WAG Online oHG - Auktionsarchiv Nr. 62

Zur Übersicht...

Griechische Münzen

Syrien

1 Seleukiden, Antiochos I. Soter, Tetradrachme. 16,75 g. Kopf nach rechts / Sitzender Apollon auf Omphalos nach links.
Minimal korrodiert, winzige Kratzer, sehr schön

Lots

2 Sassaniden. Drachmen. 7 Stück.
Teils mit Fehlern, schön - sehr schön / sehr schön
3 Bronzen. 12 Stück.
Teilweise etwas Belag, fast sehr schön / sehr schön
4 Bronzen. 13 Stück.
Teilweise etwas Belag, schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
5 Bronzen. 16 Stück.
Teilweise etwas Belag, schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön

Römische Münzen

Republik

6 M. Opimius, Denar. 3,92 g.
Schöne Patina. Sehr schön +

Kaiserzeit

7 Nero, Denar.
Schön
8 Trajan, Aureus 98/99, Rom. Kopf nach rechts mit Lorbeerkranz / Fortuna steht links mit Steuerruder auf Prora und Füllhorn. RIC 4, BMC 32. Exemplar der Auktion Künker 124, März 2007, Nr. 7615
GOLD. Fast sehr schön
9 Julia Mamaea, Denar.
Vorzüglich
10 Philippus I., Antoninianus.
Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich

Lots

11 Antoniniane. Voller Silbersud. 6 Stück.
Fast vorzüglich, vorzüglich
12 Tetricus, Victorianus. Antoniniane. 22 Stück.
Sehr schön
13 Denare. Domitian, Vespasian, Marcus Aurelius und Septimius Severus. 6 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
14 Denare. Julia Maesa, Faustina I., Faustina II. und Elagabal. 4 Stück.
Ein Stück etwas korrodiert, sehr schön und besser
15 Denare. Julia Domna, Trajan, Caracalla und Antoninus Pius. 5 Stück.
Kleine Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön und besser
16 Denare verschiedener Herrscher. 6 Stück.
Meist sehr schön
17 Antoniniane Gordian III., Postumus, Philippus I., Salonina. 6 Stück.
Kleine Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön und besser
18 Antoniniane. 5 Stück.
Teilweise etwas Belag, sehr schön und besser
19 Antoniniane. 3 Stück.
Fast vorzüglich
20 Bronzen. 7 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
21 Antoniniane. 7 Stück.
Meist sehr schön
22 Antoniniane. 4 Stück.
Sehr schön
23 Bronzen. 6 Stück.
Sehr schön und besser
24 Bronzen. Dazu eine Silbermünze. 6 Stück.
Sehr schön und besser
25 Bronzen. 18 Stück.
Etwas Belag, fast sehr schön / sehr schön

Kelten

Böhmen und Slowakei

26 Boier, 1/3 Goldstater. 2,38 g. Glatter leicht ovaler Buckel mit Strichornamenten / Zwei ovale Buckel (Doppelkorn) mit Strichornamenten. Slg. Flesche vergl. 425 ff., Slg. Karl vergl. 378.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich

Lots

27 Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
28 Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
29 Silberkleinmünzen. 9 Stück.
Schön / schön - sehr schön
30 11 Stück.
Fast sehr schön

Kreuzfahrer

Antiochia

31 Boemund IV., Denar.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Karolinger

32 Karl der Kahle, Pfennig, Melle. 1,37 g. Zeitgenössische Fälschung aus Kupfer. +METVLLO Karolus-Monogramm / +CARLVSREXFR Kreuz. Morrison-Grunthal zu 1063.
Sehr schön - vorzüglich

Ausland

Ägypten

33 Farouk, 10 Piaster 1937. K.M. 367.
Fast Stempelglanz

Albanien

34 Zogu I., 20 Franga 1926 R, Rom. Skanderbeg. Friedberg 4.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Algerien

35 Mahmud II. (AH 1223-1252), Silbermünzen. 2 Stück.
Sehr schön

Argentinien

36 Republik seit 1816, 50 Centavos 1882. K.M. 28.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Australien

37 Victoria, Sovereign 1867. K.M. 4, Friedberg 10. IN US Plastic-Holder NGC AU55.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich

Baltikum-Livländischer Orden

38 Wilhelm von Fürstenberg, 1/2 Mark 1557, Riga. Neumann 278, Haljak 193.
Stärkere Prägeschwäche, sehr schön

Baltikum-Dorpat (Tartu), Bistum

39 Anonyme Prägungen des 13./14. Jahrhunderts, Scherf. Kreuz aus Schwert und Schlüssel. (3 Stück, davon eines mit Randausbruch). Lübischer. Beiderseits Bistumswappen. Neumann 363, 364, Haljak 255, 265. 4 Stück.
Sehr schön, schön
40 Johannes I. Vyffhusen, Örtug. Mitrierter Bischofskopf von vorn / Schlüssel und Schwert gekreuzt, darüber Lilie. Neumann 365.
Schöne Patina. Sehr schön +
41 Heinrich von Wrangel, Örtug. Dazu Schillinge von Bülow, Ressler, Berkow und von der Recke. 5 Stück.
Schön - sehr schön
42 Johannes II. Bertkow, Schilling. Neumann 380, Haljak 305.
Breitrandiges Exemplar. Prägeschwäche, sehr schön
43 Johannes VI. Bey, Schilling o.J. (drei Varianten), Hermann II. Wesel.1552-1558. Schilling o.J. Neumann 403, 408. 4 Stück.
Sehr schön, schön
44 Jobst von der Recke, Schilling 1544. Neumann 405 a.
Schöne Patina. Prägeschwäche, vorzüglich
45 Hermann III. Wesel, Ferding 1555. Abgekürzte Jahreszahl. Neumann 407, Haljak 366.
Sehr schön +
46 Hermann III. Wesel, Ferding 1557. Abgekürzte Jahreszahl in der Umschrift. Neumann 407, Haljak 370.
Prüfspur am Rand, kleiner Kratzer, sehr schön

Baltikum-Riga, Erzbistum

47 Thomas Schöning, Zwitter Schilling 1539. MO ARCHE N RIGENSIS 9 / MO ECCLESI RIGENSIS Bistumswappen, zu den Seiten 3 - 9. Neumann -, Haljak -.
Sehr schön

Baltikum-Kurland, Herzogtum

48 Gotthard Kettler, Schilling 1576. Neumann 299, Kopicki 4007.
Schöne Patina. Vorzüglich

Baltikum-Estland

49 2 Krooni 1932. Uni Tartu. K.M. 13.
Vorzüglich

Belgien, Königreich

50 Leopold I., 5 Francs 1849 und 1850. 2 Stück.
Sehr schön
51 Leopold III., 50 Francs 1935. K.M. 106.1.
Fast vorzüglich
52 Leopold III., 50 Francs 1935. K.M. 106.1 und 107.1. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
53 Leopold III., 5 Francs 1936. K.M. 109.1.
Fast Stempelglanz

Belgien-Brabant

54 Philipp IV. von Spanien, Ducaton 1632, Antwerpen. Davenport 4444, Van Gelder-Hoc 327-1 a, Delmonte 274. Überdurchschnittlich erhalten.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön +
55 Philipp IV. von Spanien, Ducaton 1637, Antwerpen. Davenport 4444, Van Gelder-Hoc 327-1 a, Delmonte 274.
Prägeschwäche, sehr schön
56 Philipp IV. von Spanien, 1/2 Dukaton 1662, Antwerpen. Van Gelder-Hoc 328-1 b, Delmonte 288.
Sehr schön

Belgien-Flandern

57 Karl II., Bronzemedaille 1667, von Mauger. Auf die Invasion Flanderns durch die französische Armee. 41 mm.
Kleine Randfehler, vorzüglich
58 Karl II., Zinngussmedaille 1677. Auf den Sieg des Herzogs von Orleans bei Castellum Morinorum ( Cassel in Flandern). 71,1 mm.
Sehr schön - vorzüglich

Belgien-Gent

59 Zinngussmedaille 1708, unsigniert, von P.H. Müller. Auf die Rückeroberung der Stadt. Der Gouverneur von Gent und die französischen Generäle kapitulieren vor Marlborough zu Pferd, im Hintergrund die französische Garnison / Stadtansicht. Van Loon V 127, Med. Illustrations 183, Eimer -, Forster -, Slg. Julius -, Slg. Montenuovo -, PiN -. 42,6 mm.
Sehr schön

Bhutan

60 5 Sertrums 1993. K.M. 70.
GOLD. Polierte Platte

Bolivien

61 Republik seit 1825, Boliviano 1872 FE, Potosi. K.M. 155.4.
Winziger Randfehler, vorzüglich +

Brasilien

62 Pedro II., 1000 Reis 1876. K.M. 481.
Vorzüglich
63 Pedro II., 2000 Reis 1889. K.M. 485.
Fast Stempelglanz
64 Pedro II., 200, 500 und 1000 Reis 1867, 1861, 1868 und 1860. 4 Stück.
Berieben, sehr schön - vorzüglich

Bulgarien

65 Ferdinand, 1 Lev 1913. 50 Stotinki 1913. K.M. 31, 30.
Vorzüglich, fast Stempelglanz

Chile

66 Republik. Seit 1818, 8 Reales 1848 JM, Santiago. K.M. 96.2.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winziges Zainende, vorzüglich - Stempelglanz

China

67 Käschmünzen, Käschmünzen-Lots, Käschmünzen. Alle bestimmt. 58 Stück.
Meist sehr schön
68 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 5 Yuan 1994. Panda. K.M. 392.
Polierte Platte
69 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 30 Yuan 1980. Mit Zertifikat.
Polierte Platte. Fast Stempelglanz
70 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Kursmünzensatz 1984. Shanghai Mint. 1 - 5 Fen Aluminium, 1 - 5 Jiao Bronze, 1 Yuan Cu/Ni Chinesische Mauer, Bronze Medaille Jahr der Ratte. 8 Stück. Original-Blister.
Polierte Platte
71 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 100 Yuan 1992. 2 Stück. Mit Zertifikaten.
GOLD. Kleine Flecken, Polierte Platte
72 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 50 Yuan 1992. Drei Sprinterinnen. Schön 327.
Etwas Patina. Polierte Platte
73 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Kupfermünzen. Mit Bestimmung. 12 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
74 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Kupfermünzen. Mit Bestimmung. 10 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
75 Geprägte Stücke, Volksrepublik, 10 Cents. L&M 83.
Sehr schön
76 Geprägte Stücke, Volksrepublik, Kleinmünzen. 7 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser

China Hongkong

77 Edward VII., 1 Cent 1926. K.M. 16.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz / Stempelglanz

China Provinz Fukien

78 5 Cents 1894. L&M 294.
Vorzüglich

China Provinz Kiangsoo

79 5 Cash o.J. (1901). K.M. Y 158.
Sehr schön - vorzüglich

China Provinz Yunnan

80 1/2 Tael o.J. (1943). Geprägt in Französisch-Indochina für den Handel mit Yunnan. K.M. A 1.2, L&M 434, Lecompte 322.
Vorzüglich
81 Tael o.J. (1943). Laotische Legende über chinesischer Schrift / Großes FU für Gesundheit und Wohlstand Geprägt für die chinesischen Truppen an der Grenze zu Burma. Davenport 211, Kann 940, L&M 433.
Langer dünner Kratzer, vorzüglich +

Cook Islands

82 Elizabeth II., 250 Dollar 1991. K.M. 71.
GOLD. Polierte Platte
83 Elizabeth II., 5 Dollars 1997. Diana, Princess of Wales. K.M. 312. 1/25 Unze Feingold. Zertifikat. Gekapselt.
GOLD. Polierte Platte

Curacao (Niederländische Antillen)

84 Wilhelm I., 25 Cents o.J. (1/4 eines Guldens). Gegenstempel 'C'. Scholten 1388.
Sehr schön

Dänemark

85 Christian IV., 2 Mark 1646. Hede 148, KM 137.
Alte Trageöse, sehr schön +
86 Christian IX., 10 Öre 1882. K.M. 795.1.
Vorzüglich
87 Christian IX., 10 Öre 1888. K.M. 795.1.
Sehr schön

Dänemark-Grönland

88 5 Kroner 1944. Eisbär. K.M. 9.
Kleine Kratzer, sehr schön

Finnland

89 Alexander II. von Russland, Markkaa 1874. K.M. 3.2, Bitkin 631.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
90 Alexander II. von Russland, 20 Markkaa 1879. K.M. 9.2, Friedberg 1, Bitkin 612.
GOLD. Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
91 Nikolaus II. von Russland, 2 Markkaa 1908 L. K.M. 7.2.
Vorzüglich - Stempelglanz
92 Nikolaus II. von Russland, 10 Markkaa 1913. K.M. 8.2, Friedberg 6, Bitkin 394.
GOLD. Fast Stempelglanz

Frankreich

93 Karl V., Franc à pied. Duplessy 360.
GOLD. Prachtexemplar. Winzige Schrötlingsfehler am Rand, fast Stempelglanz
94 Rechenpfennige des 14. und 15. Jahrhunderts, Rechenpfennig. Krone / Blumenkreuz. 27,5 mm.
Sehr schön - vorzüglich
95 Ludwig XIII., 1/2 Ecu d'or 1638 D, Lyon. Friedberg 399, Gadoury 53 (ohne Bewertung).
GOLD. Äußerst selten. Henkelspur oder Ausbruch, stärkerer Kratzer, leicht gewellt, sehr schön
96 Ludwig XIV., 1/2 Ecu à la mèche courte 1650 T, Nantes. Gadoury 169.
Justiert, kleine Randfehler, sehr schön
97 Ludwig XIV., Ecu aux huit L 1694. Réformation. Davenport 3811, Gadoury 216.
Doppelschlag, sehr schön
98 Ludwig XV., 1/2 Ecu Vertugadin 1716 X, Amiens. Gadoury 308.
Schöne Patina. Sehr schön
99 Ludwig XVI., Ecu aux lauriers 1788 L, Bayonne. Davenport 1333, Gadoury 356.
Fast vorzüglich
100 Ludwig XVI., Ecu 1789 M, Toulouse. Davenport 1333, Gadoury 356, Duplessy 1708.
Prachtexemplar. Leicht justiert, fast Stempelglanz
101 Nationalkonvent, Ecu de 6 Livres 1793 D, Lyon. Gadoury 58.
Sehr schön
102 Napoleon I., 1/4 Franc AN 12 A, Paris. K.M. 653.1, Gadoury 342.
Vorzüglich - Stempelglanz
103 Napoleon I., 5 Francs AN 12 A, Paris. K.M. 659.1.
Winzige Randfehler, fast sehr schön
104 Napoleon I., Franc AN 13 A, Paris. Gadoury 443.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
105 Medaillen Napoleons I., Zinnmedaille 1807, sign. D. Auf den Frieden von Tilsit. Belorbeerter Kopf nach links / Napoleon und Alexander von Russland halten gemeinsam die Erdkugel, zwischen ihnen der bayerische Löwe. Slg. Julius 1761, Bramsen 647, Wittelsbach 2477. Mit Kupferstift. 40,7 mm.
Fast vorzüglich
106 Medaillen Napoleons I., Zinnmedaille 1821, von Thomason & Jones. Auf sein Begräbnis auf St. Helena. Slg. Julius 3734, Bramsen 1851. 54 mm.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
107 Ludwig XVIII., Bronzemedaille 1821, von Tiolier. Auf die Geburt des Grafen Henri Charles Ferdinand Marie Dieudonne de Bourbon-Artois, Herzog von Bordeaux 1820. 50 mm.
Vorzüglich
108 Louis Philippe I., 5 Francs 1831 W, Lille. Gadoury 676.
Etwas Belag, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
109 Louis Philippe I., 25 Centimes 1845 B, Rouen. Gadoury 357. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
110 Louis Philippe I., Bronzemedaille 1844, von Borrel. Auf die "Chapelle Saint Ferdinand", Grabmal seines ältesten Sohnes Ferdinand Phillipe de Orleans (1810-1842). 52 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
111 Zweite Republik, Cu Centime 1848 A. Gadoury 84. 3 Stück.
Fast Stempelglanz
112 Napoleon III., 50 Centimes 1858 A, Paris. K.M. 794.1.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
113 Napoleon III., Silbermedaille 1866, von Bonnet. Auf den freien Seidenhandel. In Landschaft stehende, weibliche Gestalt mit Merkurstab und Waage / Drei Zeilen Schrift. 36,2 mm, 21,66 g.
Vorzüglich
114 Dritte Republik, 5 Centimes 1888 A und 1894 A. Gadoury 157a. 2 Stück.
Vorzüglich / vorzüglich +
115 Lots, 5 Francs. 14 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
116 Lots, 5 Francs. 12 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
117 Lots, 5 Francs. 12 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
118 Lots, 5 Francs. 11 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
119 Lots, 5 Francs. 11 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
120 Lots, Silber- und Kupfermünzen. 6 Stück.
Sehr schön und besser
121 Lots, Kupfermünzen. 111 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
122 Lots, Bronzejetons. 4 Stück.
Sehr schön und besser
123 Lots, Kupfermünzen. 30 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön

Frankreich-Chateau-Renaud

124 Louise-Marguerite von Lothringen, Adlerschilling (Pièce de 4 sols) o.J. MO NOVA ARG ORDINE OL.ER Gekröntes vierfeldiges Wappen / NISI TV DOMINE NOBISCVM EPVS Gekrönter Doppeladler, zwischen den Köpfen ein Kreuz. Nachprägung Oldenburger Adlerschillinge.
Sehr schön
125 Louise-Marguerite von Lothringen, Adlerschilling (Pièce de 4 sols) o.J. MONOVA-ARG-ORDINE-CLER Gekröntes vierfeldiges Wappen auf Burgunderkreuz / NISITV.DOMINE.NOBISCVM.EPVS Gekrönter Doppeladler.
Schrötlingsrisse, sehr schön

Frankreich-Metz, Stadt

126 Groschen o.J., 15. Jahrhundert. St. Stephan / Kreuz in doppeltem Schriftkreis. Slg. Robert 757, Boudeau 1659.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
127 Cu Präsenzzeichen 1637. St. Stephan zwischen S - E / Wert.
Sehr schön

Frankreich-Straßburg, Stadt

128 Bronzene Werbemedaille 1896 von Gaston Kern. 30,4 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Französische Kolonien-Cochinchina

129 Sapèque 1879. Lecompte 9. 9 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Französische Kolonien-Indochina

130 Piastre 1895. K.M. 5, Lecompte 275.
Fast vorzüglich
131 10 Centimes 1898 A. K.M. 2, Lecompte 130.
Vorzüglich - Stempelglanz
132 20 Centimes 1945. 'Essai'. Lecompte 250.
Vorzüglich +
133 Probe 1 Piastre 1946. 'Essai'. Kupfer-Nickel. Lecompte 315.
Fast Stempelglanz

Griechenland

134 Johannes Capodistrias, 5 Lepta 1831. K.M. 10.
Zaponiert, Schrötlingsriss, Kratzer, vorzüglich
135 Otto von Bayern, 2 Lepta 1832. K.M. 14.
Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich +
136 Otto von Bayern, 10 Lepta 1837. K.M. 17.
Zaponiert, Randfehler, fast vorzüglich
137 Otto von Bayern, 10 Lepta 1845. K.M. 25.
Zaponiert, kleiner Schrötlingsfehler, vorzüglich
138 Otto von Bayern, Cu 2 Lepta 1857, Athen. K.M. 31, Divo 28 b.
Fast vorzüglich
139 Georg I., 5 Drachmen 1876 A. K.M. 46.
Winziger Kratzer, vorzüglich
140 Georg I., 10 Lepta 1882 A. K.M. 55.
Kleine Randfehler, vorzüglich
141 Georg I., 20 Drachmen 1884. K.M. 56.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
142 Constantine II., 100 Drachmen 1970. K.M. 94.
Fast Stempelglanz

Griechenland-Korfu

143 Bronzemedaille 1716, von Philipp Heinrich Müller. Auf die erfolgreiche Verteidigung Korfus gegen die Türken durch Matthias Johann Graf von Schulenburg (*1661 Emden bei Magdeburg, +1747). Brustbild mit langer Allongeperücke nach rechts / Ansicht der Festung Korfu mit den Bahnen der feuernden Artillerie. Forster 801, Slg. Erlanger II, 2708 (Ag), Voltolina 1387. 38,1 mm.
Kleiner Stempelfehler am Rand, vorzüglich - Stempelglanz

Großbritannien

144 Frühe angelsächsische Periode, Gold Thrymmsa (655-675). Post-Condrall Type, Untergruppe Oath-taking Typ. Kopf nach rechts, davor Hand / Zwei Kreuz über achtstrahligem Symbol. Seaby 766 var.
GOLD. Im unteren Bereich gestaucht, sehr schön
145 Henry VIII., Groat. Third Coinage. Münzzeichen Lilie. Renaissancebüste von vorn. Seaby 2370.
Schöne Patina. Minimal gewellt, sehr schön +
146 Edward VI., Shilling (1551-53), Southwork. Seaby 2482.
Schöne Patina. Etwas gewellt, sehr schön
147 Elizabeth I., Sixpence 1562 Milled coinage. Münzzeichen Stern. Seaby 2595 ff.
Gewellt, Felder bearbeitet, sehr schön
148 Elizabeth I., Sixpence 1574. Seaby 2563.
Schöne Patina. Sehr schön
149 Elizabeth I., Sixpence 1595. Seaby 2578  A.
Schöne Patina. Beschnitten, sehr schön +
150 Charles II., Zinngussmedaille 1660. Auf seine Rückkehr aus den Niederlanden. 83,7 mm.
Sehr schön +
151 James II., Guinea 1687. Seaby 3402, Friedberg 295.
Etwas Belag, winzige Schrötlingsfehler, Kratzer, sehr schön - vorzüglich
152 William III., Silbermedaille 1694, von Dishoecke. Auf den Tod seiner Gemahlin Maria. Büste Marias / Altar mit Totenkopf und Inschrift zwischen Königsinsignien und Sarkophag. Eimer -,Medallic Illustrations Pl. C, 6; v. Loon IV, p. 124. 49,5 mm, 52,72 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich +
153 Anne, Crown 1707 E, Edinburgh. Sexto. Seaby 3600.
Randfehler, fast sehr schön
154 George II., Sixpence 1758. Seaby 3711.
Stempelglanz
155 George III., William Abdy. Münzgewichte 1776 und o.J. 3 Stück.
Vorzüglich +
156 George III., Shilling 1787. Seaby 3743.
Vorzüglich - Stempelglanz
157 George III., Farthing 1799. 1/2 Penny 1799. Seaby 3779, 3778. 2 Stück.
Vorzüglich
158 George III., Bank Token 1 Shilling 6 Pence 1813. Seaby 3772.
Stempelglanz
159 George III., Shilling 1817. Seaby 3790. Riffelrand.
Stempelglanz
160 George IV., Cu Farthing 1822. Seaby 3822.
Vorzüglich - Stempelglanz
161 Victoria, Baltic Silver Medal (1856). Barac 91. 36,0 mm, 36,15 g.
Originalbügel. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
162 Victoria, Halfcrown 1887. Seaby 3924.
Stempelglanz
163 Victoria, Shilling 1887. 6 Pence 1887, 1899. Seaby 3926, 3928, 3941. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, Stempelglanz
164 Victoria, 1/2 Sovereign 1892. Seaby 3878. 4 Stück.
GOLD. Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön +
165 Victoria, Messingdose mit vier Messing Whistmarken. Auf den Marken: Jugendlicher Kopf der Königin nach links / Mann bzw. Frau an Spieltisch. Auf der Dose: WHIST / HOYLE'S METHOD OF SCORING Spielfeld. 27 x 11 mm.
Vorzüglich. Stempelglanz
166 Victoria, Cu Farthing 1901. 1/2 Penny 1901. Penny 1887, 1899. 4 Stück.
Vorzüglich +, fast Stempelglanz
167 Edward VII., 1/3 Farthing 1902. K.M. 791, Seaby 3993.
Stempelglanz
168 Edward VII., Halfcrown 1906. K.M. 802, Seaby 3980. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
169 Edward VII., Crown 1902. K.M. 803, Seaby 3978.
Winziger Randfehler, sehr schön +
170 Edward VII., Penny 1902. Seaby 3990.
Stempelglanz
171 Edward VII., 3 Pence 1908. 6 Pence 1912. Shilling 1912. Seaby 3984, 3983, 3982. 3 Stück.
Stempelglanz
172 George V., Crown 1927. Davenport 110, Seaby 4036.
Minimal berieben, Polierte Platte
173 George V., Trade Dollar 1930. K.M. T 5.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
174 LOTS, 1/2 Penny 1907, 1926, 1929, 1928. Penny 1927, 1938 (2). Farthing 1912, 1927 (2), 1932, 1947, 1951. 13 Stück.
Meist Stempelglanz
175 LOTS, 1/2 Crown 1928 (vz), 1944. 2 Shillings 1942. Shilling 1936, 1943, 1945, 1948. 6 Pence 1936, 1946. 3 Pence 1908, 1918 (2), 1936 (2), 1939, 1940 (2), 1943. 18 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, Stempelglanz
176 LOTS, Crown 1951 (Proof). 25 Pence 1972 (Proof). 50 Pence 1973 (Proof). Crown 1937 (vz), 1935 (vz+). 3 Pence 1910, 1920, 1921 (3 x ss). 8 Stück.
Sehr schön bis Polierte Platte

Guyana-Britisch Westindien

177 George IV., 1/4 Dollar 1822. K.M. 3.
Sehr schön +

Haiti

178 Republik nach 1863, Gourde 1882. K.M. 46.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Indien

179 Goldmünze 3,01 g.
GOLD. Vorzüglich

Iran

180 Muzaffar al-Din Shah (AH 1313-1324), 5000 Dinars 1902. K.M. 976.
Fast Stempelglanz
181 Reza Shah, 5000 Dinars 1927. K.M. 1101.
Fast vorzüglich
182 Reza Shah, 5 Rials 1933. K.M. 1131.
Fast Stempelglanz

Israel

183 Silber Gedenkmünzen 1958-1981. 16 Stück. Ca. 380 g Silber.
Meist Stempelglanz und Polierte Platte

Italien

184 Lots, Italienische Renaissance-Kleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön

Italien-Königreich

185 Vittorio Emanuele II., 10 Lire 1860 B, Bologna. Für die Provinzen in Emilia. Friedberg 257, Schlumberger 315, Pagani 431. Auflage nur 1145 Stück. Exemplar der Auktion Künker 186, März 2011, Nr. 7867.
GOLD. Kleine Kratzer, Kleine Druckstelle, sehr schön
186 Vittorio Emanuele II., 5 Lire 1863 T, Turin. Friedberg 16, Pagani 479.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
187 Umberto I., Lira 1887 M. K.M. 24.2.
Fast Stempelglanz
188 Umberto I., 50 Centesimi 1889 R. K.M. 26, Pagani 608.
Kleiner Randfehler, sehr schön

Italien-Aquileja, Patriarchat

189 Gregorio di Montelongo, Denar (um 1252). 1,08 g. GREGORI ELECTVS Stehender Patriarch / CIVITAS AQVILEGIA Lilie. Bernardi 17, Biaggi 146.
Kleiner Schrötlingsriss, sehr schön
190 Gregorio di Montelongo, Denar. 1,05 g. GRECO-RIV'.PA Thronender Patriarch / .AQVI-LEGIA Verziertes Kreuz. Bernardi 21, Biaggi 148.
Fast vorzüglich
191 Ottobono, Denar. 0,97 g. OTTOBO-NVS PA Thronender Patriarch über Adler / A QVILE GENSI S Wappen. Bernardi 34, Biaggi 160.
Prägeschwäche, Randfehler, sehr schön

Italien-Cisalpine Republik

192 30 Soldi o.J. (1801). K.M. 1.
Sehr schön +

Italien-Desana

193 Antonio Maria Tizzone, Kipper Tallero o.J. Brustbild mit geschultertem Streitkolben nach rechts / Gekrönter Doppeladler. Varesi 548 (R2).
Fundstück. Prägeschwäche, etwas rau, sehr schön

Italien-Korsika

194 Pasquale Paoli, Zinnmedaille o.J. 41,3 mm.
Minimal korrodiert, sehr schön

Italien-Lucca

195 Elisa Bonaparte und Felice Bacciocchi, Franco 1808. K.M. 23, Pagani 258.
Sehr schön
196 Elisa Bonaparte und Felice Bacciocchi, Italien. Kleinmünzen. 17 Stück.
Schön - sehr schön

Italien-Mailand

197 Zinngussmedaille. Auf Ferdinand von Gonzaga von Guastalla, dem Gouverneur Karls V. von Mailand und seiner Gemahlin Isabella Capua. 67,45 mm.
Gelocht, sehr schön

Italien-Neapel

198 Ferdinand II., Cu 1/2 Tornese 1838. Cu Tornese 1854. 2 Stück.
Fast Stempelglanz

Italien-Neapel, Stadt

199 Zinngussmedaille 1702. Auf die Ankunft Philipps V. von Spanien in Neapel. 59,8 mm.
Sehr schön +

Italien-Neapel und Sizilien

200 Philipp III. von Spanien, 4 Tari 1613.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Italien-San Marino

201 5 Euro 2003 - 2014. 12 Stück.
Stempelglanz

Italien-Sardinien

202 Carlo Felice, Cu 5 Centesimi 1826, Genua. Pagani 126.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
203 Carlo Alberto, Große Bronzemedaille 1838, von Galeazzi. Auf das Denkmal für Emanuel Philippe von Savoyen. Kopf nach rechts / Reiterdenkmal. Wurzbach 4468. 72,4 mm.
Kleiner Randfehler, vorzüglich

Italien-Vatikan

204 Clemente X., Bronzemedaille 1673, von Lucenti. Spätere Prägung. Auf die Fußwaschung am Gründonnerstag. 28 mm.
Vorzüglich
205 Alessandro VIII., Testone 1690, Rom. Auf die Verbesserung der landwirtschaftlichen Erträge.
Schöne Patina. Felder etwas geglättet, sonst vorzüglich
206 Clemente XI., Testone. Jahr 12.
Sehr schön / fast sehr schön
207 Benedetto XIV., Zecchino 1741, Roma. Friedberg 231.
GOLD. Fast vorzüglich
208 Benedetto XIV., Zecchino 1742, Roma. Friedberg 231.
GOLD. Vorzüglich / vorzüglich +
209 Pio VIII., 30 Baiocchi 1830, Rom.
Prachtexemplar. Feine Patina. Fast Stempelglanz
210 Pio IX., Cu Baiocco 1849, Rom. Jahr 4. Muntoni 31 g, Pagani 501 a, Gigante 222.
Vorzüglich - Stempelglanz
211 Pio XI., 10 Lire 1937. K.M. 8.
Vorzüglich - Stempelglanz
212 Sedisvakanz, 10 Lire 1939. K.M. 21.
Fast Stempelglanz
213 Pio XII., 100 Lire 1958. Friedberg 291.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
214 Lots, Zinngussmedaillen. 7 Stück.
Sehr schön

Italien-Venedig

215 Pietro Gradenigo, Zecchino.
GOLD. Vorzüglich
216 Marco Foscarini, Zecchino. 3,48 g. M.FOSCARENVS DVX. Gamberini 1648, Paolucci 128/1, Friedberg 1408.
GOLD. Prachtexemplar. Winzige Prägeschwäche, vorzüglich - Stempelglanz

Japan

217 Mutsuhito, 50 Sen 1873. Jahr 6. K.M. 25.
Sehr schön - vorzüglich
218 Mutsuhito, Sen 1885. K.M. 17.2.
Fast Stempelglanz
219 Mutsuhito, 2 Shu. K.M. 18 a. 0,78 g.
GOLD. Vorzüglich
220 Kupfermünzen. 27 Stück.
Sehr schön

Jugoslawien

221 Alexander I., Dukat 1931. Mit Gegenstempel Schwert (Bosnien). Friedberg 5.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Jugoslawien-Kroatien

222 5 Kuna 1934. Silberprobe. K.M. PN 7.
Vorzüglich +

Jugoslawien-Serbien

223 Milan I. (Milan IV.), Cu Para 1868. K.M. 1.1.
Vorzüglich
224 Milan I. (Milan IV.), 10 Dinara 1882. K.M. 17, Friedberg 5.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Kanada

225 Edward VII., 5 Cents 1909. Round Leaves. K.M. 13. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
226 George V., Sovereign 1911, Ottawa. K.M. 20, Friedberg 2.
Kleiner Randfehler, fast Stempelglanz
227 Elizabeth II., Dollar. 14 Stück.
Polierte Platte
228 Elizabeth II., Dollar. 14 Stück.
Polierte Platte / Vorzüglich - Stempelglanz

Kanada-Neufundland

229 Victoria, 20 Cents 1872 H. K.M. 4.
Sehr schön

Kolumbien

230 Ferdinando VII., Kupfer 8 Reales 1813, Popayan. Fonrobert 8220, K./M. B3.
Vorzüglich
231 Vereinigte Staaten von Kolumbien, Peso 1866, Bogota. K.M. 139.1.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, sehr schön +

Kongo (Zaire)

232 Zaire, 25 Makutas 1970. K.M. 11 a. Auflage: 1000 Exemplare.
GOLD. Polierte Platte

Kuba

233 Republik seit, 5 Pesos 1915. K.M. 19, Friedberg 4.
GOLD. Fast vorzüglich
234 Republik seit, 5 Pesos 1916. K.M. 19, Friedberg 4.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich

Luxemburg

235 Johann von Bayern, 1/2 Bayerngroschen, Luxemburg. Weiller 188, Probst/Ungeheuer 198-1.
Prägeschwäche, schön - sehr schön

Malaysia-Straits Settlements

236 Victoria, 50 Cents 1887. K.M. 13.
Schöne Patina auf der Vorderseite. Kleine Kratzer, fast vorzüglich / sehr schön - vorzüglich

Malta

237 Adrien de Wignacourt, Cu Grano 1693.
Beschnitten, schön - sehr schön
238 Ferdinand von Hompesch, 30 Tari 1798. K.M. 345.3, Davenport 1611, Restelli/Sammut 12.
Stempelfehler, fast vorzüglich
239 Malta, Republik seit, Scudo, 2, 5 und 10 Scudi 1961. KM X 1, 2, 3, 4. 2x Silber, 2 x Gold (12 g fein).
Stempelglanz
240 Malta, Republik seit, Scudo, 2, 5 und 10 Scudi 1963. KM X 5, 6, 7, 8. 2x Silber, 2 x Gold (12 g fein). Auflage 600 Sätze.
Polierte Platte
241 Malta, Republik seit, Gedenkmünzen. Dazu Vatikan 1978. 9 Stück.
Stempelglanz, Polierte Platte

Mauritius

242 George V., Rupie 1934. K.M. 17. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz

Mexiko

243 Felipe V., Real 1735 MF, Mexiko. Calicó/Trigo 1385.
Sehr schön +
244 Zweite Republik seit 1867, 8 Reales 1894, Guanajuato. K.M. 377.8.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
245 Zweite Republik seit 1867, Peso 1910. Caballito. K.M. 453.
Kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön +
246 Zweite Republik seit 1867, Peso 1913. Caballito. K.M. 453.
Fast Stempelglanz

Monaco

247 Louis II., 1 Franc 1924 und 2 Francs 1926. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz

Myanmar (Burma)

248 Königreich Dvaravati. Um, Unit. 8,95 g. Muschel / Tempel. Mitchiner 2586/5209.
Sehr schön
249 Pagan, Rupie CS 1214 (1852). K.M. 10.
Sehr schön

Niederlande

250 Silbermedaille 1596, unsigniert, von G. van Bijlaer. Auf den Bündnisvertrag mit Großbritannien und Frankreich. `RVMPITVR HAVD FACILE´ (Man wird es so leicht nicht zerreißen) Eine aus den Wolken kommende Hand hält die drei Wappenschilde von Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden an einem Band / `NEXOS FAVORE NVMINIS QVIS DISSOLVES´ (Wer will diejenigen trennen, die durch Gottes Gnade vereint sind?) Pfeilbündel, umher mit einem Band verbunden die sechs Wappenschilde der Provinzen Geldern, Holland, Zeeland, Utrecht, Friesland und Overijssel. Van Loon I, S. 481, Eimer 65, Pax in Nummis 909. 51,3 mm, 46,27 g.
Schöne Patina. Winzige Henkelspur, sehr schön
251 Silbermedaille 1609, unsigniert. Auf die Erneuerung des Bündnisvertrages mit Großbritannien und Frankreich. `A DOMINO FACTVM EST ISTVD´ (Dies ist durch den Herrn geschehen (Psalm 118, 23)) Eine aus den Wolken kommende Hand hält die drei Wappenschilde von Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden an einem Band / Zehn Zeilen Schrift. Van Loon II, S. 50, Eimer 87 a, Pax in Nummis 59. 52,2 mm, 48,08 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich
252 Bronzegussmedaille 1673 (18. Jahrhundert). Auf den Tod des Kapitäns Jan Paul van Gelder in der Seeschlacht bei Den Helder 1673 `DE VADER WON DE SLAG DE ZOON VERLOOR ZYN BLOED DE WINST IS DIER GEKOGT. 'T VERLIES IS WEL GEBOET Ansicht der Seeschlacht/ Behelmtes Familienwappen über einer Kartusche mit der Gedenkschrift `Van Jonkh. IAN PAVLZ / van GELDER Capt. op 't bed / van vur gestorven den 21 Au / Ao. 1673 out 26 Jaren. Umschrift :VAN GELDER'S ZEEVOOGDS SOON EN HVLP EN EER BLEEF DOODT DOEN VIERMAAL 'T FRANS EN BRITS GEWELD VOOR HOLLAND VLOO`T´. Van Loon III. 121.2, Nav. Med. 593. 79,0 mm.
Vorzüglich

Niederlande-Rechenpfennige

253 Rechenpfennige 1560, 1569 und 1573. 3 Stück.
Leichte Prägeschwäche, sehr schön
254 Rechenpfennige 1582 und 1587. 2 Stück.
Keine Schrötlingsfehler, kleine Kratzer ,sehr schön
255 Rechenpfennige 1583, 1595 und 1600. 3 Stück.
Etwas Belag, sehr schön
256 Rechenpfennig 1586. Dugniolle 3111.
Kleine Schrötlingsfehler am Rand, etwas korrodiert, sehr schön
257 Rechenpfennig 1625, Brüssel. Dugniolle 3817.
Kleine Schrötlingsfehler am Rand, Kratzer, sehr schön +
258 Rechenpfennig 1625, Antwerpen. Dugniolle 3822.
Sehr schön - vorzüglich
259 Rechenpfennige 1637, 1671 und 1676. 3 Stück.
Sehr schön
260 Rechenpfennig 1645, Antwerpen. Dugniolle 3995.
Sehr schön - vorzüglich
261 Rechenpfennige. 3 Stück.
Keine Schrötlingsfehler, sehr schön
262 Rechenpfennige. 3 Stück.
Keine Schrötlingsfehler, sehr schön

Niederlande-Königreich

263 Wilhelm I., Cu 1/2 Cent 1832. K.M. 51.
Fast Stempelglanz
264 Wilhelmina I., Gulden 1908. K.M. 122.2.
Kleiner Randfehler, sehr schön +

Niederlande-Deventer, königliche Münzstätte

265 Heinrich II., Pfennig. 1,18 g. Hand, an den Seiten REX / Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Dannenberg 563, Ilisch 1.8.
Winzige Testmarke, Prägeschwäche, sehr schön

Niederlande-Friesland

266 Bruno III., Pfennig, Dokkum. 0,66 g. Kopf nach rechts / BR.VN. Dannenberg 499.
Gewellt, fast sehr schön

Niederlande-Friesland, Provinz

267 14 Stuiver 1686. Delmonte 1101.
Kleiner Schrötlingsriss, fast vorzüglich / sehr schön - vorzüglich

Niederlande-Leyden, Stadt

268 Zinngussmedaille 1574. Auf den Bürgermeister Petrus Andrianus Werfius. 47,2 mm.
Sehr schön

Niederlande-Overijssel

269 Philippe II., Ecu de Bourgogne 1584. Delmonte 805, Davenport 8518.
Schrötlingsriss, vorzüglich
270 Niederländischer Reichstaler 1620. Delmonte 948, Davenport 4832.
Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich

Niederlande-S'Heerenberg

271 Wilhelm IV., Taler zu 30 Stuiver o.J. Delmonte 577, Davenport 8582.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich

Niederlande-Utrecht, Provinz

272 1/2 Dukaton 1781. Delmonte 1056.
Sehr schön - vorzüglich
273 Dukaton 1790. Davenport 1832, Delmonte 1031. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
274 1/2 Dukaton 1790. Delmonte 1056.
Schöne Patina. Vorzüglich
275 3 Gulden 1793. K.M. 1175. In US Plastic-Holder ICG MS63.
Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
276 3 Gulden 1794. Davenport 1852, Delmonte 1150.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Niederlande-Westfriesland, Provinz

277 3 Gulden 1764. Davenport 1853, Delmonte 1147. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
278 Gulden 1764. Delmonte 1180.
Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich

Niederlande-Zeeland, Provinz

279 Dukaton 1661. Davenport 4942, Delmonte 1024.
Sehr schön
280 10 Escalins 1690. Davenport 4973, Delmonte 1074.
Prägeschwäche, sehr schön

Niederlande-Zwolle, Stadt

281 Dubbele stuiver 1602.
Kleine Prägeschwächen, sehr schön +

Niue

282 Unter Verwaltung Neuseelands seit, 50 Dollars 1992. K.M. 71.
GOLD. Polierte Platte

Norwegen

283 Friedrich V., 2 Skilling 1762. Hede 3, ABH 26.
Sehr schön
284 Oscar II., 10 Öre 1874. K.M. 345.
Vorzüglich
285 Haakon VII., 2 Kroner 1907 und 1914. K.M. 365, 377. 2 Stück.
Winzige Randfehler, sehr schön
286 Haakon VII., 20 Kronen 1910. K.M. 376, Friedberg 19, ABH 1, Schlumberger 13.
GOLD. Winziger Kratzer, vorzüglich +
287 Haakon VII., 2 Kroner 1914. Verfassung. K.M. 377.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Paraguay

288 4 Centesimos 1870. K.M. 4.1.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz / Stempelglanz

Peru

289 Republik seit, 1/2 Dinero 1905. K.M. 206.2. 6 Stück.
Meist prägefrisch
290 Republik seit, 1/5 Libra 1906. K.M. 210, Friedberg 75.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Philippinen

291 Alfonso XIII., Peso 1897, Madrid. K.M. 154.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Minimale Kratzer, fast Stempelglanz

Polen

292 Sigismund III., 3 Gröscher 1601, Krakau. Brustbild nach links. Gumowski 1123, Kopicki 1195.
Sehr schön
293 Stanislaus August, Taler 1766 FS, Warschau. Davenport 1618, Gumowski 2392, Kopicki 2456.
Feine Patina. Sehr schön - vorzüglich
294 Fürstentum Warschau, 1/3 Talara 1811, Warschau. Kopicki 3696.
Leicht justiert, vorzüglich +
295 Republik Polen, 5 Zlotych 1930. Revolution. K.M. 19.1, Parchimowicz 115 a. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
296 Republik Polen, 10 Zlotych 1933. Sobieski. K.M. 23.
Vorzüglich
297 Republik Polen, 2 Zlote 1934. K.M. 27.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Polen-Danzig

298 Schilling 1801. Jaeger 151.
Vorzüglich
299 Schilling 1808. AKS 2, Jaeger 152.
Dezentriert, sehr schön
300 Interregnum nach dem Tod von Sigismund August, Denar 1573. Gumowski 656, Slg. Marienburg 8084.
Sehr schön
301 Stephan Bathory, Groschen 1579. Gumowski 790, Kopicki 7433 (R2).
Sehr schön - vorzüglich
302 August III., Dreigröscher 1755. Gumowski 2208, Slg. Marienburg 8603, Kopicki 7730.
Sehr schön

Portugal

303 Jose I., 2 Macutas 1762. Für Angola. K.M. 13.
Fast sehr schön / sehr schön
304 Republik seit 1910, Escudo 1910. Auf die Republik. K.M. 560.
Sehr schön - vorzüglich
305 Republik seit 1910, 10 Escudos 1942. K.M. 582.
Kleine Randfehler, vorzüglich +

Rumänien

306 Carol I., 5 Bani 1867. Heaton. K.M. 3.1.
Fast Stempelglanz
307 Carol I., 20 Lei 1890 B. Friedberg 3.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz

Rumänien-Moldawien

308 Petru Musat, Dinar. Stierkopf / Wappen.
Fast sehr schön

Russland

309 Peter der Große, Silber Kopeke 1718.
Schön
310 Elisabeth I. Petrowna, Poltina 1760, St. Petersburg. Bitkin 334.
Schrötlingsfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
311 Katharina II., 20 Kopeken 1785, St. Petersburg. Diakov 556, Bitkin 399.
Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich
312 Katharina II., Cu 5 Kopeken 1788 EM, Ekaterinburg. Harris 138.
Vorzüglich
313 Katharina II., Cu 5 Kopeken 1789 EM, Ekaterinburg. Harris 138.
Vorzüglich
314 Katharina II., Cu 5 Kopeken 1790 EM, Jekaterinburg. Harris 138.
Fast Stempelglanz / vorzüglich
315 Katharina II., Cu 5 Kopeken 1791 EM, Ekaterinburg. Harris 138.
Vorzüglich
316 Katharina II., Cu 5 Kopeken 1792 EM, Jekaterinburg. Harris 138.
Vorzüglich +
317 Katharina II., Cu 5 Kopeken 1793 EM, Jekaterinburg. Harris 138.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
318 Katharina II., Cu 5 Kopeken 1794 EM, Jekaterinburg. Harris 138.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz / vorzüglich
319 Alexander I., Rubel 1802, St. Petersburg. Davenport 279, Bitkin 28.
Winziger Kratzer, sehr schön
320 Alexander I., Rubel 1817, St. Petersburg. Davenport 281, Bitkin 116.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich
321 Alexander II., 3 Rubel 1871, St. Petersburg. Friedberg 164, Bitkin 33.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
322 Alexander II., Vergoldete Bronzemedaille 1866. Auf die Vermählung des Großherzogs Alexander Alexandrovich mit Maria Feodorovna. Die Büsten des Paares nebeneinander nach rechts / Krone über sieben Zeilen Schrift. Diakov 740.3 (R2). 28,5 mm.
Etwas berieben, sehr schön - vorzüglich
323 Nikolaus II., 5 Rubel 1902, St. Petersburg. K.M. 62, Friedberg 180.
GOLD. Kleiner Randfehler, fast Stempelglanz
324 Nikolaus II., Rubel 1913, St. Petersburg. Auf die 300-Jahrfeier der Romanows. K.M. 70, Bitkin 336.
Fast vorzüglich
325 Nikolaus II., 5 Rubel 1898, St. Petersburg. Friedberg 162, Harris 463, Bitkin 20.
GOLD. Sehr schön +
326 Nikolaus II., Rubel 1901, St. Petersburg. Münzmeister Alexander Redko. Davenport 293, Harris 453, Bitkin 53.
Sehr schön
327 Nikolaus II., 10 Rubel 1902, St. Petersburg. Münzmeister Alexander Redko. Friedberg 179, Harris 466, Bitkin 10.
GOLD. Sehr schön
328 UDSSR, Kursmünzensatz 1976. K.M. MS 16. Riss in der Platte.
Originalverpackung (beschädigt). Stempelglanz
329 UDSSR, 150 Rubel 1988. Epos des Großfürsten Igor. K.M. 215. 15,55 g.
PLATIN. Polierte Platte
330 UDSSR, 150 Rubel 1990. Schlacht bei Poltawa. K.M. 253. 15,55 g.
PLATIN. Polierte Platte
331 UDSSR, 150 Rubel 1991. Napoleon I. und Alexander I. K.M. 279. 15,55 g.
PLATIN. Polierte Platte
332 UDSSR, 150 Rubel 1992. Seeschlacht von Chesme. K.M. 358. 15,55 g.
PLATIN. Polierte Platte
333 UDSSR, 150 Rubel 1993. Igor Strawinski. K.M. 455. 15,55 g.
PLATIN. Polierte Platte
334 UDSSR, Komplette Sammlung 5 und 10 Rubelstücke 1977-1980. Olympiade Moskau. 28 Stück. Gekapselt. Ca. 630 g Feinsilber.
Originalkassette. Polierte Platte
335 UDSSR, Komplette Sammlung 5 und 10 Rubelstücke 1977-1980. Olympiade Moskau. 28 Stück. Gekapselt. Ca. 630 g Feinsilber.
Originalkassette. Stempelglanz
336 UDSSR, 3 Rubel 1988. St. Sophia Kathedrale in Kiew. 3 Rubel 1990. Russisch-Amerika. Parchimowicz 201, 205. Je eine Unze Feinsilber. Gekapselt. Mit Zertifikat. 2 Stück.
Polierte Platte
337 UDSSR, 50 Rubel 1993. Mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
338 UDSSR, 25 Rubel 2002 und 2003. Tierkreiszeichen. 12 Stück. Original verschweißt.
GOLD. Teilweise etwas fleckig, Stempelglanz
339 UDSSR, 25 Rubel 2005. Tierkreiszeichen. 12 Stück.
GOLD. Stempelglanz
340 Bank Russia, Nickelrubel mit der Thematik Musik. 3 Stück.
Polierte Platte

Samoa

341 100 Dollar 1992. K.M. 87.
GOLD. Polierte Platte

Schweden

342 Erik XIV., Klippe zu 16 Öre 1566. S.M. 47.
Sehr schön - vorzüglich
343 Gustav II. Adolf, Salvatortaler 1615. Davenport 4515.
Kleiner Randfehler, fast vorzüglich
344 Gustav II. Adolf, Silbermedaille o.J., von Jacobson. Auf die Schlacht von Lützen. Belorbeertes Brustbild des Königs im Harnisch nach rechts / Zwei Zeilen Schrift. 8,5 mm, 0,26 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
345 Christina, Taler 1646. Davenport 4525, S.M. 18 b.
Sehr schön
346 Christina, Taler 1652. Davenport 4525, S.M. 21.
Minimal berieben, winzige Kratzer, vorzüglich
347 Karl X. Gustav, 2 Mark 1658, Stockholm. SM 19.
Sehr schön
348 Gustav III., 1/3 Riksdaler 1778. S.M. 62.
Sehr schön - vorzüglich
349 Gustav III., 1/3 Riksdaler 1778. S.M. 62.
Sehr schön - vorzüglich
350 Karl XIII., Silbermedaille o.J. (1814), von Enhörning. Prämie der Musikakademie. Leier / Schrift. Hildebrand 296,37. 34,5 mm, 12,58 g.
Herrliche Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
351 Oskar II., 50 Öre 1883. K.M. 740, S.M. 86.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
352 Gustav V., 2 Kroner. 1942, 1943. 2 Stück.
Fast Stempelglanz
353 Gustav V., Silbermedaille 1929, von Milles. 50 mm, 61,41 g.
Mattiert. Prägefrisch
354 Carl XVI. Gustav, 1000 Kronen 1993. 50. Geburtstag von Königin Silvia. Friedberg 103. Originalverpackung.
GOLD. Stempelglanz
355 Carl XVI. Gustav, 1000 Kronen 1995. 1000 Jahre schwedische Münze. Friedberg 104. Originalverpackung.
GOLD. Stempelglanz
356 Carl XVI. Gustav, 1000 Kronen 1996. Kalmarunionen 1397. Friedberg 106. Originalverpackung.
GOLD. Stempelglanz

Schweiz-Eidgenossenschaft

357 5 Franken 1934 B. Fribourg. 1936. Wehranleihe. 1941. Bundesfeier. 1948. Verfassung. 1963. Rotes Kreuz. K.M. 18, 41, 44, 48, 51. 5 Stück.
Fast Stempelglanz, Stempelglanz
358 5 Franken 1850 A. Davenport 376, Divo/Tobler 1.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
359 5 Franken Schützentaler 1865. Auf das Schützenfest in Schaffhausen. Davenport 382, Divo/Tobler 51.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
360 5 Franken Schützentaler 1872. Auf das Schützenfest in Zürich. Davenport 385, Divo/Tobler 54.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
361 10 Rappen 1875 B. Divo/Tobler 313.
Sehr schön +
362 5 Franken 1876. Schützenfest in Lausanne. Davenport 387, Divo 56.
Fast Stempelglanz
363 Franken 1877 B. Divo/Tobler 307.
Vorzüglich - Stempelglanz
364 1/2 Franken 1878 B. Divo/Tobler 309.
Schöne Patina. Vorzüglich +
365 5 Franken 1881. Schützenfest in Fribourg. Divo 58.
Minimal berieben, vorzüglich +
366 5 Franken 1885. Schützenfest in Bern. Davenport 391, Divo 60.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
367 Franken 1905 B. Divo/Tobler 307.
Fast Stempelglanz
368 5 Franken 1923 und 1925 B. 2 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
369 100 Franken 1925. Friedberg 502, Divo/Tobler 291. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Schweiz-Aargau, Kanton

370 5 Konkordatsbatzen 1826. Divo / Tobler 196, HMZ 2-22.
Winziger Schrötlingsfehler, Stempelglanz

Schweiz-Basel, Stadt

371 Dicken 1633. Divo/Tobler 1352 c, HMZ 2-81 d.
Tuscheziffer, sehr schön - vorzüglich

Schweiz-Bern

372 Batzen 1818. Divo / Tobler 40, HMZ 2-237 a.
Fast Stempelglanz

Schweiz-Bern, Kanton

373 2 1/2 Rappen 1811. Divo / Tobler 48 a, HMZ 2-238 a.
Stempelglanz

Schweiz-Genf, Stadt

374 6 Sols 1791. Divo/Tobler 1012 d, HMZ 2-346 d.
Stempelglanz
375 1 Sol 1825. Divo/Tobler 274, HMZ 2-358 b.
Winziger Schrötlingsfehler, Stempelglanz
376 2 Centimes 1839. Divo/Tobler 288, HMZ 2-369.
Stempelglanz
377 Centime 1839, 1840. Billon und Kupfer. Divo/Tobler 289, HMZ 2-370 a, b. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
378 4 Centimes 1839. Divo/Tobler 287, HMZ 2-368.
Stempelglanz
379 10 Centimes 1839. Divo/Tobler 283 a, HMZ 2-366 a.
Fast Stempelglanz
380 5 Centimes 1840. Divo/Tobler 285, HMZ 2-367 a.
Fast Stempelglanz
381 25 Centimes 1844. Divo/Tobler 281 b, HMZ 2-365 b.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Solothurn, Kanton

382 5 Konkordatsbatzen 1826. Mit BATZ. Divo / Tobler 126 a, HMZ 2-857 c.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-St. Gallen, Stadt

383 6 Kreuzer 1790. Divo / Tobler 812 b, HMZ 2-906 l.
Winziger Prägeschwäche, fast Stempelglanz

Schweiz-Waadt, Kanton

384 40 Batzen 1812. Divo / Tobler 222, Davenport 362.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Schweiz-Winterthur

385 Bronzemedaille 1864, von Aberli. Auf die 600-Jahrfeier der Verleihung der Marktrechte durch Rudolf von Habsburg. Turnierreiter nach links / Schrift. 45,5 mm.
Stempelglanz

Schweiz-Zürich, Kanton

386 2 Rappen 1842. Divo / Tobler 23, HMZ 2-1177 a.
Stempelglanz
387 Rappen 1845. Waadt. Batzen 1827. Eidgenossen. Rappen 1915. 5 Franken 1075. Denkmalschutz. 1976. Murten. 1977. Pestalozzi. 1980. Hodler (PP, im Etui). 1981. Stans (PP, im Etui). Dazu. Finnland. 10 Markaa. 9 Stück.
Vorzüglich +, Stempelglanz, Polierte Platte
388 3 Haller o.J. Divo / Tobler 24, HMZ 1180 a.
Stempelglanz

Spanien

389 Ferdinand und Elisabeth, 4 Reales o.J., Sevilla. Calicó/Trigo 170 ff. 13,6 g.
Beschnitten, vorzüglich
390 Juana und Carlos, Cu Diner. Mit Gegenstempel B von Barcelona. Calicó/Trigo 202-204, Cay\'f3n 2971 ff.
Sehr schön
391 Carlos III., 1/2 Real 1773 CF, Sevilla. Calicó/Trigo 1517.
Schöne Patina. Stempelglanz
392 Joseph Napoleon Bonaparte, 4 Reales 1811. Calicó/Trigo 53.
Kleine Kratzer, sehr schön
393 Ferdinand VII., 12 Dineros 1812. Mallorca.
Sehr schön
394 Isabel II., 1/2 Real 1833. Proklamation.
Fast vorzüglich
395 Isabel II., 1 Real 1844, 1847, 1848, 1849, Madrid, 1850 Sevilla, 1851 Sevilla, 1852 Sevilla und Madrid, 1853 Barcelona, Madrid und Sevilla, 1855 Barcelona und Sevilla, 1859 Madrid, 1860 Barcelona und Sevilla, 1863 Barcelona und Sevilla. 18 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön und besser
396 Lots, 4 Maravedis 1815, 1827, 1827, 8 Maravedis 1817, 1819, 1826, 1827, 1833, 1842, 1844 und 1846. 12 Stück.
Meist sehr schön
397 Lots, 2 Maravedis 1819 - 1848. 12 Stück.
Sehr schön und besser
398 Lots, 3 Cuartos 1837, 1841, 6 Cuartos 1812 und 1846. 4 Stück.
Sehr schön
399 Lots, 6 Cuartos 1837, 1839 und 1841. 3 Stück.
Sehr schön
400 Lots, 12 Maravedis. Mit Gegenstempeln. 12 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
401 Lots, Silberkleinmünzen. 15 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
402 Lots, Kupfermünzen. Einige mit Gegenstempeln. 25 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
403 Lots, Silbermünzen. 14 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, meist sehr schön
404 Lots, 16 Maravedis. 9 Stück.
Sehr schön und besser
405 Lots, 2 Reales. 8 Stück.
Kleine Kratzer, fast sehr schön / sehr schön
406 Lots, Kupfermünzen. Meist mit Gegenstempeln. 16 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
407 Lots, Kupfermünzen. Meist mit Gegenstempeln. 14 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
408 Lots, 2 und 4 Reales. 8 Stück.
Teilweise etwas Belag, kleine Kratzer, fast sehr schön / sehr schön
409 Lots, Kupfermünzen. 13 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
410 Lots, Silberkleinmünzen. 12 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
411 Lots, Kupfermünzen. 18 Stück.
Fast sehr schön
412 Lots, 8 Maravedis. 8 Stück.
Meist sehr schön
413 Lots, 8 Maravedis. 10 Stück.
Teilweise etwas Belag, fast sehr schön / sehr schön
414 Lots, 8 Maravedis. Meist mit Gegenstempeln. 12 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
415 Lots, 2 und 4 Maravedis. 9 Stück.
Meist sehr schön
416 Lots, 16 Maravedis. 5 Stück.
Sehr schön
417 Lots, 16 Maravedis. 6 Stück.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
418 Lots, Ältere Kupfermünzen. 16 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
419 Lots, Silberkleinmünzen. 9 Stück. Teils mit Fehlern.
Randfehler, Kratzer, schön - sehr schön / fast sehr schön
420 Lots, Kupfermünzen. 25 Stück.
Schön / schön - sehr schön / fast sehr schön
421 Lots, Meist ältere Kleinmünzen. 17 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
422 Lots, Ältere Kleinmünzen. 9 Stück.
Kleine Schrötlingsfehler, fast sehr schön
423 Lots, 4 Maravedis. 5 Stück.
Sehr schön
424 Lots, Kupfermünzen. 29 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
425 Lots, 4 Maravedis.
Etwas Belag, kleine Schrötlingsfehler, fast sehr schön / sehr schön
426 Lots, Bronzejetons und Medaillen. 4 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön und besser

Syrien

427 Lira 1950. K.M. 85.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Thailand (Siam)

428 Rama V. (Phra Maha Chulalongkorn), 4 Att 1876. K.M. 20.
Mehrere kleine Randfehler, sehr schön +

Tschechien-Böhmen

429 Friedrich von der Pfalz, Silbermedaille 1619, von Christian Maler. Auf die Krönung zum König von Böhmen. Himmlische Hand hält Krone über zwei Löwen / Pfälzisches und englisches Wappen umgeben von Ordensband. Donebauer 2029. Exemplar der Auktion WAG 54, September 2010, Nr. 3063 33,0 mm, 14,00 g.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Tschechien-Olmütz

430 Wolfgang von Schrattenbach, Taler 1725. Davenport 1218, L.-M. 750.
Schöne Patina. Minimale Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Tschechien-Frydlant v Cechán (Friedland), Stadt

431 Friedland. Einseitige Eisenmedaille 1914. Auf die 900-Jahrfeier der Errichtung der Burg Friedland. 35,0 mm.
Sehr schön - vorzüglich

Tschechien-Uniecice (Meffersdorf), Stadt

432 Aluminiummedaille 1908. Zum 8. Kreis Verbandstag der Feuerwehr Meffersdorf (heute Uniecice, Polen). 30,0 mm.
Vorzüglich +

Tschechoslowakei

433 5 Haleru 1924. K.M. 6. Mit Expertise Novotn\'fd.
Sehr schön - vorzüglich
434 2 Dukaten 1932, Kremnitz. K.M. 9, Friedberg 1.
GOLD. Fast Stempelglanz
435 Dukat 1933. Friedberg 2.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Türkei

436 Mahmud II. (AH 1223-1255), 60 Para AH 1223. K.M. 580.
Vorzüglich - Stempelglanz
437 Republik, 10 Kurus 1938. K.M. 863.
Fast Stempelglanz

Uganda

438 Serie 2 - 30 Shillings 1969. Papstbesuch. Krause-Mishler 8 - 13. 6 Stück. 185 g Feinsilber.
Teilweise minimal berührt, Polierte Platte

Ungarn

439 Géza I., Denar. 0,71 g. +DVX MVONAS Kreuz / +PANONAI (schwach) Kreuz mit vier Keilen. Huszár 18.
Sehr schön - vorzüglich
440 Ladislaus I., Denar. 0,86 g. Drei Langkreuze / Kreuz. Huszár 27.
Schöne Patina. Sehr schön +

Venezuela

441 Provinz Caracas, 2 Reales 142. K.M. 13.1.
Leicht berieben, sehr schön - vorzüglich

Vereinigte Arabische Emirate

442 Ajman, 1, 2, 5 Riyals 1970. 3 Stück.
Fast Stempelglanz

Vereinigte Staaten von Amerika

443 Dollar 1885. K.M. 110.
Fast Stempelglanz
444 5 Cents 1885. Liberty Nickel. K.M. 112.
Berieben, winziger Randfehler, sehr schön
445 Dollar 1886. K.M. 110.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
446 Golddollar 1903. Louisiana Purchase Exposition - Thomas Jefferson. Friedberg 99.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
447 Cu Cent 1904. K.M. 90 a.
Schöne Patina. Stempelglanz
448 20 Dollars 1904 S. K.M. 74.3, Friedberg 177.
GOLD. Sehr schön +
449 20 Dollars 1907. Coronet Head. K.M. 74.3, Friedberg 177.
GOLD. Vorzüglich
450 2 1/2 Dollars 1927. Indian Head. K.M. 128, Friedberg 120.
GOLD. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
451 Bronzemedaillen. 'The Society of Medalists'. 73 mm. 7 Stück.
Vorzüglich - prägefrisch
452 Gedenkmünzen, 1/2 Dollar 1922. Grant. K.M. 151.1.
Schöne Patina. Vorzüglich +
453 Gedenkmünzen, 1/2 Dollar 1925. Lexington-Concord. K.M. 156.
Vorzüglich - Stempelglanz
454 Gedenkmünzen, 1/2 Dollar 1925. Stone Mountain. K.M. 157.
Vorzüglich - Stempelglanz
455 Gedenkmünzen, 1/2 Dollar 1926. U.S. Sesquicentennial. K.M. 160, Yeoman C 46.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
456 Gedenkmünzen, 1/2 Dollar 1936. Delaware Tercentenary. K.M. 179.
Stempelglanz
457 Gedenkmünzen, 1/2 Dollars 1951, 1964 (2). 1960 D. 5 Cents 1921 (vz), 1936 (stgl). 6 Stück.
Fast Stempelglanz, Stempelglanz

Vietnam

458 Sozialistische Republik. Seit, 20 Xu 1953. 'Essai'. Lecompte 11.
Vorzüglich +

Vietnam-Tonkin

459 1/600 Piaster 1905. K.M. 1. 45 Stück.
Fleckig, sehr schön - vorzüglich

Zaire-Belgisch Kongo

460 Albert I. von Belgien, Franc 1924. K.M. 21.
Fast Stempelglanz

Zentralafrikanische Staaten-Tschad

461 Proof Set 1970. 300 Francs (John Fitzgerald Kennedy), 200 Francs (3x, Martin Luther King, Charles de Gaulle, Präsident Nasser) und 100 Francs (Robert Francis Kennedy). K.M. 1, 4-7. 5 Stück.
Polierte Platte. Teilweise etwas Patina

Zypern

462 George V., 18 Piaster 1921. K.M. 14.
Fast sehr schön

Ausland LOTS

463 Polen. Silberkleinmünzen. 4 Stück.
Schön - sehr schön
464 Danzig. 1/4 Taler 1616. Russland. 1/4 Rubel 1746. Vatikan. 2 Lire 1867. Kleinmünzen. 10 Stück.
Meist sehr schön
465 Schweden. 2 Öre 1873. Spanien. 50 Centimos 1926. 1 Centesimo 1906. Guernesey. Double 1830. USA. Cent 1968. 5 Stück.
Stempelglanz
466 Schweiz. Rappen 1884. 2 Rappen 1929. 5 Rappen 874, 1879, 1887, 1889. 1/2 Franken 1899. Liechtenstein. Krone 1900 (2). 9 Stück.
Meist sehr schön
467 Montenegro. 1, 2, 10 und 20 Para 1906. 4 Stück.
Vorzüglich und besser
468 Italien. 2 Lire 1911 (fast vz). 2 Lire 1908 (vz). 2 Lire 1915 (vz-stgl). 20 Centesimi 1894 (vz-stgl). 4 Stück.
Vorzüglich und besser
469 Indochina. Piastre 1931 (vz-stgl). Piastre 1897, 1907, 1913. Weitere Kleinmünzen. 11 Stück.
Sehr schön - vorzüglich +
470 Polen. 5 Zlotych 1932, 1933. 2 Stück.
Winziger Kratzer, sehr schön
471 BRD. Jahrgangssätze 1978, 1979. 16 Blister.
Polierte Platte
472 Jugoslawische Silbermünzen 1983 und 1984. Olympiade. 15 Stück.
Polierte Platte
473 Norwegen. Kursmünzensatz 1987, Schweden Kursmünzensatz 2003, 2 € Gedenkmünzensatz (5x), Italien Kursmünzensatz 1969, 1970, 1971, 1972, 1973, 1980, 1981, 1982, 1984 und 1985. 17 Sätze
Stempelglanz / Polierte Platte
474 Australische Silberunzen 1990 - 2012. Komplette Serie Kookaburra. 23 Stück.
Stempelglanz
475 Fußball Farbmünzen 1996. Silber. Afghanistan, Benin, Kongo, Laos, Nordkorea, Westsahara. 9 Stück. Schatulle mit Zertifikat.
Polierte Platte
476 Silber und Goldmünzenset Kongo 2000. Auf den Besuch des Papstes. 3 Stück. Originalschatulle mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
477 Silberne Hologramm-Münzen 2003. Kongo. Wild Life Protection. 3 Stück. Originalschatulle und Zertifikaten.
Polierte Platte
478 Niob-Münzensatz Liberia 2004. Geschichte des Sports. 5 Stück. Originalschatulle.
Stempelglanz
479 Belgien. 50 Francs 1935, Eisenbahn (19). Schweiz. 5 Franken 1923 (12), 1925. Finnland. 50 Markaa 1952 (7). 38 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
480 Südamerika. Große Silbermünzen. 23 Stück.
Sehr schön
481 Italien. Silbermünzen. 34 Stück.
Schön - sehr schön bis vorzüglich
482 Italien. Große Silbermünzen. 14 Stück.
Sehr schön, fast sehr schön
483 Silberkleinmünzen. 25 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
484 Silbermünzen. 19 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
485 Peru. Sol-Stücke. 12 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
486 Burma - Myanmar. Königreiche von Funan und Davarati. Silber Units. ca. 8 Gramm pro Stück, 28 - 33 mm. 7 Stück.
Sehr schön
487 Silberne Gedenkmünzen. 9 Stück.
Polierte Platte
488 Silberne Gedenkmünzen. 19 Stück.
Polierte Platte
489 Alle Welt. Restsammlungen. Ca. 9,8 Kilogramm.
Sehr schön - Polierte Platte
490 Baltikum. Silbermünzen. 22 Stück.
Sehr schön
491 Baltikum. Silbermünzen. 23 Stück.
Sehr schön
492 Österreich. 2050 ÖS ( 2 x 500 ÖS, 10 x 100 Ös, 1 x 50 ÖS). Nachprägung Maria Theresia-Taler, Philippinen und Ungarn. Jahr des Kindes. 16 Stück.
Polierte Platte
493 Tournose Antwerpen. Tournose. Frankreich (2). 3 Stück.
Sehr schön und Kratzer, sehr schön
494 Alle Welt. Ca 14 Kilogramm.
Sehr schön
495 Silberkleinmünzen. 29 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
496 Kupfermünzen. Portugiesische Kolonien, Asien, Südamerika. 33 Stück.
Meist sehr schön
497 Reichskleinmünzen. 660 Stück.
Sehr schön
498 Baltikum. Silbermünzen, Kleinmünzen. 13 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
499 Dirhems. Teils mit Bestimmung. 19 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
500 Moderne Silbermünzen. Spanien und Frankreich. 16 Stück.
Polierte Platte
501 Kupfermünzen. 17 Stück.
Meist sehr schön
502 Kupfermünzen. 22 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
503 Kupferkleinmünzen. 39 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
504 Moderne Silbermünzen. China, Russland, Polen, Samoa, Kanada, Nepal, Tonga, Kuba, Kiribati und Bhutan. 12 Stück.
Polierte Platte
505 Baltikum. Kleinmünzen. 36 Stück.
Sehr schön
506 Goldgewicht oder Marke. 1,32 g Gold.
GOLD. Sehr schön
507 Moderne Silbermünzen. Vanuatu, Bulgarien, Kanada, Kuba usw. 10 Stück.
Polierte Platte
508 Kupfermünzen in schlechten Erhaltungen. Dabei auch einige Zeitgenössische Fälschungen. Ca. 825 Stück. Meist mit Fehlern.
Gering erhalten / schön / schön - sehr schön
509 Moderne Silbermünzen. Bhutan, Cook Islands, San Marino usw. 9 Stück.
Polierte Platte
510 Niederlande. Duits. Sachsen. Limbach. Marke. Osnabrück. Einseitiger Pfennig. 4 Stück.
Sehr schön
511 Kleinmünzen. Meist Frankreich, Belgien, Italien und Luxemburg. Ca. 502 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
512 Silbermünzen. 10 Stück.
Vorzüglich
513 Kupfermünzen. Frankreich, Belgien, Argentinien, Curacao, Russland, Indien usw. 113 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön / fast sehr schön und besser
514 Bulgarien, Polen, Malaysia, Indochina. 6 Stück.
Vorzüglich, Polierte Platte
515 Kleinmünzen. 47 Stück.
Sehr schön - Polierte Platte
516 Vietnam, Korea. 50 Stück.
Sehr schön
517 Belgien. Kupfermünzen. 55 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
518 Kleinmünzen. Schweiz, Frankreich, Indien, Deutschland usw. 70 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
519 Kupfermünzen. Schweden, Dänemark usw. 20 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, fast sehr schön und besser
520 Vietnam. Cash-Münzen. 22 Stück. Alle bestimmt.
Schön - sehr schön, sehr schön
521 Kleinmünzen. 16 Stück.
Fast sehr schön

Altdeutschland

Aachen

522 Städtische Prägungen, 2 Mark 1639. Menadier 224.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön

Anhalt-Bernburg

523 Alexius Friedrich Christian, 2/3 Taler 1806. Jaeger 50, AKS 3.
Winziger Randfehler, leicht justiert, vorzüglich - Stempelglanz
524 Alexius Friedrich Christian, 1/6 Taler 1799 HS. Mann 729.
vorzüglich - Stempelglanz
525 Alexander Carl, 1/6 Taler 1862. Jaeger 71, AKS 19.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Anhalt-Dessau

526 Leopold Friedrich, Taler 1863 A. Auf die Vereinigung. Jaeger 77, Thun 11, AKS 35, Kahnt 11.
Fast vorzüglich

Augsburg, Reichskammermünzstätte

527 Ludwig II. von Stolberg, 3 Kreuzer 1554, Augsburg. Schulten 56.
Fast vorzüglich

Augsburg, Bistum

528 Udalschalk von Eschenlohe, Brakteat. Auf Bogen sitzender Bischof mit Krummstab und Buch. Steinhilber 56, Slg. Bonhoff 1893, Berger 2631.
Schöne Patina. Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, winzige Kratzer, sehr schön

Augsburg, Stadt

529 1/6 Taler 1623. Forster 137.
Zainende, sehr schön
530 Silbermedaille o.J. (um 1735), von Müller. Auf die Verschwiegenheit. Forster 619. 26 mm, 5,48 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Baden-Durlach

531 Friedrich VII. Magnus, 12 Kreuzer o.J. Brustbild / Wappen. Wielandt 588.
Prägeschwäche, sehr schön
532 Karl Friedrich, 6 Kreuzer 1804. Jaeger KB 6, AKS 4.
Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich
533 Karl Ludwig Friedrich, Kronentaler 1816. Jaeger 21, Thun 15, AKS 25. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
534 Karl Ludwig Friedrich, Goldene Preismedaille zu 10 Dukaten o.J. (1833), von Boltschauser und Döll. Prämie der Universität Heidelberg. Büste mit Nackenschleife nach rechts / Vier Zeilen Schrift in Eichenkranz, darunter Medailleursignatur D(öll). Wielandt/Zeitz 146, Berstett 342. 40,5 mm, 36,24 g. In schöner verzierter Originalschachtel in Buchform.
GOLD. Feine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
535 Leopold, Kronentaler 1836. Zollverein. Jaeger 51, AKS 87.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
536 Friedrich I., Gulden 1860. Jaeger 76, AKS 125.
Sehr schön +
537 Friedrich I., 3 Kreuzer 1868. Jaeger 82, AKS 130.
Stempelglanz
538 Friedrich I., Tragbare Verdienstmedaille o.J. (nach 1869), von Schnitzspahn und Kachel. Kopf nach links / Schrift in Kranz. Wielandt/Zeitz 320 var. 41 mm, 35,16 g. Originalbügel.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich

Bamberg, Bistum

539 Lothar Franz von Schönborn, Batzen 1696. Außerordentlich gute Stücke. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Barby, Grafschaft

540 Wolfgang Friedrich, Groschen 1615. Mehl 105.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, fast vorzüglich
541 Wolfgang Friedrich, Groschen 1616. Mehl 105.
Schöne Patina. Sehr schön +

Bardowik, herzoglich billungische Münzstätte

542 Bernhard II. von Sachsen, Brakteat. 0,42 g. Brustbild mit Schwert und Fahne zwischen zwei Türmen, unter der Mauer Palmette. Slg. Bonhoff 997 (Meißen), Thormann (Anhalt) 560 (Bardowik), Schwinkowski 225 (Meißen), Berger 1868 (Bardowik), Archiv für Brakteatenkunde I, Seite 229, 8.
Sehr schön +

Bayern

543 Maximilian I., als Herzog, Doppeldukat 1618, München. Hahn 63, Friedberg 191.
GOLD. Alter Henkel, sehr schön
544 Maximilian I., als Herzog, Kipper 15 Kreuzer 1622. Hahn 71. 2 Stück.
Schön - sehr schön
545 Maximilian I., als Kurfürst, 1/6 Taler o.J. Hahn 98.
Stempelfehler, vorzüglich
546 Kaiserliche Administration, 3 Kreuzer 1708. Hahn 230, Wittelsbach 247.
Sehr schön +
547 Karl Albert, 30 Kreuzer 1732 (2), 1734. Hahn 247. 3 Stück.
Sehr schön
548 Karl Theodor, 10 Kreuzer 1792. Auf das Vikariat. Hahn 364.
Justiert. Vorzüglich
549 Karl Theodor, Taler 1792, München. Auf das Vikariat. Büste nach rechts / Doppeladler, auf der Brust das mit dem Kurhut bedeckte und mit der Ordenskette behängte neunfeldige Wappen mit dem pfalz-bayerischen Mittelschild. Hahn 367, Davenport 1973.
Minimal justiert, vorzüglich
550 Maximilian I. Joseph, Kronentaler 1814. Jaeger 14, AKS 44.
Winziger Randfehler und Kratzer, sehr schön
551 Ludwig I., Kronentaler 1827. Jaeger 23, AKS 75.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
552 Ludwig I., Kronentaler 1838. Jaeger 23, Thun 47, AKS 75.
Schöne Patina. Rückseite leicht zaponiert, vorzüglich - Stempelglanz
553 Ludwig I., Geschichtstaler 1827. Stiftung des Ludwig-Ordens. Jaeger 35, Thun 53, AKS 118, Kahnt 80.
Randfehler, sehr schön - vorzüglich
554 Ludwig I., Geschichtstaler 1828. Segen des Himmels. Jaeger 37, Thun 56, Kahnt 83.
Kleiner Kratzer, sehr schön - vorzüglich
555 Ludwig I., Geschichtstaler 1832. Otto von Griechenland. Jaeger 42, Thun 60, AKS 127.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
556 Ludwig I., Geschichtstaler 1835. Erste Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth. Jaeger 50, Thun 68, AKS 135, Kahnt 95, Davenport 576, K.M. 410.
Leicht berieben, vorzüglich +
557 Ludwig I., Geschichtstaler 1835. Übergabe der Lehranstalt an die Benediktiner. Jaeger 52, Thun 70, AKS 137, Kahnt 97.
Sehr schön - vorzüglich
558 Ludwig I., Gulden 1842. Jaeger 62, AKS 78.
Winziger Kratzer und Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
559 Ludwig I., Geschichtsdoppeltaler 1843. Hochschule Erlangen. Jaeger 73, AKS 105.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
560 Ludwig I., Einseitiger Zinnabschlag vom Stempel der Rückseite des Geschichtsdoppeltalers 1847. Mespelbrunn. Probeabschlag für die Akten. Jaeger 78, Thun 87, AKS 110, Kahnt 114.
Vorzüglich
561 Ludwig I., Silbermedaille o.J. (1854), von Voigt. Zum Andenken an seine Gemahlin Therese von Sachsen-Hildburghausen. Büste nach links / Schrift in Kranz. Wittelsbach 2783. 37,5 mm, 21,80 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
562 Maximilian II. Joseph, Geschichtsdoppeltaler 1854. Glaspalast. Jaeger 89, Thun 95, AKS 166.
Schöne Patina. Minimaler Kratzer, fast Stempelglanz
563 Maximilian II. Joseph, Doppeltaler 1861. Jaeger 96, Thun 100, AKS 148.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +
564 Ludwig II., Taler 1865. Jaeger 101, Thun 102, AKS 173, Kahnt 127.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
565 Ludwig II., Madonnentaler o.J. Jaeger 105, Thun 104, AKS 176.
Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
566 Ludwig II., Madonnentaler 1869. Jaeger 107, Thun 105, AKS 176.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
567 Ludwig III., Silberne Staatspreismedaille 1914, von A. Börsch. Büste nach links / Schrift. 49 mm, 69,65 g. Im Originaletui.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Berg

568 Wilhelm II., Weißpfennig, Mühlheim. Noss 87.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Bocholt, Stadt

569 Cu 4 Pfennig 1616. Weingärtner 121.
Fast sehr schön

Bonn, Stadt

570 Silbernes Weinzeichen 1699 des Rates der Stadt. Weinkanne / Wappen. Noss 4. 22,2 mm, 3,40 g.
Sehr schön

Brandenburg-Franken

571 Friedrich IV., der Ältere, 1/2 Schilling 1515, Schwabach. v. Schrötter 428.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Brandenburg-Ansbach

572 Alexander, Taler 1777 G. Slg. Wilmersdörffer 1098, Davenport 2014.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
573 Alexander, 1/4 Taler 1779. Auf den Frieden zu Teschen. Slg. Wilmersdörffer 1066.
Winzige Henkelspur, vorzüglich
574 Alexander, 1/4 Taler 1765. Auf die Kreisobristenwürde. Slg. Wilmersdörffer 1125.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
575 Alexander, 1/4 Taler 1769, Schwabach. Auf die Kreisobristenwürde. Slg. Wilmersdörffer -.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Brandenburg-Bayreuth

576 Christian Ernst, 6 Pfennig 1689. Slg. Wilmersdörffer 672.
Sehr schön
577 Christian Ernst, Kreuzer 1701. Slg. Wilmersdörffer 672.
Vorzüglich
578 Friedrich, 1/6 Taler 1757 B. Slg. Wilmersdörffer 767.
Vorzüglich

Brandenburg-Preußen

579 Zeit der Wenden, Randpfennig. 1,41 g. Kreuz mit Kugeln in Perlkreis, umgeben von Trugschrift gebildet aus zwei Kreuzen, Ringel und Strichen / Trugschrift und Giebelkirche, darunter zaunartiges Gebilde. Dannenberg 1325 var., Gumowski 37/38 var.
Sehr schön
580 Przibislaw Heinrich, Dünnpfennig, Brandenburg. 0,83 g. Brustbild von vorn mit Schwert und Fahne / Brustbild der Fürstin Petrissa von vorn, links im Feld ein Stern, rechts Kugeln. Bahrfeldt 3, Slg. Bonhoff 785, Berger 1652.
Sehr schön
581 Johann von Küstrin, 3 Gröscher 1544, Krossen. Bahrfeldt 461.
Minimal gebogen, etwas berieben, sehr schön
582 Johann Sigismund, 1/24 Taler 1613 HL, Driesen. Bahrfeldt 589, 590. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
583 Johann Sigismund, 1/24 Taler 1613, Driesen.
Fast vorzüglich
584 Georg Wilhelm, 1/24 Taler 1624 LM, Köln.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
585 Georg Wilhelm, Taler 1634, Königsberg. Geharnischtes Hüftbild / Wappen. Olding 17 a, Davenport 6141.
Schöne Patina. Sehr schön
586 Georg Wilhelm, Taler 1638 DK, Königsberg. Geharnischtes Hüftbild / Wappen. Olding 23 b, Davenport 6151.
Schöne Patina. Sehr schön
587 Friedrich Wilhelm, 1/24 Taler 1666, Berlin. v. Schrötter 1023.
Vorzüglich
588 Friedrich Wilhelm, Taler 1657 AB, Berlin. Wardein Andreas Becker. Auf die Erlangung der Souveränität im Herzogtum Preußen durch die Verträge von Wehlau und Bromberg. Nach rechts reitender Kurfürst mit Zepter und Schwert, darunter preußischer Adler, unter dem Abschnitt Jahreszahl / Zwischen Arabesken neun Zeilen Schrift. v. Schrötter 2166, Bahrfeldt 356 c, Davenport 6187.
Sehr schön +
589 Friedrich III., Albertustaler 1695 LCS, Berlin. v. Schrötter 38, Davenport 6221.
Felder geglättet, Kratzer, etwas korrodiert, sehr schön
590 Friedrich III., 2/3 Taler 1698 HFH, Magdeburg. v. Schrötter 193, Davenport 275.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
591 Friedrich III., 2/3 Taler 1692 WH, Emmerich. v. Schrötter 313, Davenport 282.
Vorzüglich
592 Friedrich III., 2/3 Taler 1693 WH, Emmerich. v. Schrötter 327 var., Davenport 282.
Vorzüglich
593 Friedrich III., 3 Gröscher 1696 SD, 6 Gröscher 1698 SD. Dazu Ostpreußen Groschen 1539 (f.vz). 3 Stück.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön und besser
594 Friedrich I., 2/3 Taler 1706 CS, Berlin. Münzmeister Christoph Stricker. Belorbeertes geharnischtes Brustbild nach rechts / Gekrönter Wappenschild. v. Schrötter 89 ff, Davenport 286.
Sehr schön
595 Friedrich I., Zinnmedaille 1707, von Hautsch. Auf die Erwerbung des Fürstentums Neuenburg und die Geburt des Enkels Prinz Friedrich Ludwig. Die Landesgöttin überreicht dem König Zepter und Lorbeerzweig / Die Kronprinzessin mit Kind auf dem Arm reicht dem König einen Lorbeerkranz. Brockmann 431, Slg. Henckel -, Menadier 218, North (Slg. Lange) 163, Slg. Pniower 159 (Zn). 35 mm.
Minimal korrodiert, sehr schön - vorzüglich
596 Friedrich Wilhelm I., 1/2 Taler 1714, Berlin. v. Schrötter 113 Anmerkung.
Randfehler, Kratzer, sehr schön
597 Friedrich Wilhelm I., 1/2 Dukat 1714 HFH, Magdeburg. v. Schrötter 126, Friedberg 276.
GOLD. Kratzer, Randfehler, sehr schön
598 Friedrich II., 1/6 Taler 1751 A, Berlin. Olding 22.
Kleine Kratzer, sehr schön +
599 Friedrich II., 1/2 Taler 1752 B, Breslau. Olding 31.
Sehr schön
600 Friedrich II., Taler 1777 A, Berlin. Olding 70, v. Schrötter 463, 464, Davenport 2590.
Leicht berieben, sehr schön
601 Friedrich II., Taler 1782 A, Berlin. Olding 70, Davenport 2590.
Leicht justiert, vorzüglich
602 Friedrich II., Taler 1786 A, Berlin. Olding 70, v. Schrötter 472, Davenport 2590.
Sehr schön - vorzüglich
603 Friedrich II., 1/6 Taler 1766 B, Breslau. Olding 93, v. Schrötter 603.
Sehr schön
604 Friedrich II., Taler 1764 C, Kleve. Olding 96, Davenport 2587.
Leicht justiert, vorzüglich
605 Friedrich II., Taler 1764 C, Kleve. Olding 96, Davenport 2587.
Schön
606 Goldmünzengewichte, Dukat 1768. Olding 495, Tewes 12.
Kleine Kratzer, sehr schön +
607 Friedrich Wilhelm II., Taler 1794 A, Berlin. Jaeger 25, v. Schrötter 38, Davenport 2599.
Winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
608 Friedrich Wilhelm II., Taler 1795 A, Berlin. Jaeger 25, Davenport 2599.
Vorzüglich
609 Friedrich Wilhelm II., Friedrichs d'or 1795 A, Berlin. Jaeger 100, Friedberg 2417.
GOLD. Fast sehr schön
610 Friedrich Wilhelm II., Friedrichs d'or 1796 A, Berlin. Jaeger 100, Friedberg 2417.
GOLD. Sehr schön
611 Friedrich Wilhelm III., Taler 1802 B. Jaeger 29, Thun 242 B, AKS 10, Kahnt 361.
Sehr schön +
612 Friedrich Wilhelm III., Taler 1814 A. Jaeger 33, Thun 244, AKS 11, Kahnt 362.
Minimal justiert, winziger Schrötlingsfehler, fast Stempelglanz
613 Friedrich Wilhelm III., Kammerherrentaler 1816 A. Jaeger 35, Thun 245, AKS 12, Kahnt 364. Gleichmäßiges, überdurchschnittliches Stück.
Winziger Randfehler, sehr schön
614 Friedrich Wilhelm III., Taler 1817 A. Jaeger 37, Thun 246, AKS 13, Kahnt 365.
Vorzüglich
615 Friedrich Wilhelm III., Taler 1820 D. Jaeger 37, Thun 246 D, AKS 13, Kahnt 365.
Sehr schön +
616 Friedrich Wilhelm III., Taler 1824 A, Berlin. Jaeger 59, Thun 247, AKS 14, Kahnt 367, K.M. 413, Davenport 760.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
617 Friedrich Wilhelm III., Taler 1840 A. Dazu Taler von Friedrich Wilhelm IV. und Wilhelm I. Jaeger 62, Thun 250, AKS 17, Kahnt 370, K.M. 419, Davenport 763. 7 Stück.
Sehr schön
618 Friedrich Wilhelm III., Doppeltaler 1840 A. Jaeger 64, AKS 9.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
619 Friedrich Wilhelm III., 21 Batzen 1799. Für Neuenburg. Jaeger 245 a, HMZ 2-715 a.
Etwas berieben, fast sehr schön / sehr schön
620 Friedrich Wilhelm III., 21 Batzen 1799. Jaeger 245 b, D./T. 243; HMZ 2715 a.
Zainende, Kratzer, sehr schön - vorzüglich
621 Friedrich Wilhelm III., Bronzejeton o.J., von Lauer.
Fast vorzüglich
622 Friedrich Wilhelm III., Bronzemedaille o.J. (um 1840), von Pfeuffer und Gube. Zur Erinnerung an die Übergabe der Mark Brandenburg an Kaiser Karl IV. Gekröntes Brustbild des Kaisers halblinks / Thronender Kaiser unter Baldachin neben König Wenzel von Böhmen, davor überreicht kniender Kurfürst Otto von Wittelsbach eine Urkunde, umgeben von geistlichen und weltlichen Zeugen. Randschrift: * AUS DER MEDAILLEN MÜNZ- ANSTALT V. G. LOOS DAN. LOOS SOHN IN BERLIN. 50,5 mm, 77,96 g Sommer - (vgl. P 71 Silber. Slg. Marienburg 4209 (Ag), Sommer P 71. 50,4 mm.
Stempelglanz
623 Friedrich Wilhelm III., Silbermedaille o. J., von Jachtmann u. Goetze. Prämie der Akademie der Künste. Büste nach links / Zeichnender Jüngling kniet vor Eule auf Podest. Slg. Marienburg 3618. 33,3 mm. 21,44 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
624 Friedrich Wilhelm III., Bronzemedaille o.J., von König. Auf die Vereinigung der sächsischen Nordmark mit der Mark Brandenburg. Brustbild des Markgrafen Albrecht von vorn / Die besiegten Slawen unterwerfen sich Albrecht dem Bären. Mann 1016. 50,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
625 Friedrich Wilhelm IV., Pfennig 1846 D. Jaeger 42, AKS 92.
Fast Stempelglanz
626 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1841 A. Jaeger 71, Thun 258, AKS 69.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
627 Friedrich Wilhelm IV., Bergbautaler 1845 A. Jaeger 75, Thun 257, AKS 75.
Vorzüglich
628 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1860 A. Jaeger 84, Thun 262, AKS 78, Kahnt 379.
Vorzüglich
629 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1859 A. Jaeger 86, Thun 264, AKS 71, Kahnt 384.
Vorzüglich
630 Friedrich Wilhelm IV., 1/2 Gulden 1852 A. Für Hohenzollern. Jaeger 22, AKS 21.
Kleine Kratzer auf der Rückseite, vorzüglich - Stempelglanz
631 Friedrich Wilhelm IV., Silbermedaille 1844, von Lorenz und Schilling. Auf die Gewerbeausstellung. Sitzende Germania / Lokomotive auf Brücke in Kranz mit aufgelegten Wappen. Slg. Marienburg 4234, Müseler 49/1.41. 45 mm. In Silber selten.
Leicht berieben, vorzüglich
632 Friedrich Wilhelm IV., Bronzemedaille 1846, von Pfeuffer. Auf die Huldigung der Mansfelder Gewerkschaften. Kopf nach rechts / Ansicht der Betriebsgebäude. Slg. Henckel 4719, Slg. Marienburg 5063 (Ag), Sommer P 81, Müseler 49.1/43 a. 42,5 mm.
Vorzüglich +
633 Friedrich Wilhelm IV., Bronzemedaille 1851, von Kullrich. Auf das Reiterdenkmal Friedrichs des Großen unter den Linden. Die Reiterstatue nach rechts / Das vollständige Denkmal. Slg. Henckel 2599, Slg. Marienburg 4251. 62 mm. Im Etui.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
634 Wilhelm I., Krönungstaler 1861. Einseitiger brakteatenförmiger Abschlag der Vorderseite, Hohlprägung, Rückseite glatt, Jaeger zu 87, AKS zu 116, Kahnt zu 385.
Sehr schön - vorzüglich
635 Wilhelm I., Krönungstaler 1861. Jaeger 87, Thun 265, AKS 116.
Prachtexemplar. Erstabschlag. Minimaler Kratzer, Stempelglanz
636 Wilhelm I., 1/6 Taler 1862 A. Jaeger 91, AKS 100.
Sehr schön
637 Wilhelm I., Doppeltaler 1862 A. Jaeger 94, Thun 268, AKS 95, Kahnt 391.
Vorzüglich
638 Wilhelm I., Siegestaler 1866 A. Jaeger 98, Thun 271, AKS 117.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
639 Wilhelm II., Silbermedaille 1890, von Oertel. Auf den Erwerb Helgolands. Kopf Kaiser Wilhelms II. nach rechts / Genius mit Flagge schwebt über Insel, dahinter aufgehende Sonne. Slg. Marienburg 6942. 38,5 mm, 20,23 g.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
640 Wilhelm II., Silbermedaille 1895. Nord-Ostsee-Kanal. Silbermedaille. Gedenken an Wilhelm I. 2 Stück.
Vorzüglich und fast vorzüglich
641 Wilhelm II., Bronzemedaille 1896. Auf das 25jährige Bestehen des Deutschen Reiches. Slg. Marienburg 7044. 36 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
642 Wilhelm II., Bronzemedaille 1902, von Lauer. Auf die Kaisertage in Posen, gestiftet von der Numismatischen Gesellschaft in Posen. Die Brustbilder des Kaiserpaares nach links / Stadtwappen. Slg. Marienburg 7203. 50,5 mm.
Flecken, fast vorzüglich
643 Lots, Siegestaler 1871 und Krönungstaler 1861. 2 Stück.
Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +

Braunschweig

644 Niederelbische Agrippiner, Pfennig. 0,76 g. Kirchenportal / Entstelltes Colonia-Monogramm. Dannenberg 1778 b var.
Sehr schön

Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte

645 Heinrich der Löwe, Pfennig. 0,92 g. Abstrahierte Kirchendarstellung mit Trugschrift / ///////NOIERIOT Kreuz, in den Winkeln je eine Ringel mit Punkt. Welter 61 c.
Dezentriert, sehr schön

Braunschweig-Lüneburg

646 Wilhelm von Lüneburg, Brakteat. Berger 464, Slg. Bonhoff 98.
Schöne Patina. Vorzüglich

Braunschweig-Wolfenbüttel

647 Julius, 1/4 Brillentaler 1588, Goslar. Wilder Mann mit Stundenglas Licht und Brille. Welter 581, Davenport 9066.
Schön - sehr schön
648 Heinrich Julius, Wahrheitstaler 1597, Goslar. Veritas mit ausgebreiteten Armen in einem Kranz aus elf gekrönten Wappen und Braunschweiger Helmzier / Fünf Zeilen Schrift. Welter 629, Davenport 9091, K.M. 290.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
649 Heinrich Julius, Taler 1593, Goslar. Brustbild / Wappen. Welter 634, Davenport 9072.
Schöne Patina. Fast sehr schön
650 Heinrich Julius, Taler 1603, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 645 B, Davenport 6285.
Prachtexemplar. Winziger Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz
651 Heinrich Julius, Sterbetaler 1613, Goslar. Wappen / Neun Zeilen Text. Welter 646, Davenport 6298 A.
Schöne Patina. Sehr schön
652 Friedrich Ulrich, Taler 1622, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 1057 a, Davenport 6303.
Prachtexemplar. Vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz
653 Christian von Halberstadt, Pfaffenfeindtaler 1622, Lippstadt. Arm aus Wolke hält Schwert / Schrift. Welter 1381, Davenport 6320 B.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, fast vorzüglich / vorzüglich
654 Rudolf August, Löser zu 2 Talern 1679 RB, Zellerfeld. Nach links reitender Herzog mit Kommandostab / Fünffach behelmtes, elffeldiges Wappen, Welter 1827, Davenport 105.
Feine Patina. Minimale Kratzer, sehr schön - vorzüglich
655 Rudolf August und Anton Ulrich, 24 Mariengroschen 1699, Zellerfeld. Wert / Wilder Mann. Welter 2079, Davenport 336.
Sehr schön
656 August Wilhelm, Goldabschlag zu einem Dukaten von den Stempeln des Cu Pfennigs 1726, Zellerfeld. Welter 2360.
Gereinigt, vorzüglich +
657 August Wilhelm, Taler 1715, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2376, Davenport 2126.
Rand bearbeitet, kleine Schrötlingsfehler, Prägeschwäche, sehr schön
658 Karl I., 1/4 Taler 1738 IAB, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2752, K.M. 872.
Wertzahl entfernt, Schrötlingsfehler, Kratzer, Druckstelle, sehr schön
659 Karl I., Silbermedaille 1713. Auf seine Geburt. Fortuna mit Füllhorn und Steuerruder reicht das Kind auf die Erde hinab / 10 Zeilen Schrift. Brockmann 492. 42,4 mm, 29,09 g.
Winziger Randfehler, sehr schön
660 Karl Wilhelm Ferdinand, 5 Taler 1799 MC, Braunschweig. Wappen. Welter 2896, Friedberg 726.
GOLD. Kleine Randfehler, vorzüglich +
661 Karl Wilhelm Ferdinand, 24 Mariengroschen 1795 MC, Braunschweig. Münz-Commission. Gekröntes Wappen / Wert und Jahr. Welter 2906.
Schöne Patina. Vorzüglich
662 Karl Wilhelm Ferdinand, 24 Mariengroschen 1801 MC, Braunschweig. Pferd. Welter 2910, Kahnt 140.
Sehr schön
663 Karl Wilhelm Ferdinand, 16 Gute Groschen 1790 MC, Braunschweig. Wappen mit Girlande an den Seiten und unten. Welter 2911.
Schöne Patina. Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz
664 Karl Wilhelm Ferdinand, 8 Gute Groschen 1801 MC, Braunschweig. Gekröntes elffeldiges, mit Girlande behängtes Wappen / Wert in sechs Zeilen. Welter 2915.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
665 Karl Wilhelm Ferdinand, Cu Pfennig 1800. Welter 2933.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
666 Karl Wilhelm Ferdinand, Bronzemedaille o.J. Auf seine Tochter Caroline. Brustbild nach links / Gekröntes Monogramm. Fiala -, Auktion Leo Hamburger November 1912, Nr. 716.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
667 Kupferkleinmünzen. 77 Stück.
Meist sehr schön
668 Silberkleinmünzen. 23 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
669 Silberkleinmünzen. 20 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
670 Silberkleinmünzen. 15 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
671 Silberkleinmünzen. 15 Stück.
Sehr schön
672 Silberkleinmünzen. 15 Stück.
Sehr schön
673 Silberkleinmünzen. 20 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
674 Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Braunschweig-Lüneburg-Celle

675 Georg Wilhelm, 2/3 Taler 1690 JJJ, Celle. Pferd. Welter 1590, Davenport 367.
Schöne Patina. Sehr schön
676 Georg Wilhelm, 1/24 Taler 1703 iii, Celle. Pferd. Welter 1619.
Sehr schön +

Braunschweig-Calenberg-Hannover

677 Johann Friedrich, 12 Mariengroschen 1674, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 1765.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
678 Ernst August, 2/3 Taler 1680 HB, Clausthal. Pferd. Welter 1971, Davenport 398.
Sehr schön +
679 Ernst August, Einseitiger Hohlpfennig 1690, Clausthal. Kursives Monogramm. Welter 2055.
Vorzüglich
680 Sophie von der Pfalz, Gemahlin von Ernst August, 1/8 Sterbetaler 1714, Clausthal. Auf ihren Tod. Brustbild / Schrift. Welter 2061.
Sehr schön
681 Georg Ludwig, Taler 1714. Auf den Tod der Mutter des Kurfürsten. Welter 2058, Davenport 2867.
Winziger Schrötlingsfehler und Randfehler, sehr schön
682 Georg Ludwig, 2/3 Taler 1700 HB, Clausthal. Pferd / Wappen. Welter 2153, Davenport 418.
Winziger Kratzer, vorzüglich +
683 Georg Ludwig, Ausbeute 1/3 Taler 1702 HB, Clausthal. St. Andreas. Welter 2165, Müseler 10.5/26.
Sehr schön - vorzüglich
684 Georg I., 2/3 Taler 1722 HCB, Clausthal. Pferd. Welter 2242, Davenport 427.
Sehr schön
685 Georg I., 1/6 Taler 1717 B, Clausthal. Brustbild / Vier Wappen ins Kreuz gestellt. Welter 2255.
Sehr schön
686 Georg II., Goldgulden zu 2 Talern 1752 IAS, Hannover. Münzmeister Johann Anton Schröder. Gekröntes vierfeldiges Wappen / Doppelte Wertbezeichnung und Münzmeisterinitialen. Welter 2520, Friedberg 611, Smith 104.
GOLD. Sehr schön
687 Georg II., Ausbeutetaler 1734 CPS, Clausthal. St. Andreas. Welter 2558, Davenport 2089, Müseler 10.6.2/24.
Sehr schön
688 Georg II., Ausbeutetaler 1756 IBH, Zellerfeld. Ausbeute der Grube 'Lautenthals Glück'. Lautenspielerin zwischen Hügel mit Schachtgöpel links und zwei mit Feldgestängen verbundenen Göpeln rechts / Gekröntes, barockes vierfeldiges Wappen. Welter 2566, Davenport 2099, Müseler 10.6.3/50.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
689 Georg II., 2/3 Taler 1732 CPS, Clausthal. Pferd. Welter 2582, Davenport 440.
Minimal gewellt, Randfehler, sehr schön
690 Georg II., 1/6 Taler 1753 IBH, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2617.
Vorzüglich
691 Georg III., 24 Mariengroschen 1776 IWS, Clausthal. Feinsilber. Welter 2817.
Kratzer, vorzüglich
692 Georg III., 4 Pfennig 1792 C, Clausthal. St. Andreas. Welter 2877.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
693 Wilhelm IV., 16 Gute Groschen 1832 M. Jaeger 33 a, AKS 66, Kahnt 211.
Vorzüglich +
694 Wilhelm IV., Taler 1836 A. Jaeger 52, Thun 154, AKS 64, Kahnt 221, KM 169.
Prachtexemplar. Winzige Flecken, fast Stempelglanz
695 Ernst August, 1/6 Taler 1840 S. Jaeger 59, AKS 109.
Vorzüglich +
696 Ernst August, Taler 1848 A. Jaeger 71, Thun 166, AKS 105, Kahnt 232.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
697 Ernst August, Ausbeutetaler 1850 B. Jaeger 81, Thun 169, AKS 134, Kahnt 236.
Sehr schön - vorzüglich
698 Ernst August, 5 Taler 1845 B. Jaeger 124, AKS 93, Divo/Schramm 107, Friedberg 1176.
GOLD. Prachtexemplar. Stempelglanz
699 Georg V., Taler 1860 B. Jaeger 96, Thun 174, AKS 144, Kahnt 239.
Vorzüglich +
700 Georg V., Taler 1865 B. Jaeger 96, Thun 174, AKS 144, Kahnt 239.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Bremen, Stadt

701 1/2 Taler 1748. Von zwei Löwen gehaltenes, gekröntes ovales Wappen, darunter in einer Verzierung die Jahreszahl / Gekrönter Doppeladler mit Zepter, Schwert und Reichsapfel. Extrem seltener zweiter Stempel mit größerer Rückseitenumschrift. Jungk 528 Anm.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winzige Prägeschwäche, vorzüglich - Stempelglanz
702 Cu 2 1/2 Schwaren 1802. Jaeger 14, AKS 10.
Überprägt. Fast vorzüglich
703 Taler 1865 B. Bundesschießen. Jaeger 27, Thun 126, AKS 16, Kahnt 163.
Vorzüglich
704 Siegestaler 1871 B. Jaeger 28, AKS 17, K.M. 249.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Buchhorn, Stadt

705 Cu Pfennig o.J. Nau 2.
Sehr schön +

Corvey, Abtei

706 Hermann I. von Holte, Sterling. 1,07 g. Kopf des Heiligen nach links in Vierpass / Sterling-Langkreuz auf Vierpass. Weingärtner 25.
Prägeschwäche, schön - sehr schön
707 Simon I. zur Lippe, Bischof von Paderborn, Pfennig, ohne Angabe der Mzst. 0,88 g. Sitzender Bischof von vorn mit segnender Rechten und Krummstab / Kopf des Heiligen mit Locken von vorn. Weingärtner 30.
Prägeschwäche, sehr schön
708 Heinrich V. von Aschenbrock, Kipper Groschen 1619. Weingärtner 95, Schwede 141.
Schöne Patina. Vorzüglich
709 Johann Christoph von Brambach, Cu Pfennig 1638. Familienwappen ohne Schild. Weingärtner (Cu) 719, Ilisch/Schwede 189.
Sehr schön
710 Arnold von Waldois, Cu Pfennig 1641. Ovaler Schild. Weingärtner (Cu) 725, Ilisch/Schwede 192 a/b var.
Sehr schön

Deutscher Orden

711 Hohlpfennig. Eggert 15 b, Waschinski 226 b.
Sehr schön - vorzüglich
712 Hohlpfennig. Eggert 46, Waschinski 204.
Sehr schön
713 Schillinge (9). Vierchen (1). 10 Stück.
Sehr schön
714 Schillinge. 4 Stück.
Sehr schön
715 Wynrich von Knyprode, Halbschoter. Neumann 3, Voßberg 113.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
716 Conrad Zöllner von Rothenstein, Schilling, Danzig. Neumann 6, Voßberg 144.
Sehr schön - vorzüglich
717 Michael Kuchmeister von Sternberg, Schilling. Neumann 17, Voßberg 806.
Sehr schön - vorzüglich
718 Michael Kuchmeister von Sternberg, Schilling. Neumann 17, Voßberg 664.
Sehr schön
719 Paul von Rußdorf, Schilling. Neumann 20 c, Voßberg 846.
Vorzüglich
720 Paul von Rußdorf, Schilling, Thorn. Neumann 20 c, Voßberg 848.
Sehr schön
721 Heinrich Reuss von Plauen, Schilling, Königsberg. Neumann 26a, Voßberg 905.
Sehr schön
722 Heinrich Reffle von Richtenberg, Schilling, Königsberg. Neumann 28 b, Voßberg 932.
Sehr schön
723 Martin Truchseß von Wetzhausen, Schilling o.J. Neumann 29, Voßberg 1059.
Sehr schön - vorzüglich
724 Johann von Tiefen, Groschen, Königsberg. Neumann 31, Vossberg 1117.
Sehr schön
725 Johann von Tiefen, Groschen, Königsberg. Neumann 31, Vossberg 1088.
Fast vorzüglich
726 Friedrich von Sachsen, Groschen. Neumann 33, Voßberg 1122.
Sehr schön

Dortmund

727 Rudolf von Habsburg, Pfennig. 1,29 g. Thronender Kaiser von vorn mit Blumenzepter und Reichsapfel / Reinoldibüste in Dreieck. Berghaus 82.
Prägeschwäche, sehr schön
728 Maximilian I., Viertelstüber o.J. Berghaus 118.
Schön
729 Städtische Prägungen der Neuzeit, Stüber ? 1564. Berghaus 147.
Schön
730 Städtische Prägungen der Neuzeit, Taler 1638, Dortmund. Brustbild Kaiser Ferdinands III. nach rechts / Adler zwischen geteilter Jahreszahl in doppeltem Schriftkreis. Berghaus 182, Davenport 5217.
Von größter Seltenheit. Schrötlingsfehler am Rand und im Feld, sehr schön

Ellwangen, Abtei

731 Anton Ignaz von Fugger-Gloett, 1/2 Taler 1765, Koblenz. Brustbild im Hermelin nach rechts / Ovaler Wappenschild auf Hermelinmantel mit Fürstenhut, dahinter Bischofsstab und Schwert. Kull 156, Ebner 11, Slg. Wurster 1315, Mayer 69.
Schöne Patina. Minimal justiert, sehr schön +

Erbach

732 Ludwig III., Johann Casimir und Georg Albrecht, Taler 1623, Fürstenau. Mit Titel Ferdinands II. Davenport 6666.
Etwas Belag, vorzüglich

Frankfurt, Stadt

733 Taler 1637. Adlerschild auf Kreuz / Gekrönter Doppeladler mit Reichsapfel auf der Brust. J.u.F. 424, Davenport 5293. Besserer Jahrgang.
Etwas Fundbelag, vorzüglich +
734 Silberabschlag von den Stempeln des 1 1/4fachen Dukaten 1711. Auf die Krönung Karls VI. Erdkugel umgeben von Wolken / Krone über Schrift. J.u.F. 680, Förschner 199.
Fast vorzüglich
735 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1790. Krönung. J.u.F. 926.
Schöne Patina. Vorzüglich
736 Silberabschlag von den Stempeln des Doppeldukaten 1792. Auf die Kaiserwahl Franz' II. Kopf nach rechts / Stadtgöttin bekränzt Krone und Schwert auf Altar. J.u.F. 942, Förschner 405.
Vorzüglich - Stempelglanz
737 Taler 1796. Kontribution. J.u.F. 965, Davenport 2229.
Sehr schön
738 2 Kreuzer (Halbbatzen) o.J. mit Titel Maximilians II.
Sehr schön
739 Doppeltaler 1861. Jaeger 43, Thun 145, AKS 4.
Winzige Kratzer, sehr schön +
740 Doppelgulden 1849. Auf die Kaiserwahl Friedrich Wilhelms IV. Jaeger 47, Thun 136, AKS 40, Kahnt 177. Auflage: 200 Stück.
Der übliche kleine Rändelungsfehler. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
741 Doppelgulden 1855. Religionsfrieden. Jaeger 49, Thun 134, AKS 42.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
742 Taler 1859. Schiller. Jaeger 50, Thun 139, AKS 43, Kahnt 167, KM 359, Davenport 650.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
743 Doppeltalerförmige Silbermedaille 1861, von Nordheim. Auf das 25jährige Bestehen der Zollverwaltung. Frauenkopf nach rechts / Schrift. Jaeger 55, AKS 4 Anm., J.u.F. 1292. 41 mm, 36,17 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
744 Silbermedaille 1848, von Däubler. Auf die Nationalversammlung. Sitzende Germania umgeben von drei Soldaten / Österreichischer Doppeladler mit Bindenschild. J.u.F. 1132. 40,9 mm, 33,87 g.
Zaponiert. Vorzüglich - Stempelglanz
745 Judenpfennige, 3 Stück. Jaeger 13, 14, 18 (R!).
Vorzüglich

Fürstenberg

746 Joseph Wenzel, Cu Kreuzer 1772 G, Günzburg. Dollinger 38, Berstett 309.
Sehr schön - vorzüglich

Fulda, Bistum

747 Balthasar von Dernbach, 3 Kreuzer o.J.
Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
748 Adalbert von Harstall, Kontributionstaler 1795. Buchonia 2, Davenport 2266.
Vorzüglich

Fulda, Stadt

749 Silbermedaille 1905, von Oertel, Berlin. Auf den 1150. Todestag des Heiligen Bonifacius. Der Heilige mit Kreuz und Krummstab vor ornamentalem Hintergrund / Drei Wappenschilde in Dreipass. 40,4 mm, 25,94 g.
Herrliche Patina. Stempelglanz

Hall in Schwaben

750 Taler 1777. Raff 52, Davenport 2280.
Henkelspur, Felder geglättet, sehr schön - vorzüglich

Hamburg-Stadt

751 1/2 Taler 1620. Gaedechens 552 a.
Kleine Prägeschwäche, sehr schön +
752 Taler 1673. Gaedechens 519, Davenport 5368.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
753 Taler 1735. Gaedechens 525, Davenport 2283, Jaeger 53.
Sehr schön
754 4 Schilling 1738 IHL. Gaedechens 739 a, Jaeger 10.
Fast Stempelglanz
755 Taler 1748 IHL. Auf den Westfälischen Frieden. Gaedechens 526, Davenport 2284, Jaeger 54.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
756 Bürgermeisterpfennig 1754. Auf den Tod des Conrad Widow. Trauernde Hammonia neben Sarkophag / Wappen. Gaedechens 1886. 34 mm, 14,61 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
757 32 Schilling 1762 OHK. Gaedechens 644, Jaeger 23.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
758 Sechsling 1841 und 1846. 2 Stück.
Fast Stempelglanz
759 Dukat 1872. Jaeger 93 b, AKS 11, Friedberg 1142, Divo/Schramm 80.
GOLD. Vorzüglich
760 Bronzemedaille 1849, von Wilkens. Auf die Einweihung der Kirche St. Petri. Außenansicht / Innenansicht der Kirche. Gaedechens 2091. 44 mm.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Hameln, Stadt

761 Tragbare Bronzemedaille 1910. Auf das Kriegerverbandsfest, die Denkmalsenthüllung und die Fahnenweihe. Brustbild Kaiser Wilhelms II. mit Pickelhaube nach links / Rattenfänger mit Ratten. 30 mm.
Vorzüglich +

Hamm, Stadt

762 Cu 12 Pfennig 1620. Kennepohl 28 a, Weingärtner 464.
Sehr schön
763 Kupfermünzen. 3 Pfennig. 25 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
764 Kupfermünzen. 5 Stück.
Schön

Hanau-Münzenberg

765 Philipp Moritz, Teston 1618. Jahreszahl im Stempel aus 1614 geändert. Brustbild nach rechts in doppeltem Schriftkreis / Gekrönter Wappenschild. Suchier 100. In US Plastic-Holder NGC MS 64.
Rückseite minimal dezentriert, fast Stempelglanz
766 Philipp Moritz, Kipper Teston 1621. Suchier 113.
Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
767 Philipp Moritz, Kipper Teston 1622. Suchier 117.
Prägeschwäche, fast vorzüglich

Hanau-Lichtenberg

768 Johann Reinhard I., 3 Kreuzer 1603, 1604. 2 Stück.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön +
769 Johann Reinhard I., 3 Kreuzer 1606.
Vorzüglich +
770 Johann Reinhard I., 3 Kreuzer 1612. E. u. L. 91.
Vorzüglich +

Harz

771 Neuzeit, Tauftaler 1708 RB, Zellerfeld. Münzmeister Rudolf Bornemann, 1676-1711. Taufe im Jordan / Schrift. Katsouros 6.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Prägefrisch
772 Neuzeit, Tauftaler 1711. Taufe im Jordan / Schrift. Katsouros 7.
Schöne Patina. Winziger Schrötlingsfehler, kleiner Kratzer, sehr schön - vorzüglich
773 Neuzeit, Tauftaler o.J. (vor 1680). Taufe im Jordan / Schrift. Knyphausen 7295 var.
Mit altem Henkel, vergoldet, fast vorzüglich

Helmstedt, Abtei

774 Wilhelm II. von Hardenberg, Brakteat. 0,66 g. Sitzender Abt zwischen zwei V's. Berger 1048, Fd. Helmstedt 1924, 2.
Vorzüglich +

Henneberg, Grafschaft

775 Georg Ernst, Taler 1561. Schleusingen. Münzmeister H. Neumann. Geharnischtes Brustbild nach rechts, Münzmeisterzeichen am Ende der Umschrift / Zweifach behelmtes, quadriertes Wappen. Heus 109 b (dieses Ex.), Slg. Merseburger -, Davenport 9254 A, Schulten 1175.
Sehr schön
776 Bernhard von Sachsen-Meiningen, 2/3 Taler 1692 BA, Ilmenau. Mit Gegenstempel des Fränkischen Kreises. Slg. Merseburger 4347, Davenport 868, Müseler 56.6/6.
Schöne Patina. Schrötlingsrisse durch den Gegenstempel, sehr schön
777 Gemeinschaftsprägungen nach der Teilung, Ausbeutetaler 1699 der Gruben in Ilmenau. Münzmeister S. Altmann. Von zwei Bergknappen begleitete Helme mit den Zieren von Sachsen und Henneberg auf Wappenmantel, darüber Reichsapfel / Unter Fürstenhut die durch Bänder verbundenen Wappen von Sachsen und Henneberg auf gekreuztencLorbeerzweigen. Müseler 56.6/20 b, Slg. Merseburger 4357, Davenport 7489, Schnee 633, Heus 139.
Vorzüglich
778 Gemeinschaftsprägungen nach der Teilung, Ausbeutetaler 1701 der Gruben in Ilmenau. Münzmeister S. Altmann. Von zwei Bergknappen gehaltene Helme mit den Zieren von Sachen und Henneberg, darüber Reichsapfel / Unter Fürstenhut die Wappen von Sachsen und Henneberg. Müseler 56.6/23, Slg. Merseburger -, Davenport 2726, Schnee 635, Heus 144, Slg. Vogelsang -.
Äußerst selten. Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
779 Gemeinschaftsprägungen nach der Teilung, Taler 1702, Ilmenau. Ausbeute der Gruben in Ilmenau. Münzmeister Altmann. Von zwei Bergleuten gehaltene Helme mit Zieren / Fürstenhut über den Wappen von Sachsen und Henneberg. Müseler 56.6.26, Slg. Merseburger 4359, Davenport 2726, Schnee 635, Slg. Vogelsang 795.
Schöne Patina. Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +
780 Stadt, Silbermedaille 1844, von Höfling. Auf die 300-Jahrfeier der Einführung der Reformation. Büste des Fürsten Georg Ernst / Behelmtes Wappen. Slg. Merseburger 4316, Slg. Whiting 718. 26,5 mm, 9,69 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Hessen

781 Hermann I., Brakteat, Rothenburg? CVNAONAIH-CVNOANR Landgraf steht von vorn mit Lilienzepter und Schwert zwischen zwei Kuppeltürmen. Berger - vergl. 2988, Fd. Nordhausen - vergl. 301, Fd. Seega -, Slg. Löbbecke 933 var. (Ludwig III.).
Schrötlingsfehler im Randbereich, fast vorzüglich

Hessen-Kassel

782 Wilhelm V., 1/96 Taler 1633. Hoffmeister 1056.
Sehr schön
783 Friedrich II., Sterntaler 1778. Schütz 1962.1, Davenport 2303.
Winzige Henkelspur, sehr schön
784 Friedrich II., Silbermedaille 1779, von Körner. Auf die Einweihung des Lyceum Fridericianum. Schütz 1967, Hoffmeister 2488. 28,5 mm, 6,99 g.
Schöne Patina. Leicht justiert, vorzüglich +
785 Wilhelm IX., Taler 1787, Hanau. Bieberer Ausbeute. Schütz 2097, Hoffmeister 2640, Davenport 2305, Müseler 28.1/17.
Schöne Patina. Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz
786 Wilhelm II., 1/6 Taler 1823. Jaeger 17, AKS 23.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Hessen-Darmstadt

787 Ernst Ludwig, Medaillenförmiger Vierteltaler 1738. Brustbild in antikem Harnisch und mit übergeworfenem Mantel nach rechts / Kniende weibliche Gestalt opfert vor Altar. Schütz 2914, Hoffmeister 5415. 5,64 g.
Fast vorzüglich
788 Ludwig VIII., Bronzemedaille 1747, von Vestner. Auf seinen 56. Geburtstag. Drapiertes und geharnischtes Brustbild nach rechts / Unter strahlendem Gottesnamen opfert Hassia mit Fahne, Füllhorn und Wappen an Altar. Schütz 2969, Hoffmeister 5446, Bernheimer -. 49,3 mm.
Winzige Flecken, vorzüglich
789 Ludwig II., 6 Kreuzer 1835. Jaeger 32, AKS 107.
Vorzüglich +
790 Ludwig II., Gulden 1838. Jaeger 38 b, AKS 104.
Sehr schön
791 Ludwig II., Doppelgulden 1845. Jaeger 42, Thun 197, AKS 101, Kahnt 262.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
792 Ludwig II., Doppelgulden 1846. Jaeger 42, AKS 101.
Winzige Randfehler, sehr schön
793 Ernst Ludwig, Militär-Sanitärskreuz. Kupferbronze. Gekröntes Monogramm / 'Für Pflege der Soldaten 1914'. Erneuert 1914, verliehen 1914-1915. Nimmergut 1177, OEK 937, Klenau 837. Ca. 43 x 43 mm.
Originalöse. Vorzüglich +

Hessen-Homburg

794 Ludwig, 1/2 Gulden 1838. Jaeger 1, AKS 165.
Schön - sehr schön
795 Ferdinand, Taler 1859. Jaeger 9, AKS 172.
Sehr schön +

Hildesheim, Bistum

796 Konrad II. oder seine Nachfolger, Brakteat. 0,61 g. Stehender Bischof mit segnenden Händen zwischen zwei Türmen, darüber je ein Stern. Mehl 136, Berger 1130, Fd. Hildesheim II, 9.
Randfehler, vorzüglich +
797 Magnus von Sachsen-Lauenburg, Sechsling o.J. +DNSMAGNVSEPhILDEh St. Bernhard mit Kreuz- und Krummstab, das Brustbild durchbricht nicht den Innenkreis / OMONETAhILDENSEM Sächsischer Wappenschild. Mehl 304.
Prägeschwäche, sehr schön
798 Jobst Edmund von Brabeck, Mariengroschen 1692. Mehl 620 b.
Sehr schön
799 Sedisvakanz, Silbermedaille 1724, von P. Werner. Stehender Karl der Große im Wappenkranz / Stehender Ludwig der Fromme mit Kirchenmodell im Wappenkranz. Knyphausen 4581, Zepernick 143. 54,4 mm, 41,45 g.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
800 Sedisvakanz, Silbermedaille 1761, von Thiébaud. Im Wappenkranz auf einer Wolke sitzende Maria mit dem Kind weist auf Stiftswappen / Unter einem Baldachin ein leerer Thronsessel, daneben Kirche, umgeben von Wappenkranz. Mehl 676, Zepernick 145, Cappe 311. 56 mm, 43,81 g.
Schöne Patina. Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich - Stempelglanz

Hildesheim, Stadt

801 Silberkleinmünzen. Dazu eine Marke. 12 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön

Hohenlohe-Neuenstein

802 Craft, Kreuzer 1623.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön / sehr schön +

Hohenlohe-Schillingsfürst

803 Chlodwig, Bronzemedaille 1889. Kopf nach rechts / Ansicht von Schillingsfürst, darüber von zwei Löwen gehaltenes gekröntes Wappen auf Wappenmantel. Wurzbach 3736, Slg. Marienburg 7668. 65,0 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich +

Isenburg-Büdingen

804 Ernst Casimir III., Cu Schnepfenheller o.J. Jaeger 8.
Sehr schön - vorzüglich

Isny, Stadt

805 Batzen 1530. Schulten 1383 f.
Sehr schön

Jever, Herrschaft

806 Maria, Oertgen o.J., Jever. Münzzeichen Kleeblatt. Münzmeister Dirk Iden. Jeverscher Löwe nach links, das Münzzeichen zwischen den Vorder- und Hinterpranken / Jeverscher Helm mit Helmdecken und drei Straußenfedern. Merzdorf -, Lehmann 54/55.
Sehr schön - vorzüglich
807 Friedrich August von Anhalt-Zerbst, 12 Groot 1764. Merzdorf 124, Jaeger 7, Mann 419.
Winziger Zainende, vorzüglich - Stempelglanz
808 Friedrich August von Anhalt-Zerbst, Cu Heller 1764. Merzdorf 131, Jaeger 1, Mann 424.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Jülich-Berg

809 Wilhelm V., Taler 1567, Mülheim. Noss 331, Davenport 8933.
Korrodiert, leicht gereinigt, minimale Schrötlingsfehler, sehr schön
810 Karl Theodor, Taler 1774, Düsseldorf. Noss 981, Davenport 2370.
Schöne Patina. Winziger Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich +
811 Maximilian Joseph von Bayern, 1/2 Taler 1804, Düsseldorf. Jaeger 162, AKS 3, Noss 1017.
Schöne Patina. Minimal justiert, vorzüglich +
812 Maximilian Joseph von Bayern, Taler 1803, Düsseldorf. Jaeger 163, AKS 1, Noss 1012.
Leicht justiert, vorzüglich

Kleve

813 Dietrich VI., Pfennig. 0,53 g. Noss 6.
Sehr schön

Köln, Erzbistum

814 Anno, Pfennig. 1,22 g. Prägung mit Namen König Heinrichs IV. SCACOLONIA Kirchengebäude mit spitzem Giebel / HEINRICVSREX Kreuz, in den Winkeln A-N/N-O. Hävernick 326 b, Dannenberg 393.
Durchgehender Schrötlingsriss, schön - sehr schön
815 Salentin von Isenburg, Taler 1569, Deutz. St. Petrus schreitet nach links. Noss 73, Davenport 9128.
Schöne Patina. Kleines Zainende, sehr schön - vorzüglich
816 Salentin von Isenburg, Taler 1570. Noss 76, Davenport 9128.
Durchgehender Schrötlingsfehler, sehr schön
817 Josef Klemens von Bayern, 1/6 Taler 1693. Deutz. Noss 555.
Schön - sehr schön
818 Josef Klemens von Bayern, 2/3 Taler 1694. Münzmeister Nikolaus Longerich. Brustbild mit großer Allongeperücke ohne Innenkreis nach rechts / Unter Kurhut siebenfeldiges Wappen Köln, Freising, Regensburg, Berchtesgaden, Westfalen, Engern und Arnsberg mit Mittelschild Pfalz-Bayern. Noss 565 ff, Davenport 466, Sellier (Freising) 38.
Schrötlingsfehler, fast sehr schön
819 Josef Klemens von Bayern, 2/3 Taler 1694. Deutz. Noss 565 ff, Davenport 466.
Fast sehr schön
820 Josef Klemens von Bayern, Silbermünzen. 4 Stück. 2/3 Taler mit Henkelspur.
Schön
821 Josef Klemens von Bayern, Bronzemedaille o.J., (1722), von Duvivier. Brustbild im Hermelin nach rechts / Vor Flusslandschaft mit Regenbogen Eichbaum an felsiger Böschung. Weiler 1684, Wittelsbach -. 43,45 mm.
Prachtexemplar. Stempelglanz
822 Maximilian Friedrich von Königseck, Taler 1777. Noss 822, Davenport 2181.
Schrötlingsfehler, sehr schön +

Lauenburg

823 Georg II. von Braunschweig, Cu 1/2 Dreiling 1739 S. Monogramm / Wert. Dorfmann 138, Welter 2663, Jaeger 13.
Fast Stempelglanz

Lindau, Stadt

824 Silbermedaille 1717. Auf das zweite Reformationsjubiläum. Linde mit aufgeschlagenem Buch / Sechs Zeilen Schrift. Nau vergl. 20, Slg. Whiting 199. Dickabschlag im doppelten Gewicht. 27,0 mm, 7,26 g.
Zangenjustierung, vorzüglich

Lippe-Detmold

825 Simon VI., Mariengroschen 1606. Grote 91.
Sehr schön
826 Paul Friedrich Emil Leopold, Taler 1860 A. Jaeger 16, Thun 213, AKS 16, Kahnt 283.
Sehr schön - vorzüglich

Löwenstein-Wertheim-Rochefort

827 Johann Theodor, 4 Sols o.J., Rochefort. De Mey N 1.
Prachtexemplar. Kleines Zainende, vorzüglich - prägefrisch

Lübeck, Bistum

828 August Friedrich, 2/3 Taler 1688, Eutin. Lange 508, Behrens 802, Davenport 621.
Schrötlingsfehler, schön - sehr schön

Lübeck, Stadt

829 Dukat 1649. Nach rechts gewandter stehende Kaiser mit Zepter und Reichsapfel / Gekrönter Doppeladler mit Stadtschild, unten zwischen der Jahreszahl das Zeichen des Bürgermeisters Chr. Gerdes. Behrens 616 a, Friedberg 1486. In dieser Erhaltung ausgesprochen selten.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
830 32 Schilling 1728. Wendeprägung. Behrens 292 b, Davenport 626, Jaeger 9.
Vorzüglich +
831 16 Schilling 1731. Dazu weitere Silbermünzen. Behrens 305, Jaeger 12. 5 Stück.
Schön - sehr schön
832 Taler zu 48 Schilling 1752. Behrens 291, Davenport 2420, Jaeger 22.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
833 Taler zu 48 Schilling 1752. Behrens 291, Davenport 2420, Jaeger 22, KM 168.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
834 32 Schilling 1752. Behrens 300, Davenport 629, Jaeger 21.
Sehr schön
835 8 Schilling 1758. Umschriften LUBECKS COURANT GELD und CIVITATIS IMPERIALIS. Behrens 326 a, Jaeger 26.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
836 Bronzegussmedaille 1926, von Schwegerle. Auf die 700-Jahrfeier der Stadt. Stadtansicht von Westen über drei Zeilen Schrift / Stadtgöttin auf Doppeladler, in der rechten Hand Urkunde, in der linken Segelschiff. Röhl 400.21,1, Hasselmann 221. 67,5 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich

Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte

837 Heinrich der Lange / Wilhelm von Lüneburg, Brakteat. 0,51 g. Löwe nach rechts, davor Kreuz, unten Blatt. Berger 478, Slg. Bonhoff 113.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Lüneburg, Stadt

838 Witten vor Begründung des Münzvereins. Löwe nach links / Kreuz, in den Winkel je ein Löwe. Jesse 305.
Sehr schön

Magdeburg, Erzbistum

839 Hartwig, Pfennig. 0,73 g. Gekrönte Büste nach links / Zweitürmiges Torgebäude, darüber Kreuz mit Kugeln in den Winkeln. Dannenberg 651, Mehl 77, Thormann 5 (Anhalt, Adalbert von Ballenstedt).
Schöne Patina. Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
840 Joachim Friedrich von Brandenburg, Groschen 1573 mit Namen Maximilian II. v. Schrötter 330.
Schön - sehr schön

Magdeburg, Stadt

841 2/3 Taler 1676. Davenport 640.
Prachtexemplar. Minimal korrodiert, vorzüglich - prägefrisch

Mainz, Erzbistum

842 Lothar Friedrich von Metternich-Burscheid, Gulden zu 60 Kreuzer 1675, Mainz. Slg. Walther 349, Davenport 648.
Sehr schön
843 Friedrich Karl Joseph, 3 Kreuzer 1796. Brustbild. Slg. Walther 672.
Vorzüglich

Mansfeld

844 Günther IV., Ernst II., Hoyer VI., Gebhard VII., Groschen o.J. Tornau 40 ff.
Sehr schön

Mansfeld-vorderortische Linie zu Bornstedt

845 Franz Maximilian und Heinrich Franz, 2/3 Taler 1675 ABK. Tornau 298 g.
Henkelspur, Felder bearbeitet, schön - sehr schön

Mansfeld-eigentliche hinterortische Linie

846 Christian Friedrich, Taler 1662 HP-K, Eisleben. Tornau 1421, Davenport 7021.
Kleine Kratzer, sehr schön

Marsberg, städtische Münzstätte

847 1/24 Taler 1608. Stadelmaier 56 ff., Noss 230.
Prachtexemplar. Vorzüglich
848 1/24 Taler 1609. Stadelmaier 62, Schwede 27.
Prägeschwäche, sehr schön
849 Cu Pfennig 1638. Kölner Schild über A und Schlüssel / Wert. Jahreszahl getrennt. Stadelmaier 92, Weingärtner 449, Schwede 47.
Sehr schön

Mecklenburg-Güstrow

850 Johann Albrecht II., 4 Schilling o.J.
Kleines Zainende, minimal korrodiert, sehr schön

Mecklenburg-Schwerin

851 Paul Friedrich, 2/3 Taler 1839. Jaeger 45, AKS 32.
Gereinigt, vorzüglich

Mecklenburg-Strelitz

852 Adolf Friedrich IV., 8 Groschen 1761 IFF, Neustrelitz. Kunzel 587, Hannemann 171.
Prachtexemplar. Kleines Zainende, winzige Kratzer, fast prägefrisch
853 Friedrich Wilhelm, Taler 1870 A. Jaeger 120, AKS 71.
Winziger Randfehler, vorzüglich

Memmingen

854 2 Kreuzer. 1635. Nau 8.
Prägeschwäche, sehr schön

Minden, Bistum

855 Hermann von Schauenburg, Gosler o.J. Schlüsselschild in Wulstreif. Stange 140.
Fast sehr schön

Mühlhausen, Stadt

856 1/24 Taler 1578. Behr 12 var.
Kleiner Randfehler, Prägeschwäche, sehr schön

Münster, Bistum

857 Anonyme Pfennige des 12. Jahrhunderts, Pfennig. 1,61 g. Stark stilisiertes Gebäude / Kreuz, in den Winkeln je ein Kugelkreuz. Ilisch 5.12 var.
Sehr schön
858 Anonym. Otto I. von Oldenburg?, Sterling. 1,31g. Paulusbüste von vorn / Zwillingsfadenkreuz, in den Winkeln je eine Rosette. Ilisch 7.8, Grote 17.
Schön - sehr schön
859 Ludolf von Holte, Sterling. 1,41 g. Brustbild des Hl. Paulus von vorn / Doppelfadenkreuz, in den Winkeln je eine sechsblättrige Rosette. Ilisch 9.6, Grote 17.
Erhebliche Prägeschwäche, Randfehler, schön - sehr schön
860 Ferdinand von Bayern, Taler 1639, Münzzeichen Vogel. Schulze 34, Davenport 5591.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
861 Christoph Bernhard von Galen, Taler 1659. Auf das Wundertätige Coesfelder Kreuz. Jesus Christus am Kreuz / Fünffach behelmtes Wappen. Schulze 102 a, Davenport 5601.
Schöne Patina. Minimale Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön
862 Maximilian Friedrich von Königseck, 2/3 Taler 1764. Schulze 260.
Prägeschwäche, winziger Randfehler, sehr schön
863 Maximilian Friedrich von Königseck, 1/3 Taler 1764. Schulze 261.
Sehr schön +
864 Sedisvakanz, 1/3 Taler 1801, Clausthal. Schulze 271, Zepernick 230.
Prägeschwäche, vorzüglich

Münster, Stadt

865 Der Westfälische Frieden, Eineinhalbfacher Schautaler 1648 des Domkapitels, unsigniert, von Scharlaken oder Ketteler. Auf die Behauptung des Bistums Münster im Westfälischen Frieden. St. Paulus über Leiste / Zwei Arme aus Wolken vor Merkurstab und Ölzweigen. Dethlefs/Ordelheide 123, Le Maistre 110, Slg. Ordelheide 4266, Schulze 73. 53 mm, 35,31 g.
Henkelspur oder gestopftes Loch, Felder berieben, sehr schön
866 Der Westfälische Frieden, Silbermedaille 1648, von E. Ketteler. Ansicht der Stadt Münster von Südwesten / Drei Friedenstauben mit Ölzweigen über Krönungsinsignien, Engel halten Spruchband über der Stadtansicht. Dethlefs/Ordelheide 127, Le Maistre 919, Slg. Ordelheide 4271. 52,6 mm, 36,02 g.
Winziger Randfehler, sehr schön

Münster-Belagerung niederländischer Städte

867 Groningen, Dickabschlag im doppelten Gewicht der Medaille 1672. Ehrengabe für Studenten für ihre Beteiligung an der Verteidigung der Stadt. Altar mit Wappen der Hochschule, darüber hält Pallas Athene das abgeschlagene Haupt eines Kriegers, zu den Seiten Kriegsgerät / Schrift. Weiler 29, van Loon III, S. 102. 49,5 mm, 51,66 g.
Schöne Patina. Vorzüglich

Nassau

868 Adolph, Taler 1864. Auf das Regierungsjubiläum. Jaeger 63, AKS 77.
Fast Stempelglanz

Nürnberg, Stadt

869 Taler 1625. Drei Wappen in Kartuschen, oben Münzzeichen Stern / Gekrönter, nimbierter Doppeladler. Kellner 230 a, Davenport 5636.
Vorzüglich +
870 Taler 1626. Drei Wappen in Kartuschen, oben Münzzeichen Kreuz / Gekrönter, nimbierter Doppeladler. Kellner 230 b, Davenport 5636.
Vorzüglich +
871 Taler 1627. Drei Wappen in Kartuschen, oben Münzzeichen Kreuz / Gekrönter, nimbierter Doppeladler. Kellner 230 b, Davenport 5636.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
872 Taler 1765. Für den Handel mit der Levante. Kellner 343, Davenport 2492.
Prägeschwäche, sehr schön
873 Taler 1780. Stadtansicht. Kellner 344 e, Davenport 2494.
Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +
874 Medaillen, Steckenreiterklippe 1650. Auf den ersehnten Frieden für die Kinder. Knabe mit Reitgerte und Steckenpferd. Slg. Erlanger 535, Dethlefs-Ordelheide 151. 23 x 22 mm, 2,81 g.
Schöne Patina. Winziger Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich +
875 Versilberter Messingjeton 1817, von Stettner. Auf die 300-Jahrfeier der Reformation in Nürnberg. Brustbild Martin Luthers nach rechts / Acht Zeilen Schrift in Kranz. Erlanger 8, Slg. Whiting 563, Slg. Belli 2119, Slg. Rumpf 766. 33 mm.
Stempelglanz

Nürnberg-Rechenpfennige

876 Rechenpfennig 153(?). Venuspfennig.
Leichte Prägeschwäche, fast sehr schön / sehr schön
877 Jetons und Rechenpfennige. 18 Stück.
Meist sehr schön und besser
878 Hans Schultes, Vater und Söhne, Cu Rechenpfennig. Unter Krone drei miteinander verschlungene Halbmonde / Blumenkreuz. Neumann -, Stalzer 437.
Sehr schön
879 Lazar Gottlieb Laufer. Ca, Cu Rechenpfennige. Englische und französische Typen. 5 Stück.
Meist sehr schön
880 Johann Konrad Hoger, Messing Rechenpfennige (3). Johann Jacob Dietzel. Messing Rechenpfennig. 4 Stück.
Meist sehr schön
881 Johann Adam Vogel. Ab, Messing Rechenpfennige (2). Albrecht Hoger. Messing Rechenpfennige (29. 4 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich

Oldenburg

882 Anton Günther, Gulden zu 15 Schaaf o.J. Kalvelage/Trippler 172.
Kleiner Kratzer, sehr schön +
883 Anton Günther, Grote 1651. Münzmeister Jürgen Detleffs. Kalvelage/Trippler 291.
Schrötlingsfehler, sehr schön
884 Anton Günther, Versilberter Bleiabschlag von den Stempeln des Talers 1667. Auf seinen Tod. Wappen / Schrift. Kalvelage/Trippler zu 306.
Sehr schön
885 Anton Günther, 1/4 Taler 1667. Jever. Auf seinen Tod. Münzmeister David Ziegenhorn. Gekröntes Wappen / Neun Zeilen Schrift. Kalvelage/Trippler 309.
Kratzer im Feld, Fassungsspuren, scharf gereinigt, sehr schön
886 Anton Günther, Gulden zu 28 Stübern o.J. mit Namen Ferdinand III. Davenport 714. Überdurchschnittlich erhalten.
Sehr schön - vorzüglich
887 Anton Günther, Gulden zu 28 Stübern o.J. mit Namen Ferdinand III. Davenport 714. Überdurchschnittlich erhalten.
Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
888 Friedrich V. von Dänemark, Silbermedaille 1749, von Wahl. Auf das 300jährige Bestehen des Hauses Oldenburg. Belorbeertes Brustbild nach rechts / Schrift. Galster 394. 43 mm, 36,78 g.
Randfehler, Kratzer, sehr schön
889 Peter Friedrich Wilhelm, Bronzemedaille o.J. (1818), von Goetze. Ehrengabe der Oldenburgischen Landwirtschaftsgesellschaft. Weibliche Allegorie mit Attributen der Landwirtschaft / Vier Zeilen Schrift in Kranz. Merzdorf 326, Schmidt 24.1. 41,0 mm.
Mehrere Randfehler, sehr schön
890 Paul Friedrich August, 3 Grote 1840. Jaeger 37, AKS 12.
Vorzüglich - Stempelglanz
891 Paul Friedrich August, 3 Grote 1840. Jaeger 37, AKS 12.
Kleiner Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
892 Paul Friedrich August, Taler 1846 B. Jaeger 43, Thun 240, AKS 9, Kahnt 320.
Sehr schön
893 Paul Friedrich August, Bronzemedaille 1832, von Pfeuffer. Auf das 50jährige Dienstjubiläum des Staatsministers August Georg von Brandenstein. Kopf nach links / Drei Zeilen Schrift in Kranz. Sommer P 50, Slg. Willers 1593. 51,5 mm.
Vorzüglich
894 Paul Friedrich August, Bronzemedaille o.J. (1844) von Lasius. Gestiftet vom Gewerbe- und Handelsverein Oldenburg. Auf die Gewerbeausstellungen in Oldenburg. Oldenburgisches Wappen vor Attributen des Gewerbes / Fünf Zeilen Schrift in Kranz. Mit Randgravur: A. KAEWER JUN. IN OLDENBURG 1844. Schmidt 1.2. 39 mm.
Vorzüglich +
895 Paul Friedrich August, Silbermedaille o.J. (1844) von Lasius. Gestiftet vom Gewerbe- und Handelsverein Oldenburg. Auf die Gewerbeausstellungen in Oldenburg. Oldenburgisches Wappen vor Attributen des Gewerbes / Fünf Zeilen Schrift in Kranz. Mit Randgravur: KODBREDE & CO IN VAREL 1844. Schmidt 1.2. 39,0 mm, 29,61 g.
Schöne Patina. Rand bearbeitet, fast vorzüglich
896 Nicolaus Friedrich Peter, Groschen 1869 B. Jaeger 53, AKS 29.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
897 Nicolaus Friedrich Peter, Taler 1866 B. Jaeger 55, AKS 25.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
898 Nicolaus Friedrich Peter, Taler 1866 B. Jaeger 55, Thun 241, AKS 25, Kahnt 322.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
899 Nicolaus Friedrich Peter, Silberne Landwirtschaftsprämie (Henkelspur, scharf gereinigt). Versilberte Medaille 1897. Bronzemedaille Rodenkirchener Tierschau. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich und vorzüglich
900 Nicolaus Friedrich Peter, Silberne Prämienmedaille 1864 (graviert) der oldenburgischen Landwirtschaftsgesellschaft. 44,10 mm, 20,25 g.
Felder berieben, sehr schön
901 Nicolaus Friedrich Peter, Tragbare Bronzemedaille 1866, von Kölbel. Erinnerung an den deutsch-österreichischen Krieg. Kopf nach links / Jahreszahl in Kranz. Klie 1.04, Nimmergut 1965, OEK 1558. 30 mm.
Originalöse. Vorzüglich - Stempelglanz
902 Nicolaus Friedrich Peter, Tragbare Bronzemedaille 1866, von Diller. Erinnerung an den deutsch-österreichischen Krieg. Kopf nach links / Jahreszahl in Kranz. Klie 1.04 Anmerkung, Nimmergut 1966 Anm. , OEK 1558. 30 mm.
Originalöse. Vorzüglich +
903 Nicolaus Friedrich Peter, Bronzemedaille 1866, von Kölbel. Erinnerung an den deutsch-österreichischen Krieg. Kopf nach links / Jahreszahl in Kranz. Klie 1.04, Nimmergut 1965, OEK 1558. 30 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
904 Nicolaus Friedrich Peter, Bronzemedaille o.J. (1872), von Kölbel. Preismedaille des Rodenkirchener Tierschauvereins. Ceres mit Kranz in linker und rechter Hand segnet Landmann und Landfrau, im Abschnitt Attribute der Landwirtschaft / Inschrift und Umschrift. Klie 1.09, Schmidt 57.2. 34 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
905 Nicolaus Friedrich Peter, Einseitige, vergoldete Bronzemedaille 1885, von Kissing. Auf die VII. Gewerbe- und Kunstausstellung. Auf Steinquader sitzende weibliche Gestalt sich auf linke Hand stützend, in der rechten einen Lorbeerkranz haltend. Schmidt 6.1. 45 mm.
Randfehler, sehr schön - vorzüglich
906 Nicolaus Friedrich Peter, Einseitige Bronzemedaille 1885, von Kissing. Silberne Preismedaille der Landesprodukten-Ausstellung. Sitzende weibliche Figur hält Kranz an ausgestrecktem Arm. Schmidt 6.3. 45 mm.
Korrodiert, fast sehr schön
907 Nicolaus Friedrich Peter, Bronzemedaille 1887. Auf seinen 60. Geburtstag. Bundesschießen in Varel. 30 mm. 4 Varianten.
Vorzüglich
908 Nicolaus Friedrich Peter, Tragbare versilberte Bronzemedaillenklippe 1887, unbekannter Medailleur. Zur Erinnerung an das 1886 in Oldenburg abgebrochene zweite Oldenburger Rathaus. Hauptseite des Rathauses von 1635 mit Marktplatz und Brunnen im Vordergrund / Graf Anton Günther auf seinem Hengst Kranich, im Abschnitt behelmtes Wappen. Asche in: 25 Jahre Oldenburger Münzfreunde, Seite 50 ff. 31 x 31 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz und vorzüglich
909 Nicolaus Friedrich Peter, Tragbare vergoldete Bronzemedaillenklippe 1887, unbekannter Medailleur. Zur Erinnerung an das 1886 in Oldenburg abgebrochene zweite Oldenburger Rathaus. Hauptseite des Rathauses von 1635 mit Marktplatz und Brunnen im Vordergrund / Graf Anton Günther auf seinem Hengst Kranich, im Abschnitt behelmtes Wappen. Asche in: 25 Jahre Oldenburger Münzfreunde, Seite 50 ff. 31 x 31 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
910 Nicolaus Friedrich Peter, Versilberte Bronzemedaille und Silbermedaille 1897. Auf seinen 70. Geburtstag. Kopf über Lorbeerzweig nach rechts / Schrift und Lorbeerzweig. 30 mm. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
911 Friedrich August, Silbermedaille 1905, unsigniert. Auf die Allgemeine Landesausstellung in Oldenburg. Kopf nach links / Sieben Zeilen Schrift. 40 mm, 27,31 g.
Mattiert. Vorzüglich +
912 Friedrich August, Vergoldete Bronzemedaille 1905, unsigniert. Auf die Allgemeine Landesausstellung in Oldenburg. Kopf nach links / Sieben Zeilen Schrift. 40,1 mm.
Mattiert. Randfehler, vorzüglich
913 Friedrich August, Bronzemedaille 1905, unsigniert. Auf die Allgemeine Landesausstellung in Oldenburg. Kopf nach links / Sieben Zeilen Schrift. 40 mm, 27,31 g.
Mattiert. Vorzüglich +
914 Friedrich August, Bronzeplakette 1908, von Kruse. Auf die Gustav Adolf Festspiele. Brustbild der Protektorin Großherzogin Elisabeth nach links / Vier Zeilen Schrift zwischen zwei Flammenschalen. 63 x 36 mm.
Vorzüglich +
915 Friedrich August, Silbermedaille 1910. Auf das 29. Nordwestdeutsche Bezirksschießen in Oldenburg. Kopf nach links, im Abschnitt drei Zeilen Schrift und Jahreszahl / Vier Zeilen Schrift in Kranz. Slg. Peltzer 1566. 33,5 mm, 14,98 g.
Originalöse. Mattiert. Kleiner Kratzer, sehr schön - vorzüglich
916 Friedrich August, Silbermedaille o.J. Für hervorragende Leistungen in der Landwirtschaft. Brustbild in Uniform nach links / Sechs Zeilen Schrift in Kranz. 38,1 mm, 29,42 g.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
917 Friedrich August, Silbermedaille o.J. Zum Ehejubiläum. Die Köpfe des großherzoglichen Paares nach links / Schrift zwischen Zweigen. 50 mm, 49,95 g.
Kleiner Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
918 Friedrich August, Silbermedaille o.J., graviert 1914. Kopf des Großherzogs nach links / Schrift zwischen Zweigen und Gravur. 50,7 mm, 49,78 g.
Kleine Kratzer, vorzüglich +
919 Friedrich August, Bronzemedaille o.J. des Verbandes der Obst- und Gartenbauvereine des Herzogtums Oldenburg. Brustbild in Uniform nach links / Sieben Zeilen Schrift. 38 mm.
Randfehler, fast vorzüglich
920 Friedrich August, Versilberte Bronzemedaille o.J. des Verbandes der Obst- und Gartenbauvereine des Herzogtums Oldenburg. Brustbild in Uniform nach links / Sieben Zeilen Schrift. 38 mm.
Kleine Schürfspur am Rand, sehr schön - vorzüglich
921 Medaillen, Bronzene Preismedaille o.J., von Oertel. Gestiftet von der Zeitschrift 'Norddeutscher Geflügelhof'. 39,50 mm.
Etwas unregelmäßige Patina, vorzüglich
922 Medaillen, Silberne landwirtschaftliche Verdienstmedaille o.J., unsigniert. Hoftiere / Schrift zwischen Zweigen. 39,1 mm, 16,33 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
923 Medaillen, Aluminiummedaille 1921. Zur Erinnerung an den Regimentstag des ehemaligen Infanterie-Regiments Nr. 91. Brustbild Generalfeldmarschalls Paul von Hindenburg in Uniform halbrechts / Eichenkranz und Schrift. 33,4 mm.
Trageöse. Vorzüglich
924 Medaillen, Aluminiummedaille 1921. Zur Erinnerung an den Kameradentag und die Denkmalseinweihung des ehemaligen Infanterie-Regiments Nr. 62. Brustbild Generalfeldmarschalls Paul von Hindenburg in Uniform halbrechts / Eichenkranz und Schrift. 33,7 mm.
Trageöse. Vorzüglich
925 Medaillen, Bronzeplakette 1925. Auf das 25jährige Bestehen des Deutschen Schulschiff-Vereins. 70,5 x 53,4 mm.
Fleckig, etwas korrodiert, sehr schön
926 Medaillen, Bronzene Landwirtschaftsprämie o.J. 38,1 mm.
Winzige Flecken, vorzüglich +
927 Medaillen, Silberne Landwirtschaftsprämie (1937). Gravur: 4. Reichsnährstands-Ausstellung München 1937. 38,15 mm, 28,86 g.
Mehrere kleine Randfehler, sehr schön
928 Medaillen, Goldmedaille 1967. Zum 300. Todestag Anton Günthers. Anton Günther zu Pferd / Kirche, Stadtwappen und herzogliches Wappen. (986/1000). 26 mm, 9,93 g.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
929 Medaillen, Goldmedaille 1967. Zum 300. Todestag Anton Günthers. Nachprägung eines 1/8 Talers (Doppeldukaten). (900/1000). 24,2 mm, 7,89 g.
GOLD. Polierte Platte
930 Medaillen, Weißmetall Gussmedaille 2009. 50 Jahre Oldenburger Münzfreunde. 107 mm.
Gussfrisch
931 Medaillen, Medaillen und ein Logenzeichen. 8 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Oldenburg, Stadt

932 Silberne Verdienstmedaille o.J. des 1856 gegründeten Liederkranzes. 24,8 mm, 6,39 g.
Originalöse. Vorzüglich

Oldenburg-Rüstringen, Stadt

933 Silberne Schützenmedaille 1928. Auf das Bundesschießen. 35,3 mm, 16,41 g.
Originalöse. Vorzüglich +

Osnabrück, Bistum

934 Gerhard von Oldenburg, Pfennig. 1,24 g. Sitzender Bischof von vorn mit Krummstab und Buch / Dreitürmiges Gebäude. Kennepohl 37/38.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich

Paderborn, Bistum

935 Dietrich von Fürstenberg, 1/24 Taler 1617. Weingärtner 101.
Sehr schön

Paderborn, Stadt

936 Böhmen. Prager Groschen. Zweimal Gegenstempel Stadtschild. Krusy P 1,1.
Fast sehr schön (schön)
937 Gegenstempel Stadtschild auf einem Prager Groschen Wenzels III. Krusy P 1,6. Dazu ein weiterer undeutlicher Gegenstempel.
Fast sehr schön (schön)

Passau, Bistum

938 Ernst von Bayern, Batzen 1532. St. Stephan / Drei Wappen in Kleeblattform. Kellner 78, Schulten 2643.
Sehr schön - vorzüglich

Pfalz-Kurlinie

939 Karl Theodor, Rheingold Dukat 1764 S, Mannheim. Büste / Stadtansicht , im Vordergrund vier Goldwäscher bei der Arbeit. Slg. Noss 360, Slg. Memmesheimer 2488, Friedberg 2037, Haas 63.
GOLD. Winzige Prüfspur, kleine Kratzer, vorzüglich

Pfalz-Neuburg

940 Wolfgang Wilhelm, Taler 1623, Kallmünz. Noss 322 ff, Davenport 7162.
Schöne Patina. Der übliche Stempelfehler, sehr schön +

Pommern

941 Barnim I., Pfennig. 0,36 g. +BARN(IM) Greifenkopf nach links / Stern im Rund, darum vier Kreuze und vier Ringel. Dannenberg 61.
Prägeschwäche, sehr schön

Pommern-Stettin

942 Johann Friedrich, Cu Scherf 1587, 1592. Cu 6 Pfennig 1622. Hildisch 20, 161, 221. 3 Stück.
Sehr schön
943 Johann Friedrich, Cu Scherf 1591. Hildisch 22.
Sehr schön
944 Johann Friedrich, Cu Scherf 1591. Hildisch 22.
Sehr schön

Pommern-Wolgast

945 Ernst Ludwig, Cu Scherf 1592. Hildisch 161.
Sehr schön +
946 Philipp Julius, 1/24 Taler 1611, 1612, 1613 (2). Hildisch 183, 184, 185. 4 Stück.
Sehr schön

Pommern-Cammin, Bistum

947 Ulrich, Doppelschilling 1620, 1621 (2), 1622 (6). Hildisch 259, 260, 261. 9 Stück.
Meist sehr schön

Pommern-nach der Vereinigung

948 Bogislaw XIV., Taler 1628, Stettin. Münzmeister Gottfried Tabbert. Brustbild / Greifenschild. Hildisch 341, Slg. Pogge 1013, Davenport 7246.
Schöne Patina. Kratzer, sehr schön
949 Bogislaw XIV., Doppelschilling 1629. Mit Gegenstempel von Anklam. Hildisch 367 GS II.
Prägeschwäche, sehr schön

Pommern-unter schwedischer Besetzung

950 Adolph Friedrich, 1/6 Taler 1760 OHK, Stralsund. S.B. 251.
Sehr schön +

Pommern-Pyritz, Stadt

951 Hohlpfennig. 0,30 g. Dreiblättrige Blume in Strahlenrand. Dannenberg -, Fd. Broda 66.
Sehr schön

Pommern-Stargard,Stadt

952 Hohlpfennig. 0,25 g. Sechsstrahliger Stern. Dannenberg 128, Jesse 222, Berger 323.
Sehr schön

Preußen, Herzogtum (Ostpreußen)

953 Albrecht von Brandenburg, Groschen 1544, 1545 und 1546. 3 Stück.
Sehr schön / sehr schön +

Ravensberg, Grafschaft

954 Johann Wilhelm von Jülich-Kleve-Berg, 18 Heller 1578, Bielefeld. Stange 90a.
Sehr schön

Ravensburg, königliche Münzstätte

955 Konrad IV., Brakteat. 0,42 g. Torburg mit drei Türmen und einem Stern im Portal. Cahn 208, Slg. Bonhoff 1846, Slg. Wüthrich 260, Berger 2551, Klein/Ulmer 215.
Herrliche Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Regensburg-herzogliche und bischöfliche Mzst.

956 Anonyme Gepräge, Herzoglicher Pfennig (1130-1140). 0,97 g. Mann mit Schwert und Schild kämpft gegen einen Löwen / Kentaur mit Beil und Schild. Emmerig 60.
Sehr schön
957 Anonyme Gepräge, Pfennig o.J. (um 1180). Emmerig 120.
Sehr schön
958 Anonyme Gepräge, Herzoglicher Pfennig (1250-1270). 0,97 g. Steigender gekrönter Löwe nach links über Mauer / Undeutlich. Emmerig 236, Wittelsbach 55, Slg. Friedensburg 3281 a.
Fast vorzüglich
959 Anonyme Gepräge, Mittelalterliche Pfennige aus alter Sammlung. Überdurchschnittlich gut ausgeprägt. 7 Stück.
Sehr schön +
960 Anonyme Gepräge, Mittelalterliche Pfennige aus alter Sammlung. Überdurchschnittlich gut ausgeprägt. 6 Stück.
Sehr schön +
961 Anonyme Gepräge, Mittelalterliche Pfennige aus alter Sammlung. Überdurchschnittlich gut ausgeprägt. 6 Stück.
Sehr schön +

Regensburg-Stadt

962 1/6 Dukat o.J. Gekreuzte Schlüssel in einer breiten verzierten Kartusche, oben R, unten 1/6 (aus 1/8 im Stempel geändert). Beckenbauer - vergl. 521. 0,52 g.
GLD. Unediert. Gelocht, sehr schön
963 1/32 Dukat o.J. Beckenbauer 529, Friedberg 2545 a.
GOLD. Fast Stempelglanz
964 Taler 1775. Stempel von Körnlein. Belorbeertes und geharnischtes Brustbild nach rechts / Gekreuzte Schlüssel in Kranz. Beckenbauer 7115, Davenport 2625.
Schöne Patina. Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz
965 1/2 Taler 1774. Beckenbauer 7202.
Sehr schön
966 1/2 Taler 1775. Brustbild / Stadtansicht. Beckenbauer 7204.
Sehr schön +

Regensburg-Abtei St. Emmeram

967 Frobenius Förster, Silbermedaille 1783, von Scheufel. Auf sein 50jähriges Priesterjubiläum. Brustbild nach rechts / Religio steht neben Rauchaltar. Zepernick 81. 44,5 mm, 36,61 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Reuss-ältere Linie zu Obergreiz

968 Heinrich XX., Taler 1858 A. Jaeger 44, Thun 280, AKS 14.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Reuss-jüngere Linie zu Schleiz

969 Heinrich LXII., Doppeltaler 1854 A. Jaeger 127, Thun 285, AKS 26.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Rietberg, Grafschaft

970 Johann III. von Ostfriesland, 1/24 Taler 1616. Ohne Münzmeisterzeichen. Buse -, Schwede 39 c/b.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Sachsen-Kurfürstentum

971 Friedrich III, Georg und Johann, Klappmützentaler o.J., Annaberg. Das herzogliche sächsische Wappen mit dem Wappen der Landgrafschaft Thüringen vertauscht. Keilitz 16.1, Schnee 2, Davenport 9707 var.
Von größter Seltenheit. Henkelspur, gereinigt, kleine Kratzer, Felder berieben, sehr schön
972 Johann der Beständige und Georg, Zinsgroschen o.J., Freiberg. Münzzeichen Doppellilie. Keilitz 92, Slg. Merseburger 440, Keilitz/Kohl 53, Schulten 3048.
Sehr schön
973 Johann Friedrich und Moritz, Taler 1546, Annaberg. Brustbild mit Schwert / Brustbild. Keilitz 187, Schnee 108, Davenport 9730, Schulten 3122.
Henkelspur, geglättet, schön - sehr schön

Sachsen-Albertinische Linie

974 August, 1/2 Taler 1555, Annaberg. Münzzeichen Holzschuh des Leupold Holzschucher. Keilitz/Kahnt 73, Slg. Merseburger -, Kohl 25. Seltener Jahrgang.
Schöne Patina. Kleiner Stempelfehler, sehr schön - vorzüglich
975 August, Taler 1578 HB, Dresden. Schnee 725, Davenport 9798.
Leichte Prägeschwäche, vorzüglich
976 Christian II. und seine Brüder unter Vormundschaft, Taler 1594. Brustbilder der drei Brüder / Wappen. Keilitz/Kahnt 186, Schnee 754, Davenport 9820.
Fast sehr schön
977 Christian II. und seine Brüder unter Vormundschaft, 1/2 Taler 1596. Zweifeldiges Wappen. Keilitz/Kahnt 197, Slg. Merseburger 777, Kohl 94.
Henkelspur, fast sehr schön
978 Christian II., Johann Georg I. und August, Taler 1606, Dresden. Keilitz/Kahnt 222, Davenport 7561.
Sehr schön
979 Christian II., Johann Georg I. und August, Taler 1607, Dresden. Keilitz/Kahnt 222, Schnee 758, Davenport 7561.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
980 Christian II., Johann Georg I. und August, Doppeltaler 1604 HB, Dresden. Keilitz/Kahnt 223, Slg. Merseburger 789, Schnee 757, Davenport 7560.
Henkelspur, Rand bearbeitet, kleine Kratzer, sehr schön
981 Christian II., Johann Georg I. und August, 1/2 Taler 1606 HB. Keilitz/Kahnt 247, Slg. Merseburger 808, Kohl 102.
Henkelspur, Schrötlingsfehler, sehr schön
982 Johann Georg I., Dukat 1640 CK, Dresden. Clauss/Kahnt 118, Slg. Merseburger -, Friedberg 2684. In US Plastic-Holder NGC MS62.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
983 Johann Georg I., Taler 1624. Mzz. Schwan. Clauss/Kahnt 156, Slg. Merseburger 1032, Schnee 818, Davenport 7601.
Sehr schön +
984 Johann Georg I., Taler 1627, Dresden. Clauss/Kahnt 158, Slg. Merseburger 1042, Schnee 845, Davenport 7601.
Etwas Korrosion im Randbereich, vorzüglich
985 Johann Georg I., 1/4 Taler 1628, Dresden. Clauss/Kahnt 194.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
986 Johann Georg I., Groschen 1643 CR. Clauss/Kahnt 215, Slg. Merseburger 1123.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich
987 Johann Georg I., Sophiendukat 1616. Original mit Umschrift `Kindern´. Clauss/Kahnt 229, Slg. Merseburger -, Friedberg zu 2642.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön +
988 Johann Georg I., Dukat 1630. Auf das Konfessionsjubiläum. Clauss/Kahnt 315, Slg. Merseburger 1059, Friedberg 2702. , Slg. Whiting 113.
GOLD. Gewellt, kleine Randfehler, sehr schön
989 Johann Georg I., Dukat 1630. Auf das Konfessionsjubiläum. Clauss/Kahnt 315, Slg. Merseburger 1059, Friedberg 2702, Slg. Whiting 113.
GOLD. Reparierte Henkelspur, etwas gedrückt, sehr schön
990 Johann Georg I., Taler 1630. Auf das Konfessionsjubiläum. Clauss/Kahnt 323, Slg. Merseburger 1061, Davenport 7605.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
991 Johann Georg I., Rechenpfennig 1630. Slg. Merseburger 1134,Neumann 9325.
Etwas korrodiert, kleine Druckstelle, fast sehr schön
992 Johann Georg II., Erbländischer Taler 1659 CR, Dresden. Clauss/Kahnt 388, Slg. Merseburger -, Schnee 909, Davenport 7617. In US Plastic-Holder NGC AU55.
Schöne Patina. Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
993 Johann Georg II., Erbländischer Taler 1660 CR. Clauss/Kahnt 388, Slg. Merseburger 1164, Schnee 909, Davenport 7617.
Henkelspur, Graffiti, fast sehr schön
994 Johann Georg II., Wechseltaler 1671 CR, Dresden. Ohne Bezeichnung WECHSEL THALER. Geharnischtes Brustbild mit Feldbinde nach rechts / Ovales kursächsisches Wappen mit kurzen Handhaben an den Seiten. Clauss/Kahnt 397, Schnee 940, Davenport 7524.
Schöne Patina. Winziger Schrötlingsriss, sehr schön
995 Johann Georg III., Taler 1682 CF, Dresden. Münzmeister Christoph Fischer. Geharnischtes Hüftbild mit geschultertem Schwert vor Turnierhelm nach rechts / Achtfach behelmtes Wappen. Clauss/Kahnt 582, Slg. Merseburger -, Schnee 964, Davenport 7640.
Vorzüglich
996 Johann Georg III., Taler 1690 IK, Dresden. Clauss/Kahnt 585, Slg. Merseburger 1263, Schnee 970, Davenport 7642.
Sehr schön +
997 Johann Georg III., Taler 1691 IK, Dresden. Clauss/Kahnt 585, Davenport 7642.
Henkelspur und Kratzer, sehr schön
998 Johann Georg III., 2/3 Taler 1686 CF, Dresden. Slg. Merseburger 1237, Kohl 280, Davenport 808.
Gereinigt, winziger Randfehler, vorzüglich
999 Johann Georg III., Silbermedaille o.J. (ca. 1690), von Omeis. Auf seine militärischen Erfolge gegen Frankreich. Brustbild / Kurhut, Zepter und Schwert auf Altar. Slg. Merseburger 1262. 40 mm, 40,37 g.
Kratzer auf der Vorderseite, fast vorzüglich
1000 Johann Georg IV., Talerklippe 1693. Auf das Schießen bei der Verleihung des Hosenbandordens. Slg. Merseburger 1311, Schnee 977, Davenport 7649.
Schöne Patina. Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
1001 Friedrich August I., Doppeldukat 1696, Dresden. Kurfürst steht nach rechts neben Tisch mit Insignien / Die verbundenen Wappen des Erzmarschallamtes und Sachsens mit Lorbeer- und Palmzweig verziert, oben Kurhut. Slg. Merseburger 1372, Friedberg 2774. , Tentzel Tf. 74/2, Slg. Baumgarten 607.
GOLD. Riffelrand. Kleiner Kratzer, Randfehler, fast vorzüglich
1002 Friedrich August I., Talerklippe 1697, Dresden. Auf das Herkules-Schießen zum Karneval. Herkules mit Keule wird von Hand aus Wolken bekränzt / Gekröntes Monogramm zwischen Palm- und Lorbeerzweig. Slg. Merseburger 1382, Schnee 989, Davenport 7654, Kahnt 240.
Henkelspur, Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +
1003 Friedrich August II., Rechenpfennig o.J., von Johann Albrecht Dorn. 22 mm.
Winziges Zainende, vorzüglich - Stempelglanz
1004 Friedrich August II., Ausbeutemedaille 1733, von Höckner. Auf die Freiberger Huldigung. Brustbild nach rechts über Schrift / Grubenansicht. Slg. Merseburger 1672, Müseler 56.1.3/1 a. 42 mm, 29,14 g.
Sehr schön - vorzüglich
1005 Friedrich August III., Taler 1784 IEC, Dresden. Buck 159 d, Schnee 1077, Davenport 2695.
Vorzüglich - Stempelglanz
1006 Friedrich August III., 1/3 Taler 1790 IEC. Vikariat. Buck 172, Slg. Merseburger 1965.
Schöne Patina. Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz
1007 Friedrich August III., 2/3 Taler 1792 IEC. Vikariat. Buck 184, Slg. Merseburger 1973.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1008 Friedrich August III., Taler 1801 IEC. Buck 211 c, Slg. Merseburger -, Davenport 850, Kahnt 411, Thun 289.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
1009 Friedrich August III., Ausbeutetaler 1800 IEC. Buck 212 c, Schnee 1094, Davenport 2703.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich +
1010 Friedrich August III., Silbermedaille 1793, von Hoeckner. Zum Besten der Armenschulen. Die Brustbilder des Königs und seiner Gemahlin nach rechts / Das Brustbild der Tochter nach links. Slg. Merseburger 1999, Slg. Engelhardt 1689, Schuler 136. 29,5 mm, 14,11 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich
1011 Friedrich August I., 1/48 Taler 1811 H. Jaeger 6, AKS 46.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1012 Friedrich August I., Taler 1808 SGH. Jaeger 12, AKS 12.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich - Stempelglanz
1013 Friedrich August I., Taler 1811 SGH. Jaeger 12, Thun 292, AKS 12, Kahnt 416, Davenport 854, K.M. 1059.1.
Schöne Patina. Justiert, fast vorzüglich
1014 Friedrich August I., Taler 1813 IGS. Mit Stempelfehler `ENIE´. Jaeger 22, Thun 293, AKS 12, Slg. Merseburger 2045 (RR 36 Goldmark), Kahnt 417, Davenport 854, K.M. 1059.1.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
1015 Friedrich August I., Taler 1821 IGS. Jaeger 30, AKS 22.
Minimal justiert, vorzüglich +
1016 Friedrich August I., Taler 1825. Jaeger 41, Thun 303, AKS 30, Kahnt 427, Davenport 861, K.M. 1096.
Vorzüglich
1017 Friedrich August I., Silbermedaille 1818, von Hoeckner. Auf das 50jährige Regierungsjubiläum des Königs, gewidmet von der Kaufmannschaft. Büste mit Nackenschleife nach rechts / Strahlende Sonne über Merkurstab zwischen Füllhörnern, darunter Eichen- und Palmzweig. Slg. Merseburger 2570. 49 mm, 40,43 g.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1018 Friedrich August I., Silbermedaille 1818 von Hoeckner. Auf sein 50jähriges Regierungsjubiläum. Brustbild in Uniform nach links / Vor Podest mit Waage gekröntes Wappen auf Wappenmantel, links und rechts halten zwei Genien Palmzweige. Slg. Merseburger 2070, Slg. Engelhardt -. 40 mm, 27,17 g.
Leichte Kratzer, fast vorzüglich
1019 Friedrich August I., Silbermedaille 1818, von Krüger. Auf sein 50jähriges Regierungsjubiläum. Brustbild nach rechts / Genius mit Kranz neben Obelisk. Slg. Merseburger 2071. 39,5 mm, 18,80 g.
Entfernte Trageöse, fast vorzüglich
1020 Friedrich August I., Silbermedaille 1818 von Hoeckner. Auf sein 50jähriges Regierungsjubiläum. Brustbild in Uniform nach links / Trauernde Saxonia neben Wappen und Füllhorn. Slg. Merseburger -, Slg. Engelhardt 1806. 29,6 mm, 10,21 g.
Leichte Kratzer, fast vorzüglich
1021 Anton, 3 Pfennig 1834 G. Jaeger 48, AKS 79.
Leichte Stempelfehler, fast Stempelglanz
1022 Anton, Taler 1827 S. Jaeger 54, Thun 307, AKS 64.
Schöne Patina. Minimale Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1023 Anton, Taler 1828 S. Jaeger 54, AKS 64.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / vorzüglich +
1024 Anton, Bronzemedaille 1831, von König. Auf die Verfassung. Die Köpfe Antons und Friedrich August des I. nach links / Schrift. Slg. Merseburger 2179. 26,5 mm.
Vorzüglich +
1025 Friedrich August II., Taler 1841 G. Jaeger 76, Thun 325, AKS 99, Kahnt 448.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1026 Friedrich August II., Doppeltaler 1841 G. Jaeger 78, Thun 322, AKS 94.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, vorzüglich
1027 Friedrich August II., 1/3 Taler 1854 F. Dazu 1/6 Taler 1846, 1/3 und 1/6 Taler 1854 Auf den Tod. Jaeger 86, AKS 103. 4 Stück
Sehr schön
1028 Friedrich August II., Sterbetaler 1854. Jaeger 94, Thun 329, AKS 117, Kahnt 452, Davenport 881, K.M. 1080.1.
Sehr schön +
1029 Friedrich August II., Silbermedaille 1843, von König. Auf die Enthüllung des Denkmals für Friedrich August I. im Dresdner Zwinger. Ansicht des Denkmals vor Säulenhalle / Kniende Saxonia neben Wappen, hinter ihr stehen Frau mit Kranz und Mann mit Zweig. Slg. Merseburger 2450. 47,0 mm, 47,09 g.
Schöne Patina. Leichte Haarlinien, vorzüglich - Stempelglanz
1030 Johann, Taler 1854 F. Jaeger 97, Thun 332, AKS 128, Kahnt 458.
Sehr schön - vorzüglich
1031 Johann, Taler 1855 F. Münzbesuch. Jaeger 99, Thun 334, AKS 156, Kahnt 460.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1032 Johann, Ausbeutetaler 1856 F. Jaeger 103, Thun 336, AKS 131, Kahnt 462.
Schöne Patina. Kleiner Fleck, sehr schön - vorzüglich
1033 Johann, Doppeltaler 1855 F. Jaeger 104, Thun 337, AKS 125.
Schöne Patina. Minimaler Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1034 Johann, Taler 1858 F. Flacher Wappenschild. Jaeger 107, Thun 339, AKS 132, Kahnt 463.
Vorzüglich
1035 Johann, Doppeltaler 1858 F. Jaeger 109, Thun 338, AKS 126.
Feine Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1036 Johann, Doppeltaler 1859 F. Jaeger 109, Thun 338, AKS 126.
Minimale Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1037 Johann, Doppeltaler 1858 F. Mit Schreibfehler VEREINSTHAELR. Jaeger 110, AKS 126.
Feine Patina. Minimale Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1038 Johann, Taler 1859 F. Mit gewölbten Wappenschild. Jaeger 111, Thun 339 Anm., AKS 132, Kahnt 463 var.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1039 Johann, 1/6 Taler 1863 B. Jaeger 113, AKS 142.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1040 Johann, Taler 1860 B. Jaeger 117, Thun 344, AKS 136, Kahnt 467.
Sehr schön
1041 Johann, Doppeltaler 1861 B. Jaeger 120, Thun 347, AKS 127.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1042 Johann, Ausbeutetaler 1865 B. Jaeger 127, Thun 349, AKS 135, Kahnt 471.
Flecken, fast vorzüglich
1043 Johann, 2 Neugroschen 1869. Jaeger 130, AKS 145.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1044 Johann, Siegestaler 1871 B. Jaeger 132, Thun 351, AKS 159.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1045 Johann, Doppeltaler 1872. Auf die Goldene Hochzeit. Jaeger 133, Thun 352, AKS 160.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1046 Johann, Doppeltaler 1872. Auf die Goldene Hochzeit. Jaeger 133, Thun 352, AKS 160.
Schöne Patina. Minimale Kratzer, fast Stempelglanz
1047 Johann, Doppeltaler 1872 B. Goldene Hochzeit. Jaeger 133, Thun 352, AKS 160.
Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Ernestinische Linie

1048 Die Söhne Johann Friedrichs, Taler o.J. Saalfeld. Schnee 148, Davenport 9745.
Vorzüglich

Sachsen-Coburg-Eisenach (Alt-Gotha)

1049 Johann Casimir und Johann Ernst, Spruchtaler 1610. Coburg. Beider Brustbilder / Wappen. Grasser 107, Schnee 185, Davenport 7426, Kozinowski/Otto/Ruß 113.
Schöne Patina. Sehr schön

Sachsen-Neu-Gotha

1050 Ernst der Fromme, Groschen 1675, Gotha. Auf seinen Tod. Steguweit 128, Slg. Merseburger 3053.
Sehr schön +

Sachsen-Coburg-Gotha

1051 Ernst I., Taler 1841 G. Jaeger 272, Thun 363, AKS 73, Kahnt 491, Kozinowski/Otto/Ruß 1170.
Schöne Patina. Sehr schön +
1052 Ernst I., Taler 1841 G. Jaeger 272, AKS 73.
Sehr schön
1053 Ernst II., Taler 1846 F. Jaeger 282, Thun 364, AKS 100, Kahnt 493.
Randfehler, sehr schön +
1054 Ernst II., Taler 1848 F. Jaeger 285, Thun 366, AKS 101, Kahnt 494, Kozinowski/Otto/Ruß 1185.
Sehr schön - vorzüglich
1055 Ernst II., Taler 1848 F. Jaeger 285, AKS 101.
Winziger Randfehler, sehr schön
1056 Ernst II., Taler 1862 B. Jaeger 296, Thun 369, AKS 103, Kahnt 496.
Sehr schön - vorzüglich
1057 Ernst II., Taler 1864 B. Jaeger 296, Thun 369, AKS 103, Kahnt 496.
Schöne Patina. Sehr schön
1058 Ernst II., Taler 1869 B Regierungsjubiläum. Jaeger 298, Thun 370, AKS 117, Kahnt 497, Kozinowski/Otto/Ruß 1214.
Vorzüglich
1059 Ernst II., Taler 1869 B. Regierungsjubiläum. Jaeger 298, Thun 370, AKS 117, Kahnt 497.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich

Sachsen-Meiningen

1060 Bernhard Erich Freund, Doppeltaler 1854. Jaeger 446, Thun 377, AKS 182, Kahnt 509.
Kleiner Randfehler, sehr schön +
1061 Bernhard Erich Freund, Taler 1863. Jaeger 450, Thun 379, AKS 184, Kahnt 505.
Winziger Randfehler, sehr schön
1062 Bernhard Erich Freund, Kupfermarke 1816 der Porzellanfabrik Rauenstein. Slg. Merseburger 3500.
Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich

Sachsen-Alt-Weimar

1063 Johann, Cu Rechenpfennig 1605. Verziertes neunfeldiges Wappen / Sechs Zeilen Schrift. Slg. Merseburger 3788, Neumann 8569. Überdurchschnittlich erhalten.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1064 Johann Ernst und seine fünf Brüder, Dreier 1622, 1623 WA. Koppe 234, 235. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1065 Johann Ernst und seine fünf Brüder, Pallastaler 1622. Reinhardsbrunn. Slg. Merseburger 3840, Davenport 7531, Schnee 351.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Sachsen-Neu-Weimar

1066 Christiane Elisabeth von Schleswig-Holstein, Groschen 1679. Auf ihren Tod. Geflügeltes Herz zwischen Sonne und Erdkugel / Neun Zeilen Schrift. Koppe 424, Slg. Merseburger 3934, Lange 564.
Sehr schön +
1067 Wilhelm Ernst, Pfennig 1685. Koppe 448, Slg. Merseburger 3954.
Vorzüglich

Sachsen-Weimar-Eisenach

1068 Ernst August Constantin, 6 Pfennig 1756. Koppe 548, Slg. Merseburger 3978.
Prägeschwäche, Stempelglanz
1069 Carl August, 1/24 Taler 1824. Jaeger 525, AKS 6.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1070 Carl Friedrich, Taler 1841. Jaeger 531, Thun 384, AKS 21, Kahnt 514, KM 87.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1071 Carl Alexander, 2 Pfennig 1865 A. Jaeger 534, AKS 36.
Fast Stempelglanz
1072 Carl Alexander, Taler 1858 A. Jaeger 535, Thun 386, AKS 33.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz

Sachsen-Altenburg

1073 Johann Philipp und seine drei Brüder, Taler 1613, Saalfeld. Slg. Merseburger 4162, Schnee 270, Davenport 7365, Kernbach 3.2.
Sehr schön - vorzüglich
1074 Johann Philipp und seine drei Brüder, Taler 1613, Saalfeld. Slg. Merseburger 4162, Schnee 270, Davenport 7365, Kernbach 3.2.
Sehr schön
1075 Johann Philipp und seine drei Brüder, 1/2 Taler 1623, Saalfeld. Brustbild Johann Philipps / Brustbilder seiner Brüder. Slg. Merseburger 4170, Kernbach 4.16.
Sehr schön
1076 Johann Philipp und seine drei Brüder, Taler 1623 WA, Saalfeld. Slg. Merseburger 4169, Davenport 7371.
Randfehler, fast sehr schön
1077 Johann Philipp und seine zwei Brüder, Taler 1627, Saalfeld. Die beiden Brustbilder mit sichtbaren Händen. Slg. Merseburger 4222, Schnee 288, Davenport 7376, Kernbach 11,2.
Schöne Patina. Winziger Schrötlingsfehler, winziges Sammlerzeichen, sehr schön +
1078 Joseph, Taler 1841 G. Jaeger 107, Thun 354, AKS 49, Kahnt 480.
Winziger Randfehler, sehr schön

Sachsen-Rochlitz, Stadt

1079 Tragbare Aluminiummedaille 1903. Auf das Heimatfest. Kirchenansicht / Stadtwappen. 33,5 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich

Salm-Kirburg

1080 Otto, Groschen o.J. Joseph 32 ff.
Leichte Prägeschwäche, fast vorzüglich

Schlesien-Breslau, Bistum

1081 Friedrich von Hessen-Darmstadt, Kreuzer 1680 LPH, Neisse. Fr.u.S. 2715.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Schlesien-Breslau, Stadt

1082 Weiße Porzellanplakette o.J. Widmung des Oberbürgermeisters. Porzellanmanufaktur Königszell. 86 x 68,6 mm.
Originaletui. Vorzüglich

Schlesien-Görlitz, Stadt

1083 Silberner Schekel. Altes Stück. 6,46 g.
Sehr schön

Schlesien-Schweidnitz, Stadt

1084 Kipper 3 Kreuzer 1622 SK. Fr.u.S. 366 vgl.
Vorzüglich
1085 Silbermedaille 1795, von König. Auf den Tod des Pastors J. F. Thiede. Brustbild nach links / Stehende Religio. Fr.u.S. 4043. 43,5 mm, 29,25 g.
Schöne Patina dunkle Patina. Vorzüglich

Schleswig-Holstein, königliche Linie

1086 Friedrich III., 1/16 Taler 1667, Glückstadt. Lange 71, Hede 152.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Schongau

1087 Ludwig II. von Bayern, Brakteat. 0,64 g. Gekrönter hält in jeder Hand einen Turm, darüber je ein Ringel. Gebhart 33, Steinhilber 146, Slg. Bonhoff 1946, Berger 2682.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Schwarzburg-Rudolstadt

1088 Karl Günther, Guthaltiger Groschen 1622, Rudolstadt. 'NACH DEM ALTN SCHROT V KORN'. Fischer 495 b.
Von größter Seltenheit. Sehr schön
1089 Friedrich Günther, Taler 1858. Jaeger 53, AKS 12.
Sehr schön
1090 Albert, Taler 1867. Jaeger 57, Thun 698, AKS 32, Kahnt 540.
Randfehler, sehr schön +
1091 Albert, Taler 1867. Jaeger 57, AKS 32.
Winziger Randfehler, sehr schön

Schwarzburg-Sondershausen

1092 Günther XLII., Groschen 1643. Auf seinen Tod. Fischer 253.
Sehr schön
1093 Günther Friedrich Karl I., Zinn Prämienmedaille o.J. Verschlungenes Monogramm GFC / Schrift. Fischer 415. 56,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1094 Günther Friedrich Karl II., Taler 1859 A. Jaeger 75, Thun 400, AKS 38, Kahnt 541.
Sehr schön +
1095 Günther Friedrich Karl II., Taler 1859 A. Jaeger 75, AKS 38.
Sehr schön
1096 Günther Friedrich Karl II., Taler 1865 A. Jaeger 75, Thun 400, AKS 38, Kahnt 541.
Sehr schön +

Soest, Stadt

1097 Cu Pfennig 1559. Krusy 5, Weingärtner -, WAG Auktion 23, 3102.
Von größter Seltenheit. Fast schön
1098 Kupfermünzen. 17 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1099 Kupfermünzen. 15 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1100 Kupfermünzen. 16 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön

Speyer, kaiserliche und königliche Münzstätte

1101 Heinrich III., Pfennig. 0,63 g. Zwei Brustbilder von vorn, dazwischen Kreuzstab, über den Brustbildern je eine Mauerkrone / Marienbrustbild, darunter Medaillon mit dem Kopf des Christuskindes. Ehrend 2/28, Kluge, Salier 143.
Gewellt, schön - sehr schön

Speyer, Bistum

1102 Ulrich II. von Rechberg, Dünnpfennig. 0,49 g. Bischof mit Krummstab, rechts oben im Feld ein Turm. Ehrend - vergl. 3/12-16.
Einseitig geprägt. Prägeschwäche, sehr schön

Stolberg-Rochefort

1103 Ludwig II., 3 Kreuzer 1554, Augsburg.
Sehr schön - vorzüglich
1104 Ludwig II., 3 Kreuzer 1555, Augsburg.
Sehr schön - vorzüglich

Trier, Erzbistum

1105 Johann Philipp von Walderdorff, 1/6 Taler 1757. Freistehendes Monogramm. v. Schrötter 1158.
Sehr schön +

Überlingen, königliche Münzstätte

1106 Friedrich I., Brakteat. 0,50 g. Links schreitender Löwe mit zurückgewandtem gekröntem Kopf, darüber und darunter ein siebenstrahliger Stern. Cahn 133, Slg. Wüthrich 290, Slg. Bonhoff 1853, Berger 2580, Klein/Ulmer 224.
Schöne Patina. Vorzüglich

Ulm, Stadt

1107 Regimentstaler 1622, Augsburg. Stempelschneider D. Sailer. Stadtansicht von Norden mit Befestigungsanlagen, unten die Wappen des Hans von Schad und des Sigmund Schleicher, klein die Stempelschneidersignatur D-S und die Jahreszahl / Aus Blattkelch wachsender Engel hält an einem Band die Wappen von acht Mitgliedern des Geheimen Rates. Nau 192, Forster 482, 41 mm, 22,42 g.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich

Waldeck

1108 Friedrich, 1/4 Taler 1810 FW. Feiner Stempelschnitt. Mit STUCK. Jaeger 7 a, AKS 3.
Kleiner Schrötlingsriss, vorzüglich
1109 Georg Victor, Taler 1859 A. Jaeger 45, Thun 410, AKS 45, Kahnt 551.
Sehr schön - vorzüglich
1110 Georg Victor, Taler 1867 A. Jaeger 45, Thun 410, AKS 45, Kahnt 551.
Vorzüglich
1111 Georg Victor, Taler 1867 A. Jaeger 45, Thun 410, AKS 45, Kahnt 551.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Westfalen

1112 Neuzeit, Coesfeld. Cu Pfennig 1694. Arnsberg. 3 Pfennig o.J. Paderborn. 4 Pfennig 1651. Schaumburg-Lippe. 4 Pfennig o.J. Rinteln. 4 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1113 Neuzeit, Westfalen. Arnsberg, Wiedenbrück, Dortmund, Paderborn, Coesfeld, Münster. 8 Stück.
Meist sehr schön
1114 Neuzeit, Silbermünzen. 10 Stück.
Sehr schön
1115 Neuzeit, Silbermünzen. 10 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1116 Neuzeit, Kupfermünzen. 14 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1117 Neuzeit, Kupfermünzen. 22 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1118 Neuzeit, Kupfermünzen. 22 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1119 Neuzeit, Westfalen. Kupfermünzen. 11 Stück.
Sehr schön

Westfalen, Königreich

1120 Hieronymus Napoleon, Taler 1810 C. Jaeger 7, Thun 412, AKS 8, Kahnt 560.
Minimal justiert, sehr schön - vorzüglich
1121 Hieronymus Napoleon, Ausbeutetaler 1811 C. Jaeger 19, Thun 414, AKS 24, Kahnt 562.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1122 Hieronymus Napoleon, 1/6 Taler 1812 B. Jaeger 21, AKS 15.
Vorzüglich
1123 Hieronymus Napoleon, 24 Mariengroschen 1810 B. Jaeger 22, AKS 12.
Fast vorzüglich / vorzüglich
1124 Hieronymus Napoleon, 24 Mariengroschen 1810 B. Jaeger 22, AKS 12, Kahnt 554.
Sehr schön
1125 Hieronymus Napoleon, 5 Franken 1809 J. Jaeger 38, AKS 33, Davenport 931.
Übliche Prägeschwäche, fast sehr schön
1126 Hieronymus Napoleon, 20 Franken 1808 C. Münzzeichen Adlerkopf. Jaeger 41, AKS 28, Divo/Schramm 218, Friedberg 3517.
GOLD. Vorzüglich

Wildeshausen, erzbischöflich bremische Münzstätte

1127 Nachahmungen anderer westfälischer Prägungen um, Sterling, Wildeshausen? 1,25 g. Nachahmung der münsterischen Sterlinge Ludolfs von Holte. Bischof mit Krummstab und Buch, am Anfang der Umschrift fünfblättrige? Rose / Sterlingskreuz. Kalvelage / Trippler vergl. 5, Ilisch (Münster) vergl. 9.9.
Prägeschwäche, sehr schön

Worms, Stadt

1128 Goldgulden 1619. Joseph 317 b/h, Friedberg 3184.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +

Württemberg

1129 Wilhelm I., Taler 1864. Jaeger 83, Thun 439, AKS 77.
Prachtexemplar. Feine Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz

Württemberg-Stuttgart, Stadt

1130 Silbermedaille 1900. Auf die 1. Süddeutsche Fachausstellung für Blechindustrie und Installationswesen in Stuttgart. 30 mm, 10,03 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Würzburg, Bistum

1131 Bruno, Pfennig. 1,04 g. Bruno-Monogramm / Kirche. Ehwald 1700, Dannenberg 864.
Gewellt, schön - sehr schön
1132 Schwedisches Interregnum, Taler 1632. Helmschrott 242 ff, Davenport 4559, S.B. 9 c.
Schöne Patina. Sehr schön
1133 Franz von Hatzfeld, Schilling 1635. Helmschrott 275-277.
Vorzüglich
1134 Franz von Hatzfeld, Schilling 1635. Helmschrott 275-277.
Prägeschwäche, vorzüglich
1135 Franz von Hatzfeld, Schilling 1635. Helmschrott 275-277.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
1136 Johann Philipp von Schönborn, Silberkleinmünzen. 22 Stück. Einige gelocht.
Schön - sehr schön, sehr schön
1137 Johann Philipp von Schönborn, Kupfer- und Silberkleinmünzen. 16 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1138 Sedisvakanz, Silbermedaille 1779, von Götzinger. Madonna mit Kind auf Wolke zwischen drei Heiligen in Wappenkranz / Drei Wappenschilde unter Krone in Wappenkranz. Helmschrott 849, Zepernick 261. 45,4 mm, 29,23 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1139 Franz Ludwig von Erthal, Taler 1785 MP. Brustbild / Die Heiligen St. Kilian, Kolonat und Totnan auf Postamenten. Helmschrott 885, Davenport 2905.
Leichte Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +

LOTS

Deutsche Münzen bis 1871

1140 Mittelalter, Deutscher Orden. Schillinge (5), Vierchen, Kronenpfennige (3). 9 Stück.
Sehr schön, fast sehr schön
1141 Mittelalter, Händleinheller. 14. Jahrhundert. 42 Stück.
Sehr schön
1142 Mittelalter, Mittelalterliche Silbermünzen. 13 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1143 Mittelalter, Otto-Adelheid-Pfennige (3). Dazu ein früher preußischer Wendenpfennig. 4 Stück.
Sehr schön
1144 Mittelalter, Zum Teil mittelalterliche Silbermünzen. 14 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1145 Mittelalter, Kleinmünzen. 9 Stück.
Schön - sehr schön
1146 Allgemein, Meißner Groschen. 6 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1147 Allgemein, Meißner Groschen. 6 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1148 Allgemein, Hessen. Groschen. 5 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1149 Allgemein, Pommern. Groschen 1609, 1611, 1616, 1618 und 1621. 5 Stück.
Meist sehr schön
1150 Allgemein, Schlesien. 3 Kreuzer 1617, 1670, Breslau Groschen 1616, 3 Kreuzer 1637 Wien, 3 Kreuzer 1701 Oppeln , 3 Kreuzer 1695 Prag und Luzern 3 Kreuzer 1598. 7 Stück.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön und besser
1151 Allgemein, Altdeutsche Silber Kleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1152 Allgemein, Altdeutsche Silber Kleinmünzen. 14 Stück.
Schön, sehr schön
1153 Allgemein, Sachsen. Pfennige und Dreier. 10 Stück.
Meist sehr schön
1154 Allgemein, Kleinmünzen in geringer Erhaltung. 41 Stück.
Teilweise beschädigt, gelocht, Henkelspuren, gering erhalten - schön
1155 Allgemein, Bayern 3 Kreuzer 1716. Dazu 28 sehr schwache Kleinmünzen. 29 Stück.
Belegstück bis schön
1156 Allgemein, Sachsen-Weimar, Weimar-Eisenach. Silber- und Billonkleinmünzen. 6 Stück.
Schön - vorzüglich
1157 Allgemein, Silber Kleinmünzen. 12 Stück.
Meist schön - sehr schön
1158 Allgemein, Mainz. 3 Pfennig 1759. Sachsen-Weimar-Eisenach. 3 Pfennig 1824. 2 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1159 Allgemein, Bayern. Lauer'scher (?) Madonnentaler 1760, Madonnentaler 1768. 2 Stück.
Henkelspuren, sehr schön, schön - sehr schön
1160 Allgemein, Paderborn. 2/3 Taler 1764. Wolfenbüttel. 16 Gute Groschen 1798. Schlesien. Silberner Patenpfennig 1655. Calenberg. Silbermedaille mit Fortuna auf Weltkugel. 4 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1161 Allgemein, Preußische Silber- und Billonkleinmünzen. 8 Stück.
Schön, sehr schön
1162 Allgemein, Sachsen-Weimar-Eisenach. Kupfermünzen vom Heller bis zum 4 Pfennigstück. 5 Stück.
Sehr schön +
1163 Allgemein, Preußen. Taler 1818 A. Anhalt. Ausbeutetaler 1846. 2 Stück.
Sehr schön und winziger Randfehler, sehr schön
1164 Allgemein, Preußische Taler. 179?, 1814, 1818, 1820. 4 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1165 Allgemein, Preußische Silber und Billon Kleinmünzen. 10 Stück.
Meist schön
1166 Allgemein, Preußische Kupfer- und Billonkleinmünzen des 19. Jahrhunderts. 14 Stück.
Schön, sehr schön
1167 Allgemein, Schaumburg-Lippe. Taler 1860. Homburg. Taler 1863. Schwarzburg. Taler 1858, 1866. Württemberg. Siegestaler. 5 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
1168 Allgemein, Preußen. Taler 1861 (2). Hannover Taler 1861. 2/3 Taler 1839. 4 Stück.
Winzige Randfehler, sehr schön
1169 Allgemein, Sachsen-Weimar-Eisenach. 2 Pfennig 1865 (vz-stgl). Sachsen-Meiningen 1 Kreuzer 1829 (ss-vz). 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1170 Allgemein, Preußen. Siegestaler 1871. 7 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1171 Allgemein, Silberkleinmünzen des 17. Jahrhunderts. RDR, Bayern, Regensburg, Augsburg u.a. 88 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1172 Allgemein, Silberkleinmünzen des 17. Jahrhunderts. 10 Stück.
Sehr schön
1173 Allgemein, Kippermünzen. Barby, Bentheim, Braunschweig. 5 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1174 Allgemein, Silberkleinmünzen. 12 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1175 Allgemein, Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
1176 Allgemein, Kupfermünzen. 16 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1177 Allgemein, Hildesheim. Kleinmünzen. 18 Stück.
Sehr schön
1178 Allgemein, Groschen. Corvey, Barby, Northeim, Hildesheim, Quedlinburg, Lippe, Halberstadt, Hildesheim und Paderborn. 10 Stück.
Sehr schön und besser
1179 Allgemein, Groschen. Anhalt, Solms, Lippe, Ravensberg, Schleswig, Halberstadt, Magdeburg und Schauenburg. 11 Stück.
Sehr schön und besser
1180 Allgemein, Kleinmünzen. 100 Stück.
Gering erhalten
1181 Allgemein, Kleinmünzen. 100 Stück.
Gering erhalten
1182 Allgemein, Kleinmünzen. 100 Stück.
Gering erhalten
1183 Allgemein, Silberkleinmünzen. 17 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1184 Allgemein, Silbermünzen. U.a. Münster. 3 Pfennig 1644. Ravensberg. 2 Mariengroschen 1646. Hildesheim. Groschen von Peine. Lippe. 4 Mariengroschen 1672. Braunschweig-Calenberg. 2 Pfennig 1683. Kleine Silbermedaille 1648 von Basel. Auf den Westfälischen Frieden. 10 Stück.
175
1185 Allgemein, Rietberg. Kippermünzen. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1186 Allgemein, Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1187 Allgemein, Kippermünzen. Lippe, Paderborn, Stolberg. 5 Stück.
Sehr schön
1188 Allgemein, Kupfer- und Silberkleinmünzen. 11 Stück.
Schön, sehr schön
1189 Allgemein, Kleinmünzen. 18 Stück.
Schön
1190 Allgemein, Silberkleinmünzen. Preußen, Solms, Neuburg, Wolfenbüttel und Pfalz. 6 Stück.
Sehr schön und besser
1191 Allgemein, Silberkleinmünzen. U.a. Minden Groschen 1576. 8 Stück.
Sehr schön und besser
1192 Allgemein, Silberkleinmünzen. 11 Stück.
Fast vorzüglich - fast Stempelglanz
1193 Allgemein, Silberkleinmünzen. 17 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1194 Allgemein, Schlecht erhaltene Kupfer- und Silberkleinmünzen. 44 Stück.
Gering erhalten bis schön
1195 Allgemein, Silbermünzen. 16 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1196 Allgemein, Silberkleinmünzen. Bayern, Preußen, Hessen, Sachsen usw. 11 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich / fast Stempelglanz
1197 Allgemein, Silberkleinmünzen. Hamburg, Preußen, Oldenburg, Sachsen, Württemberg usw. 25 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1198 Allgemein, Kupfermünzen. Anhalt, Baden, Bayern, Bremen, Mecklenburg, Preußen usw. 30 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1199 Allgemein, Rechenpfennige. 46 Stück.
Schön
1200 Allgemein, Kupfermünzen. Sachsen, Sachsen-Coburg-Gotha, Sachsen-Meiningen und Sachsen-Weimar-Eisenach. 17 Stück.
Meist sehr schön
1201 Allgemein, Kupferkleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön
1202 Allgemein, Braunschweig. Kippermünzen. 2 Stück.
Sehr schön
1203 Allgemein, Kupfermünzen. 16 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1204 Allgemein, Kupfermünzen. 37 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1205 Allgemein, Oldenburg. Kleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1206 Allgemein, Sachsen. Kleinmünzen. 23 Stück.
Fast sehr schön
1207 Allgemein, Kleinmünzen. 15 Stück.
Schön - sehr schön
1208 Allgemein, Franken. Kleinmünzen. 6 Stück.
Schön
1209 Allgemein, Köln. Kleinmünzen. 12 Stück.
Schön
1210 Allgemein, Silberne Gelegenheitsmedaille von Loos. Würzburg. Körtling. Oldenburg. Zeitgenössische Fälschung eines Guldens. Bremen. 6 Grote 1672. Eisenmedaille von Loos. 5 Stück.
Schön, sehr schön

Haus Habsburg

Haus Habsburg

1211 Ferdinand I., Schwerer Reichsguldiner zu 72 Kreuzern 1557, Hall. Davenport 8027, Moser/Tursky 122.
Gereinigtes Fundexemplar. Schön - sehr schön
1212 Maximilian II., Guldentaler ohne Münzzeichen 1567, Kuttenberg. Davenport 44, Voglhuber 74, Dietiker 213.
Gereinigt, kleiner Kratzer, fast sehr schön
1213 Erzherzog Ferdinand II., Sechser o.J., Hall. Harnisch mit Rankendekor. Moser/Tursky 232.
Sehr schön
1214 Rudolf II., Taler 1603, Ensisheim. Voglhuber 95/II, Davenport 3033.
Schöne Patina. Leicht justiert, sehr schön +
1215 Rudolf II., Raitpfennig o.J.
Vorzüglich
1216 Matthias II., Weißgroschen 1617, Kuttenberg. Münzzeichen Sonne. Dietiker 482 var., Donebauer 1918.
Sehr schön +
1217 Friedrich von der Pfalz, Ovale Silbergussmedaille 1613, von Jan de Bommaert. Auf seine Vermählung mit Elisabeth von England. Büste des Kurfürsten mit hochgeschlagenem Spitzkragen nach rechts / Büste seiner Gemahlin mit großem hochstehendem Kragen links. Donebauer 2027 (selten), Habich 3156, Slg. Lanna 842, Eimer 91, Spinks/Fearon 56.1. 31 x 38 mm, 13,5 g. In Zierfassung mit Henkel.
Fein ziselierter alt feuervergoldeter Guss, sehr schön - vorzüglich
1218 Friedrich von der Pfalz, Ovale Silbergussmedaille 1619, von Christian Maler. Auf die böhmische Krönung. Brustbilder des Königpaares / Strahlender Name Jehovas über von fünf Händen gehaltenen Krone. Stemper 162, Slg. Memmesheimer 2264, Slg. Donebauer 2034. 33,7 x 40,0 mm, 15,79. Exemplar der Auktion Grün 60, 15.11.2012 Lot 2794.
Henkelspur, sehr schön +
1219 Erzherzog Leopold V., Taler 1632, Hall. Voglhuber 183, Davenport 3338, Moser/Tursky 473.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1220 Leopold I., 15 Kreuzer 1694 GE, Prag. Herinek 996.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1221 Leopold I., 15 Kreuzer 1675 KB, Kremnitz. Herinek 1041.
Vorzüglich - Stempelglanz
1222 Leopold I., 15 Kreuzer 1678, Kremnitz. Herinek 1045.
Vorzüglich - Stempelglanz
1223 Leopold I., 15 Kreuzer 1679 KB, Kremnitz. Herinek 1046.
Vorzüglich - Stempelglanz
1224 Leopold I., 15 Kreuzer 1680, Kremnitz. Herinek 1047, Huszár 1418 (R 15).
Vorzüglich - Stempelglanz
1225 Leopold I., 15 Kreuzer 1681 KB, Kremnitz. Herinek 1048.
Vorzüglich - Stempelglanz
1226 Leopold I., 15 Kreuzer 1682 KB, Kremnitz. Herinek 1049.
Vorzüglich - Stempelglanz
1227 Leopold I., 15 Kreuzer 1683 KB, Kremnitz. Herinek 1050.
Vorzüglich - Stempelglanz
1228 Leopold I., Einseitiger Pfennig 1680, Graz. Herinek 2113.
Vorzüglich - Stempelglanz
1229 Leopold I., Zinngussmedaille 1678. Auf Eleonora und Karl V. von Lothringen. 71,4 mm.
Vorzüglich
1230 Leopold I., Satirische Silbermedaille 1688, on J. Smeltzing. Auf das antihabsburgische Bündnis zwischen Louis XIV von Frankreich, James II von England, dem türkischen Sultan Süleyman II. und dem türkischen Admiral Mezzo Morto. Die vier Bündnispartner stehen mit ihren gezogenen Schwertern um einen mit dem Christusmonogramm und einem Halbmond verzierten Altar, auf dem eine Schlange liegt / Geflügelter Satan mit Schwert und Blitzbündel in den Händen schwebt über drei Lilienstengeln, in der Mitte Halbmond. Slg. Montenuovo 1087, PiN 329, Voltolina 1076, Slg. Dogan 6242. 37,0 mm, 32,06 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler minimale Kratzer, vorzüglich
1231 Josef I., Zinnmedaille 1706, von P.H. Müller. Auf die Siege des Prinzen Eugen in Italien. Geharnischtes Brustbild nach rechts / Geflügelter Genius mit savoyischem Kreuz auf der Brust schleudert einen Blitz auf den am Boden liegenden Herzog von Orleans, daneben Savoyia, rechts kniende Stadtgöttin von Mailand mit Schlüssel. Slg. Montenuovo 1303, Slg. Julius 787, Forster 740. Mit Randschrift. 37,5 mm.
Etwas korrodiert, sehr schön - vorzüglich
1232 Karl VI., Taler 1735, Wien. Herinek 312, Davenport 1038.
Sehr schön
1233 Karl VI., Taler 1713, Hall. Herinek 332, Davenport 1050.
Kleiner Kratzer, sehr schön
1234 Karl VI., Taler 1733, Hall. Belorbeertes geharnischtes Brustbild mit umgehängtem Orden vom Goldenen Vlies nach rechts / Gekrönter Doppeladler. Herinek 351, Voglhuber 259/5, Davenport 1055.
Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1235 Karl VI., Taler 1739 KB, Kremnitz. Herinek 454, Voglhuber 260/4, Davenport 1062.
Kratzer, etwas berieben, sehr schön
1236 Karl VI., 1/2 Taler 1716, Kuttenberg. Herinek 504.
Schöne Patina. Sehr schön +
1237 Maria Theresia, Taler 1769 SC, Günzburg. Herinek 502, Davenport 1149.
Sehr schön
1238 Maria Theresia, 20 Kreuzer 1763, Wien. Herinek 840.
Vorzüglich +
1239 Maria Theresia, 20 Kreuzer 1775 VCS, Hall. Herinek 898.
Vorzüglich +
1240 Maria Theresia, Kreuzer 1750, Wien. Herinek 1440.
Vorzüglich
1241 Maria Theresia, Ducaton 1751, Antwerpen. Herinek 1892, Davenport 1280.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön +
1242 Maria Theresia, Kronentaler 1766, Brüssel. Davenport 1282.
Sehr schön
1243 Maria Theresia, Cu Abschlag von den Stempeln des silbernen Jetons 1773. Auf die Huldigung Galiziens. Slg. Montenuovo zu 2055. 23,3 mm.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1244 Maria Theresia, Bronzemedaille 1745, von Dassier. Auf den erfolgreichen Verlauf des zweiten Schlesischen Krieges gegen Preußen. Drapiertes Brustbild nach links / Minerva mit Schild und Lanze auf Wolken über Erdkugel. Slg. Montenuovo 1757 (hier irrtümlich Donner statt Dassier zugeordnet). 55,0 mm.
Vorzüglich +
1245 Maria Theresia, Silbermedaille 1771, von König. Auf die Getreidespende Maria Theresias an die Augustinerprobstei. Denkmal mit der Büste der Kaiserin umringt vom Prälaten Augustin und den Bürgern / Entladung der am Ufer anliegenden Getreideschiffe, im Hintergrund Stadtansicht von Wettenhausen. Slg. Montenuovo 2033, Slg. Brettauer 1989, Slg. Julius 1974 (dieses Ex.). 35,1 mm, 17,55 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1246 Franz I., Taler 1755, Kremnitz. Herinek 171, Davenport 1157.
Winzige Kratzer, sehr schön
1247 Josef II., Doppeldukat 1786 A, Wien. Herinek 5, Friedberg 437.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
1248 Josef II., Doppeldukat 1787 E, Karlsburg. Herinek 15, Friedberg 200.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön +
1249 Josef II., Cu 1/4 Kreuzer 1782 A, Wien. Herinek 435, Jaeger/Jaeckel 1.
Vorzüglich
1250 Josef II., 2 Liards 1789, Brüssel. Herinek 485.
Vorzüglich
1251 Leopold II., Cu Abschlag von den Stempeln des silbernen Jetons 1790. Auf die niederösterreichische Huldigung in Wien. Slg. Montenuovo zu 2190. 26,5 mm.
Schöne Patina. Winziger Fleck, fast Stempelglanz
1252 Leopold II., Bronzejeton 1790. Auf die Revolution in Flandern. Slg. Montenuovo -. 33 mm.
Winziger Fleck, vorzüglich
1253 Leopold II., Silberjeton 1791. Auf die Huldigung Belgiens. 21,5 mm, 2,98 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich
1254 Franz II.(I.), Taler 1822 A, Wien. Herinek 307.
Schöne Patina. Minimale Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1255 Franz II.(I.), Taler 1819 E, Karlsburg. Herinek 323, Jaeger/Jaeckel 190, Davenport 7, Kahnt 338.
Winziger Randfehler, sehr schön
1256 Franz II.(I.), Kronentaler 1793 B, Kremnitz. Herinek 469.
Sehr schön - vorzüglich
1257 Franz II.(I.), Taler 1795 M, Mailand. Dazu Gulden 1858 E. Herinek 490, Jaeger/Jaeckel 134 b, Davenport 1190. 2 Stück.
Sehr schön
1258 Franz II.(I.), Scudo 1824 M, Mailand. Herinek 542, Jaeger/Jaeckel 228, Davenport 8.
Schöne Patina. Vorzüglich
1259 Franz II.(I.), 12 Kreuzer 1795 F, Hall. Herinek 827, Jaeger/Jaeckel 114.
Fast Stempelglanz
1260 Franz II.(I.), Cu Abschlag von den Stempeln des silbernen Jetons 1792. Auf die böhmische Krönung der Kaiserin Maria Theresia in Prag. Slg. Montenuovo -. Slg. Donebauer zu 3061. 27 mm.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1261 Franz II.(I.), Cu Abschlag von den Stempeln des silbernen Jetons 1792. Auf die böhmische Krönung der Kaiserin Maria Theresia in Prag. Slg. Montenuovo -. Slg. Donebauer zu 3061. 22,5 mm.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1262 Franz II.(I.), Cu Abschlag von den Stempeln des silbernen Jetons 1792. Auf die ungarische Krönung in Budapest. Slg. Montenuovo zu 2261. 23,3 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1263 Franz II.(I.), Silbermedaille 1835, von Brandt. Zur Gedächtnisfeier anlässlich der Beisetzung des Kaisers. Slg. Montenuovo 2541. 45 mm, 50,67 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1264 Ferdinand I., Scudo 1837 M, Mailand. Herinek 170, Jaeger/Jaeckel 258, Davenport 13.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1265 Ferdinand I., Bronzemedaille 1837, von Boehm und Zeichner. Auf die Fertigstellung des Wiener Hauptmünzamtsgebäudes. Hauser 67. 47 mm.
Kleine Fleck, vorzüglich +
1266 Franz Joseph I., Dukat 1863 A. Herinek 108, Jaeger/Jaeckel 330, Friedberg 491.
GOLD. Minimaler Kratzer, fast Stempelglanz
1267 Franz Joseph I., Dukat 1871 A. Herinek 137, Jaeger/Jaeckel 337, Friedberg 492.
GOLD. Fast Stempelglanz
1268 Franz Joseph I., Dukat 1875, Wien. Herinek 144, Jaeger/Jaeckel 344, Friedberg 493.
GOLD. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1269 Franz Joseph I., Dukat 1882, Wien. Herinek 151, Jaeger/Jaeckel 344, Friedberg 493.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1270 Franz Joseph I., Dukat 1883, Wien. Herinek 152, Jaeger/Jaeckel 344, Friedberg 493.
GOLD. Minimale Kratzer, fast Stempelglanz
1271 Franz Joseph I., Dukat 1885, Wien. Herinek 154, Jaeger/Jaeckel 344, Friedberg 493.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1272 Franz Joseph I., Dukat 1886, Wien. Herinek 155, Jaeger/Jaeckel 344, Friedberg 493.
GOLD. Fast Stempelglanz
1273 Franz Joseph I., Dukat 1887, Wien. Herinek 156, Jaeger/Jaeckel 344, Friedberg 493.
GOLD. Prachtexemplar. Minimaler Kratzer, fast Stempelglanz
1274 Franz Joseph I., Dukat 1888, Wien. Herinek 157, Jaeger/Jaeckel 344, Friedberg 493.
GOLD. Prachtexemplar. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1275 Franz Joseph I., Dukat 1889, Wien. Herinek 158, Jaeger/Jaeckel 344, Friedberg 493.
GOLD. Fast Stempelglanz
1276 Franz Joseph I., Dukat 1890, Wien. Herinek 159, Jaeger/Jaeckel 344, Friedberg 493.
GOLD. Prachtexemplar. Minimaler Randfehler, fast Stempelglanz
1277 Franz Joseph I., Dukat 1892, Wien. Herinek 161, Jaeger/Jaeckel 344, Friedberg 493.
GOLD. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1278 Franz Joseph I., Dukat 1894, Wien. Herinek 163, Jaeger/Jaeckel 344, Friedberg 493.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1279 Franz Joseph I., Dukat 1897, Wien. Herinek 166, Jaeger/Jaeckel 344, Friedberg 493.
GOLD. Kleiner Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1280 Franz Joseph I., 8 Gulden (20 Franken) 1888. Herinek 247, Friedberg 502.
GOLD. Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1281 Franz Joseph I., 20 Korona 1897. Herinek 359, Friedberg 250.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1282 Franz Joseph I., Taler 1852 A. Büste nach links. Herinek 423, Jaeger/Jaeckel 290, Davenport 15, Kahnt 347, Frühwald 1348. Auflage 10 Stück.
Von größter Seltenheit. Prachtexemplar. Herrliche Patina. Winziger Kratzer, Stempelglanz
1283 Franz Joseph I., 10 Kreuzer 1861 V, Venedig. Herinek 725, Jaeger/Jaeckel 325.
Vorzüglich - Stempelglanz
1284 Franz Joseph I., Gedenkgulden 1875. Bergbau Pribram, auf die Saigerteufe. Herinek 826, Jaeger/Jaeckel 365, Frühwald 1909.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1285 Franz Joseph I., Kupferabschlag von den Stempeln des Guldens 1878. Auf die Vollendung des Kaiser Joseph-Stollens ('Schemnitzer Erbstollen'). Herinek 827 (1133), Jaeger/Jaeckel 366 Anm., Müseler 71/25 a.
Winziger Kratzer, vorzüglich
1286 Franz Joseph I., Gedenktaler 1896 KB, Kremnitz. Milleniumprägung zur Jahrtausendfeier der Landnahme von Ungarn. Brustbild Franz Josephs mit geschultertem Zepter und Reichsapfel nach dem Vorbild der Taler Ferdinands I. (1526-1564) / Madonna mit Kind zwischen Münzstättenzeichen. Herinek 1106, Frühwald 2205.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1287 Franz Joseph I., Doppelgulden 1885. Auf das 2. Österreichische Bundesschießen in Innsbruck. Mit Silberpunze im Rand.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1288 Franz Joseph I., Einseitige Silberplakette 1896, von Pawlik. Auf August Ritter v. Loehr. 27 x 38 mm, 16,92 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1289 Franz Joseph I., Silbermedaille 1901, von Pichl. Brustbild nach rechts / Schrift. 35 mm, 13,06 g.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1290 Franz Joseph I., Teilemaillierte versilberte Bronzemedaille 1915. Büste mit ungarischer Uniform nach links; blau emaillierter Rahmen mit Zweigen und Jahreszahlen / Ungarische Legende mit Unterschrift des Kaisers. 65 mm.
Originaletui. Vorzüglich +
1291 Erzherzog Karl I., Bronzemedaille 1918, von Weinberger. Auf die Deutschösterreichische Republik. 39,5 mm.
Vorzüglich - prägefrisch
1292 Lots, Wallenstein. 3 Kreuzer 1630 (s-ss), Olmütz 3 Kreuzer 1670 (ss-vz). Dazu weitere Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
1293 Lots, 1/2 Kronentaler 1757 - 1776. 5 Stück.
Etwas Belag, fast sehr schön / sehr schön
1294 Lots, Kupfermünzen. 19 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön

Österreich

1295 Zweite Republik nach 1945, 500 Schilling Österreich mit den Köpfen von Gustav Mahler, Dr. Richard Strauss, Herbert von Karajan und Karl Böhm. 4 Stück.
Polierte Platte
1296 Zweite Republik nach 1945, 100 Schilling Österreich. Mozart (2) und Nicolai (1). 3 Stück.
Polierte Platte

Salzburg, Erzbistum

1297 Wolf Dietrich von Raitenau, Doppelte Turmtalerklippe 1593. Probszt 798, Davenport 8198.
Henkelspur, gereinigt, etwas bearbeitet, sehr schön
1298 Paris von Lodron, 1/2 Taler 1628. Auf die Domweihe. Probszt 1167.
Schöne Patina. Vorzüglich
1299 Paris von Lodron, 1/6 Taler 1627. Probszt 1278, Zöttl 1572.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, fast vorzüglich
1300 Johann Ernst von Thun und Hohenstein, Taler 1696. Probszt 1802, Davenport 3510, Zöttl 2168.
Sehr schön - vorzüglich
1301 Johann Ernst von Thun und Hohenstein, 1/4 Taler 1695. Probszt 1832, Zöttl 2197.
Vorzüglich - Stempelglanz
1302 Sigismund von Schrattenbach, Taler 1771. Probszt 2299, Davenport 1261, Zöttl 3011.
Winziger Kratzer, vorzüglich +
1303 Sigismund von Schrattenbach, 1/2 Taler 1757. Probszt 2304, Zöttl 3018.
Vorzüglich +
1304 Hieronymus Graf Colloredo, Taler 1785. Probszt 2438, Davenport 1263, Zöttl 3221.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1305 Hieronymus Graf Colloredo, 20 Kreuzer 1786 M. Probszt 2484.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Salzburg, Stadt

1306 Silbermedaille 1974, von Giacomo Manz\'fa. Auf die 1200-Jahrfeier der Einweihung des Domes zu Salzburg. Brustbild Erzbischofs Karl Berg (*1908 Radstadt, +1997 Mattsee) nach rechts / Zwei Bischöfe mit Kirchenmodell. 54,5 mm, 52,06 g.
Mattiert. Prägefrisch

Neufürsten-Khevenhüller

1307 Christoph Khevenhüller, Silbermedaille 1543, von Ludwig Neufahrer. Bärtiges Brustbild mit Hut und im Mantel nach rechts / Zweifach behelmter Wappenschild (1.4. Eichel über Fluss? 2.3. gespalten je ein Adlerflügel. Habich 1382, Domanig vergl. 215. 32,2 mm, 16,85 g.
Geprägtes Original. Sehr schön +

Neufürsten-Khevenhüller-Metsch

1308 Johann Josef, Dukat 1771, Wien. Brustbild nach rechts / Zwei Löwen halten gekröntes vielfeldiges Wappen. Holzmair 40, Friedberg 549 (unter Eggenberg).
GOLD. Äußerst selten. Leicht gewellt, leichte Schwächen, sehr schön

Neufürsten-Sprinzenstein

1309 Johann Ehrenreich, Taler 1717, Augsburg. Holzmair 90, Davenport 1199.
Schöne Patina. Minimale Kratzer, vorzüglich

Waagen und Gewichte

Münzgewichte

1310 Lots, Münzgewichte. Irland, Großbritannien, Portugal usw. 8 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1311 Lots, Münzgewichte. 11 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1312 Lots, Münzgewicht. Brüssel. 8,17 g.
Sehr schön - vorzüglich

Münzen des Deutschen Kaiserreichs

Kleinmünzen

1313 2 Pfennig 1873 A, B, D, G (einige Kratzer und Randfehler, f.ss). 1874 - 1916 komplett bis auf 1877 B. Jaeger 2. 101 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1314 2 Pfennig 1877 B. Jaeger 2.
Kleine Kratzer, schön - sehr schön
1315 5 Pfennig 1874 A, B, C, D, E, F, G, 1875 A, B, C, D, E, F, G, H, J. 1876 - 1918. Komplett bis auf 1896 G. Jaeger 3. 208 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
1316 10 Pfennig 1873 A, F. 1874 - 1915. Komplett bis auf 1892 J und 1915 G. Jaeger 4. 175 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
1317 1 Mark 1881 A. Jaeger 9.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1318 5 Pfennig 1912 F. Jaeger 12.
Polierte Platte
1319 10 Pfennig 1912 A. Jaeger 13.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1320 1/2 Mark 1905 - 1919. Komplett bis auf 1908 F. Jaeger 16. 78 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1321 1/2 Mark 1908 F. Jaeger 16.
Polierte Platte
1322 1 Pfennig 1874 - 1918. Gesammelt, nur wenige doppelt. 204 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz

Anhalt

1323 Friedrich II., 3 Mark 1909 A. Jaeger 23.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz - Stempelglanz

Baden

1324 Friedrich I., 2 Mark 1900 G. Jaeger 26.
Schöne Patina. Vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz
1325 Friedrich I., 5 Mark 1906. Goldene Hochzeit. Jaeger 35.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1326 Friedrich I., 5 Mark 1907. Auf den Tod. Jaeger 37.
Prachtexemplar. Erstabschlag. Stempelglanz
1327 Friedrich II., 3 Mark 1915 G. Jaeger 39.
Vorzüglich - Stempelglanz

Bayern

1328 Ludwig II., 2 Mark 1880 D. Jaeger 41.
Winziger Randfehler, schön - sehr schön
1329 Ludwig II., 5 Mark 1877 D. Jaeger 195.
GOLD. Fast vorzüglich
1330 Otto, 5 Mark 1888 D. Jaeger 44.
Kleiner Randfehler, sehr schön
1331 Otto, 2 Mark 1891 D. Jaeger 45.
Fast Stempelglanz
1332 Otto, 2 Mark 1896 D. Jaeger 45.
Fast Stempelglanz
1333 Otto, 2 Mark 1912 D. Jaeger 45.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1334 Otto, 10 Mark 1898 D. Jaeger 199.
GOLD. Winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1335 Luitpold, 2 Mark 1911 D. Jaeger 48.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Braunschweig

1336 Wilhelm, 20 Mark 1875 A. Jaeger 203.
GOLD. Fast vorzüglich
1337 Wilhelm, 20 Mark 1875 A. Jaeger 203.
GOLD. Fassungsspuren, schön - sehr schön

Bremen

1338 2 Mark 1904 J. Jaeger 59.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1339 2 Mark 1904 J. Jaeger 59.
Vorzüglich +
1340 20 Mark 1906 J. Jaeger 205.
GOLD. Kleiner Kratzer, vorzüglich

Hamburg

1341 2 Mark 1876 J. Jaeger 61.
Patina, sehr schön
1342 2 Mark 1912 J. Jaeger 63.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1343 20 Mark 1876 J. Jaeger 210.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön
1344 10 Mark 1900 J. Jaeger 211.
GOLD. Vorzüglich
1345 10 Mark 1901 J. Jaeger 211.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1346 20 Mark 1897 J. Jaeger 212.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1347 20 Mark 1899 J. Jaeger 212.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Hessen

1348 Ludwig IV., 2 Mark 1891 A. Jaeger 70.
Fast sehr schön / sehr schön
1349 Ludwig IV., 5 Mark 1891 A. Jaeger 71.
Kleiner Randfehler, sehr schön
1350 Ernst Ludwig, 2 Mark 1895 A. Jaeger 72.
Winziger Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
1351 Ernst Ludwig, 5 Mark 1899 A. Jaeger 73.
Winziger Randfehler, sehr schön
1352 Ernst Ludwig, 20 Mark 1897 A. Jaeger 225.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich

Lippe

1353 Leopold IV., 2 Mark 1906 A. Jaeger 78.
Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1354 Leopold IV., 2 Mark 1906 A. Jaeger 78.
Vorzüglich

Lübeck

1355 2 Mark 1904 A. Jaeger 81.
Sehr schön - vorzüglich
1356 2 Mark 1911 A. Jaeger 81. In US Plastic-Holder NGC MS65.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Oldenburg

1357 Nicolaus Friedrich Peter, 2 Mark 1891 A. Jaeger 93.
Sehr schön
1358 Nicolaus Friedrich Peter, 10 Mark 1874 B \fbidis\ltrpar. Jaeger 241.
GOLD. Sehr schön +

Preußen

1359 Wilhelm I., 20 Mark 1883 A. Jaeger 246 A.
GOLD. Winziger Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön +
1360 Friedrich III., 2 Mark 1888 A. Jaeger 98.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1361 Friedrich III., 5 Mark 1888 A. Jaeger 99.
Vorzüglich
1362 Friedrich III., 20 Mark 1888 A. Jaeger 248.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön +
1363 Wilhelm II., 3 Mark 1911 A. Jaeger 103.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1364 Wilhelm II., 5 Mark 1895 A. Jaeger 104. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1365 Wilhelm II., 5 Mark 1898 A. Jaeger 104.
Kräftige Patina, vorzüglich +
1366 Wilhelm II., 20 Mark 1906 A. Jaeger 104.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1367 Wilhelm II., 5 Mark 1901. 200 Jahre Königreich. Jaeger 106.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1368 Wilhelm II., 3 Mark 1910. Universität Berlin. Jaeger 107.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1369 Wilhelm II., 3 Mark 1911 A. Universität Breslau. Jaeger 108.
Vorzüglich - Stempelglanz
1370 Wilhelm II., 3 Mark 1915. Mansfeld. Jaeger 115.
Winzige Randfehler, fast Stempelglanz
1371 Wilhelm II., 20 Mark 1889 A. Jaeger 250.
GOLD. Sehr schön / vorzüglich
1372 Wilhelm II., 20 Mark 1890 A. Jaeger 252.
GOLD. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
1373 Wilhelm II., 20 Mark 1905 A. Jaeger 252.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich

Sachsen

1374 Albert, 5 Mark 1898 E. Jaeger 125.
Winziger Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
1375 Albert, 5 Mark 1877 E. Jaeger 260.
GOLD. Vorzüglich +
1376 Albert, 20 Mark 1878 E \fbidis\ltrpar. Jaeger 262.
GOLD. Fast vorzüglich
1377 Georg, 2 Mark 1903 E. Jaeger 129.
Schöne Patina. Stempelglanz
1378 Georg, 2 Mark 1904 E. Auf seinen Tod. Jaeger 132.
Vorzüglich
1379 Georg, 2 Mark 1904 E. Auf seinen Tod. Jaeger 132.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1380 Georg, 5 Mark 1904 E. Auf seinen Tod. Jaeger 133.
Vorzüglich - Stempelglanz
1381 Friedrich August III., 3 Mark 1912 E. Jaeger 135.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1382 Friedrich August III., 2 Mark 1909. Universität Leipzig. Jaeger 138.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1383 Friedrich August III., 5 Mark 1909. Universität Leipzig. Jaeger 139.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1384 Friedrich August III., 5 Mark 1909 E. Uni Leipzig. Jaeger 139.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1385 Friedrich August III., 3 Mark 1913 E. Völkerschlacht. Jaeger 140.
Stärker berieben, Kratzer, Polierte Platte
1386 Friedrich August III., 3 Mark 1913 E. Völkerschlachtdenkmal. Jaeger 140.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Sachsen-Altenburg

1387 Ernst, 2 Mark 1901 A. Jaeger 142.
Fast Stempelglanz

Sachsen-Coburg-Gotha

1388 Ernst II., 20 Mark 1886 A \fbidis\ltrpar. Jaeger 271.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1389 Alfred, 20 Mark 1895 A \fbidis\ltrpar. Jaeger 272.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
1390 Carl Eduard, 20 Mark 1905 A \fbidis\ltrpar. Jaeger 274.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Sachsen-Meiningen

1391 Georg II., 5 Mark 1908 D. Jaeger 153.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön +
1392 Georg II., 5 Mark 1908 D. Jaeger 153.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön +
1393 Georg II., 2 Mark 1915. Auf seinen Tod. Jaeger 154.
Vorzüglich - Stempelglanz
1394 Georg II., 3 Mark 1915. Auf seinen Tod. Jaeger 155. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz
1395 Georg II., 20 Mark 1914 D \fbidis\ltrpar. Jaeger 281.
GOLD. Vorzüglich +

Sachsen-Weimar-Eisenach

1396 Wilhelm Ernst, 2 Mark 1903. Hochzeit. Jaeger 158.
Vorzüglich - Stempelglanz
1397 Wilhelm Ernst, 2 Mark 1908. Universität Jena. Jaeger 160.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1398 Wilhelm Ernst, 2 Mark 1908. Uni Jena. Jaeger 160.
Fast Stempelglanz
1399 Wilhelm Ernst, 5 Mark 1908. Universität Jena. Jaeger 161.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1400 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1910 A. Auf die Hochzeit. Jaeger 162.
Fast Stempelglanz

Württemberg

1401 Wilhelm II., 2 Mark 1905 F. Jaeger 174.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1402 Wilhelm II., 3 Mark 1911 F. Jaeger 175.
Minimal berieben, Polierte Platte
1403 Wilhelm II., 5 Mark 1893 F. Jaeger 176. In US Plastic-Holder NGC MS64.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1404 Wilhelm II., 5 Mark 1908 F. Jaeger 176.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1405 Wilhelm II., 5 Mark 1908 F. Jaeger 176.
Winziger Fleck, vorzüglich +
1406 Wilhelm II., 10 Mark 1912 F \fbidis\ltrpar. Jaeger 295.
GOLD. Winzige Kratzer, Polierte Platte
1407 Wilhelm II., 20 Mark 1894 F. Jaeger 296.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich

Lots

1408 20 Pfennig 1887 A, G, 1888 A, 1890 A, 1892 D. 25 Pfennig 1909 D, 1910 A, 1912 A, 1 Mark 1924 A, G, 1925 A, 1926 A, 2 Mark 1926 A, 1951 D, G und J. 16 Stück.
Fast sehr schön - fast vorzüglich
1409 Preußen. 5, 3 und 2 Mark. 4 Stück.
Teilweise bearbeitet, gereinigt, schön - sehr schön, sehr schön
1410 Preußen. 2 Mark 1907 (f.vz), 1901, 1913 (2x), 3 Mark 1913 (2x) und 1914. 7 Stück.
Vorzüglich und besser
1411 2 Mark-Stücke. Baden und Hessen. Dazu 3 Mark Freiherr vom und zum Stein. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
1412 Kleinmünzen. 684 Stück.
Sehr schön
1413 Bayern, Preußen, Sachsen. 2 und 3 Mark-Stücke. 6 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1414 2, 3 und 5 Mark-Stücke. Baden, Hamburg, Preußen. 4 Stück.
Sehr schön
1415 Kaiserreich. Gefasste und beschädigte Silbermünzen. 8 Stück, ca. 160 Gramm.
Sehr schön
1416 Kleinmünzen. U.a. 20 Pfennig 1888 J, 1876 A, 25 Pfennig 1909 G, 50 Pfennig 1939 D, 1 Mark 1939 A usw. 25 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz

Proben

Weimarer Republik

1417 10 Pfennig 1924 E.
Prachtexemplar. Polierte Platte. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1418 Einseitiger Probeabschlag der 5 Mark Probe 1925. Aus dem Nachlass von Karl Goetz.
Vorzüglich
1419 Einseitige Probeabschläge der 5 Mark Probe o.J. (1927). Aus dem Nachlass von Karl Goetz.
Vorzüglich

Kolonien und Nebengebiete

1420 Provinz Westfalen. Hamburg. Schleswig-Holstein. Diverse Notmünzen. 18 Stück.
Vorzüglich, sehr schön

Gent

1421 2 Franken 1918. Jaeger 617 II.
Vorzüglich - Stempelglanz
1422 2 Franken 1918. Jaeger 617 II.
Vorzüglich +

Neuguinea

1423 10 Pfennig 1894 A. Jaeger 703.
Kleiner Randfehler, vorzüglich

Deutsch Ostafrika

1424 1/2 Rupie 1897. Jaeger 712.
Vorzüglich
1425 1 Rupie 1890. Jaeger 713.
Schöne Patina. Minimal berieben, winzige Kratzer, Polierte Platte
1426 5 Heller 1908 J. Jaeger 717.
Vorzüglich
1427 1/2 Rupie 1910 J. Jaeger 721.
Kratzer, sehr schön
1428 15 Rupien 1916, Tabora. Elefant vor Berglandschaft / Adler. Jaeger 728 b. In US Plastic-Holder NGC AU58.
GOLD. Fast vorzüglich / vorzüglich
1429 15 Rupien 1916, Tabora. Jaeger 728 b.
GOLD. Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
1430 1 Rupie 1892 und Pesa 1891. 2 Stück.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1431 Kupfermünzen. 12 Stück.
Teilweise etwas Belag, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön

Saarland

1432 10 - 100 Franken 1954. Kompletter Satz. Dazu Westfalen 10000 Mark (3x). 7 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / fast Stempelglanz
1433 Kleinmünzen. 14 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz

Provinz Westfalen

1434 1 Billion Mark 1923. Freiherr vom Stein. Jaeger N 28.
Mattiert. Winzige Kratzer, vorzüglich +

Notmünzen deutscher Städte und Gemeinden

Lots

1435 Wittenberge (7). Wittlich (1). Wolfach (4). Worms (10). Wurzach (3). Wyhlen (3). Wyk (3). Zabern (5). 36 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1436 Zeitz (6). Zell (3). Ziegenrück (3). Zirndorf (3). Züllichau (7). Zuffenhausen (1). Zweibrücken (4). 30 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1437 Weißenfels (2). Welzheim (6). Werden (12). Wertheim (4). Wetter (2). Wiesbaden (4). Windsheim (3). 33 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1438 Alsfeld (5). Backnang (9). Bertrich (1). 15 Stück.
Sehr schön

Algringen, Lothringen

1439 50 Pfennig. Frenzel F 8.3.2. Röttinger Prägung.
Vorzüglich +

Alsfeld / Hessen

1440 Probe 50 Pfennig 1917. Eisen. Frenzel 10.3.2.
Sehr schön

Berleburg / Westfalen

1441 3 Stück.
Vorzüglich

Bertrich / Rheinland

1442 5 Pfennig 1917. Frenzel 39.1.
Vorzüglich - Stempelglanz

Burgau / Bayern

1443 50 Pfennig 1917. Zink, glatter Rand.
Vorzüglich +

Eisleben

1444 Silberabschlag von den Stempeln des 5 Pfennig 1918. Mansfelder Gewerkschaft. Frenzel 6326.13.
Vorzüglich - Stempelglanz

Fürstenfelde / Brandenburg

1445 10 Pfennig o.J. Zink. Frenzel 143.1.
Vorzüglich

Konitz / Westpreußen

1446 Wertmarke o.J., Eisen. Mit 'Lauer Nürnberg' unter Stern. Frenzel 256.2. Auflage 50 Probestücke.
Vorzüglich

Mühlberg / Sachsen

1447 6 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Sommerhausen / Bayern

1448 1 Pfennig o.J. Frenzel 510.1
Vorzüglich

Stavenhagen / Mecklenburg

1449 50 Pfennig o.J. Aluminium. Mit 'Spare in der Zeit usw.'. Frenzel 516.3.2.
Vorzüglich

Weissensee / Thüringen

1450 und 10 Pfennig 1918. Frenzel 591.1, 591.2. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Weißenstadt / Bayern

1451 5 Stück, inklusive Fr. 592.2.
Vorzüglich

Wending / Bayern

1452 4 Stück.
Sehr schön

Werdohl

1453 0,20 Goldmark 1923. 99 g Hüttenaluminium der Firma Colsmann & Co. Frenzel 644.1. 98 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich

Werne a.d. Lippe

1454 10 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Westerholdt / Westfalen

1455 3 Stück.
Vorzüglich

Wissing / Bayern

1456 3 Stück.
Vorzüglich

Wittenberge / Sachsen

1457 9 Stück.
Vorzüglich

Witten / Westfalen

1458 13 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Wohlau / Schlesien

1459 3 Stück.
Vorzüglich

Woldenburg / Brandenburg

1460 8 Stück.
Vorzüglich

Wolnzach / Bayern

1461 2 Stück.
Sehr schön

Wunsiedel / Bayern

1462 5 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Wurzach / Württemberg

1463 7 Stück.
Vorzüglich

Zaborze / Oberschlesien

1464 2 Stück.
Vorzüglich

Ziegenhals / Schlesien

1465 7 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Zwiesel

1466 32 Stück, inklusive Fr. 632.15.
Sehr schön, vorzüglich

Porzellanmünzen und Medaillen

Lots

1467 8 Stück.
Vorzüglich
1468 Porzellanmedaillen 1923 auf Kaiser Friedrich I. Barbarossa. Satz von roter, schwarzer und weißer Medaille in Originalpappschachtel, sowie einer weißen Porzellanmedaille. 4 Stück.
Vorzüglich

Weimarer Republik

1469 50 Pfennig 1919 - 1922. Komplett. Dazu 50 Pfennig 1927 A, D, J, 1928 A, D, E, F, G, J, 1929 F und 1937 A. Jaeger 301, 324. 35 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1470 50 Pfennig 1922 G. Jaeger 301. In US Plastic-Holder PCGS PR67CAM.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1471 3 Mark 1922 E. Verfassung. Jaeger 303.
Polierte Platte
1472 3 Mark 1923 E. Verfassung. Jaeger 303.
Polierte Platte. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1473 1 Rentenpfennig 1923 A, D, E, F, G, J, 1924 A, D, E, F, G, J. Dazu 1 Reichspfennig 1924-1936. Komplett bis auf 1924 E. Jaeger 306, 313. 69 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
1474 10 Rentenpfennig 1924 A, D, E, F, G, J. 10 Reichspfennig 1924 - 1936. Komplett bis auf 1928 G, 1931 G, 1932 G, Jaeger 309, 317. 60 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
1475 1 Reichspfennig 1924 E. Jaeger 313.
Winzige Kratzer, sehr schön +
1476 10 Pfennig 1928 G. Jaeger 317.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1477 2 Mark 1931 G. Jaeger 320.
Vorzüglich
1478 5 Mark 1927 F. Uni Tübingen. Jaeger 329. In US Plastic-Holder PCGS MS65+.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1479 5 Mark 1928 E. Eichbaum. Jaeger 331.
Kleiner Randfehler, Kratzer, stärker berieben, Polierte Platte
1480 5 Mark 1932 A. Eichbaum. Jaeger 331. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Fast Stempelglanz
1481 5 Mark 1932 A. Eichbaum. Jaeger 331. 3 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1482 3 Mark 1929 A, D, E, F, G, J. Lessing. Jaeger 335. 6 Stück.
Vorzüglich
1483 3 Mark 1929 A, J. Lessing. Jaeger 335. 2 Stück.
Vorzüglich
1484 5 Mark 1929 A. Verfassungstreue. Jaeger 341.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1485 3 Mark 1930 A. Zeppelin. Jaeger 342. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Fast Stempelglanz
1486 5 Mark 1930 F. Zeppelin. Jaeger 343.
Vorzüglich - Stempelglanz
1487 5 Mark 1930 F. Rheinlandräumung. Jaeger 346. In US Plastic-Holder PCGS PR63DCAM ..
Prachtexemplar. Winziger Fleck, Polierte Platte
1488 3 Mark 1931 D. Jaeger 349.
Randfehler, etwas berieben, sehr schön
1489 3 Mark 1932 J. Jaeger 349.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich
1490 3 Mark 1932 A. Goethe. Jaeger 350.
Randfehler, leicht berieben, Polierte Platte
1491 4 Pfennig (7x). Dazu Drittes Reich 2 Mark Schiller, 50 Pfennig 1938 A, G und weiter Kleinmünzen. 17 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser

Drittes Reich

1492 2 Mark 1933 A. Luther. Jaeger 352.
Fast Stempelglanz
1493 5 Mark 1933 A. Luther. Jaeger 353.
Fast Stempelglanz
1494 5 Mark 1934 F. Schiller. Jaeger 359.
Vorzüglich - Stempelglanz
1495 1 Pfennig 1936 A (ss-vz), E (f.vz), F (vz), G (vz) und J (f.vz). Jaeger 361. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1496 2 Pfennige 1936 - 1940. Komplette Serie. Jaeger 362. 28 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
1497 50 Pfennig 1938 A, D. Jaeger 365. 2 Stück.
Vorzüglich
1498 50 Pfennig 1938 B, E. Jaeger 365. 2 Stück.
Vorzüglich
1499 50 Pfennig 1938 G. Jaeger 365.
Vorzüglich +
1500 50 Pfennig 1938 G. Jaeger 365.
Fast vorzüglich
1501 50 Pfennig 1938 J. Jaeger 365.
Vorzüglich
1502 50 Pfennig 1939 A, B. Jaeger 365. 2 Stück.
Fast Stempelglanz, vorzüglich
1503 50 Pfennig 1939 D, F. Jaeger 365. 2 Stück.
Fast Stempelglanz, vorzüglich
1504 50 Pfennig 1939 E. Jaeger 365.
Vorzüglich
1505 50 Pfennig 1939 G, J. Jaeger 365. 2 Stück.
Fast vorzüglich, vorzüglich
1506 50 Pfennig 1935 G. Jaeger 368.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1507 50 Pfennig 1935 - 1944. Komplette Serien incl. 1944 G (Kleine Kratzer, ss+). Jaeger 368, 372. 42 Stück.
Meist sehr schön
1508 5 Pfennig 1943 B. Jaeger 370.
Sehr schön +
1509 10 Pfennig 1940 - 1944. Komplette Serie. Jaeger 371. 34 Stück.
Sehr schön und besser
1510 50 Pfennig 1944 D. Jaeger 372.
Fast Stempelglanz
1511 1 Pfennig. 1937 - 1940. Komplett. 10 Pfennig 1937- 1939. Komplett. 5 Pfennig 1937 - 1944. Komplett. 92 Stück.
Sehr schön und besser
1512 1 Mark 1938 E und 10 Pfennig 1945 E.
Vorzüglich / sehr schön

Alliierte Besetzung

1513 10 Pfennig 1947 E. Jaeger 375.
Fast vorzüglich

Marken und Zeichen

Allgemein

1514 Ausländische Kupfermarke zu 5 Centimes o.J. Halbmond und Wert.
Sehr schön +

Bundesrepublik Deutschland

1515 50 Pfennig 1950 G. Jaeger 379.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1516 2 Mark 1951 D,F,G,J. Jaeger 386. 4 Stück.
Sehr schön
1517 5 Mark 1955 F. Schiller. Jaeger 389.
Vorzüglich
1518 5 Mark 1955 G. Markgraf von Baden. 1957 J. Eichendorff. 1964 J, Fichte. 3 Stück.
Gereinigt. Sehr schön
1519 2 Mark 1960 F. Planck. Jaeger 392.
Erstabschlag. Fast Stempelglanz
1520 2 Mark 1962 D. Planck. Jaeger 392.
Fast Stempelglanz
1521 5 Mark 1964 J. Johann Gottlieb Fichte. Jaeger 393.
Prachtexemplar. Erstabschlag. Stempelglanz
1522 10 Mark-Gedenkmünzen. Olympiade. Komplette Serie. 24 Stück.
Polierte Platte
1523 Sammlung Kleinmünzen. \fbidis\ltrpar 1 Pfennig 1948 - 1996. Komplett, 148 Stück. 2 Pfennig 1950 - 1996. Komplett bis auf 1969 J (J. 381) und 1967 G (J. 381a), 169 Stück. 5 Pfennig 1949 - 1995. Komplett, 134 Stück. 10 Pfennig 1949 - 1996. Komplett, 139 Stück. 50 Pfennig Bank Deutscher Länder nur 1949 D, F, G, J. 50 Pfennig 1950 - 1994. Komplett 160 Stück. Ca. 757 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz

Deutsche Demokratische Republik

1524 10 und 20 Mark Bach, Beethoven, Goethe, Brecht, Schweitzer, Gutenberg und von Weber. 7 Stück.
Stempelglanz
1525 Silberne Gedenkmünzen mit der Thematik Musik. 10 Stück.
Polierte Platte
1526 Gedenkmünzen mit der Thematik Musik. 13 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1527 Gedenkmünzen mit der Thematik Musik. 13 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1528 Komplette Kleinmünzensammlung 1948-1990. 1 Pfennig (40x), 5 Pfennig (29x), 10 Pfennig (34x), 20 Pfennig (24x), 50 Pfennig (25x), 1 Mark (25x), und 2 Mark (22x). Teilweise auch doppelt. Dazu 5 Mark (15x), 10 Mark (2x), 20 Mark (4x) und Kursmünzensatz 1983 (ohne Originalverpackung). 227 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
1529 Gedenkmünzen. Silber und Nickel (die Nickelmünzen meist stgl). 74 Stück.
Stempelglanz

Medaillen

Gelegenheitsmedaillen

1530 Goldener Patenpfennig im Gewicht zu 3 Dukaten 1704, unsigniert, im Stil von Sebastian Dadler. DAS PATEN GE-LT MIER CHRISTUS GAB Jesuskind mit Kreuz und Schilfpflanze / IN SEI / NEM BLUT / CREUTZ DOT / UND GRAB Darunter Barockkartusche mit Engelsköpfchen, darin die Jahreszahl. Slg. Goppel vergl. 1080 a. 29,8 mm, 10,42 g.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Münchner Medailleure

1531 Goetz, Karl, Einseitige Galvanos 1905. Zur Vermählung von Otto Riederer und Martha Ströll. Kienast zu 431. 2 Stück. Aus dem Nachlass von Karl Goetz.
Vorzüglich
1532 Goetz, Karl, Einseitiges Galvano 1909. Zur Vermählung von Otto Riederer und Martha Ströll. Kienast zu 446. Aus dem Nachlass von Karl Goetz.
Vorzüglich
1533 Goetz, Karl, Große einseitige Eisengussmedaille 1908. Probeguss der Vorderseite. Kienast 41 vgl., Slg. Böttcher 5160 (Bronze). 260 mm.
Vorzüglich
1534 Goetz, Karl, Steckmedaille 1922. Auf Anton Lang, Darsteller der Passionsspiele in Oberammergau. Anton Lang als Jesus Christus mit Kreuz / Gebäude vor Gebirgslandschaft. Kienast 88. 50 mm. Mit 25 Foto- und Texteinlagen (alle lose).
Selten. Vorzüglich
1535 Goetz, Karl, Einseitige versilberte Bronzemedaille 1912. Auf den 52. Geburtstag von Guido von Volckamer-Kirchensittenbach. Familienwappen. Kienast 119. 34,5 mm.
Vorzüglich
1536 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1915. Auf die Versenkung der Lusitania. Mit Datum 7. Mai 1915. Kienast 156. 57 mm.
Vorzüglich
1537 Goetz, Karl, Silbermedaille 1928. Auf den Ost-West-Ozeanflug der 'Bremen'. Die Brustbilder von Hünefelds und Köhls / Flugzeug über dem Meer, darunter zwei Putten auf Delfinen reitend. Kienast 393. 36 mm, 19,95 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1538 Goetz, Karl, Silbermedaille 1929. Auf den 200. Geburtstag von Gotthold Ephraim Lessing. Brustbild nach links / Lyra zwischen Adler, Löwenkopf, Eselskopf und Maske. Kienast 418. 36 mm, 24,74 g.
Polierte Platte
1539 Goetz, Karl, Silbermedaille 1936. Auf den 1000. Todestag König Heinrichs I. Hüftbild mit Schild und Fahne / Adler zwischen fünf Wappen. Kienast 522. 36 mm, 19,98 g.
Mattiert. Prägefrisch
1540 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1939. Auf den 75. Geburtstag von Richard Strauss. Brustbild nach links / Szene aus seiner Oper 'Salome'. Kienast 557. 101,0 mm.
Mattiert. Randfehler, vorzüglich
1541 Goetz, Karl, Silbermedaille 1915 Hindenburg / Ende der Winterschlacht in den Masuren und Vernichtung der X. Russischen Armee. Kienast -, Zetzmann 4078. 28 mm, 10,13 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich +

Musiker

1542 Bach, Johann Sebastian, Silbermedaille 1985, von Manfrini. Auf seinen 300. Geburtstag. Brustbild von vorn / Unter geöffnetem Vorhang Orgelprospekt, davor verschiedene Musikinstrumente. Niggl 2406 b. 39,0 mm, 30,98 g.
Prägefrisch
1543 Beethoven, Ludwig van, Silbermedaille o.J., von Rudolf Mayer. Brustbild nach links / Faksimilierte Unterschrift. 40,0 mm, 25,55 g.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
1544 Mozart, Wolfgang Amadeus, Silbermedaille 1931, von Arnold Hartig. Auf seinen 175. Geburtstag. Brustbild nach rechts / Ansicht der Feste Hohensalzburg, darunter Lyra und zwei Wappen. Niggl 1376. 36,0 mm, 19,45 g.
Stempelglanz
1545 Schubert, Franz Peter, Silbermedaille 1928, von Karl Roth. Auf seinen 100. Todestag. Büste nach links ohne Brille / Fackel und sechs Zeilen Schrift. Niggl 1824. 36,0 mm, 23,52 g.
Mattiert. Prägefrisch
1546 Allgemein, Goldmedaillen o.J. (1957), von Hartig. Seine Suite auf bedeutende Musiker. Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Hector Berlioz, Johannes Brahms, Anton Bruckner, Friedrich Chopin, Claude Debussy, Anton Dvorak, Christoph Willibald Gluck, Edvard Grieg, Georg Händel, Joseph Haydn, Franz Liszt, Albert Lortzing, Gustav Mahler, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart, Giacomo Puccini, Maurice Ravel, Max Reger, Franz Schubert, Robert Schumann, Friedrich Smetana, Johann Strauss, Richard Strauss, Peter Iljitsch Tschaikowski, Giuseppe Verdi, Richard Wagner, Carl Maria von Weber, Hugo Wolf. Niggl 48, 147, 337, 393, 426, 486, 535, 583, 700, 762, 788, 871, 1122, 1204, 1232, 1295, 1386, 1622, 1655, 1661, 1800, 1862, 1901, 1943, 1971, 2027, 2066, 2169, 2293, 2327 jeweils Variante b. Jedes Stück 22,5 mm und 8,00 g. Anscheinend komplette Serie von 30 Stück.
GOLD. Polierte Platte

Olympische Spiele

1547 Olympische Spiele München 1972, Silbermedaille 1972 des Organisationskomitees der XX. Olympischen Spiele. Kniender Bogenschütze nach links / Olympische Ringe über zwei Zeilen Schrift und Münchner Kindl. Eberhardt Seite 243. 40,0 mm, 28,01 g.
Vorzüglich +

Personenmedaillen

1548 Bismarck, Otto von, Bronzemedaille o.J. Kaiserproklamation zu Versailles. 39,5 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1549 Dürer, Albrecht, Silbermedaille 1928, von Bernhart. Auf den 400. Todestag Albrecht Dürers. Brustbild Dürers von vorn / Zwei aneinander gelehnte Wappen. Erlanger 994. 36 mm, 24,67 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Reformation

1550 Große weiße Porzellanmedaille 1983, von Schrage (KPM). Brustbild im Talar nach halb rechts / Schrift. Brozatus 134. 80,5 mm. Rückseite mit angeklebtem Schutzfilz.
Vorzüglich
1551 Deutschland, Große Bronzegussmedaille 1917. Auf die 400-Jahrfeier der Reformation in Berlin. Büste in Medaillon halbrechts, darunter zwei Kartuschen mit der Ansicht der Wartburg und der Schlosskirche von Wittenberg / Luther-Rose in Dreipass. Slg. Whiting 834. 74 mm.
Etwas rauer Guss, fast vorzüglich

Religion

1552 Allgemein, Silbermedaille o.J. Brustbild Jesus nach links / Kreuz. 22,5 mm, 2,57 g.
Schöne Patina. Vorzüglich

Erster Weltkrieg

1553 Allgemeine Propaganda, Einseitige Eisengussmedaille 1915. 'STEH ICH IN FINSTRER MITTERNACHT'. 104 mm. Mit Hängevorrichtung.
Vorzüglich
1554 Allgemeine Propaganda, Einseitige Eisengussmedaille 1915, von Lindl. Heiliger Georg und am Boden liegender geköpfter Drache. 100 mm.
Vorzüglich
1555 Personenmedaillen, Hötzendorf, Franz Graf Conrad von, Silbermedaille o.J. Zetzmann -. 33,5 mm, 15,21 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1556 Personenmedaillen, Immelmann, Max, Silbermedaille o.J. (1916), von Eue. Auf seinen Tod. Brustbild nach rechts / Adler über Flusslandschaft. Zetzmann 4128. 33 mm, 18,24 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Drittes Reich

1557 Silbermedaille 1933, von Hörnlein. Auf die Machtergreifung und die Ernennung von Adolf Hitler zum Reichskanzler. Köpfe von Hindenburg und Hitler nach rechts / Hakenkreuz und Daten. Colbert/Hyder 38. 45 mm, 29,69 g.
Mattiert. Schöne Patina. Vorzüglich
1558 Bronzemedaille 1933. Auf die 1000-Jahrfeier der Bürger-Scheiben-Schützen-Gilde Merseburg. 40,5 mm.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
1559 Spendenmedaillen 1933 - 1936. Winterhilfe, Saar, Braunau, etc. Aluminium. 10 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, vorzüglich

Medaillen LOTS

Medaillen

1560 Allgemein, Preußen, Sachsen, Düsseldorf. 7 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1561 Allgemein, Frankfurt. Zinnmedaille 1792 (gestopftes Loch), Zinnmedaille Teuerung 1817 (Henkelspur), Österreich Eisengussmedaille 1685 (späterer Guss), Eisengussmedaille 1827 und Bronzemedaille 1926. 5 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön- sehr schön / sehr schön und besser
1562 Allgemein, Bronzemedaillen und eine Plakette auf Gustav Mahler, Frederic Chopin, Ludwig van Beethoven, Rossini, Franz Leh\'e1r und die Wiener Sängerknaben. 6 Stück.
Flecken, sonst vorzüglich
1563 Allgemein, Bronzemedaillen, eine Ansteck-Medaille und eine Ansteck-Plakette auf Franz Schubert, Richard Wagner (2), Jenny Lind, Bleiabguss Gustav Mahler und eine russische Medaille. 6 Stück.
Schön, sehr schön und vorzüglich
1564 Allgemein, Bronzemedaillen u.a. auf Wilhelm von Tegetthoff und die Schlacht bei Helgoland und Lissa, Orpheus, Ludwig XVI., Ludwig XIIII. und Carolina Augusta. 5 Stück.
Spätere Prägungen. Teilweise zaponiert. Vorzüglich und prägefrisch
1565 Allgemein, Medaillen des Weltbundes der Kanarienzüchter (Silber 2, Zink 4). 6 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
1566 Allgemein, Porzellanmedaillen der Porzellanmanufaktur Meißen. Auf Richard Wagner. 4 Stück.
Fabrikfrisch
1567 Allgemein, Porzellanmedaillen der Porzellanmanufaktur Meißen. Auf Johann Sebastian Bach. 5 Stück.
Fabrikfrisch
1568 Allgemein, Schweden. Silbermedaille o.J., 1932. Schweiz. Versilberte Bronzemedaille 1891. 3 Stück.
Kleine Randfehler, vorzüglich
1569 Allgemein, Sachsen. Silbermedaille o.J. (17. Jahrhundert). Auf die Ehe (vergoldet, Felder bearbeitet, Henkelspur). Dazu 12 Medaillen aus unedlen Metallen. 13 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1570 Allgemein, Medaillen in unedlen Metallen. 17 Stück.
Meist sehr schön und besser
1571 Allgemein, Medaillen in unedlen Metallen. 22 Stück.
Meist sehr schön und besser
1572 Allgemein, Religiöse Medaillen. 10 Stück. Davon ein Stück gelocht.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1573 Allgemein, Medaillen in unedlen Metallen. 19 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1574 Allgemein, Medaillen und Abzeichen. Meist mit Bezug zum Dritten Reich. 15 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
1575 Allgemein, Porzellanmedaillen (6x), Spielgeld (10x) und 20 Pfennig Straßenbahn Nürnberg - Fürth (40x). 56 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
1576 Allgemein, Religiöse Medaillen. 13 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1577 Allgemein, Meist moderne Medaillen. Israel, Deutschland usw. 7 Stück.
Vorzüglich und besser
1578 Allgemein, Medaillen vorwiegend aus Bronze. Zum Thema Sport. 25 Stück.
Sehr schön und vorzüglich