WAG Online oHG - Auktionsarchiv Nr. 85

Zur Übersicht...

Römische Münzen

Kaiserzeit

1 Trajan, Sesterz 114-116. 24,16 g. Drapierte Büste mit Lorbeerkranz nach rechts / Felicitas mit Füllhorn und Caduceus. RIC 292, 672.
Minimale Bearbeitungsstelle im Feld, sehr schön

Byzanz

2 Tiberius II. Constantinus, Tremissis, Konstantinopel. Sear 424. 1,49 g
GOLD. Leichte Prägeschwäche, vorzüglich
3 Constans II., Solidus, Konstantinopel. 4,31 g. Sear 964.
GOLD. Vorzüglich +

Karolinger

4 Karl der Kahle, Pfennig, Blois. 1,60 g. +GRATIAD-IREX Karolus-Monogramm / +BIESIANISCASTRO Kreuz. Morrison-Grunthal 926.
Prägeschwäche, sehr schön

Ausland

Ägypten

5 Republik. Seit 1971, 5 Pounds 1992. K.M. 701. Auflage: 999 Exemplare.
Stempelglanz
6 Republik. Seit 1971, Poundstücke ab 1976. 25 Piaster 1960. 20 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
7 Republik. Seit 1971, 5 Pounds 1985, 1994, etc. 6 Stück.
Polierte Platte und fast Stempelglanz
8 Republik. Seit 1971, Silbermünzen. 5 Stück.
Fast vorzüglich bis fast Stempelglanz

Äquatorialguinea

9 Probe 5.000 Bipkwele (1980). K.M. Pn18.
Kleine Flecken, Polierte Platte
10 Probe 10.000 Bipkwele (1980). K.M. Pn21.
Polierte Platte
11 Probe 5000 Bipkwele 1979. Silber. K.M. X P 45.
Polierte Platte

Äthiopien

12 Menelik II., Gersh. K.M. 12. 10 Stück.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Albanien

13 Ahmed Bey Zogu, 100 Franga 1926, Rom. Zwei Sterne. K.M. 11 a 3, Friedberg 1, Schlumberger 5.
GOLD. Henkelspur, etwas berieben, sehr schön
14 Zogu I., Silbermünzen 1935 und 1937. 3 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
15 Vittorio Emanuele III., 5 und 10 Lek 1939. 2 Stück.
Fast vorzüglich

Argentinien

16 Republik seit 1816, Argentino zu 5 Pesos 1883. K.M. 31, Friedberg 14.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
17 Republik seit 1816, 5 Centavos 1896. K.M. 34.
Fast Stempelglanz

Australien

18 Victoria, Half Sovereign 1862. K.M. 3, Friedberg 10 a.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön
19 Elisabeth II. Ab, 30 Dollars 2007. Jahr der Ratte. 1 kg. Feinsilber. In Kapsel.
Stempelglanz
20 Elisabeth II. Ab, 30 Dollars 2008. Kookaburra. 1 kg. Feinsilber. In Kapsel.
Stempelglanz
21 Elisabeth II. Ab, 30 Dollars 2008. Jahr der Maus. 1 kg. Feinsilber. In Kapsel.
Stempelglanz
22 Elisabeth II. Ab, 8 Dollar 2017. Gekapselt.
Mattiert. Prägefrisch

Baltikum-Kurland, Herzogtum

23 Wilhelm Kettler, 3 Gröscher 1598, Mitau. Neumann 302 a, Kopicki 4042 (R4).
Sehr schön - vorzüglich
24 Wilhelm Kettler, 3 Gröscher 1599, Mitau. Neumann 302 a, Kopicki 4043 (R4).
Sehr schön
25 Peter Biron, Taler 1780. Davenport 1624, Neumann 334, H.-Cz. 3410, Kopicki 4104.
Justiert, sehr schön

Baltikum-Riga, Stadt

26 Stephan Báthory von Polen, Groschen 1581. Gumowski 808, Kopicki 8083.
Sehr schön
27 Stephan Báthory von Polen, 3 Gröscher 1582. Gumowski 813, Kopicki 8091.
Vorzüglich
28 Sigismund III. von Polen, 3 Gröscher 1588. Kopicki 8177 (R2). 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
29 Sigismund III. von Polen, 3 Gröscher 1589 (4), 1590 (3), 1591, 1592 (3), 1593, 1594, 1596 (2), 1597, 1600. 17 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
30 Sigismund III. von Polen, 3 Gröscher 1589. Kopicki 8182 var. (R4).
Stempelfehler, sehr schön

Baltikum-Litauen

31 Sigismund August von Polen, Polnischer Groschen 1547. Gumowski 610, Kopicki 3281.
Sehr schön
32 Sigismund August von Polen, Litauischer Groschen 1566. Gumowski 616, Kopicki 3283.
Sehr schön
33 Stephan Bathory von Polen, 3 Gröscher 1580. Wertzahl in einer querovalen Kartusche unter dem Brustbild. Gumowski 752, Kopicki 3360 (R1).
Sehr schön
34 Stephan Bathory von Polen, 3 Gröscher 1581. Wertzahl in einer querovalen Kartusche unter dem Brustbild. Gumowski 753, Kopicki 3363 (R3).
Sehr schön
35 Stephan Bathory von Polen, 3 Gröscher 1585. Gumowski 763, Kopicki 3376.
Sehr schön
36 Sigismund III. von Polen, 3 Gröscher 1594, 1595. Kopicki 3523, 3527 (R2). 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Belgien, Königreich

37 Leopold II., 5 Francs 1873. K.M. 24.
Vorzüglich
38 Leopold II., 20 Francs 1875. K.M. 37, Friedberg 412.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
39 Leopold II., 20 Francs 1878. Friedberg 412.
GOLD. Fast Stempelglanz

Belgien-Lüttich, Bistum

40 Ernst von Bayern, Doppelter Teston 1611. Delmonte 457.
Fast sehr schön

Belgien-Brabant

41 Johann III., 1/2 Groschen, Brüssel. Vierfeldriges Wappen / Kreuz. Vanhoudt G 249.
Schrötlingsriss, sehr schön
42 Franz von Anjou, Herzog von Alencon, Statthalter, Geprägte Silbermedaille o.J., möglicherweise von Pillon. Brustbild nach rechts / Aufsteigende Sonne über Meer zwischen Wolken. Jones 137. 37,8 mm, 23,04 g.
Schöne Patina. Spätere, aber alte Prägung. Kleine Kratzer, vorzüglich
43 Albert und Isabella, Triple Real 1608.
Prüfspur am Rand, Prägeschwäche, schön - sehr schön

Belgien-Stablo, Abtei

44 Christoph von Manderscheid, Taler 1569 mit Namen Maximilians II. Delmonte 511 (R2), Davenport 8664.
Schrötlingsfehler am Rand und im Feld, sehr schön

Bolivien

45 Ferdinand VII., 8 Reales 1822 PJ, Potosi. K.M. 84, Calicó / Trigo 541. Chinesische Chop-marks.
Schöne Patina. Sehr schön
46 Republik seit 1825, 4 Soles 1830 JL. K.M. 96 a.1.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
47 Republik seit 1825, 8 Soles 1863/2. K.M. 138.5.
Fast vorzüglich
48 Republik seit 1825, Probe Boliviano 1868. Kupfer. Riffelrand. K.M. Pn 24. 21,50 g.
Fast Stempelglanz
49 Republik seit 1825, 50 Centavos 1896 PTS ES. K.M. 161.5.
Vorzüglich - Stempelglanz

Bulgarien

50 Ivan Alexander und Mihail, Ivan Alexander. Iwan Srazimir. Silberkleinmünzen. 3 Stück.
Sehr schön
51 Alexander I., Silbermünzen. 8 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
52 Ferdinand, 50 Stotinki 1891. K.M. 12.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
53 Ferdinand, 10 Lewa 1894. K.M. 19, Friedberg 4, Schlumberger 3.
GOLD. Sehr schön

China

54 Republik, Dollar 1921 (Jahr 10). Yuan Shih Kai. K.M. 329.6, Davenport 225, L&M 79.
Winziger Randfehler, sehr schön
55 Republik, Dollar 1921.
Doppelschlag, sehr schön
56 Republik, Dollar 1927. Memento. Yeoman 318 a.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, vorzüglich
57 Republik, Dollar 1934. Dschunke. Yeoman 345.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich
58 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 1989. Panda.
Stempelglanz
59 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 1991. Panda.
Originalverpackt. Stempelglanz
60 Volksrepublik. Seit 1949, 3, 5, 10 Yuan 1992 und 1993. Gedenkmünzen. 16 Stück.
Polierte Platte
61 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 1993, 1994, 1995. Panda. 3 Stück.
Stempelglanz
62 Volksrepublik. Seit 1949, 300 Yuan 2002. 1 Kilogramm. Originalkapsel und Original Holzbox (Kanten etwas bestoßen). Dazu: Medaille Chinesische Mauer. 30 mm, 10,15 g. 2 Stück.
Polierte Platte
63 1/2 Dollar. 4 Stück.
Sehr schön / sehr schön +

Dänemark

64 Christian VI., Silbermedaille 1743, von Häsling. Auf die Vermählung der Prinzessin Luise von Hannover mit dem dänischen Prinzen. Die Brustbilder des Paares nebeneinander nach rechts / Feueraltar mit den Wappen von Dänemark-Schweden-Norwegens und Großbritanniens. Galster 414, Brockmann (Calenberg) 985, Fiala 4444, Francs 579, 217. 63,5 mm, 98,66 g.
Sehr selten. Mehrere Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön +
65 Frederik V., Silbermedaille 1746, von Goedecke. Auf den Regierungsantritt. Geharnischtes Brustbild mit Lorbeerkranz und umgelegtem Mantel nach rechts / Dania sitzt mit dem dänischen Wappenschild nach links gewandt, die Linke auf ein Postament mit den gekrönten Initialen des Königs gelehnt, links strahlende Sonne über Landschaft. Galster 417, Gaedechens 1851. 38,0 mm, 17,38 g.
Felder gestichelt, sehr schön +
66 Frederik V., Silbermedaille 1752, von Goedecke. Auf die Wiedervermählung Friedrichs V. von Dänemark mit Juliane Marie, Tochter Ferdinand Albrechts II. von Braunschweig-Wolfenbüttel. Unter Baldachin die Bildnisse des Paares, von denen das der Königin von einem Engel gehalten wird / Zwei aus Wolken kommende Hände halten Krone und ein Kleinod über barocken Altar, zu den Seiten die strahlenden Monogramme des Paares. Galster 419, Brockmann 485, Gaedechens 1880. 39,0 mm, 17,88 g.
Schöne Patina. Felder poliert, fast vorzüglich
67 Frederik V., Silbermedaille 1766, von Adzer. Auf seinen Tod. Kopf nach rechts in Schlangenring / Trauernde Familie vor antikem Gebäude. Galster 462. 54 mm, 75,45 g. Neuprägung des 19. Jahrhunderts mit Punze 'N' im Rand.
Fast Stempelglanz
68 Christian VII., Silbermedaille 1768, von Adzer. Auf die Geburt des Kronprinzen. Büsten des Elternpaares Christians VII. und Carolinas von Großbritannien einander gegenüber / Stehende Aeternitas. Galster 465. 56,5 mm, 96,85 g.
Mehrere Randfehler und Kratzer, etwas berieben, sehr schön
69 Christian VII., Große Silbermedaille 1776, von Adzer. Auf die Einführung der Staatsbürgerschaft. Brustbild nach rechts / Thronende Pietas mit Zepter reicht drei Kindern als Personifikationen von Dänemark, Norwegen und Holstein, die Hand. Galster 481. 63,0 mm, 106,64 g.
Henkelspur, Rand und Felder bearbeitet, Kratzer, sehr schön
70 Christian VII., Silbermedaille 1801, von Loos. Auf den Angriff der britischen Flotte unter Admiral Nelson auf Kopenhagen. Römischer Krieger erhält Schwert von thronender Justitia / Krieger bekämpft mit diesem Schwert ein vielköpfiges Seeungeheuer, die englische Flotte darstellend. Slg. Julius 983, Sommer A 81, Bergsoe 32. 39,0 mm, 16,72 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich
71 Christian VII., Bronzemedaille 1804, von Loos und Döll. Auf das Denkmal für die in der Seeschlacht von Kopenhagen gefallenen Offiziere. Hügel mit Obelisk / Schrift mit dänischer Flagge in Kranz. Bergsoe 40, Sommer A 116, Slg. Julius 1215, Bramsen 2185. 37 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
72 Frederik VI., Silbermedaille 1815, von Möller und Freund. Auf die Krönung des Königspaares in Frederiksborg. Die drapierten Büsten des Paares nebeneinander nach rechts / Stehende Dania mit Krone und Landesschild. Bergsoe 75. 56,0 mm, 73,88 g.
Schöne Patina. Winziger Stempelfehler am Rand, winzige Kratzer, sehr schön +
73 Christian VIII., Silbermedaille 1840, von Christensen. Auf die Krönung in Frederiksborg. Die Büsten des Königs und seiner Gemahlin Caroline Amalie von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg nebeneinander nach rechts / Krone über Schwert und Zepter in Kranz. Lange 167. Bergsoe 171. 27,5 mm, 11,77 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
74 Christian VIII., Silbermedaille o.J., von Conradsen. Prämie für Gutes Lesen. Brustbild nach rechts / Drei Zeilen Schrift zwischen Zweigen. Bergsoe 184. Name des Preisträgers in Rand graviert. 47,0 mm, 66,23 g.
Originalhenkel. Kleiner Kratzer, kleiner Randfehler, sehr schön
75 Frederik VII., 1/2 Rigsdaler 1855 VS, Kopenhagen. Hede 9.
Schöne Patina. Vorzüglich
76 Christian IX., 10 Öre 1886. K.M. 795.1, Hede 16 A.
Vorzüglich
77 Frederik VIII., 10 Kronen 1908. K.M. 809, Friedberg 298.
GOLD. Fast Stempelglanz
78 Frederik VIII., 20 Kronen 1908. K.M. 810, Friedberg 297.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
79 Lots, 5 Öre 1919, 4 Skilling 1867, 25 Öre 1907, 2 Kronen 1888 und 1903. 5 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön / sehr schön - vorzüglich

Dänemark-Faröer

80 Christian X., 25 Öre 1941. K.M. 5.
Vorzüglich +

Dänemark-Grönland

81 25 Öre 1926. Eisbär. K.M. 5.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
82 50 Öre 1926. Eisbär. K.M. 7.
Fast Stempelglanz

Ecuador

83 2 Sucres 1973. K.M. 62.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Finnland

84 Alexander II. von Russland, 2 Markkaa 1866. K.M. 7.1.
Winziger Randfehler, sehr schön
85 Nikolaus II. von Russland, 2 Markkaa 1905. K.M. 7.2. Auflage: 24000 Exemplare.
Sehr schön

Frankreich

86 Philippe IV., Tournose. TVRONVSCIVIS Kastell / PHILIPPVSREX Kreuz. Duplessy 213.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
87 Rechenpfennige des 14. und 15. Jahrhunderts, Rechenpfennige. 4 Stück.
Prägeschwäche (1x), sehr schön / sehr schön +
88 Rechenpfennige des 14. und 15. Jahrhunderts, Rechenpfennige. 4 Stück.
Prägeschwäche (1x), sehr schön / sehr schön +
89 Rechenpfennige des 14. und 15. Jahrhunderts, Rechenpfennige. 8 Stück.
Gelocht (1x), schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
90 Rechenpfennige des 14. und 15. Jahrhunderts, Rechenpfennig.
Sehr schön
91 Franz I., Einseitige Bronzegussmedaille 1537. Älteres Brustbild mit Federhut nach links. Jones -. 132 mm.
Spätere Arbeit. Vorzüglich
92 Heinrich II., Marke zu 6 Deniers 1548. Cambrai.
Fast sehr schön / sehr schön
93 Heinrich II., Bronzegussmedaille o.J. (1550), von Jacque II. Rouaire. Bärtige Büste nach links / Perseus rettet Andromeda vor Meerungeheuer, Umschrift in Griechisch: 'Ich kämpfe mit allen Mitteln'. Jones 54/56, Armand II 248/2, Trésor Tf. 13/5, Potter 5 i, Slg. Löbbecke 93, Kress Coll. 545. 49 mm.
Älterer Guss. Sehr schön - vorzüglich
94 Karl IX., Silbermedaille 1571, unsigniert, von Olivier. Auf den Einzug Charles' IX. in Paris. Geharnischtes Brustbild mit Lorbeerkranz, umgelegtem Mantel und mit Löwenkopfschulter nach rechts / König reitet unter von vier Trägern gehaltenem Baldachin und erhält von der Stadtgöttin die Schlüssel zur Stadt. Jones 102, Trésor Tf. 18/6. 38,5 mm, 20,28 g.
Alte Prägung. Schöne Patina. Sehr schön +
95 Maria de Medici, Gemahlin Heinrichs IV., Bronzegussmedaille o.J., unsigniert, von Dupré. Porträt Marias mit Spitzenkragen nach rechts / In einer Landschaft pickt Hahn Körner aus einer am Boden liegenden Blüte. Mazerolle 681. 53 mm.
Vorzüglicher alter Guss
96 Ludwig XIII., Bronzegussmedaille 1635, unsigniert, wahrscheinlich von Warin. Belorbeertes Brustbild nach links / Zwei gekreuzte Laternstäbe mit Schlüssel. Slg. Lanna 444. 49,5 mm.
Späterer Guss. Kleine Kratzer, fast vorzüglich
97 Ludwig XIV., Kirchenzeichen zu 9 Sols 1710. Amiens.
Sehr schön - vorzüglich
98 Ludwig XIV., Kirchenzeichen zu 19 Sols 1710. Amiens.
Sehr schön - vorzüglich
99 Ludwig XIV., Kirchenzeichen zu 6 Sols 1710. Amiens.
Sehr schön - vorzüglich
100 Ludwig XIV., Kirchenzeichen zu 18 Sols 1710. Amiens.
Zainende, sehr schön - vorzüglich
101 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1643, von Roettiers und Molart. Auf die Seeschlacht von Cartagena. 69,5 mm.
Vorzüglich
102 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1643. Auf seine Mutter Anna von Österreich. 53,5 mm. Spätere Prägung.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
103 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1663. Auf die Einnahme von Marsal (Moselle). 57 mm. Spätere Prägung.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
104 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1667, von Molart und le Breton. Auf den ersten Einfall französischer Truppen in den Niederlanden. 73 mm. Spätere Prägung.
Kleiner Stempelfehler am Rand, winzige Kratzer, vorzüglich +
105 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1674, von Bernard. Auf Henri de La Tour d'Auvergne. 53 mm.
Vorzüglich
106 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1693, von Roettiers. Auf die Verleihung des 'Ordre royal et militaire de Saint-Louis'. 69,5 mm. Vermutlich etwas spätere Prägung.
Vorzüglich
107 Ludwig XIV., Bronzemedaille 1699, Auf die Gründung von Neuf-Brisach im Elsass. 70 mm.
Bearbeitetes Stiftloch, kleine Stempelfehler, vorzüglich
108 Ludwig XIV., Einseitige Bronzemedaille o.J. Auf Nicolas Brulart de Sillery (1544 - 1624). 53 x 65 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich
109 Ludwig XV., Ecu de Navarre 1718 A, Paris. Gadoury 318, Duplessy 1657.
Prachtexemplar. Leichte Prägeschwäche, vorzüglich - Stempelglanz
110 Ludwig XV., Bronzemedaille 1720, von Duvivier. Auf den Frieden mit Spanien. 41,0 mm.
Vorzüglich +
111 Ludwig XV., Bronzemedaille 1725, von Duvivier. Auf die Jagd des Königs. Wurzbach 5524, Divo 65. 41 mm.
Vorzüglich +
112 Ludwig XV., Silbermedaille 1744, von Marteau. Auf die Einnahme von Ypern. Büste nach rechts / Stadtgöttin überreicht dem sitzenden König den Stadtschild, neben ihr Viktoria. Divo 114. 41,5 mm, 34,42 g.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
113 Ludwig XV., Silbermedaille 1745, von Marteau. Auf die Einnahme von Charleroi, Namur, Mons, Saint-Ghislain, Brüssel und Antwerpen. Büste nach rechts / Drei Soldaten tragen Standarten mit den Schilden der eroberten Städte. Fleurimont 71. 41,5 mm, 33,04 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, sehr schön +
114 Ludwig XV., Silbermedaille 1757, von Roettiers. Auf den Bau des Rathauses in Rouen. Büste nach rechts / Gebäudeansicht. Divo 160. 41,5 mm, 33,73 g.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, vorzüglich
115 Ludwig XVI., Sol 1787 K, Bordeaux. Gadoury 350.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
116 Ludwig XVI., Silbermedaille 1770, von Gatteaux. Auf seine Hochzeit mit Marie-Antoinette. 41,5 mm, 31,31 g.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
117 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1789, von Duvivier und Gatteaux. Auf den Neubau der 'Académie de Chirurgie'. Kopf des Königs nach links / Gebäudeansicht. Slg. Julius 49, Hennin 69. 60 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
118 Ludwig XVI., Bronzemedaille 1790, von Gros. Büste nach rechts / Zepter, Schwert, Schild, Hand und Kappe auf Postament. Slg. Julius 103, Hennin 127. 34 mm.
Fast vorzüglich
119 Nationalkonvent, Kupfermünzen. 9 Stück.
Schön - sehr schön
120 Napoleon I., 20 Francs AN 12 A, Paris. Friedberg 480, Gadoury 1020. In US Plastic-Holder PCGS AU53.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
121 Napoleon I., Quart An 12 A, Paris. Gadoury 342.
Schöne Patina. Sehr schön +
122 Napoleon I., 1/2 Franc AN 12 A (1803) Paris. Consulat. Gadoury 394.
Vorzüglich +
123 Napoleon I., Franc AN 13 A, Paris. Gadoury 443.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
124 Napoleon I., 40 Francs 1807 U, Turin. Friedberg 482, Gadoury 1082 a, Pagani 13. Auflage 619 Stück.
GOLD. Kleine Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön
125 Napoleon I., 40 Francs 1811 A, Paris. Friedberg 505, Gadoury 1084.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön +
126 Napoleon I., 40 Francs 1813 A, Friedberg 505, Gadoury 1084.
GOLD. Sehr schön
127 Medaillen Napoleons I., Siegespfennig 1815. Einzug von Blücher und Wellington in Paris. Slg. Julius 3407, Bramsen 1675. 15,5 mm, 1,42 g.
Ohne Öse. Schöne Patina. Vorzüglich +
128 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille o.J. (1800), von Andrieu. Auf den Übergang über Rhein und Donau. Bronzemedaille 1840, von Depaulis. Auf die Überführung der Gebeine Napoleons nach Frankreich. Bronzemedaille 1844, von Rogat. Slg. Julius 826, 3993m -, Bramsen 55, 1980, -. 59,5, 63,5 und 51 mm. 3 Stück.
Gereinigt, kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
129 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1801, von Loos und Döll. Tapferkeitsmedaille für das tapfere dritte Jütländische Regiment. Personifikation des Garnisonsortes Aalborg in Dänemark, rechts Darstellung der Seeschlacht / Schrift. Slg. Julius 984, Bramsen 2158, Bergsoe 33, Sommer A 82. 36,35 mm, 13,87 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich
130 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1803, von Jeuffroy. Auf den gebrochenen Frieden von Amiens und die Besetzung Hannovers. Viktoria auf Pferd nach rechts / Der englische Löwe zerreißt Vertrag. Slg. Julius 1066, Bramsen 271. 41,5 mm.
Üblicher Stempelfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
131 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1802, von Hancock. Auf den Frieden von Amiens. Slg. Julius 1073, Bramsen 210. 38,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
132 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1802, von Küchler. Auf den Frieden von Amiens. Slg. Julius 1079, Bramsen 2172. 48 mm.
Kleiner Fleck, vorzüglich +
133 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille AN X (1802), von Poize. Auf die Errichtung der Napoleonsäule in Marseille. Brustbild nach links / Ansicht des Denkmals. Slg. Julius 1115, Bramsen 235. 43 mm.
Einige Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
134 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1809, von Andrieu und Dubois. Auf die Schlacht bei Raab. Belorbeerte Büste nach rechts / Liegender Flussgott. Slg. Julius 2102, Bramsen 854. 40,5 mm.
Etwas Belag, kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön- vorzüglich
135 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1825, von Caunois. Auf den Tod des Generals Foy. Slg. Julius 3809, Bramsen 1877. 51 mm.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
136 Medaillen Napoleons I., Vergoldete Bronzemedaille 1830, von Montagny. Auf die Überführung seines Leichnams in den Invalidendom. Slg. Julius 4004, Bramsen 1986. 53 mm.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
137 Medaillen Napoleons I., Silbermedaillen 1813, von Loos. Einzug der Herzöge von Cumberland und Cambridge in Hannover. Schlacht bei Großbeeren. Sommer A165/19, 165/8. 2 Stück.
Vorzüglich
138 Medaillen Napoleons I., Vergoldete Bronzemedaille 1840 und 1869 (2x). 50 - 52 mm. 3 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
139 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1840, von Montagny. Slg. Julius -, Bramsen -. 57 mm.
Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
140 Medaillen Napoleons I., Silbermedaillen. Auf Caroline, jüngste Schwester Napoleons, Gemahlin Murats, des Königs von Neapel. Auf den Münzbesuch der Schwester Napoleons, Pauline Borghese. Auf Elisa, Herzogin von Lucca und Piombino. Auf den Besuch der Kaiserin Marie Louise in der Pariser Münze. 23 mm. 4 Stück. Spätere Prägungen mit Randpunze Füllhorn.
Mattiert. Vorzüglich
141 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille o.J., von Depaulis. Auf P. Corneille, Fontenelle und N. Poussin. Originalprägung. 32,5 mm, 16,38 g.
Berieben, kleine Kratzer, sehr schön +
142 Ludwig XVIII., Napoleon II. 1/4 Francs 1816. Essai. Mazard 641 a.
Vorzüglich - Stempelglanz
143 Ludwig XVIII., 40 Francs 1817 A. Friedberg 532, Gadoury 1092.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
144 Ludwig XVIII., 20 Francs 1818 W, Lille. Friedberg 539, Gadoury 1028.
GOLD. Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
145 Ludwig XVIII., 40 Francs 1820 A. Friedberg 532, Gadoury 1092. Auflage: 5480 Stück.
GOLD. Winziger Randfehler, etwas justiert, sehr schön
146 Charles X., 5 Francs 1828 W, Lille. Gadoury 644.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
147 Louis Philippe I., 40 Francs 1831 A. Friedberg 557, Gadoury 1106.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
148 Louis Philippe I., 40 Francs 1832 A. Friedberg 557, Gadoury 1106.
GOLD. Kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
149 Louis Philippe I., 40 Francs 1833 A. Friedberg 557, Gadoury 1106.
GOLD. Kleine Randfehler, sehr schön
150 Louis Philippe I., 40 Francs 1835 A. Friedberg 557, Gadoury 1106.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön
151 Louis Philippe I., 40 Francs 1836 A. Friedberg 557, Gadoury 1106.
GOLD. Randfehler, sehr schön
152 Louis Philippe I., 40 Francs 1837 A. Friedberg 557, Gadoury 1106.
GOLD. Berieben, Kratzer, sehr schön
153 Louis Philippe I., 40 Francs 1838 A. Friedberg 557, Gadoury 1106.
GOLD. Sehr schön
154 Zweite Republik, 10 Francs 1850 A. Friedberg 567, Gadoury 1012.
GOLD. Sehr schön
155 Zweite Republik, 10 Francs 1851 A. Friedberg 567, Gadoury 1012.
GOLD. Sehr schön
156 Napoleon III., 10 Centimes 1853, Lille. Auf seinen Besuch in Lille. Gadoury 249 C.
Prachtexemplar. Stempelglanz
157 Napoleon III., 5 Centimes 1853 A. Gadoury 152.
Winziger Fleck, Stempelglanz
158 Napoleon III., 2 Centimes 1853 W. Gadoury 103.
Vorzüglich - Stempelglanz
159 Napoleon III., 5 Francs 1854 A. Friedberg 578, Gadoury 1000.
GOLD. Kleine Prüfspur am Rand, winziger Kratzer, fast vorzüglich
160 Napoleon III., 10 Centimes 1854 A, Paris. Gadoury 248.
Prachtexemplar. Stempelglanz
161 Napoleon III., 5 Centimes 1854 BB. Dazu 5 Centimes 1854 A. Gadoury 152. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
162 Napoleon III., 10 Francs 1855 A, 1856 A, 1857 A, 1858 A, 1859 A, 1860 BB. Friedberg 576 a, Gadoury 1014, Schlumberger 299. 6 Stück.
GOLD. Sehr schön
163 Napoleon III., 5 Francs 1857 A. Friedberg 578 a, Gadoury 1001.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
164 Napoleon III., 5 Francs 1858 A. Friedberg 578 a, Gadoury 1001.
GOLD. Sehr schön
165 Napoleon III., 5 Francs 1859 A. Friedberg 578 a, Gadoury 1001.
GOLD. Winziger Randfehler, fast vorzüglich
166 Napoleon III., 5 Francs 1859 BB. Friedberg 579, Gadoury 1001.
GOLD. Sehr schön +
167 Napoleon III., 10 Francs 1859 BB. Friedberg 577, Gadoury 1014, Schlumberger 303.
GOLD. Sehr schön
168 Napoleon III., 10 Francs 1860 BB. Friedberg 577, Gadoury 1014.
GOLD. Vorzüglich +
169 Napoleon III., 5 Francs 1860 BB. Friedberg 579, Gadoury 1001.
GOLD. Stärkerer Kratzer auf der Vorderseite, fast vorzüglich
170 Napoleon III., 10 Francs 1862 A, 1863 A, 1864 A, 1865 A, 1866 A, 1867 A, 1868 A. Friedberg 586, Gadoury 1015. 7 Stück.
GOLD. Sehr schön
171 Napoleon III., 5 Francs 1862 A. Friedberg 588, Gadoury 1002.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
172 Napoleon III., 5 Francs 1863 A. Friedberg 588, Gadoury 1002.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
173 Napoleon III., 20 Francs 1864 A, Paris. Friedberg 684, Gadoury 1062.
GOLD. Fast vorzüglich
174 Napoleon III., 5 Francs 1864 BB. Friedberg 589, Gadoury 1002.
GOLD. Sehr schön +
175 Napoleon III., 5 Francs 1865 A. Friedberg 588, Gadoury 1002.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön
176 Napoleon III., 5 Francs 1865 BB. Friedberg 589, Gadoury 1002.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
177 Napoleon III., 5 Francs 1866 A. Friedberg 588, Gadoury 1002.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
178 Napoleon III., 5 Francs 1866 BB. Friedberg 589, Gadoury 1002.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
179 Napoleon III., 5 Francs 1867 A. Friedberg 588, Gadoury 1002.
GOLD. Kleine Kratzer, fast vorzüglich
180 Napoleon III., 5 Francs 1867 BB. Friedberg 589, Gadoury 1002.
GOLD. Sehr schön
181 Napoleon III., 5 Francs 1868 A. Friedberg 588, Gadoury 1002.
GOLD. Sehr schön +
182 Napoleon III., 10 Francs 1868 BB. Friedberg 587, Gadoury 1015.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
183 Napoleon III., Bronzemedaille 1856, von Caque. 50,5 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
184 Dritte Republik, 100 Francs 1879 A. Friedberg 590, Gadoury 1137. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
185 Dritte Republik, 10 Francs 1899, 1900, 1901, 1905, 1906, 1907, 1908, 1909, 1910, 1911, 1912, 1914. Friedberg 597, Gadoury 1017. 12 Stück. Komplette Serie.
GOLD. Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
186 Dritte Republik, 100 Francs 1901. Friedberg 590, Gadoury 1137. In US Plastic-Holder PCGS MS61.
GOLD. Winzige Kratzer, Vorzüglich - Stempelglanz
187 Dritte Republik, 100 Francs 1910. Friedberg 590, Gadoury 1137. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
GOLD. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
188 Dritte Republik, 100 Francs 1935. Bazor. Friedberg 598, Gadoury 1148, Mazard 2346.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
189 Vierte Republik, 50 Francs 1954. K.M. 918.1, Gadoury 880.
Sehr schön - vorzüglich
190 Fünfte Republik. Seit 1959, 50 Francs 1976. Mit Gegenstempel zum Besuch des Papstes in Frankreich 1980.
Winzige Kratzer, Stempelglanz
191 Lots, 1/4 Ecu 1645 A (kleine Henkelspur). Silberkleinmünzen (3). Silberner Jeton. 5 Stück.
Sehr schön
192 Lots, Orange. 1/12 Ecu 1661, 1658. Luigino 1665. 1/12 Ecu 1659, Montpellier. 1/12 Ecu 1659, Limoges (2). 1/12 Ecu 1659, 1663, Aix en Provence. 1/12 Ecu 1662, Rennes. 1/12 Ecu 1662, Paris. 10 Stück.
Sehr schön und besser
193 Lots, 5 Francs-Stücke. 24 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
194 Lots, Ecu. Teilweise überprägt. 4 Stück.
Korrodiert, schön - sehr schön / sehr schön
195 Lots, Jetons. 7 Stück.
Sehr schön und besser
196 Lots, Jetons und Rechenpfennige. 12 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
197 Lots, Jetons. 14 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
198 Lots, Satirische Bronzemedaillen 1870. Auf die Schlacht bei Sedan. Dazu Monneron zu 5 Sols 1792 und zwei Bronzejetons. 9 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
199 Lots, Silbermedaillen. 27,5 - 52,5 mm. 6 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
200 Lots, Bronzemedaillen. 18 Stück.
Kratzer, Randfehler, fast sehr schön / sehr schön und besser
201 Lots, Medaillen. 8 Stück. Teilweise gereinigt.
Kratzer, Randfehler, fast sehr schön / sehr schön und besser

Frankreich-Personenmedaillen

202 Rabelais, Francois, Einseitige Bronzegussmedaille o.J. Brustbild leicht nach links gewandt. Slg. Brettauer vergl. 916, Mazerolle 467. 46,4 mm.
Vorzüglicher alter Guss

Frankreich-Arras, Stadt

203 Marke zu 2 Deniers.
Prägeschwäche, sehr schön

Frankreich-Colmar, Stadt

204 Batzen 1669. E.u.L. 87.
Sehr schön

Frankreich-Orange

205 Wilhelm Heinrich von Nassau, 1/5 Ecu 1660. PdA 4639.
Vorzüglich +

Frankreich-Langres, Bistum

206 Kupfermarke o.J. CAPITULUM LINGONEM / Hand. Neumann 3568. 21,5 mm.
Schön

Frankreich-Reims, Bistum

207 Kupfermarken 1618, 1649. Neumann 31229, 31230. 2 Stück.
Sehr schön

Frankreich-St. Omer, Bistum

208 Kupfermarke 1526. Neumann 3629.
Sehr schön

Griechenland

209 Johannes Capodistrias, Cu 20 Lepta 1831, Aegina. K.M. 11, Divo 2.
Schrötlingsfehler, sehr schön
210 Otto von Bayern, 5 Drachmen 1833, München. K.M. 20, Davenport 115, Divo 10 a.
Fast sehr schön
211 Otto von Bayern, 10 Lepta 1846, 1850. K.M. 25, 29, Divo 19 c, 20 e. 2 Stück.
Schön - sehr schön
212 Otto von Bayern, 1/2 Drachme 1834 A. Lepton 1838, 20 Lepta 1831. 3 Stück.
Schön - sehr schön, schön
213 Georg I., 5 Drachmen 1876, Paris. K.M. 46, Davenport 117, Divo 50 b.
Kleine Kratzer, sehr schön
214 Georg I., 20 Drachmen 1884. Friedberg 18.
GOLD. Vorzüglich
215 Dritte Republik. Seit, 500 Drachmen 1993. K.M. 160.
Polierte Platte

Großbritannien

216 Aethelred II., Penny, Wallingford. 1,63 g. Münzmeister Aelfric (+AELFRICM-OPELIC). Crux-type. North 770, Seaby 1148, Hildebrand C 2002.
Vorzüglich
217 Aethelred II., Penny, London. 1,34 g. Münzmeister Edwine ( +ED-PINE-M.OL-VND). Long cross type. North 774, Seaby 1151, Hildebrand D 1268.
Leicht gewellt, sehr schön
218 Henry II., Penny, London. 1,27 g. Münzmeister Willem. North 963, Seaby 1344.
Schöne Patina. Sehr schön
219 Henry II., Penny, York. 1,47 g. Münzmeister Hue. North 963, Seaby 1344.
Schöne Patina. Sehr schön
220 Henry II., Penny, London. 1,47 g. Münzmeister Willem. North 963, Seaby 1344.
Schöne Patina. Sehr schön
221 Henry II., Pennies von Henry II/III (Münzmeister Richard) und Edward. Münzstätte London. 2 Stück.
Sehr schön
222 Edward III., 1/4 Noble. Münzzeichen Kreuz (1356-61). Wappen in Achtpass / Verziertes Kreuz. Seaby 1498, Friedberg 97. 1,68 g.
GOLD. Knapper Schrötling. Sehr schön +
223 James I., Sixpence 1605. Seaby 2657. Henry III. Penny. Sixpence 1787. 3 Pence 1762. 1362 A, 3749, 3753. 4 Stück.
Fast sehr schön bis vorzüglich
224 Charles I., Silberjeton 1628, von Briot. Auf Henrietta Maria. Eimer 110. 28,5 mm, 4,98 g.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
225 Anne, Bronzemedaille 1714, von Dassier. Auf Ihren Tod. Büste links / Fama enthüllt Medaillon mit Prinz George über Obelisk und Armaturen. Eimer 462. 40,5 mm.
Sehr schön - vorzüglich
226 George II., Sixpence 1746, Lima. Seaby 3710 A.
Schöne Patina. Sehr schön
227 George II., Cu Penny 1750 mit Gegenstempel I.B * und 1781. Münze gering erhalten.
Gelocht, sehr schön
228 George II., Shilling 1758. Seaby 3704.
Sehr schön
229 George III., Shilling 1787. Seaby 3746.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
230 George IV., Crown 1821. SECUNDO. Davenport 104, Seaby 3805.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
231 George IV., Crown 1822. Mit SECUNDO (!). Seaby 3805.
Kleiner Randfehler, sehr schön
232 George IV., Sovereign 1826. Seaby 3801.
GOLD. Fast vorzüglich
233 Victoria, Trade Dollar 1901 B. K.M. T5.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast vorzüglich
234 Victoria, 1/2 Farthing 1844. Seaby 3951.
Vorzüglich
235 Victoria, 1/2 Sovereign 1878. Stempelnummer 98. Seaby 3860.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön +
236 Victoria, Crown 1887. 2 Florin 1887. Halfcrown 1887. Florin 1887. Schilling 1887. 6 Pence 1887. 3 Pence 1887. Seaby 3921, 3922, 3924, 3925, 3926, 3928, 3931. 7 Stück in Etui.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
237 Victoria, 2 Florin 1887. Arabische 1. Seaby 3923.
Vorzüglich - Stempelglanz
238 Edward VII., Half Sovereign 1902. Seaby 3974 A.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön
239 Edward VII., Sovereign 1910 P, Perth. Friedberg 34, Seaby 3972.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
240 George V., Sovereign 1911, London. Friedberg 404, Seaby 3996.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
241 George V., Silberne Schützenmedaille o. J. (1925). King's Trophy Competition. Bogenschütze nach rechts / Schrift. Eimer 2002. 50 mm, 52,09 g.
Vorzüglich +
242 Elizabeth II., Proof-Set 1953. 1 Pence - 1 Crown. 10 Stück in Etui.
Polierte Platte
243 LOTS, Crown 1688, 1820 und 1822. 3 Stück.
Schön / schön - sehr schön
244 LOTS, Crown 1887, 1889, 1890 und 1891. 4 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön +
245 LOTS, Silbermünzen. 8 Stück.
Kratzer, teilweise etwas Belag, schön - sehr schön / fast sehr schön
246 LOTS, Silbermünzen. 9 Stück.
Prägeschwäche, kleine Kratzer, meist schön - sehr schön
247 LOTS, Silbermünzen. 20 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön

Großbritannien-Jersey

248 Victoria, 1/13 Shilling 1851. K.M. 3. In US Plastic-Holder PCGS MS63BN.
Fast Stempelglanz

Guatemala

249 Republik seit 1839, 4 Reales 1860. K.M. 135, Friedberg 36.
GOLD. Kratzer, leicht berieben, sehr schön
250 Republik seit 1839, 5 Pesos 1869. K.M. 191, Friedberg 42.
GOLD. Kleiner Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön
251 Republik seit 1839, 1/4 Real 1894-1898. K.M. 161. 5 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
252 Republik seit 1839, 1/4 Real 1895 (7), 1897 (13). K.M. 161. 20 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
253 Republik seit 1839, 1/4 Real 1896. K.M. 161. 24 Stück.
Meist vorzüglich
254 Republik seit 1839, 1/4 Real 1898. K.M. 161. 6 Stück.
Vorzüglich

Indien

255 Kopie einer venezianischen Zecchine. 3,49 g.
GOLD. Vorzüglich

Indien-Britisch Indien

256 Madras Presidency, 5 Rupien = 1/3 Mohur o.J. (1820). K.M. 422, Friedberg 1590, Pridmore 244.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön +

Iran

257 Muzaffar al-Din Shah (AH 1313-1324), 5000 Dinars 1902. K.M. 976.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Island

258 500 und 1000 Kronen 1974. 2 Stück. Originalverpackung.
Fast Stempelglanz

Italien

259 Kleinmünzen. 18 Stück.
Sehr schön
260 Kleinmünzen. Genua, Verona, Chieti. 6 Stück.
Sehr schön
261 Kleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön
262 Silbermedaille o.J., von Nesti. Auf Raffael (Raffaello Sanzio), Maler und Architekt. 44 mm, 41,91 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Italien-Königreich (unter Napoleon)

263 Napoleon I., 5 Lire 1808, Mailand. Davenport 202, Pagani 26.
Sehr schön
264 Napoleon I., 5 und 10 Soldi 1810, 1811, 1813, 1814. Alle Münzstätte Mailand. 4 Stück.
Sehr schön

Italien-Königreich

265 Vittorio Emanuele II., 2 Lire 1860, Florenz. K.M. 12, Pagani 436
Sehr schön +
266 Vittorio Emanuele II., 20 Lire 1865 T, Turin. Friedberg 11, Pagani 459.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
267 Umberto I., 5 Lire 1879. Großer Kopf. K.M. 20, Davenport 141, Pagani 590. In US Plastic-Holder PCGS AU 55.
Vorzüglich

Italien-Aquileja, Patriarchat

268 Anonyme Gepräge der ersten Patriarchen, Denar auf Friesacher Schlag, 1,04 g. Kopf von vorn mit Krummstab / Dreitürmiges Gebäude. Biaggi 132, Bernardi 3.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
269 Pellegrino II., Denar auf Friesacher Schlag. 1,11 g. AQVILEA Bischöfliches Hüftbild von vorn mit Buch und Krummstab / Zweitürmiges Gebäude. Bernardi 8.
Prägeschwäche, sehr schön
270 Soldi. Antonio I. Caetani , Antonio II Panciera, Ludovico II. di Teck. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Italien-Bergamo, Stadt

271 Grosso da 4 Denari. 1,16 g. Mit Namen Friedrichs II. von Hohenstaufen. IMP:FREDERI-CVS Kaiserliches Brustbild nach rechts / Stadtburg, zu den Seiten: PGA - MVM. Biaggi 352, MIR 17.
Schöne Patina. Sehr schön +

Italien-Genua

272 Republik, 96 Lire 1796. Friedberg 444, Varesi 275/3.
GOLD. Fast vorzüglich

Italien-Korsika

273 Pasquale Paoli, 4 Soldi 1764. Varesi 4/3.
Winziges Zainende, sehr schön

Italien-Livorno

274 Ferdinand II. von Medici, Luigino 1662. Gekrönter Kopf nach rechts / Gekröntes Wappen mit drei Lilien.
Sehr schön

Italien-Lucca

275 Elisa Bonaparte und Felice Bacciocchi, 5 Franchi 1807. Davenport 203.
Winzige Kratzer, vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz
276 Elisa Bonaparte und Felice Bacciocchi, Franco 1807.
Sehr schön - vorzüglich

Italien-Mailand

277 Heinrich III., Denaro. 2 Stück.
Vorzüglich

Italien-Neapel

278 Ferdinand IV., Piastra zu 120 Grana 1796. Davenport 1409, KM 66.
Sehr schön +
279 Napoleon I., Lira 1813. K.M. 257.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, sehr schön +

Italien-Padua

280 Jacopo II. da Carrara, Carrarino da 2 Soldi o.J. Der sitzende Heilige mit Kirchenmodell und Krummstab / Kreuz, in den Winkeln Buchstaben und Wappen. Biaggi 1729.
Sehr schön

Italien-Pavia

281 Otto I., Denaro. 1,28 g. +IMPERATOR OTTO-Monogramm / +OTTO PIVS RE Im Feld PA-PIA. Biaggi 1824.
Sehr schön

Italien-Rimini

282 Autonom, Grosso. Stehender St. Gaudecius von vorn / Kreuz. Biaggi 2001, MIR 1353.
Sehr schön - vorzüglich

Italien-Sardinien

283 Carlo Felice, 80 Lire 1826, Turin. Friedberg 1132, Pagani 28.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
284 Carlo Felice, 5 Lire 1828 und Italien-Neapel und Sizilien 120 Grana 1834. Davenport 135, Pagani 72. 2 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön

Italien-Sizilien

285 Al-Mustansir, Robai. 1,01 g. Spahr 41.
GOLD. Leichte Prägeschwäche, sehr schön +
286 Roger I., Tari. 1,15 g. Spahr 7.
GOLD. Kleine Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
287 Roger II., Tari. 1,08 g. Spahr 38.
GOLD. Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön
288 Federico II., Tari. 1,72 g. Spahr 66.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
289 Federico II., Multiplo di Tari. 3,32 g. Spahr 82.
GOLD. Schrötlingsfehler, sehr schön
290 Federico II., Tari. 0,74 g. Spahr 85.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
291 Lots, Tari. 0,98 und 1,02 g. 2 Stück.
GOLD. Schrötlingsfehler, fast sehr schön / sehr schön

Italien-Urbino

292 Guidobaldo II. della Rovere, Armellino o.J. Hermelin nach rechts, unten E / St. Crescentius tötet den Drachen. CNI 13.531.89.
Sehr schön
293 Francesco Maria II. della Roverre, Grosso o.J.
Randfehler, fast sehr schön

Italien-Vatikan

294 Zosimus, Bronzegussmedaille o.J. (16. Jahrhundert). Brustbild nach rechts / Leeres Wappen, Tiara und gekreuzte Schlüssel. Spink -. 40,5 mm.
Späterer Guss. Sehr schön
295 Paolo II., Bronzegussmedaille 1465, unsigniert. Brustbild nach links / Tiara über Wappenschild. Hill 781, Bartolotti 170, Modesti 81. 33,5 mm.
Späterer Guss. Randfehler, Druckstelle, sehr schön
296 Hadrian VI., Bronzemedaille o.J., unsigniert. Auf die päpstliche Glaubenslehre. Brustbild nach links / Taube über Tiara und gekreuzten Schlüsseln über Büchern. Spink 456 ff, Modesti 257, Mazio 42. 32,0 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich
297 Paolo III., Bronzemedaille 1549 (AN XVI), von Cesati. Auf die Belehnung der Familie Farnese mit den Herzogtümern Parma und Piacenza. Brustbild nach rechts / Ganymed gestützt auf Adler bewässert Blumen. Spink 498, Mazio 52. 41,0 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich - Stempelglanz
298 Giulio III., Bronzemedaille 1553 (AN IIII), unsigniert, von Bonzagni. Auf die Fertigstellung der päpstlichen Sommerresidenz Villa Giulia in Rom. Brustbild nach rechts / Gebäudeansicht. Spink 530, Modesti 427. 33,5 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich
299 Marcellus II., Bronzemedaille o.J., unsigniert. Brustbild nach links / Christus im Tempel bei den Schriftgelehrten. Spink 564. 31,0 mm.
Spätere Prägung. Kleiner Fleck, vorzüglich
300 Pio IV. de Medici, Bronzemedaille o.J., unsigniert. Brustbild nach rechts / Maria mit Kind. Spink 600. 29,6 mm.
Spätere Prägung. Fast Stempelglanz
301 Gregorio XIII., Bronzemedaille o.J., signiert LAV.P. Brustbild nach links / Personifizierte Wohltätigkeit mit Kindern. Spink 687. 32,47 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich
302 Sixto V., Bronzemedaille 1590 (AN VI), von de Bonis und Cesati. Brustbild nach links / Securitas thront nach rechts neben Altar. Spink 803, Modesti 884. 35,5 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich +
303 Urbano VII., Bronzemedaille 1590, unsigniert. Brustbild nach links / Thronende Ecclesia mit Tiara und Kreuz. Spink 815. 35,5 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich - Stempelglanz
304 Clemente VIII., Bronzemedaille 1597 (AN VII), von Rancetti. Auf die Einnahme von Ferrara. Brustbild nach links / Stadtansicht. Spink 849, Börner 565, Pollard 697, Modesti 975. 33,0 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich +
305 Paolo V., Bronzegussmedaille 1608, von Sanquirico. Auf die Grundsteinlegung für den Bau der Fassade des Petersdoms. Brustbild nach rechts / Ansicht St. Peters. Spink 887, Börner 1057, Modesti 1047. 56,0 mm.
Älterer Guss. Randfehler, sehr schön
306 Gregorio XV., Bronzemedaille 1623 (AN III), unsigniert, Moro. Brustbild nach rechts / Thronende Religio mit Kreuz und Tiara neben Pax, die mit einer Fackel Waffen anzündet. Spink 927. 36,3 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich +
307 Urbano VIII., Bronzemedaille 1643 (An XX), von Mola. Brustbild nach rechts / Ansicht der römischen Befestigungsanlagen. Spink 1064, Modesti 111, Miselli 345, Bartolotti 643 b. 45,5 mm.
Spätere, ältere Prägung. Vorzüglich
308 Alessandro VII., Piastra o. J. (1658), Rom. Davenport 4070, Muntoni 7 var.
Fast sehr schön
309 Alessandro VII., Bronzemedaille 1656, von Mola. Auf den feierlichen Einzug der zum Katholizismus konvertierten schwedischen Königin Christina in Rom am 23. Dezember 1655. Brustbild in geistlichem Ornat nach rechts / Christina und zwei Kardinäle reiten mit großem Gefolge durch die Porta del Popolo in die Stadt Rom ein. Bartolotti 656, Miselli 537, Hildebrand 83 a. 36,0 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich
310 Alessandro VII., Bronzemedaille 1659. Auf die neue Kirche San Tommaso di Villanova in Castel Gandolfo. 36,5 mm. Spätere Prägung.
Vorzüglich +
311 Alessandro VII., Bronzegussmedaille 1662, unsigniert, von Molia. Brustbild mit Tiara nach links / Ansicht von S. Maria Maggiore. Spink 1209, Börner 1181, Miselli 592. 66,0 mm.
Alter Guss. Gestopftes Loch, vorzüglich
312 Alessandro VII., Bronzemedaille 1666, von Morone. Auf die Vollendung des Petersplatzes. Brustbild nach links / Ansicht des Platzes. Spink 1235, Bartolotti E 666/2, Börner 1158. 41,0 mm.
Älterer Guss. Sehr schön +
313 Alessandro VII., Bronzemedaille 1666, von Morone. Brustbild nach links / Fußwaschung. Spink 1242, Mazio 278. 40,4 mm.
Spätere Prägung. Kleiner Fleck, vorzüglich +
314 Clemente IX., Bronzemedaille 1667 (AN I), von Hamerani. Brustbild nach links / Pelikan im Nest füttert die Jungen mit seinem eigenen Blut. Spink 1258, Mazio 282 33,3 mm.
Zeitgenössischer Guss. Fast vorzüglich
315 Clemente X., Bronzemedaille 1672 (AN III), von Hamerani. Brustbild nach rechts / Tochter (in diesem Fall die Heilige Stadt Rom) säugt ihren im Gefängnis angeketteten Vater. Spink 1318/1319, Börner 1218. 34,4 mm.
Ältere Prägung. Vorzüglich
316 Innocenzo XI., Bronzemedaille 1679, von Hamerani. Auf den Frieden von Nijmegen. Brustbild nach rechts / Kniende personifizierte Unschuld hält ein Rauchgefäß und blickt zu einem auf Wolken sitzenden Engel empor, der in der Rechten einen Olivenzweig hält. Spink 1428, Bartolotti 86, Miselli 112, PiN. 301. 48,0 mm.
Vorzüglich
317 Innocenzo XI., Bronzemedaille 1679 (AN III), unsigniert. Auf das päpstliche Rechtswesen. Brustbild nach rechts / Auf Wolke schwebender Engel hält Waage Justitia entgegen, die einen Schlangenring in der Linken hält, vor ihr am Boden liegt der Schild des Münzmeisters Bichi. Spink 1425, Miselli 117. 40,2 mm.
Mit Randschrift. Vorzüglich
318 Innocenzo XI., Bronzemedaille o.J., von Hamerani. Auf den Frieden von Nijmegen. 36,5 mm. Spätere Prägung.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich +
319 Innocenzo XI., Bronzemedaille o.J., von Hamerani. Auf seine Wohltätigkeit. 36,5 mm. Spätere Prägung.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
320 Innocenzo XI., Bronzemedaille o.J., unsigniert. Brustbild nach rechts / Prozession zum Schrein von Loretto. Spink 1323, Miselli 176.
Ältere Prägung. Sehr schön - vorzüglich
321 Alessandro VIII., Bronzemedaille 1689 (AN I), von Hamerani. Auf seine Wahl. Brustbild nach rechts / Cathedra Petri von vorn, darüber strahlende Taube. Bartolotti E 690, Modesti 167, Miselli 265. 31,2 mm.
Spätere Prägung, vorzüglich +
322 Innocenzo XII., Testone 1698, Rom. AN VII. Muntoni 41.
Schöne Patina. Vorzüglich
323 Innocenzo XII., Bronzemedaille 1695, von Hamerani. Auf die Vollendung des Gerichtsgebäudes (Palazzo Ludovisi). Brustbild nach rechts / Gebäudeansicht mit Piazza. Spink 1551, Modesti 172. 35,5 mm.
Spätere Prägung. Stempelglanz
324 Clemente XI., Bronzemedaille 1700, von Hamerani. Auf seine Wahl und das Hl. Jahr. Brustbild nach rechts / Papst mauert die Hl. Pforte zu. Spink 1594, Miselli 15. 37,5 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich +
325 Benedetto XIII., Bronzemedaille 1725, von Hamerani. Auf das Heilige Jahr. Brustbild nach rechts / Pilger vor Christus in der Heiligen Pforte. Spink -, Börner 1734, Bartolotti 725. 33,0 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich +
326 Benedetto XIII., Bronzemedaille 1725, von Hamerani. Auf das Heilige Jahr. Brustbild nach rechts / Pilger vor Christus in der Heiligen Pforte. Spink -, Börner 1734, Bartolotti 725. 33,0 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich +
327 Clemente XII., Bronzemedaille o.J., von Dassier. Brustbild nach rechts / Drei Zeilen Schrift zwischen Zweigen. Spink 1753, Patrignani 53. 53,7 mm.
Vorzüglich
328 Benedetto XIV., Zecchino 1745. Friedberg 231, Muntoni 12.
GOLD. Winziger Kratzer, vorzüglich - prägefrisch
329 Benedetto XIV., Bronzemedaille 1740, unsigniert. Auf seine Ordination. Brustbild nach rechts / Stehende Ecclesia, in der Rechten Waage, in der Linken Kreuz mit dem Monogramm Christi, zu ihren Füßen Schlange. Spink -, Börner -, Bartolotti -, Patrignani 3 (Br.). 39,3 mm.
Kleiner Stempelfehler am Rand, vorzüglich
330 Benedetto XIV., Bronzemedaille 1750, von Hamerani. Auf das Heilige Jahr. Brustbild nach rechts / Papst im Kreise seiner Prälaten und knienden Laien öffnet die Heilige Pforte. Spink 1854, Bartolotti E 751. 40,0 mm.
Kleine Randfehler, sehr schön +
331 Benedetto XIV., Bronzemedaille 1757, von Hamerani. Auf die Restaurierung des Pantheons. Brustbild nach rechts / Innenansicht des Pantheons. Spink 1866, Bartolotti 757, Patrignani 87. 39,5 mm.
Randfehler, sehr schön
332 Clemente XIII, Bronzemedaille 1769. Auf die Kirche St. Apostoli in Rom. 31,7 mm.
Fast vorzüglich
333 Pio VI., San Severino. Madonnina 1797 (Anno XXIII). Muntoni 403.
Fast vorzüglich
334 Pio VI., Bronzemedaille 1780 (AN VI), von Hamerani. Auf die neue Brotfabrik von Civitavecchia. Brustbild nach rechts / Ansicht aus der Fassade. Spink 1960, Bartolotti 780. 40 mm.
Kleiner Stempelfehler, vorzüglich +
335 Pio VII., Bronzemedaille 1800 (AN I), von Mercandetti. Auf den Beginn seines Pontifikats. Brustbild nach rechts / Triumphbogen. Spink 1999. 41,5 mm.
Fast vorzüglich
336 Pio VII., Bronzemedaille 1804 (AN V), von Hamerani. Auf die Abschaffung der Zölle. Brustbild nach links / Thronende Ceres vor antikem Boot. Spink 2014, Bartolotti E 804. 39,5 mm.
Vorzüglich
337 Gregorio XVI., Silbermedaille 1838, von Cerbara. Auf das päpstliche Postamt im Palazzo Wedekind. 43,5 mm, 32,56 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz
338 Pio IX., 10 Lire 1866, Rom. Jahr 21. Friedberg 280, Muntoni 38, Pagani 540.
GOLD. Sehr schön
339 Pio IX., Silbermedaille 1862, von Voigt. Auf den Peterspfennig. 43,5 mm, 34,09 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
340 Pio IX., Bronzemedaille 1862, C. Voigt. Auf die Einführung des Peterspfennigs. 43 mm.
Vorzüglich
341 Pio IX., Bronzemedaille 1867. Auf den Märtyrertod von Petrus und Paulus. 48,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
342 Pio IX., Silbermedaille 1873, von Bianchi. Auf die Renovierung der Basilika San Lorenzo Fuiro le Mura. 43,5 mm, 34,57 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
343 Pio IX., Große Bronzemedaille 1878, von Dubois. Spink -. 73,0 mm.
Vorzüglich
344 Leone XIII., Silbermedaille 1900 (1902), von Marschall. Widmung der Wiener Katholiken auf die Vollendung des Heiligen Jahres am Weihnachtstag. Brustbild mit Mozetta und Kalotte nach rechts / Palmen auf Fels, im Hintergrund Silhouette des Petersdoms. 59,5 mm, 90,80 g.
Dunkle Patina. Winzige Randfehler, fast vorzüglich
345 Benedetto XV., Silbermedaille 1914, von Bianchi. Auf seine Wahl. Brustbild nach rechts / Tiara über Wappen. Bartolotti E 915, Rinaldi 109. 43,5 mm, 38,51 g.
In rotem Originaletui. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
346 Johannes XXIII., Große Silbermedaille o.J. 72,0 mm, 199,00 g.
Mattiert. Vorzüglich
347 Benedetto XVI., Kursmünzensatz 2006.
Stempelglanz
348 Lots, Bronzemedaillen. 5 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
349 Lots, Medaillen. 6 Stück. Teilweise spätere Güsse.
Teils mit Fehlern, schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön

Italien-Venedig

350 Andrea Vendramin, Marcello. Gamberini 211, Biaggi 2920.
Schöne Patina. Vorzüglich
351 Lodovico Manin, Zecchino o. J. Friedberg 1445.
GOLD. Etwas Belag, vorzüglich
352 Anonyme Gepräge, Kupfermarke. 'Tessera Alimentare Olio'. Voltolina 617. 22 mm.
Selten. Sehr schön
353 Soldini von Bartolomeo Gradenigo, Andrea Dandolo, Giovanni Dolfin, Marco Cornaro, Andrea Contarini, Leonardo Loredan, Lorenzo Priuli. 8 Stück.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Japan

354 2 Shu - 2 Bu. 6 Stück.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
355 2 Shu - 2 Bu. 5 Stück.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
356 Shu (PCGS AU58), 2 Bu (PCGS XF45), 2 Bu (PCGS XF40) und 2 Shu (PCGS AU53). 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
357 Mutsuhito, Versilberte Bronzemedaille. 67 mm.
Vorzüglich
358 Hirohito, Medaillenset 1970. Expo 1970. Gold (10,11 g. fein), Silber und Bronze.
GOLD. Fast Stempelglanz
359 Hirohito, Silbermedaille 1975. Expo 1975. Fisch. 50 mm, 80 g.
Mattiert, prägefrisch

Jugoslawien

360 Alexander I., 20 Dinara 1931. K.M. 11.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
361 Alexander I., Dukat 1931. Mit Gegenstempel Schwert (Bosnien). Friedberg 5.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
362 Alexander I., Dukat 1932. Mit Gegenstempel Ähre (Serbien). Friedberg 5.
GOLD. Fast Stempelglanz
363 Alexander I., Dukat 1932. Mit Gegenstempel Ähre (Serbien). Friedberg 5.
GOLD. Fast Stempelglanz
364 Alexander I., 50 Dinara 1932. 10 Dinara 1931, 20 Dinara 1938. 3 Stück.
Fast vorzüglich, vorzüglich

Jugoslawien-Bosnien

365 Tvrtko I., Mittelalterliche Silbermünzen. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
366 Tvrtko I., Mittelalterliche Silbermünzen. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
367 Tvrtko I., Mittelalterliche Silbermünzen. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Jugoslawien-Kroatien

368 Zinnmedaille 1866. Auf den Tod des Grafen Nicolaus Zrinjski in der Schlacht von Sigetom gegen die Türken. 24,0 mm.
Originalöse. Sehr schön

Jugoslawien-Montenegro

369 Nicholas I., 1 Perper 1912, 1914. 2 Perpera 1914 (2). 4 Stück.
Sehr schön
370 Nicholas I., Perper und 2 Perpera 1914. 2 Stück.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz

Jugoslawien-Serbien

371 Michail III. Obrenovich, Para 1868. K.M. 1. 2 Stück.
Fast Stempelglanz und fast vorzüglich
372 Milan I. (Milan IV.), Dinar und 5 Dinara 1875 und 1879. 2 Stück.
Winzige Kratzer und Randfehler, sehr schön
373 Milan I. (Milan IV.), 20 Dinara 1882 V, Wien. Friedberg 4.
GOLD. Winziger Randfehler, fast vorzüglich
374 Milan I. (Milan IV.), Kursmünzen. 8 Stück.
Schön und sehr schön
375 Peter I., Silbermünzen. 9 Stück.
Sehr schön - vorzüglich und vorzüglich

Kambodscha

376 Norodom I., 1/2 Fuang o. J. (1880). K.M. 30.
Sehr schön

Kolumbien

377 Republik, Escudo 1825 Popayan. K.M. 81.2, Friedberg 72.
GOLD. Sehr schön
378 Republik, Peso 1826 JF, Bogota. K.M. 84, Friedberg 73.
GOLD. Sehr schön +
379 Vereinigte Staaten von Kolumbien, 2 Pesos 1871, Medellin. K.M. A 154, Friedberg 106.
GOLD. Leicht gebogen, fast vorzüglich
380 Vereinigte Staaten von Kolumbien, Peso 1872, Medellin. K.M. 156, Friedberg 108.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
381 Vereinigte Staaten von Kolumbien, Peso 1872, Medellin. K.M. 157.1, Friedberg 107.
GOLD. Vorzüglich

Kuba

382 Republik seit 1898, Peso 1933. K.M. 15.2.
Winziger Kratzer, vorzüglich +
383 Republik seit 1898, Peso 1934. K.M. 15.2.
Kleine Kratzer, vorzüglich +

Laos

384 2500 Kip 1971. Auf die Krönung König Savang Vatthanas. K.M. 8.
Mattiert. Stempelglanz

Liechtenstein

385 Karl Eusebius, Kreuzer 1629. HMZ 2-1362, Fr.u.S. 3169, Divo 49.
Schrötlingsfehler, sehr schön
386 Johann II., Krone 1910. K.M. 2.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Luxemburg

387 Wenzel I., Sterling, Luxemburg. 1,13 g. Vierteiliges Wappen / Blumenkreuz. Weiller 145, Probst/Ungeheuer 170.
Sehr schön
388 Großherzog Johann, 20 Francs 1989. K.M. 64, Friedberg 12.
GOLD. Polierte Platte

Malaysia-Sarawak

389 50 Cents 1927 H. K.M. 19.
Sehr schön - vorzüglich

Malta

390 Jean Paul Lascaris Castellar, Cu 4 Tari 1637 ff. Mit sieben Gegenstempeln: Doppeladler, gekrönte Lilie, Lamm, gekrönter Halbmond, Monogramm, gekrönte Raute und Johannes der Täufer. Restelli/Sammut 44 ff.
Sehr schön
391 Malta, Republik seit, 10 Pounds 1975. Falke. KM 35. Auflage: 6448 Exemplare.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
392 Malta, Republik seit, 10 Pounds 1976. Schmetterling. KM 42. Auflage: 4448 Exemplare.
GOLD. Kleine Kratzer, vorzüglich

Mexiko

393 Philippe II., 2 Reales o.J., Mexiko. Münzzeichen O. Calicó/Trigo 532.
Prägeschwäche, sehr schön
394 Carlos IV., 8 Reales 1802 FT, Mexiko. Calicó/Trigo 658.
Schöne Patina. Sehr schön
395 Zweite Republik seit 1867, 10 Centavos 1870, Chihuahua. K.M. 401.1.
Sehr schön

Monaco

396 Charles III., 20 Francs 1878, 1879. Friedberg 12, Gadoury 120. 2 Stück.
GOLD. Sehr schön
397 Rainier III., Probe 50 und 100 Francs 1950. 2 Stück.
Fast Stempelglanz

Mongolei

398 50 Mongo AH 15 (1925). K.M. 7.
Fast Stempelglanz
399 50 Mongo AH 15 (1925). K.M. 7.
Fast Stempelglanz
400 Tugrik AH 15 (1925). K.M. 8.
Fast Stempelglanz
401 Tugrik AH 15 (1925). K.M. 8.
Fast Stempelglanz
402 1000 Tugrik 1996. K.M. 115.
Mattiert. Prägefrisch

Niederlande-Rechenpfennige

403 Silberner Rechenpfennig 1575, Dordrecht. Dugniolle 2650. van Loon, I. 205. 29 mm, 6,09 g.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
404 Silberner Rechenpfennig 1584, Dordrecht. Dugniolle 2995, van Loon, I. 338. 29 mm, 6,10 g.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich
405 Silberner Rechenpfennig, 1598, Dordrecht. Auf die Grausamkeiten des Heerführers Mendoza. Dugniolle 3445, van Loon, I. 508. 30 mm, 6,13 g.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, kleine Kratzer, fast vorzüglich

Niederlande-Königreich

406 Wilhelm I., Dukat 1831. Friedberg 331, Schulman 215.
GOLD. Vorzüglich
407 Wilhelm III., 10 Cents 1882. K.M. 80.
Vorzüglich +
408 Wilhelm III., 5 Cents 1868. Schulman 672.
Vorzüglich
409 Wilhelmina I., 10 Cents 1893 (vz+), 1894 (vz-stgl). Weitere 10 und 5 Cents-Stücke. 44 Stück.
Meist sehr schön
410 Beatrix, 200 Euro 1997. Mit 2 g. Feingold. Gekapselt.
Polierte Platte
411 Beatrix, 200 Euro 1997. Mit 2 g. Feingold. Gekapselt.
Polierte Platte
412 Beatrix, 10 Euro 2002. Gold und Silber im Etui mit Zertifikat. 2 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz

Niederlande-Geldern, Grafschaft

413 Arnold von Egmont, Goldgulden o.J. Delmonte 604, Friedberg 56. 5 Stück, davon ein Stück durchgebrochen. Fundstücke.
GOLD. Belag, Prägeschwäche, Schrötlingsfehler, schön - sehr schön / fast sehr schön
414 Arnold von Egmont, Goldgulden o.J. Delmonte 604, Friedberg 56. Fundstück.
GOLD. Belag, Leichte Prägeschwäche, kleine Kratzer, sehr schön

Niederlande-Holland, Provinz

415 Dukat 1772. Friedberg 250, Delmonte 775.
GOLD. Kleine Randfehler, gedrückt, sehr schön
416 Dukat 1777. Friedberg 250, Delmonte 775.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön +

Niederlande-Horn

417 Philipp von Montmorency, Taler o.J. Davenport 8679.
Kleine Schrötlingsfehler, Prägeschwäche, sehr schön + / sehr schön

Niederlande-Nijmegen, Stadt

418 Taler o.J. (1855). Davenport 8543, Delmonte 633.
Etwas korrodiert, kleine Schrötlingsfehler, sehr schön

Niederlande-Utrecht, Provinz

419 Dukat 1603. Friedberg 284, Delmonte 963.
GOLD. Etwas justiert, Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
420 Löwentaler 1644. Davenport 4863, Delmonte 844.
Sehr schön
421 Gulden 1762. Geldern. Gulden 1763. Holland. Gulden 1793. Westfriesland. Gulden 1738. Utrecht. Löwentaler 163?. 5 Stück.
Sehr schön

Niederlande-Westfriesland, Provinz

422 Dukat 1596. Friedberg 291, Delmonte 833.
GOLD. Gewellt, sehr schön

Niger

423 Republik seit 1960, 10 Francs 1968. Haiti, 5 Gourdes 1970, 25 Gourdes 1973. 3 Stück.
Polierte Platte

Norwegen

424 Oscar II., 20 Kronen 1874. Friedberg 15, ABH 1.
GOLD. Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
425 Oscar II., 20 Kronen 1875. Friedberg 15, ABH 2.
GOLD. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
426 Oscar II., 20 Kronen 1876. Friedberg 17, ABH 3.
GOLD. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
427 Oscar II., 20 Kronen 1878. Friedberg 17, ABH 5.
GOLD. Kleine Kratzer, fast Stempelglanz
428 Oscar II., 20 Kronen 1879. Friedberg 17, ABH 6.
GOLD. Kleiner Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
429 Oscar II., 20 Kronen 1886. Friedberg 17, ABH 8.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
430 Oscar II., 20 Kronen 1902. Friedberg 17, ABH 9.
GOLD. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
431 Haakon VII., 20 Kroner 1910. Friedberg 19, ABH 1.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
432 Haakon VII., 10 Kroner 1910. Friedberg 20.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich

Panama

433 Republik seit 1903, 20 Balboas 1973 und 1974. K.M. 31. 2 Stück. 240 Gramm Feinsilber.
Fast Stempelglanz
434 Republik seit 1903, 20 Balboas 1977. K.M. 44. 120 Gramm Feinsilber.
Fast Stempelglanz

Polen

435 Kasimir Jagiello, 1/2 Groschen. Kasimir Jagiello, Johann Albert, Alexander, Ludwig II., Sigismund I., Sigismund August. 8 Stück.
Sehr schön
436 Sigismund I., Groschen 1527, 1528, 1529, 1547. Westpreußen. Groschen 1531(2), 1532. Danzig. Groschen 1540. Gumowski 483. 8 Stück.
Sehr schön, sehr schön +
437 Stephan Bathory, 3 Gröscher 1581, Olkusz. Kopicki 518 (R3).
Sehr schön
438 Stephan Bathory, 3 Gröscher 1582, Olkusz. Kopicki 519 (R1).
Sehr schön
439 Stephan Bathory, 3 Gröscher 1583, Olkusz. Kopicki 521 (R2).
Sehr schön
440 Sigismund III., 3 Gröscher 1588, Posen. Kopicki 918 (R2).
Sehr schön
441 Sigismund III., 3 Gröscher 1590, 1591, 1592, 1593, Olkusz. 5 Stück.
Sehr schön
442 Sigismund III., 3 Gröscher 1592, 1593, 1594, Marienburg. 8 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
443 Sigismund III., 3 Gröscher 1593, 1597, 1598, Olkusz. 6 Stück.
Sehr schön
444 Sigismund III., 3 Gröscher 1594, 1595, 1598, 1599, Posen. 7 Stück.
Sehr schön
445 Sigismund III., 3 Gröscher 1595, 1597, Fraustadt. 3 Gröscher 1604, 1605, Krakau. 4 Stück.
Sehr schön
446 Sigismund III., 3 Gröscher 1596, Olkusz. Kopicki 1022 (R4).
Sehr schön - vorzüglich
447 Sigismund III., 3 Gröscher 1596, Olkusz. Kopicki 928 (R2).
Sehr schön
448 Sigismund III., 3 Gröscher 1596, Bromberg. Kopicki 1046.
Fast vorzüglich
449 Sigismund III., 3 Gröscher 1597, 1598, 1600, Bromberg. Kopicki 1069, 1125, 1164. 3 Stück.
Sehr schön
450 Sigismund III., Ort 1621, 1622, 1623, Bromberg. 6 Gröscher 1696, 1699, Marienburg. 6 Gröscher 1682, 1683, Bromberg. 7 Stück.
Sehr schön
451 Sigismund III., 1/4 Taler 1621. Mit (16) auf der Vorderseite. Kopicki 1271 (R3).
Sehr schön
452 Sigismund III., Kleinmünzen. 16 Stück.
Meist sehr schön
453 Wladislaus IV., Taler 1633 II, Bromberg. Münzmeister Jakob Jakobson. Davenport 4326, Gumowski 1544, Kopicki 1488.
Sehr schön
454 Johann Casimir, 18 Gröscher 1655 IT, Krakau. Unter dem Wappen Rosette. Gumowski 1742, Kopicki 1732.
Winzige Kratzer, sehr schön
455 Clementina Sobieski, Silbermedaille 1719, von Hamerani. Auf ihre Flucht von Innsbruck nach Rom. Brustbild der Prinzessin nach links / In einem von zwei Pferden gezogenen Wagen die fliehende Prinzessin, im Hintergrund die Ansicht Roms. Eimer 484, H.-Cz. 5960, Med. Illustrations 444/49. 48,5 mm, 52,50 g.
Dunkle Patina. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
456 Stanislaus August, Taler (6 Zlotych) 1794, Warschau. Kopf / Wappen. Davenport 1623, Kopicki 2488.
Winzige Kratzer, minimal justiert, fast vorzüglich
457 Nikolaus I. von Russland, Bronzemedaille 1841, von Eichler. Auf Andreas Stanislaus von Hatten. Slg. Marienburg 2658. 61 mm.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
458 Republik Polen, 10 Zlotych 1933. Romuald Traugott. 10 Zlotych 1933. Jan III Sobieski. 5 Zlotych 1936 Segelschiff. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
459 Republik Polen, Große einseitige Bleimedaille 1915. Besuch in Tschenstochau. 105 mm.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
460 Republik Polen seit 1990, 100,000 Zloty 1990. Solidarnosz. Silbermünzen und eine Silbermedaille von 1982. 7 Stück.
Fast, Stempelglanz, vorzüglich - Stempelglanz
461 Republik Polen seit 1990, 20 Zlotych 1996. Igel. K.M. 312.
Polierte Platte
462 LOTS, 5 Zlotych 1830 (Randfehler, s-ss), 1/3 Talara 1813 und Ort 1625. 3 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön

Polen-Danzig

463 Stephan Bathory, Groschen 1579. Gumowski 790, Dutkowski/Suchanek 130 a.
Vorzüglich
464 Sigismund III., Ort 1615, 1623, 1626. 3 Stück.
Sehr schön
465 Sigismund III., Ort 1615. Gumowski 1382.
Stärkere Prägeschwäche, sehr schön
466 August III., 18 Gröscher 1760. Gumowski 2221, Slg. Marienburg 8635.
Stärkere Prägeschwäche, sehr schön
467 August III., 3 Gröscher 1763 REOE. Ohne Wertzahl. Gumowski 2211, Dutkowski/Suchanek 408 II.
Sehr schön - vorzüglich

Polen-Elbing

468 Sigismund I., 3 Gröscher 1536 EI. Gumowski 585, Kopicki 7089, Neumann 4 b, Dutkowski/Suchanek 202.
Sehr schön
469 Sigismund I., Groschen 1533, 1539. 2 Stück.
Sehr schön
470 Sigismund I., Groschen 1539. Kopicki 7085.
Winziges Zainende, sehr schön +

Polen Herzogtum Galizien

471 15 Kreuzer 1775, Wien. Eypeltauer 234.
Kleine Kratzer, fast sehr schön

Portugal

472 Maria I. und Pedro III., Peca zu 4 Escudos 1780, Lissabon. K.M. 271, Friedberg 107.
GOLD. Vorzüglich +
473 Maria II., 500 Reis 1846. K.M. 471.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
474 Luis I., Bronzemedaille 1880. Geographische Gesellschaft Lissabon auf den 300. Todestag des Dichters Luiz de Cam\'f5es (1525-1580). 50,0 mm.
Vorzüglich +

Portugal-Goa (Portugiesisch Indien)

475 Joao (Joao VI.), 15 Reis o. J. (1801). K.M. 263.
Sehr schön
476 Portugiesische Verwaltung, 1/2 Rupie 1936. K.M. 23.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Ras Al-Khaimah

477 Emirat, Saqr Bin Muhammad al-Qasimi, 5 Rials 1969. K.M. 3. Auflage: 1500 Exemplare.
Polierte Platte

Ruanda

478 1000 Francs 2009. Gekapselt.
Stempelglanz

Rumänien

479 Carol I., 50 Bani 1881 und 1 Leu 1874. 2 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön
480 Carol I., Bronzemedaille 1901, herausgegeben von der rumänischen numismatischen Gesellschaft. Auf den walachischen Fürsten Mihai Viteazul und seine Verdienste. 50,5 mm.
Vorzüglich

Rumänien-Walachei

481 Nicolae Redwitz, Kleinmünzen. 4 Stück.
Sehr schön

Russland

482 Ivan IV. der Schreckliche, Tropfkopeke 1547, Novgorod. 2 Stück.
Sehr schön
483 Peter der Große, Rubel 1723, Moskau. Ohne Stempelschneidersignatur. Davenport 1657, Bitkin 892 ff.
Sehr schön
484 Peter der Große, Rubel 1724, Moskau. Davenport 1660.
Brandspuren, sehr schön
485 Peter der Große, Rubel 1725. Davenport 1662.
Kleine Schrötlingsfehler, kleine Kratzer, sehr schön
486 Peter der Große, Rubel 1725, Moskau. Davenport 1662, Bitkin 978.
Winziger Schrötlingsfehler, sehr schön
487 Peter der Große, Kupfermünzen. 6 Stück.
Sehr schön
488 Katharina I., Rubel 1725, St. Petersburg. Münzstättenzeichen am Ende der Vorderseitenumschrift. Davenport 1664, Diakov 2.2.1.24 (ohne Abb.), Bitkin 82 (R2). Seltene Umschriftsvariante.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
489 Peter II., Rubel 1729. Davenport 1669.
Kleine Kratzer, fast sehr schön
490 Anna Ivanovna, Rubel 1730. Kursmünzen. 12 Stück.
Gering erhalten bis vorzüglich
491 Anna Ivanovna, Cu Verprägungen 1735. 2 Stück.
Sehr schön
492 Elisabeth I. Petrowna, 10 Kopeken 1747, Moskau. Bitkin 206.
Vorzüglich
493 Elisabeth I. Petrowna, 10 Kopeken 1747, Moskau. Bitkin 207.
Sehr schön - vorzüglich
494 Elisabeth I. Petrowna, 10 Kopeken (Grivennik) 1751. Diakov 141.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, sehr schön
495 Katharina II., Kupfermünzen 1772, 1779, 1790, 1796. 5 Stück.
Schön, sehr schön
496 Katharina II., Cu 10 Kopeken 1775, Kolyvan. Für Sibirien. Diakov 1047, Bitkin 1033.
Sehr schön +
497 Katharina II., Einseitige unbestimmte silberne Marke? HE - bONCR ('Fürchte nichts'). 1,21 g.
Sehr schön
498 Paul I., Kupfermünzen Ekaterinburg, St. Petersburg, Warschau. 23 Stück.
Schön, sehr schön
499 Alexander I., Cu Denga 1805 KM, Suzun. Bitkin 457.
Sehr schön
500 Alexander I., Polushka 1807 KM, Suzun. Bitkin 472.
Sehr schön
501 Alexander I., Rubel 1818 (2), 1828, 1836. 4 Stück.
Sehr schön
502 Alexander I., Denga 1819 EM, Ekatarinenburg. Dazu Kopeke 1832 (starke Kratzer) und 2 Kopeken 1811 (Henkelspur).
Sehr schön
503 Alexander I., Bronzemedaille 1816. Auf die Hochzeit von Großherzogin Anna Paulowna mit Willem Kronprinz der Niederlande in St. Petersburg. Diakov -. 41 mm.
Fast vorzüglich
504 Nikolaus I., 5 Kopeken 1830. 25 Kopeken 1859, 1877. 3 Stück.
Sehr schön +
505 Nikolaus I., 5 Zlotych 1833 KG. Silbermünzen und eine Silbermedaille von 1913. 11 Stück.
Schön, sehr schön
506 Nikolaus I., Rubel 1843. Rubelstücke. 8 Stück.
Schrötlingsfehler, Kratzer, schön, sehr schön
507 Nikolaus I., Rubel 1846, St. Petersburg. Bitkin 208.
Sehr schön
508 Nikolaus I., Rubel 1849, St. Petersburg. Davenport 283, Harris 333, Bitkin 224.
Vorzüglich +
509 Nikolaus I., 5 Kopeken 1851, St. Petersburg. Münzmeister Paul Alexiev. Harris 310.
Vorzüglich - Stempelglanz
510 Nikolaus I., Kopeke 1851 BM, Warschau. Bitkin 867.
Vorzüglich +
511 Nikolaus I., Denezhka 1852 BM, Warschau. Bitkin 874.
Sehr schön +
512 Alexander II., 2 Kopeken 1867, St. Petersburg. Bitkin 521.
Vorzüglich
513 Alexander II., 5 Kopeken 1868, St. Petersburg. Bitkin 500.
Vorzüglich - Stempelglanz
514 Alexander II., Poltina 1878. Bitkin 127.
Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +
515 Alexander III., Krönungsrubel 1883. Bitkin 217.
Kleine Randfehler, sehr schön
516 Alexander III., 5 Rubel 1888. Harris 426, Bitkin 27.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
517 Alexander III., 15 Kopeken 1890. Silberkleinmünzen, Tropfkopeken, etc. 39 Stück.
Vorzüglich, sehr schön, schön
518 Nikolaus II., Silberner Jeton 1896 (25 mm), 1856 (23 mm). 2 Stück.
Fast vorzüglich und sehr schön
519 Nikolaus II., 15 Rubel 1897. Friedberg 177, Harris 467.
GOLD. Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
520 Nikolaus II., 7 1/2 Rubel 1897, St. Petersburg. Friedberg 178, Harris 464, Bitkin 17.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
521 Nikolaus II., Rubel 1897, St. Petersburg. Bitkin 39.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
522 Nikolaus II., 1/2 Kopeke 1897, 1927. Kupfermünzen und Medaillen sowie Jetons. 72 Stück.
Vorzüglich, sehr schön, schön
523 Nikolaus II., 5 Rubel 1898 und 1899, St. Petersburg. Friedberg 180. 2 Stück.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön +
524 Nikolaus II., Rubel 1901, St Petersburg. Davenport 293, Harris 53, Bitkin 53.
Sehr schön
525 Nikolaus II., Rubel 1912. Jahrhundertfeier der Niederlage Napoleons. Davenport 296, Harris 458, Bitkin 334.
Winzige Randfehler, vorzüglich +
526 Nikolaus II., Rubel 1913. 300 Jahre Haus Romanow. Davenport 298, Bitkin 336.
Vorzüglich +
527 Nikolaus II., Tragbare Bronzemedaille 1912. Auf die 100-Jahrfeier des Sieges über Napoleon. Kopf Alexanders I. nach rechts / Schrift. Diakov 1527.3. 27,5 mm.
Vorzüglich
528 UDSSR, 1/2 Rubel 1924, 1926. Rubel 1924 (2). 4 Stück.
Vorzüglich +
529 UDSSR, 25 Rubel 1991. Friedberg 198, Parchimowicz 255.
PALLADIUM. Polierte Platte
530 UDSSR, Bronzemedaille 1935, unsigniert. Auf den XV. Internationalen Physiologischen Kongress. Brustbild des russischen Physiologen Iwan Michailowitsch Setschenow halbrechts / Hammer-und-Sichel-Symbol zwischen Jahreszahl, umher Schrift. 65,8 mm.
Vorzüglich
531 Bank Russia, 150 Rubel 1990. 250 Jahre Entdeckung Russisch-Amerikas. Parchimowicz 283. Auflage 6500 Stück. Im Etui mit Zertifikat.
PLATIN. Polierte Platte
532 Bank Russia, 150 Rubel 1990. 500 Jahre Russischer Zentralstaat. Parchimowicz 284. Auflage 1600 Stück.
PLATIN. Polierte Platte
533 Bank Russia, Kursmünzensätze 1992. Gedenkmünzen. 14 Stück.
Stempelglanz und Polierte Platte
534 Bank Russia, 25, 50, 100 und 200 Rubel 1993. Braunbär. Friedberg 220-223, Parchimowicz 1408, 1607, 1804, 1993. Auflagen 2000, 1480, 1400 und 1000 Stück. 4 Stück im Etui, ohne Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
535 Bank Russia, 200 Rubel 1995. Luchs. Friedberg 245, Parchimowicz 2103. Auflage: 1750 Stück.
GOLD. Polierte Platte
536 Bank Russia, 100 Rubel 1995. Luchs. Friedberg 246, Parchimowicz 1811. Auflage: 3500 Stück.
GOLD. Kleiner Fleck, Polierte Platte
537 Bank Russia, 50 Rubel 1995. Luchs. Friedberg 247, Parchimowicz 1613. Auflage 10000 Stück.
GOLD. Winziger Fleck, Polierte Platte
538 Bank Russia, 200 Rubel 1996. Tiger. Friedberg 254, Parchimowicz 2104. Auflage 1000 Stück.
Polierte Platte
539 Bank Russia, 100 Rubel 1996. Tiger. Friedberg 255, Parchimowicz 1824. Auflage 1000 Stück.
Polierte Platte
540 Bank Russia, 50 Rubel 1996. Tiger. Friedberg 256, Parchimowicz 1622. Auflage 1500 Stück.
Polierte Platte
541 Bank Russia, 50 Rubel 2003. Peter I. Friedberg 300, Parchimowicz 1640. Auflage 1500 Stück.
GOLD. Polierte Platte
542 Bank Russia, 50 Rubel 2003. Peter I. Friedberg 300, Parchimowicz 1640. Auflage 1500 Stück.
GOLD. Polierte Platte
543 Bank Russia, 50 Rubel 2003. Peter I. Friedberg 300, Parchimowicz 1640. Auflage 1500 Stück.
GOLD. Polierte Platte
544 Bank Russia, 3 Rubel-Stücke. 10 Stück.
Polierte Platte
545 Bank Russia, Gedenkmünzen. 12 Stück.
Polierte Platte
546 Bank Russia, 3 Rubel-Stücke. 12 Stück.
Polierte Platte
547 Bank Russia, 3 Rubel-Stücke. Dazu Australien. 1 Dollar 2016. PP. 11 Stück.
Polierte Platte
548 Bank Russia, 1 Rubel-Stücke. 9 Stück.
Polierte Platte
549 Bank Russia, 3 Rubel-Stücke. 6 Stück (5 x PP, 1 x stgl).
Polierte Platte, Stempelglanz
550 Lots, Rubel 1765 (starke Kratzer, s), Silberkleinmünzen (18x) und weitere Kleinmünzen (15x). 34 Stück.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön und besser
551 Lots, Rubel 1818 (2x), 1899 und 25 Kopeken 1896. 4 Stück.
Schrötlingsfehler (1x), kleine Kratzer, Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
552 Lots, Poltina 1857 (Rand und Felder bearbeitet), 50 Kopeken 1896, 1897, 1911, 25 Kopeken 1850, 1851 und 1896. 7 Stück.
Bearbeitet (1x), fast sehr schön / sehr schön
553 Lots, Rubel 1878, 1897 (2 Sterne), 1898, 1924. 50 Kopeken 1896, 1924. 7 Stück.
Meist sehr schön
554 Lots, Rubel 1892, 1901. 1/2 Rubel 1820. 50 Kopeken 1894. 4 Stück.
Sehr schön
555 Lots, Schlecht erhaltene Rubel. 5 Stück.
Gering erhalten bis schön
556 Lots, Rubel (2). Silbermünzen (3). 5 Stück.
Schön, schön - sehr schön
557 Lots, Jetons und Rechenpfennige. 4 Stück.
Schrötlingsfehler (1x), fast sehr schön (1x), sehr schön und besser
558 Lots, Silberkleinmünzen (4), Kupfer (2). 6 Stück.
Vorzüglich
559 Lots, Silberkleinmünzen. 22 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
560 Lots, Kupfermünzen. 32 Stück.
Gering erhalten bis schön

Russland-Weißrussland

561 50 Rubel 2002. Fuchs, in den Augen Brillanten. Parchimowicz 506. Auflage 2000 Stück.
GOLD. Polierte Platte

Schweden

562 Gustav II. Adolf, Silbermedaille 1631, von Paur und Lehner. Auf den Sieg bei Breitenfeld (Leipzig). Der geharnischte König mit Federhut und Schwert in der Rechten reitet über Schlachtfeld, im Hintergrund die Stadtansicht von Leipzig / Auf einem Felsen im Meer liegt ein aufgeschlagenes Buch, das von zwei aus Wolken kommenden Händen gehalten wird, darüber Palmzweig, Zepter und Schwert. Hildebrand 128, 52, Slg. Merseburger -. 41,0 mm, 16,30 g.
Sehr schön
563 Christina, Öre 1651 und 1686. 2 Stück.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
564 Karl XIV. Johann, Dukat 1843. Friedberg 67, S.M. 38.
GOLD. Vorzüglich / vorzüglich +
565 Karl XV., Carolin (10 Francs) 1868. Friedberg 92, S.M. 10.
GOLD. Winziger Kratzer, sehr schön +
566 Oskar II., 10 Kronen 1874. K.M. 732, Friedberg 94, S.M. 25.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
567 Gustav V., 20 Kronen 1925, Stockholm. Friedberg 96.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +

Schweiz-Eidgenossenschaft

568 250 Franken 1991 B. 700 Jahre Eidgenossenschaft. K.M. 71.1. In Originaletui.
GOLD. Stempelglanz
569 Rappen 1850. Divo/Tobler 326.
Fast Stempelglanz
570 2 Rappen 1850. Divo/Tobler 323.
Fast Stempelglanz
571 2 Rappen 1851. Divo/Tobler 323.
Fast Stempelglanz
572 Rappen 1851. Divo/Tobler 326.
Fast Stempelglanz
573 Rappen 1851. Divo/Tobler 326.
Vorzüglich - Stempelglanz
574 Rappen 1857. Divo/Tobler 326.
Winziger Randfehler, vorzüglich
575 Schweiz. 10 Rappen 1871 B (vz). 2 Franken 1901 (fast ss), Franken 5 Francs 1830 A (schön). DDR. 20 Mark 1971. Liebknecht-Luxemburg. Australien. Dollar (1 Unze) 1904 Polierte Platte (im Etui mit Zertifikat). 5 Stück.
Schön - Polierte Platte
576 5 Franken 1874 B. HMZ 2-1197 e.
Etwas berieben, winzige Kratzer, sehr schön
577 10 Rappen 1880. Divo/Tobler 314.
Fast Stempelglanz
578 20 Rappen 1884. Divo/Tobler 311.
Stempelglanz
579 Rappen 1889. HMZ 2 - 1215 x.
Sehr schön
580 20 Rappen 1891. Divo/Tobler 311.
Stempelglanz
581 1/2 Franken 1898 B. HMZ 2-1206 i.
Vorzüglich +
582 10 Franken 1912, 1913, 1914, 1915, 1916 (vz+), 1922 (vz-stgl). Friedberg 504, Divo/Tobler 294. 6 Stück.
Vorzüglich und besser
583 10 Franken 1915 B. Friedberg 504.
GOLD. Vorzüglich +
584 10 Franken 1922 B. Friedberg 504.
GOLD. Vorzüglich +
585 50 Ecu 1995. Gekapselt.
Polierte Platte
586 100 Franken 1998. Helvetische Republik. Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
587 100 Franken 1998. 150 Jahre Bundesland. Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte

Schweiz-Aargau, Kanton

588 Batzen 1808. HMZ 2-23f.
Winziges Zainende, vorzüglich - Stempelglanz
589 2 Rappen 1814. HMZ 2-26 e.
Vorzüglich +
590 2 Rappen 1816. HMZ 2-26f.
Vorzüglich - Stempelglanz
591 Batzen 1826. HMZ 2-23k.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Appenzell-Ausserrhoden

592 Batzen 1816. HMZ 2-31b.
Prachtexemplar. Winziger Schrötlingsfehler, Stempelglanz

Schweiz-Basel, Stadt

593 Taler 1640. Davenport 4606, Divo/Tobler 1337.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich

Schweiz-Bern

594 20 Kreuzer 1659. HMZ 2-194.
Leichte Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
595 Batzen 1765. HMZ 2-223c.
Leichte Prägeschwäche, winzige Schrötlingsfehler, fast Stempelglanz
596 1/4 Taler 1797. Divo / Tobler 513, HMZ 2-220 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
597 Batzen 1797. HMZ 2-223p.
Prachtexemplar. Stempelglanz / fast Stempelglanz
598 Batzen 1824. Divo / Tobler 40 b, HMZ 2-237 b.
Schöne Patina. Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
599 1 Batzen 1826.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
600 Batzen o.J. HMZ 2-174c.
Sehr schön

Schweiz-Beromünster, Chorherrenstift

601 1/2 Taler o. J. (1720). Michaelspfennig. K.M. 3, Inwyler 49.
Leicht berieben, vorzüglich

Schweiz-Chur, Bistum

602 Joseph Benedikt von Rost, Bluzger 1728. Bluzger 1708, etc. 10 Stück.
Sehr schön, schön

Schweiz-Chur, Stadt

603 10 Kreuzer 1632. HMZ 2-489.
Sehr schön - vorzüglich

Schweiz-Luzern

604 Rappen 1839. Kantonalmünzen. 14 Stück.
Vorzüglich, sehr schön

Schweiz-Schaffhausen, Stadt

605 Groschen 1552. HMZ 2-754 d.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön

Schweiz-Solothurn

606 Vierer 1793. HMZ 2-851 d.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Solothurn, Kanton

607 Rappen 1813. HMZ 2-862 a.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-St. Gallen, Stadt

608 2 Kreuzer 1729. Kantonalmünzen. 8 Stück.
Sehr schön, schön

Schweiz-Zürich, Stadt

609 Schilling 1530 (?). HMZ 2-1155.
Kleines Zainende, Prägeschwäche, sehr schön
610 Taler 1796. Davenport 1798, HMZ 2-1164.
Schöne Patina. Sehr schön +
611 Silbermedaille 1736, von Gessner. Auf das 400-jährige Bestehen der Brun'schen Verfassung. Idealisierte Büste nach rechts / Altar mit Verfassungsurkunde, umgeben von Wappenkreis. 48 mm, 43,13 g.
Schöne Patina. Vorzüglich

Schweiz-Zug, Stadt

612 Halbdicken o. J. (16. Jh.). HMZ 2-1078 a.
Sehr schön
613 Groschen 1604. HMZ 2-1099 i.
Kleine Schrötlingsfehler, vorzüglich

Siebenbürgen

614 Georg Rakoczi I., Dukat 1636 mit spiegelverkehrten S's in der Umschrift, Umschrift endet mit TRANS. Stehender Ritter / Schrifttafel. Nachahmung der Dukaten von Overijssel. Friedberg 268, Delmonte 1054 (R 3) var. 3,45 g.
Leicht gewellt, sehr schön
615 Karl VI., Silbermedaille 1734. Auf den Tod von Stephan Wessélenyi, Freiherr von Hadad (1674-1734). Eine Zeder wird von zwei Blitzen gefällt, unter Abschnitt Wanderer zwischen zwei Städten / Felsen mit Sirene in rauer See mit vier Schiffen, darüber schwebende Fama, darunter Widmung seiner Frau Katharina Banffy. Resch 136. 48,0 mm, 33,78 g.
Kleine Randfehler, sehr schön

Siebenbürgen-Temesvár, Stadt

616 Messingjeton 1716. Auf den Festungsausbau.
Schön - sehr schön

Solomon Inseln

617 Elizabeth II. Seit 1952, 30 Dollars 1975. Cuscus. K.M. X 1.
Polierte Platte

Spanien

618 Philipp IV., 2 Reales 1628 P, Segovia.
Sehr schön - vorzüglich
619 Joseph Napoleon Bonaparte, 4 Reales 1812.
Schöne Patina. Vorzüglich
620 Alfonso XII., 10 Pesetas 1878 DEM (1962). Friedberg 343 R, Calicó/Trigo 13.
GOLD. Vorzüglich
621 Alfonso XIII., 5 Pesetas 1888 MP-M. K.M. 689.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich
622 Alfonso XIII., 20 Pesetas 1890. Friedberg 345.
GOLD. Kleine Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich +
623 Juan Carlos. Seit, 25 Euro 1997. Gekapselt.
Winzige Flecken, Polierte Platte

Sri Lanka (Ceylon)

624 Georg IV., Rixdollar 1821. K.M. 84.
Kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön

Südafrika

625 Südafrikanische Republik, 2 Shillings 1897. K.M. 6.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
626 George V., 1/2 Penny 1925. K.M. 13.1.
Fast Stempelglanz
627 Republik. Ab 1961, 1/4 Krugerrand 1995.
GOLD. Polierte Platte

Tschechien-Böhmen

628 Wenzel II., Prager Groschen. Johann von Luxemburg. Prager Groschen. Slg. Donebauer 807, 817 ff. 2 Stück.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich und sehr schön +
629 Neuzeit, Bronzene Verdienstmedaille o.J. (1893), von Braun. Verliehen vom 'Landesculturrath' für das Königreich Böhmen. Für Landwirtschaftliche Verdienste. Böhmisches Wappen / Drei Zeilen Schrift in Kranz. Wurzbach 857. 46,5 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Tschechien-Erzgebirge

630 Silbermedaille o.J. (1546), von Nickel Milicz oder seiner Werkstatt, nach einem Kupferstich des Hans Sebald Behams gearbeitet. Die Heilige Dreifaltigkeit / Christus mit Fahne auf Kugel stehend, zu den Seiten Engelsköpfe. Katz 415. 41 mm, 25,45 g. Schöner Guss.
Altvergoldet. Winzige Henkelspur, Felder bearbeitet, sehr schön +
631 Klippenförmige Medaille o.J., Werkstatt des Nickel Milicz. 'Neujahrspfennig'. Katz 500. 19,4 x 19,6 mm, 3,58 g.
Henkelspur, vergoldet, fast sehr schön

Tschechien-Lobkowitz

632 Rechenpfennig o.J. Wilhelm von Lobkowitz und Sibylla von Waldstein.
Sehr schön

Tschechien-Schwarzenberg

633 Ferdinand Wilhelm Eusebius, Taler 1696, Kremnitz. Münzzeichen MIM. Tannich 11, Davenport 7702.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Tschechien-Wallenstein

634 Albrecht, Groschen 1633, unbestimmte Münzstätte. Münzzeichen fünfblättrige Rosette. Meyer 323 ff, Poley 146.
Sehr schön
635 Albrecht, Bronzemedaille 1824, von Wolff. Brustbild nach rechts / Daten. 'Durand'sche Suitenmedaille'. Wurzbach 9224. 41,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Tschechien-Marienbad (Mariánské Lázne) , Stadt

636 Silbermedaille 1908. Auf die 100-Jahrfeier des Bestehens des Bades und auf seine Gründer Karl Reitenberg und Dr. Josef Nehr. Die Brustbilder der Gründer in ovalen Medaillons einander gegenüber / Weibliche Gestalt hält Lorbeerzweig über Kurhaus in Strahlenkranz. 40 mm, 26,68 g.
Mattiert. Vorzüglich

Tschechien-Prag, Erzbistum

637 Alois Joseph Freiher von Schrenk und Notzing, Bronzemedaille 1838, von Lang. Auf seine Inthronisation. Wappen / Unter göttlichem Auge Schrift zwischen Zweigen. Donebauer 4671, Wurzbach 8302. 35,0 mm.
Vorzüglich +

Tschechien-Prag, Stadt

638 Spielmarken. Für das adelige Damenstift (?). 4 Stück.
Fast vorzüglich / vorzüglich
639 Rechenpfennig o.J., von Carl Höfer. Heilige Anna. 20,5 mm.
Fast vorzüglich
640 Silbermedaille 1796, von Donner. Prämienmedaille der Gesellschaft der freien Künste in Prag. Brustbild des böhmischen Malers Karl Ssotnowsky von vorn / Apollo steht von vorn. Slg. Donebauer 3910. 40 mm, 43,84 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, fast Stempelglanz

Tschechien-Wyschehrad, Propstei

641 Ceslaus Gotthard Graf Schafgotsche, Silbermedaille 1769. Probsteiwappen und Familienschild / Schrift. Slg. Donebauer 4691. 21,5 mm, 2,82 g.
Schöne Patina. Emaillefleck, vorzüglich +
642 Benedikt Henniger Freiherr von Eberg, Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1802. Auf seine Inthronisation. Slg. Donebauer 4698, Friedberg vergl. 101.
Schöne Patina. Vorzüglich +
643 Benedikt Henniger Freiherr von Eberg, Bronzemedaille 1802. Auf seine Inthronisation. Würfel, davor angelehnt unter Krone das Wyschehrader Probsteiwappen und das Henniger'sche Familienwappen, dahinter Krummstab und Inful / Acht Zeilen Schrift mit Chronogramm. Slg. Donebauer 4696. 42,2 mm.
Vorzüglich +
644 Josef Alois Jüstel, Silbermedaille 1835. Auf seine Installation. Mit Krummstab und Inful bestecktes Kapitelwappen / Zehn Zeilen Schrift. Donebauer 4699. 38,3 mm, 26,30 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich
645 Adalbert Ruffer, Bronzemedaille 1859, von Seidan. Auf seine Einsetzung. In einem Vierpass Hüftbild der Madonna mit Kind, darunter das Kapitelswappen mit Inful und Krummstab / Historische Ansicht des Wyschehrad. Donebauer 4700. 42,2 mm.
Winziger Fleck, vorzüglich
646 Adalbert Ruffer, Kleine Medaille 1859. Auf seine Installation. Mit Krummstab und Inful bestecktes Kapitelwappen auf verzierter Kartusche / Neun Zeilen Schrift. Donebauer 4701. 22,5 mm, 2,63 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
647 Anton Lenz, Silbermedaille 1888. Auf seine Inthronisation. Donebauer 4706. 24,0 mm, 4,63 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
648 Nikolaus Karlach, Silbermedaille 1902. Auf seine Inthronisation. 38,5 mm, 22,99 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
649 Nikolaus Karlach, Bronzemedaille 1902. Auf seine Inthronisation. 38,5 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich +
650 Messing Wallfahrtsanhänger o.J. 25,5 x 24 mm.
Originalöse. Vorzüglich

Tschechoslowakei

651 Silbermünzen. 4 Stück.
Polierte Platte
652 Zinn Steckmedaille 1891. Auf die Jubiläumsausstellung in Prag. Preßler 979. 55 mm. Inhalt: 12 schwarz-weiße Bilder von Prager Sehenswürdigkeiten.
Sehr schön - vorzüglich

Türkei

653 Muhammad II. (AH 845-875), Bronzemedaille 1823, von Caque. Aus der Durand'schen Suite. 41,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
654 Abdul Aziz (AH 1277-1293), 100 Piaster AH 1277. Jahr 7. K.M. 696, Friedberg 25.
GOLD. Sehr schön

Tunesien

655 Französisches Protektorat, 10 Francs 1891. K.M. 226, Friedberg 13, Lecompte 404.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön
656 Französisches Protektorat, 10 Francs 1891. K.M. 227, Friedberg 13.
GOLD. Fast vorzüglich

Ungarn

657 Karl Robert von Anjou, Groschen. Thronender König mit Zepter und Reichsapfel / Helmzier über Wappen. Huszár 448. 2,82 g.
Prägeschwäche, sehr schön

Ungarn-Gran (Esztergom), Bistum

658 Alexander Rudna, Silbermedaille 1822, von Lang. Auf die Grundsteinlegung des neuen Domes. Brustbild des Fürstbischofs nach rechts / Schrift. Slg. Horsky 4426. 30,0 mm, 13,17 g.
Herrliche Patina. Fast Stempelglanz

Venezuela

659 Republik. Seit 1823, 1/2 Centavo 1843. K.M. 2.
Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
660 Republik. Seit 1823, 5 Bolivares 1929. K.M. 24.2.
Kleine Flecken, winzige Kratzer, vorzüglich

Vereinigte Staaten von Amerika

661 Cu Cent 1851. Dime 1886. 2 Stück.
Sehr schön +
662 Quarter Dollar 1853. Seated Liberty with arrows. K.M. 78.
Fast vorzüglich
663 Dollar 1856 (kleine Kratzer, ss-vz), 1857 (Fassungsspuren, gereinigt, ss,) und 1862 (2x). 4 Stück. Teils mit Fehlern.
Kratzer, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
664 20 Dollars 1856 S. Double Eagle. K.M. 74.1, Friedberg 169.
GOLD. Stärkerer Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
665 20 Dollar 1873. K.M. 74.2, Friedberg 174.
GOLD. Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön / sehr schön -vorzüglich
666 Indian Head Cent 1875. K.M. 90 a.
Vorzüglich - Stempelglanz
667 Dollar 1878, 1878 S, 1878 CC (Randfehler, f.ss) 1879, 1879 S, 1879 O, 1880, 1880 O, 1881, 1881 S, 1881 O, 1882 O, 1883, 1883 O, 1884, 1884 O und 1885. 18 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön - fast Stempelglanz
668 Dollar 1880, 1880 O, 1884, 1897, 1900 und 1921. 6 Stück.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
669 Dollar 1885 O, 1886 (2x), 1886 O, 1887 O, 1888, 1888 O, 1889, 1889 O, 1890, 1890 S, 1891, 1896 (2x), 1897, 1898, 1899 und 1900 (gereinigt, Randfehler, f.ss). 18 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön - fast Stempelglanz
670 Dollar 1889 S. K.M. 110.
Winzige Kratzer, Vorzüglich - Stempelglanz
671 Barber Quarter 1892 S. K.M. 114.
Vorzüglich +
672 20 Dollars 1895. Coronet Head. Friedberg 177.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
673 5 Cents 1895 und 1921. Kleinmünzen sowie Morgan Dollar 1896. 11 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
674 20 Dollars 1896 S. Coronet Head. Friedberg 178.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
675 5 Dollars 1900. K.M. 101, Friedberg 143.
GOLD. Kleine Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
676 1/2 Dollar 1901. K.M. 116.
Fast vorzüglich
677 20 Dollars 1904. Coronet Head. K.M. 74.3, Friedberg 177.
GOLD. Kleine Randfehler, vorzüglich +
678 20 Dollars 1904. K.M. 74.3, Friedberg 177.
GOLD. Vorzüglich
679 Dollar 1904 O. Morgan Dollar. K.M. 110.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
680 Barber Half Dollar 1905 S. K.M. 116.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich
681 5 Dollars 1912. Indian Head. K.M. 129, Friedberg 148. In US Plastic-Holder PCGS MS61.
GOLD. Vorzüglich +
682 10 Dollar 1913. Indian Head. K.M. 125, Friedberg 166.
GOLD. Fast vorzüglich
683 Mint Proof Sets 2006, 50 States Quarters Proof Sets 2000, 2003, 2008 (2). 50 States Quarters United States Mint Proof Set 2002, 2003. Quarters Proof Set 2010, 2011, 2014. 50 State Quarters Silver Proof set 2006, 2007. District of Colombia 2009 Quarters Proof Set. 13 Sätze.
Polierte Platte
684 Mint Proof Sets 2006 (2), 2007 (2), 2008, 2011 (2), 2012, 2014 (2) 50 State Silver Proof Sets 2003, 2006. 12 Sätze
Polierte Platte
685 Presidential 1 $ Proof Coin Sets 2007 (2), 2008 (2), 2009 (4), 2010. Beautiful Quarters Silver Proof Sets 2014 (3). 50 States Quartes Silver Proof Set (3), 2007 (2). United States Silver Proof Set 2006, 2014. 19 Sätze bzw. Boxen.
Polierte Platte
686 United States Mint Proof Sets. 2009. 5 Sätze.
Polierte Platte
687 Mint Proof Sets. 2005 (6), 2006 (5), 2011 (2) United States Beautiful Quarters Proof Set 2010 (2), 2011 (4), 2012 (2), 2013 (4), 2014 (7). District of Colombia Quarters Proof Set 2009 (4). 36 Sätze.
Polierte Platte
688 Gedenkmünzen, Dollar. 10 Stück.
Polierte Platte

Zentralafrikanische Staaten-Tschad

689 200 Francs 1970. Nasser. K.M. 6.
Schöne Patina. Stempelglanz

Ausland LOTS

690 Tassarolo. Luigino 1666. Silberkleinmünzen von Spanien, Albanien, Italien, Finnland und den Niederlanden. 10 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
691 Frankreich. 5 Francs 1852 A, 2 Francs 1870 A (Druckstellen, s-ss), 1/2 Franc 1808 A, Spanien 5 Pesetas 1878 (starke Randfehler), 1 Peseta 1896, 1899, 1900, 50 Centimos 1892, Italien-Toskana Francescone 1806 (Rand bearbeitet und nachgraviert, Kratzer, gereinigt), USA 1/2 Dollar 1941, 1942 (2x), Dollar 1882 und 1889 O. 14 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
692 Österreich. Gulden 1860 E, 1859 A, Korona 1908, Schilling 1925, Serbien Dinar 1912 (2x), 1915, 20 Dinar 1938, 50 Dinar 1938, und Jugoslawien\tab 10 Dinara 1931. 10 Stück.
Sehr schön und besser
693 Großbritannien. Crown 1889. Mexiko. 8 Reales 1887 sFZ. 2 Stück.
Fast sehr schön und sehr schön - vorzüglich
694 Schweiz. 5 Franken 1923 B, 1948, Griechenland 5 Drachmen 1876 und Großbritannien Crown 1889. 4 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön + / fast Stempelglanz (1x)
695 5 Unzen Silberstücke 1991 und 1992. 2 Stück.
Polierte Platte
696 Frankreich. 10 Euro. U.a. Asterix (21x). 27 Stück. OVP.
Stempelglanz
697 Silbermünzen mit Schiffsmotiven. 28 Stück.
Polierte Platte
698 Silbermünzen mit Sportmotiven. 20 Stück.
Polierte Platte
699 Morgan Dollars. 15 Stück.
Fast vorzüglich bis fast Stempelglanz
700 32 Silbermünzen.
Sehr schön bis Polierte Platte
701 Silbermünzen. 22 Stück.
Polierte Platte
702 Cook Islands. 50 Dollars Entdeckung Amerikas. 15 Stück.
Polierte Platte
703 Silbermünzen mit Tiermotiven. 17 Stück.
Polierte Platte
704 Amerikanische Gedenkdollars in Silber. 15 Stück.
Stempelglanz
705 24 Silbermünzen "Alle Welt". 24 Stück.
Fast Stempelglanz und Polierte Platte
706 Schweiz. Kleinmünzen. 32 Stück.
Schön bis vorzüglich
707 Silbermünzen. 20 Stück.
Polierte Platte
708 Silbermünzen. 20 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz
709 Ägypten. Silbermünzen. 24 Stück.
Fast Stempelglanz / Stempelglanz
710 Ältere Silbermünzen. 18 Stück.
Sehr schön
711 Polen und Russland. 34 Stück.
Sehr schön, schön
712 Morgan und Peace Dollars. 8 Stück.
Sehr schön bis fast Stempelglanz
713 Brabant. Sterling. Basel. Johann von Vienne. Pfennig. Soissons. Raoul 1180-1237. Denier. Holland. 10 Stuiver 1761. Salzburg. 15 Kreuzer 1686. Frankreich. Centime 1849. 6 Stück.
Sehr schön
714 Silbermünzen. 9 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
715 Silbermünzen. 9 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
716 Silbermünzen. 18 Stück.
Kleine Schrötlingsfehler, etwas Belag, schön - sehr schön / fast sehr schön
717 Silbermünzen. 27 Stück. Teils mit Fehlern.
Meist schön - sehr schön
718 Silbermünzen. 21 Stück.
Henkelspur (1x), fast sehr schön / sehr schön und besser
719 Silbermünzen mit Schiffsmotiven. 8 Stück.
Polierte Platte
720 Neapel. Robert von Anjou. Groschen. 3 Stück.
Sehr schön
721 Frankreich. Tournose. 15 Sols 1791. Einseitiger Pfennig von Straßburg. Antwerpen. 10 Centimes 1814. 4 Stück.
Sehr schön
722 Äthiopien. Birr, Peru Sol 1864, Kongo 1 Franc 1946, 2 Francs 1946, 50 Centimes 1925, 10 Centimes 1911, Französische Kolonien 10 Centimes 1839, Französisch Indochina Piaster 1900, 1947 und 10 Centimes 1884. 10 Stück.
Schön / sehr schön und besser
723 Silbermünzen. 16 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön und besser
724 Silbermünzen. Davon zwei Stücke mit Gegenstempel. 9 Stück.
Kleine Schrötlingsfehler, etwas Belag, fast sehr schön / sehr schön
725 Silbermünzen. Davon zwei Stücke mit Gegenstempel. 16 Stück.
Kleine Schrötlingsfehler, etwas Belag, schön - sehr schön / fast sehr schön
726 Silbermünzen. 12 Stück
Sehr schön - fast Stempelglanz
727 Silbermünzen (8x) und 5 Shillings 1953. 9 Stück.
Vorzüglich / fast Stempelglanz / Polierte Platte
728 Kleinmünzen. 36 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön
729 Kleinmünzen. Schweiz, Jugoslawien, Wismar. Öttingen. 5 Stück.
Sehr schön
730 Kupfer- und Silbermünzen. 7 Stück.
Vorzüglich + und besser
731 Lombardei-Venetien. 7 Stück.
Sehr schön und besser
732 Rechenpfennige und Jetons. 42 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön / schön - sehr schön
733 Kupfermünzen. 19 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön

Altdeutschland

Aachen

734 Friedrich I., Pfennig. 1,42 g. Thronender mit Lilienzepter und Kreuzstab / Stern über viertürmiger Kirche. Menadier 34.
Prägeschwäche, sehr schön
735 Ludwig IV. von Bayern, Sterling. 1,42 g. Gekrönte Büste von vorn / Kreuz. Menadier 82.
Sehr schön +
736 Städtische Prägungen, Silbermedaille 1748 unsigniert, von Kittel. Auf den Frieden von Aachen. Pax mit zwei Posaunen / Sitzende Frau in Krönungsornat stützt sich auf Schild mit EUROPA, im Hintergrund Trophäen. Menadier 41. 30 mm, 10,76 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer auf der Vorderseite, vorzüglich - Stempelglanz
737 Städtische Prägungen, Große Zinkplakette 1936. Gewidmet vom Aachen-Laurensberger Rennverein für die Reiter bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin und beim internationalen Reitturnier in Bad Aachen. Turnierreiter in mittelalterlicher Rüstung mit Lanze sprengt nach links, unten der Aachener Dom. 101,4 x 87,3 mm.
Vorzüglich

Anhalt

738 Heinrich I., Brakteat. 0,56 g. Unter einem mit drei Türmen besetzten Dreibogen Brustbild mit zwei Lanzen. Thormann 264.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, sehr schön +

Anhalt-Bernburg

739 Alexander Carl, Ausbeutetaler 1852 A. Jaeger 66, Thun 3, AKS 16, Kahnt 4.
Vorzüglich +
740 Alexander Carl, Ausbeutetaler 1855 A. Jaeger 66, Thun 3, AKS 16, Kahnt 4.
Vorzüglich / Stempelglanz von polierten Stempeln
741 Alexander Carl, Ausbeutetaler 1855 A. Jaeger 66, Thun 3, AKS 16, Kahnt 4.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
742 Alexander Carl, 1/6 Ausbeutetaler 1861 A. Jaeger 71, AKS 19.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
743 Alexander Carl, Ausbeutetaler 1861 A. Jaeger 73, Thun 6, AKS 17, Kahnt 6.
Vorzüglich
744 Alexander Carl, Ausbeutetaler 1862 A. Jaeger 73, Thun 6, AKS 17, Kahnt 6.
Vorzüglich / Stempelglanz

Anhalt-Bernburg-Schaumburg

745 Karl Ludwig, 1/2 Ausbeutetaler 1774 der Holzappeler Gruben. Mann 847, Müseler 1.4/2, Jaeger 21.
Etwas berieben, sehr schön

Anhalt-Dessau

746 Leopold Friedrich, Taler 1863 A. Auf die Vereinigung. Jaeger 77, Thun 11, AKS 35, Kahnt 11.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz von polierten Stempeln
747 Leopold Friedrich, Taler 1869 A. Jaeger 79, Thun 10, AKS 30, Kahnt 10.
Vorzüglich / Stempelglanz

Anhalt-Zerbst

748 Carl Wilhelm, 2/3 Taler 1675 CP. Mann 249, Davenport 202 var.
Sehr schön +
749 Friedrich August, 1/2 Taler 1763, Zerbst. Mann 263.
Henkelspur, Felder geglättet, sehr schön +

Augsburg, Stadt

750 Taler 1626. Putten mit Pyr vor Stadtansicht / Adler. Forster 182, Davenport 5024.
Schöne Patina. Sehr schön +
751 Taler 1641. Stadtansicht. Forster 286, Davenport 5039.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich
752 Taler 1765. Forster 656, Davenport 1930.
Henkelspur, berieben, sehr schön
753 Silberne Ratsmedaille 1612. Stadtansicht / Wappen. Forster 5. 19,5 mm, 3,28 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Baden-Durlach

754 Karl Friedrich, Cu Kreuzer 1808. Jaeger 1, AKS 20.
Vorzüglich
755 Ludwig, Gulden 1821. Jaeger 31, AKS 55.
Minimal justiert, kleine Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
756 Leopold, Doppeltaler 1844. Carl-Friedrich-Denkmal. Jaeger 59, Thun 25, AKS 110, Kahnt 30.
Schöne Patina. Vorzüglich
757 Friedrich I., 1/2 Gulden 1865. Jaeger 75 b, AKS 127.
Vorzüglich +
758 Friedrich I., Gulden 1863. Erstes Badisches Landesschießen in Mannheim. Jaeger 78, AKS 136.
Flecken, fast vorzüglich
759 Friedrich I., Taler 1863. Jaeger 79, Thun 30, AKS 123, Kahnt 36.
Sehr schön / vorzüglich

Bayern

760 Maximilian I., als Kurfürst, Taler 1625. Hahn 106, Davenport 6069.
Schöne dunkle Patina. Vorzüglich
761 Maximilian II. Emanuel, Groschen 1691. Hahn 189.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
762 Maximilian II. Emanuel, Madonnentaler 1694, München. Hahn 199, Davenport 6099.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich / vorzüglich +
763 Kaiserliche Administration, Taler 1705, München. Hahn 233, Davenport 1033, Herinek 158.
Schöne Patina. Sehr schön
764 Maximilian III. Joseph, Madonnentaler 1754. Hahn 306, Davenport 1952.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
765 Maximilian III. Joseph, Madonnentaler 1756. Hahn 306, Davenport 1952.
Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz / vorzüglich +
766 Maximilian III. Joseph, Madonnentaler 1760, München. Hahn 307, Davenport 1953.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
767 Maximilian III. Joseph, Madonnentaler 1764. Hahn 307, Davenport 1953.
Minimal justiert, fast vorzüglich
768 Maximilian III. Joseph, Madonnentaler 1769. Hahn 307, Davenport 1953.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
769 Karl Theodor, Dukat 1784, München. Hahn 349, Friedberg 255.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
770 Karl Theodor, 20 Kreuzer 1781 A, Amberg. Hahn 379.
Prachtexemplar. Minimal justiert, fast Stempelglanz
771 Karl Theodor, 5 Konventionskreuzer 1789, Mannheim. Für die Rheinpfalz. Hahn 389.
Schöne Patina. Vorzüglich
772 Maximilian IV. Joseph, Taler 1799. AKS 4, Kahnt 50.
Leicht justiert, sehr schön
773 Maximilian IV. Joseph, 3 Kreuzer 1805. AKS 20.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
774 Maximilian I. Joseph, Kreuzer 1806. Für Tirol. Jaeger 1, AKS 54.
Sehr schön - vorzüglich
775 Ludwig I., 6 Kreuzer 1835. Jaeger 29, AKS 81.
Prachtexemplar. Stempelglanz
776 Ludwig I., Geschichtstaler 1827. Zollverein. Jaeger 34, Thun 52, AKS 116, Kahnt 79, Davenport 559, K.M. 379.
Winzige Haarlinien, fast Stempelglanz
777 Ludwig I., Geschichtstaler 1827. Zollverein. Jaeger 34, Thun 52, AKS 116, Kahnt 79.
Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
778 Ludwig I., Geschichtstaler 1828. Verfassungssäule. Jaeger 38, Thun 55, AKS 123, Kahnt 82.
Prachtexemplar. Stempelglanz
779 Ludwig I., Geschichtstaler 1831. 'Gerecht und Beharrlich'. Jaeger 41, Thun 59, AKS 126, Kahnt 86.
Winzige Prägeschwäche am Rand, vorzüglich +
780 Ludwig I., Geschichtstaler 1833. Zollverein mit Preußen, Sachsen, Hessen und Thüringen. Jaeger 43, Thun 61, AKS 128, Kahnt 89, Davenport 569, K.M. 403.
Vorzüglich
781 Ludwig I., Doppelgulden 1847. Jaeger 63, Thun 89, AKS 77, Kahnt 73.
Vorzüglich
782 Ludwig I., Geschichtsdoppeltaler 1846. Ludwigskanal. Jaeger 77, Thun 86, AKS 109, Kahnt 113, Davenport 595, K.M. 441.
Winziger Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
783 Maximilian II. Joseph, 3 Kreuzer 1849. Jaeger 19, AKS 154.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Polierte Platte
784 Maximilian II. Joseph, Gulden 1855. Jaeger 82, AKS 151.
Vorzüglich +
785 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1851. Jaeger 83, Thun 90, AKS 150, Kahnt 117.
Vorzüglich +
786 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1852. Jaeger 83, Thun 90, AKS 150, Kahnt 117.
Vorzüglich +
787 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1855. Mariensäule. Jaeger 84, Thun 97, AKS 168, Kahnt 118.
Vorzüglich - Stempelglanz
788 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1855. Mariensäule. Jaeger 84, Thun 97, AKS 168.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, fast vorzüglich
789 Maximilian II. Joseph, Doppelgulden 1855. Mariensäule. Jaeger 84, Thun 97, AKS 168.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich
790 Maximilian II. Joseph, Taler 1857. Jaeger 94, Thun 98, AKS 149, Kahnt 116.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
791 Maximilian II. Joseph, Taler 1864. Jaeger 94, Thun 98, AKS 149, Kahnt 116.
Fast Stempelglanz von polierten Stempeln
792 Maximilian II. Joseph, Dukat 1851. Jaeger 127, AKS 142, Friedberg 277.
GOLD. Prachtexemplar. Erstabschlag. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
793 Maximilian II. Joseph, Gulden 1861, 1/2 Gulden 1852, 1 Kreuzer 1852 und 1854. 4 Stück.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich / vorzüglich und besser
794 Ludwig II., Gulden 1871. Jaeger 103, AKS 178.
Winziger Fleck, winzige Kratzer, vorzüglich +
795 Ludwig II., Taler 1871. C. Voigt. Jaeger 104, AKS 174. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
796 Ludwig II., Madonnentaler 1871. Jaeger 105, AKS 176.
Vorzüglich - Stempelglanz
797 Ludwig II., Taler o.J. Madonna. Jaeger 105, Thun 104, AKS 176, Kahnt 131, K.M. 489, Davenport 611.
Schöne Patina. Vorzüglich +
798 Ludwig II., Madonnentaler 1866. Jaeger 107, Thun 105, AKS 176, Kahnt 131.
Fast Stempelglanz
799 Ludwig II., Goldmedaille 1886, von Ries. Auf seinen Tod im Starnberger See. Brustbild des Königs nach rechts / Lebensdaten in zehn Zeilen. Wittelsbach -. 15,2 mm, 3,06 g.
GOLD. Winzige Feilspur am Rand, Polierte Platte
800 Prinzregent Luitpold, Silbermedaille 1891, von Alois Börsch. Auf die Errichtung der Luitpoldbrücke. Brustbild in Uniform nach links / Ansicht der neuen Luitpoldbrücke, darunter gekröntes Wappen auf Lorbeerzweigen. Hauser 598, Gebhardt 201, Wittelsbach 3063. 41 mm, 34,64 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
801 Prinzregent Luitpold, Silberne Stammbaummedaille 1893, von Boersch. Auf die Silberhochzeit von Marie Therese, Erzherzogin von Österreich mit Prinz Ludwig Leopold Joseph / Stammbaum. Hauser 137, Gebhardt 15, Wittelsbach 2914. 41 mm, 34,89 g.
Minimale Haarlinien, Polierte Platte
802 Prinzregent Luitpold, Silbermedaille 1897, von Börsch. Auf die Einweihung des Justizpalastes. Brustbild nach links / Justizgebäude. Hauser 618, Gebhardt 207, Wittelsbach 3066. 41 mm, 34,96 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
803 Prinzregent Luitpold, Silbermedaille 1901, von Börsch. Auf seinen 80. Geburtstag. Brustbild nach links / Drei Zeilen Schrift zwischen Blumenzweigen. Hauser 179, Gebhardt 8. 25 mm, 7,03 g.
Vorzüglich +
804 Prinzregent Luitpold, Silberne Schützenmedaille o. J., von Alois Börsch. Bayerischer Schützenpreis. Kopf des Prinzregenten Luitpold nach links / Schrift im Eichenkranz. 42 mm, 41,39 g.
Vorzüglich +
805 Ludwig III., Versilberte Bronzemedaille 1916, von Klein. Sogenannter Bayerntaler. Brustbild nach links / Zwei Löwen halten gekröntes Wappen. Inhalt: 28 farbige Darstellungen der Ereignisse der ersten Weltkriegsjahre etc. Preßler vergl. 243 (Schraubtaler). Einlagen komplett und zusammenhängend. 52,8 mm.
Vorzüglich

Brandenburg-Franken

806 Friedrich IV., der Ältere, 1/2 Schilling 1513, Schwabach. v. Schrötter 424.
Sehr schön - vorzüglich
807 Georg der Fromme, allein, Batzen 1532, Schwabach. Schulten 211, Slg. Wilmersdörffer 461. Dazu Halbschilling o.J. 2 Stück.
Sehr schön
808 Georg und Albrecht, Taler 1541. v. Schrötter 695, Davenport 8967.
Schöne Patina. Winzige Prägeschwäche, fast vorzüglich
809 Georg und Albrecht, Taler 1543. Beider Brustbilder einander gegenüber, darüber Jahreszahl / Blumenkreuz mit aufgelegtem Adlerschild, in den Winkeln je ein Wappen. v. Schrötter 706 ff, Slg. Wilmersdörffer -, Davenport 8967, Schulten 218.
Sehr schön

Brandenburg-Ansbach

810 Joachim Ernst, 6 Kreuzer 1625. Auf seinen Tod. Slg. Wilmersdörffer 856.
Vorzüglich
811 Friedrich, Albert und Christian, Taler 1627. Über Leiste drei Brustbilder nebeneinander von vorn, darunter Wappen und Jahreszahl / Dreifach behelmtes zwölffeldiges Wappen. Slg. Wilmersdörffer 869, Davenport 6237.
Prachtexemplar. Vorzüglich
812 Alexander, Silberner Jeton o. J. (1780). Stadtansicht. Slg. Wilmersdörffer 1050. 34 mm, 14,42 g.
Sehr schön +
813 Alexander, Taler 1785, Schwabach. Büste nach rechts / Adlerschild auf gekröntem Wappenmantel. Slg. Wilmersdörffer 1115, Davenport 2027, Slg. Grüber 4687.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
814 Alexander, 1/6 Taler 1757. Slg. Wilmersdörffer 1130.
Winzige Schrötlingsfehler, winzige Kratzer, vorzüglich +

Brandenburg-Bayreuth

815 Georg Wilhelm, 1/12 Taler 1714.
Winzige Henkelspur, vorzüglich
816 Friedrich, 1/6 Taler 1757 B. Slg. Wilmersdörffer 767.
Feine Kratzer, leichte Prägeschwäche, fast vorzüglich
817 Friedrich, Silbermedaille 1742, von Arbien. Auf den 42. Geburtstag seiner Tante Sophia Magdalena von Kulmbach, Gemahlin des dänischen Königs Christians VI. Brustbild des dänischen Königs nach rechts / Brustbild seiner Gemahlin nach links. Slg. Wilmersdörffer 729 (Zn), Fischer/Maué 2.286, Galster 424. 46,0 mm, 48,20 g.
Originalprägung. Rand minimal bearbeitet, sehr schön +

Brandenburg-Preußen

818 Otto II., Brakteat, Salzwedel. 0,61 g. Dreitürmiges Gebäude, im Portal der Schlüssel. Bahrfeldt 104, Slg. Bonhoff 839, Eberhagen 9.
Schöne Patina. Vorzüglich
819 Askanisches Haus, Pfennige. Bahrfeldt 151, 159, 226 (2). 4 Stück.
Sehr schön
820 Johann von Küstrin, Groschen 1545, Krossen (2). Albrecht von Brandenburg. Groschen 1534, 1537. Bahrfeldt 459. 4 Stück.
Sehr schön
821 Johann von Küstrin, Groschen 1545, Krossen. Bahrfeldt 459.
Schöne Patina. Vorzüglich
822 Johann Georg, Groschen 1572, Berlin. Bahrfeldt 474.
Sehr schön
823 Georg Wilhelm, Ort 1622, Königsberg. Olding 40.
Sehr schön +
824 Friedrich Wilhelm, 2/3 Taler 1683 BH, Minden. v. Schrötter 411, Davenport 264.
Etwas raue Oberfläche, kleine Kratzer, sehr schön
825 Friedrich Wilhelm, Körtling o.J., Bielefeld. v. Schrötter 2040 ff.
Sehr schön +
826 Friedrich III., 2/3 Taler 1690 LCS, Berlin. v. Schrötter 74 ff, Davenport 270.
Winzige Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +
827 Friedrich III., 2/3 Taler 1691 LCS, Berlin. v. Schrötter 91 ff, Davenport 270.
Schrötlingsfehler, sehr schön
828 Friedrich III., 2/3 Taler 1690 IE, Magdeburg. v. Schrötter 167, Davenport 273.
Etwas Belag, fast vorzüglich
829 Friedrich III., 2/3 Taler 1693 ICS, Magdeburg. v. Schrötter 174 ff, Davenport 273.
Schrötlingsfehler, vorzüglich
830 Friedrich III., 18 Gröscher 1699 SD, Königsberg. v. Schrötter 752.
Vorzüglich +
831 Friedrich I., 2/3 Taler 1707 HFH, Magdeburg. v. Schrötter 129, Davenport 293.
Schöne Patina. Kleine Schrötlingsfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
832 Friedrich Wilhelm I., 1/4 Dukat 1714 HFH, Magdeburg. v. Schrötter 168, Friedberg 2347.
GOLD. Minimal gewellt, sehr schön - vorzüglich
833 Friedrich II., 1/6 Taler 1751 B, Breslau. Olding 36.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich +
834 Friedrich II., Taler 1778 A, Berlin. Olding 70, Davenport 2590.
Leicht berieben, winzige Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
835 Friedrich II., Taler 1785 A, Berlin. Olding 70, Davenport 2590.
Vorzüglich + / vorzüglich
836 Friedrich II., Sterbetaler 1786 A, Berlin. Olding 70, Davenport 2590.
Winzige Henkelspur, sehr schön - vorzüglich
837 Friedrich II., 1/3 Taler 1773 B, Breslau. Olding 89.
Fast Stempelglanz
838 Friedrich II., 1/4 Taler 1764 F, Magdeburg. Olding 127, v. Schrötter 586.
Sehr schön
839 Friedrich II., 1/3 Taler 1758, Dresden. Olding 344, v. Schrötter 1682.
Prägeschwäche, sehr schön +
840 Friedrich II., Friedrichs d´or 1777 A, Berlin. Olding 435, Friedberg 2411.
GOLD. Winziger Schrötlingsfehler, fast sehr schön
841 Friedrich II., Friedrichs d´or 1782 A, Berlin. Olding 435, v. Schrötter 395, Friedberg 2411.
GOLD. Feilspur am Rand, sehr schön
842 Friedrich II., 1/3 Taler 1786 B, Breslau. v. Schrötter 561.
Leicht justiert, vorzüglich +
843 Friedrich Wilhelm II., Taler 1796 A, Berlin. Jaeger 25, Davenport 2599, Olding 3.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
844 Friedrich Wilhelm II., 2/3 Taler 1792 S, Schwabach. Für Ansbach-Bayreuth. Jaeger 208 a.
Sehr schön / vorzüglich
845 Friedrich Wilhelm II., Silbermedaille 1796, von Loos. Prämie an Eltern und Kinder zur Förderung der Impfung gegen die Pocken. Brustbild Eduard Jenners nach links / Kinder umtanzen eine Kuh, welche ein Genius mit Blumenkränzen umwindet. Sommer A 104. 36 mm, 13,31 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
846 Friedrich Wilhelm III., Taler 1810 A, Berlin. Jaeger 33, AKS 11.
Prachtexemplar. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
847 Friedrich Wilhelm III., Taler 1814 A. Jaeger 33, AKS 11, Olding 103.
Prachtexemplar. Winziger Schrötlingsfehler, minimale Flecken, Stempelglanz
848 Friedrich Wilhelm III., Kronprinzentaler 1812 A. Jaeger 34, Thun 243, AKS 60, Kahnt 363.
Sehr schön
849 Friedrich Wilhelm III., Taler 1831 A. Jaeger 62, Thun 250, AKS 17, Kahnt 370.
Randfehler, vorzüglich
850 Friedrich Wilhelm III., Friedrichs d`or 1809 A, Berlin. Jaeger 104, AKS 3, Divo/Schramm 154, Friedberg 2422.
GOLD. Kleine Prüfspur am Rand, kleine Kratzer, vorzüglich
851 Friedrich Wilhelm III., Doppelter Friedrichs d'or 1801 A. Jaeger 105, Divo/Schramm 153, Olding 206, Friedberg 2421.
GOLD. Fast vorzüglich
852 Friedrich Wilhelm III., Friedrichs d'or 1818 A. Jaeger 1070, AKS 4, Friedberg 2426, Olding 210.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön + / sehr schön
853 Friedrich Wilhelm III., Silbermedaille 1805, von Loos und Hoffmann. Auf Dr. Franz Josef Gall. Brustbild nach rechts / Teilweise verhüllter Schädel auf Postament. Slg. Brettauer 374, Sommer A 124. 39 mm, 17,83 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
854 Friedrich Wilhelm III., Zinnmedaille 1814. Auf den Wiener Kongress. Vierzehn Köpfe kreisförmig um Siegesgöttin formiert / In sechs Umschriftskreisen die Namen und Daten von Kriegsereignissen um Ehrenpforte gruppiert. Slg. Henckel 2192, Slg. Marienburg 3765, Slg. Julius 3193, Bramsen 1528. 77 mm.
Kratzer, Randfehler, sehr schön
855 Friedrich Wilhelm III., Bronzemedaille 1823, von Brandt. Auf seine Vermählung mit Elisabeth von Bayern. Slg. Marienburg 4161, Slg Henkel 2446. 41,0 mm.
Kleiner Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
856 Friedrich Wilhelm III., Silbermedaille 1830, von Pfeuffer. Auf das Konfessionsjubiläum. Luther und Melanchthon stehen neben Altar / Übergabe der Konfession an Kaiser Karl V. Sommer P 38/2, Slg. Whiting 659, Slg. Merseburger 2151 var. Mit Randschrift: WERTH VON EINEM JOACHIMSTHALER FEIN SILBER. 44,5 mm, 26,93 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich
857 Friedrich Wilhelm III., Bronzemedaille 1840, von König. Auf seinen Tod. Kopf nach links / Todesengel neben sitzender personifizierter Geschichte. Slg. Henckel 2410, Slg. Marienburg 3851, Bolzenthal 167. 41,5 mm.
Sehr schön +
858 Friedrich Wilhelm IV., Bergbautaler 1841 A. Jaeger 70, Thun 255, AKS 73, Kahnt 374.
Sehr schön
859 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1860 A. Jaeger 84, Thun 262, Kahnt 379.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
860 Friedrich Wilhelm IV., Taler 1860 A. Jaeger 84, Thun 262, AKS 78, Kahnt 379.
Vorderseite minimal berieben, vorzüglich - Stempelglanz
861 Friedrich Wilhelm IV., Bronzemedaille 1840, von Lorenz (unsigniert). Auf die Huldigung in Königsberg und Berlin. Büste nach rechts / Kniende Borussia vor thronendem König. Slg. Marienburg 2584. 41 mm.
Stempelglanz
862 Friedrich Wilhelm IV., Bronzemedaille 1843, von Pfeuffer und Brandt. Zum 50jährigen Dienstjubiläum des General-Münz-Direktors Christian Friedrich Goedeking. Kopf nach rechts / Sechs Schilde auf Eichenkranz, darin Inschrift. Slg. Henckel -, Slg. Marienburg -, Sommer P 75. 45 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
863 Friedrich Wilhelm IV., Bronzemedaille 1857, auf das 50-jährige Militärjubiläum Prinz Friedrich Wilhelms. Kopf nach links / Von einem Genius gehaltene Viktoria krönt den Prinzen in antiker Rüstung. Slg. Marienburg 10384 (Ag). 44,5 mm.
Prachtexemplar. Winziger Fleck, fast Stempelglanz
864 Wilhelm I., Krönungstaler 1861 A. Siegestaler 1871. Jaeger 87, 99, Thun 265, 272, AKS 116, 118. 2 Stück.
Vorzüglich
865 Wilhelm I., Krönungstaler 1861 A. Siegestaler 1871. Jaeger 87, 99, Thun 265, 272, AKS 116, 118. 2 Stück.
Vorzüglich
866 Wilhelm I., Krönungstaler 1861 A. Siegestaler 1871. Jaeger 87, 99, Thun 265, 272, AKS 116, 118. 2 Stück.
Vorzüglich
867 Wilhelm I., Taler 1861 A. Jaeger 92, Thun 266, AKS 97, Kahnt 386. Dazu: Krönungstaler 1861. 2 Stück.
Vorzüglich
868 Wilhelm I., Taler 1861 A. Jaeger 92, Thun 266, AKS 97.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, vorzüglich
869 Wilhelm I., Taler 1866 A. Jaeger 96, Thun 270, AKS 99, Kahnt 388.
Berieben, vorzüglich - Stempelglanz
870 Wilhelm I., Doppeltaler 1867 C. Jaeger 97, Thun 269, AKS 96, Kahnt 392, KM 496.
Leichte Kratzer, sehr schön +
871 Wilhelm II., Silbermedaille o.J. (1888). Auf das Krieger-Waisenhaus in Glücksburg. Drei Medaillonbilder der deutschen Kaiser / Ansicht des Waisenhauses. Slg. Marienburg -, Lange -, Slg. Brettauer 3089. 39 mm, 22,99 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
872 Wilhelm II., Silbermedaille o.J. in 2 Mark-Größe. Büste Wilhelms nach rechts / Büste Kaiser Friedrichs III. nach rechts. 28,3 mm, 11,59 g.
Fast Stempelglanz
873 Wilhelm II., Bronzemedaille 1891, von Barduleck. Auf Dr. Julius Friedländer, Direktor des Königlichen Münzkabinetts in Berlin. Barduleck 136. 43,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
874 Wilhelm II., Bronzemedaille o.J. (1895), von Schwenzer. Auf Generalfeldmarschall Graf von Moltke. Slg. Marienburg 7743, Lange 1136. 73,5 mm.
Fast Stempelglanz
875 Wilhelm II., Silbermedaille o. J., von Weigand. Als Geschenk für Eheleute anlässlich ihrer Goldenen Hochzeit. Die Brustbilder Wilhelms II. und seiner Gemahlin Auguste Viktorias Tochter Friedrichs VIII. von Schleswig-Holstein-Augustenburg, nebeneinander nach rechts / Sieben Zeilen Schrift. 45 mm, 51,39 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
876 Lots, Taler 1867, Krönungstaler 1861 (2x) und Siegestaler 1871 (2x). 5 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
877 Lots, Kleinmünzen für Neuenburg. 8 Stück.
Sehr schön
878 Lots, Taler. 4 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
879 Lots, Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön
880 Lots, Silberkleinmünzen. 22 Stück.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
881 Lots, Silberkleinmünzen. 15 Stück.
Schön -sehr schön / sehr schön
882 Lots, Kleinmünzen. 13 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
883 Lots, 1/24 Taler. 7 Stück.
Leichte Prägeschwäche, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich / vorzüglich

Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte

884 Heinrich der Löwe, Brakteat, Braunschweig. Herzog mit Lilienzepter und Schwert thront zwischen zwei Türmen mit Unterbau über zweitürmigem Torgebäude zwischen zwei Löwenprotomen. Berger -, Denicke 1 c, Welter 3, Slg. Bonhoff 339, Hohenstaufen 196.
Stark ausgebrochen und aufgeklebt, sonst vorzüglich
885 Otto das Kind, Brakteat. Löwe nach links über Lilie zwischen zwei Türmen, Löwe nach links über zwei Sternen. Denicke 136, 156. 2 Stück.
Vorzüglich und Ausbruch, vorzüglich
886 Albrecht Magnus, Brakteat. 0,71 g. Löwe nach links. Slg. Bonhoff 402.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön

Braunschweig-Calenberg

887 Erich der Ältere, Körtling 1539. Nachahmung der Etschkreuzer. Welter 336.
Schön - sehr schön

Braunschweig-Grubenhagen

888 Heinrich III. zu Salzderhelden, Groschen o.J., Salzderhelden. Nachahmung Meißner Groschen. Welter 305.
Fast sehr schön
889 Heinrich IV. zu Salzderhelden, Groschen o.J., Salzderhelden. Nachahmung Meißner Groschen. Welter 324.
Schön

Braunschweig-Wolfenbüttel

890 Heinrich der Jüngere, Taler 1565, Goslar. Welter 395, Davenport 9051.
Prägeschwäche, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich / sehr schön +
891 Heinrich Julius, Ausbeutetaler 1601, Andreasberg. Münzmeister Heinrich Depsern. St. Andreas hält Kreuz / Fünffach behelmtes elffeldiges Wappen mit Mittelschild. Welter 643, Davenport 6290, Müseler 10.2/16.
Prägeschwäche, sehr schön
892 Heinrich Julius, 1/2 Taler 1602, Goslar. St. Andreas. Welter 652.
Henkelspur, bearbeitet, sehr schön
893 August der Jüngere, Löser zu 1 1/2 Talern 1655 HS, Goslar. Münzmeister Henning Schlüter. Der geharnischte Herzog mit Federhut und Kommandostab reitet nach rechts / Fünffach behelmtes, elffeldiges Wappen. Ohne Wertpunze. Welter 773, Davenport 71, Slg. Milas 32. 43,06 g.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler auf der Vorderseite, sehr schön - vorzüglich
894 August der Jüngere, 6. Glockentaler 1643, Zellerfeld. Münzmeister Henning Schlüter. Glocke mit Inschrift W.A.I.D.I.R, darunter M.VII.B.14. Welter 815, Davenport 6374.
Schrötlingsriss, unregelmäßige Patina, fast vorzüglich
895 Rudolf August, Guter Groschen 1704 HCH, Braunschweig. Auf seinen Tod. Brustbild / Schrift. Welter 1865.
Sehr schön
896 Anton Ulrich, allein, Taler 1711 RB, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2303, Davenport 2116.
Schöne Patina. Sehr schön
897 Karl I., 1/6 Taler 1754. Welter 2749.
Winzige Schrötlingsfehler, winzige Kratzer, fast Stempelglanz
898 Karl I., 2 Mariengroschen 1749 EK. Monogramm. Welter 2759.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz
899 Karl I., 1/6 Taler 1752, 1753 ,1755 und 1757. 4 Stück.
Winzige Schrötlingsfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
900 Karl Wilhelm Ferdinand, 5 Taler 1805 MC, Braunschweig. Wappen. Welter 2896, Friedberg 726, Divo / Schramm 44.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
901 Karl Wilhelm Ferdinand, Taler 1795 MC, Braunschweig. Welter 2903, Davenport 2173.
Kleiner Schrötlingsfehler, vorzüglich +

Braunschweig-Dannenberg

902 Julius Ernst, 1/4 Taler 1623, Dannenberg. Welter 707.
Äußerst selten. Starker Ausbruch, sehr schön

Braunschweig-Ratzeburg, Bistum

903 August der Ältere von Braunschweig, Doppelschilling 1617, Schönberg?. Welter 871.
Sehr schön

Braunschweig-Lüneburg-Celle

904 Christian von Minden, Ausbeutetaler 1624 HP, Andreasberg. St. Andreas. Welter 926, Davenport 6479.
Schöne Patina. Prägeschwäche, sehr schön
905 Georg Wilhelm, 16 Gute Groschen 1698 JJJ, Celle. Pferd. Welter 1595, Davenport 372.
Leichte Prägeschwäche, fast vorzüglich / vorzüglich

Braunschweig-Calenberg-Hannover

906 Johann Friedrich, Ausbeute 2/3 Taler 1678, Clausthal. Nach links springendes Pferd / St. Andreas umfasst Kreuz. Welter 1733, Davenport 381.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, sehr schön +
907 Ernst August, 2/3 Taler 1693 HB, Clausthal. Brustbild / Pferd. Welter 1969, Davenport 397.
Leichte Prägeschwäche, kleine Kratzer, sehr schön
908 Ernst August, 6 Pfennig 1685, Clausthal. Monogramm. Welter 2032.
Schrötlingsfehler, sehr schön
909 Ernst August, Schüsselpfennig 1682. Welter 2055.
Fast Stempelglanz
910 Ernst August, Satirische Medaille aus Eisen o.J. (1686), von Bonhorst in Clausthal. Auf die Gewinnung und die Vergänglichkeit des Geldes. Saturn mit Füllhorn vor Berglandschaft / Geflügelter Saturn entleert Münzen aus Füllhorn in Brunnen. Müseler 10.4.3.1/1b. 65,3 mm.
Sehr schön
911 Georg Ludwig, Ausbeutetaler 1712 HCB, Clausthal. St. Andreas vor Kreuz / Wappen. Mit Randschrift: `DITIOR ANDREAS PROFET HAEC SPLENDIDA DONA'. Welter 2140, Davenport 2063, Müseler 10.5/63.
Gereinigt, fast vorzüglich
912 Georg Ludwig, 2/3 Taler 1708 HB, Clausthal. Pferd. Welter 2154, Davenport 419.
Sehr schön - vorzüglich
913 Georg Ludwig, Ausbeute 12 Mariengroschen 1703 HB, Clausthal. St. Andreas. Welter 2171.
Gereinigt, kleine Kratzer, sehr schön +
914 Georg I., 2/3 Taler 1726 EPH, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2241, Davenport 426.
Sehr schön - vorzüglich
915 Georg II., 1/2 Dukat 1730, Clausthal. Münzmeister Christian Philipp Spangenberg. Büste nach links, darunter Signatur S / Gekröntes vierfeldiges Wappen. Welter 2537, Friedberg 603, Smith 113. In US Plastic-Holder NGC MS 63.
GOLD. Prachtexemplar. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
916 Georg III., Harzgold Ausbeutedukat 1802 GFM, Zellerfeld. Münzmeister Georg Friedrich Michaelis. Über Bodenleiste nach links springendes Pferd, im Abschnitt Münzmeisterzeichen und Jahr / Gekröntes vierfeldiges Wappen. Welter 2794, Müseler 10.6.5/39 a, Smith 216, Divo/Schramm 83, Fiala -, Friedberg 618.
GOLD. Sehr selten. Vorzüglich
917 Georg III., 24 Mariengroschen 1788. Welter 2817.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
918 Georg III., Mariengroschen 1814 C. Jaeger 4, AKS 17.
Vorzüglich - Stempelglanz
919 Ernst August, Taler 1838 A. Jaeger 64, Thun 157, AKS 100, Kahnt 225.
Vorzüglich
920 Ernst August, Taler 1838 A. Jaeger 64, Thun 157, AKS 100, Kahnt 225.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
921 Ernst August, Taler 1843. Auf die Hochzeit des Kronprinzen. Jaeger 70, AKS 132. Auflage: 1010 Exemplare.
Winzige Kratzer, vorzüglich
922 Ernst August, Taler 1848 A. Jaeger 71, Thun 166, AKS 105, Kahnt 232.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
923 Ernst August, Taler 1848 B. Jaeger 79, Thun 167, AKS 107, Kahnt 234.
Prägebedingte kleine Randunebenheit, fast Stempelglanz
924 Ernst August, Ausbeutetaler 1849 B. HARZ-SEGEN. Jaeger 80, Thun 168, AKS 133, Kahnt 235.
Sehr schön +
925 Ernst August, Ausbeutetaler 1850 B. Jaeger 81, Thun 169, AKS 134, Kahnt 236.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
926 Ernst August, Pfennig 1845, 1846, 1852. 2 Pfennig 1853. 4 Stück.
Fast Stempelglanz
927 Ernst August, Taler 1848. Ausbeutetaler 1851. 2 Stück.
Winzige Randfehler, vorzüglich
928 Georg V., Doppeltaler 1854 B. Jaeger 88, Thun 173, AKS 142, Kahnt 243.
Winzige Kratzer und kleine Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
929 Georg V., Taler 1857 B. Jaeger 96, Thun 174, AKS 144.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich / vorzüglich +
930 Georg V., Taler 1861 B. Jaeger 96, Thun 174, AKS 144, Kahnt 239.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
931 Georg V., Taler 1864 B. Jaeger 96, AKS 144, Kahnt 239.
Fleckige Patina, winzige Kratzer, fast Stempelglanz
932 Georg V., Taler 1865 B. Jaeger 96, Thun 174, AKS 144, Kahnt 239.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
933 Georg V., Taler 1865 B. Waterloo. Jaeger 98, Thun 176, AKS 160, Kahnt 240.
Fast Stempelglanz von polierten Stempeln
934 Georg V., Taler 1865. Vereinigung Ostfrieslands. Jaeger 99, Thun 177, AKS 161, Kahnt 241.
Fast Stempelglanz von polierten Stempeln
935 Georg V., Taler 1865. Upstalsboom. Jaeger 100, Thun 178, AKS 162, Kahnt 242.
Fast Stempelglanz von polierten Stempeln
936 Georg V., Taler 1865. Upstalsboom. Jaeger 100, Thun 178, AKS 162.
Vorderseite minimal berieben, vorzüglich
937 Lots, Calenberg. 2 Mariengroschen 1646. Pfennig 1690. Grubenhagen. Fürstengroschen 156? Groschen 1574. Lüneburg-Celle. 1/2 Reichsort 1639. 5 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
938 Lots, Calenberg. 24 Mariengroschen 1697. 1/3 Taler 1695. Celle. 16 Gute Groschen 1698. Wolfenbüttel. 16 Gute Groschen 1784. 4 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
939 Lots, 2 Mariengroschen 1742, 1755. 4 Pfennig 1815. Cu Pfennig 1851. 4 Stück.
Vorzüglich
940 Lots, Silberkleinmünzen. 16 Gute Groschen 1830. 7 Stück.
Vorzüglich und besser

Bremen, Stadt

941 1/2 Taler 1748. Jungk 528.
Schöne Patina. Winziger Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
942 36 Grote 1864. Jaeger 25, AKS 2, Kahnt 160.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
943 Taler 1864 B. Börse. Jaeger 26 I, Thun 125, AKS 15, Kahnt 162.
Vorzüglich +
944 Taler 1865. Zweites Deutsches Bundesschießen. Siegestaler 1871. Thun 126. 2 Stück.
Vorzüglich

Deutscher Orden

945 Brakteat. 0,29 g. Ritter mit Fahne und Lanze, die Linke hält den Ordensschild. Eggert 6 b, Waschinski 13 a, Neumann 1 b.
Sehr schön
946 Hohlpfennig. Eggert 26b, Waschinski 43.
Sehr schön +
947 Hohlpfennige. 3 Stück.
Sehr schön
948 Wynrich von Knyprode, Schilling, Danzig. Neumann 4, Voßberg 138.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
949 Konrad III. von Jungingen, Schilling. Neumann 7 a.
Sehr schön +
950 Heinrich von Plauen, Schilling. Neumann 12 a, Vossberg 590.
Sehr schön
951 Michael Kuchmeister von Sternberg, Schilling. Neumann 17, Voßberg 792 / 787.
Sehr schön
952 Paul von Rußdorf, Schilling. Neumann 20 c, Voßberg 846.
Sehr schön - vorzüglich
953 Conrad von Ehrlichshausen, Schilling. Neumann 23a, Voßberg 878.
Sehr schön - vorzüglich
954 Heinrich Reffle von Richtenberg, Schilling, Königsberg. Neumann 28 b, Voßberg 919.
Tuscheziffer, fast vorzüglich
955 Martin Truchseß von Wetzhausen, Schilling o.J. Neumann 29, Voßberg 1003/05.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Dortmund

956 Rudolf von Habsburg, Pfennig. 1,42 g. Sitzender Kaiser von vorn mit Zepter und Reichsapfel / Reinoldibüste in Dreieck. Berghaus 80. Ludwig der Bayer. Pfennig. Berghaus 91. Schilling 1656 mit und ohne märkischen Gegenstempel. Berghaus 209. 4 Stück.
Sehr schön
957 Städtische Prägungen der Neuzeit, 1/16 Taler 1645. Berghaus 193.
Sehr schön

Duisburg, königliche und kaiserliche Münzstätte

958 Heinrich IV., Pfennig. 1,21 g. /EINRICHVSRP Gekrönter, bärtiger Kopf nach rechts, davor ein Kugelzepter / In vier Kreisen: DI - VS - BV - RG, in der Mitte ein Kreuzchen. Dannenberg 1515, Kluge, Salier 169, Slg. Bonhoff 1613, Berghaus Abb. 10:2.
Prägeschwäche, sehr schön

Eichstätt, Bistum

959 Johann Christoph von Westerstetten, 1/2 Batzen (2 Kreuzer) 1623.
Prachtexemplar. Fast prägefrisch
960 Johann Christoph von Westerstetten, 1/2 Batzen (2 Kreuzer) 1623.
Vorzüglich - prägefrisch
961 Johann Anton Freiherr v. Zehmen, Taler 1783. Brustbild / Wappen. Cahn 146, Davenport 2211.
Leicht justiert, vorzüglich - Stempelglanz
962 Joseph Graf von Stubenberg, Taler 1796. Cahn 149, Davenport 2213.
Minimal justiert, winzige Kratzer, vorzüglich +

Erfurt, Stadt

963 Taler 1617 AW. Davenport 5262.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast vorzüglich

Erzgebirge

964 Pesttaler o.J., von Utz Gebhard (beiderseits Münzmeisterzeichen Kreuz über liegendem Halbmond). Christus am Kreuz zwischen IOAN-NES*3. Unterhalb des Kreuzes knien links sechs und rechts sieben Personen / Die eherne Schlange am Kreuz, links fünf, rechts sieben kniende Personen. Katz 9, Donebauer 4291 var., Slg. Brettauer 1473. 47,5 mm, 29,09 g.
Schöne Patina. Sehr schön +

Essen, Stift

965 Anna Salome von Salm-Reifferscheid, 8 Heller 1657, 1671. Kramer 52.1, 53.3. 2 Stück.
Sehr schön

Frankfurt, kaiserliche und königliche Münzstätte

966 Heinrich VI., Brakteat. 0,71 g. Sitzender Kaiser von vorn mit Lilienstab und Reichsapfel. Hävernick 100, J.u.F. 20, Slg. Bonhoff 1525, Berger 2359.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön +
967 Friedrich III., Goldgulden o. J. Mit Königstitel. St. Johannes, zwischen den Füßen C / Reichsapfel in Dreipass. J.u.F. 112, Friedberg 940. 3,35 g.
GOLD. Sehr schön

Frankfurt, Stadt

968 Silberabschlag von den Stempeln des 1 1/4fachen Dukaten 1711. Auf die Krönung Karls VI. Erdkugel umgeben von Wolken / Krone über Schrift. J.u.F. 680, Förschner 199.
Schrötlingsfehler, sehr schön +
969 Taler 1772. Stadtansicht von Westen mit Main, oben strahlendes Dreieck / Frankfurter Adler in Schild mit Rokokoverzierungen umgeben von Palm- und Lorbeerzweig. J.u.F. 877 b, Davenport 2226.
Schöne Patina. Vorzüglich +
970 Taler 1772. Stadtansicht. J.u.F. 877 b, Davenport 2226.
Sehr schön
971 Messingmarken. J.u.F. 1714, 1715. 2 Stück.
Sehr schön
972 Silbermedaille 1763, von Oexlein. Auf den Frieden von Hubertusburg. Stadtansicht / Schrift in verzierter Einfassung. J.u.F. 830. 32,5 mm, 10,89 g.
Sehr schön - vorzüglich
973 Doppeltaler 1841. Stadtansicht. Jaeger 15, Thun 130, AKS 3, Kahnt 181.
Vorzüglich +
974 1/2 Gulden 1838. Jaeger 21, AKS 15.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz / vorzüglich - Stempelglanz
975 Doppeltaler 1842. Jaeger 23, Thun 131, AKS 2, Kahnt 182.
Schöne Patina. Vorzüglich +
976 6 Kreuzer 1866. Jaeger 36, AKS 21.
Stempelglanz
977 Taler 1860. Jaeger 41, AKS 8.
Vorzüglich
978 Taler 1865. Jaeger 42 b, Thun 144, AKS 10, Kahnt 170.
Vorzüglich / Stempelglanz
979 Doppeltaler 1861. Jaeger 43, Thun 145, AKS 4, Kahnt 183.
Vorzüglich / Stempelglanz
980 Doppelgulden 1849. Goethes Geburtstag. Jaeger 48, Thun 137, AKS 41, Kahnt 178.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Prägebedingte Randunebenheit, fast Stempelglanz
981 Gedenkdoppelgulden 1855. Religionsfrieden. Jaeger 49, AKS 42.
Fast Stempelglanz
982 Doppelgulden 1855. Religionsfrieden. Jaeger 49, Thun 138, AKS 42, Kahnt 179.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich +
983 Taler 1859. Schillers Geburtstag. Jaeger 50, Thun 139, AKS 43, Kahnt 167.
Fast Stempelglanz
984 Taler 1859. Schillers Geburtstag. Jaeger 50, Thun 139, AKS 43, Kahnt 167.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
985 Taler 1859. Schillers Geburtstag. Jaeger 50, Thun 139, AKS 43, Kahnt 167.
Schöne Patina. Vorzüglich +
986 Taler 1862. Schützenfest. Jaeger 51, Thun 146, AKS 44, Kahnt 171.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
987 Gulden 1850. Bayern. 1/2 Gulden 1850, Gulden 1842. Württemberg. Gulden 1842. 4 Stück.
Sehr schön
988 Silberkleinmünzen. 4 Stück.
Vorzüglich +, vorzüglich - Stempelglanz

Freiburg, Stadt

989 Kreuzer 1715. Berstett 260.
Fleckig, prägefrisch

Friedberg, Reichsburg

990 Franz Heinrich von Dalberg, 1/2 Taler 1766. Lejeune 79.
Schöne Patina. Vorzüglich

Fulda, Bistum

991 Johann von Merlau, Einseitiger Pfennig. Spitzschild mit Simpliciuswappen in Perlreif. Gehrling/Erdmann 58-3.
Stärkerer Randausbruch, schön
992 Adalbert von Harstall, 1/2 Taler 1796. Buchonia 6.
Sehr schön - vorzüglich

Hamburg-Stadt

993 Taler 1584. Gaedechens 334, Davenport 9221.
Feine Patina. Leichte Prägeschwäche, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
994 Taler 1621. Gaedechens 402, Davenport 5365.
Fast sehr schön
995 1/4 Reichstaler zu 8 Schilling 1622.
Prägeschwäche, kleine Kratzer, sehr schön
996 Dukat 1661. Gaedechens 107, Friedberg 1100.
GOLD. Prägeschwäche, kleiner Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
997 1/3 Taler 1679. Gaedechens 686.
Sehr schön
998 2/3 Taler 1679 HL. Gaedechens 626, Davenport 534.
Prägeschwäche, kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön +
999 Dukat 1729. Münzmeister Johann Heinrich Löwe. Verziertes Oval mit Stadtburg, unten Münzmeisterinitialen / Gekrönter Doppeladler, unten Jahreszahl. Gaedechens 133, Friedberg 1120, Jaeger 60.
GOLD. Winziger Randfehler, minimal gewellt, sehr schön - vorzüglich
1000 Silbermedaille 1801. Auf den Abzug der Dänen aus Hamburg. Römischer Krieger und trauernde Hammonia / Schrift in Kranz. Gaedechens 1990, Slg. Julius 988, Bramsen 147. 34,0 mm, 14,05 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1001 Silbermedaille 1811, unsigniert. Auf die 1000-Jahrfeier des Wiederaufbaus Hamburgs durch Karl den Großen. Religio tröstet sitzende Hammonia / Dankende Hammonia auf Anker gestützt neben Gegenständen des Handels und des Gewerbes. Gaedechens 2020. 40,0 mm, 18,93 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1002 Bronzemedaillen. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1003 Bronzemedaille o.J. Auf den Begründer der Mennonitengemeinde in Hamburg-Altona Menno Simons (*1492 Wittmarsum, +1559 Wüstenfelde). Brustbild halblinks / Spruchband über zwei Palmen. 50,5 mm.
Prägefrisch

Hameln, Stadt

1004 Taler 1555. Städtischer Wappenschild vor stilisierter Münsterkirche / Der heilige Bonifatius mit offenem Buch und Krummstab. Kalvelage / Schrock 35 c, Davenport 9230.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich

Hanau-Münzenberg

1005 Philipp Moritz, Reichstaler 1623 mit Namen und Titel Ferdinands II. Suchier 78, Davenport 6686.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
1006 Philipp Moritz, Sechsbätzner 1620. Wappen zwischen geteilter Jahreszahl / Gekrönter Doppeladler mit Reichsapfel auf der Brust. Suchier 119.
Vorzüglich +

Hannover, Stadt

1007 Taler 1872. Bundesschießen. Jaeger 100 IV, Thun 179, Kahnt 246.
Fast Stempelglanz von polierten Stempeln

Harz

1008 Bergrechnungsmarken, Silberjeton o.J.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1009 Bergrechnungsmarken, Silberjeton o.J.
Winzige Kratzer, vorzüglich +

Hessen

1010 Ludwig I., Kronengroschen und Zweischildgroschen \b. 2 Stück.
Prägeschwäche, sehr schön

Hessen-Kassel

1011 Friedrich I., Silbermedaille o.J. (1730), on P.P. Werner. Auf das Konfessionsjubiläum. Geharnischtes Brustbild des Landgrafen Philipp nach rechts / Schrift in Kranz. Hoffmeister 439, Slg. Whiting 394. 21 mm, 4,01 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1012 Wilhelm I., 1/6 Taler 1806 F. Jaeger 4 b, AKS 8.
Vorzüglich +
1013 Wilhelm II., Taler 1842. Jaeger 32, Thun 184, AKS 46, Kahnt 252.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1014 Kurfürst Wilhelm II. und Friedrich Wilhelm, Doppeltaler 1842. Jaeger 33, Thun 185, AKS 43, Kahnt 253.
Prägebedingte Randunebenheit, sehr schön +
1015 Kurfürst Wilhelm II. und Friedrich Wilhelm, 5 Taler 1845. Jaeger 55, AKS 41, Divo/Schramm 131, Friedberg 1295. Auflage nur 1364 Stück.
GOLD. Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
1016 Friedrich Wilhelm I., Taler 1862. Mit CP am Halsabschnitt. Jaeger 48 b, Thun 190, AKS 63, Kahnt 257.
Vorderseite leicht berieben, vorzüglich
1017 Silberschale, gestempelt 800er. Gepunzt O 21947 (Leuchter?) 800 Halbmond und Krone. Schöne Jugendstilornamentik, unten Gekröntes Monogramm EG. Sauber eingefasst 6 hessische Doppeltaler und 14 Taler, u.a. Taler 1778 und Taler 1821 (beide fast vorzüglich). Gesamteindruck ist sehr gut, alle Stücke sauber eingefasst, Erhaltung meist sehr schön. Ca 370 x 290 mm, Gewicht 1 kg.
Sehr schön

Hessen-Darmstadt, Stadt

1018 Silbermedaille 1885, von Helfricht. Ehrenpreis für Verdienste im Gartenbau und Obstbau. Zur Festausstellung des 50-jährigen Jubiläums des Gartenbauvereins zu Darmstadt. Auflage: 87 Exemplare. 41,0 mm, 25,59 g.
Winzige Randfehler, Kratzer, vorzüglich

Hildesheim, Bistum

1019 Adelhog von Dorstadt, Brakteat. 0,75 g. Sitzender Bischof zwischen zwei Türmen mit erhobener Hand und Krummstab. Mehl 53, Slg. Bonhoff 220, Slg. Löbbecke 64.
Prägeschwäche, Randfehler, sehr schön
1020 Friedrich Wilhelm von Westphalen, 1/2 Pistole 1763. Unter Fürstenkrone auf Wappenmantel vierfeldiges Wappen, oben eingesteckt Krummstab und Schwert / Wert und Jahr in verzierter Kartusche. Mehl 692, Friedberg 1327.
GOLD. Kleiner Stempelfehler, sehr schön

Hohenzollern-Sigmaringen

1021 Friedrich Wilhelm IV. König von Preussen, Gulden 1852 A. Jaeger 23, AKS 20.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich

Hohnstein, Grafschaft

1022 Volkmar Wolfgang, Ausbeutetaler 1564. Schulten 126 b, Davenport 9313, Müseler 31/44.
Prägeschwäche, kleine Randfehler, sehr schön
1023 Volkmar Wolfgang, Taler 1573, Ellrich. Ausbeute der Grube St. Andreas. Wappen mit Mittelschild / St. Andreas. Schulten 149, Davenport 9314.
Winzige Henkelspur, sehr schön
1024 Volkmar Wolfgang, Ausbeutetaler 1580. Schulten 168, Davenport 9316, Müseler 31/79.
Korrodiert, sehr schön

Isenburg-Büdingen

1025 Ernst Casimir III., Schnepfenheller o.J. Jaeger 9. 3 Stück.
Sehr schön bis vorzüglich +

Jena, städtische Münzstätte

1026 Hohlpfennig nach 1448. Zwei hängende Trauben. Slg. Bonhoff 1283.
Sehr schön

Jever, Herrschaft

1027 Friederike Auguste Sophie, 1/2 Taler 1798, Silberhütte. Gekrönter zweiköpfiger russischer Adler, auf der Brust das jeversche Wappen / Wert und Jahreszahl. Merzdorf 133, Mann 426, Jaeger 14, Bitkin 2.
Prägeschwäche, sehr schön

Jülich-Berg

1028 Wilhelm V., Schnapphahn o.J. Geharnischtes Brustbild nach links, auf dem Kopf Barett mit Straußenfeder / Vierfach behelmter, an den Seiten eingebogener, siebenfeldiger Schild. Noss 282.
Von größter Seltenheit. Schön
1029 Johann Wilhelm I., 1/2 Stüber 1609, Kleve. Noss 324.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön +
1030 Johann Wilhelm II., Silberabschlag von den Stempeln des 1/4 Dukaten 1710, Düsseldorf. Noss 849 a Anm.
Schöne Patina. Vorzüglich
1031 Maximilian Joseph von Bayern, Taler 1803. Jaeger 163, AKS 1.
Winzige Kratzer, sehr schön
1032 Maximilian Joseph von Bayern, 3 Stüber 1794 - 1807. Jaeger 165, AKS 5. 9 Stück.
Sehr schön
1033 Maximilian Joseph von Bayern, 3 Stüber 1806 S. Jaeger 165, AKS 5.
Vorzüglich

Köln, Erzbistum

1034 Reinald von Dassel, Stummer Obol. Thronender Erzbischof von vorn mit Krummstab und Buch / Kirchengebäude. Philipp von Heinsberg. Pfennig. Hävernick 499 (Philipp), 573. 2 Stück.
Sehr schön
1035 Walram von Jülich, Tournose o.J. (1343), Deutz. Noss 47 ff.
Kleiner Randfehler, sehr schön +
1036 Friedrich von Saarwerden, Heller, Bonn. Stiftsschild / Kreuz mit F-R-I-D in den Winkeln. Noss 217.
Prägeschwäche, sehr schön
1037 Ruprecht Pfalzgraf bei Rhein, Goldgulden o.J. (1464), Riehl. St. Petrus / Wappenschild auf Langkreuz. Noss 407, Felke 1370, Friedberg 799. 2,93 g.
GOLD. Minimal beschnitten, sehr schön
1038 Salentin von Isenburg, Taler 1568, Deutz. Noss 71, Davenport 9128.
Winziges Zainende, winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1039 Josef Klemens von Bayern, Bronzemedaille 1707. Auf die Weihe zum Bischof von Lille. 42 mm.
Kleine Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
1040 Maximilian Friedrich von Königseck, 1/4 Taler 1766. Noss 810.
Kleine Prüfspur am Rand, sehr schön

Köln, Stadt

1041 Groschen o.J. Noss 3.
Sehr schön - vorzüglich

Konstanz, Bistum

1042 Hermann I. von Arbon, Halbbrakteat. 0,45 g. Stehender Bischof mit Krummstab zwischen zwei Türmen. Dazu ein zweites mäßig erhaltenes Exemplar. Cahn 35, Slg. Bonhoff 1804, Slg. Wüthrich 224, Berger 2478, Klein/Ulmer 2.
Schöne Patina. Sehr schön +

Konstanz, Stadt

1043 Einseitiger Pfennig o.J. (1417-1422) nach dem Vertrag von 1417. Nau 12. Dazu: Batzen o.J. Breisgau. Lindwurmpfennig. 3 Stück.
Randfehler, sehr schön und sehr schön

Leiningen-Dagsburg

1044 Karl Friedrich Wilhelm, 6 Kreuzer 1805. Joseph 24, AKS 2.
Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
1045 Karl Friedrich Wilhelm, 3 Kreuzer 1805. Joseph 25, AKS 4.
Sehr schön

Lübeck, Stadt

1046 Taler 1730 JJJ. Auf das Konfessionsjubiläum. Behrens 193, Davenport 2416, Jaeger 33. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz

Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte

1047 Otto IV., Brakteat. 0,43 g. Löwe schreitet nach rechts. Slg. Bonhoff -, Berger - vergl. 406.
Kleine Randfehler, sehr schön
1048 Heinrich der Lange, Brakteaten. Slg. Bonhoff 77, 89, 95, 102 (2). Dazu eine geschnittene Hälfte. 6 Stück.
Vorzüglich

Magdeburg, Erzbistum

1049 Hunfried, Breiter Pfennig. 1,25 g. +SCSMAVRICIV/ Gekrönter, bärtiger Kopf nach rechts / MAG//////RG Mauerring mit Portal und drei Türmen. Dannenberg 648, Slg. Bonhoff 428, Kluge, Salier 428, Mehl 44.
Prägeschwäche, fast sehr schön
1050 Wichmann von Seeburg, Brakteat. 0,99 g. MAGDEBVRGENSIS Von zwei Türmen flankiertes Gebäude auf Bogen, darunter Gebäude. Slg. Bonhoff 646, Suhle 12, Slg. Hauswaldt 331, Berger 1610, Mehl 296.
Randfehler, sehr schön
1051 Wichmann von Seeburg, Brakteat. 0,96 g. SCS-MAV-RIC-IVS In Vierpass stehender St. Moritz mit Schwert und Schild zwischen zwei Türmen. Slg. Bonhoff 653, Slg. Hauswaldt 186, Berger 1520, Mehl 258.
Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
1052 Wichmann von Seeburg, Brakteat. 0,90 g. St. Moritz von vorn im Portal eines dreitürmigen Gebäudes. Slg. Bonhoff 674, Suhle 34, Slg. Hauswaldt 218.
Prägeschwäche, sehr schön
1053 Wilbrand von Käfernburg, Brakteat. 0,69 g. Sitzender Erzbischof mit Krummstab und Fahne zwischen zwei Türmen. Slg. Bonhoff 702, Slg. Hauswaldt 114, Berger 2886, Mehl 532.
Schöne Patina. Vorzüglich
1054 Wilbrand von Käfernburg, Brakteat. Brustbild des Erzbischofs mit Krumm- und Kreuzstab, +VILLEBARN - EPISCOPVS (VS ligiert). Slg. Bonhoff 753, Slg. Löbbecke 337, Berger 1642, Mehl 505.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich
1055 Wilbrand von Käfernburg, Brakteat. 0,72 g. Erzbischof mit Krummstab und Kreuzstab steht von vorn, zu den Seiten je ein Turm. Slg. Bonhoff -, Slg. Hauswaldt 109, Berger 2890, Mehl 510.
Schöne Patina. Sehr schön +
1056 Anonyme Moritzpfennige des 13./14. Jahrhunderts, Brakteat. 0,76 g. MA-VRI St. Moritz mit Schwert und Palmzweig über Bogen. Slg. Bonhoff 759, Slg. Hauswaldt 308, Berger 1595, Mehl 572.
Prägeschwäche, sehr schön
1057 Anonyme Moritzpfennige des 13./14. Jahrhunderts, Brakteat. 0,73 g. Stehender Heiliger mit zwei Fahnen, zu den Seiten je ein Schild. Slg. Bonhoff -, Slg. Hauswaldt 244, Berger -, Mehl 613.
Randfehler, sehr schön
1058 August von Sachsen-Weißenfels, 2/3 Taler 1672 (?) HHF. v. Schrötter 785, Davenport 631.
Prägeschwäche, sehr schön +
1059 August von Sachsen-Weißenfels, 1/3 Taler 1669 HHF, Halle. v. Schrötter 861.
Sehr schön

Mainz, königliche Münzstätte

1060 Arnulf von Kärnten, Pfennig. 1,61 g. Kirche / Kreuz. Slg. Walther 6, Morrison-Grunthal 1533.
Schwach ausgeprägt, sehr schön

Mainz, Erzbistum

1061 Adolf I. von Nassau, Goldgulden, Höchst (1380-1385). Erzbischof in gotischem Gestühl über Wappen von Nassau / Mainzer Wappen in Dreipass. Slg. Walther 83 ff, Felke 239, Friedberg 1605.
GOLD. Sehr schön
1062 Konrad III., Rhein- und Wildgraf zu Dhaun, Hohlringheller, Bingen. Löwe mit Rad, unten Punkt. Slg. Walther 121.
Vorzüglich +
1063 Emmerich Joseph, 20 Kreuzer 1772. Slg. Walther 624.
Sehr schön
1064 Friedrich Karl Joseph, Dukat 1795. Brustbild / Wappen. Slg. Walther 656, Friedberg 1682.
GOLD. Minimal gewellt, vorzüglich

Mansfeld-vorderortische Linie zu Bornstedt

1065 Bruno II., Wilhelm I., Johann Georg IV. und Volrad, Taler 1611 GM, Eisleben. Tornau 153 var, Davenport 6919.
Schöne Patina. Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön

Mansfeld-vorderortische Linie zu Friedeburg

1066 Peter Ernst, Bruno, Gebhard und Johann Georg, Taler 1599, Eisleben. Davenport 9510.
Etwas Belag auf der Vorderseite, vorzüglich +

Mark, Grafschaft

1067 Engelbert II., Pfennig, Iserlohn. 1,11 g. Sitzender Graf mit Schwert und Zweig / Märkischer Schachbalken. Menadier 48 ff, Slg. Lejeune 1217 ff.
Prägeschwäche, sehr schön

Mecklenburg-Schwerin

1068 Friedrich Franz I., Vaterlandsgulden 1813, Schwerin. Jaeger 21, AKS 7, Kahnt 285.
Sehr schön
1069 Friedrich Franz I., 4 Schilling 1826. Jaeger 29, AKS 14.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1070 Paul Friedrich, 2/3 Taler 1840. Jaeger 45, AKS 32.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön +
1071 Friedrich Franz IV., Große Silbermedaille 1901, unsigniert. Auf seine Vermählung mit Wilhelmine von den Niederlanden. Die Brustbilder des Paares nebeneinander / Sechs Zeilen Schrift in Rosenkranz. 72 mm, 141,01 g.
Randfehler und Kratzer, sehr schön

Mecklenburg-Strelitz

1072 Adolf Friedrich III., Dukat 1717, Lübeck. Auf das Reformationsjubiläum. Geharnischtes und drapiertes Brustbild mit Allongeperücke nach rechts / Links Religio neben Anker schaut zu einem Tempel in Feldlandschaft mit aufgestellten Garben, im Hintergrund Stadtansicht. Kunzel 573, Hannemann 23, Slg. Gaettens - vergl. 804 (Ag), Slg. Whiting 205 (Ag), Slg. Opitz -. Seit Jahrzehnten nicht im Handel vorgekommen.
GOLD. Leichte Druckstellen im Randbereich, etwas berieben, sehr schön
1073 Georg, 3 Pfennig 1859 A. Jaeger 116, AKS 68.
Kleine Flecken, Polierte Platte

Mecklenburg-Rostock, Stadt

1074 1/192 Taler 1704. Kunzel 290.
Prägeschwäche, sehr schön +

Memmingen

1075 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1730, Augsburg. Auf die 200-Jahrfeier der Augsburger Konfession. Stadtwappen / Schrift. Nau 28, Slg. Whiting 408.
Kleine Henkelspur, sehr schön - vorzüglich

Minden, Bistum

1076 Otto III. vom Berge, Pfennig. 0,95 g. Brustbild des Hl. Petrus mit Kreuzstab und Schlüssel / Doppelwappen. Stange 43.
Sehr schön
1077 Otto III. vom Berge, Pfennig, Minden. 1,04 g. St. Petrus mit Kreuzstab und Schlüssel / Zwei Wappen. Stange 43.
Sehr schön +

Montfort, Grafschaft

1078 Johann VIII., 2/3 Taler 1679, Langenargen. Mit Gegenstempel des Fränkischen Kreises. Ebner 99.
Zainende, fast sehr schön (sehr schön)
1079 Johann VIII., 15 Kreuzer 1679. Ebner 121.
Etwas Belag, sehr schön

Münster, Bistum

1080 Anonym. Otto I. von Oldenburg?, Pfennig. 1,15 g. SANCTVS PAVLVS Brustbild St. Pauli / MONASTERIVM Gebäude. Ilisch 7.1, Grote 12.
Schöne Patina. Prägeschwäche, sehr schön
1081 Friedrich Christian von Plettenberg, Taler 1706. Auf seinen Tod. Schulze 165 b, Davenport 2464.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich
1082 Sedisvakanz, Taler 1761. Schulze 251, Davenport 2470, Zepernick 225.
Gereinigt, vorzüglich

Nassau

1083 Friedrich August und Friedrich Wilhelm, 20 Kreuzer 1809. Mit Medailleursignatur L. Jaeger 10 b, AKS 3.
Sehr schön
1084 Wilhelm, Gulden 1838. Jaeger 44, AKS 43.
Fast Stempelglanz
1085 Adolph, Doppeltaler 1854. Jaeger 53, Thun 232, AKS 60, Kahnt 318.
Winziger Randfehler, sehr schön
1086 Adolph, 1/2 Gulden 1856. Jaeger 54, AKS 68.
Vorzüglich
1087 Adolph, Taler 1864. Regierungsjubiläum. Jaeger 63, Thun 238, AKS 77, Kahnt 316.
Sehr schön

Nassau-Weilburg

1088 Carl August, Cu 1/4 Kreuzer 1752. Monogramm / Wert. Isenbeck 144.
Schrötlingsriss, sehr schön

Naumburg - Zeitz, Bistum

1089 Udo I. von Thüringen, Brakteat. Berger 1983, Bonhoff 923. 0,86 g. Exemplar der Sammlung Bahrfeldt.
Sehr schön - vorzüglich

Neuss, Stadt

1090 Taler 1570. Noss 58 a, Davenport 9595.
Leichte Prägeschwäche, kleine Schrötlingsfehler, fast vorzüglich

Niederelbegebiet, unbekannte Münzstätten

1091 Anonym. Mitte 11. Jahrhundert, Pfennig. 0,81 g. Monogramm / Kreuz, in den Winkeln Kugeln. Dannenberg 1289.
Sehr schön
1092 Anonym. Mitte 11. Jahrhundert, Pfennig. 0,69 g. Monogramm aus CH in Schriftkreis / Kreuz, in den Winkeln Beizeichen. Dannenberg 1290, Jesse 45.
Schön - sehr schön

Niederlausitz

1093 Anonyme Gepräge, Brakteat. 0,36 g. Großes A zwischen zwei Dreiblättern. Bahrfeldt 93.
Kleine Randfehler, sehr schön

Nördlingen, Stadt

1094 Klippenförmige Silbermedaille 1650. Auf den Westfälischen Frieden. Gekrönter Doppeladler mit dem Nördlinger Wappenschild auf der Brust / Arche Noah. Dethl./Ordelheide 137, Pax in Numis 1154. 22 x 21 mm, 2,92 g.
Alter Henkel, kleine Kratzer, sehr schön

Nürnberg, Stadt

1095 Guldentaler (60 Kreuzer) 1568. Kellner 142, Davenport 82.
Rand bearbeitet, Kratzer, sehr schön
1096 Taler 1623. Kellner 230, Davenport 5636.
Fast sehr schön
1097 Taler 1627. Münzzeichen Kreuz. Kellner 230 b, Davenport 5636, K.M. 52.
Prachtexemplar. Schöne Patina. , vorzüglich +
1098 Taler 1745. Mit Namen und Titel Franz' I. Stadtansicht. Kellner 273, Davenport 2483.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1099 Taler 1754. Stadtansicht. Kellner 337, Davenport 2484.
Sehr schön
1100 Taler 1763. Auf den Frieden zu Hubertusburg. Kellner 340, Davenport 2488.
Kleiner Stempelfehler, winzige Kratzer, vorzüglich +
1101 Taler 1763. Auf den Frieden von Hubertusburg. Signatur I.L.OE. Kellner 340, Davenport 2488.
Sehr schön
1102 Taler 1765, 1627. Kellner 341, 230. 2 Stück.
Sehr schön und starker Schrötlingsriss, sehr schön
1103 20 Kreuzer 1770. Kellner 362.
Minimal justiert, sehr schön +
1104 Silbermedaille 1611, von Christian Maler. Auf den Kurfürstentag in Nürnberg. Concordia umarmt Justitia und Prudentia / Wappen der sieben Kurfürsten. Slg. Erlanger 1003. 36 mm, 16,69 g.
Schöne Patina. Kleine Henkelspur, Felder bearbeitet, sehr schön
1105 Bronzemedaille 1741, von Vestner. Auf die 50jährige Mitgliedschaft der Ärzte Johann Georg Volkamer und Gottfried Thomasius im Collegium medicum. Bernheimer 474. Slg. Erlanger 1861 (Sn). 49 mm.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
1106 Bronzemedaille o.J., von Vestner. Auf Clemens Volkamer. Bernheimer 473. 49 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1107 Große Bronzemedaille 1890. Auf den Kunstbrunnen am Plärrer und die Errichtung des Eisenbahn-Denkmals. Erlanger 275, Slg. Erlanger 1317. 85,0 mm.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1108 Bronzemedaille 1906, unsigniert. Auf den Bauarbeiterstreik in Nürnberg und Fürth. 30 mm.
Fast Stempelglanz

Nürnberg-Rechenpfennige

1109 Messing Rechenpfennig o.J., von Hans Schultes. Bärtiges Brustbild nach rechts / Vierfeldiges Wappen. Stalzer 376.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
1110 Rechenpfennig o.J., von Hans Schultes. Venuspfennig.
Winziges Zainende, sehr schön +
1111 Rechenpfennig o.J. Rechenmeister am Rechentisch / Alphabet.
Winziges Zainende, sehr schön

Öttingen

1112 Ludwig Eberhard, 1/2 Batzen (2 Kreuzer) 1624.
Vorzüglich +
1113 Albert Ernst, 12 Kreuzer 1673. Löffelholz 294. Exemplar der Sammlung Virgil Brand.
Vorzüglich
1114 Albert Ernst, 60 Kreuzer 1674. Löffelholz 303, Davenport 735.
Schrötlingsfehler, sehr schön

Oldenburg

1115 Anton Günther, Silberkleinmünzen. Kalvelage/Trippler 257, 287, 290, 299. 4 Stück.
Fast sehr schön
1116 Friedrich V. von Dänemark, 2 Pfennig 1764. Kalvelage/Trippler 368, Jaeger 6, Merzdorf 247.
Dezentriert. Vorzüglich
1117 Paul Friedrich August, 2 1/2 Silbergroschen 1848. Für Birkenfeld. Jaeger 61, AKS 20.
Winziger Randfehler, vorzüglich
1118 Nicolaus Friedrich Peter, 3 Grote 1856 B. Jaeger 46, AKS 27.
Fast Stempelglanz
1119 Nicolaus Friedrich Peter, Taler 1866 B. Jaeger 55, Thun 241, AKS 25, Kahnt 322.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Osnabrück, Bistum

1120 Gerhard von Oldenburg, Pfennig. Sitzender Bischof von vorn mit Krummstab und Buch / Dreitürmiges Gebäude. Kennepohl 37/38. Weitere Pfennige. Kennepohl 47, 59, 83. 4 Stück.
Sehr schön

Pfalz-Kurlinie

1121 Ludwig III., Heller. Schild Löwe / Wecken mit Mittelschild / Kreuz. Slg. Noss -, Slg. Memmesheimer -.
Schön - sehr schön
1122 Ludwig IV., Goldgulden, Bacharach (1440). Wappen Pfalz-Bayern auf Langkreuz / Wappen von Trier, Köln und Mainz in Kleeblattstellung, in der Mitte Beizeichen Halbmond. Variante mit DVX*B-AVAR. Slg. Noss 121, Slg. Memmesheimer -, Friedberg 1977, Felke 1270 a (1272).
GOLD. Kratzer, sehr schön +
1123 Karl Theodor, 1/2 Kreuzer 1775 CP.
Sehr schön - vorzüglich

Pfalz-Birkenfeld-Zweibrücken

1124 Christian IV., 12 Kreuzer 1759 M. Schuler 66, Slg. Noss 458.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1125 Christian IV., 20 Kreuzer 1765. Büste nach rechts zwischen Palm- und Lorbeerzweig / Unter Fürstenkrone Wappen Pfalz und Bayern zwischen Zweigen über Kartusche mit Wertzahl. Schuler 99, Slg. Noss 456.
Schrötlingsfehler, sehr schön +

Pommern-nach der Vereinigung

1126 Bogislaw XIV., 1/2 Taler 1635, Stettin. Münzmeister Gottfried Tabbert. Brustbild in besticktem Mantel mit breitem Kragen nach rechts / Fürstenhut und Jahreszahl über zehnfeldigem Wappen. Hildisch 333, Slg. Pogge -, Slg. Bratring 386.
Schöne Patina. Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich

Pommern-unter schwedischer Besetzung

1127 Karl XI., Doppelschilling 1666. S.B. 162b.
Sehr schön
1128 Karl XI., 2/3 Taler 1690 Stettin. Davenport 767.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön +
1129 Gustav IV. Adolf, 3 Pfennig 1808. Jahreszahl im Stempel aus 1806 umgeschnitten. Die letzte Schwedische Besatzungsmünze. S.B. 269 (R).
Dezentriert, sehr schön

Pommern-Belgard, Stadt

1130 Bronzemedaille o.J., von Loos. Prämie für Leistungen im Gartenbau. Der pommersche Greif n. links auf einen Baumstumpf gestützt / Schrift in Kranz. Slg. Bratring - vergl. 977 (Landwirtschaft). 42,5 mm.
Vorzüglich

Preußen, Herzogtum (Ostpreußen)

1131 Albrecht von Brandenburg, Dreigröscher 1535, Königsberg. Neumann 42.
Sehr schön - vorzüglich

Regensburg-kaiserliche und königliche Münzstätte

1132 Heinrich IV. (II.) als König, Pfennig. Münzmeister CIICIC retrograd. Verballhornte Umschriften. Letternkirche / Kreuz. Hahn 27, Dannenberg 1074. Drei weitere Dünnpfennige. 4 Stück.
Sehr schön, fast sehr schön

Regensburg-Stadt

1133 Taler 1756. Stadtansicht. Beckenbauer 7103, Davenport 2618.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1134 Taler 1793. Stadtansicht. Beckenbauer 7120, Davenport 2633.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Reuss-ältere Linie zu Obergreiz

1135 Heinrich XX., Taler 1858 A. Jaeger 44, Thun 280, AKS 14.
Etwas fleckig, Kratzer, vorzüglich

Reuss-jüngere Linie zu Schleiz

1136 Heinrich XIV., Silbermedaille 1912. Auf die Silberne Hochzeit des Ehepaares Matschke aus Gera. Kaiser Wilhelm I. und seine Frau Augusta nach rechts / 12 Zeilen Schrift in Eichenkranz. 50 mm, 60,22 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz

Reuss-jüngere Linie zu Ebersdorf

1137 Heinrich XXIV., Taler 1766. Brustbild mit im Nacken gebundenem Haar mit Brustharnisch und übergeworfenem Hermelinmantel / Zweifach behelmter, vierfeldiger Wappenschild, oben einander zugewandt Brackenkopf und Kranich. Schmidt u. Knab 605, Jaeger 90 b, Davenport 2642.
Schöne Patina. Minimal justiert, vorzüglich +

Rottenburg / Württemberg

1138 Silbermedaille 1927. Auf Dr. Paul Wilhelm von Keppler. 40,5 mm, 25,35 g.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch

Sachsen-Wittenberg

1139 Bernhard III., Brakteat. 0,77 g. ERNARDVSDVX.V Löwe nach links in Schriftkreis. Thormann (Anhalt) 219, Slg. Bonhoff 867, Berger 1821.
Dunkle Patina, sehr schön

Sachsen-Meißen, markgräflich wettinische Mzst.

1140 Heinrich der Erlauchte, Brakteat. 0,89 g. Sitzender Markgraf mit Lilie und Fahne. Schwinkowski 608.
Prägeschwäche, sehr schön
1141 Heinrich der Erlauchte, Brakteat um 1285. 0,72 g. Helm mit Federbusch. Geprägt mit gegossenen Stempeln. Schwinkowski 779, Slg. A. 707.
Randausbruch, Schrötlingsfehler, sehr schön

Sachsen-Markgrafschaft Meißen

1142 Friedrich III., Breiter Groschen Freiberg. Krug 74 - 123 ff. 6 Stück.
Sehr schön
1143 Wilhelm I., Kreuzgroschen, Freiberg. Krug 326 ff. 5 Stück.
Fast vorzüglich
1144 Balthasar, Breiter Groschen, Freiberg. Beizeichen Kugel hinter dem Löwenkopf und unter dem Löwen. Krug 403 ff. 2 Stück.
Sehr schön
1145 Balthasar, Fürstengroschen, Freiberg. Mit b vor dem Löwen und Kreuz hinter dem Löwenkopf. Krug 473 f. 2 Stück.
Sehr schön
1146 Markgraf Friedrich IV. der Streitbare, Meißner Groschen, Freiberg. Mit Beizeichen Kreuz zwischen Rücken und Schwanz des Löwen und Schreibfehler LANGRAS. Krug 645/1.
Sehr schön
1147 Markgraf Friedrich IV. der Streitbare, Meißner Groschen, Freiberg. 2 Stück.
Sehr schön +

Sachsen-Kurfürstentum

1148 Johann Friedrich der Großmütige, Doppeltaler 1539, Buchholz. Auf die Einlösung der Burggrafschaft Magdeburg. Keilitz 246, Slg. Merseburger -, Schnee 86, Davenport 9724. 58,02 g.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1149 Johann Friedrich und Moritz, 1/4 Taler 1544, Freiberg. Münzzeichen Blatt. Keilitz 135, Slg. Merseburger 527.
Sehr schön +

Sachsen-Albertinische Linie

1150 Moritz, Taler 1549 T, Schneeberg. Keilitz/Kahnt 12, Schnee 697, Davenport 9787.
Sehr schön
1151 Moritz, 1/4 Taler 1548, Freiberg. Münzzeichen Stern. Keilitz/Kahnt 17, Slg. Merseburger 624. .
Lackspuren, Kratzer, sehr schön
1152 August, Schreckenberger 1558 HB, Dresden. Keilitz/Kahnt 103, Slg. Merseburger 716, Kohl 50.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +
1153 August, Taler 1586. Auf seinen Tod. Keilitz/Kahnt 126, Slg. Merseburger 700, Schnee 728, Davenport 9804.
Bearbeitet, schön - sehr schön
1154 Christian II., Johann Georg I. und August, Groschen 1602 HB, Dresden. Keilitz/Kahnt 257, Slg. Merseburger 825.
Sehr schön +
1155 Christian II., Johann Georg I. und August, Taler 1611. Tod. Keilitz/Kahnt 272, Schnee 777, Davenport 7569.
Winzige Kratzer, sehr schön +
1156 Johann Georg I. und August, Talerklippe 1614, Dresden. Auf die Taufe des Prinzen August. Clauss/Kahnt 74, Schnee 800, Davenport 7583.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1157 Johann Georg I., 1/2 Taler 1624. Mzz. Schwan. Clauss/Kahnt 178, Slg. Merseburger -, WAG 2, Nr. 1635.
Randfehler, sehr schön
1158 Johann Georg I., Groschen 1656. Auf seinen Tod. Clauss/Kahnt 359, Slg. Merseburger 1111, Kohl 219.
Sehr schön - vorzüglich
1159 Johann Georg I., Taler 1619. Auf das Vikariat. Slg. Merseburger 910, Schnee 838, Davenport 7597.
Kleine Henkelspur, Vorderseite etwas bearbeitet, fast sehr schön / sehr schön
1160 Johann Georg II., Cu Rechenpfennig 1677. Dazu Sachsen-Weimar. Cu Rechenpfennig o.J. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, sehr schön
1161 Johann Georg II., Silberne Miniaturmedaillen o.J. Slg. Merseburger 1243, 1244. 11,5 und 15 mm. 2 Stück.
Schöne Patina. Vorzüglich
1162 Friedrich August I., 1/6 Taler 1707 ILH, Dresden. Cosel-Sechstel. Slg. Merseburger 1610, Kohl 383, Kahnt 161, Kopicki 10799 (R4)
Kleine Druckstellen, etwas bearbeitet, leicht justiert, sehr schön - vorzüglich
1163 Friedrich August I., 3 Pfennig 1709 EPH, Leipzig. Slg. Merseburger 1647, Kohl 428, Kahnt 209.
Sehr schön
1164 Friedrich August I., Silbermedaille 1719, von Wermuth. Auf die Vermählung des Kurprinzen mit Maria Josepha von Österreich. Jason steht unter einem Baum / Schrift. Slg. Merseburger 1534, Dassdorf 1343, Slg. Schieck 838 (Br.), Wohlfahrt 19 006. 32,5 mm, 17,93 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1165 Friedrich August I., Zinnmedaille 1733, von Reichel. Auf seinen Tod. Brustbild nach links / Schrift. Slg. Merseburger 1572. 45,5 mm.
Kleine Randfehler, sehr schön
1166 Friedrich August II., 8 Gröscher 1753, Leipzig. Mit Wertangabe 8 GR. Slg. Merseburger 1777, Kahnt 682.
Sehr schön - vorzüglich
1167 Friedrich August II., 1/24 Taler 1753 L, Leipzig. Slg. Merseburger 1767, Kahnt 583.
Leichte Prägeschwäche, fast vorzüglich
1168 Friedrich August II., Cu Groschen 1754. Cu Schilling 1751 mit Signatur S. Slg. Merseburger 1791, 1794, Kahnt 700, 703. 2 Stück.
Vorzüglich
1169 Friedrich August II., 18 Gröscher 1754 EC, Leipzig. Slg. Merseburger 1781.
Sehr schön
1170 Friedrich Christian, 1/12 Taler 1763 FWoF, 1763 IFoF, 1/24 Taler 1763 EDC. 3 Stück.
Sehr schön
1171 Friedrich Christian, 2/3 Taler 1763 FWoF, Buck 3, Slg. Merseburger 1889.
Schöne Patina. Sehr schön +
1172 Friedrich Christian, Probe-Doppelgroschen 1763 FW-oF, Variante mit drei Arabesken auf der Wertseite. Buck 22 a.
Sehr schön
1173 Xaver, Taler 1767 EDC, Dresden. Buck 56 d, Slg. Merseburger -, Schnee 1055, Davenport 2678.
Kratzer auf der Vorderseite, vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1174 Friedrich August III., Taler 1778 EDC. Buck 141 f, Slg. Merseburger -, Schnee 1073, Davenport 2690.
Sehr schön - vorzüglich
1175 Friedrich August III., Taler 1797 IEC, Dresden. Buck 198, Schnee 1092, Davenport 2701.
Etwas Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1176 Friedrich August III., Ausbeutetaler 1794 IEC. Buck 199 a, Slg. Merseburger 1976, Schnee 1094, Davenport 2703.
Kleine Kratzer, vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1177 Friedrich August III., Ausbeutetaler 1799 IEC. Buck 212 a, Schnee 1094, Davenport 2703.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich
1178 Friedrich August III., 1/48 Taler 1806 G. Buck 221b, Slg. Merseburger 2015.
Feine Patina. Vorzüglich - prägefrisch
1179 Friedrich August III., Taler 1805 SGH. Buck 226 b, Slg. Merseburger -, Davenport 850, Kahnt 411.
Vorzüglich +
1180 Friedrich August III., Gelegenheitsmedaille o.J. (1800), von Krüger. Wahrscheinlich auf das Neue Jahrhundert. Minerva zeigt auf Tempel, neben ihr Knabe mit Füllhorn / Pyramide. Slg. Merseburger -. 39,5 mm, 12,80 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1181 Friedrich August III., Silbermedaille o.J., von Krueger. Auf die Entdeckung der Pockenschutzimpfung durch E. Jenner. Slg. Brettauer 1652.
Sehr selten. Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1182 Anton, Taler 1835 G. Jaeger 60, Thun 309 G, AKS 66, Kahnt 435.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1183 Friedrich August II., Ausbeutetaler 1838 G. Jaeger 75, Thun 320, AKS 98, Kahnt 446, Davenport 873, K.M. 1143.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1184 Friedrich August II., Taler 1848 F. Jaeger 76, Thun 325 F, AKS 99, Kahnt 448, Davenport 875, K.M. 1148.
Vorzüglich +
1185 Friedrich August II., Doppeltaler 1854 F. Jaeger 78, Thun 322 F, AKS 94, Kahnt 454.
Sehr schön
1186 Johann, 1/6 Taler 1863 B. Jaeger 113, AKS 142.
Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1187 Johann, Ausbeutetaler 1868 B. Jaeger 128, Thun 350, AKS 135, Kahnt 472.
Vorzüglich
1188 Johann, Siegestaler 1871. Jaeger 132, AKS 159.
Kleiner Randfehler, vorzüglich +
1189 Johann, Siegestaler 1871 B. Jaeger 132, Thun 351, AKS 159.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1190 Johann, Doppeltaler 1872 B. Auf die Goldene Hochzeit. Jaeger 133, AKS 160.
Winziger Kratzer, fast vorzüglich
1191 Johann, Talerförmige Medaille 1866, unsigniert, von F. O. Jahn. Auf die Rückkehr des Königs aus dem Krieg. Büste nach links / Zehn Zeilen Schrift. Slg. Merseburger 2255, Gebauer 1866.2. 34,0 mm, 18,64 g.
Vorzüglich +
1192 Albert, Silbermedaille o.J. (1874), von Barduleck und Krüger. Prämie des Ministeriums des Inneren für Verdienste um die Landwirtschaft. Kopf nach rechts / Thronende Saxonia bekränzt Bauern und Tiere. Barduleck 58. 52,0 mm, 70,95 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1193 Friedrich August III., Silbermedaille 1893, unsigniert ('Zwei-Prinzenthaler'). Auf die Geburt seiner Söhne Georg und Friedrich Christian. Beiderseits gekröntes Monogramm. Rudolf 590. 38,0 mm, 18,69 g.
Schöne Patina. Polierte Platte
1194 Lots, Frühe sächsische Groschen. 5 Stück.
Meist sehr schön
1195 Lots, Kursächsiche Dreier des 16. Jahrhunderts. 11 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1196 Lots, Sächsische Kippermünzen Johann Georgs I. 4 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1197 Lots, Kursächsische Pfennige. Meist 17. Jahrhundert. 12 Stück.
Meist sehr schön
1198 Lots, Kursächsische Groschen. 13 Stück.
Meist sehr schön
1199 Lots, Sächsische Dreier und Pfennige. 12 Stück.
Ein Stück gelocht, sonst meist sehr schön
1200 Lots, Sächsische Kupfermünzen. 5 Stück.
Vorzüglich, sehr schön - vorzüglich
1201 Lots, Sächsische Silber- und Billon Kleinmünzen. 6 Stück.
Meist sehr schön
1202 Lots, Sterbemünzen der Ernestiner. 4 Stück, teilweise mit Mängeln, wie hinterklebt oder mit Henkelspur.
Schön - sehr schön, sehr schön
1203 Lots, Kursächsische Talerteilstücke. 3 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1204 Lots, Silber- und Billonkleinmünzen der ernestinischen Linien. 10 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1205 Lots, Kursächsische Groschen. 5 Stück.
Meist sehr schön
1206 Lots, Kursächsische 1/12 Taler des 17. Jahrhunderts. 6 Stück.
Meist sehr schön oder etwas besser
1207 Lots, Silber und Billon Kleinmünzen der sächsischen Herzogtümer. 6 Stück.
Meist sehr schön
1208 Lots, Kursächsische Silber- und Billon Kleinmünzen. 16 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1209 Lots, Silber- und Billon Kleinmünzen Ernestiner. 14 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1210 Lots, Kursächsische Silber- und Billon Kleinmünzen. 10 Stück.
Meist sehr schön
1211 Lots, Sächsische Kupfermünzen beider Linien. 35 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1212 Lots, Ernestinische Kupfermünzen des 18. und 19. Jahrhunderts. 25 Stück.
Meist sehr schön
1213 Lots, Kursächsische 1/6 Taler. 4 Stück.
Meist sehr schön
1214 Lots, Silber- und Billon Kleinmünzen Sachsen-Coburg-Gotha. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1215 Lots, Silbermedaillen (2x) und Medaillen in unedlen Metallen. 8 Stück.
Kleine Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön / sehr schön vorzüglich / vorzüglich

Sachsen-Weissenfels

1216 Johann Adolf, 1/4 Taler 1686. Auf den Tod seiner Gemahlin Johanna Magdalena. Bekröntes Monogramm / Schrift. Slg. Merseburger 2326a.
Feine Patina. Sehr schön - Vorzüglich
1217 Christian, Silbermedaille 1730, von Vestner. Auf das Konfessionsjubiläum. Brustbild nach rechts / Zwei Säulen an Hafeneinfahrt, im Hintergrund Meereslandschaft mit Segelschiffen. Slg. Merseburger 2363, Bernheimer 259, Slg. Whiting 448. 45 mm, 27,35 g. Mit Randschrift.
Schöne Patina. Kratzer vor dem Gesicht und zwischen den Säulen. Vorzüglich +

Sachsen-Crimmmitschau, Stadt

1218 Silbermedaille 1895. Ehrung der Stadt für die Veteranen des Krieges 1870/71. Die Brustbilder Kaiser Wilhelms I. und König Alberts von Sachsen nebeneinander nach links / Acht Zeilen Schrift zwischen Lorbeerzweigen. 35,5 mm, 19,27 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1219 Silbermedaille 1899. Auf das 50jährige Militärjubiläum des Bierbrauers Carl Mummert. Brustbild von vorn / Schrift zwischen Zweigen. 39,0 mm, 27,60 g.
Herrliche Patina. Fast Stempelglanz

Sachsen-Dresden, Stadt

1220 Medaillen von Friedrich Wilhelm Hörnlein, Silbermedaille 1915, von Hörnlein. Auf den Sieg über die russische Armee bei den Masurischen Seen. Gekrönter Adlerkopf nach links / Acht Zeilen Schrift. Arnold 130, Zetzmann 4080. 28,5 mm, 12,14 g.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch

Sachsen-Herrnhut, Gemeinde

1221 Silbermedaille 1924. Auf die 200-Jahrfeier des ehemaligen Adelspädagogiums. Brustbild des Grafen von Zinzendorf von vorn / Gebäudeansicht. 33 mm, 13,96 g.
Mattiert. Vorzüglich

Sachsen-Leipzig, Stadt

1222 Silbermedaille 1893, signiert W.M. und AL. Auf die 450-Jahrfeier der Schützengesellschaft. Schütze in alter Tracht mit Büchse und Stadtschild vor Eiche, im Hintergrund die Pleißenburg / Im Burghof stehende Stadtgöttin mit den Medaillonbildern des Kurfürsten Friedrich und König Alberts. Slg. Merseburger 2603 (20 Goldmark). Auflage 500 Stück. 40,2 mm, 24,61 g.
Fast Stempelglanz

Sachsen-Ernestinische Linie

1223 Johann Friedrich nach seiner Gefangenschaft, Doppelter Schreckenberger o.J. zu 7 Groschen. Slg. Merseburger 2904, Schulten 3179.
Henkelspur, Druckstelle im Feld, sehr schön

Sachsen-Gotha-Altenburg

1224 Friedrich II., 1/8 Taler 1717. Doppelgroschen 1717. Auf das Reformationsjubiläum. 2 Stück.
Prägeschwächen, sehr schön

Sachsen-Coburg

1225 Albrecht III., 1/6 Taler 1694 HEA, Coburg. Grasser 380, Slg. Merseburger 3386.
Sehr schön
1226 Maria Elisabeth, Gemahlin Albrechts III., 1/12 Taler 1687. Auf ihren Tod. Brustbild nach rechts / Acht Zeilen Schrift. Grasser 399 a, Kozinowski/Otto/Ruß 595.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön

Sachsen-Alt-Weimar

1227 Johann Ernst und seine fünf Brüder, Pallastaler 1622, Reinhardtsbrunn. Mzz. F-C spiegelverkehrt. Koppe 218 Am., Slg. Merseburger 3840, Davenport 7531, Schnee 351.
Winziger Randfehler, sehr schön

Sachsen-Weimar-Eisenach

1228 Carl August, 3 Pfennig 1807. Jaeger 507, AKS 11.
Sehr schön
1229 Carl August, 3 Pfennig 1824. Jaeger 522, AKS 12.
Vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Altenburg

1230 Ernst, Taler 1869 B. Jaeger 113, Thun 356, AKS 61.
Prachtexemplar. Minimale Kratzer, Stempelglanz / fast Stempelglanz
1231 Ernst, Taler 1869 B. Jaeger 113, AKS 61, Kahnt 483.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich

Sachsen-Altenburg, Stadt

1232 Silbermedaille 1897. Auf die Gartenbau-Ausstellung. Ansicht des Schlosses / Schrift in Kranz. 40,5 mm, 25,86 g.
Prachtexemplar. Herrliche Patina. Stempelglanz

Sayn-Wittgenstein-Hohenstein

1233 Johann VIII., 4 Mariengroschen 1655. M.J./V. 98/107 var.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1234 Johann VIII., Mariengroschen 1656. M.J./V. 142.
Sehr schön
1235 Ludwig Christian, 24 Mariengroschen 1676. Davenport 932.
Feine Patina. Winzige Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich
1236 Gustav, 24 Mariengroschen 1676, unbestimmte Münzstätte. M.J./V. 368, Davenport 932.
Rand bearbeitet, etwas korrodiert, Kratzer, sehr schön

Sayn-Altenkirchen

1237 Karl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach, 1/6 Taler 1756. M.J.-V. 412.
Etwas rau, winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich
1238 Karl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach, 1/6 Taler 1756. M.J.-V. 412.
Kleines Zainende, etwas Belag, kleine Kratzer, fast vorzüglich
1239 Karl Wilhelm Friedrich von Brandenburg-Ansbach, 6 Kreuzer 1753 (Henkelspur). Doppelgroschen 1741. 1/6 Taler 1755. M.J.-V. 416, 412, 425. 3 Stück.
Meist sehr schön

Schaumburg-Lippe

1240 Georg Wilhelm, Doppeltaler 1857 B. Regierungsjubiläum. AKS 18, Jaeger 7, Thun 388. In US Plastic-Holder PCGS MS65PL.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Erstabschlag. Stempelglanz

Schlesien

1241 Neuzeit, Kometendukat 1744. Komet an Sternenhimmel über Winterlandschaft / Schrift. Fr.u.S. 4287, Slg. Strieboll 1698, Slg. Brettauer 2276, Geschichte in Gold 184, Gaedechens 1843. 22,0 mm, 3,42 g.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1242 Neuzeit, Silberabschlag von den Stempeln des Kometendukaten 1744. Komet an Sternenhimmel über Winterlandschaft / Schrift. Fr.u.S. 4287, Slg. Strieboll 1698. 22,0 mm, 2,69 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Schwarzburg-Rudolstadt

1243 Ludwig Günther II., Taler 1780. Auf die zweite Vermählung des Erbprinzen Friedrich Karl mit Auguste, Tochter des Herzogs Johann August von Sachsen-Gotha. Fischer 574, Davenport 2770, Jaeger 15.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Soest, erzbischöflich kölnische Münzstätte

1244 Philipp von Heinsberg, Pfennig. 1,04 g. COLONIA-Monogramm / Kreuz, im ersten Winkel das Soester Zeichen, in den anderen je ein weiterer Winkel. Hävernick 882.
Schöne Patina. Fast vorzüglich

Speyer, Bistum

1245 Damian August von Limburg-Styrum, 1/2 Taler 1770, Mannheim. Auf seine Inthronisation. Ehrend 7/39 a.
Sehr schön

Speyer, Stadt

1246 Silbermedaille 1914, von Lauer. Auf die Enthüllung der Fürstenstandbilder. Die Standbilder der Fürsten von Braunschweig, Brandenburg, Sachsen, Hessen und Anhalt / Schrift. Slg. Whiting 832. 33,5 mm, 15,38 g.
Schöne Patina. Mattiert. Fast prägefrisch
1247 Versilberte Bronzemedaille 1929. Auf die 400-Jahrfeier der Einführung der Reformation in Speyer. Luther, der sächsische Kurfürst und Turnierritter mit Reichsadlerschild stehen von vorn / Sechs Zeilen Schrift. Slg Whiting 886. 50,5 mm.
Mattiert. Kleine Flecken, Vorzüglich

Stolberg

1248 Anonym. Um, Brakteat. 0,41 g. Hirsch nach rechts mit zurückgewandtem Kopf, links Blatt, unten Pflanze. Friederich 33, Slg. Bonhoff 1246, Berger 1251.
Schöne Patina. Winziger Schrötlingsfehler, fast vorzüglich

Stolberg-Stolberg

1249 Ludwig, Albrecht Georg, Christoph und Wolf Ernst, Taler 1573, Stolberg. Friederich 270, Davenport 9860.
Kleines Zainende, kleine Flecken, sehr schön
1250 Heinrich XXII. und Wolfgang Georg, Groschen 1614, Wernigerode. Friederich 771 ff.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, vorzüglich
1251 Christoph Friedrich und Jost Christian, 2/3 Taler 1737 Stolberg. Ausbeute der Stolberger Gruben. Friederich 1756, Davenport 1000, Müseler 66.2/73.
Schön - sehr schön

Stolberg-Wernigerode

1252 Heinrich Ernst, 8 Gute Groschen 1672. Friederich 1250 ff.
Sehr schön
1253 Heinrich XII., Silbermedaille 1835. Auf die Silberne Hochzeit mit Eberhardine Freifrau von der Reck. Wappen / Schrift im Kranz. Friederich 1431. 36 mm, 14,28 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich
1254 Rechenpfennige des Münzmeisters J.E.V. Claus, Rechenpfennig o.J. Zwei nach links galoppierende Pferde / Wappen. Slg. Friederich 1223, Friederich -, Neumann 32040.
Fast sehr schön

Trier, Erzbistum

1255 Kuno II. von Falkenstein, Doppelschilling o.J., Trier. Noss 178.
Randfehler, sehr schön
1256 Johann Hugo von Orsbeck, 1/6 Taler 1705. 1/2 Kopfstück 1734. 2 Stück.
Fast sehr schön

Tübingen

1257 Neuzeit, Versilberte Bronzemedaille 1887, von Schiller. Auf den 100. Geburtstag des Heimatdichters Ludwig Uhland. 30,5 mm. Im bedruckten Originaletui.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Ulm, königliche Münzstätte

1258 Friedrich II., Brakteat. 0,46 g. Gekrönter Kopf zwischen Blütenzweig und Turm. Cahn 186 (Lindau), Slg. Bonhoff 1863, Berger 2598, Slg. Wüthrich 303.
Vorzüglich - Stempelglanz
1259 Friedrich II., Brakteat. Gekrönter Kopf zwischen Blütenzweig und Turm. Cahn 186, Slg. Bonhoff 1863, Berger 2598, Slg. Wüthrich 303.
Schöne Patina. Vorzüglich - prägefrisch

Ulm, Stadt

1260 Taler 1623. Nau 87, Davenport 5903.
Starke Prägeschwäche auf der Vorderseite, Stempelfehler auf der Rückseite, Schrötlingsfehler am Rand, fast sehr schön / sehr schön

Waldeck

1261 Christian und Wolrad IV., Kipper 8 Heller 1621, Wildungen. Slg. Hennig 94.
Winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön - vorzüglich
1262 Georg Heinrich 1805-1845, 1/4 Taler 1810. Jaeger 3, AKS 7a.
Kleine Schrötlingsfehler am Rand, fast vorzüglich
1263 Georg Heinrich 1805-1845, Cu 1/2 Mariengroschen 1825. Jaeger 23, AKS 32.
Vorzüglich +
1264 Georg Heinrich 1805-1845, 2 Mariengroschen 1820. Jaeger 28, AKS 26.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz

Westfalen, Königreich

1265 Hieronymus Napoleon, Taler 1811 C. Jaeger 7, Thun 412, AKS 8, Kahnt 560.
Kleine Kratzer, gereinigt, fast vorzüglich
1266 Hieronymus Napoleon, 2/3 Taler 1813 C. Jaeger 17, AKS 25, Kahnt 557.
Fast vorzüglich

Wied-Neuwied

1267 Johann Friedrich Alexander, 12 Kreuzer 1754. Schneider 58.
Sehr schön - vorzüglich
1268 Johann Friedrich Alexander, 30 Kreuzer 1755. Schneider 61 a.
Druckstelle, schön - sehr schön
1269 Johann Friedrich Alexander, 1/6 Taler 1756. Brustbild. Schneider 64.
Sehr schön - vorzüglich

Wied-Runkel

1270 Johann Ludwig Adolf, Kreuzer 1758. Schneider 88.
Sehr schön

Württemberg

1271 Friedrich I., 3 Kreuzer 1806. Jaeger 2, AKS 52.
Sehr schön
1272 Wilhelm I., Doppelgulden 1824. Variante mit 'W' unter dem Wappen. Jaeger 49, AKS 73, Klein/Raff 69. 1 b.
Winzige Randfehler, sehr schön
1273 Wilhelm I., 6 Kreuzer 1833. Jaeger 52, AKS 98.
Prägeschwäche, vorzüglich +
1274 Wilhelm I., Kronentaler 1833. Handelsfreiheit. Jaeger 56, Thun 435, AKS 67, Klein/Raff 66.1, Kahnt 587 g.
Schöne Patina. Sehr schön +
1275 Wilhelm I., Gulden 1838. Jaeger 63, AKS 84, Klein/Raff 93.2.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1276 Karl, 1/2 Gulden 1870. Jaeger 84, AKS 127, Klein/Raff 115.4.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1277 Karl, Taler 1868. Jaeger 85, AKS 126.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön
1278 Wilhelm II., Silbermedaille 1897, von Mayer und Wilhelm. Auf das 16. württembergische Landesschießen in Stuttgart. Brustbild in Uniform mit Mantel nach rechts / Wappenschild mit Löwe und Hirsch als Halter im Eichenkranz. Klein/Raff 361. 36,0 mm, 19,76 g.
Minimal Kratzer, Polierte Platte
1279 Wilhelm II., Silbermedaille 1916, von August Hummel. Auf sein 25jähriges Regierungsjubiläum. Brustbild in Uniform nach rechts / Gekröntes Wappen auf gekreuztem Schwert und Zepter. Klein/Raff 199, Zetzmann -. 33,3 mm, 14,63 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Württemberg-Stuttgart, Stadt

1280 Dukat 1817. Auf die 300-Jahrfeier der Reformation. Büste Luthers / Schrift. Binder 33, Slg. Whiting - (606 als Silberabschlag).
GOLD. Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Würzburg, Bistum

1281 Franz Ludwig von Erthal, Taler 1785 MP. Brustbild / Die Heiligen St. Kilian, Kolonat und Totnan auf Postamenten. Helmschrott 885, Davenport 2905.
Sehr schön +

LOTS

Deutsche Münzen bis 1871

1282 Mittelalter, Meißner Groschen. 12 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1283 Mittelalter, Silbermünzen. Münster, Jülich, Mainz, Hamburg, Ostfriesland, Verden, Wismar, Worms. Dazu ein Hochrandpfennig. 12 Stück, davon ein Stück gehenkelt und ein Stück gelocht.
Meist sehr schön
1284 Mittelalter, Silbermünzen. Lüneburg, Bamberg, Nürnberg, Konstanz, Salzburg, Überlingen (starker Schrötlingsfehler) und Halberstadt. 8 Stück.
Meist sehr schön
1285 Mittelalter, Mittelalterliche Silbermünzen. 18 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
1286 Allgemein, Brandenburg-Ansbach. 6 Kreuzer 1750, 1 Kreuzer 1750, 1 Kreuzer 17??, 1753, 1683. Brandenburg-Bayreuth Heller 1750, 1753, 2 Pfennig 1751 (2x). 9 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1287 Allgemein, Reuss. 1/6 Taler 1764. Coburg-Saalfeld. 1/24 Taler 1764. Kleinmünzen von Konstanz, Ostfriesland, Paderborn, Bremen, Köln, Salzburg und Osnabrück. 11 Stück.
Sehr schön
1288 Allgemein, Baden. Taler 1765 (etwas berieben, ss), Bayern Taler 1861, Preußen Taler 1814 (Randfehler, ss), Taler 1819 D (bearbeitet, ss) Sachsen-Coburg-Gotha 1/6 Taler 1869 (ss-vz) und Braunschweig-Calenberg-Hannover 2/3 Taler 1676 (Rand bearbeitet, berieben, f.ss). 6 Stück. Teils mit Fehlern.
Fast sehr schön / sehr schön
1289 Allgemein, Nürnberg. Kreuzer 1773, 1786 und 2 1/2 Kreuzer 1774. 3 Stück.
Sehr schön / vorzüglich
1290 Allgemein, Bayern. Madonnentaler 1783. Kleinmünzen von Württemberg-Öls (vz), Straßburg, Waldeck und Jülich. Dazu eine Silbermedaille auf Martin Luther (winzige Randfehler). 6 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1291 Allgemein, Preußen. Taler 1785, 1814, Ausbeutetaler 1862. 3 Mark 1913. 4 Stück.
Kleine Fehler, sehr schön
1292 Allgemein, Preußen. Taler 1812 A, 1814 A, 1817 A, 1819 D. 4 Stück.
Fast sehr schön, schön - sehr schön
1293 Allgemein, Preußen. Taler 1814, 1817. Hannover. Taler 1835. 3 Stück.
Sehr schön
1294 Allgemein, Hessen. Gulden 1838, Sachsen 2/3 Taler 1765 (2x), 1771 und Braunschweig-Wolfenbüttel 2/3 Taler 1764. 5 Stück.
Fast sehr schön (1x), sehr schön
1295 Allgemein, Frankfurt. Doppeltaler 1841 und Bayern Madonnentaler 1772. 2 Stück.
Gehenkelt, schön / schön - sehr schön
1296 Allgemein, Schaumburg-Lippe. Taler 1865 (mit Gravur), Preußen Krönungstaler 1861 mit Gravur (1x) und mit Henkel und Broschierspuren (1x). 3 Stück.
Mit Fehlern, sehr schön
1297 Allgemein, Sachsen. Taler 1869, Hessen Taler 1860 und Preußen Taler 1847. 3 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1298 Allgemein, Altdeutsche Taler Bayern, Bremen, Hannover, Sachsen, etc. 16 Stück.
Teilweise kleine Fehler, sehr schön
1299 Allgemein, Taler und Doppeltaler. 9 Stück.
Teilweise mit Fehlern, schön - sehr schön, sehr schön
1300 Allgemein, Taler und Teilstücke. Ausländische Silbermünzen. Habsburg 1/2 Taler o. J. 11 Stück.
Meist mit Fehlern. Schön, schön - sehr schön
1301 Allgemein, Taler. 8 Stück.
Sehr schön
1302 Allgemein, Taler Sachsen-Coburg-Gotha, etc. 5 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
1303 Allgemein, Altdeutschland und Habsburg, u.a. Hamburg, Taler 1621. 19 Stück.
Teilweise mit Fehlern, sehr schön, schön - sehr schön
1304 Allgemein, Taler von Strelitz, Meiningen und Württemberg. Dazu ein Württemberger Gulden von 1841. 4 Stück.
Sehr schön, fast vorzüglich
1305 Allgemein, Kleinmünzen. Schwarzburg, Trier, Verden (gelocht), Salzburg (kleine Druckstelle), Hildesheim, Franken und Hannover. 7 Stück.
Meist sehr schön
1306 Allgemein, Silberkleinmünzen. Mainz, Pfalz, Speyer, Goslar, Sayn, Wied (gelocht), Basel. RDR. Sechser. Wied. Cu 1/4 Stüber. 10 Stück.
Meist sehr schön
1307 Allgemein, Goslar. Hälbling. Diepholz. Pfennig und Vierling. Einbeck, Hohlpfennig. Corvey. 4 Gute Pfennig 1703. Halberstadt. Groschen 1614, 1618. 7 Stück.
Meist sehr schön
1308 Allgemein, Preußen. Silberkleinmünzen. 26 Stück.
Schön, sehr schön
1309 Allgemein, Silberkleinmünzen. Quedlinburg, Halberstadt, Sachsen, Bamberg, Braunschweig, Preußen, Schlesien, Franken, Baden, Bayern. 11 Stück.
Sehr schön
1310 Allgemein, Silbermünzen. 7 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1311 Allgemein, Silbermünzen. 5 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1312 Allgemein, Kleinmünzen. Darunter zwei Bleiplomben und eine zeitgenössische Fälschung eines Paderborner Groschens. 7 Stück.
Sehr schön
1313 Allgemein, Silbermünzen. U.a. Oldenburg 2 1/2 Silbergroschen 1858 für Birkenfeld. 15 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, schön - sehr schön / sehr schön
1314 Allgemein, Silbermünzen. 7 Stück.
Vorzüglich +, vorzüglich - Stempelglanz
1315 Allgemein, Silberkleinmünzen. 4 Stück.
Vorzüglich +
1316 Allgemein, Kupferkleinmünzen. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1317 Allgemein, Kleinmünzen. 37 Stück.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
1318 Allgemein, Kleinmünzen mit Bestimmung. 36 Stück.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
1319 Allgemein, Kleinmünzen. 22 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1320 Allgemein, Kleinmünzen. 4 Stück.
Durchgehender Schrötlingsfehler (1x), sehr schön
1321 Allgemein, Braunschweig-Calenberg-Hannover. 6 Mariengroschen. 4 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön
1322 Allgemein, Braunschweig. Silberkleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1323 Allgemein, 1/6 Taler. 6 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Schrötlingsfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1324 Allgemein, Jetons und Rechenpfennige. 22 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
1325 Allgemein, Kleinmünzen. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1326 Allgemein, Silberkleinmünzen. 10 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1327 Allgemein, Kupfermünzen. Bayern, Berg, Braunschweig, Bremen, Hessen, Lippe, Oldenburg, Preussen, Sachsen, Meiningen, Waldeck. 24 Stück.
Schön - sehr schön
1328 Allgemein, Billonmünzen. Bayern, Bremen, Frankfurt, Hessen, Nassau, Preußen und Sachsen sowie zwei Kupfermünzen aus Baden. 24 Stück.
Schön, sehr schön, vorzüglich
1329 Allgemein, Rechenpfennige von Carl Höfer. Ca 20 mm. 3 Stück.
Sehr schön / vorzüglich
1330 Allgemein, Baden. Goldmedaille o.J. (1969). 17,5 mm, 2,13 g. (333er Gold). Dazu vier Silbermedaillen und drei Medaillen in unedlen Metallen. 8 Stück. Teils mit kleinen Fehlern.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1331 Allgemein, Kleinmünzen (10). Medaillen (2). 12 Stück, davon ein Stück gelocht.
Sehr schön , vorzüglich

Haus Habsburg

Haus Habsburg

1332 Ferdinand I., Einseitiger Pfennig 1527, Krain.
Sehr schön
1333 Ferdinand I., Reichsguldiner (72 Kreuzer) 1560, Wien. Donebauer 8013.
Schöne Patina. Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön
1334 Erzherzog Ferdinand II., Taler o.J., Hall. Davenport 8094, Moser/Tursky 272.
Winzige Flecken, minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz / vorzüglich
1335 Rudolf II., Dicker Doppeltaler 1604, Hall. Moser/Tursky 364, Davenport 3004.
Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön
1336 Erzherzog Leopold V., Taler 1621, Ensisheim. Davenport 3345.
Kleines Zainende, sehr schön
1337 Erzherzog Ferdinand III., 3 Kreuzer 1627, Glatz. Fr.u.S. 2829.
Sehr schön
1338 Erzherzog Ferdinand Carl, Taler 1654, Hall. Voglhuber 185/2, Davenport 3367, Moser/Tursky 513.
Schöne Patina. Sehr schön +
1339 Ferdinand III., Taler 1652 KB, Kremnitz. Herinek 478, Voglhuber 197, Davenport 3198.
Schöne Patina. Vorzüglich
1340 Leopold I., Taler 1703 GE, Prag. Herinek 658, Davenport 1007, K.M. 1440.1.
Broschierspur, gereinigt, Schrötlingsfehler, sehr schön +
1341 Leopold I., 15 Kreuzer 1661 KB, Kremnitz. Herinek 1031, Huszár 1421.
Kleines Zainende, vorzüglich
1342 Leopold I., 15 Kreuzer 1664 KB, Kremnitz. Herinek 1035.
Etwas fleckig, vorzüglich +
1343 Leopold I., 15 Kreuzer 1691 KB, Kremnitz. Herinek 1063, Huszár 1428.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz
1344 Leopold I., 15 Kreuzer 1663, St. Veit. Herinek 1120.
Zainende, vorzüglich
1345 Leopold I., 3 Kreuzer 1661 und 6 Kreuzer 1672 KB. 2 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1346 Leopold I., 15 Kreuzer 1664, 1695. 2 Stück.
Sehr schön
1347 Leopold I., Großes bronzenes Stammbaummedaillon 1697, von Hautsch und Nürnberger. Auf seinen Stammbaum und den seiner Gattin Eleonore Magdalene Therese. Gekröntes Medaillon des Paares zwischen zwei Genien, darüber Stammbaum mit den Medaillonbildern ihrer Kinder / Der Pfälzer Kurfürst Philipp Wilhelm lagert auf ein Schild gestützt, darüber Stammbaum mit den Medaillonbildern seiner Kinder. Slg. Montenuovo 1150, Stemper 333 a, Exter I, S. 265, 254, Slg. Wolff 319, Slg. Memmesheimer 2385 (Zinn). 80,0 mm.
Prachtexemplar. Stempelfehler, Stempelglanz
1348 Leopold I., Silbermedaille 1683, von unsigniert. Auf die Belagerung und den Entsatz von Wien. Schlachtszene, im Hintergrund Stadtansicht von Wien / Brustbild Leopolds zwischen geteilter Jahreszahl über zwölf Zeilen Schrift. Slg. Montenuovo 904, Slg. Julius 194, Hirsch 57. 38,7 mm, 21,53 g.
Ohne Randschrift. Mehrere Randfehler, sehr schön
1349 Josef I., Taler 1711, Hall. Herinek 130, Voglhuber 245/I, Davenport 1018, Moser-Tursky 810.
Schöne Patina. Sehr schön +
1350 Ungarische Malkontenten, Poltura 1707, Kremnitz. Herinek 33.
Fast vorzüglich / vorzüglich
1351 Karl VI., 1/4 Taler 1737 NB, Nagybanya. Herinek 623, Huszár 1623.
Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
1352 Karl VI., 15 Kreuzer 1734, Prag. Herinek 641.
Etwas berieben, kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön
1353 Karl VI., Silbermedaille 1716, von Vestner. Auf die Geburt des Kronprinzen Leopold. Brustbild der Kaiserin Elisabeth Christine nach rechts / Himmelskönigin in Wolken. Slg. Montenuovo 1449, Brockmann 379b. 44,5 mm, 28,92 g.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1354 Maria Theresia, Dukat 1742, Kremnitz. Herinek 236, Friedberg 180.
GOLD. Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1355 Maria Theresia, 1/2 Taler 1754 KB, Kremnitz. Herinek 721.
Sehr schön - vorzüglich
1356 Maria Theresia, 15 Kreuzer 1747, Wien. Herinek 1085.
Sehr schön - vorzüglich
1357 Maria Theresia, 6 Kreuzer 1745, Hall. Herinek 1270 ff.
Vorzüglich - Stempelglanz
1358 Maria Theresia, Soldo 1763 H. Herinek 1859.
Vorzüglich - Stempelglanz
1359 Maria Theresia, Taler 1780 (1781-1788) SF, Günzburg. Hafner 26.
Schöne Patina. Winzige Henkelspur, fast vorzüglich
1360 Maria Theresia, 3 Kreuzer 1751 KB, Kremnitz.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1361 Maria Theresia, Poltura 1765 KM, Kremnitz.
Etwas Belag, sehr schön
1362 Maria Theresia, Silbermedaille 1780, von Wirth. Auf die Verlegung der ungarischen Universität von Tyrnau nach Budapest. Slg. Montenuovo 2097. 50 mm, 43,76 g.
Sehr schön - vorzüglich
1363 Josef II., Dukat 1787 A, Wien. Herinek 29, Friedberg 439, Jaeger/Jaeckel 21.
GOLD. Vorzüglich
1364 Josef II., 1/2 Madonnentaler 1787 A, Wien. Herinek 163, Jaeger/Jaeckel 26.
Schöne Patina. Sehr schön +
1365 Josef II., Liard 1789, Brüssel. Herinek 491.
Fast Stempelglanz
1366 Josef II., 1/4 Kronentaler 1788 B, 1789 B, 1793 B, 1794 A, Kremnitz und Wien. 4 Stück.
Sehr schön
1367 Leopold II., 20 Kreuzer 1792 B, Kremnitz. Herinek 65.
Vorzüglich +
1368 Leopold II., Kronentaler 1792 M. Kronentaler 1795 M (kl. Henkelspur), Kronentaler 1797 H. 3 Stück.
Kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön
1369 Franz II.(I.), Taler 1820 E, Karlsburg. Herinek 324.
Sehr schön
1370 Franz II.(I.), Kronentaler 1800 M, Mailand. Herinek 495, Davenport 1390.
Minimal justiert, vorzüglich
1371 Franz II.(I.), 20 Kreuzer 1805 B, Kremnitz. Herinek 682.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1372 Franz II.(I.), 10 Kreuzer 1794 B, Kremnitz. Herinek 835, Jaeger/Jaeckel 106.
Schöne Patina. Etwas justiert, vorzüglich - Stempelglanz
1373 Franz II.(I.), 10 Kreuzer 1796 B, Kremnitz. Herinek 837.
Leicht justiert, vorzüglich +
1374 Franz II.(I.), 5 Kreuzer 1820 A, Wien. Herinek 918.
Justiert, vorzüglich - Stempelglanz
1375 Franz II.(I.), 3 Kreuzer 1796 B, Kremnitz. Herinek 962.
Prachtexemplar. Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1376 Franz II.(I.), 3 Kreuzer 1826 A, Wien. Herinek 991.
Vorzüglich +
1377 Franz II.(I.), 3 Kreuzer 1833 A, Wien. Herinek 1010.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1378 Franz II.(I.), 30 Kreuzer 1807 S, Schmöllnitz. Herinek 1023.
Kleine Flecken, vorzüglich +
1379 Franz II.(I.), 6 Kreuzer 1800 F, Hall. Herinek 1034.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich +
1380 Franz II.(I.), Kreuzer 1816 S, Schmöllnitz. Herinek 1090.
Vorzüglich - Stempelglanz
1381 Franz II.(I.), 2 Soldi 1799 S, Schmöllnitz. Herinek 1171.
Vorzüglich - Stempelglanz
1382 Franz II.(I.), Cu 2 Liard 1793, Brüssel. Herinek 1198, Jaeger/Jaeckel 130.
Fast Stempelglanz
1383 Ferdinand I., Dukat 1848 A, Wien. Herinek 30, Jaeger/Jaeckel 247, Friedberg 481.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1384 Ferdinand I., Dukat 1848, Kremnitz. Herinek 75, Jaeger/Jaeckel 253, Friedberg 222.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1385 Ferdinand I., 20 Kreuzer 1847 E, Karlsburg. Herinek 264.
Feine Patina. Etwas schwach geprägt, vorzüglich - Stempelglanz
1386 Ferdinand I., 20 Kreuzer 1842 M. Weitere Silberkleinmünzen zu 10 und 20 Kreuzern. 6 Stück.
Vorzüglich, sehr schön
1387 Ferdinand I., 10 Kreuzer 1845 E. Herinek 314, Jaeger/Jaeckel 243.
Schöne Patina. Kleine Flecken, vorzüglich +
1388 Ferdinand I., Krönungsjeton 1838. Auf seine Krönung zum König der Lombardei und Venetiens in Mailand. Slg. Montenuovo 2586. 18,5 mm.
Kleine Kratzer auf der Vorderseite, vorzüglich
1389 Franz Joseph I., 4 Dukaten 1887, Wien. Herinek 42, Jaeger/Jaeckel 345, Friedberg 487.
GOLD. Randfehler, einige kleine Kratzer, auf der Vorderseite, vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz
1390 Franz Joseph I., Dukat 1871 A. Herinek 137, Jaeger/Jaeckel 337, Friedberg 492.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1391 Franz Joseph I., 8 Gulden (20 Franken) 1872, Wien. Herinek 231, Jaeger/Jaeckel 362, Friedberg 502.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1392 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1885. Herinek 286, Jaeger/Jaeckel 361, Friedberg 503.
GOLD. Vorzüglich
1393 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1870 KB. Herinek 292, Jaeger/Jaeckel 363, Friedberg 246.
GOLD. Winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1394 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1873 KB. Herinek 292, Jaeger/Jaeckel 363, Friedberg 246.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1395 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1875 KB. Herinek 297, Jaeger/Jaeckel 363, Friedberg 246.
GOLD. Fast vorzüglich
1396 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1877 KB. Herinek 299, Jaeger/Jaeckel 363, Friedberg 246.
GOLD. Vorzüglich
1397 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1878 KB. Herinek 300, Jaeger/Jaeckel 363, Friedberg 246.
GOLD. Sehr schön
1398 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1879 KB. Herinek 300, Jaeger/Jaeckel 363, Friedberg 246.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1399 Franz Joseph I., 4 Forint = 10 Gulden 1880 KB. Ohne Fiumewappen. Herinek 303, Jaeger/Jaeckel 363 a, Friedberg 247.
GOLD. Vorzüglich
1400 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1881 KB. Herinek 304, Jaeger/Jaeckel 363 a, Friedberg 246.
GOLD. Vorzüglich
1401 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1882 KB. Herinek 305, Jaeger/Jaeckel 363 a, Friedberg 246.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich +
1402 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1883 KB. Herinek 306, Jaeger/Jaeckel 363 a, Friedberg 247.
GOLD. Vorzüglich
1403 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1884 KB. Herinek 307, Jaeger/Jaeckel 363 a, Friedberg 247.
GOLD. Vorzüglich
1404 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1885 KB. Herinek 308, Jaeger/Jaeckel 363 a, Friedberg 247.
GOLD. Vorzüglich +
1405 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1886 KB. Herinek 309, Jaeger/Jaeckel 363 a, Friedberg 247.
GOLD. Vorzüglich
1406 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1887 KB. Herinek 310, Jaeger/Jaeckel 363 a, Friedberg 247.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1407 Franz Joseph I., 4 Gulden = 10 Francs 1888 KB. Herinek 311, Jaeger/Jaeckel 363 a, Friedberg 247.
GOLD. Vorzüglich +
1408 Franz Joseph I., 100 Kronen 1908. Kremnitz. Regierungsjubiläum. Restrike. Herinek 317, Jaeger/Jaeckel 400, Friedberg 249 R. Offizielle Neuprägung.
GOLD. Stempelglanz
1409 Franz Joseph I., 20 Kronen 1897 KB. Herinek 358, Jaeger/Jaeckel 409, Friedberg 250.
GOLD. Randfehler, fast Stempelglanz
1410 Franz Joseph I., Taler 1865 E, Karlsburg. Herinek 465, Jaeger/Jaeckel 312.
Kleine Kratzer, sehr schön
1411 Franz Joseph I., Taler 1866 E, Karlsburg. Herinek 479.
Kleine Kratzer, sehr schön
1412 Franz Joseph I., Doppelgulden 1870 A. Herinek 498, Jaeger/Jaeckel 336 a, Thun 457.
Vorzüglich - Stempelglanz
1413 Franz Joseph I., Doppelgulden 1874. Herinek 503, Jaeger/Jaeckel 343, Thun 458.
Vorzüglich - Stempelglanz von polierten Stempeln
1414 Franz Joseph I., Doppelgulden 1881. Herinek 510, Jaeger/Jaeckel 334, Davenport 27, K.M. 2233.
Fast Stempelglanz
1415 Franz Joseph I., Doppelgulden 1882. Herinek 511, Jaeger/Jaeckel 343, Thun 458.
Vorzüglich
1416 Franz Joseph I., Doppelgulden 1891. Herinek 520, Jaeger/Jaeckel 343, Thun 458.
Vorzüglich
1417 Franz Joseph I., Gulden 1866 A, 1871 A. Herinek 560, 568, Jaeger/Jaeckel 335. 2 Stück.
Vorzüglich +
1418 Franz Joseph I., Gulden 1869 A. Herinek 566, Jaeger/Jaeckel 335 a.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1419 Franz Joseph I., Gulden 1871 A. Herinek 568, Jaeger/Jaeckel 335.
Schöne Patina. Vorzüglich
1420 Franz Joseph I., Forint 1868 GYF. Herinek 595, Jaeger/Jaeckel 354.
Vorzüglich - Stempelglanz
1421 Franz Joseph I., Forint 1881 KB, Kremnitz. Herinek 610, Jaeger/Jaeckel 358 a.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1422 Franz Joseph I., 1/4 Gulden 1859 E, Karlsburg. Herinek 645, Jaeger/Jaeckel 327.
Feine Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1423 Franz Joseph I., 20 Kreuzer 1856 B, 1/4 Gulden 1859 B, 1860 B. 3 Stück.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1424 Franz Joseph I., 20 Krajczar 1868 KB, Kremnitz. Herinek 695, Jaeger/Jaeckel 351 a.
Vorzüglich - Stempelglanz
1425 Franz Joseph I., 20 Krajczar 1872 KB, Kremnitz. Herinek 701, Jaeger/Jaeckel 353.
Vorzüglich +
1426 Franz Joseph I., 10 Krajczar 1869 KB, Kremnitz. Herinek 739, Jaeger/Jaeckel 350 a.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1427 Franz Joseph I., 10 Krajczar 1870 KB, Kremnitz. Herinek 742, Jaeger/Jaeckel 352.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1428 Franz Joseph I., Krone 1906. Herinek 799, Jaeger/Jaeckel 376.
Sehr schön - vorzüglich
1429 Franz Joseph I., Krone 1913. Herinek 815, Jaeger/Jaeckel 405 a.
Sehr schön - vorzüglich
1430 Franz Joseph I., Doppelgulden 1879. Silberhochzeit. Herinek 824, Jaeger/Jaeckel 369, Thun 464.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz von polierten Stempeln
1431 Franz Joseph I., Doppelgulden 1879. Silberhochzeit. Herinek 824, Jaeger/Jaeckel 369.
Kleiner Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1432 Franz Joseph I., Kreuzer 1868 KB, Kremnitz. Herinek 921, Jaeger/Jaeckel 348.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1433 Franz Joseph I., Krajczar 1879 KB, Kremnitz. Herinek 927, Jaeger/Jaeckel 357.
Fast Stempelglanz
1434 Franz Joseph I., Krajczar 1881 KB, Kremnitz. Herinek 928, Jaeger/Jaeckel 357.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1435 Franz Joseph I., 20 Kreuzer 1848 A, 1854 A, 1841 C. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1436 Franz Joseph I., Forint 1869, 1879, 1881, 1884, 1892. Jaeger/Jaeckel 354, 358, 358 a, 359, 359 a. 5 Stück.
Vorzüglich und vorzüglich - Stempelglanz
1437 Franz Joseph I., 10 Kronen 1905. 10 Korona 1904 KB. 2 Stück.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1438 Franz Joseph I., Große Zinnmedaille 1849, von Broggi. Brustbild nach rechts / Schrift. 75 mm.
Kleiner Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich +
1439 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1853, von Cesar. Auf Maximilian Carl Graf O'Donell, Flügeladjutant des Kaisers. Widmung der Stadt Rovigo anlässlich der Rettung des Kaisers bei dem Attentat des ungarischen Schneidergesellen Libeny. Brustbild des Grafen nach links / Schrift und Lorbeerkranz über Stadtwappen und zwei Flussgötter. 67 mm.
Fast Stempelglanz
1440 Franz Joseph I., Silbermedaille 1891, von Christlbauer. Auf den Besuch der Münzfreunde Wien in Stift Melk am 31. Mai. Gebäudeansicht / Kreuz und Schrift. 28,5 mm, 11,31 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1441 Franz Joseph I., Silbermedaille 1892, von Christlbauer. Auf das 300jährige Jubiläum des privilegierten Schützenkorps von Neustadt bei Friedland in Böhmen. Brustbild des Kaisers nach rechts / Gekröntes Stadtwappen von zwei Bergleuten flankiert. Hauser 5169, Slg. Horsky 3858, Slg. Peltzer 1899. 37 mm, 16,87 g.
Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1442 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1895, von Waschmann. Zum 25. Meisterjubiläum von Franz Keiler. 51 mm. Im Etui
Vorzüglich
1443 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1898, von Waschmann. Auf die landwirtschaftliche Ausstellung in Wien. Geflügelter Genius hält Porträtmedaillons mit den Bildnissen des jungen und alten Kaisers / Schrift, im Hintergrund Doppeladler. Wurzbach 2592, Hauser 3039. 63 mm.
Vorzüglich
1444 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1898, von Neuberger. Auf das 60- jährige Thronjubiläum Franz Josephs I. Brustbild des jugendlichen und alten Kaisers nach links / Rennpferd nach links auf Wiener Trabrennbahn. 30 mm.
Vorzüglich
1445 Franz Joseph I., Silbermedaille 1900. Auf die Anwesenheit des Kaisers anlässlich der Feierlichkeiten zur Volljährigkeit des Kronprinzen. Büste nach rechts / Schrift über Zweigen. Hauser 758, Horsky 3912. 33,3 mm, 14,58 g.
Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1446 Franz Joseph I., Bronzemedaille 1908, von Hujer. Auf die Kaiser-Jubiläumsausstellung der österreichischen Gesellschaft für Münz- und Medaillenkunde. Brustbild des Kaisers nach links / Weibliche Gestalt betrachtet eine Medaille, im Hintergrund Prägemaschine. Wurzbach 2650, Hauser 3101. 67 mm.
Vorzüglich
1447 Franz Joseph I., Silbermedaille 1908, von Scharff. Auf das 60jährige Regierungsjubiläum von Kaiser Franz Josef I. Brustbild in Uniform im Alter von 78 Jahren nach rechts / Jugendliches Brustbild in Uniform im Alter von 18 Jahren nach links. 26 mm, 7,96 g.
Mattiert. Prägefrisch
1448 Franz Joseph I., Silbermedaille 1909, von Pfiffrader. Auf die Jahrhundertfeier der Befreiungskämpfe Vorarlbergs. 36 mm, 26,61 g.
Schöne Patina. Mattiert. Vorzüglich +
1449 Franz Joseph I., Silbermedaille 1912, von Schaefer. Auf die Kochkunst Ausstellung in Wien. 60 mm, 68,64 g.
Mattiert. Vorzüglich - Prägefrisch
1450 Franz Joseph I., Bronzemedaille o.J. 44,5 mm. Originalhenkel.
Fast Stempelglanz
1451 Lots, Friesacher Pfennige. 10 Stück.
Sehr schön +
1452 Lots, Friesacher Pfennige. 10 Stück.
Sehr schön +
1453 Lots, Friesacher Pfennige. 10 Stück.
Sehr schön +
1454 Lots, Silber- und Kupferkleinmünzen. 19 Stück (2 mit Henkelspuren).
Meist sehr schön
1455 Lots, Friesacher Pfennige und andere. 8 Stück.
Sehr schön +
1456 Lots, Silberkleinmünzen. RDR, Salzburg. 11 Stück.
Sehr schön
1457 Lots, Kupfermünzen. 5 Stück.
Gereinigt (1x), sehr schön, sehr schön - vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz (1x)

Österreich

1458 Erste Republik, 25 Schilling 1926. Jaeger/Jäckel 436, Friedberg 521.
GOLD. Vorzüglich
1459 Erste Republik, 100 Schilling 1929. Jaeger/Jäckel 437, Friedberg 520.
GOLD. Prooflike, winziger Fleck, fast Stempelglanz
1460 Erste Republik, 2 Schilling Serie Gedenkmünzen 1928 - 1937. 5 Schilling 1935 Madonna von Mariazell. 11 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz und besser
1461 Zweite Republik nach 1945, 2 Groschen 1967. Jaeger/Jäckel 449.
Polierte Platte
1462 Zweite Republik nach 1945, 500 Schilling 1988, 1993 (2x), dazu 10 Euro 2005 und 20 Euro 2006 (2x). 6 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz
1463 Zweite Republik nach 1945, 10 Euro Gedenkmünzen 2002-2014. Alle in Originaletuis mit Zertifikaten. 23 Stück.
Polierte Platte
1464 Zweite Republik nach 1945, Gedenkmünzen. 100 Schilling (21), 50 Schilling (1). 22 Stück.
Polierte Platte

Wien, Stadt

1465 Silbermedaille 1908, von Kounitzky und Christlbauer. Auf die Jubiläumsausstellung von Hunden aller Rassen. Hauser 3106. 40 x 40 mm. 29,74 g.
Mattiert. Vorzüglich
1466 Silbermedaille o.J., von Radnitzky. Preismedaille der Wiener Gartenbaugesellschaft. Geschmückte Mädchenköpfe nach links / Putto umgeben von Kranz aus Früchten und Blumen. Wurzbach 9559, Hauser 3237. 50,5 mm, 47,88 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Salzburg, Erzbistum

1467 Paris von Lodron, Taler 1637. Probszt 1217, Davenport 3504, Zöttl 1488.
Sehr schön - vorzüglich
1468 Guidobald von Thun und Hohenstein, Taler 1662. Probszt 1479, Davenport 3505, Zöttl 1800.
Sehr schön - vorzüglich
1469 Max Gandolph Graf Kuenburg, Taler 1671. Probszt 1655, Davenport 3508, Zöttl 1995.
Sehr schön - vorzüglich
1470 Johann Ernst von Thun und Hohenstein, Taler 1698. Probszt 1804, Davenport 3510.
Winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1471 Sigismund von Schrattenbach, Taler 1762. Brustbild mit Allongeperücke nach rechts, darunter Stempelschneiderinitialen / Neben Tisch sitzender St. Rupertus, auf Tisch Salzfass und Altöttinger Madonna. Probszt 2290, Davenport 1254, Zöttl 2991.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich +
1472 Hieronymus Graf Colloredo, Dukat 1789. Brustbild rechts / Wappen auf gekröntem Mantel. Probszt 2404, Friedberg 880, Zöttl 3155.
GOLD. Vorzüglich +
1473 Hieronymus Graf Colloredo, Dukat 1791. Probszt 2411, Friedberg 880.
GOLD. Fast vorzüglich
1474 Lots, Silberkleinmünzen. 5 Stück.
Sehr schön
1475 Lots, Silberkleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich

Salzburg, Stadt

1476 Bronzemedaille 1882, von Drentwett. Auf das 1300jährige Stiftsjubiläum. Stadtansicht, darüber St. Rupertus auf Wolken / Lorbeerkranz mit vier aufgelegten Wappen (Erzbistum Salzburg, Stift Nonnberg, Erzbischof Eder und Erzstift St. Peter). 41 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Neufürsten-Paar

1477 Johann Wenzel, 1/2 Taler 1771, Wien. Holzmair 66.
Schöne Patina. Vorzüglich

Neufürsten-Sprinzenstein

1478 Johann Ehrenreich, Taler 1717, Augsburg. Geharnischtes Brustbild mit Allongeperücke nach rechts / Dreifach behelmtes, vierfeldiges Wappen mit Mittelschild. Holzmair 90, Davenport 1199.
Gereinigt. Randfehler, sehr schön +

Literatur

Ausland

1479 Grabois, Aryeh, Enzyklopädie des Mittelalters. Zürich, o.D.
Hardcover
1480 Hede, Holger, Danmarks og Norges Monter 1541 - 1814 - 1970. Kopenhagen 1964. 223 Seiten. Textabbildungen.
Leinen. Gebraucht
1481 Mos, Wojciech B. / Soszynski, Wlodzimierz, Polskie Szkolniczwo Wojskowe 1908-1939. Odznaki - Emblematy - Dokumenty. ( polnische O & E 1908-1939). Krakau 2007. 134 Seiten. Textabbildungen.
Kartoniert. Gebraucht
1482 Pick, Albert / Richter, Rudolf, Papiergeld-Spezialkatalog Österreich 1759-1986. Mit vielen Nebengebieten. Dornbirn 1986. 2. Auflage. 223 Seiten. Textabbildungen.
Fast neuwertig
1483 Pirie, Elizabeth J.E., Thrymsas, Sceattas and Stycas of Northumbria. An Inventory of Finds recorded, to 1997. Llanfyllin 2000. 92 Seiten. Textabbildungen.
Leicht gebraucht
1484 Slg. Trampitsch, Armand, Collection Armand Trampitsch. 2e Partie: Monnaies francaises et féodales. Auktion Hotel George V - Paris, mardi 31. mai, mercredi 1er juin 1988. Veranstalter: Ader, Picard, Tajan; Experten: Josette Rassion u. Yves Cellard. Paris 1988. 173 Seiten. Textabbildungen.
Gebunden. Gebraucht

Deutschland

1485 Davenport, John Stewart, Silver Gulden 1559-1763. Frankfurt 1982. 383 Seiten.
Neuwertig
1486 Duve, Gebhard, Geschichte der Braunschweigisch-Lüneburgischen Löser-Taler. (Mit engl. Übersetzungen d. Texte). Johannesburg 1966. 188 Seiten. Textabbildungen.
Leinen
1487 Engelke, B., Helmstedter Münzgeschichte. Sonderausdruck Zeitschrift für Numismatik XXXIV. Seite 113-154, Tafeln IV-VI.
Gebunden
1488 Förschner, Gisela, Deutsche Münzen, Mittelalter bis Neuzeit der münzprägenden Stände von Aachen bis Augsburg. Bd. 1. (mehr nicht erschienen). Melsungen 1984. 283 Seiten. Textabbildungen.
Kunstleder. Gebraucht
1489 Friedensburg, Ferdinand, Die Münzen in der Kulturgeschichte. Berlin 1909. 241 Seiten.
Gebraucht
1490 Friedensburg, Ferdinand / Ilgen, Th. / Gritzner, E, Spragistik - Heraldik - Deutsche Münzgeschichte. (Grundriss der Geschichtswissenschaft. Hrsg. von Aloys Meister, Bd. I, 4). 2. Auflage, Leipzig / Berlin 1912. 132 Seiten.
Marmorierter Halbleinen. Gebraucht
1491 Haupt, Walther, Tabellen zur sächsischen Münzkunde. (Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege, Beiheft 3). Berlin 1963. 122 Seiten, 62 Tafeln.
Halbleinen
1492 Haupt, Walther, Sächsische Münzkunde. Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege, Beiheft 10. Text- und Tafelband. Berlin 1974. 301 Seiten, 141 Tafeln.
Leinen. Gebraucht
1493 Kruse, Friedrich Wilhelm / Stumpf, Gerd, Auf die Goldwaage gelegt . Waage, Gewicht und Geld im Wandel der Zeiten. ( Ausstellungskatalog). München 1998. 87 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Fast neuwertig
1494 Krusy, Hans, Gegenstempel auf Münzen des Spätmittelalters. Frankfurt 1974. 422 Seiten. 19 Tafeln.
Halbleinen. Neuwertig
1495 Menzel, Peter, Deutschsprachige Notmünzen und Geldersatzmarken im In- und Ausland 1840 bis 2002. Band 1 und 2. Dazu Deutsche Notmünzen und sonstige Geldersatzmarken 1840 - 1990. Band 1 und 2. Gütersloh 1993 / 2005.
Leinen. Gebraucht
1496 Neumann, Erich, Brandenburg- preußische Münzprägungen unter der Herrschaft der Hohenzollern. Band 2. Köln 1998. 576 Seiten, Textabbildungen.
Gebraucht
1497 Prokisch / Emmerig / Heinz / Heintz/ Zavadil / Lepuschitz, Repertorium zur neuzeitlichen Münzprägung Europas. Band II: Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation und Nachfolgestaaten - Der bayerische Reichskreis. Wien 1996. 148 Seiten. Textabbildungen
Fast neuwertig
1498 Rahnenführer, Eugen, Die kursächsischen Kippermünzen. (Veröffentlichungen des Landesmuseums für Vorgeschichte Dresden, Bd. 9). (Angebunden: G. Krug: Die kursächsischen Kippermünzen II. Ergänzungen zu E. Rahnenführer). Berlin 1963. 137 Seiten, 77 Tafeln und 90 Seiten, 60 Tafeln.
Leinen
1499 Rahnenführer, Eugen, Die kursächsischen Kippermünzen. (Veröffentlichungen des Landesmuseums für Vorgeschichte Dresden, Bd. 9). (Angebunden: G. Krug: Die kursächsischen Kippermünzen II. Ergänzungen zu E. Rahnenführer). Berlin 1963. 137 Seiten, 77 Tafeln.
Gebraucht
1500 Reitz, Helmut, Welfische Brakteaten. Pfennigprägungen nach lübischem Münzfuß aus der Zeit Heinrichs des Löwen und seiner Söhne. (Kleine Hefte der Münzsammlung an der Ruhr-Universität Bochum, Bd. 14/15). Bochum 1991. 69 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Gebraucht
1501 Reitz / Berger, Der Münzfund von Bevern. Bremervörde 1989. 309 Seiten, 14 Tafeln.
Broschiert.
1502 Rentzmann, Wilhelm, Numismatisches Legenden Lexikon des Mittelalters und der Neuzeit. Teil 1-2. Nachtrag zum Numismatischen Legenden-Lexicon. Berlin 1865-1866. 191+247+46 Seiten. Nachdruck 1965.
Leinen. Gebraucht
1503 Slg. Scheel-Weiher und Nimptsch, Rudolph Ferdinand, Thaler des XV. bis XIX. Jahrhunderts sowie Reichsgeld in schönster Erhaltung. Auktionskatalog S. Schott-Wallerstein, Frankfurt/M., 8.2.1909. 116 Seiten. 16 Tafeln.
Halbleinen. Gebraucht
1504 Stange, Ewald, Geld- und Münzgeschichte des Bistums Minden. Münster 1915. 194 Seiten, Textabbildungen.
Marmoriertes Halbleinen
1505 Steguweit, Wolfgang, Thüringische Brakteaten. Schlossmuseum Gotha 1981. 84 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert
1506 Voßberg, Friedrich August, Münzen und Siegel der preußischen Städte Danzig, Elbing, Thorn sowie der Herzöge von Pomerellen im Mittelalter. (Angebunden an: Vossberg, F.A.: Geschichte der preußischen Münzen und Siegel). Berlin 1841. Nachdruck 1970.
Gebraucht

Zeitschriften und Periodika

1507 Numismatischer Anzeiger von H. Grote und H. Walte, 1868, 1869, 1899, 1900, 1901 (Heft 1-3 in Kopie), 1902. In 6 Bänden.
Rotes Leinen
1508 Numismatische Zeitschrift Wien, 1895. 27. Band. 256 Seiten, 3 Tafeln (1+2 in Kopie).
Rotes Leinen

Auktionskataloge

1509 Peus, Dr. Busso, Auktionen 273 vom 27./28.10.1970. Slg. Koch, Niedersachsen-Schlesien. 119 Seiten, 71 Tafeln. Beigeschriebene Preise.
Leinen
1510 Peus, Dr. Busso, Auktionen 278 vom 27.-29.10.1971. Slg. Koch, Sachsen-Süddeutschland. 142 Seiten, 128 Tafeln. Beigeschriebene Preise.
Leinen
1511 Riechmann & Co., Halle/S., Nr. 25 von 7.3.1924. Slg. Kraaz. Kippermünzen. 73 Seiten, 40 Tafeln.
Grünes neueres Halbleinen
1512 Rosenberg, Sally, Nr. 17 vom 19.5.1913. Slg. Baesecke. Braunschweig. 58 Seiten, 3 Tafeln.
Blaues Leinen
1513 Rosenberg, Sally, Nr. 20 vom 3.3.1919. Slg. Büschoff. Braunschweig. 107 Seiten, 5 Tafeln.
Blaues Leinen
1514 Rosenberg, Sally, Nr. 21 vom 27.6.1921. U.a. Braunschweig. 146 Seiten, 8 Tafeln.
Blaues Leinen

Münzen des Deutschen Kaiserreichs

Kleinmünzen

1515 1 Pfennig 1876 - 1887 5 Stück. Jaeger 1.
Vorzüglich
1516 1 Pfennig 1886 J. Jaeger 1.
Vorzüglich
1517 5 Pfennig 1899 E. Jaeger 3.
Stempelglanz
1518 50 Pfennig 1875 H. Jaeger 5.
Schön - sehr schön / schön
1519 Mark 1873 C. 1877 B, 1873 F, 1880 G, 1880 H, 1881 G, 1883 D, 1883 E. Jaeger 9. 8 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1520 1 Mark 1881 D. Jaeger 9.
Vorzüglich
1521 10 Pfennig 1915 G. Jaeger 13.
Sehr schön +
1522 Mark 1904, 1905, 1907. Alle mit Münzzeichen D. Jaeger 17. 3 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz bis fast Stempelglanz
1523 25 Pfennig 1909 G. Jaeger 18. In US Plastic-Holder PCGS PR65.
Polierte Platte
1524 20 Pfennig und 25 Pfennig 1890 F und 1909 E. Kleinmünzen. 7 Stück.
Sehr schön

Anhalt

1525 Friedrich II., 2 Mark 1904 A. Jaeger 22.
Winzige Randfehler und Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1526 Friedrich II., 3 Mark 1909 A. Jaeger 23.
Dunkle Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1527 Friedrich II., 3 Mark 1909 A. Jaeger 23.
Vorzüglich
1528 Friedrich II., 3 Mark 1911 A. Jaeger 23.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1529 Friedrich II., 3 Mark 1914 A. Silberhochzeit. Jaeger 24.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1530 Friedrich II., 3 Mark 1914 A. Silberhochzeit. Jaeger 24.
Winzige Randunebenheiten, vorzüglich - Stempelglanz
1531 Friedrich II., 5 Mark 1914 A. Silberhochzeit. Jaeger 25.
Mattiert, fast prägefrisch

Baden

1532 Friedrich I., 2 Mark 1907 G. Jaeger 3.
Stempelglanz
1533 Friedrich I., 5 Mark 1888 G. Jaeger 27 F.
Sehr schön
1534 Friedrich I., 2 Mark 1892 G. Jaeger 28.
Fast Stempelglanz
1535 Friedrich I., 5 Mark 1901 G. Jaeger 29.
Vorzüglich / fast Stempelglanz
1536 Friedrich I., 2 Mark 1903 G. Jaeger 32.
Fast Stempelglanz
1537 Friedrich I., 2 Mark 1904 G. Jaeger 32.
Berieben, Polierte Platte
1538 Friedrich I., 2 Mark 1904 G. Jaeger 32.
Vorzüglich
1539 Friedrich I., 2 Mark 1905 G. Jaeger 32.
Vorzüglich - Stempelglanz
1540 Friedrich I., 5 Mark 1903 F. Jaeger 33.
Fast Stempelglanz
1541 Friedrich I., 5 Mark 1904 F. Jaeger 33.
Vorzüglich / fast Stempelglanz
1542 Friedrich I., 5 Mark 1907. Auf seinen Tod. Jaeger 37.
Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1543 Friedrich I., 5 Mark 1907 G. Auf seinen Tod. Jaeger 37.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
1544 Friedrich II., 2 Mark 1911 G. Jaeger 38.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1545 Friedrich II., 3 Mark 1908 G. Jaeger 39.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1546 Friedrich II., 3 Mark 1909 G. Jaeger 39.
Prachtexemplar. Minimal berührt, Polierte Platte
1547 Friedrich II., 3 Mark 1912 G. Jaeger 39.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1548 Friedrich II., 5 Mark 1908 G. Jaeger 40.
Zaponiert. Vorderseite etwas berieben, Polierte Platte
1549 Friedrich II., 5 Mark 1913 G. Jaeger 40.
Etwas Belag. Vorzüglich
1550 Friedrich II., 20 Mark 1913 G. Jaeger 192.
GOLD. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich +

Bayern

1551 Ludwig II., 2 Mark 1876 D. Jaeger 41.
Vorzüglich - Stempelglanz
1552 Ludwig II., 5 Mark 1875 D. Jaeger 42.
Vorzüglich +
1553 Ludwig II., 20 Mark 1876 D. Jaeger 197.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1554 Otto, 2 Mark 1891 D. Jaeger 45.
Vorzüglich - Stempelglanz
1555 Otto, 2 Mark 1901 D. Jaeger 45.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1556 Otto, 2 Mark 1903 D. Jaeger 45.
Stempelglanz
1557 Otto, 5 Mark 1896 D. Jaeger 46.
Sehr schön +
1558 Otto, 5 Mark 1898 D. Jaeger 46.
Vorzüglich - Stempelglanz
1559 Otto, 5 Mark 1898 D. Jaeger 46.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
1560 Otto, 5 Mark 1903 D. Jaeger 46.
Kleine Randfehler, vorzüglich
1561 Otto, 3 Mark 1911, 1912, 1913. Jaeger 47. 3 Stück.
Vorzüglich +, vorzüglich - Stempelglanz
1562 Otto, 3 Mark 1911 D. Jaeger 47.
Minimal berührt, Polierte Platte
1563 Otto, 20 Mark 1905 D. Jaeger 201.
GOLD. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1564 Otto, 10 Mark 1905 D. Jaeger 201.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1565 Ludwig III., 2 Mark 1914 D. Jaeger 51.
Vorzüglich - Stempelglanz
1566 Ludwig III., 5 Mark 1914 D. Jaeger 53.
Prooflike. Vorzüglich - Stempelglanz
1567 Ludwig III., 5 Mark 1914 D. Jaeger 53. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Fast Stempelglanz
1568 Ludwig III., 5 Mark 1914 D. Jaeger 53.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Braunschweig

1569 Ernst August, 5 Mark 1915. Ohne Lüneburg. Jaeger 56.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz aus Polierte Platte

Bremen

1570 5 Mark 1906 J. Jaeger 60.
Beiderseits Kratzer, Polierte Platte

Hamburg

1571 2 Mark 1888 J. Jaeger 61.
Winzige Flecken, fast Stempelglanz
1572 2 Mark 1900 J. Jaeger 63.
Stempelglanz
1573 2 Mark 1902 J. Jaeger 63.
Stempelglanz
1574 2 Mark 1903 J. Jaeger 63.
Stempelglanz
1575 2 Mark 1904 J. Jaeger 63.
Erstabschlag. Stempelglanz
1576 2 Mark 1906 J. Jaeger 63.
Erstabschlag. Stempelglanz
1577 2 Mark 1912 J. Jaeger 63.
Winziger Randfehler, kleiner Fleck, vorzüglich
1578 3 Mark 1910 J. Jaeger 64.
Winzige Kratzer, minimal berieben, Polierte Platte
1579 20 Mark 1899 J. Jaeger 212.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich

Hessen

1580 Ludwig IV., 5 Mark 1891 A. Jaeger 71.
Winzige Kratzer, sehr schön

Lübeck

1581 10 Mark 1904 A. Jaeger 227.
GOLD. Randfehler, sehr schön +

Mecklenburg-Schwerin

1582 Friedrich Franz II., 20 Mark 1872 A. Jaeger 230.
GOLD. Fast sehr schön
1583 Friedrich Franz IV., 5 Mark 1915 A. Jahrhundertfeier. Jaeger 89.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz

Mecklenburg-Strelitz

1584 Friedrich Wilhelm, 2 Mark 1877 A. Jaeger 90.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Oldenburg

1585 Friedrich August, 5 Mark 1900 A. Jaeger 95.
Winziger Fleck, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Preußen

1586 Wilhelm I., 2 Mark 1876 A. Jaeger 96.
Unregelmäßige Patina. Vorzüglich
1587 Wilhelm I., 10 Mark 1872 A. Jaeger 242. In US Plastic-Holder PCGS MS65
GOLD. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1588 Wilhelm I., 20 Mark 1887 A. Jaeger 246.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1589 Wilhelm I., 20 Mark 1873, 1887, 1888, 1914. 4 Stück.
GOLD. Sehr schön bis vorzüglich - Stempelglanz
1590 Friedrich III., 2 Mark 1888. Jaeger 98.
Fast Stempelglanz
1591 Friedrich III., 5 Mark 1888 A. Jaeger 99.
Winzige Randfehler, vorzüglich
1592 Friedrich III., 20 Mark 1888 A. Jaeger 248.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1593 Wilhelm II., 2 Mark 1888 A. Jaeger 100.
Gereinigt, einige Kratzer auf der Vorderseite, sehr schön / sehr schön +
1594 Wilhelm II., 2 Mark 1907 A. Jaeger 102.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1595 Wilhelm II., 3 Mark 1909 A. Jaeger 103.
Fast Stempelglanz
1596 Wilhelm II., 5 Mark 1902 A. Jaeger 104.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1597 Wilhelm II., 5 Mark 1901. 200 Jahre Königreich. Jaeger 106.
Vorzüglich +
1598 Wilhelm II., 3 Mark 1910. Universität Berlin. Jaeger 107.
Minimal berührt, Polierte Platte
1599 Wilhelm II., 3 Mark 1911 A. Universität Breslau. Jaeger 108.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1600 Wilhelm II., 3 Mark 1911 A. Uni Breslau. Jaeger 108.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1601 Wilhelm II., 3 Mark 1911 A. Universität Breslau. Jaeger 108.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1602 Wilhelm II., 3 Mark 1913. Befreiungskampf. Jaeger 110.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1603 Wilhelm II., 2 Mark 1913 A. Regierungsjubiläum. Jaeger 111.
Minimal berieben, Polierte Platte
1604 Wilhelm II., 3 Mark 1913 A. Regierungsjubiläum. Jaeger 112.
Minimal berieben, Polierte Platte
1605 Wilhelm II., 3 Mark 1915 A. Mansfeld. Jaeger 115.
Berieben, vorzüglich
1606 Wilhelm II., 3 Mark 1915 A. Mansfeld. Jaeger 115.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich
1607 Wilhelm II., 10 Mark 1889 A. Jaeger 249.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1608 Wilhelm II., 10 Mark 1896 A. Jaeger 251.
GOLD. Fast Stempelglanz
1609 Wilhelm II., 20 Mark 1893 A. Jaeger 252.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1610 Wilhelm II., 20 Mark 1901 A. Jaeger 252.
GOLD. Winzige Randfehler, fast Stempelglanz
1611 Wilhelm II., 2 Mark 1904 (winziger Randfehler). 3 Mark 1910, 1912. 5 Mark 1914. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1612 Wilhelm II., 3 Mark 1913. Gedenkmünzen. 3 Stück.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Reuss, ältere Linie

1613 Heinrich XXII., 2 Mark 1899 A. Jaeger 118.
Fast Stempelglanz
1614 Heinrich XXIV., 3 Mark 1909 A. Jaeger 119. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Prachtexemplar. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1615 Heinrich XXIV., 3 Mark 1909 A. Jaeger 119.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, fast Stempelglanz / Stempelglanz

Sachsen

1616 Albert, 2 Mark 1879 E. Jaeger 121.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1617 Albert, 2 Mark 1901 E. Jaeger 124.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1618 Albert, 5 Mark 1902 E. Jaeger 125.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1619 Georg, 20 Mark 1903 E. Jaeger 266.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1620 Friedrich August III., 2 Mark 1914 E. Jaeger 134.
Vorzüglich +
1621 Friedrich August III., 3 Mark 1911 E. Jaeger 135.
Winziger Kratzer, leicht berieben, Polierte Platte
1622 Friedrich August III., 3 Mark 1912 E. Jaeger 135.
Vorzüglich - Stempelglanz
1623 Friedrich August III., 5 Mark 1908 E. Jaeger 136.
Schöne Patina. Minimale Kratzer, fast Stempelglanz
1624 Friedrich August III., 2 Mark 1909. Universität Leipzig. Jaeger 138.
Winzige Kratzer, minimal berieben, Polierte Platte
1625 Friedrich August III., 5 Mark 1909. Universität Leipzig. Jaeger 139.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Sachsen-Meiningen

1626 Georg II., 2 Mark 1901 D. Jaeger 149.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1627 Georg II., 5 Mark 1908 D. Jaeger 153 b.
Vorzüglich
1628 Georg II., 2 Mark 1915. Auf seinen Tod. Jaeger 154.
Fast Stempelglanz
1629 Georg II., 3 Mark 1915. Auf seinen Tod. Jaeger 155.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1630 Georg II., 3 Mark 1915. Auf seinen Tod. Jaeger 155.
Fast Stempelglanz

Sachsen-Weimar-Eisenach

1631 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1910 A. Zur zweiten Hochzeit. Jaeger 162.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1632 Wilhelm Ernst, 3 Mark 1915 A. Jaeger 163.
Patina, vorzüglich

Schaumburg-Lippe

1633 Georg, 3 Mark 1911 A. Auf seinen Tod. Jaeger 166.
Prachtexemplar. Nur minimale Kratzer, Polierte Platte
1634 Georg, 3 Mark 1911 A. Auf seinen Tod. Jaeger 166.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1635 Georg, 3 Mark 1911 A. Auf seinen Tod. Jaeger 166.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1636 Georg, 3 Mark 1911 A. Auf seinen Tod. Jaeger 166.
Stempelglanz
1637 Georg, 3 Mark 1911 A. Auf seinen Tod. Jaeger 166.
Vorzüglich +

Schwarzburg-Sondershausen

1638 Karl Günther, 3 Mark 1909 A. Jaeger 170.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
1639 Karl Günther, 3 Mark 1909 A. Auf den Tod. Jaeger 170.
Feine Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Waldeck-Pyrmont

1640 Friedrich Adolf, 5 Mark 1903 A. Jaeger 171.
Polierte Platte. Berieben, fast Stempelglanz

Württemberg

1641 Karl, 2 Mark 1888 F. Jaeger 172.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1642 Karl, 5 Mark 1876 F. Jaeger 173.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1643 Wilhelm II., 2 Mark 1899 F. Jaeger 174.
Vorzüglich +
1644 Wilhelm II., 2 Mark 1902 F. Jaeger 174.
Minimal berieben, Polierte Platte
1645 Wilhelm II., 2 Mark 1904 F. Jaeger 174.
Vorzüglich - Stempelglanz
1646 Wilhelm II., 3 Mark 1912 F. Jaeger 175.
Leichte Kratzer, leicht berieben, Polierte Platte
1647 Wilhelm II., 3 Mark 1914 F. Jaeger 175.
Leichte Kratzer, winziger Randfehler, Polierte Platte
1648 Wilhelm II., 3 Mark 1911 F. Silberne Hochzeit. Hoher Querstrich im H von Charlotte. Jaeger 177 b.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1649 Wilhelm II., 10 Mark 1904 F. Jaeger 295.
GOLD. Prachtexemplar. Erstabschlag. Fast Stempelglanz
1650 Wilhelm II., 20 Mark 1894 F. Jaeger 296.
GOLD. Sehr schön - 309

Lots

1651 Preußen. 20 Mark 1873 A, 1876 A, 1905 A. 10 Mark 1875 B, 1907 A. Baden 20 Mark 1911. Schweiz. 20 Franken 1896 B. Russland. 5 Rubel 1902.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön
1652 20 Pfennig 1874 A. 1/2 Mark 1906 A, 1906 G (2). 2 Mark 1937 E. 5 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1653 Preußen. 2 Mark 1876 (s), 1888 (gereinigt, ss-vz), 1901 (3x), 3 Mark 1909, 1913 (2 verschiedene), 5 Mark 1876, 1899, 1902, 1903 und Bronzemedaille 1897 (Henkelspur). 14 Stück.
Henkelspur (1x), Kratzer, Randfehler, schön / fast sehr schön / sehr schön und besser
1654 Hessen. 2 Mark 1877 (s), Bayern 2 Mark 1877 (s-ss), Baden 5 Mark 1895 (ss), 1907 (ss+), Hamburg 5 Mark 1893 (starke Kratzer, f.ss), Preußen 5 Mark 1875 (s-ss) und Württemberg 5 Mark 1876 (Randfehler, s-ss). 7 Stück.
Kratzer, Randfehler, schön / schön - sehr schön / sehr schön
1655 50 Pfennig 1877 D, Sachsen 5 Mark 1899 und weitere Silbermünzen. 14 Stück.
Kratzer, Randfehler, schön - sehr schön / sehr schön
1656 1 Mark 1886 E,J, 1893 J. 10 Pfennig 1874 C (ss+). 5 Pfennig 1889 J. 10 Pfennig 1929 E. 6 Stück.
Sehr schön
1657 1 Mark 1892 - 1916. Bessere Jahrgänge. 15 Stück
Sehr schön - vorzüglich
1658 Sachsen. 2 Mark 1904, 3 Mark 1909, 1913, 5 Mark 1903 und 1907. 5 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1659 Hessen. 2 Mark 1904. Kleinmünzen und Medaillen. 6 Stück.
Sehr schön
1660 Bayern. 2 Mark 1907, 3 Mark 1908, 1911 (2 verschiedene), 1912, 1913, 1914, 5 Mark 1907 und 1913. 9 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1661 Bayern. 5 Mark 1908. 2 Mark 1907. 3 Mark Rheinlande. DOA. Rupie 1890. 4 Stück.
Sehr schön
1662 Baden. 3 Mark 1908, 1909, 1910 ,1911 und 1912. 5 Stück.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön / sehr schön +
1663 Baden. 3 Mark 1909, 1912. Bayern. 3 Mark 1912. Preußen. 2 Mark 1901, 1913. 3 Mark 1912, 1913. 5 Mark 1914. Sachsen. 3 Mark 1911, 1913. Württemberg. 3 Mark 1911. 11 Stück.
Alle vorzüglich und vorzüglich - Stempelglanz
1664 Bayern. 3 Mark 1909, 1910, 1911, 1913, 1914 und 5 Mark 1913. 6 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1665 Hessen. 3 Mark 1910 (stärkerer Kratzer am Hals, ss+) und 5 Mark 1876 (kleine Kratzer, ss). 2 Stück.
Kratzer, sehr schön / sehr schön +
1666 Sachsen. 3 Mark 1911, Preußen 2 Mark 1901, 1913 und 3 Mark 1913 (2 verschiedene). 5 Stück.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1667 Preußen. 3 Mark 1913 (vz-stgl). Württemberg. 3 Mark 1912 (vz+). Weitere 2, 3 und 5 Mark-Stücke. Dazu. Jamaica. 10 Dollars. 8 Stück.
Sehr schön - Polierte Platte
1668 Sachsen. 3 Mark 1913. Württemberg. 3 Mark 1911. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1669 Sachsen. 5 Mark 1914. 3 Mark Baden, Hamburg und Bayern. DOA. 5 Heller Schweiz. 2 Franken 1901. 6 Stück.
Sehr schön
1670 2 und 3 Mark-Stücke Baden, Bayern, Preußen, Sachsen. 16 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, sehr schön, schön - sehr schön
1671 5 Mark-Stücke Kurs- und Gedenkmünzen. 12 Stück.
Teilweise kleine Fehler, sehr schön und besser
1672 2 Mark-Stücke Kurs- und Gedenkmünzen. 19 Stück.
Schön - sehr schön bis fast Stempelglanz
1673 5 Mark-Stücke Baden, Bayern (u. a. J. 53), Hamburg, Preussen, Sachsen, Württemberg. 12 Stück.
Kleine Kratzer und Randfehler, schön - sehr schön bis fast vorzüglich
1674 3 Mark-Stücke Kurs- und Gedenkmünzen. 18 Stück.
Teilweise kleine Randfehler, sehr schön, vorzüglich
1675 Silbermünzen. 12 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
1676 5 Mark. 12 Stück.
Teilweise berieben, Kratzer, Randfehler, schön / fast sehr schön / sehr schön
1677 5 Mark. 13 Stück.
Teilweise berieben, Kratzer, Randfehler, schön / fast sehr schön / sehr schön
1678 Preußen. 2 und 3 Mark. 10 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön -vorzüglich / vorzüglich und besser
1679 2, 3 und 5 Mark. Baden, Preußen und Württemberg. 6 Stück.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich / vorzüglich
1680 4 Stück. Ein Stück gefasst.
Sehr schön, vorzüglich
1681 2 und 3 Markstücke, dazu ein bayerischer Marientaler (Henkelspur). 7 Stück.
Vorzüglich, sehr schön
1682 Reichskleinmünzen, Kolonien. 16 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1683 Preußen. Gedenkmünzen. Sachsen. 3 Mark Völkerschlachtdenkmal. Württemberg. 3 Mark 1914. 5 Stück.
Vorzüglich +, vorzüglich - Stempelglanz
1684 Kleinmünzen. 7 Stück.
Fast Stempelglanz
1685 Kleinmünzen. Kaiserreich, Weimar und Drittes Reich. 143 Stück.
Meist sehr schön

Proben

Kaiserreich

1686 Bayern, Probe 10 Mark 1913. Bronze. Stempel von Goetz. Schaaf 202 a.
Kleine Randverprägung, vorzüglich +

Schrötlings- und Materialproben

1687 2 Mark 1978 G. Randschrift kaum ausgeprägt. Jaeger 406.
Polierte Platte

Kolonien und Nebengebiete

Neuguinea

1688 1/2 Mark 1894 A. Jaeger 704.
Fast Stempelglanz
1689 1 Mark 1894. Jaeger 705.
Vorzüglich - Stempelglanz
1690 1 Mark 1894 A. Jaeger 705.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1691 2 Mark 1894 A. Jaeger 706. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1692 5 Mark 1894 A. Jaeger 707. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1693 5 Mark 1894 A. Jaeger 707.
Sehr schön +
1694 5 Mark 1894 A. Jaeger 707.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, sehr schön +

Deutsch Ostafrika

1695 Rupie 1893. Jaeger 713.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1696 5 Heller 1909 J. Jaeger 717.
Sehr schön - vorzüglich
1697 15 Rupien 1916 T, Tabora. Elefant mit erhobenem Rüssel vor dem Kilimandscharo / Reichsadler. Jaeger 728 a.
Gold. Rand bearbeitet, fast sehr schön
1698 15 Rupien 1916 T, Tabora. Elefant mit erhobenem Rüssel vor dem Kilimandscharo / Reichsadler. Jaeger 728 b.
GOLD. Vorzüglich
1699 1/4 Rupie und 1 Rupie 1913 J, 1905 J und 1912 J. 3 Stück.
Kleine Kratzer, sehr schön
1700 5 und 20 Heller 1916. 20 Stück.
Sehr schön und sehr schön - vorzüglich

Kiautschou

1701 10 Cent 1909. Jaeger 730.
Sehr schön - vorzüglich

Danzig

1702 10 Pfennig 1920. Große Wertzahl. Jaeger D 1 a.
Vorzüglich
1703 10 Pfennig 1920. Jaeger D 1 b. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1704 2 Gulden 1923. Jaeger D 8.
Fast Stempelglanz

Provinz Westfalen

1705 50 Millionen Mark 1923. Weitere Nominale. 15 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, vorzüglich, sehr schön
1706 Zwittermedaille o. J. Jaeger N 29.
Vorzüglich

Notmünzen deutscher Städte und Gemeinden

Allgemein

1707 11 Stück.
Sehr schön, vorzüglich

Porzellanmünzen und Medaillen

Lots

1708 Porzellanmünzen und Medaillen. Schleiz, Altenburg, Naunhof, Kitzingen, Sachsen usw. 33 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1709 Münzen und Medaillen. 12 Stück.
Vorzüglich

Weimarer Republik

1710 5 Rentenpfennig 1923 F. Jaeger 308.
Vorzüglich - Stempelglanz
1711 10 Rentenpfennig 1923 F. Jaeger 309.
Sehr schön
1712 1 Mark 1924 G. Jaeger 311.
Vorzüglich +
1713 5 Pfennig 1926 E. Jaeger 316.
Sehr schön - vorzüglich
1714 3 Mark 1926 A. Lübeck. Jaeger 323.
Vorzüglich
1715 50 Pfennig 1927 A. Jaeger 324.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1716 50 Pfennig 1933 J. Jaeger 324.
Sehr schön
1717 3 Mark 1927 A. Universität Marburg. Jaeger 330.
Vorzüglich - Stempelglanz
1718 5 Mark 1929 D. Eichbaum. Jaeger 331.
Sehr schön - vorzüglich
1719 3 Mark 1929 E. Meißen. Jaeger 338.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1720 5 Mark 1930 D. Zeppelin. Jaeger 343.
Vorzüglich +
1721 3 Mark 1932 A. Goethe. Jaeger 350.
Vorzüglich
1722 500 Mark 1922 A-J. Kompletter Satz. 6 Stück.
Fast Stempelglanz
1723 5 und 10 Rentenpfennig 1923 F. 2 Stück.
Winzige Randfehler, sehr schön
1724 5 Mark 1925 A. Rheinlande. 3 Mark 1925 G, 3 Mark 1929 A, Lessing. 4 Stück.
Winzige Kratzer und Randfehler, vorzüglich
1725 3 und 5 Mark 1925 A. Rheinlande. 2 Stück.
Kleine Randfehler, vorzüglich

Drittes Reich

1726 2 Mark 1933 D. Luther. Jaeger 352.
Polierte Platte
1727 1 Mark 1939 D. Jaeger 354.
Vorzüglich - Stempelglanz
1728 5 Mark 1934 F. Schiller. Jaeger 359.
Sehr schön
1729 50 Pfennig 1938 G, 1939 B. Jaeger 365. 2 Stück.
Vorzüglich
1730 2 Reichsmark 1936 J. Hindenburg. Jaeger 366.
Sehr schön
1731 5 Mark 1938 J. Jaeger 367.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1732 2 Mark 1933 und 1934. Luther und Schiller. 5 Stück.
Sehr schön und vorzüglich
1733 50 Pfennig 1938 A und 1939 E. Nickel. Kleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön und vorzüglich

Alliierte Besetzung

1734 10 Pfennig 1946 G. Jaeger 375.
Sehr schön +

Bundesrepublik Deutschland

1735 2 Mark 1951 D,F,G,J. Jaeger 386. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1736 5 Mark 1952 D. Germanisches Museum. Jaeger 388.
Prachtexemplar. Minimale Kratzer, Stempelglanz
1737 5 Mark 1952 D. Germanisches Museum. Jaeger 388.
Fast Stempelglanz
1738 5 Mark 1955, Schiller, 1955 Türkenlouis, 1957 Eichendorff, 1964 Fichte. Jaeger 389-391, 393. 4 Stück.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1739 5 Mark 1955 F. Schiller. Jaeger 389.
Sehr schön - vorzüglich
1740 2 Mark 1966 D. Verprägt. Jaeger 392.
Vorzüglich
1741 Goldmark 2001 J. Gekapselt.
GOLD. Winzige Flecken, Stempelglanz
1742 Eurowährung, 200 Euro 2002 G. Währungsunion. Jaeger 494. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Stempelglanz

Deutsche Demokratische Republik

1743 20 Mark 1966 - 1980. Leibniz, Humboldt, Marx (2), Goethe, Engels (2), Luxemburg, Cranach, Bebel, Kant (2), Bach, Liebknecht (2), Gauss (2), Herder, Lessing, Abbe (2). 21 Stück.
Fast Stempelglanz
1744 10 Mark 1966 - 1987. Schinkel, 25 J. DDR, Gutenberg, Weber (2), Guericke, Liebig, Feuerbach, Scharnhorst, Humboldt Uni, Charite, Schauspielhaus Berlin sowie 5 Mark 1984 Lützow (PP). 13 Stück.
Fast Stempelglanz
1745 Gedenkmünzen in Silber und Kupfernickel Ossietzky, Tucholsky, Brecht, 25 Jahre DDR, Brandenburger Tor 1989, etc. 62 Stück.
Fast Stempelglanz, vorzüglich, sehr schön
1746 Silbermedaillen 1967. Auf die Reformation. Martin Luther, Katharina von Bora, Hans Luther, Margarethe Luther, Wartburg, Lutherstube, Thomas Müntzer, Schlosskirche zu Wittenberg, Junker Jörg, Verhör,Thesentür, Wartburg zu Eisenach, 900 Jahre Wartburg, Geburtshaus Eisleben. Je 26 mm, je 8,81 g. In zwei Originaletuis. 14 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1747 Silbermedaillen 1967/1968. Münze Berlin. Pergamonaltar, Stiftskirche Gernrode, Albrechtsburg Meißen, Brandenburger Tor, Staatsoper Berlin, Neue Wache Berlin, Dom Naumburg, 1225 Jahre Erfurt, Kronentor im Dresdner Zwinger, Moritzburg, Gustav Adolf- Kapelle Lützen, Dom Magdeburg. Je 26 mm, je 8,81 g. In Originaletui. 12 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1748 Silbermedaillen 1968 - 1972. Schleiermacher, Hölderlin, Radsport, Lasker, Reinhardt, Brecht, Winckelmann, Pettenkofer, Braun. je 40 mm, je 26,54 g. 9 Stück.
Fast Stempelglanz
1749 Medaillen in Kupfernickel. 18 Stück.
Fast Stempelglanz

Medaillen

Gelegenheitsmedaillen

1750 Medaillen von Daniel Friedrich Loos, Silbermedaille o.J. (um 1800), von Loos. Geschenk, um einem Wohltäter seine Dankbarkeit zu beweisen. Geflügelter Zeitgott über Erdsegment / Brennender Altar. Sommer B 27. 36 mm, 12,81 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich

Münchner Medailleure

1751 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1912. Auf die Fahrt des Delag-Luftschiffes LZ 11 "Viktoria Luise" nach München. Brustbild des Grafen halbrechts / Luftschiff über Landschaft mit nacktem Knaben der auf Gedenkstein schreibt. Kienast 50, Kaiser 380, Gutt 105. 64 mm.
Vorzüglich
1752 Goetz, Karl, Silbermedaille 1913. Auf die Fernfahrt des 'LZ 17 Sachsen' nach Wien. Brustbild Graf Zeppelins halbrechts / Luftschiff über Wien mit Stephansdom. Randschrift BAYER. HAUPTMÜNZAMT FEINSILBER. Kienast 52, Kaiser 389.1, Button 88, Gutt 114. 45,5 mm, 33,52 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1753 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1913. Auf die Fernfahrt des 'LZ 17 Sachsen' nach Wien. Brustbild Graf Zeppelins halbrechts / Luftschiff über Wien mit Stephansdom. Kienast 52, Kaiser 389, Button 88, Gutt 115. 45,5 mm.
Randfehler, vorzüglich
1754 Goetz, Karl, Silbermedaille 1909. Auf die Fernfahrten der Parseval-Luftschiffe. Brustbild August von Parsevals halblinks / Adler mit ausgebreiteten Flügeln auf Parseval-Luftschiff. Auf dem Rand BAYER.HAUPTMÜNZAMT.SILBER 900 f. Kienast 53, Kaiser 334.5. 36 mm, 19,22 g.
Mattiert. Vorzüglich
1755 Goetz, Karl, Silbermedaille 1913. Auf die 100-Jahrfeier der Befreiungskriege. Brustbild Kaiser Wilhelms II. in Rüstung mit Schwert und Kommandostab nach rechts / Unbekleideter Jüngling mit Lorbeerzweig vor Adler. Kienast 75. 39,5 mm, 22,70 g.
Fast Stempelglanz
1756 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1913. Auf die Notlandung des Zeppelins XVI bei Lunéville. Zeppelin bei der Notlandung verfolgt von Doppeldecker und französischer Kavallerie / Gallischer Hahn zupft deutschem Adler am Flügel. Kienast 131, Kaiser 382. 50,5 mm.
Vorzüglich +
1757 Goetz, Karl, Eisengussmedaille 1914. Auf die Annäherung der Alliierten an den Vatikan. Sitzender Papst Benedikt, im Hintergrund der Tod als Sensemann / Papst in Segelboot zieht Netz ein, neben ihm Soldat mit dickem Geldsack. Kienast 157. 57 mm.
Fast vorzüglich
1758 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1915. 'Auf Italiens Treuebruch'. Zwei Soldaten mit Bajonetten und italienischer Bauer / Bauer erdolcht Adler. Kienast 158. 58 mm.
Vorzüglich
1759 Goetz, Karl, Silbermedaille 1920. Auf das Reichsverkehrsamt. Verkehrsminister Dr. Johannes Bell stopft Lokomotiven in Sack / Mann vor gefüllter Truhe bläst in Horn. Kienast 254. 36 mm, 19,75 g.
Mattiert. Schöne Patina. Vorzüglich - prägefrisch
1760 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1923. 'Blutsauger am Rhein'. Deutscher Michel im Schraubstock mit zwei Soldatenköpfen / Blutegel auf Kind mit Weintraube. Kienast 294. 61 mm.
Vorzüglich +
1761 Goetz, Karl, Silbermedaille 1924 D, München. Auf die Ozeanfahrt von ZR III. Zeppelin über der "Santa Maria" des Kolumbus zwischen 14 - 92 / Mann neben Adler auf Weltkugel. Kienast 321, Gutt 155, Kaiser 456. 33 mm, 17,92 g.
Fast Stempelglanz
1762 Goetz, Karl, Silbermedaille 1928. Auf den 90. Geburtstag des Grafen Zeppelin. Brustbild halblinks / Kinder mit Ballons neben behelmtem Wappen, dahinter Zeppelin. Kienast 408. 36,0 mm, 19,49 g.
Schöne Patina. Mattiert. Fast prägefrisch
1763 Goetz, Karl, Silbermedaille 1928. Auf die Taufe des LZ 127 am 90. Geburtstag des Grafen Zeppelin. Brustbild halblinks / Kinder mit Ballons neben behelmtem Wappen, dahinter Zeppelin. Kienast 408, Kaiser 478, Gutt 169. 36 mm, 19,30 g.
Mattiert. Vorzüglich - Prägefrisch
1764 Goetz, Karl, Silbermedaille 1929. Auf die Orientfahrt des LZ 127. Brustbild Eckeners nach links / Luftschiff über Pyramiden und Sphinx. Kienast 428, Kaiser 494, Gutt 183. 36 mm, 19,47 g.
Mattiert. Vorzüglich - prägefrisch
1765 Goetz, Karl, Goldmedaille 1929. Auf die Weltfahrt des LZ 127. Brustbild Hugo Eckeners nach links / Zeppelin und Weltkugel. Kienast 429. 36 mm, 22,42 g.
GOLD. Mattiert. Winzige Kratzer, fast prägefrisch
1766 Goetz, Karl, Silbermedaille 1929. Auf die Weltfahrt des LZ 127. Brustbild Eckeners nach links / Zeppelin über Weltkugel, Aufzählung der Stationen Tokio - Los Angeles - Lakehurst. Kienast 429, Button 235, Gutt 186, Kaiser 496. 59,5 mm, 59,24 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1767 Goetz, Karl, Silbermedaille 1929. Auf die Weltfahrt des LZ 127. Brustbild Eckeners nach links / Zeppelin über Weltkugel, Aufzählung der Stationen Tokio - Los Angeles - Lakehurst. Kienast 429, Gutt 185, Kaiser 498. 36 mm, 19,73 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1768 Goetz, Karl, Silbermedaille 1930. Auf die 400-Jahrfeier der Augsburger Konfession in Coburg. Die Brustbilder Martin Luthers und Johann des Beständigen / Die Veste Coburg. Kienast 441. Slg. Whiting 894. 36,0 mm, 19,75 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1769 Goetz, Karl, Silbermedaille 1930. Auf die Passionsspiele in Oberammergau. Christus am Kreuz vor Stadtansicht mit Bergen im Hintergrund / Szene aus den Passionsspielen. Kienast 448. 36 mm, 20,10 g.
Mattiert. Kleine Flecken, prägefrisch
1770 Goetz, Karl, Goldmedaille 1932. Auf den 100. Todestag von Johann Wolfgang von Goethe. Kopf nach links / Nacktes Paar auf Erdkugel. Kienast 467. 36 mm, 20,53 g.
GOLD. Mattiert. Kleine Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
1771 Goetz, Karl, Silbermedaille o.J. (1934). Auf die Inbesitznahme von Togo, Kamerun und Lüderitzland. Brustbild Gustav Nachtigals halblinks / Adler neben deutscher Handelsflagge. Kienast 506. 35,5 mm, 19,52 g.
Mattiert. Prägefrisch
1772 Goetz, Karl, Silbermedaille 1936. Auf die Deutschlandfahrt des 'LZ 127' und des 'LZ 129' anlässlich der Reichstagswahl. Luftschiffe kreuzen über Brandenburger Tor / Soldat mit Gewehr und Arbeiter mit Hammer neben Wahlurne, im Hintergrund Reichsadler mit Hakenkreuz. Kienast 516, Kaiser 593, Gutt 247. 35,7 mm, 19,96 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1773 Goetz, Karl, Silbermedaille 1936. Auf die Südamerikafahrt von LZ 129 nach Rio de Janeiro. Luftschiff über Eiche / Eule auf Kompass über Amboss und Hammer. Kienast 518, Kaiser 592, Gutt 251. 36 mm, 19,70 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1774 Goetz, Karl, Silbermedaille 1938. Auf die Münchener Abmachung im Führerhaus. Die Brustbilder Hitlers, Mussolinis, Chamberlains und Daladiers nebeneinander nach rechts / Das Führerhaus. Kienast 549. 36 mm, 19,59 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
1775 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1940. Auf die Schlacht bei Dünkirchen und das Ende der Flandernschlacht. Soldat mit erhobener Linken und Handgranate in der Rechten vor marschierende Kameraden / In Booten fliehende Engländer. Kienast 574. 72,5 mm.
Rauer Guss, sehr schön - vorzüglich
1776 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1941. Auf Feldmarschall Erwin Rommel, Kommandant der deutschen Truppen in Nord-Afrika. Brustbild in Uniform nach links / Kamel vor Gedenkstein. Kienast 582. 93,5 mm.
Vorzüglich - gussfrisch
1777 Goetz, Karl, Große Bronzegussmedaille 1941. Auf Feldmarschall Erwin Rommel, Kommandant der deutschen Truppen in Nordafrika. Brustbild in Uniform nach links / Kamel vor Gedenkstein. Kienast 582. 93 mm.
Etwas rauer Guss, fast vorzüglich

Musiker

1778 Lasso, Orlando di (Roland de Latre), Silbermedaille 1894, von Lauer. Auf seinen 300. Todestag. Brustbild halblinks / Zwischen Jahreszahlen Notenzeile mit Mensuralnoten. Niggl 1047. 40,0 mm, 27,75 g.
Herrliche Patina. Stempelglanz
1779 Schubert, Franz Peter, Einseitige Bronzeplakette 1913, von Beyer. Auf das 50jährige Bestehen des Schubertbundes in Wien. Brustbild nach links, gerahmt von zwei Lorbeerzweigen mit Jahreszahlen, unten zwei Zeilen Schrift neben Lyra. Niggl 1787. 70 x 99 mm.
Vorzüglich

Personenmedaillen

1780 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1888, von Mayer und Wilhelm. Auf die Reichstagssitzung. Kopf nach rechts / Neun Zeilen Schrift. Bennert 64. 39,5 mm, 23,85 g.
Schöne Patina. Winzige Flecken, vorzüglich - Stempelglanz
1781 Bismarck, Otto von, Silberne Medaille in 2 Mark-Größe 1890. Auf seinen 75. Geburtstag. Brustbild in Uniform nach rechts / Kleeblatt mit Eichenblättern und Schrift. Bennert 86 var. 28,5 mm, 8,93 g.
Prachtexemplar. Zaponiert. Polierte Platte
1782 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1890, von Oertel. Auf seinen 75. Geburtstag. Brustbild in Uniform nach rechts / Behelmtes Familienwappen, zwei gekrönte Adler mit Fahnen als Schildhalter. Bennert 87. Glatter Rand. 38,8 mm, 19,76 g.
Tuscheziffer. Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1783 Bismarck, Otto von, Bronzemedaille 1892, von Bergmann. Auf seinen 77. Geburtstag. Brustbild nach rechts / Schloss Friedrichsruh. Bennert 416. 35 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1784 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1894, von Dürrich. Auf seine Versöhnung mit Wilhelm II. Brustbild in Bürgertracht halblinks / Schrift zwischen Eichen- und Lorbeerkranz. Bennert 120. 33,5 mm, 16,52 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1785 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1895, von Mayer und Wilhelm. Auf seinen 80. Geburtstag. Brustbild in Uniform nach rechts zwischen Eichenzweigen / Gekröntes Bismarck'sches Wappen von zwei Adlern gehalten. Bennert 155. 33,5 mm, 17,03 g.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1786 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1898, unsigniert, von Drentwett. Auf seinen Tod (Sterbe-Gedenk-Thaler). Kopf nach rechts / Bogenförmig verlaufende Schrift in Eichen- und Efeukranz. Bennert 216. 35,0 mm, 15,09 g.
Minimal berieben, Polierte Platte
1787 Bismarck, Otto von, Silbermedaille 1898, von Oertel. Auf seinen Tod. Brustbild mit Helm nach rechts / Trauernde Germania am Sarg. Vertiefte Randschrift: EINE GEDENKMÜNZE 33,6 mm, 18,62 g.
Polierte Platte. Fast Stempelglanz
1788 Dante, Alighieri, Bronzemedaille 1865, von Broggi. Auf seinen 600. Geburtstag. Brustbild nach links / Sechs Zeilen Schrift. 41 mm.
Vorzüglich
1789 Gersdorf, Adolf Traugott von, Silbermedaille 1801, von Loos. Auf die Übereignung der wissenschaftlichen Bibliothek des Adolf Traugott von Gersdorf und von Karl Gottlob Anton (1751-1818) an die Oberlausitzer Gesellschaft. Die Brustbilder beider Wissenschaftler nebeneinander nach links / Geflügelter Genius schüttet aus Füllhorn seine Schätze. Sommer A 85, Fr.u.S. 3757 Anm. 39 mm, 18,38 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1790 Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Goldmedaille 1928, von Bernhart. Büste von Reichspräsident von Hindenburg nach links / Wappen. 19,5 mm, 3,45 g.
GOLD. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1791 Schiller, Friedrich von, Zinnmedaille 1805, von Allen und Moore. Auf seinen Tod. Brustbild halbrechts / Die 'Glocke' zwischen Eichen- und Lorbeerzweig. 51 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich
1792 Schiller, Friedrich von, Bronzemedaille 1847, von Facius. Auf das Schillerhaus. Kopf nach rechts / Gebäudeansicht. Frede 115. 42 mm.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1793 Schiller, Friedrich von, Bronzemedaille 1859, von Staudigel und Schnitzspahn. Auf die Feier seines 100. Geburtstages in Hamburg. Belorbeertes Brustbild halblinks / Vier Arbeiter um Glocke, unten Stadtwappen. Frede 115. 42 mm.
Prachtexemplar. Winzige Flecken, fast Stempelglanz
1794 Schiller, Friedrich von, Silbermedaille 1859, von Sebald und Drentwett. Auf seinen 100. Geburtstag. Brustbild nach rechts / Lyra. Slg. Brettauer 1053. 37 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1795 Schiller, Friedrich von, Silbermedaille 1859, von Helfricht. Auf seinen 100. Geburtstag. 26 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1796 Schiller, Friedrich von, Silbermedaille 1859, von Fischer. Auf seinen 100. Geburtstag. 22 mm, 4,76 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1797 Schiller, Friedrich von, Bronzemedaille 1859 von Kullrich. Auf seinen 100. Geburtstag. Kopf nach links / Fünf Zeilen Schrift in Eichenkranz. 38 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1798 Schiller, Friedrich von, Bronzemedaille 1884, von Sebald und Drentwett. Auf das 25jährige Jubiläum der deutschen Schillerstiftung. Brustbild nach rechts / Sieben Zeilen Schrift zwischen Lorbeerzweigen. Frede 119. 37,5 mm.
Fast Stempelglanz
1799 Schiller, Friedrich von, Versilberte Bronzemedaille 1905, von Volk. Auf seinen 100. Todestag. 44,5 mm.
Mattiert. Winzige Flecken, vorzüglich +
1800 Schiller, Friedrich von, Bronzemedaille o.J., von Facius. Frede 101. 36 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1801 Schiller, Friedrich von, Zinnmedaillen. 4 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1802 Schiller, Friedrich von, Zinnmedaillen und eine versilberte Bronzeplakette. 4 Stück.
Meist vorzüglich
1803 Schwarzenberg, Fürst Carl Philipp von, Rechenpfennig o.J., von Carl Höfer. 20 mm.
Prägeschwäche, sehr schön

Reformation

1804 Silbermedaille 1883. Auf den 400. Geburtstag von Martin Luther. Slg. Whiting -. 41 mm, 38,15 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich
1805 Silbermedaille o.J., von Dassier. Auf Martin Bucer. Slg. Whiting 23. 28,5 mm, 9,11 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, kleiner Randfehler, fast vorzüglich
1806 Silbermedaille o.J., von Dassier. Auf Simon Grynaeus. Slg. Whiting 29. 28,5 mm, 8,37 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1807 Silbermedaille o.J., von Dassier. Auf Johan Hus. Slg. Whiting 33. 28,5 mm, 9,53 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1808 Silbermedaille o.J., von Dassier. Auf Hugo Latimer. Slg. Whiting 36. 28,5 mm, 9,99 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1809 Silbermedaille o.J., von Dassier. Auf Philipp Melanchthon. Slg. Whiting 38. 28,5 mm, 9,33 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1810 Silbermedaille o.J., von Dassier. Auf Petrus Martyr. Slg. Whiting 39. 28,5 mm, 8,33 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1811 Silbermedaille o.J., von Dassier. Auf Johannes Oecolampadius. Slg. Whiting 40. 28,5 mm, 9,13 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
1812 Silbermedaille o.J., von Dassier. Auf Nicholas Ridley. Slg. Whiting 41. 28,5 mm, 9,94 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1813 Silbermedaille o.J., von Dassier. Auf Peter Viret. Slg. Whiting 42. 28,5 mm, 9,72 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, kleiner Randfehler, fast vorzüglich
1814 Silbermedaille o.J., von Dassier. Auf John Wycliff. Slg. Whiting 45. 28,5 mm, 9,77 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich

Religion

1815 Allgemein, Silberjeton 1700. 'O CRUX AVE SPES UNICA / O BONE JESU 1700'. Sammlung Leopold Welzl von Wellenheim 15387. 20 mm, 2,69 g.
Kleine Kratzer, sehr schön +

Schifffahrt

1816 Silbermedaille 1932, von Glöckler. Spende für die Opfer der gesunkenen Niobe. Dreimaster / Denkmal. 36 mm, 21,96 g.
Prachtexemplar. Teilmattiert. Prägefrisch - Polierte Platte

Kolonien

1817 Bronzemedaille o.J. (1934), von Goetz. Auf die Inbesitznahme von Togo, Kamerun und Lüderitzland. Brustbild Gustav Nachtigals halblinks / Adler neben deutscher Handelsflagge. Kienast 506. 36,0 mm.
Mattiert. Prägefrisch

Erster Weltkrieg

1818 Allgemeine Propaganda, Silbermedaille 1914, von Hörnlein. Drei nach links marschierende Soldaten / Fünf Zeilen Schrift. Zetzmann 2084, Arnold 126. Auflage in Silber 69 Stück. 37 mm, 17,87 g.
Mattiert. Vorzüglich
1819 Allgemeine Propaganda, Bronzemedaille o.J. (1915). Gefechtsszene, darüber Kriegsfurie mit Sense auf Pferd nach rechts / Eisernes Kreuz an Eichen- und Lorbeerzweig, unten zwei Zeilen Schrift. Zetzmann 2161 var. 60,5 mm. Im Etui.
Vorzüglich - prägefrisch
1820 Mitglieder fürstlicher Familien, Prinz Rupprecht von Bayern, Silbermedaille 1914, von Lauer. Auf seinen Sieg bei Metz. Brustbild in Uniform nach rechts / Schwert mit Jahreszahl im Eichenkranz. Zetzmann 4014. 33,3 mm, 17,89 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Polierte Platte -
1821 Personenmedaillen, Silbermedaillen 1914 - 1930. Mackensen, Bismarck, Hindenburg. 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich bis vorzüglich - Stempelglanz
1822 Personenmedaillen, Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von, Silbermedaille 1915, von Hoppe. Brustbild in Uniform halblinks / 'Titanenkampf' Zwei nackte miteinander ringende Kämpfer. Zetzmann 4079. 33,5 mm, 18,12 g.
Schöne Patina. Minimal berieben, Polierte Platte

Drittes Reich

1823 Versilberte Bronzemedaille 1934. Vereidigung der Polizeileiter im Gau Westfalen. Dazu Alu Wahlwerbemarke und Spendenmarke aus Kupfer. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1824 Große Porzellanmedaille 1936. Auf die Olympischen Spiele in Berlin. 115 mm.
Vorzüglich - prägefrisch
1825 Silbermedaille 1936, von Roth. Auf die Olympischen Spiele in Berlin. Glocke / Siegesgöttin. 36 mm, 21,93 g. In Originaletui.
Mattiert. Prägefrisch
1826 Bronzemedaille 1936, von Roth. Auf die Olympischen Spiele in Berlin. Glocke / Siegesgöttin. 36 mm. In Originaletui.
Mattiert. Prägefrisch
1827 Bronzeplakette 1937, von Mayer und Wilhelm, Stuttgart. Auf das 25-jährige Bestehen des Württembergischen Staatstheaters. Theateransicht / Kopf Hitlers im vertieften Achteck nach rechts, darunter mehrzeiliger Sinnspruch Hitlers. Colbert/Hyder -. 40 x 60 mm.
Vorzüglich - prägefrisch
1828 Bronzemedaille o.J. 60,5 mm.
Einige kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön +

Medaillen LOTS

Medaillen

1829 Allgemein, Bronzemedaillen aus der Durand'schen Serie 1823 berühmter Personen. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1830 Allgemein, Bronzemedaillen aus der Durand'schen Serie 1823 berühmter Personen. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1831 Allgemein, Bronzemedaillen aus der Durand'schen Serie 1823 berühmter Personen. 6 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1832 Allgemein, Bronzemedaillen aus der Durand'schen Serie 1823 berühmter Personen. 5 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, vorzüglich
1833 Allgemein, Silbermedaillen 1868, 1925, 1927, o.J., Bronzemedaillen 1844, 1913 und 1929. 7 Stück.
Randfehler (1x), kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1834 Allgemein, Bronzemedaillen des Medailleurs Hedlinger. 17 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1835 Allgemein, Bronzemedaillen des Medailleurs J.H. Simon. 35 Stück.
Kleine Randfehler, etwas fleckig, sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1836 Allgemein, Schützenmedaillen. Dabei ein Stück aus Silber. 12 Stück. Teils mit kleinen Fehlern.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1837 Allgemein, Medaillen. Darunter mindestens vier Silbermedaillen. 8 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
1838 Allgemein, Medaillen in unedlen Metallen. 11 Stück. Teils mit Fehlern.
Meist sehr schön und besser
1839 Allgemein, Medaillen. 11 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1840 Allgemein, Bronzemedaillen. 9 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich und besser