WAG Online oHG - Auktionsarchiv Nr. 78

Zur Übersicht...

Griechische Münzen

Makedonien

1 Hellenistische Dynasten, Alexander III. der Große, Drachme, Kolophon. 4,07 g. Herakleskopf mit Löwenfell nach rechts / Zeus thront nach links mit Adler und Zepter, Beizeichen Mond und Monogramm. Price 1827.
Vorzüglich +
2 Hellenistische Dynasten, Alexander III. der Große, Tetradrachme. 16,33 g. Herakleskopf mit Löwenfell nach rechts / Zeus thront nach links mit Adler und Zepter, Beizeichen AP.
Vorzüglich

Römische Münzen

Republik

3 C. Fontius, Denar. Cr. 290.
Kleine Kratzer, sehr schön

Byzanz

4 Solidus (1), Tremissis (2). 3 Stück.
GOLD. Schön, schön - sehr schön

Kreuzfahrer

Zypern

5 Henri II., 1/2 Groschen. 2,15 g.
Schöne Patina. Sehr schön

Ausland

Äthiopien

6 Menelik II., Gersh. K.M. 12. 13 Stück.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Albanien

7 Ahmed Bey Zogu, 20 Franga 1926 R, Rom. Skanderbeg. Friedberg 4.
GOLD. Prachtexemplar. Winzige Flecken, Stempelglanz
8 Ahmed Bey Zogu, 20 Franga 1937, Rom. 25 Jahre Unabhängigkeit. K.M. 20, Friedberg 12, Schlumberger 27.
GOLD. Vorzüglich

Argentinien

9 Provinz Buenos Aires, 1/4 Real 1827. Dezentriert. K.M. 2. In US Plastic-Holder PCGS MS64RB.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Australien

10 Victoria, Sovereign 1868, Sydney. Friedberg 10.
GOLD. Gereinigt, Kratzer, Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
11 George V., Florin 1934. K.M. 33.
Vorzüglich +
12 Lot, Silbermünzen. 6 Stück.
Meist vorzüglich und besser

Baltikum-Dorpat (Tartu), Bistum

13 Johann von Blankenfeld, Pfennig. Sechsfeldiges Wappen des Bischofs / Bistumswappen. Neumann 397, Fedorow 42, Haljak 336.
Reste von Fundbelag. Sehr schön

Baltikum-Estland

14 Estland. 2 Krooni 1932. Universität Tartu. 1 Kroon 1933. Serbien. Silbermünzen (3). Polen (1). K.M. 13. 6 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Belgien

15 Taler. 3 Stück.
Schön
16 Silbermünzen. 4 Stück.
Schön - sehr schön
17 Mittelalterliche Pfennige. 5 Stück.
Sehr schön
18 Silbermünzen. 5 Stück.
Schön - sehr schön

Belgien, Königreich

19 Leopold II., 50 Centimes 1886. K.M. 26.
Schöne Patina. Vorzüglich +
20 Leopold II., Versilberte Bronzemedaille 1885, von Wiener. Auf die allgemeine Ausstellung. Slg. Wurzbach 5108. 60,5 mm.
Vorzüglich

Belgien-Lüttich, Bistum

21 Johann Theodor von Bayern, Bronzemedaille 1758. Präsenzzeichen auf seine Teilnahme an der Konklave in Rom. Bischofshut über dem pfalz-bayerischen Wappen auf Wappenmantel / Schrift zwischen Lorbeerzweigen. Wittelsbach 2095. 27,2 mm.
Kleiner Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Belgien-Brabant

22 Charles le Téméraire, Double Briquet 1475, Antwerpen. Van Gelder-Hoc 34-1, Levinson II-17, de Witte 507.
Sehr schön - vorzüglich
23 Philipp II., 1/10 Filipsdaalder 1590, Antwerpen. Büste nach links / Krone über verziertem Kreuz. van Gelder-Hoc 213-1 c, de Mey 488 (3 bekannte Exemplare).
Sehr selten. Schön
24 Albert und Isabella, Triple Real 1608.
Schön - sehr schön
25 Albert und Isabella, Patagon 1616, Brüssel. Delmonte 256.
Gereinigt, sehr schön
26 Albert und Isabella, Patagon o.J. 3 Stück.
Gereinigt, sehr schön
27 Philipp IV. von Spanien, Ducaton 1662, Antwerpen.
Stark gereinigt, kleine Kratzer, fast sehr schön
28 Philipp IV. von Spanien, Patagon. Davenport 4462. 6 Stück. Teils mit Fehlern.
Gereinigt, schön - sehr schön
29 Philipp IV. von Spanien, Patagon. Davenport 4462. 4 Stück. Teils mit Fehlern.
Gereinigt, schön - sehr schön

Belgien-Burgund

30 Philipp IV., Patagon 1625, Dole. Davenport 4472, Delmonte 299 (R1).
Leicht gereinigt, sehr schön

Belgien-Flandern

31 Johann ohne Furcht, Groschen. Helm über zwei Wappen / Kreuz, in den Winkeln je zwei Löwen und zwei Lilien. Boudeau 2250.
Sehr schön +
32 Philipp der Gute, Doppelter Groot o.J. Van Gelder-Hoc 9-2.
Sehr schön
33 Philipp IV., Patagon 1665. Delmonte 297.
Sehr schön

Belgien-Niederlothringen

34 Anonym, Pfennig, unbestimmte Münzstätte. 1,43 g. Kopf nach rechts / Colonia-Monogramm. Dannenberg 286.
Schön - sehr schön

Belgien-Antwerpen, Stadt

35 Neuzeit, 5 Centimes 1814.
Minimal justiert, vorzüglich / vorzüglich +
36 Neuzeit, Ratszeichen 1817. Gekröntes Stadtwappen / Waage über Gesetzbuch und Liktorenbündel. 37,5 mm, 20,45 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
37 Neuzeit, Bronzemedaille 1846, von Verachter. Auf den Besuch der englischen Königin Victoria. 72,0 mm.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön

Belgien-Brüssel, Stadt

38 Neuzeit, Bronzemedaille 1759, von Roettiers. Auf Carl Kobenzl und die Verleihung des Ordens vom Goldenen Vlies. Brustbild nach rechts / Wappen. Slg. Julius 2079. 33,5 mm.
Winziger Fleck, vorzüglich - Stempelglanz

Belgien-Tournai

39 Albert und Isabella, Patagon. 2 Stück.
Gereinigt, sehr schön
40 Philipp IV., Patagon. 4 Stück.
Schön - sehr schön

Bolivien

41 Philippe V., 2 Reales 1742. Dazu 4 Reales Spanien, Münzstätte Sevilla. 2 Stück.
Ein Stück gelocht, fast sehr schön
42 Republik seit 1825, Boliviano 1872 FE. K.M. 155.4.
Vorzüglich +

Brasilien

43 Republik seit 1889, 400 Reis 1900. Auf den 400. Jahrestag der Entdeckung. K.M. 499.
Vorzüglich

Bulgarien

44 Alexander I., 5 Lewa 1885. K.M. 7.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
45 Ferdinand, 10 Lewa 1894. K.M. 19, Friedberg 4.
GOLD. Sehr schön
46 Ferdinand, 10 Lewa 1894. K.M. 19, Friedberg 4.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön +

China

47 Geprägte Stücke, Volksrepublik. Seit 1949, 35 Yuan 1979. Jahr des Kindes. K.M. 8.
Polierte Platte
48 Geprägte Stücke, Volksrepublik. Seit 1949, Mint Set 1980. K.M. MS 2.
Stempelglanz
49 Geprägte Stücke, Volksrepublik. Seit 1949, 1 Yuan 1983. Panda. Yeoman 58.
Winzige Flecken, Polierte Platte
50 Geprägte Stücke, Volksrepublik. Seit 1949, 50 Yuan 2014. Panda. Im Originaletui mit Zertifikat.
Polierte Platte
51 Geprägte Stücke, Volksrepublik. Seit 1949, Silbergedenkmünzen. 2 mit Zertifikaten.
Polierte Platte
52 Geprägte Stücke, Volksrepublik. Seit 1949, Versilberte Medaillen o.J. Mit Darstellungen aus der chinesischen Geschichte. 25,8 mm. 4 Stück.
Gekapselt. Polierte Platte
53 Geprägte Stücke, 5 Yuan. 26 Stück. Gekapselt.
Polierte Platte, winzige Kratzer
54 Geprägte Stücke, 5 Yuan. 16 Stück.
Polierte Platte, winzige Kratzer
55 Geprägte Stücke, 5 und 10 Yuan. 12 Stück. Gekapselt.
Polierte Platte
56 Geprägte Stücke, Dollar, 5 Yuan (2x) und 10 Yuan (2x). 5 Stück.
Sehr schön (1x), Polierte Platte
57 Geprägte Stücke, Dollar (2x) und 20 Cents o.J. 3 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön / sehr schön - vorzüglich

China Hongkong

58 Victoria, 50 Cents 1893. K.M. 9.1.
Winzige Randfehler, sehr schön

Dänemark

59 Christian IV., Dicke 1/2 Krone 1625, Kopenhagen. Hede 128.
Fast sehr schön / sehr schön
60 Christian V., 1 Mark 1675. Hede 73. 4,75 g.
Etwas Patina. Sehr schön - vorzüglich
61 Christian VII., Silbermedaille 1793, von D. J. Adzer. Auf den dänischen Staatsminister Andreas Peter Graf von Bernstorff (*1735, +1797). Büste des Grafen nach links mit Eichenkranz / Kompass. Galster 499. 56 mm, 87,42 g.
Kleiner Kratzer, fast vorzüglich
62 Frederik IX. von Dänemark, 5 Öre 1963 - 1971 (105x), 1973 - 1986 (54x), 10 Öre 1948 - 1986 (138x) und 25 Öre 1966 - 86 (65x). 362 Stück.
Wenige Stücke sehr schön, meist vorzüglich - fast Stempelglanz
63 Frederik IX. von Dänemark, Krone 1961 - 1989 (68x), 5 Kronen (4x), 10 Kronen (2x), 20 Kronen (3x), dazu 2 Öre (36x) und 1 Öre (24x). 137 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
64 Frederik IX. von Dänemark, Medaillen und Token. 17 Stück.
Vorzüglich
65 Margrethe II. Seit 1972, Palladium Probe 10 Ecu 1993, Stempel von Richard Falkiner, London. Auf die EU Präsidentschaft Dänemarks in 1993. Auflage laut Zertifikat 15 Exemplare. Gekapselt. 26,64 g.
PALLADIUM. Polierte Platte

Dänemark-Grönland

66 10, 25 und 100 Öre 1911. 'Greenland Mining LTD'. K.M. Tn 1, 2 und 3. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
67 50 Öre 1922. Dazu Krone 1957 und 1960. 3 Stück.
Fast vorzüglich
68 25 Öre - 2 Kronen. 5 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz

Ecuador

69 2 Sucres 1973. K.M. 62.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz

Eritrea

70 Umberto I., 2 Lire 1890. K.M. 3.
Feine Patina. Winzige Kratzer, fast vorzüglich

Finnland

71 Nikolaus II. von Russland, 2 Markkaa 1908. K.M. 7.2.
Winzige Randfehler, vorzüglich +
72 Nikolaus II. von Russland, 1 Markka 1915. K.M. 3.2, Bitkin 401.
Winziger Kratzer, Stempelglanz
73 Nikolaus II. von Russland, Kupfermünzen. 4 Stück.
Fast Stempelglanz
74 Lots, Silber- und Kupferkleinmünzen. 6 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön und besser

Frankreich

75 Mittelalter-Lots, 9 Stück.
Sehr schön
76 Philippe IV., Tournose o.J. Duplessy 213.
Sehr schön - vorzüglich
77 Karl IV., Royal d'or o.J. Duplessy 240, Friedberg 261.
GOLD. Leichte Prägeschwäche, sehr schön +
78 Karl V., Franc à pied. Duplessy 360A, Friedberg 284.
GOLD. Sehr schön
79 Karl VII., Ecu d'or à la couronne o.J. Duplessy 511, Friedberg 307.
GOLD. Leichte Prägeschwäche, sehr schön
80 Karl VIII., Ecu d'or au soleil o.J. Duplessy 575, Friedberg 518.
GOLD. Gewellt, Prägeschwäche, sehr schön
81 Ludwig XIV., Louis d'or 170(?) B, Rouen. Stärker überprägt.
GOLD. Alter Henkel, sehr schön
82 Ludwig XIV., 1/2 Ecu 1650 F, Angers. Gadoury 169.
Schöne Patina. Vorzüglich +
83 Ludwig XIV., 1/10 Ecu 1715 G, Poitiers. Gadoury 125.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
84 Ludwig XV., 1/3 Ecu 1721 Y. Gadoury 306.
Etwas Belag, fast sehr schön
85 Ludwig XV., Silberner Jeton 1741. Ordinaires des Guerres. Kopf rechts / Stachelschwein.
Fast vorzüglich
86 Ludwig XV., Ecu 1765 und 1766. 2 Stück.
Justiert, kleine Randfehler, sehr schön
87 Ludwig XVI., Versilberte Zinnmedaille 1793, von Johann Christian oder seinem Sohn Johann Matthäus Reich. Auf den Tod des Königspaares. Brustbilder von Louis XVI und seiner Gemahlin Marie Antoinette nebeneinander nach rechts / Weibliche Gestalt steht von vorn mit Schlangenring in der Rechten und Krone in der Linken, am Boden aufgerichtetes Schwert mit Freiheitsmütze sowie zerbrochene Gesetzestafel und zerbrochene Lilien. Slg. Julius 353. 43,7 mm.
Mit Kupferstift. Sehr schön
88 Napoleon I., Quart (1/4 Franc) An 13 A (1804), Paris. Gadoury 346.
Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
89 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1800, von Brenet und Auguste. Auf die Schlacht bei Marengo. Brustbild nach links umgeben von Lorbeerzweigen / Schrift. Slg. Julius 796, Bramsen 38. 50 mm.
Winziger Randfehler, sehr schön -- vorzüglich
90 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1804, von Droz. Auf die Anwesenheit des Papstes Pius VII. in Paris. Brustbild des Papstes nach rechts / Ansicht der Kirche Notre Dame. Slg. Julius 1285, Bramsen 349. 40,5 mm, 34,58 g. Mit alter Randgravur.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
91 Medaillen Napoleons I., Achteckige Medaille 1806, von Tiolier. 'Compagnie des Salines de Est'. Belorbeerte Büste nach rechts / Schrift Kranz. Slg. Julius 1563, Bramsen 521. 30,5 x 30,5 mm, 15,31 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
92 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1840, von Bovy. Auf sein Grabmal auf St. Helena. Brustbild in Uniform nach links / Hügelige Landschaft mit eingezäuntem Grabmal unter Bäumen. Slg. Julius 4009, Bramsen 1990. 40,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
93 Ludwig XVIII., 5 Francs 1817 A. Davenport 87, Gadoury 614.
Minimal berieben, vorzüglich
94 Charles X., 20 Francs 1829 A. Variante: Vertiefte Randschrift. Friedberg 549, Gadoury 1029.
GOLD. Sehr schön
95 Louis Philippe I., Silbermedaille 1843. 'Compagnie d`Assurances Maritimes'. 34 x 34 mm, 15,41 g.
Vorzüglich
96 Louis Philippe I., Bronzemedaille 1844, von Rogat. 55 Jahre französische Revolution. Sturm auf die Bastille / Der Donjon von Vincennes. Slg. Julius -, Collignon 1387, Wurzbach 7132.
Vorzüglich - Stempelglanz
97 Napoleon III., 5 Francs 1854 A, Paris. Gadoury 1000.
GOLD. Fast Stempelglanz
98 Napoleon III., 5 Francs 1866 A, Paris. Friedberg 589, Gadoury 1002.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
99 Napoleon III., 5 Francs 1870 A, Paris. Gadoury 739.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
100 Dritte Republik, Probe 5 Centimes 1908. Aluminium. Mazard 2205.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Frankreich-Bar, Grafschaft

101 Robert, Florin d'or o.J. Boudeau 1430, Friedberg 65.
GOLD. Vorzüglich

Frankreich-Elsaß

102 Vierer. Colmar und Thann. 6 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
103 Vierer. 5 Stück.
Fast sehr schön

Frankreich-Hagenau, Stadt

104 3 Kreuzer 1603. E.u.L. -.
Kleine Zainende, sehr schön

Frankreich-Lothringen

105 Karl IV., Teston 1627.
Sehr schön

Frankreich-Metz, Bistum

106 Friedrich von Pluvoise, Pfennig, Metz. 0,70 g. Brustbild nach links / Kreuz, im zweiten Winkel siebenblättrige Rosette, im dritten Winkel Halbmond. De Saulcy Tf. 1/7 (Dietrich II.).
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winzige Prägeschwäche, vorzüglich

Frankreich-Murbach und Lüders

107 Leopold V., Doppelbatzen 1624. Divo 93 var., Berstett 105.
Üblicher Stempelfehler, Schrötlingsfehler, sehr schön

Frankreich-Straßburg, bischöfliche Münzstätte

108 Straßburg, Selz und Umgebung. Mittelalterliche Pfennige. 11 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
109 Mittelalterliche Pfennige. 16 Stück.
Sehr schön
110 Straßburg, Metz und Umgebung. Mittelalterliche Pfennige, u.a. zwei Pfennige von Hagenau (Nessel 29). 7 Stück.
Schön - sehr schön bis vorzüglich

Frankreich-Straßburg, Stadt

111 Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön
112 Silberkleinmünzen. 24 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
113 Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Sehr schön
114 Tournosegroschen o.J. Lilie in Verzierung / Kreuz in doppelter Umschrift. E.u.L 397 var.
Sehr schön +

Griechenland-Ionische Inseln

115 Cu Lepton 1834, 1849. K.M. 34. 2 Stück.
Vorzüglich und fast vorzüglich

Großbritannien

116 Aethelred II., Penny, London. North 774, Seaby 1151.
Fundbelag, etwas gewellt, sehr schön
117 Aethelred II., Penny. North 777, Seaby 1154.
Fundbelag, etwas gewellt, sehr schön
118 Philipp und Mary, Shilling 1555. Seaby 2501.
Schrötlingsriss, schön / schön - sehr schön
119 Elizabeth I., Shilling 1602. Sixth issue. Seaby 2584.
Schöne Patina. Prägeschwäche, sehr schön
120 Elizabeth I., Silbermünzen. 5 Stück.
Fast sehr schön
121 Elizabeth I., Silberkleinmünzen. 3 Stück.
Schön
122 James I., Sixpence 1604. Seaby 2657.
Schöne Patina. Prägeschwäche, sehr schön
123 Charles II., Guinea 1667. Friedberg 287, Seaby 3342.
GOLD. Kleiner Kratzer, sehr schön +
124 Charles II., Silbermünzen. 5 Stück.
Schön - sehr schön
125 James II., 1/2 Crown 1686, 'Secundo'. Seaby 3408.
Sehr schön
126 William and Mary, 1/2 Crown 1689. Seaby 3434.
Feine Patina. Sehr schön
127 William III., 1/2 Crown 1700, London. Mit Randschrift. Seaby 3494.
Schöne Patina. Sehr schön
128 Anne, Versilberte Medaille 1710, von Croker. Auf die Schlacht bei Saragossa. Eimer 446.
Kratzer, Randfehler, sehr schön
129 George II., 1/2 Crown 1746, Lima. Seaby 3695 A.
Winzige Schrötlingsfehler, Kratzer, sehr schön
130 George II., Shilling 1758. Seaby 3704.
Schöne Patina. Vorzüglich
131 George III., Shilling 1787. Seaby 3746.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
132 George III., Maundy Set 1800. Seaby 3764. 4 Stück.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich
133 George III., Half Guinea 1808. Friedberg 364, Seaby 3737.
GOLD. Winziger Schrötlingsfehler unter dem Kopf, vorzüglich
134 George III., Crown 1819. Davenport 103, Seaby 3787.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
135 George IV., Crown 1821. Davenport 104, Seaby 3805.
Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
136 Victoria, Shilling 1845 und 1871. 2 Stück.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich
137 Victoria, 1/2 Penny 1860. Beaded Border. Seaby 3956. In US Plastic-Holder PCGS MS65RB.
Fast Stempelglanz / Stempelglanz
138 Victoria, Sovereign 1870. Stempelnummer 1. Friedberg 387 i, Seaby 3853 B.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön +
139 Victoria, 1/2 Penny 1872. Shilling 1885. 2 Stück.
Vorzüglich und sehr schön
140 Victoria, 5 Pounds 1887. Seaby 3864.
GOLD. Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
141 Victoria, Double Florin 1887. Seaby 3923.
Schöne Patina. Vorzüglich
142 Victoria, Two Pounds 1893. Old bust. Friedberg 395, Seaby 3873.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
143 Victoria, Maundy Set 1893. Seaby 3943. 4 Stück.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
144 Victoria, Crown 1896. LX. Seaby 3937.
Leicht berieben, kleine Randfehler, fast vorzüglich
145 Victoria, Messing-Dose mit 4 Messing-Whistmarken. Jugendlicher Kopf der Königin / Frau bzw. Mann am Spieltisch. Durchmesser der Dose 27 mm, Höhe 11,5 mm.
Vorzüglich +
146 Victoria, Große Silbermedaille 1887, von Wyon und Boehm. Zum 50jährigen Regierungsjubiläum. 77 mm, 216,96 g. Im bedruckten Originaletui.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Feine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
147 Edward VII., Trade Dollar 1902 C. K.M. T 5. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz
148 Edward VII., Crown 1902. Seaby 3978.
Vorzüglich
149 George V., Crown 1933. Seaby 4036.
Vorzüglich
150 LOTS, 3 Pence 1762 (2x) und Penny 1800. 3 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
151 LOTS, Crown 1821, 1822 1845 und 1847. 4 Stück.
Kratzer, Randfehler, schön / schön - sehr schön
152 LOTS, Crown 1889 und 1890. 2 Stück.
Kratzer, Randfehler, sehr schön
153 LOTS, Trade Dollar 1898, 1900 und 1901. 3 Stück.
Kratzer, Randfehler, sehr schön
154 LOTS, Sixpence - Crown. 6 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
155 LOTS, 3 Pence - Crown (Berieben, Randfehler, Kratzer, f.ss). 12 Stück.
Kratzer, Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
156 LOTS, Kupfermünzen. 23 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, fast sehr schön / sehr schön und besser
157 LOTS, Silbermünzen. 5 Stück.
Sehr schön

Großbritannien-Schottland

158 Alexander III., Penny, Berwick. 1,28 g. ALEXANDERDEIGRA Gekrönter Kopf nach links, davor Lilienzepter / REX-SCO-TOR-VM+ Doppelfadenkreuz, in den Winkeln Sterne. Seaby 5053 ff.
Sehr schön

Guinea, Republik

159 Republik seit 1958, Proofset 1969. 100, 200, 250, 500, 1000, 2000, 5000 und 10000 Francs. K.M. PS2, Friedberg 1-4. 8 Stück. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte

Hawaii

160 Cent 1847 (winziger Kratzer, ss - vz), Dime 1883 (vz), 1/4 Dollar 1883 (winzige Kratzer, vz), 1/2 Dollar 1883 (kleine Kratzer, ss - vz) und Dollar 1883 (kleine Kratzer, ss+). 5 Stück. Im Etui.
Teilweise dunkle Patina. Kleine Kratzer, sehr schön + / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich

Irland

161 Heinrich VIII., Groat o.J. Gekrönte Harfe zwischen H-K / Gekröntes Wappen auf Langkreuz. Seaby 4474.
Fast sehr schön

Island

162 10 Aurar 1925. K.M. 1.1.
Vorzüglich - Stempelglanz
163 2 Kronur 1930. Auf die 1000-Jahrfeier des isländischen Parlaments. Allegorie des isländischen Staates mit Fackel und Gesetzbuch / Kreuz mit Schild in der Mitte und in den Winkeln: Drache, Geier, Wikinger und Stier. K.M. M1.
Vorzüglich
164 5 Kronur 1930. Auf die 1000-Jahrfeier des isländischen Parlaments. Ulfliot von vorn stehend / Ornamentik. K.M. M2, Davenport 131.
Schöne Patina. Vorzüglich +
165 10 Kronur 1930. Auf die 1000-Jahrfeier des isländischen Parlaments. Der thronende König von Thule segnet eine Frau und einen Mann / Bekröntes Wappen. K.M. M3, Davenport 130.
Schöne Patina. Vorzüglich +
166 Kupfermünzen. 8 Stück.
Vorzüglich und besser
167 Bessere Kleinmünzen. 9 Stück.
Sehr schön

Italien

168 Tallero 1680, 1676, 1704. 3 Stück.
Mit Fehlern, fast sehr schön, sehr schön
169 Tallero 1891 (Kratzer). 5 Lire 1848. 2 Stück.
Fast sehr schön und sehr schön +
170 Große Silbermünzen. 3 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
171 Silbermünzen. 3 Stück.
Fast sehr schön
172 Silbermünzen. 7 Stück.
Schön - sehr schön
173 Große Silbermünzen. 8 Stück.
Schön, schön - sehr schön
174 Silbermünzen. 4 Stück.
Stärkere Fehler, schön, schön - sehr schön
175 Silbermünzen. 4 Stück.
Fast sehr schön
176 Kleinmünzen. 39 Stück.
Sehr schön
177 Silberkleinmünzen. 11 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
178 Zinnmedaille o.J. Auf Kardinal Alessandro Farnese. 46 mm. Spätere Prägung.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
179 Unbekannte norditalienische Münzstätten, Tallero 1660. Nachahmung holländischer Löwentaler. MOARCFROCN - FOEDRIDTF Ritter über Löwenwappen / CON.FIDENS.DNO.NON.MOVETVR*1660 Löwe nach links. Davenport 7326 (Rietberg), Gamberini 52 ff, Buse 67 ff. (Rietberg).
Schön - sehr schön

Italien-Königreich (unter Napoleon)

180 Napoleon I., 40 Lire 1812 M, Mailand. K.M. 12, Friedberg 5, Pagani 15.
GOLD. Leicht geputzt, kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Italien-Königreich

181 Vittorio Emanuele III., 2 Lire 1905 R. Pagani 729.
Vorzüglich +

Italien-Cisalpine Republik

182 30 Soldi 1801. Auf den Frieden zu Luneville. Pagani 9.
Minimal berieben, winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich

Italien-Korsika

183 Pasquale Paoli, Cu 4 Soldi 1766. Varesi 4/5.
Schrötlingsfehler, sehr schön

Italien-Lombardei und Venetien

184 Provisorische Regierung, 5 Lire 1848, Mailand. Geprägt während des Aufstandes in Mailand. Davenport 206, Pagani 213.
Schöne Patina. Randfehler, kleine Kratzer, fast vorzüglich

Italien-Lucca

185 Carlo Lodovico di Borbone, 2 Lire 1837. Pagani 261.
Sehr schön

Italien-Mantua

186 Ferdinando Carlo Gonzaga, Scudo 1680. Davenport 3969, Varesi 729/3. 9,38 g.
Knapper Schrötling (beschnitten?), sehr schön
187 Ferdinando Carlo Gonzaga, 10 Soldi 1702.
Sehr schön

Italien-Neapel

188 Ferdinand IV., Cu Grano 1792 AP.
Kleiner Fleck, winzige Schrötlingsrisse, fast Stempelglanz

Italien-Römische Republik

189 8 Baiocchi 1849 R. K.M. 25, CNI 4.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
190 16 Baiocchi 1849 R. K.M. 26, CNI 3.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich / fast vorzüglich
191 40 Baiocchi 1849 R. K.M. 27, CNI 1.
Kleiner Stempelfehler, sehr schön - vorzüglich
192 1/2 Baiocco 1849 R, Rom. Pagani 345.
Vorzüglich +
193 Kleinmünzen. 8 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön / sehr schön - vorzüglich

Italien-Sardinien

194 Carlo Emanuele III., Satirische Bronzemedaille 1746. Auf die Wiedereroberung von Alexandria. Büste nach links / Waage. Slg. Fieweger 685. 31,6 mm.
Kleine Randfehler und Kratzer, sehr schön +
195 Vittorio Emanuele I., 20 Lire 1816 L, Turin. Friedberg 1129, Pagani 4.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
196 Vittorio Emanuele I., 20 Lire 1819 L, Turin. Friedberg 1129, Pagani 7.
GOLD. Winziger Kratzer, winziger Randfehler, vorzüglich
197 Carlo Alberto, 100 Lire 1834, Turin. Friedberg 1138, Pagani 139.
GOLD. Kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich / vorzüglich

Italien-Vatikan

198 Clemente V., Bronzegussmedaille o.J. 40 mm. Späterer Guss.
Tuscheziffer, sehr schön +
199 Clemente VI., Bronzemedaille o.J. Spink 288. 39,5 mm. Spätere Prägung
Winziger Randfehler, vorzüglich +
200 Innocenzo VI., Bronzemedaille o.J. Spink 289. 40 mm. Spätere Prägung.
Kleine Flecken, vorzüglich +
201 Innocenzo VII., Bronzemedaille o.J. Spink 298. 41 mm. Spätere Prägung.
Kleine Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
202 Pio IV. de Medici, Testone o.J., Rom. Muntoni 9.
Sehr schön
203 Sixto V., Bronzemedaille o.J. Brustbild nach rechts / Christus links vor Tempelfront stehend vertreibt die Händler mit ihren Waren. 29,5 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich - Stempelglanz
204 Sixto V., Bronzemedaille o.J. 29,5 mm. Spätere Prägung.
Kleiner Fleck, vorzüglich / vorzüglich +
205 Paolo V., Bronzemedaille 1612. Auf die Fertigstellung der Cappella Paolina. 36,5 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich +
206 Alessandro VII., Bronzemedaille 1659. Auf die neue Kirche San Tommaso di Villanova in Castel Gandolfo. 36,5 mm.
Kleine Randfehler, fast vorzüglich
207 Alessandro VII., Bronzemedaille 1664, von Morone. Auf die 1655 eingeführte Fronleichnamsprozession. 43 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich
208 Alessandro VII., Bronzemedaille o.J. Ansicht der Scala Regia. 40 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich - Stempelglanz
209 Clemente X., Bronzemedaille o.J. (1670). Auf seine Wahl. 40,5 mm.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
210 Clemente X., Bronzemedaille 1672. Auf die Kirche Santa Maria Maggiore. 33,5 mm.
Kleine Kratzer, sehr schön
211 Innocenzo XI., Testone 1684, Rom. Wappen unter gekreuzten Schlüsseln und Tiara / Schrift und Jahreszahl auf Wappenkartusche mit geflügeltem Engelsköpfchen. Muntoni 79.
Sehr schön - vorzüglich
212 Innocenzo XI., Testone o. J., Rom. Muntoni 65.
Vorzüglich
213 Alessandro VIII., Testone 1690, Rom. \caps a\caps0 uf die Verbesserung der landwirtschaftlichen Erträge. K.M. 524, Muntoni 16, Berman 2178, CNI 27.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
214 Alessandro VIII., Bronzemedaille o.J., von Morone. Auf die Kolonaden des Petersplatzes. 41,5 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich
215 Innocenzo XII., Piastra 1693, Rom. Brustbild nach rechts / Maria mit Kind. K.M. 569, Davenport 4103, Muntoni 34, CNI 32, Berman 2229.
Winzige Henkelspur, minimal berieben, sehr schön
216 Innocenzo XII., 1/2 Piaster 1699, Rom. Büste in Amtstracht nach rechts / Johannes der Täufer. Muntoni 36.
Sehr schön
217 Innocenzo XII., Giulio 1699. Muntoni 62.
Schöne Patina. Winziges Zainende, sehr schön - vorzüglich
218 Clemente XI., Bronzemedaille 1704, von Hamerani. Auf den Bau des Kornspeichers bei den Grani di Termini. Brustbild des Papstes nach rechts / Platz mit einigen Personen und einem Reiter vor Gebäudeansicht, darüber Schrifttafel. Spink 1620.
Vorzüglich +
219 Clemente XII., Große Bronzemedaille 1733, von Hamerani. Auf den Bau der neuen Vorhalle der Basilika San Giovanni in Laterano. 71,5 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich
220 Clemente XII., Große Bronzemedaille 1734, von Hamerani. Auf die Errichtung des Pestlazaretts von Ancona. 72 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich
221 Benedetto XIV., Zecchino 1743, Rom. Friedberg 231.
GOLD. Sehr schön
222 Clemente XIII, Baiocco 1759, Rom.
Fast vorzüglich
223 Clemente XIII, Giulio 1763. Muntoni 20.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
224 Pio VI., Bronzemedaille 1775. 30,5 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
225 Pio VI., Bronzemedaille 1788, von Hamerani. Auf die Wiederherstellung der Via Appia.
Winziger Kratzer, kleiner Stempelfehler am Rand, vorzüglich +
226 Pio VII., Quattrino 1802. Muntoni 67.
Fast vorzüglich
227 Pio VII., Bronzemedaille 1804, von T. Mercandetti. Auf die Heiligen Petrus und Paulus. 38 mm.
Vorzüglich
228 Sede Vacante, Doppelter Giulio 1823 B, Bologna. Pagani 114.
Schöne Patina. Vorzüglich +
229 Pio VIII., Silbermedaille 1830, von Cerbara. 43 mm, 33,83 g.
Kratzer, Randfehler, sehr schön
230 Gregorio XVI., Scudo 1834. Davenport 191, Pagani 200.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich
231 Gregorio XVI., Silbermedaille 1841, von Girometti. Auf den Neubau am Claudischen Aquädukt (Aqua Claudia). 43,5 mm, 33,56 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
232 Pio IX., Soldo 1867 Rom. K.M. 1372.2.
Fast Stempelglanz
233 Pio IX., 4 Soldi 1868, Rom. K.M. 1374, Muntoni 58c.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
234 Pio IX., Lira 1866 R, Rom. K.M. 1378.
Feine Patina. Fast Stempelglanz
235 Pio IX., 10 Soldi 1868. K.M. 1386.2.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
236 Pio IX., Baiocco 1849 R, Rom. Muntoni 31, Pagani 501 a, Gigante 222.
Kleiner Stempelfehler auf der Rückseite, vorzüglich - Stempelglanz
237 Pio IX., Cu 5 Baiocchi 1850, Bologna. Pagani 294.
Sehr schön - vorzüglich
238 Pio IX., 1/2 Baiocco 1851 R. Pagani 513.
Vorzüglich - Stempelglanz
239 Pio IX., 5 Lire 1866, Jahr 21. Friedberg 282, Muntoni 44, Pagani 545.
GOLD. Minimal berieben, minimal gewellt, vorzüglich
240 Pio IX., 2 Soldi 1866, Rom.
Vorzüglich - Stempelglanz
241 Pio IX., 5 Lire 1870. Davenport 195, Muntoni 45.
Winzige Kratzer, sehr schön + / sehr schön - vorzüglich
242 Pio IX., 5 Lire 1870. Davenport 195, Muntoni 45.
Kleiner Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön +
243 Pio IX., Silbermedaille 1846, von Cerbara. Auf seine Wahl. 43,5 mm, 32,23 g.
Kleine Kratzer, vorzüglich
244 Pio IX., Silbermedaille 1847, von Girometti. Brustbild nach rechts / Statuen der Heiligen Petrus und Paulus. 43,5 mm, 33,21 g.
Randfehler, feine Kratzer, vorzüglich
245 Pio IX., Silbermedaille o.J. (1848), von Cerbara. Auf die neuen Gesetze. Spink 2257. 43,5 mm, 33,79 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
246 Pio IX., Bronzemedaille 1849, von Schmitt. 60 mm.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich +
247 Pio IX., Silbermedaille 1851, von Cerbara. Auf das Richtfest der Ariccia-Brücke. 43,5 mm, 32,76 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
248 Pio IX., Silbermedaille o.J. (1856), von Bianchi. Auf die Proklamation des Dogmas der unbefleckten Empfängnis. 43,5 mm, 37,81 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
249 Pio IX., Silbermedaille 1862, von Voigt. Auf den Peterspfennig. 43,5 mm, 33,87 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
250 Pio IX., Bronzemedaille 1862, von Voigt. Auf die Einführung des Peterspfennigs. 43 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
251 Pio IX., Silbermedaille 1867, von Bianchi. Auf den Bau der Treppe an der Piazza del Quirinale. 44 mm, 35,15 g.
Kleiner Randfehler, vorzüglich +
252 Pio IX., Bronzemedaille 1867. 50,5 mm.
Fast vorzüglich
253 Pio IX., Große Bronzemedaille 1869, von Bianchi. Auf den Beginn des 1. Vatikanischen Konzils am 8 Dezember. 74,5 mm.
Prachtexemplar. Winziger Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
254 Pio IX., Silbermedaille 1870, von Bianchi. Auf die Einweihung der Eingangshalle des Friedhofs Campo Verano. 43,5 mm, 33,32 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
255 Pio IX., Bronzemedaille 1871, von Bianchi. Auf sein 25-jähriges Pontifikat. 44 mm.
Vorzüglich
256 Pio IX., Silbermedaille 1873, von Bianchi. Auf die Renovierung der Basilika San Lorenzo Fuiro le Mura. 43,5 mm, 34,35 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
257 Pio IX., Zinnmedaille 1875, von Langmann. 63,5 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
258 Pio IX., Große Bronzemedaille o.J., von Hart. 68,5 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich
259 Leone XIII., Silbermedaille 1879, von Bianchi. 44 mm, 34,24 g.
Schöne Patina. Randfehler, fast Stempelglanz
260 Leone XIII., Silbermedaille 1890, von Bianchi. 43,5 mm, 36,58 g.
Winzige Kratzer, Vorzüglich - Stempelglanz
261 Pio X., Medaille 1904, von Bianchi. Auf die Heiligsprechung von Alexander Sauli (1534-1593), Bischof von Alreia in Korsika, auch Apostel von Korsika genannt und später Bischof von Pavia und von Gerhard Majella (1726-1755), geboren in Süditalien in Muro Lucano, gilt als Patron der ungeborenen Kinder. Brustbild nach rechts / Die beiden Heiligen in Wolken. Bartolotti 905, Rinaldi 99. 44,0 mm, 34,27 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
262 Pio XI., 100 Lire 1934. Friedberg 283.
GOLD. Winzige Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
263 Pio XI., 100 Lire 1937. Friedberg 285.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
264 Sedisvakanz, 10 Lire 1939. K.M. 21.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
265 Pio XII., 100 Lire 1939. Friedberg 286.
GOLD. Winziger Fleck, fast Stempelglanz
266 Pio XII., 100 Lire 1958. Friedberg 291.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
267 Lots, Scudo (2). 1/2 Scudo (4, davon 2 mit Henkelspuren). 6 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
268 Lots, Silberkleinmünzen (7x) und Subalpine Republik 5 Francs (starke Randfehler, f.ss). 8 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
269 Lots, Silberkleinmünzen. 9 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
270 Lots, Silbermünzen (7x) und weitere Kleinmünzen (5x). 12 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
271 Lots, Kupfermünzen. 14 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
272 Lots, Silberkleinmünzen. 3 Stück.
Vorzüglich
273 Lots, Kupfermünzen. 6 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
274 Lots, Silbermedaille 1929 und drei Bronzemedaille. 4 Stück.
Vorzüglich und besser

Italien-Venedig

275 Francesco Morosini, Ducato. Münzmeisterzeichen AG. Gamberini 1102, Paolucci 111/12.
Rand minimal bearbeitet, sehr schön
276 Silbermünzen. 12 Stück.
Schön, schön - sehr schön

Japan

277 2 Shu o.J. 1,74 g.
Sehr schön

Jugoslawien

278 Alexander I., Dukat 1931. Mit Gegenstempel Schwert (Bosnien). Friedberg 5.
GOLD. Stempelglanz
279 Alexander I., Dukat 1931. Mit Gegenstempel Schwert (Bosnien). Friedberg 5.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
280 Alexander I., Dukat 1932. Mit Gegenstempel Ähre (Serbien). Friedberg 5.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
281 Alexander I., Dukat 1933. Mit Gegenstempel Ähre (Serbien). Friedberg 5. Besserer Jahrgang.
GOLD. Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Jugoslawien-Ragusa (Dubrovnik)

282 Republik, 3 Gröscher (Artiluk) 1629. Brustbild des Hl. Blasius.
Schön
283 Republik, Tallero rettorale 1769, 1772. Davenport 1639. 2 Stück.
Justiert, sehr schön

Jugoslawien-Serbien

284 Milan I. (Milan IV.), Bronzemedaille 1861. Auf den Patriarchen Josif Rajacic (1842-1861). 44,0 mm.
Vorzüglich +
285 Alexander I., Zinnmedaille 1899. 32,8 mm.
Originalöse. Vorzüglich

Kongo (Zaire)

286 Zaire, Probe 10 Francs 1965. Kupfer-Nickel.
Berieben, vorzüglich

Kuba

287 Vergoldete gegossene Silbermedaille 1630, von A. van der Wilge. Auf die Eroberung der Stadt S'Hertogenbosch im Jahre 1629 durch den Statthalter Friedrich Heinrich von Nassau-Oranien sowie die Einnahme von Grol (1627), Wesel (1629) und Pernambuco (1630) und auf seine Unterstützung bei der Eroberung der spanischen Silberflotte in der Bucht von Matanzas, Kuba (1628). Mars mit Schild und Viktoria mit Palmzweig halten gemeinsam einen Lorbeerkranz über eine Kartusche mit dem Brustbild des Statthalters, oben Kartusche mit zwei Zeilen Schrift, unten Kartusche mit der Stadtansicht von 's-Hertogenbosch / Zwei Engel mit Posaunen halten gemeinsam einen Lorbeerkranz über einen gekrönten Löwenschild, zu den Seiten die Personifikationen von Klugheit und Stärke, unten vier Kartuschen mit den Ansichten von Grol, Wesel und Pernambuco sowie der Silberflotte. Betts 31, v. Loon II, 193. 66,0 mm, 54,53 g.
Späterer Guss. Rand und Felder bearbeitet, sehr schön - vorzüglich

Liberia

288 Probe Cent 1889 P. K.M. PN 18.
Fast Stempelglanz

Liechtenstein

289 Johann II., 2 Franken 1924. K.M. 9. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Luxemburg

290 Leopold II. v. Österreich, 6 Sols 1790 H, Günzburg. Weiler 249.
Schöne Patina. Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz

Malaysia-Straits Settlements

291 Victoria, 50 Cents 1898. K.M. 13.
Winziger Kratzer, sehr schön +
292 Edward VII., 50 Cents 1902. K.M. 23.
Sehr schön
293 Edward VII., 50 Cents 1908. K.M. 24.
Winzige Randfehler, vorzüglich

Mexiko

294 Zweite Republik seit 1867, 50 Pesos 1947. Siegesgöttin. K.M. 481, Friedberg 172 R.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
295 Zweite Republik seit 1867, 8 Reales 1892 (mit kleinen Chopmarks) und Peso 1900. 2 Stück.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich

Monaco

296 Charles III., 100 Francs 1886 A, Paris. K.M. 99, Friedberg 11.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
297 Albert II. Seit 2005, 2 Euro 2007. 25. Todestag von Fürstin Gracia Patricia (1929-1982).
Rotes Originaletui. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Mongolei

298 Cu 2 Mongo AH 15 (1925). K.M. 2.
Vorzüglich +
299 50 Mongo AH 15 (1925). K.M. 7.
Vorzüglich +

Niederlande

300 Westfriesland. 1/2 Löwentaler 1638. Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
301 Löwentaler. 4 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
302 Löwentaler (2). 1/2 Löwentaler 1633. Gulden und Schilling. 5 Stück.
Schön - sehr schön
303 Gulden (4). 10 Stuiver (1). 5 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich

Niederlande-Batavische Republik

304 Silberdukat 1800, Utrecht. Davenport 225, Delmonte 969.
Winzige Kratzer, minimaler Schrötlingsfehler, sehr schön

Niederlande-Königreich Holland unter Napoleon

305 Ludwig Napoleon, Dukat 1809. Friedberg 323, Delmonte 1179, Schulman 130. 3,50 g.
GOLD. Knapper Schrötling, Kratzer, sehr schön

Niederlande-Rechenpfennige

306 Silberner Rechenpfennig 1575. Dugniolle 2647. 5,46 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich
307 Rechenpfennig 1575. Dugniolle 2656.
Kleiner Schrötlingsfehler, minimal korrodiert, sehr schön
308 Silberner Rechenpfennig 1590. Auf die Einnahme der Stadt Breda durch Moritz von Nassau-Oranien. Fünf Soldaten in einem Boot / Schrift in Kranz. Dugniolle 3255. 5,69 g.
Schöne Patina. Prägeschwäche, vorzüglich / fast vorzüglich
309 Silberner Rechenpfennig 1597. Gekrönter, nach links steigender Löwe mit Pfeilbündel und Schwert / Schrift. Dugniolle 3416. 5,92 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich +
310 Rechenpfennig 1604. Dugniolle 3588.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
311 Rechenpfennig 1616.
Sehr schön
312 Amersfoort. Satirischer Cu Jeton 1664 auf den durch Meyster nach Amersfoort gebrachten Stein. Pallas auf dem Stein / Monogramm. Dugniolle 4209.
Schöne Patina. Vorzüglich
313 Rechenpfennig 1671, Brüssel. Dugniolle 4292.
Fast vorzüglich
314 Rechenpfennig 1675, Brüssel. Dugniolle 4353.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
315 Rechenpfennig 1680. Dugniolle 4434.
Kleines Zainende, winzige Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Niederlande-Königreich

316 Wilhelm I., 1/2 Cent 1822 B, Brüssel. Schulman 367.
Vorzüglich
317 Wilhelm I., Cent 1822 B, Brüssel. Schulman 338.
Fast vorzüglich
318 Wilhelm I., Cu 1/2 Cent 1823 B, Brüssel. K.M. 51.
Flecken, vorzüglich
319 Wilhelm II., Silbermedaille 1745, von van Swinderen. Auf die Friedensverhandlungen zwischen den vereinigten Provinzen und Frankreich. Löwe an Altar / Waage. 24,8 mm, 5,55 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
320 Wilhelm II., Bronzemedaille 1845, von Bouvet. Kopf nach rechts / Reiterdenkmal. 67,0 mm.
Vorzüglich
321 Lots, Gulden. 1914 - 1923. 12 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
322 Lots, Silbermünzen. 43 Stück.
Schön - sehr schön

Niederlande-Amsterdam, Stadt

323 Silbermedaille 1730, von Holtzhey. Auf die 200-Jahrfeier der Übergabe der Augsburger Konfession. Hand aus Wolke hält Waage, worauf sich Bibel und Konfession im Gleichgewicht befinden / Schrift. van Loon 57, Slg. Whiting 355. 38,55 mm, 24,33 g.
Sehr schön +
324 Bronzemedaille 1877, von Menger. Auf die Umwandlung des 'Athenaeum Illustre' in eine Universität. Von zwei Löwen gehaltenes Stadtwappen / Drei stehende weibliche Figuren (Allegorien für die medizinische, theologische und juristische Fakultät). Zwierzina 428. 66,0 mm.
Fast Stempelglanz

Niederlande-Friesland

325 Egbert II., Pfennig. 0,64 g. Nachahmung Goslarer Pfennige. +ECBERTVS Gekrönter Kopf Heinrichs III. von vorn / Die Brustbilder der Apostel Simon und Judas. Dannenberg 528, Kluge, Salier 299 var.
Prägeschwäche, fast vorzüglich

Niederlande-Geldern, Grafschaft

326 Arnold von Egmont, Goldgulden o.J. Delmonte 604, Friedberg 56. 3 Stück. Fundstücke.
GOLD. Belag, kleine Schrötlingsfehler, leichte Prägeschwäche, fast sehr schön / sehr schön

Niederlande-Geldern, Provinz

327 Löwentaler 1648, 1651. Davenport 4850, Delmonte 825. 2 Stück.
Prägeschwäche, Schrötlingsfehler, sehr schön - fast prägefrisch

Niederlande-Groningen, Stadt

328 Acht Stuiver 1589. St. Martin steht leicht nach rechts gewandt / Gekrönter Doppeladler. Delmonte 733 (R2), Verkade 185.1.
Fast sehr schön

Niederlande-Holland, Provinz

329 10 Stuiver 1749. Verkade 289.
Minimal dezentriert, vorzüglich +

Niederlande-Horn

330 Philipp von Montmorency, Sprenger o.J. Delmonte 755.
Leichter Fundbelag, sehr schön
331 Philipp von Montmorency, Taler o.J. Davenport 8679.
Gereinigt, fast sehr schön

Niederlande-Kampen, Stadt

332 Löwentaler 1648, 1649. Davenport 4879, Delmonte 862. 2 Stück.
Zum Teil erhebliche Prägeschwäche, Schrötlingsfehler, sehr schön - prägefrisch
333 Löwentaler 1648, 1649. Davenport 4879, Delmonte 862. 2 Stück.
Zum Teil erhebliche Prägeschwäche, Schrötlingsfehler, sehr schön - prägefrisch
334 Löwentaler 1649. Davenport 4879, Delmonte 862.
Prägeschwäche, Schrötlingsriss, fast prägefrisch

Niederlande-'S Gravenhage

335 Silbermedaille o.J. (1730), von Drappentier. Kanal vor Stadtansicht / Justitia. 36,0 mm, 18,32 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Niederlande-Utrecht, Bistum

336 Rudolf von Diepholz, Goldgulden o.J. Delmonte 939, Friedberg 188.
GOLD. Sehr schön / sehr schön +

Niederlande-Utrecht, Provinz

337 Doppeldukat 1757. Friedberg 282, Delmonte 962.
GOLD. Leicht gewellt, sehr schön
338 Gulden 1794. Delmonte 1182.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Niederlande-Westfriesland, Provinz

339 Löwentaler 1651. Davenport 4870, Delmonte 836.
Prägeschwächen, fast Stempelglanz

Niederlande-Zeeland, Provinz

340 Rijksdaaler 1626. Davenport 4844.
Winzige Schrötlingsfehler, fast sehr schön

Norwegen

341 Oscar II., 10 Öre 1874. K.M. 345, ABH 77.
Vorzüglich
342 Lots, 10 Öre 1876. Dazu 10 Öre 1925 -1957 (26). 27 Stück.
Schön - vorzüglich
343 Lots, 5 Öre 1876-1940 (17x), 1941-1944 (8x), 1958-1972 (7x), 1873 (1x), 2 Öre 1933-1938 (3x), 1943-1945 (5x), 1957-1971 (13x). 54 Stück.
Schön - vorzüglich

Paraguay

344 Peso 1889, Birmingham. K.M. 5.
Vorzüglich +

Polen

345 Sigismund III., 3 Gröscher. 10 Stück.
Sehr schön
346 Sigismund III., Silberkleinmünzen. 9 Stück.
Schön - sehr schön
347 Wladislaus IV., Taler 1634 II, Bromberg. Münzmeister Jakob Jakobson. Davenport 4326, Gumowski 1545, Kopicki 1489.
Henkelspur, sehr schön
348 Nikolaus I. von Russland, 5 Groszy 1840. Gumowski 2504, Kopicki 9377.
Vorzüglich - Stempelglanz
349 Republik Polen, 20 Zlotych 1925. 900. Jahrestag der Gründung Polens. Friedberg 116, Parchimowicz 126.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
350 LOTS, Danzig. Elbing. 3 Gröscher und Groschen. Ostpreußen. Groschen und 3 Gröscher. 7 Stück.
Sehr schön
351 LOTS, Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön
352 LOTS, 3 Gröscher. 5 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
353 LOTS, Silberkleinmünzen, u.a. Groschen 1567, 1568 Litauen. Dazu eine Krönungsmedaille (Druckstellen am Rand). 5 Stück.
Sehr schön
354 LOTS, 3 Gröscher. 8 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
355 LOTS, 6 Gröscher. 12 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
356 LOTS, Silberkleinmünzen. 15 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
357 LOTS, Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön
358 LOTS, Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Polen-Danzig

359 Sigismund I., Schilling 1539. Gumowski 552.
Vorzüglich - Stempelglanz
360 Stephan Bathory, Schilling 1584. Gumowski 788.
Sehr schön +
361 Sigismund III., 18 Gröscher 1616, 1617, 1650, 1651, 1658. 5 Stück.
Sehr schön
362 August III., Trojak 1758. Gumowski 2209 a, Parchimowicz 1332 a.
Schön - sehr schön
363 August III., 18 Gröscher 1760. Gumowski 2222.
Sehr schön - vorzüglich
364 August III., 30 Gröscher 1763. 18 Gröscher 1760. 2 Stück.
Schrötlingsfehler, fast sehr schön
365 August III., Silberkleinmünzen. 15 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
366 August III., Silberkleinmünzen. 5 Stück.
Schön - sehr schön ( 1x), sehr schön und besser
367 Unter preußischer Herrschaft, Schilling 1808 M. Groschen 1812 M. 2 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön

Polen-Elbing

368 Sigismund I., Groschen 1539. Kopicki 7085.
Winziges Zainende, sehr schön +

Polen-Thorn

369 August III., 3 Gröscher 1763 DB. Gumowski 2232, Neumann 30.
Fast vorzüglich / sehr schön

Rumänien

370 Carol I., Cu Banu 1867. Cu 2 Bani 1867, 1900. 3 Stück.
Vorzüglich +
371 Carol I., 50 Bani 1873, 1894. 2 Stück.
Sehr schön, vorzüglich +
372 Carol I., 12 1/2 Lei 1906. Auf sein 40jähriges Regierungsjubiläum. Friedberg 8, Rauta 5, Schäffer/Stambuliu 063.
GOLD. Kratzer auf der Rückseite, vorzüglich
373 Carol I., Kupfermünzen. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
374 Ferdinand I., 1 Leu 1922. Probe in Nickel. K.M. PN 187.
Probeinstiche auf der Vorderseite, vorzüglich
375 Ferdinand I., 100 Lei 1922. Friedberg 9, Rauta 11, Schäffer/Stambuliu 085.
GOLD. Leichte prägebedingte Randunebenheiten, kleine Kratzer, fast vorzüglich
376 Michael, 20 Lei 1944. K.M. M 13, Friedberg 21.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Russland

377 Anna Ivanovna, Rubel 1738, St. Petersburg.
Kratzer über dem Kopf, sehr schön
378 Anna Ivanovna, Messing Rechenpfennig. Diakov 77.1.
Sehr schön
379 Elisabeth I. Petrowna, Kopeke 1758, Ekaterinburg. Bitkin 480.
Sehr schön
380 Paul I., 5 Kopeken 1798. Bitkin 88.
Kleiner Fleck auf der Rückseite, winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
381 Alexander I., Rubel 1802, St. Petersburg. Davenport 279, Bitkin 28.
Rand bearbeitet, Randfehler, schön
382 Alexander I., Rubel 1820, St. Petersburg. Münzmeister Paul Danilov. Davenport 281, Bramsen 130.
Fast sehr schön
383 Nikolaus I., Rubel 1829, St. Petersburg. Münzmeister Nicholai Grachev. Davenport 282, Harris 332, Bitkin 107.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, fast vorzüglich
384 Nikolaus I., Rubel 1834, St. Petersburg. Alexander-Denkmal. Davenport 285, Bitkin 894. In US Plastic-Holder PCGS AU55.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, vorzüglich
385 Nikolaus I., Rubel 1849, St. Petersburg. Münzmeister Paul Alexiev. Davenport 283, Harris 333, Bitkin 224.
Vorzüglich +
386 Nikolaus I., 1/2 Rubel 1849, St. Petersburg. Münzmeister Paul Alexiev. Bitkin 262.
Schöne Patina. Randfehler, vorzüglich
387 Nikolaus I., 1/2 Rubel 1850, St. Petersburg. Münzmeister Paul Alexiev. Bitkin 263. Kleinmünzen. 4 Stück.
Sehr schön
388 Nikolaus I., 5 Kopeken 1850. Bitkin 407/408. 50 Kopeken 1922. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich +
389 Nikolaus I., 25 Kopeken 1852 HI, St. Petersburg. Münzmeister Nicholai Iossa. Bitkin 306 (R1).
Schöne Patina. Randfehler, vorzüglich
390 Alexander II., Poltina 1877. Bitkin 125.
Winzige Stempelglanz, winzige Randfehler, fast vorzüglich / vorzüglich
391 Alexander II., Poltina 1878. Bitkin 127.
Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +
392 Alexander II., 25 Kopeken 1878, St. Petersburg. Bitkin 156.
Leicht berieben, vorzüglich
393 Alexander III., Silbermedaille o.J., unsigniert, von Skudnow. Prämie für die erfolgreichen Absolventinnen des Mädchengymnasiums. Brustbild Maria Feodorovnas mit Schleier nach rechts / Sechs Zeilen Schrift auf Strahlen im Kranz. Diakov 909.2, Smirnov 871 b. Auf der Rückseite als Brosche gearbeitet. 37,6 mm, 33,86 g.
Mehrere Randfehler, sehr schön
394 Nikolaus II., 50 Kopeken 1896, Paris. Bitkin 196.
Winzige Kratzer, winziger Randfehler, vorzüglich
395 Nikolaus II., 15 Rubel 1897. Friedberg 177, Harris 467.
GOLD. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
396 Nikolaus II., 5 Rubel 1898, St. Petersburg. K.M. 62, Friedberg 180.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
397 Nikolaus II., 50 Kopeken 1909, St. Petersburg. Bitkin 88.
Sehr schön
398 Nikolaus II., 50 Kopeken 1911. Bitkin 90.
Fast vorzüglich
399 Nikolaus II., Rubel 1912. Jahrhundertfeier der Niederlage Napoleons. Davenport 296, Harris 458, Bitkin 334.
Winziger Randfehler, vorzüglich
400 Nikolaus II., Rubel 1913. 300 Jahre Haus Romanow. Davenport 298, Bitkin 336.
Vorzüglich
401 Nikolaus II., Rubel 1913. 300 Jahre Haus Romanow. Davenport 298, Bitkin 336.
Vorzüglich
402 Nikolaus II., Rubel 1913. 300 Jahre Haus Romanow. Davenport 298, Bitkin 336.
Vorzüglich
403 Nikolaus II., Rubel 1913. 300 Jahre Haus Romanow. Davenport 298, Bitkin 336.
Vorzüglich +
404 Nikolaus II., 50 Kopeken 1913, St. Petersburg. Münzmeister Victor Smirnov. Harris 451, Bitkin 93.
Fast Stempelglanz
405 Nikolaus II., 15 Kopeken 1917 St. Petersburg. Münzmeister Victor Smirnov. Harris 446, Bitkin 144 (R).
Vorzüglich +
406 Nikolaus II., Bronzemedaille o.J. Spottmedaille auf die Waffenbrüderschaft von Frankreich, Russland, Belgien und England. 'Doppelkopf' Franzose/Russe / 'Doppelkopf' Engländer/Belgier. 28,5 mm.
Vorzüglich
407 UDSSR, Rubel 1924. K.M. 90.1. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz
408 UDSSR, Kursmünzensätze 1977, 1980, 1991. 3 Stück.
Stempelglanz
409 UDSSR, 5 und 10 Rubel 1977 - 1980. Olympiade Moskau. Kompletter Satz. 28 Stück.
Stempelglanz
410 UDSSR, 3 Rubel. 4 Stück.
Polierte Platte
411 Lots, Silbermünzen. 13 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
412 Lots, Silber- und Kupfermünzen. 20 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz

Schweden

413 Gustav Vasa, Salvatortaler 1545, Svartsjö. S.M. 158, Davenport 8698.
In alter Kordeleinfassung. Henkelspur, vergoldet, Felder bearbeitet, sehr schön
414 Erik XIV., Vergoldete Bronzemedaille o.J., unsigniert, von A. Karlsteen. Auf seine Absetzung. Geharnischtes Brustbild mit umgelegtem Mantel nach rechts / Zerbrochenes Schwert auf Tisch liegend. Hildebrand I, S. 25, 7. 51,5 mm.
Randfehler, Kratzer, sehr schön
415 Christina, Öre 1644, Avesta, 2 Öre 1665, Öre 1675 und Öre 1684. S.M. 109, 334, 346 und 353. 4 Stück.
Sehr schön
416 Ulrika Eleonora, Cu Marke zur 3 Öre 1719. 'Stora Kopparbergs bergslag'.
Sehr schön
417 Gustav III., Riksdaler 1788, Stockholm. Davenport 1736.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
418 Karl XV., 4 Riksdaler 1862. K.M. 711, Davenport 356.
Vorzüglich
419 Oskar II., 5 Öre 1874-1902 (13x), 1911-1950 (12x), 2 Öre 1874-1907 (11x), 1914-1926 (6x), 1 Öre 1880-1900 (8x) und 1912-1948 (9x). 59 Stück.
Fast sehr schön - vorzüglich
420 Oskar II., 10 Öre 1874-1904 (17x), 1911-1929 (6x), 25 Öre 1874-1899 (4x), 1910-1921 (8x), 50 Öre 1875, 1883, 1910-1973 (6x), Krone 1946-1978 (11x), 2 Kronen 1963 und 5 Kronen 1972. 56 Stück.
Schön - sehr schön
421 Gustav VI., Große Silbermünzen. 12 Stück.
Vorzüglich

Schweiz-Eidgenossenschaft

422 4 Franken 1842. Auf das Schützenfest in Chur. Davenport 372, Divo/Tobler 51.
Prachtexemplar. Feine Patina. Nur minimale Kratzer, fast Stempelglanz / Stempelglanz
423 40 Batzen 1847, München. Schützenfest in Glarus. Davenport 373, Divo/Tobler 45.
Winzige Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
424 5 Franken 1855. Schützenfest in Solothurn. Davenport 377, Divo/Tobler 46.
Berieben, Felder etwas bearbeitet, Kratzer, sehr schön +
425 5 Franken 1857. Auf das Schützenfest in Bern. Davenport 391, Divo/Tobler 47.
Winzige Kratzer, vorzüglich
426 5 Franken 1859. Schützenfest in Zürich. Davenport 379, Divo/Tobler S5.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
427 5 Franken 1861. Auf das Schützenfest in Nidwalden. Davenport 380, Divo/Tobler 49.
Kleine Kratzer, vorzüglich
428 5 Franken 1863. Auf das Schützenfest in La Chaux-de-Fonds. Davenport 381, Divo/Tobler 50.
Vorderseite minimal berieben, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
429 5 Franken 1865. Auf das Schützenfest in Schaffhausen. Davenport 382, Divo/Tobler 51.
Kleine Kratzer, sehr schön +
430 5 Franken 1867. Auf das Schützenfest in Schwyz. Davenport 383, Divo/Tobler 52.
Winzige Kratzer, vorzüglich
431 5 Franken 1869. Auf das Schützenfest in Zug. Davenport 384, Divo/Tobler 53.
Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
432 5 Franken 1872. Auf das Schützenfest in Zürich. Davenport 385, Divo/Tobler 54.
Winziger Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
433 5 Franken 1874. Auf das Schützenfest in St. Gallen. Davenport 386, Divo/Tobler 55.
Feine Patina. Winziger Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich +
434 5 Franken 1876. Auf das Schützenfest in Lausanne. Davenport 387, Divo/Tobler 56.
Kleine Kratzer, vorzüglich
435 5 Franken 1879. Auf das Schützenfest in Basel. Davenport 388, Divo/Tobler 57.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
436 5 Franken 1881. Auf das Schützenfest in Fribourg. Davenport 389, Divo/Tobler 58.
Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
437 5 Franken 1883. Auf das Schützenfest in Lugano. Davenport 391, Divo/Tobler 59.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
438 5 Franken 1885. Schützenfest in Bern. Davenport 391, Divo/Tobler S17.
Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
439 5 Franken 1934 und 1939. Auf das Schützenfest in Fribourg und Luzern. 2 Stück.
Fast Stempelglanz

Schweiz-Aargau, Kanton

440 Goldene Verdienstmedaille o.J. (um 1820), von Schenk. Sitzende Minerva mit Helm, Lanze und Wappenschild / Wappen. Schweizer Medaillen 1331, Wunderly 2815 (Ag). 33 mm, 31,19 g.
Felder der Vorderseite geglättet, sehr schön / sehr schön - vorzüglich

Schweiz-Basel, Stadt

441 1/4 Taler 1740. Stadtansicht von Osten / Basilisk mit ovalem Wappen in verzierter Kartusche. Divo/Tobler 768, HMZ 2-102 b.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Bern

442 Silbermedaille 1828, von Gruner. Auf die 300-Jahrfeier der Einführung der Reformation in Bern. Brustbild Berchtold Hallers nach links / Sieben Zeilen Schrift. Slg. Whiting 642, Brozatus 1300. 30,7 mm, 14,65 g.
Schöne Patina. Randfehler, vorzüglich

Schweiz-Luzern

443 4 Franken 1814. HMZ 2-668 b.
Winzige Kratzer, vorzüglich

Schweiz-Schaffhausen, Stadt

444 Taler 1621. Divo / Tobler 1372, HMZ 771, Davenport 4627.
Prägeschwäche, sehr schön
445 Dicken 1634. HMZ 2-765 o.
Doppelschlag, vorzüglich +

Schweiz-Zürich, Stadt

446 Taler 1767. Davenport 1789, Divo/Tobler 421m, HMZ 1163.
Minimal gereinigt, sehr schön - vorzüglich

Schweiz-Zürich, Kanton

447 40 Batzen 1813. Davenport 366, HMZ 2-1172 a.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich

Siebenbürgen

448 Georg Basta, Altvergoldete ovale Silbergussmedaille 1603, unsigniert. Geharnischtes Brustbild mit kurzen Haaren und Knebelbart nach rechts / Lorbeerkranz mit Palmzweigen über drei Zeilen Schrift und Jahreszahl. Resch 49, Slg. Montenuovo 334, Prochaska 200, Unger 3952, Slg. Löbbecke 310. 44 x 37 mm, 39,82 g (mit Fassung).
Alte verzierte Fassung. Vorzüglich / sehr schön
449 Stephan Bocskai, 3 Gröscher 1607, Nagybanya. Resch 101 ff, Huszár 214.
Winziger Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
450 Stephan Bocskai, 3 Gröscher 1607, Nagybanya. Resch 101 ff, Huszár 214.
Sehr schön
451 Gabriel Bethlen, Groschen 1625, Nagybanya. Resch 308-309, Huszár 443. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
452 Maria Theresia, Silbermedaille 1747, von Donner und Toda. Auf die Novellierung der Montangesetze zur Verbesserung des Geldwesens im Großfürstentum Siebenbürgen. Diademiertes Brustbild der Kaiserin nach rechts / Allegorie Siebenbürgens kniet vor der links thronenden Kaiserin und empfängt die Gesetze. 40 mm. 26,00 g. MTD 88. Slg. Montenuovo vgl. 1796. Resch 154, Slg. Montenuovo 1796 var., Müseler 15.1/ 12. 39,5 mm, 26,06 g.
Rand und Felder leicht bearbeitet, sehr schön
453 Franz II.(I.), Zinnmedaille 1816, von Wurschbauer. Auf die Reise des Kaiserpaares nach Siebenbürgen. Die Brustbilder des Kaiserpaares einander gegenüber / Triumphpforte. Slg. Montenuovo 2467 (Ag, unediert), Resch 231, Slg. Julius 3119. 51,5 mm.
Vorzüglich

Spanien

454 Philipp II., 1 Escudo, Sevilla. 3,35 g.
GOLD. Starke Prägeschwäche, fast sehr schön
455 Ferdinand VII., 10 Reales 1819, Madrid. K.M. 580.3, Calicó/Trigo 610.
Sehr schön
456 Ferdinand VII., 4 Reales 1823, Valencia. Calicó/Trigo 1061.
Prägeschwäche, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
457 Alfonso XIII., 20 Pesetas 1890. Friedberg 345.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
458 Alfonso XIII., 20 Pesetas 1899. Friedberg 348.
GOLD. Fast vorzüglich

Südafrika

459 George V., 2 1/2 Shillings 1923. K.M. 19.1.
Vorzüglich
460 George V., Shilling 1923 und 1932. 2 Stück.
Vorzüglich +
461 George V., Florin 1924. K.M. 18.
Fast vorzüglich
462 Republik. Ab 1961, 1/10 Krugerrand 1997.
GOLD. Polierte Platte

Tschechien-Böhmen

463 Wenzel II., Prager Groschen o.J. Krone / Löwe nach links. 2 Stück.
Prägeschwäche, sehr schön und fast vorzüglich

Tschechien-Erzgebirge

464 Breiter 1/2 Pesttaler o.J., von Utz Gebhard in Joachimsthal. Christus am Kreuz / Die eherne Schlange am Kreuz. 46,5 mm, 15,02 g.
Alter Henkel. Felder geglättet, sehr schön

Tschechien-Olmütz

465 Karl II. von Liechtenstein, 3 Kreuzer 1670.
Schöne Patina. Vorzüglich
466 Karl II. von Liechtenstein, 3 Kreuzer 1670.
Vorzüglich +

Tschechien-Schlick, Grafschaft

467 Stephan und seine Brüder, Guldengroschen o.J. (1519), Joachimsthal. Stehender St. Joachim zwischen S-I, links unten vierfeldiges Wappen mit Mittelschild / Nach links schreitender böhmischer Löwe. Davenport 8138, Donebauer 3747, Schulten 4382.
Schön / schön - sehr schön

Tschechien-Schwarzenberg

468 Karl Philipp, Silbermedaille o.J. (1867), von Tautenhayn. Auf die Errichtung des Schwarzenbergdenkmals in Wien durch Kaiser Franz Joseph I. Brustbild nach rechts / Denkmal. Tannich 88. 63,5 mm, 104,98 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Tschechien-Trautson

469 Paul Sixtus, Groschen 1618. Donebauer 3948.
Fast vorzüglich

Tschechoslowakei

470 Dukat 1923. K.M. 8, Friedberg 2.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
471 5 Korun 1952. Aluminium. K.M. 34.
Fast Stempelglanz
472 Silbermünzen. 25 Stück.
Fast sehr schön - Stempelglanz
473 Silbermünzen. 24 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
474 Silbermünzen. 24 Stück.
Fast vorzüglich / vorzüglich und besser
475 Kleinmünzen. 39 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz

Türkei

476 Abdul Mejid (AH 1255-1277), 50 Piaster AH 1255, Konstantinopel. Jahr 6. Friedberg 19.
GOLD. Sehr schön
477 Abdul Hamid II. (AH 1293-1327), 500 Piaster AH 1293, Jahr 27 (1901). Luxusprägung. K.M. 746, Friedberg 44. Auflage 500 Stück.
GOLD. Henkel, minimal berieben, fast vorzüglich
478 Muhammad V. (AH 1327-1336), 25 Kurush AH 1327, Jahr 5. K.M. 752, Friedberg 54.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
479 Muhammad V. (AH 1327-1336), 25 Kurush AH 1327, Jahr 3. K.M. 752, Friedberg 54.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich

Tunesien

480 Französisches Protektorat, 10 Francs 1891. K.M. 226, Friedberg 13, Lecompte 404.
GOLD. Sehr schön +

Ungarn

481 Wladislaus II., Halbguldiner 1506. St. Ladislaus zu Pferd in gotischer Umrahmung, oben Madonna mit Kind auf Mondsichel / Gekröntes mehrfach geteiltes Wappen, als Mittelschild polnischer Adler und Wappen der Königin. Huszár 799. 13,38 g.
Henkelspur, Felder bearbeitet, fast sehr schön
482 Wladislaus II., Denar 1513. Mit unvollständigem Münzzeichen K. Huszár 811 var. Dazu. Denare 1526 BA , AV. 3 Stück.
Sehr schön +
483 Rudolf II., Obol 1587. Huszár 1068.
Randfehler, sehr schön - vorzüglich
484 Franz Josef I., Zinnmedaille 1878. Messingmedaille 1888. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
485 Volksrepublik, Alu 50 Filler 1948. Husz\'e1r 2328.
Stempelglanz

Ungarn-Klausenburg, Stadt

486 Silbermedaille 1844, von Bernsee. Sitzende Frauengestalt in antiker Kleidung nach links, am Boden Perspektiv, Buch, Retorte und von einer Schlange umwundener Stab / Stadtwappen. 45 mm, 26,21 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich

Ungarn-Kremnitz, Stadt

487 Schautaler (Georgsmedaille) o.J., unsigniert (geprägt im 18. Jahrhundert). St. Georg tötet den Drachen / Schiff mit vier Aposteln in stürmischer See. Huszár ( St. Georg) vergl 12 (von Roth) und 46. 47,0 mm, 28,19 g.
Sehr schön - vorzüglich

Venezuela

488 Republik. Seit 1823, 25 Centimos 1900. K.M. 20.
Schöne Patina. Vorzüglich +
489 Republik. Seit 1823, 1/2 Bolivar 1900. K.M. 21.
Schöne Patina. Vorzüglich
490 Republik. Seit 1823, 5 Bolivares 1936. High 3. K.M. 24.2. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Vorzüglich - Stempelglanz

Vereinigte Staaten von Amerika

491 5 Cent 1832. K.M. 47.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, sehr schön +
492 Cent 1872. K.M. 90a.
Sehr schön
493 5 Cents 1872. K.M. 97.
Sehr schön - sehr schön
494 10 Dollars 1880. Coronet Head. K.M. 102, Friedberg 158.
GOLD. Sehr schön +
495 10 Dollars 1880. Coronet Head. K.M. 102, Friedberg 158.
GOLD. Sehr schön
496 10 Dollar 1901 S. K.M. 102, Friedberg 158.
GOLD. Winziger Randfehler, minimale Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
497 Dollar 1903 O. K.M. 110.
Minimale Kratzer, fast Stempelglanz
498 20 Dollars 1911. St. Gaudens. Friedberg 186.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
499 20 Dollars 1914 S. St. Gaudens. Friedberg 186.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, fast vorzüglich
500 20 Dollars 1916 S. St. Gaudens. K.M. 131, Friedberg 186.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
501 20 Dollars 1922. St. Gaudens. Friedberg 185.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
502 20 Dollars 1923. St. Gaudens. Friedberg 185.
GOLD. Kleine Randfehler, feine Kratzer, fast vorzüglich
503 20 Dollars 1924. St. Gaudens. Friedberg 185.
GOLD. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
504 20 Dollars 1925. St. Gaudens. Friedberg 185.
GOLD. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
505 20 Dollars 1928. St. Gaudens. Friedberg 185.
GOLD. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
506 10 Dollar 1932. Indian Head. Friedberg 166.
GOLD. Winzige Kratzer, Vorzüglich
507 Dollar (13x) und 1/2 Dollar (5x). 18 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz
508 Kupfermünzen. 33 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
509 1/2 Dollar und 1 Dollar. 6 Stück.
Kleine Randfehler, fast sehr schön - fast Stempelglanz
510 Half Dollar, Dollar (5x) und Proof Set 1976. 6 Stück und ein Set.
Polierte Platte / Stempelglanz
511 Gedenkmünzen, Half Dollar 1922. Grant Memorial. K.M. 151.1.
Winziger Kratzer, vorzüglich
512 Gedenkmünzen, 1/2 Dollar 1926. Oregon Trail Memorial. K.M. 159.
Vorzüglich - Stempelglanz
513 Gedenkmünzen, Half Dollar 1935. Daniel Boone Bicentennial. K.M. 165.2.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
514 Gedenkmünzen, Half Dollar 1936. Arkansas. K.M. 168.
Vorzüglich
515 Gedenkmünzen, Half Dollar. 3 Stück.
Stärkerer Kratzer (1x), sehr schön - vorzüglich / fast vorzüglich

Zentralafrikanische Staaten-Tschad

516 10000 Francs 1960. 10. Jahrestag der Unabhängigkeit. General de Gaulle. K.M. 15, Friedberg 2. Im Etui.
GOLD. Polierte Platte

Ausland LOTS

517 Mongolei. Tugrik AH 15 (1925) (2). 50 Mongo AH 15 (1925) (2). K.M. 8, 7. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, fast vorzüglich
518 Honduras. 1/8, 1/4 und 1/2 Real 1870. Dominikanische Republik, Peru. 24 Stück.
Sehr schön und besser
519 Bulgarien. 2 Lewa 1882 (2), 1891 (2), 1894 (2). 6 Stück.
Sehr schön
520 Silbermünzen. 1984 - 2012 Cook Islands - Ungarn. Gekapselt. 9 Stück.
Meist Polierte Platte
521 Palau. 10 Dollars 1995 (PP, 1,5 g Gold). 5 Dollars Silber. Farbmünzen, Silbergedenkmünzen von Ungarn, Tonga, Uganda, Russland, Bulgarien, Frankreich, Nordkorea. 11 Stück, zum Teil mit Zertifikaten.
Stempelglanz , Polierte Platte
522 Silbermünzen. 1999-1995 Diverse Anlässe. Cook Islands - San Marino. Teilweise gekapselt. 16 Stück.
Meist Polierte Platte
523 USA. Quarter Proof Set 2009 (2x), 1 Dollar Proof Set 2007, 2008, 2009, 2010, Dollar 2008, 2009. U.S. Mint Quarters (2 x 25 $) 2010 Hot Springs und Yellowstone. Großbritannien. 2 Pounds (14 x) und einige Kleinmünzen. Meist In Originaletuis.
Stempelglanz / Polierte Platte
524 Venedig. Zecchine. Niederlande. Dukat. Zwei indische Nachahmungen von Zecchinen. 4 Stück.
GOLD. Schön, vorzüglich
525 Ausländische mittelalterliche Münzen. 28 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
526 Silbermünzen. 26 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz
527 Ausländische Silbermünzen. 30 Stück.
Sehr schön bis Polierte Platte
528 Kanada. 1/10 Unze Gold, 1/10 Unze Platin, 1 Unze Silber. Originaletui mit Zertifikat.
Polierte Platte
529 Silbermünzen. 19 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz
530 Ceylon, China, Polen, Bulgarien, etc. Silberne Gedenkmünzen. 18 Stück.
Vorzüglich bis Polierte Platte
531 Bessere Weltmünzen Reunion, Venedig, Syrien, etc. 8 Stück.
Sehr schön und besser
532 Mittelalterliche Münzen. Belgien, Frankreich, Metz. 10 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
533 Polen. 3 Pölker (103). Andere polnische Silberkleinmünzen (12). 115 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
534 Farbmünzen. Malta, Palau, Malediven, Niue, Cook Islands, Nord Korea, Kuba, Bahamas, San Tomé. Dazu normale Silberstücke von Zypern, Samoa und Australien. 21 Stück.
Polierte Platte
535 FAO-Weltmünzen. Tonga. 10 und 20 Pa'anga (GOLD). Silbermünzen von Ägypten, Bhutan, Indien, Malediven, Oman, Türkei, Nepal. Gold 2, Silber 14, Rest 79, insgesamt 95 Stück.
Stempelglanz
536 Zwölf ältere Silbermünzen. 12 Stück.
Sehr schön bis fast Stempelglanz
537 Silbermünzen. 18 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz
538 Russland, Belarus, Ukraine. Gedenkmünzen in Silber. 5 Stück.
Polierte Platte
539 Silbermünzen. 28 Stück.
Sehr schön bis Polierte Platte
540 FAO Gedenkmünzen. 7 x Silbermünzen, etc. 86 Stück.
Fast Stempelglanz
541 FAO Album. 7 x Silbermünzen, 4 x 4 Dollars, etc. 61 Stück.
Fast Stempelglanz, Stempelglanz
542 Guernsey, Marokko, Russland, etc. 13 Silbermünzen. 13 Stück.
Fast Stempelglanz und Polierte Platte
543 Kupfermünzen in guter Erhaltung. Italien 10 Centesimi 1894, 1911, 5 Centesimi 1861 M, Frankreich 10 Centimes 1898, 5 Centimes 1911, Großbritannien Penny 1897, Rumänien 1 Ban 1900 und 2 Bani 1900. 8 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
544 Silbermünzen. 16 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, schön - sehr schön / sehr schön und besser
545 Silbermünzen. 4 Stück.
Schön, schön - sehr schön
546 Silbermünzen. In Originaletuis mit Zertifikaten. 8 Stück.
Polierte Platte
547 Farbmünzen aus aller Welt. Kupfernickel. 20 Stück.
Stempelglanz und Polierte Platte
548 Stark beschädigte Silbermünzen. 6 Stück.
Fehler, schön, schön - sehr schön
549 Silbermünzen. 13 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
550 Silbermünzen. 8 Stück.
Meist sehr schön
551 Kanada. 50 Cents 1917, 1918, 1919. 25 Cents 1872 H, 1900, 1909, 1910, 1916, 1917, 1919, 1928. 10 Cents 1912, 1914, 1915, 1920, 1929. 16 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
552 Südamerika. 161 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
553 Silbermünzen. 10 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz
554 Silber- und Kupfermünzen. 33 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön / Vorzüglich
555 Silbermünzen. Frankreich, Portugal und Liechtenstein. 10 Stück.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön - fast Stempelglanz
556 Tuvalu. 1 Dollar. Im Originaletui mit Zertifikat. 5 Stück.
Polierte Platte
557 Italien. Silbermünzen. 8 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön und besser
558 Silbermünzen. 5 Stück.
Korrodiert (1x), Kratzer, Randfehler, fast sehr schön / sehr schön / vorzüglich (1x)
559 Ältere Silbermünzen. 11 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
560 Dänische Silbermünzen. 5 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
561 Indien. Silbermünzen. 8 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
562 Silber- und Kupfermünzen. 12 Stück.
Meist sehr schön
563 Silbermünzen. 11 Stück.
Schön / sehr schön
564 Silbermünzen. 9 Stück.
Schön, sehr schön
565 Beschädigte Silbermünzen. 12 Stück.
Schön - sehr schön
566 Bulgarien. Silbermünzen. 6 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
567 Frankreich. Rechenpfennige. 43 Stück.
Sehr schön
568 Indien. Kleinmünzen. 38 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
569 Lucca. Kupfermünze. Brabant. Esterlin. Hanau. Zeitgenössische Fälschung eines 3 Kreuzer-Stücks oder Nachprägung einer unbekannten Münzstätte. 3 Stück.
Schön - vorzüglich
570 Frankreich. Silbermünzen. 7 Stück.
Schön
571 Ägypten. Silbermünzen. 6 Stück.
Sehr schön bis vorzüglich - Stempelglanz
572 Kupfermünzen (6), Silber (2). 8 Stück.
Schön, sehr schön
573 Arabische Welt. Silbermünzen. 8 Stück.
Schön - sehr schön
574 Kleinmünzen und Medaillen. 40 Stück.
Gering erhalten bis vorzüglich

Banknoten-Deutschland

Reichsbanknoten

575 100 Mark 10.4.1896. Rosenberg 15.
Gebraucht bis stärker gebraucht
576 20 Billionen Mark 5.2.1924. Serie B. Rosenberg 135. 2 Billionen Mark 5.11.1923. Serie WB. Rosenberg 132. 2 Scheine.
Gebraucht

Lots

577 Reichsbanknoten. Dazu eine ungarische Anleihe und 5 Schuldverschreibungen vom 31.20.1925. Über 280 Scheine.
Stark bis leicht gebraucht
578 Spezialsammlung zum Thema Luther und Reformation. Dazu einige Serienscheine anderer Gebiete und eine kleine Sammlung Dortmund-Hörde, u.a. mit einigen Überdrucken. Album mit mehr als 370 Scheinen.
Leicht gebraucht - kassenfrisch
579 Reichsbanknoten. Über 130 Scheine.
Leicht gebraucht bis fast kassenfrisch

Altdeutschland

Aachen

580 Städtische Prägungen, Doppelsterling o. J. Gekrönter Kopf von vorn / Langkreuz, im ersten Kreuzwinkel Adler, in den übrigen je drei Kugeln. Menadier 86, Krumbach 75.
Schöne Patina. Vorzüglich
581 Städtische Prägungen, Goldene Gussmedaille o. J. (um 1620). Auf die Gründung des Marien-Münsters zu Aachen durch Karl den Großen. Büste Karls / Ansicht des Münsters. Menadier 59. 50,11 mm, 17,27 g.
GOLD. Minimal bearbeiteter Schrötlingsfehler, sehr schön +

Anhalt-Bernburg

582 Alexander Carl, Ausbeutetaler 1855 A. Jaeger 66, Thun 3, AKS 16, Kahnt 4.
Winzige Kratzer, minimal berieben, vorzüglich + aus Polierter Platte
583 Alexander Carl, Taler 1859 A. Jaeger 72, Thun 5, AKS 14, Kahnt 5.
Schöne Patina. Sehr schön
584 Alexander Carl, Ausbeutetaler 1861 A. Jaeger 73, Thun 6, AKS 17, Kahnt 6.
Kleiner Randfehler, fast vorzüglich

Arenberg

585 Karl Eugen, 2/3 Taler 1676, Mülheim. Davenport 231, Divo 17.
Henkelspur, sehr schön

Augsburg, Stadt

586 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1730. Auf das zweite Konfessionsjubiläum. Stadtansicht / Schrift. Forster 106, Slg. Whiting 364. 22,5 mm, 2,51 g.
Vorzüglich
587 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1730. Für die protestantische Schuljugend zum zweiten Konfessionsjubiläum. Stadtgöttin und jubelnde Kinder neben Altar / Schrift. Forster 107, Slg. Whiting 359.
Vorzüglich - Stempelglanz
588 Reichstaler 1625. St. Ulrich vor Stadtpyr / Doppeladler. Forster 168, Davenport 5019a.
Winzige Schrötlingsfehler, Kratzer, sehr schön
589 Reichstaler 1625. St. Ulrich vor Stadtpyr / Doppeladler. Forster 168, Davenport 5019.
Feine Patina. Felder minimal bearbeitet, sehr schön
590 Taler 1641. Geharnischtes und belorbeertes Brustbild Ferdinands III. nach rechts / Engelskopf über Stadtansicht, darunter Pyr auf verziertem Podest zwischen geteilter Jahreszahl. Forster 286, Davenport 5039.
Prachtexemplar. Winziger Schrötlingsfehler, fast Stempelglanz
591 Taler 1641. Forster 286, Davenport 5039.
Randfehler, fast vorzüglich
592 Taler 1641. Forster 286, Davenport 5039.
Minimal berieben, fast vorzüglich
593 Taler 1764. Forster 656, Davenport 1929.
Felder geglättet, sehr schön
594 Taler 1765. Forster 656, Davenport 1930.
Schöne Patina. Vorzüglich
595 Zwitter Schraubtaler 1626. Ohne Inhalt.
Leicht berieben, sehr schön - vorzüglich
596 Silbermedaille 1830, von Neuss. Auf die 300-Jahrfeier der Augsburger Konfession. Die Brustbilder Luthers und Melanchthons nebeneinander nach rechts / Ansicht der bischöflichen Pfalz zu Augsburg. Schnell 315. Slg. Whiting 525. 33 mm, 14,01 g.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Baden-Baden

597 Christoph, Einseitiger Pfennig. Wappen. Wielandt 195.
Fast vorzüglich
598 Christoph, Goldgulden o.J., Baden-Baden. St. Petrus über Wappen / Lilienkreuz, in den Winkeln Wappen. Friedberg 117.
GOLD. Winziger Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich

Baden-Durlach

599 Karl Friedrich, 1/2 Taler 1766. Brustbild / Wappen. Wielandt 721 a.
Schöne Patina. Sehr schön +
600 Karl Friedrich, Rheingolddukat 1807. Jaeger 5, AKS 9, Friedberg 148.
GOLD. Minimal gewellt, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
601 Karl Ludwig Friedrich, Kronentaler 1817 D. Jaeger 21, Thun 15, AKS 25, Kahnt 17.
Schöne Patina. Minimal justiert, vorzüglich +
602 Friedrich I., Taler 1861. Jaeger 79, AKS 123. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Fast Stempelglanz
603 Friedrich I., Gedenkgulden 1867. Jaeger 84, AKS 138.
Vorzüglich +
604 Friedrich I., Silbermedaille 1883, von Kullrich. Auf das 25jährige Jubiläum der Pferderennen in Baden-Baden. Köpfe des großherzoglichen Paares nach links / Stadtansicht von Baden-Baden mit Hippodrom. Zeitz 342. Sommer K 109. 50 mm, 52,24 g.
Leicht gereinigt, kleiner Randfehler, vorzüglich

Baden-Mannheim, Stadt

605 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1744, von Schäffer. Auf die Huldigung in Mannheim. Löwe hält Wappen / Schrift. Noss I 484, Exter I p. 509, 469, Haas 196, Slg. Memmesheimer 2446.
Vorzüglich - Stempelglanz

Bamberg, Bistum

606 Anton von Rotenhan, Schilling o.J. (!437), Neustadt an der Aisch oder Schwabach. Gemeinschaftsprägung mit Markgraf Friedrich und dem Würzburger Bischof Johann II. von Brunn. Slg. Grüber 3056 ff.
Schrötlingsriss, schön / schön - sehr schön
607 Adam Friedrich von Seinsheim, Dukat 1757. Huldigung der Stadt Bamberg. Krug 410, Friedberg 172, Helmschrott 707.
GOLD. Henkelspur, Felder bearbeitet, gewellt, sehr schön
608 Franz Ludwig von Erthal, Dukat 1779. Auf die Huldigung der Stadt Bamberg. Krug 423, Friedberg 173, Helmschrott 856. 3,48 g.
GOLD. Kleiner Kratzer und Prüfstelle am Rand, minimal gewellt, sehr schön - vorzüglich

Bayern

609 Ferdinand Maria, 1/2 Batzen 1665. Hahn 165.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön +
610 Ferdinand Maria, Goldgulden 1678, München. Hahn 166, Wittelsbach 1390, Friedberg 210. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
611 Maximilian II. Emanuel, 3 Kreuzer 1725. Kreuzer 1717. 2 Stück.
Vorzüglich
612 Maximilian II. Emanuel, Silberkleinmünzen diverser Herrscher, u.a. 1/6 Taler o.J. (kleine Henkelspur). 13 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
613 Maximilian III. Joseph, Einseitiger Cu Heller 1761, München. Hahn 282, Wittelsbach 2207.
Leicht korrodiert, fast sehr schön
614 Maximilian III. Joseph, 1/2 Madonnentaler 1774, München. Hahn 305.
Sehr schön - vorzüglich
615 Maximilian III. Joseph, Max d'or 1751, München. Hahn 315, Friedberg 242. In US Plastic-Holder PCGS AU58.
GOLD. Minimal justiert, vorzüglich +
616 Karl Theodor, Madonnentaler 1778, München. Hahn 345, Davenport 1964.
Schöne Patina. Leicht justiert, fast vorzüglich
617 Karl Theodor, Madonnentaler 1782, München. Stempelschneidersignatur I.SCH. Hahn 346, Davenport 1965.
Vorzüglich
618 Karl Theodor, 1/2 Taler 1782 AS, Mannheim. Hahn 392, Haas 298.
Sehr schön
619 Maximilian IV. Joseph, Taler 1800. AKS 4.
Leicht justiert, kleine Kratzer, sehr schön
620 Maximilian I. Joseph, Kronentaler 1817. Jaeger 14, AKS 44.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
621 Maximilian I. Joseph, Taler 1818. Verfassung. Jaeger 15, Thun 45, AKS 59, Kahnt 69.
Winzige Flecken, vorzüglich +
622 Maximilian I. Joseph, 1/2 Schulpreistaler o. J. Jaeger 19, AKS 64.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
623 Maximilian I. Joseph, Silbermedaille 1824, von Losch. Auf die Wiederherstellung des Schönen Brunnens in Nürnberg. Brustbild nach links / Ansicht des Brunnens. Wittelsbach 2538. 47,5 mm, 43,88 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
624 Ludwig I., Kronentaler 1828. Jaeger 23, Thun 47, AKS 75, Kahnt 74.
Vorzüglich +
625 Ludwig I., Geschichtstaler 1835. Benediktiner. Jaeger 52, AKS 137. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Fast Stempelglanz
626 Ludwig I., Geschichtsdoppeltaler 1837. Süddeutsche Münzvereinigung. Jaeger 66, AKS 98. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
627 Ludwig I., Geschichtsdoppeltaler 1842. Walhalla. Jaeger 71, Thun 80, AKS 103, Kahnt 107.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
628 Ludwig I., Dukat 1847. Jaeger 125, AKS 71. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
GOLD. Erstabschlag. Stempelglanz
629 Maximilian II. Joseph, Gulden 1855. Jaeger 82, AKS 151.
Vorzüglich
630 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1855 und Madonnentaler 1860 (Felder geglättet). 2 Stück.
Gereinigt, bearbeitet (1x), sehr schön
631 Maximilian II. Joseph, Gulden 1860. Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
632 Ludwig II., 1/2 Gulden 1869. Jaeger 102, AKS 180. In US Plastic-Holder PCGS MS64+.
Schöne Patina. Erstabschlag. Stempelglanz
633 Ludwig II., Madonnentaler 1868. Jaeger 105, Thun 105, AKS 176.
Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +
634 Ludwig II., Taler 1871. Jaeger 109, Thun 106, AKS 175, Kahnt 130.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
635 Prinzregent Luitpold, Silbermedaille 1891, von Boersch. Auf die Errichtung der Luitpoldbrücke. Brustbild in Uniform nach links / Ansicht der neuen Luitpoldbrücke, darunter gekröntes Wappen auf Lorbeerzweigen. Hauser 598. 40,5 mm, 34,75 g.
Kleine Kratzer, vorzüglich +
636 Prinzregent Luitpold, Silbermedaille 1900, von Gube. Auf die Einweihung der Gedächtniskapelle für Ludwig II. in Berg am Starnberger See. Brustbild des Königs halbrechts / Ansicht der Kapelle. Klose 272 (Bronze). 33,5 mm, 15,31 g.
Mattiert. Fast prägefrisch
637 Prinzregent Luitpold, Einseitige, achteckige Bronzeplakette 1912, unsigniert, von Mayer und Wilhelm. Auf seinen Tod. 61 x 58 mm.
Fast Stempelglanz

Brandenburg-Ansbach

638 Joachim Ernst, 6 Kreuzer 1625. Auf seinen Tod. Slg. Wilmersdörffer 855.
Vorzüglich +
639 Alexander, Silbermedaille 1767. Auf die Bruckberger Porzellanfabrik. Brustbild / Schloß. Slg. Wilmersdörffer 1058, Fischer/Maué 3.713. 30,0 mm, 11,12 g.
Minimal justiert, fast vorzüglich

Brandenburg-Bayreuth

640 Friedrich, 2/3 Taler 1758, Bayreuth. Slg. Wilmersdörffer 758, Davenport 317.
Fast sehr schön
641 Friedrich, 30 Kreuzer 1735. Slg. Wilmersdörffer 762.
Sehr schön

Brandenburg-Medaillen von Johann Christian Reich

642 Versilberte Bronzemedaille 1772. Auf die Teuerung. Josef vor seinen Brüdern / Schrift. Slg. Brettauer 1934. 29 mm.
Vorzüglich +

Brandenburg-Preußen

643 Przibislaw Heinrich, Dünnpfennig, Brandenburg. 0,76 g. Fürst mit Fahne reitet nach rechts, dahinter Kreuz / Viertürmiges Gebäude. Bahrfeldt 1, Slg. Bonhoff 783.
Prägeschwäche, sehr schön
644 Otto IV., Denar um 1275. Geflügelter Markgraf / Mauer, darüber Adlerschild zwischen zwei Türmen. Bahrfeldt 230.
Sehr schön
645 Askanisches Haus, Pfennige. 12 Stück.
Sehr schön
646 Askanisches Haus, Pfennige. 20 Stück.
Schön, schön - sehr schön
647 Askanisches Haus, Pfennige. 15 Stück.
Schön - sehr schön
648 Wittelsbacher, Denar. Bahrfeldt 673.
Sehr schön
649 Friedrich Wilhelm, 1/3 Taler 1674 IL, Berlin. v. Schrötter 488 ff.
Schöne Patina. Sehr schön +
650 Friedrich Wilhelm, 6 Pfennig 1658, Berlin. v. Schrötter 1408 ff.
Sehr schön
651 Friedrich Wilhelm, 1/3 Taler 1670 HB (kleine Kratzer). 2/3 Taler 1689 IE. Kleinmünzen. 8 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
652 Friedrich Wilhelm, Silberkleinmünzen. 19 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
653 Friedrich Wilhelm, Silberkleinmünzen. 20 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
654 Friedrich Wilhelm, Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön +
655 Friedrich III., Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1690. Auf die Huldigung zu Königsberg. Adler mit Zepterschild zwischen Wolken, darunter Erdkugel / Acht Zeilen Schrift. Brockmann 338, Slg. Marienburg 1842.
Kratzer, sehr schön
656 Friedrich Wilhelm I., 1/12 Taler 1716, 1725. 1/6 Taler 1752 A. 3 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
657 Friedrich II., 1/12 Taler 1745 EGN, Berlin. Olding 5.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich
658 Friedrich II., 1/12 Taler 1750 A, Berlin. Olding 25.
Vorzüglich
659 Friedrich II., Taler 1750 B, Breslau. Olding 28 a, Davenport 2583.
Minimal justiert, sehr schön
660 Friedrich II., 1/12 Taler 1755 C, Kleve. Olding 52.
Vorzüglich
661 Friedrich II., Taler 1764 A, Berlin. Olding 69 d, Davenport 2586. Überdurchschnittlich erhalten.
Sehr schön - vorzüglich
662 Friedrich II., Taler 1775 A, Berlin. Olding 70, Davenport 2590.
Feine Patina. Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich
663 Friedrich II., 1/2 Taler 1765 A, Berlin. Olding 72 a.
Justiert, winziger Schrötlingsfehler, sehr schön +
664 Friedrich II., 1/12 Taler 1768 B. Olding 95.
Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
665 Friedrich II., 1/4 Taler 1764 E, Königsberg. Olding 115.
Sehr schön
666 Friedrich II., 18 Gröscher 1754 E, Königsberg. Olding 188 b, v. Schrötter 990.
Stärkere Kratzer auf der Vorderseite, vorzüglich
667 Friedrich II., 2 Stüber 1752 C, Kleve. Olding 282.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich +
668 Friedrich II., 18 Kreuzer 1754 B, Breslau. Mit BORUSSORUM. Olding 293 b.
Vorzüglich
669 Friedrich II., 1/12 Taler 1753 G (3). 1/6 Taler 1752 B, 1766 B, 1764 E. 6 Stück.
Sehr schön
670 Friedrich II., Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön
671 Friedrich II., Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
672 Friedrich Wilhelm II., Pfennig 1790 A. Jaeger 2 a.
Vorzüglich - Stempelglanz
673 Friedrich Wilhelm II., 1/2 Kreuzer 1789 B. Für Schlesien. Jaeger 9.
Kleine Stempelfehler, vorzüglich
674 Friedrich Wilhelm II., Schilling 1788 E, Königsberg. Jaeger 17.
Sehr schön
675 Friedrich Wilhelm II., 4 Groschen 1796 A. Jaeger 21.
Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz
676 Friedrich Wilhelm II., 1/3 Taler 1787 A. Jaeger 22.
Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz
677 Friedrich Wilhelm II., Taler 1789 A. Jaeger 23, Davenport 2597.
Sehr schön - vorzüglich
678 Friedrich Wilhelm II., Taler 1794 A. Jaeger 25, Davenport 2599.
Sehr schön
679 Friedrich Wilhelm II., Taler 1795 A. Jaeger 25, Davenport 2599, Olding 3.
Etwas Belag, kleine Kratzer, sehr schön
680 Friedrich Wilhelm II., Taler 1795. Handelsmünze. Jaeger 182, Davenport 2600.
Vorzüglich / vorzüglich +
681 Friedrich Wilhelm II., 2/3 Taler 1797. Handelsmünze. Jaeger 184.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
682 Friedrich Wilhelm II., 2/3 Taler 1797. Handelsmünze. Jaeger 184, Olding 57.
Etwas korrodiert, Kratzer, sehr schön
683 Friedrich Wilhelm II., Kreuzer 1793 S. Für Brandenburg-Bayreuth. Jaeger 203 a.
Vorzüglich - Stempelglanz
684 Friedrich Wilhelm II., 2/3 Taler 1792 S, Schwabach. Für den Handel mit Süddeutschland. Jaeger 208 a.
Kleine Kratzer, vorzüglich
685 Friedrich Wilhelm II., Groschen 1790 E. Kreuzer 1797 B, 1/2 Groschen 1811 A, Groschen 1816 B. 4 Stück.
Fast vorzüglich und sehr schön
686 Friedrich Wilhelm II., 1/4 Stüber 1794 A und 1799 A. Für Ostfriesland. 2 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
687 Friedrich Wilhelm II., Silbermedaille 1787, von Abramson. Auf die Gründung des Kriegskollegiums. Slg. Henckel -, Hoffmann 81. 42 mm, 29,32 g.
Winzige Kratzer, sehr schön
688 Friedrich Wilhelm II., Silbermedaille 1796, Auf den 61. Geburtstag des Staatsministers Andreas Peter Graf Bernstorff. Brustbild nach links / Nach rechts sitzende Minerva. Sommer A 52. 41,2 mm, 25,41 g.
Winzige Randfehler, sehr schön
689 Friedrich Wilhelm III., Pfennig 1810 A. Jaeger 4, AKS 40.
Vorzüglich +
690 Friedrich Wilhelm III., 2 Pfennig 1810 A. Jaeger 5, AKS 38.
Vorzüglich
691 Friedrich Wilhelm III., Stüber 1804 A. Für Ostfriesland. Jaeger 7.
Sehr schön
692 Friedrich Wilhelm III., 2 Stüber 1804 A. Für Ostfriesland. Jaeger 8.
Vorzüglich +
693 Friedrich Wilhelm III., Kreuzer 1808 G, Glatz. Jaeger 11 c, AKS 48.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
694 Friedrich Wilhelm III., 9 Kreuzer 1808 G. Jaeger 13, AKS 47.
Sehr schön
695 Friedrich Wilhelm III., 18 Kreuzer 1808 G, Glatz. Jaeger 14, AKS 46.
Schrötlingsfehler, schön - sehr schön
696 Friedrich Wilhelm III., 3 Kreuzer 1807 G, Glatz. Jaeger 16, AKS 36.
Fast vorzüglich
697 Friedrich Wilhelm III., 3 Kreuzer 1807 G, Glatz. Jaeger 16, AKS 36, Olding 144.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
698 Friedrich Wilhelm III., Groschen 1811 A. Jaeger 20, AKS 42.
Sehr schön - vorzüglich
699 Friedrich Wilhelm III., 4 Groschen 1804 A. Jaeger 27, AKS 23.
Vorzüglich +
700 Friedrich Wilhelm III., 1/3 Taler 1802 A. Jaeger 28, AKS 20.
Vorzüglich
701 Friedrich Wilhelm III., 1/3 Taler 1802 A. Jaeger 28.
Schrötlingsfehler, vorzüglich
702 Friedrich Wilhelm III., Taler 1802 A. Jaeger 29, AKS 10.
Prachtexemplar. Nur minimale Schrötlingsfehler, fast Stempelglanz
703 Friedrich Wilhelm III., Taler 1809 A. Jaeger 29, Thun 242, AKS 10, Kahnt 361. Besserer Jahrgang.
Vorzüglich +
704 Friedrich Wilhelm III., Taler 1809 A. Jaeger 29, AKS 10.
Vorzüglich +
705 Friedrich Wilhelm III., 1/6 Taler 1813 A. Jaeger 31, AKS 24.
Kleine Schrötlingsfehler, vorzüglich
706 Friedrich Wilhelm III., 1/3 Taler 1809 A. Jaeger 32, AKS 21.
Winziger Kratzer, sehr schön +
707 Friedrich Wilhelm III., Taler 1814 A. Jaeger 33, Thun 244, AKS 11, Kahnt 362.
Minimal berieben, vorzüglich +
708 Friedrich Wilhelm III., Taler 1814 A. Jaeger 33, AKS 11.
Sehr schön - vorzüglich
709 Friedrich Wilhelm III., 1/6 Taler 1817 A. Jaeger 36, AKS 25.
Sehr schön - vorzüglich
710 Friedrich Wilhelm III., Taler 1818 A und D. Jaeger 37, Thun 246, AKS 13. 2 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön
711 Friedrich Wilhelm III., Cu 3 Pfennig 1826 D. Jaeger 44, AKS 33 (LP).
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
712 Friedrich Wilhelm III., 1/6 Taler 1822 A und 1826 A. Jaeger 57, AKS 26. 2 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
713 Friedrich Wilhelm III., Taler 1824 A. Jaeger 59, AKS 14.
Sehr schön - vorzüglich
714 Friedrich Wilhelm III., Taler 1828 A. Jaeger 60, AKS 15.
Vorzüglich
715 Friedrich Wilhelm III., Taler 1828 A. Jaeger 60, AKS 15.
Fast vorzüglich
716 Friedrich Wilhelm III., Taler 1829 D, Düsseldorf. Jaeger 62, AKS 17.
Fast vorzüglich
717 Friedrich Wilhelm III., Taler 1831 A. Jaeger 62, AKS 17.
Vorzüglich +
718 Friedrich Wilhelm III., Doppeltaler 1840 A. Jaeger 64, AKS 9.
Sehr schön
719 Friedrich Wilhelm III., 3 Groschen 1816 B. Für Posen. Jaeger 162, AKS 52.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön
720 Friedrich Wilhelm III., 2/3 Taler 1801. Handelsmünze. Jaeger 184.
Sehr schön
721 Friedrich Wilhelm III., 2/3 Taler 1801. Handelsmünze. Jaeger 184, Olding 177.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
722 Friedrich Wilhelm III., Pfennig 1797 B. Für Ansbach-Bayreuth. Jaeger 202, AKS 148.
Vorzüglich - Stempelglanz
723 Friedrich Wilhelm III., 6 Kreuzer 1798 B. Für Ansbach-Bayreuth. Jaeger 207, AKS 144.
Vorzüglich
724 Friedrich Wilhelm III., 21 Batzen 1799. Für Neuenburg. Jaeger 211 a.
Sehr schön
725 Friedrich Wilhelm III., 21 Batzen 1799. Für Neuenburg. Jaeger 231.
Sehr schön
726 Friedrich Wilhelm III., 21 Batzen 1799, für Neuenburg. Jaeger 245 a.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
727 Friedrich Wilhelm III., Kreuzer 1798 B. Für Brandenburg-Bayreuth. Kleinmünzen. 5 Stück.
Vorzüglich, sehr schön
728 Friedrich Wilhelm III., Taler 1820 A. Weitere Taler. 4 Stück.
Sehr schön
729 Friedrich Wilhelm III., Kupfermünzen ab 1821. 7 Stück.
Vorzüglich
730 Friedrich Wilhelm III., 4 Pfennig 1826, 1844, 1855, 1868. 4 Stück.
Sehr schön
731 Friedrich Wilhelm III., Ausbeutetaler 1827 A und 1833 A. 2 Stück.
Sehr schön
732 Friedrich Wilhelm III., Silbergroschen 1839 A. 1/2 Silbergroschen 1840 A, 1850 A, 1865 A, 2 1/2 Silbergroschen 1850 A und 1869 A. 6 Stück.
Vorzüglich
733 Friedrich Wilhelm III., Silbermedaille 1815, von Loos. Auf die Rückkehr des Königs nach Berlin. Belorbeerte Büste nach rechts / Sitzende Friedensgöttin mit Ölzweig und Füllhorn. Slg. Henckel 2214, Slg. Marienburg 3783, Sommer A 181, Slg. Julius 3460, Bramsen 1716. 36,5 mm. 13,47g.
Schöne Patina. Vorzüglich
734 Friedrich Wilhelm III., Silbermedaille o.J. (1817). Auf das 50jährige Dienstjubiläum des Generalpostmeisters Johann Friedrich von Seegebarth ( 1747-1823). Brustbild nach links / Schrift in Kranz. Slg. Marienburg 10844, Sommer A 207. 47,5 mm, 41,31 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
735 Friedrich Wilhelm III., Silbermedaille 1839, von Jachtmann. Auf die Einführung der Reformation in der Mark Brandenburg vor 300 Jahren. Brustbild Joachims II. nach rechts / Kelch zwischen zwei Leuchtern. Slg. Henckel 3088, Slg. Whiting 696. 38,5 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich +
736 Friedrich Wilhelm III., Bronzemedaille 1839, von Jachtmann. Auf die Einführung der Reformation in der Mark Brandenburg vor 300 Jahren. Brustbild Joachims II. nach rechts / Kelch zwischen zwei Leuchtern. Slg. Henckel 3088, Slg. Whiting 696. 38,5 mm.
Prachtexemplar. Winziger Fleck, fast Stempelglanz
737 Friedrich Wilhelm IV., 2 Pfennig 1842 A. Jaeger 43, AKS 91.
Vorzüglich
738 Friedrich Wilhelm IV., 3 Pfennig 1845 A. Jaeger 44, AKS 90.
Fast Stempelglanz
739 Friedrich Wilhelm IV., 4 Pfennig 1841 A. Jaeger 45, AKS 89.
Vorzüglich
740 Friedrich Wilhelm IV., 3 Pfennige 1850 A. Geprägt mit dem Rückseitenstempel des 3 Pfennigs für das Fürstentum Reuss. Jaeger 52, AKS 90 Anm.
Sehr schön
741 Friedrich Wilhelm IV., 1/6 Taler 1842 A und 1849 A. Jaeger 68, AKS 80. 2 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
742 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1841 A. Jaeger 69, AKS 72.
Fast vorzüglich / vorzüglich
743 Friedrich Wilhelm IV., Ausbeutetaler 1841 A. Jaeger 70, AKS 73.
Winzige Kratzer, vorzüglich
744 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1841 A. Jaeger 71, AKS 69.
Sehr schön
745 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1845 A. Jaeger 71, AKS 69.
Kleine Kratzer, vorzüglich
746 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1848 A. Jaeger 73, AKS 74.
Sehr schön - vorzüglich
747 Friedrich Wilhelm IV., Bergbautaler 1849 A. Jaeger 75, Thun 257, AKS 75, Kahnt 376.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, vorzüglich +
748 Friedrich Wilhelm IV., 1/2 Silbergroschen 1854 A. Jaeger 76, AKS 88.
Vorzüglich - Stempelglanz
749 Friedrich Wilhelm IV., 1/6 Taler 1853 A. Jaeger 79, AKS 81.
Vorzüglich - Stempelglanz
750 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1855 A. Jaeger 80, AKS 76.
Schöne Patina. Vorzüglich
751 Friedrich Wilhelm IV., Ausbeutetaler 1856 A. Jaeger 81, AKS 77. In US Plastic-Holder PCGS MS64+.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
752 Friedrich Wilhelm IV., Bergbautaler 1856 A. Jaeger 81, Thun 261, AKS 77.
Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
753 Friedrich Wilhelm IV., Ausbeutetaler 1856 A. Jaeger 81, AKS 77.
Sehr schön - vorzüglich
754 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1854 A. Jaeger 82, AKS 70.
Sehr schön - vorzüglich
755 Friedrich Wilhelm IV., 1/6 Taler 1858 A. Jaeger 83, AKS 82.
Vorzüglich +
756 Friedrich Wilhelm IV., 1/6 Taler 1859 A. Jaeger 83, AKS 82.
Winziger Randfehler, vorzüglich-Stempelglanz
757 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1859 A. Jaeger 84, AKS 78.
Vorzüglich +
758 Friedrich Wilhelm IV., Bergbautaler 1860 A. Jaeger 85, Thun 263, AKS 79.
Winzige Flecken, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
759 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1859 A. Jaeger 86, AKS 71. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
760 Friedrich Wilhelm IV., Pfennig 1842 D. 2 Pfennig 1844 D, 3 Pfennig 1841 A. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz und vorzüglich
761 Friedrich Wilhelm IV., Ausbeutetaler 1846 und 1857. 2 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
762 Friedrich Wilhelm IV., Silbergroschen 1851 A und 1858 A. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz und fast Stempelglanz
763 Friedrich Wilhelm IV., Silbermedaille 1840, von Fischer. Auf seine Huldigung in Berlin. Kopf nach rechts / Wappenschild vor Eisernem Kreuz, umgeben von acht Wappen. Slg. Marienburg 4220. 30 mm, 14,69 g.
Fast vorzüglich
764 Friedrich Wilhelm IV., Eisengussmedaille 1840, von Cossmann. Auf die Huldigung in Berlin. Slg. Henckel 2484, Slg. Marienburg 4216. 46,5 mm.
Kleiner Kleberest auf der Rückseite, vorzüglich
765 Friedrich Wilhelm IV., Silbermedaille 1844, von Lorenz und Schilling. Auf die Gewerbeausstellung. Sitzende Germania / Lokomotive auf Brücke in Kranz mit aufgelegten Wappen. Slg. Marienburg 4234, Müseler 49/1.41. 45 mm, 43,90 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich
766 Wilhelm I., Krönungstaler 1861. Jaeger 87, Thun 265, AKS 116.
Vorzüglich - Stempelglanz
767 Wilhelm I., Krönungstaler 1861 A. Jaeger 87, AKS 116.
Vorzüglich - Stempelglanz
768 Wilhelm I., 1/6 Taler 1863 A. Jaeger 91, AKS 100.
Vorzüglich
769 Wilhelm I., Taler 1861 A. Jaeger 92, AKS 97.
Vorzüglich +
770 Wilhelm I., Taler 1861 A. Jaeger 92, Thun 266, AKS 97.
Winzige Kratzer, vorzüglich
771 Wilhelm I., Ausbeutetaler 1861 A. Jaeger 93, AKS 98. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
772 Wilhelm I., Ausbeutetaler 1862 A. Jaeger 93, AKS 98.
Leicht berieben, kleine Kratzer, Polierte Platte
773 Wilhelm I., Ausbeutetaler 1862 A. Jaeger 93, AKS 98.
Kleine Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
774 Wilhelm I., Doppeltaler 1862 A. Jaeger 94, AKS 95.
Winziger Kratzer, vorzüglich
775 Wilhelm I., 1/6 Taler 1868 A. Jaeger 95, AKS 101.
Fast Stempelglanz
776 Wilhelm I., Taler 1866 A. Jaeger 96, AKS 99.
Vorzüglich
777 Wilhelm I., Taler 1867 A. Jaeger 96, Thun 270, AKS 99.
Schöne Patina. Vorzüglich
778 Wilhelm I., Doppeltaler 1865 A. Jaeger 97, AKS 96.
Winziger Randfehler, vorzüglich
779 Wilhelm I., Siegestaler 1866. Jaeger 98, AKS 117.
Prachtexemplar. Erstabschlag / Polierte Platte
780 Wilhelm I., Silbermedaille o. J. (1879), von Kullrich. Auf das Ehejubiläum Wilhelms I. mit Auguste Viktoria. Beide Brustbilder nebeneinander nach rechts / Fünf Zeilen Schrift. Slg. Marienburg 6149, Sommer K 88. 45 mm, 50,98 g.
Vorzüglich +
781 Wilhelm I., Silbermedaille 1881, von Burger. Auf seine Vermählung mit Victoria von Schleswig-Holstein. Beider Brustbilder einander gegenüber, darüber Krone / Zweigeteilter gekrönter Wappenschild Preußen/Holstein, daneben gekrönte Initialen. Slg. Marienburg 6784. 51 mm, 56,05 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
782 Wilhelm II., Silbermedaille 1888. Auf die Zollanschluss-Feier in Hamburg. Büste nach rechts / Von zwei Löwen gehaltenes Hamburger Stadtwappen. 28 mm, 9,54 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
783 Wilhelm II., Silbermedaille 1889, von Pulst und Geyer. Auf die kaiserliche Familie. Zwei Engel halten Palmzweig und Krone über den Köpfen des nach links gewandten Kaiserpaares, darunter Adler mit ausgebreiteten Flügeln / Die Brustbilder der ältesten drei Prinzen von vorn. Slg. Marienburg 6889 a. 37,89 mm, 19,83 g.
Kleine Randverprägung, vorzüglich - Stempelglanz
784 Wilhelm II., Silbermedaille 1906. Auf die Silberne Hochzeit mit Auguste Viktoria. Beider Brustbilder nebeneinander nach rechts / Zwei Wappen unter Kaiserkrone auf Rosenzweigen. Slg. Marienburg 7217, Lange 673. 32 mm, 18,21 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich
785 Wilhelm II., Silbermedaille 1906. Auf die Silberhochzeit mit Auguste Viktoria. Gestaffelte Brustbilder nach rechts / Zwei Wappen unter Kaiserkrone. 33 mm, 14,91 g.
Winzige Randfehler, fast vorzüglich
786 Wilhelm II., Große Bronzemedaille 1914, von Mayer u. Wilhelm. Auf die deutsch-österreichische Waffenbrüderschaft. Brustbild in Uniform mit umgelegter Ordenskette nach links / Gekrönter Reichsadler mit österreichischem Adlerschild, mit einer aus acht Tafeln gebildeten Kette mit den Namen der Gegner. Slg. Marienburg 10596. 95 mm.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
787 Lots, Taler 1766, 1776, 1801 und 1802. 4 Stück.
Schrötlingsfehler, kleine Kratzer, schön - sehr schön / fast sehr schön
788 Lots, Taler 1826, 1831, 1840, 1843, 1846 und 1847. 6 Stück.
Kratzer, Randfehler, sehr schön
789 Lots, Bergbautaler 1830, 1831, 1833, 1834, 1836 und 1837. 6 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
790 Lots, Bergbautaler 1845, 1858, 1859, 1861 und 1862. 5 Stück.
Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
791 Lots, Taler 1857, 1858, 1859, 1860, 1862 und 1863. 6 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
792 Lots, Taler 1866, 1867, 1868, Krönungstaler 1861 und Siegestaler 1871. 5 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön und besser
793 Lots, Kleinmünzen. 7 Stück.
Meist sehr schön und besser

Braunschweig-Wolfenbüttel

794 Heinrich Julius, Ausbeutetaler 1601, Andreasberg. St. Andreas, das Kreuz vor sich haltend. Welter 643, Davenport 6290, Müseler 10.2/16.
Henkelspur, berieben, sehr schön
795 Heinrich Julius, Taler 1608, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 645 B, Davenport 6285.
Schrötlingsfehler, leicht korrodiert, sehr schön
796 August der Jüngere, Taler 1654, Zellerfeld. Münzmeister Henning Schlüter. Bärtiges Brustbild mit Kappe halblinks / Fünffach behelmtes elffeldiges Wappen. Welter 799, Davenport 6351.
Minimale Bearbeitungsspur, sehr schön
797 August der Jüngere, Reichstaler o.J. Zellerfeld. 'Reisetaler'. Welter 804 A, Davenport 6358. In US Plastic-Holder NGC AU55.
Schrötlingsfehler, kleine Kratzer, fast vorzüglich
798 Rudolf August, 4 Mariengroschen 1667, Zellerfeld. Wilder Mann. Ohne Wertzahl auf der Vorderseite. Welter 1857.
Sehr schön
799 Rudolf August und Anton Ulrich, 24 Mariengroschen 1705 HCH, Braunschweig. Pferd. Posthume Prägung. Welter 2082, Davenport 332.
Winzige Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
800 August Wilhelm, Silbermedaille 1730, von Vestner. Auf Ernst den Bekenner, geprägt anlässlich des Konfessionsjubiläums. Brockmann 5, Slg. Whiting 383 (Au), Bernheimer 265. 21,5 mm, 3,52 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
801 Ludwig Rudolph, 24 Mariengroschen Feinsilber 1734 IAB, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2468, Davenport 357.
Berieben, kleine Korrosionsstelle, sehr schön +
802 Karl I., Goldabschlag von den Stempeln des Pfennigs 1746 IBH, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2711.
GOLD. Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz
803 Karl I., Taler 1752. Ausbeute Grube Lautenthals Glück. Welter 2727, Davenport 2162.
Winziger Randfehler, sehr schön / sehr schön +
804 Karl Wilhelm Ferdinand, 2 1/2 Taler 1806 MC, Braunschweig. Welter 2897, Friedberg 727.
GOLD. Sehr schön
805 Karl Wilhelm Ferdinand, 16 Gute Groschen 1786 MC, Braunschweig. Wappen. Welter 2911.
Kleine Schrötlingsfehler, vorzüglich +
806 Karl, 24 Mariengroschen 1828 CvC. Jaeger 238 b, AKS 55, Kahnt 148.
Vorzüglich - Stempelglanz
807 Wilhelm, 2 Pfennig 1834 CvC. Seltener Typ mit Pfennig statt Pfenning. Jaeger 240 b, AKS 88 Anmerkung, Welter 3107.
Sehr schön
808 Wilhelm, Doppeltaler 1855 B. Jaeger 251, Thun 119, AKS 73, Kahnt 157.
Winzige Randfehler, vorzüglich
809 Wilhelm, Doppeltaler 1856 B. Regierungsjubiläum. Jaeger 252, Thun 122, AKS 97, Kahnt 158.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
810 Lots Braunschweiger Münzen, Silberkleinmünzen. 38 Stück.
Schön, sehr schön
811 Lots Braunschweiger Münzen, Besserer Silberkleinmünzen. 9 Stück.
Sehr schön
812 Lots Braunschweiger Münzen, Silberkleinmünzen. 20 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
813 Lots Braunschweiger Münzen, Silberkleinmünzen. 20 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
814 Lots Braunschweiger Münzen, Kleinmünzen. 7 Stück, davon ein Stück in sehr schön.
Meist vorzüglich
815 Lots Braunschweiger Münzen, Silberkleinmünzen. 24 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
816 Lots Braunschweiger Münzen, Silberkleinmünzen. 20 Stück.
Sehr schön
817 Lots Braunschweiger Münzen, Silberkleinmünzen. 11 Stück.
Sehr schön
818 Lots Braunschweiger Münzen, Bessere Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
819 Lots Braunschweiger Münzen, Silberkleinmünzen. 11 Stück.
Sehr schön
820 Lots Braunschweiger Münzen, Silberkleinmünzen. 14 Stück.
Sehr schön

Braunschweig-Dannenberg

821 Julius Ernst, Taler 1623, Dannenberg. Jahreszahl im Stempel aus 1622 geändert. Brustbild / Wappen. Welter 703 A, Davenport 6420, Bahrfeldt 129.
Henkelspur, Felder bearbeitet, sehr schön

Braunschweig-Lüneburg-Celle

822 Christian von Minden, Taler 1619, Clausthal. Münzmeisterzeichen 'zunehmender Mond auf Zainhaken'. Welter 921, Davenport 6435.
Sehr schön +
823 Christian von Minden, Taler 1625 HS, Clausthal. Jahreszahl geteilt oben neben der Helmzier. Welter 923, Davenport 6462 (Doppeltaler).
Winzige Henkelspur, sehr schön
824 Christian von Minden, Neuer Silbergroschen 1621, ohne Münzzeichen. Vierfeldiges Wappen / NEWE / SILBER / GROSHG / I6 - ZI, Reichsapfel mit Wertzahl Z4. Welter 982 var., Knyphausen 2017.
Gewellt, schön - sehr schön
825 Christian von Minden, Silber Schilling 1621, ohne Münzzeichen. Vierfeldiges Wappen / I / SILBERN / SCHILLI / 16 - ZI, Reichsapfel mit Wertzahl 3Z. Welter 983.
Leicht gewellt, fast sehr schön
826 Georg Wilhelm, 2/3 Taler 1690 Celle. 24 Mariengroschen 1690, 1691 Celle. Welter 1590, 1594. 3 Stück.
Meist sehr schön

Braunschweig-Calenberg-Hannover

827 Georg Ludwig, Ausbeutetaler 1705 HB, Clausthal. St. Andreas. Welter 2138, Davenport 2062.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, sehr schön+
828 Georg Ludwig, Ausbeutetaler 1707 HB, Clausthal. St. Andreas. Welter 2138, Davenport 2062.
Schrötlingsfehler, sehr schön
829 Georg Ludwig, 4 Mariengroschen 1707 HB. Andreas. Welter 2193.
Sehr schön - vorzüglich
830 Georg I., Taler 1722 HCB, Clausthal. Pferd. Welter 2238, Davenport 2072.
Kleine Randkerbe, fast vorzüglich
831 Georg III., Taler 1762 IWS, Clausthal. Welter 2802, Davenport 2104.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
832 Georg III., Ausbeute 1/3 Taler 1804 GFM, Clausthal. St. Andreas. Welter 2828.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, sehr schön +
833 Georg III., Ausbeute 1/6 Taler 1780 IWS, St. Andreas. Welter 2839.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, fast vorzüglich
834 Georg III., Ausbeute 1/6 Taler 1789 IWS, St. Andreas. Welter 2839.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
835 Georg III., 1/3 Taler 1766, 1784 und 1790. 3 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
836 Georg III., 1/6 Taler 1789, 1794. 2 Stück.
Fast vorzüglich
837 Georg III., 1/6 Taler 1789 und 1790. 3 Stück.
Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
838 Georg III., 2 Pfennige 1807 - 1833. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
839 Georg III., 5 Taler 1813 TW. Glatter Rand. Jaeger 101, AKS 2, Friedberg 619.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
840 Georg III., Kleinmünzen. 5 Stück.
Fast sehr schön (1x), sehr schön
841 Wilhelm IV., Cu Pfennige 1831 C, 1832 A, 1833 A und C. Jaeger 30 a, c, AKS 80. 4 Stück.
Fast sehr schön
842 Ernst August, Taler 1839. Clausthal. Jaeger 65, AKS 131.
Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
843 Ernst August, Taler 1839, Clausthal. Münzbesuch. Jaeger 65, Thun 158, AKS 131.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
844 Ernst August, Taler 1843 S. Auf die Vermählung des Kronprinzen. Jaeger 70, Thun 165, AKS 132, Kahnt 233.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
845 Ernst August, Taler 1848 A. Jaeger 71, Thun 166, AKS 105, Kahnt 232.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
846 Ernst August, Taler 1848 B. Jaeger 71, Thun 166, AKS 105.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, fast vorzüglich
847 Ernst August, Taler 1848 B. Jaeger 79, AKS 107.
Vorzüglich - Stempelglanz
848 Ernst August, Silbermedaille 1927, von Friedrich Brehmer. Auf die 75-Jahrfeier des königlichen Hoftheaters. Kopf nach rechts / Das Theatergebäude. Brockmann 1086. 36,0 mm, 30,02 g.
Mattiert. Vorzüglich +
849 Georg V., Taler 1862 B. Jaeger 96, Thun 174, AKS 144.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
850 Georg V., Taler 1866 B. Jaeger 96, Thun 174, AKS 144, Kahnt 239.
Fleckige Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
851 Georg V., Doppeltaler 1866 B. Jaeger 97, Thun 175, AKS 143.
Schöne Patina. Vorzüglich
852 Georg V., Taler 1865. Upstalsboom. Jaeger 100, AKS 162.
Prachtexemplar. Erstabschlag / Polierte Platte

Bremen, Erzbistum

853 Johann Friedrich, Herzog zu Holstein-Gottorp, Taler 1622, Bremervörde. Jungk 310, Behrens 830, Lange 493, Davenport 5076.
Schöne Patina. Kleine Prägeschwäche, Schrötlingsriss, sehr schön

Bremen, Stadt

854 Gedenktaler 1865 B. Auf das Zweite Deutsche Bundesschiessen. Jaeger 16, AKS 27. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Schöne Patina. Stempelglanz
855 36 Grote 1840. Jaeger 21, AKS 1, Kahnt 159.
Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
856 Gedenktaler 1863 B. Auf die 50-jährige Jubelfeier der Befreiung. Jaeger 26, AKS 14.
Prachtexemplar. Stempelglanz
857 Medaillen, Silbermedaille 1821, von Voigt. Auf den Pastor Johann David Nicolai (1742-1826). Brustbild nach links / Stehende Religio neben Altar. Jungk 32. 42 mm, 28,86 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich

Buchhorn, Stadt

858 Cu Pfennige o.J., ein Stück ohne Trennungsstrich. Nau 1, 2. 3 Stück.
Sehr schön

Corvey, Abtei

859 Theodor von Brabeck, 2 Pfennig 1787, Braunschweig. Weingärtner 735.
Vorzüglich

Deutscher Orden

860 Hohlpfennig. Eggert 12 a, Waschinski 81.
Sehr schön
861 Fahnenbrakteat. Halbschoter, Vierchen (2), Schillinge (3). 7 Stück.
Schön - sehr schön bis sehr schön +
862 Schillinge. 5 Stück.
Fast vorzüglich
863 Wynrich von Knyprode, Schilling, Danzig. Neumann 4, Voßberg 138.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
864 Konrad III. von Jungingen, Schilling, Danzig. Neumann 7 a, Voßberg 178.
Sehr schön - vorzüglich
865 Konrad III. von Jungingen, Schilling. Neumann 7 a.
Sehr schön
866 Martin Truchseß von Wetzhausen, Schilling o.J. Neumann 29, Voßberg 1003/05.
Sehr schön
867 Karl Alexander von Lothringen, Bronze Jeton 1764, Stempel von Roettiers. Auf die Wiederherstellung der Abtei Forest bei Brüssel. Prokisch 263.4. 32 mm.
Sehr schön - vorzüglich
868 Karl Alexander von Lothringen, Silberner Jeton 1769, Stempel von Roettiers. Auf das 25jährige Jubiläum seiner Statthalterschaft in den Niederlanden. Widmung der Zöglinge des Odeums. Prokisch 272. 34 mm, 12,40 g.
Sehr schön
869 Karl Alexander von Lothringen, Bronze Jeton 1769, Stempel von Roettiers. Auf das 25jährige Jubiläum seiner Statthalterschaft in den Niederlanden. Prokisch 274.2. 34 mm.
Vorzüglich
870 Karl Alexander von Lothringen, Bronze Jeton 1769, Stempel von Roettiers. Auf das 25jährige Jubiläum seiner Statthalterschaft in den Niederlanden. Widmung der Zöglinge des Odeums. Prokisch 272.3. 34 mm.
Fast vorzüglich
871 Karl Alexander von Lothringen, Bronzemedaille 1764, von Roettiers. Auf die Wiederherstellung der Abtei Forest bei Brüssel. 31,5 mm.
Vorzüglich
872 Karl Alexander von Lothringen, Silbermedaille 1769, von Roettiers. Auf sein 25jähriges Jubiläum als Gouverneur der österreichischen Niederlande. 34 mm, 12,14 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
873 Karl Alexander von Lothringen, Silbermedaille 1769, von Roettiers. Auf sein 25jähriges Jubiläum als Gouverneur der österreichischen Niederlande. 34 mm, 12,37 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
874 Karl Alexander von Lothringen, Bronzemedaille 1769, von Roettiers. Auf sein 25jähriges Jubiläum als Gouverneur der österreichischen Niederlande. 31 mm.
Fast vorzüglich

Einbeck, Stadt

875 Hohlpfennig. Gotisches E. Buck 1.
Sehr schön

Emden, gräflich hamaländische Münzstätte

876 Hermann von Kalvelage, Pfennig. Kopf nach rechts / Doppelfadenkreuz, in den Winkeln A-HN-THON. Dannenberg 772-773.
Sehr schön

Emden, Stadt

877 Vierziger-Medaille o.J. (um 1700), von Brabandt. Von zwei Engeln gehaltenes Emder Wappen über Hafen und Stadtansicht / Zwei ineinander greifende Hände aus Wolken halten ein Zepter, darüber Krone mit zwei Girlanden, darunter zwei Palmzweige. Knyphausen 6311, Slg. Kennepohl 4449. 49,5 mm, 43,66 g.
Henkelspur, sehr schön
878 Silberne Vierzigermedaille 1789. Auf das zweite Säkularfest des Vierzigerkollegiums. Preußischer Adler über Hafen- und Stadtansicht, unten der gekrönte Stadtschild / Zwei ineinander greifende Hände aus Wolken halten gekröntes Zepter, darüber Schrift. Knyphausen 6310. 51 mm, 40,02 g.
Kleine Randfehler, sehr schön
879 Silberne Vierzigermedaille o. J. (1810), von van Calker. Preußischer Adler über Hafen- und Stadtansicht, oben strahlende Sonne, unten im Abschnitt gekrönter Stadtschild / Zwei ineinandergreifende Hände aus Wolken halten gekröntes Zepter, zu den Seiten Palmzweige. 51,9 mm, 62,61 g.
Kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön - vorzüglich
880 Silberne Vierzigermedaille 1843. Zur Erinnerung an das 25-jährige Bestehen des Stadtverordneten-Collegiums. Zwei Segelschiffe vor Stadtansicht, im Abschnitt Emder Wappen / Zehn Zeilen Schrift. 49 mm, 58,72 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
881 Silberne Vierzigermedaille 1859. Hafenansicht / Verschlungene Hände. Rand: P van Hoorn. 49 mm, 58,88 g.
Randfehler, vorzüglich

Frankfurt, kaiserliche und königliche Münzstätte

882 Friedrich III., Goldgulden 1492. J.u.F. 125 a, Friedberg 940, Levinson 278 a.
GOLD. Prägeschwäche, sehr schön

Frankfurt, Stadt

883 1/8 Taler 1717. Auf das Reformationsjubiläum. Bibel auf Felsen im Meer / Schrift. J.u.F. 698, Slg. Whiting 172.
Prachtexemplar. Winzige Schrötlingsfehler am Rand, fast Stempelglanz
884 1/2 Taler o.J. (1782-1812). Prämie der Zeichenakademie. Minerva mit zwei Schülern vor Tempel / Adler. J.u.F. 1648. 11,83 g. 33,5 mm, 11,81 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
885 Silberabschlag von den Stempeln des Doppeldukaten 1742 und Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1792. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich +
886 Doppeltaler 1842. Jaeger 23, Thun 131, AKS 2, Kahnt 182.
Winzige Randfehler, fast vorzüglich
887 Doppelgulden 1848. Jaeger 28, AKS 5. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Fast Stempelglanz
888 Probe Cu Heller 1852. Mit hoch stehender 2 in der Jahreszahl. Jaeger 29, AKS 34, J.u.F. 1227.
Sehr schön
889 1/2 Gulden 1862. Jaeger 37, AKS 17.
Vorzüglich - Stempelglanz
890 Taler 1858. Jaeger 40, Thun 141, AKS 7, Kahnt 166.
Winzige Randfehler, sehr schön
891 Doppeltaler 1862. Jaeger 43, Thun 145, AKS 4, Kahnt 183.
Winzige Randfehler, vorzüglich
892 Doppelgulden 1848. Erzherzog Johann. Jaeger 46, Thun 135, AKS 39, Kahnt 176.
Winzige Randfehler, vorzüglich
893 Gedenkdoppelgulden 1849. Goethe. Jaeger 48, AKS 41.
Fast Stempelglanz
894 Gedenktaler 1859. Schiller. Jaeger 50, AKS 43.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
895 Gedenktaler 1863. Fürstentag. Jaeger 52, AKS 45.
Winziger Kratzer, vorzüglich
896 Taler 1863. Fürstentag. Jaeger 52, Thun 147, AKS 45, Kahnt 172.
Sehr schön - vorzüglich

Freising, Bistum

897 Sedisvakanz, Silbermedaille 1763, unsigniert. Büsten St. Corbinians und Sigismunds auf Postamenten / Stehende Madonna in Strahlengloriole im Kreise der Wappenschilde der Domkapitulare. Sellier 55, Zepernick 84. 44,2 mm, 43,84 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, fast Stempelglanz

Friedberg, Reichsburg

898 Johann Maria Rudolph, Taler 1804, Frankfurt. Lejeune 81, Thun 148, Davenport 655, Kahnt 184.
Winziger Schrötlingsfehler, Rückseite leicht berieben, vorzüglich

Fulda, Bistum

899 Adalbert von Harstall, 1/2 Taler 1796. Buchonia 8.
Vorzüglich

Göttingen, Stadt

900 Körtling 1490. Schrock 24, Levinson 250.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
901 Körtling 1538. Schrock 58.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
902 1/24 Taler 1606. Schrock 110.
Schöne Patina. Sehr schön
903 1/24 Taler 1619. Schrock 126.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
904 Schüsselpfennig o.J. Schrock 144.
Sehr schön
905 Mariengroschen 1659. Schrock 171.
Kleine Prägeschwäche, sehr schön

Halberstadt, Bistum

906 Rudolf I. von Schladen, Dünnpfennig. 0,91 g. Einseitig geprägt. +SCSSTE/// Brustbild des St. Stephan mit erhobenen Händen von vorn. Slg. Bonhoff 450, Berger 2803.
Dezentriert, Prägeschwäche, sehr schön

Hall in Schwaben

907 Silberabschlag von den Stempeln des Doppeldukaten 1717. Auf das Reformationsjubiläum. Brustbild Luthers / Arche. Raff 124 a, Slg. Whiting 309.
Prachtexemplar. Winziger Schrötlingsfehler, Stempelglanz
908 Händleinheller. 44 Stück.
Sehr schön
909 Silbermedaille 1716, von Brunner. Auf die Errichtung des neuen Schöpfwerks. Ansicht der Stadtkirche St. Michael / Ansicht des Schöpfwerks über dem Salzbrunnen. Raff 123a, Slg. Wurster 1827, Slg. Erlanger 2484. 35 mm, 14,93 g.
Schöne Patina. Kratzer, vorzüglich

Hamburg-Stadt

910 Dukat 1643. Gaedechens 92, Friedberg 1100.
GOLD. Kleiner Randfehler, sehr schön
911 Bürgermeisterpfennig 1754. Auf den Tod des Conrad Widow. Trauernde Hammonia neben Sarkophag / Wappen. Gaedechens 1886. 34 mm, 14,63 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
912 Silbermedaille 1708. Auf die durch die kaiserliche Kommission wieder eingesetzten Ratsherren. Beiderseits Schrift. Gaedechens 1705. 38 mm, 14,42 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
913 Silbermedaille 1714, unsigniert. Auf das Ende der Pest. Stadtansicht mit Hafen und zahlreichen Schiffen, oben schwebender Engel mit Stadtschild / Regenbogen in Landschaft, oben links strahlende Sonne. Gaedechens 1734. 43 mm, 30,05 g.
Kleine Randfehler, leicht gereinigt, sehr schön - vorzüglich
914 Bürgermeisterpfennig 1743. Auf den Tod von Johann Anderson. Drei Wolken über Meer, am Strand umgestürzter Leuchtturm / Wappen. Gaedechens 1840. 31 mm, 7,24 g.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
915 Silbermedaille 1750. Auf den Brand der St. Michaeliskirche. Zwei Engel halten den einstürzenden Turm der brennenden Kirche / Knabe pfropft jungen Ast auf Baum vor Stadtansicht. Gaedechens 1867. 39 mm, 18,48 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich
916 Silbermedaille 1754, von Goedecke. Auf den Tod von Sara Catharina Langermann. Zwei behelmte Familienwappen in einer Kartusche / Dreimaster auf See, aus dem Lotsenboot entsteigt die Verstorbene gen Himmel, aus dem sich ihr eine Hand reicht. Gaedechens 1887. 36 mm, 12,79 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich
917 Silbermedaille 1803. Auf die 1000-Jahrfeier der Stadtgründung. IM VERTRAUEN AUF GOTT Drei Hütten am Elbufer mit Fischerbooten / BÜRGERTUGEND - BÜRGERGLÜCK Unter strahlendem Auge Gottes Stadtansicht von der Elbe aus mit Segelschiffen. Gaedechens 2001. 36 mm, 13,87 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
918 Stockfisch-Medaille o.J., unsigniert. Auf einem Block liegt ein Stockfisch, den fünf Arme mit Schlägeln bearbeiten / Auf einem Tisch liegt der zubereitete Stockfisch. Gaedechens 1706. 34,5 mm, 14,46 g.
Sehr schön
919 Silbermedaille 1765, von Voigt. Prämie der Gesellschaft zur Beförderung der Künste und des nützlichen Gewerbes. Bienenkorb mit ausschwärmenden Bienen, darunter steht das Gründungsjahr der Gesellschaft: 1765 / Hammonia sitzt nach links auf Schiffsbug mit Steuerruder. Gaedechens 2067. 27 mm, 7,43 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
920 Silbermedaille 1801. Auf den Abzug der Dänen aus Hamburg. Römischer Krieger und trauernde Hammonia / Schrift in Kranz. Gaedechens 1990. 34 mm, 14,03 g.
Vorzüglich
921 Silbermedaille 1803, von Loos. Auf die 1000-Jahrfeier. Genius auf Wolken über Stadtansicht / Sitzende Hammonia an 1000jähriger Eiche. Gaedechens 1999. 39 mm, 18,01 g.
Vorzüglich
922 Silbermedaille 1805, von Loos und Döll. Auf die Aufhebung der Elbblockade am 9. Oktober. Ansicht der Elbmündung mit Leuchtturm und Segelschiffen, im Vordergrund der nach links lagernde Flussgott der Elbe, den linken Arm auf Quellurne gelehnt, in der Hand Stab, darauf Freiheitsmütze, oben schwebender Merkur mit Caduceus und Füllhorn nach rechts / Stadtansicht von Hamburg mit der Elbe im Vordergrund, oben links strahlende Sonne. Gaedechens 2008. 40 mm, 21,26 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
923 Silbermedaille 1829, von Pfeuffer. Auf die 300-Jahrfeier des Johanneums. Brustbild Bugenhagens nach links / Acht Zeilen Schrift in Kranz. Gaedechens 2046. 36 mm, 14,23 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
924 Silbermedaille 1830, von Alsing. Auf den Tod des Oberspritzenmeisters Repsold (1770-1830). Kopf nach rechts / Urne zwischen zwei gebundenen Kränzen. Gaedechens 2048. 42 mm, 43,49 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich
925 Silbermedaille 1832, von Pfeuffer. Auf die überstandene Cholera-Epidemie. Todesengel mit Schwert neben Hamonia mit Stadtschild / Kniende Stadtgöttin vor einem Baumstumpf mit frischen Trieben und angelehntem Stadtschild. Gaedechens 2055. 36 mm, 14,24 g.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
926 Silbermedaille 1841, von Lorenz. Auf die Errichtung und Einweihung der Neuen Börse. Hammonia mit Ruder und Anker sitzt nach rechts an Globus gelehnt und zeigt mit der Linken auf das neue Gebäude, im Hintergrund links das Gebäude der alten Börse / Acht Zeilen Schrift, umher Eichenkranz. Gaedechens 2069. 42 mm, 29,19 g.
Winzige Randfehler, vorzüglich
927 Bronzemedaille 1842, von Loos (unsigniert). Auf den großen Brand. Grundriss der Stadt / Phönix steigt aus den Flammen empor. Gaedechens 2075. 44 mm.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
928 Silbermedaille 1859, von Staudigel und Schnitzspahn. Auf Schillers 100. Geburtstag. Belorbeertes Brustbild halblinks / Vier Arbeiter um Glocke, unten Stadtwappen. Gaedechens 2104. 41 mm, 29,11 g.
Randfehler, vorzüglich
929 Silbermedaille 1863, von Lorenz. Auf die Einweihung der wieder aufgebauten St. Nicolai-Kirche. Glaubensengel über Stadtwappen, links die brennende Kirche, rechts der Neubau / Ansicht der wieder aufgebauten Kirche. Gaedechens 2122. 42 mm, 27,98 g.
Vorzüglich +
930 Silbermedaille 1867, von Kullrich. Auf die Feier zur Handelsfreiheit in Hamburg. Der nach links auf einem Tisch sitzende Merkur mit Füllhorn und abgelegten Fesseln / In einem Boot mit Warenballen und dem Hamburger Wappenschild rudert ein kräftiger Seemann den Genius der Zivilisation. Gaedechens 2138. 41 mm, 32,77 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer und Randfehler, vorzüglich
931 Silbermedaille 1888, von Weigand. Auf die Vereinigung Hamburgs mit dem Zollgebiet des Deutschen Reiches. Doppelporträt der Bürgermeister Johannes Versmann und Carl Petersen / Hafenansicht mit Uferstraße, oben das von Löwen gehaltene Stadtwappen. Gaedechens 2326. 54 mm, 59,98 g.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
932 Silbermedaille 1888. Auf die Erweiterung des Stadthauses. Ansicht des Stadthauses / Behelmtes, von zwei Löwen gehaltenes Wappen. Randpunze: H.M. SILBER 990. Gaedechens 2390. 34 mm, 14,94 g.
Schöne Patina. Stempelglanz
933 Bronzemedaille 1889. Auf die Hamburgische Gewerbe- und Industrie-Ausstellung. Thronende Stadtgöttin, im Hintergrund Hafenansicht mit Schiffen / Von Löwen gehaltenes behelmtes Stadtwappen. Gaedechens 2348. 70,5 mm
Vorzüglich - Stempelglanz
934 Silbermedaille 1894, von Düyffcke und Langa. Auf die 500-jährige Zugehörigkeit Ritzebüttels zu Hamburg. Die Brustbilder der Bürgermeister Versmann und Miles nach rechts / Neun Zeilen Schrift über Leuchtturm und Kogge. Gaedechens Nachtrag 2453. 60 mm, 80,41 g.
Kleine Randfehler und Kratzer, vorzüglich
935 Silbermedaille 1895, von Schaper. Auf den 80. Geburtstag Bismarcks - vom Senat der Hansestadt Hamburg. Gaedechens 2474. 42 mm, 30,08 g.
Mattiert, vorzüglich +
936 Bronzemedaille 1901, von Langa. Zur 100-Jahrfeier des Friedrich Ludwig Schröderschen Rituals. Denkmal Schröders vor altem und neuem Logenhaus / Siegel der Großloge von Hamburg. Gaedechens 2584. 70,0 mm.
Mattiert. Vorzüglich
937 Bronzemedaille 1906. Auf den Brand in der Michaeliskirche. Randschrift: Geprägt aus Glockenmetall. 42 mm.
Mattiert, vorzüglich +
938 Silbermedaille 1928, unsigniert. Staatspreis der Freien und Hansestadt Hamburg. Zwei Löwen halten das behelmte Stadtwappen / Die Jahreszahl 1928, umher Eichenkranz. Mit Randpunze: H. M. Silber 990. 45 mm, 34,26 g.
Vorzüglich

Hameln, Stadt

939 6 Mariengroschen 1672. Kalvelage / Schrock 265.
Feine Patina. Sehr schön

Hamm, Stadt

940 3 Pfennig 1719.
Vorzüglich

Hanau-Münzenberg

941 Philipp Ludwig I., Einseitiger Pfennig o.J. Wappen umgeben von 15 Kugeln. Suchier 49.
Vorzüglich

Hanau-Lichtenberg

942 Ludwig IX. von Hessen-Darmstadt, 10 Kreuzer 1760, Mannheim. Hoffmeister 3959-60, Schütz 3155.2.
Schön - sehr schön

Hanau-Gesamthaus

943 Philipp Reinhard, 60 Kreuzer 1693. Suchier 674 ff, Davenport 550.
Knapp sehr schön
944 Silberkleinmünzen. 13 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön

Hannover, Stadt

945 12 Mariengroschen 1671. Buck / Meier 284.
Sehr schön +
946 Taler 1872. Auf das vierte deutsche Bundesschießen. Jaeger 100.
Leicht berieben, winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
947 Bronzemedaille 1865. Widmung der Stadt für die Veteranen der Schlacht von Waterloo. Stadttor mit zwei Türmen, zwischen diesen ein Löwe / Schrift in Lorbeerkranz. Wurzbach 3562, Knyphausen 5238. 29,5 mm.
Fast Stempelglanz

Harz

948 Neuzeit, Tauftaler 1718 HH. Katsouros 10 a.
Henkelspur, sehr schön

Harz-Münzmeisterpfennige

949 Rechenpfennige. 6 Stück.
Sehr schön + / sehr schön - vorzüglich / fast vorzüglich
950 Rechenpfennige. 9 Stück.
Sehr schön und besser
951 Rechenpfennige. 9 Stück.
Sehr schön und besser
952 Rechenpfennige. 12 Stück.
Sehr schön
953 Rechenpfennige. 12 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
954 Rechenpfennige. 8 Stück.
Sehr schön
955 Rechenpfennige. 10 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön

Henneberg, Grafschaft

956 Gemeinschaftsprägungen nach der Teilung, Ausbeute Doppelgroschen 1692. Müseler 56.6/3, Slg. Merseburger 4361.
Vorzüglich - Stempelglanz

Hessen-Kassel

957 Moritz, Kipper 12 Kreuzer 1621. Engel über Wappen. Schütz 664, Hoffmeister 667 var.
Gelocht, schön - sehr schön
958 Friedrich II., 2/3 Taler 1767. Schütz 1869 var.
Sehr schön
959 Friedrich II., 1/4 Taler 1768 FU. Schütz 1881.
Vorzüglich
960 Friedrich II., 1/2 Sterntaler 1776. Schütz 1946.
Etwas justiert, sehr schön + / sehr schön
961 Wilhelm II., 1/3 Taler 1827. Jaeger 18, AKS 21.
Schöne Patina. Vorzüglich
962 Friedrich Wilhelm I., Doppeltaler 1855. Jaeger 47, Thun 188, AKS 60.
Kleine Kratzer, sehr schön

Hessen-Darmstadt

963 Ernst Ludwig, Karolin 1733, Darmstadt. Kopf nach rechts / Vier ins Kreuz gestellte, gekrönte Doppelmonogramme, in der Mitte Rund mit Wertzahl X. Schütz 2900, Hoffmeister 3637, Friedberg 1208.
GOLD. Sehr schön
964 Ludwig II., Doppeltaler 1844. Jaeger 41, AKS 100.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
965 Ludwig II., Konzertgulden 1843. Prägung anlässlich eines Konzertes zu Ehren des russischen Thronfolgers, des späteren Zaren Alexander II. Jaeger 47, AKS 133.
Berieben, winzige Kratzer, vorzüglich
966 Ludwig II., 10 Gulden 1841. Jaeger 63, AKS 96, Friedberg 1231.
GOLD. Kleiner Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
967 Ludwig III., Taler 1860. Jaeger 59, Thun 200, AKS 120.
Winzige Kratzer, sehr schön

Hessen-Homburg

968 Ludwig, Gulden 1838. Jaeger 2, AKS 164.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, sehr schön

Hildesheim, Bistum

969 Ernst von Bayern, 1/24 Taler 1603, 1604 und 1613. 3 Stück.
Sehr schön
970 Jobst Edmund von Brabeck, 1/12 Taler 1693. Mehl 633.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
971 Jobst Edmund von Brabeck, Pfennig 1693. Mehl 634.
Winzige Zainende, sehr schön - vorzüglich

Hildesheim, Stadt

972 Mariengroschen 1531. Buck/Bahrfeldt 41a.
Schrötlingsriss, sehr schön +
973 Mariengroschen 1532. Buck/Bahrfeldt 43b.
Winzige Schrötlingsfehler am Rand, leichte Prägeschwäche, sehr schön +
974 Mariengroschen 1534. Buck/Bahrfeldt 46b.
Minimal korrodiert, sehr schön
975 Mariengroschen 1535. Buck/Bahrfeldt 47b.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
976 Mariengroschen 1536. Buck/Bahrfeldt 48b.
Schöne Patina. Schrötlingsriss, sehr schön
977 24 Mariengroschen 1674. Buck/Bahrfeldt 273, Davenport 566.
Winzige Schrötlingsfehler, leichte Prägeschwäche, sehr schön
978 6 Mariengroschen 1693. Buck/Bahrfeldt 327.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
979 4 Pfennig 1717. Buck/Bahrfeldt 419.
Feine Patina. Vorzüglich +
980 Mühlenzeichen 1658. Buck/Bahrfeldt 627.
Sehr schön - vorzüglich
981 Cu-Marken 1609. Torzeichen für zwei und drei Pferde. Buck/Bahrfeldt 634. 2 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
982 Mariengroschen 1545 und 1550. 3 Stück.
Schrötlingsfehler, schön - sehr schön / fast sehr schön
983 Groschen 1573, 1616, 1697, 1698 und 1701. 5 Stück.
Meist sehr schön
984 12 Mariengroschen 1674, 6 Mariengroschen 1668, 1669, 1689, 1690 und 1694. 6 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Schrötlingsfehler, fast sehr schön / sehr schön / sehr schön +
985 24 Mariengroschen 1698 (Henkelspur, Rand bearbeitet), 12 Mariengroschen 1676 (Rand bearbeitet), Brakteat (Ausbruch, hinterklebt) und einige Kleinmünzen. 11 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
986 1/12 Taler 1763. Mariengroschen 1762. 2 Stück.
Fast vorzüglich und vorzüglich +
987 Silberkleinmünzen. 12 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
988 Kleinmünzen. 12 Stück.
Sehr schön / sehr schön +
989 Silbermedaille 1803, 1/6 Taler 1764 (2x) und 6 Mariengroschen 1669, 1673 und 1694. 6 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön

Hohenlohe-Neuenstein

990 Wolfgang Julius, Batzen (4 Kreuzer) 1697, Nürnberg. Albrecht 139.
Sehr schön +

Hohenzollern-Sigmaringen

991 Carl, Gulden 1847. Jaeger 13 c, AKS 12.
Sehr schön +
992 Friedrich Wilhelm IV. König von Preussen, 1, 3, 6 Kreuzer 1852 A. Jaeger 19, 20, 21, AKS 24, 23, 22. 3 Stück.
Vorzüglich
993 Friedrich Wilhelm IV. König von Preussen, 1/2 Gulden 1852 A. Jaeger 22, AKS 21.
Vorzüglich
994 Friedrich Wilhelm IV. König von Preussen, Gulden 1852 A. Jaeger 23, AKS 20.
Vorzüglich

Hohnstein, Grafschaft

995 Volkmar Wolfgang, Taler 1569, Ellrich. Davenport 9313, Müseler 31.53.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön +
996 Volkmar Wolfgang, Taler 1570, Ellrich. Davenport 9313, Müseler 31.56 a.
Sehr schön
997 Volkmar Wolfgang, Taler 1573, Ellrich. Davenport 9314, Müseler 31.63 c.
Etwas schwach geprägt, sonst sehr schön - vorzüglich
998 Volkmar Wolfgang, Taler 1575, Ellrich. Davenport 9316, Müseler 31.68 a.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön +
999 Ernst VII., Taler 1582, Ellrich. Davenport 9318, Müseler 31.86.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, sehr schön +
1000 Ernst VII., 1/4 Ausbeutetaler 1590. Schulten 196, Müseler 31/106.
Äußerst selten. Vergoldet, Henkelspur, sehr schön

Jülich

1001 Wilhelm II., Tournose, unbestimmte Münzstätte.
Winzige Kratzer, sehr schön
1002 Tournosen (2), Groschen (1, vergoldet). Halbgroschen und Köpfchen von Holland. 5 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön

Jülich-Berg

1003 Wilhelm IV., Bausche 1484. Noss 183, Levinson I-198.
Schön - sehr schön
1004 Wilhelm V., Halber Taler o.J., Mühlheim. Geharnischtes Brustbild mit Barett nach links / Geschweifter fünffeldiger Schild. Noss 316.
Fast sehr schön
1005 Wilhelm V., 8 Albus 1584. Noss 388.
Sehr schön - vorzüglich
1006 Maximilian Joseph von Bayern, 1/2 Taler 1804. Jaeger 162, AKS 3.
Minimal justiert, sehr schön
1007 Maximilian Joseph von Bayern, Taler 1804. Jaeger 163, AKS 1.
Sehr schön - vorzüglich
1008 Maximilian Joseph von Bayern, Taler 1804. Jaeger 163, AKS 1.
Winzige Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
1009 Joachim, Cassataler 1807. Jaeger 171, AKS 10. Auflage: 784 Exemplare.
Sehr schön

Köln, Erzbistum

1010 Reinald von Dassel, Pfennig, Rees. Drei Knöpfe. Hävernick 766.
Sehr schön +
1011 Philipp von Heinsberg, Mittelalterliche Pfennige, darunter ein Hälbling. 14 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1012 Siegfried von Westerburg, Denar. Erzbischof mit Stab und Buch/ Mauer mit Turm und Fahne. Hävernick 704.
Leicht korrodiert, sehr schön
1013 Walram von Jülich, Tournose o.J. (1343), Deutz. Noss 47 ff.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1014 Walram von Jülich, Tournose o.J. (1343), Deutz. Noss 47 ff.
Sehr schön +
1015 Walram von Jülich, Tournose, Bonn. Noss 67 ff.
Schrötlingsriss, sehr schön
1016 Friedrich von Saarwerden, Köln und Trier. Weißpfennige. 4 Stück.
Prägeschwäche, sehr schön
1017 Ruprecht Pfalzgraf bei Rhein, Weißpfennig o.J. (1469), Bonn. Noss 431.
Schöne Patina. Sehr schön +
1018 Ferdinand von Bayern, 2 Mariengroschen 1645, Arnsberg oder Marsberg. Noss 322 (Arnsberg).
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
1019 Silberkleinmünzen. 3 Stück.
Sehr schön

Köln, Stadt

1020 1/6 Taler 1716. Noss 576 ff.
Schöne Patina. Vorzüglich
1021 1/6 Taler 1720 IIH. Noss 598.
Fast vorzüglich
1022 2 Albus 1720. Noss 601.
Vorzüglich +
1023 Silberkleinmünzen. 16 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön

Konstanz, Stadt

1024 3 Kreuzer 1595. Nau 140 ff.
Sehr schön +
1025 10 Kreuzer o.J. Nau 156.
Fast vorzüglich
1026 15 Kreuzer 1715. Nau 280.
Schöne Patina. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich
1027 Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön
1028 Silberkleinmünzen. 17 Stück.
Sehr schön

Leuchtenberg

1029 Georg III., Batzen 1534. Friedl 92, Schulten 1753.
Sehr schön

Lippe-Detmold

1030 Simon VII., Silbermünzen. 10 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1031 Friedrich Adolf, Silberabschlag vom Dukaten 1710. Auf seinen 43. Geburtstag. Geharnischtes Brustbild mit Allongeperücke und im Mantel nach rechts / Schrift. Grote 186 Anm.
Druckstellen, sehr schön

Lübeck, Stadt

1032 1/8 Taler 1730. Auf die Augsburger Konfession. Behrens 638 c, Jaeger 42, Slg. Whiting 404.
Sehr schön +
1033 Silbermedaille 1823, von Voigt. Auf das fünfzigjährige Dienstjubiläum des Bürgermeisters Johann Matheus Tesdorpf. Brustbild nach links / Schrift im Kranz. Behrens 717. 42 mm, 28,93 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1034 Bronzemedaille 1900, von Hans Frei. Auf die Eröffnung des Elbe-Trave-Kanals. Zwei Nixen und Segelschiff vor Lübeck und Lauenburg über die Elbe gesehen / Kogge mit Lubeca am Steuer und Seemann am Ruder. Behrens 740. 68 mm. In beschädigtem Etui.
Prägefrisch

Magdeburg, Erzbistum

1035 Wichmann von Seeburg, Brakteat. 0,97 g. Hüftbild des Hl. Moritz mit Schwert und Krone von vorn. Slg. Bonhoff 639, Suhle 6, Slg. Hauswaldt 182, Berger 1512, Mehl 240.
Sehr schön

Magdeburg, Stadt

1036 16 Gute Groschen 1682 CP. Davenport 645.
Etwas Belag, Tuscheziffer, sehr schön +

Mainz, königliche Münzstätte

1037 Heinrich III., Pfennig. 0,97 g. Gekrönter bärtiger Kopf von vorn / Kirchengebäude, darin Christogramm. Dannenberg 793, Slg. Walther -, Kluge, Salier 139.
Prägeschwäche am Rand, vorzüglich

Mainz, Erzbistum

1038 Anselm Franz von Ingelheim, 12 Kreuzer 1693 CB, Aschaffenburg. Slg. Walther 431, P.A. 591.
Leicht dezentriert, vorzüglich
1039 Anselm Franz von Ingelheim, 12 Kreuzer 1694 CB, Aschaffenburg. Slg. Walther 436, P.A. 596.
Sehr schön - vorzüglich
1040 Emmerich Joseph, 1/2 Taler 1765. Slg. Walther 597.
Sehr schön
1041 Emmerich Joseph, 10 Kreuzer 1774. Auf seinen Tod. Slg. Walther 628.
Vorzüglich
1042 Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön

Mainz, Stadt

1043 Vergoldete Bronzemedaille 1842. Auf die erste allgemeine deutsche Industrie-Ausstellung - gewidmet vom großherzoglich hessischen Gewerbeverein. Darstellung einer Dampfmaschine / Acht Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. 40,0 mm.
Fast Stempelglanz

Mansfeld-eigentliche hinterortische Linie

1044 David, Spruchtaler 1610. Tornau 1143, Davenport 6977.
Sehr schön - vorzüglich

Mark, Grafschaft

1045 Friedrich Wilhelm von Brandenburg, 6 Pfennig 1660, Lünen. v. Schrötter 2117/18.
Schön - sehr schön

Marsberg, städtische Münzstätte

1046 1/24 Taler 1608. Stadelmaier 56 ff., Noss 241 ff.
Sehr schön

Mecklenburg

1047 Magnus II. und Balthasar, Schilling o.J. Güstrow. Über dem Wappen ein Punkt?. Kunzel 10 var.
Prägeschwäche, sehr schön
1048 Albrecht VII., Groschen 1527, Güstrow. Greif belegt mit mecklenburgischem Stierkopfwappen / Blumenkreuz, in den Winkeln die Wappen von Mecklenburg, Schwerin, Stargard und Werle. Kunzel 62, Schulten 2118.
Fast sehr schön
1049 Albrecht VII., Doppelschilling.
Fast sehr schön
1050 Johann Albrecht I., Schilling 1552, Gadebusch. Kunzel 104 B/b var.
Prägeschwäche, sehr schön
1051 Silberkleinmünzen. 17 Stück.
Sehr schön
1052 Doppelschillinge. 5 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1053 Silberkleinmünzen. 16. Jahrhundert. 8 Stück.
Sehr schön
1054 Silberkleinmünzen. 4 Stück.
Sehr schön
1055 Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön

Mecklenburg-Güstrow

1056 Gustav Adolf, 1/16 Taler 1678, Güstrow. Brustbild. Kunzel 519.
Prägeschwäche, sehr schön
1057 Gustav Adolf, 1/48 Taler 1677, Güstrow. Kunzel 529.
Sehr schön +

Mecklenburg-Schwerin

1058 Adolf Friedrich I., 1/48 Taler 1622, Gadebusch. Kunzel 206 B/b.
Sehr schön

Mecklenburg-Strelitz

1059 Adolf Friedrich II., 1/24 Taler 1703. Kunzel 548, Hannemann 12.
Kleiner Randfehler, sehr schön
1060 Adolf Friedrich IV., 1/12 Taler 1764 IHL, Neustrelitz. Kunzel 596 A/a, Hannemann 125, Jaeger 105 a.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Mecklenburg-Rostock, Stadt

1061 Witten. 5 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1062 Silberkleinmünzen. 4 Stück.
Sehr schön, sehr schön +

Mecklenburg-Wismar, Stadt

1063 Witten. 6 Stück.
Sehr schön
1064 Scherf o.J. Kunzel 186.
Vorzüglich
1065 Silberkleinmünzen. 9 Stück.
Fast sehr schön

Memmingen, Stadt

1066 Kreuzer o.J. Nau 10.
Vorzüglich

Montfort, Grafschaft

1067 Johann VIII., 15 Kreuzer 1674. Wappen zwischen Palmzweigen / Doppeladler. Ebner 105.
Prägeschwäche, fast sehr schön
1068 Ernst, 3 Kreuzer 1744. Brustbild. Ebner 317.
Sehr schön

Münster, Bistum

1069 Anonyme Pfennige des 10./11. Jahrhunderts, Pfennig. 1,51 g. COLONIA-Monogramm / Verwilderte Umschrift aus ODDOIVIPING mit 'westfälischem Quadrat' in der Umschrift; Kreuz, in den Winkeln eine Kugel. Das G am Ende der Umschrift als O. Ilisch 1/2 var.
Sehr schön
1070 Maximilian Friedrich von Königseck, 1/3 Taler 1765. Schulze 265.
Fast vorzüglich

Münster, Stadt

1071 Der Westfälische Frieden, Silbermedaille 1648, von Ketteler. Stadtansicht von Südwesten / Drei Tauben mit Ölzweigen über Krönungsinsignien. Dethlefs/Ordelheide 129, Le Maistre 123. 40,5 mm, 21,86 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, sehr schön +
1072 Der Westfälische Frieden, Zinnmedaille o.J., von Vestner. Auf den Kaiserlichen Friedensgesandten Dr. Isaak Volmar (1582-1662). Brustbild nach rechts / Wappen. Dethlefs/Ordelheide 226, Le Maistre 1191 (Cu). Mit Kupferstift. 41,0 mm.
Sehr schön

Nassau

1073 Friedrich Wilhelm, 1/2 Taler 1809. Jaeger 22, AKS 35.
Etwas Belag auf der Rückseite, vorzüglich
1074 Adolph, Taler 1864. Regierungsjubiläum. Jaeger 63, Thun 238, AKS 77. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Feine Patina. Fast Stempelglanz

Neuss, Stadt

1075 Albus o.J. Noss 10.
Prägeschwäche, sehr schön
1076 1/2 Taler 1570. Noss 60 b.
Sehr selten. Sehr schön

Nördlingen, Reichsmünzstätte

1077 Philipp von Weinsberg, Goldgulden 1493 mit Namen Friedrichs. Herzfelder 11, Schulten 2405, Friedberg 1794, Levinson 304.
GOLD. Kleine Kratzer, leichte Prägeschwäche, sehr schön

Northeim, Stadt

1078 6 Mariengroschen 1671. Mertens 120.
Randfehler, kleine Tuscheziffer, sehr schön
1079 Schüsselpfennig 1673. Mertens 131.
Sehr schön

Nürnberg, Stadt

1080 Goldgulden 1516. Stehender St. Laurentius mit Rost und Buch / Adler, auf der Brust in rechteckigem Rahmen ein großes N. Kellner 11, Friedberg 1801.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1081 Taler 1765. Für den Handel mit der Levante. Kellner 343, Davenport 2492.
Prägeschwäche, sehr schön
1082 Taler 1768 SR. Stadtansicht. Laubrand. Kellner 344, Davenport 2494.
Sehr schön +
1083 Taler 1779. Stadtansicht. Mit Titel Josephs II. Kellner 350, Davenport 2495.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1084 Steckenreiterklippe 1650. Auf den ersehnten Frieden für die Kinder. Kleiner Junge mit Reitgerte und Steckenpferd. Slg. Erlanger 535.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1085 1/2 Lammdukat o. J. (1700). Friedberg 1887. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz
1086 Dukat 1717 (Chronogramm). Auf das Reformationsjubiläum. Brustbild Luthers nach rechts / Palme in Flusslandschaft. Slg. Erlanger 2333, Slg. Whiting 223.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1087 Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1088 Silberkleinmünzen. 31 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1089 Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön
1090 Silbermedaille 1717 (Chronogramm), von P. H. Müller. Auf das Reformationsjubiläum. Brustbild Luthers nach rechts / Palme in Flusslandschaft. Slg. Whiting 226. 32 mm, 14,45 g.
Winzige Kratzer, sehr schön
1091 Silbermedaille 1730, von Vestner. Auf die 200-Jahrfeier der Übergabe der Augsburger Konfession. Christus steht in Landschaft / Spes mit Anker lehnt an Säule. Slg. Erlanger -, Slg. Whiting -, Bernheimer 263, Schnell 226 Slg. Belli 2008. 30 mm, 7,47 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1092 Silbermedaille 1730, von Dockler. Auf das Konfessionsjubiläum. Religio überreicht Karl V. die Augsburger Konfession / Schrift. Slg. Erlanger -, Slg. Whiting 410. 26,0 mm, 4,59 g.
Fast vorzüglich
1093 Silbermedaille o.J., von Christian Maler. Sogenannte 'Rietersche Moralische Medaille'. Eine Waage über dem Rieterschen Wappen zwischen Symbolen verschiedener Tugenden unter strahlendem Jesus-Monogramm / Ein Hahn von Sonne und Mond beschienen. Slg. Erlanger 1833, Imhof 655, 13, Fischer/Maué -. 40,0 mm, 21,71 g.
Sehr schön
1094 Silbermedaille 1912, von König. Auf das 8. Deutsche Sängerbundfest, gewidmet vom Verein für Münzkunde. Kopf der Noris nach rechts / Stadtansicht von Westen umgeben von Städtewappen. Erlanger 822, Slg. Erlanger 1497. Auflage in Silber 125 Stück. 50,5 mm, 37,51 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
1095 Einseitige Porzellanmedaille 1934, von Hutschenreuter. Preismedaille der Stadt bei den Deutschen Kampfspielen. Adler mit Scheibe vor Burgansicht. Erlanger 1061.
Originaletui. Innenfeld vergoldet, vorzüglich

Nürnberg-Rechenpfennige

1096 Hans Schulthes, Cu Rechenpfennig. Unter Krone drei miteinander verschlungene Halbmonde / Blumenkreuz. Neumann -, Stalzer 437.
Sehr schön
1097 Lazar Gottlieb Laufer, Cu Rechenpfennige. Englische und französische Typen. 5 Stück.
Meist sehr schön
1098 Johann Konrad Hoger, Messing Rechenpfennige. Desgleichen von Johann Jacob Dietzel, Johann Adam Vogel und Albrecht Hoger. 8 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich

Oldenburg

1099 Anton Günther, Mark zu 24 Grote 1659, Jever. Münzmeister Jürgen Hartmann. Münzzeichen Rosette. Mit Wehrgehenk. Kalvelage/Trippler 188.
Henkelspur, sehr schön
1100 Friedrich V. von Dänemark, Kleinmünzen. 5 Stück.
Schön - sehr schön
1101 Peter Friedrich Wilhelm, Lot 1/3 Taler 1816, 1818. Jaeger 34, AKS 1. 2 Stück.
Schön - sehr schön
1102 Nicolaus Friedrich Peter, Silbergroschen 1858 B. Jaeger 52, AKS 28.
Fast Stempelglanz
1103 Nicolaus Friedrich Peter, Silbergroschen 1866 B. Jaeger 53, AKS 29.
Fast Stempelglanz
1104 Nicolaus Friedrich Peter, Taler 1860 B. Jaeger 55, Thun 241, AKS 25.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1105 Nicolaus Friedrich Peter, Lot 1858 - 1859. AKS 39-41. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Osnabrück, Bistum

1106 Karl von Lothringen, Mariengroschen 1715, Koblenz. Kennepohl 336.
Sehr schön
1107 Ernst August II. von York, 3 Mariengroschen 1720. Kennepohl 355.
Sehr schön

Paderborn, Bistum

1108 Theodor Adolf von der Recke, Cu 4 Pfennig 1657. Schwede 143 A/a, Weingärtner 627.
Leicht korrodiert, schön - sehr schön
1109 Hermann Werner von Metternich, Taler 1685. Hüftbild des Hl. Antonius mit Jesuskind, welches von der Jungfrau Maria, auf Wolke schwebend, bekränzt wird / Fünffach behelmtes, sechsfeldiges Wappen. Schwede 184, Weingärtner 165, Davenport 5710.
Schöne Patina. Henkelspur, Felder geglättet, sehr schön

Paderborn, Stadt

1110 Silbermedaille 1803, von Abramson. Auf die Huldigung von Paderborn nach der Vereinigung mit Preußen. Brustbild des Königs in Uniform und mit Hermelinmantel nach links / Borussia sitzt links mit Waage, Füllhorn und Adlerschild. Slg. Marienburg 5278, Slg. Henckel -, Hoffmann 105. 30,0 mm, 9,61 g.
Sehr schön +

Passau, Bistum

1111 Leopold Ernst Joseph Graf von Firmian, Taler 1779. Kellner 181, Davenport 2525.
Schöne Patina. Leicht justiert, vorzüglich - Stempelglanz

Pfalz-Kurlinie

1112 Karl Philipp, 10 Kreuzer 1727 IGW, Heidelberg. Slg. Noss 345, Slg. Memmesheimer -.
Kleine Knickspur, schön
1113 Karl Philipp, Taler 1740, Mannheim. Vikariat. Davenport 2530, Haas 27.
Kleine Kratzer, vorzüglich

Pfalz-Sulzbach

1114 Karl Theodor, Silbermedaille o.J. (1778), Schäffer. Auf die Akademie der Wissenschaften in Mannheim. Stemper 512 A. 28 mm, 7,38 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz

Pommern

1115 Kleinmünzen, davon 3 Witten mit Gegenstempel von Münster. 12 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön

Pommern-Stettin

1116 Bogislaw XIV., Dreier 1622. Greif nach links mit Schwert, oben herum B H Z S P / Behelmter Greifenschild, darüber die Jahreszahl. Hildisch 138.
Schrötlingsfehler am Rand, schön

Pommern-nach der Vereinigung

1117 Bogislaw XIV., Taler 1633. Jahreszahl direkt über dem Kopf. Hildisch 323, Davenport 7282, Olding 217 var.
Henkelspur, kleiner Kratzer, sehr schön

Pommern-unter schwedischer Besetzung

1118 Karl XI., 1/3 Taler 1674 DS, Stettin.
Kleine Zainende, leichte Prägeschwäche, sehr schön

Pommern-Demmin, Stadt

1119 Anonym. Um 1300, Hohlpfennig. Lilie auf Bogen, darunter Kugel. Dannenberg 104 var.
Vorzüglich

Preußen, Herzogtum (Ostpreußen)

1120 Georg Friedrich als Administrator, Groschen 1595, Königsberg. Neumann 58.
Sehr schön

Regensburg-kaiserliche und königliche Münzstätte

1121 Heinrich II., Pfennig. Hahn 29 B a 1.
Etwas gewellt, sehr schön

Regensburg-Stadt

1122 1/32 Dukat o.J. Beckenbauer 529, Friedberg 2545 a.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1123 Taler 1791. Beckenbauer 7117, Davenport 2631.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1124 Taler 1793. Stadtansicht. Mit Titel Franz II. Beckenbauer 7120, Davenport 2633.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz / vorzüglich - Stempelglanz
1125 Taler o. J. (1801/1802). Mit Titel Franz II. Letzte Talerprägung der Stadt Regensburg. Beckenbauer 7121, Davenport 793.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1126 Silberne Medaillenklippe 1590. Engel mit Schwert und Buch über Stadtwappen / Schrift. Plato 328. 34 x 33 mm, 9,70 g (mit Öse)
Trageöse. Altvergoldet, sehr schön
1127 Silbermedaille 1653. Auf die Kaiserkrönung Ferdinands IV. und den Reichstag in Regensburg (sign. HF). Schwebender Adler mit Reichsapfel über Fluss und Stadtansicht im Hintergrund, im Vordergrund eine Gruppe von Personen / Sechs Zeilen Schrift in Verzierung. 33,5 mm, 9,42 g.
Henkelspur, vorzüglich

Reuss-ältere Linie zu Obergreiz

1128 Heinrich XI., 1/12 Taler 1789. Schmidt u. Knab 261, Jaeger 28.
Sehr schön
1129 Heinrich XI., Cu Pfennig 1789. Schmidt u. Knab 264, Jaeger 25.
Schöne Patina. Vorzüglich
1130 Heinrich XIII., 3 Pfennig 1816, Saalfeld. Jaeger 34 a, AKS 10.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1131 Heinrich XXII., Silbergroschen 1868 A. Jaeger 49, AKS 16.
Fast Stempelglanz

Reutlingen

1132 Silbermedaille 1817, von Wagner. Auf das dritte Reformationsjubiläum. Stadtansicht / Schrift in Kranz. Slg. Whiting 586, Binder 6, Slg. Wurster 1761. 41 mm.
Fast vorzüglich

Rietberg, Grafschaft

1133 Otto III., Hohlpfennig (Fehring) Adler. Schwede Abb. 53, Fd. Hemer-Westig 291, vergl. Bl.f.Mzfr. 1912, Tf. 203/21 und 1923, Tf. 268/17.
Sehr schön - vorzüglich

Sachsen-Bardowik, herzoglich billungische Mzst.

1134 Bernhard I., Pfennig, Lüneburg? 1,46 g. BERNHARDVSDVX Kopf nach links / N NOMINI DNI AMEN Kleines Kreuz. Dannenberg 585, Slg. Merseburger 1, Kluge 236 var.
Prägeschwäche, sehr schön +

Sachsen-Markgrafschaft Meißen

1135 Kurfürst Friedrich II., Zeitgenössische guthaltige Fälschung eines Zwickauer Schildgroschen, 2,54 g. Beiderseits Münzzeichen sechsstrahliger Stern, Umschriften entstellt. Krug zu 741 ff.
Sehr schön
1136 Kurfürst Friedrich II., Schwertgroschen, Leipzig. Münzzeichen Lilie. Krug 887 ff.
Sehr schön

Sachsen-Kurfürstentum

1137 Friedrich III., Johann und Georg, Klappmützentaler, Annaberg. Münzzeichen Kreuz. Brustbild Friedrichs im Kurornat mit geschultertem Schwert nach rechts / Die Brustbilder Johann und Georgs einander gegenüber. Keilitz 44.1, Schnee 19, Davenport 9709, Schulten 2996.
Henkelspur, feine Kratzer und etwas überarbeitet, sehr schön +

Sachsen-Albertinische Linie

1138 Moritz, 1/2 Taler 1551, Annaberg. Keilitz/Kahnt 13, Slg. Merseburger -, Kohl 1.
Winzige Henkelspur, sehr schön
1139 August, Groschen 1578 HB, Dresden. Keilitz/Kahnt 109, Kohl 55.
Vorzüglich
1140 Johann Georg I., Sophiendukat 1616. Prägung des 19. Jahrhunderts. Clauss/Kahnt 231, Friedberg 2642. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
GOLD. Fast Stempelglanz
1141 Johann Georg I., Taler 1617. Auf das Reformationsjubiläum. Clauss/Kahnt 269, Slg. Merseburger 880, Schnee 826, Davenport 7595.
Schöne Patina. Kratzer, Henkelspur, sehr schön
1142 Johann Georg I., Kipper 40 Groschen 1622, Annaberg.
Sehr schön
1143 Johann Georg I., Silbermedaille 1626, von Kitzkatz. Auf den obersächsischen Kreistag zu Leipzig. Kurfürst reitet rechts über Wappen / Helm im Kranz von 18 Wappen. Slg. Merseburger 1037. 42,0 mm, 25,01 g.
Alte Fassung mit Henkel. Vergoldet, sehr schön +
1144 Johann Georg IV., 2/3 Taler 1693 IK, Dresden. Vier Wappen. Clauss/Kahnt 661, Slg. Merseburger 1317, Kohl 317, Davenport 812.
Zainende, justiert, sehr schön
1145 Johann Georg IV., 1/3 Taler 1693 IK, Dresden. Rückseite vier Wappen. Clauss/Kahnt 670, Slg. Merseburger -, Kohl 323.
Sehr schön
1146 Friedrich August I., 2/3 Taler 1697 EPH, Leipzig. Münzzeichen Hecht. Slg. Merseburger 1387, Davenport 818, Kohl 360, Kahnt 113.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
1147 Friedrich August I., Taler 1703 ILH, Dresden. Slg. Merseburger -, Schnee 1002, Davenport 2647, Kahnt 104, Kopicki 10967.
Feld und Rand etwas überarbeitet, Henkelspur, sehr schön
1148 Friedrich August I., 3 Pfennig 1708 ILH, Dresden. Monogramm. Slg. Merseburger 1631, Kohl 424, Kahnt 208.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1149 Friedrich August I., Dukat 1711, Dresden. Slg. Merseburger 1487, Friedberg 2822, Kahnt 281.
GOLD. Vorzüglich
1150 Friedrich August I., Taler 1722 IGS, Dresden. Slg. Merseburger -, Schnee 1015, Davenport 2653, Kahnt 172.
Sehr schön
1151 Friedrich August I., Silbermedaille 1717. Auf das Reformationsjubiläum. Kreuz über Kelch / Aronstab. Slg. Merseburger 1518 (20 mm), Slg. Whiting 245, Brozatus 937. 27,0 mm, 7,17 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1152 Friedrich August II., 1/2 Taler 1741, Dresden. Vikariat. Slg. Merseburger 1698, Kohl 521, Kahnt 640.
Schöne Patina. Sehr schön
1153 Friedrich August II., 1/24 Taler 1752. Weitere Kleinmünzen. 4 Stück.
Vorzüglich und besser
1154 Friedrich August III., Goldabschlag von den Stempeln des Pfennigs 1765 C, Dresden. Buck 119.
GOLD. Minimale Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1155 Friedrich August III., Ausbeutetaler 1788 IEC. Buck 162a, Slg. Merseburger -, Schnee 1087, Davenport 2696.
Winzige Schrötlingsfehler, minimal justiert, vorzüglich / vorzüglich +
1156 Friedrich August III., Rechenpfennig o.J., von Johann Adam Dietzel Dorn. 22 mm.
Winziges Zainende, vorzüglich +
1157 Friedrich August III., Silberne Gelegenheitsmedaille o.J. (1800), von Krüger. Wahrscheinlich auf das neue Jahrhundert. Minerva zeigt auf Tempel, neben ihr Knabe mit Füllhorn / Pyramide. Slg. Merseburger -, Slg. Goppel 1104. 39,5 mm, 14,15 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
1158 Friedrich August I., Ausbeutetaler 1827 S. Jaeger 42, AKS 31.
Berieben, kleine Randfehler, vorzüglich
1159 Friedrich August I., Bronzemedaille 1809, von Andrieu. Auf den Besuch der Pariser Münze. Brustbild nach rechts / Sechs Zeilen Schrift. Slg. Merseburger 2038, Slg. Julius 2160. 40,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1160 Anton, Ausbeutetaler 1828. Jaeger 55, AKS 65.
Winziger Randfehler, sehr schön
1161 Anton, 1/3 Taler 1830 S. Jaeger 58, AKS 72.
Etwas justiert, sehr schön - vorzüglich
1162 Anton, Taler 1835 G. Jaeger 60, Thun 309, AKS 66.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1163 Anton, Taler 1831 S. Auf die Verfassung. Jaeger 65, AKS 84.
Winziger Randfehler, vorzüglich
1164 Friedrich August II., Taler 1849 F. Jaeger 76, Thun 325, AKS 99.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich
1165 Friedrich August II., Ausbeutetaler 1851 F. Jaeger 88, Thun 328, AKS 102.
Schöne Patina. Vorzüglich / vorzüglich +
1166 Friedrich August II., Ausbeutetaler 1852 F. Jaeger 88, Thun 328, AKS 102, Kahnt 450, Davenport 878.
Sehr schön
1167 Friedrich August II., Silbermedaille 1845, von Krüger. Auf die durch die Elbeüberschwemmung verursachte Wassernot in Dresden am 31. März, Spende zugunsten der Geschädigten. Slg. Merseburger 2451. Slg. Merseburger 2451, Gebauer 1845.2, Slg. Brettauer 1810. 21,0 mm, 2,21 g.
Prachtexemplar. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
1168 Johann, Taler 1855 F. Münzbesuch. Jaeger 99, Thun 334, AKS 156, Kahnt 460.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1169 Johann, Ausbeutetaler 1858 F. Jaeger 115, AKS 134.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1170 Johann, Siegestaler 1871 B. Jaeger 132, Thun 351, AKS 159, Kahnt 473.
Vorzüglich - Stempelglanz
1171 Johann, Doppeltaler 1872 B. Auf die Goldene Hochzeit. Jaeger 133, Thun 352, AKS 160.
Gereinigt, kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön +
1172 Johann, 2 Neugroschen 1869 B. 1 Neugroschen 1865 B. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz und vorzüglich +
1173 Albert, Bronzemedaille 1889, von Oertel. Auf die 800-Jahrfeier des Hauses Wettin. 30,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Weissenfels

1174 Christian, Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1717, von Vestner. Auf das zweite Reformationsjubiläum. Brustbild nach rechts / Kniender Luther nach rechts mit Kerze und Bibel. Slg. Merseburger 2360, Slg. Whiting 306. 20 mm, 2,91 g.
Schöne Patina. Sehr schön +
1175 Christian, Silbermedaille 1717, von Vestner. Auf das zweite Reformationsjubiläum. Brustbild nach rechts / Kirchenburg auf Felsen. Slg. Merseburger 2358 a, Bernheimer 119, Slg. Whiting 308, Schroeter S.34 Anm. 32,0 mm, 14,19 g.
Kratzer, sehr schön

Sachsen-Dresden, Stadt

1176 Bronzemedaille o.J. (1837), von Krüger. Prämie der Akademie für Bildende Künste in Dresden. Köpfe von Michelangelo und Raphael nebeneinander nach links / Zwei antik gekleidete Wettläufer am Ziel. Slg. Merseburger 2442 (Ar). 40,2 mm.
Fast Stempelglanz
1177 Bronzemedaille 1883, von Barduleck. 10. Stiftungsfest der Numismatischen Gesellschaft zu Dresden. Ödipus befragt die auf einem Felsen sitzende Sphinx, darunter zwei Hände als Symbol der Freundschaft / Drei Zeilen Schrift im Eichenkranz. Gebauer 1883.11, Barduleck 100, Slg. Merseburger 2473. Auflagenhöhe: 97 Exemplare. 40,0 mm.
Fast Stempelglanz
1178 Silbermedaille 1893, von Diller. Auf den Bau der König-Albert-Brücke. Ansicht der Brücke mit Elbtal und Lastkähnen / Ansicht der Kirche in Blasewitz. Mit Randschrift. Ohne die üblichen Stempelrisse 33,2 mm, 18,22 g.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1179 Silbermedaille 1900, von Diller. Gedenktaler zur 75-Jahrfeier des Königlich Sächsischen Altertumsvereins in Dresden. Uniformiertes Brustbild Herzog Georgs nach links / Ansicht des Palais im Großen Garten. Gebauer 1900.28, Rudolph 600. 33,5 mm, 17,68 g.
Kratzer, vorzüglich +
1180 Medaillen von Friedrich Wilhelm Hörnlein, Bronzemedaille 1912. Auf das 300jährige Jubiläum der Schmelzhütten Halsbrücke. Ansicht des Fabrikgeländes / Schrift und Rautenwappen zwischen Lorbeerzweigen. Arnold 91. 30,5 mm.
Vorzüglich

Sachsen-Gotha-Altenburg

1181 Friedrich II., Silbermedaille 1692, unsigniert, von Wermuth. Auf die am 15. Juni stattgefundene Huldigung in Gotha. Büste rechts / Schrift. Mit Randschrift. Slg. Merseburger 3119, Wohlfahrt 92001. 20 mm, 6,00 g.
Sehr schön
1182 Friedrich II., Silberne Miniaturmedaille 1694, von Wermuth. Auf die Landtage zu Gotha und Altenburg. Büste rechts / Hand aus Wolken hält einen Magneten, der zwei Nadeln anzieht. Slg. Merseburger 3136, Wohlfahrt 94004. 8 mm, 0,67 g.
Sehr schön +
1183 Friedrich III., Bronzemedaille 1735, von Wermuth. Auf die Geburt seines Sohnes, des Erbprinzen Friedrich IV. Brustbild fast von vorn / Krone über Ligatur aus F und 4. Slg. Merseburger 3270 (8 Mark), Wohlfahrt 35001. 21 mm.
Kleiner Schrötlingsriss, sehr schön

Sachsen-Meiningen

1184 Bernhard, Ausbeute 1/36 Taler zu 8 Pfennig 1694 für Henneberg. Grobe 37, Slg. Merseburger 4366.
Schön - sehr schön

Sachsen-Römhild

1185 Heinrich, 2/3 Taler 1691. Slg. Merseburger 3504, Davenport 879.
Feine Patina. Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön +

Sachsen-Hildburghausen

1186 19. Jahrhundert, Messingmarke zu einem Groschen 1839 des Georg Höhne. Gekreuzte Hammer und Eisen zwischen G-H, unten Jahreszahl / Wert. Slg. Merseburger 4372, Neumann 32789.
Kleine Kratzer, sehr schön

Sachsen-Alt-Weimar

1187 Johann Ernst und seine sieben Brüder, 1/2 Taler 1610. Koppe 195, Slg. Merseburger 3793.
Sehr schön

Sachsen-Neu-Weimar

1188 Wilhelm, 1/4 Taler 1662 ohne Münzzeichen, Weimar. Auf seinen Tod. Zwei Hände aus Wolken halten Pfeilbündel, darüber Krone / Pyramide mit seinem Bild zwischen fliegenden Spruchbändern. Koppe 371, Slg. Merseburger 3886.
Winziger Henkelspur, sehr schön

Sachsen-Weimar-Eisenach

1189 Carl August, Silbermedaille 1816, von Facius. Auf das 50jährige Dienstjubiläum des Weimarer Staatsministers Christian Gottlob von Voigt (*1744 Allstedt, +1819 Weimar). Brustbild nach links / Drei ineinander verschlungene Kränze. Frede 140. 32 mm, 13,92 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1190 Carl Friedrich, Taler 1841 A. Jaeger 531, Thun 384, AKS 21, Kahnt 514.
Schöne Patina. Vorzüglich
1191 Carl Alexander, Taler 1866 A. Jaeger 535, AKS 33.
Sehr schön - vorzüglich
1192 Carl Alexander, Taler 1866 A. Jaeger 535, Thun 386, AKS 33.
Feine Patina. Kleine Kratzer, sehr schön +

Sachsen-Eisenach

1193 Johann Wilhelm, Silbermedaille 1699, von Wermuth. Auf die Huldigung in Eisenach. Slg. Merseburger 4079, Wohlfahrt 99008. 26 mm, 7,24 g.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Sachsen-Jena, Stadt

1194 Zinnmedaille 1702, von Wermuth. Auf das Rektorat des Prinzen an der Universität. Wohlfahrt 02 015, Laverrenz 119, Frede 39, Tentzel 54/6. 43,1 mm.
Etwas korrodiert. Sehr schön

Sayn-Wittgenstein-Hohenstein

1195 Gustav, 2/3 Taler 1676, Berleburg?. M.J./V. 262, Davenport 912.
Stärkerer Schrötlingsriss, Fundbelag, etwas rau, sehr schön
1196 Gustav, Gulden 1676. M.J./V. 279, Davenport 916.
Winzige Kratzer, sehr schön +

Schauenburg, Grafschaft

1197 Justus Hermann, 2 Mariengroschen 1626, Oldendorf. Weinmeister 350 var., Lange 962, Slg. Grönegreß 873.
Schön - sehr schön

Schaumburg-Lippe

1198 Adolf Georg, Taler 1865 B. Jaeger 16, Thun 390, AKS 19, Kahnt 527.
Winzige Randfehler, vorzüglich

Schlesien

1199 Neuzeit, Silbermünzen. 6 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön

Schlesien-Breslau, Stadt

1200 Silbermedaille 1817, unsigniert, von Lesser. Auf die 300-Jahrfeier der Reformation. Brustbild Luthers nach rechts / Schrift. Fr.u.S. 4596, Slg. Whiting 541, Brozatus 1214. 25,5 mm, 5,35 g.
Vorzüglich

Schlesien-Teschen

1201 Elisabeth Lucretia, Heller 1652. Fr.u.S. 3104.
Sehr schön

Schlesien-Württemberg-Öls

1202 Sylvius Friedrich, 15 Kreuzer 1675. Fr.u.S. 2302, Ebner 22.
Sehr schön +
1203 Karl Christian Erdmann, Silbermedaille 1792. Auf seinen Tod. Brustbild nach rechts / Trauernder Jüngling an Altar. 29 mm, 7,23 g.
Schöne Patina. Vorzüglich

Schleswig-Holstein, königliche Linie

1204 Friedrich II., Schilling o.J., Flensburg. Lange 27, Hede 30 A.
Sehr schön
1205 Düttchen. 8 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
1206 Silberkleinmünzen. 15 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1207 Doppelschillinge. 9 Stück.
Sehr schön
1208 Düttchen. 10 Stück.
Sehr schön
1209 Düttchen. 10 Stück.
Sehr schön
1210 Düttchen. 10 Stück.
Sehr schön
1211 Düttchen. 10 Stück.
Sehr schön
1212 Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön
1213 Silberkleinmünzen. 4 Stück.
Vorzüglich

Schleswig-Holstein-Gottorp

1214 Johann Adolf, 1/32 Taler 1593, Schleswig. Lange 303 B.
Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
1215 Johann Adolf, Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön

Schleswig-Holstein-Plön

1216 Johann Adolf, 1/12 Taler 1690, Plön. Lange 763.
Schrötlingsfehler, sehr schön

Schleswig-Nord-Ostsee-Kanal

1217 Eröffnungsfeier, Bronzemedaille 1895, von Herter und Schultz. Büsten Wilhelms I., Friedrichs III. und Wilhelms II. / Die personifizierte Nordsee mit Harpune, Auster, Hummer und Taschenkrebs reicht der personifizierten Ostsee die Hand, im Hintergrund links und rechts je ein Leuchtturm. Lange 1363 b, Slg. Marienburg 7012. 59 mm. In Originaletui.
Prägefrisch
1218 Eröffnungsfeier, Silbermedaille 1895. Ein unter Segeln aus der Schleuse fahrendes Schiff, sein Großmast durchbricht den Linienkreis und die Umschrift / Ansicht des Kanals mit der Hochbrücke zu Grünthal, oben 14 Schilde mit den Wappen der an der Eröffnungsfeier beteiligten Staaten. Mit Randgravur: EINE GEDENKMÜNZE, dazwischen Verzie\-rungen. Lange 1370. 33,35 mm, 18,15 g.
Kleiner Randfehler, fast vorzüglich
1219 Eröffnungsfeier, Bronzemedaille 1895. Brustbild Wilhelms II. in Admirals-Gala-Uniform nach rechts / Neptun vor der Hochbrücke bei Levensau mit großem Schiff. Lange 1372, Slg. Marienburg 7013. 89,5 mm. In Etui.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
1220 Eröffnungsfeier, Silbermedaille 1895. Büsten Wilhelms II., Friedrichs III. und Wilhelms I. nebeneinander nach rechts, umher Lorbeerkranz / Ansicht des Kanals mit der Brücke bei Holtenau mit einem fahrenden Schiff im Vordergrund; im Hintergrund strahlende Sonne. Lange 1373. 50 mm, 44,34 g.
Winzige Kratzer und Randfehler, vorzüglich
1221 Eröffnungsfeier, Silbermedaille 1895, von Oertel. Brustbild Kaiser Wilhelms II. nach links / Landkarte von Schleswig-Holstein und Dänemark mit Schifffahrtslinien. Lange 1380. 34 mm, 19,21 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1222 Eröffnungsfeier, Tragbare versilberte Medaille 1887. Auf die Grundsteinlegung der Schleuse des Nord-Ostsee-Kanals. Belorbeerte Büste Wilhelms I. nach rechts / Segelschiff. 30 mm.
Originalhenkel, vorzüglich
1223 Eröffnungsfeier, Versilberte Medaille 1895. Köpfe der 3 Kaiser nach rechts / Kanal mit Schiff und Brücke bei Holtenau. 35 mm.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Schwarzburg

1224 Gemeinschaftsprägungen, Taler 1606. Fischer 182 ff, Davenport 7678.
Henkelspur, sehr schön

Schweinfurt, Stadt

1225 Silbermedaille 1830, von Kircher und Loos. Auf die 300-Jahrfeier der Augsburger Konfession. Landgraf Philipp von Hessen und Melanchthon stehen neben Altar / Ansicht der evangelischen Kirche in Schweinfurt. Slg. Whiting 672, Slg. Belli 2186, Blum/Müller-Jahncke/Rhein 62, Brozatus 1319. 30,2 mm, 9,60 g.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich

Soest, erzbischöflich kölnische Münzstätte

1226 Anonym. 11. Jahrhundert, Pfennig, immobilisiert. 1,46 g. Colonia-Monogramm / ODDO+IMP-AVG Kreuz. Hävernick 849.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1227 Anonym. 11. Jahrhundert, Pfennige aus der Zeit Ottos II./III. (2). Philipp von Heinsberg. Pfennig. Siegfried von Westerburg. Vierling. 4 Stück.
Sehr schön
1228 Philipp von Heinsberg, Pfennige. Hävernick 882. 3 Stück.
Sehr schön +

Stolberg-Stolberg

1229 Christoph Friedrich und Jost Christian, Ausbeute 1/24 Taler 1717 IIG, Stolberg. Auf das Reformationsjubiläum. Friederich 1594, Müseler 66.1/63, Whiting 326.
Schöne Patina. Sehr schön +
1230 Carl Ludwig und Heinrich Christian Friedrich, 2/3 Taler 1790. Friederich 2042, Müseler 66.4/17.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Stolberg-Wernigerode

1231 Christian Ernst, 1/4 Taler 1725. Friederich 1401.
Sehr schön

Trier, Erzbistum

1232 Kuno II. von Falkenstein, Weißpfennig.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1233 Otto von Ziegenhain, Weißpfennig o.J. (1419), Trier.
Schön - sehr schön
1234 Johann Hugo von Orsbeck, 1/6 Taler 1705. v. Schrötter 653 ff.
Zainende, sehr schön +
1235 Clemens Wenzel von Sachsen, Taler 1769. v. Schrötter 1239, Davenport 2833.
76 auf der Rückseite, fast vorzüglich / sehr schön

Überlingen, Stadt

1236 Einseitiger Pfennig o.J. (nach 1436). Löwe nach links in Perlkreis. Nau 13, Lanz 19.
Sehr schön

Ulm, Stadt

1237 Silberabschlag von den Stempeln des 1/2 Dukaten 1717. Auf das Reformationsjubiläum. Nau 220, Slg. Whiting 331.
Winzige Kratzer, vorzüglich

Waldeck

1238 Franz, Wilhelm Ernst, Christian und Volrad, 3 Kreuzer 1596 (?).
Doppelschlag, sehr schön
1239 Karl August Friedrich, 1/12 Taler 1737. Slg. Hennig 154, Slg. Kayser 212.
Vorzüglich
1240 Karl August Friedrich, 1/24 Taler 1732 IB. Slg. Hennig 155, Slg. Kayser 214.
Winziger Kratzer, sehr schön
1241 Georg Heinrich 1805-1845, 1/3 Taler 1824. 1/6 Taler 1810. Mariengroschen 1814. 3 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1242 Georg Victor, Taler 1859 A. Jaeger 45, AKS 45.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Wernigerode, Grafschaft

1243 14. Jahrhundert, Brakteat. 0,29 g. Sitzender Dynast zwischen zwei Vogelköpfen. Slg. Löbbecke 253, Slg. Hohenstaufen 313, Berger 1248.
Sehr schön +

Westfalen, Königreich

1244 Hieronymus Napoleon, 1/6 Taler 1812 B. Jaeger 21, AKS 15.
Vorzüglich - Stempelglanz

Wied-Neuwied

1245 Johann Friedrich Alexander, Feinsilber Viertelgulden 1753. Brustbild nach rechts / Ansicht von Neuwied. Schneider 56.
Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
1246 Johann Friedrich Alexander, Ausbeute 1/4 Stüber 1748, 1749 und 1750. 3 Stück.
Sehr schön
1247 Johann Friedrich Alexander, Ausbeute 1/4 Stüber 1749 - 1752. 9 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön

Worms, Stadt

1248 1/4 Taler 1624. Joseph 352.
Etwas korrodiert, Kratzer, fast sehr schön / schön - sehr schön
1249 Groschen 1717. Darmstadt. Auf das Reformationsjubiläum. Joseph 433, Slg. Whiting 337.
Vorzüglich

Württemberg

1250 Karl Eugen, Bronzemedaille 1828, von Putinati. Auf seinen 100. Geburtstag. Brustbild nach rechts / Schrift. Ebner 322. 40 mm.
Vorzüglich
1251 Friedrich II., Kreuzer 1804. Klein/Raff 22.1, AKS 26.
Minimale Prägeschwäche, vorzüglich - Stempelglanz
1252 Friedrich I., 6 Kreuzer 1806. Jaeger 3 a, AKS 49, Klein/Raff 7.1.
Winziger Schrötlingsriss, fast Stempelglanz
1253 Friedrich I., 6 Kreuzer 1809. Jaeger 9, AKS 51, Klein/Raff 44.3 b.
Schöne Patina. Winzige Prägeschwäche, vorzüglich +
1254 Friedrich I., 10 Kreuzer 1809. Jaeger 10, AKS 47.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
1255 Wilhelm I., 10 Kreuzer 1818. Jaeger 34, AKS 92.
Vorzüglich
1256 Wilhelm I., 20 Kreuzer 1818. Lorbeerkranz ohne Rosetten. Jaeger 35, AKS 88, Klein/Raff 54. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Fast Stempelglanz
1257 Wilhelm I., Gulden 1825. Jaeger 53, AKS 80, Klein/Raff 73.
Leicht berieben, fast vorzüglich
1258 Wilhelm I., Kronentaler 1833. Handelsfreiheit. Jaeger 56, Thun 435, AKS 67, Klein/Raff 66, Kahnt 587.
Schöne Patina. Minimal justiert, fast vorzüglich
1259 Wilhelm I., Zinnmedaille o.J. (1856) von M. Sebald. Auf das 40jährige Regierungsjubiläum. Büste nach links / Krone und Zepter, außen Kreise mit symbolischen Darstellungen. Klein/Raff 149c, Ebner 442. 40,5 mm.
Fast Stempelglanz
1260 Karl, Siegestaler 1871. Jaeger 86, Thun 443, AKS 132, Kahnt 594.
Sehr schön
1261 Karl, Silbermedaille 1877, von Schwenzer. Auf die 500-Jahrfeier der Universität Tübingen. Büste nach rechts / Allegorie. Ebner 108, Slg. Wurster 875. 52 mm, 56,57 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Württemberg-Stuttgart, Stadt

1262 Versilberte Bronzemedaille 1898. Brustbild Martin Luthers fast von vorn / Fünf Zeilen Schrift in Schriftkreis. Slg. Wurster 1904, Slg. Whiting -, Slg. Schlossberger 1755. 33,6 mm.
Vorzüglich

Würzburg, Bistum

1263 Friedrich Karl von Schönborn, Groschen 1746. Auf seinen Tod. Helmschrott 651, Heller 360.
Vorzüglich
1264 Adam Friedrich von Seinsheim, 1/2 Taler 1764. Helmschrott 771.
Sehr schön
1265 Franz Ludwig von Erthal, Taler 1791 MP. Davenport 2907. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Fast Stempelglanz
1266 Würzburg, Bamberg. Silberkleinmünzen. 11 Stück, ein Stück mit Henkelspur.
Sehr schön
1267 Würzburg, Bamberg. Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Sehr schön

LOTS

Deutsche Münzen bis 1871

1268 Mittelalter, Silbermünzen. 9 Stück.
Sehr schön
1269 Mittelalter, Jever, Worms, Kleve, Würzburg u.a. 11 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1270 Mittelalter, Westfalen und Umgebung. Pfennige. 10 Stück.
Sehr schön
1271 Mittelalter, Mittelalterliche Pfennige. Karolinger, Worms, Regensburg, Preußen, Wetzlar, Mainz und Pommern. 11 Stück.
Sehr schön
1272 Mittelalter, Mittelalterliche Pfennige. Metz, Straßburg, Elsass, Belgien. 14 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1273 Mittelalter, Mittelalterliche Pfennige. 23 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1274 Mittelalter, Süddeutsche Pfennige. 20 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1275 Mittelalter, Weißpfennige. 6 Stück.
Sehr schön
1276 Mittelalter, Westfalen. Pfennige. 10 Stück.
Sehr schön
1277 Mittelalter, Westfalen und Umgebung. Pfennige. 10 Stück.
Sehr schön
1278 Mittelalter, Süddeutschland. Pfennige. 10 Stück.
Sehr schön
1279 Mittelalter, Süddeutschland. Salzburg. Pfennige. 26 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1280 Mittelalter, Süddeutschland. Salzburg. Pfennige. 20 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1281 Mittelalter, Süddeutschland. Pfennige. 17 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1282 Mittelalter, Süddeutschland. Pfennige. 26 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1283 Mittelalter, Erfurt, Fritzlar, Hamburg u.a. 7 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1284 Mittelalter, Norddeutsche Hohlpfennige. 6 Stück.
Fast sehr schön
1285 Mittelalter, Süddeutsche Pfennige. 19 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1286 Mittelalter, Süddeutsche Pfennige, Schweiz. 4 Stück.
Sehr schön
1287 Mittelalter, Köln, Münster, Mark und Waldeck. Pfennige. 4 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1288 Allgemein, Meißner Groschen. Schwertgroschen Friedrichs II. 7 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1289 Allgemein, Sachsen-Altenburg. Taler 1624. Sachsen-Weimar. Taler 1622. Nürnberg. Guldiner 1578. 3 Stück.
Bearbeitet bzw. Henkelspuren, sehr schön
1290 Allgemein, 1/4 Taler 1694 KB. 30 Kreuzer 1752. 3 Sols 1790 H für Luxemburg. Silbermünzen. Dazu Cu Kreuzer 1804 H. 13 Stück.
Meist sehr schön
1291 Allgemein, Braunschweig. Taler 1701. Regensburg. 1/2 Taler 1782, 1784. 3 Stück.
Alle mit Henkelspur, sehr schön
1292 Allgemein, Goslar. Silbermünzen 1728 - 1749. 3 Stück.
Sehr schön
1293 Allgemein, Lippe. 1/3 Taler 1772. Weitere Silberkleinmünzen. 9 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1294 Allgemein, Hessen-Kassel. Taler 1789 (f.ss), 1/3 Taler 1767, 1/8 Taler 1766 (berieben, ss-vz) und Frankfurt 2 Gulden 1850 (Brandstück, berieben, ss). 4 Stück. Teils mit Fehlern.
Fast sehr schön / sehr schön
1295 Allgemein, Frankfurt. Taler 1862 (2, vz+). Hamburg. 32 Schilling 1809. 3 Stück.
Vorzüglich
1296 Allgemein, Taler und Doppeltaler. 9 Stück.
Teilweise mit Fehlern, schön bis sehr schön, sehr schön
1297 Allgemein, Goldgulden, Taler, etc. 7 Stück.
Teilweise mit Fehlern, schön - sehr schön, sehr schön
1298 Allgemein, Taler. Württemberg, Brandenburg-Franken, Hessen-Kassel, Jülich. 4 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1299 Allgemein, Bessere Silberkleinmünzen, u.a. Kipper 24 Kreuzer von Hohenlohe. 18 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1300 Allgemein, Silberkleinmünzen. 14 Stück.
Sehr schön
1301 Allgemein, Taler und Gulden. Zum Teil beschädigt. 5 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1302 Allgemein, Silberkleinmünzen. 25 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1303 Allgemein, Schlecht erhaltene Taler und Gulden. 9 Stück.
Mit Fehlern, schön
1304 Allgemein, Baden. Gulden und 1/2 Gulden. Hessen. Taler 1834. Gulden 1847. 6 Stück.
Sehr schön
1305 Allgemein, Einseitige Pfennige. 45 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1306 Allgemein, Batzen. 10 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1307 Allgemein, Silberkleinmünzen. 11 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
1308 Allgemein, Silberkleinmünzen. 1/2 Batzen und 3 Kreuzer-Stücke. 20 Stück.
Sehr schön
1309 Allgemein, Kupfermünzen. Auch Ausland. 69 Stück.
Gering erhalten - sehr schön
1310 Allgemein, Magdeburg, Sayn, Sachsen. 3 Stück.
Alle beschädigt. Schön - sehr schön, sehr schön
1311 Allgemein, Groschen und Schillinge. 5 Stück.
Sehr schön
1312 Allgemein, Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Sehr schön
1313 Allgemein, Schlecht erhaltene Kleinmünzen. 101 Stück.
Gering erhalten bis sehr schön
1314 Allgemein, Schlecht erhaltene Münzen, Reichskleinmünzen, Marken. 323 Stück.
Schön, sehr schön
1315 Allgemein, Bayern. Silbermünzen. (ein Stück vergoldet). 5 Stück.
Sehr schön
1316 Allgemein, Silberkleinmünzen. 12 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1317 Allgemein, Pfalz, Jülich. Silberkleinmünzen. 13 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1318 Allgemein, Silbermünzen. Riga, Preußen, Reichenau, Württemberg, Campen, Augsburg, Aquileja und Ungarn. 10 Stück.
Sehr schön
1319 Allgemein, Silbermünzen. 6 Stück.
Sehr schön
1320 Allgemein, Silbermünzen. 8 Stück.
Meist sehr schön
1321 Allgemein, Kleinmünzen. U.a. Danzig und Paderborn. 21 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
1322 Allgemein, Taler. Frankfurt, Hannover und Preußen. 4 Stück.
Kratzer, Randfehler, fast sehr schön (1x), sehr schön
1323 Allgemein, 1/24 Taler. Anhalt, Barby, Corvey, Halberstadt, Paderborn. 6 Stück.
Sehr schön und besser
1324 Allgemein, Silbermünzen. 14 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1325 Allgemein, Silber- und Kupferkleinmünzen. 30 Stück.
Meist sehr schön
1326 Allgemein, Silber- und Kupferkleinmünzen. 56 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön / fast sehr schön
1327 Allgemein, Kleinmünzen. 13 Stück. Teils mit Fehlern.
Fast sehr schön / sehr schön
1328 Allgemein, Hohlpfennige. 8 Stück.
Schön, sehr schön
1329 Allgemein, Beschädigte Silbermünzen, Taler-Nachprägung, Messingmedaille. 6 Stück.
Schön, sehr schön
1330 Allgemein, Cu Kleinmünzen von Frankfurt (7) und Hessen-Darmstadt (15). 22 Stück.
Meist sehr schön
1331 Allgemein, Kleinmünzen. 11 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1332 Allgemein, Beschädigte Münzen und Medaillen, u.a. 1/2 Taler Sachsen 1630 Reformation mit Henkel, 5 Mark Mecklenburg-Schwerin (winzige Randfehler, etwas berieben) und eine spätere Gussmedaille von Sebastian Dadler auf Martin Luther. 15 Stück.
Stärkere Fehler, schön, sehr schön
1333 Allgemein, Zinnabgüsse, Talernachprägungen, Gussmedaillen. 12 Stück.
Schön

Haus Habsburg

Österreich

1334 Albrecht II., Goldgulden o.J., Judenburg. Friedberg 1.
GOLD. Gewellt, kleine Kratzer, sehr schön

Haus Habsburg

1335 Erzherzog Sigmund, Sechser o.J.
Sehr schön
1336 Ferdinand I., Taler o.J., Wien. Auf der Vorderseite Münzzeichen Stern, in der Umschrift der Rückseite Bindenschild. Schulten 4137, Davenport 8010, Voglhuber 44/2.
Doppelschlag, fast vorzüglich
1337 Ferdinand I., Sechser o.J.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön +
1338 Karl II., Erzherzog von Steiermark, 3 Kreuzer o.J., Graz.
Sehr schön
1339 Erzherzog Ferdinand II., Taler o.J., Hall. Voglhuber 87/5 var., Davenport 8097.
Vorzüglich +
1340 Erzherzog Ferdinand II., Taler o.J., Hall. Voglhuber 87/5 var., Davenport 8097.
Winziges Zainende, vorzüglich +
1341 Erzherzog Ferdinand II., Taler o.J., Hall. Voglhuber 87/5 var., Davenport 8097.
Schöne Patina. Stempelfehler, fast vorzüglich
1342 Rudolf II., Taler 1610, Hall. Moser/Tursky 383, Voglhuber 96/13, Davenport 3007.
Vorzüglich
1343 Erzherzog Maximilian, Taler 1614, Ensisheim. Brustbild nach rechts / Erzherzogshut über mehrfeldigem Wappen. Davenport 3326, Engel u. Lehr 170.
Schöne Patina. Stempelfehler, Prägeschwäche, fast vorzüglich
1344 Erzherzog Maximilian, Taler 1615, Hall. Davenport 3321, Voglhuber 122/8, Moser/Tursky 396, Neumann (Deutscher Orden) 115.
Winzige Stempelfehler, vorzüglich
1345 Ferdinand II., 1/2 Taler 1631, Kremnitz. Herinek 766 var.
Henkelspur, sehr schön
1346 Ferdinand III., 3 Kreuzer 1657 GH, Breslau. Herinek 823.
Minimal justiert, sehr schön - vorzüglich
1347 Ferdinand III., Taler 1655, Kremnitz. Davenport 3198.
Alter Henkel. Stark bearbeitet, sehr schön
1348 Leopold I., Taler 1695, Wien. Herinek 595, Voglhuber 234/5, Davenport 3229.
Henkelspur, sehr schön
1349 Leopold I., Taler 1701, Hall. Herinek 649, Voglhuber 221/7, Davenport 1003.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1350 Leopold I., 1/2 Taler 1696 KB, Kremnitz. Herinek 846.
Randfehler, sehr schön
1351 Leopold I., 1/4 Taler 1695 KB, Kremnitz. Herinek 886, Huszár 1410.
Leicht justiert, winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
1352 Leopold I., 15 Kreuzer 1663, Graz. Herinek 938.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1353 Leopold I., 6 Kreuzer 1686 SHS, Breslau. Herinek 1216.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1354 Leopold I., 3 Kreuzer 1699 und 1700 GE, Herinek 1466, 1467. 2 Stück.
Winzige Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
1355 Leopold I., 3 Kreuzer 1668 SHS, Breslau. Herinek 1537.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1356 Leopold I., 6 Kreuzer 1670 SHS, Breslau. Herinek 1539.
Winzige Zainende, minimal justiert, vorzüglich - prägefrisch
1357 Leopold I., 1 Kreuzer 1671 SHS, Breslau. Herinek 1790.
Prachtexemplar. Vorzüglich - prägefrisch
1358 Leopold I., 3 Kreuzer 1665, 1666 und 1667, Kremnitz. 3 Stück.
Fast vorzüglich
1359 Leopold I., 3 Kreuzer 1667, 1669, 1671 und 1679. 4 Stück.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1360 Leopold I., Taler 1696. Zeitgenössische versilberte Messingfälschung.
Schön - sehr schön
1361 Leopold I., Schautaler 1683. Auf die Türkenkriege und die Verteidigung von Wien. Unter dem strahlenden Auge Gottes der Doppeladler auf Weltkugel zwischen Sonne und Mond / 21 Zeilen Schrift. Voglhuber 239, Slg. Montenuovo 919, Hirsch 21, Madai 43, Slg. Wellenheim 7213. 45,5 mm, 26,75 g.
Henkelspur, sehr schön
1362 Karl VI., Taler 1727, Hall. Herinek 345, Voglhuber 259/3, Davenport 1054.
Vorderseite dunkle Patina, vorzüglich
1363 Karl VI., 1/4 Taler 1714 NB, Nagybanya. Herinek vgl. 600, Huszár 1619.
Vorzüglich
1364 Karl VI., 1/4 Taler 1721 (aus 1720) NB, Nagybanya. Herinek 607.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1365 Karl VI., 6 Kreuzer 1714, Breslau. Große Büste. 6 Kreuzer 1676 FIK, Oppeln. Herinek 695, 1225. 2 Stück.
Sehr schön
1366 Maria Theresia, 2 Souverain d'or 1772 IC-SK, Wien. Brustbild im Witwenschleier nach rechts / Gekröntes Wappen. Herinek 327, Friedberg 420.
GOLD. Sehr schön / sehr schön +
1367 Maria Theresia, Souverain d'or 1753, Antwerpen. Herinek 361, Friedberg 132, Delmonte 211.
GOLD. Henkelspur, sehr schön
1368 Maria Theresia, Taler 1766, Günzburg. Kronenbügel nach links. Herinek 497, Voglhuber 272/2, Davenport 1148.
Sehr schön
1369 Maria Theresia, 1/2 Taler 1762, Hall. Herinek 656.
Feine Patina. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1370 Maria Theresia, 1/2 Taler 1772 AS, Hall. Herinek 666.
Feine Patina. Minimal justiert, sehr schön +
1371 Maria Theresia, 1/4 Taler 1742, Hall. Herinek 744.
Feine Patina. Sehr schön - vorzüglich
1372 Maria Theresia, 30 Kreuzer 1765, Wien. Herinek 766.
Justiert, vorzüglich
1373 Maria Theresia, 30 Kreuzer 1758 KB, Kremnitz. Herinek 815.
Feine Patina. Minimal justiert, fast vorzüglich / vorzüglich
1374 Maria Theresia, 10 Denare 1744, Kremnitz. Herinek 1547.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1375 Maria Theresia, Kreuzer 1760 W. Herinek 1582.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich
1376 Maria Theresia, Kreuzer 1779, Wien. Herinek 1588.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1377 Maria Theresia, Kreuzer 1761 P, Prag. Herinek 1607.
Winzige Prägeschwäche, vorzüglich / vorzüglich +
1378 Maria Theresia, Gröschel 1760. Herinek 1671.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
1379 Maria Theresia, Poltura 1765 KM, Kremnitz. Herinek 1687.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
1380 Maria Theresia, Ducaton 1754, Antwerpen. Herinek 1895, Voglhuber 284, Davenport 1280.
Winzige Kratzer, sehr schön / sehr schön +
1381 Maria Theresia, Taler 1780 SF, Günzburg. Davenport 1150. 2 Stück.
Alte Prägung. Schön - sehr schön
1382 Maria Theresia, Taler 1780 SF, Günzburg. Davenport 1150.
Alte Prägung. Feine Patina. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1383 Maria Theresia, Taler 1780 SF, Günzburg. Davenport 1150.
Alte Prägung. Feine Patina. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1384 Franz I., Kreuzer 1760 W. Herinek 632.
Vorzüglich / vorzüglich +
1385 Franz I., Kreuzer 1760 H. Herinek 638.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
1386 Franz I., Pfennig 1759 WI. Herinek 657.
Fast vorzüglich
1387 Josef II., Kronentaler 1787 M, Mailand. Herinek 181, Davenport 1388, Jaeger 44.
Sehr schön
1388 Josef II., 3 Kreuzer 1781 A, Wien. Herinek 330.
Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz
1389 Leopold II., Taler 1790 A, Wien. Herinek 34, Davenport 1173.
Vorzüglich
1390 Leopold II., 1/2 Taler 1792 A, Wien. Herinek 37.
Schöne Patina. Kleiner Schrötlingsfehler, vorzüglich +
1391 Franz II.(I.), Taler 1826 B, Kremnitz. Herinek 350.
Vorzüglich - Stempelglanz
1392 Franz II.(I.), 1/2 Taler 1815 A. Herinek 400.
Berieben, kleine Kratzer, sehr schön +
1393 Franz II.(I.), Kronentaler 1797 B, Kremnitz. Herinek 473, Davenport 1180.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich
1394 Franz II.(I.), 14 Liard 1794, Brüssel. Herinek 1017.
Minimal justiert, vorzüglich +
1395 Ferdinand I., Dukat 1842 B, Kremnitz. Herinek 36, Jaeger/Jaeckel 253, Friedberg 225, Huszár 2077.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1396 Ferdinand I., Dukat 1848, Kremnitz. Herinek 75, Jaeger/Jaeckel 253, Friedberg 222.
GOLD. Randverprägungen, vorzüglich
1397 Ferdinand I., Silbermedaille 1841, von Schön. Auf den Tod des obersten Hofkanzlers Anton Friedrich Graf Mitrovsky. Hauser 4558. 50 mm, 43,73 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
1398 Franz Joseph I., 4 Dukaten 1887, Wien. Herinek 42, Jaeger/Jaeckel 345, Friedberg 487.
GOLD. Randfehler, einige kleine Kratzer, auf der Vorderseite, vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz
1399 Franz Joseph I., Dukat 1855 A. Herinek 78, Jaeger/Jaeckel 297, Friedberg 490.
GOLD. Vorzüglich
1400 Franz Joseph I., Dukat 1869 GYF, Karlsburg für Ungarn. Herinek 189, Jaeger/Jaeckel 355, Friedberg 85.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich +
1401 Franz Joseph I., 8 Gulden = 20 Francs 1891. Herinek 250, Jaeger/Jaeckel 362, Friedberg 502. Etwas besserer Jahrgang.
GOLD. Zaponlack, vorzüglich
1402 Franz Joseph I., 20 Franken (8 Forint) 1880 KB. Herinek 264, Friedberg 243.
GOLD. Kleine Flecken, vorzüglich +
1403 Franz Joseph I., 8 Gulden (20 Franken) 1885 KB. Herinek 269, Friedberg 243.
GOLD. Winziger Kratzer, fast vorzüglich
1404 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1876 KB. Herinek 298, Jaeger/Jaeckel 363, Friedberg 246.
GOLD. Vorzüglich +
1405 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1878 KB. Herinek 300, Jaeger/Jaeckel 363, Friedberg 246.
GOLD. Vorzüglich +
1406 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1883 KB. Herinek 306, Jaeger/Jaeckel 363 a, Friedberg 247.
GOLD. Vorzüglich +
1407 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1884 KB. Herinek 307, Jaeger/Jaeckel 363 a, Friedberg 247.
GOLD. Vorzüglich +
1408 Franz Joseph I., 20 Korona 1893 KB, Kremnitz. Herinek 354, Jaeger/Jaeckel 409, Friedberg 92.
GOLD. Vorzüglich
1409 Franz Joseph I., 10 Korona 1894 KB. Herinek 394, Jaeger/Jaeckel 408, Friedberg 252.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1410 Franz Joseph I., 10 Korona 1897 KB. Herinek 397, Jaeger/Jaeckel 408, Friedberg 252.
GOLD. Kleine Randfehler, fast vorzüglich
1411 Franz Joseph I., 10 Korona 1908 KB. Herinek 408, Jaeger/Jaeckel 408, Friedberg 252.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1412 Franz Joseph I., Taler 1858 A. Herinek 443, Jaeger/Jaeckel 312, Thun 445, Kahnt 352.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1413 Franz Joseph I., Taler 1861 A, Wien. Herinek 446, Jaeger/Jaeckel 312.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1414 Franz Joseph I., Taler 1862 A, Wien. Herinek 447, Jaeger/Jaeckel 312.
Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +
1415 Franz Joseph I., Taler 1866 A, Wien. Herinek 475, Jaeger/Jaeckel 316.
Sehr schön
1416 Franz Joseph I., Taler 1867 A. Herinek 476, Jaeger/Jaeckel 316, Davenport 26, Kahnt 353.
Vorzüglich - Stempelglanz
1417 Franz Joseph I., Doppelgulden 1877. Herinek 506, Jaeger/Jaeckel 343.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Erstabschlag. Fast Stempelglanz
1418 Franz Joseph I., Doppelgulden 1878. Herinek 507, Jaeger/Jaeckel 343, Thun 458, Davenport 27.
Vorzüglich - Stempelglanz
1419 Franz Joseph I., Gulden 1858 A. Herinek 523, Jaeger/Jaeckel 328.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1420 Franz Joseph I., Gulden 1859 E. Herinek 542, Jaeger/Jaeckel 328.
Vorzüglich - Stempelglanz
1421 Franz Joseph I., 20 Kreuzer 1856 B, Kremnitz. Herinek 678, Jaeger/Jaeckel 294.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1422 Franz Joseph I., Gulden 1854. Hochzeit. Herinek 823, Jaeger/Jaeckel 299.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1423 Franz Joseph I., Doppelgulden 1879. Silberhochzeit. Herinek 824, Jaeger/Jaeckel 369.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1424 Franz Joseph I., Gedenkdoppelgulden 1879. Silberhochzeit. Herinek 824, Jaeger/Jaeckel 369, Thun 464.
Vorzüglich - Stempelglanz
1425 Franz Joseph I., 4 Kreuzer 1868 KB, Kremnitz. Herinek 889.
Vorzüglich - Stempelglanz
1426 Franz Joseph I., Cu 3 Kreuzer 1849 NB. Herinek 892, Jaeger/Jaeckel 268.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
1427 Franz Joseph I., Silbermedaille 1898, von Stefan Schwartz. Auf die Ermordung der Kaiserin in Genf. Die aufgebahrte Kaiserin, davor die Kronen von Österreich und Ungarn / Trauernde Austria. Hauser 427. 40 mm, 21,11 g.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
1428 Lots, Taler 1618, 1707. Salzburg. Taler 1621. Wien. Salvator-Medaille (17. Jahrhundert). 4 Stück.
Alle bearbeitet oder mit Henkelspur, sehr schön
1429 Lots, Taler 1653 ?, Kremnitz (Hsp). Kipper 48 Kreuzer 1622, Prag (Kratzer). Kronentaler 1766 (ss). 3 Stück.
Zum Teil Fehler, fast sehr schön, sehr schön
1430 Lots, Silbermünzen 1688 - 1717. 3 Stück.
Fast sehr schön
1431 Lots, Gulden. 12 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
1432 Lots, Forint. 13 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1433 Lots, 20 Kreuzer-Stücke. 9 Stück.
Vorzüglich und besser
1434 Lots, 20 Kreuzer-Stücke. 12 Stück.
Sehr schön
1435 Lots, Silbermünzen. 3 Stück. Mit Fehlern.
Bearbeitet, fast sehr schön
1436 Lots, Gulden. 12 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1437 Lots, 20 Kreuzer-Stücke. 9 Stück.
Sehr schön
1438 Lots, 20 Kreuzer-Stücke. 9 Stück.
Sehr schön
1439 Lots, Silbermünzen. 7 Stück.
Sehr schön
1440 Lots, 20 Kreuzer-Stücke. 7 Stück.
Sehr schön und besser
1441 Lots, Kreuzer-Stücke. 13 Stück.
Sehr schön
1442 Lots, 3 Kreuzer-Stücke. 6 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1443 Lots, Silbermünzen. 10 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1444 Lots, 3 Kreuzer-Stücke. 6 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich

Österreich

1445 Erste Republik, 2 Schilling 1927 - 1937. Komplette Serie und weitere Stücke. 14 Stück.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1446 Erste Republik, 5 Schilling 1934 (2x), 1935, 1936 und 5 Kronen 1909. 5 Stück.
Schöne Patina. Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz

Wien, Stadt

1447 Bronzemedaille 1886, von Anton Scharff. Auf die 300-Jahrfeier der von Erzherzog Karl II. gegründeten Universität. 53 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Salzburg, Erzbistum

1448 Matthäus Lang von Wellenburg, Halbbatzen 1534. Probszt 272.
Schöne Patina. Kleines Zainende, vorzüglich
1449 Johann Jakob Khuen von Belasi, Guldentaler 1582. Probszt 589, Davenport 124, Zöttl 645.
Etwas Belag, Kratzer, sehr schön
1450 Paris von Lodron, 1/9 Taler 1644. Probszt 1313, Zöttl 1612.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1451 Paris von Lodron, Kipper Taler zu 120 Kreuzern 1621. Hüftbild des Hl. Rupertus / Stifts- und Familienwappen unter Legatenhut und Wertzahl 120 in Oval. Probszt 1410, Zöttl 1722.
Zainende, sehr schön
1452 Johann Ernst von Thun und Hohenstein, Taler 1694. Heiliger über Stiftswappen / Madonna über Familienwappen. Probszt 1800, Davenport 3510, Zöttl 2166.
Minimal gewellt, fast vorzüglich
1453 Hieronymus Graf Colloredo, 1/2 Taler 1797. Probszt 2468, Zöttl 3258.
Etwas justiert, fast vorzüglich
1454 Lots, 10 Kreuzer 1754. 5 Kreuzer 1778. 4 Kreuzer 1722. 3 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
1455 Lots, Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
1456 Lots, Silberkleinmünzen, u.a. 1/2 Taler 1555 (schön). 8 Stück.
Schön, sehr schön
1457 Lots, Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1458 Lots, Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Meist sehr schön

Neufürsten-Gurk, Bistum

1459 Franz Xaver von Salm-Reifferscheid, 20 Kreuzer 1806.
Sehr schön - vorzüglich

Neufürsten-Trautson

1460 Paul Sixtus, Taler 1620. Davenport 3425.
Schrötlingsfehler, sehr schön

Münzen des Deutschen Kaiserreichs

Kleinmünzen

1461 1 Pfennig 1885 E. Jaeger 1. In US Plastic-Holder NGC XF40.
Sehr schön +
1462 20 Pfennig 1875 E. Jaeger 5. In US Plastic-Holder NGC MS61.
Vorzüglich - Stempelglanz
1463 50 Pfennig 1875 E. Jaeger 7.
Vorzüglich +
1464 50 Pfennig 1877 J. Jaeger 8.
Schöne Patina. Kleiner Kratzer, Polierte Platte
1465 1 Mark 1874 E. Jaeger 9. In US Plastic-Holder NGC MS63.
Vorzüglich - Stempelglanz
1466 2 Pfennig 1907 F. Jaeger 11.
Winziger Fleck, Polierte Platte
1467 2 Pfennig 1913 E. Jaeger 11.
Zaponiert, Polierte Platte
1468 2 Pfennig 1913 J. Jaeger 11.
Polierte Platte. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1469 5 Pfennig 1907 F. Jaeger 12.
Minimal berieben, Polierte Platte
1470 5 Pfennig 1911 J. Jaeger 12.
Minimal berieben, Polierte Platte
1471 10 Pfennig 1916 D. Jaeger 13. In US Plastic-Holder PCGS PR65CAM.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1472 50 Pfennig 1903 A. Jaeger 15.
Sehr schön
1473 1/2 Mark 1917 D. Jaeger 16.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Polierte Platte
1474 Mark 1911 D. Jaeger 17.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1475 25 Pfennig 1909, 1911, 1912. Jaeger 18. 8 Stück.
Vorzüglich und besser
1476 25 Pfennig 1911 G. Jaeger 18.
Stempelglanz
1477 5 Pfennig 1918 F. Jaeger 297.
Polierte Platte. Minimal korrodiert, fast Stempelglanz
1478 5 Pfennig 1919 D. Jaeger 297.
Polierte Platte. Vorzüglich - Stempelglanz
1479 5 Pfennig 1919 D. Jaeger 297.
Zaponiert, Polierte Platte
1480 10 Pfennig 1922. Ohne Münzzeichen. Jaeger 298 Anmerkung.
Sehr schön - vorzüglich
1481 Pfennig 1917 D. Jaeger 300.
Minimal berieben, Polierte Platte
1482 Pfennig 1917 F. Jaeger 300.
Polierte Platte. Winziger Fleck, fast Stempelglanz
1483 Pfennig 1917 F. Jaeger 300.
Zaponiert, Polierte Platte
1484 Kleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön

Anhalt

1485 Friedrich I., 2 Mark 1876 A. Jaeger 19.
Schön - sehr schön
1486 Friedrich I., 2 Mark 1876 A. Jaeger 19.
Schön - sehr schön
1487 Friedrich I., 2 Mark 1896 A. Jaeger 20.
Schöne Patina. Sehr schön
1488 Friedrich I., 20 Mark 1896 A. Jaeger 181.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1489 Friedrich II., 3 Mark 1914 A. Silberhochzeit. Jaeger 24.
Vorzüglich - Stempelglanz
1490 Friedrich II., 5 Mark 1914 A. Silberhochzeit. Jaeger 25.
Leicht berieben, sehr schön - vorzüglich

Baden

1491 Friedrich I., 2 Mark 1888 G. Jaeger 26.
Fast Stempelglanz
1492 Friedrich I., 5 Mark 1876 G. Jaeger 27, 27a. 2 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
1493 Friedrich I., 2 Mark 1894 G. Jaeger 28.
Vorzüglich +
1494 Friedrich I., 2 Mark 1898 G. Jaeger 28.
Schöne Patina. Vorzüglich
1495 Friedrich I., 5 Mark 1900 G. Jaeger 29.
Winziger Randfehler, vorzüglich / vorzüglich +
1496 Friedrich I., 5 Mark 1902. Regierungsjubiläum. Jaeger 31.
Vorzüglich
1497 Friedrich I., 5 Mark 1906. Goldene Hochzeit. Jaeger 35.
Etwas Patina. Vorzüglich
1498 Friedrich I., 5 Mark 1904, 1907. Jaeger 37. 2 Stück.
Sehr schön
1499 Friedrich I., 10 Mark 1898 G. Jaeger 188.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1500 Friedrich I., 10 Mark 1901 G. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
GOLD. Fast Stempelglanz
1501 Friedrich II., 2 Mark 1913 G. Jaeger 38.
Vorzüglich - Stempelglanz

Bayern

1502 Ludwig II., 2 Mark 1880. Jaeger 41.
Feine Patina. Vorzüglich +
1503 Ludwig II., 5 Mark 1875 D. Jaeger 42.
Schöne Patina. Sehr schön
1504 Otto, 2 Mark 1888 D. Jaeger 43.
Kleine Kratzer, sehr schön
1505 Otto, 5 Mark 1888 D. Jaeger 44. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1506 Otto, 5 Mark 1888 D. Jaeger 44.
Kleiner Randfehler, sehr schön
1507 Otto, 2 Mark 1891 D. Jaeger 45.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1508 Otto, 2 Mark 1891 D. Jaeger 45.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1509 Otto, 2 Mark 1902 D. Jaeger 45.
Polierte Platte. Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1510 Otto, 5 Mark 1891 D. Jaeger 46.
Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1511 Otto, 5 Mark 1898 D. Jaeger 46.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1512 Otto, 5 Mark 1898 D. Jaeger 46. IN US Plastic-Holder PCGS MS63.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1513 Otto, 5 Mark 1906 D. Jaeger 46.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1514 Otto, 10 Mark 1898 D. Jaeger 199.
GOLD. Sehr schön
1515 Luitpold, 2, 3 und 5 Mark 1911 D. 3 Mark 1914 D. Jaeger 48, 49, 50, 52. 4 Stück.
Vorzüglich +
1516 Luitpold, 2 Mark 1911 D. Jaeger 48.
Schöne Patina. Prachtexemplar. Erstabschlag. Stempelglanz
1517 Luitpold, 3 Mark 1911 D. In US Plastic-Holder PCGS PR64.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1518 Luitpold, 5 Mark 1911 D. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Vorzüglich - Stempelglanz
1519 Ludwig III., 2 Mark 1914 D. Jaeger 51. Dazu 2 Mark 1911. 2 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
1520 Ludwig III., 3 Mark 1914 D. Jaeger 52.
Schöne Patina. Leicht berieben, Polierte Platte
1521 Ludwig III., 5 Mark 1914 D. Jaeger 53.
Fast Stempelglanz

Braunschweig

1522 Ernst August, 3 Mark 1915 A. Jaeger 57. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz / Stempelglanz
1523 Ernst August, 5 Mark 1915 A. Jaeger 58.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich +

Bremen

1524 2 Mark 1904 J. Jaeger 59.
Vorzüglich - Stempelglanz
1525 5 Mark 1906 J. Jaeger 60. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Stempelglanz

Hamburg

1526 2 Mark 1876 J. Jaeger 61. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1527 2 Mark 1896 J. Jaeger 63.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1528 5 Mark 1903 J. Jaeger 65.
Patina. Vorzüglich
1529 10 Mark 1874 B. Jaeger 207.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich

Hessen

1530 Ludwig III., 5 Mark 1876 H. Jaeger 67.
Sehr schön
1531 Ludwig IV., 2 Mark 1888 A. Jaeger 68.
Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1532 Ludwig IV., 2 Mark 1891A. Jaeger 70.
Sehr schön
1533 Ludwig IV., 5 Mark 1891 A. Jaeger 71.
Sehr schön
1534 Ernst Ludwig, 2 Mark 1895 H. Jaeger 72.
Kleine Randfehler, sehr schön
1535 Ernst Ludwig, 5 Mark 1895 H. Jaeger 73.
Kleiner Randfehler, sehr schön
1536 Ernst Ludwig, 2 Mark 1904. Landgraf Philipp der Großmütige. Jaeger 74.
Polierte Platte, Vorderseite matt. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1537 Ernst Ludwig, 2 Mark 1904. Landgraf Philipp. Jaeger 74.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1538 Ernst Ludwig, 5 Mark 1904. Landgraf Philipp. Jaeger 75. In US Plastic-Holder PCGS PR63.
Schöne Patina. Vorderseite mattiert. Winzige Kratzer, Polierte Platte
1539 Ernst Ludwig, 5 Mark 1904. Landgraf Philipp der Großmütige. Jaeger 75.
Vorderseite mattiert. Polierte Platte
1540 Ernst Ludwig, 5 Mark 1904. Landgraf Philipp. Jaeger 75.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1541 Ernst Ludwig, 10 Mark 1898 A. Jaeger 224.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Lippe

1542 Leopold IV., 2 Mark 1906 A. Jaeger 78. In US-Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1543 Leopold IV., 2 Mark 1906 A. Jaeger 78.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1544 Leopold IV., 2 Mark 1906 A. Jaeger 78.
Randfehler, Kratzer, sehr schön

Lübeck

1545 2 Mark 1901 A. Jaeger 80.
Winzige Randfehler, vorzüglich
1546 2 Mark 1905 A. Jaeger 81. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, Stempelglanz
1547 2 Mark 1906. Jaeger 81.
Fast vorzüglich
1548 3 Mark 1912 A. Jaeger 82. In US Plastic-Holder PCGS PR64DCAM.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1549 5 Mark 1904. Jaeger 83.
Fast vorzüglich

Mecklenburg-Schwerin

1550 Friedrich Franz II., 2 Mark 1876 A. Jaeger 84.
Fast sehr schön
1551 Friedrich Franz II., 10 Mark 1878 A. Jaeger 231.
GOLD. Minimaler Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1552 Friedrich Franz IV., 2 Mark 1904. Hochzeit. Jaeger 86.
Winziger Randfehler, etwas Patina, vorzüglich - Stempelglanz
1553 Friedrich Franz IV., 5 Mark 1904. Hochzeit. Jaeger 87.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1554 Friedrich Franz IV., 2 Mark 1901. Jaeger 140.
Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Mecklenburg-Strelitz

1555 Friedrich Wilhelm, 2 Mark 1877 A. Jaeger 90.
Kleiner Randfehler, schön - sehr schön
1556 Adolf Friedrich V., 2 Mark 1905 A. Jaeger 91.
Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Oldenburg

1557 Nicolaus Friedrich Peter, 2 Mark 1891 A. Jaeger 93.
Winziger Randfehler, sehr schön
1558 Friedrich August, 2 Mark 1900 A. Jaeger 94.
Kleiner Randfehler, leicht gereinigt, sehr schön

Preußen

1559 Wilhelm I., 10 Mark 1872 A. Jaeger 242. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
GOLD. Fast Stempelglanz
1560 Wilhelm I., 10 Mark 1872 A. Jaeger 242.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön / sehr schön
1561 Wilhelm I., 10 Mark 1872 B. Jaeger 242.
GOLD. Winziger Kratzer, sehr schön / sehr schön +
1562 Wilhelm I., 10 Mark 1873 A. Jaeger 242. In US Plastic-Holder PCGS MS65+.
GOLD. Stempelglanz
1563 Wilhelm I., 10 Mark 1873 A. Jaeger 242.
GOLD. Sehr schön
1564 Wilhelm I., 10 Mark 1873 B. Jaeger 242.
GOLD. Kratzer, sehr schön
1565 Wilhelm I., 10 Mark 1880 A. Jaeger 242.
GOLD. Sehr schön
1566 Wilhelm I., 20 Mark 1871 A. Jaeger 243.
GOLD. Vorzüglich
1567 Wilhelm I., 10 Mark 1874 A. Jaeger 245. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
GOLD. Fast Stempelglanz
1568 Wilhelm I., 10 Mark 1874 B. Jaeger 245.
GOLD. Sehr schön +
1569 Wilhelm I., 10 Mark 1874 C. Jaeger 245.
GOLD. Winziger Kratzer, sehr schön
1570 Wilhelm I., 10 Mark 1875 A. Jaeger 245.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich / fast vorzüglich
1571 Wilhelm I., 10 Mark 1875 B. Jaeger 245.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön / sehr schön +
1572 Wilhelm I., 10 Mark 1875 C. Jaeger 245.
GOLD. Winziger Kratzer, sehr schön
1573 Wilhelm I., 10 Mark 1877 A. Jaeger 245.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1574 Wilhelm I., 10 Mark 1877 B. Jaeger 245.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön / sehr schön +
1575 Wilhelm I., 10 Mark 1877 C. Jaeger 245.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön
1576 Wilhelm I., 10 Mark 1878 A. Jaeger 245.
GOLD. Einige Kratzer, sehr schön
1577 Wilhelm I., 10 Mark 1878 C. Jaeger 245.
GOLD. Winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1578 Wilhelm I., 10 Mark 1879 A. Jaeger 245.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön +
1579 Wilhelm I., 10 Mark 1879 C. Jaeger 245.
GOLD. Sehr schön / sehr schön +
1580 Wilhelm I., 10 Mark 1888 A. Jaeger 245.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1581 Friedrich III., 5 Mark 1888 A. Jaeger 99.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1582 Friedrich III., 5 Mark 1888 A. Jaeger 99.
Leicht berieben, winzige Kratzer, vorzüglich
1583 Friedrich III., 10 Mark 1888 A. Jaeger 247. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1584 Wilhelm II., 2 Mark 1888 A. Jaeger 100. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Feine Patina. Fast Stempelglanz
1585 Wilhelm II., 2 Mark 1888 A. Jaeger 100.
Kleine Kratzer, vorzüglich +
1586 Wilhelm II., 2 Mark 1888 A. Jaeger 100.
Sehr schön - vorzüglich
1587 Wilhelm II., 5 Mark 1888 A. Jaeger 101.
Winzige Randfehler, sehr schön +
1588 Wilhelm II., 2 Mark 1903 A. Jaeger 102. In US Plastic-Holder PCGS PR64.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1589 Wilhelm II., 3 Mark 1908 A. Jaeger 103.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, fast Stempelglanz
1590 Wilhelm II., 5 Mark 1894 A. Jaeger 104.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Erstabschlag. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1591 Wilhelm II., 5 Mark 1896 A. Jaeger 104.
Sehr schön
1592 Wilhelm II., 5 Mark 1901. Auf den 200. Jahrestag des Königreichs. Jaeger 106.
Schöne Patina. Minimal berieben, Polierte Platte
1593 Wilhelm II., 5 Mark 1901. 200 Jahre Königreich. Jaeger 106.
Vorzüglich
1594 Wilhelm II., 3 Mark 1910 A. Uni Berlin. Jaeger 107.
Fast Stempelglanz
1595 Wilhelm II., 3 Mark 1913. Befreiungskampf. Jaeger 110.
Kleine Kratzer, Polierte Platte
1596 Wilhelm II., 3 Mark 1915. Mansfeld. Jaeger 115.
Vorzüglich +
1597 Wilhelm II., 20 Mark 1889 A. Jaeger 250.
GOLD. Sehr schön
1598 Wilhelm II., 10 Mark 1890 A. Jaeger 251.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1599 Wilhelm II., 10 Mark 1893 A. Jaeger 251.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1600 Wilhelm II., 10 Mark 1896 A. Jaeger 251.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1601 Wilhelm II., 10 Mark 1898 A. Jaeger 251.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
1602 Wilhelm II., 10 Mark 1899 A. Jaeger 251.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +
1603 Wilhelm II., 10 Mark 1900 A. Jaeger 251.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
1604 Wilhelm II., 10 Mark 1901 A. Jaeger 251.
GOLD. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1605 Wilhelm II., 10 Mark 1902 A. Jaeger 251.
GOLD. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1606 Wilhelm II., 10 Mark 1903 A. Jaeger 251.
GOLD. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, fast vorzüglich
1607 Wilhelm II., 10 Mark 1904 A. Jaeger 251.
GOLD. Fast vorzüglich
1608 Wilhelm II., 10 Mark 1905 A. Jaeger 251.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1609 Wilhelm II., 10 Mark 1906 A. Jaeger 251.
GOLD. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1610 Wilhelm II., 10 Mark 1907 A. Jaeger 251.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
1611 Wilhelm II., 10 Mark 1909 A. Jaeger 251.
GOLD. Vorzüglich
1612 Wilhelm II., 10 Mark 1912 A. Jaeger 251. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
GOLD. Fast Stempelglanz
1613 Wilhelm II., 20 Mark 1895 A. Jaeger 252.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1614 Wilhelm II., 20 Mark 1904 A. Jaeger 252.
GOLD. Randfehler, kleine Kratzer, fast vorzüglich
1615 Wilhelm II., 20 Mark 1905 A. Jaeger 252.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, fast vorzüglich
1616 Wilhelm II., 20 Mark 1906 A. Jaeger 252.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, fast vorzüglich
1617 Wilhelm II., 20 Mark 1907 A. Jaeger 252.
GOLD. Vorzüglich
1618 Wilhelm II., 20 Mark 1908 A. Jaeger 252.
GOLD. Kleine Randfehler, etwas berieben, sehr schön - vorzüglich
1619 Wilhelm II., 20 Mark 1910 A. Jaeger 252.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
1620 Wilhelm II., 20 Mark 1911 A. Jaeger 252.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1621 Wilhelm II., 20 Mark 1912 A. Jaeger 252.
GOLD. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
1622 Wilhelm II., 20 Mark 1913 A. Jaeger 252.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
1623 Wilhelm II., 20 Mark 1914 A. Uniform. Jaeger 253. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz

Reuss, ältere Linie

1624 Heinrich XXII., 2 Mark 1877 B. Jaeger 116.
Leicht gereinigt, schön - sehr schön
1625 Heinrich XXII., 2 Mark 1901 A. Jaeger 118. In US Plastic-Holder PCGS PR64CAM.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, Polierte Platte

Reuss, jüngere Linie

1626 Heinrich XIV., 2 Mark 1884. Jaeger 120.
Fast sehr schön
1627 Heinrich XIV., 2 Mark 1884. Jaeger 120.
Schön - sehr schön

Sachsen

1628 Albert, 5 Mark 1902 E. Jaeger 125.
Vorzüglich - Stempelglanz
1629 Albert, 5 Mark 1902. Auf seinen Tod. Jaeger 128.
Vorzüglich
1630 Georg, 5 Mark 1904 E. Jaeger 130. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1631 Friedrich August III., 5 Mark 1909. Universität Leipzig. Jaeger 139.
Winzige Randfehler, fast Stempelglanz

Sachsen-Altenburg

1632 Ernst, 2 Mark 1901 A. Jaeger 142.
Sehr schön
1633 Ernst, 5 Mark 1901 A. Jaeger 143.
Sehr schön
1634 Ernst, 5 Mark 1903 A. Regierungsjubiläum. Jaeger 144.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich

Sachsen-Coburg-Gotha

1635 Alfred, 2 Mark 1895 A. Jaeger 145. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Fast Stempelglanz
1636 Carl Eduard, 5 Mark 1907 A. Jaeger 148.
Sehr schön +

Sachsen-Meiningen

1637 Georg II., 2 Mark 1901. Jaeger 149.
Vorzüglich - Stempelglanz
1638 Georg II., 5 Mark 1901 D. Jaeger 150.
Etwas Patina. Sehr schön - vorzüglich
1639 Georg II., 2 Mark 1902 D. Jaeger 151.
Sehr schön +
1640 Georg II., 3 Mark 1908 D. Jaeger 152.
Berieben, Polierte Platte. Vorzüglich - Stempelglanz
1641 Georg II., 5 Mark 1908 D. Jaeger 153b. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Erstabschlag. Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1642 Georg II., 5 Mark 1908 D. Jaeger 153b.
Winzige Kratzer, etwas fleckig, sehr schön

Sachsen-Weimar-Eisenach

1643 Carl Alexander, 2 Mark 1892 A. Jaeger 156.
Vorzüglich
1644 Carl Alexander, 2 Mark 1898 A. Jaeger 156.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1645 Carl Alexander, 2 Mark 1898 A. Jaeger 156.
Sehr schön
1646 Wilhelm Ernst, 2 Mark 1901 A. Jaeger 157.
Sehr schön
1647 Wilhelm Ernst, 5 Mark 1903 A. Hochzeit. Jaeger 159.
Etwas fleckig, vorzüglich
1648 Wilhelm Ernst, 2 Mark 1908. Uni Jena. Jaeger 160.
Fast Stempelglanz
1649 Wilhelm Ernst, 5 Mark 1908. Universität Jena. Jaeger 161.
Vorzüglich
1650 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1910 A. Zur zweiten Hochzeit. Jaeger 162. In US Plastic-Holder PCGS PR65.
Polierte Platte
1651 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1915 A. Jahrhundertfeier. Jaeger 163.
Polierte Platte. Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1652 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1915 A. Jahrhundertfeier. Jaeger 163.
Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Schaumburg-Lippe

1653 Georg, 5 Mark 1904 A. Jaeger 165.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Schwarzburg-Rudolstadt

1654 Günther Victor, 2 Mark 1898 A. Jaeger 167.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +
1655 Günther Victor, 2 Mark 1898 A. Jaeger 167.
Leicht gereinigt, kleine Kratzer, sehr schön

Schwarzburg-Sondershausen

1656 Karl Günther, 2 Mark 1896 A. Jaeger 168. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1657 Karl Günther, 2 Mark 1896 A. Jaeger 168.
Gereinigt, sehr schön
1658 Karl Günther, 2 Mark 1905. Regierungsjubiläum. Jaeger 169 a.
Polierte Platte. Fast Stempelglanz
1659 Karl Günther, 2 Mark 1905. Regierungs-Jubiläum. Jaeger 169 a.
Schöne Patina. Vorzüglich
1660 Karl Günther, 2 Mark 1905. Regierungs-Jubiläum. Jaeger 169 a.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
1661 Karl Günther, 3 Mark 1909 A. Auf den Tod. Jaeger 170.
Vorzüglich

Waldeck-Pyrmont

1662 Friedrich Adolf, 5 Mark 1903 A. Jaeger 171. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Feine Patina. Stempelglanz

Württemberg

1663 Karl, 2 Mark 1888 F. Jaeger 172.
Feine Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz
1664 Karl, 5 Mark 1876 F. Jaeger 173.
Feine Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1665 Wilhelm II., 5 Mark 1894 F. Jaeger 176.
Winzige Kratzer, sehr schön

Lots

1666 Preußen. 10 Mark 1872, 1888 und 1900. 3 Stück.
GOLD. Sehr schön + / sehr schön - vorzüglich
1667 Hessen. 5 Mark 1875 (f.ss), Preußen 2 Mark 1880 (s) und Mecklenburg-Schwerin 2 Mark 1876 (s). 3 Stück.
Schön / fast sehr schön
1668 2 Mark 1876 - 1907. 4 Stück.
Sehr schön
1669 Hessen. 2 Mark 1877 und Sachsen 2 Mark 1876. 2 Stück.
Randfehler, schön
1670 Preußen. 2 Mark 1888. Dazu einige Kleinmünzen. 19 Stück.
Sehr schön und besser
1671 2 Mark 1888 - 1906. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1672 2 Mark 1902 - 1907. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1673 Bayern. 3 Mark 1911 D (NGC MS63), 1 Mark 1874 A (NGC MS62) und 1 Mark 1900 D (PCGS AU58). 3 Stück.
Vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz
1674 2 Mark 1911 - 1914. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1675 Bayern. 5 Mark 1913, Hamburg 3 Mark 1909, Preußen 2 Mark 1913 und Weimar 3 Mark 1932 D Goethe. 4 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1676 Silbermünzen 2, 3, 5 Mark Stücke. 32 Stück.
Schön - sehr schön bis vorzüglich
1677 2 Mark (8x), 3 Mark (10x) und 5 Mark (9x). 27 Stück.
Randfehler, sehr schön
1678 2 Mark Gedenkmünzen. 6 Stück.
Vorzüglich , vorzüglich - Stempelglanz
1679 5 Mark Kursmünzen Württemberg 5 Mark 1906, etc. 11 Stück.
Sehr schön
1680 9 Stück.
Fast Stempelglanz, Stempelglanz
1681 2 Mark (4). 3 Mark (8). 12 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1682 3 Mark. 22 Stück.
Teilweise berieben, Kratzer, Randfehler, fast sehr schön / sehr schön und besser
1683 2 Mark. 8 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich und besser
1684 3 und 5 Mark. 15 Stück.
Teilweise berieben, Kratzer, Randfehler, schön / fast sehr schön / sehr schön
1685 2, 3 und 5 Mark. 15 Stück.
Teilweise berieben, Kratzer, Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
1686 Reichskleinmünzen. 20 Pfennig (3), 25 Pfennig (7), J. 365b (2), 2 Mark Ähren (4), 2 Mark Luther, 5 Heller DOA. 20 Stück.
Meist sehr schön
1687 Silbermünzen. 10 Stück.
Meist sehr schön
1688 5 Mark. 12 Stück.
Teilweise berieben, Kratzer, Randfehler, schön / fast sehr schön / sehr schön
1689 3 Mark. 15 Stück.
Teilweise berieben, Kratzer, Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
1690 5 Mark. 13 Stück.
Teilweise berieben, Kratzer, Randfehler, schön / fast sehr schön / sehr schön
1691 2, 3 und 5 Markstücke. 5 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1692 2, 3 und 5 Mark. Baden. 8 Stück.
Berieben, (2x), Kratzer, Randfehler, sehr schön und besser
1693 3 und 5 Mark. Anhalt, Bayern, Hessen und Preußen. 4 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1694 5 Mark. 7 Stück.
Sehr schön
1695 5 Mark. 7 Stück.
Sehr schön
1696 Westfalen. 10000 Mark (2, stgl), 5 Mark Alu. Thale, Alu 3 Mark. Steckmedaille, versilbert 'Bayern-Taler'. 5 Stück.
Vorzüglich, Stempelglanz
1697 Reichskleinmünzen. 1 Pfennig 1918 D, 50 Rentenpfennige 1923 G, 1924 F. 21 Stück.
Sehr schön
1698 3 Mark. 7 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1699 3 und 5 Mark. Dazu Silbermedaille 1927. 6 Stück.
Gereinigt, Kratzer, Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1700 Kleinmünzen. 16 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, meist sehr schön und besser
1701 Reichskleinmünzen. 25 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Proben

Kaiserreich

1702 Bayern, 5 Mark 1913, von K. Goetz. Schaaf 53, G1, Kienast 77. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
GOLD. Fast Stempelglanz

Kolonien und Nebengebiete

Oberbefehlshaber Ost

1703 Kopeke 1916 A. Jaeger 601.
Zaponiert, Polierte Platte
1704 2 Kopeken 1916 A. Jaeger 602.
Zaponiert, fast Stempelglanz

Gent

1705 1 Franken 1915. Jaeger 617 I.
Kleiner Fleck, fast vorzüglich
1706 2 Franken 1918. Jaeger 617 II.
Vorzüglich - Stempelglanz
1707 50 Cent - 5 Franken 1915 - 1918. 5 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön und besser

Neuguinea

1708 1/2 Mark 1894 A. Jaeger 704. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz

Deutsch Ostafrika

1709 Rupie 1904 A und 1913 J. Jaeger 722. 2 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön

Kiautschou

1710 10 Cent 1909. Jaeger 730.
Polierte Platte
1711 10 Cent 1909. Jaeger 730.
Sehr schön - vorzüglich

Danzig

1712 5 Gulden 1923. Jaeger D 9.
Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1713 Gulden 1932. Jaeger 15. 2 Stück.
Sehr schön - Sehr schön / vorzüglich

Saarland

1714 Probe 20 Franken 1954. Jaeger 802.
Fast Stempelglanz
1715 Probe 50 Franken 1954. Jaeger 803.
Fast Stempelglanz

Provinz Westfalen

1716 5 Mark 1921. Tombak. Jaeger N 12.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1717 5 Millionen Mark 1923. Wert in drei Zeilen. Jaeger N 21.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1718 1 Billion Mark 1923. Freiherr vom Stein. Jaeger N 28.
Mattiert. Winzige Kratzer, vorzüglich - prägefrisch
1719 10000, 5 Millionen und 50 Millionen Mark 1923. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1720 Sammlung Notgeld. 50 Pfennig 1921, 1 Mark 1921, 5 Mark 1921 (Aluminium), 10 Mark 1921 (2x), 50 Mark 1923, 100 Mark 1922, 1923 (2 Varianten), 500 Mark 1922, 1923, 10000 Mark 1923 (2 Varianten), 1/4 Millionen Mark 1923, 2 Millionen Mark 1923, 5 Millionen Mark 1923 und 50 Millionen Mark 1923 (4 Varianten). 20 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
1721 Zwittermedaille o.J. Annette von Droste-Hülshoff / Freiherr vom Stein. Jaeger 29. 45 mm.
Mattiert. Vorzüglich +

Bremen

1722 50 Pfennig o.J. Jaeger N 44.
Sehr schön - vorzüglich

Notmünzen deutscher Städte und Gemeinden

Lots

1723 Meist Städtenotgeld. Einige bessere Stücke, aber viele Stücke mit Rost oder Korrosion, sehr reinigungsbedürftig. 491 Stück.
Schön, sehr schön
1724 Notmünzen. Schwarzburg-Sondershausen, Braunschweig, Hamburg usw. 33 Stück.
Sehr schön und besser

Bremen

1725 1 Verrechnungsmark o.J. (1924), Menden. Jaeger N 45.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1726 2, 5, 10, 20 und 50 Verrechnungspfennig o.J. (1924). 5 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich

Hildesheim

1727 Notmünzen und Marken. 15 Stück.
Sehr schön und besser

Marken, privates Notgeld, Zechen und Kriegsgefangenenlager

Penzberg

1728 5 Pfennig o.J. Oberbayerische Aktiengesellschaft für Kohlenbergbau in Penzberg.
Vorzüglich

Porzellanmünzen und Medaillen

Reichsmünzen und Ausgaben der Städte

1729 Deutsches Reich, Kompletter Satz Reichsmünzen 1920 und o.J. 10, 20, 50 Pfennig. 1, 2, 3, 5 Mark. Stehende Schwerter. Scheuch 11-17a. 7 Stück im Original-Etui.
Prägefrisch
1730 Sachsen, 20, 50 Pfennig, 1, 2, 5, 10, 20 Mark 1921. Dazu Eisenach 1 Mark 1921. 8 Stück.
Vorzüglich

Lots

1731 Porzellanmünzen und -medaillen. Hervorragend erhalten. 128 Stück.
Meist fabrikfrisch

Weimarer Republik

1732 50 Pfennig 1921 A. Jaeger 301.
Polierte Platte
1733 3 Mark 1922 D. Jaeger 303.
Polierte Platte
1734 200 Mark 1923 A. Jaeger 304.
Polierte Platte
1735 200 Mark 1923 E. Jaeger 304.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1736 500 Mark 1923 G. Jaeger 305.
Polierte Platte
1737 50 Rentenpfennig 1923 F. Jaeger 310.
Fast Stempelglanz
1738 50 Rentenpfennig 1923 J. Jaeger 310.
Zaponiert, vorzüglich +
1739 50 Pfennig 1924 A. Jaeger 318. Expertise Paproth.
Sehr schön
1740 50 Reichspfennig 1925 E. Jaeger 318.
Sehr schön
1741 5 Mark 1925 E. Rheinlande. Jaeger 322.
Fast vorzüglich
1742 3 Mark 1927 Bremerhaven. Jaeger 325.
Vorzüglich - Stempelglanz
1743 5 Mark 1927 A. Bremerhaven. Jaeger 326.
Berieben, Polierte Platte
1744 5 Mark 1927 A. Bremerhaven. Jaeger 326.
Vorzüglich +
1745 3 Mark 1927 A. Nordhausen. Jaeger 327.
Vorzüglich
1746 3 Mark 1927 F. Tübingen. Jaeger 328.
Kleine Kratzer, zaponiert, Polierte Platte
1747 5 Mark 1927 F. Uni Tübingen. Jaeger 329.
Vorzüglich - Stempelglanz
1748 5 Mark 1927 F. Uni Tübingen. Jaeger 329.
Fast vorzüglich
1749 3 Mark 1927 A. Marburg. Jaeger 330.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1750 3 Mark 1927 A. Marburg. Jaeger 330.
Berieben, Polierte Platte
1751 3 Mark 1927 A. Marburg. Jaeger 330.
Fast Stempelglanz
1752 5 Mark 1927 A. Eichbaum. Jaeger 331.
Fast vorzüglich
1753 3 Mark 1928 A. Naumburg. Jaeger 333.
Fast Stempelglanz
1754 5 Mark 1929 A. Lessing. Jaeger 336.
Kleine Kratzer, fast Vorzüglich
1755 5 Mark 1929 D. Lessing. Jaeger 336.
Fast vorzüglich
1756 3 Mark 1929 A. Waldeck. Jaeger 337.
Fast Stempelglanz
1757 3 Mark 1929 A. Waldeck. Jaeger 337.
Vorzüglich
1758 5 Mark 1929 E. Meißen. Jaeger 339.
Vorzüglich
1759 5 Mark 1929 E. Meißen. Jaeger 339.
Kleine Randfehler und Kratzer, vorzüglich
1760 5 Mark 1929 A. Verfassung. Jaeger 341.
Vorzüglich - Stempelglanz
1761 5 Mark 1929 D. Verfassung. Jaeger 341.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1762 3 Mark 1929 A, D Zeppelin. Jaeger 342. 2 Stück
Vorzüglich
1763 3 Mark 1930 A. Zeppelin. Jaeger 342.
Vorzüglich - Stempelglanz
1764 5 Mark 1930 D. Zeppelin. Jaeger 343.
Vorzüglich
1765 5 Mark 1930 D. Zeppelin. Jaeger 343.
Vorzüglich +
1766 5 Mark 1930 A. Rheinlandräumung. Jaeger 346.
Kleine Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
1767 5 Mark 1930 E. Rheinlandräumung. Jaeger 346.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1768 3 Mark 1931 A. Freiherr v. Stein. Jaeger 348.
Vorzüglich
1769 3 Mark 1931 A. Freiherr v. Stein. Jaeger 348.
Sehr schön - vorzüglich
1770 3 Mark 1931 E. Kursmünze. Jaeger 349.
Vorzüglich
1771 3 Mark 1931 F. Kursmünze. Jaeger 349.
Vorzüglich - Stempelglanz
1772 3 Mark 1931 F. Kursmünze. Jaeger 349.
Vorzüglich
1773 3 Mark 1931 G. Kursmünze. Jaeger 349.
Fast vorzüglich
1774 3 Mark 1932 A. Goethe. Jaeger 350.
Vorzüglich - Stempelglanz
1775 3 Mark. 4 Stück.
Meist leicht gereinigt, sehr schön - vorzüglich
1776 3 Mark. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1777 3 Mark. 4 Stück.
Gereinigt (1x), Randfehler (1x), sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1778 3 Mark. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1779 3 Mark. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Drittes Reich

1780 2 Reichsmark 1933 A-J. Luther. Jaeger 352. 6 Stück.
Sehr schön
1781 5 Mark 1933 A. Luther. Jaeger 353.
Sehr schön - vorzüglich
1782 5 Mark 1933 D. Luther. Jaeger 353.
Sehr schön - vorzüglich
1783 5 Mark 1933 E. Luther. Jaeger 353.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
1784 5 Mark 1933 F. Luther. Jaeger 353.
Sehr schön - vorzüglich
1785 5 Mark 1933 G. Luther. Jaeger 353.
Vorzüglich +
1786 5 Mark 1933 J. Luther. Jaeger 353.
Vorzüglich +
1787 2 und 5 Mark 1934 F. Schiller. Jaeger 358, 359. 2 Stück.
Vorzüglich, sehr schön- vorzüglich
1788 2 Mark 1936 - 1940. Hindenburg. Jaeger 366. 24 Stück. Komplette Serie.
Sehr schön, einige Stücke vorzüglich
1789 2 Mark 1936 J. Hindenburg. Jaeger 366.
Kratzer, sehr schön
1790 2 - 5 Mark 1933 - 1934. 4 Stück.
Sehr schön
1791 1 Mark 1934 F, 1939 D, 5 Pfennig 1947, 3 Mark 1929 und Würzburg 5 Kreuzer 1748. 5 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich und besser
1792 1 Pfennig 1936 J, 50 Pfennig 1939 G, 1 Mark 1939 J und 5 Mark 1936 A. 4 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich

Reichskreditkassen

1793 5 und 10 Pfennig 1940 A. Jaeger 618 (2), 619 (2). 4 Stück.
Zaponiert. Sehr schön - vorzüglich

Alliierte Besetzung

1794 10 Pfennig 1945 F (6), 1947 A (1), F (6), 1948 A (3), F (8). 5 Pfennig 1947 A (1), D (4), 1948 A (1). 30 Stück.
Sehr schön, wenige besser

Bundesrepublik Deutschland

1795 5 Mark 1951 - 1965. Jaeger 352. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1796 5 und 10 Pfennig 1950 G. Jaeger 382, 383. 2 Stück.
Polierte Platte
1797 5 Mark 1958 F. Jaeger 387.
Kleine Kratzer, vorzüglich +
1798 5 Mark 1955 G. Markgraf von Baden. Jaeger 390.
Minimal berieben, Polierte Platte

Deutsche Demokratische Republik

1799 20 Mark 1983. Luther. Jaeger 1591. Originalverplombt.
Etwas Patina. Polierte Platte
1800 5 Mark 1978 Anti-Apartheid (PP), 20 Mark 1978 Herder und Satz '750 Jahre Berlin'. 2 Stück und ein Satz.
Polierte Platte / fast Stempelglanz
1801 20 Mark 1978. Herder. Dazu 10 Mark Menzel und weitere 20 (3x), 10 (2x) und 5 Mark (3x) Gedenkmünzen in Cu-Ni und einige Kleinmünzen. 17 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1802 Komplette Serie Gedenkmünzen. 123 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1803 20 Mark. Zetkin, Abbe, Stein, Händel, Kant, Marx und Lessing. 7 Stück. Originalverpackt.
Polierte Platte
1804 10 Mark. Wagner, Brehm, Schauspielhaus Berlin, Thälmann, Semperoper Dresden, Faschismus und Humboldt-Universität Berlin. 7 Stück. Originalverpackt.
Polierte Platte
1805 10 Mark. NVA, 700-Jahre Münzprägung Berlin, Hegel, Liebig, Scharnhorst, Neues Gewandhaus Leipzig und Feuerbach. 7 Stück. Originalverpackt.
Polierte Platte
1806 5 Mark. Wittenberg, Wartburg, Luthers Geburtshaus, Planck, Kampfgruppen, Goethes Gartenhaus, Neuber und Neues Palais Potsdam. 8 Stück. Originalverpackt.
Polierte Platte
1807 5 Mark. Thomaskirche, Altes Rathaus Leipzig, Rotes Rathaus Berlin, Planck, Sanssouci, Frauenkirche Dresden, Zwinger Dresden und von Lützow. 8 Stück. Originalverpackt.
Polierte Platte
1808 5 Mark. von Kleist, Jahn, Einstein, Riemenschneider, Fröbel, und Menzel. 6 Stück. Originalverpackt.
Polierte Platte

Medaillen

Freimaurer

1809 Frankreich, Bronzemedaille o.J. Medaille 'de la Loge de Fontainebleau Napoléon le Grand'. 37,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Gelegenheitsmedaillen

1810 Taufe und Konfirmation, Doppeldukatenförmige Goldmedaille o.J. (Anfang 18. Jahrhundert), Stempel möglicherweise von Hautsch. Taufgeschenk. Taube in Gloriole über Taufszene / Sechs Zeilen Schrift in Blätterkranz. Slg. Goppel 4383, Slg. Erlanger 2446. 29,0 mm, 6,92 g.
GOLD. Minimal gewellt, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Kalender- und Neujahrsmedaillen

1811 Deutschland, Silbermedaille o.J. (1800), von Loos. Auf das neue Jahrhundert. Januskopf / Hirte unter Baum. Strothotte 1800-6. 36,0 mm, 14,13 g.
Vorzüglich
1812 Deutschland, Silbermedaille 1805. XX mm, XX g.
Fast vorzüglich

Luftfahrt

1813 Silbermedaille 1929, von Hörnlein. Auf die Weltfahrt des 'LZ 127'. Die Köpfe Dr. Eckeners und Graf Zeppelins nebeneinander nach links / Adler fliegt nach rechts, daneben unbekleideter Mann auf Wolken. Kaiser 505.1, Button 258, Gutt 204, Arnold 232. Auflage: 129 Stück. 55 mm, 44,81 g.
Mattiert. Vorzüglich - Stempelglanz

Münchner Medailleure

1814 Gies, Ludwig, Einseitige Bronzegussmedaille o.J. (um 1914). 'Mörser in Bergstellung'. Drei schwere Geschütze auf Hügeln von Schanzkörben geschützt, dazwischen Soldaten mit Karren und darauf aufgeschichteten Kanonenkugeln sowie Soldaten hinter den Geschützen. Ernsting 56. 62,5 mm.
Vorzüglich
1815 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1909. Auf den ersten Langstreckenflug von Friedrichshafen nach München. Brustbild Graf Zeppelins zwischen Lorbeerzweigen halbrechts / In Lorbeerkranz Luftschiff über München. Kienast 46. 64,5 mm.
Vorzüglich
1816 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1916. Auf den Absturz und Untergang des Zeppelins L19 und die 'Rettung' durch die Engländer. Untergehendes Luftschiff / Göttliches Auge über Schrift, unten Waage. Kienast 174. 58 mm.
Vorzüglich
1817 Goetz, Karl, Eisengussmedaille 1917. 'Europas Selbstmord'. Stier mit nackter Europa springt über Bajonette / Säule mit sprudelnder Geldquelle, daneben das personifizierte Amerika und Japan als Nutznießer des europäischen Krieges. Kienast 199. 85 mm.
Korrosionsstelle auf der Vorderseite, vorzüglich
1818 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1924. Auf den 200. Geburtstag von Immanuel Kant. Brustbild halblinks / Schiff auf Weltkugel. Kienast 316. 40,5 mm.
Vorzüglich
1819 Goetz, Karl, Silbermedaille 1927. Auf den 80. Geburtstag von Paul von Hindenburg. Kopf nach rechts / Behelmtes Wappen. Kienast 386. 36 mm, 24,77 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
1820 Goetz, Karl, Silbermedaille 1929. Auf den Abschluss der Lateranverträge mit Italien. Brustbild nach links / St. Petrus mit zwei Schlüsseln auf Erdball. Kienast 420. 36 mm, 20,01 g.
Mattiert. Vorzüglich
1821 Goetz, Karl, Silbermedaille 1930. Auf den 10. Jahrestag der Besetzung des Saarlandes. Auf einer Bank in Landschaft sitzende, trauernde Frau / Denkmal. Kienast 427. 36 mm, 19,92 g.
Mattiert. Vorzüglich - Stempelglanz
1822 Goetz, Karl, Silbermedaille 1930. Brustbilder Luthers und Johann des Beständigen von vorn / Ansicht der Veste Coburg. Kienast 441, Slg. Whiting 894. 36,0 mm, 20,12 g.
Schöne Patina. Mattiert. Fast prägefrisch
1823 Goetz, Karl, Silbermedaille 1931. Auf die Reichsgründung 1871. Brustbilder Bismarcks und Hindenburgs nach rechts / Schrift zwischen Krone und Adlerkopf. Kienast 457. 36 mm, 19,86 g.
Mattiert. Kleine Kratzer, vorzüglich
1824 Goetz, Karl, Silbermedaille 1932. Auf den 300. Todestag Gustav Adolfs von Schweden. Brustbild halbrechts / Schrift. Kienast 473. 36 mm, 19,83 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1825 Goetz, Karl, Silbermedaille 1936. Auf den Friedensplan. Brustbild Adolf Hitlers nach links / Auf liegendem Stier sitzt nackte Europa, auf ihrer Hand die Friedenstaube. Kienast 517. 36,0 mm, 19,45 g.
Vorzüglich

Musiker

1826 Palestrina, Pietro Giovanni Luigi (Praenestinus), Bronzemedaille 1842, von Krüger. Büste dreiviertel rechts / Gruppe von jungen Sängern. Niggl 1564. 39,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1827 Wagner, Richard, Bronzemedaille 1933, von Wernstein. Auf seinen 50. Todestag. Kopf nach links / Freies Feld für Gravur in Lorbeerkranz. Niggl 2257. 40,5 mm.
Vorzüglich

Personenmedaillen

1828 Ebert, Friedrich, Silbermedaille 1925, von Hummel. Auf seinen Tod. Brustbild nach rechts / Schrifttafel zwischen Palmzweigen. 33 mm, 14,79 g.
Vorzüglich +
1829 Goethe, Johann Wolfgang von, Bronzemedaille o.J., von Held. Büsten Joseph Victor Scheffels und Johann Wolfgang von Goethes / Gebäude. Förschner 329, J.u.F. 2439.
Vorzüglich +

Reformation

1830 Deutschland, Silbermedaille o.J. (1717), unsigniert. Brustbild Luthers leicht nach links gewandt / Brustbild des Johannes Hus nach rechts. Slg. Whiting 338, Schnell 423, Slg. Belli 1762, Slg. Goppel 86, Brozatus 32. 26,5 mm, 7,59 g.
Schöne Patina. Sehr schön
1831 Deutschland, Silbermedaille 1917, von Götze. Slg. Whiting 837, Schnell 372. 34,5 mm, 17,36 g.
Mattiert. Vorzüglich

Erster Weltkrieg

1832 Personenmedaillen, Mackensen, August von, Silbermedaille 1915, von Eue. Zetzmann 4101. 34,1 mm, 18,19 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Polierte Platte

Drittes Reich

1833 Silbermedaille 1932, mit Signatur GIW. Auf die Reichstagswahl der NSDAP - Kampfschatzspende. 35,5 mm, 20,39 g.
Vorzüglich
1834 Goldmedaille 1933, von Gloeckler. Auf die Machtergreifung durch Adolf Hitler. Brustbild nach links / Adler, seine Kette sprengend. Colbert/Hyder 30. 36 mm, 21,16 g.
GOLD. Mattiert. Kleine Kratzer, vorzüglich / vorzüglich - prägefrisch
1835 Silbermedaille 1933, von Gloeckler. Brustbild Hitlers nach links / Adler. Colbert/Hyder 30. 36,0 mm, 21,79 g.
Mattiert. Fast vorzüglich
1836 Versilberte Bronzemedaille 1934. Vereidigung der Polizeileiter im Gau Westfalen. Dazu Alu Wahlwerbemarke und Spendenmarke aus Kupfer. 3 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1837 Silbermedaille 1938. Auf Adolf Hitler. Brustbild nach rechts / Adlerkopf vor Hakenkreuz. Colbert/Hyder 101. 36,5 mm, 24,73 g.
Mattiert. Vorzüglich
1838 Silbermedaille 1938. Kopf nach rechts / Reichsapfel. Colbert/Hyder 114. 36 mm, 21,24 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1839 Silbermedaille 1938, von Hanisch-Concée. Kopf des Reichskanzlers Adolf Hitler nach rechts / Reichsapfel. Colbert/Hyder 114. 36 mm, 20,73 g.
Mattiert. Vorzüglich
1840 Silbermedaille 1938, von Hanisch-Concée. Kopf des Reichskanzlers Adolf Hitler nach rechts / Reichsapfel. Colbert/Hyder 114. 36,0 mm, 21,26 g.
Mattiert. Vorzüglich

Medaillen LOTS

Medaillen

1841 Allgemein, Bronzemedaille 1843, von Brandt. Auf den Tod des Prinzen Friedrich Wilhelm August. Bronzemedaille o.J. Für Gewerbliche Leistung und Frankenstein Bronzemedaille 1861. In Originaletuis (beschädigt). 3 Stück.
Vorzüglich und besser
1842 Allgemein, Silbermedaille 1881 (Henkelspur, bearbeitet, s-ss), Silbermedaille 1815 und Hamburg Zinnmedaille 1876. 3 Stück.
Henkelspur (1x), schön - sehr schön / sehr schön / vorzüglich
1843 Allgemein, Silbermedaille 1889, 1909 und Ysenburg versilberte Bronzemedaille 1925. 3 Stück.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich
1844 Allgemein, Diverse Medaillen. Italien, Frankreich, Russland, Stuttgart usw. 19 Stück.
Kratzer, Randfehler, fast sehr schön / sehr schön und besser
1845 Allgemein, Silbermedaillen und ein versilberter Rechenpfennig. 6 Stück.
Zum Teil mit Fehlern, schön - sehr schön bis vorzüglich
1846 Allgemein, Bronzemedaillen (3), Blei- (1) und eine Eisenmedaille. 5 Stück.
Schön, sehr schön
1847 Allgemein, Württemberg. Verdienstmedaillen. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1848 Allgemein, Medaillen in unedlen Metallen. 16 Stück.
Meist sehr schön und besser