WAG Online oHG - Auktionsarchiv Nr. 84

Zur Übersicht...

Griechische Münzen

Thrakien-Königreich

1 Königreich, Mithradates VI., Gold-Stater 89-72 v. Chr. Kallatis. 8,30 g. Kopf des vergöttlichten Alexanders des Großen nach rechts / Athena Nikephorus nach links thronend über KAA, darunter Dreizack mit zwei Delphinen. AMNG I 266.
GOLD. Stempelglanz

Römische Münzen

Republik

2 C. Julius Caesar, Denar 49-48 v. Chr. Lagermünzstätte. Elefant / Priesterattribute.
Sehr schön - vorzüglich

Kaiserzeit

3 Nero, Denar. Salus. RIC 60.
Schön
4 Vespasian, Denar 77/78. Büste nach rechts / Modius mit Ähren. RIC II/1.980, Cohen 215.
Sehr schön - vorzüglich
5 Hadrian, As 134/138, Rom. 11,01 g. Kopf nach rechts / Annona mit Ähren und Ruder zwischen Modius und Prora. RIC 796, Cohen 166.
Schwarze Patina. Sehr schön
6 Antoninus Pius, Denar 140/143. Belorbeerter Kopf nach rechts / Clementia mit Patera und Zepter. RIC 64, Cohen 124.
Schöne Patina. Vorzüglich +
7 Antoninus Pius, Denar, Rom. 151/152. Belorbeerter Kopf nach rechts / Annona mit Ähren und Modius. RIC 204, Cohen 288.
Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich +
8 Antoninus Pius, Für Marcus Aurelius. Denar 151/152. Kopf nach rechts / Genius Exercitus mit Patera und Legionsadler vor Altar. RIC 453 a, Cohen 645.
Sehr schön - vorzüglich
9 Antoninus Pius, As 155/156. Kopf nach rechts / Annona nach rechts sitzend. RIC 956, Cohen 986.
Schwarze Patina. Sehr schön
10 Marcus Aurelius, Denar für Diva Faustina II. 176/180, auf ihre Konsekration. RIC 744, Cohen 71.
Sehr schön
11 Commodus, Sesterz 181, Rom. 23,87 g. Büste nach rechts / Annona mit Füllhorn und Ähren vor Modius. RIC 307 a.
Braunrote Patina. Felder leicht geglättet, sehr schön - vorzüglich
12 Severus Alexander, Denar 222/228. Kopf nach rechts / Annona mit Ähren und Füllhorn an Modius. RIC 133, Cohen 23.
Sehr schön - vorzüglich
13 Philippus I., Sesterz, Rom 245/247. 20,15 g. Büste nach rechts / Annona mit Ähren und Füllhorn an Modius. RIC 168 a, Cohen 26.
Sehr schön
14 Trebonianus Gallus, Antoninianus, Rom. Büste nach rechts / Annona mit Ruder und Ähren, Fuß auf Prora. RIC 31, Cohen 17.
Sehr schön +

Lots

15 Römische Kaiserzeit. Denare. 4 Stück.
Meist sehr schön oder etwas besser
16 Römische Kaiserzeit. Antoniniane. 7 Stück.
Vorzüglich, sehr schön - vorzüglich
17 Römische Kaiserzeit. Spätrömische Klein- und Mittelbronzen. 7 Stück.
Meist vorzüglich
18 Römische Kaiserzeit. Denare. 5 Stück.
Sehr schön, fast sehr schön
19 Römische Kaiserzeit. Spätrömische Klein- und Mittelbronzen. 7 Stück.
Meist sehr schön

Kelten

Donaugebiet und Ostkelten

20 Drachme. 2,86 g.
Fast vorzüglich

Lots

21 12 Stück. 12 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön

Spanien

22 Denar 133-127 v. Chr. 4,06 g. Bärtiger Lockenkopf nach rechts / Reiter mit Lanze. Guadan 588.
Schöne Patina. Vorzüglich

Byzanz

23 Heraclius, Solidius, Konstantinopel. 4,45 g. Sear 769.
GOLD. Vorzüglich
24 Constans II., Solidus, Konstantinopel. Sear 940.
GOLD. Kleine Prägeschwäche am Rand, vorzüglich - Stempelglanz

Kreuzfahrer

Antiochia

25 Boemund IV., Denar.
Dunkle Patina. Sehr schön - vorzüglich

Karolinger

26 Karl der Kahle, Pfennig, Bourghes. 1,66 g. BITVRICESCIVIT Karolus-Monogramm / CARLVSIMPAVG Kreuz. Morrison-Grunthal 1479.
Schöne Patina. Sehr schön +

Ausland

Ägypten

27 Hussein Kamil (AH 1332-1335), 10 Piaster 1917 und 1917 H. K.M. 319, 320. 2 Stück.
Fast vorzüglich

Äthiopien

28 Menelik II., 1/4 Wark 1889 (1897). K.M. 16, Friedberg 22.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
29 Menelik II., Gersh. K.M. 12. 10 Stück.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Afghanistan

30 Amanullah Khan (SH 1298-1307), 2 Tilla 1920. Friedberg 26.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Albanien

31 Ahmed Bey Zogu, 5 Qindar Leku 1926 R. K.M. 1.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
32 Zogu I., Qindar Ar 1935. K.M. 14.
Vorzüglich - Stempelglanz
33 Vittorio Emanuele III., 5 Lek 1939 R. K.M. 33. In US Plastic-Holder NGC MS65.
Schöne Patina. Stempelglanz
34 Sozialistische Volksrepublik. Ab, 50 Leke 1987. K.M. 58. Gekapselt.
Winzige Flecken, Polierte Platte

Argentinien

35 Republik seit 1816, 50 Centavos 1882. K.M. 28.
Patina, vorzüglich
36 Republik seit 1816, 20 Centavos 1883. K.M. 27.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Australien

37 Victoria, 1/2 Sovereign 1862, Sydney. K.M. 3, Friedberg 10 a.
GOLD. Schön
38 Victoria, 1/2 Sovereign 1864, Sydney. K.M. 3, Friedberg 10 a.
GOLD. Sehr schön
39 Victoria, Sovereign 1868, Sydney. K.M. 4, Friedberg 10.
GOLD. Kratzer, Randfehler, sehr schön - vorzüglich
40 Victoria, Sovereign 1870, Sidney. Friedberg 10.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön +
41 Edward VII., Pound 1902 P, Perth. K.M. 34, Seaby 3972.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
42 Edward VII., Pound 1904 M, Melbourne. K.M. 33, Seaby 3971.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich +
43 Edward VII., Pound 1907 M, Melbourne. K.M. 33, Seaby 3971.
GOLD. Vorzüglich
44 George V., Sovereign 1915, Sydney. Friedberg 38, Seaby 4003.
GOLD. Fast Stempelglanz
45 George V., Florin 1934. Centennial of Victoria and Melbourne. K.M. 33.
Dunkle Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich
46 Elisabeth II. Ab, 100 Dollars 1994. Platin.
PLATIN. Polierte Platte

Baltikum-Kurland, Herzogtum

47 Peter Biron, Taler 1780. Kopf mit im Nacken zusammengebundenen Haaren nach rechts / Gekröntes Wappen Polen-Litauen. Davenport 1624, Neumann 334, H.-Cz. 3410, Kopicki 4104.
Leicht justiert, vorzüglich

Baltikum-Estland

48 2 Krooni 1932. Uni Tartu. K.M. 13.
Vorzüglich

Baltikum-Litauen

49 Stephan Bathory von Polen, 3 Gröscher 1583. Kopicki 3370.
Sehr schön - vorzüglich
50 Sigismund III. von Polen, 3 Gröscher 1594. Gumowski 1335, Kopicki 3523.
Sehr schön

Belgien, Königreich

51 Leopold I., 5 Francs 1848. K.M. 3.2.
Prachtexemplar. Feine Patina. Stempelglanz
52 Leopold II., 20 Francs 1875. K.M. 37, Friedberg 412. In US Plastic-Holder PCGS MS64+.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
53 Leopold II., 20 Francs 1875. K.M. 37, Friedberg 412.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
54 Leopold II., 50 Centimes 1886. K.M. 27.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
55 Albert I., 10 Francs 1930. K.M. 99.
Vorzüglich

Belgien-Brabant

56 Philipp IV. von Spanien, Ducaton 1648, Antwerpen. Delmonte 284.
Winzige Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich
57 Philipp IV. von Spanien, 1/2 Dukaton 1652, Brüssel. Delmonte 289.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön

Bermuda

58 George III., Penny 1793. K.M. 5.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön

Bolivien

59 Republik seit 1825, 8 Soles 1830 und 1834. K.M. 97. 2 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön
60 Republik seit 1825, 8 Soles 1842 LR. K.M. 103.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
61 Republik seit 1825, 4 Soles 1853 PTS FP. K.M. 123.1.
Sehr schön
62 Republik seit 1825, 4 Soles 1854 PAZ F. K.M. 125.
Sehr schön
63 Republik seit 1825, 8 Soles 1861 FJ. K.M. 138.6.
Sehr schön - vorzüglich
64 Republik seit 1825, Sol 1863 FP. K.M. 134.2.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich +
65 Republik seit 1825, 1/2 Melgarejo 1865. K.M. 145.1.
Kratzer, Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
66 Republik seit 1825, Boliviano 1867 und 1872. 2 Stück.
Fast vorzüglich, vorzüglich
67 Republik seit 1825, Boliviano 1870 ER. K.M. 155.3.
Prägebedingte Randunebenheit, vorzüglich - Stempelglanz

Brasilien

68 José I., 6400 Reis 1771, Rio. Friedberg 65, Gomes 53.25.
GOLD. Fast vorzüglich
69 Pedro II., 1200 Reis 1837. K.M. 454. Auflage: 6304 Exemplare.
Sehr schön - vorzüglich
70 Pedro II., 2000 Reis 1888. K.M. 485.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
71 Pedro II., 10000 Reis 1873. Friedberg 122.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
72 Republik seit 1889, 2000 Reis 1897. K.M. 498.
Selten. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
73 Republik seit 1889, 500 Reis 1913 A. K.M. 512.
Schöne Patina. Stempelglanz

British West Indies

74 George IV., 1/16 Dollar 1822. K.M. 1.
Fast Stempelglanz

Bulgarien

75 Alexander I., 2 Leva 1882 (2), 1891 (2), 1894 (2). 6 Stück.
Sehr schön
76 Ferdinand, 5 Leva 1885 und 1894. 2 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
77 Boris III., 2 Lewa 1923. K.M. 36.
Vorzüglich

Chile

78 Republik. Seit 1818, 50 Centavos 1867. Peso 1866 (mehrere Randfehler). 2 Stück.
Sehr schön
79 Republik. Seit 1818, Peso 1876. K.M. 142.1.
Vorzüglich +
80 Republik. Seit 1818, 20 Centavos 1878. K.M. 138.1.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

China

81 Republik, 10 Cents 1926. K.M. 334.
Sehr schön - vorzüglich
82 Republik, Silber- und Kupfermünzen. 10 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
83 Republik, Münzen und Medaillen. 21 Stück.
Schön - sehr schön
84 Volksrepublik. Seit 1949, 250 Yuan 1980. Olympische Winterspiele Lake Placid. Friedberg 7.
GOLD. Winzige Kratzer, Polierte Platte
85 Volksrepublik. Seit 1949, 25 Yuan 1982. Fifa Fußball WM. 2 Stück. In Albumseiten mit Beschreibung aus dem Abo.
Polierte Platte
86 Volksrepublik. Seit 1949, Yuan 1982. Fifa Fußball WM. In Albumseite mit Beschreibung aus dem Abo.
Polierte Platte
87 Volksrepublik. Seit 1949, 5 Yuan 1984, 1985, 1986, 1987, 1988. Gedenkmünzen. 20 Stück.
Polierte Platte
88 Volksrepublik. Seit 1949, 50 Yuan 1989. Panda.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
89 Volksrepublik. Seit 1949, 5 Yuan 1989, 1990, 1992, 1993. Gedenkmünzen. 16 Stück.
Polierte Platte
90 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 1992. Im Originaletui mit Zertifikat.
Polierte Platte
91 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 1993. Lunar Series. K.M. 511. Originalverpackt.
Polierte Platte
92 Volksrepublik. Seit 1949, 5 Yuan 1994. Panda. K.M. 392.
GOLD. Polierte Platte
93 Volksrepublik. Seit 1949, 5 Yuan 1995 und 1997. 10 Yuan 2005. Gedenkmünzen. 8 Stück.
Polierte Platte

China Provinz Kwang Tung

94 20 Cents 1929. K.M. 426.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Costa Rica

95 Republik seit 1848, Centavo 1866. K.M. 109.
Fast sehr schön / sehr schön
96 Republik seit 1848, 50 Centimos 1923/1887. Gegenstempel. K.M. 158.
Vorzüglich - Stempelglanz
97 Republik seit 1848, 50 Centimos 1923/1893. Gegenstempel. K.M. 159.
Fast Stempelglanz
98 Republik seit 1848, Colon 1923/1880. Gegenstempel. K.M. 163.
Sehr schön
99 Republik seit 1848, Colon 1923/1903. Gegenstempel. K.M. 164.
Fast Stempelglanz

Dänemark

100 Christian IV., Silbermünzen. 5 Stück. Dazu zeitgenössische Fälschung 2 Mark 1644.
Schön - sehr schön
101 Christian V., Silbermünzen. Dabei ein Stück Friedrichs III. 6 Stück.
Schön - sehr schön
102 Frederik IV., Silbermünzen. 6 Stück.
Sehr schön
103 Frederik V., Dukat zu 12 Mark 1761, Kopenhagen. K.M. 587.3, Friedberg 269, Hede 22 D.
GOLD. Vorzüglich
104 Frederik VI., Rigsdaler 1826 FF, Altona. K.M. 695.1, Hede 26 D.
Kleine Randfehler, Kratzer, sehr schön
105 Frederik VI., Skilling 1812. Dazu spätere Kleinmünzen. 7 Stück.
Vorzüglich
106 Frederik VI., Rigsbankdaler 1813. Dazu 1/6 Taler 1808 (2), Skilling 1809, 24 Skilling 1743 (gewellt und starke Randfehler), 4 Skilling 1764 und Skilling 1778 (schön). 7 Stück.
Sehr schön
107 Christian VIII., 3 Rigsbankskilling 1842 FF. K.M. 729, Hede 9 A.
Vorzüglich +
108 Frederik VII., Speciesdaler 1848, Kopenhagen. Auf den Tod Christian VIII. und dem Regierungsantritt Frederiks VII. K.M. 742, Davenport 75, Hede 3.
Sehr schön
109 Frederik VII., 1/2 Rigsdaler 1855, Kopenhagen. Dazu weitere Silbermünzen. K.M. 759, Hede 9. 8 Stück.
Schön - sehr schön
110 Frederik VII., Rigsdaler 1854 und 1855, Kopenhagen. 2 Stück.
Sehr schön
111 Christian IX., 4 Skilling 1870 CS. K.M. 775.2, Hede 5 B.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
112 Christian IX., 2 Kronen 1897. K.M. 798.2.
Schöne Patina. Sehr schön
113 Christian IX., 5 Öre 1882. Hede 17 A.
Winzige Flecken, vorzüglich +
114 Christian IX., Gedenkmünzenalbum. Mit den Gedenkmünzen von 1888 - 1972. 17 Stück.
Vorzüglich
115 Christian IX., Zinnmedaille 1872 (2), 1888 (2), Kopenhagen. 1891 Assens. Industrieausstellungen. Dazu Aluminiummedaille 1897 Krönung. Teils in Originalschachteln. 6 Stück.
Vorzüglich
116 Christian X., Silbermedaille 1914. Viborg. 33,0 mm, 14,38 g.
Mattiert, winzige Randfehler, vorzüglich
117 Margrethe II. seit 1972., 10 Kronen. 1986. 18. Geburtstag Kronprinz Frederik. K.M. 865. 4 Stück.
Polierte Platte
118 Margrethe II. seit 1972., Medaillensammlung Pax Danica. Vergoldete Briefmarken in Sterlingsilber. 365 Gramm. 925er Silber.

Dänemark-Grönland

119 25 Öre 1926. Eisbär. K.M. 5.
Fast Stempelglanz
120 25 Öre 1926. Gelocht. K.M. 6. 2 Stück.
Sehr schön

Dänisch Westindien

121 Frederik VII., Cent 1860. K.M. 63.
Vorzüglich +
122 Frederik VII., 10 Cents 1859 und 1878. 3 Stück.
123 Frederik VII., Kleinmünzen. 8 Stück.
Schön - vorzüglich

Dominikanische Republik

124 25 Centavos 1937. K.M. 20.
Vorzüglich - Stempelglanz

El Salvador

125 Republik seit, Peso 1893 C.A.M. K.M. 115.1.
Vorzüglich +

Finnland

126 Alexander II. von Russland, 5 Penniä 1867. K.M. 4.1.
Kleiner Kratzer, vorzüglich +
127 Alexander II. von Russland, 25 Penniä 1875 S. K.M. 6.2.
Fast Stempelglanz
128 Alexander II. von Russland, 10 Penniä 1867 und 1907. 2 Stück.
Sehr schön und sehr schön - vorzüglich
129 Alexander II. von Russland, Penni und 5 Penniä 1869 und 1898. 50 Penniä 1874 (sehr schön). 3 Stück.
Vorzüglich
130 Nikolaus II. von Russland, 20 Markkaa 1913 S. K.M. 9.2, Friedberg 3.
GOLD. Fast Stempelglanz / winzige Kratzer, vorzüglich +
131 Republik seit 1917, 5 Penniä 1918. K.M. 21.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
132 Republik seit 1917, 200 Markkaa 1959 S. K.M. 42.
Fast Stempelglanz

Frankreich

133 Rechenpfennige des 14. und 15. Jahrhunderts, Rechenpfennige. 4 Stück.
Sehr schön / sehr schön +
134 Rechenpfennige des 14. und 15. Jahrhunderts, Rechenpfennige. 4 Stück.
Sehr schön
135 Karl X., 1/4 Ecu 1593, Lyon. Dieser Typ mit der Königstitulatur auf der Wappenseite ist nur aus den Münzstätten Lyon 1593 und 1594 und aus Riom 1594 bekannt. Duplessy -, Ciani -, Somb. 4674 var.
Sehr selten. Knapper Schrötling, Prägeschwäche, sehr schön
136 Ludwig XIII., 1/2 Louis d'or 1641 A, Paris. Friedberg 411, Gadoury 57.
GOLD. Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich +
137 Ludwig XIV., 1/2 Ecu 1693 K, Bordeaux. Überprägt. Gadoury 185.
Kleine Randfehler, sehr schön
138 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1644, von Dollin. Auf den Sieg in der Schlacht bei Freiburg im Breisgau sowie die Eroberung von zehn oberrheinischen Städten. 51,5 mm. Spätere Prägung.
Stempelfehler, vorzüglich - Stempelglanz
139 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1645, von Mauger / Bernard. Auf die Schlacht von Llorens und die Einnahme von Balaguer (Katalonien) am 20. Oktober 1645. Divo 17. 41,0 mm.
Leichte Randfehler, vorzüglich +
140 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1646, von Mauger / Roussel. Auf die Einnahme von Piombino (Toskana) am 8. Oktober und Porto Longone (heute Porto Azurro, Toskana) am 29. Oktober 1646. Divo 22. 41,0 mm.
Vorzüglich +
141 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1672, von Mauger. Auf die Einnahme von Orsoy, Rheinberg, Büderich und Wesel vom 3.-7. Juni 1672. Divo 121. 41,0 mm.
Leichte Randfehler, vorzüglich +
142 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1674, von Bernard. Auf Guillaume de Lamoignon. 58,5 mm.
Vorzüglich
143 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1674, von Mauger. Auf die Vertreibung der Holländer von der Insel Martinique. Divo 139. 41,0 mm.
Randfehler, vorzüglich +
144 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1676, von Mauger / Roussel. Auf die Einnahme von Aire-sur-la-Lys (Département Pas-de-Calais) am 31. Juli 1676. Divo 156. 41,0 mm.
Randfehler, vorzüglich +
145 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1676, von Mauger / Roussel. Auf die Seeschlacht vor Palermo am 2. Juni 1676. Divo 155. 41,0 mm.
Vorzüglich +
146 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1677, von Mauger / Hercule Le Breton. Auf die Einnahme der Festung Tobago (Karibik) am 20. Dezember 1677. Divo 167. 41,0 mm.
Vorzüglich +
147 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1690, von Mauger / Hercule Le Breton. Auf die Einnahme von Savoyen. Divo 233. 41,0 mm.
Vorzüglich +
148 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1691, von Mauger. Auf die Einnahme von Nizza am 9. April 1691. Divo 236. 41,0 mm.
Vorzüglich +
149 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1691, von Mauger. Auf die Einnahme der Städte Nizza und Mons (Bergen) am 9. April 1691. Divo 237. 41,0 mm.
Vorzüglich +
150 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1693, von Mauger. Auf die Einnahme von Rosas (Katalonien) am 15. Juni 1693. Divo 247. 41,0 mm.
Vorzüglich +
151 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1694, von Mauger. Auf die Einnahme von Palamos (Katalonien) am 7. Juni 1694. Divo 255. 41,0 mm.
Vorzüglich +
152 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1695, von Mauger. Auf die Einnahme von Diksmuide (Westflandern) und Deinze (Ostflandern) im Jahr 1695. Divo 260. 41,0 mm.
Vorzüglich +
153 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1695, von Mauger. Auf die Bombardierung von Dünkirchen im Jahr 1695. Divo 261. 41,0 mm.
Vorzüglich +
154 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1702. Auf Louis-Antoine de Noailles. 60 mm.
Stempelfehler, vorzüglich
155 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1702, von Mauger. Auf die Verteidigung der Festung Cremona am 1. Februar 1702. Divo 261. 41,0 mm.
Vorzüglich +
156 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1705, von Roussel. Auf Maximilian Titon (1632-1711). 58,5 mm.
Vorzüglich
157 Ludwig XIV., Bronzemedaille o.J. von Hamerani. Auf den Marschall Henri de la Tour d'Auvergne. 50,5 mm.
Vorzüglich +
158 Ludwig XV., Ecu Vertugadin 1716. Überprägt. Gadoury 317.
Etwas korrodiert, kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
159 Ludwig XV., Silberne 'Probe' 1720. Mazard 2227a. Wie üblich spätere Prägung mit Randpunze Füllhorn.
Mattiert. Vorzüglich +
160 Ludwig XV., 1/10 Ecu 1726 W, Lille. Gadoury 291, Duplessy 1683.
Schöne Patina. Etwas justiert, sehr schön - vorzüglich
161 Ludwig XV., Ecu 1728 und 1770, Limoges und Pau. 2 Stück.
Kleiner Kratzer, fast sehr schön, sehr schön
162 Ludwig XV., Ecu 1730 S, Reims. Gadoury 321.
Etwas bearbeitet, Kratzer, fast sehr schön
163 Ludwig XV., 1/2 Ecu 1730 X, Amiens. Gadoury 313.
Schöne Patina. Etwas justiert, fast vorzüglich
164 Ludwig XV., Silbermedaille 1745, von Marteau und Roettiers. Auf die Siege in Flandern. Büste nach rechts / Sitzende Viktoria schreibt auf Schild, vor ihr die Schilde von Audenaerde, Ostende und Nieuport. Divo 131. 41,5 mm, 33,11 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
165 Ludwig XV., Bronzemedaille 1754, Metz. Dazu weitere Medaillen, darunter 2 Britische Stücke. 15 Stück.
Schön - vorzüglich
166 Ludwig XVI., 10 Sols 1792. Lefevre. K.M. Tn 18.
Sehr schön - vorzüglich
167 Ludwig XVI., Ecu 1786 Q, Perpignan. Gadoury 356.
Etwas justiert, kleine Flecken, fast vorzüglich
168 Ludwig XVI., Monneron de 2 Sols 1791, Paris Personifikation der Freiheit sitzt neben Säule, darauf Gallischer Hahn / Sieben Zeilen Schrift. Mazard 152.
Vorzüglich
169 Ludwig XVI., Ecu 1791 A, Paris. Davenport 1333, Gadoury 356.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
170 Ludwig XVI., Silbermedaille 1777, von Duvivier. Auf das Bündnis mit den Eidgenossen. Büste nach rechts / Schrift in Kranz. 41,5 mm, 32,88 g.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
171 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1778, von Duvivier. Auf die Geburt von Marie Thérèse Charlotte de Bourbon. Nocq 195. 42 mm.
Vorzüglich
172 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1785. Auf Louis Stanislas Xavier (Ludwig XVIII). 38,5 mm.
Vorzüglich
173 Ludwig XVI., Einseitige bronzierte Zinnmedaille 1789, von Andrieu. Auf die Zerstörung der Bastille am 14. Juli. Die kämpfende Menschenmenge mit Kanonen und Gewehren vor der Bastille, unten rechts klein unter dem Abschnitt No. 1. Slg. Julius 13/14, Hennin 22/23. 85,5 mm.
Vorzüglich
174 Ludwig XVI., Einseitige bronzierte Zinnmedaille 1789, von Andrieu. Auf die Ankunft der königlichen Familie in Paris. Die königliche Familie im Wagen, von Soldaten und Volk umgeben. Slg. Julius 54, Hennin 62. 86 mm.
Winziger durchgehender Schrötlingsfehler, vorzüglich
175 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1789, von Duvivier. Auf die Wahl des Astrologen J. Silvian Bailly zum Bürgermeister von Paris. Büste Bailly's nach rechts / Stadtgöttin mit Freiheitsmütze lehnt an Säule mit Fasces, das Ganze umgeben von Gegenständen des Heeres, des Handels und des Ackerbaus. Slg. Julius 30, Hennin 39. 53 mm.
Vorzüglich
176 Ludwig XVI., Zinngussmedaille 1789. Wache vor der Bastille. Slg. Julius 18. 45,0 mm.
Originalöse. Sehr schön - vorzüglich
177 Ludwig XVI., Silbermedaille 1793, von Stierle. Auf den Tod der Königin. Büste nach links / Trauernde Frankreich stützt sich auf Urne auf einem Sockel, unten liegt der zerbrochene französische Schild mit Schwert und Krone. Slg. Julius 334. 35 mm, 14,31 g.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
178 Nationalkonvent, 5 Francs AN 4 A. K.M. 639.1, Gadoury 563.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön
179 Nationalkonvent, Bronzemedaille 1793. Auf Charlotte Corday, die Mörderin Marats. Slg. Julius 316. 32 mm.
Sehr schön - vorzüglich
180 Napoleon I., 5 Francs 1806 L. Gadoury 581, K.M. 673.8.
Dunkle Patina. Kratzer, winzige Randfehler, fast sehr schön
181 Napoleon I., 20 Francs AN 12 A, Paris. Gadoury 1020, Friedberg 480. In US Plastic-Holder PCGS AU53.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
182 Napoleon I., 5 Francs AN 12 A und 1808 A. 2 Stück.
Kleine Randfehler, schön - sehr schön
183 Napoleon I., 20 Francs AN 13 A, Paris. Gadoury 1022, Friedberg 487. In US Plastic-Holder PCGS AU50.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön +
184 Napoleon I., 5 Francs 1807 L. Gadoury 581.
Kleiner Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
185 Napoleon I., Franc 1808 BB, Straßburg. Gadoury 446.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
186 Napoleon I., Quart 1809 A, Paris. Gadoury 350.
Sehr schön / sehr schön +
187 Napoleon I., 1/2 Franc 1810 A, Paris. Gadoury 399.
Schöne Patina. Vorzüglich +
188 Napoleon I., 40 Francs 1811 A, Paris. Gadoury 1084, Friedberg 505.
GOLD. Winziger Randfehler, minimal justiert, sehr schön
189 Napoleon I., 1/2 Franc 1812 A, 1816 A, 1842 A. 3 Stück.
Schön - sehr schön
190 Medaillen Napoleons I., Einseitiges Messingklischee o.J. von Heuberger. Auf Feldmarschall von Blücher. Slg. Julius 3110, Bramsen 1504. 54,5 mm.
Kleine Bearbeitungsstelle im Feld, vorzüglich
191 Medaillen Napoleons I., Bronzejeton 1804, von Lauer. Dazu Spielmarke o.J. und Preußen Bronzejeton. 3 Stück.
Sehr schön und besser
192 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1797, von Vassallo und Salwirck. Auf die Befreiung der Lombardei. Slg. Julius 557. 48 mm.
Vorzüglich +
193 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1799, von Baldenbach. Auf das Bündnis zwischen Russland und Österreich im Kampf gegen Frankreich. Slg. Julius 697, Hennin 902, Slg. Montenuovo 2320. 48 mm, 26,24 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
194 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1800, von Dubois. Auf den Übergang über den St. Bernard und die Schlacht bei Marengo. Nike mit zwei Pferden, die Kanone ziehen / Schlüsselbund. Slg. Julius 793, Bramsen 37. 40,5 mm.
Vorzüglich
195 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1801, von Duvivier. Auf den Frieden von Luneville. Slg. Julius 899 (Silber), Bramsen 105. 56,5 mm.
Kleiner Fleck, winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
196 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1801, von Andrieu. Auf den Frieden von Lunéville. Büste nach rechts / Stehende Pax mit Füllhorn und Zweig. Slg. Julius 905, Bramsen 107. 43 mm.
Randfehler, Kratzer, sehr schön +
197 Medaillen Napoleons I., Bleimedaille 1801. Slg. Julius 1011, Bramsen 160. 44 mm.
Öse entfernt, sehr schön - vorzüglich
198 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1801, von Kettle. Auf die Friedenspräliminarien. Pax mit Zweig und Füllhorn an Hafenkai, im Hintergrund Schiffe / Schild mit englischem Wappen auf gekreuzten Degen. Slg. Julius 1014, Bramsen 162. 38,4 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich
199 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1802, von Bückle. Auf den Frieden von Luneville und die Schlacht bei Marengo. Slg. Julius 1054 (Silber), Bramsen 196. 40 mm.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
200 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1802, von Andrieu und Caque. Auf den Frieden von Amiens. Kopf nach rechts / Pax auf Armaturen sitzend und auf eine Tafel schreibend, davor Füllhorn. Slg. Julius 1059 (Silber), Bramsen 201. 52,5 mm.
Vorzüglich +
201 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1802, von Abramson. Auf den Frieden von Amiens. Flussgott hält Pax in seiner Rechten / Ceres und Merkur reichen sich über Altar die Hände. Slg. Julius 1061, Bramsen 202. 42,5 mm, 27,94 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich
202 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1802, von Abramson. Auf den Frieden von Amiens. Flussgott hält Pax in seiner Rechten / Ceres und Merkur reichen sich über Altar die Hände. Slg. Julius 1061 var., Bramsen 202 var. 37 mm, 13,46 g.
Schöne Patina. Randfehler, vorzüglich
203 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1802, von Abramson. Auf den Frieden von Amiens. Pax und Justitia / Sitzende Pallas. Slg. Julius 1076 (Vs., Bramsen 2167. 34,5 mm, 12,59 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
204 Medaillen Napoleons I., Zinnmedaille 1802, von Hancock. Auf den Frieden von Amiens. Slg. Julius 1124, Bramsen 242. 57 mm.
Üblicher Stempelfehler auf der Rückseite, fast vorzüglich / vorzüglich
205 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1805. 'La Minerve Lyonnaise'. Kopf der Minerva nach links / Caduceus mit zwei Füllhörnern und Zweigen. Slg. Julius 1534, Bramsen 504. 31 mm, 10,85 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
206 Medaillen Napoleons I., Einseitiges Eisengussklischee o.J., von Heuberger. Auf General Fürst Platow. Slg. Julius 3172, Bramsen 1523. 54,6 mm.
Sehr schön
207 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1815, von Michaut. Auf die Proklamation zum König und die Wiedervereinigung von Holland und Belgien. Büste nach links / Personifikationen von Flandern und den Niederlanden reichen sich die Hand. Slg. Julius - vergl. 3449, Dirks 38, PiN. 990. 72,0 mm.
Fast Stempelglanz
208 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1801, von Krüger. Auf Erzherzog Karl Ludwig und den Frieden von Luneville zwischen Österreich und Frankreich. Slg. Julius -, Bramsen -. Slg Montenuovo 2328. 42 mm, 26,98 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
209 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1802, von Andrieu. Handelskammer von Amiens. Belorbeerte Büste nach rechts / Sitzende zwischen Gegenständen des Gewerbes, im Hintergrund Schiff. Slg. Julius -, Bramsen -. 30,5 x 30,5 mm, 13,47 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich
210 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille in 5 Francs-Größe 1814, von Tiolier. Auf die Bemühungen von Friedrich Wilhelm III. von Preußen für den Frieden von Paris. Mazard 771. 37,5 mm, 24,83 g.
Original mit Randschrift. Kleine Kratzer, vorzüglich
211 Medaillen Napoleons I., Einseitige Eisengussmedaille o.J. Brustbild nach rechts. 64 mm.
Sehr schön - vorzüglich
212 Ludwig XVIII., 1/2 Franc 1817 K. K.M. 708.6, Gadoury 401.
Sehr schön
213 Ludwig XVIII., 5 Francs 1814 M und 1823 W. 2 Stück.
Schön - sehr schön und sehr schön
214 Ludwig XVIII., 5 Francs 1817 A, Paris. Gadoury 614.
Randfehler, Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
215 Ludwig XVIII., 1/4 Franc 1817 A, 1832 A, 1845 B. 3 Stück.
Schön - sehr schön , sehr schön
216 Ludwig XVIII., 5 Francs 1823 M und 1830 D. 2 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
217 Charles X., 2 Francs 1828 BB. Gadoury 516.
Kratzer, sehr schön
218 Charles X., Silbermedaille 1825, von Gatteaux. Auf seine Salbung in Reims. Brustbild im Krönungsornat nach rechts / Die Salbung des Königs durch den Erzbischof von Reims. Collignon 453. 76,5 mm, 217,00 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
219 Louis Philippe I., 1/4 Franc 1839 B. K.M. 740.2, Gadoury 355.
Sehr schön
220 Louis Philippe I., Probe 2 Centimes 1842. Mazard 1116.
Vorzüglich - Stempelglanz
221 Louis Philippe I., 2 Francs 1843 W. Gadoury 520.
Fast sehr schön
222 Louis Philippe I., 50 Centimes 1847 A, Paris. Gadoury 409.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
223 Louis Philippe I., Franc 1847 A. Silbermünzen. 9 Stück.
Schön und sehr schön
224 Louis Philippe I., Bronzemedaille in 5 Francs Größe 1836, Paris. Für Bihourd Negociant, Chili. 37,5 mm.
Vorzüglich +
225 Zweite Republik, 5 Francs 1849 A. K.M. 756.1, Gadoury 683.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
226 Napoleon III., Franc 1866 BB. K.M. 806.2, Gadoury 463.
Schöne Patina. Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
227 Napoleon III., 5 Francs 1855 A. 20 Centimes 1860 BB, 50 Centimes 1867 K. 3 Stück.
Sehr schön
228 Napoleon III., 100 Francs 1855 BB, Strasbourg. Friedberg 570, Gadoury 1135.
GOLD. Winzige Flecken, winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
229 Napoleon III., 50 Centimes und 1 Franc 1856 BB und 1859 A. 2 Stück.
Sehr schön
230 Napoleon III., 50 Centimes 1867 BB. Gadoury 417.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
231 Dritte Republik, 2 Francs 1871 K. K.M. 816.2, Gadoury 530.
Schöne Patina. Vorzüglich
232 Dritte Republik, Franc 1872 A. K.M. 817.1, Gadoury 465 a.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
233 Dritte Republik, 5 Centimes 1871 K. K.M. 821.2, Gadoury 157.
Schön
234 Dritte Republik, Centime 1872 K. K.M. 826.2, Gadoury 88.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
235 Dritte Republik, 50 Centimes 1871 A. K.M. 834.1, Gadoury 419.
Schöne Patina. Vorzüglich
236 Dritte Republik, 5 Centimes 1920. K.M. 842, Gadoury 165.
Fast Stempelglanz
237 Dritte Republik, 10 Centimes 1906. K.M. 843, Gadoury 277.
Fast Stempelglanz
238 Dritte Republik, 10 Centimes 1914. K.M. 843, Gadoury 277.
Kleine Flecken, fast Stempelglanz
239 Dritte Republik, 10 Centimes 1921. K.M. 843, Gadoury 277.
Kleine Randfehler, vorzüglich
240 Dritte Republik, Franc 1904. K.M. 844.1, Gadoury 467.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
241 Dritte Republik, 2 Francs 1904. K.M. 845.1, Gadoury 532.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
242 Dritte Republik, 50 Centimes 1903. K.M. 854, Gadoury 420.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
243 Dritte Republik, Bronzejeton 1881. Auf den Tod von Louis Dériard, Freimaurer, Apotheker und Numismatiker in Lyon. 32,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
244 Dritte Republik, 10 Francs 1899 - 1912. Friedberg 597, Gadoury 1017. 5 Stück
GOLD. Sehr schön
245 Dritte Republik, Essai Jeton o.J. (1922). Poissy Paris. Mazard 2610.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
246 Dritte Republik, 5 Francs 1939. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
247 Dritte Republik, Vergoldete Silbermedaille o.J. (graviert 1905), von Prudhomme. 50,5 mm, 64,32 g. Im Etui.
Vorzüglich
248 Dritte Republik, Versilberte Bronzemedaille o.J. (graviert 1910). 41 mm. Im Etui.
Vorzüglich
249 Dritte Republik, Große Bronzeplakette 1911, von Vernon. Auf die Emile Dupont und seine Verdienste um die Weltausstellungen. 65,5 x 90,5 mm.
Vorzüglich
250 Vierte Republik, 50 Francs 1958. K.M. 918.1, Gadoury 880.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
251 Vierte Republik, 50 Francs 1950. Gadoury 880.
Kleine Kratzer, sehr schön
252 Vierte Republik, 5 Francs 1952. Gadoury 766 a.
Vorzüglich +
253 Klippenförmige Zinn/Bleimarke 1742 eines französischen Kapitels. Ca 27 x 27,5 mm.
Sehr schön
254 Lots, 5 Francs AN12 A, Paris und weitere Silber- und Kupfermünzen. 11 Stück.
Kratzer, Randfehler, schön - sehr schön / sehr schön
255 Lots, Ecu. Teilweise überprägt. 4 Stück.
Korrodiert, schön - sehr schön / sehr schön
256 Lots, Ecu (2x), 1/2 Ecu und 1/4 Ecu. Überprägt (3x). 4 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / Fast sehr schön / sehr schön
257 Lots, 1/2 Ecu (7x) und 1 Ecu (2x). 9 Stück. Teils mit Fehlern.
Gering erhalten / schön - sehr schön

Frankreich-Dombes

258 Anne Marie Louise de Bourbon, 1/2 Ecu 1673. PdA 5220, Divo 224.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Frankreich-Lothringen

259 Ferry IV., 1/4 Groschen o.J., Nancy. De Saulcy Tf. 3/23, Flon 394/4.
Sehr selten. Schöne Patina. Fast vorzüglich
260 Anton II., Doppelgroschen o.J., Nancy. De Saulcy Tf. 14/12, Flon 597/80.
Schöne Patina. Vorzüglich
261 Anton II., Teston 1536, Nancy. Gekrönte Büste nach links / Gekröntes Wappen. De Saulcy Tf. 15/16 var., Flon 590/38.
Herrliche Patina. Vorzüglich
262 Karl II. (III.), Teston o.J., Nancy. Jugendliches Brustbild. Mit Münzmeisterzeichen B (Nicolas Briseur). De Saulcy Tf. 19/7, Flon 641/71.
Sehr schön +
263 Leopold Joseph, Teston 1712, Nancy. De Saulcy Tf. 30/7, Flon 891/78.
Prachtexemplar. Minimal justiert, fast Stempelglanz
264 Leopold Joseph, Doppelter Teston 1718, Nancy Teston 1718. Flon 905/110. De Saulcy Tf. 31/9 (1719), Flon 905/110. 18,68 g.
Minimal justiert, fast vorzüglich
265 Leopold Joseph, Ecu 1724. Büste nach rechts / Gekröntes Wappen. Davenport 2389, De Saulcy Tf. 32/5, Flon 917/141.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Frankreich-Metz, Stadt

266 Goldgulden o.J. Friedberg 164 a.
GOLD. Prägeschwäche, sehr schön
267 Goldgulden o.J. Friedberg 164 a.
GOLD. Prägeschwäche, gewellt, Randfehler, schön - sehr schön

Frankreich-Provence

268 Robert d'Anjou, Carlin. Thronender Herrscher, Zepter in der Rechten, Reichsapfel in der Linken / Blumenkreuz. PdA. 3982 ff.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Frankreich-Straßburg, Stadt

269 Taler o.J. (Erste Hälfte 17. Jahrhundert). Zwei Löwen halten Stadtschild / Große Lilie. Davenport 5842, E.u.L 439.
Schöne Patina. Winzige Zangenjustierung, sehr schön - vorzüglich

Französische Kolonien-Guadeloupe

270 50 Centimes 1921. K.M. 45.
Vorzüglich

Französische Kolonien-Indochina

271 Piaster 1926 A. K.M. 5a.1.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
272 Piaster 1931. K.M. 19.
Fast Stempelglanz
273 Bronzemedaille o.J. Good Luck Medal. 'KIN-YOU-MAN-TANG, QUE VOTRE MAISON SE REMPLISSE DE RICHESSES / FOU-LOU-HY-CHEOU, BONHEUR JOIE ET GRAND NOMBRE DE JOURS'. 31 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
274 Bronzemedaille o.J. Good Luck Medal. 'KIN-YOU-MAN-TANG, QUE VOTRE MAISON SE REMPLISSE DE RICHESSES / FOU-LOU-HY-CHEOU, BONHEUR JOIE ET GRAND NOMBRE DE JOURS'. 31 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
275 Bronzemedaille o.J. Good Luck Medal. 'KIN-YOU-MAN-TANG, QUE VOTRE MAISON SE REMPLISSE DE RICHESSES / FOU-LOU-HY-CHEOU, BONHEUR JOIE ET GRAND NOMBRE DE JOURS'. 31 mm.
Kleiner Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
276 Bronzemedaille o.J. Good Luck Medal. 'KIN-YOU-MAN-TANG, QUE VOTRE MAISON SE REMPLISSE DE RICHESSES / FOU-LOU-HY-CHEOU, BONHEUR JOIE ET GRAND NOMBRE DE JOURS'. 31 mm.
Kleine Kratzer, kleine Flecken, vorzüglich

Französische Kolonien-Martinique

277 50 Centimes 1897. K.M. 40.
Vorzüglich

Griechenland

278 Otto von Bayern, 2 Lepta 1832. 5 Lepta 1838, 10 Lepta 1846. K.M. 14. 3 Stück.
Schön - sehr schön, schön
279 Georg I., Drachme 1874 A. K.M. 38.
Sehr schön - vorzüglich
280 Georg I., 2 Drachmen 1873 A. K.M. 39.
Kleiner Randfehler, sehr schön
281 Georg I., 5 Lepta 1869 BB und 1878 K. K.M. 42, 54. 2 Stück.
Winzige Kratzer, vorzüglich
282 Georg I., Lepton 1878 K. K.M. 52.
Fast Stempelglanz
283 Zweite Republik, 2 Drachmen 1926. K.M. 70.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Griechenland-Kreta

284 Prinz Georg von Griechenland, Drachme 1901. K.M. 7.
Kratzer, fast sehr schön / sehr schön
285 Prinz Georg von Griechenland, 5 Drachmen 1901. K.M. 9.
Kleine Randfehler, sehr schön

Großbritannien

286 Cnut, Penny, York. 1,04 g. Münzmeister Bretecol (+BRETECOLOEO). Quatrefoil type. North 781, Seaby 1157, Hildebrand E 159.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
287 Henry VIII., Groat. Münzzeichen Lilie / Pfeilspitze. Seaby 2337 E.
Sehr schön
288 Edward VI., Schilling 154(9), Towermint. Münzzeichen Pfeil (53). Gekröntes Brustbild nach rechts / Wappen zwischen E-R. Seaby 2465.
Prägeschwäche, Schrötlingsriss, fast sehr schön
289 Elizabeth I., Sixpence 1567. Milled coinage. Münzzeichen Lilie. Seaby 2599.
Sehr schön
290 Elizabeth I., Rechenpfennig 1586, Dordrecht. Auf die Unterstützung der Vereinigten Provinzen durch England. Dugniolle 3096, Eimer 52.
Schöne Patina. Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
291 George III., 18 Pence Token 1816. K.M. Tn 3.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
292 George IV., Sovereign 1826. Friedberg 377, Seaby 3801.
GOLD. Kleiner Randfehler, sehr schön
293 George IV., Shilling 1826.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, vorzüglich
294 George IV., Bronzemedaille 1821, von Wyon. Auf Carolus Hutton. 44 mm.
Vorzüglich
295 Victoria, Florin 1849. Godless type. Seaby 3890.
Schöne Patina. Vorderseite minimal berieben, vorzüglich +
296 Victoria, Half Sovereign 1851. Friedberg 389 b, Seaby 3859.
GOLD. Winziger Kratzer, sehr schön
297 Victoria, Half Sovereign 1853. Friedberg 389 b, Seaby 3859.
GOLD. Sehr schön
298 Victoria, Half Sovereign 1855. Friedberg 389 b, Seaby 3859.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön
299 Victoria, Half Sovereign 1860. Friedberg 389 b, Seaby 3859 A.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
300 Victoria, Half Sovereign 1863. Friedberg 389 f, Seaby 3860. Besserer Jahrgang.
GOLD. Kleiner Kratzer, sehr schön +
301 Victoria, Half Sovereign 1865. Friedberg 389 f, Seaby 3860.
GOLD. Sehr schön
302 Victoria, Half Sovereign 1866. Friedberg 389 f, Seaby 3860.
GOLD. Sehr schön
303 Victoria, Half Sovereign 1867. Friedberg 389 f, Seaby 3860.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
304 Victoria, Half Sovereign 1869. Friedberg 389 f, Seaby 3860.
GOLD. Fast vorzüglich
305 Victoria, Half Sovereign 1872. Stempel Nr. 179. Friedberg 389 f, Seaby 3860 D.
GOLD. Sehr schön +
306 Victoria, Half Sovereign 1873. Stempel Nr. 208. Friedberg 389 f, Seaby 3860 D.
GOLD. Sehr schön +
307 Victoria, Half Sovereign 1874. Stempel Nr. 24. Friedberg 389 f, Seaby 3860 D.
GOLD. Sehr schön
308 Victoria, Half Sovereign 1876. Stempel Nr. 51. Friedberg 389 f, Seaby 3860 D.
GOLD. Sehr schön
309 Victoria, Half Sovereign 1877. Stempel Nr. 147. Friedberg 389 f, Seaby 3860 D.
GOLD. Kratzer, sehr schön
310 Victoria, Shilling 1877. Stempel 22. Seaby 3906.
Feine Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
311 Victoria, Half Sovereign 1880. Stempel Nr. 115. Friedberg 389 f, Seaby 3860 F.
GOLD. Sehr schön +
312 Victoria, Half Sovereign 1883. Friedberg 389 e, Seaby 3861.
GOLD. Sehr schön +
313 Victoria, Half Sovereign 1884. Friedberg 389 e, Seaby 3861.
GOLD. Fast vorzüglich
314 Victoria, Half Sovereign 1885. Friedberg 389 e, Seaby 3861.
GOLD. Kratzer, Randfehler, sehr schön
315 Victoria, 1/2 Sovereign 1887. Friedberg 393, Seaby 3869.
GOLD. Sehr schön +
316 Victoria, Crown 1887. Davenport 107, Seaby 3921.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
317 Victoria, Double Florin 1887. Seaby 3923.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
318 Victoria, Penny 1888. Seaby 3954.
Vorzüglich - Stempelglanz
319 Victoria, 1/2 Sovereign 1890. Friedberg 393, Seaby 3869 C.
GOLD. Sehr schön
320 Victoria, 1/2 Sovereign 1893. Friedberg 393, Seaby 3869 D.
GOLD. Sehr schön +
321 Victoria, 1/2 Sovereign 1894, Friedberg 397, Seaby 3878.
GOLD. Sehr schön
322 Victoria, Farthing 1894. Seaby 3958.
Fast Stempelglanz
323 Victoria, 1/2 Sovereign 1895. Friedberg 397, Seaby 3878.
GOLD. Sehr schön
324 Victoria, 1/2 Sovereign 1896. Friedberg 397, Seaby 3878.
GOLD. Vorzüglich
325 Victoria, 1/2 Sovereign 1897. Friedberg 397, Seaby 3878.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
326 Victoria, 1/2 Sovereign 1898. Friedberg 397, Seaby 3878.
GOLD. Vorzüglich
327 Victoria, Sixpence 1898. Seaby 3941.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
328 Victoria, 1/2 Sovereign 1899. Friedberg 397, Seaby 3878.
GOLD. Sehr schön
329 Victoria, Crown 1900. LXIV. Seaby 3937.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
330 Victoria, 1/2 Sovereign 1900. Friedberg 397, Seaby 3878.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
331 Victoria, 1/2 Sovereign 1901. Friedberg 397, Seaby 3878.
GOLD. Sehr schön
332 Victoria, Sixpence 1901. Seaby 3941.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
333 Edward VII., Trade Dollar 1902 B, Bombay. K.M. T 5.
Kleine Kratzer, winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
334 Edward VII., Trade Dollar 1902 B, Bombay. K.M. T 5. 2 Stück.
Kleine Kratzer, vorzüglich
335 Edward VII., 1/2 Sovereign 1902, 1903, 1904, 1905, 1906, 1907, 1908, 1909, 1910. Friedberg 401, Seaby 3974 / 3974 B. 9 Stück.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
336 Edward VII., Halfcrown 1902. Seaby 3980.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich +
337 Edward VII., Trade Dollar 1902. Für Indien.
Vorzüglich +
338 Edward VII., Penny 1905. Seaby 3990.
Kleien Flecken, fast Stempelglanz
339 Edward VII., Shilling 1906. Seaby 3982.
Fast Stempelglanz
340 George V., Trade Dollar 1925. K.M. T 5.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
341 George V., 1/2 Sovereign 1912, 1913, 1914, 1915. Friedberg 405, Seaby 4006. 4 Stück.
GOLD. Vorzüglich
342 George V., Penny 1914. Seaby 4051.
Fast Stempelglanz
343 George V., Shilling 1917. Seaby 4013.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
344 Elizabeth II., 1/2 Sovereign 2000, 2001, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2011. 10 Stück.
GOLD. Stempelglanz
345 Elizabeth II., 1/2 Sovereign 2012.
GOLD. Stempelglanz
346 Elizabeth II., 1/4 Sovereign 2013.
GOLD. Polierte Platte
347 LOTS, Crown 1887 (einige Randfehler), 1902, 1/2 Crown 1916, 1928, 2 Shillings 1895, Shilling 1816 und Farthing 1675. 7 Stück.
Kratzer, Randfehler, sehr schön und besser

Großbritannien-Isle of Man

348 Elizabeth II. Seit 1952, Noble 1983. Friedberg 18.
PLATIN. Stempelglanz

Großbritannien-Jersey

349 Victoria, 1/26 Shilling 1844. K.M. 2.
Fast Stempelglanz
350 Victoria, 1/13 Shilling 1851. K.M. 3.
Vorzüglich - Stempelglanz

Guatemala

351 Ferdinand VII., Real 1821 NG M. K.M. 66.
Sehr schön +
352 Ferdinand VII., 1/4 Real 1821 G. K.M. 72.
Prachtexemplar. Stempelglanz
353 Republik seit 1839, Peso 1870 R. K.M. 190.1.
Leicht berieben, sehr schön - vorzüglich
354 Republik seit 1839, Peso 1882. K.M. 208.
Sehr schön - vorzüglich

Guyana-Essequibo & Demerary

355 George III., 1/4 Guilder 1816, 1/2 Guilder 1832 und 1835. 3 Stück.
Kratzer, Randfehler, schön / schön - sehr schön
356 William IV., 1/4 Guilder 1835.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Haiti

357 25 Centimes An 25 (1828). K.M. 28.
Sehr schön - vorzüglich
358 15 Centimes 1808. K.M. 6.
Schön
359 Kupfermünzen. 7 Stück.
Meist sehr schön
360 Silbermünzen. 4 Stück. 100 Centimes mit Broschierspur.
Schön - sehr schön
361 Kupfermünzen. 6 Stück.
Sehr schön
362 Republik nach 1863, Gourde 1881. K.M. 46.
Winzige Randfehler, sehr schön
363 Republik nach 1863, Silbermünzen 1887 - 1896. 3 Stück.
Sehr schön
364 Republik nach 1863, Gourde 1895. K.M. 46.
Vorzüglich
365 Republik nach 1863, Kleinmünzen. 16 Stück.
Meist sehr schön

Hawaii

366 Kalakaua, 10 Cents 1883. K.M. 3.
Schöne Patina. Kleiner Kratzer, vorzüglich
367 Kalakaua, Dime 1883. K.M. 3.
Sehr schön
368 Kalakaua, 1/4 Dollar 1883. K.M. 5.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Indien

369 Münzgewichte zu 2 und 3 Tola. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Indien-Britisch Indien

370 Viktoria, Rupie 1840. K.M. 457.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
371 Viktoria, Rupie 1840. Geteilte Umschrift. K.M. 458.
Vorzüglich +

Indonesien-Niederländisch Ostindien

372 Willem I., Silbermedaille 1844. Auf den Tod des holländischen Generalgouverneurs von Niederländisch-Indien, Johannes Graf van den Bosch. 52 mm, 41,89 g.
Schöne Patina. Vorzüglich

Iran

373 Mohammed Reza Pahlevi, Shah, Silbermedaille 1971. 2500 Jahre Perser-Reich. 31,6 mm, 21,02 g.
Stempelglanz

Irland

374 Republik, Shilling 1933. K.M. 6.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Island

375 10 Kronur 1930. Auf das 1000jährige Bestehen des isländischen Parlaments. K.M. X M3.
Vorzüglich - prägefrisch

Israel

376 Silbermedaille. Anlässlich des 6 Tage-Kriegs. Mit Porträt Moshe Dayans. 45,0 mm, 51,01 g.
Schöne Patina. Polierte Platte

Italien-Königreich (unter Napoleon)

377 Napoleon I., 5 Lire 1811 M. Pagani 30.
Winzige Kratzer, sehr schön

Italien-Königreich

378 Vittorio Emanuele II., 10 Lire 1863. Friedberg 15.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön
379 Vittorio Emanuele III., Lira 1905. K.M. 32, Pagani 765.
Winzige Kratzer, sehr schön
380 Vittorio Emanuele III., 2 Lire 1911. Regierungsjubiläum. K.M. 52, Pagani 736.
Sehr schön
381 Vittorio Emanuele III., 2 Lire 1923. 50 Centesimi 19235 (glatter Rand). K.M. 63, 61,1. 2 Stück.
Vorzüglich

Italien-Lucca

382 Elisa Bonaparte und Felice Bacciocchi, 5 Franchi 1805. Davenport 203.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön

Italien-Modena

383 Francesco I. d'Este, Muragliola o.J. CNI 9, 427 var.
Sehr schön

Italien-Neapel

384 Roberto d'Angio, Gigliato, Avignon. Gekrönter Herrscher auf Löwenthron / Blumenkreuz. Feiner Stempelschnitt. Biaggi 1635.
Sehr schön - vorzüglich
385 Philipp III., Carlino o.J.(1636). CNI XX, 436.
Prägeschwäche, sehr schön

Italien-Neapel und Sizilien

386 Ferdinand IV., Piastra zu 120 Grani 1805. Davenport 162.
Sehr schön +

Italien-Parma

387 Ottavio Farnese II., Bronzegussmedaille o.J., von Bonzagna. 32 mm. Späterer aber alter Guss.
Kleine Randfehler, sehr schön +
388 Maria Luigia, 40 Lire 1815, Mailand. Friedberg 933, Pagani 1.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich +

Italien-Roma

389 Vergoldete Bronzemedaille o.J. (19. Jahrhundert). Innenansicht der Kapelle Tre Fontane, im Abschnitt CHAPELLE DES TROIS - FONTAINES - ROME / Darstellung der Enthauptung des Hl. Apostel Paulus und der dort entspringenden 3 Quellen. 38,7 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Italien-San Marino

390 10 Lire 1925 R. K.M. 7, Friedberg 2.
GOLD. Fast Stempelglanz
391 5 und 10 Centesimi 1938 R. K.M. 12, 13. 2 Stück.
Fast Stempelglanz
392 5 und 10 Lire 1938 R und 1935 R. K.M. 9, 10. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz und vorzüglich

Italien-Sardinien

393 Viktor Amadeus II., Bronzemedaille o.J., von Lavy. Auf seine Mutter, Maria Johanna von Savoyen. 52,5 mm.
Winziger Kratzer, vorzüglich

Italien-Sizilien

394 Ferdinando III. (I.), 12 Tari 1798, Palermo. K.M. 237, Spahr 32.
Sehr schön
395 Ferdinando III. (I.), Piastra zu 12 Tari 1800. Spahr 127, Davenport 1425.
Etwas justiert, winzige Randfehler, sehr schön

Italien-Toskana

396 Francesco III. als Kaiser Franz I., 1/2 Francescone 1745, Pisa. CNI 31, MIR 355/8.
Schöne Patina. Sehr schön +
397 Leopold II., Francescone 1859, Florenz. Davenport 160, Pagani 119.
Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Italien-Vatikan

398 Honorius I., Bronzegussmedaille o.J. Brustbild nach rechts / Tiara und gekreuzte Schlüssel, davor leerer Schild. Spink 112. Alter Guss, wahrscheinlich des 16./17. Jahrhunderts.
Sehr schön
399 Eugenius IV., Bronzemedaille o.J. Auf die Kanonisierung von Nikolaus von Tolentino. 42 mm. Spätere Prägung.
Kleiner Randfehler, vorzüglich +
400 Calixto III., Bronzemedaille o.J. Auf die Seeschlacht gegen die Türkei. 42,5 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich +
401 Paolo II., Bronzemedaille (1470). Büste nach links / Schrift in Kranz. Modesti 126. Prägung des 19. Jahrhunderts.
Vorzüglich +
402 Paolo II., Bronzemedaille o.J., unbekannter Künstler. Brustbild nach rechts / Tiara und Schlüssel über Löwenwappen. Spink 370, Modesti 122. Prägung des 19. Jahrhunderts.
Vorzüglich - Stempelglanz
403 Pio III., Bronzemedaille o.J., Stempel von G. Paladino. Auf die Wahl des Papstes. Brustbild nach rechts / Tiara und gekreuzte Schlüssel über Piccolomini-Schild. Spink 415 ff. Prägung des 19. Jahrhunderts. 44,0 mm.
Stempelfehler, vorzüglich
404 Giuliano II., Bronzemedaille o.J., unsigniert. Auf seine Ordination. Stempel von G. Paladino. Brustbild nach links / Wappen. Spink 422, Modesti 222. Prägung des 19. Jahrhunderts. 42,0 mm.
Stempelfehler, vorzüglich
405 Leo X., Große Bronzegussmedaille o.J. 83,5 mm. Späterer Guss.
Etwas Belag, vorzüglich
406 Leo X., Bronzemedaille o.J. Brustbild nach rechts / Frau entleert Füllhorn in Landschaft. Spink 444. 32,0 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich +
407 Paolo III., Bronzemedaille o.J. (1549). Auf den Bau des Palazzo Farnese in Rom. 37 mm. Spätere Prägung,
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
408 Giulio III., Bronzemedaille o.J. 45,5 mm. Spätere Prägung.
Stempelfehler, vorzüglich - Stempelglanz
409 Pio V., Bronzemedaille o.J. (1571). Auf den Sieg über die türkische Flotte bei Lepanto. 37 mm. Spätere Prägung.
Stempelfehler, vorzüglich - Stempelglanz
410 Gregorio XIII., Bronzemedaille 1572 (AN I9), gefertigt nach einer Vorlage von G. Bonzagni (genannt Federico Parmense). Auf das Massaker an den Hugenotten. Brustbild nach links / Engel mit Schwert und Kreuz, vor ihm getötete und verletzte Hugenotten. Modesti 683. 30,0 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich +
411 Gregorio XIII., Bronzemedaille o.J., von G. Bonzagni (genannt Fedorico Parmense). Auf die Gregorianische Kapelle im Petersdom. Brustbild nach links (!) / Kapellenansicht. Spink 672 (ungenau), Modesti 793. 37,6 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich +
412 Urbano VII., Bronzemedaille 1590, unsigniert. Brustbild nach links / Thronende Ecclesia mit Tiara und Kreuz. Spink 815. 35,5 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich - Stempelglanz
413 Innocenzo IX., Bronzemedaille 1591 (AN I). Brustbild nach rechts / Stehende Minerva mit Speer und Schild. Spink 837. 30,2 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
414 Clemente VIII., Bronzemedaille 1598 (AN VII), gefertigt nach einer Vorlage von G. Rancetti. Auf die Weihe des päpstlichen Altars im Petersdom. Brustbild nach links / Der Papst, umgeben von den Prälaten, weiht den Altar. Modesti 958. 33,5 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich - Stempelglanz
415 Urbano VIII., Bronzemedaille 1626. 35 mm. Spätere Prägung.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
416 Urbano VIII., Bronzemedaille 1631 (AN IX), von Mola. Auf den 7. Jahrestag der Krönung. Brustbild nach rechts / Der Papst kniet vor Erzengel Michael, der in der Rechten ein Schwert und in der Linken eine Waage hält. Miselli 232. 36,5 mm.
Spätere Prägung. Kleiner Stempelfehler, vorzüglich +
417 Alessandro VII., Bronzemedaille 1656 (AN II), von Mola. Auf den feierlichen Einzug der zum Katholizismus konvertierten schwedischen Königin Christina in Rom am 23. Dezember 1655. Brustbild nach rechts / Christina und zwei Kardinäle reiten mit großem Gefolge durch die Porta del Popolo in die Stadt Rom ein. Bartolotti 656, Miselli vergl. 537. 34,0 mm.
Spätere Prägung. Kleiner Stempelfehler, vorzüglich +
418 Clemente IX., Bronzemedaille o.J. Auf seine Mildtätigkeit gegenüber den Bedürftigen. 34,5 mm. Spätere Prägung (?).
Originalhenkel. Kleine Flecken, vorzüglich
419 Clemente X., Bronzemedaille 1673 (AN IIII), von Lucenti. Auf den Sieg über das türkische Heer in Polen. Brustbild nach links / St. Petrus mit Schlüsselpaar und St. Paulus mit Schwert stehen einander gegenüber. Miselli 38. 35,0 mm.
Vorzüglich +
420 Clemente X., Bronzemedaille 1675, von Hamerani. Auf die Öffnung der Heiligen Pforte. Brustbild nach rechts / Die Zeremonie der Öffnung der Heiligen Pforte. Spink 1335, Miselli 62. 40,4 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich - Stempelglanz
421 Innocenzo XI., Bronzemedaille 1676 (AN I), von Hamerani. Brustbild nach rechts / Heilig Geist Taube. Spink 1408. 30,6 mm.
Stempelfehler, vorzüglich
422 Innocenzo XII., Bronzemedaille 1700. 24 x 38 mm und 20 x 32 mm. 2 Stück.
Fast vorzüglich
423 Clemente XI., Bronzemedaille 1707, von Hamerani. Auf die Errichtung der Säule des Antonius Pius auf der Piazza di Montecitoria. Brustbild nach rechts / Säule umgeben von Gerüst mit Arbeitern, im Hintergrund Gebäude. 39,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
424 Clemente XI., Bronzemedaille 1711, von Hamerani. Auf die Kriegswirren. Brustbild nach rechts / Ecclesia mit Papstkreuz weist auf eine Schlachtenszene, neben ihr Putten als Schild- und Tiaraknappen, oben rechts Gottesarm mit Flammenschwert aus Wolken. Bartolotti 711, Miselli 77. 38,5 mm.
Kleine Randfehler, sehr schön
425 Benedetto XIII., Bronzemedaille 1727, von Hamerani. Auf die Einweihung des Hospitals Santa Maria e San Gallicano. 36,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
426 Benedetto XIII., Bronzemedaille 1729 (AN VI), von Hamerani. Auf die Kanonisierung des Hl. Nepomuk. Brustbild nach links, die Rechte segnend / Der Heilige auf Wolke wird von Engel gekrönt, im Hintergrund Gebäude. Spink 1327, Börner 1747, Bartolotti 729. 39 mm.
Vorzüglich +
427 Benedetto XIV., Bronzemedaille 1744 (AN IV), von Hamerani. Auf die Restaurierung der Mosaiken des Triclinum Leonianum. Brustbild nach rechts / Portal mit dahinter liegender Apsis. Spink 1814, Börner 1354 (anderer Anlass: Wiedereinrichtung eines Speisesaals im Lateranpalast), Bartolotti 744. 35,5 mm.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
428 Clemente XIII, Bronzemedaille o.J. (1761). Widmung für Gregorio Barbarigo. 35,5 mm.
Schrötlingsfehler am Rand, kleine Flecken, fast vorzüglich
429 Pio VI., Bronzemedaille 1777, von Schwendimann. Auf das Collegio romano. Brustbild nach rechts / Allegorie von Kunst und Religion vor dem Gebäude. Spink 1936. 37,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
430 Pio VII., Silbermedaille o.J., von Gennari. Prämie des Collegium Urbanum. Christus erteilt Jüngern Missionsauftrag / Lorbeerkranz mit DOCTRINAE ET PIETATI. 41,0 mm, 26,64 g.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, kleiner Randfehler, fast vorzüglich
431 Gregorio XVI., Silbermedaille 1831, von Girometti. Auf die revolutionären Bewegungen während des Konklave. Brustbild nach links / Personifizierte Religio steht neben Säule mit Tiara und Schlüssel, mit dem Fuß zerquetscht sie den Drachen der Häresie. Bartolotti E 831, Rinaldi 26. 43,0 mm, 36,39 g.
Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
432 Gregorio XVI., Bronzemedaille 1835, von Jouvenelle. Auf die Eröffnung der katholischen Universität Mecheln. 58 mm.
Winzige Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
433 Gregorio XVI., Silbermedaille 1839, von Girometti. Auf die Kanonisierungen des Jahres. Brustbild nach links / Auge Gottes über fünf Heiligen auf Wolke. Spink 2193, Bartolotti E 839, Rinaldi 34. 44,0 mm, 32,46 g.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, vorzüglich +
434 Pio IX., 50 Baiocchi 1853 R. An VIII. K.M. 1357, Pagani 402.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
435 Pio IX., Scudo 1853 R. An VIII. Pagani 395.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich
436 Pio IX., 20 Lire 1869, Anno XXIV, Rom. Friedberg 280, Muntoni 42 b, Pagani 536.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
437 Pio IX., Silbermedaille 1847, von Girometti. Auf die Errichtung der Peter- und Paulusstatuen an den Ecken der Treppe des Petersdomes. Spink 2252, Bartolotti 847. 43,3 mm, 31,43 g.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, vorzüglich
438 Pio IX., Silbermedaille 1848 (AN III), von Cerbara. Auf die liberale neue Gesetzgebung des Papstes. Brustbild nach links / Moses überreicht zwei Priestern die Gesetzesrolle. Spink 2257, Bartolotti 848, Rinaldi 43. 43,5 mm, 33,24 g.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, fast vorzüglich
439 Pio IX., Bronzemedaille 1852, von Wiener. 60 mm.
Kratzer, vorzüglich
440 Pio IX., Silbermedaille 1854, von Girometti. Auf den Krankenbesuch im St. Spiritus Hospital während der Cholera-Epidemie. Brustbild nach rechts / Der Papst in Begleitung segnet einen Kranken. Bartolotti 855. 43,5 mm, 34,34 g.
Schöne Patina. Randfehler, vorzüglich
441 Pio IX., Silbermedaille 1856, von Girometti. Auf den Neubau der Porta di San Pankrazio im Jahre 1856. Rinaldi 53. 43,4 mm, 32,69 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
442 Pio IX., Bronzemedaille 1857. 58,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
443 Pio IX., Silbermedaille 1861, von Voigt. Auf die Feinde des Kirchenstaats. Brustbild nach links / Daniel steht mit erhobenen Händen zwischen zwei Löwen. Bartolotti E 861, Rinaldi 55. 43,5 mm, 34,36 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
444 Pio IX., Silbermedaille 1862, von Voigt. Auf die Spenden der Christen für den Vatikan ( Wiedereinführung des 'Peterspfennigs'). Brustbild nach links / Thronender Petrus empfängt Spenden. Spink 2293, Bartolotti 17/1, Rinaldi 56. Wurzbach 2529. 43,65 mm, 33,56 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
445 Pio IX., Bronzemedaille 1863, von Stordeur und Dehaen. Gefertigt zur Erinnerung an den Katholiken-Kongress in Malines (Mechelen). 60 mm.
Etwas Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
446 Pio IX., Silbermedaille 1864 von Bianchi. Auf die Wiederherstellung der Porta Pia. Brustbild nach links / Ansicht der Porta. Spink 2294, Bartolotti E 864, Rinaldi 58. 43,5 mm, 31,87 g.
Schöne Patina. Randfehler, vorzüglich +
447 Pio IX., Zinnmedaille 1877, von Langmann. 60,5 mm.
Randfehler, Kleine Kratzer, vorzüglich
448 Leone XIII., Silbermedaille 1901, von Bianchi. Auf die Errichtung eines Grabmals für Papst Innozenz III. in San Giovanni Lateran. Bartolotti 901, Rinaldi 95. 43,5 mm, 34,73 g.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
449 Pio XI., Silbermedaille 1924 (AN III), von Mistruzzi. Auf den Neubau der Universität Gregoriana 100 Jahre nach Gründung durch die Jesuiten. Brustbild nach rechts / Gebäudeansicht. Rinaldi 118, Modesti 392. 44,0 mm, 35,16 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
450 Pio XII., 100 Lire 1940. Friedberg 286, Pagani 706. In US Plastic-Holder NGC MS65.
GOLD. Prachtexemplar. Stempelglanz
451 Pio XII., 10 Lire 1944. Pagani 740. Auflage: 1000 Exemplare.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
452 Lots, Bronzemedaillen. 19. Jahrhundert. Ca. 44 mm. 7 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
453 Lots, Bronzemedaillen. 19. Jahrhundert. Ca. 44 mm. 6 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
454 Lots, Bronzemedaillen. 51 - 74 mm. 4 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
455 Lots, Bronzemedaillen. 19. Jahrhundert. Ca. 44 mm. 6 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
456 Lots, Silbermedaillen. 4 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
457 Lots, Bronzemedaillen. 36 - 58 mm. 5 Stück, davon ein Stück gelocht.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
458 Lots, Bronzemedaillen. 32 - 44 mm. 5 Stück.
Vorzüglich
459 Lots, Bronzemedaillen. 43 - 50 mm. 4 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
460 Lots, Vergoldete Bronzemedaillen. 37 - 50 mm. 4 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
461 Lots, Medaillen. 7 Stück. Teilweise spätere Güsse.
Teils mit Fehlern, fast sehr schön / sehr schön
462 Lots, Bronzemedaillen (7). Zinn (2). 27 - 60 mm. 9 Stück.
Zum Teil kleine Fehler, sehr schön
463 Lots, Medaillen. 18 - 28 mm. 8 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich

Italien-Venedig

464 Andrea Gritti, Osella AN 10 (1532). Gamberini 302, CNI 405, Paolucci 12, Montenegro 269.
Henkelspur, Felder bearbeitet, sehr schön

Jamaika

465 Edward VII., Farthing 1910. K.M. 21.
Fast Stempelglanz
466 George V., Penny 1920. K.M. 26.
Fast Stempelglanz

Japan

467 2 Shu - 2 Bu. 6 Stück.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
468 2 Bu o.J. Jnda 09-37. In US Plastic-Holder PCGS XF Details - Chopmark.
GOLD. Chopmark, sehr schön - vorzüglich
469 2 Bu o.J. Jnda 09-27. In US Plastic-Holder PCGS AU50.
GOLD. Vorzüglich
470 2 Bu o.J. 2,98 g.
GOLD. Vorzüglich
471 2 Bu o.J. 2,99 g.
GOLD. Vorzüglich
472 2 Bu o.J. Jnda 09-29. In US Plastic-Holder PCGS XF45
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
473 2 Shu o.J. 1,64 g.
GOLD. Vorzüglich
474 2 Shu o.J. Jnda 09-43. In US Plastic-Holder PCGS AU50
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
475 2 Shu o.J. Jnda 09-44. In US Plastic-Holder PCGS AU55
GOLD. Vorzüglich
476 Mutsuhito, Yen 1883. K.M. A 25.2.
Schöne Patina. Vorzüglich + / vorzüglich
477 Mutsuhito, Yen 1886. K.M. A 25.2.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich +
478 Mutsuhito, Yen 1896 Mit Gegenstempel. K.M. 28a.2.
Sehr schön - vorzüglich
479 Mutsuhito, Ichibu Gin o. J. K.M. 16. 2 Stück.
Vorzüglich
480 Mutsuhito, Yen (4x, davon zwei mit Gegenstempel), zwei Kupfermünze und ein Goldbarren. 7 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
481 Meiji-Periode, 20 Sen 1870. Shallow Scales. K.M. 3.
Fast vorzüglich
482 Meiji-Periode, Yen 1870. K.M. 5.
Fast Stempelglanz
483 Meiji-Periode, 5 Sen 1871. K.M. 6.2.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
484 Meiji-Periode, Rin 1882. K.M. 15.
Fast Stempelglanz
485 Meiji-Periode, 5 Sen 1898. K.M. 21.
Fast Stempelglanz
486 Meiji-Periode, 5 Sen 1875. K.M. 22.
Schöne Patina. Vorzüglich +
487 Meiji-Periode, 5 Sen 1876. K.M. 22.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
488 Meiji-Periode, 5 Sen 1877. Type II. K.M. 22.
Schöne Patina. Vorzüglich +
489 Meiji-Periode, 20 Sen 1877. K.M. 24.
Vorzüglich +
490 Meiji-Periode, Yen 1883. K.M. A 25.2.
Vorzüglich +
491 Meiji-Periode, 50 Sen 1899. K.M. 25.
Vorzüglich +
492 Meiji-Periode, 50 Sen 1901. K.M. 25.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
493 Meiji-Periode, 10 und 20 Sen 1897 und 1885. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz und vorzüglich +

Jugoslawien

494 Alexander I., 20 Dinara 1925. K.M. 7, Friedberg 3.
GOLD. Prachtexemplar. Stempelglanz
495 Alexander I., 20 Dinara 1925. K.M. 7, Friedberg 3.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
496 Alexander I., Dukat 1931, Belgrad. Mit Gegenstempel Schwert (Bosnien). Friedberg 5. 2 Stück.
GOLD. Fast Stempelglanz
497 Alexander I., Dukat 1931, Belgrad. Mit Gegenstempel Schwert (Bosnien). Friedberg 5.
GOLD. Fast Stempelglanz
498 Alexander I., Dukat 1931. Mit Gegenstempel Ähre (Serbien). Friedberg 5.
GOLD. Winzige Kratzer, Stempelglanz
499 Alexander I., Dukat 1931 und 1932, Belgrad. Mit Gegenstempeln Schwert und Ähre. Friedberg 5. 2 Stück.
Fast Stempelglanz
500 Alexander I., Dukat 1932, Belgrad. Mit Gegenstempel Ähre (Serbien). Friedberg 5.
GOLD. Fast Stempelglanz
501 Alexander I., Dukat 1933. Mit Gegenstempel Ähre (Serbien). Friedberg 5. Besserer Jahrgang.
GOLD. Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Jugoslawien-Kroatien

502 Zinnmedaille 1875. Treffen der kroatischen Gesangvereine in Sisak. 32,0 mm.
Originalöse. Kleine Randfehler, minimal gewellt, vorzüglich
503 Messingmedaille 1893. 300 Jahrfeier der Schlacht bei Sisak gegen die Türken. 29,0 mm.
Originalöse. Sehr schön - vorzüglich
504 Messingmedaille 1893. Auf die Denkmaleinweihung für den Dichter Ivan Gundulica. 33,8 mm.
Originalöse. Vorzüglich

Jugoslawien-Serbien

505 Stefan Lazarevic, Grosso. Ljubic -, Jovanovic 41.9.
Schöne Patina. Sehr schön
506 Milan I. (Milan IV.), 10 Dinara 1882. K.M. 17, Friedberg 5.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
507 Milan I. (Milan IV.), 10 Dinara 1882 V, Wien. K.M. 16, Friedberg 5.
GOLD. Vorzüglich
508 Orden des Hl. Sawa. Am Band. 28,72 g.
Vorzüglich

Jugoslawien-Slowenien

509 Bronzemedaille 1908. Besuch Kaiser Franz Josephs. 32,8 mm.
Originalöse. Vorzüglich

Kanada

510 Medaillen und Jetons, Silberjeton 1754. Betts 389. 29 mm, 6,14 g.
Feine Patina. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
511 Victoria, 50 Cents 1871 H. K.M. 6.
Kleine Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön +
512 George V., 25 Cents 1912. K.M. 24.
Schöne Patina. Vorzüglich

Kolumbien

513 Republik Nueva Granada, 1/2 Real 1839 und 1846. K.M. 96.2. 2 Stück.
Sehr schön
514 Republik Kolumbien, 5 Pesos 1913. K.M. 195, Friedberg 110.
GOLD. Sehr schön
515 Republik Kolumbien, 5 Pesos 1917. K.M. 195, Friedberg 110.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
516 Republik Kolumbien, 5 Pesos 1918. K.M. 195, Friedberg 110.
GOLD. Prägeschwäche, vorzüglich
517 Republik Kolumbien, 5 Pesos 1919. K.M. 195.1, Friedberg 110.
GOLD. Stärkere Prägeschwäche, Randfehler, sehr schön
518 Republik Kolumbien, 2 1/2 Pesos 1920. K.M. 200, Friedberg 114.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön +
519 Republik Kolumbien, 5 Pesos 1924, Bogota. K.M. 201.1, Friedberg 113.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
520 Republik Kolumbien, 2 1/2 Pesos 1924, Medellin. K.M. 203, Friedberg 116.
GOLD. Fast Stempelglanz
521 Republik Kolumbien, 5 Pesos 1924, Medellin. K.M. 204, Friedberg 115.
GOLD. Kleine Kratzer, vorzüglich +
522 Republik Kolumbien, 5 Pesos 1925, Medellin. K.M. 204, Friedberg 115.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
523 Republik Kolumbien, 5 Pesos 1927. K.M. 204, Friedberg 115. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
GOLD. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Korea

524 Yi Hyong als König Kwang Mu, 5 Chon 1907. K.M. 1126.
Vorzüglich

Kuba

525 Republik seit 1898, 5 Centavos 1915. K.M. 11.1.
Fast Stempelglanz
526 Republik seit 1898, Peso 1934. K.M. 15.2.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, vorzüglich +
527 Republik seit 1898, 50 Pesos 1992. 5 Unzen Feinsilber. Gekapselt.
Polierte Platte

Libanon

528 Republik, 5 Piaster 1924. K.M. 2.
Fast Stempelglanz
529 Republik, 1/2 Piaster 1941. K.M. 9 a.
Fast Stempelglanz

Malaysia-Straits Settlements

530 Victoria, 10 Cents 1878. K.M. 11.
Vorzüglich
531 Victoria, 50 Cents 1888. K.M. 13.
Kleiner Kratzer, sehr schön

Malaysia-Sarawak

532 20 Cents 1927 H. K.M. 17 a.
Patina. Vorzüglich

Marokko

533 Französisches Protektorat, Mint Set 1951 / 1953 / 1965. K.M. MS 1. Originalverpackung.
Stempelglanz

Mauritius

534 Victoria, Cent 1888. K.M. 7.
Fast Stempelglanz
535 George V., Cent 1911. K.M. 12.
Fast Stempelglanz
536 George V., 2 Cents 1923. K.M. 13.
Vorzüglich

Mexiko

537 Carlos IV., Real 1802 und 1808. K.M. 81. 2 Stück.
Sehr schön +
538 Ferdinand VII., 8 Escudos 1820 MO/JJ. K.M. 161, Friedberg 52.
GOLD. Winziger Schrötlingsfehler am Rand. Sehr schön - vorzüglich / fast vorzüglich
539 Augustine I. Iturbide, 8 Reales 1822 JM, Mexiko. Kopf mit langem, geraden Halsabschnitt teilt die Umschrift nicht. K.M. 306.
Schöne Patina. Vorzüglich / fast vorzüglich
540 Maximilian, Peso 1866 Mo, Mexico City. K.M. 388.1.
Patina. Sehr schön - vorzüglich
541 Maximilian, 10 Centavos 1864 P und 1866 M, San Luis Potosi und Mexico City. 2 Stück.
Fast sehr schön
542 Zweite Republik seit 1867, 8 Reales 1875 Ca MM, Chihuahua. K.M. 377.2.
Schöne Patina. Vorzüglich
543 Zweite Republik seit 1867, 8 Reales 1875 Go FR, Guanajuato. K.M. 377.8.
Vorzüglich - Stempelglanz
544 Zweite Republik seit 1867, 8 Reales 1877 Do CP, Durango. K.M. 377.4.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
545 Zweite Republik seit 1867, Centavo 1903 C. K.M. 394.
Fast Stempelglanz
546 Zweite Republik seit 1867, 5 Centavos 1903 C n. K.M. 400.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
547 Zweite Republik seit 1867, 25 Centavos 1890 Mo M, Mexico City. K.M. 406.7.
Fast Stempelglanz
548 Zweite Republik seit 1867, Peso 1910. Caballito. K.M. 453. In US Plastic-Holder NGC MS61.
Fast Stempelglanz
549 Zweite Republik seit 1867, Peso 1911. Caballito. K.M. 453.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
550 Zweite Republik seit 1867, Peso 1912. Caballito. K.M. 453.
Fast vorzüglich / vorzüglich
551 Zweite Republik seit 1867, Peso 1913. Caballito. K.M. 453. In US Plastic-Holder NGC MS63.
Fast Stempelglanz
552 Zweite Republik seit 1867, 2 Pesos 1921. K.M. 462.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
553 Zweite Republik seit 1867, Revolution Guerrero. 2 Pesos 1914. K.M. 643.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
554 Zweite Republik seit 1867, Revolution Oaxaca. 2 Pesos 1915. K.M. 747.3.
Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
555 Zweite Republik seit 1867, Peso 1871 und 1873, Guanajuato und San Luis Potosi. 3 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön
556 Zweite Republik seit 1867, 8 Reales 1881 Do und 1883 Go. 2 Stück.
Fast vorzüglich
557 Zweite Republik seit 1867, 50 Centavos 1887 Zs Z, Zacatecas. 25 Centavos 1870 Guanajuato. 2 Stück.
Winzige Kratzer, sehr schön

Monaco

558 Louis II., 2, 50, 100 Francs 1945 und 1950. 3 Stück.
Fast Stempelglanz

Mongolei

559 1000 Tugrik 1996. K.M. 115.
Mattiert. Vorzüglich

Mosambik

560 20 Centavos 1941. K.M. 71.
Fast Stempelglanz

Nepal

561 Tribhuvana, 50 Paisa und 1 Rupie 1932. K.M. 718, 723. 2 Stück.
Prachtexemplare. Schöne Patina. Stempelglanz

Neuseeland

562 George V., 3 Pence 1935 (NGC PF 63, schöne Patina PP). 6 Pence 1935 (NGC PF 64, schöne Patina, winziger Fleck PP). Shilling 1935 (NGC PF 64, schöne Patina PP). Florin 1935 (NGC PF 64, herrliche Patina PP). Halfcrown 1935 (NGC PF 64, schöne Patina, winzige Flecken, PP). Crown 1935 (NGC PF 63, herrliche Patina, PP). Serie von 6 Stück, alle in NGC Slabs.
Schöne Patina. Polierte Platte

Niederlande-Rechenpfennige

563 Silberner Rechenpfennig 1581. Dugniolle 2827.
Kleine Schrötlingsfehler am Rand, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
564 Silberner Rechenpfennig 1585, Dordrecht. Zwei Spanier mit Esel und Pferd fressen zusammen Heu aus einer Krippe / Die englische Königin Elisabeth I. verteilt Rosenblüten an zwei sich vor ihr verneigende Männer. Dugniolle 3044.
Schöne Patina. Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
565 Rechenpfennige. 2 Stück.
Sehr schön

Niederlande-Königreich

566 Wilhelm I., 25 Cents 1825 B. K.M. 48.
Schöne Patina. Vorzüglich
567 Wilhelm II., 2 1/2 Gulden 1847. Schulman 514.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich
568 Wilhelm III., 1/2 Cent 1873 und 1875. 2 Stück.
Vorzüglich
569 Wilhelm III., 10 Cents 1876 und 1882. 2 Stück.
Sehr schön
570 Wilhelmina I., 25 Cents 1901. K.M. 120.2, Schulman 854.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
571 Wilhelmina I., 5 Gulden 1912. K.M. 27, Friedberg 6.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
572 Wilhelmina I., Gulden 1944 P. K.M. 161.2, Schulman 1055.
Vorzüglich +

Niederlande-Geldern, Grafschaft

573 Arnold von Egmont, Goldgulden o.J. Delmonte 604, Friedberg 56. 4 Stück. Fundstücke.
GOLD. Belag, kleine Schrötlingsfehler, leichte Prägeschwäche, fast sehr schön
574 Arnold von Egmont, Goldgulden o.J. Delmonte 604, Friedberg 56. Fundstück.
GOLD. Belag, Schrötlingsfehler am Rand, kleine Kratzer, sehr schön

Niederlande-Geldern, Provinz

575 Gulden 1795. Weitere Gulden aus Holland, Utrecht, Westfriesland. 10 Stück.
Kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön

Niederlande-Holland, Provinz

576 Dukat 1640. Friedberg 249.
GOLD. Etwas gewellt, vorzüglich
577 1/2 Taler 1678. Delmonte 871.
Prägeschwäche, sehr schön
578 Doppeldukat 1749. Goldabschlag von den Stempeln des 6 Stuivers ('Schneepjeschilling'). Dreimaster / Gekröntes Wappen. Delmonte 816, Verkade 55/6, Purmer Ho 74.2. 6,99 g.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich +
579 Dukat 1771. Friedberg 250, Delmonte 775.
Gewellt, Kratzer, Randfehler, sehr schön

Niederlande-Utrecht, Provinz

580 1/2 Taler 1626. Delmonte 878 (R3).
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
581 Dukat 1632. Friedberg 284.
GOLD. Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich
582 14 Gulden 1751. Friedberg 288, Delmonte 970.
GOLD. Kleiner Schrötlingsfehler, vorzüglich
583 3 Gulden 1794. Davenport 1852, Delmonte 1150.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Niederlande-Westfriesland, Provinz

584 1/2 Taler 1670. Delmonte zu 873.
Scheint unediert. Fast vorzüglich

Niederlande-Zeeland, Provinz

585 1/2 Taler 1645. Delmonte 876 (R3).
Schrötlingsfehler, sehr schön

Niederlande-Zwolle, Stadt

586 1/2 Taler 1644. Delmonte 889 (R2).
Sehr schön
587 Taler o.J. Behelmtes Wappen / Gekrönter Doppeladler. Davenport 4990, Delmonte 717.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön
588 Dukat o.J. Spanischer Typ. Friedberg 1130, Delmonte 210.
GOLD. Gewellt, leichte Prägeschwäche, fast sehr schön

Norwegen

589 Friedrich VI., Skilling 1809. K.M. 274.3, Hede 4.
Sehr schön - vorzüglich
590 Friedrich VI., 2 Skilling 1810. K.M. 280.1, Hede 5.
Kleiner Schrötlingsfehler, vorzüglich
591 Oscar II., 5 Öre 1896. K.M. 349.
Kleine Flecken, vorzüglich +
592 Oscar II., 10 Öre 1892. K.M. 350.
Vorzüglich - Stempelglanz
593 Oscar II., Krone 1878.
Kratzer, fast schön
594 Haakon VII., 2 Kronen 1908 und 1913. K.M. 370. 2 Stück.
Gereinigt, sehr schön +, fast sehr schön
595 Haakon VII., 5 Öre 1911. K.M. 368.
Vorzüglich

Palästina

596 10 Mils 1942. K.M. 4.
Fast Stempelglanz

Panama

597 Republik seit 1903, 1/4 Balboa 1934. K.M. 11.1.
Vorzüglich +

Peru

598 Republik seit, 2 Reales 1828 JM. 4 Reales 1836 Cuzco. 2 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön
599 Republik seit, 2 Reales 1854 MB. K.M. 141.3.
Schöne Patina. Vorzüglich
600 Republik seit, Sol 1880 YJ. K.M. 196.8.
Vorzüglich +
601 Republik seit, 1/2 Libra 1907, Lima. K.M. 209, Friedberg 74.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
602 Republik seit, 1/2 Libra 1908, Lima. K.M. 209, Friedberg 74.
GOLD. Vorzüglich
603 Republik seit, 1/2 Libra 1964, 1966. K.M. 209, Friedberg 74. 2 Stück.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Polen

604 Anonym. 13./14. Jahrhundert, Brakteat. 0,36 g. Löwe nach links. Kopicki 311 var, Gumowski 298 var.
Schrötlingsriss, fast sehr schön
605 Sigismund August, Silberkleinmünzen. 4 Stück.
Sehr schön
606 Stephan Bathory, Jeton 1579. Rokosowski. Hutten-Czapski 4030. 27,5 mm.
Prägeschwäche, fast sehr schön
607 Stephan Bathory, 3 Gröscher 1585, Olkusz. Kopicki 532.
Sehr schön
608 Sigismund III., Ort 1621. Gumowski 1172.
Vorzüglich
609 Sigismund III., Silberkleinmünzen. 8 Stück.
Meist sehr schön
610 Johann III. Sobieski, Bronzemedaille 1883, von Wojtych. Zur 200 Jahrfeier der Befreiung Wiens von den Türken. H.-Cz. -. 35,0 mm.
Vorzüglich
611 Polnischer Freiheitskampf, 2 Zlote 1831 KG. K.M. 123, Parchimowicz 1057.
Schöne Patina. Vorzüglich +
612 Republik Polen, 10 Zlotych 1925. 900. Jahrestag der Gründung Polens. K.M. 32, Friedberg 116, Parchimowicz 125.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
613 LOTS, Preußen. Herzogtum. 3 Gröscher 1544 (schöne Patina, ss +). Danzig. Schilling 1546 (Prägeschwäche, ss). 5 Groszy 1835 (ss). 3 Stück.
Sehr schön
614 LOTS, Silbermünzen. 23 Stück.
Fast sehr schön - Polierte Platte

Polen-Danzig

615 Sigismund III., Ort 1617.
Rand minimal bearbeitet, sehr schön

Polen-Warschau, Stadt

616 Eisengussmedaille 1772. Auf den Rektor der Universität Warschau, Carol Wyrwicz. H.-Cz. 4061. 43,3 mm.
Schön - sehr schön
617 Bronzemedaille 1912, von Mikowski? Auf das 50jährige Bestehen der Hochschule. Brustbild des Rektors Mianowski (1804-1879) nach links / Umschrift. 50,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Portugal

618 Joao III., Cu 10 Reais o.J. (1550). Vaz J 3.190, Gomes 15.02.
Schön - sehr schön
619 Carlos I., 1000 Reis 1899. K.M. 540.
Kleine Kratzer, vorzüglich +
620 Emanuel II., 500 Reis 1910. Pombal. K.M. 557.
Schöne Patina. Vorzüglich
621 Republik seit 1910, 10 Centavos 1948. K.M. 583.
Fast Stempelglanz
622 Republik seit 1910, 10 Centavos 1952. K.M. 583.
Fast Stempelglanz

Portugal-Timor

623 Unter portugiesischer Verwaltung, 20 Avos 1945. K.M. 6.
Vorzüglich +

Puerto Rico

624 Alfonso XIII., Peso 1895 PGV. K.M. 24.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, vorzüglich +

Rumänien

625 Carol I., 20 Lei 1890. K.M. 20, Friedberg 3, Schäffer/Stambuliu 039.
GOLD. Vorzüglich
626 Carol I., 5 Lei 1901. K.M. 17.2, Schäffer/Stambuliu 054.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich +
627 Carol I., Leu und 5 Lei 1906. Auf sein 40-jähriges Regierungsjubiläum. 2 Stück.
Vorzüglich

Russland

628 Peter der Große, Poltina 1704, Moskau. Bitkin 528 ff.
Schöne Patina. Sehr schön +
629 Peter der Große, Rubel 1720, Moskau. Davenport 1654.
Dunkle Patina. Winzige Schrötlingsfehler, fast sehr schön
630 Peter II., Rubel 1728, Moskau. Davenport 1668.
Schön - sehr schön
631 Peter II., Rubel 1729, Moskau. Davenport 1669, Bitkin 112-122.
Prägeschwäche, sehr schön
632 Peter II., Cu 5 Kopeken 1729. Bitkin 161 ff.
Sehr schön
633 Anna Ivanovna, Rubel 1732, Moskau. Davenport 1670, Bitkin 46-60.
Fast sehr schön
634 Anna Ivanovna, Rubel 1737, Moskau. Davenport 1673, Bitkin 132 ff.
Schön - sehr schön
635 Elisabeth I. Petrowna, Rubel 1747, St. Petersburg. Davenport 1677, Bitkin 262.
Haare nachgraviert, fast sehr schön
636 Elisabeth I. Petrowna, Rubel 1755, St. Petersburg. 'Scott-Rubel'. Münzmeister Ivan Markov. Davenport 1679, Bitkin 275.
Kleine Kratzer, sehr schön
637 Katharina II., Rubel 1774, 1891, 1913, 1921, 1924. 5 Stück.
Teilweise mit Fehlern, schön, sehr schön
638 Katharina II., Cu 5 Kopeken 1781 EM, 1784 KM. 2 Stück.
Sehr schön, sehr schön +
639 Katharina II., Cu 5 Kopeken 1791 AM, Annensk. Bitkin 861.
Sehr schön +
640 Katharina II., Silbermedaille 1793, von Baldenbach. Auf den Tod des russischen Gesandten am Wiener Hof, Fürst Demeter von Galitzin. Büste nach rechts, am Halsabschnitt Stempelschneidername / Pallas steht neben Lorbeerbaum, am Boden Insignien der Künste. Diakov 231.1 (R3). 50,0 mm, 43,80 g.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler durch Silberpunze im Rand, fast vorzüglich
641 Paul I., Rubel 1799, St. Petersburg. Münzmeister M. Bobrovshchikov. Davenport 1688, Bitkin 35.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
642 Paul I., Cu 2 Kopeken 1799 KM, Kolyvan. Bitkin 145.
Mehrere Randfehler, sehr schön
643 Paul I., Cu 2 Kopeken 1800 EM, Ekaterinburg. Bitkin 116.
Dunkle Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
644 Alexander I., Rubel 1805, St. Petersburg. Münzmeister Fedor Hellman. Davenport 279, Bitkin 40.
Kratzer auf der Rückseite, sehr schön
645 Alexander I., Cu 5 Kopeken 1806, Ekaterinburg. Bitkin 293.
Sehr schön - vorzüglich
646 Alexander I., Rubel 1807, St. Petersburg. Münzmeister Fedor Hellman. Davenport 280, Bitkin 69 (R). Wappen etwas schwach geprägt.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
647 Alexander I., Rubel 1808, St. Petersburg. Münzmeister Mikhail Kleiner. Davenport 280, Bitkin 72. Wappen etwas schwach geprägt.
Sehr schön
648 Alexander I., Rubel 1811, St. Petersburg. Münzmeister Fedor Hellman. Davenport 281, Bitkin 99 (R).
Gereinigt. Schrötlingsfehler im Randbereich, sehr schön +
649 Alexander I., Rubel 1813, 1815, 1818, 1822, St. Petersburg. 4 Stück.
Winzige Randfehler und Kratzer, sehr schön
650 Alexander I., Rubel 1814, St. Petersburg. K.M. 130, Bitkin 108.
Sehr schön
651 Alexander I., Versilberter Messingjeton 1814, von Stettner. Auf den Einzug in Paris. Die Köpfe der Monarchen Preußens, Österreichs und Russlands / Soldaten ziehen durch den Triumphbogen. Diakov 391.2, Slg. Henckel 2176, PiN. 769, Slg. Julius 2867. 37,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
652 Alexander I., Poltina 1817, 1818, 1859. 4 Stück.
Teilweise mit Fehlern, schön, sehr schön
653 Alexander I., Rubel 1820, St. Petersburg. Münzmeister Paul Danilov. Davenport 281, Bramsen 130.
Fast sehr schön
654 Alexander I., Silbermedaille 1814, von Stuckhart. Auf das Bündnis mit Russland und Preußen im Kampf gegen Frankreich. Drei kleeblattförmig angeordnete Medaillons mit den Brustbildern von Alexander I. von Russland, Friedrich Wilhelm III. von Preußen und Franz I., dazwischen Palm-, Eichen- bzw. Lorbeerzweig / Zehn Zeilen Schrift. Diakov 376.1 (R3). Slg. Marienburg 3750, Slg. Montenuovo 2392. 48,4 mm, 34,49 g.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
655 Alexander I., Bronzemedaille o.J., unsigniert. Prämie des Gymnasiums Ecaterinoslav. Beiderseits Schrift. Diakov 434.1. 35,5 mm.
Vorzüglich
656 Nikolaus I., Rubel 1828, 1829, 1830, 1831, St. Petersburg. 4 Stück.
Teilweise mit Fehlern, sehr schön, schön - sehr schön
657 Nikolaus I., Rubel 1829, St. Petersburg. Münzmeister Nicholai Grachev. Davenport 282, Bitkin 107.
Sehr schön - vorzüglich
658 Nikolaus I., Rubel 1830, St. Petersburg. K.M. 161, Bitkin 108.
Sehr schön
659 Nikolaus I., Rubel 1831, St. Petersburg. Münzmeister Nicholai Grachev. Davenport 282, Bitkin 110.
Sehr schön - vorzüglich
660 Nikolaus I., Rubel 1837, 1840, 1841, St. Petersburg. 3 Stück.
Sehr schön
661 Nikolaus I., 1/2 Kopeke 1840, Izhora. K.M. 143.3, Bitkin 833.
Sehr schön - vorzüglich
662 Nikolaus I., 1/4 Kopeke 1841, Izhora. K.M. 142.2, Bitkin 843.
Vorzüglich
663 Nikolaus I., Rubel 1842, St. Petersburg. Münzmeister Alexej Chadov. Davenport 283, Bitkin 201.
Leichter Stempelfehler, sehr schön - vorzüglich
664 Nikolaus I., Rubel 1842 MW, Warschau. Davenport 283, Bitkin 415.
Winzige Randfehler, sehr schön- vorzüglich
665 Nikolaus I., Rubel 1844 und 1877, St. Petersburg. 2 Stück.
Winzige Randfehler, sehr schön
666 Nikolaus I., Rubel 1847, St. Petersburg. Münzmeister Paul Alexiev. Davenport 283, Bitkin 209/212/217.
Minimal berieben, fast vorzüglich
667 Nikolaus I., Rubel 1851, St. Petersburg. Münzmeister Paul Alexiev. St. Georg ohne Mantel, die Buchstaben der Rückseite berühren den Kranz nicht. Davenport 283, Bitkin 227 (R).
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
668 Nikolaus I., 25 Kopeken 1854, St. Petersburg. Münzmeister Nicholai Iossa. 25 Kopeken 1829, St. Petersburg. Münzmeister Nikolai Grachev. Bitkin 310, 128. 2 Stück.
Sehr schön + und fast sehr schön
669 Alexander II., 25 Kopeken 1857, St. Petersburg. Münzmeister Fedor Blum. Bitkin 55.
Prachtexemplar. Stempelglanz / fast Stempelglanz
670 Alexander II., 1/2 Rubel (Poltina) 1858, St. Petersburg. Münzmeister Fedor Blum.
Sehr schön - vorzüglich
671 Alexander II., 25 Kopeken 1859, St. Petersburg. Münzmeister Fedor Blum. St. Georg mit Mantel. Bitkin 131 (R).
Schöne Patina. Vorzüglich +
672 Alexander II., Poltina 1861, St. Petersburg. Bitkin 100 (R1).
Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
673 Alexander II., 5 Kopeken 1869 EM, Ekaterinburg. K.M. 12.1, Bitkin 394.
Fast vorzüglich
674 Alexander II., 20 Kopeken 1870, St. Petersburg. Bitkin 218.
Fast Stempelglanz
675 Alexander II., 15 Kopeken 1871, St. Petersburg. K.M. 21a.2, Bitkin 239.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
676 Alexander II., 5 Rubel 1878, St. Petersburg. Friedberg 163, Bitkin 27.
GOLD. Winziger Randfehler, fast vorzüglich
677 Alexander II., Rubel 1878, St. Petersburg. Harris 402, Bitkin 92.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön +
678 Alexander II., 3 Kopeken 1879, St. Petersburg. K.M. 11.2, Bitkin 518.
Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
679 Alexander II., Zinnmedaille 1861. Auf die Aufhebung der Leibeigenschaft. Kopf nach rechts / Befreiter Bauer, darüber die Schutzpatrone, der Hl. Zosimus, Großfürst Alexander Newsky und der Apostel Archippos. Dazu Bronzemedaille 1862 zur 1000 Jahrfeier Russlands und 5 Kopeken 1772 für Sibirien. Diakov 702.4, Slg. Wurzbach 143. 35 mm.
Randfehler, sehr schön - vorzüglich und schön
680 Alexander III., Rubel 1883, St. Petersburg. Auf die Krönung in Moskau. Davenport 291, Bitkin 217.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
681 Alexander III., Krönungsrubel 1883. Bitkin 217.
Kleine Randfehler, Kratzer, sehr schön
682 Alexander III., 1/2 Kopeke 1889, St. Petersburg. K.M. 30, Bitkin 199.
Vorzüglich +
683 Alexander III., 5 Rubel 1889, St. Petersburg. Münzmeister Appolon Grasgov (AG am Halsabschnitt). Friedberg 151, Bitkin 34. Bessere Variante.
GOLD. Fast vorzüglich
684 Alexander III., 5 Rubel 1889, St. Petersburg. Münzmeister Appolon Grasgov. Friedberg 151, Bitkin 34.
GOLD. Fast vorzüglich
685 Alexander III., Rubel 1891. St. Petersburg. Münzmeister Appolon Grasgov. Davenport 292, Bitkin 74.
Etwas korrodiert, sehr schön
686 Alexander III., 5 Kopeken 1892, St. Petersburg. K.M. 19a.1, Bitkin 152.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
687 Alexander III., Rubel 1892, 1893, 1894, St. Petersburg. 3 Stück.
Sehr schön, sehr schön +
688 Alexander III., 50 Kopeken 1894, St. Petersburg. Münzmeister Appolon Grasgov. Bitkin 87.
Winzige Kratzer, vorzüglich
689 Alexander III., 25 Kopeken 1894, St. Petersburg. Münzmeister Appolon Grasgov. Bitkin 97.
Vorzüglich
690 Nikolaus II., 25 Kopeken 1895. Bitkin 95.
Fast vorzüglich
691 Nikolaus II., 25 Kopeken 1895. 5 Kopeken 1864 EM. 2 Stück.
Kleiner Randfehler, sehr schön
692 Nikolaus II., Rubel 1895 - 1900 und 1912. 7 Stück.
Kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön, schön - sehr schön
693 Nikolaus II., Rubel 1896, St. Petersburg. Auf die Krönung. Davenport 294, Bitkin 322.
Sehr schön
694 Nikolaus II., Rubel 1896, St. Petersburg. Münzmeister Apollon Grasgov. Bitkin 39.
Winzige Kratzer, vorzüglich
695 Nikolaus II., 50 Kopeken 1896, Paris. Bitkin 196.
Kleine Kratzer, vorzüglich
696 Nikolaus II., 25 Kopeken 1896, St. Petersburg. Münzmeister Apollon Grasgov. Bitkin 96.
Vorzüglich
697 Nikolaus II., 7 1/2 Rubel 1897, St. Petersburg. Münzmeister Appolon Grasgov. Friedberg 178, Bitkin 17.
GOLD. Winziger Randfehler, fast vorzüglich
698 Nikolaus II., 7 1/2 Rubel 1897, St. Petersburg. Münzmeister Appolon Grasgov. Friedberg 178, Bitkin 17.
GOLD. Vorderseite etwas berieben, sehr schön
699 Nikolaus II., Rubel 1897, Brüssel. Münzzeichen 2 Sterne. Bitkin 203.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
700 Nikolaus II., 50 Kopeken 1897, Paris. Münzzeichen Stern. Bitkin 197.
Vorzüglich - Stempelglanz
701 Nikolaus II., Rubel 1897, 1898, 1899, St. Petersburg und Brüssel (1899). 3 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
702 Nikolaus II., 5 Rubel 1898, 1899 (2). Friedberg 180. 3 Stück.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
703 Nikolaus II., 5 Rubel 1898. Friedberg 162, Bitkin 20.
GOLD. Fast vorzüglich
704 Nikolaus II., 10 Rubel 1899, St. Petersburg. Münzmeister Felix Zaleman. Friedberg 179, Bitkin 6.
GOLD. Vorzüglich
705 Nikolaus II., Rubel 1899, St. Petersburg. Münzmeister Elikum Babayontz. Davenport 293, Bitkin 46.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, vorzüglich
706 Nikolaus II., 50 Kopeken 1899, Paris. Bitkin 200.
Vorzüglich +
707 Nikolaus II., Rubel 1901, St. Petersburg. Bitkin 53.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
708 Nikolaus II., Rubel 1906. Bitkin 60.
Winzige Henkelspur, sehr schön
709 Nikolaus II., 10 Rubel 1909. Friedberg 179, Bitkin 14 (R).
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
710 Nikolaus II., 5 Rubel 1910. Friedberg 180, Bitkin 36 (R).
GOLD. Leicht berieben, Polierte Platte
711 Nikolaus II., Rubel 1912, St. Petersburg. Münzmeister Elikum Babayontz. Davenport 293, Bitkin 66.
Gereinigt. Vorzüglich - Stempelglanz
712 Nikolaus II., 50 Kopeken 1912, St. Petersburg. Münzmeister Elikum Babayantz. Bitkin 91.
Vorzüglich
713 Nikolaus II., Rubel 1913, St. Petersburg. Auf den 300. Jahrestag der Romanows. K.M. 70, Bitkin 336.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
714 Nikolaus II., Rubel 1913. 300 Jahre Haus Romanow. Davenport 298, Bitkin 336.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
715 Nikolaus II., Rubel 1913. 300 Jahre Haus Romanow. Davenport 298, Bitkin 336.
Randfehler, sehr schön - vorzüglich
716 Nikolaus II., Rubel 1914, St. Petersburg. Münzmeister Victor Smirnov. Davenport 293, Bitkin 69 (R).
Gereinigt. Winzige Kratzer, vorzüglich
717 Nikolaus II., 15 Kopeken 1917 St. Petersburg. Münzmeister Victor Smirnov. Harris 446, Bitkin 144 (R).
Vorzüglich +
718 Nikolaus II., Silbermedaille 1896. 27,3 mm, 11,32 g.
Originalöse. Randfehler, sehr schön
719 Nikolaus II., Silberne Verdienstmedaille. 29,8 mm, 16,16 g.
Originalöse. Randfehler, sehr schön
720 UDSSR, Rubel 1922. Münzzeichen AG. K.M. 84. Seltener Jahrgang und besseres Münzmeisterzeichen.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich
721 UDSSR, 100 Rubel 1988. 100O Jahre Russland. Goldmünze des Großfürsten Wladimir. K.M. 214, Friedberg 194, Parchimowicz 270. Originaletui und gekapselt, ohne Zertifikat.
GOLD. Winzige Kratzer, Polierte Platte
722 UDSSR, Kursmünzensatz 1968.
Stempelglanz
723 UDSSR, 150 Rubel 1977. Olympiade in Moskau. Friedberg 182. In US Plastic-Holder PCGS PR69DCAM.
PLATIN. Prachtexemplar. Polierte Platte
724 UDSSR, 5 und 10 Rubel 1977 - 1980. Olympiade Moskau. Kompletter Satz. 28 Stück.
Stempelglanz
725 UDSSR, Kursmünzensatz 1981.
Stempelglanz
726 UDSSR, 25 Rubel 1993. Ballerina.
Polierte Platte
727 Bank Russia, 100 Rubel 1993. Pjotr I. Tschaikowsky, Szene aus dem Schwanensee. K.M. 454, Friedberg 226. Originaletui, Verpackung und Zertifikat.
GOLD. Stempelglanz
728 Lots, 2 Kopeken 1772. Für Moldau und Walachei. Kopeke 1794 EM, 1799 EM. 2 Kopeken 1797 Am (starker Schrf.). 5 Kopeken 1833 EM (korrodiert). 5 Kopeken 1811. Grivennik 1747. 7 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
729 Lots, Rubel 1820 und 1828. 2 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
730 Lots, Rubel 1846, 1847, 1848 und 1878. 4 Stück.
Kleine Randfehler, Kratzer, sehr schön
731 Lots, Kupfermünzen (25x) und Rubel 1924. 26 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
732 Lots, Silbermünzen. 11 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön und besser
733 Lots, Rubel. 11 Stück.
Gestopftes Loch (1x), Kratzer, Randfehler, schön - sehr schön / sehr schön
734 Lots, 5 Kopeken. 13 Stück.
Kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
735 Lots, Silbermünzen. 29 Stück.
Lötspur (1x), fast sehr schön / sehr schön und besser
736 Lots, 5 Kopeken. 4 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
737 Lots, Kupfermünzen. 49 Stück.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
738 Lots, Meist Gedenkmünzen. 70 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / Polierte Platte
739 Lots, Kursmünzen. Dazu 10 Fenigow (2). 24 Stück.
Schön - sehr schön
740 Lots, Silbermünzen. 11 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
741 Lots, Silberkleinmünzen. 14 Stück.
Sehr schön und besser

Schweden

742 Karl XI., 2 Mark 1671, Stockholm. K.M. 242, S.M. 122 a.
Sehr schön
743 Karl XI., 2 Mark 1692.
Vorzüglich +
744 Friedrich I., Bronzemedaille o.J., von Hedlinger. 32,5 mm.
Vorzüglich
745 Gustav III., 1/12 Taler 1779. Dazu weitere Silbermünzen. 12 Stück.
Sehr schön - vorzüglich +
746 Karl XIII., Silbermedaille 1815. Prämienmedaille der Akademie der Wissenschaft. 30,0 mm, 8,48 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
747 Karl XIV. Johann, Riksdaler 1821 CB, Stockholm. Auf die 300-Jahrfeier der Einführung der Reformation. Davenport 350.
Schöne Patina. Feine Kratzer, vorzüglich +
748 Karl XV., 4 Riksdaler 1867 ST. K.M. 711.
Kleine Kratzer, sehr schön
749 Karl XV., Carolin (10 Francs) 1869. Friedberg 92, S.M. 11.
GOLD. Kratzer, vorzüglich
750 Karl XV., Silbermedaille 1872, von Lea Ahlborn. Auf seinen Tod am 18. September in Malmö, gefertigt 1873 im Auftrag des schwedischen Freimaurerordens. HZC 192. 56 mm, 76,42 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
751 Oskar II., 10 Kronen 1873. K.M. 732, Friedberg 94, S.M. 25.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
752 Oskar II., 50 Öre 1883 EB. K.M. 740.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
753 Oskar II., Gedenkmünzen. Komplette Serie von 1897 - 1980. 14 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
754 Oskar II., Silbermedaille o.J., von Leah Ahlborn. Auf Johann Upmarck-Rosenadler. 31,5 mm, 12,58 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
755 Gustav V., 2 Kronen 1910, 1926 und 1928.
Sehr schön - vorzüglich
756 Lots, Komplette Serie Kronen. 1875 - 1907. 39 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön

Schweiz-Eidgenossenschaft

757 5 Franken 1867. Auf das Schützenfest in Schwyz. K.M. S 9, Divo 52.
Vorzüglich +
758 5 Franken 1869. Auf das Schützenfest in Zug. K.M. S 10, Divo 53.
Vorzüglich
759 5 Franken 1872. Auf das Schützenfest in Zürich. K.M. S 11, Divo 54.
Vorzüglich
760 5 Rappen 1888 B. K.M. 26, Divo/Tobler 319.
Fast Stempelglanz
761 5 Franken 1889. K.M. 34, Divo/Tobler 297.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
762 1/2 Franken 1878 B. HMZ 2-1206 c.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
763 5 Franken 1926 B. HMZ 2-1199 f.
Sehr schön - vorzüglich
764 50 Franken 1990. Altdorf. Wilhelm Tell-Schießen. Randschrift "GUT FÜR 50 FRANKEN AM SCHÜTZENFEST". Häberling 38 b. Im Originaletui mit Zertifikat.
Palladium. Polierte Platte
765 Silbermedaille 1895. Freundschaft zwischen Straßburg und Schweizer Städten. 50,5 mm, 43,86 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz

Schweiz-Basel, königliche Münzstätte

766 Anonym. 11. Jahrhundert, Pfennig, unbestimmte Münzstätte. 0,82 g. Kirche mit großem Torbogen / Kreuz.
Stärkerer Ausbruch, schön - sehr schön

Schweiz-Basel, Reichsmünzstätte

767 Goldgulden. Mit Namen und Titel Friedrichs III. Madonna mit Kind / Reichsapfel in Dreipass. Friedberg 10, HMZ 2-49 h.
GOLD. Kleiner Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Schweiz-Bern

768 Dukat 1794. Friedberg 180, Divo / Tobler 491, HMZ 2-215 h.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Genf, Stadt und Kanton

769 Sol 1819. HMZ 2-359 b.
Prachtexemplar. Stempelglanz
770 Bronzemedaille 1847, von Bovy. Stadtgöttin mit Lorbeerkranz / Schrift. 60 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Zofingen, habsburgische Münzstätte

771 Grafen von Froburg, Vierzipfeliger Pfennig. Kopf von vorn, Z*O-V*I, über dem Kopf ein liegender Halbmond. Slg. Wüthrich 135, HMZ 149.
Randfehler, sehr schön

Schweiz-Zürich, Münzstätte der Fraumünsterabtei

772 Vierzipfliger Pfennig (13. Jh.). Kopf des hl. Felix nach links TVREGVM. Slg. Wüthrich 199, Hürlimann 46. HMZ 1-623 a.
Sehr schön

Schweiz-Zürich, Stadt

773 Silbermedaille 1819, von Aberli. Auf die 300-Jahrfeier der Reformation in der Schweiz. Slg. Whiting 623. 37,5 mm, 21,94 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +

Siebenbürgen

774 Gabriel Bethlen, Kipper 3 Kreuzer 1623 BZ, Oppeln. Resch 250, Huszár 416.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz

Spanien

775 Ferdinand und Elisabeth, Doppelte Excelente o.J., Toledo. Münzzeichen "T" und Kreuz neben dem Wappen. Calicó/Trigo 73 var.
GOLD. Hervorragende Portraits. Etwas gewellt, fast vorzüglich
776 Isabel II., 25 Centimos 1856, Segovia. K.M. 615.2.
Vorzüglich - Stempelglanz
777 Isabel II., 40 Centimos 1866. K.M. 628.2.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
778 Alfonso XIII., 20 Pesetas 1890. Friedberg 345.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
779 Juan Carlos. Seit, 10000 Pesetas 1989.
Polierte Platte

Südafrika

780 Südafrikanische Republik, Penny 1892. K.M. 2.
Fast Stempelglanz
781 Südafrikanische Republik, Pond 1893. K.M. 10.2, Friedberg 2.
GOLD. Sehr schön
782 Südafrikanische Republik, 1/2 Pound 1894. K.M. 9.2, Friedberg 3.
GOLD. Sehr schön +
783 Südafrikanische Republik, Pond 1894. K.M. 10.2, Friedberg 2.
GOLD. Henkelspur, poliert, sehr schön
784 Südafrikanische Republik, Pond 1895. K.M. 10.2, Friedberg 2.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön
785 Südafrikanische Republik, Pond 1896. K.M. 10.2, Friedberg 2.
GOLD. Sehr schön +
786 Südafrikanische Republik, 2 1/2 Shillings 1897. K.M. 7.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
787 Südafrikanische Republik, Pond 1897. K.M. 10.2, Friedberg 2.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön +
788 George V., 1/2 Pound 1925. K.M. 20, Friedberg 6, Seaby 4010.
GOLD. Sehr schön
789 George V., Sovereign 1927, Pretoria. K.M. 21, Friedberg 5, Seaby 4004.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich
790 George VI., 1/2 Pound 1952. K.M. 42, Friedberg 8.
GOLD. Prooflike. Fast Stempelglanz

Thailand (Siam)

791 Porzellantoken und Spielsteine. Darunter ein seltenes Stück mit dem Porträt Königin Viktorias. 23 Stück.
Sehr schön
792 Porzellantoken und Spielsteine. Schöne Dekore. 25 Stück.
Vorzüglich

Tschechien-Böhmen

793 Premysl II. Ottokar, Brakteat. 0,65 g. Gekrönter Kopf zwischen zwei Punkten. Cach 952.
Sehr schön
794 Neuzeit, Bronzene Museumsmarke oder Abzeichen 1868 ?. 39,6 mm.
Sehr schön

Tschechien-Nostitz-Rieneck

795 Anton Johann, 1/2 Taler 1719, Nürnberg. Münzmeister G. F. Nürnberger. Geharnischtes Brustbild nach rechts / Schwan über von zwei Greifen gehaltenem vierfeldigen Wappen mit Mittelschild. Holzmair 62, Slg. Erlanger 2112, Slg. Montenuovo 2862.
Sehr schön

Tschechien-Olmütz

796 Karl II. von Liechtenstein, 3 Kreuzer 1669. Suchomel/Videman 421 ff, L.-M. 147.
Vorzüglich +

Tschechien-Prag, Erzbistum

797 Anton Peter Graf Prichowsky, Bronzemedaille 1764. Auf seine Inthronisation. Brustbild nach rechts / Acht Zeilen Schrift unter strahlendem Dreieck in einem Lorbeerkranz. Donebauer 4640. 37,0 mm.
Kratzer, sehr schön

Tschechien-Prag, Stadt

798 Bronzemedaille o.J., von Lang. Preismedaille der Philosophischen Fakultät für promovierte Doktoren. Donebauer 4850. 36 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Tschechien-Wyschehrad, Propstei

799 Ferdinand Kindermann von Schulstein, Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1782. Auf seine Inthronisation. Slg. Donebauer 4693. 23,1 mm, 2,71 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
800 Wenzel Stulc, Silbermedaille 1871. Auf seine Inthronisation. Donebauer 4704. 24,0 mm, 4,63 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
801 Anton Lenz, Silbermedaille 1888. Auf seine Inthronisation. Donebauer 4706. 24,0 mm, 4,67 g.
Schöne Patina. Winzige Henkelspur, vorzüglich +
802 Anton Lenz, Kupfermedaille 1888. Auf seine Inthronisation. Donebauer 4707. 24,0 mm.
Vorzüglich

Tschechoslowakei

803 Silbermedaille o.J., von Myslbek. Auf die Industrie- und Handelskammer in Prag. 50 mm, 58,75 g. Im Etui.
Mattiert. Winzige Kratzer, vorzüglich - prägefrisch

Tunesien

804 Französisches Protektorat, 10 Francs 1891. K.M. 227, Friedberg 13.
GOLD. Fast vorzüglich
805 Französisches Protektorat, 10 Centimes 1891 A. K.M. 222.
Fast Stempelglanz

Ungarn

806 Franz Josef I., Zinnmedaille 1878. Messingmedaille 1888. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
807 Franz Josef I., Versilberte Bronzemedaille 1900. Verliehen an Farkas Peter. 45 mm.
Etwas fleckige Patina. Vorzüglich
808 Volksrepublik, Alu 50 Filler 1948. Husz\'e1r 2328.
Stempelglanz

Ungarn-Erlau, Bistum

809 Johann Ladislaus Pyrker, Silbermedaille 1846, von Lange. Auf sein 50jähriges Priesterjubiläum, Widmung des Domkapitels zu Erlau (Komitat Heves). Brustbild nach links / Kelch in gotischem Tabernakel. Wurzbach 7738. 46,0 mm, 52,52 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Ungarn-Preßburg, Stadt

810 Silbermedaille 1906. Zur 300-Jahrfeier des Gymnasiums. 39 mm, 33,39 g.
Mattiert. Winziger Randfehler, vorzüglich +

Uruguay

811 Republik. Seit 1830, 40 Centesimos 1844. K.M. 3.
Fast sehr schön
812 Republik. Seit 1830, 5 Pesos 1930. K.M. 27, Friedberg 6.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Venezuela

813 Provinz Caracas, 1/4 Real 1817. Breiter Flan. K.M. 2.
Kleine Kratzer, sehr schön
814 Republik. Seit 1823, 1/4 Centavo 1843. K.M. 1.
Sehr schön - vorzüglich

Vereinigte Staaten von Amerika

815 Rhode Island Token 1779. Auf den Versuch britischer Truppen, Rhode Islands zurück zu erobern. Plan von Aquidneck Island aus der Vogelperspektive mit fliehenden amerikanischen Soldaten, die rechts zu den Booten laufen, links drei Fregatten / Ansicht der Fregatte Admirals Howes. Schrift unter dem Schiff getilgt. Betts 561, Eimer 783. Ungewöhnlich schönes Stück. 32,0 mm.
Übliche Bearbeitungsstelle im Feld, vorzüglich
816 10 Dollars 1847 O. Friedberg 156.
GOLD. Randfehler, sehr schön
817 10 Dollars 1850. Large Date. Friedberg 155.
GOLD. Sehr schön
818 10 Dollars 1851. Friedberg 155.
GOLD. Sehr schön
819 10 Dollars 1852. Friedberg 155.
GOLD. Sehr schön
820 20 Dollars 1853. K.M. 74.1, Friedberg 169.
GOLD. Sehr schön
821 10 Dollars 1853. Friedberg 155.
GOLD. Kleiner Randfehler, sehr schön
822 10 Dollars 1855. Friedberg 155.
GOLD. Sehr schön
823 1/2 Dollar 1871 S. K.M. 99.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
824 20 Dollars 1873 S. Coronet Head. Friedberg 178.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, fast vorzüglich
825 10 Dollars 1874. Friedberg 160.
GOLD. Sehr schön
826 20 Dollars 1878. Coronet Head. Friedberg 177.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, fast vorzüglich
827 20 Dollars 1879 S. Coronet Head. Friedberg 178.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, fast vorzüglich
828 10 Dollars 1879 S. Friedberg 160.
GOLD. Sehr schön
829 10 Dollars 1880. Coronet Head. Friedberg 158.
GOLD. Sehr schön +
830 Dollar 1880 S.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
831 20 Dollars 1891 S. Coronet Head. Friedberg 178.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich +
832 20 Dollars 1895. Coronet Head. Friedberg 177.
GOLD. Vorzüglich
833 20 Dollars 1895 S. K.M. 74.3, Friedberg 178.
GOLD. Vorzüglich
834 Dollar 1897 und 1923 (2x). 3 Stück. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Fast Stempelglanz
835 20 Dollars 1897, 1900, 1904 S. Coronet Head. Friedberg 177, 178. 3 Stück.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
836 2 1/2 Dollars 1902. Coronet Head. Friedberg 114. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
837 10 Dollars 1902 S. Coronet Head. Friedberg 160.
GOLD. Vorzüglich +
838 20 Dollars 1903 S. Coronet Head. Friedberg 178.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
839 20 Dollars 1904 S. Coronet Head. Friedberg 178.
GOLD. Vorzüglich +
840 5 Dollars 1908. Coronet Head. Friedberg 143.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich +
841 5 Dollars 1909 D. Indian Head. K.M. 129, Friedberg 148.
GOLD. Berieben, sehr schön +
842 5 Dollars 1912. Indian Head. Friedberg 148.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
843 20 Dollars 1913. St. Gaudens. Friedberg 185.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
844 20 Dollars 1914. St. Gaudens. Friedberg 185.
GOLD. Vorzüglich
845 Dollar 1921. K.M. 110. In US Plastic-Holder PCGS MS63. 3 Stück.
Fast Stempelglanz
846 Dollar. 13 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich / vorzüglich und besser
847 Dollar. 8 Stück. In US Plastic-Holder PCGS AU58.
Vorzüglich - Stempelglanz
848 Bessere Kleinmünzen. 6 Stück.
Schrötlingsfehler (1x), sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
849 Dollar. 8 Stück. In US Plastic-Holdern.
Teilweise gereinigt, vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
850 1/2 Dollar (14x) und Dollar 1926. 15 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich und besser
851 Kleinmünzen. 23 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
852 Kleinmünzen. 82 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
853 Wooden Nickels. 13 Stück.
Vorzüglich
854 Dimes. 9 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
855 5 Cents. 8 Stück.
Schön - sehr schön
856 Kleinmünzen. 9 Stück.
Sehr schön
857 Bronzemedaille 1893, von Saint Gaudens und Barber. Auf die 'Columbian Exposition' zur 400-Jahrfeier der Entdeckung Amerikas. Christoph Columbus mit Gefolge geht von Bord seines Schiffes / Zwei allegorische weibliche Gestalten mit Globus, Posaune und Buch sitzen auf Schrifttafel zwischen zwei Fackeln, darunter Segelschiff. 76,5 mm.
Vorzüglich
858 Bronzemedaille 1893. Auf die 30-Jahrfeier der Schlacht bei Gettysburg. 44,5 mm.
Entfernte Öse (?), Randfehler, vorzüglich
859 Gedenkmünzen, Half Dollar 1938. Arkansas. K.M. 168.
Vorzüglich

Zentralafrikanische Staaten-Gabun

860 Probe 5000 Francs 1971. Georges Pompidou. K.M. E 5.
Leicht berieben, Polierte Platte

Zentralamerikanische Republik

861 Escudo 1848. Mit Gegenstempel Löwe von Costa Rica. K.M. 84, Friedberg 4a.
GOLD. Sehr schön

Zypern

862 Victoria, 1/4 Piaster 1901. K.M. 1.2.
Sehr schön
863 Victoria, 18 Piaster 1901. 9 Piaster 1940. 2 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön - vorzüglich
864 George V., 9 Piaster 1913. K.M. 13.
Sehr schön
865 George V., 45 Piaster 1928. K.M. 19.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
866 Republik, Kursmünzensatz 1963.
Polierte Platte

Ausland LOTS

867 Ragusa. Tallero 1756 (Rand bearbeitet, f. ss) und diverse Münzen. 9 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
868 Spanien. 8 Reales 1817, Potosi. C.T. 536. Somalia. 10 Dollars 1998 (PP). DDR. 20 Mark 1990. Silber. Preußen. 3 Mark 1914. Danzig. 1/2 Gulden 1932. 5 Stück.
Sehr schön - Polierte Platte
869 Griechenland. Lepton 1835 (vz+) und einige Kleinmünzen. 22 Stück.
Sehr schön und besser
870 Mexiko. 8 Reales 1875 (mit Einigen Chopmarks, Kratzer, Randfehler), 1877, Peru 8 Reales 1819 und 1820. 4 Stück.
Kratzer, Randfehler, sehr schön
871 Dänemark. 2 Kronen 1875 und 1876. K.M. 798.1. 23 Stück.
Schön - sehr schön
872 Dänemark. Krone 1875 - 1892. K.M. 797. 42 Stück. Meist 1875.
Schön
873 Dänemark. 2 Kronen 1888. Regierungsjubiläum. K.M. 799. 8 Stück
Vorzüglich
874 Dänemark. 2 Kronen 1888 (4). Regierungsjubiläum. Dazu 2 Kronen 1892 (5). Goldene Hochzeit. 2 Kronen 1903. Regierungsjubiläum. 10 Stück
Broschiert (1), gereinigt (2), sonst sehr schön - vorzüglich
875 Dänemark. 2 Kronen 1892. Goldene Hochzeit. K.M. 800. 8 Stück
Broschiert (1), gereinigt (2), sonst sehr schön - vorzüglich
876 Dänemark. 2 Kronen 1903. Regierungsjubiläum. K.M. 802. 16 Stück.
Vorzüglich
877 Philippinen. Peso 1903, 1907, 1909, 50 Centavos 1903, 1919 und 1921. 6 Stück.
Gereinigt, Kratzer, Randfehler, sehr schön
878 Dänemark. 2 Kronen 1906. K.M. 803. 30 Stück.
Vorzüglich
879 Dänemark. 2 Kronen 1906. Auf den Regierungsantritt und den Tod Königs Christian IX. K.M. 803. 8 Stück.
Vorzüglich und besser
880 Schweden. Kronen. 1910 - 1942. 125 Stück.
Schön - sehr schön
881 Dänemark. 2 Kronen 1912. K.M. 811. 8 Stück.
Vorzüglich
882 Dänemark. 2 Kronen 1912 - 1930. 15 Stück.
Vorzüglich
883 Dänemark. 2 Kronen 1915 (2) und 1916 (9). K.M. 820. 11 Stück
Sehr schön - vorzüglich +
884 Dänemark. Krone 1915 (11) und 1916 (4). K.M. 819. 15 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
885 Schweiz. 5 Franken 1922 (bearbeitet, f. ss), 1923 (Grafitti auf der Vorderseite, ss), 1931, 1948, 1963 und 1967. 6 Stück. Teils mit Fehlern.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
886 Dänemark. 2 Kronen 1923. Silberhochzeit. K.M. 821. 14 Stück.
Vorzüglich
887 Island. Bestand ab 1923. 151 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
888 Schweden. Gedenkmünzen ab 1927. 2 Kronen bis 200 Kronen. 19 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
889 Dänemark. 2 Kronen 1930. 60. Geburtstag. K.M. 829. 26 Stück.
Vorzüglich
890 USA. 1/2 Dollar 1935 - 1963. 16 Stück.
Sehr schön
891 Dänemark. 2 Kronen 1937. K.M. 830. 16 Stück.
Vorzüglich
892 Dänemark. 2 Kronen 1937 - 1945. Dazu 1 x 2 Kronen 1958. 20 Stück.
Vorzüglich
893 Dänemark. 2 Kronen 1945. K.M. 836. 16 Stück.
Vorzüglich
894 Asien. Vier Alben mit überwiegend Münzen nach 1950. Brutto 6,78 Kg.
Sehr schön - Stempelglanz
895 Vier Alben mit überwiegend Münzen nach 1950. Österreich, Schweiz, Niederlande, Italien, Portugal und Spanien. Brutto 8,3 Kg.
Sehr schön - Stempelglanz
896 Vier Alben mit überwiegend Münzen nach 1950. Weltweit nach Ländern geordnet. Brutto 7,2 Kg.
Sehr schön - Stempelglanz
897 Fünf Alben mit überwiegend Münzen nach 1950. Russland, Baltikum, Bulgarien, Rumänien, Tschechien, Polen, Griechenland und Jugoslawien. Brutto 6,9 Kg.
Sehr schön - Stempelglanz
898 Afrika. Drei Alben mit überwiegend Münzen nach 1950. Brutto 4,24 Kg.
Sehr schön - Stempelglanz
899 Europa. Vier Alben mit überwiegend Münzen nach 1950. Malta, Türkei, Zypern, Luxemburg, Ungarn und Britische Inseln. Brutto 4,29 Kg.
Sehr schön - Stempelglanz
900 Amerika. Vier Alben mit überwiegend Münzen nach 1950. Nordamerika, Mittelamerika, Südamerika und Karibik. Brutto 7,01 Kg.
Sehr schön - Stempelglanz
901 Belgien und Frankreich. Zwei Alben mit überwiegend Münzen nach 1950. Brutto 3,76 Kg.
Sehr schön - Stempelglanz
902 Großbritannien und Australien. Drei Alben mit Münzen überwiegend nach 1950. Brutto 5,5 Kg.
Sehr schön - Stempelglanz
903 Dänemark. 2 Kronen 1953. Tuberkulosebekämpfung in Grönland. 16 Stück.
Vorzüglich
904 Dänemark. 2 Kronen 1958. 18.Geburtstag Prinzessin Margarethe. K.M. 845. 65 Stück
Vorzüglich - Stempelglanz
905 Dänemark. 5 Kronen 1960. Silberhochzeit (9) . Dazu weiter Gedenkmünzen (ein Stück gehenkelt). K.M. 852. 17 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
906 Dänemark. 5 Kronen 1960. Silberhochzeit. 30 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
907 USA. 1/2 Dollar 1964 (13). Kennedy. Dazu 1965-1969 (13). 26 Stück.
Vorzüglich und besser
908 Dänemark. 10 Kronen 1967. K.M. 858. 35 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
909 Dänemark. 10 Kronen 1968. Prinzessin Benedikt. K.M. 857. 24 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
910 Dänemark. 10 Kronen 1972. Amtsantritt. K.M. 858. 35 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
911 USA. Morgan Dollars. K.M. 110. 24 Stück
Teils gereinigt, sehr schön - vorzüglich
912 Silbermünzen. 930 g. Brutto.
Schön - vorzüglich
913 5 Francs, 5 Peseta und 5 Lire. 15 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
914 Silbermünzen. 23 Stück.
Teilweise kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön - Polierte Platte
915 USA. Peace Dollars. 13 Stück.
Sehr schön
916 Schweden. Silbermünzen. Überwiegend 400er Silber. 1500 g. Dazu 400 g Kupfer/Nickel-Stücke.
Sehr schön
917 Kanada. Dollar. 15 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
918 Silbermünzen. 30 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
919 Großbritannien. 3 Pence - Crown. 51 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
920 Dänemark. Margrethe. Kursmünzen. 2 Kronen (8), 5 Kronen (4), 10 Kronen (14 und 69) und 20 Kronen (70). 165 Stück.
Vorzüglich
921 Dänemark. Großer Kleinmünzenposten. 1 Öre (1,75 Kg), 2 Öre (2,6 Kg), 5 Öre (4,15 Kg), 10 Öre (6,45 Kg), 25 Öre (2,6 Kg), Kronen (1,5 Kg), spätere 5 und 25 Öre (2,75 Kg). 22,4 Kg.
Schön - Stempelglanz
922 Großbritannien. Dabei gültige Stücke bis zum Pfund, aber auch 3,9 Kg Pennys und 1,5 Kg Halfpennies. 11,81 Kg.
Schön - vorzüglich
923 Karton mit Albumseiten. Viel Skandinavien, auch hohe Nominale. Brutto 9,6 Kg.
Schön - Stempelglanz
924 Grönland. 25 Öre bis 5 Kronen. 22 Stück.
Sehr schön bis fast Stempelglanz
925 Reste einer Sammlung. Viel Skandinavien, einiges an Sätzen und aus Abos mit viel Verpackung und wenig Inhalt. Einige größere Silbermünzen und Medaillen. 5 Kg brutto.
Sehr schön - Stempelglanz
926 Orientalische Goldmünze. 3,38 g.
GOLD. Gewellt, gelocht, durchgehender Schrötlingsfehler, fast sehr schön
927 Bulgarien. 38 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
928 Silbermünzen. 19 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
929 Silbermünzen. 9 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
930 Silberkleinmünzen. 55 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
931 Kleinmünzen. 88 Stück. Teils mit Fehlern
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
932 Diverse Münzen. Ca. 330 Stück.
Schön - Stempelglanz
933 Silber- und Kupferkleinmünzen. 24 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
934 Orden und Abzeichen. 10 Stück.
Meist vorzüglich
935 Silberkleinmünzen. 16 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
936 Kupferkleinmünzen. 18 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
937 Albanien. Kleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
938 Kleinmünzen. 43 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
939 Kleinmünzen. USA, Großbritannien usw. Ca. 201 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
940 Dänemark. Margrethe. Kursmünzen. 10 Kronen (5), 5 Kronen (183), 50 Öre (1,8 kg.), 25 Öre (1,1 Kg.) und gemischte Kursmünzen (2,1 Kg.).
Vorzüglich
941 Norwegen. Kursmünzen. Dazu vier Kursmünzensätze. 5,20 Kg.
Schön - Stempelglanz
942 Schweden. Kursmünzensätze. 1971, 1976 bis 1979, 1981, 1983 bis 1987, 1989 bis 1993. Dazu 10 Sätze der Varde Bank der 70er Jahre und ein Album mit 12 Sätzen der Esbjerg Bank 1978 - 1988. 15 Offizielle und 22 Private Sätze.
Stempelglanz
943 USA. Kleinmünzen. Vom Cent bis zum Dollar, dazu einige Sätze und Medaillen. 4,6 Kg.
Sehr schön - Stempelglanz
944 USA. Lembit Münzkasten mit 8 Lagen. Kursmünzen vom Cent bis zum 1/4 Dollar. Dabei Silber 1/4 Dollar (24), weiter Silbermünzen, viele prägefrische Lincoln Cents aus den 60ern und 15 Buffalo Nickel. 420 Stück.
Schön - Stempelglanz
945 Skandinavien. Gute Mischung auch mit hohen Nominalen. 4,7 Kg.
Sehr schön - fast Stempelglanz
946 Frankreich (4,88 Kg), Belgien (1,25 Kg) und Niederlande (2,76 Kg). 8,89 Kg.
Sehr schön
947 Schweden. Kursmünzen. 5,4 Kg.
Schön - fast Stempelglanz
948 Kursmünzen. Viel Skandinavien, auch mit hohen Nominalen und älteren Stücken. 12 Kg.
Schön - Stempelglanz
949 Dänemark. Bessere Kleinmünzen. 21 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
950 Dänemark. Christian X. Verkaufsbestand Öre und Kronen. Hunderte Stücke teils in 2 x 2 Holdern oder mit Post-it unrealistisch ausgezeichnet. Viele 2 und 5 Öre der 20er und 30er Jahren. 5 Kg. Brutto
Sehr schön
951 Norwegen. Silbermünzen. 2 Stücke zum Schmuckstück graviert. 12 Stück.
Schön - sehr schön
952 Skandinavien. 6 Alben. Meist Dänemark.
Schön - vorzüglich
953 Skandinavien. Diverse Kleinmünzen. Ca. 1,35 kg.
Schön - vorzüglich
954 Übersee. Posten mit 48 Crown Size Münzen. Brutto 3,1 Kg.
Sehr schön - Stempelglanz
955 Silbermünzen. Türkei, Lettland, RDR. (4). Dazu 46 Reichskleinmünzen. 50 Stück.
Sehr schön
956 Ceylon, Venedig, Russland, Sachsen. Dänemark. Mark 1617 (zeitgenössische Fälschung). 23 Stück.
Schön, sehr schön
957 USA. 1/4 Dollar. 8 Stück.
Schön / schön - sehr schön
958 Spanien (4,7 Kg) und Frankreich (3,4 Kg). 8,1 Kg.
Sehr schön
959 Kleinmünzen. Österreich, Polen, Russland Griechenland und Jugoslawien. 6 Kg.
Schön -vorzüglich
960 Kursmünzen. Viel Skandinavien, auch mit hohen Nominalen und älteren Stücken. 8 Kg.
Schön - Stempelglanz
961 Kleinmünzen. Dänemark und Norwegen. 18 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
962 Italien. Kleinmünzen. 18 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön sehr schön und besser
963 Dänemark. Margrethe II. 1 bis 5 Kronen. Auch ältere Stücke. Dazu einige Medaillen. 1, 9 Kg.
Sehr schön
964 Finnland. Kleinmünzen. 1,5 Kg.
Schön - vorzüglich
965 USA. Silbermünzen. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
966 Rotes Album mit teils besseren Münzen. Mit Skandinavien, Asien, Amerika und Europa, etwas Silber und einige Stücke vor 1900. 324 Stück.
Schön - Stempelglanz
967 Kupfermünzen. Meist Skandinavien, aber auch Gibraltar, Belgien, Malta und Neuseeland. 21 Stück.
Schön - sehr schön
968 Großbritannien. Münzen und Medaillen. 306 Stück.
Schön - fast Stempelglanz
969 Dänemark. Kleinmünzen (ca. 2,5 kg), Token und Medaillen (1,6 kg). Dazu einige englische Pennys. 4,1 Kg.
Schön - vorzüglich

Altdeutschland

Aachen

970 Städtische Prägungen, Taler 1570. Thronender Karl der Große / Gekrönter Doppeladler. Menadier 134, Davenport 8902.
Sehr schön - vorzüglich

Anhalt

971 Die Nachfolger Heinrichs I., Brakteat. 0,58 g. Sitzender Fürst mit zwei Reichsäpfeln. Thormann 423.
Vorzüglich

Anhalt-Bernburg

972 Victor Friedrich, 1/6 Taler 1746 HCRF. Mann 623.
Sehr schön
973 Alexander Carl, Ausbeutetaler 1834. Jaeger 59, Thun 2, AKS 15, Kahnt 3.
Sehr schön +
974 Alexander Carl, Ausbeutetaler 1846 A. Jaeger 66, Thun 3, AKS 16, Kahnt 4.
Vorzüglich - Stempelglanz
975 Alexander Carl, Ausbeutetaler 1855 A. Jaeger 66, Thun 3, AKS 16, Kahnt 4.
Sehr schön - vorzüglich
976 Alexander Carl, Taler 1859 A. Jaeger 72, Thun 5, AKS 14.
Sehr schön
977 Alexander Carl, Ausbeutetaler 1834, 1861. 2 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön

Anhalt-Dessau

978 Leopold Friedrich, Taler 1858 A. Jaeger 76, Thun 9, AKS 30, Kahnt 9.
Vorzüglich
979 Leopold Friedrich, Taler 1863 A. Wiedervereinigung. Jaeger 77, AKS 35.
Minimal berieben, fast Stempelglanz
980 Leopold Friedrich, Taler 1863 A. Jaeger 77, AKS 35.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, fast vorzüglich
981 Leopold Friedrich, Taler 1863 A. Auf die Vereinigung. Jaeger 77, Thun 11, AKS 35, Kahnt 11.
Winziger Randfehler, sehr schön
982 Leopold Friedrich, Taler 1869 A. Jaeger 79, Thun 10, AKS 30, Kahnt 10.
Prachtexemplar. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz

Arnstein, Grafschaft

983 Anonym. 13. Jahrhundert, Kleiner Brakteat. 0,44 g. Stehender Weltlicher mit Schwert in der Rechten und Adler in der Linken zwischen zwei Türmen?. Bahrfeldt, Thormann etc. -, Zuordnung unsicher.
Sehr schön

Augsburg, Stadt

984 Schraubtaler 1642. Davenport zu 5039. Ohne Einlagen. 13,86 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich
985 Silbermedaille 1796, von Neuss. Für Verdienste der Bürgerwehr. Stadtansicht von Osten, davor Stadtpyr auf Säule / Neun Zeilen Schrift. Forster 140, Slg. Julius 529. 41 mm, 22,8 g.
Feine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Baden-Durlach

986 Ludwig, 5 Gulden 1828. Jaeger 36, AKS 48, Divo/Schramm 6, Friedberg 150. Auflage: 2317 Stück.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
987 Leopold, Kronentaler 1832. Jaeger 47, Thun 19, AKS 77, Kahnt 23 c.
Sehr schön / vorzüglich
988 Leopold, Gulden 1839. Jaeger 56, AKS 92.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
989 Leopold, Doppeltaler 1841. Jaeger 57, Thun 24, AKS 88, Kahnt 29.
Sehr schön
990 Leopold, Doppeltaler 1844. Carl-Friedrich-Denkmal. Jaeger 59, Thun 25, AKS 110, Kahnt 30.
Gereinigt, etwas berieben, sehr schön - vorzüglich
991 Leopold, Doppeltaler 1844. Carl-Friedrich-Denkmal. Jaeger 59, Thun 25, AKS 110, Kahnt 30.
Winzige Prüfspur am Rand, fast vorzüglich
992 Leopold, Doppelgulden 1852. Jaeger 63, Thun 27, AKS 91, Kahnt 22.
Winzige Schrötlingsfehler, fast Stempelglanz
993 Leopold, Doppelgulden 1852. Jaeger 63, AKS 91.
Patina. Kleiner Kratzer, vorzüglich +
994 Leopold, Doppeltaler 1852. Jaeger 64, Thun 26, AKS 89.
Vorderseite minimal korrodiert, vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
995 Leopold, Doppeltaler 1852. Jaeger 64, Thun 26, AKS 89, Kahnt 32.
Henkelspur, kleine Kratzer, vorzüglich
996 Friedrich I., Gulden 1863. Erstes Badisches Landesschießen in Mannheim. Jaeger 78, AKS 136.
Vorzüglich +
997 Friedrich I., Taler 1858. Jaeger 79, Thun 30, AKS 123, Kahnt 36.
Winziger Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
998 Friedrich I., Taler 1867. Jaeger 85, Thun 31, AKS 124, Kahnt 37.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
999 Friedrich I., Taler 1869. Jaeger 85, Thun 31, AKS 124, Kahnt 37.
Schöne Patina. Vorzüglich / Stempelglanz
1000 Friedrich I., Kreuzer 1879. Auf die evangelische Kirche zu Eppingen. Jaeger 96, Lorenz 13, Günzburger 14.
Stempelglanz

Baden-Pforzheim, Stadt

1001 Bronzemedaille 1922. Auf den 400. Todestag von Johannes Reuchlin (*1455 in Pforzheim). Brustbild nach rechts / Behelmtes Wappen mit Helmzier. 39 mm.
Winziger Fleck, vorzüglich +

Bamberg, Stadt

1002 Silbermedaille 1910, von Lauer, Nürnberg. Auf die Enthüllung des Denkmals von König Ludwig II. von Bayern. Sein Brustbild nach rechts / Zwei Löwen halten gekröntes bayerisches Wappen. 32,5 mm, 13,64 g.
Mattiert. Schöne Patina. Vorzüglich +

Bayern

1003 Albrecht IV., Goldgulden 1506, München. Herzog kniend vor Madonna mit Kind auf dem rechten Arm / Vierfeldiges Wappen von den Initialen H(erzog) A(lbrecht) flankiert in Dreipass. Hahn 10, Wittelsbach 190 a, Friedberg 177.
GOLD. Gut ausgeprägt. Winziger Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
1004 Maximilian I., als Kurfürst, Taler 1628. Hahn 111, Davenport 6075.
Feine Patina. Kratzer auf der Vorderseite, fast vorzüglich
1005 Maximilian II. Emanuel, 3 Kreuzer 1723. Hahn 190.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1006 Maximilian II. Emanuel, Madonnentaler 1694. Drapiertes und geharnischtes Brustbild nach rechts / Maria mit Nimbus und Krone, in der Rechten Zepter, in der Linken hält sie das Kind, welches auf dem mit Kurhut bedeckten und einer Vlieskette behängten Wappen sitzt. Hahn 199, Davenport 6099.
Prachtexemplar. Herrliche Patina. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1007 Karl Theodor, Madonnentaler 1778, München. Stempelschneidersignatur H.ST. Hahn 345, Davenport 1964, K.M. 260.1.
Schöne Patina. Vorzüglich
1008 Karl Theodor, Madonnentaler 1778. Hahn 345, Davenport 1965.
Kratzer, etwas justiert, fast vorzüglich
1009 Karl Theodor, Madonnentaler 1778. Hahn 346, Davenport 1965.
Minimal berieben, fast vorzüglich
1010 Maximilian I. Joseph, Kronentaler 1816. Jaeger 14, Thun 44, AKS 44.
Winziger Randfehler, sehr schön
1011 Maximilian I. Joseph, Taler 1818. Verfassung. Jaeger 15, Thun 45, AKS 59, Kahnt 69.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1012 Maximilian I. Joseph, Taler 1818. Verfassung. Jaeger 15, Thun 45, AKS 59, Kahnt 69.
Vorzüglich - Stempelglanz
1013 Maximilian I. Joseph, Taler 1818. Verfassung. Jaeger 15, Thun 553, AKS 59, Kahnt 69.
Schwacher Kratzer, vorzüglich
1014 Ludwig I., Geschichtstaler 1828. Segen des Himmels. Jaeger 37, Thun 56, AKS 121.
Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1015 Ludwig I., Geschichtstaler 1830. Bayerns Treue. Jaeger 40, AKS 125.
Feine Kratzer, fast Stempelglanz
1016 Ludwig I., Geschichtstaler 1835. Erste Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth. Jaeger 50, Thun 68, AKS 135, Kahnt 95, Davenport 576, K.M. 410.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1017 Ludwig I., Gulden 1838. Jaeger 62, AKS 78.
Kleiner Randfehler, fast Stempelglanz
1018 Ludwig I., 1 Gulden 1843. Jaeger 62, AKS 78.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1019 Ludwig I., Doppelgulden 1845. Jaeger 63, Thun 89, AKS 77, Kahnt 73.
Vorzüglich - Stempelglanz
1020 Ludwig I., Doppeltaler 1840. Jaeger 64, Thun 73, AKS 73, Kahnt 100.
Kleine Kratzer, sehr schön
1021 Ludwig I., Doppeltaler 1848. Jaeger 65, Thun 74, AKS 74, Kahnt 101.
Randfehler, sehr schön +
1022 Ludwig I., Geschichtsdoppeltaler 1841. Richter - Standbild. Jaeger 70, AKS 102. In US Plastic-Holder NGC AU53.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1023 Ludwig I., Geschichtsdoppeltaler 1842. Walhalla. Jaeger 71, Thun 80, AKS 103, Kahnt 107.
Vorzüglich - Stempelglanz
1024 Ludwig I., Geschichtsdoppeltaler 1842. Vermählung des Kronprinzen. Jaeger 72, Thun 81, AKS 104, Kahnt 108.
Leicht berieben, vorzüglich
1025 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1854. Jaeger 83, AKS 150.
Prachtexemplar. Erstabschlag. Schöne Patina. Stempelglanz
1026 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1856. Jaeger 83, Thun 90, AKS 150, Kahnt 117.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1027 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1855. Mariensäule. Jaeger 84, Thun 97, AKS 168, Kahnt 118.
Fast Stempelglanz
1028 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1855. Mariensäule. Jaeger 84, Thun 97, AKS 168, Kahnt 118.
Unregelmäßige Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich
1029 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1855. Mariensäule. Jaeger 84, Thun 97, AKS 168.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1030 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1855. Mariensäule. Jaeger 84, Thun 97, AKS 168, Kahnt 118.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1031 Maximilian II. Joseph, Doppeltaler 1856. Jaeger 85, AKS 146.
Sehr schön +
1032 Maximilian II. Joseph, Doppeltaler 1856. Jaeger 85, Thun 91, AKS 146, Kahnt 119.
Etwas berieben, sehr schön +
1033 Maximilian II. Joseph, Taler 1861, 1865. Jaeger 94, 101, Thun 98, 102, AKS 149, 173, Kahnt 116, 127. 2 Stück.
Winzige Randfehler, sehr schön
1034 Maximilian II. Joseph, Taler 1861. Jaeger 94, AKS 149.
Feine Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1035 Maximilian II. Joseph, Taler 1861. Jaeger 94, Thun 98, AKS 149, Kahnt 116.
Vorzüglich - Stempelglanz von polierten Stempeln
1036 Ludwig II., Taler 1871. Jaeger 104, Thun 103, AKS 174, Kahnt 128.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1037 Ludwig II., Madonnentaler o.J. Jaeger 105, Thun 140, AKS 176, Kahnt 131.
Vorzüglich
1038 Ludwig II., Madonnentaler 1871. Jaeger 107, Thun 105, AKS 176, Kahnt 131.
Vorzüglich
1039 Ludwig II., Madonnentaler 1871. Jaeger 107, Thun 105, AKS 176, Kahnt 131.
Winziger Randfehler, feine Kratzer, vorzüglich
1040 Ludwig II., Taler 1871. Stempel von Ries. Jaeger 109, Thun 106, AKS 175, Kahnt 130.
Kleiner Randfehler, fast vorzüglich
1041 Ludwig II., Siegestaler 1871. Jaeger 110, Thun 107, AKS 188, Kahnt 132.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1042 Prinzregent Luitpold, Silbermedaille 1892, von Börsch. Auf die Enthüllung des Armeedenkmals in der Feldherrenhalle. Brustbild nach links / Das Denkmal. Hauser 600, Wittelsbach 3065. 40,5 mm, 34,86 g.
Schöne Patina. Etwas berieben, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1043 Ludwig III., Silberne Staatspreismedaille 1914, von A. Börsch. Büste nach links / Schrift. 49 mm, 69,65 g. Im Originaletui.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Bonn, Stadt

1044 Silbernes Weinzeichen 1699 des Rates der Stadt. Weinkanne / Wappen. Noss 4. 22,2 mm, 3,46 g.
Vorzüglich

Brandenburg-Franken

1045 Friedrich IV., der Ältere, Goldgulden o.J., Schwabach. v. Schrötter 437 ff., Friedberg 306, Schulten 3114.
GOLD. Winzige Prägeschwäche, vorzüglich
1046 Friedrich IV., der Ältere, Goldgulden 1507, Schwabach. St. Johannes mit Buch und Lamm, zu den Füßen der Brackenkopf / Liegendes Blumenkreuz mit den Wappen von Brandenburg, Pommern, Burggrafschaft und Zollern. v. Schrötter 503, Friedberg 306, Slg. Grüber 3136.
GOLD. Sehr schön

Brandenburg-Ansbach

1047 Alexander, Taler 1779, Schwabach. Brustbild mit im Nacken gebundenem Haar nach rechts / Adler in doppeltem Wappenkranz. Slg. Wilmersdörffer 1102, Davenport 2019, Slg. Grüber 4682.
Prachtexemplar. Herrliche Patina. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1048 Alexander, 1/6 Taler 1757. Slg. Wilmersdörffer 1130.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Brandenburg-Bayreuth

1049 Christian, Dukat 1642, Nürnberg. Slg. Wilmersdörffer 558, Friedberg 370.
GOLD. Winziges Zainende, vorzüglich +
1050 Friedrich, 1/6 Taler 1757 B. Slg. Wilmersdörffer 767.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1051 Friedrich Christian, Groschen 1765. Auf die Huldigung in Altenplos. Slg. Wilmersdörffer 794.
Vorzüglich

Brandenburg-Medaillen von Johann Christian Reich

1052 Zinnmedaille 1773. Auf die überstandene Hungersnot der Jahre 1772/1773 in Ansbach und Bayreuth. Kniender Mann vor Altar mit darauf liegendem Herz / Pyramide zwischen Glaube und Hoffnung. Slg. Brettauer 1925. 35,5 mm.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Brandenburg-Preußen

1053 Askanisches Haus, Brakteat. 0,40 g. Markgraf mit zwei Schlüsseln oder Fahnen. Zuordnung unsicher.
Sehr schön
1054 Georg Wilhelm, Doppeldukat 1638 LM, Cöln. Münzmeister Liborius Müller. Kurfürst steht mit geschultertem Zepter in der Rechten leicht nach rechts gewandt, mit der gesenkten Linken umfasst er ein Schwert, links Tisch mit Helm / Gekrönter Adler mit sechsfeldigem Wappen auf der Brust, die Flügel sind mit 12 Wappenschilden belegt, über den Fängen das Münzmeisterzeichen L - M. Bahrfeldt 807, Friedberg 2170. In dieser Erhaltung selten.
Prachtexemplar. Etwas gewellt, vorzüglich
1055 Friedrich III., 1/12 Taler 1693 ICS, Magdeburg.
Winzige Schrötlingsfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
1056 Friedrich I., 1/12 Taler 1707 HFH, Magdeburg. v. Schrötter 206.
Leichte Prägeschwäche, sehr schön +
1057 Friedrich Wilhelm I., Dukat 1731 EGN, Berlin. Münzmeister Ernst Georg Neubauer. Geharnischtes Brustbild mit langem Zopf und mit Ordensband nach rechts / Gekröntes sechsfeldiges Wappen, oben Jahreszahl, unten Münzmeisterinitialen. v. Schrötter 57, Friedberg 2359.
GOLD. Prüfspur am Rand, winzige Kratzer, vorzüglich
1058 Friedrich Wilhelm I., 18 Gröscher 1716 CG, Königsberg. v. Schrötter 429.
Fast vorzüglich
1059 Friedrich II., 1/6 Taler 1751 A, Berlin. Olding 22.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1060 Friedrich II., 1/2 Taler 1751 B, Breslau. Olding 30.
Kleiner Randfehler, sehr schön
1061 Friedrich II., 1/6 Taler 1752 B, Breslau. Olding 38.
Kleine Schrötlingsfehler, etwas Belag, sehr schön
1062 Friedrich II., 1/6 Taler 1752 C, Kleve. Olding 50.
Winziges Zainende, kleine Kratzer, sehr schön +
1063 Friedrich II., 1/6 Taler 1752 F, Magdeburg. Olding 63.
Etwas gereinigt, sehr schön / sehr schön +
1064 Friedrich II., Taler 1768 A, Berlin. Olding 69 d, Davenport 2586.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
1065 Friedrich II., Taler 1785 A, Berlin. Sterbetaler 1786 A. Olding 70. 2 Stück.
Fast sehr schön
1066 Friedrich II., Taler zu 60 Stüber 1765 C, Kleve. Olding 98, Davenport 2589.
Schön +
1067 Friedrich II., Taler 1764 F, Magdeburg. Olding 120, v. Schrötter 504, Davenport 2588.
Fast sehr schön
1068 Friedrich II., 1/24 Taler 1752, 1753, 1755 und 1756 A, Berlin. Olding 137. 4 Stück.
Fast vorzüglich / vorzüglich
1069 Friedrich II., 1/24 Taler 1751 C, Kleve. Olding 162.
Kleine Flecke, vorzüglich
1070 Friedrich II., 1/24 Taler 1752, 1753, 1754 und 1755 F, Magdeburg. Olding 169. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1071 Friedrich II., 1/24 Taler 1753 G, Stettin. Olding 177.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1072 Friedrich II., 1/24 Taler 1753 G, Stettin. Olding 177 c. Variante.
Kleiner Fleck, sehr schön - sehr schön
1073 Friedrich II., 18 Gröscher 1759, Königsberg. Russische Besetzung. Olding 453 c, Bitkin 674.
Schabspuren auf der Vorderseite, sehr schön
1074 Friedrich II., 2 Gröscher 1759, Königsberg. Russische Besetzung. Mit Schreibfehler GROSUSS. Olding 458 b, Bitkin 761.
Sehr schön
1075 Friedrich II., Taler 1750 (winzige Henkelspur, berieben). Taler 1797? (Schrötlingsfehler, justiert). 21 Batzen 1799 (geputzt). Doppeltaler 1843, 1854 (Ränder bearbeitet). Ausbeutetaler 1827, 1833, 1860 (Ränder leicht bearbeitet). Taler 1823 (Feld leicht bearbeitet). 9 Stück.
Leichte Fehler, sehr schön
1076 Friedrich II., Silbermünzen. 7 Stück.
Sehr schön und besser
1077 Friedrich II., Silbermedaille 1745, von Kittel. Auf den Frieden zu Dresden. Fliegender preußischer Adler / Sieben Zeilen Schrift. Olding 568, Slg. Henckel 1493, Slg. Marienburg 3172. 31 mm, 10,18 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1078 Friedrich Wilhelm II., Taler 1789 B, Breslau. Jaeger 23, Davenport 2597.
Kleine Schrötlingsfehler, schön - sehr schön
1079 Friedrich Wilhelm II., Taler 1794, Berlin. Für Ansbach-Bayreuth. Jaeger 182, Davenport 2600.
Fast sehr schön
1080 Friedrich Wilhelm II., Taler 1794, Berlin. Für den Handel mit Süddeutschland. Davenport 2600, Olding 55.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1081 Friedrich Wilhelm II., Groschen 1796 B, Breslau.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich +
1082 Friedrich Wilhelm III., 1/6 Taler 1818 D. Jaeger 31, AKS 24, Olding 125.
Sehr schön
1083 Friedrich Wilhelm III., Taler 1816 A. Jaeger 33, Thun 244, AKS 11, Kahnt 362.
Sehr schön - vorzüglich
1084 Friedrich Wilhelm III., Kammerherrentaler 1816 A. Jaeger 35, Thun 245, Kahnt 364.
Fast sehr schön
1085 Friedrich Wilhelm III., Taler 1818 D. Jaeger 37, Thun 246 D, AKS 13, Kahnt 365.
Sehr schön
1086 Friedrich Wilhelm III., 3 Pfennig 1821 B. Jaeger 44, AKS 33.
Sehr schön
1087 Friedrich Wilhelm III., 4 Pfennig 1821 A. Jaeger 45, AKS 32.
Sehr schön +
1088 Friedrich Wilhelm III., Taler 1823 A. Jaeger 59, AKS 14, Olding 180.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1089 Friedrich Wilhelm III., Taler 1830 A. Jaeger 62, Thun 250, AKS 17, Kahnt 370.
Sehr schön
1090 Friedrich Wilhelm III., Doppeltaler 1839 A. Jaeger 64, Thun 252, AKS 9, Kahnt 372.
Rand leicht bearbeitet, sehr schön +
1091 Friedrich Wilhelm III., Taler 1801, 1818 D, 1860, 1861. 4 Stück.
Sehr schön
1092 Friedrich Wilhelm III., 1/6 Taler 1822 A, 1842 A, 1843 A, 1862 A. 4 Stück.
Sehr schön
1093 Friedrich Wilhelm III., Silbermedaille 1798, von Loos. Auf den Besuch der schlesischen Bergwerke in Tarnowitz. Brustbilder des königlichen Paares nach links / Genius mit Grubenlampe entschleiert sitzende Silesia, die von zwei Löwen flankiert wird. Slg. Henckel 4337, Slg. Marienburg 4574, Sommer A 64, Müseler 49.1/12. 51 mm, 54,06 g.
Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1094 Friedrich Wilhelm III., Bronzemedaille 1834, von Loos und König. Auf das 50jährige Dienstjubiläum des preußischen Generals, Münzdirektors und Schatzministers Graf von Wylich und Lottum. Büste nach links / Merkur hält Familienwappen. Slg. Marienburg 7804. 50,0 mm.
Vorzüglich +
1095 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1841 A. Bergbautaler 1841 A. Jaeger 69, 70, Thun 254, 255, AKS 72, 73, Kahnt 373, 374. 2 Stück.
Randfehler, kleine Druckstelle, sehr schön
1096 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1841 A. Jaeger 71, Thun 253, AKS 69, Kahnt 381.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1097 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1848 A. Jaeger 73, AKS 74.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1098 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1848 A. Jaeger 73 b, Thun 256, Kahnt 375.
Fast vorzüglich
1099 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1852 A. Jaeger 73 b, Thun 256, AKS 74, Kahnt 375.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1100 Friedrich Wilhelm IV., Bergbautaler 1847 A. Jaeger 75, Thun 257, AKS 75, Kahnt 376.
Sehr schön +
1101 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1855 A. Jaeger 80, Thun 260, AKS 76, Kahnt 377.
Kleiner Randfehler, fast vorzüglich
1102 Friedrich Wilhelm IV., Bergbautaler 1856 A. Jaeger 81, Thun 261, AKS 77, Kahnt 378.
Sehr schön - vorzüglich
1103 Friedrich Wilhelm IV., Doppeltaler 1855 A. Jaeger 82, AKS 70.
Sehr schön - vorzüglich
1104 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1859 A. Jaeger 84, AKS 78.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
1105 Friedrich Wilhelm IV., Bronze Verdienstmedaille 1849. Für treue Krieger. 30 mm.
Etwas Fleckig, fast vorzüglich
1106 Wilhelm I., Krönungstaler 1861. Jaeger 87, Thun 265, AKS 116.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1107 Wilhelm I., Krönungstaler 1861 A. Siegestaler 1866, 1871. Jaeger 87, 98, 99, Thun 265, 271, 272, AKS 116, 117, 118. 3 Stück.
Kleine Randfehler, fast vorzüglich
1108 Wilhelm I., 1/6 Taler 1864 A. Jaeger 91, AKS 100.
Vorzüglich - Stempelglanz
1109 Wilhelm I., Bergbautaler 1861 A. Jaeger 93, Thun 267, AKS 58, Kahnt 387.
Sehr schön
1110 Wilhelm I., Taler 1867 A. Jaeger 96, Thun 270, AKS 99.
Vorzüglich
1111 Wilhelm I., Doppeltaler 1865 A. Jaeger 97, AKS 96, Olding 402.
Schöne Patina. Erstabschlag. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1112 Wilhelm I., Doppeltaler 1867 C. Jaeger 97, Thun 269 C, AKS 96, Kahnt 392.
Rand und Felder bearbeitet, sehr schön - vorzüglich
1113 Wilhelm I., Siegestaler 1871. Jaeger 99, AKS 118.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1114 Wilhelm I., 1/2 Krone 1866 A. Jaeger 119 A, AKS 94, Divo/Schramm 174, Olding 435, Friedberg 2440.
GOLD. Kleiner Kratzer, vorzüglich
1115 Wilhelm I., Großes Bronzemedaillon 1871, von Kullrich. Auf den siegreichen Einzug Wilhelms I. in Berlin nach dem Krieg gegen Frankreich. Büste nach rechts / Thronende Germania mit Alsatia und Lothringia umgeben von einem Reliefband mit Soldaten und Zivilisten. Slg. Marienburg 5868 (Ag), Sommer K 72. 85 mm.
Winzige Flecken, vorzüglich +
1116 Wilhelm I., Silbermedaille 1871, von Kullrich und Weckwerth. Auf die Reichsgründung und die Kaiserproklamation. Wilhelm I. umgeben von zwölf deutschen Fürsten / Kaiserkrone und Jahreszahl zwischen Palm- und Eichenzweig. Slg. Marienburg 5820, Sommer K 71. 56 mm, 73,41 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1117 Wilhelm II., Bronzemedaille 1913, von Kühl. Auf den Turbinen Schnelldampfer 'Imperator' und die Hamburg-Amerika Linie. 60 mm.
Vorzüglich / fast vorzüglich

Braunschweig-Wolfenbüttel

1118 August der Jüngere, Taler 1643. 7. Glockentaler. Welter 816, Davenport 6375. In US Plastic-Holder PCGS XF45.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1119 August der Jüngere, Taler 1660 HS, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 823, Davenport 6343.
Dunkle Patina. Winziges Zainende, winzige Kratzer, sehr schön
1120 Rudolf August, Löser zu 2 Talern 1679 RB, Zellerfeld. Nach links reitender Herzog mit Kommandostab / Fünffach behelmtes, elffeldiges Wappen, Welter 1827, Davenport 105.
Feine Patina. Minimale Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1121 Karl I., 1/6 Taler 1753, 1754, 1755, 1756, 1757 und 1/12 Taler 1747. 6 Stück.
Winzige Schrötlingsfehler, winzige Kratzer, sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1122 Karl Wilhelm Ferdinand, 24 Mariengroschen 1789 MC, Braunschweig. Welter 2910.
Sehr schön +
1123 Wilhelm, Doppeltaler 1855 B. Jaeger 251 c, Thun 119, AKS 73, Kahnt 157.
Stempelglanz
1124 Wilhelm, Doppeltaler 1856 B. Regierungsjubiläum. Jaeger 252, Thun 122, AKS 97, Kahnt 158.
Gereinigt, winziger Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
1125 Wilhelm, Doppeltaler 1856 B. Regierungsjubiläum. Jaeger 252, Thun 122, AKS 97, Kahnt 158.
Winzige Prüfspur, sehr schön +
1126 Wilhelm, Taler 1858, 1867 B. Jaeger 257, Thun 123, AKS 81, Kahnt 155. 2 Stück.
Sehr schön
1127 Wilhelm, Taler 1859 B. Jaeger 257, Thun 123, AKS 81, Kahnt 155.
Vorzüglich
1128 Wilhelm, 'Probe' Krone 1857 B. Jaeger 328, AKS 68, Divo / Schramm 69, Friedberg 750.
GOLD. Von größter Seltenheit. Winziger Randfehler, vorzüglich +
1129 Wilhelm, Taler 1850 (besserer Jahrgang), 1854, 1866. Doppeltaler 1843 (mehrere Randfehler). 4 Stück.
Randfehler, sehr schön

Braunschweig-Lüneburg-Celle

1130 Christian von Minden, Taler 1629 HS, Clausthal. Welter 923, Davenport 6473.
Sehr schön

Braunschweig-Calenberg-Hannover

1131 Johann Friedrich, Taler 1666, Zellerfeld. Welter 1714, Davenport 6544.
Winziger Schrötlingsfehler, winzige Kratzer, vorzüglich +
1132 Georg II., 1/24 Taler 1735 CPS. Welter 2636.
Etwas Belag, sehr schön
1133 Georg III., 1/3 Taler 1784 IWS, Clausthal. Ausbeute. Welter 2827.
Fast vorzüglich
1134 Georg III., 1/6 Taler 1787 IWS, Clausthal. Welter 2835.
Fast vorzüglich
1135 Georg IV., 10 Taler 1830 B. Jaeger 108, AKS 30, Friedberg 1158.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön
1136 Wilhelm IV., 2/3 Taler 1833. Feinsilber. Jaeger 34 b, AKS 67.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön +
1137 Wilhelm IV., Taler 1834 B. Jaeger 49, Thun 152, AKS 62, Kahnt 219.
Sehr schön
1138 Wilhelm IV., Taler 1837 A. Jaeger 52, Thun 154, AKS 64, Kahnt 221.
Kleiner Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön +
1139 Wilhelm IV., 10 Taler 1837 B. Jaeger 117 a, AKS 57, Friedberg 1165.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
1140 Wilhelm IV., Taler 1835, 1838, 1841 A, 1840 S, 1848. 5 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
1141 Ernst August, 4 Pfennig 1838 B. Jaeger 45, AKS 121.
Fast Stempelglanz
1142 Ernst August, 2 Pfennig 1842 A. Jaeger 55, AKS 122.
Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1143 Ernst August, 1/6 Taler 1840 S. Jaeger 59, AKS 109. In US Plastic-Holder NGC MS64+.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1144 Ernst August, Taler 1839 A. Münzbesuch. Jaeger 65, Thun 158, AKS 131, Kahnt 226.
Prachtexemplar. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1145 Ernst August, Taler 1839 A. Münzbesuch. Jaeger 65, Thun 158, AKS 131, Kahnt 226.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1146 Ernst August, Taler 1841 A, 1840 S. 2 Stück.
Sehr schön, fast sehr schön
1147 Ernst August, Taler 1843 S. Auf die Vermählung des Kronprinzen. Jaeger 70, Thun 165, AKS 132, Kahnt 233.
Vorzüglich +
1148 Ernst August, Taler 1843 S. Auf die Vermählung des Kronprinzen. Jaeger 70, Thun 165, AKS 132, Kahnt 233.
Kleine Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1149 Ernst August, Taler 1848 B. Jaeger 79, AKS 107.
Fast vorzüglich
1150 Ernst August, Ausbeutetaler 1849 B. HARZ-SEGEN. Jaeger 80, Thun 168, AKS 133, Kahnt 235.
Winziger Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön +
1151 Ernst August, Ausbeutetaler 1850 B. Jaeger 81, Thun 169, AKS 134, Kahnt 236.
Sehr schön
1152 Ernst August, 2 1/2 Taler 1850 B. Jaeger 126, AKS 98, Divo/Schramm 106, Friedberg 1178, Welter 3131.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1153 Ernst August, 2 1/2 Taler 1850 B. Jaeger 126, AKS 98, Friedberg 1178.
GOLD. Vorzüglich
1154 Ernst August, Taler 1841, 1849, 1859. 3 Stück.
Randfehler, sehr schön
1155 Georg V., Ausbeutetaler 1854 B. Jaeger 86, Thun 170, AKS 158, Kahnt 237.
Sehr schön +
1156 Georg V., Ausbeutetaler 1855. Jaeger 86, Thun 170, AKS 158.
Sehr schön
1157 Georg V., Taler 1861 B. Jaeger 96, Thun 174, AKS 144.
Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1158 Georg V., Taler 1866 B. Jaeger 96, Thun 174, AKS 144.
Schöne Patina. Kratzer auf der Vorderseite, vorzüglich - Stempelglanz
1159 Georg V., Taler 1865 B. Waterloo. Jaeger 98, Thun 176, AKS 160, Kahnt 240.
Winzige Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön +
1160 Georg V., Taler 1865. Vereinigung Ostfrieslands. Jaeger 99, Thun 177, AKS 161, Kahnt 241.
Rechtes Feld der Vorderseite bearbeitet, längerer Kratzer, berieben, vorzüglich
1161 Georg V., Taler 1865. Upstalsboom. Jaeger 100, Thun 178, AKS 162.
Etwas berieben, kleine Kratzer, vorzüglich
1162 Georg V., Taler 1865. Upstalsboom. Jaeger 100, Thun 178, AKS 162, Kahnt 242.
Winzige Henkelspur, berieben, sehr schön
1163 Georg V., Doppeltaler 1853, 1862. 2 Stück.
Winzige Randfehler und Kratzer, sehr schön
1164 Georg Wilhelm, Silbermedaille 1912, von Berthold Stölzer. Auf seinen Tod. Brustbild in Uniform fast von vorn / Gekröntes Wappen. Brockmann 1148. 33 mm, 14,61 g.
Mattiert. Schöne Patina. Vorzüglich - prägefrisch

Breisach, Stadt

1165 Rappen o.J., nach den Verträgen von 1425. Slg. Bonhoff 1780.
Leichte Randausbrüche, sehr schön

Bremen, Stadt

1166 1/2 Groten 1841. Jaeger 16, AKS 9.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1167 Siegestaler 1871 B. Jaeger 28, AKS 17.
Vorzüglich - Stempelglanz
1168 Siegestaler 1871 B. Jaeger 28, Thun 127, AKS 17, Kahnt 164.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
1169 Gedenktaler 1863, 1864 (nur ss), 1865. 3 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Deutscher Orden

1170 Hohlpfennig. Kreuz. Eggert 2 a, Neumann 1 p, Kopicki 8987 d.
Sehr schön
1171 Hohlpfennig. Kreuz mit Mondsichel und Stern. Eggert 2 f, Waschinski 22.
Sehr schön +
1172 Brakteat. 0,24 g. D-förmiges Rechteck mit zwei Kreuzen, rechts Stern. Eggert 46 a, Waschinski 200 a.
Sehr schön
1173 Maximilian I., Dicker Doppeltaler 1614, Hall. Stehender Hochmeister zwischen Turnierhelm mit Pfauenspiegel rechts und Löwe mit Bindenschild links, unten Jahreszahl / Turnierreiter umgeben von vierzehn Wappen. Neumann 107, Davenport 5854, Moser-Tursky 412, Prokisch 59.5.
Sehr schön

Dinkelsbühl

1174 Zinnmedaille o.J. (1832). Zur Erinnerung an den Aufenthalt Gustav Adolfs von Schweden in der Stadt im Jahr 1632. 32,5 mm.
Originalöse. Vorzüglich

Eisleben, Stadt

1175 1/2 Taler 1661. Auf die Jahrhundertfeier der Naumburger Konvention. Brustbild Luthers leicht nach rechts gewandt, darunter Jahreszahl / Stadtansicht von Eisleben, unter einer Leiste das neuere Wappen der Mansfelder Grafen. Münzmeisterzeichen Schwan. Slg. Whiting 136, Tornau 1474 I b. 14,46 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich

Essen, Stadt

1176 Bronzemedaille 1895. Auf das Blechwalzwerk Schulz Knaudt ACT. 52,5 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich

Frankfurt, Stadt

1177 Goldgulden 1618 mit Namen und Titel Matthias'. Stehender St. Johannes, zu den Füßen Wappenschild / Gekrönter Doppeladler, auf der Brust Reichsapfel. J.u.F. 333 b, Friedberg 960.
GOLD. Kleines Zainende, minimal gewellt, sehr schön
1178 Taler 1772. Stadtansicht. J.u.F. 877, Davenport 2226.
Schöne Patina. Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz
1179 Goldgulden o.J. mit Namen Friedrichs III. Friedberg 940.
GOLD. Winziges Zainende, fast vorzüglich
1180 Doppeltaler 1841. Stadtansicht. Jaeger 15, Thun 130, AKS 3, Kahnt 181.
Schöne Patina. Vorzüglich
1181 Doppeltaler 1841. Stadtansicht. Jaeger 15, Thun 130, AKS 3, Kahnt 181.
Einige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1182 Doppeltaler 1843. Stadtansicht. Jaeger 15, Thun 130, AKS 3, Kahnt 181.
Winzige Randfehler und Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1183 Doppeltaler 1855. Jaeger 23, Thun 131, AKS 2, Kahnt 182.
Vorzüglich +
1184 Doppelgulden 1856. Jahreszahl im Stempel aus 1846 geändert. Jaeger 28, Thun 132, AKS 5, Kahnt 173 Anm.
Stempelglanz
1185 Taler 1858. Jaeger 40, Thun 141, AKS 7, Kahnt 166.
Leichte Kratzer, vorzüglich
1186 Taler 1860. Jaeger 41, Thun 142, AKS 8, Kahnt 168.
Vorzüglich
1187 Taler 1864. Jaeger 42 b, Thun 144, AKS 10, Kahnt 170.
Sehr schön - vorzüglich
1188 Doppeltaler 1860. Jaeger 43, Thun 145, AKS 4, Kahnt 183.
Vorzüglich / Stempelglanz
1189 Doppeltaler 1861. Jaeger 43, Thun 145, AKS 4.
Dunkle Patina. Kleine Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1190 Doppeltaler 1866. Jaeger 43, Thun 145, AKS 4, Kahnt 183.
Fast Stempelglanz
1191 Doppelgulden 1848. Parlament. Jaeger 45, Thun 134, AKS 38, Kahnt 175.
Leichte Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1192 Doppelgulden 1848. Parlament. Jaeger 45, Thun 134, AKS 38, Kahnt 175.
Prägebedingte Randfehler, vorzüglich
1193 Doppelgulden 1848. Erzherzog Johann. Jaeger 46, Thun 135, AKS 39, Kahnt 176.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1194 Doppelgulden 1849. Auf Goethes 100. Geburtstag. Jaeger 48, AKS 41.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1195 Doppelgulden 1849. Goethes Geburtstag. Jaeger 48, Thun 137, AKS 41, Kahnt 178.
Prägebedingte Randunebenheiten, vorzüglich - Stempelglanz
1196 Doppelgulden 1849. Goethes Geburtstag. Jaeger 48, Thun 137, AKS 41, Kahnt 178.
Schöne Patina. Prägebedingte Randunebenheiten, vorzüglich +
1197 Doppelgulden 1855. Religionsfrieden. Jaeger 49, Thun 138, AKS 42, Kahnt 179.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1198 Doppelgulden 1855. Religionsfrieden. Jaeger 49, Thun 138, AKS 42, Kahnt 179.
Vorzüglich +
1199 Taler 1859 Schillers Geburtstag, 1862 Schützenfest. Jaeger 50, 51, Thun 139, 146, AKS 43, 44, Kahnt 167, 171. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1200 Taler 1863. Fürstentag. Jaeger 52, Thun 147, AKS 45, Kahnt 172.
Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
1201 Taler 1863. Fürstentag. Jaeger 52, Thun 147, AKS 45, Kahnt 172.
Sehr schön - vorzüglich
1202 1 Kreuzer 1804. J.u.F. 979.
Winziges Zainende, vorzüglich +
1203 Taler 1858, 1860. Doppeltaler 1844 (Rand bearbeitet),1866. 4 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
1204 Bronzeplakette 1903, von Kowarzik. Auf den Neubau des Rathauses. In vertieftem Rechteck die Brustbilder der Bürgermeister Franz Adickes' und Adolf Varrentrapps nebeneinander nach links / Ansicht des Rathauses, rechts und links davon Girlande haltende weibliche Personen. 57 x 80 mm.
Vorzüglich
1205 Große Bronzegussmedaille 1920. Auf Leo Gans und seine Neffen Carl und Arthur von Weinberger. 98 mm.
Gelocht, vorzüglich

Frankfurt-Fürstprimatische Staaten

1206 Carl Theodor von Dalberg, 1 Kreuzer 1808. Jaeger 2, AKS 3.
Vorzüglich / sehr schön - vorzüglich

Freiburg - Schloss Ebnet

1207 Schwerer goldener Siegelring. Siegelplatte aus Chalzedon. Wappen der freiherrlichen Familie Gayling von Altheim, ansässig auf Schloss Ebnet bei Freiburg im Breisgau g. Siegelplatte 26 x 20 mm, 26,91 g.
GOLD. Vorzüglich

Fulda, Bistum

1208 Amand von Buseck, Jubelgroschen 1744. Auf die Tausendjahrfeier. Mit GERMANIAE. Buchonia 22.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
1209 Sedisvakanz, Taler 1788. Davenport 2263.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Halberstadt, Bistum

1210 Anonym. Zweite Hälfte 13. Jahrhundert, Halberstadt und Umgebung. Brakteaten. Bischof mit Krummstab und Turm. 0,77 g. Sitzender mit zwei Türmen. 0,33 g. Sitzender mit zwei Türmen? 0,27 g. 3 Stück.
Fast sehr schön

Halberstadt, Domkapitel

1211 Groschen 1549. St. Stephan nach rechts gewandt, in der Linken Buch mit drei Steinen, in der Rechten Palmzweig, Münzmeisterzeichen Turm (Hans Tornau) / Behelmtes Stiftswappen, abgekürzte Jahreszahl. Besser/Brämer/Bürger 45.05, Slg. Schwanecke 150, Zepernick 108, Schulten 1044.
Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich

Hessen-Kassel

1212 Moritz, Albus 1606. Schütz 605.
Leichte Prägeschwäche, sehr schön +
1213 Moritz, Albus 1607. Schütz 608.
Leichte Prägeschwäche, sehr schön +
1214 Wilhelm II., 2 Heller 1831. Jaeger 14, AKS 27.
Kleine Flecken, vorzüglich +
1215 Wilhelm II., Taler 1842. Jaeger 32, Thun 184, AKS 46.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1216 Wilhelm II., Taler 1841, 1862. Darmstadt. Taler 1870. Doppeltaler 1854 (Vorderseite korrodiert). 4 Stück.
Sehr schön
1217 Kurfürst Wilhelm II. und Friedrich Wilhelm, Doppeltaler 1841. Jaeger 33, Thun 185, AKS 43, Kahnt 253.
Winzige Randfehler, sehr schön
1218 Friedrich Wilhelm I., Taler 1855. Jaeger 46, Thun 189, AKS 61, Kahnt 256.
Kleine Kratzer, sehr schön
1219 Friedrich Wilhelm I., Doppeltaler 1855. Jaeger 47, Thun 188, AKS 60.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich / vorzüglich +
1220 Friedrich Wilhelm I., Doppeltaler 1855. Ohne CP am Halsabschnitt. Jaeger 47 a, Thun 188, AKS 60, Kahnt 258.
Winzige Randfehler, fast vorzüglich

Hessen-Darmstadt

1221 Ludwig VIII., Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1740. Schütz 2935.
Schöne Patina. Vorzüglich
1222 Ludwig VIII., 12 Kreuzer 1759. Schütz 3002.
Vorzüglich
1223 Ludwig II., Doppeltaler 1841. Jaeger 40, Thun 195, AKS 99, Kahnt 264.
Kleine Kratzer, sehr schön +
1224 Ludwig II., Doppeltaler 1844. Jaeger 41, Thun 196, AKS 100, Kahnt 265.
Kratzer, sehr schön
1225 Ludwig III., Taler 1859. Jaeger 59, Thun 200, AKS 120.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1226 Ernst Ludwig, Silberne Verdienstmedaille o.J. für Tapferkeit. Kopf nach links / Zwei Zeilen Schrift in Eichen- und Lorbeerkranz. 33 mm, 14,64 g. Dazu Frankreich 50 Francs 1974. 2 Stück.
Vorzüglich / Stempelglanz

Hessen-Homburg

1227 Ferdinand, Taler 1862. Jaeger 9, Thun 202, AKS 172, Kahnt 270.
Winziger Randfehler, sehr schön

Hildesheim, Stadt

1228 Kleiner Schilling (Körtling) o.J. (1547-49). Nachahmung der Etschkreuzer. Mit Münzmeisterzeichen des Joseph von Holzheym. Buck/Bahrfeldt 38.
Prägeschwäche, Randfehler, sehr schön

Hohenlohe-Neuenstein-Öhringen

1229 Johann Friedrich II., Groschen 1730, Nürnberg. Auf die 200-Jahrfeier der Übergabe der Augsburger Konfession. Albrecht 158, Slg. Whiting -.
Schöne Patina. Vorzüglich
1230 Johann Friedrich II., 1/2 Taler 1760, Nürnberg. Albrecht 163.
Vorzüglich

Hohenzollern-Hechingen

1231 Friedrich Wilhelm Constantin, Doppeltaler 1844. Jaeger 7, Thun 204, AKS 2, Kahnt 273.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1232 Friedrich Wilhelm Constantin, Doppeltaler 1844. Jaeger 7, Thun 204, AKS 2, Kahnt 273.
Sehr schön

Hohenzollern-Sigmaringen

1233 Carl, Doppeltaler 1841. Jaeger 15, Thun 206, AKS 8, Kahnt 275. Auflage 2850 Stück.
Kleiner Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
1234 Carl, Doppeltaler 1846. Jaeger 16, Thun 207, AKS 9, Kahnt 276.
Sehr schön

Hohnstein, Grafschaft

1235 Friedrich Ulrich von Braunschweig, Kipper 12 Kreuzer 1621. Wilder Mann.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich

Isny, Stadt

1236 Silbermedaille 1730, von Werner. Auf die 200 Jahrfeier der Augsburger Konfession. Sitzende Stadtgöttin neben Weinberg / Schrift. Nau 315, Lanz 239. 24,5 mm, 3,25 g.
Schöne Patina. Vorzüglich

Jülich

1237 Reinald, Goldgulden o.J. (1410), Jülich. St. Johannes / Wappen in Dreipass, in den Winkeln drei Wappen. Friedberg 1364.
GOLD. Leichte Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich

Jülich-Berg

1238 Wilhelm V., Taler 1567, Mülheim. Geharnischtes Brustbild mit Kommandostab nach links / Dreifach behelmtes Wappen. Noss 331, Davenport 8933.
Kleiner Randfehler, sehr schön +

Köln, Erzbistum

1239 Pilgrim 1021-1036 und Kaiser Konrad, Pfennig. Büste nach rechts / Kirchengebäude, in der Kirche der Name Pilgrims in zwei Zeilen. Hävernick 232, Slg. Bonhoff 1552.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, sehr schön
1240 Friedrich von Saarwerden, Goldgulden, Bonn. (1409). Stehender St. Johannes / Wappen in Dreipass. Noss 254, Felke 797, Friedberg 791.
GOLD. Vorzüglich +
1241 Hermann von Hessen, Goldgulden o.J. (1480), Bonn. Noss 467, Friedberg 802, Felke 467.
GOLD. Schrötlingsriss, winziger durchgehender Schrötlingsfehler, sehr schön

Landau, Stadt

1242 Belagerungsklippe zu 1 Gulden 4 Kreuzer 1713. Belagerung durch die Franzosen. Wappen umgeben von vier Monogrammen des Prinzen Karl Alexander von Württemberg und zwei Schrifttafeln. Klein/Raff 221.2.
Schöne Patina. Etwas gewellt, sehr schön

Lippe-Detmold

1243 Paul Alexander Leopold, Doppeltaler 1843 A. Jaeger 8, Thun 212, AKS 5, Kahnt 282.
Sehr schön
1244 Paul Friedrich Emil Leopold, Taler 1860 A. Jaeger 16, AKS 16.
Sehr schön - vorzüglich
1245 Paul Friedrich Emil Leopold, Taler 1866 A. Jaeger 16, Thun 213, AKS 16, Kahnt 283.
Sehr schön

Löwenstein-Grafschaft Wertheim

1246 Eberhard, Heller. Beischlag zu den Prägungen von Hall. W neben Hand / Gabelkreuz. Gebhart Seite 27 ff (Wertheim?), Buchenau in Bl.f.Mzfr. 1916, Seite 27 (Wertheim oder König Wenzel in Nürnberg), Nau in Dona Numismatica Seite 270, Anm. 61 (Donauwörth).
Sehr schön

Lübeck, Bistum

1247 August Friedrich, 2/3 Taler 1678. Behrens 801, Davenport 621.
Sehr schön - vorzüglich

Magdeburg, Erzbistum

1248 Burghardt von Woldenberg, Brakteat. 0,69 g. Erzbischof mit Krummstab und St. Moritz mit Schwert und Palmzweig nebeneinander. Slg. Bonhoff 733, Slg. Hauswaldt 170, Berger 1593, Mehl 559.
Schöne Patina. Sehr schön +

Magdeburg, Stadt

1249 2/3 Taler 1676. Davenport 640.
Prachtexemplar. Minimal korrodiert, vorzüglich - prägefrisch

Mainz, Erzbistum

1250 Johann Friedrich Karl Graf von Ostein, Silbermedaille 1740, von Johann Leonhard Oexlein, Nürnberg. Auf sein Amtsjubiläum als Domkustos. Reitender St. Martin mit dem Bettler auf wappengeschmücktem Podest / Zehn Zeilen Schrift. Slg. Walther 715, J.u.F. 1811, Slg. Erlanger 2752. 40,5 mm, 20,26 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Mainz, Stadt

1251 Bronzegussmedaille 1949, von Albert de Jaeger. Auf Dr. August Reatz (*1889 Mainz), von 1947 - 1049 Rektor der Johann-Gutenberg-Universität. Brustbild nach rechts / Stehende Muttergottes über dem Wappen des Erzbischofs Dietrich II. von Isenburg, Gründer der Universität im Jahre 1477. Slg. Walther 871. 103 mm.
Gussfrisch

Mecklenburg

1252 Anonym, Hohlpfennig. 0,25 g. Stierkopf. Oertzen vergl. 90 ff, vergl. Fd. Alt-Bauhof Abb. 39. Breiterer flacher Schrötling, Stempelschnitt flüchtig. Möglicherweise Nachschlag aus einer weiter östlich gelegenen Münzstätte (Pommern, Danzig).
Sehr schön
1253 Anonym, Brakteat. 0,44 g. Zwei Menschköpfe frontal, dazwischen Säule. Oertzen 110.
Schrötlingsriss, sehr schön
1254 Anonym, Brakteat. 0,43 g. Krone oder Giebel zwischen je zwei Kugeln, darunter zwei Köpfe. Oertzen -. Zuordnung unsicher, möglichweise weiter östlich entstanden (Raum Danzig).
Schrötlingsriss, sehr schön

Mecklenburg-Schwerin

1255 Friedrich Franz I., 4 Schilling 1831. Jaeger 37, AKS 15.
Fast Stempelglanz
1256 Friedrich Franz II., Taler 1848. Sogenannter 'Angsttaler'. Jaeger 55, AKS 37.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1257 Friedrich Franz II., Taler 1848 A. Sogenannter 'Angsttaler'. Jaeger 55, Thun 214, AKS 37, Kahnt 292.
Sehr schön
1258 Friedrich Franz II., Taler 1864 A. Jaeger 58, AKS 38.
Polierte Platte. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1259 Friedrich Franz II., Taler 1867. Regierungsjubiläum. Auflage 10000 Stück. Jaeger 59, AKS 38.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1260 Friedrich Franz II., Taler 1867 A. Regierungsjubiläum. Jaeger 59, Thun 216, AKS 55, Kahnt 294.
Kleine Kratzer, sehr schön +
1261 Friedrich Franz II., Taler 1864. Strelitz. Taler 1870. 2 Stück.
Etwas berieben, winzige Randfehler, sehr schön

Mecklenburg-Strelitz

1262 Sophie Charlotte, Silbermedaille 1761, von Pingo. Auf ihre Vermählung mit Georg III. Büste nach rechts / Büste Georgs III. von England nach links. Slg. Gaettens 842, Fiala 371, Eimer 692, Brown 30. 41,5 mm, 29,49 g.
Vorzüglich
1263 Friedrich Wilhelm, Taler 1870 A. Jaeger 120, Thun 217, AKS 71.
Vorzüglich
1264 Friedrich Wilhelm, Taler 1870 A. Jaeger 120, Thun 217, AKS 71.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1265 Friedrich Wilhelm, Taler 1870 A. Jaeger 120, AKS 71.
Winziger Randfehler, sehr schön

Münster, Bistum

1266 Friedrich Christian von Plettenberg, 24 Mariengroschen 1694 J.O., Münster. Schulze 143, Davenport 693.
Sehr schön
1267 Sedisvakanz, Taler 1706. Schulze 166, Davenport 2465.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön

Nassau

1268 Adolph, Doppeltaler 1840. Jaeger 51, AKS 58.
Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1269 Adolph, Doppeltaler 1840. Jaeger 51, Thun 231, AKS 58, Kahnt 317.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön
1270 Adolph, Doppeltaler 1854. Jaeger 53, Thun 232, AKS 60, Kahnt 318.
Sehr schön
1271 Adolph, Taler 1859. Jaeger 62, Thun 236, AKS 64.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz / Stempelglanz
1272 Adolph, Taler 1864. Regierungsjubiläum. Jaeger 63, Thun 238, AKS 77, Kahnt 316.
Sehr schön +
1273 Adolph, Taler 1860, 1863. 2 Stück.
Winzige Randfehler, sehr schön

Nürnberg, Stadt

1274 Dukat o.J. (1792), von Werner. Brustbild von Kaiser Franz II. nach rechts / Stadtansicht. Kellner 82a, Slg. Erlanger 802, Friedberg 1914. In US Plastic-Holder PCGS MS61.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1275 1/2 Lammdukenklippe 1700. Kellner 90, Friedberg 1888.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
1276 1/4 Lammdukenklippe o.J. (1700). Kellner 95, Friedberg 1892.
GOLD. Winzige Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
1277 Taler 1696. Auf den Frieden von Rijswijk. Kellner 265, Davenport 5668.
Kleine Henkelspur, sehr schön
1278 Taler 1765 SR. Kellner 343, Davenport 2492.
Kleine Prägeschwäche, sehr schön
1279 Einseitiger Pfennig 1799. Kellner 409.
Vorzüglich - Stempelglanz
1280 Brettstein o.J. (1710/1720). Auf den Friedenswunsch. Stadtansicht / Pax und Justitia. 53,5 mm.
Kleine Randfehler, sehr schön
1281 Silberjeton 1817, von Stettner. Auf die 300-Jahrfeier der Reformation in Nürnberg. Brustbild Martin Luthers nach rechts / Acht Zeilen Schrift in Kranz. Mit Riffelrand. Erlanger 8 var. 32,5 mm, 14,94 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Nürnberg-Rechenpfennige

1282 Rechenpfennige. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1283 Rechenpfennige. 4 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1284 Versilberter Rechenpfennig o.J., von C. Lauffer. 21,5 mm.
Winziger Fleck, vorzüglich +

Öttingen

1285 Albert Ernst, 'Hundsgulden' 1675. Nach links laufender Hund / Monogramm unter Fürstenhut zwischen Jahreszahl. Löffelholz 322, Davenport 737.
Rückseite minimal justiert, sehr schön +

Oldenburg

1286 Paul Friedrich August, Taler 1846 B. Jaeger 43, Thun 240, AKS 9, Kahnt 320.
Winziger Randfehler, sehr schön
1287 Nicolaus Friedrich Peter, Taler 1866 B. Jaeger 55, Thun 241, AKS 25.
Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +
1288 Nicolaus Friedrich Peter, Taler 1866 B. Jaeger 55, Thun 241, AKS 25.
Vorderseite etwas berieben, vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1289 Nicolaus Friedrich Peter, Taler 1866 B. Jaeger 55, Thun 241, AKS 25.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1290 Nicolaus Friedrich Peter, Taler 1866 B. Jaeger 55, Thun 241, AKS 25, Kahnt 322.
Randfehler, sehr schön

Osnabrück, Bistum

1291 Sedisvakanz, Bronzemedaille 1728, von P. P. Werner. Brustbild von St. Petrus halbrechts mit Schlüssel, umher die Wappen von 11 Domherren mit Namen / Brustbild Karls des Großen von vorn mit Schwert und Reichsapfel, umher die Wappen der übrigen 11 Domherren mit Namen. Kennepohl 381 a, Zepernick 235 var. 45,7 mm.
Vorzüglich +

Ostfriesland

1292 Edzard II. und Johann, Taler 1569. Behelmter Schild / Gekrönter Doppeladler, auf der Brust Reichsapfel. Kappelhoff 232, Davenport 9613.
Sehr schön

Pfalz-Kurlinie

1293 Karl Ludwig, Gulden zu 60 Kreuzern 1662, Heidelberg. Slg. Noss 305, Slg. Memmesheimer 2333, Davenport 746.
Sehr schön +
1294 Karl Ludwig, Gulden zu 60 Kreuzern 1662, Heidelberg. Slg. Noss 305, Slg. Memmesheimer 2333, Davenport 746.
Winzige Kratzer, sehr schön
1295 Karl, Silbermedaille o.J. (1681). Auf die Kriegserklärung Frankreichs und die Erhebung der Ansprüche auf die Pfälzer Erblande. Löwe und gallischer Hahn auf Korngarbe / Schrift. Slg. Memmesheimer 2362, Hildebrand 92, Slg. Fieweger 967 (Zinn), Slg. Julius 166. 49,0 mm, 44,36 g.
Gereinigt. Winziger Schrötlingsriss, fast vorzüglich
1296 Karl Theodor, 1/2 Taler 1765 AS, Mannheim. Slg. Noss 423, Slg. Memmesheimer -, Haas 11.
Sehr schön
1297 Karl Theodor, 5 Kreuzer 1774 AS.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön

Pfalz-Heidelberg, Stadt

1298 Bronzemedaille 1846, von Neuss. Auf den 85. Geburtstag von Heinrich Eberhard Gottlob Paulus. 41 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Pommern

1299 Anonym, Pfennig. 1,78 g. Kugelkreuz / Kreuz. Beiderseits Trugschrift. Nachahmung englischer Pennies.
Sehr schön +

Pommern-Greifswald, Stadt

1300 Bronzemedaille 1823, von Gube. Auf den Gerichtspräsidenten Jakob von Mühlenfels. Sitzende Justitia / Schrift in Kranz. Slg. Pogge 1612, Slg. Bratring 1127. 44 mm.
Winzige Flecken, vorzüglich +

Preußen, Herzogtum (Ostpreußen)

1301 Albrecht von Brandenburg, 3 Groschen 1546. Brustbild mit Bart nach rechts / Wertangabe, Schrift und Jahr. Neumann 44, Slg. Marienburg -, Kopicki 3812 (R2).
Schöne Patina. Sehr schön +

Regensburg-kaiserliche und königliche Münzstätte

1302 Heinrich II., Pfennig.
Sehr schön - Vorzüglich

Regensburg-Stadt

1303 1/32 Dukat o.J. Beckenbauer 529, Friedberg 2545 a.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1304 1/2 Guldentaler 1589. Münzmeister Erhard Scherl. Stadtschild / Gekrönter Doppeladler, auf der Brust Reichsapfel mit Wertzahl. Beckenbauer 4208.
Von größter Seltenheit. Sehr schön
1305 Taler 1754. Stadtansicht. Beckenbauer 7101, Davenport 2618.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1306 Taler 1754. Stadtansicht. Beckenbauer 7101, Davenport 2618.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1307 Taler 1780 BF. Stadtansicht. Beckenbauer 7116, Davenport 2627.
Leicht berieben, vorzüglich
1308 Pfennige. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1309 Kleinmünzen. 12 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich

Reuss-ältere Linie zu Obergreiz

1310 Heinrich XX., Doppeltaler 1844 A. Jaeger 43, Thun 279, AKS 13.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1311 Heinrich XX., Doppeltaler 1851 A. Jaeger 43, Thun 279, AKS 13, Kahnt 401.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
1312 Heinrich XX., Taler 1858 A. Jaeger 44, Thun 280, AKS 14.
Schöne Patina. Erstabschlag. Vorzüglich - Stempelglanz
1313 Heinrich XX., Taler 1858 A. Jaeger 44, Thun 280, AKS 14, Kahnt 400.
Winzige Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1314 Heinrich XXII., Taler 1868 A. Jaeger 50, Thun 281, AKS 15, Kahnt 402.
Sehr schön

Reuss-jüngere Linie zu Schleiz

1315 Heinrich LXII., Doppeltaler 1840 A. Jaeger 127, Thun 285, AKS 26, Kahnt 406.
Rand leicht bearbeitet, Kratzer, sehr schön
1316 Heinrich LXVII., Taler 1862 A. Jaeger 133, AKS 36.
Minimal berieben, vorzüglich
1317 Heinrich LXVII., Taler 1862 A. Jaeger 133, Thun 287, AKS 36, Kahnt 408.
Sehr schön
1318 Heinrich XIV., Taler 1868 A. Jaeger 136, Thun 288, AKS 41, Kahnt 409.
Sehr schön +

Reuss-jüngere Linie zu Ebersdorf

1319 Heinrich LI., Taler 1812. Vierfeldiges Wappen auf Wappenmantel mit Fürstenhut / Wert, Jahr und Münzmeisterinitiale L des Georg Christoph Loewel in Saalfeld. Schmidt u. Knab 606, Davenport 804, Jaeger 98, AKS 48, Thun 282.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1320 Heinrich LI., Taler 1812. Vierfeldiges Wappen auf Wappenmantel mit Fürstenhut / Wert, Jahr und Münzmeisterinitiale L des Georg Christoph Loewel in Saalfeld. Schmidt u. Knab 606, Davenport 804, Jaeger 98, AKS 48, Thun 282.
Feine Patina. Minimal justiert, vorzüglich +
1321 Heinrich LXXII., Doppeltaler 1847 A. Jaeger 103, Thun 404, AKS 26.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz

Rothenburg ob der Tauber, Stadt

1322 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1792. Auf das Schuljubiläum. Schrift / Stadtwappen. K.M. Pn 6.
Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Meißen, markgräflich wettinische Mzst.

1323 Otto der Reiche, Brakteat. 0,40 g. Brustbild im Reif, darüber Turm. Schwinkowski 289, Slg. Bonhoff 1004, Berger 1886.
Kleiner Schrötlingsriss, sehr schön - vorzüglich
1324 Dietrich der Bedrängte, Brakteat, Meißen Sitzender Markgraf hält in jeder Hand einen mit einem Ringel besetzten Kugelkreuzstab. Schwinkowski 479, Slg. Bonhoff -.
Schrötlingsfehler, fast sehr schön

Sachsen-Markgrafschaft Meißen

1325 Kurfürst Friedrich II., Hohlheller, Wittenberg. W über Wappen. Krug 840.
Sehr schön
1326 Kurfürst Ernst, Albrecht und Wilhelm III., Hornpfennige, Leipzig. Münzzeichen Stern. Einseitige Pfennige (4). 7 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1327 Kurfürst Ernst, Albrecht und Wilhelm III., Spitzgroschen 1475, Zwickau. Münzzeichen Halbmond. Krug 1519, Levinson I-150.
Kleiner Stempelfehler, sehr schön
1328 Kurfürst Ernst, Albrecht und Wilhelm III., Einseitiger Pfennig, Colditz Münzzeichen Doppelkreuz. Krug 1568/69.
Sehr schön - vorzüglich
1329 Kurfürst Ernst und Herzog Albrecht, Einseitiger Löwenpfennig, Freiberg. Münzzeichen Kleeblatt. Krug 1620.
Vorzüglich - Stempelglanz
1330 Kurfürst Friedrich III., Johann und Albrecht, Bartgroschen 1492, Schneeberg und Zwickau. Jahreszahl 14 - 9Z. Gemeinschaftsprägung Friedrichs mit Johann. Krug 1859, Levinson I-291 Anmerkung.
Prägeschwäche, sehr schön
1331 Kurfürst Friedrich III., Johann und Albrecht, Einseitiger Löwenpfennig, Freiberg. Münzzeichen fünfblättrige Rose. Krug 2200.
Vorzüglich - Stempelglanz
1332 Mohrenkopfheller. Hohlpfennige (3). 4 Stück.
Sehr schön, schön

Sachsen-Albertinische Linie

1333 Moritz, Spitzgroschen, o.J., Freiberg. Keilitz/Kahnt 22.1, Slg. Merseburger 635.
Dunkle Patina. Sehr schön +
1334 August, 1/2 Taler 1556, Annaberg. Münzzeichen Holzschuh. Geharnischtes Hüftbild nach rechts / Fünffeldiges Wappen mit dem Kurschild als Mittelschild. Keilitz/Kahnt 75, Slg. Merseburger 653, Kohl 26.
Schöne Patina. Winziger Kratzer, sehr schön +
1335 August, 1/2 Taler 1558 T, Schneeberg. Keilitz/Kahnt 83, Slg. Merseburger 663, Kohl 32.
Sehr schön
1336 August, Groschen 1578, Dresden. Keilitz/Kahnt 110, Slg. Merseburger 721, Kohl 56.
Sehr schön
1337 Johann Georg I. und August, Taler 1614, Dresden. Clauss/Kahnt 13, Schnee 786, Davenport 7573.
Schöne Patina. Winziges Stiftloch im Rand. Fast vorzüglich
1338 Johann Georg I., Taler 1623, Mmz. Schwan. Die Hand des Kurfürsten abwärts zum Helm. Clauss/Kahnt 156, Slg. Merseburger 1027, Schnee 818, Davenport 7601.
Patiniert. Henkelspur, Rand bearbeitet, sehr schön
1339 Johann Georg I., Dukat 1617. Auf das Reformationsjubiläum. Hüftbild des Kurfürsten über Wappenschild nach rechts / Hüftbild Friedrichs III. über Kur- und Rautenschild nach rechts. Clauss/Kahnt 261, Slg. Merseburger 877, Friedberg 2663.
GOLD. Stärker gewellt, kleine Randfehler, sehr schön
1340 Johann Georg I., Taler 1630. Auf das Konfessionsjubiläum. Clauss/Kahnt 323, Davenport 7605.
Berieben, Rand etwas bearbeitet, winzige Kratzer, sehr schön
1341 Johann Georg I., Taler 1656, Dresden. Auf seinen Tod. Clauss/Kahnt 349, Schnee 894, Davenport 7614.
Kleine Henkelspur, sehr schön
1342 Johann Georg I., Kipper einfacher Engeltaler 1621, Merseburg. Münzzeichen Hahn. Rahnenführer/Krug 344 var.
Lochversuch, schön - sehr schön
1343 Johann Georg II., Pfennig 1663 CR. Clauss/Kahnt 444, Slg. Merseburger 1207.
Vorzüglich
1344 Friedrich August II., 1/12 Taler 1738 FWoF, Dresden. Slg. Merseburger 1760, Kohl 486, Kahnt 570.
Vorzüglich
1345 Friedrich August III., Taler 1778 EDC, Dresden. Buck 141 f, Schnee 1073, Davenport 2690.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1346 Friedrich August III., 3 Pfennig 1782 C. Buck 149 c, Kahnt 1136.
Winziges Zainende, vorzüglich - Stempelglanz
1347 Friedrich August III., Taler 1783 IEC. Buck 159 c, Slg. Merseburger -, Schnee 1079, Davenport 2695.
Schöne Patina. Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1348 Friedrich August III., Doppeltaler 1786, von Stieler. Ausbeute der Grube 'Beschert Glück'. Geharnischtes Brustbild im Hermelin nach rechts / Ansicht des Huthauses der Grube 'Beschert Glück' nordöstlich von Brand-Erbisdorf mit Haldenfahrbrücke zum Tagebau, im Hintergrund hügelige Landschaft, links eine Pferdegöpel. Buck 199 Anm., Slg. Merseburger 2518, Schnee 1085, Müseler 56.1.4/26.
Einige kleine Randfehler, winzige Kratzer, fast vorzüglich
1349 Friedrich August III., Taler 1772 EDC, Dresden. Schnee 1073, Davenport 2690.
Kleine Schrötlingsfehler, vorzüglich
1350 Friedrich August I., Silbermedaille 1818, von Hoeckner. Auf das 50jährige Regierungsjubiläum des Königs, gewidmet von der Kaufmannschaft. Büste mit Nackenschleife nach rechts / Strahlende Sonne über Merkurstab zwischen Füllhörnern, darunter Eichen- und Palmzweig. Slg. Merseburger 2570. 49 mm, 41,57 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1351 Anton, 2/3 Taler 1827 S. Mohrenkopf. Jaeger 53, AKS 69, Kahnt 431.
Schöne Patina. Prägebedingte Randunebenheiten, winziger Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
1352 Friedrich August II., Taler 1839 G. Jaeger 76, Thun 325, AKS 99.
Erstabschlag. Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1353 Friedrich August II., Ausbeutetaler 1846 F. Jaeger 77, Thun 326 F, AKS 100, Kahnt 449.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
1354 Friedrich August II., Doppeltaler 1854 F. Jaeger 78, Thun 322 F, AKS 94, Kahnt 454.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1355 Friedrich August II., Pfennig 1848 F. Jaeger 79, AKS 112.
Fast Stempelglanz
1356 Friedrich August II., Pfennig 1849 F. Jaeger 79, AKS 112.
Vorzüglich - Stempelglanz
1357 Friedrich August II., 2 Pfennig 1848 F. Jaeger 80, AKS 110.
Fast Stempelglanz
1358 Friedrich August II., Taler 1854 F. Jaeger 87, Thun 327, AKS 101, Kahnt 450.
Schöne Patina. Vorzüglich
1359 Friedrich August II., Taler und Ausbeutetaler 1854. Auf seinen Tod. Jaeger 94, 95, Thun 329, 330, AKS 117, 118, Kahnt 452, 453. 2 Stück.
Winzige Randfehler, sehr schön
1360 Friedrich August II., Doppeltaler 1854. Auf seinen Tod. Jaeger 96, Thun 331, AKS 116, Kahnt 457.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
1361 Friedrich August II., Silbermedaille 1843, von König. Auf die Enthüllung des Denkmals für Friedrich August I. im Dresdner Zwinger. Ansicht des Denkmals vor Säulenhalle / Kniende Saxonia neben Wappen, hinter ihr stehen Frau mit Kranz und Mann mit Zweig. Slg. Merseburger 2450. 47 mm, 56,88 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1362 Johann, 1/2 Neugroschen 1856 F. Jaeger 81, AKS 149.
Fast Stempelglanz
1363 Johann, Taler 1854 F. Jaeger 97, Thun 332, AKS 128, Kahnt 458.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
1364 Johann, Ausbeutetaler 1854 F. Jaeger 98, Thun 333, AKS 129, Kahnt 459.
Kratzer, sehr schön
1365 Johann, Taler 1855 F. Münzbesuch. Jaeger 99, Thun 334, AKS 156.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich
1366 Johann, Taler 1855 F. Münzbesuch. Jaeger 99, Thun 334, AKS 156, Kahnt 460.
Sehr schön - vorzüglich
1367 Johann, Taler 1855 F. Jaeger 102, Thun 335, AKS 130, Kahnt 461.
Sehr schön - vorzüglich
1368 Johann, Ausbeutetaler 1855 F. Jaeger 103, Thun 336, AKS 131, Kahnt 462.
Winziger Randfehler, sehr schön
1369 Johann, Ausbeutetaler 1858 F. Jaeger 108, Thun 340, AKS 133, Kahnt 464.
Randfehler, Kratzer, sehr schön
1370 Johann, Doppeltaler 1858 F. Jaeger 109, Thun 338, AKS 126, Kahnt 475.
Sehr schön - vorzüglich
1371 Johann, Taler 1860 B. Jaeger 117, Thun 344, AKS 136, Kahnt 467.
Sehr schön +
1372 Johann, Doppeltaler 1861 B. Jaeger 120, Thun 347, AKS 127, Kahnt 477.
Randfehler, sehr schön +
1373 Johann, Taler 1865 B. Jaeger 126, Thun 348, AKS 137, Kahnt 470.
Fast vorzüglich
1374 Johann, Ausbeutetaler 1862 B. Jaeger 127, Thun 349, AKS 135.
Fast Stempelglanz
1375 Johann, Ausbeutetaler 1865 B. Jaeger 127, Thun 349, AKS 135, Kahnt 471.
Sehr schön
1376 Johann, Ausbeutetaler 1869 B. Jaeger 127, Thun 349, AKS 135.
Kleiner Randfehler, fast Stempelglanz
1377 Johann, Siegestaler 1871. Jaeger 132, Thun 351, AKS 159, Kahnt 473, Davenport 898, K.M. 1230.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1378 Johann, Siegestaler 1871 B. Jaeger 132, Thun 351, AKS 159.
Erstabschlag. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1379 Johann, Siegestaler 1871 B. Jaeger 132, Thun 351, AKS 159, Kahnt 473.
Vorzüglich +
1380 Johann, Doppeltaler 1872 B. Auf die Goldene Hochzeit. Jaeger 133, Thun 352, AKS 160.
Fast Stempelglanz
1381 Johann, Taler 1856, 1858. Siegestaler 1871. 3 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
1382 Johann, Doppeltaler 1857. Thun 337, AKS 126, K.M. 1190.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich
1383 Johann, Doppeltaler 1872 B. Goldene Hochzeit. Doppeltaler 1858. 2 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1384 Lots, Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Kleine Schrötlingsfehler, fast sehr schön - fast vorzüglich

Sachsen-Dresden, Stadt

1385 Silbermedaille 1900. Auf das 13. Deutsche Bundesschießen. 33 mm, 12,47 g.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Sachsen-Leipzig, Stadt

1386 Zinnmedaille 1863, von Deschler. Erinnerung an die Feierlichkeiten zur 50. Jahrestag des Sieges über Napoleon in der Völkerschlacht bei Leipzig. 45,0 mm.
Vorzüglich
1387 Zinnmedaille 1863, von Drentwett. 40,5 mm.
Originalhenkel. Vorzüglich
1388 Silbermedaille 1913, von Mayer. Auf das Erinnerungsschießen zur Hundertjahrfeier der Befreiungskriege. Marschall Blücher reitet mit seinen Soldaten nach links / Ansicht des Leipziger Schützenhauses. Gebauer 1913.41, Peltzer 1396. 38 mm, 28,66 g.
Mattiert. Randfehler, vorzüglich
1389 Tragbare Silbermedaille 1934. Auf das 20. Deutsche Bundesschiessen. Stehender Schütze mit Gewehr im Anschlag nach rechts / 3 Zeilen Schrift. 40 mm, 26,42 g.
Originalöse. Randfehler, Kratzer, fast vorzüglich

Sachsen-Neu-Gotha

1390 Johann Ernst, Sohn Ernst des Frommen, Groschen 1657, Gotha. Auf seinen Tod. Flammendes Herz mit Schrift / Wappen. Slg. Merseburger 3058, Steguweit 14.
Leicht gewellt, sehr schön

Sachsen-Coburg-Gotha

1391 Ernst I., Taler 1841 G (kleine Kratzer), 1852 F (leicht bearbeitet). 2 Stück.
Kleine Fehler, sehr schön
1392 Ernst II., Taler 1846 F. Jaeger 282, Thun 364, AKS 100, Kahnt 493, Kozinowski/Otto/Ruß 1184.
Kleine Kratzer, sehr schön
1393 Ernst II., Taler 1848 F. Jaeger 285, Thun 366, AKS 101, Kahnt 494, Kozinowski/Otto/Ruß 1185.
Kleine Kratzer, sehr schön
1394 Ernst II., Doppeltaler 1854 F. Jaeger 288, Thun 368, AKS 99, Kahnt 499, Kozinowski/Otto/Ruß 1183.
Winziger Randfehler, sehr schön
1395 Ernst II., Taler 1870 B. Jaeger 296, Thun 369, AKS 103, Kahnt 496.
Berieben, sehr schön
1396 Ernst II., Taler 1869. Regierungsjubiläum. Jaeger 298, Thun 370, AKS 117.
Erstabschlag. Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1397 Ernst II., Taler 1869 B. Regierungsjubiläum. Jaeger 298, Thun 370, AKS 117, Kahnt 497, Kozinowski/Otto/Ruß 1214.
Gereinigt. Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1398 Ernst II., Bronzemedaille 1878. Auf die Ernennung des Prinzen Philipp von Sachsen-Coburg und Gotha zum Ehrenmitglied der Belgischen Numismatischen Gesellschaft. 32 mm.
Vorzüglich
1399 Alfred, Silbermedaille 1899. Auf die Enthüllung seines Denkmals. Reiterdenkmal / Schrift zwischen Zweigen. 30 mm, 11,49 g. Im Etui.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Minimale Kratzer, fast Stempelglanz / Stempelglanz

Sachsen-Meiningen

1400 Bernhard, Cu Heller 1694 für Henneberg. Wappen / Wert. (3 verschiedene). Cu Heller 1700, 1701, 1702. Henne / Wert (3). Dazu Schleusinger Cu Heller 1714, Anteil Zeitz (gering erhalten). Grobe 39, 46, 62, 75 und 80 ff. 7 Stück.
Sehr schön, schön
1401 Ernst Ludwig, Doppelgroschen 1724. Auf seinen Tod. Stempel von Christian Wermuth. Abschlag von den Stempeln des Doppeldukaten. Grobe 133, Slg. Merseburger 3426.
Sehr schön
1402 Bernhard Erich Freund, Doppeltaler 1841. Jaeger 435, Thun 375, AKS 180, Kahnt 507.
Bearbeitungsstelle im Feld der Vorderseite, sehr schön
1403 Bernhard Erich Freund, Doppeltaler 1843. Jaeger 439, Thun 376, AKS 181, Kahnt 508.
Winzige Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
1404 Bernhard Erich Freund, Doppeltaler 1854. Jaeger 446, Thun 337, AKS 182.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Erstabschlag. Minimale Kratzer, fast Stempelglanz
1405 Bernhard Erich Freund, Doppeltaler 1854. Jaeger 446, Thun 377, AKS 182, Kahnt 509.
Schrötlingsfehler auf der Rückseite, sehr schön - vorzüglich
1406 Bernhard Erich Freund, Taler 1860, 1867. 2 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön

Sachsen-Alt-Weimar

1407 Friedrich Wilhelm und Johann, Taler 1587, Saalfeld. Koppe 61, Slg. Merseburger 3749, Schnee 245, Davenport 9774.
Winzige Korrosionsstellen, vorzüglich

Sachsen-Neu-Weimar

1408 Wilhelm, Groschen 1650. Auf den Westfälischen Frieden. Koppe 280, Slg. Merseburger 3873.
Sehr schön - vorzüglich
1409 Johann Ernst, Groschen 1683. Auf seinen Tod. Personifizierte Klugheit und Tapferkeit neben Altar, davor ein Storch / Schrift. Koppe 429, Slg. Merseburger 3926.
Vorzüglich

Sachsen-Weimar-Eisenach

1410 Anna Amalia, 1/3 Taler 1764. Koppe 578, Slg. Merseburger 3991.
Schöne Patina. Vorzüglich
1411 Carl Friedrich, Doppeltaler 1840 A. Jaeger 532, Thun 383, AKS 20, Kahnt 515.
Sehr schön - vorzüglich
1412 Carl Alexander, Taler 1870 A. Jaeger 535, Thun 386, AKS 33, Kahnt 516.
Sehr schön

Sachsen-Altenburg

1413 Johann Philipp und seine drei Brüder, Taler 1612, Saalfeld. Schnee 268, Davenport 7363, Kernbach 2.2.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
1414 Joseph, Taler 1841 G. Jaeger 107, Thun 354, AKS 49, Kahnt 480.
Kleine Kratzer, sehr schön
1415 Georg, Doppeltaler 1852 F. Jaeger 112, Thun 355, AKS 58, Kahnt 482.
Rand und Felder bearbeitet, sehr schön
1416 Ernst, Taler 1869 B. Jaeger 113, Thun 356, AKS 61.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz / Stempelglanz
1417 Ernst, Taler 1858 F, 1869 B. 2 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön

Sayn-Wittgenstein-Berleburg

1418 Georg Wilhelm, 60 Kreuzer 1675 IVB, Berleburg. Münzmeister Johann Valentin Böttger. Drapiertes Brustbild mit großer Allongeperücke nach rechts / Gekröntes vierfeldiges Wappen mit aufgelegtem Mittelschild, Münzmeisterinitialen am Ende der Umschrift hinter der Jahreszahl. M.J./V. 82 ff, Davenport 902.
Schöne Patina. Schrötlingsfehler auf der Vorderseite, sehr schön +

Sayn-Wittgenstein-Hohenstein

1419 Gustav, 16 Gute Groschen 1677, unbekannte Münzstätte. Nach links springender Hirsch über grasigem Boden / Wert und Jahr. M.J./V. 387, Davenport 944.
Etwas justiert, sehr schön
1420 Gustav, 2/3 Taler o.J., unbestimmte Münzstätte. Vorderseite mit innerem Schriftkreis. M.J./V. 390, Davenport 916.
Sehr schön +

Sayn-Altenkirchen

1421 Karl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach, 1/6 Taler 1756. M.J.-V. 412.
Etwas rau, winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich

Schaumburg-Lippe

1422 Wilhelm I. Friedrich Ernst, Dicktaler 1765. Feinsilber. Davenport 2764.
Sehr schön
1423 Wilhelm I. Friedrich Ernst, Dicktaler 1765. Feinsilber. Davenport 2764.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön
1424 Georg Wilhelm, Doppeltaler 1857 B. Regierungsjubiläum. AKS 18, Jaeger 7, Thun 388.
Erstabschlag. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
1425 Georg Wilhelm, Doppeltaler 1857 B. Regierungsjubiläum. AKS 18, Jaeger 7, Thun 388, Kahnt 526.
Etwas Patina. Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz von polierten Stempeln
1426 Adolf Georg, Taler 1865 B. Jaeger 16, Thun 390, AKS 19.
Etwas Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1427 Adolf Georg, Taler 1865 B. Jaeger 16, Thun 390, AKS 19.
Feine Kratzer, winzige Flecken, vorzüglich
1428 Adolf Georg, Taler 1865 B. Jaeger 16, Thun 390, AKS 19, Kahnt 527.
Winzige Randfehler, fast vorzüglich

Schlesien

1429 Neuzeit, Satirische Medaille 1707. Auf die Restitution der evangelischen Kirche in Schlesien. Mönch speit die verschluckten Kirchen wieder aus / Katholiken verlassen Kirchengebäude. Fr.u.S. 4201, Slg. Fieweger 979, Brozatus 838. 33,4 mm, 13,86 g.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Schleswig-Holstein, königliche Linie

1430 Christian VIII., Silbermedaille 1848, von Lorenz. Auf den Beginn der Erhebung gegen die Dänen am 24. März. Beschwörungsszene der Landesrechte durch Christian I. mit den personifizierten Herzogtümern Holstein und Schleswig / Die personifizierten Herzogtümer wehren den dänischen Lindwurm ab. Lange 181. Sogenannter Schleswig-Holsteinischer Geschichtstaler.42,5 mm, 36,41 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Schleswig-Personenmedaillen

1431 Eckermann, Jakob Christoph Rudolf, Silbermedaille 1832, von Pfeuffer. Auf sein 50jähriges Amtsjubiläum. Brustbild im Predigergewand nach links / Unter Bibel neun Zeilen Schrift in einem Eichenlaubkranz. Sommer P 49, Laverrenz 166, Bergsoe 1039. 42,3 mm, 28,50 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Schwarzburg

1432 Gemeinschaftsprägungen, Taler 1603. Fischer 163, Davenport 7674.
Sehr selten. Sehr schön

Schwarzburg-Rudolstadt

1433 Friedrich Günther, Doppeltaler 1841 A. Jaeger 40, Thun 392, AKS 11, Kahnt 539.
Winzige Randfehler, sehr schön
1434 Friedrich Günther, Taler 1862. Jaeger 54, Thun 395, AKS 12, Kahnt 535.
Winziger Randfehler, vorzüglich
1435 Friedrich Günther, Taler 1864. Regierungsjubiläum. Jaeger 55, Thun 396, AKS 31.
Erstabschlag. Kleine Kratzer, fast Stempelglanz
1436 Friedrich Günther, Taler 1864. Regierungsjubiläum. Jaeger 55, Thun 396, AKS 31, Kahnt 536.
Sehr schön +
1437 Friedrich Günther, Taler 1866. Jaeger 56, Thun 397, AKS 13.
Erstabschlag. Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1438 Friedrich Günther, Taler 1866. Jaeger 56, Thun 397, AKS 13.
Sehr schön - vorzüglich / fast vorzüglich
1439 Friedrich Günther, Taler 1858, 1866, 1867. Sondershausen. Taler 1859. 4 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
1440 Albert, Taler 1867. Jaeger 57, Thun 398, AKS 32.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Schwarzburg-Sondershausen

1441 Anton Günther zu Arnstadt, Taler 1711, Arnstadt. Fischer 376, Davenport 2766, Bethe 947.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1442 Christian Günther, 1/3 Taler 1764, Sondershausen. Fischer 403, Jaeger 67.
Selten. Kleine Kratzer, sehr schön
1443 Günther Friedrich Karl II., Doppeltaler 1854 A. Jaeger 74, Thun 399, AKS 37, Kahnt 542.
Fast vorzüglich
1444 Günther Friedrich Karl II., Taler 1870. Jaeger 75, Thun 400, AKS 38.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1445 Günther Friedrich Karl II., Taler 1870. Jaeger 75, Thun 400, AKS 38.
Sehr schön

Solms-Laubach

1446 Christian August, Taler 1754. Auf den Tod seiner dritten Gemahlin Dorothea Wilhelmina. Stempel von P.P. Werner. Hand aus Wolken hält an Band zwei Medaillonbildnisse des Paares / Sarkophag zwischen von Engeln gehaltenen Wappen, oben halten Arme aus Wolken unter strahlender Sonne Krone über Schriftband. Joseph 448, Davenport 2781.
Sehr schön

Speyer, Bistum

1447 Philipp Christoph von Sötern, Albus zu 2 Kreuzern 1625. Ehrend 6/19.
Zainende, sehr schön

Stolberg-Stolberg

1448 Christoph Ludwig und Friedrich Botho, Dukat 1740, Stolberg. Münzmeister Johann Jeremias Gründler. Nach links schreitender Hirsch vor gekrönter Säule, auf dem Sockel ein S / Dreifach behelmtes Wappen, zwischen den Helmen aufgeteilt die Jahreszahl, unten bogig Münzmeisterzeichen. Friederich 1826, Friedberg 3336, Slg. Friederich 1051.
GOLD. Winziger Randfehler, winziger Prägeschwäche, vorzüglich +

Thüringen

1449 Unbestimmter Dynast des 13. Jahrhunderts, Brakteat. 0,62 g, Lilie zwischen zwei Türmen auf Bogen, darunter Rosette. Berger, Bonhoff, Löbbecke, Hohenstaufen usw. -. Möglicherweise auch im Raum Schlesien - Böhmen entstanden.
Starker Ausbruch, sehr schön

Trier, Erzbistum

1450 Johann Philipp von Walderdorff, 1/4 Taler 1762.
Selten. Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön

Tübingen

1451 Hugo I., Pfennig. Drei Türme mit Spitzdächern über Raute mit Ringel / Kreuz mit Schrift in den Winkeln. Ebner 2, Slg. Bonhoff 1736.
Sehr schön
1452 Neuzeit, Vergoldete Bronzemedaille 1904, von Mayer und Wilhelm. Auf das 19. Württembergische Landesschießen. Statue des Grafen Eberhard im Bart zwischen Schützenemblemen und Stadtwappen / Stadtansicht. 42 mm. Im Originaletui.
Prägefrisch

Verden, Bistum

1453 Philipp Sigismund von Braunschweig-Wolfenbüttel, Doppelschilling 1621. Mit Gegenstempel VD (Verdener Domkapitel). Grote 18 var., Slg. Kraaz 63.
Sehr schön

Waldeck

1454 Georg Victor, Taler 1867 A. Jaeger 45, Thun 410, AKS 45.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1455 Georg Victor, Taler 1867 A. Jaeger 45, Thun 410, AKS 45.
Sehr schön - vorzüglich
1456 Georg Victor, Taler 1867 A. Jaeger 45, Thun 410, AKS 45, Kahnt 551.
Sehr schön

Westfalen, Königreich

1457 Hieronymus Napoleon, 1/6 Taler 1810 mit arabischer Wertzahl. Jaeger 14, AKS 14.
Vorzüglich / Stempelglanz
1458 Hieronymus Napoleon, 2/3 Taler 1811 C. Jaeger 17, AKS 25.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1459 Hieronymus Napoleon, 10 Taler 1812 B. Jaeger 26, AKS 2, Divo/Schramm 215, Friedberg 3513.
GOLD. Prachtexemplar. Minimal justiert, fast Stempelglanz

Württemberg

1460 Ludwig I., Gröschlein zu 1/84 Gulden 1570.
Sehr schön - vorzüglich
1461 Johann Friedrich, Taler 1624, Christophstal. Münzmeister David Stein. Geharnischtes Brustbild mit Mantel nach rechts, am Beginn der Umschrift eine Fratze, Zeichen des Stempelschneiders Claude Guichard / Unter Fürstenkrone verziertes vierfeldiges Wappen, zu den Seiten das Münzstättenzeichen C-T. Klein/Raff 322, Davenport 7854, Slg. Wurster -.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1462 Johann Friedrich, Kipper 24 Kreuzer 1622, Stuttgart. Klein/Raff 429, Ebner 178.
Sehr schön
1463 Eberhard Ludwig, Karolin 1732. Geharnischtes Brustbild mit Hermelinmantel und Ordensband nach rechts / Unter Fürstenhut fünffeldiges Wappen behängt mit der Jagdordenskette. Klein/Raff 22, Friedberg 3584.
GOLD. Vorzüglich / vorzüglich +
1464 Eberhard Ludwig, 2 Kreuzer 1694.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich
1465 Eberhard Ludwig, 4 Kreuzer 1696 und 1701. 2 Stück.
Sehr schön
1466 Eberhard Ludwig, 5 Kreuzer 1728.
Sehr schön
1467 Eberhard Ludwig, Silberkleinmünzen. 4 Stück.
Sehr schön
1468 Karl Friedrich, 1 Kreuzer 1743. Klein/Raff 246.
Vorzüglich +
1469 Wilhelm I., Doppeltaler 1840. Jaeger 71, Thun 436, AKS 62, Kahnt 590.
Kleine Randfehler, sehr schön
1470 Wilhelm I., Gulden 1841. Regierungsjubiläum. Jaeger 74, AKS 123.
Fast Stempelglanz
1471 Wilhelm I., Doppeltaler 1846. Vermählung des Kronprinzen Karl. Jaeger 79, Thun 438, AKS 122, Klein/Raff 90, Kahnt 591.
Mehrere Randfehler, fast vorzüglich
1472 Wilhelm I., Taler 1863. Taler 1866 (Kratzer am Hals). 2 Stück.
Sehr schön
1473 Wilhelm I., Bronzemedaille 1834, von Loos. Auf den Mediziner Carl Friedrich Kielmeyer. 41 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1474 Karl, Siegestaler 1871. Jaeger 86, Thun 443, AKS 132, Kahnt 594.
Vorzüglich +
1475 Karl, Siegestaler 1871. Jaeger 86, Thun 443, AKS 132, Kahnt 594, K.M. 620, Davenport 962.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1476 Karl, Doppeltaler 1869. Ulmer Münster. Jaeger 87, Thun 442, AKS 131, Kahnt 595.
Leicht berieben, kleine Randfehler, vorzüglich
1477 Wilhelm II., Vergoldete Bronzemedaille 1893, von Mayer. Auf die Einweihung der neuen Neckarbrücke. 60 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1478 Wilhelm II., Zinnmedaille 1893. Auf die Kaiserparade in Württemberg. Brustbild König Wilhelms II. von Württemberg in Uniform mit umgelegtem Mantel fast von vorn / Brustbild Kaiser Wilhelms II. in Uniform mit Ordensspange fast von vorn. 59,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1479 Medailllen, Bronzemedaille 1951, von E. Yelin. Auf das 50-jährige Bestehen des Württembergischen Vereins für Münzkunde. Europa auf Stier nach rechts / Wappen. 57,5 mm.
Fast prägefrisch

Württemberg-Stuttgart, Stadt

1480 Versilberte Bronzemedaille 1840, von Heindel. Auf die 4. Säkularfeier der Erfindung der Buchdruckerkunst in Stuttgart. Brustbild von Gutenberg nach rechts / 6 Zeilen Schrift. Jehne 64 (Bronze, vergoldet). 27,5 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1481 Versilberte Bronzemedaille 1893, von Mayer. Auf die Einweihung der neuen Neckarbrücke. 28,5 mm.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1482 Bronzemedaille 1905, von Mayer und Wilhelm. Auf das neue Rathaus. 60 mm.
Vorzüglich
1483 Versilberte Bronzemedaille 1929, von Schwerdt. Auf das 10jährige Bestehen des Bahnschutzes in Württemberg, verliehen von der Reichsbahndirektion Stuttgart. 44,5 mm.
Vorzüglich
1484 Silbermedaille 1931, von Hedblom. Auf das 50-jährige Geschäftsjubiläum von E. Breuninger. 33,5 mm, 15,37 g.
Mattiert. Vorzüglich - Stempelglanz
1485 Silbermedaille o.J. Verdienstmedaille des Vereins für Kinderheime Stuttgart. 29 mm, 11,28 g.
Mattiert. Als Brosche gearbeitet, sonst vorzüglich

Württemberg-Freudenstadt, Stadt

1486 Aluminiummedaille 1899, von Mayer und Wilhelm. Auf das 300jährige Stadtjubiläum. 33,5 mm.
Kratzer auf der Vorderseite, vorzüglich - Stempelglanz

Würzburg, Bistum

1487 Georg Karl von Fechenbach, Taler 1795. Helmschrott 954, Davenport 2913.
Vorzüglich

LOTS

Deutsche Münzen bis 1871

1488 Mittelalter, Braunschweig. Brakteaten. 3 Stück.
Kleine Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön / sehr schön +
1489 Mittelalter, Braunschweig. Brakteaten. 3 Stück.
Schrötlingsfehler, sehr schön
1490 Mittelalter, Mittelalterliche Silbermünzen. 4 Stück.
Fast sehr schön
1491 Allgemein, Stolberg. 1/48 Taler 1739, 1/24 Taler 1719 und 1744. 3 Stück.
Leicht gewellt, sehr schön / sehr schön +
1492 Allgemein, Mecklenburg-Strelitz. 1/6 Taler 1752, 1753, 1755 und 1756. 4 Stück.
Kleine Schrötlingsfehler, etwas Belag, sehr schön / sehr schön +
1493 Allgemein, Preußen. Taler 1795 A. RDR. Kronentaler 1794 M. 2 Stück.
Fast sehr schön
1494 Allgemein, Schaumburg-Lippe. Doppeltaler 1857 (korrodiert, Rand bearbeitet). Waldeck. Doppeltaler 1856 (Felder bearbeitet, Rand stark bearbeitet). 2 Stück.
Stärkere Fehler, sehr schön
1495 Allgemein, Schaumburg-Lippe. Taler 1860. Bayern. Siegestaler 1871. Sachsen. Taler 1847 (poliert). Weimar. Taler 1841(Feld bearbeitet). 4 Stück.
Randfehler und andere Fehler, sehr schön
1496 Allgemein, Nassau. Taler 1860 (Randfehler, ss) und Braunschweig Taler 1859 (geglättet, s-ss). 2 Stück.
Geglättet (1x), schön - sehr schön / sehr schön
1497 Allgemein, Hannover. Taler 1865 (kleine Flecken, etwas gereinigt), Preußen Krönungstaler 1861, 3 Mark 1911 und 2 Mark (3x). 6 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich und besser
1498 Allgemein, Preußen. Taler 1866. Krönungstaler 1861. Silbermedaille Hindenburg 1928. 3 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1499 Allgemein, Preußen. 3 Pfennig 1870 B, Frankfurt 6 Kreuzer 1866 und Hessen 6 Kreuzer 1834. 3 Stück.
Vorzüglich und besser
1500 Allgemein, Nürnberg. Silberpfennige des 17. Jahrhunderts. 100 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
1501 Allgemein, Taler und Teilstücke. 11 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1502 Allgemein, Taler Bayern, Frankfurt, Preußen, Sachsen. 7 Stück.
Teilweise mit Fehlern, sehr schön, schön - sehr schön
1503 Allgemein, 1/2 Gulden und Sechsteltaler. 5 Stück.
Sehr schön
1504 Allgemein, Silberkleinmünzen. Auch seltenere Stücke. 12 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
1505 Allgemein, Silbermünzen. 7 Stück.
Sehr schön
1506 Allgemein, Silbermünzen. Riga, Preußen, Reichenau, Württemberg, Campen, Augsburg, Aquileja und Ungarn. 10 Stück.
Sehr schön
1507 Allgemein, Silbermünzen. 10 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1508 Allgemein, Silberkleinmünzen. 25 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön
1509 Allgemein, Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Meist vorzüglich und besser
1510 Allgemein, Kleinmünzen. 23 Stück.
Meist sehr schön
1511 Allgemein, Silberkleinmünzen. 11 Stück.
Fast vorzüglich / vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1512 Allgemein, Silbermünzen. 10 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön
1513 Allgemein, Schleswig-Holstein, Preußen und Mecklenburg. Kleinmünzen (21). Dabei Taler Preußen 1860, Kleinmünzen Reich (15) + Weimar. 2 Mark 1951 (2) und DDR (49). 87 Stück.
Schön - sehr schön
1514 Allgemein, Kupfermünzen. 29 Stück.
Meist sehr schön
1515 Allgemein, Silberkleinmünzen. 12 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön
1516 Allgemein, Silbermünzen und Medaillen. 8 Stück. Mit Fehlern (bearbeitet oder Henkelspuren).
Schön - sehr schön, Sehr schön

Haus Habsburg

Haus Habsburg

1517 Maximilian II., Dukat 1573 KB, Kremnitz. Friedberg 57, Huszár 973.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1518 Erzherzog Ferdinand II., 10 Kreuzer 1571, Mühlau. Moser/Tursky 195.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1519 Rudolf II., Dukat 1588, Prag. Münzmeister Lazar und Susanna Erker. Stehender Kaiser mit Reichsapfel und Schwert / Gekröntes vierfeldiges Wappen mit Mittelschild. Dietiker 430, Donebauer 1446, Friedberg 12.
GOLD. Fast vorzüglich
1520 Rudolf II., Dukat 1602 KB, Kremnitz. Huszár 1002, Friedberg 63.
GOLD. Vorzüglich
1521 Ferdinand III., Taler 1656 KB, Kremnitz. Herinek 484, Voglhuber 197, Davenport 3198.
Schöne Patina. Fast vorzüglich / vorzüglich
1522 Leopold I., Dukat 1692 KB, Kremnitz. Herinek 358, Friedberg 128.
Kleine Henkelspur, Kratzer, vorzüglich
1523 Leopold I., Taler 1686, Hall. Herinek 632, Davenport 3241.
Schöne Patina. Sehr schön
1524 Leopold I., Taler 1701, Hall. Herinek 649, Davenport 1003.
Schöne Patina. Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1525 Leopold I., 1/4 Taler 1704, St. Veit. Herinek 861. In US Plastic-Holder NGC VF35.
Schöne Patina. Sehr schön +
1526 Leopold I., Schraubtaler. Vorderseite eines Doppeltalers von Leopold, Rückseite eines bayerischen Doppeltalers oder Talers von 1626. Inhalt 2 kolorierte Marienglasbildchen. 45 mm, 45,15 g.
Felder etwas bearbeitet, sehr schön - vorzüglich
1527 Karl VI., Dukat 1737 NB, Nagybanya. Herinek 191, Friedberg 175. In US Plastic-Holder NGC VF20.
GOLD. Sehr schön
1528 Karl VI., Taler 1740, Graz. Herinek 328, Davenport 1043.
Prachtexemplar. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1529 Karl VI., Taler 1714, Hall. Herinek 333, Voglhuber 259/2, Davenport 1051.
Vorzüglich - Stempelglanz
1530 Karl VI., Taler 1733, Hall. Herinek 352, Davenport 1055.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1531 Karl VI., Taler 1731 KB, Kremnitz. Herinek 445, Davenport 1059.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1532 Karl VI., Taler 1731 KB, Kremnitz. Herinek 446, Davenport 1060.
Prachtexemplar. Winziger Schrötlingsfehler am Rand, kleine Flecken, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1533 Karl VI., 6 Kreuzer 1714, Breslau. Große Büste. 6 Kreuzer 1676 FIK, Oppeln. Herinek 695, 1225. 2 Stück.
Sehr schön
1534 Karl VI., Silbermedaille 1737, von Werner und Nürnberger. Auf den Frieden mit Frankreich. Slg. Montenuovo 1623. 55,5 mm, 58,18 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich
1535 Maria Theresia, Dukat 1765 KB, Kremnitz. Herinek 258, Friedberg 180.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1536 Maria Theresia, Taler 1742 KB, Kremnitz. Vorderseitenumschrift beginnt mit MA.THERESIA. Herinek 563, Voglhuber 276/1, Davenport 1125.
Winziger Randfehler, sehr schön
1537 Maria Theresia, Taler 1780. 4 Stück.
Ältere Prägung. Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
1538 Franz I., Taler 1760, Hall. Herinek 136, Davenport 1155.
Fast vorzüglich / vorzüglich
1539 Franz I., 30 Kreuzer 1753, Hall. Herinek 248 a.
Sehr schön +
1540 Franz I., Silbermedaille 1745, von Oexlein. Auf die Krönung von Franz I. zum römischen Kaiser. Geharnischtes Brustbild mit Lorbeerkranz und umgelegtem Mantel nach rechts / Gartenlandschaft, darin bewässern sieben Springbrunnen eine Blume, oben strahlendes Gottesauge. Förschner 322. J.u.F. 784,Förschner 322. 44 mm, 29,19 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1541 Josef II., Dukat 1789 E, Karlsburg. Herinek 51, Friedberg 202, Jaeger/Jaeckel 21.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1542 Josef II., Madonnentaler 1783 B, Kremnitz. Herinek 148, Davenport 1168, Jaeger/Jaeckel 27.
Schöne Patina. Sehr schön / vorzüglich
1543 Franz II.(I.), 1/2 Taler 1826 A, Wien. Herinek 437.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1544 Franz II.(I.), 1/2 Taler 1830 A, Wien für Ungarn. Herinek 450, Jaeger/Jaeckel 201.
Schöne Patina. Vorzüglich
1545 Franz II.(I.), 1/4 Kreuzer und 7 Kreuzer 1816 B und 1802 C. 2 Stück.
Fast Stempelglanz und vorzüglich +
1546 Franz II.(I.), Silberne Kalendermedaille 1807, von Guillemard. Zwei nackte Kinder halten Jahrestafel, darum Kalenderdaten für die Monate Januar bis Juni / In sechs Spalten die Kalenderdaten für die Monate Juli bis Dezember, in den Kreisabschnitten die Götter Uranus, Gea, Neptun und Vulkan. Slg. Montenuovo 2352, Slg. Julius 3053. Strothotte 1807-5. 49,0 mm, 27,44 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1547 Ferdinand I., Taler 1845 A, Wien. Herinek 142, Jaeger/Jaeckel 246.
Erstabschlag. Kleine Kratzer, fast Stempelglanz
1548 Ferdinand I., 10 Kreuzer 1843 B, Kremnitz. Herinek 324, K.M. 421.
Vorzüglich - Stempelglanz
1549 Ferdinand I., Silbermedaille 1846, von Lange. Auf die Errichtung des Schwanthaler Brunnens. Büste nach rechts / Ansicht des Brunnens. Slg. Montenuovo 2624. 49 mm, 56,88 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1550 Ferdinand I., Silbermedaille 1846, von Boehm. Zum 50jährigen Regierungsjubiläum seines Onkels Erzherzog Joseph (1776-1847) als Paladin von Ungarn. Brustbild des Erzherzogs in ungarischer Tracht nach links / Schrift zwischen Zweigen. Ungarische Legenden. Slg. Montenuovo 2617. Mit Etui. 52,5 mm, 70,10 g.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, vorzüglich +
1551 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1876 KB. Herinek 298, Jaeger/Jaeckel 363, Friedberg 246.
GOLD. Vorzüglich +
1552 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1878 KB. Herinek 300, Jaeger/Jaeckel 363, Friedberg 246.
GOLD. Vorzüglich +
1553 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1884 KB. Herinek 307, Jaeger/Jaeckel 363 a, Friedberg 247.
GOLD. Vorzüglich +
1554 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1888 KB. Herinek 311, Jaeger/Jaeckel 363 a, Friedberg 247.
GOLD. Vorzüglich
1555 Franz Joseph I., 100 Kronen 1908. Kremnitz. Regierungsjubiläum. Restrike. Herinek 317, Jaeger/Jaeckel 400, Friedberg 249 R. Offizielle Neuprägung.
GOLD. Stempelglanz
1556 Franz Joseph I., 20 Kronen 1908. Regierungsjubiläum. Herinek 342, Friedberg 515.
GOLD. Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1557 Franz Joseph I., Taler 1857 A. Herinek 442, Jaeger/Jaeckel 312, Thun 445, Kahnt 352.
Polierte Platte, minimal berührt
1558 Franz Joseph I., Taler 1858 A. Herinek 443, Jaeger/Jaeckel 312, Thun 445, Kahnt 352.
Vorzüglich - Stempelglanz
1559 Franz Joseph I., Taler 1864 A. Herinek 449, Jaeger/Jaeckel 312, Thun 445, Kahnt 352.
Leicht berieben, vorzüglich von polierten Stempeln
1560 Franz Joseph I., Taler 1858 B. Herinek 452, Jaeger/Jaeckel 312, Thun 445, Kahnt 352.
Winzige Randfehler, vorzüglich
1561 Franz Joseph I., Taler 1864 E. Herinek 464, Jaeger/Jaeckel 312, Thun 447, Kahnt 352.
Sehr schön
1562 Franz Joseph I., Taler 1866 B. Herinek 477, Jaeger/Jaeckel 312, Thun 446, Kahnt 352.
Leicht berieben, vorzüglich
1563 Franz Joseph I., Feinsilbertaler 1868. Drittes Deutsches Bundesschießen in Wien. Herinek 482, Jaeger/Jaeckel 371, Thun 461, Steulmann 1.
Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1564 Franz Joseph I., Doppelgulden 1864 A. Herinek 488, Jaeger/Jaeckel 329.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz
1565 Franz Joseph I., Doppelgulden 1859 A. Jaeger/Jaeckel 329, Kahnt 354.
Schöne Patina. Vorzüglich
1566 Franz Joseph I., Doppelgulden 1865 A. Jaeger/Jaeckel 329, Kahnt 354.
Vorzüglich - Stempelglanz von polierten Stempeln
1567 Franz Joseph I., Doppelgulden 1878. Herinek 507, Jaeger/Jaeckel 343, Thun 458.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1568 Franz Joseph I., 1/4 Gulden 1862 A, Wien. Herinek 637, Jaeger/Jaeckel 327.
Fast Stempelglanz
1569 Franz Joseph I., 1/4 Gulden 1864 A, Wien. Herinek 639, Jaeger/Jaeckel 327.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1570 Franz Joseph I., 5 Kronen 1907 KB. Jubiläum der ungarischen Krönung. Herinek 779, Jaeger/Jaeckel 416.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1571 Franz Joseph I., Krone 1897. Herinek 790, Jaeger/Jaeckel 376.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1572 Franz Joseph I., Krone 1906. Herinek 799, Jaeger/Jaeckel 376. r
Sehr schön
1573 Franz Joseph I., Doppeltaler 1857 A. Südbahn. Herinek 821, Jaeger/Jaeckel 320.
Henkelspur, etwas berieben, sehr schön
1574 Franz Joseph I., Doppelgulden 1879. Silberhochzeit. Herinek 824, Jaeger/Jaeckel 369, Thun 464.
Vorzüglich - Stempelglanz
1575 Franz Joseph I., Doppelgulden 1879. Silberhochzeit. Herinek 824, Jaeger/Jaeckel 369, Thun 464.
Kleine Randfehler, vorzüglich +
1576 Franz Joseph I., Gulden 1875. Pribram. Herinek 826, Jaeger/Jaeckel 365.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
1577 Franz Joseph I., Gedenktaler 1877. Raxalpe. Herinek 828, Thun 462, Davenport 30.
Henkelspur, Felder bearbeitet, sehr schön
1578 Franz Joseph I., Kreuzer 1858 V, Venedig. Herinek 913, Jaeger/Jaeckel 322.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1579 Franz Joseph I., 2 Filler 1907 KB, Kremnitz. Herinek 1051.
Fast Stempelglanz
1580 Franz Joseph I., Silbermedaille 1882, von Leisek. Auf die 500jährige Zugehörigkeit der Stadt Triest zu Österreich. Hauser 1691, Wurzbach 2506. 54,5 mm, 63,47 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1581 Franz Joseph I., Silbermedaille 1890, von Schwerdtner. Auf die Stadterweiterung und in Erinnerung an die Eröffnung des Türkenschanzparks 1888. Brustbild des Kaisers nach links / Wiener Wappenadler umgeben von den Wappen der 19 Bezirke. Hauser 2435. 32,5 mm, 13,63 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
1582 Franz Joseph I., Silbermedaille 1890, signiert J. Ch. Auf die erste internationale Wertzeichen-Ausstellung. Brustbild nach rechts / Schrift zwischen Zweigen. 37,0 mm, 24,05 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1583 Franz Joseph I., Große Bronzemedaille 1891, von Jauner. Auf die Goldene Hochzeit von Joseph Franz Hieronymus und seiner Gemahlin Maria Theresia. Wurzbach 1430. 82,5 mm.
Vorzüglich +
1584 Franz Joseph I., Einseitige versilberte Bronzeplakette 1900, von Marschall. Auf seinen 70. Geburtstag. Brustbild des Kaisers nach rechts. Hauser 439. 94 x 65 mm.
Schöne Patina. Prägefrisch
1585 Franz Joseph I., Silbermedaille 1910, von Grath. Auf seinen 80. Geburtstag. Brustbild nach rechts / Kniender weiblicher Akt vor aufgehender Sonne. Hauser 472. 60,0 mm, 86,01 g.
Mattiert. Prägefrisch
1586 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1913, von Tautenhayn. Zur Jahrhundertfeier der Befreiungskriege. Personifizierte Austria mit Schwert und Wappenschild vor der Stadtansicht Wiens / Zwischen Lorbeerzweigen die Porträtmedaillons Erzherzog Karls, Andreas Hofers und des Fürsten Schwarzenberg. 65 mm.
Vorzüglich
1587 Franz Joseph I., Silberne Plakette o.J., von Scolik und Weinberger. Hoffnung auf den Sieg im Ersten Weltkrieg. Betender Kaiser, unten rechts Silberpunze. Hauser 1438 var. 69,55 x 60,80 mm, 136,07 g.
Mattiert. Prägefrisch
1588 Franz Joseph I., Silbermedaille o.J., von Tautenhayn. Staatspreis für landwirtschaftliche Verdienste. Kopf nach rechts / Schrift zwischen Palm- und Eichenzweig. Hauser 2800. 40,0 mm, 34,84 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1589 Franz Joseph I., Silbermedaille o.J., unsigniert, von Tautenhayn. Staatspreis für landwirtschaftliche Verdienste, Legende in tschechischer Sprache. Hauser 2804. 40,0 mm, 34,79 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1590 Franz Joseph I., Silbermedaille o.J., von Tautenhayn. Staatspreis für landwirtschaftliche Verdienste, Legende in tschechischer Sprache. Variante mit anderer Punktierung und Künstlersignatur. Hauser 2804 a. 40,0 mm, 34,92 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1591 Erzherzog Albrecht, Silbermedaille 1895. Auf seinen Tod. Brustbild halbrechts über gekreuzten Fahnen auf Eichenzweig / Schrift in Kranz. Hauser 417, Horsky 3711. 42,0 mm, 41,07 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich +
1592 Erzherzog Rainer, Silbermedaille 1912, von Vock. Auf die Ausstellung für Gewerbe, Handel, Industrie und Volksernährung unter dem Protektorat Erzherzog Rainers in Baden bei Wien. Brustbild halblinks / Schrift in Kranz. Hauser 3349. Mit Etui. 59,5 mm, 74,11 g.
Schöne Patina. Prägefrisch
1593 Lots, Kronentaler 1784 B, 1796 M. 2 Stück.
Sehr schön, fast sehr schön
1594 Lots, Taler 1815 C, 1822 A. 2 Stück.
Sehr schön
1595 Lots, 10 Kreuzer 1864 A und vier Kupfermünzen. 5 Stück.
Vorzüglich und besser
1596 Lots, Silbermünzen. 10 Stück.
Sehr schön

Österreich

1597 Erste Republik, 20 Kronen 1924. Jaeger/Jäckel 422, Friedberg 519.
GOLD. Vorzüglich + / vorzüglich
1598 Erste Republik, 25 Schilling 1928. Jaeger/Jäckel 436, Friedberg 521.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1599 Zweite Republik nach 1945, 5 und 10 Euro ab 2002 5 x 5 Euro, 8 x 10 Euro. 13 Stück.
Stempelglanz und Polierte Platte
1600 Zweite Republik nach 1945, 20 Euro 2002 - 2005. Gedenkmünzen. 8 Stück.
Polierte Platte

Salzburg, Erzbistum

1601 Eberhard II., Pfennig. Pettau.
Sehr schön
1602 Johann Jakob Khuen von Belasi, Doppeldukat 1566. Probszt 472, Friedberg 617, Zöttl 536.
GOLD. Sehr schön
1603 Sedisvakanz, Silbermedaille 1772, von F. Matzenkopf. St. Rupertus mit Salzfass umgeben von den Wappen der Domherren / St. Virgilius mit Modell der Domkirche im Kranz von zwölf Wappen. Zepernick 61, Roll 4411, Zöttl 3116. 55,5 mm, 62,28 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1604 Hieronymus Graf Colloredo, Dukat 1793 M. Probszt 2407 a, Friedberg 880, Zöttl 3161.
GOLD. Minimal gewellt, winzige Kratzer, fast vorzüglich
1605 Erzherzog Ferdinand, Dukat 1803. Probszt 2602, Friedberg 888, Zöttl 3403, Jaeger 164.
GOLD. Vorzüglich +

Feldkirch

1606 Silbermedaille 1899, von Christlbauer. Auf das Denkmal für die Landesverteidiger. Stadtansicht von Feldkirch, darunter Wappen von Vorarlberg / Ansicht der Denkmalanlage. 40,5 mm, 21,56 g.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch

Göttweig, Abtei (Niederösterreich)

1607 Arigler, Altmann, Bronzemedaille 1843, von Cesar. Widmung des Konvents zu seinem 50jährigen Priesterjubiläum. Brustbild mit Kappe nach links / Stiftswappen auf gekreuzten Pastoralstäben und infuliertem geflügeltem Engelskopf in Kranz aus Ähren und Weinlaub. Wurzbach 380, Nentwich 8, Hauser 163. 39,0 mm.
Winziger Fleck, kleiner Randfehler, vorzüglich +

Braunau, Stadt

1608 Silbermedaille 1894, unsigniert. Auf den Brückenbau von Braunau in Österreich nach Simbach in Bayern. Ansicht der Brücke zwischen Habsburger und bayerischem Wappen / Brückenportal. Hauser 2474, Wurzbach 946. 40,0 mm, 26,06 g.
Kleiner Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1609 Silbermedaille 1897, von Christlbauer. Auf die Ausstellung für Industrie, Gewerbe, Land- und Forstwirtschaft. Stadtwappen / Schrift in Kranz. Hauser 3461. 40,0 mm, 27,38 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1610 Silbermedaille 1903, von Volk, Stuttgart. Auf die 700-Jahrfeier der Stadt Braunau. Das 1902/1903 erbaute Rathaus / Stadtwappen. Hauser 1871, Wurzbach 947. 45,0 mm, 34,77 g.
Vorzüglich

Zwettl, Stadt

1611 Silbermedaille o.J., von Christlbauer. Prämie des Obstbauvereins. Wappen in Vierpass, oben Engel, zu den Seiten je ein Turm / Schrift in Kranz. 43,0 mm, 49,34 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Waagen und Gewichte

Münzgewichte

1612 Lots, Messing Münzgewichte. 5 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Münzen des Deutschen Kaiserreichs

Kleinmünzen

1613 1 Pfennig-Stücke. Jaeger 1. 104 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1614 50 Pfennig 1876 H. Jaeger 7.
Sehr schön
1615 50 Pfennig 1877 A, B, C, D, F, G. Jaeger 8. 10 Stück.
Sehr schön , schön - sehr schön
1616 50 Pfennig 1877 E. Jaeger 8.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1617 20 Pfennig 1892 J. Jaeger 14.
Winziger Kratzer, vorzüglich
1618 1 Pfennig 1876 C (vz), 1888 A,J (vz). 2 Pfennig 1874 A (vz+), E (vz), 1875 D (vz) +), E (vz), J (vz), 1876 E (vz). 10 Pfennig 1875 A (vz), 1876 J (vz). 20 Pfennig 1873 D (winz. Kratzer, vz), 1876 B (ss-vz). 50 Pfennig 1876 D (vz), C (vz). 15 Stück.
Meist vorzüglich

Anhalt

1619 Friedrich I., 2 Mark 1876 A. Jaeger 19.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1620 Friedrich II., 3 Mark 1911 A. Jaeger 23.
Vorzüglich / vorzüglich +
1621 Friedrich II., 3 Mark 1914 A. Silberhochzeit. Jaeger 24.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1622 Friedrich II., 3 Mark 1914 A. Silberhochzeit. Jaeger 24.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1623 Friedrich II., 5 Mark 1914 A. Silberhochzeit. Jaeger 25.
Minimal berieben, vorzüglich - Stempelglanz

Baden

1624 Friedrich I., 5 Mark 1902. Regierungsjubiläum. Jaeger 31.
Fast Stempelglanz
1625 Friedrich I., 5 Mark 1902. Regierungsjubiläum. Jaeger 31.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1626 Friedrich I., 2 Mark 1907. Auf den Tod. Jaeger 36.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1627 Friedrich I., 5 Mark 1907. Auf seinen Tod. Jaeger 37.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1628 Friedrich II., 2 Mark 1911 G. Jaeger 38.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1629 Friedrich II., 2 Mark 1913 G. Jaeger 38.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1630 Friedrich II., 5 Mark 1913 G. Jaeger 40.
Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz / Stempelglanz

Bayern

1631 Ludwig II., 2 Mark 1876 D. Jaeger 41.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1632 Ludwig II., 5 Mark 1875 D. Jaeger 42.
Feine Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1633 Ludwig II., 5 Mark 1875 D. Jaeger 42.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1634 Otto, 2 Mark 1904 D. Jaeger 45.
Vorzüglich - Stempelglanz
1635 Otto, 5 Mark 1891, 1894, 1898, 1899, 1900, 1901, 1903, 1907, 1908, 19113 (vz). Jaeger 46. 10 Stück.
Sehr schön, sehr schön +
1636 Otto, 5 Mark 1913 D. Jaeger 46.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich +
1637 Otto, 10 Mark 1907 D. Jaeger 201.
GOLD. Fast Stempelglanz
1638 Luitpold, 2, 3 und 5 Mark 1911 D. Jaeger 48, 49, 50. 3 Stück.
Vorzüglich +, fast Stempelglanz
1639 Ludwig III., 2 Mark 1914 D. Jaeger 51.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1640 Ludwig III., 3 Mark 1914 D. Jaeger 52.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1641 Ludwig III., 5 Mark 1914 D. Jaeger 53.
Vorzüglich - Stempelglanz
1642 Ludwig III., 5 Mark 1914 D. Jaeger 53.
Vorzüglich - Stempelglanz

Braunschweig

1643 Ernst August, 3 Mark 1915 A. Jaeger 57.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz

Bremen

1644 5 Mark 1906 J. Jaeger 60.
Winzige Kratzer, winzige Flecken, vorzüglich +

Hamburg

1645 2 Mark 1876 J. Jaeger 61.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
1646 5 Mark 1876 J. Jaeger 62.
Felder geglättet, vorzüglich

Hessen

1647 Ludwig IV., 5 Mark 1891 A. Jaeger 71.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1648 Ernst Ludwig, 2 Mark 1904. Landgraf Philipp. Jaeger 74.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1649 Ernst Ludwig, 5 Mark 1904. Landgraf Philipp. Jaeger 75.
Vorderseite mattiert. Etwas berieben, Polierte Platte, vorzüglich - Stempelglanz
1650 Ernst Ludwig, 5 Mark 1904. Landgraf Philipp. Jaeger 75.
Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Lippe

1651 Leopold IV., 2 Mark 1906 A. Jaeger 78.
Winzige Flecken, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1652 Leopold IV., 3 Mark 1913 A. Jaeger 79.
Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz

Lübeck

1653 2 Mark 1904 A. Jaeger 81.
Minimaler Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1654 3 Mark 1912 A. Jaeger 82.
Feine Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz

Mecklenburg-Schwerin

1655 Friedrich Franz IV., 2 Mark 1901 A. Jaeger 85.
Polierte Platte. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1656 Friedrich Franz IV., 5 Mark 1904 A. Hochzeit. Jaeger 87.
Winziger Fleck, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1657 Friedrich Franz IV., 5 Mark 1904 A. Hochzeit. Jaeger 87.
Minimal berieben, vorzüglich - Stempelglanz

Oldenburg

1658 Nicolaus Friedrich Peter, 2 Mark 1891 A. Jaeger 93.
Vorzüglich - Stempelglanz
1659 Friedrich August, 2 Mark 1901 A. Jaeger 94.
Winzige Kratzer, vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz

Preußen

1660 Wilhelm I., 5 Mark 1875 B. Jaeger 97.
Vorzüglich
1661 Wilhelm I., 10 Mark 1873 B. Jaeger 242.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1662 Wilhelm I., 5 Mark 1877 B. Jaeger 244.
GOLD. Winzige Randfehler, kleine Kratzer, fast vorzüglich
1663 Friedrich III., 2 Mark 1888 A. Jaeger 98.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1664 Friedrich III., 20 Mark 1888 A. Jaeger 248.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
1665 Friedrich III., 20 Mark 1888 A. Jaeger 248.
GOLD. Kleine Kratzer, fast vorzüglich
1666 Wilhelm II., 2 Mark 1888 A. Jaeger 100.
Polierte Platte. Vorderseite minimal berieben, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1667 Wilhelm II., 5 Mark 1888 A. Jaeger 101.
Minimale Kratzer, fast Stempelglanz
1668 Wilhelm II., 2 Mark 1913. Befreiungskampf. Jaeger 109.
Polierte Platte. Minimal berührt
1669 Wilhelm II., 3 Mark 1913. Befreiungskampf. Jaeger 110.
Schöne Patina. Polierte Platte. Minimal berührt
1670 Wilhelm II., 3 Mark 1915. Mansfeld. Jaeger 115.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1671 Wilhelm II., 20 Mark 1898, 1903 und 1911 A. Jaeger 252. 3 Stück.
GOLD. Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich

Reuss, ältere Linie

1672 Heinrich XXII., 2 Mark 1892 A. Jaeger 117.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1673 Heinrich XXII., 2 Mark 1892 A. Jaeger 117.
Winziger Kratzer, vorzüglich
1674 Heinrich XXII., 2 Mark 1901 A. Jaeger 118.
Vorzüglich
1675 Heinrich XXIV., 3 Mark 1909 A. Jaeger 119.
Fast Stempelglanz
1676 Heinrich XXIV., 3 Mark 1909 A. Jaeger 119.
Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen

1677 Albert, 2 Mark 1877 E. Jaeger 121.
Vorzüglich - Stempelglanz
1678 Albert, 5 Mark 1889 E. Jaeger 122.
Sehr schön
1679 Albert, 2 Mark 1891 E. Jaeger 124.
Fast Stempelglanz
1680 Albert, 2 Mark 1902 E. Jaeger 124.
Fast Stempelglanz
1681 Albert, 5 Mark 1893 E. Jaeger 125.
Fast vorzüglich
1682 Albert, 2 Mark 1902 E. Auf seinen Tod. Jaeger 127.
Feiner Stempelglanz
1683 Albert, 5 Mark 1902 E. Auf den Tod. Jaeger 128.
Fast Stempelglanz
1684 Albert, 5 Mark 1902 E. Auf seinen Tod. Jaeger 128.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1685 Albert, 10 Mark 1901 E. Jaeger 263.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
1686 Albert, 20 Mark 1894 E. Jaeger 264.
GOLD. Winziger Randfehler, fast vorzüglich
1687 Georg, 2 Mark 1904 E. Jaeger 129.
Fast Stempelglanz
1688 Georg, 5 Mark 1904 E. Jaeger 130.
Fast Stempelglanz
1689 Georg, 2 Mark 1904 E. Auf den Tod. Jaeger 132.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1690 Georg, 5 Mark 1904 E. Auf seinen Tod. Jaeger 133.
Fast Stempelglanz
1691 Georg, 10 Mark 1903 E. Jaeger 265.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1692 Georg, 20 Mark 1903 E. Jaeger 266.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1693 Friedrich August III., 2 Mark 1905 E. Jaeger 134.
Stempelglanz
1694 Friedrich August III., 2 Mark 1906 E. Jaeger 134.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1695 Friedrich August III., 3 Mark 1909 E. Jaeger 135.
Vorzüglich - Stempelglanz
1696 Friedrich August III., 5 Mark 1907 E. Jaeger 136.
Fast Stempelglanz
1697 Friedrich August III., 5 Mark 1914 E. Jaeger 136.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1698 Friedrich August III., 2 Mark 1909. Uni Leipzig. Jaeger 138.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1699 Friedrich August III., 5 Mark 1909. Universität Leipzig. Jaeger 139.
Vorzüglich - Stempelglanz
1700 Friedrich August III., 3 Mark 1913 E. Völkerschlachtdenkmal. Jaeger 225.
Schöne Patina. Stempelglanz
1701 Friedrich August III., 10 Mark 1910 E. Jaeger 267.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Altenburg

1702 Ernst, 2 Mark 1901 A. Jaeger 142.
Vorzüglich - Stempelglanz
1703 Ernst, 2 Mark 1901 A. Jaeger 142.
Vorderseite minimal berieben, vorzüglich +
1704 Ernst, 5 Mark 1903 A. Regierungsjubiläum. Jaeger 144.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Sachsen-Coburg-Gotha

1705 Ernst II., 20 Mark 1886 A. Jaeger 271.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1706 Alfred, 2 Mark 1895 A. Jaeger 145.
Vorderseite leicht berieben, sehr schön +
1707 Carl Eduard, 2 Mark 1905 A. Jaeger 147.
Stempelglanz
1708 Carl Eduard, 2 Mark 1905 A. Jaeger 147.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1709 Carl Eduard, 5 Mark 1907 A. Jaeger 148.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Sachsen-Meiningen

1710 Georg II., 2 Mark 1901 D. 75. Geburtstag. Jaeger 149.
Fast Stempelglanz
1711 Georg II., 5 Mark 1908 D. Jaeger 153 b.
Fast Stempelglanz
1712 Georg II., 2 Mark 1915. Auf seinen Tod. Jaeger 154.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1713 Georg II., 2 Mark 1915. Auf seinen Tod. Jaeger 154.
Vorzüglich - Stempelglanz
1714 Georg II., 2 Mark 1915. Auf den Tod. Jaeger 154.
Fast Stempelglanz

Sachsen-Weimar-Eisenach

1715 Carl Alexander, 2 Mark 1892 A. Jaeger 156.
Fast Stempelglanz
1716 Carl Alexander, 2 Mark 1898 A. Jaeger 156.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1717 Carl Alexander, 2 Mark 1898 A. Jaeger 156.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1718 Wilhelm Ernst, 2 Mark 1903 A. Hochzeit. Jaeger 158.
Prachtexemplar. Winzige Karbonspots, Polierte Platte
1719 Wilhelm Ernst, 5 Mark 1903 A. Hochzeit. Jaeger 159.
Etwas Patina. Minimal berieben, Polierte Platte
1720 Wilhelm Ernst, 5 Mark 1903 A. Hochzeit. Jaeger 159.
Kleiner Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1721 Wilhelm Ernst, 5 Mark 1908. Universität Jena. Jaeger 161.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, mattierte Polierte Platte
1722 Wilhelm Ernst, 5 Mark 1908. Universität Jena. Jaeger 161.
Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1723 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1910 A. Hochzeit. Jaeger 162.
Vorzüglich - Stempelglanz
1724 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1915 A. Jahrhundertfeier. Jaeger 163.
Stempelglanz
1725 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1915 A. Jahrhundertfeier. Jaeger 163.
Etwas fleckige Patina. Vorzüglich +
1726 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1915 A. Jahrhundertfeier. Jaeger 163.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Schaumburg-Lippe

1727 Georg, 2 Mark 1898 A. Jaeger 164.
Winziger Kratzer, Stempelglanz
1728 Georg, 5 Mark 1904 A. Jaeger 165.
Vorzüglich - Stempelglanz
1729 Georg, 5 Mark 1904 A. Jaeger 165.
Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1730 Georg, 3 Mark 1911 A. Auf seinen Tod. Jaeger 166.
Polierte Platte
1731 Georg, 3 Mark 1911 A. Auf seinen Tod. Jaeger 166.
Polierte Platte. Kleine Kratzer
1732 Georg, 3 Mark 1911 A. Auf seinen Tod. Jaeger 166.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Schwarzburg-Sondershausen

1733 Karl Günther, 2 Mark 1896 A. Jaeger 168.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1734 Karl Günther, 3 Mark 1909 A. Auf seinen Tod. Jaeger 170.
Fast Stempelglanz
1735 Karl Günther, 3 Mark 1909 A. Auf den Tod. Jaeger 170.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Waldeck-Pyrmont

1736 Friedrich Adolf, 5 Mark 1903 A. Jaeger 171.
Winziger Randfehler, sehr schön / vorzüglich

Württemberg

1737 Karl, 5 Mark 1876 F. Jaeger 173.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1738 Wilhelm II., 2 Mark 1892 F. Jaeger 174.
Winzige Druckstelle. Stempelglanz
1739 Wilhelm II., 2 Mark 1912 F. Jaeger 174.
Fast Stempelglanz
1740 Wilhelm II., 3 Mark 1911 F. Silberhochzeit. Jaeger 177 a. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1741 Wilhelm II., 3 Mark 1911 F. Silberhochzeit. Jaeger 177 a. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1742 Wilhelm II., 5 Mark 1893, 1895, 1898 (3), 1899 (3), 1900 (2), 1901, 1902 (6), 1903 (7), 1904 (8), 1907 (9), 1908 (4), 1913 (4). 50 Stück.
Zum Teil kleine Randfehler, sehr schön

Lots

1743 Sachsen. 2 Mark 1909. Uni Leipzig. Sachsen-Weimar. 2 Mark 1908. Uni Jena. 2 Stück.
Patina. Vorzüglich
1744 Mark-Stücke. Kleiner und Großer Adler. Jaeger 9, 17. 104 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1745 Hamburg. 5 Mark-Stücke. 11 Stück.
Zum Teil kleine Randfehler, sehr schön
1746 Bayern. 5 Mark-Stücke. 15 Stück.
Meist sehr schön
1747 2 (3), 3 (24) und 5 (1) Mark-Stücke. 28 Stück.
Meist sehr schön
1748 5 Mark-Stücke. 10 Stück.
Meist sehr schön
1749 Silbermünzen. 11 Stück.
Vorzüglich, sehr schön, schön - sehr schön
1750 5 Mark-Stücke. 13 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1751 2 (1) und 3 (14) Mark-Stücke. 15 Stück.
Alle Stücke vorzüglich und besser
1752 2, 3 und 5 Markstücke. 15 Stück.
Sehr schön und besser
1753 Silbermünzen. 12 Stück.
Zumeist mit Fehlern, schön - sehr schön, sehr schön
1754 Bessere Reichskleinmünzen. 25 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1755 Kleinmünzen. 12 Stück.
Sehr schön und besser
1756 Kleinmünzen. Mark (55), 1/2 Mark (19), Kleinmünzen (89). Dazu 2 x 20 Heller, drei Stücke von Danzig und eine Porzellanmünze. 169 Stück.
Schön - vorzüglich
1757 Weimar und 3. Reich. 3 Mark 1924 A, Mark 1924 und 1925, Kleinmünzen (77), Alumünzen (24). Drittes Reich : 5 Mark (8), 2 Mark (22), 1 Mark (10) Kleinmünzen (76 + 81 Zink). 301 Stück.
Schön - vorzüglich
1758 Kleinmünzen. 35 Stück.
Vorzüglich und besser
1759 Kleinmünzen. 13 Stück.
Meist Stempelglanz
1760 Silbermünzen (12x) und einige Kleinmünzen. Kaiserreich, Weimar, Drittes Reich usw. 19 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
1761 Kleinmünzen. Etwas bessere Typen oder Buchstaben. 27 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1762 Reichskleinmünzen. 15 Stück.
Vorzüglich und besser

Kolonien und Nebengebiete

1763 Kolonien und Nebengebiete. Litzmannstadt (4 Stück, ohne Gewähr für die Echtheit). Glückspfennig der Weimarer Republik. 32 Stück.
Meist sehr schön
1764 Kolonien und Nebengebiete. Freiberg. 1 Million 1923. Rhein/Ruhr-Spende. 500 Millionen Mark. 8 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Oberbefehlshaber Ost

1765 1 Kopeke, 2 Kopeken, 3 Kopeken 1916. Jaeger 601-603. 3 Stück.
Winzige Flecken, vorzüglich - Stempelglanz

Neuguinea

1766 1/2 Mark 1894 A. Jaeger 704.
Winzige Kratzer, winzige Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
1767 1 Mark 1894. Jaeger 705.
Sehr schön - vorzüglich
1768 1 Mark 1894 A. Jaeger 705.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1769 2 Mark 1894 A. Jaeger 706.
Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1770 5 Mark 1894. Jaeger 707.
Kleine Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich

Deutsch Ostafrika

1771 Rupie 1890. Jaeger 713.
Prachtexemplar. Minimale Kratzer, fast Stempelglanz
1772 1 Rupie 1890. Jaeger 713.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1773 Rupie 1906 A. Jaeger 722.
Winzige Kratzer, vorzüglich

Deutsch-Südwestafrika

1774 Silbermedaille o. J. (1933), des Reichskolonialbundes, von Morin. Auf die 50-Jahrfeier der Erwerbung deutscher Kolonien. Mann mit Buschmesser in Dornengestrüpp / Weltkugel. Slg. Grönegreß 1249. Auf dem Rand: WUERTT.MUENZAMT SILBER 900 FEIN. Slg. Grönegreß 1249. 36 mm, 24,49 g.
Minimal berieben, Polierte Platte

Danzig

1775 5 Pfennig 1923. Jaeger D 4.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1776 Gulden 1923. Jaeger D 7.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1777 Gulden 1923. Jaeger D 7.
Vorzüglich - Stempelglanz
1778 Gulden 1923. Jaeger D 7.
Vorzüglich +
1779 10 Pfennig 1932. Jaeger D 13.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1780 Gulden 1923. 1/2 Gulden 1927, 1932. Gulden 1932. 4 Stück.
Sehr schön

Marken, privates Notgeld, Zechen und Kriegsgefangenenlager

Allgemein

1781 Notgeldmünzen und Marken. 26 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Porzellanmünzen und Medaillen

Lots

1782 Porzellanmedaillen. Medaillen aus Steinzeug. 9 Stück.
Vorzüglich

Weimarer Republik

1783 3 Mark 1923 E. Jaeger 303. 2 Stück (1 x berieben und Flecken, 1 x angelaufen).
Polierte Platte mit Fehlern
1784 3 Mark 1926 A. Lübeck. Jaeger 323.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1785 3 Mark 1926 A. Lübeck. Jaeger 323.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1786 3 Mark 1927 A. Universität Marburg. Jaeger 330.
Vorzüglich - Stempelglanz
1787 3 Mark 1927 A. Marburg. Jaeger 330.
Vorzüglich
1788 3 Mark 1927 A. Marburg. Jaeger 330.
Vorzüglich
1789 5 Mark 1928 A, 1932 D. Eichbaum. Jaeger 331. 2 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1790 5 Mark 1928 A. Eichbaum. Jaeger 331.
Kleine Randfehler, vorzüglich
1791 5 Mark 1931 A. Eichbaum. Jaeger 331.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön +
1792 5 Mark 1929 A. Verfassung. Jaeger 341.
Feine Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1793 5 Mark 1929 D. Verfassungstreue. Jaeger 341.
Vorzüglich +
1794 5 Mark 1929 G. Verfassung. Jaeger 341.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1795 3 Mark 1930 A. Zeppelin. Jaeger 342.
Vorzüglich - Stempelglanz
1796 3 Mark 1930 F. Zeppelin. Jaeger 342.
Vorzüglich - Stempelglanz
1797 3 Mark 1930 A, E und F. Vogelweide. Jaeger 344. 3 Stück.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1798 5 Mark 1930 F. Rheinlandräumung. Jaeger 346.
Sehr schön - vorzüglich
1799 3 Mark 1931 A. Freiherr v. Stein. Jaeger 348.
Kleine Kratzer, vorzüglich
1800 3 Mark 1932 D. Kursmünze. Jaeger 349.
Winziger Randfehler, kleiner Fleck, vorzüglich +
1801 3 Mark 1932 A und G. Goethe. Jaeger 350. 2 Stück.
Vorzüglich
1802 3 Mark-Stücke. 6 Stück.
Fast vorzüglich, vorzüglich
1803 3 Mark-Stücke. 5 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich +
1804 5 Mark Lessing J, Zeppelin D, Schwurhand A, Rheinlandräumung D. 4 Stück.
Zum Teil kleine Randfehler, sehr schön , sehr schön - vorzüglich
1805 Gedenkmünzen. 3 Mark Goethe poliert. 5 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1806 3 Mark (5x) und 5 Mark. 6 Stück.
Gereinigt (1x), sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1807 3 Mark. 4 Stück.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1808 3 Mark. 4 Stück.
Vorzüglich
1809 3 Mark Vogelweide D und 3 Mark Rheinlandräumung D. 2 Stück.
Vorzüglich
1810 Verprägungen (3). Ronde zu einem Cu-Pfennig der Weimarer Republik? 2 Pfennig 1906 mit einem interessanten, unbestimmten Gegenstempel. 5 Stück.
Sehr schön

Drittes Reich

1811 2 Mark 1933 D. Luther. Jaeger 352.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1812 Reichspfennig 1937 E. Jaeger 361. 96 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1813 50 Pfennig 1944 G. Jaeger 372.
Vorzüglich
1814 Mark 1939 A. Kleinmünzen. 44 Stück.
Sehr schön und besser
1815 2 Mark Hindenburg (18). 5 Mark Hindenburg mit H'kreuz (13). 5 Mark Hindenburg (25). 5 Mark Potsdam Garnisonkirche (62). 118 Stück.
Sehr schön
1816 5 Mark Luther A und 5 Mark Schiller. 2 Stück.
Sehr schön
1817 2 Mark Garnisonkirche mit Datum (2). 5 Mark mit Datum (5). 2 Mark Luther und diverse weitere Stücke. BRD. 5 Mark Kleist. 18 Stück.
Sehr schön
1818 Kleinmünzen. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich (1x), vorzüglich - Stempelglanz

Alliierte Besetzung

1819 10 Pfennig 1946 G. Jaeger 375.
Fast Stempelglanz

Bundesrepublik Deutschland

1820 Pfennig 1949 J. Jaeger 376.
Zaponiert. Polierte Platte
1821 5 Pfennig 1949 J. Jaeger 377.
Zaponiert, Polierte Platte
1822 10 Pfennig 1949 J. Jaeger 378.
Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1823 Mark 1954 G. Jaeger 385.
Vorzüglich - Stempelglanz
1824 2 Mark 1951. Jaeger 386. 7 Stück.
Sehr schön und besser
1825 2 Mark 1957 - 1971. Max Planck. Kompletter Satz. Jaeger 392. 58 Stück.
Sehr schön und besser
1826 5 Mark 1968 - 1986. Gedenkmünzen. 35 Stück.
Polierte Platte
1827 10 Mark 1972 - 1995. Gedenkmünzen. 39 Stück.
Polierte Platte

Deutsche Demokratische Republik

1828 10 Mark 1969. Böttger. 5 Mark 1968 Koch, 1987 BBT, etc. 52 Stück.
Sehr schön bis fast Stempelglanz
1829 20 Mark 1974. Kant. Kupfernickelgedenkmünzen. 24 Stück.
Fast Stempelglanz, vorzüglich
1830 10 Mark und 20 Mark 1974 und 1985. Friedrich und Arndt. 2 Stück.
Fast Stempelglanz

Medaillen

Fotografie

1831 Allgemein, Bronzemedaille 1912, von Stoeving. Auf den Gevaert-Wettbewerb. Unbekleideter Jüngling mit Waage in der Rechten und Lorbeerzweig in der Linken steht vor felsiger Küstenlandschaft / Drei Zeilen Schrift. 60 mm.
Winzige Flecken, vorzüglich - prägefrisch

Kunstmedaillen

1832 Bosselt, Rudolf, Bronzemedaille 1901. Dank der Künstlerkolonie Darmstadt für die unter der Schirmherrschaft von Großherzog Ernst Ludwig von Hessen auf der Mathildenhöhe stattfindende Jugendstil-Ausstellung. Brustbild Ernst Ludwigs nach rechts / Stehende Person mit Gebäudemodell zwischen zwei Quadern mit Schrift und brennenden Gefäßen. Losse 29. 60,5 mm.
Kleine Flecken, vorzüglich

Luftfahrt

1833 Bronzemedaille 1924, von Mayer und Wilhelm. Auf die Amerikafahrt des LZ 126. Brustbild Graf Zeppelins nach rechts / Merkur hält Luftschiff über Wellen. 40 mm.
Vorzüglich

Münchner Medailleure

1834 Goetz, Karl, Gipsmodell und ein Abguss in bronziertem Kunststoff 1908. Auf den 70. Geburtstag des Orthopäden und Erbauers der Kuranlage Wildbad Rothenburg, Friedrich Hessing. Kienast zu 41. Ca. 260 mm.
Vorzüglich
1835 Goetz, Karl, Bronzemedaille o.J. Auf die spätere Ehefrau von Karl Goetz, Margarete Stangl. Brustbild nach links / Kleines Mädchen zupft Gänseblümchen, rechts Insekt. Kienast 62. 93,5 mm.
Prachtexemplar. Fast Gussfrisch
1836 Goetz, Karl, Silbermedaille 1913. Auf die 100-Jahrfeier der Befreiungskriege. Brustbild Kaiser Wilhelms II. in Rüstung mit Schwert und Kommandostab nach rechts / Nackter Jüngling mit Lorbeerzweig vor Adler. Kienast 75. 40 mm, 24,88 g.
Prachtexemplar. Polierte Platte. Fast Stempelglanz
1837 Goetz, Karl, Gipsmodell und einseitige Bronzegussmedaille. Kienast zu 80. ca. 225 mm.
Fast vorzüglich / vorzüglich
1838 Goetz, Karl, Eisengussmedaille 1915. Auf den Untergang der Lusitania. Menschenmenge vor Fahrkartenausgabe, in der Skelett Karten verkauft / Untergehendes Schiff. Kienast 156. 56 mm. Englische Propagandaanfertigung. In Pappschachtel (beschädigt) und mit Zeitungsartikel.
Vorzüglich
1839 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1915. 'Sisyphos am Isonzo'. Brustbild General Cadornas mit Regenschirm nach rechts / Sisyphos mit Felsbrocken. Kienast 171. 58 mm.
Vorzüglich
1840 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1918. Auf die Nationalversammlung. Frau wirft Wahlzettel in übergroße Wahlurne / Zur Faust geballter Arm zerdrückt Kaiserkrone. Kienast 217. 59 mm.
Vorzüglich
1841 Goetz, Karl, Silbermedaille 1928. Auf den 400. Todestag von Albrecht Dürer. Brustbild Dürers nach links / Putto mit Dürerwappen. Kienast 338.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1842 Goetz, Karl, Silbermedaille 1930. Auf die Pfalz- und Rheinlandräumung. Neptun mit Dreizack / Germania zwischen Weinbauern und Bergleuten. Kienast 450. 36 mm, 19,89 g.
Prachtexemplar. Polierte Platte. Winziger Kratzer, Stempelglanz
1843 Goetz, Karl, Goldmedaille in der Größe eines 20 Mark-Stücks 1931. Auf den 100. Todestag des Staatsmannes und Diplomaten Karl Reichsfreiherr vom und zum Stein (1757-1831), Reorganisator Preußens nach 1806. Brustbild nach rechts / Adler auf Felsen. Kienast 461. 22,5 mm, 6,91 g.
GOLD. Vorzüglich - prägefrisch
1844 Goetz, Karl, Gipsmodell 1931. Zur Bronzegussmedaille auf den 125. Todestag von Franz Friedrich Anton von Sachsen-Coburg-Saalfeld und seiner Gemahlin Auguste Gräfin von Reuss-Ebersdorf. Beider Brustbilder nebeneinander halbrechts, darunter die Wappen der Herzogtümer. Kienast zu 466. 145 mm. Unikum.
Kleine Absplitterungen, fast vorzüglich
1845 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1935. Auf die Volksabstimmung im Saargebiet. Schwörender Bergmann reicht Germania Hand / Schwurhand zwischen Erzstufen. Kienast 501. 36 mm.
Vorzüglich +
1846 Goetz, Karl, Einseitige versilberte Bronzemedaille (?) o.J. (1935) Brustbild des Medailleurs Karl Goetz nach links. Kienast vergl. 510. 50 mm. Späterer Abschlag.
Vorzüglich - prägefrisch
1847 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1940. Auf die Neutralität der Niederlande und deren Besetzung durch deutsche Truppen. Fliehende königliche Familie über Feldern mit Windmühlen / Gekröntes Wappen zwischen zwei Tulpen. Kienast 570. 75, mm.
Etwas rauer Guss, fast vorzüglich
1848 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1940. Auf die Kapitulation Belgiens. Kienast 571. 75,5 mm.
Etwas rauer Guss, fast vorzüglich
1849 Goetz, Karl, Silbermedaille 1940. Auf die Seeschlacht von Narvik. Brustbild General Dietls nach rechts / Adler reißt Löwen. Kienast 579. 94 mm.
Etwas rauer Guss, fast vorzüglich
1850 Lindl, Hans, Silbermedaille o.J. Prämie für hervorragende Verdienste des Reichsbundes des deutschen Maler- und Lackiererhandwerks. 35,5 mm, 19,89 g.
Schöne Patina. Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch

Musiker

1851 Strauss, Johann (Sohn), Steckmedaille o.J., signiert J.B. Johann Strauss / Stephansdom Wien. 58 mm. Mit 10 Bildern von Sehenswürdigkeiten aus Wien.
Winziger Randfehler, vorzüglich

Olympische Spiele

1852 Olympische Spiele in Mexiko-Stadt 1968, Große Bronzegussmedaille 1968. 70 mm.
Vorzüglich - prägefrisch

Personenmedaillen

1853 Bismarck, Otto von, Zinnmedaille 1896, von Bergmann. Auf die Einweihung des Denkmals auf der Rudelsburg bei Bad Kösen. Bennert 198, Müller 203. 34,8 mm.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1854 Goethe, Johann Wolfgang von, Große Bronzegussmedaille 1982, von Klaus Kowalski. Auf seinen 150. Todestag. 90 mm.
Prägefrisch
1855 Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Silbermedaille 1925. Auf seine Wahl zum Reichspräsidenten. Brustbild halbrechts / Schrift über Zweig. 33,3 mm, 14,76 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1856 Stresemann, Gustav, Bronzegussplakette 1930, von Hensel, Mainz. Baustein für ein Gustav Stresemann Ehrenmal in Mainz. Kopf halblinks über Lorbeerzweig, horizontale und vertikale Schrift. 95 x 75 mm.
Vorzüglich

Reformation

1857 Bronzemedaille 1917, von Toth. Luther mit Barett und Predigerkragen nach links. Brozatus 1475 (Zinn). 80,5 mm.
Kleiner Fleck, vorzüglich

Religion

1858 Allgemein, Silbermedaille o.J. Zur Taufe. Slg. Goppel vgl. 1076 (Dukat). 29 mm, 5,44 g.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, sehr schön +
1859 Allgemein, Einseitige Bronzegussmedaille o.J. Auf die Taufe. 57 mm.
Sehr schön - vorzüglich

Schützenmedaillen

1860 Frankfurt/Main, Tragbare Silbermedaille 1887. Auf das 9. Deutsche Bundesschießen. Kartusche mit Jahreszahl, von Stadtgöttin und Schützen gehalten / Reichsadler, umher acht Wappenschilde der vorangegangenen Austragungsorte. 40 mm, 25,98 g.
Trageöse, vorzüglich

Erster Weltkrieg

1861 Allgemeine Propaganda, Vergoldete Bronzemedaille 1914. Auf die Mobilmachung des deutschen Militärs. Landkarte / Schrift. 38,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1862 Wilhelm II. und seine Verbündeten, Silbermedaille 1916, von Mayer und Wilhelm. 'Kriegstaler". Zetzmann -. 33,5 mm, 15,37 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
1863 Personenmedaillen, Falkenhayn, Erich von, Silbermedaille o.J. Brustbild in Uniform fast von vorn / Ritter auf Pferd mit Schwert und Schild nach links. Zetzmann 2096. 33 mm, 17,26 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich

Drittes Reich

1864 Silbermedaille 1933, von Glöckler. Auf die Machtergreifung. Brustbild Hitlers nach links / Kettensprenger. Colbert/Hyder C-30. 36 mm, 21,74 g.
Sehr schön - vorzüglich
1865 Versilberte Bronzemedaille 1934. Auf die Geländeprüfungsfahrt rund um Insterburg. 40,5 mm.
Vorzüglich
1866 Medaillen. Aluminium (2), Zink (1), bronziertes Zink (1). 21 - 35 mm. 4 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Medaillen LOTS

Medaillen

1867 Allgemein, Medaillen, Jetons, Marken usw. 15 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
1868 Allgemein, Medaillen. Bronze (1), Zinn (1), versilbert (2), Silber (1). 5 Stück.
Sehr schön
1869 Allgemein, Silbermedaillen. Sachsen (Hsp.), Hindenburg (2 x Silber, Rand bearbeitet, 1 x Zink versilbert, 54 mm). Preußen. Cu 3 Pfennig. 5 Stück.
Fehler, sehr schön