WAG Online oHG - Auktionsarchiv Nr. 82

Zur Übersicht...

Griechische Münzen

Makedonien

1 Hellenistische Dynasten, Alexander III. der Große, Tetradrachme 311-306 v. Chr., Babylon. 17,10 g. Kopf des Herakles im Löwenfell nach rechts / Zeus mit Adler nach links thronend, davor und unter dem Thron Monogramm. Price 3761 a.
Kleine Fundauflage auf der Rückseite, vorzüglich
2 Hellenistische Dynasten, Alexander III. der Große, Tetradrachme. 17,12 g. Kopf des Herakles im Löwenfell nach rechts / Zeus mit Adler nach links thronend.
Sehr schön - vorzüglich
3 Hellenistische Dynasten, Alexander III. der Große, Tetradrachme. 17,22 g. Kopf des Herakles im Löwenfell nach rechts / Zeus mit Adler nach links thronend.
Rückseite korrodiert. Sehr schön / schön

Thrakien-Königreich

4 Königreich, Lysimachos, Stater, Gold, postum, Istros, 110-90. 8,19 g. Kopf des vergöttlichten Alexanders des Großen nach rechts, links Beizeichen AI / Athena Nikephorus nach links thronend über Dreizack. SNG Cop. 1094.
GOLD. Vorzüglich

Lots

5 Apamaia, Markianopolis. Bronzen. Rom. Sesterzen (4). 6 Stück.
Sehr schön, schön

Römische Münzen

Kaiserzeit

6 Antoninus Pius, Aureus 143/144, Rom. Kopf mit Lorbeerkranz nach rechts / Viktoria mit Tropaeum schwebt nach rechts. RIC 109, BMC 492. 7,21 g.
GOLD. Minimaler Randfehler, fast vorzüglich
7 Antoninus Pius, Dupondius. 14,55 g. RIC 858.
Schöne braungelbe Patina. Fast vorzüglich
8 Antoninus Pius, Sesterz.
Sehr schön
9 Antoninus Pius, Billon Tetradrachme 143/144, Alexandria. 13,97 g. BMC 7.
Etwas Fundbelag, sehr schön
10 Antoninus Pius, Billon Tetradrachme 140/141, Alexandria. 13,23 g.
Sehr schön
11 Antoninus Pius, Billon Tetradrachme 143/144, Alexandria. 12,99 g.
Sehr schön
12 Antoninus Pius, Denar. BMC 899.
Sehr schön - vorzüglich
13 Antoninus Pius, Denar.
Sehr schön - vorzüglich
14 Antoninus Pius, AE Drachme, Alexandria. 15,44 g.
Fast sehr schön
15 Commodus, Sesterz. RIC 500.
Schön - sehr schön
16 Severus Alexander, Sesterz.
Schrötlingsriss, schön - sehr schön
17 Gordian III., Sesterz. RIC 267 a.
Braune Patina. Sehr schön
18 Gordian III., Sesterz. RIC 267 a.
Grüne Patina. Sehr schön
19 Gordian III., Sesterz. RIC 286.
Schrötlingsriss, sehr schön
20 Gordian III., Antoniniane. 5 Stück.
Fast vorzüglich, vorzüglich
21 Valentinianus I., Solidus, Antiochia. 4,12 g. DNVALENTINI-ANVSPFAVG Diademierte Büste nach rechts / RESTITVTOR - REIPVBLICAE Kaiser steht nach rechts mit Labarum und Viktoria auf Globus, im Abschnitt ANTE. Friedberg 881.
GOLD. Gereinigt, Kratzer, sehr schön / fast sehr schön
22 Arcadius, Solidus, Ravenna. 4,43 g. Drapierte Büste mit Diadem nach rechts / Stehender Kaiser mit Standarte und Victoriola zwischen R - V setzt Fuß auf Gefangenen, im Abschnitt COMOB. Friedberg 6.
GOLD. Schrötlingsfehler am Rand, eingeritztes x auf der Vorderseite, vorzüglich +

Lots

23 Antoniniane, Denare. 6 Stück.
Sehr schön
24 Antoniniane. 5 Stück.
Vorzüglich und besser
25 Bessere Bronzen. 15 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
26 Bronzen (3). Denar (1). Griechen (1), Sassaniden (1). 6 Stück.
Schön, sehr schön
27 Antoniniane von Postumus (2). Sesterz von Lucilla. 3 Stück.
Sehr schön, schön
28 Schlecht erhaltene Bronzen. 64 Stück.
Meist schön

Sassaniden

29 Halbdrachme.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Byzanz

30 Constans II., Solidus, Konstantinopel. 4,46 g.
GOLD. Kleine Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich / fast vorzüglich
31 Kupfermünzen. 14 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
32 Kupfermünzen. 15 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
33 Kupfermünzen. 16 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
34 Kupfermünzen. 22 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön

Völkerwanderung

Langobarden

35 Luitprand, Tremissis. 1,12 g. Unbestimmte norditalienische Münzstätte. Brustbild nach rechts / Erzengel Michael mit Stab nach links. Bernareggi 85.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich

Ausland

Ägypten

36 Abdul Aziz (AH 1277-1293), Zinnmedaille 1869, von Restelli. Auf die Eröffnung des Suezkanals. Büste des Erbauers Ferdinand de Lesseps (französischer Diplomat und Ingenieur, 1805-1894) nach links / Ansicht des Kanals mit Schiffen im Roten Meer und im Mittelmeer. Slg. Wurzbach 5145. 49,8 mm.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
37 Abdul Hamid II. (AH 1293-1327), 2 Quirsh 1902. K.M. 293.
Schöne Patina. Vorzüglich +
38 Hussein Kamil (AH 1332-1335), 10 Piaster 1916. K.M. 319.
Schöne Patina. Vorzüglich +
39 Vereinigte Arabische Republik, Pound 1997. Egyptian Air Force. K.M. 845. Auflage: 226 Exemplare.
Fast Stempelglanz
40 Vereinigte Arabische Republik, 5 Pounds 1997. Egyptian Air Force. K.M. 846. Auflage: 300 Exemplare.
Fast Stempelglanz

Äquatorialguinea

41 Probe 10.000 Bipkwele (1980). K.M. Pn21.
Polierte Platte
42 Probe 10.000 Bipkwele 1980. Auf den Besuch des spanischen Königspaares. 38,55 g. Riffelrand.
Polierte Platte. Fast Stempelglanz
43 Probe 2000 Ekuele o. J. Silber. 43,55 g.
Polierte Platte. Vorzüglich - Stempelglanz

Albanien

44 Venedig. Kupfermünzen für Dalmatien und Albanien. 3 Stück.
Schön

Algerien

45 Französische Besatzung, Cu/Ni 1 Franc Token o.J. Alhambra national. Mit Gegenstempel. Lecompte - vergl. 146 a.
Sehr schön

Australien

46 Victoria, Sovereign 1867, Sydney. Friedberg 10.
GOLD. Vorzüglich
47 Victoria, Sovereign 1872 S, Sydney. Friedberg 16.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
48 Victoria, Sovereign 1875 M, Melbourne. Friedberg 16.
GOLD. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
49 Victoria, Sovereign 1876 M, Melbourne. Friedberg 16.
GOLD. Kleiner Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
50 Victoria, Sovereign 1878 M, Melbourne. Friedberg 16.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
51 Victoria, Sovereign 1878 S, Sydney. Friedberg 11.
GOLD. Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
52 Victoria, Sovereign 1881 M, Melbourne. Friedberg 12.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
53 Victoria, Sovereign 1883 M, Melbourne. Friedberg 16.
GOLD. Prachtexemplar. Minimal Kratzer, fast Stempelglanz
54 Victoria, Sovereign 1884 S, Sydney. Friedberg 11.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
55 Victoria, Sovereign 1885 M, Melbourne. Friedberg 16.
GOLD. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
56 Victoria, Sovereign 1887 M, Melbourne. Friedberg 16.
GOLD. Prachtexemplar. Minimale Kratzer, fast Stempelglanz
57 Victoria, Sovereign 1887 M, Melbourne. Friedberg 20.
GOLD. Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
58 Victoria, 1/2 Sovereign 1887 M, Melbourne. Friedberg 21.
GOLD. Prachtexemplar. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
59 Victoria, Sovereign 1887 M, Melbourne. Friedberg 16.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich
60 Victoria, Sovereign 1893 M, Melbourne. Friedberg 20.
GOLD. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
61 Victoria, Sovereign 1893 S, Sydney. Friedberg 19.
GOLD. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
62 Victoria, Sovereign 1893 S, Sydney. Friedberg 23.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, Fast Stempelglanz
63 Victoria, Sovereign 1895 M, Melbourne. Friedberg 24.
GOLD. Kleine Randfehler, winzige Kratzer, fast Stempelglanz
64 Victoria, Sovereign 1898 M, Melbourne. Friedberg 24.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
65 Edward VII., Sovereign 1909 P, Perth. Friedberg 34.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
66 Edward VII., Sovereign 1910 M, Melbourne. Friedberg 33.
GOLD. Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
67 George V., Sovereign 1914 S, Sydney. Friedberg 38.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, fast Stempelglanz
68 George V., Sovereign 1915 P, Perth. Friedberg 40.
GOLD. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
69 George V., Sovereign 1917 M, Melbourne. Friedberg 39.
GOLD. Kleine Randfehler, winzige Kratzer, fast Stempelglanz
70 George V., Sovereign 1919 P, Perth. Friedberg 40.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
71 Elisabeth II. Ab, Dollar 1992. Auf die 25. Olympiade in Barcelona. K.M. 175.
Polierte Platte

Baltikum-Kurland, Herzogtum

72 Friedrich Kettler, 3 Gröscher o.J. Riga. Dreipölker 1620. Neumann 301 a, 22 b, Kopicki 4025, 8174 (R3). Neumann 301 a, Kopicki 4025. 2 Stück.
Gelocht, schön - sehr schön und sehr schön

Belgien, Königreich

73 Marken. 'Weldaedigheyt Oostende'. 157 Stück.
Meist sehr schön
74 Leopold I., 5 Centimes 1851. K.M. 5.1.
Fast Stempelglanz
75 Leopold I., 20 Francs 1865. K.M. 23, Friedberg 411.
GOLD. Kleiner Prägefehler am Rand, sehr schön
76 Leopold II., 20 Francs 1870. K.M. 37, Friedberg 412.
GOLD. Fast Stempelglanz
77 Leopold II., 20 Francs 1875. K.M. 37, Friedberg 412.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
78 Leopold II., 20 Francs 1877. Friedberg 412.
GOLD. Vorzüglich
79 Leopold II., 20 Francs 1878. K.M. 37, Friedberg 412.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
80 Leopold II., 20 Francs 1882. K.M. 37, Friedberg 412. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
81 Leopold II., 20 Francs 1882. K.M. 37, Friedberg 412.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
82 Albert I., Set von drei Medaillen 1910 des Brüsseler Medailleurs Jules Jourdain (*1873 in Namur). Silber, Bronze versilbert und Bronze. 65 mm. Vergl. Forrer Nachtrag Seite 490. 3 Stück in zeitgenössischem Etui.
Prägefrisch

Belgien-Brabant

83 Philipp V. von Spanien, Patagon 1705, Antwerpen. Davenport 1709, Delmonte 355, van Gelder-Hoc 366-1.
Vorzüglich

Brasilien

84 Joao V., 12800 Reis 1732 M, Mina Gerais. K.M. 139, Friedberg 55. In US Plastic-Holder AU58.
GOLD. Vorzüglich

Britisch Westafrika

85 George V., 1/2 Penny 1931. K.M. 8.
Kleiner Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Bulgarien

86 Ferdinand, 10 Lewa 1894. K.M. 19, Friedberg 4.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön
87 Republik, Silbermünzen. 13 Stück.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
88 Republik, Silberne Gedenkmünzen. 15 Stück.
Polierte Platte
89 Republik, Silbermünzen. 4 Stück.
Stempelglanz

China

90 Republik, 16 Stück.
Sehr schön
91 Volksrepublik. Seit 1949, 5 Yuan 1989. Panda. K.M. 183. Originalverpackt.
GOLD. Stempelglanz
92 Volksrepublik. Seit 1949, 1 Yuan 1982.
Winziger Kratzer, Polierte Platte

China Hongkong

93 Edward VII., Cent 1905 H. K.M. 11.
Stempelglanz

Dänemark

94 Christian IV., Mark 1612. Hede 99 A.
Sehr schön - vorzüglich
95 Frederik III., Krone 1653. Davenport 3574, Hede 95 A.
Sehr schön - vorzüglich
96 Frederik III., Krone 1660, Kopenhagen. Hede 95 A.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön +
97 Frederik IV., Silbermedaille 1717 von Berg. Auf das zweite Reformationsjubiläum. Büste auf Postament nach rechts / Neun Zeilen Schrift. Galster 309, Slg. Whiting 165.
Schöne Patina. Feine Kratzer, fast vorzüglich
98 Frederik IV., Kleine Silbermedaille und Silberabschläge. 5 Stück.
Schöne Patina. Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
99 Christian VIII., Silbermedaille 1839, von Krohn und Thorvaldsen. Auf seine Krönung. 44,5 mm, 46,58 g.
Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
100 Christian IX., 4 Skilling rigsmont 1870. Hede 5 B.
Stempelglanz

Dominikanische Republik

101 Republik seit 1865, 1/2 Peso 1892. K.M. 15.
Sehr schön +

Ecuador

102 2 Sucres 1973. K.M. 62.
Fast Stempelglanz

Frankreich

103 Philippe IV., Tournose. TVRONVSCIVIS Kastell / PHILIPPVSREX Kreuz. Duplessy 213.
Schöne Patina. Henkelspur, vorzüglich
104 Franz I., Einseitige Bronzegussmedaille 1537. Älteres Brustbild mit Federhut nach links. Jones -. 132 mm.
Spätere Arbeit. Vorzüglich
105 Heinrich IV., Bronzegussmedaille o.J. Auf seine Ankunft in Paris. Brustbild nach rechts / Triumphbogen. Jones 184, Trésor I, Tf. 29/1, Mazerolle II, 367. 40,6 mm.
Alter Guss. Henkelspur, fast sehr schön / sehr schön
106 Ludwig XIII., 1/2 Louis d'or 1641 A, Paris. Friedberg 411, Gadoury 57.
GOLD. Winzige Fassungsspuren, sehr schön - vorzüglich
107 Ludwig XIII., Bronzegussmedaille 1617. Belorbeertes Brustbild nach rechts / Ludwig als Mars mit Cauceus und Lanze. Jones 334, Trésor i Tf. 36/5, Mazerolle II, 812. 43,3 mm.
Anscheinend Originalguss. Vorzüglich
108 Ludwig XIII., Bronzegussmedaille 1635, unsigniert, wahrscheinlich von Warin. Belorbeertes Brustbild nach links / Zwei gekreuzte Laternstäbe mit Schlüssel. Slg. Lanna 444. 49,5 mm.
Späterer Guss. Kleine Kratzer, fast vorzüglich
109 Ludwig XIII., Bronzemedaille 1638, von Mauger. Auf die Geburt seines Sohnes. 41,5 mm.
Vorzüglich +
110 Ludwig XIII., Bronzemedaille 1638, von Mauger. Auf die Geburt seines Sohnes. 41,5 mm.
Tuscheziffer, Stempelfehler, vorzüglich
111 Ludwig XIV., 1/4 Ecu 1707 T, Nantes. K.M. 376.8, Gadoury 164.
Schöne Patina. Etwas justiert, vorzüglich +
112 Ludwig XIV., Ecu blanc 1686 A, Paris. Davenport 3809, Gadoury 213.
Leichte Überprägungsspuren, vorzüglich
113 Ludwig XIV., Ecu 1694 H, La Rochelle. Ecu 1702. 2 Stück.
Kleine Randfehler und Kratzer, fast , sehr schön
114 Ludwig XIV., 33 Sols 1705 BB, Straßburg. Gadoury 198.
Leicht justiert, sehr schön
115 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1643. Auf seine Mutter Anna von Österreich. 53,5 mm. Spätere Prägung.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
116 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1648, Auf die Eroberung von Tortosa. 54,5 mm. Spätere Prägung.
Stempelfehler, vorzüglich - Stempelglanz
117 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1662. Auf die Brotverteilung in den Tuilerien während der Hungersnot. 50,5 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich
118 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1663. Auf die Einnahme von Marsal (Moselle). 57 mm. Spätere Prägung.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
119 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1669, von Le Clerc. Auf die Sicherheit und Sauberkeit in Paris. Divo 111. 54,5 mm.
Kleine Tuscheziffer, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
120 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1673. Auf die Fertigstellung der Ostfassade des Louvres. 50 mm.
Schrötlingsfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
121 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1675, von Roettiers. Auf die Errichtung des Invalidendoms. Brustbild Ludwig XIV. nach rechts / Ansicht des Bauwerks. 64,5 mm.
Stempelfehler, vorzüglich - Stempelglanz
122 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1687, von Roussel. Auf Nicolas Potier. 59 mm. Später Prägung.
Kratzer, Randfehler, sehr schön +
123 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1693, von Roettiers. Auf die Verleihung des 'Ordre royal et militaire de Saint-Louis'. 69,5 mm. Vermutlich etwas spätere Prägung.
Vorzüglich
124 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1699, Auf die Gründung von Neuf-Brisach im Elsass. 70 mm.
Bearbeitetes Stiftloch, kleine Stempelfehler, vorzüglich
125 Ludwig XIV., Bronzemedaille o.J., von Molart. Auf die Beständigkeit und den Fleiß des Königs. 65 mm.
Kleine Stempelfehler, vorzüglich +
126 Ludwig XIV., Einseitige Bronzegussmedaille o.J. 70,5 mm. Späterer Guss.
Winziger Randfehler, vorzüglich
127 Ludwig XV., 1/3 Ecu 1722 Q, Orleans. K.M. 457,18, Gadoury 306.
Kratzer, Schrötlingsfehler, sehr schön
128 Ludwig XV., 1/2 Ecu 1725, Besancon. Gadoury 312.
Feine Patina. Sehr schön
129 Ludwig XV., Louis d'or au bandeau 1741 A, Paris. Friedberg 464, Gadoury 341.
GOLD. Leicht justiert, sehr schön / fast sehr schön
130 Ludwig XV., Louis d'or au bandeau 1753 A, Paris. Friedberg 464, Gadoury 341.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
131 Ludwig XV., Bronzemedaille 1716. Auf die Hoffnung in die neue Regierung. 41,5 mm.
Winzige Flecken, vorzüglich
132 Ludwig XV., Bronzemedaille 1716, von Le Blanc. Auf die Übernahme der Vormundschaftsregierung durch Philippe d'Orléans. Divo 7. 41,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
133 Ludwig XV., Bronzemedaille 1717, Duvivier und Marteau. 42 mm.
Kleiner Fleck, vorzüglich
134 Ludwig XV., Bronzemedaille 1718. Divo 22. 42,5 mm.
Vorzüglich
135 Ludwig XV., Bronzemedaille 1719, von Duvivier. Auf die Eroberung von Fontarabie. Divo 24 var. 41 mm.
Vorzüglich +
136 Ludwig XV., Bronzemedaille 1719, von Roeg. Auf François de Valbelle-Tourves. 49 mm.
Vorzüglich
137 Ludwig XV., Bronzemedaille 1723, von Duvivier und Le Blanc. Zur Erinnerung an Ludwig XIV. Divo 53. 41,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
138 Ludwig XV., Bronzemedaille 1725, von Duvivier. Auf die Jagd des Königs. 41 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
139 Ludwig XV., Silbermedaille 1738 von Duvivier. Auf die Beilegung der inneren Unruhen von 1737-1738 durch Vermittlung der Städte Zürich und Bern sowie des französischen Gesandten de Lautrec. Geharnischtes Brustbild Ludwigs XV. von Frankreich nach rechts / Geflügelter Genius mit französischem Wappenschild überreicht Stadtgöttin von Genf einen Ölzweig. Nocq 128. 41,5 mm, 32,54 g.
Schöne Patina. Sehr schön - Vorzüglich
140 Ludwig XV., Bronzemedaille 1740, von Roettiers. Auf die Befriedung von Korsika. Divo 105. 41,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
141 Ludwig XV., Silbermedaille 1745, von Duvivier. Auf die Gründung der Militärschule. Büste nach rechts / Gebäudeansicht. Nocq 160, Divo 175 var. 41,5 mm, 34,53 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich
142 Ludwig XV., Silbermedaille 1745, von Marteau. Auf die Einnahme von Charleroi, Namur, Mons, Saint-Ghislain, Brüssel und Antwerpen. Büste nach rechts / Drei Soldaten tragen Standarten mit den Schilden der eroberten Städte. Fleurimont 71. 41,5 mm, 33,04 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, sehr schön +
143 Ludwig XV., Silbermedaille 1757, von Roettiers. Auf den Bau des Rathauses in Rouen. Büste nach rechts / Gebäudeansicht. Divo 160. 41,5 mm, 33,73 g.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, vorzüglich
144 Ludwig XVI., 15 Sols 1791 I, Limoges. K.M. 604.5, Gadoury 36.
Schöne Patina. Vorzüglich +
145 Ludwig XVI., 1/10 Ecu 1778 A, Paris. Gadoury 353.
Schöne Patina. Vorzüglich
146 Ludwig XVI., 30 Sols FRANCOIS 1791 I, Limoges. Gadoury 39.
Minimal berieben, vorzüglich
147 Ludwig XVI., 15 Sols FRANCOIS 1791 I, Limoges. Gadoury 36.
Sehr schön - vorzüglich
148 Ludwig XVI., 5 Sols 1792.
Stärkere Prägeschwäche, sonst sehr schön - vorzüglich
149 Ludwig XVI., 2 Sols 1792 A, Paris. Glockenmetall. Gadoury 25. Gleichmäßig ausgeprägt.
Vorzüglich
150 Ludwig XVI., Ecu 1792 B, Rouen. Davenport 1335, Gadoury 55.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
151 Ludwig XVI., Cu 12 Deniers 1792 D, Lyon. Gadoury 15.
Sehr schön +
152 Ludwig XVI., Ecu de 6 livres FRANCOIS 1792 I, limoges. Davenport 1335, Gadoury 55.
Vorzüglich +
153 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1774, von Gatteaux. Brustbild nach rechts / Schrift. 51,5 mm.
Vorzüglich
154 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1784, von Roettiers. 'Artis Mecanicae Premium'. 48 mm.
Vorzüglich
155 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1790, von Gros. Büste nach rechts / Zepter, Schwert, Schild, Hand und Kappe auf Postament. Slg. Julius 103, Hennin 127. 34 mm.
Fast vorzüglich
156 Nationalkonvent, Versilbertes Klischee 1793. Auf die Ermordung des L.M. Lepelletier. Brustbild in Uniform nach links. Slg. Julius 248, Hennin 462. 46,5 mm.
Vorzüglich
157 Nationalkonvent, Sol 1793 AA, Metz. Gadoury 19.
Winzige Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
158 Nationalkonvent, 2 Sols 1793 B, Rouen. Gadoury 31.
Kleiner Stempelfehler, vorzüglich - prägefrisch
159 Nationalkonvent, 1/2 Sol 1793 H, La Rochelle. Gadoury 10.
Vorzüglich - prägefrisch
160 Nationalkonvent, Hohle Eisengussmedaille 1792. Hennin 350. In zeitgenössischem Messingring gefasst. 40,5 mm. Die Medaillen wurden aus dem Eisen der Zugbrücke der Bastille hergestellt.
Kleine Flecken, sehr schön - vorzüglich
161 Nationalkonvent, Bronzemedaille 1793. Auf die Hinrichtung der Königin Marie Antoinette. Feuardent 13510. 32 mm.
Kleine Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
162 Nationalkonvent, Silbermedaille 1795, von Loos. Auf seinen Tod. Brustbild nach links / Hinter einem zurückgezogenen Vorhang schreibt Genius auf Gedenkstein. Slg. Julius 446, Sommer A 50. 30 mm, 8,86 g.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
163 Konsulat unter Napoleon Bonaparte, Cu Probe 5 Francs An 10. Glatter Rand. 36,5 mm.
Kleiner Fleck, vorzüglich
164 Konsulat unter Napoleon Bonaparte, Cu Probe 5 Francs An 10 A. Mit Randschrift. Mazard 610 A. 36,5 mm.
Vorzüglich
165 Napoleon I., 5 Francs 1811 A, Paris. K.M. 694.1.
Vorzüglich +
166 Napoleon I., Probe Franc AN 4 (1803) in Silber, von Andrieu. Gadoury 441, Mazard 603. 24,3 mm, 5,90 g.
Sehr schön - vorzüglich
167 Napoleon I., Franc AN 12 A, Paris. Consulat. Gadoury 442.
Vorzüglich - Stempelglanz
168 Napoleon I., 40 Francs 1806 U, Turin. Gadoury 1082. In US Plastic-Holder PCGS AU50.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön +
169 Napoleon I., 1/2 Franc 1808 A. Gadoury 398.
Schöne Patina. Sehr schön +
170 Napoleon I., 40 Francs 1808 H, La Rochelle. Gadoury 1083. In US Plastic-Holder PCGS XF45.
GOLD. Sehr schön
171 Napoleon I., 1/2 Franc 1809 A. Gadoury 399.
Schöne Patina. Vorzüglich
172 Napoleon I., 40 Francs 1811 K, Bordeaux. Gadoury 1084. In US Plastic-Holder PCGS AU53.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
173 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1800, von Brenet und Auguste. Auf die Schlacht bei Marengo. Brustbild nach links umgeben von Lorbeerzweigen / Schrift. Slg. Julius 796, Bramsen 38. 50 mm.
Winziger Randfehler, sehr schön -- vorzüglich
174 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1805, von Manfredini. Auf die Einnahme von Wien und Pressburg. Slg. Julius 1442, Bramsen 444. 42,5 mm, 43,92g..
Schöne Patina. Vorzüglich
175 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1806, von Andrieu und Brenet. Auf die Gründung des Rheinbundes. Belorbeerte Büste nach rechts / Die vierzehn deutschen Fürsten schwören auf ein Fascesbündel, vorne links mit bayerischem Wappen, rechts mit württembergischem Schild. Slg. Julius 1585, Bramsen 534. 40,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
176 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1809, von Andrieu. Auf die Kaiserliche Druckerei. Brustbild des Kaisers nach rechts / Vier Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. Slg. Julius 2065, Bramsen 840. 32 mm, 16,62 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz / Stempelglanz
177 Medaillen Napoleons I., Eisengussmedaille 1814, Auf den Frieden von Paris. Schrift in Lorbeerkranz / Schrift in zerbrochener Ketteneinfassung. Beiderseits böhmische Schrift. Slg. Julius 2999, Bramsen 1458. 52 mm.
Vorzüglich
178 Medaillen Napoleons I., Zinnmedaille 1814, von Harnisch. Auf die Anwesenheit von Friedrich I. von Württemberg beim Wiener Kongress. Slg. Julius 3081, Bramsen 1495. 42,5 mm. Kleine Sammlerpunze auf der Vorderseite.
Winzige Flecken, winzige Kratzer, vorzüglich
179 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille o.J. (1815), von Loos. Auf den russischen Generalfeldmarschall und Kriegsminister Michael B. Barclay de Tolly (Michail Bogdanowitsch). Slg. Julius 3484, Bramsen 1730, Sommer A 172. 28,5 mm, 8,34 g.
Prachtexemplar. Stempelglanz
180 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille o.J. (1815), von Loos. Auf den preußischen Feldherrn G.L. von Blücher, Fürst von Wahlstatt. Slg. Julius 3486, Bramsen 1731, Sommer A 171. 28,5 mm, 8,15 g.
Prachtexemplar. Stempelglanz
181 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille o.J. (1815), von Loos. Auf den österreichischen Feldmarschall Schwarzenberg. Sommer A 177. Slg. Julius 3497, Bramsen -. 28,5 mm, 8,37 g.
Prachtexemplar. Stempelglanz
182 Medaillen Napoleons I., Einseitige Silbermedaille o.J. (um 1814), signiert ST(ettner)? Brustbild in Uniform nach links. 26,8 x 22,6 mm, 2,37 g.
Vorzüglich
183 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille o.J. (1815), von Loos. Auf Wellington. Bramsen 2326, Sommer A 178. 28,5 mm, 8,36 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
184 Medaillen Napoleons I., Silbermedaillen mit Punzen im Rand. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
185 Ludwig XVIII., 5 Francs 1814 L, 1827 A, 1827 W, 1831 W. 4 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
186 Ludwig XVIII., 20 Francs 1815 A, Paris. Friedberg 525, Gadoury 1026. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
GOLD. Prachtexemplar. Stempelglanz
187 Ludwig XVIII., 20 Francs 1815 A, Paris. Gadoury 1026.
GOLD. Prachtexemplar. Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
188 Charles X., 1/4 Franc 1830 W, Lille. Gadoury 353.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
189 Louis Philippe I., 20 Francs 1841 A, Paris. Gadoury 1031.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
190 Louis Philippe I., Probe 2 Centimes 1846, Paris. Bronze. Mazard 1118.
Vorzüglich
191 Louis Philippe I., Probe Decime 1847, Paris. Bronze. Mazard 1104. 30,1 mm.
Vorzüglich
192 Louis Philippe I., Probe Centime 1847, Paris. Bronze. Mazard 1107.
Vorzüglich - Stempelglanz
193 Louis Philippe I., Probe 2 Centimes 1847, Paris. Bronze. Mazard 1102. 20,2 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
194 Louis Philippe I., Bronzemedaille 1844, von Borrel. Auf die Schlacht bei Isly. 52,5 mm.
Fast Stempelglanz
195 Zweite Republik, Franc 1849 BB, Strasbourg. K.M. 759.2, Gadoury 719.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
196 Napoleon III., 10 Francs 1855 A. Friedberg 576 a, Gadoury 1014, Schlumberger 299.
GOLD. Vorzüglich +
197 Napoleon III., 10 Francs 1856 A. Friedberg 576 a, Gadoury 1014, Schlumberger 299.
GOLD. Vorzüglich
198 Napoleon III., 10 Francs 1857 A. Friedberg 576 a, Gadoury 1014, Schlumberger 299.
GOLD. Fast Stempelglanz
199 Napoleon III., 10 Francs 1857 A. Friedberg 576 a, Gadoury 1014, Schlumberger 299.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
200 Napoleon III., 10 Francs 1857 A. Friedberg 576 a, Gadoury 1014, Schlumberger 299.
GOLD. Vorzüglich
201 Napoleon III., 10 Francs 1858 A. Friedberg 576 a, Gadoury 1014, Schlumberger 299.
GOLD. Vorzüglich +
202 Napoleon III., 10 Francs 1859 A. Friedberg 576 a, Gadoury 1014, Schlumberger 299.
GOLD. Vorzüglich
203 Napoleon III., 10 Francs 1860 A. Friedberg 576 a, Gadoury 1014, Schlumberger 299.
GOLD. Fast Stempelglanz
204 Napoleon III., 10 Francs 1860 A. Friedberg 576 a, Gadoury 1014, Schlumberger 299.
GOLD. Vorzüglich +
205 Napoleon III., 10 Francs 1863 A. Friedberg 586, Gadoury 1014.
GOLD. Vorzüglich
206 Napoleon III., 10 Francs 1864 A. Friedberg 586, Gadoury 1015.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
207 Napoleon III., 10 Francs 1865 A. Friedberg 586, Gadoury 1015.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
208 Napoleon III., 10 Francs 1865 A. Friedberg 586, Gadoury 1015.
GOLD. Vorzüglich
209 Napoleon III., 10 Francs 1866 A. Friedberg 586, Gadoury 1015.
GOLD. Vorzüglich
210 Napoleon III., 5 Francs 1866 A, Paris. Friedberg 589, Gadoury 1002.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
211 Napoleon III., 10 Francs 1867 A. Friedberg 586, Gadoury 1015.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
212 Napoleon III., 10 Francs 1868 A. Friedberg 586, Gadoury 1015.
GOLD. Vorzüglich
213 Dritte Republik, 2 Francs 1871 A, Paris. K.M. 817.1.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
214 Dritte Republik, 10 Francs 1896 A. Friedberg 594, Gadoury 1016.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
215 Dritte Republik, 10 Francs 1899 A. Friedberg 594, Gadoury 1016.
GOLD. Fast Stempelglanz
216 Dritte Republik, 10 Francs 1907 A. Friedberg 597, Gadoury 1017.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
217 Dritte Republik, 10 Francs 1914 A. Friedberg 597, Gadoury 1017.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
218 Dritte Republik, Große Silbermedaille 1878, von Chaplain. Auf die Weltausstellung in Paris. Kopf der personifizierten Republik Frankreich nach links / Fama mit Lorbeerkranz und Posaune schwebt über der Ansicht des Ausstellungsgeländes mit der Maschinenhalle und dem Trocadero, vor ihr Genius, der eine Schrifttafel mit "J. Baer & Cie." emporhält. Mit Silberpunze im Rand. Augustin 268. 50,5 mm, 151,19 g.
Herrliche Patina. Stempelglanz
219 Vierte Republik, 50 Francs 1950. K.M. 918.1.
Sehr schön
220 Lots, Silbermedaillen. 24 - 32 mm. 5 Stück.
Vorzüglich

Frankreich-Personenmedaillen

221 Faye, Charles, Bronzegussmedaille 1604,. Brustbild nach links / Wappen. Jones vergl. 255 (ähnliche VS.), Mazerolle 865. 51,5 mm.
Zeitgenössischer Guss. Sehr schön +
222 Rabelais, Francois, Einseitige Bronzegussmedaille o.J. Brustbild leicht nach links gewandt. Slg. Brettauer vergl. 916, Mazerolle 467. 46,4 mm.
Vorzüglicher alter Guss

Frankreich-Burgund

223 Anton (Bastard) von Burgund, Bronzegussmedaille o.J., von Giovanni Candida. Büste mit Haarband nach rechts / Feuerkasten. Slg. Vogel 30 (Taxe 300 Mark), Kress Coll. 224, Habich Tf. 62/3. 43 mm.
Alter, möglicherweise zeitgenössischer Guss. Gelocht, sehr schön - vorzüglich

Frankreich-Lothringen

224 Heinrich I., Herzog von Guise, Ovale Bronzegussmedaille 1599. Auf Chaterina von Bourbon (*1559, +1604), Schwester des französischen Königs. 52 x 41 mm.
Späterer Guss. Sehr schön - vorzüglich

Frankreich-Metz, Stadt

225 Groschen o.J. 15. Jahrhundert. St. Stephan / Kreuz in doppeltem Schriftkreis. Slg. Robert 757, Boudeau 1659.
Leichte Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich

Frankreich-Orange

226 Raimond III., Florin d´or. PdA 4521, Friedberg 189.
GOLD. Sehr schön +

Französische Kolonien-Mauritius und Réunion

227 50 Centimes 1896. K.M. 4.
Berieben, sehr schön +

Griechenland

228 Otto von Bayern, 10 Lepta 1850. K.M. 29, Divo 20 e.
Sehr schön
229 Otto von Bayern, Bronzemedaille o.J. (1839), von Lange. Auf die Grundsteinlegung der Universität. Brustbild König Ottos von Bayern in Tracht nach links / Frontalansicht der Universität. Wittelsbach 2894. 44 mm.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
230 Georg I., 20 Drachmen 1876 A, Paris. Friedberg 15.
GOLD. Minimale Randfehler, sehr schön - vorzüglich
231 Zweite Republik, 50 Lepta 1926 B. Divo 109 b. Originalrolle mit 50 Stück.
Meist Stempelglanz
232 Constantine II., 50 und 100 Drachmen 1967. 2 Stück.
Fast Stempelglanz

Großbritannien

233 James I., Sixpence 1605. Seaby 2657.
Schön - sehr schön / sehr schön
234 Charles I., Threepence o.J. Dazu: Penny Wilhelm und Maria. 2 Stück.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich und sehr schön
235 George III., Guinea 1798. 'Spade guinea'. Friedberg 356, Seaby 3729.
GOLD. Kleine Kratzer auf der Vorderseite, vorzüglich +
236 George III., Cu Halfpenny 1806. Seaby 3781.
Fast Stempelglanz
237 George III., Bank Token zu 1 Schilling 6 Pence 1812. Spink 3772.
Vorzüglich +
238 George III., Bank Token zu 18 Pence 1814. Spink 3772.
Vorzüglich
239 George III., Bank Dollar zu 3 Shilling 1815. Spink 3770.
Winzige Randfehler, fast vorzüglich
240 Victoria, Trade Dollar 1898. Dazu 50 Cent Neufundland 1908 und vier Silbermünzen von Hong Kong. K.M. T5. 6 Stück.
Fast sehr schön - sehr schön
241 Victoria, Sovereign 1844. Friedberg 387e, Seaby 3852.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
242 Victoria, Sovereign 1850. Friedberg 387e, Seaby 3852.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
243 Victoria, Sovereign 1871. Stempelnummer 99. Friedberg 387i, Seaby 3853 B.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
244 Victoria, Sovereign 1872. Friedberg 387e, Seaby 3853.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz
245 Victoria, Sovereign 1872. Stempelnummer 66. Friedberg 387i, Seaby 3853 B.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
246 Victoria, 1/2 Sovereign 1873. Stempelnummer 517. Friedberg 389f, Seaby 3860.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
247 Victoria, 1/2 Sovereign 1884. Friedberg 389e, Seaby 3861.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
248 Victoria, Sovereign 1890. Friedberg 392, Seaby 3866.
GOLD. Vorzüglich +
249 Victoria, 1/2 Sovereign 1890. Friedberg 393, Seaby 3869.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
250 Victoria, 1/2 Sovereign 1892. Friedberg 393, Seaby 3869.
GOLD. Minimaler Randfehler, fast Stempelglanz
251 Victoria, 1/2 Sovereign 1898. Friedberg 397, Seaby 3878.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
252 Victoria, Sovereign 1899. Friedberg 396, Seaby 3874.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
253 Victoria, 1/2 Sovereign 1901. Friedberg 397, Seaby 3878.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
254 Edward VII., 1/2 Sovereign 1906. Friedberg 401, Seaby 3974.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
255 Edward VII., Sovereign 1907. Friedberg 400, Seaby 3969.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
256 Edward VII., 1/2 Sovereign 1909. Friedberg 401, Seaby 3974.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
257 George V., 1/2 Sovereign 1912. Friedberg 405, Seaby 4006.
GOLD. Fast Stempelglanz
258 George V., Sovereign 1913. Friedberg 404, Seaby 3996.
GOLD. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
259 George V., 1/2 Sovereign 1913. Friedberg 405, Seaby 4006.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
260 George V., Sovereign 1916. Friedberg 404, Seaby 3996.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
261 Elizabeth II., Sovereign 1964. Friedberg 417, Seaby 4125.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Großbritannien-Schottland

262 Charles I., 30 Schilling o. J. (1637-1642). Seaby 5555.
Patiniert. Kleiner Kratzer, sehr schön

Großbritannien-Token

263 Kupfer- und Messing Token des 17. Jahrhunderts. 6 Stück.
Sehr schön

Indien-Britisch Indien

264 Georg V., Sovereign 1918 I, Bombay. Seaby 3998, Friedberg 1609.
GOLD. Fast Stempelglanz

Iran

265 Nasir al-Din Shah (AH 1264-1313), 5 Kran 1313 AH (1896), Teheran. Auf sein 50jähriges Regierungsjubiläum. In US Plastic-Holder PCGS AU53.
Schöne Patina. Vorzüglich

Irland

266 George III., Bank Token zu 10 Pence 1813. K.M. TN5, Seaby 6618.
Gereinigt, vorzüglich

Italien

267 Bronzemedaille 1824, von Girometti. Auf den Tod des Kardinals Consalvi. 54 mm.
Vorzüglich

Italien-Königreich (unter Napoleon)

268 Napoleon I., 40 Lire 1814 M, Mailand. Friedberg 5, Pagani 17.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Italien-Königreich

269 Vittorio Emanuele III., 2 Lire 1907. K.M. 33.
Vorzüglich +

Italien-Fosdinovo

270 Maria Magdalena Centurioni Malaspina, Luigino 1668. Cammarano 90.
Prachtexemplar. Vorzüglich +

Italien-Parma

271 Ferdinando di Borbone, Solidus 1796.
Vorzüglich +

Italien-San Marino

272 20 und 50 Euro 2003. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
273 2 Scudi 2003. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
274 20 und 50 Euro 2004. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
275 2 Scudi 2004. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
276 20 und 50 Euro 2005. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
277 2 Scudi 2005. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
278 20 und 50 Euro 2006. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
279 2 Scudi 2006. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte

Italien-Sardinien

280 Carlo Emanuele III., Scudo 1765.
Winzige Henkelspur, etwas berieben, sehr schön
281 Carlo Felice, Cu Centesimo 1826, Turin. Pagani 131.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
282 Carlo Felice, 5 Lire 1828 und Italien-Neapel und Sizilien 120 Grana 1834. Davenport 135, Pagani 72. 2 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
283 Carlo Felice, 20 Lire 1828 L, Turin. Friedberg 1136, Pagani 56.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
284 Carlo Alberto, Große Bronzemedaille 1838, von Galeazzi. Auf das Denkmal für Emanuel Philippe von Savoyen. Kopf nach rechts / Reiterdenkmal. Wurzbach 4468. 72,4 mm.
Kleiner Randfehler, vorzüglich

Italien-Sizilien

285 Carlo Borbone, Oncia d'oro 1752 Palermo. Friedberg 887, Spahr 2, Varesi 567/4.
GOLD. Kleine Flecken, fast Stempelglanz

Italien-Toskana

286 Ferdinand III., 2 Paoli 1791. MIR 407.
Schrötlingsriss, sehr schön

Italien-Vatikan

287 Innocenzo VIII., Bronzemedaille 1484, von Paladino. 44 mm. Spätere Prägung.
Leichte Stempelfehler, vorzüglich
288 Alessandro VI., Bronzemedaille 1492. 44 mm. Später Prägung.
Leichte Stempelfehler, vorzüglich
289 Leo X., Bronzemedaille. 40,5 mm. Spätere Prägung.
Stempelfehler, vorzüglich
290 Paolo III., Bronzemedaille 1549. 45 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich
291 Paolo III., Bronzemedaille 1549. 36 mm. Spätere Prägung.
Stempelfehler, vorzüglich +
292 Gregorio XIII., Bronzemedaille 1585. 38,5 mm. Originalprägung (?).
Sehr schön
293 Sixto V., Testone o. J., Rom. Wappen / Justitia mit Schwert und Waage. Muntoni 19 var.
Kleiner Schrötlingsfehler, fast sehr schön
294 Clemente VIII., Ovale Bronzemedaille 1600. 23 x 31 mm.
Kratzer, sehr schön
295 Urbano VIII., Bronzemedaille 1631. Auf den Erwerb des Herzogtums Urbino. Spink 993. 40 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich +
296 Urbano VIII., Bronzemedaille 1633. Auf die Weihe eines geänderten Altars im Petersdom. Spink 1004. 41,5 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich
297 Urbano VIII., Bronzemedaille 1636. Auf den Bau der Kirche der Heiligen Anastasia. Spink 1026. 43 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich +
298 Urbano VIII., Bronzemedaille 1639. Auf die 100-Jahrfeier des Jesuitenordens und auf den Förderer, Kardinal Antonio Barberini. 43 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich
299 Innocenzo XII., Bronzemedaille 1691. Auf seine Ordination. 31,5 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich +
300 Innocenzo XII., Bronzemedaille 1699, von Hamerani. 39,5 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich
301 Benedetto XIII., Bronzemedaille 1725. 31,5 mm.
Kleine Fleck, vorzüglich
302 Benedetto XIII., Bronzemedaille 1726, von Hamerani. 34,5 mm.
Kleine Fleck, vorzüglich
303 Leo XII., Bronzemedaille 1823, von Dieudonne. 41,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
304 Leo XII., Bronzemedaille 1824, von Girometti. Auf den Beginn des Heiligen Jahres. 43 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
305 Pio IX., 10 Lire 1867, Jahr 22. K.M. 1381.2, Friedberg 281, Muntoni 43 b.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
306 Pio IX., Silbermedaille 1876, von Bianchi. Auf die Einführung des Festes des Hl. Joseph als Patron der Gesamtkirche. Brustbild nach links / Joseph zwischen kniender Ecclesia und sitzender Madonna mit Kind. Bartolotti E 876, Rinaldi 70. 44,0 mm, 34,99 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
307 Leone XIII., Silbermedaille 1884, von Bianchi. Auf die Erweiterung der Loggia delle Benedizioni der Lateranbasilika. Brustbild nach links / Seitenansicht der Basilika. 43,5 mm, 36,26 g.
Schöne Patina. Stempelfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
308 Johannes Paul II., Kursmünzensatz 1 Cent - 2 Euro 2002, im 24. Pontifikatsjahr. Originalverpackt in Blister.
Bankfrisch
309 Benedetto XVI., 2 Euro 2006.
Stempelglanz
310 Benedetto XVI., Kursmünzensatz 1 Cent - 2 Euro 2006. Originalverpackt in Blister.
Stempelglanz
311 Benedetto XVI., 2 Euro 2006. Zweites Pontifikatsjahr. Originalverpackt in Blister.
Stempelglanz
312 Benedetto XVI., 2 Euro 2007. Drittes Pontifikatsjahr. Originalverpackt in Blister.
Stempelglanz
313 Benedetto XVI., Kursmünzensatz 2012. Mit 50 Euro Gold. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
314 Benedetto XVI., Kursmünzensatz 2013. Mit 50 Euro Gold. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
315 Franziskus, Kursmünzensatz 2014. Mit 50 Euro Gold. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
316 Franziskus, 100 Euro 2015. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
317 Franziskus, Kursmünzensatz 2015. Mit 50 Euro Gold. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
318 Lots, Kleinmünzen und Medaillen. 5 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser

Italien-Venedig

319 Alvise Mocenigo I., 40 Soldi con Santa Giustina. Münzmeister Benedetto Pisani. Gamberini 457, Paolucci 68/7.
Leichte Prägeschwäche, vorzüglich
320 Giovanni II. Corner, Zecchino o.J.
GOLD. Etwas Belag, kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
321 Alvise IV. Mocenigo, Osella 1766. Paolucci 249.
Henkelspur, sehr schön
322 Paolo Rainier, Tallero 1785. Für die Levante. Davenport 1568, Gamberini 1849, Paolucci 130/35.
Sehr schön - vorzüglich
323 Lodovico Manin, Osella 1794. Münzmeister Daniele Balbi. Gamberini 1974. 9,86 g.
Kleiner Stempelfehler, sehr schön - vorzüglich

Japan

324 Mutsuhito, Silbermünzen. 8 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
325 Meiji-Periode, 50 Sen 1870. K.M. 4.
Schöne Patina. Vorzüglich
326 Hirohito, 500 und 5000 Yen 1998. Nagano. 2 Stück.
Fast Stempelglanz

Jordanien

327 Hussein Ibn Talal, 25 Dinars 1969. Felsendom in Jerusalem. Friedberg 1. Seriennummer 788.
GOLD. Prachtexemplar. Winziger Kratzer, Polierte Platte

Jugoslawien-Montenegro

328 Nicholas I., 20 Perpera 1910, Wien. Friedberg 5.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
329 Nicholas I., 10 Perpera 1910. 50. Regierungsjubiläum. Friedberg 6.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Kanada

330 George V., Sovereign 1911 C, Ottawa. K.M. 20, Friedberg 2.
GOLD. Fast Stempelglanz
331 George V., Sovereign 1917 C, Ottawa. K.M. 20, Friedberg 2.
GOLD. Minimaler Randfehler, fast Stempelglanz
332 George V., Sovereign 1919 C, Ottawa. K.M. 20, Friedberg 2.
GOLD. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz

Kolumbien

333 Republik Kolumbien, 10 Pesos 1924. K.M. 202, Friedberg 112. In US Plastic-Holder AU53.
GOLD. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
334 Republik Kolumbien, 5 Pesos 1926. K.M. 204, Friedberg 115. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
GOLD. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Kuba

335 Republik, 50 Pesos 1994.
Teilemailliert, Polierte Platte
336 Republik, Silberne Gedenkmünzen. 18 Stück.
Polierte Platte
337 Republik, Silberne Gedenkmünzen. 32 Stück.
Meist Stempelglanz, einige teilemailliert
338 Republik, Silberne Gedenkmünzen. 14 Stück.
Polierte Platte
339 Republik, Gedenkmünzen. 13 x Silber PP, 3 x Silber stgl, 8 x Cu-Ni stgl. 22 Stück.
Stempelglanz, Polierte Platte
340 Republik, Gedenkmünzen. Silber und Cu-Ni. 19 Stück.
Stempelglanz, Polierte Platte
341 Republik, Silberne Gedenkmünzen. 12 Stück.
Polierte Platte
342 Republik, Silberne Gedenkmünzen. 10 Stück.
Polierte Platte
343 Republik, Gedenkmünzen. 14 x Silber stgl, 6 x Cu-Ni stgl. 20 Stück.
Stempelglanz
344 Republik, Silberne Gedenkmünzen. 6 Stück.
Polierte Platte

Liechtenstein

345 Franz I., 20 Franken 1930. Friedberg 15.
GOLD. Fast Stempelglanz
346 Franz I., 10 Franken 1930. Friedberg 16.
GOLD. Fast Stempelglanz
347 Franz Joseph II., 20 Franken 1946, Bern. Friedberg 17.
GOLD. Fast Stempelglanz
348 Franz Joseph II., 10 Franken 1946, Bern. Friedberg 18.
GOLD. Fast Stempelglanz
349 Franz Joseph II., 100 Franken 1952. Friedberg 19.
GOLD. Fast Stempelglanz
350 Franz Joseph II., 50 Franken 1956. Friedberg 20.
GOLD. Fast Stempelglanz
351 Franz Joseph II., 25 Franken 1956. Friedberg 21.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
352 Franz Joseph II., 50 Franken 1961. Friedberg 22.
GOLD. Fast Stempelglanz
353 Franz Joseph II., 25 Franken 1961. Friedberg 23.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
354 Franz Joseph II., 50 Franken 1988. Friedberg 24.
GOLD. Polierte Platte
355 Hans Adam II., 50 Franken 1990. Friedberg 25.
GOLD. Polierte Platte

Malta

356 Jean Paul Lascaris Castellar, 4 Tari 1637. Mit Gegenstempeln.
Sehr schön
357 Unter britischer Verwaltung, Satz 1964 (4 Stück im Etui). 1 und 2 Scudi 1964. 1 und 2 Scudi 1965. 8 Stück.
Polierte Platte

Mexiko

358 Carlos IV., Bronzemedaille 1796, von G. A. Gil. Proklamation. Grove 268 a.
Sehr schön
359 Maximilian, Peso 1867. K.M. 388.1. 2 Stück.
Kleiner Randfehler, sehr schön

Monaco

360 Louis II., 50 Centimes 1924. K.M. 110.
Fast Stempelglanz
361 Louis II., 2 Francs 1926. K.M. 115.
Kleiner Kratzer, fast Stempelglanz
362 Albert II. Seit 2005, 2 Euro 2007. 25. Todestag von Fürstin Gracia Patricia (1929-1982). Im Originaletui.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Neuseeland

363 Tradesmen's Token, Penny 1857. Archibald Clark, Auckland. K.M. Tn 12.
Kleine Randfehler, sehr schön

Niederlande

364 Silbermedaille 1899, von Regeer. Auszeichnung der niederländischen Scharfschützengesellschaft während des Schießens in Loosduinen. 38,6 mm, 26,12 g.
Originalöse. Schöne Patina. Vorzüglich - prägefrisch

Niederlande-Königreich

365 Wilhelm I., Dukat 1817, Utrecht. Friedberg 331. Besserer Jahrgang
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
366 Wilhelmina I., Gulden 1911. K.M. 148.
Vorzüglich - Stempelglanz
367 Wilhelmina I., 10 Gulden 1932. K.M. 149, Friedberg 349.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Niederlande-Amsterdam, Stadt

368 Silbermedaille 1796, von Lageman. Auf die Goldene Hochzeit von Anthon Jacob Bierens und Susanna Hasina Willink. Unter strahlender Sonne opfert kniende Dankbarkeit neben Rauchaltar, vor ihre schwebt personifizierte Zeit / Schrift. van Loon 839. 49 mm, 37,17 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich

Niederlande-Batenburg

369 Maximilian von Bronckhorst, 3 Kreuzer o.J. mit Namen Matthias I. Vierfeldiges Wappen mit Mittelschild / Doppeladler mit Wertbezeichnung 3 (Kreuzer). Nachahmung der 3 Kreuzer von Straßburg. Verkade -, Passon 101, v.d. Chijs -.
Schön

Niederlande-Deventer, königliche Münzstätte

370 Heinrich II., Pfennig. 0,99 g. Omega und Alpha, oben Dreieck, unten liegendes S / DA//// Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Dannenberg 562, Ilisch zu 1.7.
Gewellt, sehr schön

Niederlande-Geldern, Grafschaft

371 Arnold von Egmont, Goldgulden o.J. Delmonte 604, Friedberg 56. 4 Stück. Fundstücke.
GOLD. Belag, kleine Schrötlingsfehler, leichte Prägeschwäche, fast sehr schön / sehr schön
372 Arnold von Egmont, Goldgulden o.J. Delmonte 604, Friedberg 56. Fundstück.
GOLD. Belag, leichte Prägeschwäche, sehr schön

Niederlande-Geldern, Provinz

373 Philipp II. von Spanien, 1/2 Burgundischer Reichstaler 1591. Delmonte 810.
Sehr schön +
374 Reichstaler (Prinsendaalder) 1598. Davenport 8832, Delmonte 919.
Gereinigt, sehr schön

Niederlande-Groningen, Stadt

375 4 Stuivers 1635. Passon 2.21.43.
Schön - sehr schön

Niederlande-Holland, Provinz

376 10 Stuiver 1749. Verkade 289.
Minimal dezentriert, vorzüglich +
377 Dukat 1750. Friedberg 250, Delmonte 775.
GOLD. Kleine Randfehler, vorzüglich

Niederlande-Kampen, Stadt

378 Taler o.J. mit Namen und Titel Rudolfs. Davenport 8881, Delmonte 700.
Schrötlingsfehler, fast sehr schön
379 Taler o.J. mit Namen und Titel Rudolfs. Davenport 8881, Delmonte 700.
Kleine Schrötlingsfehler, Randunebenheiten, etwas berieben, sehr schön

Niederlande-Nijmegen, Stadt

380 Taler 1563. Davenport 8548, Delmonte 640.
Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich

Niederlande-Tiel, königliche Münzstätte

381 Heinrich II., Pfennig. 1,48 g. Kopf mit Bügelkrone von vorn / Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Dannenberg 578, Hatz 17, Ilisch 3.4.
Gewellt, sehr schön

Niederlande-Tiel, niederlothringische Münzstätte

382 Heinrich III., Pfennig. 0,81 g. Kopf mit Bügelkrone von vorn / Kreuz, in den Winkeln Kugeln, in den Innenwinkeln von kleinen Bögen umgebene Punkte. Hatz 79, Dannenberg 2185, Ilisch 9.3 (?).
Prägeschwäche, vorzüglich

Niederlande-Westfriesland, Provinz

383 1/2 Reichstaler 1597. Delmonte 934.
Schön - sehr schön
384 Löwentaler 1650. Davenport 4870, Delmonte 836.
Prägeschwäche, vorzüglich - prägefrisch

Norwegen

385 Carl XV., 12 Skilling 1865. K.M. 526. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
386 Oscar II., 50 Öre 1893. ABH 59.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
387 Oscar II., 20 Kronen 1902. Friedberg 17, ABH 9.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Polen

388 Sigismund III., Silbermünzen. 9 Stück.
Sehr schön
389 Maria Leszczynska, Bronzemedaille 1725, von Duvivier. Auf ihre Vermählung. Brustbild Ludwigs XV. nach links / Schwebender Hymen mit Fackel überreicht der thronenden Königin einen Kranz. 41 mm.
Vorzüglich +
390 Nikolaus I. von Russland, Bronzemedaille 1841, von Eichler. Auf Andreas Stanislaus von Hatten. Slg. Marienburg 2658. 61 mm.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
391 Das geplante Königreich Polen, Silbermedaille 1916. Auf die Erhebung polnischer Gebiete zum Königreich. Brustbilder Franz Josephs I. und Wilhelms II. nach links / Krönungsinsignien. 34 mm, 15,06 g.
Winzige Randfehler, vorzüglich
392 Republik Polen, Große einseitige Bleimedaille 1915. Besuch in Tschenstochau. 105 mm.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
393 Republik Polen, Bronzemedaille 1936. Auf den Bau des Pilsudskihügels in Krakau. 50 mm.
Fast prägefrisch
394 Republik Polen seit 1990, Gedenkmünzen, u.a. 100000 Zlotych 1990 (Flecken, stgl). 17 Stück.
Meist Polierte Platte

Polen-Danzig

395 Bronzegussmedaille 1923, von Theodor von Gosen. Zur Jahrhundertfeier des Ostseebades Zoppot. 80 mm.
Etwas fleckig, vorzüglich
396 Einseitige Bronzemedaille o.J. Stadtansicht von Danzig. 50,5 mm.
Vorzüglich +

Polen-Allenstein (Olstyn), Stadt

397 Bronzemedaille 1920, von Schwerdt. 'Deutscher Tag Allenstein'. 40 mm.
Vorzüglich
398 Silbermedaille 1925. Auf das Weihe-Schießen. 33 mm, 17,48 g. Originalhenkel.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
399 Bronzemedaille 1925. Auf das 8. Akademische Turnbundfest. 50 mm.
Vorzüglich
400 Silbermedaille o.J. Verdienstmedaille der Industrie- und Handelskammer Allenstein. 39,5 mm, 29,01 g. (mit Band).
Vorzüglich

Portugal

401 Maria I. und Pedro III., Peca zu 4 Escudos 1779, Lissabon. K.M. 271.
Winzige Randfehler, minimale Kratzer, vorzüglich
402 Joao VI., Peca 1823. Friedberg 128, Gomes J6 18.16.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
403 Republik seit 1910, Escudo 1939. K.M. 578, Gomes 25.07. In US Plastic-Holder PCGS MS67. Finest Known.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Rumänien

404 Carol I., 5 Lei 1883 B. K.M. 17.1, Schäffer/Stambuliu 029 a.
Sehr schön
405 Carol I., 5 Lei 1883 B. K.M. 17.1, Schäffer/Stambuliu 029 a.
Sehr schön
406 Carol I., 50 Bani 1894. Schäffer/Stambuliu 040. Dazu: 50 Bani 1915. 500 Lei 1944. 3 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
407 Carol I., Leu 1901. K.M. 24, Schäffer/Stambuliu 052.
Vorzüglich
408 Carol I., 12 1/2 Lei 1906. Auf das Regierungsjubiläum. Friedberg 8, Schäffer/Stambuliu 63. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
409 Michael, Silbermünzen. 31 Stück.
Viele Stücke vorzüglich

Russland

410 Peter der Große, Rubel 1721, Moskau. Kadaschewsker Münzhof. Randschrift. Davenport 1655.
Etwas Belag, sehr schön +
411 Peter der Große, Poltina 1722. Bitkin 692 (R2).
Schön - sehr schön
412 Peter der Große, Poltina 1725.
Vorderseite verkratzt, sehr schön
413 Anna Ivanovna, Rubel 1731. Davenport 1670.
Berieben, fast sehr schön
414 Anna Ivanovna, Poltina 1737. Bitkin 176.
Schön - sehr schön
415 Elisabeth I. Petrowna, Rubel 1750, Moskau. Davenport 1678.
Schrötlingsfehler. Sehr schön
416 Elisabeth I. Petrowna, Rubel 1751, St. Petersburg. Mit Münzmeisterzeichen IM des Ivan Markov. Davenport 1677, Bitkin 267.
Herrliche Patina. Vorzüglich
417 Elisabeth I. Petrowna, 4 Kopeken 1757, Moskau, Roter Münzhof. Für Livland und Estland. Bitkin 641.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
418 Katharina II., Rubel 1764, St. Petersburg. Münzmeister Yakov Ivanov. Davenport 1683, Harris 159, Diakov 50, Bitkin 185.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich +
419 Katharina II., Cu 5 Kopeken 1766, St. Petersburg. Überprägungsspuren auf einem 10 Kopeken Peters III. Bitkin 570.
Sehr schön
420 Katharina II., Cu 10 Kopeken 1769. Für Sibirien. Bitkin 1021.
Sehr schön - vorzüglich
421 Katharina II., Gedenkrubel 1770, von T. Iwanoff. Auf den Sieg bei Kagul am 21. Juli. Gekröntes Brustbild mit umgelegtem Mantel und Ordensband nach rechts / Vier Zeilen Schrift. Diakov 148.1, Bitkin M 1313. 39,0 mm, 23,54 g.
Original. Henkelspur, winzige Schrötlingsfehler, schön - sehr schön
422 Katharina II., Rubel 1776, St. Petersburg. Bitkin 221.
Kleiner Schrötlingsfehler, fast sehr schön
423 Katharina II., Cu 10 Kopeken 1778. Für Sibirien. Diakov 1084, Bitkin 1040.
Sehr schön +
424 Katharina II., Rubel 1779, St. Petersburg. Davenport 1685, Bitkin 227.
Schön
425 Katharina II., Rubel 1780, St. Petersburg. Davenport 1685, Bitkin 228.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön / fast sehr schön
426 Katharina II., Rubel 1781, St. Petersburg. Bitkin 230.
Kleiner Randfehler, schön - sehr schön
427 Katharina II., Rubel 1787, St. Petersburg. Davenport 1686, Bitkin 244.
Sehr schön
428 Katharina II., Rubel 1795, St. Petersburg. Davenport 1686, Bitkin 267.
Schrötlingsfehler, sehr schön
429 Katharina II., Große Bronzemedaille o.J., von Jaeger und C B. Hüftbild Igors mit geschupptem Panzer und Schild nach rechts / Die Gesandten Igors im Palast des griechischen Kaisers. Smirnov 109. 79,0 mm.
Leichte Randfehler, sehr schön - vorzüglich
430 Paul I., Rubel 1798, St. Petersburg. Davenport 1688, Bitkin 32. In US Plastic-Holder PCGS AU55.
Schöne Patina. Vorzüglich +
431 Alexander I., Rubel 1802, St. Petersburg. Davenport 279, Bitkin 28.
Rand bearbeitet, Randfehler, schön
432 Alexander I., 5 Kopeken 1815. Bitkin 263. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz
433 Alexander I., Rubel 1818, St. Petersburg. Bitkin 123.
Kleine Stempelfehler, vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz
434 Alexander I., Zinnmedaille 1814, von Wyon. Auf seinen Besuch in Großbritannien. Brustbild in Uniform nach rechts / Fama über Schrift: EMANCIPATOR OF EUROPE. Diakov 384.3. 42 mm.
Am Rand gelocht, vorzüglich
435 Alexander I., Bronzemedaille 1816. Auf die Hochzeit von Großherzogin Anna Paulowna mit Willem Kronprinz der Niederlande in St. Petersburg. Diakov -. 41 mm.
Fast vorzüglich
436 Nikolaus I., 5 Kopeken 1833 EM, Ekaterinburg. Bitkin 487.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
437 Nikolaus I., 1 1/2 Rubel = 10 Zloty 1836, St. Petersburg. Münzmeister Nicholai Grachev. Für Polen. Harris 338, Bitkin 1090, Gumowski 2551, Kopicki 9449, Parchimowicz 1043 e.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
438 Nikolaus I., Dukat 1849, St. Petersburg.
GOLD. Winziges Zainende, vorzüglich +
439 Nikolaus I., Bronzemedaille 1829, von Pfeuffer. Auf den Sieg Generals von Diebitsch bei Schumla (Kulewtscha). Büste nach rechts / Schrift in Kranz. Diakov 486.1. 38,05 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
440 Nikolaus I., Bronzemedaille 1829, von Pfeuffer. Auf die Eroberung von Erzerum. Büste nach rechts / Schrift in Lorbeerkranz. Diakov 484.1. 38,71 mm.
Fast Stempelglanz
441 Alexander III., Rubel 1893. St. Petersburg. Münzmeister Appolon Grasgov. Davenport 292, Bitkin 77.
Randfehler, sehr schön
442 Alexander III., 5 Kopeken 1893, St. Petersburg.
Fast Stempelglanz
443 Alexander III., Rubel 1894. Davenport 292, Bitkin 78.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
444 Nikolaus II., 25 Kopeken 1895. 50 Kopeken 1912, 1913. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
445 Nikolaus II., 5 Kopeken 1902, St. Petersburg. Münzmeister Alexander Redko. Harris 440, Bitkin 179.
Erstabschlag. Fast Stempelglanz
446 Nikolaus II., 5 Kopeken 1909, St. Petersburg. Münzmeister Elikum Babayontz. Bitkin 185.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
447 Nikolaus II., Rubel 1913. 300-Jahrfeier der Romanov-Dynastie. Davenport 298, Harris 460.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
448 Nikolaus II., Tragbare silberne Verdienstmedaille o.J. (1894). Für Tapferkeit. Diakov 1133.2. 30 mm, 14,73 g.
Sehr schön
449 Nikolaus II., Tragbare silberne Verdienstmedaille 1896. Für Helfer bei den Feierlichkeiten zur Krönung. Diakov 1205.1. 28 mm, 11,58 g.
Kratzer, sehr schön
450 UDSSR, Silberabschlag vom Vorderseitenstempel des 3 Rubel 1989. Russlands erste Münzen. K.M. 463. In US Plastic-Holder PCGS SP66.
Polierte Platte
451 UDSSR, 10 Rubel Chervonetz 1976.
GOLD. Fast Stempelglanz
452 Lots, Kupfer- und Silbermünzen. 25 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
453 Lots, Silber Gedenkmünzen. 4 Stück.
Polierte Platte
454 Lots, 5 Kopeken. 3 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich

Russland-Spitzbergen

455 Russisches Minenunternehmen Arktikugol, 10, 15, 20 und 50 Kopeken 1946. K.M. 1-3, 4.2.
Vorzüglich

Russland-Weißrussland

456 1000 Rubel 2004. Olympiade Athen. Parchimowicz 701. Auflage 650 Stück. 1000 g Feinsilber.
Originalschatulle, ohne Zertifikat. Polierte Platte

Saudi Arabien

457 Abd Al-Aziz Bin Saud, Pound AH 1370 (1950). Friedberg 1.
GOLD. Prachtexemplar. Stempelglanz

Schweden

458 Gustav II. Adolf, Goldmedaille 1832, von Krüger. Auf seinen 200. Todestag. Brustbild nach rechts / Schrift. Hildebrand S. 215, 245, Brozatus -, Slg. Whiting -, Slg. Merseburger 2383 (Silber). 33,36 mm, 23,23 g.
GOLD. Sehr selten. Leichte Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön +
459 Ulrika Eleonora, Cu Marke zur 3 Öre 1719. 'Stora Kopparbergs bergslag'.
Sehr schön
460 Oskar I., 1/2 Öre 1857. In US Plastic-Holder PCGS MS64RB.
Stempelglanz
461 Karl XV., Silbermedaille 1871, von Lea Ahlborn. Auf den Tod seiner Gemahlin Louisa. Kopf nach links / Engel mit Kranz und Palmzweig. 44 mm, 37,99 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Schweiz

462 Silbermedaille 1880, von Bovy. Auf den Durchstich des St. Gotthard-Tunnels. Wappen von Tirol, Schweiz und Italien / Italienische und deutsche Legende. 37,5 mm, 27,85 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
463 Silbermedaille o.J., \fbidis\ltrpar von Jäckle. Prämie des Fischerei-Vereins. 55,0 mm, 87,75 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Eidgenossenschaft

464 250 Franken 1991 B. 700 Jahre Eidgenossenschaft. K.M. 71.1.
GOLD. Fast Stempelglanz

Schweiz-Aargau, Kanton

465 20 Batzen 1809. HMZ 2-20 b.
Schöne Patina. Vorzüglich
466 Silbermedaille 1896. Jubiläumsschiessen der Schützengesellschaft Aarau. Richter 16 a. 38,0 mm, 24,60 g.
Prägefrisch

Schweiz-Appenzell-Ausserrhoden

467 Batzen 1808. HMZ 2-31.
Sehr schön

Schweiz-Basel, königliche Münzstätte

468 Konrad der Friedfertige, König von Burgund, Dünnpfennig. 0,86 g. Kopf von vorn mit großen Augen / Kreuz, in den Winkeln je eine Kugel. Schriftreste. Dannenberg zu 969, HMZ-1 zu 182.
Stark verprägt. Gering erhalten - schön

Schweiz-Basel, Reichsmünzstätte

469 Goldgulden o.J. mit Namen Sigismund als Imperator. Madonna mit Kind / Reichsapfel in Dreipass. Friedberg 4, HMZ 2-49 b.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich

Schweiz-Basel, Kanton

470 Silbermedaille 1893. Kantonalschützenfest in Binningen. Richter 123 a. 45,0 mm, 37,99 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz

Schweiz-Bern

471 Schulratspfennig o. J. (ab 1726), von Dassier. Bernerschild zwischen Ceres und Caritas / Strahlende Sonne über Zypressengarten. 42 mm, 33,18 g.
Sehr schön - vorzüglich
472 Silbermedaille 1897. Auf das Denkmal für Adrian von Bubenberg in Bern. Aeppli 11. 57,0 mm, 88,08 g.
Mattiert. Prägefrisch

Schweiz-Bern, Kanton

473 Silbermedaille 1893. Westschweizerisches Schützenfest in Biel. Richter 225 a. 45,0 mm, 38,54 g.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, vorzüglich - prägefrisch
474 Silbermedaille 1906. Kantonalschützenfest in Langnau. Richter 256 b. 45,0 mm, 41,60 g.
Prachtexemplar. Prägefrisch

Schweiz-Chur, Stadt

475 Dicken o.J. (Anfang bis Mitte des 17. Jahrhunderts). DOMINI EST RENGNVM Hüftbild des Hl. Lucius nach rechts / MONETA CVRIAE RETICAE Gekrönter Doppeladler. Divo/Tobler 2-487, HMZ 1522.
Fast sehr schön
476 Einseitiger Pfennig o.J. Wappen zwischen C-V-R. Divo/Tobler 1549. 2 Varianten.
Sehr schön - vorzüglich und vorzüglich

Schweiz-Genf, Stadt

477 Pistole 1754. Friedberg 262, Divo/Tobler 1005 c, HMZ 2-338 c, Demole 565.
GOLD. Vorzüglich

Schweiz-Neuenburg, Stadt

478 Silbermedaille 1892. Kantonalschützenfest in Le Locle. Richter 959 b. 45,0 mm, 38,97 g.
Schöne Patina. Randfehler, Stempelglanz

Schweiz-Waadt, Kanton

479 Silbermedaille 1899. Kantonalschützenfest in Yverdon. Richter 1601 a. Mit Etui. 45,0 mm, 39,13 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - prägefrisch

Schweiz-Zofingen, Stadt

480 Silbermedaille 1900. Mittelschweizerisches Schützenfest. Richter 27 a. Auflage nur 330 Stück. Mit Etui. 38,0 mm, 21,90 g.
Prägefrisch

Schweiz-Zürich, Kanton

481 10 Kreuzer 1811. HMZ 2-1176 f. In US Plastic-Holder PCGS MS 65.
Prachtexemplar. Stempelglanz
482 40 Batzen 1813. HMZ 2-1172 a.
Felder leicht bearbeitet, sehr schön - vorzüglich

Schweiz-Zürich, Stadt

483 Silbermedaille 1736, von Gessner. Auf das 400-jährige Bestehen der Brunschen Verfassung. Idealisierte Büste nach rechts / Altar mit Verfassungsurkunde, umgeben von Wappenkreis. 49 mm, 43,98 g.
Schöne Patina. Vorzüglich

Sharjah (Vereinigte Arabische Emirate)

484 Khalid Bin Muhammad al-Qasimi, 5 Riyals 1965 (AH 1383). John F. Kennedy. Die Prägung wurde vom Scheich persönlich in Auftrag gegeben. Aufgrund von Streitigkeiten um Ausgaberechte wurde ein großer Teil der Auflage 1966 wieder eingeschmolzen. K.M. 1.
Stempelglanz

Siebenbürgen

485 Stephan Bocskai, 3 Groschen 1609. Posthume Prägung. Resch 138.
Leicht gewellt, sehr schön
486 Medaillen, Silbermedaille 1900. Gewerbeausstellung in Bistriz. Hauser 4508. 34,0 mm, 20,49 g.
Fast vorzüglich

Somalia

487 Italienische Kolonie, Besa 1910. Pagani 986.
Sehr schön

Spanien

488 Ferdinand und Elisabeth, 4 Reales o.J., Sevilla. C.C. 2695.
Schöne Patina. Prägeschwäche, vorzüglich
489 Isabel II., Bronzemedaille 1843, Segovia. Aquaedukt. 24,0 mm.
Vorzüglich +
490 Alfonso XII., 5 Centimos 1877. K.M. 674.
Fast Stempelglanz
491 Alfonso XIII., 20 Pesetas 1890. Friedberg 345.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
492 Juan Carlos. Seit, 40000 Peseten 1995. Felipe II. K.M. 878.
GOLD. Polierte Platte in Originalkapsel

Spanien-Mallorca

493 Carlos IV., Silbermedaille 1789. Proklamation der Balearen. 28,0 mm, 4,12 g.
Sehr schön

Südafrika

494 Südafrikanische Republik, Einseitige Bronzeplakette o.J. 55,5 x 37 mm.
Vorzüglich - prägefrisch
495 George V., 1/2 Sovereign 1925 SA, Pretoria. K.M. 20, Friedberg 6.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
496 George V., Sovereign 1927 SA, Pretoria. K.M. 21, Friedberg 5.
GOLD. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
497 George V., Sovereign 1928 SA, Pretoria. K.M. 21, Friedberg 5.
GOLD. Fast Stempelglanz
498 George V., Sovereign 1931 SA, Pretoria. K.M. 21, Friedberg 5.
GOLD. Fast Stempelglanz

Thailand (Siam)

499 Opiumgewichte. Elefant. 10,53 g, 11,92 g., 23,78 g. 3 Stück.
Sehr schön
500 Rama IX. (Phra Maha Bhumifhol Adulyadei), 1/4 Baht 1929. K.M. 48.
Vorzüglich-Stempelglanz

Tschechien-Böhmen

501 Denare. 5 x ss-vz, 2 x s-ss. 7 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön - vorzüglich
502 Brakteaten. 6 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
503 Prager Groschen. Wladislaus (13), Johann (1). Dazu ein Stück mit unbestimmten Gegenstempel. 15 Stück.
Schön - sehr schön
504 Prager Groschen. Georg und Ferdinand. 2 Stück.
Fast sehr schön
505 Bretislav I. als Teilfürst von Mähren, Pfennig, Olmütz. 1,02 g. Trugschrift. Hand / Trugschrift. Doppelfadenkreuz mit aufgesetzter Nabe, an den Enden Halbbögen, in den Winkeln vier Halbbögen. Cach 300 var.
Prägeschwäche, sehr schön
506 Bretislav I. als Teilfürst von Mähren, Pfennig, Olmütz. 0,95 g. Trugschrift. Hand / Trugschrift. Doppelfadenkreuz mit aufgesetzter Nabe, an den Enden Halbbögen, in den Winkeln vier Halbbögen. Cach 300 var.
Prägeschwäche, sehr schön
507 Bretislav I., Pfennig, Prag. 0,99 g. WENCEZNVS Brustbild mit erhobenen Händen von vorn / +BRACISLAV Vier Kreuze um Ringel. Cach 310, Auktion Lanz XIII, 82.
Vorzüglich
508 Bretislav I., Pfennig. 1,11 g. BRAC-SLAVX Stehender mit Umhang und Fahne / SCSWENCESLAVS Hüftbild mit Kreuzstab. Cach 316.
Fast vorzüglich
509 Bretislav I., Pfennig, Prag. 1,04g. BRACIZLAVSDVX Hüftbild mit Fahne / SCSWEN-CEZLAVS Heiliger mit Kreuz, rechts Kreuz. Cach 317, Slg. Donebauer 268.
Vorzüglich
510 Bretislav I., Pfennig nach der Münzreform (ab 1050), Prag. 0,96 g. Brustbild mit erhobener Hand von vorn / Brustbild mit erhobener Hand rechts. Cach 324, Slg. Donebauer 582.
Schöne Patina. Vorzüglich
511 Sobeslav I., Pfennig, Prag. 0,63 g. Herzog mit Schwert und Fahne, links daneben ein Schildträger / Engel von vorn. Cach 577, Donebauer 474, Auktion Lanz XIII, 411.
Sehr schön
512 Wenzel II., Prager Groschen o.J. Krone / Löwe nach links. Slg. Donebauer 807.
Schöne Patina. Vorzüglich +
513 Wenzel II., Prager Groschen o.J. Krone / Löwe nach links. Slg. Donebauer 807.
Schöne Patina. Vorzüglich +
514 Wenzel II., Prager Groschen. Slg. Donebauer 807.
Sehr schön
515 Johann von Luxemburg, Prager Groschen. Slg. Donebauer 817. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, fast vorzüglich
516 Karl IV. (I.) von Luxemburg, Prager Groschen. Slg. Donebauer 836.
Sehr schön - vorzüglich
517 Karl IV. (I.) von Luxemburg, Prager Groschen. Slg. Donebauer 836.
Sehr schön

Tschechien-Wallenstein

518 Albrecht, Groschen 1629, 1630. 2 Stück.
Fast schön und fast sehr schön
519 Albrecht, Bronzemedaille 1824, von Wolff. Brustbild nach rechts / Daten. Wurzbach 9224. 41,5 mm.
Vorzüglich +
520 Albrecht, Silbermedaille 1934 der Stadt Eger anlässlich seines 300jährigen Todestages. Brustbild halbrechts / Gekröntes Wappen. 38 mm, 29,84 g.
Kleine Randfehler, vorzüglich
521 Albrecht, Feinsilbermedaille 1982, von Räsönen. 350. Todestag. Hackle/Klose 101. 40,0 mm, 70,80 g.
Prägefrisch
522 Albrecht, Moderne Medaillen und Münznachahmungen. Silber (5), Kupfer/Messing/Blei (4), Aluminium (1), Porzellan (1). 11 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz

Tschechien-Maffersdorf, Stadt

523 Glasmarke zu 20 Heller o.J. der Firma J. Ginzkey, Teppichfabrik, Ausgabe 1917. Menzel 19108.3. Grünes Glas.
Vorzüglich +

Tschechien-Prag, Erzbistum

524 Wenzel Leopold Chlumezansky, Silbermedaille o.J. (1829). Zur 100-Jahrfeier der Heiligsprechung Johannis von Nepomuks. Der Heilige mit Kreuz / Schrift. Donebauer 4661. 33,3 mm, 11,74 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Tschechien-Prag, Stadt

525 Silbermedaille 1899, von Smakal. Auf Petr Faster. 34 mm, 12,38 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Tschechoslowakei

526 2 Dukaten 1923. K.M. 9, Friedberg 1, Schlumberger 1.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
527 10 Dukaten 1936, Kremnitz. K.M. 14, Friedberg 4, Schlumberger 39. Auflage 633 Stück.
GOLD. Prachtexemplar. Winziger Randfehler, feiner Stempelglanz
528 50 Kronen 1968. 20. Jahrestag Volksrepublik. K.M. 65.
Polierte Platte
529 50 Kronen 1968. 20. Jahrestag Volksrepublik. K.M. 65.
Polierte Platte
530 Silbermedaille 1938, von Kuzel. 35 mm, 13,58 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
531 Einseitige Bronzemedaille und versilberte Bronzemedaille o.J. 62 und 63 mm. 2 Stück.
Vorzüglich

Türkei

532 Abdul Mejid (AH 1255-1277), Goldene Verdienstmedaille 1892 (1263 H). Cedid Yemen. Für Jemen-Kämpfer. Arabische Schrift über mit Inschriften verziertem Halbmond. / Mehrere Zeilen arabische Schrift. Edhem Eldem Seite 314. 24,0 mm, 12,24 g.
Gelocht, vorzüglich
533 Republik, 500 Piaster 1979, Istanbul. Internationales Jahr des Kindes. Dickabschlag (Piéfort). Mit Riffelrand. K./M. P1. 46,67 g.
Polierte Platte

Ungarn

534 Volksrepublik, Silberne Gedenkmünzen. 3 Stück in Polierter Platte. 18 Stück.
Stempelglanz, Polierte Platte

Ungarn-Personenmedaillen

535 Kisfaludy von Kisfalud, Sandor, Einseitige Silbermedaille o.J. (wahrscheinlich 1796). Brustbild halblinks. Sandor Kisfalud nahm 1796 am Italienfeldzug gegen Napoleon teil und kam als Kriegsgefangener in die Provence. Dort lernte er während der Weinlese seine Muse Roza Szegedy kennen, die er 1800 heiratete. 56,67 mm, 45,76 g.
Vorzüglich +

Venezuela

536 Republik. Seit 1823, Cu 1/2 Centavo 1852 H, Birmingham. K.M. 1.
Winziger Randfehler, Kratzer, sehr schön +
537 Republik. Seit 1823, 5 Centavos 1874. K.M. 12.1.
Sehr schön - vorzüglich
538 Republik. Seit 1823, 20 Centavos 1874. Kleines Münzzeichen. K.M. 14.
Vorzüglich

Vereinigte Staaten von Amerika

539 25 Cent 1806. Jahreszahl im Stempel aus 1805 geändert. K.M. 36. In US Plastic-Holder PCGS VG10.
Schöne Patina. Schön - sehr schön
540 5 Dollars 1836. Coronet Head. Friedberg 135.
GOLD. Kleiner Randfehler, sehr schön
541 Dollar 1856. K.M. 86, Friedberg 94.
GOLD. Kratzer, sehr schön +
542 1/4 Dollar 1857. 0,21 g.
GOLD. Fast vorzüglich
543 1/2 Dollar 1869. 0,54 g.
GOLD. Kleine Kratzer, vorzüglich
544 1 Cent 1871. K.M. 90 a.
Fast vorzüglich
545 20 Dollars 1871, 1873, 1878, 1879, 1881, 1891, 1892, 1894, 1895, 1896, 1898, 1899, 1900, 1902, 1903, 1904, 1906. Coronet Head. Friedberg 178. Verschiedene Jahrgänge. 17 Stück.
GOLD. Zum Teil kleine Randfehler, sehr schön
546 1/4 Dollar 1871. 0,26 g.
GOLD. Vorzüglich
547 20 Dollars 1893 S. Coronet Head. Friedberg 178.
GOLD. Kratzer, vorzüglich
548 20 Dollars 1898 S. Coronet Head. Friedberg 178.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
549 20 Dollars 1898 S. Coronet Head. Friedberg 178.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
550 10 Dollar 1901. K.M. 102, Friedberg 158.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
551 20 Dollars 1904. Coronet Head. K.M. 74.3, Friedberg 177.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
552 20 Dollars 1904. Coronet Head. K.M. 74.3, Friedberg 177.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
553 20 Dollar 1904. Coronet Head. K.M. 74.3, Friedberg 178.
GOLD. Winziger Kratzer, vorzüglich +
554 2 1/2 Dollars 1908. Indian Head. K.M. 128, Friedberg 120. Als Anhänger verarbeitet.
GOLD. Berieben, sehr schön
555 20 Dollar 1911 D, Denver. Friedberg 185.
GOLD. Vorzüglich +
556 5 Dollars 1913 S. K.M. 129, Friedberg 148.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön
557 20 Dollar 1916 S, San Francisco. Friedberg 185.
GOLD. Vorzüglich +
558 Lincoln Cent 1920. K.M. 132. In US Plastic-Holder PCGS MS64RB.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
559 20 Dollars 1924. St. Gaudens. K.M. 131, Friedberg 185.
GOLD. Vorzüglich +
560 20 Dollars 1925. St. Gaudens. K.M. 131, Friedberg 185.
GOLD. Vorzüglich +
561 20 Dollars 1927. St. Gaudens. K.M. 131, Friedberg 185.
GOLD. Vorzüglich +
562 1 Cent - 1/2 Dollar. 8 Stück.
Meist sehr schön und besser
563 Gedenkmünzen, Dollar 1903. St. Louis. K.M. 120.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
564 Gedenkmünzen, Silberdollar 1983 und 1984. Olympiade Los Angeles. 8 Stück.
Polierte Platte und Stempelglanz
565 Territorial Gold, California Gold. Dollar 1853. K.M. 13.2. Aus der Sammlung der Preussag AG. 1,06 g.
GOLD. Vorzüglich
566 Medaillen, Jeton 1599. Auf die Expedition nach Brasilien und die Eroberung von St. Thomas durch Admiral Frank van der Does. Ansicht der 'Argo', auf dem Segel in hebräischen Lettern 'Jehovah', links davon steht ein Soldat / Ansicht von Bommel und Thiel aus der Vogelperspektive, zwischen zwei Figuren der strahlende hebräische Name 'Jehovah'. Betts 20.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
567 Medaillen, Bronzemedaille 1779, von Pingo. Zur Erinnerung an den britischen Seefahrer und Entdecker James Cook. Betts 553, Eimer 780. 43,5 mm.
Etwas Belag, winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
568 Medaillen, Zinnmedaille 1783, von Oexlein. Auf die Unabhängigkeitserklärung. Thronender französischer König zeigt auf Säule mit Freiheitshut, an die eine weibliche Gestalt das Wappen der USA hängt / Stehende Pallas Athene hält die durch ein Band verbundenen Schilde von Frankreich, England, Spanien und der Niederlande, darunter am Boden ein Medusenschild. Mit Kupferstift. Betts 608. 45 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich
569 Medaillen, Zinnmedaille 1787, von Reich. Auf den Frieden von Versailles. Personifikationen von Frieden und Freiheit, hier als England und Amerika, reichen sich die Hände, dazwischen die Schilde von Frankreich, Irland und Gibraltar, zu den Seiten das Bombardement von Mahon und Gibraltar, unter dem Abschnitt Ansicht von Stadt und Hafen / Pax mit Füllhorn und Zweig steht auf besiegtem Krieg, über ihr Fama in Wolken und hervorschauender Sonne, im Hintergrund Meereslandschaft mit Schiffen und unter Beschuss liegender Festung. Betts 610, Eimer 804, BHM 255, MH 1919. 43,5 mm.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
570 Medaillen, Silbermedaille 1902. Auf die Taufe der Kaiserjacht Meteor in Washington durch die Präsidententochter Alice Roosevelt. Büste des Prinzen Heinrich von Preußen / Amerikanischer Adler mit Schriftband WILL-KOMMEN. Slg. Marienburg 7446. 33,5 mm, 15,25 g.
Prachtexemplar. Herrliche Patina. Winzige Randfehler, Stempelglanz
571 Medaillen, Versilberte Bronzemedaille 1932. San Francisco. Dante / Jose M. Paz. 25,5 mm.
Vorzüglich +

Ausland LOTS

572 Aargau. 20 Batzen. 1809. Weitere ältere Silbermünzen aus aller Welt. 11 Stück.
Teilweise mit Fehlern, sehr schön
573 Silbermünzen. Äthiopien, Afghanistan, Botswana, Falkland Inseln, Fidschi, Gambia, Indonesien, Jordanien, Kolumbien, Malawi, Malaysia, Maskat und Oman, Mauritius, Mongolei, Nepal, Pakistan, Sambia, Seychellen, Sudan, Tansania, Thailand, Venezuela und Zaire. 48 Stück.
Teilweise zaponiert, kleine Flecken, Polierte Platte
574 Silbermünzen. 76 Stück. Ca. 2,450 kg mit Dosen.
Polierte Platte
575 Silbermünzen. Äthiopien, Afghanistan, Botswana, Falkland Inseln, Fidschi, Gambia, Indonesien, Jordanien, Kolumbien, Malawi, Malaysia, Maskat und Oman, Mauritius, Mongolei, Nepal, Pakistan, Sambia, Seychellen, Sudan, Tansania, Thailand, Venezuela und Zaire. 48 Stück.
Teilweise zaponiert, kleine Flecken, Stempelglanz
576 Südamerika. Silbermünzen. 6 Stück.
Sehr schön
577 5 Francs Stücke. 18 Stücke.
Schön - sehr schön, sehr schön
578 Silbermünzen. 18 Stück.
Polierte Platte
579 Silbermünzen. 20 Stück.
Polierte Platte
580 Kanada. Dollar. 15 Stück. In Originaletuis mit Zertifikaten.
Polierte Platte
581 Silbermünzen. (18 x PP, 1 x stgl). 19 Stück.
Meist Polierte Platte
582 Isle of Man. Crown (8x), Japan 100 Yen 1972, 100 Yen 1964, Jamaika 25 Dollar 1980 und 12 Silbermünzen. 23 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / Polierte Platte
583 Silbermünzen. Ca. 350 Gramm, 53 Stück.
Sehr schön - Polierte Platte
584 Burma - Myanmar. Königreiche von Funan und Davarati. Silber Units. 11 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
585 Baltikum, Estland, Lettland. 43 Stück.
Sehr schön, einige vorzüglich
586 Südamerika. Silbermünzen. 6 Stück.
Henkelspur (1x), sehr schön
587 Altes Frankreich. 24 Stück.
Schön, sehr schön
588 Silbermünzen aus aller Welt. Polnische Proben, etc. 18 Stück.
Stempelglanz und Polierte Platte
589 Silbermünzen mit Schiffsmotiven. 13 Stück.
Polierte Platte
590 Silbermünzen. (9 x PP, 2 x stgl). 11 Stück.
Meist Polierte Platte
591 Ungarn. Silberne Gedenkmünzen. 9 Stück (5 x PP, 4 x stgl).
Stempelglanz, Polierte Platte
592 Südamerika. Brasilien, Kolumbien, Guatemala, Peru, Mexiko. 8 Stück.
Sehr schön
593 Silbermünzen. 17 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
594 Kupfermünzen. 210 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
595 Niederlande. Cent 1822 B (vz-stgl). Russland. 10 Kopeken 1929, 1930 (vz-stgl). Weitere Kleinmünzen. 11 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
596 Kupfermünzen. 72 Stück.
Meist sehr schön
597 Skandinavien. Silber- und Kupfermünzen. 84 Stück.
Meist sehr schön
598 Silbermünzen. 8 Stück.
Stempelglanz, Polierte Platte
599 Restsammlung. Ca. 10 kg.
Meist sehr schön
600 Indien. 4 Silbermünzen. Weitere (2). 6 Stück.
Stempelglanz
601 Südamerika. Kupfermünzen (4), Silbermünzen (6). 10 Stück.
Sehr schön
602 Norwegen, Vatikan, Spanien, Kolumbien. Silbermünzen. 6 Stück.
Schön bis vorzüglich
603 Indien und Umgebung. 38 Stück.
Sehr schön
604 Silbermünzen. 9 Stück.
Polierte Platte
605 Kursmünzensätze. BRD 1995 PP. Vatikan 1972 stgl. Österreich 1973, 1974, 1980, 1984 PP. USA 1965 stgl. Türkei 1975 stgl. Malta 2008 stgl. Zypern 2008 stgl. Weitere Ansammlungen. 17 Sätze oder Blister.
Stempelglanz, Polierte Platte
606 Ungarn. Mittelalterliche Kupfermünzen nach byzantinischem Vorbild. 9 Stück.
Vorzüglich
607 Südkorea. Silberne Gedenkmünzen. (4 x PP, 5 x stgl, 2 x Cu-Ni). 11 Stück.
Stempelglanz, Polierte Platte
608 Bessere Kupfermünzen. 9 Stück.
Schön, sehr schön
609 Silbermünzen. 7 Stück.
Polierte Platte
610 Silbermünzen. 8 Stück.
Meist sehr schön
611 Südamerika. 12 Stück.
Sehr schön
612 Südamerika. 12 Stück.
Sehr schön
613 Südamerika. 10 Stück.
Sehr schön
614 Südamerika. 10 Stück.
Sehr schön
615 Südamerika. Kupfermünzen. 14 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
616 Meist ältere Silbermünzen. 21 Stück.
Schön / schön - sehr schön / fast sehr schön
617 Silbermünzen. 20 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
618 Rumänien. Silbermünzen. 7 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
619 Ältere Kleinmünzen. Restsammlung. 70 Stück.
Gering erhalten und besser
620 Meist Silbermünzen. 49 Stück.
Fast sehr schön bis vorzüglich
621 Silbermünzen. 4 Stück.
Beschädigt, schön - sehr schön
622 Meist Silberkleinmünzen. 36 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
623 Indien. Goldfanams. Japan. Blassgoldbarren. 4 Stück.
Vorzüglich
624 Cob Money. 3 Stück.
Gelocht, schön
625 Kleinmünzen. 35 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
626 Russland. 83 Stück.
Schön, sehr schön
627 310 Stück.
Sehr schön
628 Südamerika. 4 Stück.
Vorzüglich
629 Mittelalter. 4 Stück.
Schön - sehr schön
630 Islamische Silbermünzen. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
631 Meist Kupfermünzen. 26 Stück.
Schön, sehr schön
632 Drei Medaillen des 16./17. Jahrhunderts. 89, 110 und 134 mm. Spätere Güsse.
Sehr schön - vorzüglich
633 Schweden. Silbermedaille. Lettland. 2 Lati 1926 (vz+). Württemberg. Gulden 1841. Lüttich 2 Escalin 1753. 4 Stück.
Meist sehr schön
634 Polen und Russland. Abzeichen und Medaillen. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich

Banknoten-Deutschland

Altdeutschland

635 Hessen-Kassel, Kassenscheine, 1 Thaler 24.3.1849. Pick/Rixen A 140.
Stark gebraucht
636 Köln, Scherzschein zu 5 Thaler 1849 der Firma August Morro, Köln. Einseitiger Druck gefaltet und zusammengeklebt.
Stark gebraucht
637 Preußen, Hauptverwaltung der Staatsschulden. Kassenanweisungen, 1 Thaler 2.1.1835. Pick/Rixen A 211.
Stark gebraucht
638 Sachsen, Kassen-Billets, 2 Reichsthaler 1.10.1818. Mit rotem Aufdruck, grau-grünes Papier. Pick/Rixen A 387 b.
Stark gebraucht

Ausgaben der Städte und Gemeinden

639 Kiel, 1/10 Dollar = 0,42 Goldmark 1923 Landesbank der Provinz Schleswig-Holstein.
Leicht gebraucht

Altdeutschland

Anhalt-Bernburg

640 Alexius Friedrich Christian, 1/24 Taler 1822. Jaeger 54, AKS 4.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
641 Alexius Friedrich Christian, 1/6 Taler 1799 HS. Mann 729.
Prachtexemplar. Feine Patina. Fast Stempelglanz
642 Alexander Carl, Ausbeutetaler 1846. Jaeger 59, Thun 2, AKS 15.
Kleine Flecken, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
643 Alexander Carl, Ausbeutetaler 1855 A. Jaeger 66, Thun 3, AKS 16, Kahnt 4.
Sehr schön +
644 Alexander Carl, 1/6 Taler 1861. Jaeger 71, AKS 19.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Attendorn, erzbischöflich kölnische Münzstätte

645 Konrad von Hochstaden, Pfennig. 1,13 g. Erzbischof von vorn mit Krummstab und Mondsichel mit Punkt / Turmgebäude mit zwei Kreuzfahnen. Hävernick 799, Berghaus 12.
Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich

Augsburg, Stadt

646 Taler 1640. Forster 280, Davenport 5039.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
647 Taler 1765. Forster 656, Davenport 1930, K.M. 184.
Sehr schön +
648 Ulrichskreuz o.J. (17. Jahrhundert). Amulett gegen die Pest. Ungarnschlacht / St. Benediktus zwischen St. Ulrich und St. Afra, oben Heilige Dreifaltigkeit, unten Benediktusschild. 45,8 x 45,8 mm, 24,66 g. Versilberte Bronze.
Sehr schön
649 Silbermedaille 1862, von Sebald. Zur Goldenen Hochzeit von Adolf und Elisa Reichenbach am 26. August. Amor und Fidelitas nebeneinander auf einem Fels sitzend / Zehn Zeilen Schrift. Forster -. 34,0 mm, 14,19 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Baden-Durlach

650 Ludwig, 6 Kreuzer 1819. Jaeger 22, AKS 58.
Schrötlingsfehler, vorzüglich +
651 Leopold, Kronentaler 1836. Zollverein. Jaeger 51, AKS 87.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
652 Leopold, Ausbeute Gulden 1852. Jaeger 66, AKS 96.
Fast vorzüglich
653 Friedrich I., Kreuzer 1869. Jaeger 81, AKS 132.
Fast Stempelglanz
654 Friedrich I., Silbermedaille 1883, von Kullrich. Auf das 25jährige Jubiläum der Pferderennen in Baden-Baden. Köpfe des großherzoglichen Paares nach links / Stadtansicht von Baden-Baden mit Hippodrom. Zeitz 342. 50 mm. 52,34 g.
Berieben, Randfehler, sehr schön +

Bayern

655 Maximilian II. Emanuel, Goldgulden 1702, München. Drapiertes Brustbild nach rechts / Madonna mit Kind aus Wappen mit Kurhut. Hahn 200, Friedberg 219.
GOLD. Vorzüglich
656 Maximilian II. Emanuel, Goldgulden 1704. Friedberg 219.
GOLD. Sehr schön +
657 Maximilian II. Emanuel, Zinnmedaille 1688, von Kleinert. Auf die Eroberung von Belgrad. Zwei durch Lorbeerkranz verbundene Palmbäume, über denen Kaiserkrone und bayerischer Kurhut, unten Türkenkrone in Dornen / Adler und Löwe als Sternbilder den türkischen Halbmond verfolgend. Wittelsbach 1505, Slg. Montenuovo 1083 (Ag). 55,5 mm. Mit Randschrift.
Leichte Randfehler, sehr schön - vorzüglich
658 Karl Albert, 1/2 Karolin 1733, München. Jahreszahl im Stempel aus 1732 geändert. Brustbild nach rechts / Sitzende Madonna mit Kind, die Linke hält ein Zepter und stützt sich auf bayerischen Schild. Hahn 256, Friedberg 233.
GOLD. Vorzüglich +
659 Maximilian III. Joseph, Madonnentaler 1771 A, 1776 A. Wappentaler 1755. 3 Stück.
Sehr schön +
660 Maximilian III. Joseph, Madonnentaler. Ein Exemplar von Karl Theodor. 9 Stück.
Meist sehr schön
661 Karl Theodor, Kreuzer 1794, München. Hahn 336.
Prachtexemplar. Herrliche Patina. Stempelglanz
662 Karl Theodor, 1/2 Taler 1778. Hahn 344.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön +
663 Maximilian IV. Joseph, Taler 1804. AKS 9, Kahnt 56.
Minimal justiert, vorzüglich
664 Maximilian I. Joseph, Silberne Bürgermeistermedaille o.J., von Losch, der Stadt Triftern. Brustbild nach rechts / Wappen. Wittelsbach 2513. 41,0 mm, 29,06 g.
Entfernte Öse. Felder stärker bearbeitet, sehr schön
665 Ludwig I., Kreuzer 1835. Jaeger 27, AKS 87.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
666 Ludwig I., 6 Kreuzer 1833. Jaeger 29, AKS 81.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
667 Ludwig I., Geschichtstaler 1828. Segen des Himmels. Jaeger 37, AKS 121.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
668 Ludwig I., Geschichtstaler 1829. Handelsvertrag. Jaeger 39, AKS 124.
Schöne Patina. Vorzüglich
669 Ludwig I., Geschichtstaler 1833. Zollverein. Jaeger 43, AKS 128.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
670 Ludwig I., Geschichtstaler 1837. Michaelsorden. Jaeger 54, Thun 72, AKS 139, Kahnt 99, Davenport 99, K.M. 415.
Vorzüglich - Stempelglanz
671 Ludwig I., Gulden 1838. Jaeger 62, AKS 78.
Kleiner Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
672 Ludwig I., Probe zum Geschichtstaler 1827. Stiftung des Theresienordens. AKS 120 verg., Kahnt 81f, Davenport 561A.
Prachtexemplar. Winziger Randfehler, minimale Kratzer, fast Stempelglanz / Stempelglanz
673 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1855. Mariensäule. Jaeger 84, AKS 168.
Fast Stempelglanz
674 Prinzregent Luitpold, Silberne Stammbaummedaille 1893, von Boersch. Auf die Silberhochzeit von Marie Therese, Erzherzogin von Österreich mit Prinz Ludwig Leopold Joseph / Stammbaum. Hauser 137 (413), Gebhardt 15, Wittelsbach 2914. 41,0 mm, 34,33 g.
Randfehler, Kratzer, vorzüglich
675 Prinzregent Luitpold, Silberne Stammbaummedaille 1893, von Boersch. Auf die Silberhochzeit von Marie Therese, Erzherzogin von Österreich mit Prinz Ludwig Leopold Joseph / Stammbaum. Hauser 137, Gebhardt 15, Wittelsbach 2914. 41,0 mm, 34,54 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Brandenburg-Franken

676 Friedrich IV., der Ältere, 1/2 Schilling o.J., Schwabach. v. Schrötter 396, Slg. Wilmersdörffer 423.
Sehr schön
677 Georg und Albrecht, Taler 1541. v. Schrötter 695, Davenport 8967.
Schöne Patina. Winzige Prägeschwäche, fast vorzüglich

Brandenburg-Ansbach

678 Alexander, Taler 1777, Schwabach. Slg. Wilmersdörffer 1098, Davenport 2014.
Minimal justiert, sehr schön - vorzüglich
679 Alexander, 1/6 Taler 1757. Slg. Wilmersdörffer 1130.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Brandenburg-Bayreuth

680 Georg Friedrich Karl, 1/12 Taler 1735. Auf seinen Tod. Slg. Wilmersdörffer 714.
Sehr schön - vorzüglich
681 Friedrich, 1/24 Taler 1752 CLR, Bayreuth. Slg. Wilmersdörffer 774.
Vorzüglich - Stempelglanz

Brandenburg-Preußen

682 Friedrich Wilhelm, 15 Kreuzer 1687 LCS, Berlin. Für die Neumark. v. Schrötter 1551, Bahrfeldt 342.
Fast sehr schön
683 Friedrich Wilhelm, Taler 1675, Berlin. Auf den Sieg der Preußen bei Fehrbellin am 18. Juni über die Schweden. Der geharnischte Kurfürst reitet mit Schwert in der erhobenen Rechten, unten ein Teil des Schlachtfeldes. Links drei abgefeuerte Kanonen, rechts Infanterie auf Brücke am Waldrand. v. Schrötter 2191, Davenport 2800.
Winzige Henkelspur, Felder bearbeitet, sehr schön
684 Friedrich III., 2/3 Taler 1690, Stargard. v. Schrötter 158, Davenport 283.
Etwas berieben, sehr schön
685 Friedrich III., 2/3 Taler 1689 IE, Magdeburg. v. Schrötter 166 ff, Davenport 273.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön
686 Friedrich III., 2/3 Taler 1695 ICS, Magdeburg. v. Schrötter 181, Davenport 274.
Sehr schön
687 Friedrich III., 2/3 Taler 1689 SD, Stargard. Davenport 284.
Kleiner Fleck, vorzüglich
688 Friedrich Wilhelm I., Silbermedaille 1732, unsigniert. Auf die Aufnahme der Salzburger Emigranten. Christus und Petrus am Ufer vor Schiffen / Christus segnet Emigranten, darüber Engel mit Füllhorn. Brockmann 554, Slg. Henckel 1364. 32 mm, 8,82 g.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
689 Friedrich Wilhelm I., Silbermedaille 1732, unsigniert. Auf die Aufnahme der Salzburger Emigranten. 21,11 mm, 2,66 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
690 Friedrich II., Taler 1741. Var.: Großer Ordensstern. Olding 1, Davenport 2581.
Vorzüglich
691 Friedrich II., 8 Gute Groschen 1754 A, Berlin. Olding 18.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich
692 Friedrich II., 1/6 Taler 1752 A, Berlin. Olding 22.
Kleine Kratzer, kleine Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
693 Friedrich II., 1/12 Taler 1753 A, Berlin. Olding 27.
Etwas rau, winzige Kratzer, vorzüglich
694 Friedrich II., Taler 1751 B, Breslau. Olding 28, Davenport 2583.
Minimal justiert, sehr schön
695 Friedrich II., 1/6 Taler 1751 B, Breslau. Olding 36.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich +
696 Friedrich II., 1/6 Taler 1752 C, Kleve. Olding 50.
Prachtexemplar. Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
697 Friedrich II., 1/12 Taler 1752 D, Aurich. Olding 58 a.
Etwas Belag, fast vorzüglich / vorzüglich
698 Friedrich II., Taler 1764 A, Berlin. Olding 69 d, Davenport 2586. Überdurchschnittlich erhalten.
Fast vorzüglich
699 Friedrich II., Taler 1773 A, Berlin. Olding 69 d, Davenport 2586.
Schrötlingsfehler, vorzüglich / vorzüglich +
700 Friedrich II., Taler 1785 A Berlin. Olding 70, v. Schrötter 471, Davenport 2590. In US Plastic-Holder PCGS AU58.
Justiert, vorzüglich +
701 Friedrich II., 1/3 Taler 1765 B, Breslau. Olding 88.
Sehr schön +
702 Friedrich II., 1/3 Taler 1773 B, Breslau. Olding 89.
Fast vorzüglich / vorzüglich
703 Friedrich II., 1/4 Taler 1765 F, Magdeburg. Olding 127.
Sehr schön
704 Friedrich II., 6 Gröscher 1753 E, Königsberg. Olding 201.
Leichte Prägeschwäche, Stempelglanz
705 Friedrich II., Mariengroschen 1753 D, Aurich. Olding 256 b.
Vorzüglich +
706 Friedrich II., 6 Kreuzer 1743 W, Breslau. Olding 296 a.
Prachtexemplar. Winziger Schrötlingsfehler, fast Stempelglanz
707 Friedrich II., 8 Gute Groschen 1759 F, Magdeburg. Olding 334 a.
Etwas justiert, winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
708 Medaillen Friedrichs II., Zinnmedaille 1742, von Werner und Oexlein. Auf den Frieden von Breslau. Olding 542, Fr.u.S. 4265. 43,5 mm. Mit Kupferstift.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
709 Medaillen Friedrichs II., Silbermedaille 1745, von Kittel (unsigniert). Auf die Schlacht bei Sorr. Hand aus Wolken legt Kränze um emporgehaltenes Schwert, unten fliehende Soldaten / Zehn Zeilen Schrift in verzierter Einfassung. Olding 559 a, Slg. Henckel 1489, Fr.u.S. 4305, Slg. Marienburg 3167. 30 mm, 9,23 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
710 Medaillen Friedrichs II., Bronzemedaille 1757, von Holtzhey. Auf die Schlacht bei Prag. Brustbild nach rechts / Viktoria schleudert Blitze auf kniende Bohemia. Olding 602, Slg. Henckel -, Slg. Marienburg 4739, Slg. Julius 2324. 49 mm.
Sehr schön + / sehr schön
711 Medaillen Friedrichs II., Zinnmedaille mit Kupferstift 1779, von Reich. Auf den Frieden zu Teschen. Die Brustbilder Josephs und Friedrichs einander gegenüber / Die beiden Wappenschilde an zwei gekrönte Säulen gelehnt, unten am Rand TESCHEN - R. Olding 710, Slg. Henckel 1787, Fr.u.S. 4492, Slg. Marienburg 4783. Slg. Julius 2507. 46,0 mm.
Randfehler, sehr schön
712 Medaillen Friedrichs II., Silbermedaille 1768. Auf den Einzug seiner Nichte Friederike Sophie Wilhelmine und ihres Gemahls Wilhelm V. von Nassau-Oranien in Amsterdam. Olding 883. 28 mm, 7,77g.
Vorzüglich +
713 Friedrich Wilhelm II., Taler 1793 E, Königsberg. Jaeger 25, Davenport 2599, Olding 10.
Minimal justiert, sehr schön +
714 Friedrich Wilhelm II., Bronzemedaille 1787, von Loos. Auf die Unterdrückung der Unruhen und die Wiederherstellung der Statthalterschaft in Holland. Brustbild nach links / Ein Adler bringt der sitzenden Hollandia einen Ölzweig. Slg. Henckel 1894, Slg. Marienburg 3292, Sommer A 18, van Loon 708. 42 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
715 Friedrich Wilhelm II., Silbermedaille 1795, von Loos. Auf den Frieden zu Basel. Brustbild halbrechts / Friedensgöttin überreicht sitzendem Kriegsgott Ölzweig und Merkurstab. Slg. Henckel 1961, Slg. Marienburg 9960. 43 mm, 27,52 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
716 Friedrich Wilhelm III., 1/2 Silbergroschen 1836 A. Jaeger 55, AKS 30.
Prachtexemplar. Stempelglanz
717 Friedrich Wilhelm III., Silbermedaille 1833, von Kullrich. Landwirtschaftliche Prämienmedaille für Rheinpreußen. Hügelige Landschaft mit Godesburg am Rhein / Drei Zeilen Schrift umgeben von Symbolen der Landwirtschaft. Sommer K 180 (ohne Abb.), Numismatische Hefte 11, 1985 Seite 61. Randgravur: SEINEM SEKTIONSDIREKTOR JOSSTASSEN 1900. 53,5 mm, 59,46 g.
Randfehler, Kratzer, sehr schön
718 Friedrich Wilhelm III., Bronzemedaille o.J., von König. Auf die Vereinigung der sächsischen Nordmark mit der Mark Brandenburg. Brustbild des Markgrafen Albrecht von vorn / Die besiegten Slawen unterwerfen sich Albrecht dem Bären. Mann 1016. 50,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
719 Luise, Gemahlin Friedrich Wilhelms III., Silbermedaille 1910, von Mayer und Wilhelm, Stuttgart. Auf die 100. Wiederkehr ihres Todestages. Brustbild nach links mit Locken und Turban / Palm- und Lorbeerzweig, links Widmung. Slg. Marienburg 10663 (Br). 33,5 mm, 19,10 g.
Mattiert. Vorzüglich +
720 Luise, Gemahlin Friedrich Wilhelms III., Silbermedaille 1910, von Mayer und Wilhelm. Auf Ihren 100. Todestag. 33,5 mm, 19,37 g.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
721 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1844 A. Jaeger 74, Thun 258, AKS 69.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, winziger Kratzer, vorzüglich
722 Friedrich Wilhelm IV., Bergbautaler 1844 A. Jaeger 75, Thun 257, AKS 75.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
723 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1860 A. Jaeger 84, Thun 262, AKS 78, Kahnt 379.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
724 Friedrich Wilhelm IV., Sterbetaler 1861 A. Jaeger 84, Thun 266, AKS 78.
Erstabschlag. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
725 Friedrich Wilhelm IV., Bergbautaler 1858, 1861. 2 Stück.
Winziger Randfehler, sehr schön
726 Friedrich Wilhelm IV., Bronzemedaille 1844, von Lorenz und Schilling. Auf die 300-Jahrfeier der Universität Königsberg. Zwei gekreuzte Zepter mit Adler, Buch und zwei Medaillonbildern / Universitätsgebäude auf Tafel in Kranz. Slg. Henckel 3919, Slg. Marienburg 2699. 42,5 mm.
Winzige Flecken, vorzüglich
727 Friedrich Wilhelm IV., Bronzemedaille o.J., von Fischer. Auf Elisabeth Ludowica von Bayern. 36,5 mm.
Vorzüglich +
728 Wilhelm I., 4 Pfennig 1868 C. Jaeger 53, AKS 105.
Fast Stempelglanz
729 Wilhelm I., Krönungstaler 1861. Jaeger 87, Thun 265, AKS 116.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
730 Wilhelm I., 1/6 Taler 1864. Jaeger 91, AKS 100.
Kleiner Kratzer, vorzüglich +
731 Wilhelm I., Taler 1861 A. Jaeger 92, Thun 266, AKS 97, Kahnt 386.
Kratzer, fast vorzüglich
732 Wilhelm I., Ausbeutetaler 1861 A. Jaeger 93, AKS 98.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
733 Wilhelm I., Taler 1866 A. Jaeger 96, Thun 270, AKS 99, Kahnt 388.
Fast Stempelglanz
734 Wilhelm I., Siegestaler 1866 A. Jaeger 98, Thun 271, AKS 117, Kahnt 389.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
735 Wilhelm I., Siegestaler 1866 A. Jaeger 98, AKS 117.
Schöne Patina. Minimaler Randfehler, fast Stempelglanz
736 Wilhelm I., Siegestaler 1866 A. Jaeger 98, Thun 271, AKS 117, Kahnt 389.
Vorzüglich - Stempelglanz
737 Wilhelm I., Siegestaler 1871. Jaeger 99, AKS 118.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
738 Wilhelm I., Silbermedaille 1871. Auf die Enthüllung des Niederwalddenkmals - zur Erinnerung an den Krieg 1870/71 und die Reichsgründung. Ansicht des Denkmals / Acht Zeilen Schrift in Kranz. Mit Randschrift: EIN GEDAECHTNISSTHALER. 33,5 mm, 18,81 g.
Vorzüglich
739 Wilhelm I., Bronzemedaille 1877, von Schwenzer. Auf seinen Einzug in Straßburg. Der Kaiser auf gotischem Thron / Germania steht unter gotischem Torbogen zwischen zwei Wappen. Slg. Marienburg 6124. 60 mm.
Fast Stempelglanz
740 Wilhelm I., Silbermedaille 1878, von Weigand. Auf das Attentat des Max Hödel. Kopf nach rechts / Schrift in Kranz. Slg. Marienburg 6131. 30,5 mm, 13,81 g.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, winzige Kratzer, fast vorzüglich
741 Wilhelm I., Einseitige Bronzegussmedaille 1885. Auf F. Schiller geborene Becker aus Memel (Klaipeda). 53 mm.
Vorzüglich
742 Wilhelm I., Bronzemedaille und vergoldete Bronzemedaille o.J. Verdienstmedaillen der Landwirtschaftskammer Ostpreußen. 2 Stück. In Originaletuis.
Vorzüglich - Stempelglanz
743 Wilhelm I., Silberne Verdienstmedaille o.J., von Lauer. Landwirtschaftskammer für die Provinz Ostpreußen. 42,5 mm, 29,81 g.
Kleine Kratzer, vorzüglich +
744 Wilhelm II., Bronzeklippe 1892. Auf das neunte Ostpreußische Bundesschießen Labiau. 25,5 x 25,5 mm. Originallochung.
Vorzüglich - Stempelglanz
745 Wilhelm II., Silbermedaille 1888. Auf die Friedensreise des Kaisers. Kopf nach rechts / Schrift im Kranz mit den Wappen Preußens, der besuchten Hauptstädte und des Papstes. Slg. Marienburg 6846. 38,0 mm, 22,80 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
746 Wilhelm II., Bronzemedaille 1889, von Weigand. Auf die Errichtung des Denkmals für Kurfürst Joachim II. in Spandau anlässlich der 350 Jahrfeier seines Übertritts zum evangelischen Glauben. Das Denkmal des Kurfürsten / Schrift. Sommer W 62, Slg. Whiting 793. 51,0 mm.
Stempelglanz
747 Wilhelm II., Bronzemedaille 1891, von Barduleck. Auf Dr. Julius Friedländer, Direktor des Königlichen Münzkabinetts in Berlin. Barduleck 136. 43,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
748 Wilhelm II., Vergoldete Bronzemedaille o.J. (1892), von Oertel. Auf den Dreibund zwischen Deutschland, Österreich und Italien. Die Brustbilder der drei Herrscher in Uniformen nach rechts / Wappenschilder der drei Länder. Wurzbach 2769. 42,5 mm.
Winziger Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
749 Wilhelm II., Silbermedaille 1896. Auf das Kaiser Wilhelm-Denkmal auf dem Kyffhäuser. Porträtmedaillon Kaiser Wilhelms I. zwischen Lorbeerzweigen über fünf Zeilen Schrift / Ansicht des Denkmals. 33,5 mm, 14,88 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
750 Wilhelm II., Silbermedaille 1902. Verdienstmedaille der ersten ostpreußischen Ausstellung für Volkswohlfahrt und Gesundheitspflege in Insterburg. 42 mm, 29,81 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
751 Wilhelm II., Silbermedaille 1906. Auf die Silberhochzeit. Slg. Marienburg -, Lange vergl. 685. 31,0 mm, 13,41 g.
Prachtexemplar. Stempelglanz
752 Wilhelm II., Silbermedaille 1912. Auf den 200. Geburtstag Friedrichs II. Brustbild halblinks / Adler mit angelegten Schwingen auf Felsen. Randpunze: SILBER 990. 32 mm, 17,81 g.
Winziger Kratzer, vorzüglich +
753 Wilhelm II., Silbermedaille 1912. Auf die Schützengilde Nikolaiken I. in Ostpreußen. 36,5 mm, 16,89 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
754 Wilhelm II., Silbermedaille 1913. Huldigung des königlichen Automobil-Clubs. Brustbild Wilhelms II. mit umgelegtem Mantel nach links / Gekröntes Wappen zwischen den Initialen K-A über Girlanden und fünf Zeilen Schrift. 33 mm, 14,01 g.
Mattiert. Vorzüglich
755 Wilhelm II., Silbermedaille o.J., von Weigand. Geschenkmedaille zu Ehejubiläen. Büsten des königlichen Paares nach rechts / Schrift. Lange 619, Sommer W 82. 45 mm, 50,02 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Minimal berieben, Polierte Platte
756 Wilhelm II., Silbermedaille o.J., von Weigand. Geschenkmedaille zu Ehejubiläen. Büsten des königlichen Paares nach rechts / Schrift. Lange 619, Sommer W 82. 45 mm, 50,55 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
757 Lots, 1/2 Silbergroschen - Taler. 22 Stück.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
758 Lots, 1/2 Silbergroschen - 1/6 Taler. 16 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
759 Lots, Silbermünzen. 15 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
760 Lots, Kupfermünzen. 13 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich und besser
761 Lots, Kupfermünzen. 36 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser

Brandenburg-Berlin, Stadt

762 Große Bronzegussmedaille 1902, von Kawaczysnki. Auf Richard Béringuier (* 1854 in Berlin, +1916 in Russland), Amtsrichter in Berlin und Mitgründer der Deutschen Hugenotten-Gesellschaft. 97 mm.
Randfehler, vorzüglich +
763 Bronzeplakette 1913, Auf das neue Logenhaus der Prov. Groß-Loge von Hamburg in Berlin. Drei Logenbrüder vor den Plänen, oben zwei Porträtmedaillons / Stadtgöttin mit Hammer vor Brüstung, unten Ansicht des neuen Logenhauses. 78,5 x 58 mm.
Vorzüglich

Braunschweig-Wolfenbüttel

764 Heinrich Julius, Taler 1607. Andreasberg. Wappen mit Mittelschild / St. Andreas das Kreuz vor sich. Welter 643, Davenport 6293, Müseler Nachtrag 10.2/33.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
765 Heinrich Julius, Taler 1611, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 645 B, Davenport 6285.
Rand leicht bearbeitet, Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
766 August der Jüngere, Taler 1662, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 823, Davenport 6343.
Kratzer, sehr schön
767 Rudolf August und Anton Ulrich, Taler 1687 RB, Zellerfeld. Zwei Wilde Männer. Welter 2068, Davenport 6393.
Henkelspur, etwas korrodiert, sehr schön
768 Anton Ulrich, allein, 24 Mariengroschen 1712 HH, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2309, Davenport 344.
Vorzüglich
769 Ludwig Rudolph, Halber Dukat 1720 HCH, Braunschweig. Münzmeister Heinrich Christoph Hille. Gekröntes Monogramm / Wilder Mann mit Tanne in der Linken. Welter 2444, Friedberg 685.
GOLD. Rand minimal bearbeitet, sehr schön
770 Karl I., 10 Taler 1762 E/IDB, Braunschweig. Münzmeister Johann David Biller. Brustbild in antikem Harnisch mit im Nacken gebundenen Haaren nach rechts / Nach links springendes Pferd. Welter 2692, Friedberg 713.
GOLD. Minimal justiert, sehr schön
771 Karl I., 2 1/2 Taler 1750 EK, Braunschweig. Brustbild / Pferd. Welter 2698, Friedberg 715.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön
772 Karl I., 12 Mariengroschen 1744 IAP, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2742.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
773 Karl I., 1/6 Taler 1754. Welter 2749.
Winzige Schrötlingsfehler, winzige Kratzer, fast Stempelglanz
774 Karl I., 1/6 Taler 1756. Welter 2749.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
775 Karl I., 6 Mariengroschen 1740 IBH, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2752.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
776 Karl I., 2 Mariengroschen 1749 EK. Monogramm. Welter 2759.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
777 Karl Wilhelm Ferdinand, 24 Mariengroschen 1787 C, Braunschweig. Wilder Mann. Welter 2908.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön
778 Karl, 2 Pfennig 1820 MC. Jaeger 221, AKS 40.
Winzige Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
779 Karl, 1/12 Taler 1823 CvC. Jaeger 230, AKS 32.
Prachtexemplar. Minimaler Schrötlingsfehler, Stempelglanz
780 Karl, Pfennig 1826 CvC. Jaeger 233, AKS 62.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich +
781 Wilhelm, Doppeltaler 1847 CvC. Jaeger 245, Thun 118, AKS 72.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
782 Wilhelm, Doppeltaler 1856 B. Regierungsjubiläum. Jaeger 252, Thun 122, AKS 97, Kahnt 158.
Kratzer, Randfehler, fast vorzüglich
783 Wilhelm, Taler 1867 B. Jaeger 257, Thun 123, AKS 81, Kahnt 155.
Sehr schön
784 Wilhelm, Taler 1870 B. Jaeger 257, Thun 123, AKS 81, Kahnt 155.
Sehr schön
785 Ernst August, Silbermedaille 1913. Auf seine Vermählung mit Viktoria Luise von Preußen. Brustbilder des Paares nebeneinander von vorn / Gekröntes Doppelwappen in umwundenem Kranz. Brockmann 580. 33,5 mm, 18,58 g.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
786 Lots Braunschweiger Münzen, Braunschweiger Silberkleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön

Braunschweig-Lüneburg-Celle

787 Christian von Minden, Taler 1620, Andreasberg. Ausbeute der Grube St. Andreas. Mit Lilienkranz auf der Vorderseite. Welter 926, Davenport 6476, Müseler 10.4.1/2.
Winziger Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön
788 Christian Ludwig, Dukat 1650, Clausthal. Welter 1470, Friedberg 552.
GOLD. Bearbeitet, fast sehr schön
789 Christian Ludwig, Taler 1663 LW, Clausthal. Pferd. Welter 1511, Davenport 6521.
Winzige Henkelspur, etwas korrodiert, berieben, sehr schön
790 Georg Wilhelm, 2/3 Taler 1693 JJJ, Celle. Pferd. Welter 1589, Davenport 366.
Kleiner Fleck, sehr schön - vorzüglich
791 Georg Wilhelm, 16 Gute Groschen 1698 JJJ, Celle. Pferd. Welter 1595, Davenport 372.
Leichte Prägeschwäche, fast vorzüglich / vorzüglich
792 Georg Wilhelm, 1/8 Taler 1705, Celle. Auf seinen Tod. Brustbild. Welter 1612.
Schöne Patina. Winzige Henkelspur, fast vorzüglich

Braunschweig-Calenberg-Hannover

793 Johann Friedrich, Palmbaumgulden 1677, Hannover. Feinsilber. Brustbild nach rechts / Palme auf Felsen im Meer mit zwei Schiffen, im Abschnitt Wert und arabische Jahreszahl. Welter 1728, Davenport 378.
Kleiner Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
794 Johann Friedrich, Dicker 1/3 Palmbaumtaler 1673. Brustbild / Palme auf Felsen im Meer. Welter 1756.
Winzige Henkelspur (?), sehr schön
795 Johann Friedrich, 12 Mariengroschen 1669. Welter 1767.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
796 Ernst August, Taler 1680 RB, Zellerfeld. Münzmeister Rudolf Bornemann. Wilder Mann mit Tanne in der Rechten steht in Landschaft / Fünffach behelmtes zwölffeldiges Wappen. Welter 1950, Davenport 6591.
Randfehler, sehr schön
797 Ernst August, 2 Mariengroschen 1684 HB, Clausthal. Pferd. Welter 2022.
Minimal gewellt, vorzüglich
798 Ernst August, 1/3 Taler 1690 und 1/3 Taler 1708. 2 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
799 Georg Ludwig, Ausbeute 1/3 Taler 1712 HCB, Clausthal. St. Andreas. Welter 2169, Müseler 10.5/64.
Sehr schön
800 Georg I., Ausbeutetaler 1723 HCB, Clausthal. St. Andreas / Von Löwen und Einhorn gehaltenes gekröntes Wappen. Welter 2233, Davenport 2075, Müseler 10.6.1/24.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
801 Georg II., 4 Mariengroschen 1735 IAB, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2625. Wolfenbüttel. Karl. 6 Mariengroschen 1753 IBH, 1782 CES. Welter 2752, 2917. 3 Stück.
Vorzüglich
802 Anna, Tochter Georgs II., Kleine Bronzemedaille o.J. Anna und Wilhelm. 20,0 mm.
Vorzüglich +
803 Georg III., Ausbeutetaler 1765, Clausthal. Ausbeute der Grube St. Andreas. Welter 2802, Davenport 2104.
Schöne Patina. Vorzüglich +
804 Georg III., 24 Mariengroschen 1780 CES, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2812.
Winzige Kratzer, vorzüglich
805 Georg III., 2/3 Taler 1807 GM, Clausthal. Wappen. Welter 2815, Kahnt 195.
Sehr schön
806 Georg III., 2/3 Taler 1807 GM, Clausthal. Wappen. Welter 2815, Kahnt 195.
Etwas berieben, sehr schön
807 Georg III., 1/3 Taler 1779 IWS, Clausthal. Brustbild. Welter 2822.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
808 Georg III., Ausbeute 1/6 Taler 1785 IWS, Clausthal. St. Andreas. Welter 2839.
Kleine Kratzer, vorzüglich +
809 Georg III., 1/6 Taler 1800 PLM, Clausthal. Wilder Mann. Welter 2844.
Winzige Kratzer, vorzüglich
810 Georg III., 4 Mariengroschen 1763 IAP, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2846.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich - Stempelglanz
811 Georg III., 4 Mariengroschen 1781 CES, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2846.
Winzige Schrötlingsfehler am Rand, fast Stempelglanz
812 Georg III., 2/3 Taler 1786 C, Zellerfeld. Wilder Mann und 1/3 Taler 1793 (etwas berieben). 2 Stück.
Etwas berieben (1x), sehr schön / sehr schön - vorzüglich
813 Georg IV., 16 Gute Groschen 1820. Jaeger 23 b, AKS 33, Kahnt 201.
Sehr schön - vorzüglich
814 Georg IV., 16 Gute Groschen 1826. Jaeger 23 h, AKS 38, Kahnt 207.
Schöne Patina. Vorzüglich +
815 Georg IV., 16 Gute Groschen 1828. Jaeger 23 h, AKS 38, Kahnt 207.
Vorzüglich - Stempelglanz
816 Wilhelm IV., 16 Gute Groschen 1830 M. Jaeger 33 a, AKS 66, Kahnt 212.
Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
817 Wilhelm IV., 16 Gute Groschen 1832 A. Jaeger 33, AKS 66.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
818 Wilhelm IV., 16 Gute Groschen 1834 A. Jaeger 33, AKS 66.
Winzige Kratzer, vorzüglich
819 Wilhelm IV., Taler 1836 A. Jaeger 52, Thun 154, AKS 64, Kahnt 221.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
820 Wilhelm IV., 16 Gute Groschen 1828, 1832, 1833 und 1834. 4 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
821 Ernst August, 1/6 Taler 1845 B. Jaeger 60, AKS 111.
Vorzüglich +
822 Ernst August, 2/3 Taler 1839. Jaeger 62, AKS 108.
Einige kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
823 Ernst August, Taler 1842 A. Jaeger 69, Thun 164, AKS 105, Kahnt 232.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
824 Ernst August, 2 1/2 Taler 1850 B. Jaeger 126, AKS 98, Friedberg 1178.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
825 Ernst August, Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
826 Georg V., 1/12 Taler 1853 B. Jaeger 85, AKS 146.
Vorzüglich - Stempelglanz
827 Georg V., Groschen 1864 B. Jaeger 93, AKS 149.
Fast Stempelglanz
828 Georg V., 1/6 Taler 1863 B. Jaeger 95, AKS 145.
Vorzüglich - Stempelglanz
829 Georg V., Taler 1865 B. Waterloo. Jaeger 98, Thun 176, AKS 160, Kahnt 240.
Vorzüglich
830 Georg V., Taler 1865. Vereinigung mit Ostfriesland. Jaeger 99, Thun 177, AKS 161, Kahnt 241.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
831 Georg V., 2 1/2 Taler 1855 B. Jaeger 130, AKS 139, Friedberg 1182.
GOLD. Vorzüglich
832 Georg V., 5 Taler 1853 B. Jaeger 131, AKS 137, Divo / Schramm 114, Friedberg 1180.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
833 Georg V., Krone 1858 B. Jaeger 135, AKS 140, Friedberg 1183.
GOLD. Fast vorzüglich
834 Georg V., Ausbeutetaler 1855 B. Taler 1866. 2 Stück.
Sehr schön +
835 Georg V., Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
836 Ernst August (Wilhelm Adolf Georg Friedrich), Vergoldete Bronzemedaille 1845, von Schilling. Auf seine Geburt. Stadtansicht von Celle mit dem herzoglichen Schloss / Fünf Zeilen in Eichenkranz. Brockmann 1133. 59,5 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Braunschweig-Braunschweig, Stadt

837 Brakteat. 0,60 g. Sogenannter 'Ewiger Pfennig'. Nach 1412. 0,46 g. Löwe nach links. Denicke 343, Berger 993, Slg. Löbbecke 262.
Prachtexemplar. Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
838 Brakteaten. 3 Stück.
Sehr schön +

Bremen, Stadt

839 Dukat 1746. Jungk 431, Friedberg 424.
Kleine Henkelspur, minimale Kratzer, sehr schön - vorzüglich
840 1/2 Taler 1748. Jungk 528.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
841 Cu Marke o.J. Bremisches Stadtwappen über S.M. / 1 S.M. im Eichenkranz. Prägeanstalt: M.H. Wilkens, Bremen.
Winziger Randfehler, vorzüglich
842 Medaillen, Bronzemedaille 1846, von Wilkens. Auf den Bürgermeister Dr. Johann Smidt aus Anlass seines 25jährigen Dienstjubiläums. Brustbild nach links / Bremer Rathaus und Roland über Stadtwappen. Jungk 47. 51,0 mm, 85,48 g.
Vorzüglich

Bremen und Verden

843 Karl XI., 2/3 Taler 1675. Wertzahl ohne Querstrich. Bahrfeldt 45 c, S.B. 19, Davenport 324.
Schöne Patina. Einige kleine Kratzer, vorzüglich

Buchhorn, Stadt

844 Cu Pfennig o.J. Nau 2. 5 Stück.
Sehr schön +

Deutscher Orden

845 Michael Kuchmeister von Sternberg, Schillinge. 6 Stück.
Prägeschwäche, sehr schön
846 Maximilian I., Taler 1614. Neumann 115, Davenport 3320.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
847 Maximilian I., Taler 1611. Davenport 5840.
Schöne Patina. Sehr schön
848 Karl von Österreich, Einseitiger Kipper Cu 2 Pfennig 1622. Neumann 125, Prokisch 103.
Sehr schön

Dortmund

849 Friedrich II., Sterling. 1,29 g. Auf Sessel thronender Kaiser mit beflaggter Lanze und Reichsapfel / Im Perlkreis ein kurzes Doppelfadenkreuz mit jeweils vier Kugeln in den Winkeln. Berghaus -.
Scheint unediert. Fast sehr schön

Eichstätt, Bistum

850 Johann Eucharius Schenk von Castell, Taler 1694, Nürnberg. Hl. Willibald / Behelmtes, von Löwen gehaltenes Wappen. Cahn 113 a, Davenport 5236.
Schöne Patina. Sehr schön

Emden, Stadt

851 2/3 Taler 1688. Gekrönter Stadtschild zwischen Palmzweigen, oben Jahreszahl, unten Wertzahl / Gekrönter Doppeladler. Knyphausen 9648 var., Davenport 505.
Sehr schön

Erfurt-Unter schwedischer Besetzung

852 Gustav II. Adolf, Dukat 1634. Brustbild nach rechts / Gekröntes Wappen, die Jahreszahl über dem Wappenschild. S.B. 15 d, Friedberg 923, Leitzmann 783 var.
GOLD. Minimal gewellt, vorzüglich

Frankfurt, Stadt

853 Goldgulden 1619. St. Johannes stützt sich auf Frankfurter Adlerschild / Gekrönter Doppeladler. J.u.F. 335, Friedberg 960.
GOLD. Vorzüglich
854 Dukat 1645. 'Engelsdukat'. Wappen unter Engelsbüste / Engelskopf über Schrifttafel. J.u.F. 447, Friedberg 975.
GOLD. Prachtexemplar. Kleiner Stempelfehler, vorzüglich +
855 Silberabschlag von den Stempeln des 3/4 Dukaten 1764. Auf die Krönung Josefs I. zum Kaiser. Schwert und Steuerruder vor Globus / Schrift. J.u.F. 857, Förschner 355.
Fast Stempelglanz
856 Taler 1776. Hausener Brücke. J.u.F. 890, Davenport 2227.
Minimal justiert, vorzüglich
857 Taler 1776. Hausener Brücke. J.u.F. 890, Davenport 2227.
Sehr schön
858 10 Kreuzer 1776. J.u.F. 892.
Vorzüglich - Stempelglanz
859 Silbermedaille 1711, von P.H. Müller. Auf seine Krönung zum Kaiser. Medaillons mit den Bildnissen des Kaisers und der sechs Kurfürsten / Doppeladler mit Reichsinsignien. J.u.F. 661, Förschner 163, Forster 774, Slg. Montenuovo 1369. 49 mm, 43,70 g.
Schöne Patina. Leichte Randunebenheiten, fast vorzüglich
860 6 Kreuzer 1846. Jaeger 25, AKS 19.
Vorzüglich - Stempelglanz
861 Taler 1860. Jaeger 41, Thun 142, AKS 8.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
862 Gedenkdoppelgulden 1848. Erzherzog Johann. Randschriftsvariante. Jaeger 46, AKS 39.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
863 Gedenkdoppelgulden 1848. Erzherzog Johann. Jaeger 46, AKS 39.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
864 Gedenkdoppelgulden 1855. Religionsfrieden. Jaeger 49, AKS 42. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
865 Taler 1863. Fürstentag. Jaeger 52, Thun 147, AKS 45, Kahnt 172, KM 372, Davenport 654. In US Plastic-Holder PCGS MS 65.
Prachtexemplar. Stempelglanz
866 Bronzemedaille 1898, von Drentwett. Auf die 50-Jahrfeier der Eröffnung des Parlaments. Doppeladler / Acht Zeilen Schrift in Kranz unter Stadtwappen. J.u.F. -.
Stempelglanz

Frankfurt-Fürstprimatische Staaten

867 Carl Theodor von Dalberg, Dukat 1809. Jaeger 4, AKS 1, Divo/Schramm 70, Friedberg 2582.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Friedberg, Reichsburg

868 Johann Eitel II. Diede zum Fürstenstein, 2/3 Taler 1747. Mit Titel Franz' I. Lejeune 76 b, Davenport 519. Mit altem Sammlerkärtchen.
Schöne Patina. Vorzüglich

Fulda, Bistum

869 Heinrich VIII. von Bibra, Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1779. Auf sein 50jähriges Priesterjubiläum. Büste nach rechts / Schrift. Buchonia 123.
Dunkle Patina. Kleiner Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön

Hamburg-Stadt

870 Mark 1506. Münzmeister Martin Oldehorst. Die Vereinsschilde unterbrechen nicht die Umschrift und mit acht Bogen zwischen dem Lübecker und dem Lüneburger Schild. Gaedechens 677/671.
Winzige Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
871 Taler 1623. Gaedechens 414 ff, Davenport 5365.
Sehr schön +
872 Taler 1730. Auf die 200-Jahrfeier der Übergabe der Augsburger Konfession. Gaedechens 524, Davenport 2282.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
873 32 Schilling 1757. Gaedechens 640, Davenport 541.
Sehr schön +
874 Doppeldukat 1776. Gaedechens 49, Friedberg 1128.
GOLD. Minimal gewellt, sehr schön
875 Satirische Zinnmedaille 1686, unsigniert. Auf die Belagerung der Stadt durch die Dänen. Ein Komet über der Stadtansicht von Hamburg, im Abschnitt zwei Zeilen Schrift / Adler versucht ein Lamm von der Erde zu entführen, oben Adler mit Lamm in den Fängen. Gaedechens 1629. Coll. Fieweger 333. 48,9 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich
876 Dukat 1864. Jaeger 93 a, AKS 10, Friedberg 1142.
Vorzüglich - Stempelglanz
877 Silbermedaille 1828, von Brandt. Auf die 300-Jahrfeier der bürgerschaftlichen Verfassung. Das Hamburger Stadtwappen, umher fünf Abschnitte mit den Wappen der Kirchspiele, dazwischen Verzierungen / Ein Ratsherr und vier Kirchenvorsteher stehen um einen Schrein. Gaedechens 2043. 41,28 mm, 28,64 g.
Vorzüglich

Hameln, Stadt

878 3 Flitter 1621. Kalvelage / Schrock 154.
Sehr schön
879 Schlüsselpfennig. 1622. Kalvelage / Schrock 161.
Schrötlingsriss, schön - sehr schön
880 6 Mariengroschen 1669. Kalvelage / Schrock 254a.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön +

Hanau-Lichtenberg

881 Johann Reinhard I., Teston o.J., Wörth oder Babenhausen. Suchier 3232 ff.
Vorzüglich - Stempelglanz

Hannover, Stadt

882 Taler 1872. Bundesschießen. Jaeger 100, Thun 179.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Harz

883 Neuzeit, Tauftaler o.J. Taufe im Jordan / Schrift.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, winziger Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
884 Bergrechnungsmarken, Silberjeton o.J. (1802-7). Altar mit kleiner Kugel, darunter M (Michaelis 1802-1807) / GLVCK AVF, ohne Buchstabe. Neumann 31860, Knyphausen 7227, Heyse 156, Elbeshausen C 9, Müseler -.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
885 Bergrechnungsmarken, Silberjeton o.J.
Winzige Kratzer, vorzüglich
886 Bergrechnungsmarken, Silberjeton o.J.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
887 Bergrechnungsmarken, Silberjeton o.J.
Winzige Kratzer, vorzüglich / fast vorzüglich
888 Bergrechnungsmarken, Silberjeton o.J.
Schöne Patina. Kratzer, fast vorzüglich

Harz-Münzmeisterpfennige

889 Rechenpfennige. 9 Stück.
Sehr schön

Hessen-Kassel

890 Friedrich II., 1/2 Taler 1767. Schütz 1869.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
891 Friedrich II., 8 Heller 1772. Sogenannter Schustertaler. Schütz 1915, K.M. 501.
Vorzüglich
892 Wilhelm IX., Silbermedaille 1797, von C. Colin. Auf die 200-Jahrfeier der wallonischen Kirche in Hanau. Obelisk mit allegorischer Figur (Glaube), zu den Seiten drei Palmbäume / Neun Zeilen Schrift und Umschrift über gekreuzten Palmzweigen. Schütz 2154, Hoffmeister 2702, Brozatus -, Slg. Whiting 537. 54,1 mm, 50,60 g.
Kratzer, sehr schön

Hessen-Darmstadt

893 Georg II., 2 Kreuzer 1635. Gemeinschaftsprägung mit Frankfurt, Mainz und Nassau. Schütz 2735.3.
Schöne Patina. Vorzüglich +
894 Ludwig VIII., 1/2 Schautaler o.J. 'Hirschgulden'. Auf die Hirschjagd. Schütz 3125, Hoffmeister 3933.
Schrötlingsfehler auf der Rückseite, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
895 Ludwig I., Taler 1825, Darmstadt. Jaeger 28, Thun 193, AKS 72, Kahnt 261, K.M. 292, Davenport 700.
Sehr schön
896 Ludwig III., 6 Kreuzer 1864. Jaeger 58, AKS 126.
Vorzüglich - Stempelglanz
897 Ludwig III., Taler 1863. Jaeger 59, Thun 200, AKS 120, Kahnt 266.
Kleiner Randfehler, sehr schön

Hessen-Homburg

898 Ferdinand, Taler 1861. Jaeger 9, Thun 202, AKS 172.
Winziger Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön

Hildesheim, Stadt

899 1/24 Taler 1691, 1692, 1695, 1697, 1698, 1699, 1702, 1704, 1709, 1713, 1714, 1718, 1719 und 1722. 14 Stück.
Meist sehr schön
900 1/24 Taler 1747.
Randkerbe, vorzüglich

Hohenzollern-Sigmaringen

901 Friedrich Wilhelm IV. König von Preussen, 1/2 Gulden 1852 A. Jaeger 22, AKS 21.
Fast vorzüglich / vorzüglich
902 Friedrich Wilhelm IV. König von Preussen, Gulden 1852 A. Jaeger 23, AKS 20.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, fast 0

Hohnstein, Grafschaft

903 Volkmar Wolfgang, Taler 1569, Ellrich. Davenport 9313, Müseler 31.53.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön

Jülich-Berg

904 Wilhelm V., Taler o.J., Mühlheim. Noss 297, Davenport 8931. In US Plastic-Holder NGC XF40.
Winzige Schrötlingsfehler, Kratzer, sehr schön

Köln, Erzbistum

905 Dietrich von Mörs, Goldgulden, Riel (1441). Münzzeichen liegendes Kreuz. Noss 371, Felke 1291, Friedberg 797.
GOLD. Prägeschwäche, sehr schön

Köln, Stadt

906 Ratszeichen 1730 mit Kupferstift. Pokal / Stadtwappen. Noss 617.
Fast Stempelglanz

Königsberg, Stadt

907 Bronzemedaille 1901, von Mayer und Wilhelm. Auf Die Loge "Andreas zum goldenen Leuchter'. 45 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Lauenburg

908 Georg II. von Braunschweig, Cu 1/2 Dreiling 1739 S. Monogramm / Wert. Dorfmann 138, Welter 2663, Jaeger 13.
Vorzüglich - Stempelglanz

Lippe-Detmold

909 Simon August, 1/3 Taler 1772. Grote 269.
Schrötlingsriss am Rand, sehr schön

Lübeck, Stadt

910 32 Schilling 1752 und 1797. 2 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön

Lüneburg, Stadt

911 1/4 Taler 1547. Mann im Mond.
Kleine Henkelspur, sehr schön

Magdeburg, Erzbistum

912 Albrecht IV. von Brandenburg, Groschen 1520. v. Schrötter 135 ff, Schulten 1916.
Leichte Prägeschwäche, sehr schön

Magdeburg, Stadt

913 2/3 Taler 1674 CP. v. Schrötter 1441ff., Davenport 638 var.
Kleine Prägeschwäche, minimal berieben, fast vorzüglich
914 Taler 1626. Davenport 5516.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Mainz, Erzbistum

915 Emmerich Joseph, 1/12 Taler 1774. Auf seinen Tod. Slg. Walther 628.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
916 Friedrich Karl Joseph, 1/2 Taler 1795. Slg. Walther 662.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +

Mansfeld-vorderortische Linie zu Bornstedt

917 Wolfgang III., Bruno III., Joachim Friedrich und, Kipper 12 Kreuzer 1621, Schraplau. Tornau 44 vergl.
Fleckige Patina. Dezentriert, sehr schön - vorzüglich

Mansfeld-vorderortische Linie zu Eisleben

918 Johann Georg III., 1/6 Taler 1668. Tornau 501.
Sehr schön

Mansfeld-vorderortische Linie zu Friedeburg

919 Peter Ernst, Bruno, Gebhard und Johann Georg, Taler 1589. Tornau 595 b, Davenport 9510.
Winzige Randfehler und Kratzer, fast sehr schön

Mansfeld-vorderortische Linie zu Artern

920 Volrad VI., Jobst II., Wolfgang III. und Bruno, Taler 1619 AK, Eisleben. Tornau 711, Davenport 6955.
Schöne Patina. Sehr schön +

Mansfeld-eigentliche hinterortische Linie

921 Friedrich Christoph, Taler 1611, Eisleben. Tornau 1264, Davenport 7002.
Kleine Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön / fast vorzüglich

Mark-Lünen, brandenburgische Münzstätte

922 Friedrich Wilhelm von Brandenburg, Doppelschilling 1660. v. Schrötter 2097/99, Menadier 115.
Prägeschwäche, sehr schön +

Mecklenburg-Schwerin

923 Friedrich Wilhelm, 1/24 Taler 1696. Kunzel 290.
Sehr schön
924 Christian Ludwig II., 1/24 Taler 1754 OHK, Schwerin. Kunzel 322. Leichte Überprägungsspuren.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
925 Christian Ludwig II., 1/12 Taler 1752.
Etwas rau, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
926 Friedrich, 1/24 Taler 1762. Kunzel 336. Besserer Jahrgang.
Sehr schön
927 Friedrich Franz I., Goldmedaille zu 19 Dukaten 1835, von Nübell. Auf sein 50jähriges Regierungsjubiläum. Brustbild nach links / Sitzende Klio schreibt auf Tafel. Auflage in Gold 52 Stück. Kunzel 68, Slg. Gaettens 478 (215 Mark). 46,5 mm, 64,95 g.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
928 Paul Friedrich, 4 Schilling 1842. Auf seinen Tod. Jaeger 47, AKS 36.
Vorzüglich +
929 Friedrich Franz IV., Goldmedaille 1911, unsigniert, von Sturm. Staatspreis der Landes-Gewerbe- und Industrieausstellung in Schwerin. Büste nach links / Schrift in Lorbeerkranz. Kunzel 105. Auflage 19 Stück. 42,8 mm, 41,99 g.
GOLD. Mattiert. Winziger Randfehler, vorzüglich

Mecklenburg-Strelitz

930 Adolf Friedrich IV., 1/6 Taler 1755, 1756 und 1757. 3 Stück.
Etwas Belag, sehr schön / sehr schön +
931 Friedrich Wilhelm, 1/48 Taler 1862 A. Jaeger 119, AKS 72.
Vorzüglich - Stempelglanz
932 Friedrich Wilhelm, Taler 1870 A. Jaeger 120, Thun 217, AKS 71, Kahnt 295.
Minimal berieben, vorzüglich

Memmingen

933 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1730, Augsburg. Auf die 200- Jahrfeier der Augsburger Konfession. Nau 28.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz

Montfort, Grafschaft

934 Hugo IV., 1/2 Batzen 1629.
Schöne Patina. Sehr schön +

Mühlhausen, Stadt

935 1/12 und 1/24 Taler 1767. 2 Stück.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich +

Münster, Bistum

936 Ferdinand von Bayern, Taler 1635. Schulze 11a, Davenport 5591.
Feine Patina. Leichte Prägeschwäche im Randbereich, fast vorzüglich
937 Christoph Bernhard von Galen, Breiter Taler 1661. Auf die Einnahme der Stadt. Auf Wolke schwebender St. Paulus mit Schwert über befestigter Stadtansicht / Fünffach behelmtes Wappen mit eingestecktem Krummstab und Schwert, Mittelschild Galen. Schulze 106, Davenport 5603.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, sehr schön
938 Christoph Bernhard von Galen, Breiter Taler 1661, Münster. Auf die Einnahme der Stadt. Schulze 106 a, Davenport 5603.
Schöne Patina. Vorzüglich
939 Christoph Bernhard von Galen, Breiter Taler 1661. Auf die Einnahme der Stadt. Paulus mit aufgeschlagenem Buch und Schwert auf einer Wolke über der Stadtansicht / Ovales Wappen. Schulze 108, Davenport 5603 A.
Winzige Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
940 Sedisvakanz, 1/24 Taler 1801. Zepernick 231.
Vorzüglich

Nassau

941 Wilhelm, Kronentaler 1833. Jaeger 41, Thun 230, AKS 42, Kahnt 311.
Vorzüglich +
942 Adolph, Taler 1860. Jaeger 62, Thun 236, AKS 64.
Kleine Kratzer, sehr schön

Nassau-Diez-Oranien

943 Wilhelm III., Silbermedaille 1672. Auf die Ermordung der Brüder de Witt. van Loon III 87.3. 48,0 mm, 44,30 g.
Vorzüglich
944 Wilhelm IV. Heinrich Friso, Silbermedaille 1725, von Wermuth. van Loon 45. 21 mm, 5,83 g.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, vorzüglich

Nürnberg, Stadt

945 Guldentaler 1620. Kellner 203, Slg. Erlanger 91.
Korrodiert, bearbeitet, fast sehr schön
946 Einseitiger Pfennig 1683. Kellner 335.
Stempelglanz
947 Einseitiger Pfennig 1685. Kellner 335.
Stempelglanz
948 3 Kreuzer 1806. Kellner 373.
Fast Stempelglanz
949 Taler 1634. Davenport 5651.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
950 Dukatenförmige Goldmedaille o. J. (18. Jh.), unsigniert. Auf die Taufe. Taufe Christi im Jordan / Lamm Gottes mit Fahne schreitet nach rechts auf Erdhalbkugel. Slg. Erlanger 2442, Slg. Goppel 1068. 24,37 mm, 3,43 g.
GOLD. Minimal gewellt, vorzüglich
951 Zinnmedaille 1717, von Müller. Auf das zweite Reformationsjubiläum. Tisch mit Bibel und Senkblei / Neun Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. Slg. Erlanger 2714, Slg. Whiting 215, Forster 805. 44,0 mm.
Kleiner Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
952 Vergoldete Bronzemedaille 1909, von König. Auf die Enthüllung des Nürnberger Schillerdenkmals. Ansicht des Denkmals, im Abschnitt aus Vase hervorwachsende Ranken, darauf das zweite und dritte Nürnberger Stadtwappen / Sieben Zeilen Schrift im Kranz. Erlanger 765, Slg. Erlanger vergl. 1475, Heidemann 1063, Klein/Raff (Schiller) 434. 60,0 mm.
Stempelglanz

Nürnberg-Rechenpfennige

953 Rechenpfennig o.J., von Wolf Lauffer. Herkules trägt kretischen Stier / Schildkröte mit Mast und Segel. Neumann 32356.
Kleine Kratzer, sehr schön
954 Rechenpfennig o.J., von Wolf Lauffer. Rechenmeister am Rechentisch / Alphabet. Neumann 32366.
Sehr schön
955 Rechenpfennig 1567. Venuspfennig.
Kleine Schrötlingsfehler, fast sehr schön
956 Rechenpfennig o.J., von Hans Schultes. Venuspfennig.
Winziges Zainende, sehr schön +
957 Rechenpfennig o.J., von Wolf Lauffer. Stadtansicht von Paris.
Winziges Zainende, sehr schön - vorzüglich
958 Rechenpfennig o.J. Venuspfennig.
Winziger Randfehler, sehr schön / sehr schön +
959 Rechenpfennig o.J. Venuspfennig.
Kleine Flecken, sehr schön
960 Rechenpfennig o.J. Venuspfennig.
Sehr schön
961 Brakteatenförmiger Rechenpfennig o.J. Venuspfennig.
Kleiner Randausbruch, sehr schön
962 Rechenpfennige. 6 Stück.
Sehr schön / sehr schön +
963 Rechenpfennig o.J. Kopf nach rechts / Reichsapfel. 21 mm.
Kleiner Fleck, fast vorzüglich
964 Rechenpfennig o.J. 25 mm.
Sehr schön +
965 Rechenpfennig o.J., von Hans Schulthes. Sogenannter Kopfpfennig. Bärtiges Brustbild nach rechts / Vierfeldiges Wappen.
Fast sehr schön
966 Rechenpfennige. 5 Stück. Alle mit Beschreibungszetteln der Sammlung Horn.
Vorzüglich
967 Rechenpfennige. 14 Stück. Alle mit Beschreibungszetteln der Sammlung Horn.
Teils beschädigt, schön

Oldenburg

968 Friedrich August von Schleswig-Holstein-Gottorp, Pistole zu 5 Talern oder Louis d'or 1776 B, Altona. Münzmeister Caspar Heinrich Lyng. Stempelschneider Johann Ephraim Bauert. Brustbild des Herzogs nach rechts / Gekröntes ovales Wappen auf Fürstenmantel. Kalvelage/Trippler 369, Merzdorf 248, Lange 522, Friedberg 1931, Jaeger 23, Behrens 844.
GOLD. Vorzüglich
969 Peter Friedrich Wilhelm, Cu 1/2 Grote 1802. Jaeger 28 a, AKS 7.
Prachtexemplar. Herrliche Patina. Stempelglanz
970 Paul Friedrich August, 4 Grote 1840 S. Jaeger 38, AKS 11.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich +
971 Paul Friedrich August, Silbergroschen 1848. Für Birkenfeld. Jaeger 60, AKS 21.
Sehr schön
972 Nicolaus Friedrich Peter, Cu 3 Pfennig 1858 B. Für Birkenfeld. Jaeger 64, AKS 39.
Prachtexemplar. Stempelglanz
973 Nicolaus Friedrich Peter, 1/2 Silbergroschen 1858 B. Für Birkenfeld. Jaeger 65, AKS 38.
Stempelglanz
974 Nicolaus Friedrich Peter, 2 1/2 Silbergroschen 1858 B. Für Birkenfeld. Jaeger 67, AKS 36.
Sehr schön - vorzüglich
975 Nicolaus Friedrich Peter, Serie Oldenburg für Birkenfeld. 1 Pfennig 1859. 3 Pfennig 18858. 1/2 und 1 Silbergroschen 1858. 4 Stück.
Sehr schön
976 Friedrich August, Bronzeplakette 1908, von Kruse. Auf die Gustav Adolf Festspiele. Brustbild der Protektorin Großherzogin Elisabeth nach links / Vier Zeilen Schrift zwischen zwei Flammenschalen. 63 x 36 mm.
Vorzüglich +

Paderborn, Bistum

977 Simon I. zur Lippe, Pfennig, Warburg. 1,17 g. SIMON - EPISC Thronender Bischof von vorn mit Krummstab und Kreuz / +WARTBRCHCIVI Dreitürmiges Gebäude, im Portal Lilie. Weingärtner 35. Komplett lesbare Umschriften.
Minimal korrodiert, sehr schön

Pfalz-Kurlinie

978 Ruprecht I., Goldgulden, Bacharach. Friedberg 1966.
GOLD. Vorzüglich
979 Karl Theodor, 4 Kreuzer 1750 AK, Mannheim. Slg. Noss 449, Slg. Memmesheimer 2465, Haas -.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Pfalz-Heidelberg, Stadt

980 Goldmedaille o. J. (1716-1727), von Cajet. Heidelberger Fassmedaille. Ansicht des Fasses / Sechs Zeilen Schrift. 14,01 mm, 1,71 g.
GOLD. Vorzüglich

Pfalz-Birkenfeld-Zweibrücken

981 Christian IV., 1/6 Taler 1757. Kriegsprägung. Monogramm. Schuler 56 ff., Slg. Noss 455.
Vorzüglich - Stempelglanz

Pommern-Stettin

982 Franz, Doppelschilling 1620. Mit Gegenstempel von Stralsund. Hildisch 124.
Kleine Kratzer, sehr schön

Pommern-Cammin, Bistum

983 Ulrich, Doppelschilling 1621. Mit Gegenstempel von Stralsund.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Pommern-unter schwedischer Besetzung

984 Karl XI., 1/3 Taler 1674 DS, Stettin. S.B. 127.
Sehr schön
985 Adolph Friedrich, 8 Gute Groschen 1760 OHK, Stralsund. S.B. 246.
Sehr schön - vorzüglich
986 Adolph Friedrich, 1/24 Taler 1761 ICS, Stralsund. S.B. 260 b.
Sehr schön

Pommern-Stettin, Stadt

987 Sundischer Witten um 1450. Greif / Schild mit gekröntem Greifenkopf auf Langkreuz, im zweiten und dritten Winkel ein Ringel. Umschrift SIT LAVS DEO PATRI. Dannenberg - vergl. 251.
Prägeschwäche, sehr schön

Pommern-Stolpmünde (Ustka), Stadt

988 Silberne Schützenmedaille 1908. 29,0 mm, 9,24 g.
Originalöse. Schöne Patina. Felder etwas bearbeitet, fast vorzüglich

Pommern-Stralsund, Stadt

989 1/3 Taler 1677. Bratring 129 a, S.B. 65.
Rauher Schrötling, sehr schön

Regensburg-kaiserliche und königliche Münzstätte

990 Heinrich III., zweite Periode, Pfennig. 1,34 g. Gekrönter Kopf nach rechts / Kreuz, in den Winkeln Keil, zweimal drei Kugeln und Kreis. Hahn 40 var.
Gewellt, sehr schön

Regensburg-Stadt

991 Taler 1706. Engel über verziertem Wappen, zu den Seiten geteilte Jahreszahl / Gekrönter Doppeladler mit aufgelegtem Wappen. Beckenbauer 6162, Davenport 2608.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
992 1/2 Taler 1754. Stadtansicht. Beckenbauer 7201.
Felder leicht geglättet, sehr schön

Sachsen-Kurfürstentum

993 Friedrich III, Georg und Johann, Schreckenberger o.J., Annaberg. Münzzeichen beiderseits fünfstrahliger Stern. Keilitz 26, Keilitz/Kohl 25.
Sehr schön - vorzüglich
994 Friedrich III., Johann und Georg, Schreckenberger, Annaberg. Georg. Groschen, Buchholz. 2 Stück.
Sehr schön
995 Johann Friedrich, Heinrich und Johann Ernst, Taler 1540, Buchholz. Keilitz 172, Slg. Merseburger 479, Schnee 93, Davenport 9727.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich / sehr schön
996 Johann Friedrich und Philipp von Hessen, Schmalkaldischer Bundestaler 1546, Goslar. Keilitz 228, Schnee 131, Davenport 9740, Slg. Merseburger 536, Schulten 1257.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich

Sachsen-Albertinische Linie

997 Moritz, Schreckenberger 1547, Annaberg. Vor Übertragung der Kurwürde. Slg. Merseburger 629, Keilitz 269.
Sehr schön
998 Moritz, Taler 1548, Annaberg. Schnee 680, Davenport 9786.
Kleines Graffiti auf der Vorderseite, Prägeschwäche, sehr schön
999 August, Taler 1574. Keilitz/Kahnt 68, Slg. Merseburger -, Schnee 725, Davenport 9798.
Schöne Patina. Sehr schön
1000 August, Taler 1570, Dresden. Schnee 721, Davenport 9798.
Vorzüglich +
1001 August, Taler 1580 HB, Dresden. Schnee 725, Davenport 9798.
Schöne Patina. Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
1002 Christian I., 1/4 Taler 1591. Auf seinen Tod. Keilitz/Kahnt 179.
Henkelspur, Felder geglättet, sehr schön
1003 Christian II. und seine Brüder unter Vormundschaft, Taler 1594 HB, Dresden. Keilitz/Kahnt 186, Schnee 754, Davenport 9820.
Kratzer, sehr schön
1004 Christian II. und seine Brüder unter Vormundschaft, 1/4 Taler 1600. Keilitz/Kahnt 199, Slg. Merseburger 781, Kohl 95.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
1005 Christian II., Johann Georg I. und August, Taler 1609 HR. Keilitz/Kahnt 228, Slg. Merseburger -, Schnee 767, Davenport 7566.
Sehr schön
1006 Christian II., Johann Georg I. und August, Taler 1611. Auf seinen Tod. Keilitz/Kahnt 272, Schnee 777, Davenport 7569.
Henkelspur, Kratzer, etwas bearbeitet, fast sehr schön
1007 Johann Georg I. und August, Taler 1615. Schnee 786, Davenport 7573.
Felder bearbeitet, sehr schön
1008 Johann Georg I., Dukat 1650 CR, Dresden. Münzmeister Constantin Rothe. Stehender Kurfürst mit geschultertem Schwert in der Rechten / Vierfeldiges Wappen in verzierter Kartusche mit aufgelegtem Mittelschild. Clauss/Kahnt 118 Anm., Slg. Merseburger -, Friedberg - vergl. 2684, Haupt Tabellen Seite 229, Baumgarten - ('von diesem Jahre ist noch keine Goldmünze zum Vorschein gekommen'), Baumgarten Nachtrag -. Dassdorf -.
GOLD. Von größter Seltenheit. Sehr schön - vorzüglich
1009 Johann Georg I., Taler 1627 HI. Clauss/Kahnt 158, Slg. Merseburger 1042, Schnee 845, Davenport 7601.
Schöne Patina. Sehr schön +
1010 Johann Georg I., Silbermedaille 1629, von Dadler. Auf den Leipziger Theologenkongress. Die Beständigkeit in Triumphwagen, der von Hoffnung und Geduld gezogen wird / Religion neben Friedenssäule, im Hintergrund Stadtansicht von Dresden. Tentzel, Seite 471-475, Erbstein 804, Maué 15, Wiecek 46. 63,5 mm, 61,69 g.
Alter Guss. Henkelspur, Felder bearbeitet, sehr schön
1011 Johann Georg II., Gesamttaler 1665 CR, Dresden. Clauss/Kahnt 392, Slg. Merseburger 1176, Schnee 927, Davenport 7619.
Henkelspur, Felder geglättet, sehr schön
1012 Johann Georg II., 1/3 Taler 1674 CR, Dresden. Clauss/Kahnt 416, Slg. Merseburger 1197, Kohl 231, K.M. 547.
Schöne Patina. Sehr schön
1013 Johann Georg II., 1/4 Taler 1659 CR, Dresden. Clauss/Kahnt 420, Slg. Merseburger 1192, Kohl 240, K.M. 449.
Schöne Patina. Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
1014 Johann Georg II., 1/24 Taler 1665 CR. Clauss/Kahnt 435, Kohl 251.
Fast vorzüglich
1015 Johann Georg II., Taler 1657. Vikariat. Umschrift beginnt oben rechts. Clauss/Kahnt 492, Slg. Merseburger 1154, Schnee 901, Davenport 7630, K.M. 481.
Schöne Patina. Kleines Zainende, vorzüglich
1016 Johann Georg III., Doppelgroschen 1691 IK, Dresden. Auf seinen Tod. Hand aus Wolke mit Fahne / Schrift. Clauss/Kahnt 633, Slg. Merseburger 1275, Kohl 312, K.M. 609.
Sehr schön
1017 Friedrich August I., 1/12 Taler 1708, Leipzig. Slg. Merseburger 1638, Kohl 403, Kahnt 182.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
1018 Friedrich August I., Dukat 1711. Vikariat. Reitender Kurfürst / Tisch mit Krone, Reichsapfel und Zepter neben Tisch mit Kurhut und Schwert. Slg. Merseburger 1487, Friedberg 2822, Kahnt 281.
GOLD. Vorzüglich +
1019 Friedrich August I., 2/3 Taler 1727, Dresden. Auf den Tod seiner Gattin Christiane Eberhardine von Brandenburg-Bayreuth. Zypresse zwischen zu Pyramiden aufgeschichteten Herzen / Schrift. Slg. Merseburger 1659, Davenport 828, Kohl 453, Kahnt 317.
Sehr schön - vorzüglich
1020 Friedrich August I., Silbermedaille 1717, von G. Hautsch. Auf das zweite Reformationsjubiläum. Friedrich der Weise und Luther an Altar / Acht Zeilen Schrift. Slg. Merseburger 1514, Slg. Whiting 247. 44 mm, 21,82 g.
Schöne Patina. Minimal berieben, vorzüglich - Stempelglanz
1021 Friedrich August II., Taler 1737 FWoF, Dresden. Geharnischtes und drapiertes Brustbild nach rechts / Unter Krone die Wappen von Polen-Litauen und Sachsen, dazwischen kleiner Reichsapfel, darunter Stempelschneidersignatur und Zainhaken. Slg. Merseburger -, Schnee 1026, Davenport 2665, Kahnt 530.
Gestopftes Loch, sehr schön +
1022 Friedrich August II., Pfennig 1750, 1753, 1754 FWOF, Dresden. Slg. Merseburger 1765, Kohl 518. 3 Stück.
Vorzüglich
1023 Friedrich August II., Dukat 1761, Dresden. Friedberg 2847. In US Plastic-Holder NGC MS61.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1024 Friedrich Christian, Taler 1763 EDC, Leipzig. Buck 10, Schnee 1050, Davenport 2677.
Feine Patina. Sehr schön +
1025 Xaver, 1/12 Taler 1765 EDC. Buck 52, Slg. Merseburger 1910.
Sehr schön - vorzüglich
1026 Friedrich August III., Goldabschlag von den Stempeln des Pfennigs 1765 im Gewicht eines 1/4 Dukaten. Buck 119 bA, Kahnt 1060. 0,86 g.
GOLD. Kleine Henkelspur, fast Stempelglanz
1027 Friedrich August III., 2/3 Taler 1768 EDC, Dresden. Buck 124 d.
Schöne Patina. Vorzüglich / vorzüglich +
1028 Friedrich August III., Taler 1768 EDC. Buck 127, Slg. Merseburger 1927, Schnee 1071, Davenport 2682.
Winzige Kratzer, sehr schön
1029 Friedrich August III., Taler 1772 EDC, Dresden. Buck 139 d, Schnee 1073, Davenport 2690.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1030 Friedrich August III., 2/3 Taler 1790 IEC. Vikariat. Buck 173, Slg. Merseburger 1964.
Schöne Patina. Vorzüglich
1031 Friedrich August III., Taler 1790 IEC. Auf das Vikariat. Buck 174, Slg. Merseburger 1963, Schnee 1088, Davenport 2697. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1032 Friedrich August III., 1/24 Taler 1801 IEC. Buck 207 b, Slg. Merseburger 2009.
Vorzüglich - Stempelglanz
1033 Friedrich August III., Ausbeutetaler 1773 EDC. Schnee 1074, Davenport 2691.
Etwas Belag, kleine Kratzer, sehr schön / sehr schön +
1034 Friedrich August III., Taler 1791. Schnee 1089, Davenport 2698.
Minimal justiert, vorzüglich
1035 Friedrich August III., Rechenpfennig o.J., von Johann Adam Dietzel Dorn. 22 mm.
Vorzüglich +
1036 Friedrich August I., Ausbeutetaler 1822. Jaeger 34, Thun 301, AKS 25, Kahnt 425, Davenport 860, K.M. 1092.
Sehr schön
1037 Friedrich August I., Taler 1826 S. Jaeger 41, Thun 303, AKS 30.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, sehr schön +
1038 Friedrich August I., Sterbetaler 1827. Jaeger 44, Thun 305, AKS 55, Kahnt 429, Davenport 863, K.M. 1111.1.
Winzige Randfehler, vorzüglich
1039 Friedrich August I., Taler 1821 und 1823. 2 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön
1040 Friedrich August I., Silbermedaille 1807, von Hoeckner. Auf den Besuch des französischen Kaisers Napoleon I. in Dresden. Uniformiertes Brustbild Friedrich Augusts I. nach links / Uniformiertes Brustbild Napoleons I. nach rechts. Slg. Merseburger 2429. 41,0 mm, 24,95 g.
Winziger Kratzer, vorzüglich
1041 Friedrich August I., als Herzog von Warschau, 1/3 Talar 1812. Jaeger 206, AKS 195. In US Plastic-Holder PCGS MS 64.
Leichte Schrötlingsfehler, fast Stempelglanz
1042 Anton, Mohrenkopftaler 1827 S. Jaeger 54, Thun 307, AKS 64, Kahnt 433.
Leichte Kratzer, fast Stempelglanz aus Polierte Platte
1043 Anton, Taler 1828 S. Jaeger 54, AKS 64.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1044 Anton, Taler 1828 S. Jaeger 54, Thun 307, AKS 64.
Sehr schön
1045 Anton, Taler 1836 G. Jaeger 60, AKS 66.
Kleine Kratzer, sehr schön / sehr schön +
1046 Anton, Taler 1831. Verfassung. Jaeger 65, AKS 84.
Einige Kratzer, kleiner Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1047 Anton, Taler 1831 S. Verfassung. Jaeger 65, Thun 314, AKS 84, Kahnt 440.
Erstabschlag. Winziger Schrötlingsfehler, winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1048 Anton, Silbermedaille 1830, von Pfeuffer. Auf das Konfessionsjubiläum. Übergabe der Konfession an Kaiser Karl V. / Sächsisches Wappen in Kranz aus 21 Wappen. Slg. Merseburger 2153, Whiting 670. 43,5 mm, 26,65 g,
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön +
1049 Friedrich August II., Taler 1837 G. Jaeger 74, Thun 317, AKS 97.
Kleine Kratzer, sehr schön
1050 Friedrich August II., Ausbeutetaler 1844 G. Jaeger 77, AKS 100.
Winziger Randfehler, fast sehr schön
1051 Friedrich August II., 1/6 Taler 1842 G. Jaeger 84, AKS 104.
Vorzüglich - Stempelglanz
1052 Friedrich August II., Taler 1851 F. Jaeger 87, Thun 325, AKS 101.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1053 Friedrich August II., Ausbeutetaler 1851 F. Jaeger 88, Thun 328, AKS 102.
Schöne Patina. Vorzüglich / vorzüglich +
1054 Friedrich August II., Taler 1854. Auf den Tod. Jaeger 94, Thun 329, AKS 117.
Randfehler, etwas berieben, vorzüglich
1055 Friedrich August II., Doppeltaler 1854. Auf seinen Tod. Jaeger 96, Thun 331, AKS 116.
Schöne Patina. Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1056 Friedrich August II., Doppeltaler 1847 (Rand bearbeitet, gereinigt) und Taler 1854 (Graffiti auf der Rückseite). 2 Stück. Mit Fehlern.
Sehr schön
1057 Friedrich August II., Taler 1849 F. Taler aus Frankfurt, Bayern, Hessen, Preußen. 5 Stück.
Kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön
1058 Johann, Taler 1855 F. Münzbesuch. Jaeger 99, Thun 334, AKS 156.
Kratzer, sehr schön
1059 Johann, Doppeltaler 1858 F. Jaeger 109, Thun 337, AKS 126.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1060 Johann, Ausbeutetaler 1859 F. Jaeger 115, Thun 342, AKS 134.
Schöne Patina. Vorzüglich
1061 Johann, Ausbeutetaler 1860, 1866 und 1869. Jaeger 115, Thun 342, AKS 134. 3 Stück.
Randfehler (1x), kleine Kratzer, sehr schön
1062 Johann, Siegestaler 1871 B. Jaeger 132, Thun 351, AKS 159.
Schöne Patina. Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
1063 Johann, Doppeltaler 1872 B. Auf die Goldene Hochzeit. Jaeger 133, Thun 352, AKS 160.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1064 Johann, Doppeltalerförmige Medaille 1866, von Buschnick und Stanger. Auf die 100-Jahrfeier der Bergakademie Freiberg. Brustbilder Xavers und Johanns nach links / Allegorie. Jaeger 131, AKS 158 b, Slg. Merseburger 2515, Müseler 56.2.3.17. Auflage 704 Stück. 41,5 mm, 32,87 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1065 Albert, Bronzemedaille 1902. Zur Erinnerung an die Feier der 500-jährigen Zugehörigkeit der Stadt Dohna zum Haus Wettin. 28,5 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1066 Friedrich August III., Silbermedaille 1913, von Lauer. Auf die Einweihung des Völkerschlachtdenkmals zu Leipzig. Brustbilder Kaiser Wilhelms II. und Friedrich Augusts III. nach rechts / Das Denkmal. 33,5 mm, 18,16 g.
Mattiert. Winziger Randfehler, vorzüglich
1067 Lots, Taler. 6 Stück. Mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön
1068 Lots, Taler. 6 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, meist sehr schön
1069 Lots, Taler. 5 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön

Sachsen-Weissenfels

1070 August, Administrator von Magdeburg, Taler 1663, Magdeburg oder Halle. Auf die Grundsteinlegung der Schlosskirche. Unter Wolke mit Namen Jesu ein Altar mit flammendem Herz neben betenden Händen aus Wolke, darunter Podest mit Bibel, alles umgeben von Schriftbögen / Elf Zeilen Schrift. Slg. Merseburger 2313, Schnee 1100, Davenport 7658.
Schöne Patina. Winziges Randfehler, sehr schön

Sachsen-Dresden, Stadt

1071 Silbermedaille 1897. Auf das 25jährige Bestehen der Dresdner Straßenbahn. 33,5 mm, 15,67 g.
Kleine Kratzer auf Vorder- und Rückseite, vorzüglich
1072 Medaillen von Friedrich Wilhelm Hörnlein, Silbermedaille o.J. (1926). Auf den Braunkohlen-Industrie-Verein. Bergmann mit Lehrling weist auf Braunkohlentageabbau und Elektrizitätswerk im Hintergrund / Schrift. Für 25 Jahre treue Arbeit. Arnold 200, Müseler 15.3/14. 50 mm, 41,82 g.
Vorzüglich - prägefrisch
1073 Medaillen von Friedrich Wilhelm Hörnlein, Silbermedaille 1933. Auf den 200. Todestag von August dem Starken. Arnold 262. 52,1 mm, 44,37 g.
Schöne Patina. Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch

Sachsen-Herrnhut, Gemeinde

1074 Silbermedaille 1924. Auf die 200-Jahrfeier des ehemaligen Adelspädagogiums. Brustbild des Grafen von Zinzendorf von vorn / Gebäudeansicht. 33 mm, 13,96 g.
Mattiert. Vorzüglich

Sachsen-Leipzig, Stadt

1075 Silbermedaille 1895. Auf das Neue Deutsche Reichsgerichtsgebäude. Gebäudeansicht / Schrift. Mit Randschrift: EINE GEDENKMÜNZE. 33,5 mm, 18,01 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Salzungen, Stadt

1076 Silbermedaille 1817. Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten. Auf das Reformationsjubiläum. Aufgeschlagene Bibel auf Altar / Acht Zeilen Schrift. Slg. Whiting 594, Brozatus 1193.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Ernestinische Linie

1077 Johann Friedrich II., Schreckenberger 1563, Saalfeld. Koppe 68.
Sehr schön

Sachsen-Neu-Gotha

1078 Ernst der Fromme, Katechismustaler 1668, Gotha. Stempelschneider I.C. Freund. Unter dem Symbol der Dreieinigkeit neun Flammen mit der Beschreibung der Eigenschaften Gottes, unten zwei Augen / Elf Zeilen Schrift. Steguweit 18, Slg. Merseburger 3041, Schnee 423, Davenport 7447.
Zangenjustierung, vorzüglich
1079 Ernst der Fromme, Tauftaler 1671 ABK, Eisleben. Taufe Christi im Jordan / Elf Zeilen Schrift. Dieser Taler diente als Vorbild für die Harzer Tauftaler. Steguweit 25, Slg. Merseburger 3046, Schnee 436, Davenport 7453.
Kleiner Schrötlingsriss am Rand, sehr schön

Sachsen-Gotha-Altenburg

1080 Friedrich I., 2/3 Feinsilber Taler 1682 HM, Gotha. Steguweit 69, Slg. Merseburger 3076, Davenport 859.
Schöne Patina. Leichte Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1081 Ernst II. Ludwig, 1/24 Taler 1773. Steguweit 287, Slg. Merseburger 3282.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Sachsen-Coburg-Gotha

1082 Ernst II., 2 Groschen 1870 B. Jaeger 294, AKS 109.
Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Meiningen

1083 Bernhard Erich Freund, 1/2 Gulden 1846. Jaeger 437, AKS 191.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Hildburghausen

1084 19. Jahrhundert, Messingmarke zu einem Groschen 1839 des Georg Höhne. Gekreuzte Hammer und Eisen zwischen G-H, unten Jahreszahl / Wert. Slg. Merseburger 4372, Neumann 32789.
Kleine Kratzer, sehr schön

Sachsen-Coburg-Saalfeld

1085 Franz Josias, 1/24 Taler 1746. Grasser 498, Kozinowski/Otto/Ruß 823.
Sehr schön - vorzüglich

Sachsen-Alt-Weimar

1086 Friedrich Wilhelm und Johann, 1/4 Taler 1576, Saalfeld. Koppe 19.
Schön - sehr schön
1087 Johann Ernst und seine sieben Brüder, Taler 1616, Saalfeld. Slg. Merseburger 3799, Schnee 349, Davenport 7529.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, sehr schön +

Sachsen-Altenburg

1088 Johann Philipp und seine drei Brüder, Taler 1624, Saalfeld. Slg. Merseburger 4173, Schnee 278, Davenport 7371.
Schöne Patina. Kleine Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön + / sehr schön - vorzüglich
1089 Friedrich Wilhelm II., 1/4 Taler 1669. Auf seinen Tod. Grasser 338, Slg. Merseburger 4250.
Schöne Patina. Henkelspur, Felder leicht geglättet, sehr schön - vorzüglich
1090 Ernst, Taler 1858 F. Jaeger 113, Thun 356, AKS 61, Kahnt 483, K.M. 16.
Fast vorzüglich

Sayn-Altenkirchen

1091 Karl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach, 1/6 Taler 1756. M.J.-V. 412.
Etwas rau, winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich

Schauenburg, Grafschaft

1092 Ernst III., 1/24 Taler 1604 Altona. Unbehelmtes Wappen. Weinmeister 236.
Prägeschwäche, sehr schön

Schaumburg-Lippe

1093 Georg Wilhelm, Doppeltaler 1857 B. Auf das 50. Regierungsjubiläum. AKS 18, Jaeger 7.
Schöne Patina. Vorzüglich
1094 Adolf Georg, Taler 1865 B. Jaeger 16, AKS 19.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Polierte Platte, fast Stempelglanz

Schlesien

1095 Neuzeit, Silbermedaille 1617, unsigniert (wohl von Rieger). Auf Esaias Jessensky (*1580 in Breslau, Münzpächter in Troppau und Wien). Behelmtes Familienwappen / Sonne im Wolkenkranz. Fr.u.S. 3819. 29,5 mm, 10,71 g.
Rand bearbeitet, Kratzer, sehr schön

Schlesien-Liegnitz-Brieg

1096 Georg Rudolf, Kipper 24 Kreuzer 1621, ohne Angabe der Münzstätte, Liegnitz?. Fr.u.S. 1622 var.
Sehr schön

Schleswig-Holstein, königliche Linie

1097 Unter Statthalterschaft, Silbermedaille 1848, von Lorenz. Auf den Beginn der Erhebung gegen die Dänen. Christian I. als Stammherr des Hauses Oldenburg mit den Personifikationen von Holstein und Schleswig am Altar / Allegorie: Holstein und Schleswig auf einer Zinnenburg wehren den dänischen Drachen ab, im Hintergrund aufgehende Sonne und Schiff. Lange 181 a, Bergsoe 202. Sogenannter Schleswig-Holsteinischer Geschichtstaler. 42,0 mm, 35,87 g.
Schöne Patina. Vorzüglich

Schwalenberg, Grafschaft

1098 Volkwin, Sterling auf irischen Schlag. 1,18 g. Nachahmung eines Pennies des Königs John, 1199-1216, der Münzstätte Dublin. /Oh (achtstrahliger Stern) NNES REX Gekröntes Brustbild mit Zepter von vorn / //BE RDON DI// Dreieck mit Sonnenrad und drei achtstrahligen Sternen, der auf irischen Stücken vorhandene Halbmond fehlt hier. Krusy -, Spink, Coins of Scotland, Ireland and the Islands vergl. 6228.
Prägeschwäche, sehr schön

Schwarzburg

1099 Günther XLI. allein, Groschen o.J., Arnstadt. Helm / Wappen.
Etwas gewellt, etwas Belag, sehr schön

Schwarzburg-Rudolstadt

1100 Johann Friedrich, Cu 2 Pfennig 1760. Fischer 558.
Vorzüglich
1101 Friedrich Karl, Taler 1791. Fischer 586, Davenport 2772.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1102 Friedrich Karl, Taler 1791. Fischer 586, Davenport 2772, Jaeger 21.
Schöne Patina. Vorzüglich
1103 Friedrich Günther, Taler 1864. Regierungsjubiläum. Jaeger 55, Thun 396, AKS 31, Kahnt 536.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Schwarzburg-Sondershausen

1104 Anton Günther zu Arnstadt, 2/3 Taler 1678. Jahreszahl im Stempel aus 1677 (?) geändert. Davenport - vergl. 960.
Schrötlingsfehler am Kopf, sehr schön
1105 Günther Friedrich Karl I., Zinn Prämienmedaille o.J. Verschlungenes Monogramm GFC / Schrift. Fischer 415. 56,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1106 Günther Friedrich Karl II., Taler 1870 A. Jaeger 75, Thun 400, AKS 38, Kahnt 541.
Kleine Kratzer, vorzüglich

Speyer, Stadt

1107 Bronzemedaille 1904. Auf die Einweihung des Lutherdenkmals in der Vorhalle der Gedächtniskirche. Lutherdenkmal umgeben von einem doppelten Kranz aus Länder- und Städtewappen / Kirchenansicht. Ehrend 8/41 b, vergl. WAG Auktion 29. 60 mm.
Vorzüglich - prägefrisch

Stolberg-Stolberg

1108 Christoph Friedrich und Jost Christian, Ausbeute 12 Mariengroschen 1728. Friederich 1723, Müseler 66.2/51.
Sehr schön
1109 Christoph Ludwig und Friedrich Botho, 24 Mariengroschen 1742. Friederich 1846, Davenport 1007.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
1110 Carl Ludwig und Heinrich Christian Friedrich, Ausbeutegulden 1790. Friederich 2042.
Winzige Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
1111 Carl Ludwig und Heinrich Christian Friedrich, Ausbeute 1/6 Taler 1790. Friederich 2045.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Trier, Erzbistum

1112 Karl von Lothringen, 3 Petermännchen 1712. Petermännchen 1675, 1680, 1682, 1686. Einseitiger Pfennig. 6 Stück.
Vorzüglich, sehr schön - vorzüglich

Ulm, königliche Münzstätte

1113 Friedrich II., Brakteat. 0,40 g. Gekrönter Kopf zwischen Blütenzweig und Turm. Cahn 186 (Lindau), Slg. Bonhoff 1863, Berger 2598, Slg. Wüthrich 303, Klein/Ulmer 136.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Ulm, Stadt

1114 Einseitiger Pfennig o.J. Nau 41.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1115 4 Kreuzer 1704. Nau 152.
Sehr schön
1116 Medaillen. 6 Stück.
Kleine Kratzer, meist vorzüglich und besser
1117 Lot von 6 Medaillen und einem Kreuzer. Alles unedle Metalle. 7 Stück.
Schön - vorzüglich

Waldeck

1118 Christian und Wolrad IV., Kipper 8 Heller 1621, Wildungen. Slg. Hennig 94.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich
1119 Georg Heinrich 1805-1845, Mariengroschen 1814. Jaeger 24, AKS 29.
Vorzüglich +
1120 Georg Heinrich 1805-1845, 1 Mariengroschen 1814 FW. Jaeger 29, AKS 24.
Kleiner Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
1121 Georg Heinrich 1805-1845, Kronentaler 1824. Palme mit Waldecker Wappen / Unter Fürstenkrone und zwischen Palmzweigen Wert, Jahr und Münzmeisterinitialen. Jaeger 32, Thun 406, AKS 18.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1122 Georg Heinrich 1805-1845, Cu Pfennig 1842 A. Jaeger 36, AKS 42.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1123 Georg Heinrich 1805-1845, Cu 3 Pfennig 1842 A. Jaeger 37, AKS 42.
Prachtexemplar. Herrliche Patina. Fast Stempelglanz

Westfalen, Königreich

1124 Hieronymus Napoleon, 4 Pfennig 1809 C. Jaeger 11, AKS 21.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich +
1125 Hieronymus Napoleon, 1 Mariengroschen 1810 C. Jaeger 12, AKS 20.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1126 Hieronymus Napoleon, 1/12 Taler 1809 C. Jaeger 13, AKS 17.
Sehr schön +
1127 Hieronymus Napoleon, 2/3 Taler 1808 C. Jaeger 15, AKS 10.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1128 Hieronymus Napoleon, 24 Mariengroschen 1810 B. Jaeger 22, AKS 12, Kahnt 554.
Vorzüglich - Stempelglanz

Wied-Neuwied

1129 Johann Friedrich Alexander, Ausbeute 1/4 Stüber 1749 - 1752. 9 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön

Württemberg

1130 Carl Alexander, 1/4 Karolin 1735. Klein/Raff 180, Friedberg 3591.
GOLD. Vorzüglich +
1131 Carl Alexander, 30 Kreuzer 1734.
Vorzüglich
1132 Karl Eugen, 15 Kreuzer 1758. Klein/Raff 283.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1133 Friedrich I., 3 Kreuzer 1806. Jaeger 2, AKS 52.
Sehr schön
1134 Friedrich I., 6 Kreuzer 1806. Jaeger 3a, AKS 49.
Sehr schön +
1135 Friedrich I., 3 Kreuzer 1810. Jaeger 8, AKS 53.
Etwas Belag, fast vorzüglich / vorzüglich
1136 Friedrich I., 6 Kreuzer 1809. Jaeger 9, AKS 51.
Winzige Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
1137 Friedrich I., 20 Kreuzer 1808. Jaeger 11, AKS 43.
Vorzüglich +
1138 Friedrich I., 6 Kreuzer 1806, 1807, 1808, 1809, 1810, 1811 und 1812. 7 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1139 Wilhelm I., 1/2 Kreuzer 1824, 1828, 1831, 1835 und 1836. Jaeger 39, AKS 114, Klein/Raff 85. 5 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1140 Wilhelm I., 1/2 Kreuzer 1829. Jaeger 39, AKS 114, Klein/Raff 85.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1141 Wilhelm I., 1 Kreuzer 1824. Jaeger 40 Anm., AKS 108 var.
Kleine Kratzer, sehr schön
1142 Wilhelm I., 1 Kreuzer 1826. Jaeger 40, AKS 108.
Winziger Schrötlingsfehler, fast Stempelglanz
1143 Wilhelm I., 1 Kreuzer 1828, 1830, 1833 (?) und 1836. Jaeger 40, AKS 108. 4 Stück.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1144 Wilhelm I., 1 Kreuzer 1831. Jaeger 40, AKS 108.
Fast prägefrisch
1145 Wilhelm I., 1 Kreuzer 1834. Jaeger 40, AKS 108.
Fast Stempelglanz
1146 Wilhelm I., 1 Kreuzer 1835. Jaeger 40, AKS 108.
Vorzüglich - Stempelglanz
1147 Wilhelm I., 1 Kreuzer 1837. Jaeger 40, AKS 108.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1148 Wilhelm I., 1 Kreuzer 1837. Jaeger 40, AKS 108.
Fast Stempelglanz
1149 Wilhelm I., 3 Kreuzer 1824. Jaeger 41b, AKS 103.
Kleine Kratzer, sehr schön
1150 Wilhelm I., 3 Kreuzer 1825. Jaeger 41b, AKS 103.
Vorzüglich - Stempelglanz
1151 Wilhelm I., 3 Kreuzer 1825. Jaeger 41b, AKS 103.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1152 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1825. Jaeger 43b, AKS 97.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1153 Wilhelm I., 3 Kreuzer 1826. Jaeger 51, AKS 104.
Fast Stempelglanz
1154 Wilhelm I., 3 Kreuzer 1829. Jaeger 51, AKS 104.
Fast Stempelglanz
1155 Wilhelm I., 3 Kreuzer 1830. Jaeger 51, AKS 104.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1156 Wilhelm I., 3 Kreuzer 1834. Jaeger 51, AKS 104.
Leichte Prägeschwäche, fast Stempelglanz
1157 Wilhelm I., 3 Kreuzer 1835. Jaeger 51, AKS 104.
Vorzüglich +
1158 Wilhelm I., 3 Kreuzer 1836. Jaeger 51, AKS 104.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1159 Wilhelm I., 3 Kreuzer 1837. Jaeger 51, AKS 104.
Seltener Jahrgang. Vorzüglich - Stempelglanz
1160 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1826. Jaeger 52, AKS 98.
Winzige Prägeschwäche, fast Stempelglanz
1161 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1827. Jaeger 52, AKS 98.
Prägeschwäche, fast Stempelglanz / vorzüglich - Stempelglanz
1162 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1828. Jaeger 52, AKS 98.
Leichte Prägeschwäche, vorzüglich +
1163 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1829. Jaeger 52, AKS 98.
Winziges Zainende, winziger Kratzer, vorzüglich
1164 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1831. Jaeger 52, AKS 98.
Winzige Kratzer, leichte Prägeschwäche, vorzüglich
1165 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1832. Jaeger 52, AKS 98.
Winziges Zainende, vorzüglich
1166 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1833. Jaeger 52, AKS 98.
Prägeschwäche, vorzüglich +
1167 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1834. Jaeger 52, AKS 98.
Winzige Prägeschwäche, fast Stempelglanz
1168 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1836. Jaeger 52, AKS 98.
Prägeschwäche, fast Stempelglanz
1169 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1837. Jaeger 52, AKS 98.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1170 Wilhelm I., 1/2 Gulden 1858, mit VOIGT am Halsabschnitt. Jaeger zu 69 a, AKS zu 86, Klein/Raff 109 a, Slg. Wurster 724.
Sehr selten. Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich +
1171 Wilhelm I., Dukat 1842. Jaeger 73, AKS 60, Friedberg 3611.
GOLD. Fast vorzüglich
1172 Wilhelm I., 1/2 Kreuzer 1858. Jaeger 81, AKS 116. \fbidis\ltrpar
Prachtexemplar. Etwas Patina. Stempelglanz
1173 Wilhelm I., 1/2 Kreuzer 1860 und 1862. Jaeger 81, AKS 116. 2 Stück.
Prachtexemplare. Fast Stempelglanz
1174 Wilhelm I., 1 Kreuzer 1859, 1860, 1861, 1862, 1863 und 1864. Jaeger 82, AKS 111. 6 Stück.
Prachtexemplare. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1175 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1823, 1 Kreuzer 1823, 1824, 1829, 1832, 1833 und 1838. 7 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1176 Karl, Siegestaler 1871. Jaeger 86, Thun 443, AKS 132, Kahnt 594.
Sehr schön - vorzüglich
1177 Karl, Doppeltaler 1871. Jaeger 87, AKS 131.
Kleiner Kratzer, Schrötlingsfehler, vorzüglich
1178 Herzog Albrecht, Silbermedaille 1915, von Habich. 30 mm, 14,72 g.
Mattiert. Vorzüglich
1179 Lots, Silber- und Kupferkleinmünzen. 15 Stück.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön und besser
1180 Lots, Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön

LOTS

Deutsche Münzen bis 1871

1181 Mittelalter, Trier. Kuno von Falkenstein. Weißpfennig und Schilling. Frankfurt. Brakteat. 3 Stück.
Sehr schön
1182 Mittelalter, Braunschweig. Brakteaten. 3 Stück.
Sehr schön / sehr schön +
1183 Allgemein, Braunschweig-Calenberg-Hannover. 24 Mariengroschen 1696 (Winzige Henkelspur). Dazu einige Silberkleinmünzen. 9 Stück.
Henkelspur (1x), fast sehr schön, sehr schön und besser
1184 Allgemein, Waldeck. 1/6 Taler 1845. Kleinmünzen Oldenburg für Birkenfeld. Nassau. 4 Stück.
Sehr schön
1185 Allgemein, Goldgulden, 1/2 Guldentaler, Taler, etc. 7 Stück.
Teilweise mit Fehlern, schön bis vorzüglich
1186 Allgemein, Taler und Gulden, u.a. Taler von Mainz 1765 in entfernbarer Zierfassung. 8 Stück. Kleine Fehler oder schlechter erhalten.
Fast sehr schön, sehr schön
1187 Allgemein, Taler (6). Bremen. 36 Grote 1841. 7 Stück.
Zum Teil kleine Randfehler, sehr schön
1188 Allgemein, Silbermünzen. 8 Stück.
Meist sehr schön
1189 Allgemein, Taler und Kleinmünzen. 9 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1190 Allgemein, Taler (4, davon Siegestaler mit Henkel). 3 Mark Hamburg mit Belag. 6 Stück.
Sehr schön
1191 Allgemein, Bayern. Madonnentaler. 5 Stück.
Sehr schön
1192 Allgemein, Kupfermünzen. Meist 1800-1871. 70 Stück.
Sehr schön
1193 Allgemein, Silbermünzen. 7 Stück.
Zum Teil mit Fehlern. Meist sehr schön
1194 Allgemein, Silberkleinmünzen des 17. Jahrhunderts. 10 Stück.
Sehr schön
1195 Allgemein, Braunschweig. 16 Gute Groschen und 2/3 Taler. 7 Stück. Teils mit Fehlern.
Kratzer, Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
1196 Allgemein, Braunschweig. 16 Gute Groschen und 2/3 Taler. 6 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön und besser
1197 Allgemein, Silberkleinmünzen. 31 Stück.
Sehr schön
1198 Allgemein, Kupferkleinmünzen. 59 Stück.
Schön, sehr schön
1199 Allgemein, Silberkleinmünzen. 13 Stück.
Sehr schön
1200 Allgemein, RDR. Taler o.J. (Henkelspur, Kratzer). Mansfeld. Taler 1609 (Henkelspur, bearbeitet). Braunschweig. 24 Mariengroschen 1701 (bearbeitet). Preußen. 5 Mark 1888 (stark poliert). 4 Stück.
Schön - sehr schön
1201 Allgemein, Silberkleinmünzen. 12 Stück.
Meist sehr schön
1202 Allgemein, Silberkleinmünzen. 73 Stück.
Schlecht erhalten. Gering erhalten bis schön - sehr schön
1203 Allgemein, Silberkleinmünzen. 1800-1871. 9 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
1204 Allgemein, Mansfeld. Taler. Trier. Taler und andere schlecht erhaltene Silbermünzen. 6 Stück.
Fehler, schön, sehr schön
1205 Allgemein, Silberkleinmünzen. Meist 1800-1871. 31 Stück.
Sehr schön
1206 Allgemein, Kupfermünzen. 28 Stück.
Sehr schön
1207 Allgemein, Kupfermünzen. 48 Stück.
Schlecht erhalten. Gering erhalten bis schön - sehr schön
1208 Allgemein, Hildesheim. 6 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön, vorzüglich
1209 Allgemein, Braunschweig. Mariengroschen 1534. Münster. Denar. Rostock. Pfennig 1666. 3 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1210 Allgemein, Braunschweig. 4 Mariengroschen. 6 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1211 Allgemein, Braunschweig. 2 Mariengroschen. 7 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1212 Allgemein, Braunschweig. Silbermünzen. 6 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1213 Allgemein, Braunschweig. Silberkleinmünzen. 9 Stück. Teils mit Fehlern.
Kratzer, Randfehler, schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
1214 Allgemein, Kleinmünzen. 44 Stück.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
1215 Allgemein, Sachsen. Kleinmünzen. Silber (11) und Kupfer (52). 63 Stück.
Fast schön bis sehr schön
1216 Allgemein, Silberkleinmünzen. 32 Stück.
Gering erhalten bis sehr schön
1217 Allgemein, Kupfermünzen. 34 Stück.
Meist sehr schön
1218 Allgemein, Kupfermünzen. 14 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
1219 Allgemein, Silbermünzen. 6 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1220 Allgemein, Preußen. Silbermünzen. 29 Stück.
Schön - sehr schön
1221 Allgemein, Preußen. Kupfermünzen. Ab Friedrich II. 56 Stück.
Schön - sehr schön
1222 Allgemein, Braunschweig. Kupfermünzen. 10 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1223 Allgemein, Waldeck. Kleinmünzen. 4 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1224 Allgemein, Schlecht erhaltene Silbermünzen und Medaillen. 13 Stück.
Schön, sehr schön

Marken und Zeichen

1225 Diverse Marken und Zeichen. 7 Stück.
Sehr schön

Haus Habsburg

Österreich

1226 Friedrich V. (III.), Kreuzer 1456 oder 1458 Kaisermonogramm / Vier Wappenschilde. CNA F a 33/35, Levinson IV-1, IV-4.
Prägeschwäche, schön - sehr schön

Haus Habsburg

1227 Ferdinand I., Dukat 1542, Klagenfurt. 3,21 g. Schulten 4021, Friedberg 41.
GOLD. Rand und Felder leicht bearbeitet, sehr schön
1228 Ferdinand I., Reichsguldiner (72 Kreuzer) 1560, Wien. Donebauer 8013.
Schöne Patina. Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
1229 Erzherzog Ferdinand II., Taler o.J., Ensisheim. Voglhuber 84/-, Davenport 8089. Variante im Harnisch.
Fast sehr schön / sehr schön
1230 Erzherzog Ferdinand II., Taler o.J., Hall. Davenport 8101, Moser/Tursky 271.
Schöne Patina. Walzspuren, sehr schön
1231 Rudolf II., Raitpfennig 1585/86.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön
1232 Stände von Böhmen und Mähren, Kipper 24 Kreuzer 1619, Kuttenberg. Dietiker 572.
Kleine Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1233 Erzherzog Leopold V., Taler 1624, Hall. Davenport 3330.
Fast vorzüglich
1234 Ferdinand II., Taler 1620, Wien. Herinek 362, Voglhuber 154/1, Davenport 3074.
Schöne Patina. Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
1235 Ferdinand II., Taler 1632 KB, Kremnitz. Herinek 574, Voglhuber 142, Davenport 3129, Huszár 1179.
Schöne Patina. Randfehler, Kratzer, sehr schön
1236 Erzherzog Ferdinand Carl, Groschen 1658, Hall. Moser/Tursky 519.
Fast Stempelglanz
1237 Leopold I., Taler 1701, Hall. Herinek 649, Voglhuber 221/7, Davenport 1003.
Schöne Patina. Sehr schön +
1238 Leopold I., 1/2 Taler 1696 KB, Kremnitz. Herinek 846.
Leichte Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
1239 Leopold I., 6 Kreuzer 1669 KB, Kremnitz. Herinek 1243, Huszár 1450.
Vorzüglich - Stempelglanz
1240 Leopold I., Silbermedaille 1683. Auf die Belagerung und den Entsatz von Wien. 38 mm, 21,96 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast vorzüglich
1241 Josef I., Taler 1707, Hall. Herinek 130, Davenport 1018.
Vorzüglich - Stempelglanz
1242 Josef I., Silbermedaille 1690, von Hautsch. Auf die Krönung Josefs I. in Augsburg. Gekrönter Doppeladler hält die Medaillons Kaiser Leopolds und seiner Gattin / Medaillon mit Brustbild Josefs umgeben von sieben Medaillons mit den Kurfürsten. Slg. Montenuovo 1216, Slg. Julius 535. Mit Randschrift. 45 mm, 39,51 g.
Henkelspur, Felder geglättet, sehr schön - vorzüglich
1243 Josef I., Zinnmedaille mit Kupferstift 1710, von Nürnberger und Brunner. Auf den Sieg bei Oudenaarde. Prinz Eugen und John Churchill, Herzog von Marlborough, stehen einander gegenüber, jeder mit einem Lorbeerkranz in der Hand, und brechen von einer Lilie Blüten ab, im Hintergrund Landschaft / Ein Mann sitzt nach rechts unter einem Baum und hält eine Schnur mit einem Köder, an den ein Hahn angebissen hat. Slg. Montenuovo 1308, Popelka 116, Eimer -. 42,8 mm.
Kleiner Randfehler, kleine Kratzer, fast vorzüglich
1244 Karl VI., Dukat 1716, Wien. Herinek 59, Friedberg 375.
GOLD. Fassungsspuren, fast sehr schön
1245 Karl VI., 15 Kreuzer 1740, Prag. Herinek 646.
Fast vorzüglich
1246 Karl VI., Kreuzer 1731, Prag. Herinek 900.
Schrötlingsfehler, vorzüglich
1247 Karl VI., Doppeltaler o. J. Hall. Davenport 1049, M./T. 865.
Schrötlingsfehler im Feld, winzige Kratzer, vorzüglich
1248 Karl VI., Zinnmedaille 1723, von Richter und Widemann. Auf die böhmische Krönung des Kaiserpaares in Prag und die Jahrtausendfeier der Gründung Prags. Slg. Montenuovo 1581 (Ar). Slg Julius 1063 (Bronze). 48,7 mm.
Vorzüglich
1249 Maria Theresia, Doppeldukat 1765 KB, Kremnitz. Herinek 61, Friedberg 179.
GOLD. Kleine Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1250 Maria Theresia, Dukat 1742 KB, Kremnitz. Herinek 235, Friedberg 74.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
1251 Maria Theresia, Taler 1772 IC SK, Wien. Herinek 426, Voglhuber 281, Davenport 1115, Eypeltauer 190.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1252 Maria Theresia, Taler 1742 KB, Kremnitz. Herinek 563, Voglhuber 276/1, Davenport 1125, Eypeltauer 241, Huszár 1667.
Leicht gereinigt, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1253 Maria Theresia, 1/2 Madonnentaler 1744 KB, Kremnitz. Herinek 712.
Sehr schön
1254 Maria Theresia, Kreuzer 1762, Karlsburg. Herinek 1484.
Vorzüglich
1255 Maria Theresia, Silbermedaille 1760, von Wideman. Auf die Vermählung des Erzherzogs Joseph mit Elisabeth von Bourbon. Die Brustbilder des Paares nach rechts / Hymen entzündet Fackel an Rauchaltar. Slg. Montenuovo 1893. 28,3 mm, 6,54 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
1256 Franz I., 1/2 Taler 1755 HA, Hall. Herinek 198, Moser-Tursky 997, Eypeltauer 635.
Sehr schön +
1257 Franz I., 30 Kreuzer 1750, Hall. Herinek 247.
Sehr schön - vorzüglich
1258 Josef II. als Mitregent, Silbermedaille 1764, von Martin Krafft. Auf die Kaiserkrönung Josefs. Brustbild nach rechts / Thronende Stadtgöttin mit Steuerruder und Füllhorn. J.u.F. 848. 45 mm, 29,19 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön +
1259 Josef II., Dukat 1787, Wien. Herinek 29.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1260 Josef II., Sovrano 1788 M, Mailand. Herinek 111, Friedberg 739a.
GOLD. Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz
1261 Josef II., Madonnentaler 1782 B, Kremnitz. Herinek 147, Davenport 1168.
Vorzüglich +
1262 Josef II., Kreuzer 1790 S, Schmöllnitz. Herinek 418.
Etwas fleckig. Vorzüglich - Stempelglanz
1263 Josef II., Dukat 1780 und 1786. 2 Stück.
GOLD. Starke Fassungsspuren, Felder stärker geglättet, schön - sehr schön
1264 Josef II., Kleine Medaille 1781. Huldigung der Niederlande. Büste nach rechts / Schrift zwischen Zweigen. Slg. Montenuovo 2142. 23 mm, 4,42 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1265 Franz II.(I.), Dukat 1824 G, Nagybanya. Herinek 155, Friedberg 217.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1266 Franz II.(I.), Taler 1822 A, Wien. Herinek 307.
Sehr schön
1267 Franz II.(I.), Taler 1824 C, Prag. Herinek 322, Jaeger/Jaeckel 190.
Winziger Kratzer, vorzüglich +
1268 Franz II.(I.), Kronentaler 1797 C, Prag. Herinek 476, Jaeger/Jaeckel 134, Davenport 1180.
Sehr schön - vorzüglich
1269 Franz II.(I.), Scudo 1824 V, Venedig. Herinek 552, Jaeger/Jaeckel 228, Davenport 8.
Sehr schön
1270 Franz II.(I.), 1/2 Scudo 1826 V, Venedig. Herinek 573. (Randfehler, ss). Dazu 3 Silber-und 3 Kupferkleinmünzen aus der Münzstätte Venedig.
Sehr schön und vorzüglich
1271 Franz II.(I.), 20 Kreuzer 1831 V, Venedig. Herinek 819, Jaeger/Jaeckel 213.
Vorzüglich
1272 Franz II.(I.), 7 Kreuzer 1802 A, Wien. Herinek 884, Jaeger/Jaeckel 116.
Prachtexemplar. Minimale Überprägungsspuren, fast Stempelglanz
1273 Franz II.(I.), 3 Kreuzer 1793 A, Wien. Herinek 942.
Fast vorzüglich
1274 Franz II.(I.), Silbermedaille 1835, von Brandt. Zur Erinnerung an die Gedächtnisfeier in Wien anlässlich seines Todes. Büste nach links / Sieben Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. Slg. Montenuovo 2595, Wurzbach 2395. 44,8 mm, 50,61 g.
Kleine Kratzer, vorzüglich
1275 Ferdinand I., Dukat 1841 A, Wien. Herinek 23, Friedberg 481.
GOLD. Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1276 Ferdinand I., Dukat 1847 B, Kremnitz. Herinek 41, Friedberg 225.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1277 Ferdinand I., Taler 1837 A, Wien. Herinek 134, Jaeger/Jaeckel 246, Davenport 14, Kahnt 345.
Winziger Kratzer, kleiner Randfehler, sehr schön +
1278 Ferdinand I., Taler 1841 A. Herinek 138, Jaeger/Jaeckel 246, Davenport 14, Kahnt 345.
Winzige Kratzer, sehr schön +
1279 Ferdinand I., Gulden 1842 A. Herinek 158, Jaeger/Jaeckel 245, Kahnt 343.
Vorzüglich
1280 Ferdinand I., 20 Kreuzer 1836 A. Herinek 223, Jaeger/Jaeckel 237.
Kleine Kratzer, sehr schön +
1281 Ferdinand I., 20 Kreuzer 1840 A, 1841 A, 1842 A, 1844 A, 1845 A, 1846 A, 1848 A, 1837 B, 1838 B, 1840 B, 1842 B, 1843 B, 1844 B, 1845 B, 1843 M, 1848 KB. Herinek 230 ff. 16 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1282 Ferdinand I., 20 Kreuzer 1841 A. Herinek 231, Jaeger/Jaeckel 244.
Vorzüglich - Stempelglanz
1283 Ferdinand I., 20 Kreuzer 1844 A. Herinek 234, Jaeger/Jaeckel 244.
Vorzüglich - Stempelglanz
1284 Ferdinand I., 20 Kreuzer 1848 C. Herinek 253, Jaeger/Jaeckel 244.
Vorzüglich +
1285 Ferdinand I., 20 Kreuzer 1843 E. Herinek 260, Jaeger/Jaeckel 244.
Sehr schön
1286 Ferdinand I., 20 Kreuzer 1843 M. Herinek 270, Jaeger/Jaeckel 244.
Vorzüglich - Stempelglanz
1287 Ferdinand I., 20 Kreuzer 1846 B. Herinek 284, Jaeger/Jaeckel 250.
Fast Stempelglanz
1288 Ferdinand I., 20 Kreuzer 1847 B. Herinek 285, Jaeger/Jaeckel 250.
Fast Stempelglanz
1289 Ferdinand I., 20 Kreuzer 1848 B. Herinek 286, Jaeger/Jaeckel 250.
Vorzüglich - Stempelglanz
1290 Ferdinand I., 20 Kreuzer 1848 KB. Herinek 287, Jaeger/Jaeckel 265.
Fast Stempelglanz
1291 Ferdinand I., 10 Kreuzer 1846 A. Herinek 301, Jaeger/Jaeckel 243.
Vorzüglich - Stempelglanz
1292 Ferdinand I., 10 Kreuzer 1847 E. Herinek 316, Jaeger/Jaeckel 243.
Justiert, sehr schön - vorzüglich
1293 Ferdinand I., 3 Kreuzer 1835 A. 5 Kreuzer 1836 A. 10 Kreuzer 1836 A. Herinek 332 ff. 3 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1294 Ferdinand I., 10 Kreuzer 1837 A, 1842 A, 1847 B, 1848 B. 5 Kreuzer 1839 C, 1840 C. 1 und 5 Centesimi 1846 V. 8 Stück.
Sehr schön
1295 Ferdinand I., 5 Kreuzer 1839 A, 1847 A. 5 Kreuzer 1838 C, (Kratzer) 1839 A, 1840 A, 1846 A (2). 7 Stück.
Meist vorzüglich
1296 Franz Joseph I., 4 Dukaten 1907. Herinek 62, Friedberg 487.
GOLD. Einige Kratzer, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1297 Franz Joseph I., 100 Kronen 1908. Kremnitz. Regierungsjubiläum. Restrike. Herinek 317, Jaeger/Jaeckel 400, Friedberg 249 R. Offizielle Neuprägung.
GOLD. Stempelglanz
1298 Franz Joseph I., 20 Kronen 1895 KB, Kremnitz. Herinek 356, Jaeger/Jaeckel 409, Friedberg 250.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1299 Franz Joseph I., Doppelgulden 1881. Herinek 510, Jaeger/Jaeckel 343, Thun 458. Dazu: Gulden 1854. Vermählung. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich und kleine Randfehler, sehr schön +
1300 Franz Joseph I., Doppelgulden 1891. Herinek 520, Jaeger/Jaeckel 343, Thun 458.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
1301 Franz Joseph I., 20 Krajczar 1872 KB, Kremnitz. Herinek 701, Jaeger/Jaeckel 353.
Fast vorzüglich
1302 Franz Joseph I., 5 Kronen 1907 KB. Jubiläum der ungarischen Krönung. Herinek 779, Jaeger/Jaeckel 416, K.M. 489. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Stempeldrehung. Fast Stempelglanz
1303 Franz Joseph I., Korona 1896 KB. Offizielle Nachprägung. Herinek 813.
Kleine Kratzer, Polierte Platte
1304 Franz Joseph I., Schützenpreis 1885, von Scharff. Auf das Bundesschießen. Kaiser Maximilian mit Armbrust / Adler. Frühwald 1913, Slg. Peltzer 1871, Steulmann 2. 36 mm, 22,19 g.
Prachtexemplar. Herrliche Patina. Stempelglanz
1305 Franz Joseph I., Silbernes Verdienstkreuz mit Krone. Gestiftet 1849. Hersteller im Bandring: V. MAYER IN WIEN. Mericka 60. 57 x 36 mm, 14,39 g.
Emailleschäden, fast vorzüglich
1306 Franz Joseph I., Franz Josef Orden. Gestiftet 1849. Hersteller: V. Mayers Söhne. Mericka 13 a. 56 x 31 mm, 17,79 g. Bronze vergoldet und emailliert.
Emailleschäden, fast vorzüglich
1307 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1852, von Radnitzky. Auf die Rückkehr von seiner Ungarnreise und seinen Einzug in Wien. Jugendlicher Kopf über Lorbeer- und Palmzweig / Triumphpforte. Slg. Montenuovo 2660, Hauser 627. 50,0 mm.
Fast Stempelglanz
1308 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1854, von Seidan. Auf das 100jährige Jubiläum der Orientalischen Akademie in Wien. Brustbilder Maria Theresias und Franz' nebeneinander nach links / Sitzende Pallas Athene, im Abschnitt arabische Schrift und Wappen. Wurzbach 2746, Slg. Montenuovo 2674, Hauser 1570. 59 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
1309 Franz Joseph I., Zinnmedaille 1864, von Pittner. 100 Jahre 'Witwen- und Waisen Confraternität'. Wurzbach 2471, Hauser 1630. 60,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1310 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1865, von Seidan. Auf die Eröffnung der Ringstraße in Wien. Brustbild in Uniform und mit Mantel nach rechts / Vindobona kniet innerhalb der Ringstraße vor den Gebäuden des 1. Bezirks. Randschrift: ZUR ERÖFFNUNGSFEIER DER RINGSTRASSE 1. MAI 1865. Hauser 2235, Wurzbach 2474. 44,0 mm.
Stempelglanz
1311 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1869 von Tautenhayn. Auf den Besuch des Heiligen Grabes in Jerusalem. Kopf nach rechts / Stehende Religio vor Grabmal zwischen zwei knienden Engeln. Wurzbach 2483, Slg. Montenuovo -, Hauser 651. 72,0 mm.
Kleiner Kratzer, sehr schön +
1312 Franz Joseph I., Silbermedaille 1869. Auf das Slavikovic-Denkmal Josephs II. Büste Josephs nach rechts / Der Kaiser am Pflug. Hauser 1641. 32,5 mm, 9,98 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1313 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1878, von Scharff. Auf die Enthüllung des Denkmals für Erzherzog Johann in Graz. Kopf nach rechts / Das Denkmal. Loehr 32, Wurzbach 4023. 62 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1314 Franz Joseph I., Nickelmedaille o.J. (1884), von Scharff. Prämie des Land-, Obst- und Gemüsebau-Vereins in Berndorf. Bäuerin mit Obstkorb und Bauer mit Kuh unter einem Obstbaum, im Hintergrund landwirtschaftliche Geräte / Kartusche mit Stadtwappen. Hauser 3386. 64,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1315 Franz Joseph I., Silberne Hohlmedaille 1887, von Scharff. Auf den Frankfurter Industriellen und Champagner-Hersteller Hermann Mumm von Schwarzenstein (*1816 Frankfurt, +1887). Brustbild nach links / Stadtansicht Frankfurts mit Main und Brücke vor aufgehender Sonne, im Vordergrund Baum mit Schriftbändern. Loehr 160, J.u.F. 1561. 64,5 mm, 77,85 g.
Vorzüglich
1316 Franz Joseph I., Silbermedaille 1888, von Scharff. Auf die internationale Jubiläums- und Kunstausstellung zu Wien. Uniformiertes Brustbild nach rechts / Sitzende Ars zwischen zwei Genien mit Symbolen der Kunst. Loehr 196. Riffelrand. 36,5 mm, 24,64 g.
Vorzüglich
1317 Franz Joseph I., Vergoldete Bronzemedaille 1890, von Fisch. Auf die Vermählung der Tochter Erzherzogs Joseph, Henriette Anne, mit Leopold von Belgien. 70,0 mm.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich +
1318 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1894, von Scharff. Auf das 40jährige Oberst-Inhaber-Jubiläum von Kaiser Franz Joseph I. im k.u.k. Korps-Artillerie-Regiment 'Kaiser' Nr. 8 (Standort Prag). Brustbild des Kaisers in Uniform nach rechts / Jugendliches Brustbild des Kaisers in Uniform nach links. Hauser 1141. 39,0 mm.
Stempelglanz
1319 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1895, von Waschmann. Zum 25. Meisterjubiläum von Franz Keiler. 51 mm. Im Etui,
Vorzüglich
1320 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1898, von Schwerdtner und Christlbauer. Auf das Kaiserjubiläumsschießen in Innsbruck, anlässlich des 50jährigen Regierungsjubiläums. Hauser 5228. 44,0 mm.
Vorzüglich +
1321 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1898, von Tautenhayn. Auf das 50-jährige Regierungsjubiläum des Kaisers. Wurzbach 2565, Hauser 939. 60,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1322 Franz Joseph I., Silbermedaille 1898, von Ratek und Zimbler. Anlässlich der vom Klub zur Verbreitung landwirtschaftlicher Kenntnisse veranstalteten Wohltätigkeitslotterie, zur Errichtung eines Waisenhauses für Militärwaisen. Die Brustbilder des jungen und des alten Kaisers nebeneinander nach links, Widmung zum 50jährigen Regierungsjubiläum. Hauser 962. 41,0 mm, 20,38 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1323 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1898, von Pittner. Auf sein 50jähriges Regierungsjubiläum. Wurzbach 2572, Hauser 978. 50,0 mm.
Vorzüglich
1324 Franz Joseph I., Vergoldete Bronzemedaille 1899, (Kreuz emailliert) mit Lorbeerkranz-Überhöhung. Auf die Ausstellung vom Blauen Kreuz in Wien unter dem Protektorat der Erzherzogin Maria Josepha von Sachsen, Gemahlin Erzherzog Ottos, Mutter von Kaiser Karl. Hauser 3051. 60,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1325 Franz Joseph I., Bronzemedaillen 1904. Wurzbach 2747. Bronzemedaille 1915. Krieg in den Karpaten. Bronzemedaille 1846. Hauser 52. Bronzemedaille 1849. Sieg bei Novara. Hauser 1118, Montenuovo 2636 (spätere Prägung). Bronzemedaille 1916. Kriegsfürsorge. Hauser 501. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
1326 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1904, von Schaefer. 25jährige Jubiläum der Gesellschaft für die Geschichte des Protestantismus. Wurzbach 9451, Hauser 1877. 60,0 mm.
Vorzüglich - prägefrisch
1327 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1906, von Schwerdtner jun. Auf die Enthüllung des Deutschmeister-Denkmals in Wien. Wurzbach 9466, Hauser 2601. 62,5 mm.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich
1328 Franz Joseph I., Ovale vergoldete silberne Gussmedaille 1908. Bürgermeistermedaille, gestiftet vom Landtag des Erzherzogtums Österreich unter der Enns anlässlich des 60jährigen Regierungsjubiläums des Kaisers. Brustbild in Uniform nach links / Innerhalb eines gebundenen Kranzes eine gekrönte Kartusche mit dem niederösterreichischen Landeswappen über Schriftband. Hauser 1034. 64 x 54 mm, 71,65 g.
Originalöse. Vorzüglich - gussfrisch
1329 Franz Joseph I., Große Bronzemedaille 1908, von Hujer. Auf die Huldigung der Stadt Wien anlässlich seines 60jährigen Regierungsjubiläums. Huldigungsszene vor Parlament / Stadtgöttin vor Teilansicht von Wien. Wurzbach 2636, Hauser 1035. 85 mm.
Winzige Kratzer, fast prägefrisch
1330 Franz Joseph I., Silbermedaille 1909, von Neuberger und Prinz. Auf die 100-Jahrfeier der Erhebung Tirols gegen Napoleon. Die Brustbilder von Kaiser Franz Josef und Kaiser Franz II. nebeneinander nach rechts / Tiroler Adler mit Lorbeerkranz. Wurzbach 2740, Hauser 1939. 45,0 mm, 39,96 g.
Fast Stempelglanz
1331 Franz Joseph I., Ovale Bronzegussmedaille 1910, von Anton Schiestl. 85 x 64,5 mm.
Vorzüglich
1332 Franz Joseph I., Silbermedaille 1912, von Schaefer. Auf die Kochkunst Ausstellung in Wien. 60 mm, 68,64 g.
Mattiert. Vorzüglich - Prägefrisch
1333 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1916, von Placht und Prinz. Auf das im ersten Weltkrieg eingesetzte Kriegsschiff 'SMS Radetzky'. Hauser 2685. 50,0 mm.
Vorzüglich +
1334 Franz Joseph I., Silbermedaillen. Hauser 613, 640, 1483, 1939, 3447. 5 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
1335 Franz Joseph I., Bronzemedaillen und Plaketten. Hauser 492, 571, 595, 2236, 4381. 6 Stück.
Vorzüglich
1336 Franz Joseph I., Silbermedaille o.J., unsigniert, von Tautenhayn. Prämie für Pferdezucht und Pflege. Prägung für Böhmen, Mähren und Schlesien. Brustbild nach rechts / Schrift. Hauser 2810 var. 34,0 mm, 17,96 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1337 Franz Joseph I., Bronzemedaillen, zum Teil vergoldet oder versilbert. Hauser 403, 1081 A1492, 1495, 2986. 6 Stück.
Sehr schön bis fast Stempelglanz
1338 Franz Joseph I., Silberne Tapferkeitsmedaillen. 31 und 40 mm. 2 Stück.
Originalösen. Sehr schön - vorzüglich
1339 Franz Joseph I., Zinnmedaillen. Hauser 301, 321, 801, 837, -. 5 Stück.
Vorzüglich
1340 Franz Joseph I., Bronzemedaille o.J. 44,5 mm. Originalhenkel.
Fast Stempelglanz
1341 Erzherzog Albrecht, Silbermedaille 1888, von Christlbauer. Widmung der Stadt Retz anlässlich des Besuchs Erzherzog Albrechts. In Lorbeerkranz Brustbild in Uniform nach rechts / Acht Zeilen Schrift über Stadtwappen. Wurzbach 85, Hauser 693. 44,5 mm, 33,01 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1342 Erzherzog Albrecht, Silbermedaille 1895, von Christlbauer. Auf seinen Tod. Brustbild halbrechts / Schrift in Kranz. Hauser 421. 27,5 x 22,5 mm, 9,58 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
1343 Erzherzog Rainer, Silbermedaille 1902, von Scharff. Auf seine Goldene Hochzeit, Widmung der Stadt Wien und des 4. Bezirks. Brustbilder von Erzherzog Rainer und seiner Gemahlin Marie nebeneinander nach rechts / Handschlag umgeben von Wolken und Kranz, darüber Krone. Hauser 450, Wurzbach 7804. 38,5 mm, 21,95 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1344 Erzherzog Rudolf, Kronprinz, Silbermedaille 1881, von Scharff. Auf die Vermählung Rudolfs von Österreich mit Stefanie von Belgien. Die Brustbilder des Paares nebeneinander nach rechts / Schwebender weiblicher Genius und Amor, der die Wappen Österreichs und Belgiens miteinander verbindet. Hauser 370, Loehr 69, Wurzbach 8056, Donebauer 3250. 50,5 mm, 57,18 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1345 Erzherzog Rudolf, Kronprinz, Bronzemedaille 1881, von Tautenhayn. Auf die Vermählung Rudolfs von Österreich mit Stefanie von Belgien. Die Brustbilder des Paares nebeneinander nach rechts / Schwebender Hymen mit Füllhorn streut Rosen. Wurzbach 8055. 55 mm.
Vorzüglich
1346 Erzherzog Rudolf, Kronprinz, Silbermedaille 1888, von Leisek und Christlbauer. Auf den Besuch des Kronprinzen in Retz. Brustbild in Uniform nach rechts / Pokal. Hauser 687, Horsky 4008, Wurzbach 8046.. 54,0 mm, 59,68 g.
Kratzer, Randfehler, fast vorzüglich
1347 Erzherzog Karl I., Eisenmedaille 1917, von Heida. Auf den Kampf gegen den Verrat im Krieg. Büste links vor Krone über Engel mit Lorbeerkranz / Nacktes Kind vor Übermensch. Frankenhuis 403. 65,0 mm.
Prägefrisch
1348 Lots, Böhmische Silberkleinmünzen. 16 Stück.
Meist sehr schön
1349 Lots, Böhmische Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1350 Lots, Böhmische Silberkleinmünzen. 24 Stück.
Meist sehr schön
1351 Lots, 10 Kreuzer 1764, Prag (s-ss). 20 Kreuzer 1780, Prag (ss-vz). 6 Kreuzer 1743, Prag (Schrötlingsriss, Randfehler, ss). 20 Kreuzer 1800 F (vz). 4 Stück.
Schön - sehr schön bis vorzüglich
1352 Lots, Böhmische Silberkleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön
1353 Lots, Böhmische Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1354 Lots, Silbermünzen. 16 Stück.
Fast sehr schön - Stempelglanz
1355 Lots, Silbermünzen. 10 Stück.
Meist sehr schön
1356 Lots, Silber- und Kupfermünzen. 22 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1357 Lots, Kupfermünzen. 6 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz

Österreich

1358 Erste Republik, Vollständiger Satz 2 Schilling Gedenkmünzen 1928-1937. 10 Stück.
Vorzüglich
1359 Zweite Republik nach 1945, 2 Schilling-Stücke (27). 5 Schilling (3). Jaeger/Jäckel 456. 30 Stück.
Meist vorzüglich
1360 Zweite Republik nach 1945, 1000 Schilling 1994. 13 g. Feingold. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
1361 Zweite Republik nach 1945, 20 x 100 ÖS. 1 x 50 ÖS. 1 x 500 ÖS. 22 Stück.
Polierte Platte
1362 Zweite Republik nach 1945, 'Grinzing-Gulden' Je ca. 13,8 g. 17 Stück.
Stempelglanz

Wien, Bistum

1363 Christoph von Migazzi, Taler 1781. Davenport 1267.
Winzige Kratzer, leicht berieben, fast vorzüglich

Wien, Stadt

1364 Silbermedaille 1884, von Scharff. Auf das Schützenkränzchen des Künstlerhauses. Junge Frau küsst den überraschten Schützen, links Putto, rechts Scheibe / Löwe mit Gewehr hinter Künstlerwappen mit Scheibe. Loehr 101. 41,5 mm, 20,32 g.
Gelocht. Schöne Patina. Prägefrisch
1365 Ovale Medaille 1890. Auf die Errichtung des Liebenberg-Denkmals. Kartusche mit dem Bildnis des Bürgermeisters des Jahres 1683 über Stadtansicht von Wien / Ansicht des Denkmals. Wurzbach 5166, Hauser 2437. 40 x 34 mm, 18,12 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
1366 Silbermedaille o.J., unsigniert, von Christlbauer. Preismedaille der Gartenbau-Gesellschaft in Wien. Hauser 3236. 38,0 mm, 22,88 g.
Vorzüglich - Stempelglanz

Salzburg, Erzbistum

1367 Michael von Küenburg, Dukat 1557. Der stehende Heilige mit Salzfass und Krummstab / Vierfeldiges Wappen unter Insignien. Probszt 415, Friedberg 614, Zöttl 455.
GOLD. Sehr schön
1368 Johann Jakob Khuen von Belasi, Doppeldukat 1569. Probszt 475, Zöttl 541, Friedberg 636.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
1369 Wolf Dietrich von Raitenau, Taler o.J. Probszt 826, Davenport 8184.
Sehr schön
1370 Wolf Dietrich von Raitenau, Taler o.J. (ca. 1590). Davenport 8184.
Sehr schön
1371 Paris von Lodron, Taler 1649. Probszt 1228, Davenport 3504, Zöttl 1500.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1372 Max Gandolph Graf Kuenburg, Taler 1674. Probszt 1662, Davenport 3508.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1373 Franz Anton von Harrach, Cu Weinhandelsmarke zu 1 Kreuzer 1720. Gastein-Mühlbach. Probszt 2701.
Sehr schön
1374 Leopold Anton Eleutherius von Firmian, Dukat 1728. Thronender Heiliger / Wappen unter Legatenhut. Probszt 2107, Friedberg 849, Zöttl 2539.
GOLD. Fast vorzüglich
1375 Andreas Jakob von Dietrichstein, Taler 1750. Probszt 2218, Davenport 1245.
Winzige Kratzer, sehr schön +
1376 Sigismund von Schrattenbach, Taler 1754. Probszt 2282, Davenport 1247, Zöttl 2979.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1377 Hieronymus Graf Colloredo, Taler 1785. Probszt 2438, Davenport 1263.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Neufürsten-Batthyani

1378 Karl Joseph, 1/2 Taler 1764 Holzmair 10.
Sehr schön +

Neufürsten-Gurk, Bistum

1379 Franz Xaver von Salm-Reifferscheid, Taler 1801.
Sehr schön

Literatur

Griechen

1380 Cahn, Herbert Adolph, Die Münzen der sizilischen Stadt Naxos. Ein Beitrag zur Kunstgeschichte des griechischen Westens. Basel 1944. 167 Seiten. 12 Tafeln.
Gebraucht

Kelten

1381 Demmski, Günther, Münzen der Kelten. Wien 1998. 123 Seiten, 105 Tafeln.
Kartoniert

Ausland

1382 Davenport, John Stewart, The Dollars of Africa, Asia & Oceania. Galesburg 1969. 208 Seiten. Textabbildungen.
Gebraucht
1383 Davenport, John Stewart, The Silver Dollars of Africa. Racine 1959. 41 Seiten. Textabbildungen.
Gebraucht
1384 Dewamin, E., Cent Ans de Numismatique Francaise. Premiere Partie: Assignats et papiers monnaies des armées vendèennes. Deuxieme Partie: Histoire du numéraire. Paris 1893, 1895, 1898/99.. 211 + 332 Seiten mit Textabbildungen + 93 Tafeln. Nachdruck.
Rotes Leinen
1385 Hennin, Michel D., Histoire Numismatique de la Révolution Française. Text- und Tafelband. Paris 1826. 707 Seiten. Nachdruck Maastricht o.J. (1977).
Kunstleder. Gebraucht
1386 Jovanovic, Miroslav, Serbien Medieval Coins. Belgrad 2002. 187 Seiten. Textabbildungen.
Kartoniert. Fast neuwertig
1387 Mailliet, Prosper-Désiré, Catalogue descriptif des monnaies obsidionales et de nécessité avec atlas. ( mit 2 Supplementbänden) (Not- und Belagerungsgeld alle Welt) . Nachdruck. Brüssel 1868-1873. 535/286 Seiten. Nachdruck Berlin o.J. 3 Bände
Leinen. Fast neuwertig
1388 McCormick-Goodhart, Leander, Admiral Vernon medals. New York 1945. 42 Seiten. Nachdruck Tecumseh (Mich.) o.J.
Gebraucht
1389 Severin, Harry M., The silver coinage of Imperial Russia 1682 to 1917. A compilation of all known types and varieties. \fbidis\ltrpar Basel / Amsterdam / London 1965. 276 Seiten. 48 Tafeln.
Leinen. Gebraucht
1390 Wali Khan, Mohad Abdul, Qutub Shani Coons in the Andhra Pradesh Government Museum. (Andhra Pradesh Government Museum Series 3). Hyderabad 1961. 50 Seiten. 13 Tafeln.
Gebraucht
1391 Wali Khan, Mohad Abdul, Bahmani Coins in the Andhra Pradesh Government Museum, Hyderabad. (Andhra Pradesh Government Museum Series 7). Hyderabad 1964.
Gebraucht

Deutschland

1392 Bahrfeldt, Emil, Slg. Bahrfeldt und Slg. Friedenburg. Mittelaltermünzen. Auktionskataloge Hess, Juni 1921 und Cahn 1924. Nachdruck 1984.
Blaues Leinen
1393 Bahrfeldt, Max v., Niedersächsisches Münzarchiv. IV. Band 1602-1625. 626 Seiten, 15 Tafeln.
Braunes Leinen
1394 Buck, Heinrich, Das Geld- und Münzwesen der Städte in den Landen Hannover und Braunschweig. Frankfurt/M. 1935. 83 Seiten.
Broschiert
1395 Fort L., Neueste Münzkunde : Abbildung und Beschreibung der jetzt coursirenden Gold- und Silbermünzen mit Angabe ihres Gewichts, Feingehalts, ihrer Geltung und ihres Werthes. Band 1 und 2. Leipzig 1853. 70 farbige Tafeln.
Fleckig, gebraucht
1396 Galster, Georg, Der Bünstorffer Brakteatenfund. Berlin 1917. 67 Seiten, 8 Tafeln.
Broschiert. Leicht stockfleckig, gebraucht
1397 Hatz, Gerd / Pernicka, Ernst, Der Münzfund vom Goting-Kliff / Föhr. (Numismatische Studien, Bd. 14). Hamburg 2001. 111 Seiten. Textabbildungen.
Gebunden. Neuwertig
1398 Höfken, Rudolf v. (Hrsg.), Archiv für Brakteatenkunde. Band 4. Wien 1901. 3 Tafeln.
Neu gebunden, gebraucht
1399 Jesse, Wilhelm, Die Münzen der Stadt Braunschweig von 1499-1680. (Braunschweiger Werkstücke Bd. 27). Braunschweig 1962. 120 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Fast neuwertig
1400 Krusy, Hans, Gegenstempel auf Münzen des Spätmittelalters. \fbidis\ltrpar Frankfurt 1974. 422 Seiten. 19 Tafeln.
Halbleinen. Gebraucht
1401 Langermann, Johann Paul, Hamburgisches Münz- und Medaillen-Vergnügen oder Abbildung und Beschreibung Hamburgischer Münzen und Medaillen welchem ein Verzeichnis gedruckter Hamburgischer Urkunden, Dokumente und anderer Briefschaften, auch nötige Register beigefügt worden. Hamburg 1747-1753. Insgesamt 762 Seiten. Nachdruck Hamburg 1975.
Broschiert. Gebraucht
1402 Olding, Manfred, Die Münzen Friedrichs des Großen. Katalog der preußischen Münzen von 1740- 1786. Regenstauf 2006. 288 Seiten. Textabbildungen.
Neuwertig
1403 Olding, Manfred, Die Medaillen auf Friedrich den Großen von Preußen 1712 bis 1786. Anhang: Medaillen mit Bezug auf Preußen aus der Zeit von 1740 bis 1786. Regenstauf 2003. 284 Seiten. Textabbildungen.
Leinen. Neuwertig
1404 Schrötter, Friedrich v., Das preußische Münzwesen im 18. Jahrhundert. Die Münzen aus der Zeit des Königs Friedrichs II. des Großen, der Könige Friedrich Wilhelm II. und Friedrich Wilhelm III. bis zum Jahre 1806. \fbidis\ltrpar Berlin 1902-13. 159/29 Seiten. 36 Tafeln. Nachdruck Münster 1968.
Leinen. Gebraucht
1405 Schrötter, Friedrich v., Das preußische Münzwesen von 1806 bis 1873. Beschreibender Teil. (4. Heft, als Folge der 3 münzbeschreibenden Hefte der Acta Borussica). \fbidis\ltrpar Berlin 1925. 64 Seiten. 12 Tafeln. Nachdruck. Schloß Burgpreppach o.J. (1966).
Gebraucht
1406 Schrötter, Friedrich v., Brandenburg-Fränkisches Münzwesen. Teil I: Das Münzwesen der hohenzollernschen Burggrafen von Nürnberg und der Markgrafen von Brandenburg in Franken 1350-1515. (Münzstudien III). Halle 1927. 12 Tafeln.
Leicht Gebraucht
1407 Slg. Saurma-Jeltsch, Hugo Frh. v., Die Saurmasche Münzsammlung deutscher, schweizer und polnischer Gepräge von etwa dem Beginn der Groschenzeit bis zur Kipperperiode. (Gesellschaft für Internat. Geldgeschichte, Schriftenreihe Nr. 3). Berlin 1892. 151 Seiten. 104 Tafeln. Nachdruck o.J.
Halbleinen. Stärker gebraucht

Zeitschriften und Periodika

1408 Société Royale de Numismatique de Belgique, REVUE BELGE DE NUMISMATIQUE ET DE SIGILLOGRAPHIE. Band 1 - 136. Es Fehlen XXX. Brüssel. Ab 1842 .
Unterschiedliche Einbände, teilweise etwas beschädigt

Mittelalter und Neuzeit

1409 Loon, Gerard van, Beschrijving van Nederlandschae Historie-Penningen. Erste Stuk. Amsterdam 1821. 70 Seiten, 6 Tafeln. Pappeinband. Original.
Etwas eng beschnitten, gebraucht

Auktionskataloge

1410 Kraus, Dr. Franz Ferdinand, Nr. 1 vom 30 Juni 1924. Slg. Pauli. Braunschweig und Sachsen. 56 Seiten, 12 Tafeln. Mit Schätzliste.
Blaues Leinen
1411 Rosenberg, Sally, Nr. 9 vom 29. November 1909. Slg. Lehmann. Braunschweig. 143 Seiten, 10 Tafeln.
Neues marmoriertes Halbleinen
1412 Schulman, J., Slg. Meierhof, Auktion vom 12. März 1930. Braunschweig-Lüneburg. 21 Seiten, 16 Tafeln.
Blauer Leineneinband
1413 Seligmann, Henry, Felix Schlessinger und Henry Seligmann. Auktion vom 22.10.1928. Slg. Feldheim. Braunschweig. 112 Seiten, 19 Tafeln.
Modernes blaues Leinen

Münzen des Deutschen Kaiserreichs

Kleinmünzen

1414 20 Pfennig 1887 F. Jaeger 6.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1415 20 Pfennig 1888 F. Jaeger 6.
Vorzüglich +
1416 50 Pfennig 1876 C. Jaeger 7.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1417 50 Pfennig 1877 F. Jaeger 7.
Vorzüglich
1418 50 Pfennig 1877 F. Jaeger 8.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1419 Markstücke 1873, 1878, 1882, 1883, 1905, 1911, 1916. Jaeger 9, 17. 17 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön, vorzüglich
1420 1 Mark 1881 F. Jaeger 9.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1421 10 Pfennig 1901 E. Jaeger 13.
Fast Stempelglanz
1422 1/2 Mark 1916 A. Jaeger 16.
Schöne Patina. Minimale Haarlinien, Polierte Platte
1423 1 Mark 1892 G. Jaeger 17.
Winzige Randfehler, sehr schön
1424 1 Mark 1894 G. Jaeger 17.
Vorzüglich
1425 1 Mark 1896 D. Jaeger 17.
Winzige Flecken, vorzüglich
1426 1 Mark 1896 G. Jaeger 17.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1427 1 Mark 1899 F. Jaeger 17.
Kleine Kratzer, Polierte Platte
1428 Mark 1901 F. Jaeger 17.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1429 Mark 1903 D. Jaeger 17.
Erstabschlag. Fast Stempelglanz
1430 1 Mark 1909 E. Jaeger 17.
Winzige Randfehler, sehr schön +
1431 1 Mark 1909 G. Jaeger 17.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1432 1 Mark 1909 J. Jaeger 17.
Sehr schön - vorzüglich
1433 Mark 1911 D, 1913 F, 1913 J, 1916 F. Jaeger 17. 4 Stück.
Vorzüglich
1434 1 Mark 1911 G. Jaeger 17.
Sehr schön - vorzüglich
1435 1 Mark 1911 G. Jaeger 17.
Fast Stempelglanz
1436 1 Mark 1913 F. Jaeger 17.
Vorzüglich
1437 Mark 1916 F. Jaeger 17.
Etwas Belag, fast Stempelglanz
1438 1 Mark 1892 - 1900. Bessere Jahrgänge. 4 Stück
Sehr schön
1439 1 Mark 1892 - 1900. Bessere Jahrgänge. 4 Stück
Sehr schön
1440 Kleinmünzen. 9 Stück.
Meist vorzüglich
1441 1/2 Mark (9). 1 Mark (13). 22 Stück.
Alle Stücke vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz

Anhalt

1442 Friedrich I., 2 Mark 1876 A. Jaeger 19.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1443 Friedrich I., 20 Mark 1896 A. Jaeger 181.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
1444 Friedrich II., 3 Mark 1909 A. Jaeger 23.
Winzige Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Baden

1445 Friedrich I., 5 Mark 1902. Regierungsjubiläum. Jaeger 31.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1446 Friedrich I., 5 Mark 1902. Regierungsjubiläum. Jaeger 31.
Randfehler, vorzüglich
1447 Friedrich I., 5 Mark 1877 G. Jaeger 185.
GOLD. Henkelspur, starke Fassungsspuren, Kratzer, korrodiert, sehr schön
1448 Friedrich I., 10 Mark 1904 G. Jaeger 190.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1449 Friedrich II., 20 Mark 1914 G. Jaeger 192.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Bayern

1450 Ludwig II., 20 Mark 1873 D. Jaeger 194.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1451 Ludwig II., 5 Mark 1877 D. Jaeger 195.
GOLD. Vorzüglich
1452 Ludwig II., 10 Mark 1877 D. Jaeger 196.
GOLD. Sehr schön
1453 Otto, 2 Mark 1904 D. Jaeger 45.
Fast Stempelglanz
1454 Otto, 2 Mark 1906 D. Jaeger 45.
Vorzüglich - Stempelglanz
1455 Otto, 2 Mark 1908 D. Jaeger 45.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1456 Otto, 5 Mark 1899 D. Jaeger 46.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1457 Otto, 5 Mark 1908 D. Jaeger 46.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1458 Otto, 3 Mark 1909 D. Jaeger 47.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1459 Otto, 5 Mark 1908 D. Silbermünzen aus Hessen, Preußen, Sachsen, Württemberg. Weimar, 3 Mark 1931 vom Stein. 14 Stück.
Sehr schön bis fast Stempelglanz
1460 Luitpold, 2 Mark 1911 D. Jaeger 48.
Leicht berieben, winzige Kratzer, Polierte Platte
1461 Luitpold, 3 Mark 1911 D. Jaeger 49.
Prachtexemplar. Winzige Haarlinien, Polierte Platte
1462 Luitpold, 5 Mark 1911 D. Jaeger 50.
Vorzüglich - Stempelglanz
1463 Ludwig III., 5 Mark 1914 D. Jaeger 53.
Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Braunschweig

1464 Wilhelm, 20 Mark 1875 A. Jaeger 203.
GOLD. Fast vorzüglich
1465 Ernst August, 3 Mark 1915 A. Regierungsantritt. Jaeger 57.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1466 Ernst August, 3 Mark 1915 A. Regierungsantritt. Jaeger 57.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1467 Ernst August, 3 Mark 1915 A. Regierungsantritt. Jaeger 57.
Winziger Randfehler, vorzüglich
1468 Ernst August, 3 Mark 1915 A. Jaeger 57.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1469 Ernst August, 5 Mark 1915 A. Regierungsantritt. Jaeger 58.
Kleine Randfehler, vorzüglich +

Bremen

1470 2 Mark 1904 J. Jaeger 59.
Vorzüglich +
1471 2 Mark 1904 J. Jaeger 59.
Vorzüglich
1472 5 Mark 1906. Jaeger 60.
Winziger Randfehler, vorzüglich
1473 5 Mark 1906 J. Jaeger 60.
Schöne Patina. Berieben, Polierte Platte
1474 5 Mark 1906 J. Jaeger 60.
Vorzüglich - Stempelglanz
1475 10 Mark 1907 J. Jaeger 204.
GOLD. Kleine Randfehler, vorzüglich +
1476 20 Mark 1906 J. Jaeger 205.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Hamburg

1477 3 Mark 1911, 1914 J. Jaeger 64. 2 Stück.
Vorzüglich +

Hessen

1478 Ludwig III., 20 Mark 1873 H. Jaeger 214.
GOLD. Kleiner Randfehler, sehr schön
1479 Ludwig IV., 10 Mark 1878 H. Jaeger 219.
GOLD. Sehr schön +
1480 Ernst Ludwig, 10 Mark 1896 A. Jaeger 224.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1481 Ernst Ludwig, 20 Mark 1906 A. Jaeger 226.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich

Lübeck

1482 2 Mark 1904 A. Jaeger 81.
Kleiner Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1483 3 Mark 1912 A. Jaeger 82.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1484 10 Mark 1905 A. Jaeger 228.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich

Mecklenburg-Schwerin

1485 Friedrich Franz II., 2 Mark 1876 A. Jaeger 84.
Schön - sehr schön
1486 Friedrich Franz II., 20 Mark 1872 A. Jaeger 230.
GOLD. Fast vorzüglich
1487 Friedrich Franz IV., 5 Mark 1904 A. Hochzeit. Jaeger 87.
Schöne Patina. Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
1488 Friedrich Franz IV., 5 Mark 1915 A. Jahrhundertfeier. Jaeger 89.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz

Preußen

1489 Wilhelm I., 2 Mark 1880 A. Jaeger 96 a.
Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz / Stempelglanz
1490 Wilhelm I., 5 Mark 1876 A. Jaeger 97.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1491 Wilhelm I., 20 Mark 1872 A. Jaeger 243.
GOLD. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
1492 Wilhelm I., 20 Mark 1875 A. Jaeger 243.
GOLD. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, fast vorzüglich
1493 Wilhelm I., 5 Mark 1877 A. Jaeger 244.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1494 Wilhelm I., 5 Mark 1877 A. Jaeger 244.
GOLD. Sehr schön
1495 Wilhelm I., 5 Mark 1877 B. Jaeger 244.
GOLD. Winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1496 Wilhelm I., 20 Mark 1887 A. Jaeger 246.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, fast vorzüglich
1497 Wilhelm I., 20 Mark 1887 A. Jaeger 246.
GOLD. Kleiner Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1498 Wilhelm I., 10 Mark 1872 A, C, und 1893 A. 3 Stück.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön / sehr schön +
1499 Friedrich III., 10 Mark 1888 A. Jaeger 247.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1500 Friedrich III., 10 Mark 1888 A. Jaeger 247.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1501 Friedrich III., 20 Mark 1888 A. Jaeger 248.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
1502 Friedrich III., 20 Mark 1888 A. Jaeger 248.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön
1503 Wilhelm II., 2 Mark 1903 A. Jaeger 102. In US Plastic-Holder PCGS PR64.
Schöne Patina. Polierte Platte
1504 Wilhelm II., 2 Mark 1906 A. Jaeger 102.
Vorzüglich - Stempelglanz
1505 Wilhelm II., 5 Mark 1895 A. Jaeger 104.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1506 Wilhelm II., 5 Mark 1900 A. Jaeger 104.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1507 Wilhelm II., 5 Mark 1907 A. Jaeger 104.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1508 Wilhelm II., 20 Mark 1911 A. Jaeger 104.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
1509 Wilhelm II., 5 Mark 1901. 200 Jahre Königreich. Jaeger 106. 2 Stück.
Winzige Randfehler, vorzüglich +
1510 Wilhelm II., 3 Mark 1913. Befreiungskrieg. Jaeger 110. In US Plastic-Holder PCGS PR65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Polierte Platte
1511 Wilhelm II., 3 Mark 1915 A. Mansfeld. Jaeger 115.
Vorzüglich
1512 Wilhelm II., 10 Mark 1896 A. Jaeger 251.
GOLD. Sehr schön
1513 Wilhelm II., 20 Mark 1902 A. Jaeger 252.
GOLD. Kleine Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
1514 Wilhelm II., 20 Mark 1905 A. Jaeger 252.
GOLD. Winziger, Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
1515 Wilhelm II., 20 Mark 1913 A. Uniform. Jaeger 253.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1516 Wilhelm II., 20 Mark 1914 A. Uniform. Jaeger 253.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1517 Wilhelm II., 5 Mark 1901. 3 Mark 1912 A. Sachsen. 3 Mark 1913 E. 3 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
1518 Wilhelm II., Schmuckdose für Münzen. Hersteller Mappin & Webb LTd, London (fünf Punzen für Hersteller und Feingewicht 18 Karat). Ursprünglich für Sovereigns hergestellt, hier Inhalt Preußen. 20 Mark 1908 (2), 1909, 1910. Brutto 46,23 g 750er Gold (34,67 fein) zuzüglich 4 x 20 Mark Gold (28,64 g fein, Feingewicht zusammen 63,31).
GOLD. Vorzüglich

Reuss, ältere Linie

1519 Heinrich XXII., 2 Mark 1901 A. Jaeger 118.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz

Sachsen

1520 Johann, 20 Mark 1872 E. Jaeger 258.
GOLD. Kleiner Randfehler, sehr schön
1521 Albert, 2 Mark 1900 E. Jaeger 124.
Minimale Haarlinien, Polierte Platte
1522 Albert, 20 Mark 1894 E. Jaeger 264.
GOLD. Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
1523 Georg, 20 Mark 1903 E. Jaeger 266.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön +
1524 Friedrich August III., 2 Mark 1914 E. Jaeger 134.
Vorzüglich - Stempelglanz
1525 Friedrich August III., 3 Mark 1909 E. Jaeger 135. In US Plastic-Holder PCGS PR64DCAM.
Polierte Platte
1526 Friedrich August III., 2 Mark 1909. Uni Leipzig. Jaeger 138.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1527 Friedrich August III., 20 Mark 1905 E. Jaeger 268.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
1528 Friedrich August III., 20 Mark 1905 E. Jaeger 268.
GOLD. Winziger Kratzer, vorzüglich +

Sachsen-Altenburg

1529 Ernst, 20 Mark 1887 A. Jaeger 269.
GOLD. Kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Sachsen-Coburg-Gotha

1530 Carl Eduard, 20 Mark 1905 A. Jaeger 274.
GOLD. Minimal berieben, sehr schön +

Sachsen-Meiningen

1531 Georg II., 5 Mark 1908 D. Jaeger 153 b.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Sachsen-Weimar-Eisenach

1532 Wilhelm Ernst, 2 Mark 1901 A. Zum Regierungsantritt. Jaeger 157.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1533 Wilhelm Ernst, 5 Mark 1903 A. Hochzeit. Jaeger 159.
Kleine Kratzer, vorzüglich
1534 Wilhelm Ernst, 2 Mark 1908. Universität Jena. Jaeger 160.
Vorzüglich - Stempelglanz
1535 Wilhelm Ernst, 2 Mark 1908. Universität Jena. Jaeger 160.
Vorzüglich
1536 Wilhelm Ernst, 5 Mark 1908. Universität Jena. Jaeger 161. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1537 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1910 A. Zur zweiten Hochzeit. Jaeger 162.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1538 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1915 A. Jahrhundertfeier. Jaeger 163.
Vorzüglich

Schaumburg-Lippe

1539 Georg, 3 Mark 1911. Jaeger 166. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1540 Georg, 3 Mark 1911 A. Auf seinen Tod. Jaeger 166.
Fast Stempelglanz

Schwarzburg-Sondershausen

1541 Karl Günther, 2 Mark 1905. Regierungsjubiläum. Jaeger 169 a.
Vorzüglich +
1542 Karl Günther, 2 Mark 1905. Regierungsjubiläum. Jaeger 169 a.
Vorzüglich

Württemberg

1543 Karl, 5 Mark 1877 F. Jaeger 291.
GOLD. Vorzüglich
1544 Wilhelm II., 2 Mark 1902 F. Jaeger 174.
Vorzüglich - Stempelglanz
1545 Wilhelm II., 20 Mark 1900 F. Jaeger 296.
GOLD. Kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Lots

1546 Fünfmarkstücke aus Preußen 1874 - 1914. 26 Stück.
Teilweise kleine Randfehler, sehr schön, schön - sehr schön
1547 Kleinmünzen nach Typen, Mit 50 Pfennig 1900 J. 32 Stück.
Sehr schön
1548 Sachsen-Weimar. 3 Mark 1910. Baden. 2 Mark 1907. 2 Stück.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1549 Preußen. 3 Mark 1910, 1911 (2), 1912 (alle vz). 2 und 3 Mark Befreiungskriege. 1 Mark 1899 G (ss), 1906 D (vz), 1913 F (ss-vz). 9 Stück.
Sehr schön bis vorzüglich - Stempelglanz
1550 Bayern. 5 Mark 1911. Luitpold. Preußen. 3 Mark Uni Breslau. 3 Mark Lessing D. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1551 1 Mark (25). 1/2 Mark (59). Drittes Reich. 5 Mark (52). 2 Mark (81). 217 Stück.
Zum Teil starker Belag. Sehr schön
1552 2 und 3 Mark-Stücke. 9 Stück.
Vorzüglich
1553 Preußen. 5 Mark-Stücke. Wilhelm I (4), Wilhelm II. (19). 23 Stück.
Zum Teil Randfehler, sehr schön
1554 20 Pfennig-Stücke. J. 6 (21), 14 (7). 28 Stück.
Sehr schön
1555 Silbermünzen. 7 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1556 Silbermünzen. 6 Stück.
Vorzüglich
1557 2 (7), 3 (12) und 5 (5) Mark-Stücke. 24 Stück.
Zum Teil kleine Randfehler, sehr schön
1558 1761119127. 12 Stück.
Vorzüglich
1559 5 Mark-Stücke. Baden, Hamburg, Sachsen, Württemberg. 9 Stück.
Zum Teil Randfehler, sehr schön
1560 Preußen. 2 und 5 Mark 1888. 5 Mark 1901. 3 Mark Uni Berlin und Uni Breslau. 5 Stück.
Fast vorzüglich, vorzüglich
1561 5 Mark-Stücke. 9 Stück.
Zum kleine Randfehler, sehr schön
1562 Silbermünzen. 10 Stück.
Schön - sehr schön bis vorzüglich
1563 5 Mark-Stücke. 7 Stück.
Zum Teil kleine Randfehler, sehr schön
1564 Fünfmarkstücke Baden, Hamburg, Sachsen, Württemberg. 10 Stück.
Teilweise Randfehler, schön - sehr schön, sehr schön
1565 5 Mark-Stücke. 3 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1566 5 Mark-Stücke. Württemberg und Bayern. 10 Stück.
Sehr schön
1567 Silbermünzen. 9 Stück.
Teilweise mit Fehlern, sehr schön
1568 Fünfmarkstücke aus Bayern. 8 Stück.
Teilweise kleine Randfehler, schön - sehr schön, sehr schön
1569 Silbermünzen. Westfalen. 50 Millionen Mark. 10 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1570 2 Mark-Stücke. 6 Stück.
Sehr schön
1571 Silbermünzen. 8 Stück.
Vorzüglich
1572 Bessere Reichskleinmünzen. 40 Stück.
Meist sehr schön
1573 Dreimarkstücke. 13 Stück.
Sehr schön und besser
1574 5 Mark-Stücke. 6 Stück.
Sehr schön
1575 5 Mark-Stücke. 4 Stück.
Sehr schön
1576 Reichskleinmünzen, u.a. 50 Rentenpfennig 1923 A (fast stgl). 1 Mark 1939 A (vz+). 50 Pfennig 1939 A (vz-stgl). 18 Stück.
Meist vorzüglich - Stempelglanz
1577 2, 3 und 5 Mark. 9 Stück.
Kleine Kratzer, fast sehr schön / sehr schön und besser
1578 5 Mark. Baden und Württemberg. 7 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
1579 2 Mark-Stücke (4). 3 Mark Kursmünze 1924 E. 5 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1580 Kleinmünzen. Bessere Erhaltungen oder Typen, u.a. 5 Pfennig 1875 C (vz+). 1 Mark 1938 F,G, 1939 A, 1937 A (verprägt). 50 Pfennig 1938 A,J, 1939 A. 13 Stück.
Sehr schön bis vorzüglich - Stempelglanz
1581 Preußen. Silbermünzen. 12 Stück.
Sehr schön
1582 2 und 3 Mark-Stücke. 10 Stück.
Zum Teil kleine Randfehler, sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1583 Reichskleinmünzen. 22 Stück.
Sehr schön
1584 3 Mark. 9 Stück.
Vorzüglich und besser
1585 3 Mark. 9 Stück.
Sehr schön und besser
1586 Württemberg. 3 Mark. 8 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1587 2 und 3 Mark-Stücke. 7 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, fast Stempelglanz
1588 Baden. 3 Mark. 6 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1589 Preußen. 2 und 3 Mark. 5 Stück.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1590 2, 3 und 5 Mark. Dazu Preußen Siegestaler 1871 (kleines Grafitti auf der Rückseite). 5 Stück.
Grafitti (1x), vorzüglich und besser
1591 2 Mark. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1592 Kleinmünzen. 14 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser

Proben

Kaiserreich

1593 Reichskleinmünzen, 10 Pfennig 1876 G. Feiner Riffelrand. Schaaf 4 G/19.
Sehr schön - vorzüglich
1594 Bayern, 3 Mark 1913, von Goetz. Kupfer. Schaaf 52 G1. 33,4 mm, 12,32 g.
Prägebedingter Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Kolonien und Nebengebiete

1595 Danzig. Gulden 1923. Kleinmünzen. 15 Stück.
Sehr schön
1596 Kolonien und Nebengebiete. 21 Stück.
Meist sehr schön

Gent

1597 2 Franken 1918. Jaeger 617 II.
Kleiner Fleck, vorzüglich

Böhmen und Mähren

1598 1 Krone 1941. Jaeger 623.
Stempelglanz

Neuguinea

1599 2 Pfennig 1894 A. Jaeger 702.
Sehr schön +
1600 2 Mark 1894 A. Jaeger 706. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Deutsch Ostafrika

1601 Cu 1 Pesa 1890. Cu 5 Heller 1908. Cu Heller 1904, 1906. 4 Stück.
Vorzüglich, sehr schön - vorzüglich
1602 Rupie 1890. Jaeger 713. In US Plastic-Holder PCGS PR64.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1603 1 Rupie 1890. Jaeger 713.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1604 1 Rupie 1890. Jaeger 713.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1605 10 Heller 1909 J. Jaeger 719.
Vorzüglich - Stempelglanz
1606 1/4 Rupie 1914 J. Jaeger 720.
Kleiner Fleck, fast Stempelglanz
1607 20 Heller 1916 T. Jaeger 724 b.
Sehr schön - vorzüglich
1608 20 Heller 1916. Kupfer. Jaeger 727 a.
Prachtexemplar. Prägeschwäche, vorzüglich - Stempelglanz
1609 15 Rupien 1916, Tabora. Jaeger 728 a.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
1610 Rupie 1910 J. 1/2 Rupie 1912 J. 1/4 Rupie 1904 A. Pesa. 20 Heller 1916 (vz+). 5 Stück.
Sehr schön

Danzig

1611 10 Pfennig 1920. Kleine 10. Jaeger D 1a. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Stempelglanz
1612 Pfennig 1923. Jaeger D 2. In US Plastic-Holder PCGS PR63BN.
Polierte Platte
1613 Pfennig 1937. Jaeger D 2. In US Plastic-Holder PCGS MS64RB.
Stempelglanz
1614 2 Pfennig 1923. Jaeger D 3. In US Plastic-Holder PCGS PR65RB.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1615 1/2 Gulden 1923. Jaeger D 6. In US Plastic-Holder PCGS PR65.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1616 1/2 Gulden 1927. Jaeger D 6. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1617 10 Pfennig 1920. Kleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön
1618 1/2 Gulden (4). Gulden (4). 2 Gulden (1). 10 Pfennig (1) und weitere. 20 Stück.
Sehr schön

Provinz Westfalen

1619 Zwittermedaille o.J. Annette von Droste-Hülshoff / Freiherr vom Stein. Jaeger N 29.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch

Bremen

1620 Verrechnungsmark o.J. Erste Ausführung mit "unschöner Wertseite". Jaeger N 45.
Sehr selten. Vorzüglich - Stempelglanz

Notmünzen deutscher Städte und Gemeinden

Allgemein

1621 Literatur. Röttinger. Das deutsche Kriegsgefangenenlagergeld sowie Gruben- und Zechengeld. Keller. Das deutsche Notgeld 1914-1924. Bodenschatz. Die deutschen Notgeldmünzen. Teil 1. Gefangenenlagergeld 1914/1918. Amtlich. 3 Hefte.
Sehr schön

Lots

1622 Notmünzen diverser Städte und Gemeinden. Private Marken. Zum Teil selten, zum Teil korrodiert. 195 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1623 Notgeld, Marken usw. Ca. 88 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz

Marken, privates Notgeld, Zechen und Kriegsgefangenenlager

Allgemein

1624 Privates Notgeld. Marken deutscher Firmen. Sehr interessantes Lot, viele seltene Stücke. 183 Stück.
Meist sehr schön, einige besser

Derne / Westfalen

1625 Kriegsgefangenenlager. Menzel 2798.1-5. 5 Stück.
Sehr schön

Domb / Schlesien

1626 Katowice / Polen. Menzel 2943. 1 a/b. 2 Stück.
Vorzüglich

Hagen

1627 Menzel 5395.1,2,3,4,5,6,7,8, 5429.1,2,3,44,5,6, 5427.1. 15 Stück.
Meist vorzüglich und besser

Hörde / Dortmund

1628 13 Stück. Menzel 6443.1-6, 6447.3,4,5,7,9,12,15.
Sehr schön

Langendreer / Westfalen

1629 Menzel 7703.4, 7708.2,3,4,8. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Lendringsen / Westfalen

1630 Rheinisch Westfälische Kalkwerke, Hönnetal. Menzel 8153.1,3,4,6. 4 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Lünen

1631 Kriegsgefangenenlager Zeche Victoria Lünen. Menzel 8532.2,4,5,6,7,10. Zeche Preußen. Menzel 8536.4,5. 8 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich

Penzberg

1632 5 Pfennig o.J. Oberbayerische Aktiengesellschaft für Kohlenbergbau in Penzberg.
Vorzüglich

Weimarer Republik

1633 3 Mark 1922 E. Mit Unterschrift. Jaeger 303.
Minimale Haarlinien. Polierte Platte.
1634 200 Mark 1923 E. Jaeger 304.
Minimale Haarlinien. Polierte Platte
1635 200 Mark 1923 G. Jaeger 304.
Minimale Haarlinien. Polierte Platte. Zaponiert
1636 500 Mark 1923 E. Jaeger 305.
Haarlinien. Polierte Platte. Zaponiert
1637 50 Rentenpfennig 1924 A. Jaeger 310.
Stempelglanz
1638 3 Mark 1925 D. Jaeger 312.
Fast Stempelglanz
1639 50 Pfennig 1925 E. Jaeger 318.
Korrodiert, sehr schön
1640 3 Mark 1927 A. Bremerhaven. Jaeger 325.
Fast vorzüglich
1641 5 Mark 1927 A. Bremerhaven. Jaeger 326.
Sehr schön - vorzüglich
1642 3 Mark 1927 F. Universität Tübingen. Jaeger 328.
Vorzüglich - Stempelglanz
1643 5 Mark 1927 A, 1931 A. Eichbaum. Jaeger 331. 2 Stück.
Sehr schön +
1644 5 Mark 1930 A. Eichbaum. Jaeger 331.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1645 5 Mark 1932 G. Eichbaum. Jaeger 331.
Vorzüglich
1646 3 Mark 1928 D. Dürer. Jaeger 332.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
1647 3 Mark 1928 A. Naumburg. Jaeger 333.
Schöne Patina. Winzige Flecken, vorzüglich +
1648 3 Mark 1928 D. Dinkelsbühl. Jaeger 334.
Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1649 3 Mark 1929 F. Lessing. Jaeger 335.
Vorzüglich +
1650 3 Mark 1930 F, G, und J. Rheinlandräumung. Jaeger 345. 3 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1651 5 Mark 1930 J. Rheinlandräumung. Jaeger 346.
Feine Kratzer, fast vorzüglich
1652 3 Mark 1931 A. Magdeburg. Jaeger 347.
Sehr schön - vorzüglich
1653 3 Mark 1924 J. Kleinmünzen. 14 Stück.
Sehr schön
1654 3 Mark-Stücke. 6 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1655 3 Mark-Stücke. 16 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1656 3 Mark-Stücke. 6 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1657 3 Mark-Stücke. 9 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1658 3 Mark-Stücke. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1659 1 und 2 Mark-Stücke. 17 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1660 5 Mark Rheinlande E. 5 Mark Eichbaum 1927 (rau). 3 Mark Naumburg (starker Randfehler). 3 Stück.
Fehler, sehr schön
1661 Verprägungen. 3 Stück.
Vorzüglich

Drittes Reich

1662 5 Mark 1933 A. Luther. Jaeger 353. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz
1663 1 Mark 1939 B. Jaeger 354.
Vorzüglich
1664 1 Mark 1939 B. Jaeger 354.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich
1665 5 Mark 1935 E. Jaeger 360.
Fast Stempelglanz
1666 5 Mark 1935 G. Jaeger 360.
Fast Stempelglanz
1667 5 Mark 1935 J. Jaeger 360.
Fast Stempelglanz
1668 2 Mark 1936 J. Hindenburg. Jaeger 366.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1669 2 Mark 1936 J. Jaeger 366.
Sehr schön +
1670 2 Mark 1936 - 1939. Hindenburg. Jaeger 366. 190 Stück.
Sehr schön und besser
1671 5 Mark 1936 - 1939. Hindenburg. Jaeger 367. 98 Stück.
Sehr schön und besser
1672 50 Pfennig 1939 E. Jaeger 372.
Kleiner Fleck, fast Stempelglanz
1673 2 und 5 Mark 1933 A. Luther. 2 und 5 Mark 1934. Schiller. Jaeger 352, 353, 358, 359. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1674 2 Mark Luther (13). 5 Mark Luther J (1). 2 Mark Schiller (2). 16 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1675 Kleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Alliierte Besetzung

1676 Pfennig 1945 F. Jaeger 373 b. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Fast Stempelglanz
1677 10 Pfennig 1946 G. Jaeger 375.
Vorzüglich

Bundesrepublik Deutschland

1678 5 Mark 1951 G. Jaeger 352. 3 Stück.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1679 50 Pfennig 1950 G. Bank deutscher Länder. Jaeger 379.
Sehr schön +
1680 2 Mark 1951 D, F ,G ,J. Jaeger 386. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1681 Komplette Serie. 5 Mark 1951 bis 1974 (1958 J ss+). Jaeger 387. 73 Stück.
Sehr schön und besser
1682 Komplette Serie. 5 Mark 1951 bis 1974 (1958 J ss+). Jaeger 387. 73 Stück.
Sehr schön und besser
1683 5 Mark 1951 G. Jaeger 387, Kahnt 24. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1684 5 Mark 1956 F, 1958 D,F, 1959 D, 1960 D. Jaeger 387. Dazu: Kursmünzensätze in Polierter Platte 1971 J, 1972 J, 1973 D. 5 Stück und 3 Sätze.
Vorzüglich - Stempelglanz, Polierte Platte
1685 5 Mark 1958 J. Jaeger 387.
Winziger Randfehler, sehr schön
1686 5 Mark 1952 D. Germanisches Museum. 5 Mark 1955 F. Schiller. 5 Mark 1955 G. Markgraf von Baden. 5 Mark 1957 J. Eichendorff. Jaeger 388-391, 393. 4 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1687 5 Mark 1952 D. Germanisches Museum. Jaeger 388.
Vorzüglich - Stempelglanz
1688 5 Mark 1952 D. Germanisches Museum. Jaeger 388.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1689 5 Mark 1955 F. Schiller. Markgraf von Baden. Jaeger 389, 390. 2 Stück.
Vorzüglich
1690 5 Mark 1955 F. Schiller. Jaeger 389.
Polierte Platte, winzige Kratzer
1691 5 Mark 1955 F. Schiller. Jaeger 389.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1692 5 Mark 1955 F. Schiller. Im Armband gefasst mit 4 weiteren Stücken. Jaeger 389.
Sehr schön
1693 5 Mark 1957. Eichendorff. Jaeger 389.
Fast Stempelglanz
1694 5 Mark 1955. Markgraf von Baden. Jaeger 390.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1695 5 Mark 1955 G. Markgraf von Baden. Jaeger 390.
Vorzüglich +
1696 5 Mark 1955 G. Markgraf von Baden. Jaeger 390.
Vorzüglich +
1697 5 Mark 1957 J. Eichendorff. Jaeger 391.
Erstabschlag
1698 5 Mark 1957 J. Eichendorff. Jaeger 391.
Vorzüglich - Stempelglanz
1699 2 Mark 1957 D. Planck. Jaeger 392. Auflage von 350 Exemplaren.
Polierte Platte.
1700 5 Mark 1964 J. Fichte (3), Humboldt (1). Jaeger 393. 4 Stück.
Fast Stempelglanz
1701 5 Mark 1964 J. Fichte. Jaeger 393.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1702 2 Mark 1951 (10). 5 Mark Markgraf (2, ss-vz). 12 Stück.
Sehr schön - vorzüglich bis vorzüglich +
1703 20 Euro 2010 - 2015. Deutscher Wald. 6 Stück. In Original Holzkassette.
GOLD. Stempelglanz
1704 Kurssätze in PP. 1995 A,D,F,G,J (je 2 Serien). Stempelglanz 1995 A,D,F,G,J (je 1 Serie), 1999 A,D,F,G,J (je 2 Serien). 25 Platten.
Stempelglanz, Polierte Platte
1705 5 Mark Fichte (7). 5 Mark in Polierter Platte, u.a. Humboldt (2), Leibniz (2), Pettenkoffer (2), Fontane (2), Gutenberg (2). 30 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz und Polierte Platte
1706 10 Mark PP (18). 5 Mark PP (8). 2 Euro 2008 Hamburg. 3 Sätze mit je 5 10 Mark-Stücken. 42 Stück.
Blister zum Teil beschnitten. Polierte Platte
1707 Eurowährung, 200 Euro 2002 G. Währungsunion. Jaeger 494. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Stempelglanz

Deutsche Demokratische Republik

1708 Gedenkmünzen. 6 Stück.
Stempelglanz

Medaillen

Gelegenheitsmedaillen

1709 Silberne Whistmarken o.J. (um 1800), von Loos. Fuchs und Rabe / Fuchs und Storch / Fuchs und Storch / Fuchs und Traube. Sommer B 79 a-d. 25 mm. 4 Stück. Komplette Serie.
Schöne Patina. Vorzüglich
1710 Silbermedaille o.J. (ca. 1650). 'Gluckhennenmedaille'. 53,5 mm, 43,13 g.
Schöne Patina. Kleine Henkelspur, kleine Randfehler, sehr schön
1711 Gelegenheitsmedaillen 19. Jahrhundert. 8 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
1712 Silbermedaille o.J., von Lang (19. Jahrhundert). 37,0 mm, 18,16 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1713 Silbermedaillen. 3 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich

Jugendstil

1714 Frankreich, Silberplakette o.J., von Louis-Eugène Mouchon. 'Souvenier de la Monnaie de Paris'. Ein sich auf eine Steinsäule aufstützender weiblicher Genius, in der Linken einen Rosenzweig, schreibt auf eine über ihm hängende Tafel / Vier Zeilen Schrift über Blütenzweig. Hamburger Kunsthalle 1119. Catalogue Général de la Monnaie de Paris, Seite 278 B. Mit Punze: ARGENT. 53,5 x 29,5 mm, 35,91 g.
Mattiert. Winziger Randfehler, vorzüglich

Luftfahrt

1715 Moderne Feinsilbermedaille o.J. 32,0 mm, 11,00 g.
Polierte Platte

Medicina in nummis

1716 Personenmedaillen, Gall, Franz Josef, Silbermedaille 1805, von Abramson, gewidmet vom Berliner Auditorium. Brustbild nach rechts / Schädel und Äskulapstab. Slg. Brettauer 375, Hoffmann 208. 39,5 mm, 18,16 g.
Dunkle Patina. Feine Kratzer, vorzüglich

Münchner Medailleure

1717 Allmann, Albert, Bronzegussmedaille 1933. 'Der Gauklertag'. 65,5 mm.
Vorzüglich
1718 Goetz, Guido, Bronzemedaille 1939. 'Polengarantie'. Soldat hält Knaben und Blitzbündel, unten Kanone und Pferd / Mann und Frau unter Regenschirm sitzend. Kienast 558, Slg. Böttcher 6569. 69,5 mm.
Etwas rauer Guss, vorzüglich
1719 Goetz, Guido, Bronzemedaille 1948. Auf die Abwertung des Geldes. Sparbücher und Reichsmark verschlingender Teufel / Auf Podest sitzender Tod mit Waagschale. 71,5 mm.
Vorzüglich
1720 Goetz, Karl, Silbermedaille 1912. Auf den 200. Geburtstag Friedrichs des Großen. Brustbild nach rechts / Soldaten mit Trommeln nach links. Kienast 12. 36 mm, 19,73 g.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
1721 Goetz, Karl, Silbermedaille 1914, von Goetz. Auf das Deutsch-Österreichische Bündnis. Brustbilder Wilhelms II. und Franz Josephs nebeneinander nach links / Schwert zwischen gekrönten Monogrammen. Kienast 135 A, Zetzmann 3015, Hauser 1337. 33,3 mm, 14,98 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1722 Goetz, Karl, Bronzemedaille o.J. Ehrendank der Stadt Berneck. Wappen mit Helm und Helmzier / Vier Zeilen Schrift. Kienast 359. 45 mm.
Vorzüglich
1723 Goetz, Karl, Silbermedaille 1928. Auf den 400. Todestag von Albrecht Dürer. Brustbild nach links / Putto mit Monogrammtafel Dürers neben behelmtem Wappen. Kienast 388. 36 mm, 24,84 g.
Fast Stempelglanz
1724 Goetz, Karl, Große Silbermedaille 1928. Auf die Atlantiküberquerung der Bremen. Büsten von Hünefeld und Kohl nach links / Flugzeug über Wasser, davor blasen zwei auf Wellen reitende Putten in Hörner. Kienast 393, Kaiser 928, Button 208. 60 mm, 43,95 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
1725 Goetz, Karl, Große Silbermedaille 1930. Auf die 400-Jahrfeier der Augsburger Konfession in Coburg. Brustbilder Martin Luthers und Johann des Beständigen / Die Veste Coburg. Kienast 441. 60 mm, 53,47 g.
Mattiert. Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1726 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1933. Auf den Hunger in der Bevölkerung. Familie um leeren Tisch / Hakenkreuz mit Füllhorn und Schrift. Kienast 485. 84 mm.
Vorzüglich
1727 Goetz, Karl, Große Bronzegussmedaille 1940. Auf den Einmarsch in Norwegen. Adler über Schild mit Hakenkreuz packt Löwen am Schwanz / Männliche Person in stilisiertem Wikingerschiff hält gekröntes norwegisches Wappen. Kienast 569. 75 mm.
Etwas rauer Guss, fast vorzüglich
1728 Goetz, Karl, Große Bronzegussmedaille 1940. Auf den deutsch-französischen Waffenstillstand. Militärs im Eisenbahnwagon bei Compiégne / Schrift. Kienast 576. 120 mm.
Etwas rauer Guss, fast vorzüglich
1729 Goetz, Karl, Große Bronzegussmedaille 1941. Auf den Tod des Jagdfliegers Werner Mölders (*1913 Gelsenkirchen, +1941 Breslau). Brustbild in Uniform mit Ritterkreuz von vorn / Adler auf den Trümmern eines sowjetischen Flugzeuges. Kienast 591. 95,5 mm.
Vorzüglich

Musiker

1730 Mozart, Wolfgang Amadeus, Bronzemedaille 1896, von Scharff. Auf die Enthüllung seines Denkmals in Wien. Brustbild nach rechts und Lebensdaten / In Wolken schwebende, musizierende und Rosen streuende Putti. Niggl 1431, Wurzbach 6420. 56,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Olympische Spiele

1731 Olympische Spiel in Athen 1896, Bronzene Teilnehmermedaille 1896, von Pittner. Auf die ersten olympischen Spiele der Neuzeit. Sitzende Athena mit Stab und Lorbeerkranz, daneben Adler / Fünf Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. Gadoury Seite 42, Nr. 2., Slg. Wurzbach 410. 50 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Personenmedaillen

1732 Bethmann-Hollweg, Theobald von, Silbermedaille 1909. Auf seine Ernennung zum Reichskanzler. Brustbild halblinks / Wappen. 32,0 mm, 17,71 g.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1733 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1885. Auf seinen 70. Geburtstag und sein 50jähriges Dienstjubiläum. Brustbild in Uniform mit Mütze halbrechts / Bismarck'scher Wappenschild mit Krone zwischen Lorbeer- und Eichenzweig, darum Schrift. Bennert 27. 40,5 mm, 25,28 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
1734 Bismarck, Otto von, Weißmetallmedaille 1898, von Dürrich. Auf seinen 80. Geburtstag. 89,5 mm.
Einige kleine Randfehler, kleine Flecken, fast vorzüglich
1735 Buchholtz, Dr. phil. Anton, Bronzemedaille 1901, von Tautenhayn. 61,5 mm.
Fast prägefrisch
1736 Gustav II. Adolf von Schweden, Silbermedaille 1832, von Mellgren. Auf den 200. Todestag Gustav II. Adolfs. Geharnischtes Brustbild mit Lorbeerkranz, Spitzenkragen und mit umgelegtem Mantel nach links / Die Personifikationen von Religion und Wahrheit reichen einander die Hand. Hildebrand 215, 244. 41,3 mm, 39,20 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1737 Gustav II. Adolf von Schweden, Bronzemedaille 1837, von König. Auf die Errichtung des Gustav-Adolf-Denkmals bei Lützen. Belorbeertes Brustbild des Königs nach rechts / Ansicht des Denkmals neben der Chaussee nach Lützen. Hildebrand 249. 33,3 mm.
Vorzüglich +
1738 Gustav II. Adolf von Schweden, Silbermedaille 1894. Auf seinen 300. Geburtstag. Belorbeertes Brustbild halblinks / Schrift zwischen zwei Zweigen, unten Reichsapfel. 33,5 mm, 17,78 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1739 Gustav II. Adolf von Schweden, Silbermedaille 1903, von Kruse. Auf die 56. Hauptversammlung des Evangelischen Vereins der Gustav-Adolf-Stiftung. Brustbild Gustav Adolfs nach rechts / Genius mit Gedenkstein und Schrift vor Kirchenansicht. Gaedechens Nachtrag 2629. 50,5 mm, 49,97 g.
Prägefrisch
1740 Gustav II. Adolf von Schweden, Bronzemedaille 1903, von Kruse. Auf die 56. Hauptversammlung des Evangelischen Vereins der Gustav-Adolf-Stiftung. Brustbild Gustav Adolfs nach rechts / Genius mit Gedenkstein und Schrift vor Kirchenansicht. Gaedechens Nachtrag 2629. 50,5 mm.
Prägefrisch
1741 Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Silbergussmedaille 1927, von Encke. Auf seinen 80. Geburtstag. Kopf nach links / Vertieftes Schriftfeld. 36,2 mm, 35,26 g.
Fast vorzüglich
1742 Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Silbermedaille 1930, von Glöckler. Auf seine 5jährige Präsidentschaft. Kopf nach rechts / Eiche mit Familienwappen. Rand: PREUSS. STAATSMÜNZE . 36 mm.
Vorzüglich
1743 Luther, Martin, Zinnmedaille 1840. Auf die Luther-Festspiele von Dr. Otto Devrient. Slg. Whiting -, Lange 1339 b.
Porträt vergoldet. Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1744 Moltke, Hellmuth Graf von, Silbermedaille 1890, von Mayer. Auf seinen 90. Geburtstag. Brustbild nach rechts / Adler auf Zweig, darunter Schrift. Slg. Marienburg -, Lange 1097. 39,0 mm, 22,52 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1745 Schiller, Friedrich von, Silbermedaille o.J. (1905), von Hans Frei. Auf den 100. Todestag des Dichters. Belorbeerte Büste nach links / Schrift. 29,5 mm, 11,23 g.
Mattiert. Prägefrisch

Reformation

1746 Silbermedaille 1883. Auf den 400. Geburtstag von Martin Luther. Slg. Whiting -. 41 mm, 38,15 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich
1747 Deutschland, Große Bronzegussmedaille 1983. Auf Martin Luther. 75,5 mm.
Vorzüglich

Religion

1748 Allgemein, Eisengussmedaille o.J., von Heuberger. 58 mm.
Kleiner Randfehler, fast vorzüglich

Schützenmedaillen

1749 Backnang, Tragbare Silbermedaille 1925. Auf das 13. Unterländische Verbandsschießen. Ansicht von Backnang / Eichenkranz, darunter Wappen. 40 mm, 24,73 g.
Trageöse, mattiert, vorzüglich
1750 Berg / Württemberg, Silbermedaille 1926. Auf das 14. Festschießen der Zimmerschützengesellschaft Berg. Ansicht der Villa Berg / Gekreuzte Gewehre, darüber '25' im Eichenkranz. 34 mm, 14,99 g.
Trageöse, winzige Randfehler, fast vorzüglich
1751 Bingen, Silbermedaille 1904, von Balmberger. Auf das XX. Hessische Verbandsschießen. Ansicht von Bingen mit Niederwalddenkmal / Büste des Landesregenten Ernst Ludwig von Hessen-Darmstadt. Slg. Peltzer 904. 42,6 mm, 36,08 g.
Kleine Randfehler, vorzüglich
1752 Hamburg, Tragbare Silbermedaille 1909. Auf das 16. Deutsche Bundesschießen. Bismarckdenkmal zwischen Wappen / Steinbock. Slg. Peltzer 1246. 40 mm, 26,04 g.
Trageöse, mattiert, vorzüglich +
1753 Hamburg, Tragbare Silbermedaille 1909. Auf das 16. Deutsche Bundesschießen. Hammonia mit Anker, darunter Galeere / Stadtschild, dahinter Stadtansicht mit Dampfschiff. Slg. Peltzer 1248. 40 mm, 25,34 g.
Trageöse, vorzüglich +
1754 Hannover, Goldmedaille 1903, unsigniert. Auf das 14. Deutsche Bundesschießen. Schütze mit geschulterter Büchse nach rechts stehend / Stadtschild auf gekreuzten Büchsen, darüber wachsender Adler. Slg. Peltzer 1272. 16 mm, 1,98 g.
GOLD. Kleiner Randfehler, minimaler Bug, fast vorzüglich
1755 München, Silbermedaille 1881, von O. Hupp. Auf das 7. Deutsche Bundesschießen. Armbrust zwischen den verzierten Schilden von Bayern und München / Gekrönter Reichsadler mit Brustschild. Peltzer 1472, Steulmann Seite 38 Nr. 1, Hauser 556. 37,8 mm, 26,97 g.
Fast Stempelglanz
1756 München, Silberne Medaillenklippe 1888, von Börsch. Auf das 8. Bayerische Vereins- und Jubiläumsschießen. Brustbild des Prinz-Regenten Luitpold nach rechts, in einer mit Engelsköpfchen geschmückten und bekrönten Einfassung / Putto mit Zielerkelle und Zielscheibe vor zwei gekreuzten Gewehren und Eichenlaubgesteck, im Hintergrund Stadtansicht von München mit aufgehender Sonne. Peltzer 1481, Hauser 590, Gebhardt 225. 36 x 36 mm, 27,05 g.
Fast Stempelglanz
1757 Nürnberg, Silbermedaille 1911, von Schwabe. Auf das Prinzregenten-Schießen der Hauptschützengilde. Slg. Peltzer -, Slg. Erlanger 803. 40,0 mm, 27,95 g.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
1758 Saalfeld (Ostpreußen), Silbermedaille 1930. Auf die Schießstandweihe. 35,5 mm, 17,38 g.
Schöne Patina. Mattiert. Vorzüglich
1759 Stuttgart, Silbermedaille 1875, von Schwenzer. Auf das 5. Deutsche Bundesschießen. Germania mit Schild, Lorbeerkranz und Eichenzweig vor liegendem Löwen / Stadtwappen. Steulmann 1, Slg. Peltzer 1679. 41,5 mm, 23,62 g.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1760 Stuttgart, Tragbare Silbermedaille 1927. Auf das 15. Gauverbandsdschießen der Unterländischen Zimmerschützen. Gebäudeansicht / Mann mit Trompete und Fahne auf Geweih. 40 mm, 26,18 g.
Trageöse, mattiert, vorzüglich

Erster Weltkrieg

1761 Wilhelm II. und seine Verbündeten, Silbermedaille 1914, von Mayer. Brustbild Wilhelms II. in Uniform nach links / Sieben Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. Punze: 990. Zetzmann 2020 (LP). 34,0 mm, 12,05 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1762 Wilhelm II. und seine Verbündeten, Silbermedaille 1914, von Lauer. Doppelporträt Franz Josephs und Wilhelms II. nach rechts / Deutscher und österreichischer Adlerschild. Zetzmann 3013. 33 mm, 18,73 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1763 Mitglieder fürstlicher Familien, Prinzessin Cecilie Auguste, Silbermedaille o.J. (1916), von Hoppe. Auf Cecilie Auguste. Zetzmann 5019. 33,5 mm, 14,22 g.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, fast vorzüglich
1764 Mitglieder fürstlicher Familien, Erzherzog Josef August von Österreich, Zinkmedaille o.J., von Bachmann. Büste halblinks / Der russische Bär mit Beil im Nacken. Wurzbach 4154. 50,0 mm.
Prägefrisch
1765 Medaillenserie Kube, Silberne Miniaturmedaille 1914. Mühlhausen. Zetzmann 1008, Seriennummer 7. 15,0 mm, 1,11 g.
Herrliche Patina. Stempelglanz
1766 Militärische Ereignisse, Silbergussmedaille o.J. (1914), von Leibküchler. Auf die Schlacht bei Dixmuiden in Westflandern. Brustbild eines Soldaten nach links / Nach links marschierende Soldaten, darüber der galoppierende Tod. Zetzmann 4059. 50,0 mm, 50,11 g.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
1767 Personenmedaillen, Diverse Bronzemedaillen. 28,5 mm. 12 Stück.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
1768 Personenmedaillen, Below, Otto von, Silbermedaille o.J. Auf seine Siege bei Schaulen, Friedrichstadt, Nowo und Alexandrowsk. Brustbild in Uniform halbrechts / Drei angreifende Kavalleristen. Zetzmann 4108. 33,2 mm, 14,29 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1769 Personenmedaillen, Bethmann Hollweg, Theobald, Silbermedaille 1914, von Eue. Brustbild halblinks / Soldat mit zum Schlag erhobenem Gewehr nach links. Randpunze: SILBER 990. Zetzmann 2052. 34,0 mm, 18,24 g.
Mehrere Randfehler, vorzüglich
1770 Personenmedaillen, Bülow, Bernhard Heinrich Martin Fürst von, Silbermedaille 1914, von Lauer, Nürnberg. Auf den Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Brustbild halbrechts / Eisernes Kreuz auf Lorbeerzweigen und gekreuzten Schwertern über zehn Zeilen Schrift. Zetzmann 2050. 33 mm, 18,05 g.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1771 Personenmedaillen, Emmich, Otto von, Silbermedaille 1914. Brustbild in Uniform halblinks / Schwert in Eichenkranz. Zetzmann 4004. 33,5 mm, 17,32 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1772 Personenmedaillen, Falkenhayn, Erich von, Silbermedaille 1915, von Mayer und Wilhelm. Brustbild halblinks / 'Feldzug gegen Frankreich, Russland, England usw.' Stürmende Soldaten. Falsche Schreibweise des Namens mit 'Falkenheyn'. Zetzmann -. 33,5 mm, 14,06 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1773 Personenmedaillen, Gallwitz, Max von, Silbermedaille 1915, \fbidis\ltrpar von Hummel. Auf den Einmarsch in Serbien. Brustbild halbrechts / Adler mit Blitzbündel. Zetzmann 4113. 33,3 mm, 17,94 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Polierte Platte
1774 Personenmedaillen, Helfferich, Karl, Silbermedaille 1916 von Eue. Brustbild nach rechts / Schrift. Zetzmann 5006. 34,0 mm, 16,21 g.
Mattiert. Prägefrisch
1775 Personenmedaillen, Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Silbermedaille o.J. (1914). Brustbild in Uniform halblinks / Behelmtes Wappen. Zetzmann 6010. 34 mm, 17,62 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1776 Personenmedaillen, Immelmann, Max, Bronzierte Zinkmedaille 1916, von Mayer. Brustbild halbrechts / Fokker-Eindecker in Wolken über brennend abstürzendem Doppeldecker, links und rechts auf einem liegenden Propeller stehende Adler. Zetzmann vergl. 4129, Kaiser 797.1. 60,0 mm.
Kleine Flecken, vorzüglich
1777 Personenmedaillen, Linsingen, Alexander von,, Silbermedaille 1915. Brustbild halblinks / Eisernes Kreuz über Schwert zwischen geteilter Jahreszahl. Zetzmann 2104. 33,5 mm, 17,78 g.
Schöne Patina. Minimal berieben, Polierte Platte
1778 Personenmedaillen, Spee, Admiral Maximilian von, Silbermedaille 1914, von Lauer. Auf seinen Tod und die Schlacht auf den Falkland-Inseln. Brustbild halbrechts / Anker mit Lorbeerkranz vor gekröntem Kreuz. Zetzmann 6004. 33,5 mm, 17,83 g.
Mattiert. Fast prägefrisch
1779 Personenmedaillen, Weddigen, Otto, Silbermedaille o.J. (1915). Auf seinen Tod und die Erinnerung an U 9 und U 29. Sein Brustbild halblinks / U-Boot, darüber eisernes Kreuz. Zetzmann 6016. 33,5 mm, 17,96 g.
Mattiert. Fast prägefrisch

Weimarer Republik

1780 Silbermedaille o.J. Hoffnung auf bessere Zeiten im Rheinland. Rheintal mit Schiff und Ansicht einer Ortschaft, im Hintergrund bergige Landschaft mit Denkmal / Acht Zeilen Schrift über Eichenzweigen. 33 mm, 14,45 g.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Drittes Reich

1781 Abzeichen 1937. Ostpreußen. 20 x 20 mm. Bernstein.
Vorzüglich
1782 Abzeichen o.J. 23 x 33 mm. Bernstein.
Nadel lose, sehr schön - vorzüglich
1783 Österreich. Aluminium-Spendenmarke. Winterhilfswerk, Gau Wien.
Vorzüglich - Stempelglanz
1784 Abzeichen o.J. 20 x 28 mm. Bernstein.
Vorzüglich
1785 Goldmedaille 1933, von Hanisch-Concee. Auf die Machtergreifung. Kopf Hitlers nach links / Adler mit zerrissener Kette in den Fängen. Randpunze: PREUS. STAATSMÜNZE GOLD 18 KAR. Colbert/Hyder 30. 22,5 mm, 6,55 g.
GOLD. Fast vorzüglich / vorzüglich
1786 Bronzemedaille 1933, von Glöckler. Auf die Machtergreifung. Brustbild Hitlers nach links / Kettensprenger. Colbert/Hyder 30. 36 mm.
Originaletui. Mattiert. Kleiner Randfehler, prägefrisch
1787 Bronzemedaille 1933, von Gloeckler. Auf die Machtergreifung durch Adolf Hitler. Brustbild nach links / Adler, seine Kette sprengend. Colbert/Hyder 30. 36 mm.
Kleine Flecken, vorzüglich
1788 Silbermedaille 1933, von Weber. Auf das Gedenkschiessen der königlich privaten Feuerschützen-Gesellschaft 'Der Bund' in München. Büste Hitlers nach links / Neun Zeilen Schrift in Schriftkranz. Colbert/Hyder 45. 40 mm, 38,37 g.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
1789 Teilvergoldete Porzellanmedaille 1934. Auf das 20. Deutsche Bundesschießen in Leipzig. Stehender Schütze mit Gewehr / Die gekreuzten Meißner Schwerter. Scheuch 1766. 35 mm.
Vorzüglich
1790 Silbermedaille 1938, von Hanisch-Concée. Kopf des Reichskanzlers Adolf Hitler nach rechts / Reichsapfel. Colbert/Hyder 114. 36 mm, 21,23 g.
Mattiert. Vorzüglich
1791 Bronzemedaille o.J. Colbert/Hyder - (vgl. 58 Rückseite). 51 mm.
Vorzüglich +
1792 Bronzemedaille o.J. 60,5 mm.
Einige kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön +
1793 Zinkmedaille o.J. 'Der Oberbürgermeister von Allenstein'. 51,5 mm.
Fast vorzüglich
1794 Medaillen. 3 Stück.
Sehr schön

Medaillen LOTS

Medaillen

1795 Allgemein, Sogenannter Bayerntaler 1916, von Klein. Mit Einlagen. 6 weitere Medaillen. 7 Stück.
Sehr schön
1796 Allgemein, Görlitzer Schekel und zwei Gussmedaillen. 8 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1797 Allgemein, Silbermedaille 1894. Reichstagsgebäude. Frankreich. Silbermedaille, von Cariat. St. Hubertus Jagdclub. Worms. Zinnmedaille 868. Preußen. Zinnmedaille 1871. Reichsgründung. 4 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1798 Allgemein, Hindenburg. Bronzegussmedaille 1925 (starker Randfehler), vergoldete Bronzemedaille 1916 (einige kleine Randfehler) und Zinkmedaille o.J. (auf Steinplatte montiert). 3 Stück.
Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1799 Allgemein, Silbermedaillen. 6 Stück.
Zum Teil mit Fehlern, sehr schön , vorzüglich
1800 Allgemein, Silbermedaillen. 9 Stück.
Sehr schön
1801 Allgemein, Bronzemedaillen. 6 Stück.
Vorzüglich und besser
1802 Allgemein, Schweden. Silbermedaillen. 7 Stück.
Vorzüglich
1803 Allgemein, Frankreich. Silbermedaillen. 6 Stück.
Vorzüglich
1804 Allgemein, Frankreich. Silbermedaillen. 6 Stück.
Vorzüglich
1805 Allgemein, Silbermedaillen. 6 Stück, davon 1 Stück mit Henkelspur.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
1806 Allgemein, Medaillen und Abzeichen. 21 Stück.
Meist sehr schön und besser
1807 Allgemein, Silbermedaillen. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1808 Allgemein, Religiöse Silbermedaillen. 7 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
1809 Allgemein, Bronzemedaillen. 5 Stück.
Vorzüglich
1810 Allgemein, Medaillen. Porzellangeld. 19 Stück.
Sehr schön
1811 Allgemein, Bronze- und Zinnmedaillen. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1812 Allgemein, Medaillen und Abzeichen. 48 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
1813 Allgemein, Medaillen, Plaketten, Abzeichen usw. Dabei auch einige Nachprägungen. 275 Stück. Versand nur mit DHL / Shipping only with DHL (Germany 15 Euro, within the EU 40 Euro, all other countries 100 Euro).
Schön - Stempelglanz
1814 Allgemein, Medaillen. 14 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1815 Allgemein, Medaillen. 26 Stück.
Sehr schön
1816 Allgemein, Bronze- und Zinnmedaillen. 8 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1817 Allgemein, Bronzemedaillen und Plaketten. 4 Stück
Vorzüglich
1818 Allgemein, Medaillen. 3 Stück. Mit Fehlern.
Randfehler, Kratzer, schön / fast sehr schön