. Seaby 3893.
Sehr schön - vorzüglich
227 Victoria, Florin 1885. Seaby 3900.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
228 Victoria, Penny 1887. Seaby 3954.
Fast Stempelglanz
229 Victoria, Halfcrown 1887. Jubilee bust. Seaby 3924.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
230 Victoria, 6 Pence, 1/2 Crown, 2 Florin und Crown 1887. Crown 1890. 6 Pence, 1/2 Crown, 2 Florin, Crown 1887, Crown 1890. Seaby 3928, 3924, 3923, 3921. 5 Stück.
Vorzüglich
231 Victoria, Sovereign 1892. Seaby 3866.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
232 Edward VII., Florin 1905. Seaby 3981.
Kleiner Randfehler, schön - sehr schön
233 Edward VII., Florin 1909. Seaby 3981.
Kleine Kratzer, sehr schön +
234 George V., Florin 1918. Seaby 4012.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
235 George V., Sixpence 1918. Seaby 4014.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
236 George V., Sixpence 1924. Seaby 4024.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
237 George VI., Halfcrown 1937. Seaby 4080.
Leicht berieben, Polierte Platte
238 LOTS, 1 Pence 1757. 1 1/2 Pence 1843. 2 Pence 1710. 3 Pence 1762, 1763, 1835, 1836. 7 Stück.
Sehr schön
239 LOTS, 1 Pence 1781. 4 Pence 1836. 2 Stück.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
240 LOTS, 3 Pence 1842, 1849, 1864. 6 Pence 1821, 1881, 1898. Shilling 1817 (kl. Kratzer). Florin 1907, 1909. 9 Stück.
Fast vorzüglich
241 LOTS, Silbermünzen. 7 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, fast Stempelglanz
242 LOTS, Mittelalterliche Silbermünzen. 4 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
243 LOTS, Silbermünzen. 5 Stück.
Vorzüglich
244 LOTS, Kupfermünzen. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Großbritannien-Schottland

245 James VI., 1/2 Merk 1573. Spink 5478.
Schön - sehr schön

Guatemala

246 Ferdinand VII., 2 Reales 1817.
Kleine Kratzer, sehr schön
247 Republik seit 1839, 1/2 Real 1867 R. K.M. 143.
Fast Stempelglanz

Guyana-Essequibo & Demerary

248 George III., 3 Guilders 1809. K.M. 8.
Sehr schön

Hawaii

249 Kalakaua, Dime 1883. K.M. 3.
Sehr schön

Indien

250 Tola o.J. H. M. Mint Bombay. K.M. A496. In US Plastic-Holder NGC MS61.
GOLD. Vorzüglich

Indien-Britisch Indien

251 William IV., Rupie 1835. K.M. 450.1.
Fast vorzüglich
252 Viktoria, Rupee 1840. Durchlaufende Umschrift. K.M. 457.
Fast vorzüglich
253 Viktoria, Rupie 1840. Geteilte Umschrift. K.M. 458.
Vorzüglich
254 Viktoria, Rupie 1840. Alwar. Rupie (2). Bikanir. Rupie (2). 5 Stück.
Sehr schön +
255 Viktoria, Rupie 1840, 1906, 1920, 1945. 4 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
256 Viktoria, Rupie 1893. K.M. 492.
Winziger Kratzer, vorzüglich +

Indien-Bengalen

257 East India Company, 1/2 Mohur, Kalcutta. Juwelierprägung. KM X 8. 5,81 g.
GOLD. Vorzüglich

Indien-Rajkot

258 Dharmendra Singhji, Silber Mohur 1945. K.M. M 1 a. Auflage: 1000 Exemplare.
Fast Stempelglanz

Iran

259 Auszeichnung / Orden. Messing.
Angelötete Öse. Sehr schön

Italien-Königreich

260 Vittorio Emanuele II., 50 Centesimi 1863 M, Milano. Pagani 527.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
261 Umberto I., 10 Centesimi 1893 R. K.M. 27.2, Pagani 613.
Vorzüglich
262 Vittorio Emanuele III., 2 Lire 1911. Gedenkmünze. Dazu Centesimo 1895 R (vz-st). 2 Stück.
Sehr schön
263 Vittorio Emanuele III., 20 Lire 1928. Auf den 10. Jahrestag der Beendigung des 1. Weltkriegs. Pagani 680.
Winziger Randfehler, sehr schön +
264 Vittorio Emanuele III., Lira 1943 R. K.M. 776, Pagani 794.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
265 Vittorio Emanuele III., Silbermedaille 1912, von Georgi. Auszeichnung während des Krimkrieges. Kopf nach rechts / Schrift in Kranz. 32 mm, 15,96 g.
Originalspange, sehr schön - vorzüglich

Italien-Aquileja, Patriarchat

266 Raimondo, Denar. 1,10 g. +RAIMO NDV'PA Madonna mit Kind / +AQVILE + + GENSIS Adler. Bernardi 28, Biaggi 155.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Italien-Bologna

267 Pius VI., Baiocco 1780. Dazu weitere bessere Kleinmünzen von Bologna, Fermo und Ferrara. 19 Stück.
Sehr schön, schön
268 Governo Popolare, Scudo da 10 Paoli 1796. K.M. 339, Davenport 1358, Muntoni 2.
Feine Patina. Sehr schön

Italien-Genua

269 Republik, Lira 1794. 4 Denari 1768, 1795, 1814, 10 Soldi 1793 und 1814, 2 Soldi 1743 sowie weitere Kleinmünzen. 20 Stück.
Sehr schön

Italien-Korsika

270 Pasquale Paoli, 4 Soldi 1764. Varesi 4/3.
Schön - sehr schön
271 Pasquale Paoli, 4 Soldi 1767. Varesi 4/6.
Prägeschwäche, fast vorzüglich

Italien-Lucca

272 Stadtrepublik, Scudo 1749. Davenport 1373.
Feine Patina. Sehr schön +
273 Elisa Bonaparte und Felice Bacciocchi, Franco 1807.
Sehr schön

Italien-Mantua

274 Carlo II. Gonzaga, Patagon o.J. Nachahmung niederländischer Prägungen. Gekröntes Wappen mit umgelegter Ordenskette / Burgunderkreuz mit aufgelegtem Feuereisen, oben Krone, zu den Seiten je eine gekrönte Rosette, unten Pfeilspitze. Davenport 3841 (falscher Herrscher), PdA. 6175 (falscher Herrscher), Gamberini 1643 (falscher Herrscher), Auktion Künker 246, März 2014, vergl. Nr. 2636 .
Von größter Seltenheit. Sehr schön
275 Karl VI, Soldo 1731. Dazu Lucca, Lira 1834, 1/2 Soldo 1790 sowie Kleinmünzen aus Massa-Carrara, Mailand und Lombardei-Venetien. 20 Stück.
Schön - sehr schön

Italien-Modena

276 Ercole (Hercules) III. d'Este, Bolognino o. J. Dazu weitere Kleinmünzen. 6 Stück.
Schön - sehr schön

Italien-Neapel

277 Carlo VI. d'Austria, Tari 1715.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
278 Republica Neapolitana, 12 Carlini 1799. Davenport 1410.
Feine Patina. Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich

Italien-Neapel, Stadt

279 Zinnmedaille 1707, von P.H. Müller. Auf die Einnahme der Stadt durch die österreichischen Truppen. Stadtansicht Neapels mit Hafen / Vom Pferd stürzender französischer Krieger. Forster 744, Slg. Montenuovo 1304. 46 mm. Mit Kupferstift und mit Randschrift.
Minimal rau, vorzüglich

Italien-Neapel und Sizilien

280 Ferdinand IV., 8 Tornesi 1796. Dazu 6 Tornesi 1800, Tornese 1804, 9 Cavalli 1804, 10 Tornesi 1798, Grano 1815, etc. 16 Stück.
Schön - sehr schön
281 Ferdinand IV., Piastra 1798 AP. Davenport 1409.
Sehr schön
282 Ferdinando II., 120 Grana 1859, Neapel. K.M. 381, Davenport 176, Pagani 481.
Schöne Patina. Vorzüglich

Italien-Parma

283 Alessandro Farnese III., Parpagliola. Kopf Alessandros nach links / Frauenkopf nach rechts. CNI 9.468.13 ff, Varesi 975.
Schön ausgeprägt. Sehr schön
284 Maria Luigia, 5 Lire 1815. Davenport 204, Pagani 7.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön

Italien-Sardinien

285 Carlo Emanuele III., 5 Soldi 1735. Dazu weitere Kleinmünzen von 1744 - 1830. 20 Stück.
Sehr schön, schön
286 Carlo Emanuele III., 3 Cagliarese 1741. Dazu Reale 1769 und 1798, 1/2 Reale 1770 sowie weitere bessere Kleinmünzen. 20 Stück.
Schön, sehr schön

Italien-Toskana

287 Ferdinando I. de' Medici, Piastra 1596. Geharnischtes Brustbild nach rechts / St. Johannes tauft Jesus. Davenport 8389.
Fast vorzüglich
288 Francesco III. als Kaiser Franz I., 10 Quattrini 1759. Dazu weitere Kleinmünzen aus Sardinien und der Toskana. 10 Stück.
Schön, sehr schön
289 Ferdinand III., 10 Quattrini 1800. Soldo 1782 und 1791, 1/2 Paolo 1738, Paolo 1783, Venedig 1 1/2 Lira 1802, etc. 17 Stück.
Sehr schön, schön
290 Charles Louis unter Vormundschaft seiner Mutter, 1 1/2 Francescone (Dena) 1807, Florenz. Davenport 152, Pagani 27.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
291 Leopold II., 10 Quattrini 1858, Florenz. K.M. 67, Pagani 167, Montagano 461.
Fast Stempelglanz
292 Provisorische Regierung, 50 Centesimi und 1 Lira 1860. 3 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön

Italien-Urbino

293 Guidobaldo II. della Rovere, Quattrino. Krone / Krone über G.V / .II. CNI 13.541.11 ff.
Vorzüglich

Italien-Vatikan

294 Alessandro VII., Bronzemedaille 1659. Auf die neue Kirche San Tommaso di Villanova in Castel Gandolfo. 37 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich +
295 Alessandro VIII., Bronzemedaille o.J. Auf die Fußwaschung. 31,5 mm.
Kleiner Stempelfehler, vorzüglich +
296 Innocenzo XII., Piastra 1696, Rom. Brustbild nach rechts / Der thronende Papst inmitten des Konsistoriums. Davenport 4106.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, sehr schön +
297 Clemente XI., Bronzemedaille 1716, Hamerani. Auf die Wiederaufnahme der militärischen Operationen gegen die Türkei. 41 mm.
Fast vorzüglich
298 Clemente XII., Bronzemedaille 1730, von Hamerani. 32 mm.
Vorzüglich
299 Benedetto XIV., Bronzemedaille 1742, von Hamerani. Auf die Weihe des Grabmals für Maria Clementina Sobieska von Polen. Brustbild nach rechts / Ansicht des Grabmals zwischen Säulen. Spink 1812. 35 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
300 Pio VI., Doppia 1787 Rom.
GOLD. Sehr schön
301 Leo XII., Bronzemedaille 1823, von Dieudonne. 41,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
302 Pio IX., 5 Baiocchi 1854. K.M. 1346.
Sehr schön - vorzüglich
303 Pio IX., Centesimo 1866 R. K.M. 1370, Pagani 608.
Fast Stempelglanz
304 Pio IX., Scudo 1853, Rom. Davenport 194.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön +

Italien-Venedig

305 Agostino Barbarigo, Mocenigo o. J. Biaggi 2934. In US Plastic-Holder NGC XF45.
Schöne Patina. Vorzüglich

Jamaika

306 100 Dollars 1995. Bob Marley. K.M. 172, Friedberg 25. Etui und Zertifikat. Auflage: 2000 Exemplare.
GOLD. Polierte Platte

Japan

307 Iyeoshi, 1 Shu-Barren. K.M. 18. 1,64 g.
Blassgold. Fast vorzüglich
308 Iyeoshi, 1 Shu-Barren. K.M. 18. 1,61 g.
Blassgold. Fast vorzüglich
309 Iyeoshi, 1 Shu-Barren. K.M. 18. 1,62 g.
Blassgold. Fast vorzüglich
310 Mutsuhito, Sen 1886. K.M. 17.2.
Fast Stempelglanz
311 Mutsuhito, Yen 1886. K.M. A 25.2.
Chopmark, fast vorzüglich
312 Mutsuhito, Yen 1887. Year 20. K.M. A 25.3.
Sehr schön - vorzüglich
313 Mutsuhito, Yen 1892. K.M. A 25.3.
Winzige Kratzer, vorzüglich

Jemen

314 Arabische Republik, 2 (2x) und 20 Riyals 1969, Apollo XI. K.M. 2, 3, 8, Friedberg 13. 3 Stück im Originaletui.
Polierte Platte

Jugoslawien

315 Peter II., 50 Dinara 1938. Dazu weitere Kurs- und Gedenkmünzen. 20 Stück.
Sehr schön und besser

Jugoslawien-Montenegro

316 Nicholas I., 10 Perpera 1910, Wien. K.M. 8, Friedberg 5.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz
317 Nicholas I., 2 Para 1913. Dazu 2 Para 1906 sowie Perper 1909 und 1912. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, sehr schön

Jugoslawien-Serbien

318 Michail III. Obrenovich, Para 1868. K.M. 1.1.
Vorzüglich - Stempelglanz
319 Milan I. (Milan IV.), Dinar 1875. Dazu weitere serbische Kursmünzen. 11 Stück.
Sehr schön, schön
320 Peter I., 5 Dinara 1904. 100-Jahrfeier der Karageorge-Dynastie. K.M. 27.
Randfehler, Kratzer, sehr schön
321 Peter I., Dinar 1915. Coin die alignment. Ohne Medailleursnamen. K.M. 25.4.
Fast Stempelglanz

Kanada

322 George V., 5 Dollar 1913. K.M. 26, Friedberg 4.
GOLD. Leichte Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Kolumbien

323 Republik Nueva Granada, 8 Reales 1843 RS. K.M. 98.
Schön - sehr schön

Korea-Südkorea

324 Republik seit 1948, 20000 Won 2002. Fifa World Cup. K.M. 94. 15,53 g fein.
GOLD. Polierte Platte

Kuba

325 Souvenir Peso 1897. K.M. M 2.
Sehr schön - vorzüglich

Liechtenstein

326 Josef Wenzel, Taler 1758. Divo 62, Davenport 1579.
Kleine Kratzer, fast sehr schön
327 Franz Joseph I., Taler 1778, Wien. Davenport 1580, HMZ 2-1370.
Feine Patina. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
328 Johann II., Vereinstaler 1862. Davenport 215.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Luxemburg

329 Charlotte, 20, 50, 100 Francs 1946. 5 Francs 1929, 10 Francs 1929, 100 Francs 1963, 1964 und 250 Francs 1963. 8 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / fast Stempelglanz

Malaysia-Straits Settlements

330 Victoria, Cu Cent 1875 W. K.M. 9.
Vorzüglich +
331 Victoria, 20 Cents 1900. K.M. 12.
Vorzüglich
332 Georg V., 1/2 Cent 1916. K.M. 28.
Fast Stempelglanz

Malaysia-Sarawak

333 10 Cents 1900 H. K.M. 9.
Fast vorzüglich

Mexiko

334 Juana und Carlos, 2 Reales.
Winzige Kratzer, sehr schön +
335 Juana und Carlos, 1 Real.
Etwas Belag, leichte Prägeschwäche, sehr schön
336 Felipe V., 8 Reales 1740 M/F, Mexico. K.M. 103, Calicó/Trigo 703.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
337 Carlos III., 8 Reales 1766. K.M. 105.
Fast sehr schön
338 Carlos III., 8 Reales 1767. K.M. 105.
Vorderseite leicht korrodiert, sehr schön
339 Carlos III., 2 Reales 1788.
Winzige Kratzer, sehr schön +
340 Carlos IV., 8 Reales 1789 und 1791. 2 Stück.
Etwas korrodiert, sehr schön
341 Carlos IV., 8 Reales 1802 FT.
Minimal korrodiert, sehr schön +
342 Carlos IV., 8 Reales 1803 FT.
Randfehler, etwas korrodiert, sehr schön +
343 Carlos IV., 8 Reales 1807.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön +
344 Ferdinand VII., 1/2 Real 1810 MO, Mexiko Stadt. K.M. 73.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
345 Ferdinand VII., 8 Reales 1808 und 1810, Mexiko. 2 Stück.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön / sehr schön+
346 Maximilian, Peso 1866 Pi, San Luis Potosi. K.M. 388.2.
Fast sehr schön
347 Zweite Republik seit 1867, 8 Reales 1875 ZS JA, Zacatecas. K.M. 377,13.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
348 Zweite Republik seit 1867, 50 Centavos 1870 Go, Guanajuato. K.M. 407.4.
Leicht berieben, vorzüglich +

Monaco

349 Charles III., 100 Francs 1886 A. K.M. 99.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +

Nepal

350 1/2 Asarfi 1988. Schneeleopard. K.M. 1039, Friedberg 66. In US Plastic-Holder NGC PF68 Ultra Cameo.
GOLD. Polierte Platte
351 Asarfi 1988. Schneeleopard. K.M. 1040, Friedberg 65. In US Plastic-Holder NGC PF68 Ultra Cameo. Auflage: 2000 Exemplare.
GOLD. Polierte Platte

Neuseeland

352 George V., Waitangi Proof Set 1935. 3, 6 Pence, Shilling, Florin, Half Crown, Waitangi Crown. K.M. PS 3. Auflage: 364 Exemplare. Rotes Etui.
Polierte Platte

Niederländisch-Ostindien

353 Ostindische Kompanie, Zeeland. Gulden 1791. Scholten 72, K.M. 158.
Sehr schön

Niederlande

354 Zinngussmedaille 1672, von Ayry. Auf die Ermordung von Johann und Cornelius de Wit. Beider Brustbilder einander gegenüber / Fabelwesen und die toten Brüder. Van Loon III, 87/1. 70,8 mm.
Sehr schön +
355 Silbermedaille 1747 (gepunzt), von van Swinderen. Auf die Rinderseuche. Männer ziehen Vieh aus dem Stall, im Vordergrund tote Rinder, daneben klagende Familie, im Hintergrund Stadtansicht / Schrift. Van Loon 4. Nachtrag 311, Taf. 29, Slg. Brettauer 5280. 38,9 mm, 20,42 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
356 Lots, Holland. 10 Stuiver 1749. 1/4 Gulden 1759. Friesland. 6 Stuiver 1736. Utrecht. 6 Stuiver 1764. Zeeland. 6 Stuiver 1776. 5 Stück.
Sehr schön +
357 Lots, Groningen und Ommerlanden. Silber Stuiver 1765. Zeeland. Silber Stuiver 1760, 1791. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
358 Lots, Gulden 1845, 1851, 1864, 1866, 1914. 5 Stück.
Sehr schön
359 Lots, 25 Cents 1892, 1893, 1894 ,1895. 4 Stück.
Sehr schön
360 Lots, 10 Cents 1892, 1894, 1897. 3 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
361 Lots, Kupfermünzen, darunter eine Verprägung und ein Duit mit Gegenstempel. Duits von Zeeland und Geldern des 17. Jahrhunderts. 5 Stück.
Sehr schön
362 Lots, Silbermünzen. 10 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
363 Lots, Silbermünzen. 6 Stück.
Meist sehr schön - vorzüglich
364 Lots, Silbermünzen. 8 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
365 Lots, Silbermünzen. 4 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
366 Lots, Kupfermünzen. 14 Stück.
Schön - sehr schön

Niederlande-Batavische Republik

367 Gulden 1802. K.M. 83. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
368 Dukat 1803, Utrecht. Friedberg 317, Delmonte 1171C.
GOLD. Fast Stempelglanz

Niederlande-Rechenpfennige

369 Rechenpfennig 1579, Dordrecht. Reiter und Fußvolk im Kampf / Die Körper der hingerichteten Grafen von Horn und Egmont am Boden, die Köpfe aufgespießt auf Stangen. Dugniolle 2778.
Sehr schön +
370 Rechenpfennig 1583, Antwerpen. Dugniolle 2957. 28 mm.
Sehr schön
371 Rechenpfennig 1584, Dordrecht. Dugniolle 2995. 29,5 mm.
Winziger Fleck, sehr schön +
372 Rechenpfennig 1593, Dordrecht. Auf die Einnahme von Gertrudenberg (Gheerdenberg). Dugniolle 3324. 29,5 mm.
Winzige Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +
373 Rechenpfennig 1608. Betender Mann unter strahlendem Namen Jehovas zwischen Armen mit Zweig und Schwert / Pfeilbündel zwischen S-C. Dugniolle 3628. 29,5 mm.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
374 Rechenpfennig 1614, Antwerpen. Dugniolle 3709. 26,5 mm
Sehr schön +
375 Rechenpfennig 1619. Dugniolle 3760.
Sehr schön
376 Rechenpfennig 1646, Brüssel. Dugniolle 4003.
Fast vorzüglich
377 Rechenpfennig 1650, Brüssel. Dugniolle 4034. 29,5 mm.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, kleine Kratzer, sehr schön +
378 Rechenpfennig 1657, Antwerpen. Dugniolle 4109. 32 mm.
Fast vorzüglich / vorzüglich
379 Rechenpfennig 1663, Brüssel. Dugniolle 4197. 31 mm.
Kleiner Fleck, fast vorzüglich
380 Rechenpfennig 1665. Dugniolle 4215. 32,5 mm.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich
381 Rechenpfennig 1685, Brüssel. 29,5 mm.
Leichte Prägeschwäche, vorzüglich +

Niederlande-Königreich

382 Wilhelm I., 1/2 Cent und 1 Cent 1822 B, Brüssel. 2 Stück.
Fast vorzüglich
383 Wilhelm I., Dukat 1830, Utrecht. Friedberg 331, Schulman 214.
GOLD. Vorzüglich
384 Wilhelm I., Verdienstmedaille in Silber und Bronze. Barac 21, 21. 2 Stück.
Vorzüglich
385 Wilhelm III., 25 Cents 1849. K.M. 81.
Schön - sehr schön
386 Wilhelm III., 2 1/2 Gulden 1852. K.M. 82.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
387 Wilhelm III., 5 Cents 1869. K.M. 91.
Schöne Patina. Vorzüglich +
388 Wilhelmina I., 5 Cents 1907, 1908, 1909, 1913, 1914, 1923, 1929, 1932, 1933, 1934, 1936, 1938, 1939 und 1940. 14 Stück.
Sehr schön und besser

Niederlande-Deventer, Kampen und Zwolle

389 Taler 1555. Davenport 8534, Delmonte 673.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
390 Taler 1582 mit Namen und Titel Rudolfs II. Davenport 8539, Delmonte 680.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Niederlande-Deventer, Stadt

391 Cu 2 Stuiver 1578. Mit Gegenstempel Stadtwappen. Geprägt während der Belagerung durch die Generalstaaten. Purmer De 63, v. Gelder 144 a.
Fast vorzüglich

Niederlande-Friesland, Provinz

392 Taler zu 60 Groot 1617. Delmonte 1073.
Sehr schön
393 1/2 Gulden 1696. Delmonte 1205, Verkade 126/5.
Sehr schön

Niederlande-Geldern, Grafschaft

394 Philipp II. von Spanien, Philippstaler 1561. Delmonte 30, Davenport 8493.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön +

Niederlande-Geldern, Provinz

395 1/4 Gulden 1756. K.M. 89, Verkade 14/5, Purmer Ge 91.
Vorzüglich
396 Gulden 1763. K.M. 100.1, Delmonte 1178.
Leicht justiert, fast Stempelglanz
397 Gulden 1763. K.M. 100.1, Delmonte 1178, Purmer Ge 88.
Fast vorzüglich
398 Dukat 1608. Friedberg 237, Delmonte 649.
Fast vorzüglich
399 Dukat 1648. Friedberg 237, Delmonte 649.
GOLD. Leicht gewellt, Prägeschwäche, sehr schön
400 Duit 1753.
Vorzüglich - Stempelglanz
401 Ducaton 1790. Delmonte 1010.
Schöne Patina. Minimale Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Niederlande-Holland, Provinz

402 Silberabschlag von den Stempeln des Deuts 1759. Verkade 57.6, Purmer Ho 84.3.
Vorzüglich - Stempelglanz
403 Doppeldukat 1782. Goldabschlag von den Stempeln des 6 Stuivers ('Schneepjeschilling'). Dreimaster / Gekröntes Wappen. Delmonte 816 (R1), Verkade 55/6, Purmer Ho 74.2.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich

Niederlande-Kampen, Stadt

404 Taler 1596. Davenport 8881, Delmonte 700.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich / fast vorzüglich

Niederlande-Rotterdam, Stadt

405 Zinngussmedaille 1690, unsigniert. Auf die Niederschlagung der Unruhen nach der Hinrichtung von Kornelis Kosterman. Das halb durch ein Tuch verdeckte abgeschlagene Haupt des Delinquenten auf Sockel, darauf fünf Zeilen Schrift, im Hintergrund Stadtansicht von Rotterdam / Darstellung der Plünderung und des Abrisses des Hauses des Rotterdamer Hauptschützen Jakob Zuylen van Nyevelt. KPK 1568; v. Loon III, S. 508. 56 mm.
Sehr schön +

Niederlande-S'Heerenberg

406 Wilhelm IV., Taler zu 24 Stüber o.J. Delmonte 572, Davenport 8579.
Kleine Schrötlingsfehler, leichte Prägeschwäche, sehr schön

Niederlande-Tiel, königliche Münzstätte

407 Heinrich II., Pfennig. 1,28 g. Kopf mit Bügelkrone von vorn / Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Dannenberg vergl. 578, Hatz 19, Kluge, Salier vergl. 63, Ilisch 3.4.
Schön

Niederlande-Utrecht, Bistum

408 Rudolf von Diepholz, Doppelgroot o.J., Deventer. Zweigeteiltes Wappen auf Langkreuz / Adler. v.d. Chijs 16/9.
Prägeschwäche, sehr schön

Niederlande-Utrecht, Provinz

409 7 Gulden 1750. Friedberg 289, Delmonte 971.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich +
410 14 Gulden 1763. Friedberg 288, Delmonte 970.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
411 6 Stuiver 1764. K.M. 101, Verkade 113/4, Passon Ut 84.
Sehr schön - vorzüglich
412 1/2 Silberdukat 1765. Delmonte 1006.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Erstabschlag. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
413 Dukat 1777. Friedberg 285, Delmonte 965.
Minimale Prüfspur am Rand, sonst vorzüglich +
414 3 Gulden 1785. Davenport 1852, Delmonte 1150.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, vorzüglich

Niederlande-Utrecht, Stadt

415 Schützenpfennig 1661. 29 mm, 7,05 g.
Winzige Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Niederlande-Westfriesland, Provinz

416 Silber 2 Stuivers 1678. Verkade 75/1, Passon Wf 66.
Sehr schön - vorzüglich
417 Zwitter Duit o.J. (1756).
Vorzüglich

Niederlande-Zeeland, Provinz

418 Silberdukat 1768. Davenport 1848, Delmonte 976.
Etwas Belag am Rand, winzige Kratzer, vorzüglich +
419 6 Stuiver. 8 Stück.
Kleine Kratzer, fast sehr schön

Niger

420 50 Francs 1960. Präsident Diori Hamani. K.M. 3. Auflage: 1000 Exemplare. 14,4 g fein.
GOLD. Polierte Platte
421 Probe 1000 Francs 1960. Präsident Diori Hamani. K.M. E 6. Auflage: 1000 Exemplare.
Polierte Platte

Norwegen

422 Friedrich III., 2 Mark 1654. K.M. 33, Hede 67 B.
Kleine Kratzer und Schrötlingsfehler, sehr schön
423 Oscar II., 2 Kronen 1878. ABH 17.
Kleine Randfehler, sehr schön
424 Haakon VII., 2 Kronen 1907, Kongsberg. Auf die Unabhängigkeit im Jahre 1905. K.M. 366, ABH 5.
Sehr schön - vorzüglich

Palästina

425 20 Mils 1941. K.M. 5.
Sehr schön

Peru

426 Carlos IV., 1/4 Real 1799. K.M. 102.2.
Stärker korrodiert, fast sehr schön
427 Carlos IV., 8 Reales 1802, Lima.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön +
428 Ferdinand VII., 8 Real 1810 JP, Lima. Imaginary Bust. K.M. 106.2, C.C.T. 475.
Sehr schön
429 Republik seit, 4 Reales 1836, Cuzco. K.M. 115.1.
Schöne Patina. Sehr schön

Philippinen

430 Alfonso XIII., Peso 1903 S. K.M. 168.
Vorzüglich - Stempelglanz
431 Alfonso XIII., 10 Cents 1906. K.M. 165. Auflage: 500 Exemplare.
Minimal berieben, Polierte Platte
432 Amerikanische Verwaltung, Peso 1936. Roosevelt-Quezon. K.M. 177.
Gereinigt, sehr schön - vorzüglich
433 Amerikanische Verwaltung, Peso 1936. Murphy-Quezon. K.M. 178.
Vorzüglich

Polen

434 Stanislaus Lesczynski, Bronzemedaille 1755, von St. Urbain. Widmung der Stadt Nancy. Brustbild nach links / Denkmal Ludwigs XV. H.-Cz. 2734 (Ag). 48 mm.
Winzige Schrötlingsfehler, kleine Kratzer, fast vorzüglich
435 Stanislaus August, 1/2 Taler 1788, Warschau. Gumowski 2387, Kopicki 2447.
Winzige Schrötlingsfehler, leichte Prägeschwäche, vorzüglich +
436 Alexander III. von Russland, Bronzemedaille 1894, Schindler und A. Popiel. Auf die allgemeine Landesausstellung in Lwow. 63,5 mm.
Kleiner Randfehler, vorzüglich

Polen-Danzig

437 Sigismund I., 3 Gröscher 1537. Gumowski 570.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön +
438 Sigismund I., 3 Gröscher 1539. Mit PRVS und TRIP.CIVI GEDANEN. Gumowski 572, Slg. Marienburg 8015, Kopicki 7333, Dutkowski / Suchanek 71 III b.
Sehr schön +
439 Johann Casimir, Ort 1651. Kopicki 7615.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +
440 Johann Casimir, Ort 1655. Kopicki 7619.
Etwas korrodiert, kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
441 Stanislaus August, Solidus 1765. Dazu 3 Groschen 1753 E, Groschen 1797 E, 18 Gröscher 1752 E, 10 Pfennig 1920 sowie weitere polnische Kurs- und Gedenkmünzen. 40 Stück.

Polen-Elbing

442 Sigismund I., 3 Gröscher 1539. Gumowski 586, Kopicki 7093, Neumann 4 b, Pfau 100, Dutkowski/Suchanek 217.
Fast sehr schön

Portugal

443 Jose I., 200 Reis 1752.
Kleine Kratzer, sehr schön
444 Maria I., 400 Reis 1797. K.M. 288.
Schöne Patina. Sehr schön
445 Lots, Silbermünzen. 16 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
446 Lots, Kupfermünzen. 28 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön - fast Stempelglanz
447 Lots, Silberkleinmünzen. 3 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
448 Lots, Kupfermünzen. Dazu 960 Reis 1812 (stark bearbeitet). 13 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön

Portugal-Angola

449 José I., 6 Macutas 1770. K.M. 15, Gomes 11.03.
Winziger Randfehler, sehr schön
450 Pedro V., Cu Macuta 1860. K.M. 59.
Kleiner Randfehler, sehr schön

Portugal-Macao

451 500 Patacas 1988. Grand Prix. K.M. 42, Friedberg 3. Originaletui.
GOLD. Polierte Platte

Rumänien

452 Carol I., Cu Banu 1867. HEATON. K.M. 1.1, Schäffer/Stambuliu 001 a.
Zaponiert, fast Stempelglanz
453 Carol I., Cu 2 Bani 1867. HEATON. K.M. 2.1, Schäffer/Stambuliu 002 a.
Stempelglanz
454 Carol I., Cu 10 Bani 1867. Watt & Co. K.M. 4.2, Schäffer/Stambuliu 004.
Vorzüglich
455 Carol I., Leu 1870 C. K.M. 6, Schäffer/Stambuliu 005.
Fast sehr schön
456 Carol I., 2 Lei 1872. K.M. 8, Schäffer/Stambuliu 007.
Sehr schön - vorzüglich
457 Carol I., 50 Bani 1873, Brüssel. K.M. 9, Schäffer/Stambuliu 008.
Sehr schön - vorzüglich
458 Carol I., 50 Bani 1873. Dazu weitere Kursmünzen. 29 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
459 Carol I., 2 Lei 1875. K.M. 8, Schäffer/Stambuliu 012.
Sehr schön
460 Carol I., 2 Lei 1875 und 1900. Dazu weitere Kursmünzen. 20 Stück.
Sehr schön und besser
461 Carol I., 5 Lei 1880 (ss+). 5 Lei 1881 (kleine Korrosionsstelle, ss-vz). 2 Stück.
Sehr schön +
462 Carol I., 5 Lei 1880, 1881. 2 Stück.
Randfehler, fast sehr schön
463 Carol I., 2 Lei 1881 V, Wien. K.M. 15, Schäffer/Stambuliu 022.
Sehr schön +
464 Carol I., 5 Lei 1883 B. K.M. 17.1, Schäffer/Stambuliu 029 a.
Sehr schön
465 Carol I., 50 Bani 1884. K.M. 21, Schäffer/Stambuliu 032.
Sehr schön +
466 Carol I., 5 Lei 1885 B. K.M. 17.1, Schäffer/Stambuliu 038.
Fast sehr schön
467 Carol I., 2 Lei 1894. K.M. 25, Schäffer/Stambuliu 042.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
468 Carol I., 2 Lei 1894. K.M. 25, Schäffer/Stambuliu 042.
Sehr schön - vorzüglich
469 Carol I., 2 Lei 1894. K.M. 25, Schäffer/Stambuliu 042.
Sehr schön +
470 Carol I., 2 Lei 1894. K.M. 25, Schäffer/Stambuliu 042.
Sehr schön
471 Carol I., 50 Bani 1900. K.M. 23, Schäffer/Stambuliu 048.
Vorzüglich - Stempelglanz
472 Carol I., 50 Bani 1900. K.M. 23, Schäffer/Stambuliu 048.
Vorzüglich
473 Carol I., 5 Lei 1901. K.M. 17.2, Schäffer/Stambuliu 054.
Fast vorzüglich
474 Carol I., 5 Lei 1901. K.M. 17.2, Schäffer/Stambuliu 054.
Winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
475 Carol I., Leu 1901. K.M. 24, Schäffer/Stambuliu 052.
Sehr schön - vorzüglich
476 Carol I., 5 Lei 1906. Auf sein 40jähriges Regierungsjubiläum. K.M. 35, Schäffer/Stambuliu 062. 3 Stück.
Kleine Randfehler, winzige Kratzer, fast vorzüglich
477 Carol I., Leu 1914. 2 Lei 1914. K.M. 42, 43, Schäffer/Stambuliu 078 a, 79. 2 Stück.
Fast Stempelglanz
478 Carol I., Kleinmünzen. 9 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
479 Carol I., Bronzemedaille 1913. 40 mm.
Vorzüglich
480 Sozialistische Republik, 1000, 500, 100 und 50 Lei 1983. 2050 Jahre unabhängiger Daker-Staat. K.M. 101, 99, 98, 100, Friedberg 22,23, Schäffer/Stambuliu 193-196. 4 Stück in Originalblister mit Anschreiben der Franklin Mint ohne (!) Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte

Russland

481 Katharina I., Rubel 1726, Moskau. Davenport 1664.
Schrötlingsfehler, schön - sehr schön
482 Peter II., Rubel 1728, Moskau. Davenport 1668.
Sehr schön
483 Peter II., Rubel 1728, Moskau. Davenport 1668.
Henkelspur, Randfehler, Kratzer, schön - sehr schön
484 Anna Ivanovna, Rubel 1734, Moskau. Davenport 1673.
Fast sehr schön
485 Elisabeth I. Petrowna, Bronzemedaille 1757, von Waechter. Auf Graf Alexej Bestuschef Riumin. Geharnischtes Brustbild des Grafen mit umgelegtem Mantel nach links / Zwei Felsen im Meer, oben Wolken mit Sonne, Blitzen und Regen. Zwitterprägung. Vorderseite Diakov 111.1 (1762), Rückseite 102.2. 54,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
486 Elisabeth I. Petrowna, Silbermedaille 1761, von Klimentov. Auf ihren Tod. Brustbild nach rechts / Die auf Wolken gen Himmel schwebende Zarin zeigt mit Zepter auf eine gekrönte Wappenkartusche mit dem Monogramm ihres Nachfolgers Zar Paul III., rechts zwei Genien mit dem russischen Wappen. Diakov 107.2 (R2), Smirnov -. 60,0 mm, 104,11 g.
Originalprägung. Leichte Randfehler, fast vorzüglich
487 Katharina II., Cu 2 Para (3 Kopeken) 1772. Für Moldau und Walachei. Diakov 1127, Bitkin 1247.
Sehr schön +
488 Katharina II., 10 Kopeken 1780 KM, Suzun. Für Sibirien. Bitkin 1044.
Sehr schön
489 Katharina II., 5 Rubel 1782, St. Petersburg. Friedberg 130 b, Harris 170, Diakov 435, Bitkin 80.
GOLD. Winzige Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
490 Alexander I., 5 Kopeken 1805 EM, Ekaterinburg. K.M. 115.1, Bitkin 292.
Vorzüglich +
491 Nikolaus I., Rubel 1834, St. Petersburg. Münzmeister Nicholai Grachev. Davenport 283, Harris 333, Bitkin 161.
Sehr schön
492 Nikolaus I., Bronzene Suitenmedaille (1838), von Klepikov. Auf die Überquerung des Balkangebirges. Krieger in antiker Kleidung mit geschulterter Fahne und Schwert, dahinter russischer Adler auf Felsen vor Bergmassiv, Jahreszahl 1829 / Doppeladler in Kranz, unten Künstlersignatur und Jahr 1837. Diakov 1790. 66,0 mm.
Vorzüglich +
493 Alexander II., 5 Kopeken 1859 EM, Ekaterinburg. Bitkin 305.
Prachtexemplar. Winzige Schrötlingsrisse, fast Stempelglanz
494 Alexander II., Rubel 1863, St. Petersburg. Davenport 289, Harris 402, Bitkin 75 (R2). Auflage 5193 Stück. In US Plastic-Holder PCGS AU50.
Kleiner Randfehler, fast vorzüglich
495 Nikolaus II., Kopeke 1897, Birmingham. K.M. 9.2, Bitkin 290.
Fast Stempelglanz
496 Nikolaus II., 15 Rubel 1897, St. Petersburg. K.M. 65.2, Friedberg 177. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
497 Nikolaus II., Rubel 1898, St. Petersburg. Bitkin 43.
Vorzüglich
498 Nikolaus II., 5 Rubel 1899. Friedberg 180, Harris 463.
GOLD. Sehr schön
499 Nikolaus II., Bronzemedaille 1914. Auf Kronprinz Wilhelm von Preußen und die Feldzüge gegen Russland, Frankreich und England. Brustbild Wilhelms in Uniform und Mütze der Totenkopfhusaren halbrechts / Eisernes Kreuz. 33 mm.
Vorzüglich
500 UDSSR, Rubel 1967. Auf den 50. Jahrestag der Revolution. K.M. 140.1. Originalprägung.
Polierte Platte
501 UDSSR, Cu 3 Kopeken 1924. Glatter Rand.
Vorzüglich
502 UDSSR, 10 Rubel Cervonetz 1975.
GOLD. Winziger Kratzer, Stempelglanz
503 UDSSR, Kursmünzensatz 1975.
Stempelglanz
504 Bank Russia, 25, 50, 100 und 200 Rubel 1993. Braunbär. Friedberg 220-223, Parchimowicz 1408. 4 Stück.
GOLD. Winzige Spots, Polierte Platte
505 Lots, Rubel 1913 und 6 weitere Silbermünzen. 7 Stück.
Schön, schön - sehr schön
506 Lots, 3 Rubel Silber. 4 Stück.
Polierte Platte
507 Lots, Silber- und Kupfermünzen. 11 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön
508 Lots, Kupfermünzen. 5 Stück.
Schön, schön - sehr schön

Schweden

509 Knut Eriksson, Brakteat, Sigtuna (Uppsala). 0,30 g. Gekröntes Brustbild mit Schwert und Zepter von vorn, rechts Ringel. Lagerquist 7 a.
Fast vorzüglich
510 Karl XI., 2 Mark 1695. S.M. 151.
Schrötlingsfehler am Rand, kleine Kratzer, vorzüglich
511 Friedrich I., Öre 1723 GZ. Dazu weitere Kursmünzen. 17 Stück.
512 Friedrich I., 5 Öre 1741. Dazu weitere Kursmünzen. 20 Stück.
Sehr schön, schön
513 Friedrich I., Bronzemedaille 1751, von J. C. Hedlinger und D. Fehrman . Auf seinen Tod am 25. März. Geharnischtes Brustbild rechts mit umgelegtem Mantel / Ein Teil des Tierkreises mit dem Zeichen des Löwen, daneben Wolken. Hildebrand II, S.71,74. 54 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich
514 Gustav III., 1/6 Riksdaler 1788 OL. Dazu weitere Kursmünzen. 18 Stück.
Schön, sehr schön
515 Karl XIV. Johann, Riksdaler 1821 CB, Stockholm. Auf die 300-Jahrfeier der Einführung der Reformation. Davenport 350.
Schöne Patina. Vorzüglich
516 Karl XIV. Johann, Bronzemedaille 1823, von Barré. Auf die Ankunft der Königin Desideria in Schweden. Brustbild nach links / Gekröntes Wappen in Kranz. 51 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
517 Karl XIV. Johann, Große Bronzemedaille 1843, von Frumerie. Auf sein 25jähriges Regierungsjubiläum. Brustbild nach rechts / Sitzende Religion mit Kreuz und Palmzweig schaut zum göttlichen Auge empor, daneben sitzt junge Frau, auf Tisch gestützt, und liest in einem Buch. Hildebrand 39. 79,6 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich
518 Karl XIV. Johann, Zinnmedaille 1843, von Frumerie. Auf sein 25jähriges Regierungsjubiläum. Hildebrand 38. 60,7 mm, 8,5 mm dick.
Kleine Randfehler, vorzüglich +
519 Oskar I., Silbermedaille 1848, von Lundgren. Auf Jöns Jakob Berzelius. Widmung der schwedischen Gesellschaft der Ärzte. Brustbild nach rechts / Genius füllt den Becher der Hygiea. Brettauer 99. 56,5 mm, 92,19 g. Spätere Prägung mit Randpunze 'SILVER 1946'.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
520 Karl XV., 4 Riksdaler 1871 ST. K.M. 726, S.M. 24.
Winziger Randfehler, sehr schön
521 Karl XV., Silbermedaille 1871, von Lea Ahlborn. Auf den Tod seiner Gemahlin Louisa. Kopf nach links / Engel mit Kranz und Palmzweig. 44 mm, 37,99 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
522 Oskar II., Krone 1890, Stockholm. In US Plastic-Holder PCGS PR64.
Prachtexemplar. Polierte Platte
523 Oskar II., 2 Kronor 1897. Dazu weitere Silbergedenkmünzen sowie einige Kursmünzen aus Kupfer. 20 Stück.
Sehr schön und besser
524 Oskar II., Bronzemedaille 1890, von Lea Ahlborn. Auf die Hochzeit von Gustav Ahlborn und Lilly Helena Christian Ramstedt. 44,5 mm.
Fast Stempelglanz

Schweiz-Eidgenossenschaft

525 10 Rappen 1876 B. HMZ 2-1209 f.
Vorzüglich +
526 20 Rappen 1881 B. HMZ 2-1208 a.
Vorzüglich - Stempelglanz
527 5 Franken 1916 B. HMZ 2-1198 o.
Leicht berieben, sehr schön - vorzüglich
528 5 Franken 1923 B. Alphirt. Divo/Tobler 298. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
529 Schützenmedaille 1901, von Hans Frei. Kantonal Schützenfest in Wyl. 36 mm, 23,66 g.
Schöne Patina. Mattiert. Prägefrisch

Schweiz-Aargau, Kanton

530 Bronzemedaille 1924, von Frei und Schwyzer. Auf die Hundertjahrfeier des Schützenvereins. 50 mm.
Vorzüglich +

Schweiz-Basel, Stadt

531 Versilberte Bronzemedaille o.J. (um 1645), von Friedrich Fecher. Stadtansicht mit aufgehender Sonne / Gluckhenne mit drei Küken vor Stadtansicht. Vergl. Leu, Schweizer Medaillen 1162. 41,4 mm.
Vorzüglich

Schweiz-Bern

532 Halbdicken 1620. HMZ 2-195 b.
Schön - sehr schön
533 Zinnguss der Verdienstmedaille 1752, von Hedlinger und Mörikofer. Die als Minerva personifizierte Berna mit Palm- und Ölzweig in der Rechten, die Linke auf das Bernerwappen gestützt, im Arm Lanze mit aufgesteckter Freiheitsmütze, am Boden ein kauernder Bär und Symbole der Künste und Wissenschaften / VIRTUTI ET PRUDENTI\'c6 Zwei Lorbeer\-kränze auf einem teppichbedeckten Würfel. Haller 758, Schweizer Medaillen 551, Felder 188. 71,0 mm.
Vorzüglich

Schweiz-Bern, Kanton

534 Silbermedaille 1891, von Homberg. Auf das Kantonalschützenfest in Burgdorf. Genius mit Schießscheibe nach links / Nach rechts stehender Landsknecht mit Wappen von Bern vor Stadtansicht. 45 mm, 38,95 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Freiburg

535 Bronzemedaille 1934, von Jordan und Kramer. Auf das Schützenfest. 50 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Zürich, Stadt

536 Doppeldukat 1767. Von zwei Löwen flankiertes Stadtwappen / Verzierte Kartusche mit vier Zeilen Schrift und Jahreszahl. Friedberg 485 a, Divo/Tobler 402 z, HMZ 2-1160 ee.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
537 Taler 1790. Stadtansicht. Davenport 1799, Divo 431.
Winzige Henkelspur (?), sehr schön +

Siebenbürgen

538 Stephan Bocskai, 3 Groschen 1607. Posthume Prägung. Resch 105 ff, Huszár 214.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
539 Gabriel Báthory, Groschen 1611 NB, Nagybanya. Resch 139, Huszár 290.
Sehr schön
540 Gabriel Bethlen, 24 Kipper Kreuzer 1623 BZ, Resch 209, Huszár 410.
Schön

Spanien

541 Juan I., Real o.J., Sevilla.
Winziger Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
542 Ferdinand und Elisabeth, 1 Real o.J., Burgos und Toledo. 2 Stück.
Kleine Kratzer, Prägeschwäche, sehr schön
543 Ferdinand und Elisabeth, 4 Reales o.J., Sevilla.
Schrötlingsfehler, Kratzer, sehr schön
544 Ferdinand und Elisabeth, 1/2 Real o.J., Toledo.
Etwas korrodiert, sehr schön
545 Philipp II., 4 Reales o.J., Sevilla.
Fast vorzüglich
546 Philipp III., 4 Maravedis 1601, 1602, 1603, 1604, 1605, 1608 und 1609. 7 Stück.
Teilweise etwas Belag, sehr schön / sehr schön +
547 Philipp III., 8 Maravedis 1601, Segovia.
Fast vorzüglich
548 Philipp III., 4 Maravedis 1601, 1604, 1618 und 1619. 4 Stück.
Sehr schön und besser
549 Philipp III., 8 Maravedis 1603, 1604, 1605 und 1607, Segovia. 4 Stück.
Etwas Belag, sehr schön
550 Philipp III., 8 Maravedis 1618, Segovia.
Sehr schön +
551 Philipp V., Maravedi 1718. K.M. 301.1. In US Plastic-Holder PCGS AU58.
Vorzüglich - Stempelglanz
552 Philipp V., 1 Maradevi 1718, 2 Maradevis 1720, 1744 und 1745. 4 Stück.
Sehr schön
553 Philipp V., 4 Maravedis 1718, 1719 und 1720. 3 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
554 Philipp V., 2 Reales 1721, Cuenca.
Kleiner Kratzer, sehr schön +
555 Philipp V., 2 Reales 1722, Sevilla.
Kleiner Kratzer, sehr schön - vorzüglich
556 Philipp V., 2 Reales 1724, Madrid.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
557 Philipp V., 4 Maravedis 1742 und 1743, Segovia. 2 Stück.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön / sehr schön +
558 Carlos III., 2 Reales 1773, Sevilla.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
559 Carlos III., 2 Reales 1788, Madrid.
Sehr schön
560 Joseph Napoleon Bonaparte, 4 Reales 1811. Calicó/Trigo 53.
Sehr schön +
561 Ferdinand VII., 2 Reales 1812, Cadiz, 1821 Zacatecas und 1832 Madrid. 3 Stück.
Kratzer, Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
562 Alfonso XIII., 5 Pesetas 1899. Calicó/Trigo 28.
Prachtexemplar. Winziger Kratzer, Stempelglanz
563 Lots, 4 Reales 1789, 1790, 1803 und 1808. 4 Stück.
Sehr schön
564 Lots, 20 Reales 1851 (Randfehler) und weitere Silbermünzen. 5 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
565 Lots, 50 Centavos de Peso 1868, 1885, 2 Pesetas (8x) und 1 Peseta (13x). 23 Stück.
Fast sehr schön - vorzüglich
566 Lots, 8 Reales Schiffsgeld. 4 Stück.
Schrötlingsfehler, fast sehr schön
567 Lots, 5 Pesetas. 11 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön und besser
568 Lots, Silber- und Kupferkleinmünzen. 11 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
569 Lots, Kupfermünzen. Einige mit Gegenstempeln. 20 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
570 Lots, Silber- und Kupferkleinmünzen. 21 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
571 Lots, 100 Pesetas (6x), und 2000 Pesetas (7x). 13 Stück.
Sehr schön (1x) sonst fast Stempelglanz
572 Lots, 5 Pesetas. 6 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön und besser
573 Lots, 1/2 - 2 Reales. 4 Stück.
Kratzer, schön - sehr schön / fast sehr schön
574 Lots, Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
575 Lots, 2 Reales o.J., Sevilla und Toledo, 1 Real, Sevilla und 1/2 Real, Toledo. 4 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön

Spanien-Barcelona

576 Unter französischer Besetzung. Louis XIV., Ardit 1648.
Sehr schön

Spanien-Tarragona

577 Ferdinand VII., 5 Pesetas 1809. Calico 653.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön

Sri Lanka (Ceylon)

578 Georg IV., Rixdollar 1821. Elefant. K.M. 84.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast vorzüglich

Tonga

579 25 Pa' Anga 1975. Tupou I. K.M. 53, Friedberg 16. Auflage: 405 Exemplare.
GOLD. Stempelglanz
580 50 Pa' Anga 1975. Tupou II. K.M. 54, Friedberg 15. Auflage: 105 Exemplare.
GOLD. Polierte Platte
581 75 Pa' Anga 1975. Salote Tupou III. K.M. 55, Friedberg 14. Auflage: 105 Exemplare.
GOLD. Polierte Platte
582 100 Pa' Anga 1975. Tupou IV. K.M. 56, Friedberg 13. Auflage: 205 Exemplare.
GOLD. Stempelglanz
583 10 Pa' Anga 1988. Olympiade Seoul. K.M. 131, Friedberg 36. 1 Unze Palladium. Auflage: 2000 Exemplare.
Polierte Platte

Tschechien-Böhmen

584 Boleslav I., Pfennig, Prag. 1,05 g. Münzmeister PER. PRAGACIVITAS Kirchengebäude / BOLEZLAVDV Kreuz, in den ersten drei Winkeln je drei Kugeln. Cach 3.
Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
585 Boleslav I., Pfennig, Prag. 0,87 g. Münzmeister AN? XIIIV////A Kirchengebäude / Verwilderte Umschrift, Kreuz, im ersten, zweiten und vierten Winkel je drei Kugeln. Cach 16 stark var.
Sehr schön
586 Bretislav I. als Teilfürst von Mähren, Pfennig, Olmütz. 0,95 g. Trugschrift. Hand / Trugschrift. Doppelfadenkreuz mit aufgesetzter Nabe, an den Enden Halbbögen, in den Winkeln vier Halbbögen. Cach 300 var.
Prägeschwäche, sehr schön
587 Ferdinand I., Groschen o.J., Kuttenberg. R bei Grossus über versehentlich geschnittenes O übergraviert. Dietiker 20.
Sehr schön
588 Ferdinand I., Groschen o.J., Kuttenberg. Münzzeichen liegendes Kreuz. Dietiker -.
Sehr schön

Tschechien-Olmütz

589 Karl II. von Liechtenstein, 15 Kreuzer 1694. K.M. 213, L.-M. 389.
Sehr schön - vorzüglich
590 Wolfgang von Schrattenbach, Taler 1735. Davenport 1223.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Tschechien-Schlick, Grafschaft

591 Heinrich IV., Groschen 1627.
Sehr schön

Tschechien-Schwarzenberg

592 Karl Philipp, Silbermedaille o.J. (1867), von Tautenhayn. Auf die Errichtung des Schwarzenbergdenkmals in Wien durch Kaiser Franz Joseph I. Brustbild nach rechts / Denkmal. Tannich 88. 63,5 mm, 104,98 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Tschechoslowakei

593 Dukat 1933. Friedberg 2.
GOLD. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz

Turks & Caicos

594 Proof Set 1975. 1, 5, 10, 20, 25, 50 und 100 Crowns. Kupfernickel, Silber, Gold. KM PS 2. Auflage: 1270 Exemplare.
GOLD. Polierte Platte

Ungarn

595 Franz Josef I., Denar 1896. Nach dem Typ des Königs Stefan der Heilige (997-1038). Milleniumprägung zur Jahrtausendfeier der Landnahme von Ungarn. Herinek 1110.
Fast Stempelglanz
596 Franz Josef I., Denar 1896. nach dem Typ des Königs Andreas II. (1205-1235). Milleniumprägung zur Jahrtausendfeier der Landnahme von Ungarn. Herinek 1111.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
597 Franz Josef I., Silberne Medaille o.J., von Mathes. 35,4 mm, 17,29 g.
Vorzüglich
598 Volksrepublik, Silbermünzen 1948 - 1974. Zwei Münzen in Kupfernickel. 20 Stück.
Polierte Platte, fast Stempelglanz
599 Volksrepublik, 5 Forint 1966 und 1967. Dazu weitere Kurs- und Gedenkmünzen. 20 Stück.
Polierte Platte, Stempelglanz
600 Volksrepublik, Gedenkmünzen ab 1974. 17 Stück.
Polierte Platte, fast Stempelglanz
601 Lots, Silberne Gedenkmünzen. 12 Stück.
Polierte Platte
602 Lots, Silberne Gedenkmünzen. 12 Stück.
Stempelglanz, Polierte Platte
603 Lots, Silberne Gedenkmünzen. 12 Stück.
Stempelglanz und Polierte Platte
604 Lots, Silberne Gedenkmünzen. 12 Stück.
Stempelglanz
605 Lots, Silberne Gedenkmünzen. 12 Stück.
Stempelglanz und Polierte Platte
606 Lots, Silberne Gedenkmünzen. 12 Stück.
Stempelglanz und Polierte Platte
607 Lots, Silberne Gedenkmünzen. 12 Stück.
Stempelglanz und Polierte Platte
608 Lots, Silberne Gedenkmünzen. 12 Stück.
Stempelglanz und Polierte Platte
609 Lots, Silberne Gedenkmünzen. 11 Stück.
Stempelglanz und Polierte Platte
610 Lots, Silberne Gedenkmünzen. 20 Stück.
Stempelglanz und Polierte Platte
611 Lots, Silberne Gedenkmünzen. 20 Stück.
Stempelglanz und Polierte Platte
612 Lots, Silberne Gedenkmünzen. 10 Stück.
Stempelglanz und Polierte Platte

Ungarn-Kremnitz, Stadt

613 5 Dukaten o.J. (vor 1690), von Roth. St. Georg tötet Drachen / Schiff mit schlafendem Christus und zwei Aposteln. Friedberg 563. 43 mm, 17,41 g.
GOLD. Prachtexemplar. Rand minimal bearbeitet, winzige Kratzer, vorzüglich +
614 Goldene Georgsmedaille o.J., nach Jeremias Rothe. St. Georg tötet den Drachen / Schiff in stürmischer See. 33,5 mm, 17,46 g.
GOLD. Rand etwas bearbeitet, Felder geglättet, sehr schön - vorzüglich

Venezuela

615 Republik. Seit 1823, Cu Centavo 1852. K.M. 6.
Prachtexemplar. Rot-Braune Patina. Fast Stempelglanz
616 Republik. Seit 1823, Cu 1/2 Centavo 1852 H, Birmingham. K.M. 1.
Winziger Randfehler, sehr schön +
617 Republik. Seit 1823, 5 Centavos 1874. K.M. 12.1.
Sehr schön - vorzüglich
618 Republik. Seit 1823, 1 Bolivar 1886. K.M. Y22.
Kleiner Randfehler, sehr schön / fast sehr schön

Vereinigte Staaten von Amerika

619 Dollar 1799. K.M. 32.
Schöne Patina. Stempelfehler, sehr schön +
620 5 Cents 1866, 1868, 1873, 1889. 4 Stück.
Winzige Kratzer, sehr schön / sehr schön +
621 1/4 Dollar 1877, Dime 1873, Half Dime 1845, 3 Cents 1868 und 1 Cent 1865. 5 Stück.
Winzige Kratzer, sehr schön / sehr schön +
622 5 Dollars 1882. K.M. 101, Friedberg 143.
GOLD. Winzger Kratzer, leicht berieben, sehr schön
623 Dollar 1882 S. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz
624 Dime 1893 O.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
625 Dime 1900, 1935, Half Dime 1872, 5 Cents 1913 und 1 Cent 1863. 5 Stück.
Sehr schön und besser
626 5 Dollars 1911. Indian Head. Friedberg 148.
GOLD. Kleiner Randfehler, sehr schön - vorzüglich
627 Dime (3x), 5 Cents (3x), 2 Cents (3x) und 1 Cent (12x). 21 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön

Zaire-Belgisch Kongo

628 Leopold II. von Belgien, 2 Francs 1887. K.M. 7.
Sehr schön

Zentralamerikanische Republik

629 1/4 Real 1840/30 G. K.M. 1. In US Plastic-Holder NGC MS65.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Zypern

630 Victoria, Piaster 1879. K.M. 3.1.
Winziger Randfehler, kleine Kratzer, fast vorzüglich

Ausland LOTS

631 Frankreich. Ecu 1726 B, 1744 Q. 5 Francs 1813 I, 1868. Westfriesland. Löwentaler 1635. Geldern. Taler 1618. 6 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
632 Bolivien, Peru und Spanien. 2 Reales 1777, 1805, 1808, 1820, 1827, 1 Real 1751 und 1778. 7 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
633 8 Reales 1801 PP, 1778 FF und 1801 IJ. 3 Stück.
Etwas korrodiert, kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
634 Frankreich. 5 Francs 1838, 1852, 1870, 10 Francs 1965, Dänemark 10 Kroner 1967, 1968, 1972, 2 Kroner 1958, Norwegen 50 Kronen 1978, Australien Crown 1949, Lettland 5 Lati 1931 und Österreich Taler 1780 (spätere Prägung). 12 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
635 Belgien. 5 Francs 1848-1865. K.M. 3.2. 11 Stück.
Sehr schön
636 Thailand 1862 (vz). Yeoman 5. Vietnam. 2 Dong 1946 (ss-vz). K.M. 4. Korea. 1/2 Chon. Year 3. Kambodscha. 10 Centimes (schön). 4 Stück.
Schön - vorzüglich
637 Spanien 5 Pesetas. 5 Stück.
Schön - sehr schön
638 Belgien. 5 Francs 1871, 1874, 1875 (2). 4 Stück.
Fast vorzüglich
639 Peru. 5 Pesetas 1880 (2x), 1 Sol 1869, 1896, 1923, 1914, 1915, 1/2 Sol 1915, 1923, 1928 und 1/2 Dinero (5x). 15 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön und besser
640 Russland. Rubel 1899. USA. Dollar 1885, 1923. Kleinmünzen. 10 Stück.
Sehr schön
641 Silber Kleinmünzen. 20 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
642 Kanada. 5 Cents 1919 (vz-stgl). 25 Cents 1918. Straits Settlements. 50 Cents 1907, 1920. Dollar 1907, 1920. Southern Rhodesia. Half Crown 1936. 7 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
643 Belgien. 50 Francs 1935 (5). Schweiz. 5 Franken 1923 (6). Japan. 1000 Jen 1964 (5). Finnland. 500 Markaa 1952 (6). China. Dollars (4). 26 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
644 Israel. Silber Gedenkmünzen. 16 Stück.
Stempelglanz, Polierte Platte
645 Bermudas. 25 Dollar 1977 (2x), Bahamas 5 Dollar (3x) und 10 Dollar 1973. 6 Stück.
Vorzüglich und besser
646 UDSSR und Russland 35 Cu/Ni Gedenkmünzen zu 1, 3 und 5 Rubel. Dazu eine Cu/Ni Medaille. 36 Stück. Gekapselt.
Polierte Platte
647 Moderne Silbermünzen Europa. Euro Vorläufer. 24 Stück. Gekapselt.
Meist Polierte Platte
648 Moderne Silbermünzen. Andorra bis Zambia. 16 Stück. Gekapselt.
Polierte Platte
649 Silbermünzen mit Sportmotiven. 16 Stück. Gekapselt.
Polierte Platte und Stempelglanz
650 USA. 1/2 Dollar 2008, 1 Dollar (4x). 5 Stück. In Originaletuis mit Zertifikat.
Stempelglanz / Polierte Platte
651 Tuvalu. 1 Dollar 2010 (2x), 2011, Australien 1 Unze Lunar 2010, 1 Dollar 2010. 5 Stück. In Originaletuis mit Zertifikat.
Stempelglanz
652 Polen. Dreipölker 17. Jahrhundert. 600 Stück.
Sehr schön
653 Serbien. 2 Dinara. 38 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
654 Serbien. Dinar. 76 Stück.
Meist sehr schön
655 Japan. Silbermünzen. 22 Stück. Zum Teil berieben.
Sehr schön - Stempelglanz
656 Thailand. 26 Stück.
Stempelglanz, Polierte Platte
657 Thailand. Silbermünzen. 9 Stück.
Meist sehr schön
658 Silbermünzen. 19 Stück und 2 Sätze.
Polierte Platte
659 Korea. Silbermünzen (5). Kambodscha (1). Burma. Mu (1). Sarawak. 20 Cents 1911. 8 Stück.
Meist sehr schön
660 Münzen alle Welt. 14 Kilogramm.
Sehr schön
661 Thailand. Kupfermünzen (18), Zinn (11). 29 Stück.
Meist sehr schön
662 Baltikum. Silbermünzen. 20 Stück.
Sehr schön
663 8 Reales Schiffsgeld. 5 Stück.
Etwas korrodiert, schön - sehr schön / fast sehr schön
664 5 Francs. Belgien und Frankreich. 17 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, meist sehr schön
665 Cook Islands. 1 Dollar. 5 Stück. In Originaletuis mit Zertifikat.
Stempelglanz
666 Silbermünzen. 23 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
667 Australien. Sammlung Kleinmünzen 1/2 Penny - Crown. U.a. Crown 1938 (Kratzer, ss.-vz). 119 Stück.
Schön - fast Stempelglanz
668 Silbermünzen. 11 Stück.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz / Polierte Platte
669 Silbermünzen. 19 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
670 Silbermünzen. 26 Stück.
Sehr schön
671 Österreich. 500 Schilling-Stücke. 4 Stück.
Stempelglanz
672 Reichskleinmünzen. 668 Stück.
Sehr schön
673 Thailand. 28 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
674 Thailand. Silbermünzen. 8 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
675 Malaysia. Sarawak. Kupfermünzen. 8 Stück.
Sehr schön, sehr schön- vorzüglich
676 Silbermünzen. Zaire, Singapur, China, Portugal, Polen, Kanada usw. 16 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
677 8 Reales Schiffsgeld. 3 Stück.
Etwas korrodiert, schön - sehr schön / fast sehr schön
678 Schiffsgeld. 1 und 2 Reales. 7 Stück.
Etwas korrodiert, schön - sehr schön / fast sehr schön
679 Silbermünzen. 9 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
680 Silbermünzen. Chile, Ecuador, Panama, Peru und Venezuela. 13 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
681 Lettland. Silbermünzen (6). Polen. Kleinmünzen (6). Prager Groschen. 13 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
682 Alle Welt. 731 Stück.
Sehr schön
683 Thailand. Kupfermünzen. 6 Stück.
Vorzüglich
684 Kleinmünzen. Chile, Bolivien, Türkei, Ägypten usw. 39 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
685 USA. 1/2 und 1 Dollar. 8 Stück. In Originaletuis mit Zertifikat.
Stempelglanz / Polierte Platte
686 Silbermünzen. Österreich, USA, Frankreich usw. 11 Stück.
Sehr schön und besser
687 Silberkleinmünzen. Griechenland, Rumänien, Spanien usw. 28 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
688 Schiffsgeld. 1, 2 und 8 Reales. 3 Stück.
Korrodiert, schön
689 Silber- und Kupfermünzen. Spanien und Portugal. 16 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
690 Schiffsgeld. 7 Stück.
Korrodiert, schön
691 Thailand. 42 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
692 Japan. Kleinmünzen. 31 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
693 Schweiz. 1 Rappen - 5 Franken. 36 Stück.
Schön - vorzüglich
694 Großbritannien. Halfpenny Token. Dazu einige Medaille mit Schiffsmotiven. 21 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
695 Silberkleinmünzen. Italien und Vatikan. 18 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
696 Sammlung Kleinmünzen. Tibet, Mongolei, Nordkorea, Südkorea, Laos, Kambodscha, Annam und Vietnam. 69 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
697 Kleinmünzen. Niederlande und Belgien. 38 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
698 Kleinmünzen. Polen und Russland. 41 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
699 Kupfermarken. 5 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
700 Japan. Kleinmünzen. 43 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
701 Silber- und Kupferkleinmünzen. Serbien, Niederlande, Curacao, Venezuela usw. 21 Stück.
Fast sehr schön - vorzüglich
702 Kleinmünzen. Niederlande und Luxemburg. 5 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
703 Kupfermünzen. 12 Stück.
Schön, schön - sehr schön
704 Sammlung Münzen und Medaillen. Meist in unedlen Metallen mit Schiffsmotive. Ca. 200 Stück.
Fast sehr schön - Stempelglanz
705 Kleinmünzen und Medaillen. 15 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser

Altdeutschland

Aachen

706 Städtische Prägungen, 32 Mark o. J. (1755). Menadier 13.
Kleiner Kratzer, sehr schön

Anhalt

707 Bernhard von Sachsen, Brakteat, Wittenberg. 0,79 g. +ERNARDVS.DVX.V Löwe nach links in Schriftkreis. Thormann 219, Slg. Bonhoff 867, Berger 1821.
Schöne Patina. Kleiner Schrötlingsriss, fast vorzüglich

Anhalt-Bernburg

708 Victor Friedrich, 2/3 Taler 1727, Stolberg. Mann 593, Davenport 208.
Winzige Kratzer, Druckstellen, sehr schön
709 Victor Friedrich, 6 Pfennig 1750. Mann 656.
Winziger Schrötlingsfehler, fast Stempelglanz

Anhalt-Dessau

710 Leopold Friedrich, Taler 1858 A. Jaeger 76, Thun 9, AKS 30, Kahnt 9, K.M. 14, Davenport 509.
Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +

Anhalt-Köthen, Stadt

711 Silbermedaille 1895. Auf das 15. Provinzial-Bundesschießen in Köthen. Brustbild Herzog Friedrichs I. in Uniform nach rechts / Krone über anhaltischem Hauptwappen und dem Stadtwappen von Köthen, umringt von Lorbeer- und Eichenzweigen. Randpunze: 0,950. Mann 337. 38 mm, 23,25 g.
Originalöse, vorzüglich

Augsburg, Bistum

712 Alexander Sigismund von Pfalz-Neuburg, 1/2 Batzen 1694. Forster 400.
Sehr schön

Augsburg, Stadt

713 Taler 1626. Stadtansicht. Forster 182, Davenport 5024.
Schrötlingsfehler, Randfehler, vorzüglich
714 Taler 1639. Brustbild Kaiser Ferdinands halbrechts / Unter geflügeltem Engel Ansicht der befestigten Stadt, im Vordergrund Stadtpyr. Forster 277, Davenport 5038.
Schöne Patina. Winziges Zainende, sehr schön - vorzüglich
715 2 Kreuzer 1660. Forster 336.
Vorzüglich

Baden-Baden

716 Eduard Fortunat, 1/2 Batzen 1593 (?).
Sehr schön

Baden-Durlach

717 Leopold, Taler 1836. Auf den Abschluss des Deutschen Zollvereins. Jaeger 51, Thun 23, AKS 87, Kahnt 28.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Feine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
718 Leopold, 1/2 Gulden 1838. Jaeger 55, AKS 97.
Kleine Kratzer, vorzüglich
719 Leopold, Gulden 1841. Dazu weitere badische Kleinmünzen von 1/2 Kreuzer bis 1/2 Gulden. Jaeger 56, AKS 94. 103 Stück.
Schön - sehr schön
720 Leopold, Doppelgulden 1849. Jaeger 63, Thun 27, AKS 91, Kahnt 22. Auflage 40730 Stück.
Seltenster Jahrgang. Sehr schön +
721 Friedrich I., Taler 1864. Jaeger 79, Thun 30, AKS 123, Kahnt 36.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich +
722 Friedrich I., Silbermedaille 1883, von Kullrich. Auf das 25jährige Jubiläum der Pferderennen in Baden-Baden. Köpfe des großherzoglichen Paares nach links / Stadtansicht von Baden-Baden mit Hippodrom. Zeitz 342, Sommer K 109. 50 mm, 52,02 g.
Winziger Kratzer, winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Bamberg, Bistum

723 Egbert von Andechs, Pfennig. 0,73 g. Lamm mit Kreuz nach links / Kopf unter viertürmigem Gebäude. Krug 57, Slg. Bonhoff 2049.
Prägeschwäche, vorzüglich

Barby, Grafschaft

724 Wolfgang II., Groschen 1613. Mehl 54 ff.
Sehr schön
725 Albrecht Friedrich und Justus Günther, Groschen 1618. Mehl 105.
Sehr schön - vorzüglich

Bayern

726 Stephan III. und Ludwig VII., Pfennig nach 1402, Ingolstadt. Wittelsbach 3388, Beierlein 81.
Sehr schön
727 Stephan III. und Johann II, Pfennig, Ingolstadt (?). Büste von vorn mit Mütze. / Weckenschild. Wittelsbach -.
Vorzüglich
728 Albrecht V., Guldentaler zu 60 Kreuzer 1570, München. Vierfeldiges Wappen mit Ordenskette, oben Jahreszahl / Gekrönter Doppeladler mit Wertzahl. Hahn 48, Davenport 7.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
729 Albrecht V., 1/2 Batzen 1561. Wittelsbach 497.
Sehr schön
730 Maximilian I., als Kurfürst, Kreuzer 1624 - 1631. Hahn 91.
Sehr schön und besser
731 Maximilian I., als Kurfürst, 1/6 Taler o.J. Hahn 98.
Schöne Patina. Winziger Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
732 Maximilian I., als Kurfürst, 1/6 Taler o.J. Hahn 98.
Stempelfehler, etwas Belag, sehr schön
733 Maximilian I., als Kurfürst, Doppeldukat 1645, München. Stehender geharnischter Kurfürst gestützt auf seinen Kommandostab an Postament mit Reichsapfel / Madonna mit Kind über quadriertem Schild Bayern mit Kurhut und zentralem Kurschild in Toisonkette zwischen Jahreszahl. Hahn 125, Friedberg 198.
GOLD. Fast vorzüglich
734 Maximilian I., als Kurfürst, 1/2 Kreuzer 1624.
Sehr schön - vorzüglich
735 Maximilian II. Emanuel, 30 Kreuzer 1720, 1726. Hahn 196. 2 Stück.
Sehr schön
736 Maximilian II. Emanuel, Taler 1694. Hahn 199, Davenport 6099.
Prachtexemplar. Feine Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
737 Karl Albert, 1/2 Karolin 1730, München. Brustbild mit großer Allongeperücke nach rechts / Sitzende Madonna mit Kind, die Linke hält ein Zepter und stützt sich auf bayerischen Schild. Hahn 255, Friedberg 230.
GOLD. Vorzüglich
738 Karl Albert, 6 Kreuzer 1740. Vikariat. Hahn 263.
Vorzüglich
739 Maximilian III. Joseph, Messing Brotmarke 1771. Ausgegeben an die Münchner Armen während der Teuerung. `SPEIS DER ARMEN´ Strahlendes Auge Gottes / `GUT FÜR EINEN TAG´. Wittelsbach 2231.
Sehr schön
740 Maximilian III. Joseph, Messing Brotmarke 1771. Ausgegeben an die Münchner Armen während der Teuerung. `SPEIS DER ARMEN´ Strahlendes Auge Gottes / `GUT FÜR EINEN MONAT´. Wittelsbach 2231.
Fast sehr schön
741 Karl Theodor, Taler 1786 AS, Mannheim. Hahn 393, Davenport 1959.
Feine Patina. Vorzüglich
742 Ludwig I., Doppeltaler 1839. Jaeger 64, AKS 73.
Winziger Schrötlingsfehler, kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
743 Ludwig I., Silberne Miniaturmedaille 1825, von Neuss. Zum Regierungsantritt. Dazu Silberne Miniaturmedaille 1810 auf seine Vermählung mit Therese. 13 mm, 1,24 g. 2 Stück. Im Originaletui.
Prachtexemplare. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Bayern-München, Stadt

744 Brotmarke o.J. (1816/1817). Graggenauer-Viertel. Rautenschild / G. Hauser 1078, Slg. Brettauer 2028. Mit altem Sammlerzettel. 21,0 mm.
Sehr schön
745 Brotmarke o.J. (1816/1817). St. Anna-Vorstadt. Rautenschild / ST. Hauser 1079, Slg. Brettauer 2029. Mit altem Sammlerzettel. 21,0 mm.
Sehr schön
746 Bronzemedaille 1899, von Gube. Auf die Goldene Hochzeit des Bankiers, Diplomaten und Numismatikers Max Ritter von Wilmersdörffer. Gewidmet von ihren Kindern und Enkeln. Hauser 466. 50,5 mm.
Vorzüglich

Bonn, Stadt

747 Silbernes Weinzeichen 1699 des Rates der Stadt. Weinkanne / Wappen. Noss 4,5. 21 mm, 3,50 g.
Vorzüglich

Brandenburg-Franken

748 Georg und Albrecht, Taler 1540. v. Schrötter 684, Slg. Wilmersdörffer 446, Davenport 8967.
Prachtexemplar. Minimale Prägeschwäche, vorzüglich - Stempelglanz
749 Georg und Albrecht, Taler 1538. Die Brustbilder gegenüber / Wappenkreuz. Slg. Wilmersdörffer 443, Davenport 8967.
Prägeschwäche, kleine Schrötlingsfehler, sehr schön

Brandenburg-Ansbach

750 Karl Wilhelm Friedrich, 2/3 Taler 1753 G. Brustbild / Wappen. Slg. Wilmersdörffer 1023, Davenport 313.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
751 Alexander, Taler 1778, Schwabach. Slg. Wilmersdörffer 1100, Davenport 2016.
Leicht berieben, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Brandenburg-Bayreuth

752 Christian, Taler 1624, Kulmbach. Slg. Wilmersdörffer -, Davenport 6265.
Schöne Patina. Randfehler, winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
753 Friedrich, 1/12 Taler 1758. Slg. Wilmersdörffer 771.
Kratzer, kleine Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
754 Friedrich, 1/48 Taler 1736. Slg. Wilmersdörffer 776 vgl.
Vorzüglich
755 Friedrich, Heller 1752. Slg. Wilmersdörffer 784.
Vorzüglich

Brandenburg-Medaillen von Johann Christian Reich

756 Versilberter Bronzejeton 1772. Auf die Teuerung und Hungersnot in Franken. Waage mit 12 K(reuzer), Pfundgewicht und Anker / Geflügelte Kugel. Slg. Wilmersdörffer -, Slg. Brettauer - vergl 1937, Slg. Grüber 5198. 24,0 mm.
Sehr schön +

Brandenburg-Preußen

757 Heinrich III., Denar. Bahrfeldt 584.
Sehr schön - vorzüglich
758 Georg Wilhelm, Kipper Pfennig 1622, Frankfurt an der Oder. Bahrfeldt 690.
Fast vorzüglich
759 Friedrich Wilhelm, Schautaler 1681, von Elers. Auf die Huldigung von Magdeburg. Zwei aus Wolken kommende Hände halten ein lorbeerumrandetes Medaillon mit dem Brustbild des Kurfürsten, darunter die Stadtansicht von Magdeburg / Kniende Stadtgöttin in Landschaft empfängt mit erhobenen Armen preußischen Adler, der Zepter und Füllhorn trägt. v. Schrötter 2211, Brockmann 240. 49,0 mm, 29,23 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich
760 Friedrich Wilhelm I., 1/12 Taler 1717 IFS, Berlin. v. Schrötter 316.
Sehr schön
761 Friedrich Wilhelm I., Silbermedaille 1728, von Grosskurt. Auf den Gegenbesuch des Königs in Dresden. Geharnischtes Brustbild nach rechts / Hand aus Wolken hält ein Band, dessen Enden von zwei gekrönten Adlern auf Säulen gehalten werden. Brockmann 549. 67 mm, 146,15 g. Äußerst selten.
Feine Patina. Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
762 Friedrich II., Taler 1750 A, Berlin. Olding 9, Davenport 2582.
Sehr schön +
763 Friedrich II., Taler 1750 B, Breslau. Olding 28, Davenport 2583.
Schön
764 Friedrich II., 1/2 Taler 1752 B, Breslau. Olding 30, KM 254.
Winzger Schrötlingsfehler, sehr schön +
765 Friedrich II., 1/6 Taler 1756 C, Kleve. Olding 51.
Vorzüglich
766 Friedrich II., Taler 1772 A, Berlin. Olding 69 d, Davenport 2586.
Winzger Oxydfleck, sehr schön
767 Friedrich II., Sterbetaler 1786 A, Berlin. Olding 70, Davenport 2590.
Sehr schön
768 Friedrich II., Taler zu 60 Stüber 1765 C. Olding 98, Davenport 2589.
Kratzer, schön
769 Friedrich II., 1/6 Taler 1764 F, Magdeburg. Olding 128.
Kleines Zainende, fast vorzüglich
770 Friedrich II., 1/24 Taler 1754 C, Kleve. Olding 162.
Sehr schön - vorzüglich
771 Friedrich II., Schilling 1753 E, Königsberg. Olding 235 a, v. Schrötter 1274.
Vorzüglich
772 Friedrich II., Cu 1/4 Stüber 1753 D, Aurich. Olding 265 b.
Sehr schön
773 Friedrich II., 2 Stüber 1752 C, Kleve. Olding 282.
Vorzüglich
774 Friedrich II., 2 Stüber 1753 C, Kleve. Olding 282.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - prägefrisch
775 Friedrich II., 15 Kreuzer 1743 W, Breslau. Olding 289.
Vorzüglich
776 Friedrich II., Dukat 1741, Berlin. Stempelschneiderinitialen des Ernst Georg Neubauer. Geharnischtes Brustbild nach rechts / Der gekrönte preußische Adler mit Zepter und Reichsapfel in einem gekröntem verzierten Schild, links Lorbeerzweig, unten in einer muschelartigen Verzierung ein Palmzweig. Olding 382 a, Friedberg 2367.
GOLD. Minimal gewellt, vorzüglich +
777 Friedrich II., Friedrichs d´or 1756 B, Breslau. Olding 413 b, Friedberg 2400. Jahrgang äußerst selten.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
778 Friedrich II., 6 Gröscher 1753 E, Königsberg. 6 Gröscher 1723 CC, Königsberg. 2 Stück.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön /sehr schön +
779 Friedrich Wilhelm II., Taler 1795 A, Berlin. Jaeger 25, Davenport 2599.
Sehr schön - vorzüglich
780 Friedrich Wilhelm II., 2/3 Taler 1794 S, Schwabach. Für Ansbach Bayreuth. Jaeger 208 b.
Minimal berieben, sehr schön - vorzüglich
781 Friedrich Wilhelm III., Taler 1798 A. Jaeger 29.
Leicht gereinigt, sehr schön +
782 Friedrich Wilhelm III., Taler 1803 A, Berlin. Jaeger 29, Thun 242, AKS 10.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
783 Friedrich Wilhelm III., 4 Groschen 1817 A. Jaeger 36, AKS 25.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
784 Friedrich Wilhelm III., Cu 3 Pfennig 1822 B. Jaeger 44, AKS 33.
Sehr schön
785 Friedrich Wilhelm IV., Cu 2 Pfennig 1844 D. Jaeger 47, AKS 91.
Kleine Fleck, fast Stempelglanz
786 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1852 A. Jaeger 73 b, Thun 256, AKS 74, Kahnt 375, Olding 305.
Minimaler Belag, fast Stempelglanz
787 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1845 A. Jaeger 74, Thun 258, AKS 69, Kahnt 382.
Sehr schön
788 Friedrich Wilhelm IV., 1/2 Gulden 1852 A. Für Hohenzollern. Jaeger 22, AKS 21, Olding 351.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
789 Friedrich Wilhelm IV., 1/2 Gulden 1852 A. Für Hohenzollern. Jaeger 22, AKS 21.
Sehr schön - vorzüglich
790 Friedrich Wilhelm IV., Gulden 1852 A. Für Hohenzollern. Jaeger 23, AKS 20.
Sehr schön - vorzüglich
791 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1855 A. Thun 259, AKS 70, KM 467.
Einige kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
792 Wilhelm I., Taler 1864 A. Jaeger 96, Thun 270, AKS 99, Kahnt 388, KM 494. Seltener Jahrgang.
Vorzüglich
793 Wilhelm I., Taler 1866 A. Berlin. Jaeger 96, Thun 270, AKS 99, Kahnt 388.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
794 Wilhelm I., Siegestaler 1866 A. Jaeger 98, Thun 271, AKS 117.
Feine Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
795 Wilhelm I., Pfennige. Einige Stücke von Friedrich Wilhelm III., meist Friedrich Wilhelm IV. und Wilhelm I. 454 Stück. Teils Fundbelag.
Meist sehr schön
796 Wilhelm II., Silbermedaille 1888. 28,3 mm, 9,02 g.
Vorzüglich +
797 Wilhelm II., Bronzemedaille 1889, von Weigand. Auf die Errichtung des Denkmals für Kurfürst Joachim II. in Spandau anlässlich der 350 Jahrfeier seines Übertritts zum evangelischen Glauben. Das Denkmal des Kurfürsten / Schrift. Sommer W 62, Slg. Whiting 793. 51,0 mm.
Stempelglanz
798 Wilhelm II., Silbermedaille 1913. Befreiungshalle zu Kelheim. 33,5 mm, 17,24 g.
Mattiert. Vorzüglich
799 Lots, 18 Gröscher 1679, Königsberg. Dazu Polen Ort 1622. 2 Stück.
Schrötlingsfehler, Kratzer, fast sehr schön / sehr schön

Braunschweig-Wolfenbüttel

800 Heinrich Julius, Taler 1593. Welter 634, Davenport 9072.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Minimale Prägeschwäche, vorzüglich +
801 Friedrich Ulrich, Taler 1618, ohne Münzzeichen. Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 1057 A, K.M. 6303.
Kleine Kratzer, sehr schön
802 August der Jüngere, Taler 1657, Zellerfeld. Münzmeister Henning Schlüter. Bärtiges Brustbild mit Kappe halbrechts, darum ein Schriftband um Lorbeerzweige geschlungen / Fünffach behelmtes elffeldiges Wappen, darum ebenfalls Schriftband um Lorbeerzweig geschlungen. Welter 801, Davenport 6353.
Schöne Patina. Sehr schön
803 August der Jüngere, 7. Glockentaler 1643, Zellerfeld. Welter 816, Davenport 6375.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, sehr schön +
804 Rudolf August, 1/8 Taler 1704 HCH, Braunschweig. Auf seinen Tod. Welter 1855.
Sehr schön - vorzüglich
805 Rudolf August und Anton Ulrich, 24 Mariengroschen 1693, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2079, Davenport 336.
Sehr schön
806 Rudolf August und Anton Ulrich, 24 Mariengroschen 1699. Wilder Mann. Welter 2079, Davenport 336.
Schöne Patina. Sehr schön
807 Anton Ulrich, allein, 24 Mariengroschen 1707, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2309, Davenport 344.
Sehr schön +
808 Elisabeth Christine, Silbermedaille o.J. (1707). Auf ihre Reise nach Spanien. Brustbild nach rechts / Sternenhimmel über Kompass auf Podest, außen herum Kronen und Zepter der Kaiserin, der Königin von Ungarn und der Königin von Böhmen. Brockmann 416, Fiala 1721. 39 mm, 28,91 g.
Kleiner Kratzer und Randfehler, fast vorzüglich
809 Karl I., 1/2 Taler 1776, Braunschweig. Welter 2737.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
810 Karl I., 6 Mariengroschen 1746 IBH, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2752.
Schöne Patina. Vorzüglich +
811 Karl Wilhelm Ferdinand, 2 Mariengroschen 1783 CES, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2925.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
812 Karl Wilhelm Ferdinand, 2 Mariengroschen 1783 CES, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2925.
Schöne Patina. Vorzüglich
813 Wilhelm, Silbermedaille 1884, von Teige. Auf seinen Tod. Brockmann 569. 16 x 19 mm, 3,11 g.
Randfehler, vorzüglich
814 Ernst August, Einladung zur Hoftafel am 3. November 1913. Für Oberst Lieberkühn. Unter Glas gerahmt.
Vorzüglich

Braunschweig-Lüneburg-Celle

815 Christian von Minden, Zwitter 1/4 Taler 1619, Clausthal. Beiderseits das Münzzeichen des Georg Krukenberg. Welter 939, Fiala 143-144.
Sehr schön
816 Christian Ludwig, 1/16 Taler 1663 LW, Clausthal. Monogramm / Pferd. Welter 1527.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
817 Georg Wilhelm, Cu Pfennig 1702, Celle. Pferd. Welter 1649.
Sehr schön - Stempelglanz

Braunschweig-Calenberg-Hannover

818 Johann Friedrich, Ausbeute 1/24 Taler 1667 LW, Clausthal. St. Andreas. Welter 1802, Müseler 10.4.2/10.
Sehr schön - vorzüglich
819 Georg Ludwig, Taler 1709 HB, Clausthal. Pferd. Welter 2146, Davenport 2058.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, fast vorzüglich
820 Georg Ludwig, 2 Mariengroschen 1702, Clausthal. Pferd. Welter 2205.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
821 Georg I., Taler 1717 HCB, Clausthal. Welter 2228, Davenport 2078.
Kleine Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön +
822 Georg II., Ausbeutetaler 1745, Zellerfeld. Ausbeute der Grube 'Güte des Herrn'. Welter 2563, Davenport 2100, Müseler 10.6.3/49, Fiala 3972.
Fundbelag, sehr schön
823 Georg III., 1/3 Taler 1777 IWS, Clausthal. Welter 2821.
Kleines Zainende, sehr schön +
824 Georg III., 1/6 Taler 1791 C, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2843.
Schöne Patina. Vorzüglich +
825 Georg III., 4 Mariengroschen 1784 CES, Zellerfeld. Jahreszahl aus 1782 geändert. Wilder Mann. Welter 2846.
Vorzüglich +
826 Georg III., 1/12 Taler 1763 IWS, Clausthal. Pferd. Welter 2853.
Vorzüglich
827 Georg IV., 1/6 Taler 1821 B. Jaeger 22, AKS 41.
Vorzüglich +
828 Wilhelm IV., 1/6 Taler 1834. Jaeger 48, AKS 70.
Vorzüglich +
829 Ernst August, Cu 2 Pfennig 1842 S. Jaeger 55, AKS 123.
Vorzüglich - Stempelglanz
830 Ernst August, 1/6 Taler 1844 B. Jaeger 60, AKS 111.
Vorzüglich
831 Ernst August, 2/3 Taler 1839 A. Jaeger 62, AKS 108, Kahnt 223.
Etwas bearbeitet, sehr schön
832 Ernst August, Taler 1838. Feinsilber. Jaeger 64, Thun 157, AKS 100.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
833 Georg V., Doppeltaler 1855 B. Jaeger 88, Thun 173, AKS 142.
Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
834 Georg V., 1/6 Taler 1860 B. Jaeger 95, AKS 145.
Stempelglanz
835 Georg V., Taler 1866 B. Jaeger 96, Thun 174, AKS 144.
Schöne Patina. Berieben, vorzüglich
836 Georg V., Taler 1865. Waterloo. Jaeger 99, Thun 176, AKS 160, Kahnt 241, K.M. 241, Davenport 684.
Schöne Patina. Vorzüglich

Breisgau

837 Einseitiger Pfennig. Löwe nach links. Slg. Wüthrich 53.
Vorzüglich
838 Einseitiger Pfennig. Lindwurm nach rechts. Slg. Wüthrich 54.
Fast vorzüglich

Bremen, Stadt

839 Feinsilberabschlag von den Stempeln des 1/2 Groten 1789 DB. Jungk 1104 Anm., Jaeger 13 Anm.
Gewellt, vorzüglich
840 Silbermedaille 1890. Auf die nordwestdeutsche Gewerbe- und Industrieausstellung. Bremer Roland auf Stadtwappen zwischen dem oldenburgischen und hannoverschen Wappen und den Personifikationen von Gewerbe und Handel / Sieben Zeilen Schrift im Kranz. 50,2 mm, 22,75 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Bremen und Verden

841 Karl XI., 1/6 Taler 1674 AH, Stade. Bahrfeldt 43, S.B. 28.
Sehr schön

Corvey, Abtei

842 Simon I. zur Lippe, Bischof von Paderborn, Pfennig, ohne Angabe der Mzst. 0,76 g. SIMON-///// Sitzender Bischof von vorn mit segnender Rechten und Krummstab / Kopf des Heiligen mit Locken von vorn. Weingärtner 30.
Prägeschwäche, sehr schön
843 Caspar von Böselager, Taler 1739. Weingärtner 190, Davenport 2200.
Sehr schön

Deutscher Orden

844 Karl von Österreich, Einseitiger Kipper Cu 2 Pfennig 1622. Neumann 125, Prokisch 103.
Sehr schön

Dortmund

845 Heinrich IV., Pfennig. 1,07 g HENRIENVSIP Gekröntes Brustbild mit Lanze und Kreuzstab von vorn über Quadermauer / THORTMANNE Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Berghaus 48 a, Dannenberg 763.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Eichstätt, Bistum

846 Sedisvakanz, Doppeltaler 1790, Nürnberg. Cahn 148, Davenport 2211.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich

Emden, Stadt

847 2 Stüber o. J. Mit Titel Leopolds. Knyphausen 6300.
Fast sehr schön

Erfurt, Stadt

848 Markgrafschaft Meißen. Groschen. Gegenstempel halbes Rad.
Schrötlingsfehler, sehr schön

Erfurt-Unter schwedischer Besetzung

849 Gustav II. Adolf, Purimtaler 1632. Auf den ersten Jahrestag des Sieges der schwedisch-sächsischen Truppen in der Schlacht bei Breitenfeld. Strahlender Name Gottes über Schrift / Elf Zeilen Schrift. S.B. 23, Davenport 4546.
Schöne Patina. Minimale Prägeschwäche, vorzüglich

Frankfurt, Stadt

850 Zinnmedaille 1792, von Chr. Reich. Auf die Wiedereroberung der Stadt durch preußische und hessische Truppen. Büste Wilhelms von Hessen nach rechts / Ansicht der Stadt mit Sachsenhausen von Westen. J.u.F. 953, Slg. Montenuovo 2211, Förschner 397. Mit Kupferstift. 42,0 mm.
Vorzüglich
851 Doppelgulden 1848. Jaeger 28, Thun 132, AKS 5.
Schöne Patina. Vorzüglich +
852 Doppeltaler 1861. Jaeger 43, Thun 145, AKS 4.
Kleiner Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
853 Doppelgulden 1849. Goethes Geburtstag. Jaeger 48, Thun 137, AKS 41, Kahnt 178.
Winziger Randfehler, vorzüglich
854 Taler 1863. Fürstentag. Jaeger 52, Thun 147, AKS 45, Kahnt 172, KM 372, Davenport 654.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
855 Silbermedaille 1863, von Schnitzspahn. Zur Erinnerung an die 1813er Freiwilligen . Soldat in Uniform aus der Zeit der Befreiungskriege mit Fahne stützt sich auf Felsblock mit 1813-1815 / Neun Zeilen Schrift in Kranz. J.u.F. 1331. 36,0 mm, 18,59 g.
Herrliche Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
856 Bronzemedaille 1898, von Drentwett. Auf die 50-Jahrfeier der Eröffnung des Parlaments. Doppeladler / Acht Zeilen Schrift in Kranz unter Stadtwappen. J.u.F. -.
Stempelglanz

Fulda, Abtei

857 Heinrich V., Brakteat. 0,55 g.
Schöne Patina. Sehr schön +

Fulda, Bistum

858 Sedisvakanz, Taler 1788. Hüftbild des Hl. Bonifacius in gotischem Gestühl / Wappen in Wappenkreis. Buchonia S. 72, Davenport 2263.
Schöne Patina. Vorzüglich

Göttingen, Stadt

859 1/24 Taler 1602. Schrock 91.
Sehr schön

Halberstadt, Bistum

860 Gero von Schermbke, Brakteat. 0,94 g. S-S STEPHA - RVS PROTH St. Stephan mit erhobenen Händen von vorn. Slg. Bonhoff 477, Slg. Löbbecke 37, Berger 1303.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön +

Hamburg-Stadt

861 Taler 1553. Davenport 9217.
Sehr schön
862 Doppelschilling 1600. Gaedechens 830 g var.
Sehr schön
863 Doppelschilling 1614. Die Jahreszahl in der Umschrift. Gaedechens 845 var.
Fast vorzüglich

Henneberg, Grafschaft

864 Gemeinschaftsprägungen nach der Teilung, 2/3 Ausbeutetaler 1693. Mit Gegenstempel des Fränkischen Kreises. Müseler 56.6/6, Slg. Merseburger 4350, Davenport 868.
Sehr schön
865 Gemeinschaftsprägungen nach der Teilung, Ausbeutetaler 1699. Abschlag von den Stempeln des Doppeltalers. Zwei Bergleute halten Wappenmantel hinter zwei Helme mit Zier / Fürstenhut über Wappen von Sachsen und Henneberg zwischen Palmzweigen. Müseler 56.6/20 c, Slg. Merseburger 4357 var., Davenport 7489 var., Schnee 633 var., Arnold/Quellmalz Seite 167/11 a.
Prägeschwäche, justiert, sehr schön

Hessen

866 Ludwig I., Alter Schockgroschen o.J., Schmalkalden. 3. Gruppe. Schütz 274. Dau ein zweites ähnliches Stück. 2 Stück.
Sehr schön

Hessen-Kassel

867 Friedrich II., Sterntaler 1778. Schütz 1962, Davenport 2303.
Feine Patina. Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön +
868 Wilhelm IX., 1/6 Taler 1791. Hoffmeister 2670.
Fast vorzüglich
869 Friedrich Wilhelm I., Doppeltaler 1855. Jaeger 47, Thun 188, AKS 60, Kahnt 258, Davenport 695.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Hessen-Darmstadt

870 Ernst Ludwig, Taler 1717, Darmstadt. Auf die 200-Jahrfeier der Reformation. Schütz 2873, Hoffmeister 3590, Davenport 2317.
Kleiner Randfehler, sehr schön +

Hildesheim, Bistum

871 Ernst von Bayern, 1/24 Taler 1607, Moritzberg. Mehl 404.
Sehr schön
872 Ernst von Bayern, 1/24 Taler 1608, Moritzberg. Mehl 404.
Etwas unregelmäßiger Schrötling, sehr schön - vorzüglich
873 Ferdinand von Bayern, 1/24 Taler 1616. Mehl 491.
Sehr schön +
874 Ferdinand von Bayern, 1/24 Taler 1620, Moritzberg. Mehl 506.
Fast vorzüglich
875 Ferdinand von Bayern, 1/24 Taler 1620, Peine. Mehl 540.
Etwas Fundbelag, fast vorzüglich
876 Sedisvakanz, Silbermedaille 1761, von Thiébaud. Im Wappenkranz auf einer Wolke sitzende Maria mit dem Kind weist auf Stiftswappen / In Baldachin ein leerer Thronsessel, daneben Kirche, umgeben von Wappenkranz. Mehl 676, Zepernick 145, Cappe 311. 56 mm, 43,71 g.
Randfehler, Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Hildesheim, Stadt

877 24 Mariengroschen 1690. Buck/Bahrfeldt 313, Davenport 566.
Feine Patina. Stempelfehler, sehr schön +

Hohenzollern-Hechingen

878 Joseph Wilhelm, Taler 1783, Stuttgart. Bahrfeldt 30 b, Davenport 2362.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Isenburg-Büdingen

879 Wolfgang, Silberabschlag von den Stempeln des Cu Schnepfenhellers o.J. (1906), Berlin. Jaeger zu 10, Zilch 11 a.
Schöne Patina. Stempelglanz

Isny, Stadt

880 Batzen 1508. Schulten 1382
Etwas Belag, sehr schön

Jever, Herrschaft

881 Maria, Einseitiger Vierschildheller 1559. Vier Schilde ins Kreuz gestellt, drei mit einem steigenden Löwen, im vierten die Jahreszahl 59. Merzdorf -. , Noss (Jülich Berg) -, Peus in: Deutsche Münzblätter, Juni 1935 S. 352, Nr. 5 (Jülich-Berg).
Prägeschwäche, fast sehr schön
882 Maria, Cu Rechenpfennig o.J. Daniel in der Löwengrube. War in der Sammlung unter Jever, ist aber ein Nürnberger Rechenpfennig.
Sehr schön
883 Carl Wilhelm von Anhalt-Zerbst, 1/6 Taler 1690 CP, Jever. Münzmeister Christian Pfahler. Merzdorf 94 var., Mann 404 a.
Felder etwas bearbeitet, Zainende, sehr schön
884 Carl Wilhelm von Anhalt-Zerbst, Malschilling zu 6 Stüber oder 8 Grot 1698. Merzdorf 95, Mann 402.
Fast sehr schön
885 Carl Wilhelm von Anhalt-Zerbst, 1/16 Taler o.J. CP, Jever. Münzmeister Christian Pfahler. Schlankes Brustbild nach rechts / Wert und Münzmeisterinitialen in vier Zeilen. Merzdorf 99, Mann 256.
Grober Stempelschnitt. Sehr schön
886 Carl Wilhelm von Anhalt-Zerbst, 1/2 Stüber 1690, Jever. Münzmeister Christian Pfahler. Doppelfadenkreuz, in dessen Mitte kleines Kreuz / Wert in drei Zeilen, unten das Münzmeisterzeichen. Merzdorf -, Mann 411. , Slg. Großherzog Oldenburg -, Slg. Willers 1679, Slg. Blank -.
Mehrere Schrötlingsfehler im Randbereich, sehr schön
887 Carl Wilhelm von Anhalt-Zerbst, Kleinmünzen. Dazu 1/4 Stüber von Maria. 6 Stück.
Schön, sehr schön

Jülich-Berg

888 Wilhelm V., Taler o.J., Mühlheim. Noss 295 ff, Davenport 8931, Schulten 1528.
Sehr schön
889 Wilhelm V., 3 Schilling 1579.
Fast sehr schön
890 Johann Wilhelm II., 1/6 Taler 1707. Noss 828.
Schöne Patina. Vorzüglich
891 Johann Wilhelm II., 1/6 Taler 1714. Noss 875.
Sehr schön +

Köln, Erzbistum

892 Friedrich von Saarwerden, Weißpfennig, Bonn (1376). St. Petrus in Gehäuse / Wappen in Sechspass. Noss 189.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsrisse, sehr schön - vorzüglich
893 Dietrich von Mörs, Weißpfennig o.J., Riel. Noss 350. Besonders sorgfältiger Stempelschnitt.
Sehr schön -vorzüglich
894 Hermann von Hessen, Blanken 1482, Deutz. Noss 478, Schulten 1605, Levinson I-178.
Sehr schön
895 Salentin von Isenburg, Taler 1569, Deutz. St. Petrus schreitet nach links. Noss 73, Davenport 9128.
Sehr schön - vorzüglich
896 Ferdinand von Bayern, Mariengroschen 1638 VF, Marsberg. Noss 309, Berghaus 32, Schwede 60 A1/a.
Sehr schön
897 Josef Klemens von Bayern, 2/3 Taler 1694, Bonn. Brustbild ohne Binnenkreis. Noss 589, Davenport 466, Sellier (Freising) 38.
Sehr schön
898 Clemens August von Bayern, 20 Kreuzer 1735 IH, Bonn. Noss 695.
Sehr schön - vorzüglich
899 Clemens August von Bayern, Moderne Silbermedaille o. J. Darstellung wie der Ausbeute 1/2 Taler. Auf den Erlass der Bergordnung der Grube Ramsbeck bei Winterberg. Brustbild nach rechts / Zwei Berge mit Bergwerkslandschaft, im Vordergrund vierspänniger Erzkarren mit Karrenläufer. 35 mm, 23,67 g. Silberpunze 'R' im Rand.
Winzige Kratzer und Randfehler, fast vorzüglich
900 Sedisvakanz, Taler 1761. St. Petrus mit Stiftsschild auf Wolken / Maria mit Kind und die Heiligen Drei Könige. Noss 772, Davenport 2176, Zepernick 41.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
901 Maximilian Friedrich von Königseck, 1/2 Taler 1764, Bonn. Ohne Signatur, mit Titel von Münster. Noss 782, Schulze 260 (Münster). Überdurchschnittlich erhalten.
Winzige Prägeschwäche, vorzüglich

Köln, Stadt

902 Groschen o.J. Stadtwappen in Neunpass / Blumenkreuz teilt doppelten Schriftkreis. Noss 11.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, sehr schön
903 Taler 1570. Noss 158 var, Davenport 9155.
Sehr schön - vorzüglich
904 Taler 1700. Noss 552, Davenport 5173.
Sehr schön
905 Taler o.J. (1705). Stempelschneider wahrscheinlich Johann Selter, Münzmeister Franz Hermann Hermanns. Belorbeertes und geharnischtes Brustbild Kaiser Josephs nach rechts / Stadtansicht von der Deutzer Seite mit Rhein und Schiffen, oben drei Wolken, unten die Wertangabe 8/9. Noss 567, Davenport 2183.
Minimal Justierstriche, vorzüglich
906 1/6 Taler 1717. Noss 590.
Winziger Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
907 2 Albus 1717 IH. Noss 592.
Fast vorzüglich
908 Ratszeichen 1730 mit Kupferstift. Pokal / Stadtwappen. Noss 617. Außergewöhnliche Erhaltung.
Fast Stempelglanz
909 Cu Brotpfennig o.J. Noss 631. Außergewöhnliche Erhaltung.
Vorzüglich - Stempelglanz
910 Silberabschlag von den Stempeln des Brotpfennigs o.J. Noss 631 Anm.
Vorzüglich +
911 Silbermedaille 1912, 1928, 1971 (2x). Dazu weitere Medaillen. 13 Stück.
Vorzüglich und besser
912 Silbermedaille 1928, von Glöckler. Zur 680-Jahrfeier der Grundsteinlegung des Kölner Doms. Hüftbild des Dombaumeisters Gerhard von Rile in altdeutscher Tracht mit den Dombauplänen nach rechts / Domansicht von Westen mit den beiden Haupttürmen. Weiler 377. 36 mm, 24,82 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Konstanz, Stadt

913 3 Kreuzer 1593. Nau 139.
Sehr schön

Landau, Stadt

914 Silbermedaille 1702, von Hautsch und Nürnberger. Auf die Einnahme der Stadt und Festung Landau. Büste Kaiser Josephs mit großer Allongeperücke nach rechts, im Abschnitt vier Zeilen Schrift und Stempelschneidersignatur / Topografische Ansicht der Feste mit Laufgräben und Schutzanlagen. Slg. Julius 633, Slg. Montenuovo 1288. 47 mm, 39,95 g.
Gereinigt. Kleine Kratzer im Feld, winzige Randfehler, vorzüglich

Lauenburg

915 Friedrich VI. von Dänemark, 2/3 Taler 1830. Jaeger 14, AKS 1.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz

Leiningen-Dagsburg

916 Johann Ludwig, Kipper 1/4 Taler 1620, mit Namen und Titel Ferdinands II. Wappen zwischen geteilter Jahreszahl / Gekrönter Doppeladler. Joseph 9. 6,05 g.
Prägeschwäche, sehr schön

Leuchtenberg

917 Georg III., Taler 1541, Pfreimd. Davenport 9367.
Leicht korrodiert, sehr schön - vorzüglich

Lippe-Detmold

918 Simon VI., Mariengroschen 1607. Grote 91.
Sehr schön

Lübeck, Stadt

919 Taler 1588. Behrens 115.
Schöne Patina. Sehr schön / sehr schön +
920 Mark 1549. Doppeladler / Stadtwappen umgeben von den Wappen von Hamburg, Lüneburg und Wismar. Behrens 75 d, Jesse 568.
Prägeschwäche, vorzüglich +
921 8 Schilling 1731. Behrens 317 a, Jaeger 11.
Vorzüglich +

Magdeburg, Reichsmünzstätte

922 Anonym. 11. Jahrhundert, Pfennig. 1,37 g. +SCS MAVR/////Kopf nach rechts / ///AGDEB/// Mauerring mit drei Türmen. Dannenberg 648, Mehl 42.
Schön - sehr schön
923 Anonym. 11. Jahrhundert, Pfennig. 1,27 g. Wendische Nachprägung des Pfennigs Dannenberg 643. Kreuz / Holzkirche, Trugschrift. Dannenberg 1330.
Leichte Prägeschwäche, sehr schön

Magdeburg, Erzbistum

924 Anonyme Moritzpfennige des 13. Jahrhunderts, Brakteat. 0,59 g. Hüftbild des Hl. Moritz mit zwei Kreuzstäben zwischen zwei Kuppeltürmen, vor ihm die Hirnschale des Heiligen. Slg. Bonhoff 731, Slg. Hauswaldt 168, Berger 1584, Mehl 731. , Slg. Löbbecke 116 (Quedlinburg).
Randfehler, sehr schön +
925 Wilbrand von Käfernburg, Brakteat. 0,69 g. Erzbischof mit Krummstab und St. Moritz mit Schwert und Palmzweig nebeneinander. Slg. Bonhoff 733, Slg. Hauswaldt 170, Berger 1593, Mehl 559.
Sehr schön

Mainz, Erzbistum

926 Damian Hartard von der Leyen, 2 Pfennig 1677, Erfurt. Slg. Walther 385, Leitzmann 591. 2 Varianten.
Sehr schön
927 Anselm Franz von Ingelheim, 12 Kreuzer 1693 CB, Aschaffenburg. Slg. Walther 430.
Sehr schön
928 Friedrich Karl Joseph, Kreuzer 1795. Brustbild. Slg. Walther 668.
Fast Stempelglanz

Mansfeld-vorderortische Linie zu Bornstedt

929 Bruno II., Wilhelm I. und Johann Georg IV., Taler 1606 GM, Eisleben. Tornau 131, Davenport 6916.
Schöne Patina. Am Henkel. Sehr schön

Mansfeld-eigentliche hinterortische Linie

930 Friedrich Christoph, Groschen zu 1/28 Taler 1611. Tornau 1319.
Sehr schön

Marsberg, städtische Münzstätte

931 1/24 Taler 1617. Stadelmaier 87, Noss 247.
Vorzüglich

Mecklenburg

932 Heinrich V., Taler 1540, Grevesmühlen. Münzzeichen Eichel. Kunzel 31, Davenport 9539. Exemplar der Sammlung Köhlmoos, Münzen und Medaillen AG 2001, Nr. 367.
Schöne Patina. Sehr schön +

Mecklenburg-Schwerin

933 Christian Ludwig I., 2/3 Taler 1678, Ratzeburg. Kunzel 243 A/e, Davenport 669.
Fast sehr schön
934 Friedrich, 1/24 Taler 1762. Kunzel 336. Besserer Jahrgang.
Sehr schön
935 Friedrich Franz I., 2/3 Taler 1808. Jaeger 20 a, AKS 6, Kahnt 284.
Sehr schön +
936 Friedrich Franz I., 4 Schilling 1831. Jaeger 37, AKS 15.
Vorzüglich - Stempelglanz
937 Friedrich Franz II., Taler 1867 A. Jaeger 59, Thun 216, AKS 55, Kahnt 294, KM 311, Davenport 729.
Kratzer, vorzüglich

Mecklenburg-Strelitz

938 Adolf Friedrich IV., Cu 3 Pfennig 1753 B, Neustrelitz. Kunzel 605 b, Hannemann 155-157.
Sehr schön
939 Friedrich Wilhelm, Taler 1870 A. Jaeger 120, Thun 217, AKS 71, Kahnt 295.
Schöne Patina. Vorzüglich

Memmingen, Stadt

940 Regimentstaler 1623. Stadtansicht mit Befestigungen, darüber gekrönter Adler mit Zepter, Schwert und barockem Stadtschild / Innen fünf Schilde mit den Wappen der drei Bürgermeister und zweier geheimer Räte, umher die 14 Wappen der Mitglieder des großen Rates. Nau 17 Anm. Prägung des 18. Jahrhunderts. 27,22 g.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Mörs, Grafschaft

941 Haus Oranien. Moritz I., Cu Jeton 1601. Auf seine Proklamation zum Grafen. Brustbild mit geschultertem Schwert / Gekröntes Wappen. Slg. Vielhaber 55, Dugniolle 3518.
Winziger Randfehler, sehr schön

Münster, Bistum

942 Ludolf von Holte, Pfennig. 1,09 g. Bischof von vorn mit Stab und Kirchenmodell / Pauluskopf im Portal eines dreitürmigen Gebäudes. Ilisch 9.14, Grote 24.
Sehr schön
943 Christoph Bernhard von Galen, Breiter Doppeltaler 1661. Auf die Einnahme der Stadt. St. Paulus mit aufgeschlagenem Buch und nach rechts geneigtem Schwert über Stadtansicht von Münster / Fünffach behelmtes Wappen. Schulze 105, Davenport 5602.
Sehr schön

Nassau

944 Adolph, Taler 1864. Regierungsjubiläum. Jaeger 63, Thun 238, AKS 77, Kahnt 316.
Schöne Patina. Leichte Randfehler, vorzüglich +

Naumburg, bischöfliche Münzstätte

945 Anonym. Anfang 11. Jahrhundert, Randpfennig. 0,77 g. Vier Keile ins Kreuz gestellt / Kreuz, in den Winkeln Kugeln, in zweien ein Punkt. Kluge 51 var.
Sehr schön +

Neuss, Stadt

946 Albus o.J. (um 1504). Noss 10. , Schulten 2388.
Prägeschwäche, sehr schön

Niederlausitz

947 Anonyme Gepräge, Brakteat, unbestimmte Münzstätte. Wappen unter Giebel, darauf Kreuz. Slg. Bonhoff 1053 Berger, KM 1936 Bahrfeldt 293.
Sehr schön

Nördlingen, Stadt

948 Große Bronzemedaille 1645, von Molart. Auf den Sieg der Franzosen über die kaiserlichen Truppen. Brustbild des jugendlichen, französischen Königs nach rechts / Gallia mit Wappenschild auf Kriegstrophäen. Suitenmedaille des 18. Jahrhunderts. 70 mm.
Vorzüglich

Northeim, Stadt

949 1/24 Taler 1616. Mertens 72.
Sehr schön
950 Mariengroschen 1553.
Etwas gewellt, schön - sehr schön

Nürnberg, Stadt

951 1/4 Lammdukatenklippe 1700. Lamm mit Kreuzfahne auf Erdsegment nach links / Gekrönter Nürnberger Wappenschild zwischen zwei gekreuzten Palmzweigen, darunter N. Kellner 95, Friedberg 1892, Widhalm 169 a.
GOLD. Leichte Fassungsspuren, sehr schön
952 Guldiner 1612. Kellner 149, Davenport 89.
Fast vorzüglich
953 Guldentaler 1613. Zwei Engel halten Stadtschilde, darüber in längsovaler Kartusche drei Zeilen Schrift / Gekrönter Doppeladler mit Reichsapfel und Wertzahl auf der Brust. Kellner 151, Slg. Erlanger 309, Davenport 90.
In Ringfassung, Gravur im Wappen, sehr schön
954 Taler 1623. Drei Wappen in Kartuschen, oben Münzzeichen Kreuz / Gekrönter, nimbierter Doppeladler. Kellner 230 b, Davenport 5636.
Vorzüglich +
955 Taler 1625. Drei Wappen in Kartuschen, oben Münzzeichen Kreuz / Gekrönter, nimbierter Doppeladler. Kellner 230 b, Davenport 5636.
Minimal justiert, vorzüglich +
956 1/2 Taler 1760. Kellner 353.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, fast vorzüglich
957 Dukat o. J. ( 1716 - 1746 ). St. Georg. Slg. Erlanger 2259. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
958 Silberabschlag vom Dukaten 1720. Auf das Tucher'sche Schloss in Behringerdorf. Ansicht des Schlosses / Schrift. Slg. Erlanger 682.
Kleiner Schrötlingsfehler, vorzüglich
959 Silbermedaille 1764, von Oexlein. Auf die Wahl Josephs II. zum römischen König. Brustbild nach rechts / Aufgehende Sonne vor hügeliger Landschaft, unten das Nürnberger Wappen. Slg. Erlanger 1145. 45 mm, 29,22 g.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, fast vorzüglich
960 Eisen Brotmarken o.J. Geprägt und gepunzt. Menzel 19361. Die Marken waren bis 1880 in Gebrauch. 38,0 mm.
Sehr schön
961 Messing Marke o.J. Eingepunzte Nummer `1225´ über Harpie. 27 x 33 mm, doppelt gelocht.
Schön - sehr schön
962 Silbermedaille 1877, von Schabel. Auf die Internationalen Hopfenausstellung. Erlanger 99. 41 mm, 30,51 g.
Schöne Patina. Randfehler, vorzüglich
963 Silbermedaille 1925, von Hummel. Auf die 400-Jahrfeier der Einführung der Reformation. Brustbild Lazarus Spenglers nach rechts / Stadtansicht von Osten mit 200 REFORMAT. GED. TL 990/FEIN 29 GR. Erlanger -, Slg. Erlanger -, Slg. Whiting 877. Randpunze 42.
Schöne Patina. Winzger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Nürnberg-Rechenpfennige

964 Rechenpfennig 1587, von Kilian Koch.
Prägeschwäche, sehr schön
965 Rechenpfennig 1606, von Hans Krauwinkel.
Etwas Belag, sehr schön +
966 Rechenpfennig o.J., von Hans Krauwinkel. Herkules und Pallas / Neptun. Neumann 32271. 28 mm.
Kleiner Randfehler, sehr schön - vorzüglich
967 Rechenpfennig o.J., von Wolf Laufer. Brustbilder Ludwigs XIII. und seiner Gemahlin Anna von Österreich / Zwei Herzen unter Krone. Neumann 32320.
Fast vorzüglich
968 Rechenpfennig o.J., von Wolf Lauffer. Krieger in römischer Tracht / Concordia mit Füllhorn, Fackel und Palmzweig. Neumann 32362. 28 mm.
Sehr schön
969 Rechenpfennig o.J., von Hans Lauffer. 28,5 mm.
Winzige Flecken, fast vorzüglich / vorzüglich
970 Rechenpfennig o.J., von Cornelius Lauffer. Brustbild Philipp's IV. von Spanien rechts / Sonne über Meer.
Vorzüglich
971 Rechenpfennig o.J. Rechenmeister am Rechentisch / Alphabet.
Kleine Stempelfehler, sehr schön +
972 Rechenpfennig o.J., von Wolf Lauffer.
Etwas Belag, sehr schön +

Öttingen

973 Ludwig Eberhard, Taler 1623. Öttinger Wappen mit Helmdecke und großem, nach links gewandten Brackenkopf / Gekrönter, nimbierter Doppeladler. Löffelholz 205, Davenport 7136.
Prachtexemplar. Kleines Zainende, vorzüglich +

Öttingen-Wallerstein-Spielberg

974 Johann Aloys I., Taler 1759, Augsburg. Geharnischtes und drapiertes Brustbild nach rechts, im Armabschnitt M, Zeichen des Wardeins Christian Ernst Müller / Fürstenhut über von zwei Bracken gehaltenem Wappen, darunter Wert. Löffelholz 397, Davenport 2501.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Oldenburg

975 Konrad II., Swaren (5). Fragment eines Wittens. Seltene Kleinmünze Anton Günthers. 7 Stück.
Schön, sehr schön
976 Gerhard der Streitbare, Groten, Oldenburg. Kalvelage/Trippler vergl. 80-83.
Gering erhalten
977 Gerhard der Streitbare, Groten, Oldenburg. Kalvelage/Trippler 83.
Ausbruch, schön
978 Anton Günther, Gulden zu 28 Stüber o.J. (1658-62), Jever. Münzmeister Jürgen Hartmann. Münzzeichen Rosette. Mit Namen und Titel Leopolds. Gekröntes barock verziertes Wappen / Gekrönter Doppeladler mit Reichsapfel auf der Brust, darin Wertzahl 28. Kalvelage/Trippler 181 a, Bendig 28, Merzdorf 77, Davenport 715, Slg. Willers 1424.
Sehr schön
979 Anton Günther, Mark zu 24 Grote 1658, Jever. Münzmeister Jürgen Hartmann. Ohne Wehrgehenk. Brustbild des Grafen von vorn / Gekröntes Wappen über Wertbezeichnung, seitlich je eine Rosette. Kalvelage/Trippler 186 a/a.
Schrötlingsfehler, sehr schön
980 Anton Günther, Adlerschilling o.J. (1614-19), Jever. Münzmeister Nikolaus Wintgens. Ohne Kaisertitel. Mit Wahlspruch 'In Manibus Domini Sortes Meae'. Gekröntes Wappen / Gekrönter Doppeladler ohne Reichsapfel. Kalvelage/Trippler 194 a, Merzdorf 118, Slg. Willers 1472.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön
981 Anton Günther, Adlerschilling o.J. (1614-19), Jever. Doppeladler ohne Reichsapfel. Kalvelage/Trippler 196.
Prägeschwäche, sehr schön
982 Anton Günther, Schilling o.J. mit Namen und Titel Ferdinands II. Kalvelage/Trippler 211, 215. 2 Stück.
Sehr schön
983 Anton Günther, Flindrich o.J. Kalvelage/Trippler 220 c/a.
Fast sehr schön
984 Anton Günther, 1/18 Taler 1660, Jever. Münzmeister Jürgen Hartmann. Münzzeichen Herz auf gekreuzten Zainhaken. Gekröntes spanisches Wappen / Wert und Münzzeichen in vier Zeilen. Kalvelage/Trippler 223 a/a, Bendig -, Merzdorf 123.
Sehr schön
985 Anton Günther, Silberkleinmünzen. Kalvelage/Trippler 230, 241.
Schön und Ausbruch, sehr schön
986 Anton Günther, 2 Stüber (Schaf) o.J. (1614-22), Jever. Münzmeister Nikolaus Wintgens. Münzzeichen Stachelrose. Gekröntes französisches Wappen, flankiert von der Wertbezeichnung, die Anordnung der Wappen von Oldenburg und Delmenhorst seitenverkehrt / Lilienkreuz. Kalvelage/Trippler 231, Bendig -, Merzdorf -, Slg. Großherzog Oldenburg -, Slg. Willers -.
Schön
987 Anton Günther, Krumsteert oder 2 Grote zu 18 Witten o.J. (1614-19), Jever. Münzmeister Nikolaus Wintgens. Münzzeichen Lilie. Mit Namen und Titel Matthias'. Behelmtes deutsches Wappen, oben das Nagelspitzkreuz / Reichsapfel umgeben von der Wertbezeichnung. Kalvelage/Trippler 234, Merzdorf 139 a.
Schön
988 Anton Günther, Silberkleinmünzen. Kalvelage/Trippler 251, 252, 264, 265, 270. 5 Stück.
Schön, schön - sehr schön
989 Anton Günther, Silberkleinmünzen. Kalvelage/Trippler 272, 273, 287 (3). 6 Stück.
Schön
990 Anton Günther, 1/2 Groten o.J. (1658-62), Jever. Münzmeister Jürgen Hartmann. Münzzeichen Rosette. Gekröntes Wappen / Nagelspitzkreuz. Kalvelage/Trippler 299 a/a, Merzdorf 190 (Oertgen).
Sehr schön
991 Anton Günther, 1/2 Groten o.J. (1658-62), Jever. Münzmeister Jürgen Hartmann. Münzzeichen Rosette. Gekröntes Wappen / Nagelspitzkreuz. Kalvelage/Trippler 299 a, Merzdorf 190 (Oertgen).
Sehr schön
992 Anton Günther, Oertgen (1/4 Stüber) o.J. (1614-22), Jever. Wahrscheinlich Münzmeister Nikolaus Wintgens. Ohne Münzzeichen. Gekrönte Helmzier von Delmenhorst, Oldenburg und Jever / Schreitender Löwe nach links in Kartusche. Kalvelage/Trippler 300, Bendig 35, Merzdorf 195 (Oertgen).
Fast vorzüglich
993 Anton Günther, Schilling o.J. Nachahmung Elbinger Prägungen. A.G.CO:OL.E.D.D.I.IE.E.K. Große Krone über Monogramm aus G und A / IN.MA.DOMI.SORS.MEA. Imitation des Elbinger Wappens. Kalvelage/Trippler 302 a.
Sehr schön
994 Anton Günther, Schilling o.J. Nachahmung Elbinger Prägungen. Monogramm aus G und W / Imitation des Elbinger Wappen. Kalvelage/Trippler 303, Slg. Willers 1525.
Sehr schön
995 Anton Günther, 1/8 Taler 1667. Auf seinen Tod. Kalvelage/Trippler 310 a, Merzdorf 318.
Sehr schön
996 Anton Günther, Adlerschillinge o.J. (1614-19), Jever. Münzmeister Nikolaus Wintgens. Mit Namen und Titel Matthias'. Alle Stücke Doppeladler mit Reichsapfel auf der Brust. 6 Varianten.
Sehr schön
997 Anton Günther, Silberkleinmünzen. 5 Stück.
Schön
998 Friedrich August von Schleswig-Holstein-Gottorp, Taler 1775 B, Altona. Münzmeister Caspar Heinrich Lyng. Stempelschneider Johann Ephraim Bauert. Gekröntes Monogramm / Gekröntes ovales Wappen auf Fürstenmantel. Kalvelage/Trippler 371, Merzdorf 250, Lange 523, Davenport 2411, Jaeger 22, Behrens 838.
Winziger Randfehler, sehr schön +
999 Peter Friedrich Wilhelm, Grote 1817. Jaeger 29, AKS 6.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1000 Peter Friedrich Wilhelm, 2 Grote 1815. Jaeger 30, AKS 5.
Vorzüglich +
1001 Peter Friedrich Wilhelm, 4 Grote 1816. Variante ohne die beiden Sterne neben der Wertzahl 4 auf der Rückseite. Jaeger 31, AKS 4 Anm.
Etwas Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1002 Peter Friedrich Wilhelm, 1/3 Taler 1816. Jaeger 34, AKS 1.
Vorzüglich +
1003 Peter Friedrich Wilhelm, 1/3 Taler 1816. Jaeger 34, AKS 1.
Alt feuervergoldet. Kratzer, vorzüglich
1004 Nicolaus Friedrich Peter, Taler 1866 B. Jaeger 55, Thun 241, AKS 25, Kahnt 322, K.M. 196, Davenport 753.
Kleiner Randfehler, sehr schön
1005 Friedrich August, Silbermedaille des Haus- und Verdienstordens o.J. Nimmergut 1939. 149 Verleihungen.
Henkelspur, sehr schön

Oldenburg, Stadt

1006 Sammlung Marken und Zeichen, Notgeld. Offiziers-Kasino, Consum-Verein Oldenburg, Böger-Burhave, Hansa-Loyd Varel, Volksküche, Eisenwerk Varel, Hallenbad Cloppenburg, Schweers Schiffswerft, Essich Oldenburg, Consumverein Bant, Seemannshaus Wilhelmshafen, Hinrichsen Nutteln, Bahnhofshotel Nordenham, Tossens Ruhwarden, Stahlwerk Augustfehn, Molkerei Augustfehn, Flugplatz Jever, Consum Verein Jever, Kapers Wilhelmshaven, Notgeld von Oldenburg und Nordenham (u.a. Probe 10 Pfennig in Zink). 45 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
1007 Moderne Silber- und Bronzemedaillen. 4 Stück.
Vorzüglich und prägefrisch

Osnabrück, Bistum

1008 Karl von Lothringen, 1/14 Taler 1703 HLO, Osnabrück. Kennepohl 322.
Winziger Randfehler, vorzüglich
1009 Sedisvakanz, Silbermedaille 1761, Dordrecht. Petrus in Wappenkranz / Karl der Große in Wappenkranz. Kennepohl 384, Zepernick 236. 45,3 mm, 31,92 g.
Schöne Patina. Vorzüglich

Osnabrück, Stadt

1010 Cu 5 Pfennig 1726 CB. Kennepohl 477.
Leichte Prägeschwäche, sehr schön

Paderborn, Bistum

1011 Wilhelm Anton von Asseburg, Taler 1767, Neuhaus. Der Hl. Liborius auf Wolke nach links gewandt / Ovaler fünffeldiger Wappenschild unter Fürstenhut auf Wappenmantel, besteckt mit Schwert und Krummstab. Schwede 330, Weingärtner 212, Davenport 2516.
Kleine Schrötlingsrisse, Stempelglanz

Pfalz-Kurlinie

1012 Ludwig III., Goldgulden o. J. (1417-1419), Bacharach. Felke 1017, Friedberg 1973.
GOLD. Fast sehr schön
1013 Johann Casimir, 1/2 Batzen 1588, Heidelberg.
Sehr schön
1014 Karl Theodor, Taler 1765 AS, Mannheim. Slg. Memmesheimer 2492, Davenport 2540.
Justiert, sehr schön

Pfalz-Zweibrücken

1015 Johann II., Taler 1623. Slg. Memmesheimer 2691, Davenport 7187.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön +

Pommern-Stettin

1016 Bogislaw XIV., Cu Rechenpfennig 1622 des Herbart von Lünen. Greif auf Postament, darunter geflügelte Kugel / Sonnenbestrahlte Blumen hinter Zaun. Neumann 35648 ff.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +

Pommern-unter schwedischer Besetzung

1017 Karl XI., 2/3 Taler 1688 DHM, Stettin. Davenport 766.
Fast sehr schön
1018 Karl XII., Silberabschlag von den Stempeln des Doppeldukaten 1706, von Memmius. Auf die Siege der Jahre und den Frieden von Altranstädt, wahrscheinlich in Stettin geprägt. Hüftbild mit Kommandostab nach rechts / Löwe zwischen zwei stürzenden Säulen. Slg. Pogge 667, Hildebrand 108, H.-Cz. 6634, Slg. Julius 732 (Au), PiN. 412. 30,0 mm, 7,29 g.
Sehr schön - vorzüglich
1019 Adolph Friedrich, 1/3 Taler 1763 IHL, Stralsund. S.B. 248.
Sehr schön
1020 Adolph Friedrich, 1/6 Taler 1761 ICS, Stralsund. S.B. 252 b.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön
1021 Adolph Friedrich, 1/24 Taler 1761 ICS, Stralsund. S.B. 260 b.
Sehr schön

Ravensberg, Grafschaft

1022 Johann Wilhelm von Jülich-Kleve-Berg, 1/24 Taler 1609. Stange 154.
Kleine Stempelfehler, sehr schön +

Regensburg-Stadt

1023 1/32 Dukat o.J. Beckenbauer 529, Friedberg 2545 a.
GOLD. Fast Stempelglanz
1024 Einseitiger 1/2 Kreuzer 1653 HF. Beckenbauer 6712.
Sehr schön
1025 Taler 1793. Stadtansicht. Beckenbauer 7120, Davenport 2633.
Kleine Kratzer, sehr schön
1026 Medaillenförmiger Vierteltaler 1788. Auf das 200jährige Bestehen der Stahlschützengesellschaft. Schützenutensilien und Obelisk / Schrift. Beckenbauer 5412 Anm. 8,85 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich +

Regensburg-Fürstentum

1027 Carl Theodor von Dalberg, Taler 1809. Jaeger 6, Thun 274, AKS 6, Kahnt 395 a.
Sehr schön - vorzüglich

Reuss-ältere Linie zu Obergreiz

1028 Heinrich XX., Doppeltaler 1844 A. Jaeger 43, AKS 13.
Vorzüglich

Reuss-ältere Linie zu Untergreiz

1029 Heinrich III., 1/6 Taler 1763 ICE, Saalfeld. Schmidt u. Knab 381.
Sehr schön

Reuss-jüngere Linie (Gera)

1030 Heinrich XXX., 1/12 Taler 1763. Schmidt u. Knab 486, Jaeger 62 b.
Sehr schön +

Reuss-jüngere Linie zu Schleiz

1031 Heinrich LXVII., Taler 1862 A, Berlin. Jaeger 133, Thun 287, AKS 36, Kahnt 408.
Sehr schön - vorzüglich
1032 Heinrich XIV., Bronzeplakette 1904, von Düyffcke. Auf den 75. Geburtstag des Geh. Regierungsrats Julius Robert Fischer. Brustbild nach rechts / Freimaurerzeichen der Loge "Archimedes zum ewigen Bunde" über neun Zeilen Schrift. Schmidt u. Knab 702. 60,7 x 40,6 mm.
Vorzüglich

Reuss-jüngere Linie zu Ebersdorf

1033 Heinrich XXIV., Taler 1765, Saalfeld. Schmidt u. Knab 600, Davenport 2642.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich

Sachsen-Markgrafschaft Meißen

1034 Wilhelm I., Kreuzgroschen. Krug 364/10.
Sehr schön
1035 Kurfürst Friedrich II., Schildgroschen o.J., Leipzig. Krug 779.
Vorzüglich
1036 Kurfürst Friedrich II., Schwertgroschen. Krug 873/12.
Sehr schön
1037 Friedrich II., Friedrich und Sigismund, Schwertgroschen, Leipzig. Krug 883/11.
Prachtexemplar. Prägefrisch
1038 Wilhelm III., Rautengroschen, Gotha. Krug 1314/12.
Sehr schön
1039 Kurfürst Friedrich III., Johann und Albrecht, Zinsgroschen o.J., Schneeberg. Münzzeichen Stern nur auf der Rückseite. Krug 1938 ff.
Sehr schön +

Sachsen-Kurfürstentum

1040 Friedrich III., Johann und Georg, Klappmützentaler o. J., Annaberg. Münzzeichen Kreuz auf beiden Seiten. Keilitz 44, Schnee 21, Davenport 9707.
Fast vorzüglich
1041 Friedrich III., Johann und Georg, Zinsgroschen o.J., Schneeberg. Keilitz 58, Schulten 3010. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1042 Johann der Beständige und Georg, Zinsgroschen o.J., Annaberg. Münzzeichen Dreiblatt. Keilitz 91, Slg. Merseburger 444, Keilitz/Kohl 52, Schulten 3046.
Sehr schön - vorzüglich
1043 Johann der Beständige und Georg, Groschen 1528 T, Buchholz. Keilitz 94, Slg. Merseburger -, Keilitz/Kohl 55, Schulten 3047.
Sehr schön - vorzüglich
1044 Johann Friedrich und Georg, Groschen 1537, Annaberg. Keilitz 136, Slg. Merseburger 464, Keilitz/Kohl 83, Schulten 3069.
Kleiner Schrötlingsriss, sehr schön - vorzüglich
1045 Johann Friedrich und Georg, Groschen 1537, Annaberg. Keilitz 136, Slg. Merseburger 464, Keilitz/Kohl 83, Schulten 3069.
Sehr schön
1046 Johann Friedrich und Philipp von Hessen, Schmalkaldischer Bundestaler 1545, Goslar. Keilitz 228, Schnee 131, Davenport 9740, Slg. Merseburger 536, Schulten 1257.
Schön - sehr schön

Sachsen-Albertinische Linie

1047 Georg der Bärtige, Taler 1530, Annaberg. Münzmeisterzeichen Kleeblatt. Keilitz 107, Slg. Merseburger 591, Davenport 9785, Schnee 664, Schulten 3212.
Schrötlingsfehler, leichter Doppelschlag, sehr schön
1048 August, Taler 1559, Dresden. Vor und hinter jeder Jahreszahl ein Punkt. Keilitz/Kahnt 56.1, Schnee 713, Davenport 9795.
Randfehler, Vorderseite leichte Kratzer, sehr schön
1049 Christian II., Johann Georg I. und August, Taler 1602. Keilitz/Kahnt 222, Slg. Merseburger 793, Schnee 758, Davenport 7561.
Schön
1050 Christian II., Johann Georg I. und August, 1/2 Taler 1609 HR, Dresden. Münzmeister Heinrich von Rehnen. Keilitz/Kahnt 247, Slg. Merseburger 808, Kohl 102.
Rand bearbeitet, sehr schön
1051 Johann Georg I. und August, Taler 1612, Dresden. Münzzeichen Schwan. Clauss/Kahnt 13, Slg. Merseburger -, Schnee 786, Davenport 7573.
Schöne Patina. Sehr schön +
1052 Johann Georg I., Talerklippe 1614. Auf das Armbrustschießen anlässlich der Taufe von August, dem zweiten Sohn Johann Georgs. Geharnischtes Hüftbild Johann Georgs mit Kommandostab und Helm nach rechts, in den Ecken dreiblättrige Kleeblätter / Kurhut über gekreuzten Kurschwertern zwischen Zweigen. Von den Stempeln der Doppeltalerklippe Slg. Engelhardt Nr. 824. Clauss/Kahnt 75 (mit Bezug auf Auktion WAG 2), Slg. Merseburger -, Schnee - vergl. 800, Davenport 7583 var.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1053 Johann Georg I., Taler 1636 SD, Dresden. Clauss/Kahnt 167, Slg. Merseburger -, Schnee 872, Davenport 7601.
Schöne Patina. Sehr schön +
1054 Johann Georg I., Groschen 1635 CM. Der Münzmeister Cornelius Melde war nur 4 Monate im Amt. Clauss/Kahnt 213, Kohl 178.
Schöne Patina. Sehr schön
1055 Johann Georg I., Vierfacher Dukat 1617. Auf das Reformationsjubiläum. Clauss/Kahnt 257, Slg. Merseburger -, Friedberg 2661, Slg. Whiting -, Slg. Belli -. Aus Auktion Künker 30. 13,75 g.
GOLD. Felder leicht geglättet, minimale Fassungsspuren, gewellt, sehr schön
1056 Johann Georg I., Sophiendukat 1616. Prägung des 18. oder frühen 19. Jahrhunderts. Slg. Merseburger 771.
GOLD. Etwas gewellt, winzige Kratzer, vorzüglich
1057 Johann Georg II., 1/4 Taler 1664. Clauss/Kahnt 420, Slg. Merseburger 1192, Kohl 240, K.M. 449.
Schöne Patina. Henkelspur, geglättet, sehr schön +
1058 Johann Georg II., 1/4 Taler 1664 CR, Dresden. Clauss/Kahnt 420, Slg. Merseburger 1192, Kohl 240.
Felder leicht geglättet, winzger Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
1059 Johann Georg II., Pfennig 1679 CF, Dresden. Clauss/Kahnt 446, Slg. Merseburger 1208, Kohl 262.
Sehr schön - vorzüglich
1060 Johann Georg II., Taler 1658. Vikariat. Clauss/Kahnt 492, Slg. Merseburger 1161, Schnee 901, Davenport 7630.
Henkelspur, etwas bearbeitet, sehr schön
1061 Johann Georg II., Taler 1666 CR, Dresden. Für die Erblande. Slg. Merseburger -, Schnee 909, Davenport 7617.
Schöne Patina. Leicht gebogen, sehr schön
1062 Johann Georg III., Doppelgroschen 1691 IK, Dresden. Auf seinen Tod. Hand aus Wolke mit Fahne / Schrift. Clauss/Kahnt 633, Slg. Merseburger 1275, Kohl 312, K.M. 609.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
1063 Johann Georg III., Silbermedaille o.J. (1688), von Omeis (unsigniert). Auf den Feldzug am Oberrhein gegen Frankreich. Brustbild nach rechts / Schwert und Lanze gekreuzt, dazwischen Girlande. Slg. Merseburger 1243. 15,0 mm, 2,30 g.
Schöne Patina. Sehr schön +
1064 Friedrich August I., 1/12 Taler 1695 EPH, Leipzig. Slg. Merseburger 1636, Kohl 401, Kahnt 175.
Sehr schön
1065 Friedrich August I., 1/48 Taler 1695 EPH, Leipzig. Slg. Merseburger 1642, Kohl 417, KM 668 (dieses Exemplar abgebildet), Kahnt 194.
Sehr schön
1066 Friedrich August I., 2/3 Taler 1696 EPH, Leipzig. Slg. Merseburger 1381, Davenport 818, Kohl 360.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, fleckige Patina. Sehr schön
1067 Friedrich August I., 2/3 Taler 1696 IK, Dresden. Slg. Merseburger 1380, Davenport 817, Kohl 351.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1068 Friedrich August I., 1/24 Taler 1701 ILH. Kohl 406, Kahnt 188.
Sehr schön
1069 Friedrich August I., Pfennig 1708, Dresden. Monogramm. Slg. Merseburger 1635, Kohl 434, Kahnt 220.
Sehr schön
1070 Friedrich August I., Doppelgroschen 1727. Auf den Tod seiner Gemahlin. Slg. Merseburger 1662, Kohl 456, Kahnt 320.
Schrötlingsfehler, sehr schön
1071 Friedrich August II., Doppelgroschen 1738, Dresden. Auf die Vermählung mit Maria Amalie. Slg. Merseburger 1827, Kohl 520, Kahnt 627.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1072 Friedrich August II., Groschen 1740, Dresden. Vikariat. Slg. Merseburger 1694, Kohl 522.
Sehr schön - vorzüglich
1073 Friedrich August II., Groschen 1741, Dresden. Auf das Vikariat. Slg. Merseburger 1699 b, Kohl 524, Kahnt 642, K.M. 905.
Fast vorzüglich
1074 Friedrich August II., 18 Gröscher 1756 EC, Leipzig. Slg. Merseburger 1782, Kahnt 689, Olding 479.
Schöne Patina. Sehr schön +
1075 Friedrich August II., 6 Pfennig 1762, Dresden. Slg. Merseburger 1773, Kohl 509, Kahnt 608.
Fast Stempelglanz
1076 Xaver, 1/24 Taler 1765 EDC. Buck 51b, Slg. Merseburger 1911, K.M. 967.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
1077 Xaver, 1/6 Taler 1766 EDC. Buck 53, Slg. Merseburger 1909.
Sehr schön
1078 Friedrich August III., 1/24 Taler 1764 EDC, Dresden. Buck 102, Slg. Merseburger 2011.
Sehr schön +
1079 Friedrich August III., Taler 1764, Dresden. Buck 107, Davenport 2680.
Sehr schön
1080 Friedrich August III., Taler 1768 EDC. Buck 127, Slg. Merseburger 1927, Schnee 1071, Davenport 2682.
Winzige Kratzer, sehr schön
1081 Friedrich August III., Taler 1775 EDC. Buck 141 c, Slg. Merseburger 1935, Schnee 1073, Davenport 2690.
Sehr schön / vorzüglich
1082 Friedrich August III., 1/3 Taler 1786 IEC, Dresden. Buck 151 g.
Schöne Patina. Winziges Zainende, vorzüglich +
1083 Friedrich August III., Taler 1789 IEC. Buck 161 c, Schnee 1086, Davenport 2695.
Feine Patina. Vorzüglich / vorzüglich +
1084 Friedrich August III., 1/3 Taler 1790 IEC. Vikariat. Buck 172, Slg. Merseburger 1965.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1085 Friedrich August III., 3 Pfennig 1801. Buck 204 c, Slg. Merseburger -.
Vorzüglich
1086 Friedrich August III., Taler 1804 IEC. Buck 211 f., Slg. Merseburger .
Feine Patina. Winzige Schrötlingsfehler, fast Stempelglanz
1087 Friedrich August III., Taler 1805 SGH. Buck 226 b, Davenport 850.
Etwas justiert, fast vorzüglich
1088 Friedrich August III., Taler 1806 SGH. Buck 226, Slg. Merseburger 1998, Davenport 850, Kahnt 411, KM 1027, Thun 289.
Von leicht korrodierten Stempeln, vorzüglich - Stempelglanz
1089 Friedrich August III., Bergbautaler 1786. Schnee 1087, Davenport 2696.
Sehr schön +
1090 Friedrich August III., Silbermedaille 1769, von Stockmar. Auf die Huldigung zu Bautzen und seine Vermählung mit Amalie Auguste von Birkenfeld-Zweibrücken. Reitender Kurfürst / Fides und Felicitas reichen sich die Hände. Slg. Merseburger 1930, Slg. Engelhardt 1672. 34,5 mm, 14,47 g.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1091 Friedrich August I., Heller 1813 H. Münzzeichen auf beiden Seiten. Jaeger 2 b, AKS 52.
Vorzüglich
1092 Friedrich August I., 1/48 Taler 1813 H. Jaeger 6, AKS 46.
Vorzüglich
1093 Friedrich August I., Ausbeutetaler 1812 SGH. Jaeger 13, Thun 294, AKS 13.
Prachtexemplar. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1094 Friedrich August I., 1/24 Taler 1816 IGS. Jaeger 17, AKS 42.
Vorzüglich - Stempelglanz
1095 Friedrich August I., 1/24 Taler 1818 IGS. Jaeger 17, AKS 42.
Fast Stempelglanz
1096 Friedrich August I., 1/12 Taler 1821 IGS. Jaeger 28, AKS 40.
Fast vorzüglich
1097 Friedrich August I., Taler 1823 IGS. Jaeger 33, AKS 24.
Prachtexemplar. Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1098 Friedrich August I., 1/24 Taler 1827 S. Jaeger 38, AKS 44, K.M. 1094. Seltener Jahrgang.
Schöne Patina. Winzige Prägeschwäche, vorzüglich
1099 Friedrich August I., 1/6 Sterbetaler 1827. Jaeger 43, AKS 57.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1100 Friedrich August I., Kupfer 3 und 4 Pfennigstücke. 9 Stück.
Schön
1101 Anton, Pfennig 1831 S. Jaeger 46, AKS 80.
Vorzüglich - Stempelglanz
1102 Anton, Taler 1836 G. Jaeger 60, Thun 309 G, AKS 66, Kahnt 435.
Sehr schön / vorzüglich
1103 Friedrich August II., 1/12 Taler 1836 G. Jaeger 71, AKS 105.
Vorzüglich
1104 Friedrich August II., 1/3 Taler 1852 F. Jaeger 86, AKS 103.
Fast vorzüglich
1105 Friedrich August II., 1/3 Sterbetaler 1854. Jaeger 93, AKS 119.
Vorzüglich
1106 Johann, 2 Pfennig 1859 F. Variante 19 mm. Jaeger 80, AKS 152.
Fast Stempelglanz
1107 Johann, 1/6 Taler 1856 F. Jaeger 100, AKS 141.
Fast Stempelglanz
1108 Johann, 1/6 Taler 1866 B. Jaeger 113, AKS 142.
Vorzüglich +
1109 Johann, Cu 2 Pfennig 1864 B. Jaeger 122, AKS 153.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1110 Johann, 2 Neugroschen 1864 B. Jaeger 125, AKS 144.
Stempelglanz
1111 Johann, Taler 1871. Sieg. Jaeger 132, Thun 351, AKS 159, Kahnt 473, Davenport 898, K.M. 1230.
Schöne Patina. Winizige Kratzer, fast Stempelglanz
1112 Johann, Doppeltaler 1872 B. Goldene Hochzeit. Jaeger 133, Thun 352, AKS 160, Kahnt 479.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1113 Johann, Kupfermünzen. 23 Stück.
Sehr schön
1114 Lots, Groschen 1573 und 1590. 2 Stück.
Schöne Patina. Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1115 Lots, Meißner Groschen. Mit Gegenstempeln. 2 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1116 Lots, Meißner Groschen. 3 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1117 Lots, Meißner Groschen. 3 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1118 Lots, Meißner Groschen. 2 Stück.
Fast vorzüglich / sehr schön

Sachsen-Dresden, Stadt

1119 Silbermedaille 1891, von Spieler. Auf das 25jährige Jubiläum des landwirtschaftlichen Kreditvereins im Königreich Sachsen. Die Köpfe der Vorsitzenden Karl und Dr. Paul Mehnert nebeneinander nach rechts / Zwischen Attributen der Landwirtschaft sitzende Saxonia mit Wappenschild und Palmzweig. 50,5 mm, 50,78 g. In Originaletui.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1120 Medaillen von Friedrich Wilhelm Hörnlein, Silbermedaille 1931. Auf Bismarck und 60 Jahre Reichsgründung. Kopf Bismarcks nach links / Adler behütet Nest mit Jungen. Randpunze: SÄCHS. M. 999. Arnold 250. 50,8 mm, 39,59 g. Auflage: 64 Exemplare.
Mattiert, vorzüglich +

Sachsen-Kamenz, Stadt

1121 Kipper Kupfer Dreier 1622. Slg. Merseburger 2752, Slg. Kraaz 1007, K.M. 3.
Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
1122 Kipper Kupfer Pfennig o.J. (1622). Slg. Merseburger 2753, Slg. Kraaz 1008, K.M. 1.
Vorzüglich +

Sachsen-Leipzig, Stadt

1123 Silbermedaille 1913. Auf die Internationale Baufachausstellung. 'Ehrenpreis der Stadt Leipzig'. 60,5 mm, 84,11 g.
Mattiert. Feine Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - prägefrisch

Sachsen-Coburg-Eisenach (Alt-Gotha)

1124 Johann Casimir und Johann Ernst, Taler 1613. Beider Brustbilder / Reiter im Wappenkranz. Schnee 188, Davenport 7429, Kozinowski/Otto/Ruß 153.
Sammlerzeichen, sehr schön

Sachsen-Gotha-Altenburg

1125 Friedrich III., 1/24 Taler 1755 LCK, Gotha. Steguweit 244, Slg. Merseburger 3257.
Vorzüglich
1126 Friedrich III., Taler 1764, Gotha. Steguweit 261, Davenport 2722.
Sehr schön
1127 Friedrich III., Dicker Doppelgroschen 1772, Gotha. Büste nach rechts / Schrift. Steguweit 288, Slg. Merseburger 3248.
Sehr schön - vorzüglich

Sachsen-Coburg-Gotha

1128 Ernst II., 1/6 Taler 1848 F. Jaeger 284, AKS 105.
Winzige Kratzer, sehr schön

Sachsen-Coburg

1129 Albrecht III., 1/6 Taler 1693 HEA, Coburg. Grasser 378, Slg. Merseburger 3386, KOR 543.
Winziger Randfehler, sehr schön +

Sachsen-Meiningen

1130 Bernhard Erich Freund, Gulden 1832 L. Jaeger 425, AKS 186.
Sehr schön
1131 Bernhard Erich Freund, 2 Pfennig 1842. Jaeger 429, AKS 214.
Etwas fleckig, vorzüglich +
1132 Bernhard Erich Freund, Doppeltaler 1846. Jaeger 439, Thun 376, AKS 181.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
1133 Bernhard Erich Freund, 1/2 Gulden 1854. Jaeger 443, AKS 192.
Sehr schön
1134 Bernhard Erich Freund, Doppelgulden 1854. Jaeger 445, Thun 378, AKS 183, Kahnt 506.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Kleiner Kratzer, fast Stempelglanz
1135 Bernhard Erich Freund, Taler 1866. Jaeger 450, Thun 379, AKS 184.
Winziger Randfehler, kleine Kratzer, fast Stempelglanz

Sachsen-Coburg-Saalfeld

1136 Ernst, Taler 1817. Thun 372, AKS 153, K.M. 126.
Winziger Schrötlingsfehler, feine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Alt-Weimar

1137 Friedrich Wilhelm und Johann, Taler 1581, Saalfeld. Beiderseits Fürstenporträt. Koppe 29, Slg. Merseburger 3740, Schnee 234, Davenport 9768.
Alte Trageöse. Schöne Patina, Felder geglättet, sehr schön +
1138 Friedrich Wilhelm und Johann, Taler 1591, Saalfeld. Koppe 68, Slg. Merseburger 3752, Schnee 245, Davenport 9774.
Etwas fleckige Patina. Sehr schön
1139 Friedrich Wilhelm und Johann, Taler 1584, Saalfeld. Slg. Merseburger 3742, Schnee 238, Davenport 9770.
Sehr schön
1140 Johann Ernst und seine sieben Brüder, Breiter 1/2 Taler 1610. Abschlag von den Stempeln des Talers. Koppe 194, Slg. Merseburger 3794.
Alter Henkel. Sehr schön

Sachsen-Neu-Weimar

1141 Wilhelm, 1/4 Taler 1662. Auf seinen Tod. Umschrift der Rückseite endet .MUNIMENTUM. Koppe 370 a, Slg. Merseburger 3886.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +
1142 Johann Ernst, 1/4 Taler 1683, Weimar. Auf seinen Tod. Brustbild / Personifizierte Klugheit und Tapferkeit neben Altar, davor ein Storch. Koppe 428, Slg. Merseburger 3924.
Schöne Patina. Winzge Henkelspur, vorzüglich
1143 Wilhelm Ernst, 1/2 Taler 1717. Stempel von Wilhelmi. Auf seinen Geburtstag und die Stiftung für Kirchen- und Schuldiener. Brustbild nach rechts / Ansicht des Weimarer Schlosses, darüber Sonne und Wolken. Koppe 463, Slg. Merseburger 3942.
Kratzer, sehr schön

Sachsen-Weimar-Eisenach

1144 Ernst August, Silbermedaille 1741, von Vestner. Auf die Vereinigung der Herzogtümer Weimar und Eisenach. Zwei gekrönte weibliche Gestalten mit Zeptern neben Wappen / Schrift. Slg. Merseburger 3956. 41,4 mm, 22,40 g.
Schöne Patina. Sehr schön
1145 Carl August, Taler 1813. Laubrand. Wappen / Wert und Jahr. Slg. Merseburger 4004, Jaeger 515 a, AKS 1, Davenport 842, Thun 381, Kahnt 512.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1146 Carl August, 1/2 Taler 1813. Slg. Merseburger 4005, Jaeger 514, AKS 3, Kahnt 511, Koppe 600.
Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Eisenach

1147 Johann Georg II., 2/3 Taler 1691. Slg. Merseburger 4072, Davenport 845.
Stempelfehler, etwas justiert, Kratzer, sehr schön

Sachsen-Jena, Stadt

1148 Bronzemedaille 1858, von Helfricht. Auf die 300-Jahrfeier der Universität. Brustbild des Gründers Johann Friedrich nach rechts / Zwei Medaillons mit den Köpfen des Großherzogs von Sachsen-Weimar und den Herzögen von Meiningen, Coburg-Gotha und Altenburg. Slg. Merseburger 4154 (Ag), Laverrenz 124. 45 mm.
Vorzüglich

Sachsen-Altenburg

1149 Joseph, Doppeltaler 1841 G. Jaeger 108, Thun 353, AKS 48, Kahnt 481.
Winzige Randfehler, sehr schön

Schlesien

1150 Neuzeit, Silbermedaille 1736, von Kittel. Auf die Hungers- und Wassernot. Überschwemmtes Dorf / Tenne mit Garben und Korn. Fr.u.S. 4236, Slg. Brettauer 1856. 30,0 mm, 7,08 g.
Fast sehr schön

Schlesien-Breslau, Stadt

1151 Kipper Heller 1621, Breslau. Fr.u.S. 3473, Kopicki 8875, Slg. Kraaz -.
Vorzüglich
1152 Silbermedaille 1694. Auf die Teuerung. Kornjude wandert nach rechts, während ihm ein Teufel den Kornsack aufschneidet / Aufrecht stehender Scheffel mit Inschrift. Fr.u.S. 4149, Slg. Brettauer 1900. 36,0 mm, 13,14 g.
Sehr schön +
1153 Medaillen von Johann Buchheim, Silbermedaille o.J. Auf die Geburt Christi. Anbetung der Hirten / Sechs Zeilen Schrift in Schnörkelkranz. Fr.u.S. 5017, Slg. Strieboll 2211, Slg. Goppel 4602. 52,0 mm, 35,47 g.
Winziger Kratzer, winziger Randfehler, fast vorzüglich

Schlesien-Liegnitz, Stadt

1154 Kipper 3 Heller o.J. (1622). Fr.u.S. 3597.
Prägeschwäche, sehr schön

Schlesien-Münsterberg-Öls

1155 Albert und Karl I., Groschen o.J (nach 1505), Öls. Schlesischer Adler / Ölser Adler. Schulten 2344, Friedensburg 684 c, Saurma 3.
Sehr schön
1156 Heinrich Wenzel und Karl Friedrich, 24 Kipper Kreuzer 1623. Fr.u.S. 2269.
Schrötlingsfehler, Prägeschwäche, fast sehr schön

Schlesien-Württemberg-Öls

1157 Sylvius Friedrich, 6 Kreuzer 1674 (2), 1715. Fr.u.S. 2295. 3 Stück.
Sehr schön
1158 Sylvius Friedrich, 15 Kreuzer 1675 SP. Fr.u.S. 2302, Klein/Raff 26.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön +
1159 Sylvius Friedrich, 15 Kreuzer 1694 IIT. Fr.u.S. 2335, Klein/Raff 31.
Dunkle Patina. Etwas korrodiert, sehr schön

Schleswig-Holstein, königliche Linie

1160 Christian VII., 2 1/2 Schilling 1799 MF, Altona. Jaeger 5, Lange 144.
Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1161 Friedrich VI., Speciestaler 1839 FF, Altona. Hede 26 D.
Kratzer, sehr schön

Schwarzburg-Rudolstadt

1162 Emilie von Oldenburg, Gemahlin Ludwig Günthers, Groschen 1670. Gekröntes Monogramm / Schrift. Fischer 503.
Prägeschwäche, sehr schön
1163 Friedrich Günther, Taler 1812. Jaeger 32, Thun 391, AKS 1, Kahnt 533.
Vorzüglich / Stempelglanz
1164 Friedrich Günther, Kreuzer 1865. Jaeger 50, AKS 27.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schwarzburg-Sondershausen

1165 Günther Friedrich Karl II., Bronzemedaille 1846, von Loos. Auszeichnung für landwirtschaftliche Leistungen. Fischer 416,Bethe 1006. 41,5 mm.
Winziger Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich +

Schwarzburg-Sondershausen, Stadt

1166 Silbermedaille 1854. Auf das Aufziehen der großen Glocke. Stadtschild auf Wappenmantel / Schrift. Bethe 1490. 24,2 mm, 5,06 g.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schweinfurt, Stadt

1167 Silbermedaille 1830, von Loos u. Kirchner. Auf das Konfessionsjubiläum. Philipp von Hessen und Melanchthon an Tisch mit aufgeschlagenem Buch / Kirche. Slg. Whiting 672. 30 mm, 9,63 g.
Randfehler und Kratzer, sehr schön

Soest, erzbischöflich kölnische Münzstätte

1168 Anonym. 11. Jahrhundert, Pfennig. 1,02 g. Colonia-Monogramm / +ODDO+D/// Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel, ohne das Soester Zeichen. Hävernick vergl. 850.
Prägeschwäche, fast sehr schön
1169 Konrad von Hochstaden, Pfennig. 1,29 g. Sitzender Erzbischof mit Krummstab und Buch, den Kopf nach rechts gewendet / Arkadengebäude mit zwei Kreuzfahnen, im mittleren Bogen Soester Zeichen. Hävernick 1011.
Prägeschwäche, fast sehr schön

Solms-Hohensolms

1170 Hermann Adolf, 3 Kreuzer 1612, Nieder-Weisel. Joseph 189 a.
Sehr schön

Speyer, Bistum

1171 Franz Christoph Freiherr von Hutten zu Stolzenberg, Silbermedaille 1745, unsigniert. Auf den Kanonikus in Speyer und späteren Würzburger Bischof, Carl Philipp von Greifenklau. Reiterdenkmal mit St. Martin und dem Bettler / Zehn Zeilen Schrift. Ehrend 7/22. 43 mm, 22,04 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich

Stolberg-Rochefort

1172 Ludwig II., Taler 1549, Augsburg. Friederich 336, Davenport 9864.
Sehr schön
1173 Ludwig II., 12 Kreuzer 1570, Frankfurt am Main. Friederich 549.
Sehr schön

Stolberg-Stolberg

1174 Wolfgang Georg, 1/2 Taler 1624, Stolberg. Münzmeister Christof Ziegenhorn der Jüngere. Friederich 940.
Schöne Patina. Sehr schön
1175 Christoph Friedrich und Jost Christian, Ausbeute 1/12 Taler 1733. Friederich 1742, Müseler 66.2/64.
Sehr schön - vorzüglich
1176 Christoph Ludwig und Friedrich Botho, Ausbeute 1/6 Taler 1740. Friederich 1832, Müseler 66.3/19, Slg. Friederich 1108.
Sehr schön +

Stolberg-Ortenberg

1177 Ludwig Georg, 3 Kreuzer o.J. Friedrich 1054.
Prachtexemplar. Vorzüglich
1178 Ludwig Georg, 3 Kreuzer o.J. Friedrich 1054. Verprägung.
Sehr schön

Trier, Erzbistum

1179 Otto von Ziegenhain, Goldgulden (um 1429), Koblenz. OTTONIS*A-REPI*'TREV' Stehender segnender Bischof mit Stab / +MONETA*NOVA*AVREA*COVE' Wappen auf Dreipass. Noss 436, Friedberg 3438, Felke 1115.
GOLD. Sehr schön
1180 Lothar von Metternich, Einseitiger Pfennig o.J. v. Schrötter 256/258.
Sehr schön

Ulm, Stadt

1181 Guldenklippe 1704. Wappen / Adler. Nau 156.
Sehr schön

Vechta, Burggrafschaft

1182 Otto II., Sterling, Vechta. 1,16 g. Nachahmung münsterischer Pfennige. Kopf des heiligen Paulus mit Nimbus von vorn / Doppelfadenkreuz, in den ersten drei Winkeln Rosetten, im vierten Kugelkreuz. Berghaus 2, Stange 6.
Fast schön

Waldeck

1183 Franz, Wilhelm Ernst, Christian und Volrad, 1/2 Batzen 1589. Slg. Hennig 60.
Winziger Fleck, sehr schön

Weißenburg am Sand (Bayern)

1184 Cu Kipper Kreuzer 1622. W über Stadtwappen / Wert. Slg. Kraaz 1138.
Sehr schön

Westfalen, Königreich

1185 Hieronymus Napoleon, Taler 1813 C. Jaeger 8, Thun 413, AKS 9.
Feine Patina. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1186 Hieronymus Napoleon, 20 Franken 1809 J, Paris. Münzzeichen Pferdekopf. Jaeger 40, AKS 29, Divo/Schramm 218, Friedberg 3517.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1187 Hieronymus Napoleon, 5 Franken 1813 C. Jaeger 42, AKS 32, Divo/Schramm 220, Friedberg 3519.
GOLD. Sehr schön +

Wildeshausen, erzbischöflich bremische Münzstätte

1188 Friedrich von Schagen, Swaren. 0,69 g. Auf münsterischen Schlag. Sitzender Bischof von vorn mit erhobener Hand und Buch / Pauluskopf mit Schwert, rechts leeres Wappenschildchen. Slg. Bonhoff 49, Slg. Friedensburg 315, Niederweserfund 29.
Prägeschwäche, sehr schön
1189 Friedrich von Schagen, Swaren. 0,82 g. Auf münsterischen Schlag. Sitzender Bischof von vorn mit erhobener Hand und Buch / Pauluskopf mit Schwert, rechts leeres Wappenschildchen. Slg. Bonhoff 49, Slg. Friedensburg 315, Niederweserfund 29.
Prägeschwäche, sehr schön
1190 Friedrich von Schagen, Swaren (2). Dazu ein ausgebrochener Hohlpfennig und ein Swaren von Vechta. 4 Stück.
Schön - sehr schön

Württemberg

1191 Friedrich Karl, 1 Kreuzer 1692. Ebner 46.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
1192 Friedrich Karl, 1 Kreuzer 1693.
Vorzüglich - Stempelglanz
1193 Wilhelm I., 3 Kreuzer 1818. Jaeger 30, AKS 101.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1194 Wilhelm I., 20 Kreuzer 1818. Jaeger 35, AKS 88, Klein/Raff 54.
Sehr schön - vorzüglich
1195 Wilhelm I., 3 Kreuzer 1824. Jaeger 41 b, AKS 103.
Vorzüglich - Stempelglanz
1196 Wilhelm I., 3 Kreuzer 1830. Jaeger 51, AKS 104.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1197 Wilhelm I., Kronentaler 1833. Handelsfreiheit. Jaeger 56, Thun 435, AKS 67.
Etwas berieben, sehr schön +
1198 Wilhelm I., Silberne Prämienmedaille 1818, von Wagner, des Landwirtschaftlichen Vereins. Sitzende weibliche Gestalt wird von einer auf sie zufliegenden Siegesgöttin bekränzt, zu ihren Füßen zwei Lämmer sowie Attribute des Ackerbaus, im Hintergrund die Stadtansicht von Cannstatt / Monogramm "W" in einem gekrönten Kranz mit Schleife. Klein/Raff 102, Ebner 448. 41 mm, 27,82 g. Auflage: 276 Exemplare.
Kleiner Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Würzburg, Stadt

1199 Silbermedaille 1843, von Neuss. Auf das 1100-jährige Bestehen des Hochstifts. Wurzbach 9890, Piloty 1353. 44,0 mm, 26,45 g.
Randfehler, vorzüglich

LOTS

Deutsche Münzen bis 1871

1200 Mittelalter, Pfennige. 13 Stück.
Schön - sehr schön
1201 Mittelalter, Brakteaten. 4 Stück.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
1202 Mittelalter, Köln, Metz. Pfennige. 2 Stück.
Schön - sehr schön
1203 Mittelalter, Mittelalterliche Silbermünzen. Hamburg, Lübeck, Goslar usw. 6 Stück.
Schrötlingsfehler, schön - sehr schön / sehr schön
1204 Mittelalter, Braunschweig. Brakteaten. 2 Stück.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
1205 Mittelalter, Meist mittelalterliche Silbermünzen. 11 Stück.
Schrötlingsfehler, schön - sehr schön / sehr schön
1206 Allgemein, Sächsische Groschen. 11 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1207 Allgemein, Augsburg. Taler 1641 (Brandstück). Silberkleinmünzen. 13 Stück.
Schön, sehr schön
1208 Allgemein, Brandenburg-Ansbach. 1/6 Taler 1676. Dazu weitere Kleinmünzen aus Brandenburg-Ansbach und Bayreuth. 15 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1209 Allgemein, Preußen. 1/12 Taler 1679 CS, 1693 ICS. Mecklenburg. 1/6 Taler 1757. Braunschweig. 6 Mariengroschen 1696. Mariengroschen o.J. Regensburg. Batzen 1517. Hessen-Darmstadt. 10 Kreuzer 1733. 7 Stück.
Sehr schön
1210 Allgemein, Sachsen. Silberkleinmünzen. 4 Stück.
Schön - sehr schön
1211 Allgemein, Preußische Silber- und Billonkleinmünzen. 11 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1212 Allgemein, Bayern. Madonnentaler 1765. Wolfenbüttel. 16 Gute Groschen 1786, 1792. Oldenburg. Gulden von Anton Günther. Sächsische Silberkleinmünzen. 9 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1213 Allgemein, Sachsen. 2/3 Taler 1768, Hamburg 32 Schilling 1809 (Randfehler, s-ss) und weitere Kleinmünzen. 5 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1214 Allgemein, Braunschweig. 16 Gute Groschen 1786 und 1833. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1215 Allgemein, Preußen. Taler 1794, 1810, 1770 B. Hessen-Darmstadt. Taler 1858 (bearbeitet). Bayern. Madonnentaler o.J. (geputzt). RDR. Taler 1780. 6 Stück. Zum Teil leicht beschädigt.
Fast sehr schön, sehr schön
1216 Allgemein, Taler und Doppeltaler ab 1802, Hannover, Preußen, Sachsen. 5 Stück.
Meist mit Fehlern, schön - sehr schön
1217 Allgemein, Taler. Brandenburg-Preußen (2), Hannover (2). 4 Stück.
Teilweise Kratzer, Randfehler, meist sehr schön
1218 Allgemein, Preußische Taler. 6 Stück.
Meist sehr schön
1219 Allgemein, Hessen. Albus-Stücke des 17. Jahrhunderts. 114 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1220 Allgemein, Braunschweig, Hannover. 3 Mariengroschen. 22 Stück.
Meist sehr schön
1221 Allgemein, Hessen und Umgebung. Silberkleinmünzen des 18. Jahrhunderts. 60 Stück.
Schön, schön - sehr schön, sehr schön
1222 Allgemein, Kupfermünzen. 21 Stück.
Sehr schön
1223 Allgemein, Kupfermünzen. 46 Stück.
Sehr schön
1224 Allgemein, Silbermünzen des 19. Jahrhunderts. 8 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1225 Allgemein, Silberkleinmünzen. 19. Jahrhundert. 12 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
1226 Allgemein, Silberkleinmünzen. 46 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1227 Allgemein, Kupfermünzen. Herford, Braunschweig, Rostock, Westfalen. 24 Stück.
Sehr schön
1228 Allgemein, Silberkleinmünzen. 17./18. Jahrhundert. 7 Stück.
Sehr schön
1229 Allgemein, Kupfermünzen. 16 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
1230 Allgemein, Kupfermünzen. 30 Stück.
Sehr schön
1231 Allgemein, Kupfermünzen. 30 Stück.
Sehr schön
1232 Allgemein, Kupfermünzen. 30 Stück.
Sehr schön
1233 Allgemein, Kupfermünzen. 30 Stück.
Sehr schön
1234 Allgemein, Kupfermünzen. 30 Stück.
Sehr schön
1235 Allgemein, Kupfermünzen. 30 Stück.
Sehr schön
1236 Allgemein, Kupfermünzen. 42 Stück.
Sehr schön
1237 Allgemein, Kupfermünzen. 37 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1238 Allgemein, Silberkleinmünzen. 18. Jahrhundert. 8 Stück.
Fast vorzüglich, vorzüglich
1239 Allgemein, Silberkleinmünzen. 18./19. Jahrhundert. 13 Stück.
Sehr schön
1240 Allgemein, 1/6 Taler. 5 Stück.
Sehr schön
1241 Allgemein, Silberkleinmünzen. 20 Stück.
Sehr schön
1242 Allgemein, Silberkleinmünzen. 22 Stück.
Sehr schön
1243 Allgemein, Silberkleinmünzen. 30 Stück.
Sehr schön
1244 Allgemein, Silberkleinmünzen. 20 Stück.
Sehr schön
1245 Allgemein, Silbermünzen. 20 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1246 Allgemein, Kupfermünzen. 8 Stück.
Sehr schön
1247 Allgemein, Silberkleinmünzen. 17./18. Jahrhundert. 15 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1248 Allgemein, Orden. Mecklenburg, Preußen. 2 Stück.
Vorzüglich
1249 Allgemein, Adlerschillinge. 2 Stück.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön / sehr schön +
1250 Allgemein, Kleinmünzen. 100 Stück.
Gering erhalten - schön
1251 Allgemein, Braunschweig, Hannover. 3 Mariengroschen 1818, 1819 (2), 1820. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1252 Allgemein, Silberkleinmünzen. 9 Stück.
Vorzüglich
1253 Allgemein, Silber- und Kupferkleinmünzen. 13 Stück.
Ein Stück gelocht, fast sehr schön / sehr schön
1254 Allgemein, Preußen. Silberkleinmünzen. 14 Stück.
Sehr schön
1255 Allgemein, Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
1256 Allgemein, Kleinmünzen. 25 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1257 Allgemein, Kipper 1/24 Taler. Einbeck, Hameln und Liegnitz. 3 Stück. 2 Stücke hinterklebt.
Schön
1258 Allgemein, Kupfermünzen. 3 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz

Haus Habsburg

Haus Habsburg

1259 Maximilian I., Batzen 1515, St. Veit. Hl. Leopold mit Kirche, zu seinen Füßen die Wappen von Alt- und Neuösterreich / Unter Erzherzogshut, Wappen Kärnten, darunter die Wappen von Steiermark und Krain, im Feld keine Feuereisen. Schulten 3982.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön +
1260 Maximilian I., Rechenpfennig o.J., Hall (?). Tiroler Adler / Rechentafel. 24 mm.
Etwas Belag, sehr schön
1261 Ferdinand I., Taler o.J., Wien. Schulten 4121, Markl 26 ff, Davenport 8009, Voglhuber 44/1.
Sehr schön - vorzüglich
1262 Maximilian II., Dukat 1574, Wien. Stehender Kaiser / Gekröntes vierfeldiges Wappen mit Mittelschild. Friedberg -.
GOLD. Leicht gewellt, sehr schön
1263 Rudolf II., Raitgroschen 1578.
Minimal korrodiert, sehr schön +
1264 Rudolf II., Raitgroschen 1590.
Sehr schön - vorzüglich
1265 Rudolf II., Taler 1607, Hall. Moser/Tursky 378, Davenport 3005.
Winzige Henkelspur, gereinigt, sehr schön +
1266 Rudolf II., Taler 1607, Hall. Moser/Tursky 379, Voglhuber 96/10, Davenport 3006.
Sehr schön
1267 Stände von Böhmen und Mähren, Kipper 12 Kreuzer 1620, Olmütz. Münzmeister Balthasar Zwirner. Herinek 23.
Prägeschwäche, sehr schön
1268 Erzherzog Leopold V., Doppeltaler 1626, Hall. Davenport 3336, Moser/Tursky 459.
Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
1269 Ferdinand II., Kippertaler zu 120 Kreuzer 1621, Prag. Herinek 673.
Sehr selten in dieser Erhaltung. Fast Prägefrisch
1270 Ferdinand II., Kreuzer 1628 N, Nikolsburg. Herinek 1429.
Schön - sehr schön
1271 Ferdinand II., Doppeltaler 1625. Davenport 3090.
Schöne Patina. Minimal bearbeitet, sehr schön +
1272 Ferdinand III., Taler 1655, Wien. Herinek 391, Davenport 3183.
Prachtexemplar. Winziges Zainende, vorzüglich - Stempelglanz
1273 Ferdinand III., Doppeltaler o. J. (1654), Hall. Davenport 3364.
Fast vorzüglich
1274 Erzherzog Sigismund Franz, 15 Kreuzer 1664, Hall. Moser/Tursky 529.
Sehr schön +
1275 Leopold I., Taler 1696, Prag. Herinek 656, Voglhuber 231/3, Davenport 3280.
Sehr schön
1276 Leopold I., 15 Kreuzer 1660, Wien. Herinek 913 vergl., Höllhuber WIE 60.3.2.
Zainende, Fundbelag, Fundkorrosion, sehr schön - vorzüglich
1277 Leopold I., 15 Kreuzer 1674, Wien. Herinek 925, Höllhuber WIE 74.1.1.
Schöne Patina. Leicht korrodiert, sehr schön - vorzüglich
1278 Leopold I., 15 Kreuzer 1675, Wien. Herinek 926, Höllhuber WIE 75.1.6 vergl.
Sehr schön - vorzüglich
1279 Leopold I., 15 Kreuzer 1695, Wien. Herinek 934, Höllhuber WIE 95.1.1.
Minimale Fundkorrosion, Zainende, vorzüglich
1280 Leopold I., 15 Kreuzer 1695, Graz. Herinek 949, Höllhuber GRA 80.1.1.
Etwas Fundbelag, vorzüglich
1281 Leopold I., 15 Kreuzer 1697 CS, St. Veit. Herinek 973, Höllhuber STV 97.2.1.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
1282 Leopold I., 15 Kreuzer 1694, Hall. Herinek 985, Höllhuber HAL 94.1.2.
Kleiner Prägefehler, sehr schön
1283 Leopold I., 15 Kreuzer 1693, Prag. Herinek 992, Höllhuber PRA 93.1.1.
Minimaler Fundbelag, etwas korrodiert, fast vorzüglich
1284 Leopold I., 15 Kreuzer 1693, Breslau. Herinek 1022, Höllhuber BRE 93.1.6.
Sehr schön +
1285 Leopold I., 15 Kreuzer 1694, Breslau. Herinek 1023, Höllhuber BRE 94 Variante Punkt vor L.
Sehr schön - vorzüglich
1286 Leopold I., 15 Kreuzer 1667 KB, Kremnitz. Herinek 1037, Höllhuber KB 67.1.2.
Sehr schön - vorzüglich
1287 Leopold I., 15 Kreuzer 1679 KB. Kremnitz. Herinek 1046, Höllhuber KB 79.1.1 c, aber Punkt nach Jahr.
Sehr schön +
1288 Leopold I., 15 Kreuzer 1680 KB. Kremnitz Jahreszahl im Stempel geändert. Herinek 1047, K.M. 175, Höllhuber KB80.2.1 a.
Sehr schön +
1289 Leopold I., 15 Kreuzer 1684 KB. Kremnitz. Herinek 1051, Höllhuber KB 84.1.1 b ohne Punkt nach Jahr.
Vorzüglich
1290 Leopold I., 15 Kreuzer 1696 CM, Kaschau. Herinek 1098, Höllhuber KAS 96.1.2 aber nur ein Punkt nach D.
Fast vorzüglich
1291 Leopold I., 15 Kreuzer 1675, Preßburg. Münzmeister Georg Cetto. Herinek 1100, Huszár 1441, Höllhuber PRE 75.1.24.
Sehr schön +
1292 Leopold I., 15 Kreuzer 1696 CH, Preßburg. Herinek 1103, Huszár 1441, Höllhuber PRE 96.1.2.
Rückseite mit leichter Fundkorrosion, sehr schön +
1293 Leopold I., 15 Kreuzer 1696 CH, Preßburg. Löwenkopfschulter. Herinek 1104, Huszár 1441, Höllhuber PRE 96.2.1.
Etwas korrodiert, sehr schön - vorzüglich
1294 Leopold I., 15 Kreuzer 1675 GCSS, St. Veit. Herinek 1120, Höllhuber STV 75.2.1.
Sehr schön
1295 Leopold I., 15 Kreuzer 1676 KB. Dazu 3 Kreuzer 1693 KB und 15 Kreuzer 1675 KB. 3 Stück.
Sehr schön
1296 Leopold I., Vierteltalerförmige Medaille 1658. Auf die Kaiserkrönung Leopolds I. Krone zwischen Palmzweigen über Schrift / Zwei Arme aus Wolken halten Schwert und Zepter über gekrönter Erdkugel. Slg. Julius 87, J.u.F. 498, Förschner 88. 28,5 mm, 4,51 g.
Schöne Patina. Winzige Prägeschwäche, vorzüglich +
1297 Leopold I., Silbermedaille 1690, von Hautsch. Auf seine Römische Krönung in Augsburg. Gekröntes Brustbild fast von vorn / Betender König kniend auf Kissen. Slg. Montenuovo 1218, Slg. Julius 534. 45,5 mm, 35,65 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1298 Josef I., Taler 1708, Wien. Herinek 122, Davenport 1013.
Schrötlingsfehler, Kratzer, sehr schön +
1299 Josef I., 3 Kreuzer 1706, Pressburg.
Etwas korrodiert, fast vorzüglich
1300 Ungarische Malkontenten, Poltura und 10 Poltura 1707 MM und 1706 CM. 2 Stück.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön
1301 Karl VI., Taler 1724, Prag. Herinek 382, Davenport 1081, Dietiker 1013.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
1302 Karl VI., 1/2 Taler 1715, Kremnitz. Drapiertes Brustbild mit Vliesordenskette nach rechts / Gekrönter Doppeladler mit aufgelegtem vierfeldigem Schild und ungarischem Mittelschild. Herinek 532.
Etwas Belag, vorzüglich +
1303 Karl VI., 1/4 Taler 1725 NB, Nagybanya. Herinek 611.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1304 Maria Theresia, Doppelter Souverain d´or 1761, Brüssel. Herinek 339, Friedberg 134, Eypeltauer 409.
GOLD. Etwas justiert, sehr schön
1305 Maria Theresia, Taler 1765, Wien. Dekolletiertes Brustbild nach rechts / Gekrönter Doppeladler mit aufgelegtem Wappen, mittig Bindenschild. Herinek 414, Voglhuber 281/4, Davenport 1112.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Leicht justiert, fast Stempelglanz
1306 Maria Theresia, 7 Kreuzer 1764, Karlsburg. Herinek 1243, Resch 116.
Sehr schön
1307 Maria Theresia, Denar 1756 NB, Nagybanya. Herinek 1579.
Fast vorzüglich
1308 Maria Theresia, 1/4 Ducaton 1752 Antwerpen und Brüssel. Herinek 1912. 2 Stück.
Sehr schön
1309 Maria Theresia, Kronentaler 1771, Brüssel. Herinek 1947, Davenport 1282.
Leicht justiert, etwas Belag, sehr schön
1310 Maria Theresia, Kronentaler 1773, Brüssel. Herinek 1949, Davenport 1282.
Leicht justiert, sehr schön
1311 Maria Theresia, 1/2 Ducaton 1750, Brügge.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, kleine Kratzer, sehr schön
1312 Maria Theresia, 1/2 Ducaton 1750, Brügge. Rückseite emailliert.
Kleine Randfehler, sehr schön
1313 Maria Theresia, Escalin 1750, Brüssel.
Sehr schön - vorzüglich
1314 Maria Theresia, 1/4 Ducaton 1750, 1751, 1/8 Ducaton 1751, 1752 und ein Stück mit nicht lesbarer Jahreszahl. 5 Stück.
Teilweise etwas Belag, fast sehr schön / sehr schön
1315 Maria Theresia, 10 Liards 1751, Antwerpen.
Etwas Belag, sehr schön
1316 Maria Theresia, Poltura 1752 und 1753. Für Ungarn. 2 Stück.
Sehr schön
1317 Maria Theresia, 1/2 Ducaton 1753, Brügge.
Gereinigt, leichte justiert, sehr schön
1318 Maria Theresia, Plaquette (14 Liards) 1761, Brüssel.
Kleine Kratzer, sehr schön
1319 Maria Theresia, 1/2 Kronentaler 1763, 1764 und 1767. 3 Stück.
Etwas Belag, winzige Kratzer, sehr schön
1320 Maria Theresia, Kronentaler 1764. 1/2 Dukaton 1749. 1/2 Kronentaler 1757. 3 Stück.
Sehr schön
1321 Maria Theresia, Taler 1766, Günzburg. Davenport 1148.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
1322 Maria Theresia, Kronentaler 1766, Brüssel. Davenport 1282.
Schöne Patina. Etwas Belag, sehr schön +
1323 Maria Theresia, Kronentaler 1767, Brüssel. Davenport 1282.
Kleine Kratzer, sehr schön
1324 Maria Theresia, 1/2 Kronentaler 1768, 1773, 1775 und 1777. 4 Stück.
Etwas Belag, winzige Kratzer, sehr schön
1325 Maria Theresia, Kupfermünzen für Belgien. 3 Stück.
Vorzüglich
1326 Maria Theresia, Silbermünzen für Belgien. 2 Stück.
Sehr schön und justiert, sehr schön - vorzüglich
1327 Maria Theresia, Silbermedaille o.J., von Wiedemann. Auf ihren Sohn Ferdinand Karl. Brustbild von vorn / Auge Gottes über Schwert auf Globus. Slg. Montenuovo 1880, Slg. Julius 2544. 45,0 mm, 35,20 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1328 Josef II., Dukat 1787, Wien. Herinek 29.
GOLD. Vorzüglich
1329 Josef II., Dukat 1787 A, Wien. Herinek 29, Friedberg 439.
GOLD. Gewellt, Druckstelle, sehr schön
1330 Josef II., 1/2 Kronentaler 1788 A, Wien. Herinek 194.
Sehr schön
1331 Josef II., 20 Kreuzer 1783 B, Kremnitz. Herinek 229.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1332 Josef II., Liard 1782, Brüssel. Herinek 488, Jaeger 38.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1333 Josef II., Bronzejeton 1781. Auf die Huldigung der Niederlande. 22 mm.
Vorzüglich +
1334 Josef II., Bronzemedaille 1786, von Berckel. Auf die Verleihung des Bürgerrechts der brabantischen Städte an Maria Christina von Österreich und Albert von Sachsen. 35 x 35 mm.
Etwas fleckig, fast vorzüglich
1335 Belgischer Aufstand, Lion d´argent 1790, Brüssel. Herinek 2, Davenport 1285.
Etwas justiert, vorzüglich
1336 Leopold II., Bronzejeton 1790. 33,5 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1337 Leopold II., Silberjeton 1791. Auf die Huldigung Belgiens. 21,5 mm, 3,00 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, fast vorzüglich
1338 Leopold II., Bronzemedaille 1791. Auf die Huldigung von Namur. Kopf Leopolds nach rechts / Gekröntes Wappen zwischen Zweigen. 33 mm.
Vorzüglich
1339 Franz II.(I.), Dukat 1826 G, Nagybanya. Herinek 176, Jaeger/Jaeckel 199, Friedberg 220 (Ungarn), Husz\'e1r 1935, Frühwald 92.
GOLD. Fast vorzüglich
1340 Franz II.(I.), Sovrano 1831 M, Mailand. Herinek 243, Jaeger/Jaeckel 230, Friedberg 741 c.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1341 Franz II.(I.), 1/2 Taler 1815 B, Kremnitz. Herinek 401, Jaeger/Jaeckel 174.
Kleine Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +
1342 Franz II.(I.), Kronentaler 1793 B, Kremnitz. Herinek 469.
Leicht justiert, etwas Belag, sehr schön - vorzüglich
1343 Franz II.(I.), Kronentaler 1795 H, Günzburg. Herinek 484, Davenport 1180.
Sehr schön
1344 Franz II.(I.), 1/4 Kronentaler 1793 B, Kremnitz. Herinek 522.
Winzige Kratzer, sehr schön +
1345 Franz II.(I.), 1/2 Scudo 1824 M, Mailand. Herinek 542, Jaeger/Jaeckel 228, Davenport 8.
Kleine Flecken, kleine Kratzer, sehr schön +
1346 Franz II.(I.), 1/2 Scudo 1826 V, Venedig. Herinek 554, Jaeger/Jaeckel 228, Davenport 8.
Etwas Belag, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1347 Franz II.(I.), 20 Kreuzer 1805 E, Karlsburg. Herinek 687.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1348 Franz II.(I.), 1/4 Kronentaler 1789 B, 1793 A, B und 1794 A. 4 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön
1349 Franz II.(I.), Bronzejeton 1792. Auf die Huldigung des Hennegaus. Kopf nach rechts / Zwei ineinander verschlungene Hände über Altar. Slg. Montenuovo 2266. 22 mm.
Vorzüglich
1350 Franz II.(I.), Kronentaler 1793 A und M. 2 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
1351 Ferdinand I., 4 Dukaten 1848 A, Wien. Herinek 13, Jaeger/Jaeckel 248, Friedberg 480.
GOLD. Winziger Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1352 Ferdinand I., Taler 1848 A, Wien. Herinek 145, Jaeger/Jaeckel 246, Davenport 14.
Berieben, sehr schön
1353 Ferdinand I., Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1837. Auf die Huldigung in Siebenbürgen. Kopf mit Lorbeerkranz / Gekröntes siebenbürgisches Wappen. Slg. Montenuovo 2570. 18,1 mm, 3,29 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1354 Ferdinand I., Silbermedaille 1836, von Lerch. Auf die böhmische Krönung des Kaiserpaares. Maria Anna im historischen Krönungsornat steht vor dem Hradschin, neben ihr die böhmische, ungarische und eiserne Krone / Gekröntes böhmisches Wappen. Wurzbach 5959. 35 mm, 17,33 g.
Randfehler, vorzüglich
1355 Ferdinand I., Bronzemedaille 1846, von Lange. Auf die Errichtung des Schwanthaler Brunnens. Büste nach rechts / Ansicht des Brunnens. Slg. Montenuovo 2625. 49 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1356 Franz Joseph I., 4 Dukaten 1875. Herinek 30, Jaeger/Jaeckel 345, Friedberg 487.
GOLD. Winziger Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich +
1357 Franz Joseph I., 8 Gulden = 20 Francs 1891 KB. Herinek 276, Friedberg 244.
GOLD. Vorzüglich
1358 Franz Joseph I., 20 Kronen 1914. Herinek 349, Jaeger/Jaeckel 387, Friedberg 509.
GOLD. Fast Stempelglanz
1359 Franz Joseph I., 10 Kronen 1911. Herinek 390, Jaeger/Jaeckel 386, Friedberg 513.
GOLD. Vorzüglich
1360 Franz Joseph I., 10 Korona 1907 KB. Jaeger/Jaeckel 408, Friedberg 252.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1361 Franz Joseph I., Doppelgulden 1859 B, Kremnitz. Herinek 453, Jaeger/Jaeckel 312, Thun 445, Davenport 21, Kahnt 352, K.M. 2244.
Sehr schön
1362 Franz Joseph I., Doppelgulden 1871 A. Herinek 499, Jaeger/Jaeckel 336 a, Thun 457.
Sehr schön - vorzüglich
1363 Franz Joseph I., Doppelgulden 1876. Herinek 505, Jaeger/Jaeckel 343, Thun 458.
Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
1364 Franz Joseph I., Gulden 1870 KB, Kremnitz. Herinek 597, Jaeger/Jaeckel 358.
Schöne Patina. Vorzüglich
1365 Franz Joseph I., Doppelgulden 1879. Silberhochzeit. Herinek 824, Jaeger/Jaeckel 369, Thun 464. Dazu Taler 1859 A. 2 Stück.
Vorzüglich + und sehr schön
1366 Franz Joseph I., Taler 1896 vom Typ der St. Georgs-Taler. Milleniumsprägung zur Feier der 1000jährigen Landnahme in Ungarn. 26,99 g. Herinek 1107. Auflage: 100 Stück. 27,24 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1367 Franz Joseph I., Gulden 1854. 2 Gulden 1879. 2 Stück.
Vorzüglich
1368 Franz Joseph I., 5/10 Kreuzer 1860 A, Wien. Jaeger/Jaeckel 321.
Fast Stempelglanz
1369 Franz Joseph I., 1/4 Gulden 1861 B, Kremnitz. Jaeger/Jaeckel 327.
Kleine Kratzer, vorzüglich
1370 Franz Joseph I., Doppelgulden 1885. Auf das 2. Österreichische Bundesschießen in Innsbruck. Mit Silberpunze im Rand.
Broschierspur auf der Rückseite, berieben, sehr schön - vorzüglich
1371 Franz Joseph I., 10 Kronen 1894, 1903, 1905, 1907 (2). Friedberg 252. 5 Stück.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1372 Franz Joseph I., Silbermedaille 1881, von E. Giessenberg und A. Scharff. Auf die Allgemeine Deutsche Patent- und Musterschutzausstellung im Palmengarten in Frankfurt. Stadtwappen unter Postament mit geflügelter weiblicher Figur zwischen zwei Putten / Tafel zwischen zwei Füllhörnern. , Joseph/Fellner 1419. Mit Randpunze 1 (von 3 geprägten Stücken). 64,0 mm, 115,20 g.
Originaletui. Von größter Seltenheit. Stempelglanz
1373 Franz Joseph I., Silbermedaille 1883, von Tautenhayn und Scharff. Auf die 200-Jahrfeier der Befreiung Wiens von den Türken. Krieger mit Fuß auf türkischem Schild eines am Boden zwischen Vindobona und Jüngling liegenden Türken / Wiener Wappenschild umgeben von Porträtmedaillons Kaiser Leopolds I., König Johann III. Sobieskies u.a. Hauser 1693, Slg. Wurzbach 9365. Im Rand Wiener Silberpunze. In Silber selten. 72,0 mm, 126,84 g.
Randfehler, Kratzer, vorzüglich
1374 Franz Joseph I., Doppelguldenförmige Medaille 1888 des Wiener Schützenvereins anlässlich des Kaiser- und Jubiläumsschießens und des V. Niederösterreichischen Bundesschießens in Wien. Brustbild nach rechts / Gekrönter Doppeladler mit Brustschild Wien. Hauser 5146, Frühwald 1915. 36,0 mm, 22,20 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1375 Franz Joseph I., Silbermedaille 1888, von Scharff). Auf die internationale Jubiläums- und Kunstausstellung zu Wien. Uniformiertes Brustbild nach rechts / Sitzende Ars zwischen zwei Genien mit Symbolen der Kunst. Loehr 196. Riffelrand. 36,5 mm, 24,96 g.
Vorzüglich
1376 Franz Joseph I., Silbermedaille 1898, von Scharff. Auf sein 50jähriges Regierungsjubiläum und das Kapselgewehrschießen während des 5. österreichischen Bundesschießen. Brustbild nach rechts / Vor Landschaft stehen Schütze und Narr mit Zielscheibe, oben links gekrönter Adler. Hauser 5215, Loehr 317, Frühwald 2191, Steulmann ÖV 4. 37,0 mm, 24,88 g.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
1377 Franz Joseph I., Ovale vergoldete silberne Gussmedaille 1908. Bürgermeistermedaille, gestiftet vom Landtag des Erzherzogtums Österreich unter der Enns anlässlich des 60jährigen Regierungsjubiläums des Kaisers. Brustbild in Uniform nach links / Innerhalb eines gebundenen Kranzes eine gekrönte Kartusche mit dem niederösterreichischen Landeswappen über Schriftband. Hauser 1034. 64 x 54 mm, 71,65 g.
Originalöse. Gussfrisch
1378 Lots, 15 Kreuzer 1689, St. Veit. Dazu weitere teils bessere Kleinmünzen. 20 Stück.
Sehr schön, schön
1379 Lots, 15 Kreuzer 1746 KB. Dazu weitere Stücke für Ungarn. 16 Stück.
Sehr schön
1380 Lots, 1/2 Kreuzer 1750, Prag. 1/4 Kreuzer 1746, Hall, 5/10 Kreuzer 1858 V und 1863 B, 1/2 Kreuzer 1781 S und 1780 W sowie weitere Kleinmünzen. 20 Stück.
Sehr schön
1381 Lots, 1 Liard 1750, 1783, 2 Liards 1789, 1790 und 1793. 5 Stück.
Sehr schön und besser
1382 Lots, 20 Kreuzer 1763, 1764, 1765, 1772, 1778, 1802 A (gereinigt), 1804 A, 1825 A, 1827 A, E, 1828 A, B und 1829 B. 13 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön / sehr schön +
1383 Lots, 20 Kreuzer 1770 - 1805. Diverse Münzstätten. 20 Stück.
Sehr schön, schön
1384 Lots, 3 Kreuzer 1779 B, Kremnitz. Dazu weitere Kleinmünzen für Ungarn. 13 Stück.
Sehr schön
1385 Lots, Kronentaler 1794 B (?) und Kronentaler 1769. 2 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
1386 Lots, 1/4 Kronentaler 1797 B, Kremnitz. Dazu weitere Kleinmünzen. 14 Stück.
Schön, sehr schön
1387 Lots, 1/2 Kronentaler 1797 C, Prag. Dazu ältere Theresientaler sowie Stücke aus Olmütz. 36 Stück.
Sehr schön, schön
1388 Lots, 7 Kreuzer 1802 A, Wien. Dazu 5 Kreuzer 1859 M und V, 3 Kreuzer 1851 A, B, G, 7 Kreuzer 1802 B, C, 5 Kreuzer 1821 B, und weitere Kleinmünzen. 20 Stück.
Schön, sehr schön
1389 Lots, 20 Kreuzer 1805 - 1847. Diverse Münzstätten. 20 Stück.
Sehr schön
1390 Lots, Kreuzer 1851 E, Karlsburg. Dazu weitere Kupferkreuzer verschiedener Münzstätten. 20 Stück.
Sehr schön, schön
1391 Lots, 20 Kreuzer 1854 E, Karlsburg. Dazu weitere bessere Kleinmünzen der Münzstätten Mailand, Venedig, Kremnitz und Karlsburg. 20 Stück.
Schön, sehr schön
1392 Lots, 1/4 Gulden 1859 M. Dazu weitere Silbermünzen. 17 Stück.
Fast sehr schön - vorzüglich
1393 Lots, 5 Korona 1900. Dazu weitere Kurs- und Gedenkmünzen. 20 Stück.
Sehr schön und besser
1394 Lots, Silbermünzen. 9 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
1395 Lots, Silbermünzen. 17 Stück.
Sehr schön
1396 Lots, Silbermünzen. 5 Stück.
Vorzüglich
1397 Lots, Bronzejetons. 3 Stück.
Sehr schön / sehr schön +
1398 Lots, Silberkleimünzen. 7 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich

Österreich

1399 Erste Republik, 25 Schilling 1929. Friedberg 521, K.M. 2841.
Fleckig, fast Stempelglanz
1400 Erste Republik, Versilberte Bronzemedaille 1933/1934, von Marschall. Klagende und kämpfende Menge, im Hintergrund Jesus Christus in Wolke / Schrift. 90 mm.
Mattiert. Vorzüglich
1401 Zweite Republik nach 1945, 5 Schilling 1957. Jaeger/Jäckel 457.
Fast vorzüglich

Salzburg, Erzbistum

1402 Wladislaus von Schlesien, Pfennig, Friesach. 0,85 g (Brustbild des Bischofs von vorn mit zwei Krummstäben) Adler von vorn., den Kopf nach rechts gewandt. Probszt 31, CNA C a 40.
Sehr schön
1403 Leopold Anton Eleutherius von Firmian, 1/2 Kreuzer 1729. Dazu weitere zum Teil bessere Kleinmünzen aus Salzburg und Olmütz. 29 Stück.
Sehr schön
1404 Erzherzog Ferdinand, Dukat 1805 M. Probszt 2604, Friedberg 889.
GOLD. Vorzüglich

Neufürsten-Paar

1405 Johann Wenzel, Taler 1771, Wien. Holzmair 65, Davenport 1193. Auflage: 200 Exemplare.
Sehr schön - vorzüglich

Neufürsten-Trautson

1406 Paul Sixtus, Taler 1617. Davenport 3416.
Sehr selten. Felder leicht bearbeitet, Prägeschwäche an der Jahreszahl, fast sehr schön / sehr schön

Waagen und Gewichte

Münzgewichte

1407 Spanien, 8 Reales o.J. 27,25 g.
Winziger Randfehler, sehr schön
1408 Lots, Münzgewichte. Byzanz (?). 6 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön

Münzen des Deutschen Kaiserreichs

Kleinmünzen

1409 2 Pfennig 1876 H. Jaeger 2.
Fast Stempelglanz
1410 20 Pfennig 1876 F. Jaeger 5.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1411 20 Pfennig 1887 A. Jaeger 6.
Fast Stempelglanz
1412 50 Pfennig 1875 G. Jaeger 7.
Vorzüglich +
1413 50 Pfennig 1877 A. Jaeger 8.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1414 Mark 1873 A. Jaeger 9.
Fast Stempelglanz
1415 1 Mark 1875 A. Jaeger 9.
Vorzüglich - Stempelglanz
1416 Mark 1875 F. Jaeger 9.
Patina. Vorzüglich +
1417 1 Pfennig 1908 E. Jaeger 10.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1418 5 Pfennig 1901 G. Jaeger 12. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Stempelglanz
1419 20 Pfennig 1892 D. Jaeger 14.
Vorzüglich
1420 50 Pfennig 1903 A. Jaeger 15.
Etwas berieben, vorzüglich
1421 1 Mark 1893 F. Jaeger 17. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Feine Patina. Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1422 1 Mark 1901 F. Jaeger 17.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1423 1 Mark 1902 D. Jaeger 17.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1424 1 Mark 1903, 1904, 1905 D. Jaeger 17. 3 Stück.
Fast Stempelglanz
1425 1 Mark 1909 G. Jaeger 17.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1426 20 Pfennig 1887 A, 1888 A, F, 1890 A. 4 Stück.
Sehr schön

Anhalt

1427 Friedrich II., 3 Mark 1914 A. Silberhochzeit. Jaeger 24.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön +

Baden

1428 Friedrich I., 2 Mark 1899 G. Jaeger 28.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1429 Friedrich I., 5 Mark 1891 G. Jaeger 29.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
1430 Friedrich I., 5 Mark 1902. Regierungsjubiläum. Jaeger 31.
Kleine Randfehler, fast Stempelglanz
1431 Friedrich I., 5 Mark 1902. Jaeger 33.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1432 Friedrich I., 5 Mark 1906. Goldene Hochzeit. Jaeger 35.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1433 Friedrich I., 20 Mark 1873 G. Jaeger 184.
GOLD. Mehrere kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1434 Friedrich I., 10 Mark 1878 G. Jaeger 186.
GOLD. Fast Stempelglanz
1435 Friedrich I., 10 Mark 1901 G. Jaeger 188.
GOLD. Vorzüglich
1436 Friedrich II., 2 Mark 1913 G. Jaeger 38.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1437 Friedrich II., 3 Mark 1911 G. Jaeger 39.
Kleiner Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1438 Friedrich II., 5 Mark 1908 G. Jaeger 40.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Bayern

1439 Ludwig II., 5 Mark 1877 D. Jaeger 195.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1440 Ludwig II., 10 Mark 1874 D. Jaeger 196. In US Plastic-Holder PCGS PR66.
GOLD. Prachtexemplar. Polierte Platte
1441 Otto, 5 Mark 1888 D. Jaeger 44.
Prachtexemplar. Winziger Randfehler, Stempelglanz
1442 Otto, 5 Mark 1913 D. Jaeger 46.
Vorzüglich +
1443 Otto, 3 Mark 1912 D. Jaeger 47.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1444 Otto, 10 Mark 1903 D. Jaeger 201.
GOLD. Winzger Randfehler, sehr schön
1445 Otto, 10 Mark 1905 D. Jaeger 201.
GOLD. Feine Kratzer, Polierte Platte
1446 Luitpold, 5 Mark 1911 D. Jaeger 50.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +

Braunschweig

1447 Ernst August, 5 Mark 1915 A. Regierungsantritt. Jaeger 58.
Winzige Kratzer, vorzüglich +

Bremen

1448 5 Mark 1906 J. Jaeger 60.
Minimal berieben, vorzüglich - Stempelglanz
1449 5 Mark 1906 J. Jaeger 60.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich

Hamburg

1450 3 Mark 1914 J. Jaeger 64.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1451 5 Mark 1896 J. Jaeger 65.
Kleiner Randfehler, sehr schön
1452 5 Mark 1913 J. Jaeger 65.
Fast Stempelglanz
1453 10 Mark 1911 J. Jaeger 211.
GOLD. Kleine Kratzer, vorzüglich

Hessen

1454 Ludwig III., 5 Mark 1875 H. Jaeger 67.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1455 Ludwig III., 5 Mark 1875 H. Jaeger 67.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1456 Ludwig III., 5 Mark 1876 H. Jaeger 67.
Kleine Kratzer, vorzüglich +
1457 Ludwig III., 10 Mark 1873 H. Jaeger 213.
GOLD. Sehr schön
1458 Ludwig IV., 5 Mark 1891 A. Jaeger 71.
Vorderseitenfeld bearbeitet, sonst vorzüglich
1459 Ernst Ludwig, 2 Mark 1899 A. Jaeger 72.
Sehr schön
1460 Ernst Ludwig, 5 Mark 1898 A. Jaeger 73.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1461 Ernst Ludwig, 20 Mark 1893 A. Jaeger 223.
GOLD. Kleiner Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Lübeck

1462 2 Mark 1904 A. Jaeger 81.
Vorzüglich - Stempelglanz
1463 3 Mark 1913 A. Jaeger 82.
Schöne Patina. Vorzüglich
1464 5 Mark 1904 A. Jaeger 83.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1465 10 Mark 1901 A. Jaeger 227.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich +

Mecklenburg-Schwerin

1466 Friedrich Franz II., 2 Mark 1876 A. Jaeger 84.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1467 Friedrich Franz III., 10 Mark 1890 A. Jaeger 232.
GOLD. Kleiner Kratzer, sehr schön
1468 Friedrich Franz IV., 10 Mark 1901 A. Jaeger 233.
GOLD. Fast vorzüglich

Preußen

1469 Wilhelm I., 5 Mark 1874 A. Jaeger 97.
Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1470 Wilhelm I., 10 Mark 1875 C. Jaeger 245.
GOLD. Sehr schön
1471 Friedrich III., 2 Mark 1888 A. Jaeger 98.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1472 Friedrich III., 5 Mark 1888 A. Jaeger 99.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, berieben, vorzüglich
1473 Friedrich III., 5 Mark 1888 A. Jaeger 99.
Schöne Patina. Winzige Henkelspur, vorzüglich
1474 Wilhelm II., 5 Mark 1888 A. Jaeger 101.
Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
1475 Wilhelm II., 2 Mark 1892 A. Jaeger 102.
Sehr schön
1476 Wilhelm II., 3 Mark 1911 A. Jaeger 103.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1477 Wilhelm II., 3 Mark 1914 A. Kaiser in Uniform. Jaeger 113.
Winzige Kratzer, Polierte Platte

Reuss, ältere Linie

1478 Heinrich XXII., 2 Mark 1892 A. Jaeger 117.
Winziger Kratzer, vorzüglich +
1479 Heinrich XXIV., 3 Mark 1909 A. Jaeger 119.
Fast Stempelglanz

Reuss, jüngere Linie

1480 Heinrich XIV., 2 Mark 1884 A. Jaeger 120.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1481 Heinrich XIV., 20 Mark 1881 A. Jaeger 256.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich

Sachsen

1482 Johann, 10 Mark 1873 E. Jaeger 257.
GOLD. Sehr schön
1483 Albert, 2 Mark 1888 E. Jaeger 121.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1484 Albert, 5 Mark 1898 E. Jaeger 125.
Schöne Patina. Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön +
1485 Albert, 5 Mark 1902 E. Jaeger 125.
Minimal berieben, sehr schön +
1486 Albert, 10 Mark 1878 E. Jaeger 261.
GOLD. Winzger Kratzer, sehr schön
1487 Friedrich August III., 3 Mark 1908 E. Jaeger 135.
Winziger Kratzer, Polierte Platte
1488 Friedrich August III., 5 Mark 1914 E. Jaeger 136.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
1489 Friedrich August III., 2 Mark 1905 E. Münzbesuch. Jaeger 137.
\fbidis\ltrpar Prachtexemplar. Ein winziger Kratzer, sonst perfekter Stempelglanz
1490 Friedrich August III., 2 Mark 1909 E. Uni Leipzig. Jaeger 138. In US Plastic-Holder PCGS MS67.
Schöne Patina. Stempelglanz
1491 Friedrich August III., 3 Mark 1913 E. Völkerschlachtdenkmal. Jaeger 140. In US Plastic-Holder PCGS PR64DCAM.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1492 Friedrich August III., 3 Mark 1913 E. Völkerschlachtdenkmal. Jaeger 140.
Minimal berieben, Polierte Platte
1493 Friedrich August III., 10 Mark 1907. Jaeger 267.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1494 Friedrich August III., 3 Mark 1913 E. Völkerschlachtdenkmal. Dazu Baden, 3 Mark 1912 G. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Coburg-Gotha

1495 Alfred, 2 Mark 1895 A. Jaeger 145.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1496 Alfred, 5 Mark 1895 A. Jaeger 146.
Winzige Kratzer, vorzüglich +

Sachsen-Meiningen

1497 Georg II., 5 Mark 1902 D. Langer Bart. Jaeger 153 a.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Sachsen-Weimar-Eisenach

1498 Carl Alexander, 2 Mark 1898 A. Jaeger 156.
Fast Stempelglanz
1499 Wilhelm Ernst, 5 Mark 1908. Universität Jena. Jaeger 161.
Minimal berieben, vorzüglich +
1500 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1910 A. Jaeger 162. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1501 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1915 A. Jahrhundertfeier. Jaeger 163.
Winzige Kratzer, winziger Randfehler, fast Stempelglanz

Schaumburg-Lippe

1502 Georg, 20 Mark 1904 A. Jaeger 285.
GOLD. Prachtexemplar. Feiner Stempelglanz
1503 Georg, 5 Mark 1898 A.
Etwas fleckige Patina, vorzüglich

Schwarzburg-Rudolstadt

1504 Günther Victor, 10 Mark 1898 A. Jaeger 286.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich

Schwarzburg-Sondershausen

1505 Karl Günther, 3 Mark 1909. Auf den Tod. Jaeger 170.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1506 Karl Günther, 3 Mark 1909 A. Auf seinen Tod. Jaeger 170.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1507 Karl Günther, 20 Mark 1896 A. Jaeger 287.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz aus Polierter Platte

Württemberg

1508 Karl, 2 Mark 1877 F. Jaeger 172.
Vorzüglich
1509 Karl, 5 Mark 1874 F. Jaeger 173.
Winzige Kratzer, winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1510 Karl, 5 Mark 1876 F. Jaeger 173.
Winzige Randfehler, vorzüglich
1511 Karl, 5 Mark 1877 F. Jaeger 291.
GOLD. Vorzüglich
1512 Wilhelm II., 2 Mark 1914 F. Jaeger 174.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1513 Wilhelm II., 5 Mark 1902 F. Jaeger 176.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1514 Wilhelm II., 10 Mark 1902 F. Jaeger 295.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1515 Wilhelm II., 2 Mark 1896, 1901, 1903, 1908 und 1913. 5 Stück.
Sehr schön und besser

Lots

1516 Preußen. Taler 1866 und 3 Mark (7x). 8 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön und besser
1517 Preußen. 5 Mark 1874-1914. 9 Stück.
Meist sehr schön
1518 Bayern. 5 Mark 1875 - 1900. 3 Stück.
Fast sehr schön
1519 Württemberg. 5 Mark 1875 - 1907. 3 Stück.
Sehr schön
1520 2 Pfennig 1876 A (vz+). 5 Pfennig 1874 B (winz. Randfehler, vz +). 10 Pfennig 1875 J (vz-stgl). 2 Pfennig 1912 A (vz-stgl). 5 Pfennig 1908 A (stgl). 1/2 Mark 1916 A (stgl). 1 Mark 1914 F (vz+). 25 Pfennig 1911 G (fast stgl). 8 Stück.
Vorzüglich + und besser
1521 5 Mark-Stücke. Baden, Preußen (2), Sachsen. 4 Stück.
Teilweise winz. Randfehler, gereinigt, sehr schön - vorzüglich, sehr schön
1522 3 Mark-Stücke Baden, Bayern (2), Hamburg, Sachsen, Württemberg. 6 Stück.
Teilweise winz. Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1523 5 Mark-Stücke. Bayern, Preußen, Sachsen (2), Württemberg. 5 Stück.
Teilweise Randfehler, meist sehr schön
1524 3 Mark-Stücke Baden, Bayern, Hamburg, Sachsen, Württemberg. 5 Stück.
Teilweise kleine Mängel, sehr schön
1525 Baden. 5 Mark 1876, 1900, 1903, 1904. 4 Stück.
Teilweise winz. Randfehler, meist sehr schön
1526 Preußen. 5 Mark 1876 (3), 1895. 4 Stück.
Teilweise Randfehler, schön - sehr schön, sehr schön
1527 Preußen. 2 Mark 1876 A, 1888 (war broschiert), 1901, 1907. 4 Stück.
Mit Mängeln. Schön, sehr schön
1528 Hamburg. 2 Mark 1901, 3 Mark 1908, 5 Mark 1875, 1876 und 1907. 5 Stück.
Kleine Kratzer, fast sehr schön und besser
1529 Baden. 5 Mark 1903, Sachsen 3 Mark 1909, Hamburg 3 Mark 1909, 5 Mark 1876, Preußen 2 Mark 1901, 3 Mark 1913, 5 Mark 1914 und Bayern 5 Mark 1893. Dazu 1/2 Mark (3x), 1 Mark 1914 A, 2 Mark 1938 A, 2 Mark Schiller 1934 F und 5 Mark 1936. 15 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön - fast Stempelglanz
1530 Sachsen. 5 Mark 1907. 3 Mark Nordhausen, Meißen, Eichbaum u.a. 6 Stück.
Sehr schön , vorzüglich
1531 Preußen. 5 Mark 1914, 2 Mark 1901, 1911 und 1913. 4 Stück.
Schöne Patina. Vorzüglich und besser
1532 1 Mark (83), 1/2 Mark (55). 138 Stück.
Meist sehr schön
1533 BRD. Gedenkmünzen. 5 Mark (25), 10 Mark (28). 53 Stück.
Polierte Platte
1534 Preußen. 2 und 3 Mark. 14 Stück.
Sehr schön und besser
1535 2, 3 und 5 Mark. 7 Stück.
Meist sehr schön
1536 Reichskleinmünzen. 632 Stück.
Sehr schön
1537 Kleinmünzen. Kaiserreich (ca. 310 Stück), Weimarer Republik (ca. 165 Stück) und Drittes Reich (ca. 200 Stück). Ca. 675 Stück.
Schön / sehr schön und besser
1538 3 Mark-Stücke (5) 2 Mark Uni Leipzig. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1539 3 Mark. Baden, Bayern, Hamburg, Sachsen und Württemberg. 8 Stück.
Sehr schön - vorzüglich und besser
1540 Reichsmünzen. 7 Stück.
Sehr schön, vorzüglich - Stempelglanz
1541 Kleinmünzen. 17 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1542 3 - 5 Mark. 7 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
1543 3 Mark. Baden, Bayern, Sachsen und Württemberg. 8 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön und besser
1544 5 Mark. Baden, Bayern, Hamburg und Württemberg. 6 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, fast sehr schön / sehr schön
1545 Preußen. 2 Mark (2x) und 5 Mark (7x). 9 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1546 3 und 5 Mark. Bayern, Hamburg, Preußen und Württemberg. 7 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
1547 Reichskleinmünzen, Westfalen Notgeld, DDR. 3 Mark Rheinlandräumung J (ss). 68 Stück.
Sehr schön
1548 2, 3 und 5 Mark. 5 Stück.
Gereinigt, sonst meist sehr schön
1549 5 Mark. Bayern und Hessen. 4 Stück.
Kleine Kratzer, fast sehr schön / sehr schön
1550 Kleinmünzen. Etwas bessere Typen, Erhaltungen oder Jahrgänge. 58 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz

Proben

Kaiserreich

1551 Reichsmünzen, 25 Pfennig 1908 D. Offizielle Probe in Kupfer-Nickel. Schaaf 18 G 37.
Winzige Flecken, minimal berieben, Polierte Platte

Kolonien und Nebengebiete

Gent

1552 1 Frank 1915. Jaeger 617 I.
Vorzüglich - Stempelglanz
1553 2 Franken 1918. Jaeger 617 II.
Vorzüglich +

Neuguinea

1554 2 Pfennig 1894 A. Jaeger 702. In US Plastic-Holder PCGS PR64BN.
Polierte Platte
1555 1 Mark 1894. Jaeger 705. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz

Deutsch Ostafrika

1556 1/2 Rupie 1891. Jaeger 712.
Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +
1557 2 Rupien 1893. Jaeger 714.
Randfehler, sehr schön
1558 20 Heller 1916. Messing. Jaeger 724 b. Mit vollständigen "LL".
Sehr schön
1559 20 Heller 1916, Tabora. Messing. Jaeger 727 b. Perfekt geprägtes Stück.
Stempelglanz
1560 1 Rupie 1910 J, 1/2 Heller (3x), 1 Heller (3x), 5 Heller und 20 Heller (3x). 11 Stück.
Teilweise etwas Belag, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön

Danzig

1561 1/2 Gulden 1923. Jaeger 6. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Prachtexemplar. Erstabschlag. Schöne Patina. Stempelglanz
1562 Gulden 1923. Jaeger D7.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1563 5 Gulden 1923. Jaeger D 9.
Winziger Randfehler, sehr schön
1564 5 Gulden 1923. Jaeger D 9.
Randfehler, sehr schön
1565 5 Gulden 1927. Jaeger D 9.
Sehr schön +
1566 Gulden 1932. Jaeger D 12.
Sehr schön
1567 Gulden 1932. Jaeger 15.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1568 2 Gulden 1932. Kogge. Jaeger D 16.
Sehr schön +
1569 5 Gulden 1932. Krantor. Jaeger D 18.
Sehr schön

Notmünzen deutscher Städte und Gemeinden

Lots

1570 Grafing (2). Gronau(1). Groß-Salze (2). Groß-Wartenberg (1). Guben (6). Günzburg ((8). Gummersbach (4). Gunzenhausen (10). 36 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1571 Gaildorf (4). Gelsenkirchen (1). Gmünden (2). Gegenbach (1). Gießen (4). Glatz (3). Göppingen (2). Gotha (10). 27 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1572 Haan (2) Hagen (4). Halle (4). Haltern (1). 11 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Aachen / Rheinprovinz

1573 10 Pfennig 1920. Kehrprägung. Frenzel 1.1.14.
Vorzüglich - Stempelglanz
1574 Öcher Grosche 1920. Kehrprägung. Frenzel 1.2.3.
Vorzüglich
1575 25 Pfennig 1920. Ohne Bindestrich vor Aachen. Frenzel 1.4.1.
Vorzüglich - Stempelglanz
1576 25 Pfennig 1920. Kehrprägung. Frenzel 1.4.3.
Vorzüglich - Stempelglanz
1577 50 Pfennig 1920. Kehrprägung. Frenzel 1.8.3.
Fast Stempelglanz
1578 25 Pfennig 1921. Mit Perlstab. Frenzel 1.13.1.
Vorzüglich
1579 25 Pfennig 1921, Mit Perlstab um Bärin. 50 Pfennig, Eisen. Rand geriffelt. Kehrprägung. Frenzel 1.6.7.
Vorzüglich

Fürth / Bayern

1580 14 Stück.
Sehr schön

Fürth im Wald / Bayern

1581 3 Stück.
Sehr schön

Fulda / Hessen

1582 10 Stück.
Sehr schön

Furtwangen / Baden

1583 6 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Gardelegen / Sachsen

1584 Stadt und Kreis. 13 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz

Garmisch /Bayern

1585 4 Stück, mit Frenzel 152.4.
Sehr schön

Geiselhöring / Bayern

1586 7 Stück.
Sehr schön

Germersheim / Bayern

1587 7 Stück.
Sehr schön

Gerolzhofen / Hessen

1588 4 Stück.
Sehr schön

Gilgenburg / Ostpreußen

1589 4 Stück.
Sehr schön

Gnesen / Posen

1590 3 Stück.
Sehr schön

Gössnitz / Sachsen

1591 5 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Gostyn / Posen

1592 9 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Gräfrath / Rheinprovinz

1593 19 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Greifenberg / Schlesien

1594 6 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Greifenhagen / Pommern

1595 2 Stück.
Sehr schön

Greifswald / Pommern

1596 5 Stück.
Sehr schön

Grünberg / Schlesien

1597 10 Stück.
Sehr schön

Grünhain / Sachsen

1598 5 Stück.
Vorzüglich

Habelschwerdt / Schlesien

1599 2 Stück.
Sehr schön

Halberstadt

1600 7 Stück.
Vorzüglich

Hall / Württemberg

1601 36 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Hamm / Westfalen

1602 9 Stück.
Sehr schön , vorzüglich

Herborn / Rheinprovinz

1603 20 Stück.
Sehr schön

Hohensalza / Posen

1604 7 Stück.
Sehr schön , vorzüglich

Mogilno / Posen

1605 2 Stück. Röttinger Prägungen. Auflage je 100 Stück.
Stempelglanz

Nordenham / Oldenburg

1606 50 Pfennig 1918, Zink. Frenzel - vergl. P 382.2 (10 Pfennig).
Sehr schön

Ostrand / Sachsen

1607 2 Stück. Röttinger Prägungen? Auflage je 100 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schroda / Posen

1608 3 Stück. Röttinger Prägungen. Auflage je 100 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

St. Arnold / Lothringen

1609 25 Pfennig 1917 Frenzel F 463.1. Röttinger Prägungen. Auflage je 100 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Thale am Harz

1610 3 Mark o.J. Wilder Mann. Frenzel 537,14.
Vorzüglich
1611 Doppeltaler o.J. Sprung über das Bodetal. Frenzel 537.13.1.
Vorzüglich
1612 2 Mark 1921, 3 Mark 1921 und 20 Mark 1918. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Unna /Westfalen

1613 10 Pfennig 1917. Eisen vernickelt. Glatter Rand. Menzel 13503.8 (Probe), Frenzel P 556.5 (Probe), Funck -.
Fast Stempelglanz

Wansen / Schlesien (Polen)

1614 8 Stück. Zum Teil Röttinger Prägungen. Auflage je 100 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Warendorf / Westfalen

1615 5 Pfennig 1920. Eisen. Frenzel 575.3.
Vorzüglich

Wartenburg / Ostpreußen

1616 3 Stück. Röttinger Prägungen. Auflage je 100 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Weilburg / Hessen

1617 5 Pfennig 1918. Fr. F 583.4.2. Röttinger Prägungen. Auflage 100 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Weimarer Republik

1618 3 Mark 1922 A. Jaeger 303. 116 Stück.
1619 3 Mark 1923 E. Verfassungstag. Jaeger 303. In US Plastic-Holder PCGS PR67CAM.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1620 200 Mark 1923 E. Jaeger 304. In US Plastic-Holder PCGS PR66DCAM.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1621 1 Mark 1924 D. Jaeger 311.
Minimal berührt, Polierte Platte
1622 3 Mark 1926 A. Lübeck. Jaeger 323. In US Plastic-Holder PCGS PR64CAM.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1623 5 Mark 1927 A. Eichbaum. Jaeger 331. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Stempelglanz
1624 5 Mark 1927 A. Eichbaum. Jaeger 331.
Sehr schön +
1625 5 Mark 1927 A. Eichbaum. Jaeger 331.
Winziger Randfehler, sehr schön
1626 5 Mark 1927 F. Eichbaum. Jaeger 331. In US Plastic-Holder PCGS PR66DCAM.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1627 5 Mark 1928 D. Eichbaum. Jaeger 331.
Feine Patina. Vorzüglich
1628 5 Mark 1932 A. Eichbaum. Jaeger 331.
Vorzüglich +
1629 5 Mark 1929 F. Lessing. Jaeger 336.
Prachtexemplar. Winzige Flecken, Polierte Platte
1630 3 Mark 1929 E. Schwurhand. Jaeger 340. In US Plastic-Holder PCGS PR63DCAM.
Minimal berieben, Polierte Platte
1631 3 Mark 1929 G. Schwurhand. Jaeger 340. In US Plastic-Holder PCGS PR65CAM.
Polierte Platte
1632 5 Mark 1930 A. Zeppelin. Jaeger 343.
Sehr schön +
1633 3 Mark 1930 A. Vogelweide. Jaeger 344. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Stempelglanz
1634 3 Mark 1930 G. Vogelweide. Jaeger 344. In US Plastic-Holder PCGS PR64CAM.
Polierte Platte
1635 3 Mark 1930 G. Rheinstrom. Jaeger 345. In US Plastic-Holder PCGS PR63CAM.
Minimal berieben, Polierte Platte
1636 3 Mark 1931 G. Jaeger 349.
Sehr schön
1637 3 Mark 1933 G. Jaeger 349. In US Plastic-Holder PCGS AU50.
Fast vorzüglich / vorzüglich
1638 3 Mark 1932 A. Goethe. Jaeger 350.
Fast Stempelglanz
1639 50 Pfennig 1927 J. Dazu weitere Kleinmünzen sowie zwei 2-Markstücke von 1951. 12 Stück.
Sehr schön
1640 2 Mark 1931 D. Dazu weitere 2-Markstücke von 1925, 1926 und 1933 (Luther). 7 Stück.
Sehr schön

Drittes Reich

1641 2 Mark 1933 A - J. Luther. Komplette Serie. Jaeger 352. 6 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön und besser
1642 1 Mark 1934 E, 1937 E, 1939 F und D. Jaeger 354. 4 Stück.
Vorzüglich und besser
1643 2 Mark 1936 D, E, G, J. Hindenburg. Jaeger 366. 4 Stück.
Sehr schön
1644 2 Reichsmark 1937 - 1939. Hindenburg. Jaeger 366. 30 Stück.
Meist sehr schön oder etwas besser
1645 5 Mark 1936 - 1939. Komplette Serie. Jaeger 367. 25 Stück.
Sehr schön und besser
1646 5 Mark. Jaeger 367. 66 Stück.
Sehr schön - vorzüglich +
1647 2 und 5 Mark 1934 - 1935 Komplette Serien. J.355, 356,357. 24 Stück.
Sehr schön
1648 2 Mark (4x), 5 Mark (12x). 16 Stück.
Meist sehr schön

Bundesrepublik Deutschland

1649 5 Mark 1958 J. Jaeger 387.
Sehr schön - vorzüglich
1650 5 Mark 1952 D. Germanisches Museum. Jaeger 388.
Winzger Kratzer, fast Stempelglanz
1651 5 Mark 1952 D. Germanisches Museum. Jaeger 388.
Vorzüglich +
1652 5 Mark 1955 F. Schiller. Jaeger 389.
Leicht berieben, vorzüglich
1653 5 Mark 1955 G. Markgraf von Baden. Jaeger 390.
Vorzüglich
1654 2 Mark 1969 G. Max Planck. Jaeger 392. In US-Plastic Holder NGC PF65.
Polierte Platte
1655 5 Mark 1964 J. Fichte. Jaeger 393.
Fast Stempelglanz
1656 5 Mark 1969 A. Mercator. Jaeger 400. Variante mit 'Langem R'
Feine Patina. Fast Stempelglanz
1657 5 Mark 1964 J. Fichte. 1 Mark 1926, 2 Mark 1951 J, DDR 5 Mark 1970, 10 Mark 1969, 1970 und 1973. 7 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz

Deutsche Demokratische Republik

1658 1 Pfennig - 2 Mark 1983. Kein Originalblister.
Lose. Polierte Platte
1659 Gedenkmünzen. Klopstock, Lützow, von Hutten, Cranach, Liebig. 5 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Medaillen

Luftfahrt

1660 Bronzemedaillen 1909. Zeppelin. 2 Stück.
Vorzüglich / fast Stempelglanz

Medicina in nummis

1661 Notzeiten und Teuerung, Versilberter Jeton 1816 / 1817, von Loos. Auf die Hungersnot und Teuerung. Klagende Familie neben verdorrtem Baum / Personifizierte Fruchtbarkeit mit Füllhorn in Getreidefeld. Slg. Brettauer 1991, Hauser 492. 33,0 mm.
Vorzüglich +
1662 Notzeiten und Teuerung, Bleimedaille 1826. Stehende Maria mit Kind auf Mondsichel `BRÖOD 1826´ / Schrift `DISCH O L VRAUWL´. Slg. Brettauer -. 34,0 mm.
Sehr schön

Münchner Medailleure

1663 Goetz, Karl, 5 Pfennig 1918. Notgeld Laufen. Eisen. Kienast 93.
Vorzüglich
1664 Goetz, Karl, 10 Pfennig 1918. Notgeld Laufen. Eisen. Kienast 93.
Vorzüglich
1665 Goetz, Karl, 25 Pfennig 1918. Notgeld Laufen. Eisen. Kienast 93.
Vorzüglich
1666 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1912. Auf die Eröffnung des ersten bayerischen Landtags durch König Ludwig. Brustbild nach links / König in einer von zwei Pferden gezogenen Kutsche. Kienast 23. 80 mm.
Prachtexemplar. Gussfrisch
1667 Goetz, Karl, Ovale Bronzegussmedaille 1914. Auf den Einsatz von Kolonialsoldaten durch die Alliierten. Die Brustbilder der russischen, französischen und britischen Herrscher, zwischen ihnen Angehörige verschiedener außereuropäischer Völker, 'KULTURTRÄGER' / Acht Zeilen Schrift. Kienast 140. 90 x 60 mm.
Vorzüglich
1668 Goetz, Karl, Große Bronzegussmedaille 1914. Auf die Grafen von Spee. Die Brustbilder der drei Grafen von Spee fast von vorn über neun Zeilen Schrift / Fliegender Adler mit Lorbeerzweig über Meer und Felsen. Kienast 146. 103 mm.
Etwas Belag, vorzüglich
1669 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1914. Auf die Kriegshochzeiten. Frauen- und Soldatenarm mit Schwert / Pickelhaube über Schild zur Namensgravur. Kienast 152. 57,1 mm. Tuscheziffer im Rand.
Vorzüglich
1670 Goetz, Karl, Silbermedaille 1924. Auf die Loslösung der Währung von der Goldbindung. Innenansicht einer Bank mit einer großen Menschenschlange vor dem Geldschalter / Spiralförmig angeordnete Schrift um '1 Mark'. Kienast 305. 36 mm, 19,98 g.
Schöne Patina. Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
1671 Goetz, Karl, Silbermedaille 1925. Auf die Jahrtausendfeier der Rheinlande. Germania wird von Colonia und Bürgern der Stadt begrüßt / Glocke, darüber Spruchband von zwei Engeln gehalten, darunter elf Zeilen Schrift. Kienast 324. 40,5 mm, 19,71 g.
Mattiert, vorzüglich +
1672 Goetz, Karl, Silbermedaille 1925. Auf die Jahrtausendfeier der Rheinlande. Ritter mit Germania und personifizierter Köln / Zwei Engel mit Glocke über Schrift. Kienast 324. 40 mm. 19,98 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Prägefrisch
1673 Goetz, Karl, Bronzemedaille o.J. Auf Kardinal Michael von Faulhaber. Brustbild in vollem Ornat nach links / Bischofshut über zwei Wappen. Kienast 382. 73 mm.
Vorzüglich
1674 Goetz, Karl, Silbermedaille o.J. Auf Kardinal Michael von Faulhaber. Brustbild in vollem Ornat nach links / Bischofshut über zwei Wappen. Kienast 383. 36 mm, 19,71 g.
Schöne Patina. Mattiert. Fast prägefrisch
1675 Goetz, Karl, Silbermedaille 1928. Auf den Ost-West-Ozeanflug der 'Bremen'. Die Brustbilder von Hünefelds und Köhls / Flugzeug über dem Meer, darunter zwei Putten auf Delfinen reitend. Kienast 393. 36 mm, 19,98 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1676 Goetz, Karl, Silbermedaille 1928. Auf Friedrich Ludwig Jahn. Brustbild von vorn / Adler auf vierfachem F. Kienast 412. 36 mm, 23,76 g.
Schöne Patina. Mattiert. Vorzüglich +
1677 Goetz, Karl, Silbermedaille 1929. Auf den 800. Geburtstag Heinrichs des Löwen. Hüftbild nach links / Löwe über Wappen von Bayern und Sachsen. Kienast 425. 36 mm, 19,96 g.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
1678 Goetz, Karl, Silbermedaille 1929. Auf die Orientfahrt des Zeppelin LZ 127. Brustbild Eckeners nach links / Luftschiff über Pyramiden und Sphinx. Kienast 428. 36 mm, 19,51 g.
Mattiert. Kleine Kratzer, vorzüglich
1679 Goetz, Karl, Silbermedaille 1929. Auf die Weltfahrt des LZ 127. Brustbild Hugo Eckeners nach links / Zeppelin und Weltkugel. Kienast 429. 36 mm, 20,01 g.
Schöne Patina. Mattiert. Vorzüglich +
1680 Goetz, Karl, Silbermedaille 1929. Auf den Tod Gustav Stresemanns. Brustbild nach rechts / Trauerweide vor Gedenktafeln. Kienast 432. 36 mm, 19,87 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1681 Goetz, Karl, Silbermedaille 1930. Auf die Passionsspiele in Oberammergau. Christus am Kreuz vor Stadtansicht und Bergen / Szene aus den Passionsspielen. Kienast 448. 36 mm, 19,66 g.
Mattiert. Winzige Randfehler, vorzüglich
1682 Goetz, Karl, Silbermedaille 1930. Auf die Pfalz- und Rheinlandräumung. Neptun mit Dreizack / Germania zwischen Weinbauern und Bergleuten. Kienast 450. 36 mm, 19,62 g.
Schöne Patina. Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
1683 Goetz, Karl, Silbermedaille 1930. Auf den Oberharzer Bergbau. Wilder Mann mit Tanne und Wappen über Stadtwappen / Bergmann vor Schachtanlage. Kienast 455. 36 mm, 20,09 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1684 Goetz, Karl, Silbermedaille 1931. Auf die Reichsgründung 1871. Brustbilder Bismarcks und Hindenburgs nach rechts / Schrift zwischen Krone und Adlerkopf. Kienast 457. 36,0 mm, 19,81 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1685 Goetz, Karl, Silbermedaille 1932. Auf den 100. Todestag von Johann Wolfgang von Goethe. Kopf nach links / Unbekleidetes Paar auf Erdkugel. Kienast 467. 36 mm, 19,52 g.
Mattiert, vorzüglich
1686 Goetz, Karl, Silbermedaille 1932. Auf den 100. Todestag von Johann Wolfgang von Goethe. Kopf nach links / Nacktes Paar auf Erdkugel. Kienast 467. 36 mm, 19,48 g.
Mattiert. Schöne Patina. Vorzüglich - prägefrisch
1687 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1932. Auf den 100. Todestag von Johann Wolfgang von Goethe. Kopf nach links /Unbekleidetes Paar auf Erdkugel. Kienast 467. 36 mm.
Fleckig, vorzüglich
1688 Goetz, Karl, Silbermedaille 1932. Auf den 100. Geburtstag von Wilhelm Busch. Brustbild nach links / Max und Moritz. Kienast 469. 36 mm, 19,81 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1689 Goetz, Karl, Silbermedaille 1932. Auf den 300. Todestag Gustav Adolfs von Schweden. Brustbild halbrechts / Schrift. Kienast 473, Slg. Whiting 904. 36,0 mm, 19,85 g.
Winzige Randfehler, vorzüglich
1690 Goetz, Karl, Silbermedaille 1932. Auf den 200. Geburtstag von Joseph von Haydn. Brustbild nach rechts / Globus in Wolken. Kienast 474. 36,0 mm, 19,58 g.
Vorzüglich +
1691 Goetz, Karl, Silbermedaille 1935. Auf die Volksabstimmung im Saargebiet. Schwörender Bergmann reicht Germania Hand / Schwurhand zwischen Erzstufen. Kienast 501. 36 mm, 20,24 g.
Mattiert. Vorzüglich
1692 Goetz, Karl, Silbermedaille 1935. Auf den 250. Geburtstag von Georg Friedrich Händel. Kopf nach links / Jesus auf Weltkugel mit ausgebreiteten Armen vor Orgel. Kienast 502. 36,0 mm, 19,33 g.
Mattiert. Randfehler, vorzüglich
1693 Goetz, Karl, Goldmedaille 1936. Auf die XI. Olympischen Spiele in Berlin. Unbekleideter Fackelläufer zwischen korinthischen Säulen entfacht olympisches Feuer / Zwei Arme greifen durch Olympische Ringe und reichen sich Lorbeerzweig. Kienast 520 (nicht in Gold). 36 mm, 16,84 g. In US Plastic-Holder PCGS MS67.
GOLD. Äußerst selten. Stempelglanz
1694 Goetz, Karl, Silbermedaille 1936. Auf die XI. Olympischen Spiele in Berlin. Unbekleideter Fackelläufer zwischen korinthischen Säulen entfacht olympisches Feuer / Zwei Arme greifen durch Olympische Ringe und reichen sich Lorbeerzweig. Kienast 520. 36 mm, 19,89 g.
Mattiert. Kleine Kratzer, vorzüglich
1695 Goetz, Karl, Silbermedaille 1936. Auf den 800. Geburtstag Heinrichs des Löwen. Hüftbild nach links / Löwe über Wappen von Bayern und Sachsen. Kienast 522. 36 mm, 19,16 g.
Mattiert. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1696 Goetz, Karl, Große Bronzegussmedaille 1941. Auf den Tod des Jagdfliegers Werner Mölders (*1913 Gelsenkirchen, +1941 Breslau). Brustbild in Uniform mit Ritterkreuz von vorn / Adler auf den Trümmern eines sowjetischen Flugzeuges. Kienast 591. 95,5 mm.
Vorzüglich
1697 Goetz, Karl, Einseitige Bronzegussmedaille o.J. Heiliger Korbinian über drei Wappen. Kienast 641. 100,5 mm.
Vorzüglich
1698 Goetz, Karl, Silbermedaille 1911. Auf den 90. Geburtstag des Prinzregenten Luitpold und die Eröffnung des neuen Hauptbahnhofs in Nürnberg. Brustbild halblinks / Ansicht des Bahnhofs mit Vorplatz. Kienast 660. 51 mm, 35,96 g. Auflage: 110 Exemplare.
Winziger Randfehler, sehr schön +
1699 Goetz, Karl, Einseitige versilberte Bronzeplakette 1898. Huldigung der Königin Wilhelmina in Amsterdam. Kienast -. Vergleiche Nachlass Karl Goetz, Auktion 68 Gießener Münzhandlung, Los 1986. 'Vermutlich war Goetz an den Arbeiten für diese Plakette beteiligt; jedenfalls entstand sie zu der Zeit, in der er in den Niederlanden arbeitete, und er bewahrte sie bei seinen Belegstücken auf'. 74 x 101 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich

Olympische Spiele

1700 Olympische Spiele in Berlin 1936, Bronzegussmedaille 1936, von Placzek. Für die Teilnehmer der Auto-Sternfahrt nach Berlin. Olympiaglocke / Olympiaringe über fünf Strahlenbündeln. 70 mm.
Unregelmäßige Patina am Rand, vorzüglich

Personenmedaillen

1701 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1898 von Lauer. Auf seinen Tod. Brustbild in Zivilkleidung nach rechts / Großes Kreuz, darauf Palmzweig. Randschrift: EINE GEDENKMÜNZE. Bennert 227, Müller -. 33,5 mm, 17,62 g.
Vorzüglich +
1702 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1898, von Lauer. Auf seinen Tod. Brustbild / Germania trauert am Sarg. Bennert 255. 33,75 mm, 17,94 g.
Vorzüglich
1703 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1930. Erinnerung an die Sedanschlacht. Die Brustbilder Bismarcks, von Roons und Moltkes nebeneinander nach links / Fliegender Reichsadler hält den französischen Hahn in den Fängen. Bennert 216. 60,0 mm, 58,31 g.
Winzige Randfehler, vorzüglich

Drittes Reich

1704 Bronze- und Silbermedaille 1935. Auf die Volksabstimmung im Saarland. 2 Stück.
Mattiert. Vorzüglich +
1705 Bronzeplakette 1937, von Lauer. Auf die Brandenburgische Geländefahrt. 80 mm.
Vorzüglich
1706 Eisengussmedaille 1940, von Pfeiffer. Prämie der Ost-Deutschen Glaswerke AG. Bruna - Chodau Bleistadt - Wien. 83 mm.
Vorzüglich

Medaillen LOTS

Medaillen

1707 Allgemein, Zinnklischees. 5 Stück.
Fast vorzüglich
1708 Allgemein, Medaillen aus verschiedenen Metallen, u.a. Münchner Medailleure. 13 Stück.
Vorwiegend vorzüglich
1709 Allgemein, Medaillen aus unterschiedlichen Metallen. 15 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
1710 Allgemein, Medaillen aus Bronze. 18 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
1711 Allgemein, Medaillen zum Thema Religion aus unterschiedlichen Metallen und Pappe (1). 13 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
1712 Allgemein, Medaillen aus unterschiedlichen Metallen. 12 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
1713 Allgemein, Medaillen aus Bronze. 15 Stück.
Vorwiegend vorzüglich
1714 Allgemein, Medaillen und Plaketten mit Puttendarstellungen aus unterschiedlichen Metallen. 8 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
1715 Allgemein, Medaillen aus unterschiedlichen Metallen. 22 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
1716 Allgemein, Medaillen aus unterschiedlichen Metallen. 23 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
1717 Allgemein, Anstecknadeln. 28 Stück.
1718 Allgemein, Ansteckplaketten. 20 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
1719 Allgemein, Silbermedaille 1910, von Goetz. Königin Luise von Preußen (Randfehler, ss). Silbermedaille 1928, von Goetz. Hindenburg. Preußen. Silberne Geschenkmedaille, Silbermedaille zu Ehejubiläen. Nürnberg. Silbermedaille 1717. Reformationsjubiläum (Beleg, fast schön). 10 Mk 1995. 6 Stück.
Schön, vorzüglich
1720 Allgemein, Bronzemedaillen (6). Eisenmedaille (1). 7 Stück.
Sehr schön
1721 Allgemein, Frankreich. Silbermedaillen (3). Preußen. Versilberter Jeton. 4 Stück.
Vorzüglich
1722 Allgemein, Französische Suitenmedaillen. 6 Stück.
Fast vorzüglich, vorzüglich
1723 Allgemein, Münchner Medailleure. Bronzemedaille 1917. Auf den 70. Geburtstag von Adolf von Hildebrand, von Georgii. Versilberte Bronzemedaille. Bayerische Gewerbeschau 1912, von Olofs. Bronzemedaille München 1908. 3 Stück.
Sehr schön
1724 Allgemein, Frankreich. Silbermedaille von Dubois. Fünf weitere Medaillen. 6 Stück.
Meist sehr schön
1725 Allgemein, Silbermedaillen. Hindenburg, Ebert und Saargebiet. 3 Stück.
Vorzüglich und besser
1726 Allgemein, Aluminiummedaillen. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1727 Allgemein, Medaillen aus unedlen Metallen. 9 Stück.
Fast sehr schön - vorzüglich
1728 Allgemein, Georgsmedaillen. St. Georg tötet den Drachen / Schiff. 26 Stück. Teils mit Fehlern.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz