WAG Online oHG - Auktionsarchiv Nr. 112

Zur Übersicht...

Griechische Münzen

Bruttium-Kroton

1 Stater Gefäß mit drei Füssen, rechts stehender Storch / Inkuse Prägung. BMC 1.45, Szaivert / Sear 256. 7.83 g.
Sehr schön

Makedonien

2 Hellenistische Dynasten, Alexander III. der Große -336--323, Tetradrachme, 17,09 g.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, schön - sehr schön

Römische Münzen

Republik

3 L. Flaminius Chilo -42, Denar. 3,87 g. Sear 179.
Randfehler, kleine Kratzer, fast sehr schön

Lots

4 Römische Kaiserzeit. Denare. 5 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
5 Römische Kaiserzeit. Denare. 5 Stück.
Meist sehr schön
6 Römische Kaiserzeit. Denare. 8 Stück.
Meist schön
7 Römische Kaiserzeit. Antoniniane. 6 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
8 Römische Kaiserzeit. Antoniniane. 8 Stück.
Meist sehr schön
9 Römische Kaiserzeit. Antoniniane. 8 Stück.
Meist schön - sehr schön
10 Griechische und römische Bronzemünzen. 67 Stück.
Schlecht erhalten
11 Griechische und römische Bronzemünzen. 80 Stück.
Schlecht erhalten
12 Bronzen. 9 Stück.
Fast sehr schön
13 9 Stück. U.a. Nero Tetradrachme, Galba Tetradrachme. Meist mit Bestimmung.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
14 Denare. Marcus Aurelius, Alexander Severus, Hadrian. Dazu ein Antoninian. 4 Stück.
Sehr schön
15 Valentinianus. Follis (stgl). Constantinus I. Bronze (vz+). Probus. Antoninian (fast vz). 3 Stück.
Vorzüglich
16 Bronzen. 35 Stück.
Gering erhalten bis sehr schön
17 8 Stück.
Schön, 44

Sassaniden

18 Valkas 484 - 488, Drachme, BN. 3,52 g. Kopf des Königs, Flamme auf der rechten Schulter / Feueraltar mit Assistenzfiguren. Göbl Ia/1b.
Vorzüglich - Stempelglanz
19 Zamasp 497 - 499, Drachme, Ormazd-Ardashir. 4,08 g. Kopf des Königs, rechts Ahura Mazdah mit Krönungsring / Feueraltar mit Assistenzfiguren. Göbl Ia/1a.
Etwas Belag, vorzüglich - Stempelglanz

Byzanz

20 Marcus Tiberius 582-602, Solidus 583-601, Konstantinopel. 4,51 g. Gepanzerte Büste mit Helm und Kreuzglobus von vorn / Engel steht mit Kreuzglobus und Christogrammstab von vorn, im Abschnitt CONOB. Friedberg 88.
GOLD. Prägeschwäche, gewellt, sehr schön
21 Johannes I. (III.) Ducas Vatatzes 1222-1254, Hyperpyron. Christus thront von vorn / Maria krönt Kaiser. Sear 2073. 4,36 g.
GOLD. Leichte Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich

Karolinger

22 Karl der Kahle 843-877, Denar. Morrison-Grunthal 895.
Sehr schön

Ausland

Ägypten

23 Republik. Seit 1953, Pound 1955. 3. Jahrestag der Revolution. K.M. 387, Friedberg 40.
GOLD. Vorzüglich

Anguilla

24 Britisches Überseegebiet seit 1962, Proof Set 1968. Auf den 2 Jahrestag der Unabhängigkeit. K.M. PS1. 8 Stück. Mit Etui und Zertifikat. 60 g. Feingold
GOLD. Polierte Platte

Argentinien

25 Vergoldete Bronzemedaille 1893, von Podesta. 38 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
26 Bronzemedaille 1904. Auf Pablo Riccheri. 38 mm.
Kleine Flecken, vorzüglich
27 Bronzemedaillen. 3 Stück. 38,5 - 53,5 mm.
Kleine Randfehler, vorzüglich / vorzüglich +
28 Republik seit 1816, Vergoldete Bronzemedaille 1909 und versilberte Bronzemedaille 1904. 2 Stück. 66 mm.
Kleine Randfehler, fast vorzüglich
29 Republik seit 1816, Medaillen. 4 Stück. 61 - 66 mm.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
30 Republik seit 1816, Bronzemedaillen. 38 mm. 2 Stück.
Winzige Randfehler, vorzüglich

Australien

31 Victoria 1837-1901, Bronzemedaille 1879, von Wyon. Auf die Weltausstellung in Sydney. 77 mm. Im Etui (etwas beschädigt).
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
32 Elisabeth II. Ab 1952, 5 Dollar 2007.
GOLD. Polierte Platte
33 Elisabeth II. Ab 1952, 30 Dollars 2011. Chinesisches Jahr des Metalls. Year of the Rabbit. K.M. 1479. 1000 g Feinsilber.
Gekapselt. Stempelglanz
34 Elisabeth II. Ab 1952, 30 Dollars 2018. Jahr des Hundes. 1 kg. Feinsilber. In Kapsel.
Stempelglanz
35 Elisabeth II. Ab 1952, 10 Dollars 2018. Jahr des Hundes. 10 Unzen Feinsilber. In Kapsel.
Stempelglanz
36 Elisabeth II. Ab 1952, 2 Dollars 2018. Jahr des Hundes. 2 x 2 Unzen Feinsilber. In Kapsel.
Stempelglanz

Ayyubiden

37 Al-Nasir Yusuf I (Saladin) (564-589 AH/1169-1193 AD), Dinar. 5,78 g.
GOLD. Sehr schön

Baltikum-Livländischer Orden

38 Gotthard Kettler 1559-1562, Ferding 1560, Reval. Neumann 291.
Sehr schön

Baltikum-Riga, Stadt

39 Tragbare vergoldete Silbermedaille 1923. Auf das Olympische Komitee. Punze auf der Rückseite: 875. 31 mm, 12,48 g.
Trageöse, vorzüglich
40 Silbermedaille 1931. Stadtgöttin ehrt Sportler / Gravur. 32 mm, 15,33 g.
Vorzüglich
41 Bronzemedaille 1935. Stadtgöttin ehrt Sportler / Gravur. 32 mm.
Vorzüglich

Baltikum-Estland

42 Kroon 1933. Gesangsfestival. K.M. 14.
Schöne Patina. Vorzüglich

Baltikum-Litauen

43 Republik 1918-1940, Cu 2 Centai 1936. K.M. 80.
Stempelglanz

Belgien, Königreich

44 Leopold I. 1830-1865, Cu 10 Centimes 1832. K.M. 2.1.
Sehr schön
45 Leopold I. 1830-1865, 5 Francs 1848, 1865, 1868. 3 Stück.
Winzige Kratzer und Randfehler, sehr schön, sehr schön - vorzüglich
46 Leopold I. 1830-1865, 20 Francs 1865. Mit Schreibfehler WINNER und N in WIENER korrigiert. Friedberg 411. 2 Stück.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
47 Leopold II. 1865-1909, Cu 5 Francs 1880. Auf den 50. Jahrestag der Unabhängigkeit. K.M. X M 8 A.
Kratzer, vorzüglich
48 Albert I. 1909-1934, 20 Francs 1914. Französische Legende. K.M. 78, Friedberg 421.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich +
49 Albert I. 1909-1934, Große Bronzemedaille 1930, von Dupon. Auf die internationale Ausstellung über Kolonien, Navigation und flämische Kunst in Antwerpen. Neptun und Knabe am Meer, darüber Flugzeug, im Hintergrund Schiff / Unbekleidete Reiterin zwischen Kirchturmspitze und Bootsdeck. 79,5 x 79,5 mm.
Prägefrisch

Belgien-Flandern

50 Karl V. 1515-1555, Goldgulden o.J., Antwerpen.
GOLD. Sehr schön

Bulgarien

51 Ferdinand 1887-1918, 10 Lewa 1894. K.M. 19, Friedberg 4, Schlumberger 3.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön

Chile

52 Republik. Seit 1818, 10 Pesos 1864. K.M. 123, Friedberg 45.
GOLD. Vorzüglich

China

53 Käschmünzen, Amulette und Tempelmünzen, Messing Amulette. Echtheit nicht garantiert. 11 Stück.
Sehr schön
54 Republik 1911-1949, Dollar 1914, 1934. L&M 63, 110. 2 Stück.
Vorzüglich und vorzüglich - Stempelglanz
55 Republik 1911-1949, 10 Cents 1914. L&M 66.
Leichte Patina. Vorzüglich +
56 Republik 1911-1949, Dollar 1934. Dschunke. Yeoman 345.
Schöne Patina. Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
57 Republik 1911-1949, Silber- und Kupfermünzen (Käschmünzen echt?). Kurssatz 1980 in stgl. 27 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
58 Volksrepublik. Seit 1949, 1 Yuan Serie 1980. Olympische Winterspiele Lake Placid. K.M. 19-22. 4 Stück. Gekapselt.
Teilweise etwas angelaufen, Polierte Platte
59 Volksrepublik. Seit 1949, 1 Yuan Serie 1980. Olympisches Komitee für China. K.M. 29-32. Gekapselt. 4 Stück.
Polierte Platte
60 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 1987. Panda. Gekapselt.
Polierte Platte
61 Volksrepublik. Seit 1949, 5 Unzen Feinsilber 1988. Internationale Münzmesse in München - Panda.
Polierte Platte
62 Volksrepublik. Seit 1949, 50 Yuan 1988. Panda.
Polierte Platte
63 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 1989 (PP), 1990 und 1991. Panda. 3 Stück. Gekapselt.
Polierte Platte / Stempelglanz
64 Volksrepublik. Seit 1949, 50 Yuan 1989. Panda.
GOLD. Polierte Platte
65 Volksrepublik. Seit 1949, 25 Yuan 1989. Panda.
GOLD. Polierte Platte
66 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 1989, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999. Panda. 11 Stück. Gekapselt.
Stempelglanz
67 Volksrepublik. Seit 1949, 100 Yuan 1990. Panda.
GOLD. Stempelglanz
68 Volksrepublik. Seit 1949, 100 Yuan 1991 Panda.
Etwas Patina. Polierte Platte
69 Volksrepublik. Seit 1949, 50 Yuan 1991. Panda.
Polierte Platte
70 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 1991. Panda (Im Etui mit Zertifikat). 5 Yuan 1986, 1992, 3 Yuan 1992 (2x) und 1 Yuan 1982. 6 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz
71 Volksrepublik. Seit 1949, 100 Yuan 1992. Panda.
GOLD. Prachtexemplar. Stempelglanz
72 Volksrepublik. Seit 1949, 5 Yuan 1992 (4x), 1984 (4x), 1985 (4x), 1993 (4x), und 1995 (4x). 20 Stück. In Originalschatullen.
Polierte Platte
73 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 1992 (4x) und 1994 (4x). 8 Stück. Gekapselt.
Polierte Platte
74 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 1993. Gekapselt.
Polierte Platte
75 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 1993. Gekapselt.
Polierte Platte
76 Volksrepublik. Seit 1949, 100 Yuan 1995. Eingeschweißt.
GOLD. Polierte Platte
77 Volksrepublik. Seit 1949, 100 Yuan 1996.
GOLD. Winziger Fleck, Polierte Platte
78 Volksrepublik. Seit 1949, 100 Yuan 1996.
GOLD. Polierte Platte
79 Volksrepublik. Seit 1949, 50 Yuan 1996.
GOLD. Polierte Platte
80 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 1996.
GOLD. Polierte Platte
81 Volksrepublik. Seit 1949, 100 Yuan 1997.
GOLD. Polierte Platte
82 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 1997.
GOLD. Etwas Patina, Polierte Platte
83 Volksrepublik. Seit 1949, 100 Yuan 1998. Eingeschweißt.
GOLD. Polierte Platte
84 Volksrepublik. Seit 1949, 100 Yuan 1998. Eingeschweißt.
GOLD. Polierte Platte
85 Volksrepublik. Seit 1949, 100 Yuan 1998. Eingeschweißt.
GOLD. Polierte Platte
86 Volksrepublik. Seit 1949, 100 Yuan 1998. Panda.
GOLD. Stempelglanz
87 Volksrepublik. Seit 1949, 100 Yuan 1999.
GOLD. Polierte Platte
88 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan 2000. Panda. Gekapselt.
Stempelglanz
89 Volksrepublik. Seit 1949, 50 Yuan 2002. 2 Stück.
GOLD. Polierte Platte
90 Volksrepublik. Seit 1949, 50 Yuan 2004, 2008, 2009 (4). 6 Stück.
GOLD. Polierte Platte
91 Volksrepublik. Seit 1949, 200 Yuan 2008.
GOLD. Polierte Platte
92 Volksrepublik. Seit 1949, 200 Yuan 2009.
GOLD. Polierte Platte
93 Volksrepublik. Seit 1949, 200 Yuan 2009.
GOLD. Polierte Platte
94 Volksrepublik. Seit 1949, 100 Yuan 2009.
GOLD. Polierte Platte
95 Volksrepublik. Seit 1949, 100 Yuan 2009.
GOLD. Polierte Platte
96 Volksrepublik. Seit 1949, 500 Yuan 2010.
GOLD. Polierte Platte
97 Volksrepublik. Seit 1949, 500 Yuan 2013.
GOLD. Polierte Platte
98 Volksrepublik. Seit 1949, 500 Yuan 2017. 3 Stück.
GOLD. Polierte Platte
99 Volksrepublik. Seit 1949, 500 Yuan 2020.
GOLD. Polierte Platte
100 Volksrepublik. Seit 1949, 500 Yuan 2020.
GOLD. Polierte Platte
101 Volksrepublik. Seit 1949, 10 Yuan. Panda. 10 Stück. Gekapselt.
Stempelglanz
102 Volksrepublik. Seit 1949, 5 Yuan (8x) und 10 Yuan (8x). 16 Stück.
Polierte Platte
103 Volksrepublik. Seit 1949, 5 Yuan. 16 Stück. Gekapselt.
Teilweise etwas Patina. Polierte Platte
104 Volksrepublik. Seit 1949, 5 und 10 Yuan. Dazu Australien Dollar 2001. 13 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz
105 Volksrepublik. Seit 1949, Happy New Year Geschenkkarten (7). 100. Geburtstag Mao's u.a. 14 Karten und ein Blister mit einigen chinesischen Münzen (touristisch).
Meist Stempelglanz, Polierte Platte

China Hongkong

106 Victoria 1837-1901, 20 Cent 1868. K.M. 7.
Schöne Patina. Vorzüglich +

China Provinz Chekiang

107 5 Cents 1899. L&M 286. Dazu Fat man Dollar (2), 50 Cents Yunnan, Cu 10 Cents (2, 1 x vz). 5 Cents (stark beschädigt) und ein Amulett. 8 Stück.
Sehr schön

China Provinz Chihli (Hebei)

108 Dollar 1899. K.M. 73.
Schöne Patina. Sehr schön +

China Provinz Szechuan

109 Dollar 1912. Davenport 202, L&M 366.
Kleine Kratzer, sehr schön +

Dänemark

110 Frederik IV. 1699-1730, 16 Skilling 1714 CW. K.M. 505, Hede 47.
Sehr schön
111 Frederik IV. 1699-1730, Silbermedaille 1717, von Berg. Auf das Reformationsjubiläum. Büste auf Postament nach rechts / Neun Zeilen Schrift. Galster 309, Slg. Whiting 165. 42,0 mm, 24,54 g.
Schöne Patina. Sehr schön +
112 Frederik IV. 1699-1730, Silbermedaille 1721, von Schultz. Auf seine zweite Vermählung mit Anna Sophie von Reventlau. Die Brustbilder des Hochzeitspaares einander gegenüber / Vierzehn Zeilen Schrift. Galster 335. König Friedrich IV entführte Anna Sophie, die Tochter des dänischen Großkanzlers Graf Konrad Reventlau im Jahre 1712 aus Clausholm und heiratete sie heimlich unter dem Titel Herzogin von Schleswig in Skandersborg. Die öffentliche Trauung, bei der Anna Sophie zur Königin erklärt, erfolgte erst am 4. April 1721. Auflage 100 Stück. 60,8 mm, 88,03 g.
Kleiner Randfehler, fast vorzüglich
113 Christian VI. 1730-1746, Silbermedaille 1745, von Arbien. Auf die Geburt seines Enkels. Hand aus Wolken überreicht der Kronprinzessin das Neugeborene, dahinter Dänemarks Genius / Schrift. Galster 428. Auflage 150 Stück. 51,5 mm, 55,12 g.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön
114 Christian IX. 1863-1906, 4 Skillling 1870. K.M. 775, Hede 58.
Stempelglanz
115 Christian IX. 1863-1906, 20 Kronen 1900. K.M. 791.1, Friedberg 295, Hede 8.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
116 Christian IX. 1863-1906, Krone 1892. K.M. 797.1, Hede 14 a.
Schöne Patina. Vorzüglich +
117 Christian IX. 1863-1906, Doppelter Rigsdaler 1863. Auf den Tod Frederiks VII. und den Regierungsantritt Christians IX. Davenport 78, Hede 3.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön +
118 Christian IX. 1863-1906, 20 Kronen 1873. Friedberg 295, Hede 8.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
119 Christian IX. 1863-1906, 20 Kronen 1873. Friedberg 295, Hede 8.
GOLD. Kleine Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich
120 Christian IX. 1863-1906, Krone 1875. Hede 14A.
Kleine Kratzer, vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
121 Christian IX. 1863-1906, 20 Kroner 1876. Friedberg 295, Hede 8.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
122 Frederik VIII. 1906-1912, Bronzeplakette 1909, von Vernier. Auf die Exposition française d'Art décoratif à Copenhague. Brustbild der Dänischen Königin nach rechts. 47 x 65 mm.
Vorzüglich +

Dominikanische Republik

123 Georg III. 1760-1820, 1 1/2 Bits (Moco) o.J. (1798). Überprägt auf einem Plug eines Spanischen 8 Real-Stücks. K.M. 1.
Sehr schön
124 Republik seit 1865, Uno Franco / Franken 1891. K.M. 11. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Ecuador

125 Republik seit 1830, 2 Sucres 1973. K.M. 62.
Winzige Kratzer, winzige Flecken, vorzüglich - Stempelglanz

Finnland

126 Republik seit 1917, 500 Markaa 1951. Olympiade. K.M. 35.
Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Frankreich

127 Ludwig XIII. 1610-1643, Tragbare Bronzegussmedaille 1630, von Warin. Auf Armand-Jean du Pleiss, Kardinal Richelieu (1585-1642). Dessen Brustbild im geistlichen Ornat nach rechts / Gekröntes, personifiziertes Frankreich mit Palmzweig und Schwert sitzt in einer nach links fahrenden Quadriga, die von Posaune blasender Fama gelenkt wird. Dahinter Fortuna mit Segel, darüber fliegende Victoria. 75 mm.
Trageöse, bearbeitet, sehr schön
128 Ludwig XIV. 1643-1715, Ecu aux trois couronnes 1709 A, Paris. Gadoury 229, Davenport 1324.
Leicht justiert, sehr schön
129 Ludwig XVI. 1774-1793, 15 Sols 1791 I, Limoges. Gadoury 36, K.M. 604,5.
Sehr schön
130 Ludwig XVI. 1774-1793, 1/5 Ecu 1786 R, Orleans. Gadoury 354.
Schöne Patina. Sehr schön +
131 Ludwig XVI. 1774-1793, 3 Deniers 1792 I, Limoges, Sol 1793 BB, Sol 1793 I, 2 Sols 1792 BB, 5 Centimes An 8/7 BB, An 7 A, usw. 10 Stück.
Schön, schön - sehr schön
132 Nationalkonvent, Ecu constitutionnel 1792 A, Paris. Davenport 1335.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich +
133 Nationalkonvent, Ecu zu 6 Livre 1793 A, Paris. Davenport 1336, Gadoury 58.
Winzige Randfehler, sehr schön
134 Nationalkonvent, 6 Livres 1793 W, Lille. Davenport 1336, Gadoury 58.
Kleine Henkelspur, kleine Kratzer, sehr schön
135 Napoleon I. 1804-1814, 1815, 2 Francs An 13 A (1804/1805), Paris. Gadoury 495.
Feine Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
136 Napoleon I. 1804-1814, 1815, 5 Francs 1809 A, Paris. Gadoury 584.
Winzige Kratzer, vorzüglich
137 Medaillen Napoleons I., Oktogonales Bronzeklischee AN 2 (1793). Auf den Tod Dampierres. Slg. Julius 292. 48,0 mm.
Vorzüglich
138 Medaillen Napoleons I., Silberjeton 1807. Slg. Julius 1867, Bramsen 793.
Sehr schön
139 Medaillen Napoleons I., Versilbertes Bronzeklischee o.J. Kaiserin Josphine. 45,5 mm.
Sehr schön
140 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1800, von Auguste. Auf die Überführung der Gebeine Turennes in den Invalidendom. Brustbild nach links / Schrift. Slg. Julius 849, Bramsen 71. 50 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
141 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1801, von Sepulveda. Auf die von J. P. Droz entwickelten Fortschritte der Prägetechnik. Die Büsten des spanischen Königspaares Carlos IV. und Marie Louise nach rechts / Schrift. Slg. Julius 1038, Bramsen 187. 40 mm. Mit Randschrift.
Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich
142 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1803, von Jeuffroy. Auf die Auslieferung der florentinischen Marmorskulptur der 'Venus von Medici', einer der berühmtesten Skulpturen der Antike, nach Frankreich und den Besuch des Museums. Büste nach rechts / Venus-Skulptur. Slg. Julius 1183, Bramsen 280, Zeitz 28. 40,0 mm, 37,07 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich +
143 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1804, von Merlen. Auf die Krönung. Schilderhebung / Schrift in Kranz. Slg. Julius 1273, Bramsen 333. 43,5 mm
Vorzüglich - Stempelglanz
144 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1804. Widmung der hannoverschen Armee an Napoleon. Schrift / Schrift. Slg. Julius 1303, Bramsen 362. 44 mm, 30,88 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
145 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille 1805. 'La Minerve Lyonnaise'. Kopf der Minerva nach links / Caduceus mit zwei Füllhörnern und Zweigen. Slg. Julius 1534, Bramsen 504. 31 mm, 10,64 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
146 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1807, von Andrieu. Auf die Errichtung des Königreichs Westfalen. Belorbeerter nach rechts / Napoleon nur mit einem Lorbeerkranz bekleidet, bändigt das nach rechts sprengende Westfalenross. Slg. Julius 1788, Bramsen 660. 40,5 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich
147 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1807. Auf Frieden und Handel. Slg. Julius 1832, Bramsen 863. 31,5 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
148 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1807, von Galle. Auf Xavier Bichat. Slg. Julius 1854, Bramsen 695. 28 mm.
Vorzüglich +
149 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1808, von Andrieu. Auf den Münzbesuch der Schwester Napoleons, Pauline Borghese. Büste nach links / Drei Grazien. Slg. Julius 1976, Bramsen 770. 22,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
150 Medaillen Napoleons I., Bronzemedaille 1808, von Andrieu. Auf den Münzbesuch der Schwester Napoleons, Pauline Borghese. Büste nach links / Drei Grazien. Slg. Julius 1978, Bramsen 771. 22,5 mm.
Vorzüglich +
151 Medaillen Napoleons I., Einseitige Bronzemedaille 1813, von Brenet. Auf die Auf die Eröffnung des Kanals von Mons nach Condé. Felicitas mit Füllhorn auf Barke / Leeres Gravurfeld. Slg. Julius 2739, Bramsen 1294. 40,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
152 Medaillen Napoleons I., Einseitige Medaille 1807, von Jeuffroy. 66,5 mm.
Winzige Flecken, fast vorzüglich
153 Medaillen Napoleons I., Silbermedaillen 1815, von Harnisch. Auf die Übergabe Lyons. Auf die Übergabe von Paris. Auf den Sieg bei Belle Alliance und den Friedensschluss zu Paris. Bramsen 1689, 1671, 1650 und 1718. 18,5 mm. 4 Stück. In beschädigter Originalschachtel mit beiliegenden Verkaufszettel.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
154 Medaillen Napoleons I., Silbermedaille o.J., unsigniert. Auf das Glücksspiel der Reichen. Möglicherweise Whistmarke. 37,0 mm, 14,44 g.
Sehr schön - vorzüglich
155 Charles X. 1824-1830, 40 Francs 1828 A, Paris. Gadoury 1105, Friedberg 547.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
156 Louis Philippe I. 1830-1848, Bronzemedaille 1830, von Depaulis. Auf seine Thronbesteigung am 9. August. Büste mit Eichenkranz nach rechts / Das personifizierte Frankreich mit Statuette nach rechts stehend, mit der Linken dem König die Krone darbietend. Dieser steht mit einer Flagge vor ihr nach links und reicht ihr einen Lorbeerzweig, im Hintergrund ein Thron. 75 mm.
Winzige Kratzer, vorzüglich
157 Louis Philippe I. 1830-1848, Silbermedaille 1844 (Fassungsspuren) und Bronzemedaille o.J. Ca. 57 mm. 2 Stück.
Fassungsspuren (1x), sehr schön -vorzüglich / vorzüglich
158 Louis Philippe I. 1830-1848, Bronzemedaille o.J., von Girodet. Auf Firmin Didot. 57 mm.
Vorzüglich +
159 Napoleon III. 1852-1870, 5 Francs 1859 A. Gadoury 1001, Friedberg 578 a.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön
160 Napoleon III. 1852-1870, 5 Francs 1866 A. Gadoury 1002, Friedberg 588. 3 Stück.
GOLD. Vorzüglich
161 Napoleon III. 1852-1870, 5 Francs 1866 A. Gadoury 1002, Friedberg 588. 3 Stück.
GOLD. Vorzüglich
162 Napoleon III. 1852-1870, 5 Francs 1868 BB. Gadoury 1002, Friedberg 589.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
163 Napoleon III. 1852-1870, 50 Francs 1856 A. Gadoury 1111, Friedberg 571.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
164 Napoleon III. 1852-1870, 100 Francs 1855 A. Gadoury 1135, Friedberg 569.
GOLD. Vorzüglich
165 Napoleon III. 1852-1870, Franc 1858 A, Paris. 20 Centimes 1860 BB. 2 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
166 Napoleon III. 1852-1870, Spottmedaillen 1870. 3 Stück.
Winzige Randfehler, sehr schön, sehr schön - vorzüglich
167 Napoleon III. 1852-1870, Einseitige Silbermedaille 1870, von Bovy. Auf Eugenie, die Gemahlin Napoleon III. Brustbild Eugenie's nach rechts. 50 mm, 70,21 g.
Randfehler, vorzüglich
168 Dritte Republik 1870-1940, Cu 5 Centimes 1872 A und 1892 A, Paris. Gadoury 157 a. 2 Stück.
Vorzüglich
169 Dritte Republik 1870-1940, Cu 5 Centimes 1912. Gadoury 165.
Prachtexemplar. Stempelglanz
170 Dritte Republik 1870-1940, Cu 5 Centimes 1916. Gadoury 165.
Prachtexemplar. Stempelglanz
171 Dritte Republik 1870-1940, Cu 10 Centimes 1875 K, Bordeaux. Gadoury 265 a.
Vorzüglich
172 Dritte Republik 1870-1940, Cu 10 Centimes 1909. Gadoury 277.
Prachtexemplar. Stempelglanz
173 Dritte Republik 1870-1940, Cu 10 Centimes 1912. Gadoury 277.
Prachtexemplar. Stempelglanz
174 Dritte Republik 1870-1940, 2 Francs 1870 A, Paris. Gadoury 530.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
175 Dritte Republik 1870-1940, 2 Francs 1899. Gadoury 532.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
176 Dritte Republik 1870-1940, 50 Francs 1904 A. Gadoury 1113, Friedberg 591.
GOLD. Kleine Kratzer, vorzüglich
177 Dritte Republik 1870-1940, 50 Francs 1904 A. Gadoury 1113, Friedberg 591.
GOLD. Kleine Kratzer, kleiner Randfehler, vorzüglich
178 Dritte Republik 1870-1940, Große Silbermedaille 1878, von Chaplain. Auf die Weltausstellung in Paris. Kopf der personifizierten Republik Frankreich nach links / Fama mit Lorbeerkranz und Posaune schwebt über der Ansicht des Ausstellungsgeländes mit der Maschinenhalle und dem Trocadero, vor ihr Genius, der eine Schrifttafel emporhält. Mit Silberpunze im Rand. 68 mm, 152,32 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
179 Dritte Republik 1870-1940, Bronzemedaille 1906, von Baffier. Auf den französischen Kriegsminister General Auguste Mercier anlässlich seiner Intervention zur Verhinderung der Rehabilitation des Hauptmanns Dreyfus. Die Dreyfus-Affäre war ein Justizskandal, der die französische Politik und Gesellschaft in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts tief spaltete. Er betraf die Verurteilung des Artillerie-Hauptmanns Alfred Dreyfus 1894 durch ein Kriegsgericht in Paris wegen angeblichen Landesverrats zugunsten des Deutschen Kaiserreichs, die in jahrelange öffentliche Auseinandersetzungen und weitere Gerichtsverfahren mündete. Die Verurteilung des aus dem Elsass stammenden jüdischen Offiziers basierte auf rechtswidrigen Beweisen und zweifelhaften Handschriftengutachten. 50 mm.
Kleine Randfehler, fast vorzüglich
180 Dritte Republik 1870-1940, Bronzeplakette 1932, von Pelletier. Auf Frantz Reichel, den Mitbegründer des französischen olympischen Komitees. Brustbild nach links / Drei Zeilen Schrift. 88,2 x 51,2 mm.
Vorzüglich
181 Dritte Republik 1870-1940, Bronzemedaille o.J., von Oudine. 69,5 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
182 Dritte Republik 1870-1940, Bronzemedaille o.J., von Chaplain. 68,5 mm.
Vorzüglich
183 Vichy Regierung 1940-1944, 5 Francs 1941. Petain. Gadoury 764, K.M. 901.
Zaponiert, vorzüglich +
184 Fünfte Republik. Seit 1959, 1 1/2 und 20 Euro 2002. Victor Hugo. 2 Stück. In Originaletuis mit Zertifikaten.
Polierte Platte
185 Lots, Medaillen. Dazu eine Bronzemedaille Vatikan. 8 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
186 Lots, Medaillen und Plaketten. 6 Stück.
Meist vorzüglich

Frankreich-Chateau-Renaud

187 Louise-Marguerite von Lothringen 1614-1629, Adlerschilling (Pièce de 4 sols) o.J. K.M. 41.
Sehr schön +

Frankreich-Lothringen

188 Karl II. (III.) 1545-1608, Teston o.J., Nancy. Jugendliches Brustbild. Mit Münzmeisterzeichen B (Nicolas Briseur). De Saulcy Tf. 19/7, Flon 641/71.
Sehr schön +

Frankreich-Metz, Stadt

189 Teston 1593. Slg. Robert 831, Boudeau 1671, Flon 2.
Prägeschwäche, sehr schön +

Frankreich-Orléans, Stadt

190 Bronzemedaille 1829, von Caqué. Auf die 400-Jahrfeier der Befreiung der Stadt durch Jeanne d'Arc. Kathedrale, davor Prozession / Neun Zeilen Schrift. 63,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Frankreich-Poitou, Grafschaft

191 Anonym. Um 1050, Obol. 0,52 g. MET-ALO in zwei Zeilen / +METVLO Kreuz. PdA 2478 ff.
Schöne Patina. Vorzüglich

Frankreich-Straßburg, bischöfliche Münzstätte

192 Karl von Lothringen 1593-1607, 1/4 Taler o.J. E.u.L. 254 var.
Vorzüglich +

Frankreich-Straßburg, Stadt

193 Silberabschlag von den Stempeln der Dukatenklippe 1817. Auf die 300 Jahrfeier der Reformation. E.u.L 619, Slg. Whiting 604.
Vorzüglich +
194 Bronzemedaille 1912, von Schultz. Auf den 70. Geburtstag des Augenarztes Jakob Stilling. Brustbild nach rechts / Sechs Zeilen Schrift. 65 mm.
Vorzüglich

Französische Kolonien-Indochina

195 20 Centimes 1896 A. Fasces. Lecompte 199.
Fast sehr schön
196 Briemarkenkapselgeld. 50 Centimes o.J. Banque de L`Indo-Chine. Noumea.
Sehr schön - vorzüglich

Gambia

197 50 Dalasis 1995. Bedrohte Tierwelt. Gepard. KM 67. 500 g Feinsilber. Mit Zertifikat. Gekapselt in Original Holzbox, Innenauskleidung der Box teilweise lose.
Kleine Flecken, Polierte Platte
198 100 Dalasis 1995. Bedrohte Tierwelt. Elenantilope. KM 68. 1000 g Feinsilber. Mit Zertifikat. Gekapselt in Original Holzbox, kleiner Riss in der Kapsel.
Polierte Platte

Großbritannien

199 Frühe angelsächsische Periode ca. 600-775, Gold Thrymmsa (655-675). Post-Condrall Type, Untergruppe Oath-taking Typ. Kopf nach rechts, davor Hand / Zwei Kreuz über achtstrahligem Symbol. Seaby 766 var.
GOLD. Im unteren Bereich gestaucht, sehr schön
200 Elizabeth I. 1558-1603, Bronzemedaille o.J. (1731), von Dassier. Brustbild halblinks / Personifikation von Religion und Weisheit sitzen neben Monument. Eimer 79. 41,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
201 Charles I. 1625-1649, Shilling o.J. Seaby 2794.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, sehr schön
202 Charles II. 1660-1685, Crown 1662. Graviert. Davenport 3774.
Schön
203 Charles II. 1660-1685, Sixpence 1683. Seaby 3382.
Schöne Patina. Vorzüglich
204 George II. 1727-1760, 1/2 Crown 1746, Lima. Seaby 3695 A.
Schöne Patina. Vorzüglich
205 George IV. 1820-1830, Zinnmedaille 1830. Auf die Eröffnung der Bahnstrecke von Liverpool nach Manchester. 48,5 mm.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
206 Victoria 1837-1901, Trade Dollar 1900 B. K.M. T5.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
207 Victoria 1837-1901, Half Sovereign 1856. Jahreszahl im Stempel über 1855 geschnitten. 1/2 Sovereign 1883, 1892. Seaby 3859, 3861, 3869 C. 3 Stück.
GOLD. Sehr schön
208 Victoria 1837-1901, Half Sovereign 1867. Stempel Nr. 18. Friedberg 389, Seaby 3860.
GOLD. Sehr schön
209 Victoria 1837-1901, Shilling 1873. Stempel 1. Spink 3906 a.
Vorzüglich
210 Victoria 1837-1901, Half Sovereign 1878. Stempel Nr. 6. Friedberg 389 f, Seaby 3860 E.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
211 Victoria 1837-1901, Half Sovereign 1884. Friedberg 389 e, Seaby 3861.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön +
212 Victoria 1837-1901, Two Pounds 1887. Jubilee bust. Friedberg 391, Seaby 3865.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
213 Victoria 1837-1901, Two Pounds 1887. Jubilee bust. Friedberg 391, Seaby 3865.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich
214 Victoria 1837-1901, Florin 1887. Seaby 3925.
Feine Patina. Vorzüglich +
215 Victoria 1837-1901, Florin 1887. Seaby 3925.
Winzige Kratzer, vorzüglich
216 Victoria 1837-1901, Trade Dollar 1900. K.M. T5.
Sehr schön +
217 Victoria 1837-1901, Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich und besser
218 Victoria 1837-1901, Bronzemedaille 1837, von Wyon. Regierungsantritt. Eimer 1297, Brown 1764. 36,2 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
219 Victoria 1837-1901, Bronzemedaille 1874, von Boehm und Morgan. Auf die Kunst- und Industrieausstellung in London. Kopf des späteren Königs als Fürst Albert Edward von Wales nach links / Ausstellungsgebäude. 50 mm.
Vorzüglich +
220 Victoria 1837-1901, Große Bronzemedaille 1887, von Boehm und Leighton. Auf ihr 50-jähriges Regierungsjubiläum. Offizielle Prägung der Royal Mint. Gekröntes Brustbild nach links mit Schleier / Weibliche Personifikation des British Empire thront von vorn, die Rechte auf Schwert gestützt, in der Linken Reichsapfel, darauf Viktoriastatuette, umher die Personifikationen der Wissenschaft, der Künste, der Landwirtschaft und der Industrie, zu ihren Füßen der den Handel personifizierende, nach rechts lagernde Merkur und ein die Zeit personifizierender, sitzender geflügelter Genius; oben schweben zwei Engel mit Kränzen und Schilden, im Abschnitt fünf Schilde, die mit den Namen der Kontinente beschriftet sind. Eimer 1733 b. 77 mm. In bedrucktem Originaletui mit Beschreibungszettel von 1887.
Leicht berieben, winzige Kratzer, vorzüglich
221 Victoria 1837-1901, Silbermedaille 1901. Auf den Tod der Königin. Brustbild nach links / Wappen. 35 mm, 17,97 g.
Mattiert. Schöne Patina. Prägefrisch
222 Edward VII. 1901-1910, Trade Dollar 1902 B, Bombay. K.M. T 5.
Winzige Kratzer, winzige Flecken fast Stempelglanz
223 Edward VII. 1901-1910, Trade Dollar 1902 B, Bombay. K.M. T 5.
Feine Patina. Kleiner Randfehler, sehr schön - vorzüglich
224 Edward VII. 1901-1910, 1/2 Sovereigns 1902 , 1903, 1905, 1908, 1913 (2). 6 Stück.
GOLD. Sehr schön
225 Edward VII. 1901-1910, Sovereign 1909. Friedberg 400, Seaby 3696.
GOLD. Randfehler, kleine Kratzer, vorzüglich
226 Edward VII. 1901-1910, Einseitige Bronzeplakette 1901. Auf den Regierungsantritt. 55,6 x 37,7 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
227 George V. 1910-1936, Trade Dollar 1911. K.M. T 5. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich und winziger Randfehler, sehr schön
228 George V. 1910-1936, Sovereign 1912. Friedberg 404, Seaby 3996.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich
229 George V. 1910-1936, 1/2 Sovereign 1912, London. Friedberg 405, Seaby 4006.
GOLD. Winziger Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
230 George VI. 1936-1952, Proof Set. 1937. Seaby 4086. 15 Stück.
Schöne Patina. Polierte Platte. Vorzüglich - Stempelglanz

Großbritannien-Isle of Man

231 Elizabeth II. Seit 1952, One Noble 1987.
Platin. Stempelglanz

Großbritannien-Token

232 Cu 1/2 Penny Token o.J. Pidcock's Exhibition. Elefant / Rhinozeros. Riffelrand. 28,5 mm.
Vorzüglich
233 Token. 9 Stück.
Meist sehr schön und besser
234 White Metal Halfpenny. Basil Burchell. 29 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich

Haiti

235 Republik nach 1863, 50 Centimes 1895. K.M. 47.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Indien-Britisch Indien

236 Viktoria 1837-1901, Cent 1845.
Vorzüglich +

Indien-Ostindische Kompanie

237 Mohur o.J. (1819), Bombay. K.M. 421.1, Friedberg 1587.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich

Irland

238 Republik seit 1921, 50 Euro 2016. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
239 Lots 000#, Silbermünzen. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich

Italien-Königreich (unter Napoleon)

240 Napoleon I. 1804-1814, 40 Lire 1808, 1810, 1812, 1814, Mailand. K.M. 12, Friedberg 5. 4 Stück.
GOLD. Sehr schön

Italien-Königreich

241 Vittorio Emanuele II. 1859-1861-1878, 20 Lire 1865, Turin. K.M. 10.1, Friedberg 11, Schlumberger 42, Pagani 459.
GOLD. Winzige Kratzer, winziger Randfehler, vorzüglich +
242 Vittorio Emanuele III. 1900-1946, 50 Lire 1911. 50-Jahrfeier des Königreiches. K.M. 54, Friedberg 25, Pagani 656.
Winzige Kratzer, vorzüglich
243 Vittorio Emanuele III. 1900-1946, 50 Lire 1911. 50-Jahrfeier des Königreiches. K.M. 54, Friedberg 25, Pagani 656.
Kratzer auf der Vorderseite, vorzüglich
244 Republik. Ab 1946, 20 Euro 2007.
GOLD. Polierte Platte

Italien-Bergamo, Stadt

245 Bronzemedaille o.J. (1791), von Guillemard. Auf den Kapitän Pattaro Buzzacareno und seine Gemahlin Elena Sagredo. Voltolina 1732. 42,2 mm.
Kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Italien-Mailand

246 Philipp II. von Spanien 1556-1598, Doppia 1595. Friedberg 716, Crippa 4.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
247 Medaillen, Bronzemedaille 1846, von Rinzi. Auf den Erzbischof Bartolomeo Carlo Romilli (*1795 in Bergamo, +1859 Mailand). Brustbild halblinks / Acht Zeilen Schrift. 54,0 mm.
Stempelglanz

Italien-Mantua, Stadt

248 Einseitige Bronzegussmedaille um 1439, von Antonio Pisano, genannt Pisanello (1395-1455). Auf Johann VIII. Paläologus (1425-1448), byzantinischer Kaiser. Brustbild nach rechts mit Hut. Börner vergl. 5, Kress-Collection vergl. 1. 100,5 mm.
Später Guss. Vorzüglich

Italien-Neapel und Sizilien

249 Carlo II. von Spanien 1676-1700, Ducato zu 100 Grana 1693, Neapel. Davenport 4047.
Winzige Schrötlingsfehler, leicht justiert, fast sehr schön
250 Ferdinand IV. 1759-1799-1805, Piastra zu 120 Grani 1796 AP. Davenport 1406.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
251 Joachim Murat, König beider Sizilien 1808-1815, Lira 1813. Pagani 62.
Kleiner Kratzer, sehr schön

Italien-San Marino

252 10 Lire 1925 R. K.M. 7, Friedberg 2.
GOLD. Fast Stempelglanz
253 Kursmünzensätze 2002 - 2019. Komplette Serie. 18 Sätze.
OVP. Stempelglanz
254 2 Euro 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014 (2 verschiedene), 2015 (2 verschiedene), 2016 (2 verschiedene), 2017 (2 verschiedene), 2018 (2 verschiedene) und 2019 (2 verschiedene). 22 Stück.
Stempelglanz

Italien-Sardinien

255 Vittorio Emanuele I. 1802-1821, 20 Lire 1817. Friedberg 1129, Pagani 4. In US Plastic-Holder PCGS AU53.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
256 Vittorio Emanuele I. 1802-1821, 5 Lire 1819 L, Turin. Davenport 133, Pagani 13. In US Plastic-Holder PCGS XF40.
Feine Patina. Sehr schön +
257 Vittorio Emanuele I. 1802-1821, Bronzemedaille 1815, von Hoyer. Auf die Eingliederung Savoyens nach dem zweiter Pariser Friedens. Essling 2585, Turricchia 945, Comandini I, Seite 840, Brambilla Seite 107. 48,0 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
258 Carlo Alberto 1831-1849, Bronzemedaille 1838. von H. Lorenz. Auf seine Mutter, Christina von Sachsen, und seine Gemahlin, Maria Gabriella. Die Brustbilder seiner Mutter und seiner Gemahlin einander gegenüber / Behelmtes Wappen. 61,78 mm.
Alte Inventarnummer, vorzüglich

Italien-Toskana

259 Silbermedaille o.J., von Giorgi. Landwirtschaftsprämie. Ansicht des Kastells von Brolio / Schrift. 34,5 mm, 21,55 g.
Fast Stempelglanz

Italien-Vatikan

260 Pio V. 1566-1572, Pius IV., Gregor. Bronzemedaillen. 4 Stück.
Vorzüglich
261 Gregorio XIII. 1572-1585, Bronzemedaille (1572), Jahr I., von Parmensi. Auf die Vertreibung der Händler aus dem Tempel. Brustbild nach links / Die Vertreibung. Spink 702. 30,4 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich
262 Sixto V. 1585-1590, Bronzemedaille o.J. (1585), von Parmigiano. Auf das sorglose Leben der Römer. Brustbild nach links / Securitas thront nach rechts neben Altar. Spink 803. 34,3 mm.
Spätere Prägung. Vorzüglich
263 Clemente VIII. 1592-1605, Bronzemedaille 1603/1604 (AN XII), unsigniert. Brustbild nach links / Christus liegt schlafend im Segelboot auf stürmischer See und wird von seinen Jüngern geweckt. Spink 868. 40,5 mm.
Spätere Prägung. Fleck, vorzüglich
264 Clemente X. 1670-1676, Bronzemedaille 1673 (AN IIII), von Hamerani. Auf die Wohltätigkeit des Papstes während der Hungersnot. Brustbild nach rechts / Bauern bringen die Ernte ein, davor Abundantia an Baum gelehnt. Spink 1330, Börner 1221, Miselli 43, Slg. Brettauer 2176. 35,5 mm.
Vorzüglich +
265 Innocenzo XI. 1676-1689, Piastra 1676/1677, Rom. Davenport 4086, Muntoni 41.
Felder fein geglättet, sehr schön
266 Innocenzo XI. 1676-1689, Testone 1688. Wappen / Spruch: MELIUS EST DARE QUAM ACCIPERE (Geben ist seliger denn Nehmen). Muntoni 113.
Schöne Patina. Sehr schön +
267 Benedetto XIV. 1740-1758, Bronzemedaille 1752, von Hamerani. Auf die Renovierung der römischen Stadtmauern. 39,5 mm.
Winziger Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
268 Clemente XIII 1758-1769, Zecchino 1766. Muntoni 7, Friedberg 237.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön +
269 Gregorio XVI. 1831-1846, Silbermedaille 1839, von Girometti. Auf die Kanonisierungen des Jahres. 44 mm, 33,41 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
270 Pio IX. 1846-1878, Bronzemedaille 1865, von Bianchi. Auf die Errichtung der Säule vor San Lorenzo Fuori le Mura. 44 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
271 Pio IX. 1846-1878, Bronzemedaille 1871, von Bianchi. 44 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich
272 Pio XI. 1922-1939, 100 Lire 1929. Friedberg 283.
GOLD. Etwas Patina. Fast Stempelglanz
273 Pio XI. 1922-1939, Silbermedaille 1929, von Mistruzzi. Auf sein 50jähriges Priesterjubiläum und die Lateranverträge. 44,0 mm, 36,11 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
274 Pio XII. 1939-1958, 100 Lire 1948. Friedberg 288.
GOLD. Fast Stempelglanz
275 Johannes XXIII. 1958-1963, 1 - 100 Lire 1959. 9 Stück.
GOLD. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
276 Johannes Paul II. 1978-2005, 5 Euro 2002. Im Originaletui mit Zertifikat.
Polierte Platte
277 Lots, Kursmünzensätze 2002-2019. 21 Sätze.
OVP. Stempelglanz
278 Lots, Kursmünzensätze 2002-2019. Dazu 2 Euro 2013. 21 Sätze und eine Münze.
OVP. Stempelglanz
279 Lots, 2 Euro 2004-2019. 21 Stück.
OVP. Stempelglanz
280 Lots, Bronzemedaillen. 4 Stück. Meist spätere Prägungen.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
281 Lots, Bronzemedaillen. 7 Stück.
Teilweise gereinigt, sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
282 Lots, Medaillen. 8 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
283 Lots, Medaillen. 12 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön und besser

Italien-Venedig

284 Lorenzo Tiepolo 1268-1275, Beischlag zu einem Grosso, unbekannte Münzstätte. LATEVIL D V X S M VENETI., zwei nimbierte Personen / IC - XC, thronender Christus. Montenegro 123, Auktion Lanz 165, Dezember 20917, Nr. 408.
Schöne Patina. Prägeschwäche, sehr schön +

Japan

285 Mutsuhito 1867-1912, 20 Sen Meiji 1894. Drache mit Wertangabe / Wertangabe. Yeoman 24.
Vorzüglich +
286 Mutsuhito 1867-1912, Yen 1895. K.M. A 25.3.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / vorzüglich
287 Mutsuhito 1867-1912, Yen 1904. K.M. A 25.3.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
288 Kleinmünzen. 15 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich

Jugoslawien-Kroatien

289 500 Kuna 1997. Im Etui ohne Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
290 Tragbare Bronzemedaille 1896. Auf die Anwesenheit des Kaisers in Csakathurn. 29,5 mm.
Vorzüglich

Jugoslawien-Ragusa (Dubrovnik)

291 Republik 1358-1805, Tallero rettorale 1765. Davenport 1639.
Justiert, Prägeschwäche, fast sehr schön

Kolumbien

292 Republik Kolumbien seit 1886, 100 Pesos 1968. K.M. 231.
GOLD. Kleine Kratzer, Polierte Platte

Liechtenstein

293 Johann II. 1858-1929, 5 Kronen 1904. K.M. 4.
Vorzüglich - Stempelglanz
294 Johann II. 1858-1929, 2 Kronen 1912. 5 Francs 1870 A, 5 Korona 1900 KB (Rf.). 3 Stück.
Sehr schön

Luxemburg

295 Wenzel I. 1353-1383, Sterling, Luxemburg. 1,09 g. Vierteiliges Wappen / Blumenkreuz. Weiller 145 a.
Sehr schön +
296 Charlotte 1919-1964, 100 Francs 1946. K.M. 49. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
297 Großherzog Johann, Essais. 100 Francs 1964 Silber. 5 Francs 1971 Cu-Ni. KM E 75 (2), E 82 (2). 4 Stück.
Stempelglanz

Malaysia-Straits Settlements

298 Victoria 1837-1901, 1/2 Cent 1862. K.M. 4.
Fast sehr schön / sehr schön
299 Victoria 1837-1901, Cent 1874 H.
Kleiner Fleck, vorzüglich - Stempelglanz

Malaysia-Keeling Cocos Islands

300 Rupie 1913. K.M. Tn 5.
Sehr schön

Mauritius

301 2 Cent 1882. K.M. 8.
Vorzüglich

Monaco

302 Albert 1889-1922, 100 Francs 1891. K.M. 105, Friedberg 13, Gadoury 124.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
303 Louis II. 1922-1949, 50 Centimes und 1 Franc 1926. K.M. 113, 114. 2 Stück.
Fast Stempelglanz
304 Louis II. 1922-1949, 2 Francs 1926. K.M. 115.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
305 Louis II. 1922-1949, Probe 20 Francs 1945. K.M. E 21. Auflage: 250 Exemplare.
Fast Stempelglanz
306 Rainier III. 1949-2005, Probe Piedfort 20 Francs 1950. K.M. PE 7. Auflage: 450 Exemplare.
Stempelglanz
307 Rainier III. 1949-2005, Probe Piedfort 50 Francs 1950. K.M. PE 8. Auflage: 450 Exemplare.
Stempelglanz
308 Rainier III. 1949-2005, Probe Piedfort 100 Francs 1950. K.M. PE 9. Auflage: 450 Exemplare.
Stempelglanz
309 Rainier III. 1949-2005, Probe 50 Centimes 1962. 8,91 g.
Fast Stempelglanz
310 Rainier III. 1949-2005, Probe 5 Francs 1974. K.M. E 61. Auflage: 1000 Exemplare.
Stempelglanz
311 Rainier III. 1949-2005, Kursmünzensatz 1975, Satz 2001, 2003, 1, 2 und 5 Cent 2005 (Polierte Platte), 2 Euro 2011 und 2012. 6 Münzen und 3 Sätze. Teils in Originalverpackungen.
Vorzüglich - Stempelglanz / Polierte Platte
312 Rainier III. 1949-2005, Kursmünzensatz 2001. 3 Sätze.
Stempelglanz
313 Rainier III. 1949-2005, Kursmünzensatz 2001 und 2002. 2 Sätze.
OVP. Stempelglanz
314 Rainier III. 1949-2005, 10 Cent 2002 (205x), 20 Cent 2002 (50x), 50 Cent 2002 (50x), 1 Euro 2002 (9x), 2 Euro 2002 (9x) und ein Satz von 2002. 323 Stück und ein Satz.
Vorzüglich - Stempelglanz / Stempelglanz
315 Rainier III. 1949-2005, Kursmünzensatz 2004. Originaletui mit Zertifikat.
Polierte Platte
316 Albert II. Seit 2005, 10 Euro 2005. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Polierte Platte
317 Albert II. Seit 2005, Kursmünzensatz 2006. Originaletui mit Zertifikat.
Polierte Platte
318 Albert II. Seit 2005, 2 Euro 2007. Grace Kelly. Im Originaletui.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Mongolei

319 1000 Tugrik 1996. 5 Unzen Silber mit Goldauflage. K.M. 115.
Mattiert. Prägefrisch

Niederlande-Königreich

320 Wilhelm I. 1815-1840, Gulden 1824. Schulman 264.
Kleine Kratzer, sehr schön
321 Wilhelm III. 1849-1890, 10 Gulden 1875. K.M. 106, Friedberg 342, Schulman 549.
GOLD. Vorzüglich
322 Wilhelm III. 1849-1890, Silbermedaille o.J. (1863), von van der Kellen. Auf den 80. Geburtstag des Theologen und Literaturwissenschaftlers Johann Matthias Schrant (*1783 Amsterdam, + 1866 Leiden). Kopf nach rechts / Schrift in Kranz. Dirks 883. 50,8 mm, 61,49 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
323 Wilhelmina I. 1890-1948, 5 Gulden 1912. Friedberg 350. 3 Stück.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
324 Wilhelmina I. 1890-1948, 10 Gulden 1925. Friedberg 351.
GOLD. Vorzüglich +

Niederlande-Amsterdam, Stadt

325 Bronzemedaille 1888. Auf das 50-jährige Bestehen der Königlichen Zoologischen Gesellschaft. Stadtwappen im Lorbeerkranz zwischen Löwen und Elefant / Drei Zeilen Daten über Lorbeergesteck. 43 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich

Norwegen

326 Haakon VII. 1905-1957, Versilberte Medaille 1911. Auf die Gewerbeausstellung. 43 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich
327 Lots 100#, Silbermünzen. 9 Stück.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz

Peru

328 Republik seit 1821, Silbermedaille 1856. Auf den Bau des Gefängnisses in Lima, eingeweiht von Felipe Paz Sold\'e1n. Brustbild des 34. Präsidenten Ram\'f3n Castilla (in seiner dritten von vier Regierungsperioden 1855-1862) / 8 Zeilen Schrift. Slg. Fonrobert 9109. 35,0 mm, 21,36 g.
Schöne Patina. Vorzüglich + / vorzüglich

Philippinen

329 Isabel II. 1833-1868, Peso 1865. Friedberg 3.
GOLD. Sehr schön

Polen

330 Alexander III. von Russland 1881-1894, Bronzemedaille 1891, von Oertel. Auf die Landwirtschaftliche Ausstellung in Pudewitz. 42,5 mm.
Vorzüglich
331 Republik Polen, 10 Zlotych 1925. 900. Jahrestag der Gründung Polens. K.M. 32, Friedberg 116, Parchimowicz 125. 4 Stück.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
332 Republik Polen, 10 Zlotych 1925. 900. Jahrestag der Gründung Polens. K.M. 32, Friedberg 116, Parchimowicz 125.
GOLD. Fast Stempelglanz
333 Republik Polen, 10 Zlotych 1925. 900. Jahrestag der Gründung Polens. K.M. 32, Friedberg 116, Parchimowicz 125.
GOLD. Fast Stempelglanz
334 Republik Polen, 10 Zlotych 1925. 900. Jahrestag der Gründung Polens. K.M. 32, Friedberg 116, Parchimowicz 125.
GOLD. Fast Stempelglanz
335 Republik Polen, 10 Zlotych 1925. 900. Jahrestag der Gründung Polens. K.M. 32, Friedberg 116, Parchimowicz 125.
GOLD. Fast Stempelglanz
336 Republik Polen, 10 Zlotych 1925. 900. Jahrestag der Gründung Polens. K.M. 32, Friedberg 116, Parchimowicz 125.
GOLD. Fast Stempelglanz
337 Republik Polen, 20 Zlotych 1925. 900. Jahrestag der Gründung Polens. Friedberg 116, Parchimowicz 126.
GOLD. Vorzüglich +
338 Republik Polen, 20 Zlotych 1925. 900. Jahrestag der Gründung Polens. Friedberg 116, Parchimowicz 126.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
339 Republik Polen, 5 Zlotych 1930 (berieben, ss-vz), 1928 (kleine Kratzer, kl. Rf., ss). 2 Zlote 1924, 1925 (ss). Zloty 1925 (ss). 6 Stück.
Meist sehr schön

Polen-Danzig

340 Sigismund III. 1587-1632, Ort 1615. Kopicki 7488.
Schöne Patina. Sehr schön
341 Medaillen und Marken, Bleimarken. 4 Stück.
Sehr schön

Polen-Elbing

342 Sigismund I. 1506-1548, Groschen 1533. Kopicki 7080.
Sehr schön

Polen-Thorn

343 Zinnmedaille 1724, von Chr. Wermuth. Auf den Tod des Thorner Bürgermeisters Johann Gottfried Rösner. Brustbild Rösners nach links / Brustbild des Jan Hus nach rechts. Dutkowski/Suchanek -, Slg. Whiting -, Wohlfahrt 24012 (Bronze), Brozatus -, Slg. Opitz 1626 a (dies Exemplar). 42,4 mm.
Winzige Kratzer, sehr schön +

Portugal

344 Luis I. 1861-1889, Cu 5 Reis 1875. K.M. 513.
Vorzüglich - Stempelglanz
345 Luis I. 1861-1889, 5000 Reis 1886. Friedberg 153.
GOLD. Prachtexemplar. Kleine Kratzer, fast Stempelglanz
346 Emanuel II. 1908-1910, 1000 Reis 1910. "War Centennial". K.M. 558.
Sehr schön - vorzüglich
347 Republik seit 1910, Große einseitige bronzene Stammbaummedaille o.J. (1919). Beginnend mit Hinrich Torlade (1670-1740) und endend mit Hugo Torlades O'Neill (1874-1940). Die Torlades waren eine ursprünglich aus Hamburg stammende Bankiersfamilie. 201 mm. Als Hohlmedaille gearbeitet, die Rückseite plan.
Viele Druckstellen, gewellt, sehr schön

Rumänien

348 Carol I. 1866-1914, 50 Bani 1873, Brüssel. K.M. 9, Schäffer/Stambuliu 008.
Sehr schön +
349 Carol I. 1866-1914, 2 Lei 1875. K.M. 8, Schäffer/Stambuliu 012.
Sehr schön
350 Carol I. 1866-1914, 20 Lei 1906. Auf sein 40jähriges Regierungsjubiläum. K.M. 37, Friedberg 5, Schlumberger 7, Schäffer/Stambuliu 064.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
351 Carol I. 1866-1914, Versilberte Bronzemedaille 1859. 54,5 mm.
Winzige Flecken, vorzüglich
352 Carol I. 1866-1914, Bronzemedaille 1883, von Kullrich. Auf die Vollendung des Lustschlosses Pelesch in Sinaia. Die Köpfe König Carols I. und der Königin Elisabeth nach links / Ansicht des Schlosses. Sommer K 110, Wurzbach 4378. 58,5 mm.
Vorzüglich +
353 Carol II. 1930-1940, Silbermünzen. Ca. 400 Gramm, 18 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
354 Carol II. 1930-1940, Silbermünzen. Ca. 140 Gramm, 16 Stück.
Sehr schön
355 Carol II. 1930-1940, Leu 1914 (vz) und andere Silbermünzen. Ca. 100 Gramm, 20 Stück.
Meist schön - sehr schön, sehr schön
356 Michael 1940-1947, 20 Lei 1944, medaillenförmig. K.M. M 6, Friedberg 21, Schäffer/Stambuliu 129.
GOLD. Fast Stempelglanz
357 Michael 1940-1947, 20 Lei 1944, medaillenförmig. K.M. M 6, Friedberg 21, Schäffer/Stambuliu 129.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Russland

358 Alexander I. 1801-1825, Rubel 1814, St. Petersburg. Bitkin 109.
Kleiner Kratzer, vorzüglich
359 Alexander I. 1801-1825, Rubel 1820, 1844, 1877. 3 Stück.
Kleine Randfehler, sehr schön
360 Alexander I. 1801-1825, Bronzemedaille 1816. Auf die Hochzeit von Großherzogin Anna Paulowna mit Willem Kronprinz der Niederlande in St. Petersburg. Diakov -. 41 mm.
Fast vorzüglich
361 Nikolaus I. 1825-1855, Rubel 1843, St. Petersburg. Münzmeister Alexei Chadov. Davenport 283, Bitkin 202.
Winziger Randfehler, einige Kratzer, sehr schön
362 Nikolaus I. 1825-1855, Rubel 1849, St. Petersburg. Münzmeister Paul Alexiev. Davenport 283, Bitkin 224.
Sehr schön - vorzüglich
363 Nikolaus I. 1825-1855, Bronzemedaille 1855, von Borrel. Auf die Belagerung von Sewastopol. 37 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
364 Nikolaus I. 1825-1855, Bronzemedaille 1855, von Borrel. Auf die Schlacht von Kinburn. 37 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
365 Alexander III. 1881-1894, 5 Rubel 1887, St. Petersburg. Münzmeister Appolon Grasgov. Langer Bart, ohne Münzmeisterzeichen. Friedberg 168, Bitkin 25.
GOLD. Winzige Kratzer, winziger Randfehler, sehr schön - vorzüglich
366 Alexander III. 1881-1894, 5 Rubel 1889, St. Petersburg. Münzmeister Appolon Grasgov. Mit Münzmeisterzeichen am Halsabschnitt. Friedberg 151, Bitkin 34.
GOLD. Sehr schön
367 Alexander III. 1881-1894, 5 Rubel 1890, St. Petersburg. Münzmeister Appolon Grasgov. Friedberg 151, Bitkin 35.
GOLD. Kratzer auf der Rückseite, sehr schön - vorzüglich
368 Alexander III. 1881-1894, 5 Rubel 1890, St. Petersburg. Münzmeister Appolon Grasgov. Friedberg 151, Bitkin 35.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön +
369 Nikolaus II. 1894-1917, 15 Rubel 1897. Friedberg 177, Bitkin 2.
GOLD. Kratzer, sehr schön
370 Nikolaus II. 1894-1917, Rubel 1897, St. Petersburg. Bitkin 41.
Winziger Kratzer, fast vorzüglich
371 Nikolaus II. 1894-1917, 5 Rubel 1898, 1899. 10 Rubel 1899 (3). 5 Stück.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
372 Nikolaus II. 1894-1917, 5 Rubel 1898 (2), 1899, 1900 (2). Friedberg 180, Bitkin 31. 5 Stück.
GOLD. Sehr schön
373 Nikolaus II. 1894-1917, 5 Rubel 1898, 1899 (3), 1900. 5 Stück.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
374 Nikolaus II. 1894-1917, 5 Rubel 1898. Friedberg 180, Bitkin 20.
GOLD. Fast vorzüglich
375 Nikolaus II. 1894-1917, 5 Rubel 1898, St. Petersburg. Münzmeister Apollon Grasgow. Friedberg 162, Bitkin 20.
GOLD. Sehr schön
376 Nikolaus II. 1894-1917, 10 Rubel 1899. Friedberg 179.
GOLD. Kleiner Randfehler, sehr schön - vorzüglich
377 Nikolaus II. 1894-1917, 5 Rubel 1904, St. Petersburg. Münzmeister Alexander Redko. Friedberg 180, Bitkin 31.
GOLD. Vorzüglich
378 Nikolaus II. 1894-1917, Gedenkrubel 1913, St. Petersburg. Kleinmünzen. 7 Stück.
Berieben, sehr schön, schön
379 UDSSR, 150 Rubel 1988. Epos des Großfürsten Igor. K.M. 215, Friedberg 193. Gekapselt. Mit Zertifikat.
Platin. Polierte Platte
380 UDSSR, Vollständiger Satz Silbermünzen Olympiade Moskau 1980. 28 Stück. In Kassette.
Polierte Platte
381 UDSSR, 100 Rubel 1988. Erste russische Goldmünze. Parchimowicz 270. Gekapselt.
GOLD. Polierte Platte
382 UDSSR, 50 Rubel 1988. St. Sophia Kathedrale in Novgorod. Parchimowicz 258. Gekapselt.
GOLD. Polierte Platte
383 UDSSR, 25 Rubel 1989. Ivan III. Parchimowicz 246. Gekapselt.
Palladium. Polierte Platte
384 UDSSR, 50 Rubel 1989. Uspenski Kathedrale. Parchimowicz 259. Gekapselt.
GOLD. Polierte Platte
385 UDSSR, 25 Rubel 1990. Peter der Große. Parchimowicz 251. Gekapselt.
Palladium. Polierte Platte
386 UDSSR, 25 Rubel 1990. Peter der Große. Parchimowicz 251. Gekapselt.
Palladium. Polierte Platte
387 UDSSR, 5 und 10 Rubel. Olympiade Moskau. Kompletter Satz. 28 Stück. Im Originaletui
Polierte Platte
388 UDSSR, 5 und 10 Rubel. Olympiade Moskau. Kompletter Satz. 28 Stück. Im Album.
Polierte Platte
389 Bank Russia, Kursmünzensatz 1996. 300 Jahre Russische Flotte. 6 Stück + 1 Medaille, in Blister.
Stempelglanz
390 Lots, 3 Rubel (17x), 2 Rubel (2x), zwei Silbermedaillen und Armenien Unze 1989 (2x). 23 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz (1x)
391 Lots, Silbermünzen. 10 Stück.
Schön - vorzüglich
392 Lots, Kupfermünzen. 8 Stück.
Sehr schön
393 Lots, Kupfermünzen. 7 Stück.
Sehr schön
394 Lots, Silbermünzen-. 26 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
395 Lots, Bronzemedaille 1864. Verliehen für die Niederschlagung der 'polnischen Rebellion'. Gekrönter Adler / Schrift. 28 mm. Henkelspur und Schrötlingsfehler. Dazu 12 Kupfermünzen.
Schön - sehr schön, sehr schön

Schweden

396 Karl X. Gustav 1654-1660, Eisengussmedaille o.J. Brustbild nach rechts. 86,5 mm.
Vorzüglich
397 Karl XI. 1660-1697, Cu Öre 1680.
Kleine Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
398 Gustav III. 1771-1792, Riksdaler 1782 OL. K.M. 527, Davenport 1736.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, sehr schön +
399 Oskar I. 1844-1859, Cu 4 Skilling 1849. K.M. 672.
Winzige Kratzer und Randfehler, vorzüglich +
400 Oskar II. 1872-1907, 10 Kronen 1883 EB-LA. Friedberg 94 a, S.M. 31.
GOLD. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
401 Oskar II. 1872-1907, 10 Kronen 1901. Friedberg 94, S.M. 33.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
402 Oskar II. 1872-1907, 10 Kronen 1901. Friedberg 94, S.M. 33.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
403 Oskar II. 1872-1907, 5 Kronor 1901. Friedberg 95 a, S.M. 40.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
404 Gustav V. 1907-1950, 2 Kronen 1912 und 1913. K.M. 787. 2 Stück.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
405 Gustav V. 1907-1950, 5 Kronor 1920. K.M. 797, Friedberg 97, S.M. 2. 5 Stück.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Eidgenossenschaft

406 5 Rappen 1851 B. HMZ 2-1211 d.
Vorzüglich
407 2 Franken 1860 B. Divo 12, Divo/Tobler 303.
Sehr schön
408 2 Franken 1862 B. Divo 31, HMZ 2-1201 d.
Sehr schön +
409 5 Franken Schützentaler 1865. Auf das Schützenfest in Schaffhausen. Davenport 382, Divo/Tobler 51.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
410 20 Franken 1883. Friedberg 495. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
411 20 Franken 1896 B. Friedberg 495. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
412 Rappen 1903. Kleinmünzen. 8 Stück.
Sehr schön
413 10 Franken 1922 B. Friedberg 503.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
414 10 Franken 1922 B. Friedberg 503.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
415 5 Franken 1939. Auf das Schützenfest in Luzern. HMZ 2-1345 c.
Fast Stempelglanz
416 Kurssätze in PP. 1980, 1981, 1984, 1986, 1987, 1988, 1994, 1995, 1997 (2), 1998 (2), 2000 (2), 2001, 2002, 2003, 2014, 2015, 2016. Dazu in Stgl: 1978, 1979 (2). 23 Platten
Meist Polierte Platte
417 Bronzemedaille 1886, von Bovy. Auf die 500-Jahrfeier der Schlacht von Sempach. Der stehende Arnold von Winkelried in Architekturbogen / Kreuz, in den Winkeln die Wappen der vier Waldstätten. 43 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Basel, Stadt

418 5 Batzen 1809. Divo/Tobler 136 a.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schweiz-Genf, Stadt und Kanton

419 Bronzemedaille 1824, von Bovy und Bovet. Auf den Beitritt zur Schweizerischen Eidgenossenschaft. Stadtgöttin reicht der sitzenden Helvetia die Hand; ein geflügelter Genius setzt den Namen von Genf zu den Namen der 21 Kantone hinzu / Auge Gottes sieht auf die Schilde von Genf und der Schweiz. Leu, Schweizer Medaillen 1550. 57,5 mm.
Vorzüglich +
420 Vergoldete Medaille 1896, von Hantz. Auf die Exposition nationale de Suisse. Brustbild der Helvetia nach links / Stadtwappen zwischen Lorbeerzweigen, darüber strahlenbekränzter Gottesname. 30 mm.
Winzige Kratzer und Randfehler, vorzüglich

Schweiz-Luzern

421 Silbermedaille 1901, von Hans Frei. Auf das Eidgenössische Schützenfest. Wappenschild auf Lorbeerzweig und Schweizerkreuz / Brustbild der behelmten Helvetia nach rechts. 45 mm, 35,59 g.
Mattiert. Prägefrisch
422 Silbermedaille 1930. Auf das Jubiläumsschiessen der Schützengesellschaft der Stadt Luzern. 40 mm, 30,02 g.
Mattiert. Prägefrisch
423 Bronzemedaille 1939, von Hedwig Frei. Auf die Weltmeisterschaft im Schießen. Randgravur 'DEUTSCHLAND KAT. D1'. 50 mm.
Kleiner Randfehler, vorzüglich

Schweiz-St. Gallen, Stadt

424 Taler 1620. Davenport 4677, HMZ 2-897 a.
Schöne Patina. Justiert, kleines Zainende, sehr schön +

Schweiz-Uri

425 Nach dem alten Siegel 1489 der Stadt Uri. Blei, bronziert, Alter unbestimmt. 58 mm. Schöner Beleg in Ergänzung zu den von Bob Levinson beschriebenen Stücken.
Vorzüglich

Schweiz-Zürich, Stadt

426 Dicken 1629. HMZ 2-1148 e.
Prägeschwäche, Schrötlingsfehler am Rand, fast sehr schön
427 Silbermedaille o.J. (1747). Schützengabe der Stadt. Steigender Löwe mit Büchse und Stadtschild / Vier Zeilen Schrift in Einfassung. 30 mm, 6,25 g.
Fast sehr schön
428 Tragbare Silbermedaille o.J. (1892). Auf das Knabenschiessen der Stadt Zürich. Knabe mit Tell-Apfel / Gekrönter Stadtschild. 30 mm, 12,02 g.
Schöne Patina. Trageöse, vorzüglich +
429 Silbermedaillen o.J. (1892). Auf das Knabenschiessen. 2 Stück.
Henkelspur (1x), Trageöse, vorzüglich und sehr schön

Spanien

430 Alfonso XII. 1874-1885, 25 Pesetas 1877 (77). Friedberg 342, Calicó/Trigo 2.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
431 Alfonso XIII. 1886-1931, 50 Centimos 1892 (92). K.M. 690.
Schöne Patina. Kleiner Fleck, fast Stempelglanz

Südafrika

432 Südafrikanische Republik 1837-1901, Cu Penny 1898. K.M. 2.
Kleiner Fleck, vorzüglich +
433 Medaillen, Bronzemedaille 1900, von Scharff. Auf die Bemühungen Paul Krügers, die europäischen Staaten für sein Volk zu interessieren. 39,5 mm.
Vorzüglich - prägefrisch
434 George V. 1910-1936, 1/2 Sovereign 1925 SA, Pretoria. K.M. 20, Friedberg 6.
GOLD. Stärkerer Randfehler, vorzüglich
435 George V. 1910-1936, Sovereign 1928 SA, Pretoria. K.M. 21, Friedberg 5.
GOLD. Winzige Randfehler, vorzüglich
436 George VI. 1936-1952, 1/2 Pound 1952. K.M. 42, Friedberg 8.
GOLD. Polierte Platte. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
437 Republik. Ab 1961, Krügerrand 1967. Der erste Jahrgang. Friedberg 13. In einem Holder der South African Gold Coin Exchange.
GOLD. Fast Stempelglanz
438 Republik. Ab 1961, 1 Rand 1974. K.M. 63, Friedberg 12.
GOLD. Stempelglanz

Thailand (Siam)

439 Silberreifen. Zahlungsmittel?. 115,81 g.
Vorzüglich
440 Silberreifen. Zahlungsmittel?. 76,98 g.
Vorzüglich
441 Rama V. (Phra Maha Chulalongkorn) 1868-1910, Baht o.J. (1876-1900). K.M. 34.
Schöne Patina, kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Tschechien-Böhmen

442 Johann von Luxemburg 1310-1346, Prager Groschen o.J. Krone / Löwe nach links. Slg. Donebauer 817 ff, Weiller 336.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön

Tschechien-Olmütz

443 Rudolf Johann von Österreich 1819-1831, 20 Kreuzer 1820, Wien. Suchomel/Videman 1201. In US Plastic-Holder PCGS MS 63.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Tschechoslowakei

444 Silberabschlag von den Stempeln des 5 Dukaten 1928. K.M. X M 1.
Fast Stempelglanz
445 Silberne Ausbeutemedaille 1928, Kremnitz. Silberabschlag von den Stempeln eines 4 Dukaten. St. Prokop, Schutzpatron des Berg- und Münzwesens in Böhmen, lässt den Teufel pflügen / St. Wenzel mit Heerschar über Staatswappen. Friedberg vergl. 6. Schlumberger vergl. 54, Müseler 69.4. Gestempelt: K 987. 34,0 mm, 20,11 g.
Winzige Randfehler, vorzüglich
446 Silbermedaille 1929. Auf den 1000. Jahrestag der Christianisierung Böhmens. St. Wenzel mit Banner und Schwert steht von vorn / Reitender St. Wenzel mit Banner, über ihm zwei Engel. K.M. M 8. Jäger-Pick p. 17, vergl. Auktion Peus 300, Nr. 1707 (dort als Probe eines 10 Dukaten). Mit Münzstättenpunze K(remnitz) und Feingewichtsangabe 987. 40,0 mm, 29,87 g.
Schöne Patina. Vorzüglich

Tunesien

447 Französisches Protektorat, 20 Francs 1891 1897, 1904. Friedberg 12. 3 Stück.
GOLD. Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
448 Französisches Protektorat, 20 Francs 1897, 1904. Friedberg 12. 2 Stück.
GOLD. Sehr schön, sehr schön - vorzüglich

Ukraine

449 Republik seit 1991, 20 Hryven 2006. 15 Jahre Unabhängigkeit der Ukraine. KM 412. 925er Silber, 67,25 g. Gekapselt. Originaletui und Zertifikat.
Polierte Platte
450 Republik seit 1991, 20 Hryven 2009. 70. Jahrestag der Republik Carpatho-Ukraine. KM 551. Auflage 3000 Exemplare. 925er Silber, 67,25 g. Gekapselt. Originaletui und Zertifikat.
Polierte Platte
451 Republik seit 1991, 5 Hryven 2009, 2010 Chinesisches Jahr der Erde, Büffel. Chinesisches Jahr des Metalls, Tiger. KM 530, 577. Originaletui und Zertifikat. 2 Stück.
Polierte Platte
452 Republik seit 1991, 5 Hryven 2010, 2011 (2). Herausragende Persönlichkeiten der Ukraine. Mykola Pyrohov, Pavlo Tychina, Dniprova Chaika. KM 569, 611, 635. Je 1/2 Unze Feinsilber. Originaletui und Zertifikat. 3 Stück.
Polierte Platte
453 Republik seit 1991, 20 Hryven 2010. Geschichte der ukrainischen Marine. KM 602. 925er Silber, 67,25 g. Gekapselt. Originaletui und Zertifikat.
Polierte Platte
454 Republik seit 1991, 20 Hryven 2014. Geistige Schätze der Ukraine, O.P. Dovzhenko. 2 Unzen Feinsilber. Auflage 2000 Stück. Gekapselt. Originaletui und Zertifikat.
Polierte Platte
455 Republik seit 1991, 20 Hryven 2017. 150 Jahre Gründung der Taras Shevchenko Nationaloper der Ukraine. 2 Unzen Feinsilber. Auflage 2000 Stück. Mit Farbapplikation. Gekapselt. Originaletui und Zertifikat.
Polierte Platte

Ungarn

456 Franz Josef I. 1848-1916, Kleinmünzen. Offizielle Neuprägungen. 7 Stück.
Stempelglanz

Ungarn-Gran (Esztergom), Bistum

457 Alexander Rudna 1819-1831, Silbermedaille 1822, von Lang. Auf die Grundsteinlegung des neuen Domes. Brustbild des Fürstbischofs nach rechts / Schrift. Slg. Horsky 4426. 30 mm, 13,18 g.
Kleine Kratzer, vorzüglich

Vereinigte Staaten von Amerika

458 1/2 Dollar 1829, 1876, 1907.
Gereinigt. Sehr schön + und fast sehr schön
459 Dollar 1859 O. Seated Liberty. K.M. 71. \fbidis\ltrpar\sb100\sa100
\fbidis\ltrpar Feine Patina auf der Vorderseite, kleine Kratzer, vorzüglich + / vorzüglich
460 Dollar 1878 S (Prachtexemplar, schöne Patina, fast stgl). 1/4 Dollar 1924 S (winzige Kratzer, fast vz). 10 Cents 1925 (ss+). 5 Cents 1883 (ss). 4 Stück.
Sehr schön bis fast Stempelglanz
461 Morgan Dollar 1880, 1881, 1890 S, 1891, 1891 O, 1921 S. K.M. 110. 6 Stück.
Winziger Randfehler, sehr schön, sehr schön - vorzüglich
462 20 Dollar 1884 S. K.M. 74.2, Friedberg 175. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
463 5 Dollars 1887, 1895, 1907. Coronet Head. Friedberg 143. 3 Stück.
GOLD. Vorzüglich
464 Morgan Dollar 1889. K.M. 110.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
465 10 Dollars 1892. K.M. 102, Friedberg 158.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, fast vorzüglich
466 5 Dollars 1893, 1900 S, 1901 S. 3 Stück.
GOLD. Sehr schön +
467 20 Dollar 1894. K.M. 74.3, Friedberg 178.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, fast vorzüglich
468 10 Dollars 1894. Coronet Head. Friedberg 158.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +
469 5 Dollars 1900. Coronet Head. K.M. 101, Friedberg 143.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich
470 10 Dollars 1902 S. Coronet Head. K.M. 102, Friedberg 160.
GOLD. Prachtexemplar. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
471 Dollar 1903. Louisiana Purchase. Jefferson. K.M. 119, Friedberg 98.
GOLD. Vorzüglich +
472 20 Dollars 1908 St. Gaudens. K.M. 127, Friedberg 183.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
473 5 Dollars 1909, 1909 D, 1913, 1914 D, 1915. Indian Head. Friedberg 148, 151. 5 Stück.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
474 5 Dollars 1910. Indian Head. K.M. 129, Friedberg 151.
GOLD. Winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
475 20 Dollar 1916 S. St. Gaudens. K.M. 131, Friedberg 186. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
GOLD. Fast Stempelglanz
476 20 Dollars 1924. St. Gaudens. K.M. 131, Friedberg 185.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
477 20 Dollars 1924. St. Gaudens. K.M. 131, Friedberg 185.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
478 20 Dollars 1927. St. Gaudens. K.M. 131, Friedberg 185.
GOLD. Winzige Kratzer, kleine Randfehler, vorzüglich
479 Dollars 1987, 1990, 1991, 1997, 1998, 2000 alle PP. Dollar 1888, 1988 vz-stgl / stgl. 8 Stück.
Stempelglanz, Polierte Platte
480 United States Mint Proof Sets. 2009. 5 Sätze.
Polierte Platte
481 Dollar. 7 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
482 Gedenkmünzen, 1/2 Dollars 1919, 1925, 1934, 1946. 4 Stück.
Vorzüglich
483 Gedenkmünzen, Proof Set 2010. 1, 1/2, 1/4 und 1/10 Unze Feingold. Im Originaletui mit Zertifikat.
Polierte Platte
484 Gedenkmünzen, Dollar (17x), u.a. Dollar 2019 Apollo 11. 1/2 Dollar (8x), u.a 1877 (s-ss) und 1944. Dazu Kanada Dollar 1997. 26 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz
485 Gedenkmünzen, Silberne Gedenkdollars. 10 Stück.
Mit Etuis. Stempelglanz
486 Gedenkmünzen, Silberne Gedenkdollars. 10 Stück.
Mit Etuis. Stempelglanz
487 Gedenkmünzen, Halfdollars. 10 Stück.
Leicht gereinigt, fast vorzüglich
488 Gedenkmünzen, Silberne Gedenkdollars. 10 Stück.
Stempelglanz
489 Gedenkmünzen, Dollar (10x), 1 Unze Feinsilber 1986 und 1/2 Dollar (2x). 13 Stück.
Polierte Platte / Stempelglanz
490 Gedenkmünzen, 1990er Prestige Set PP. 50 State Quarters Proof Set 1999. 1 Dollar Proof Sets 2007, 2009, 2010. Proof Sets 1968, 1970, 1977, 1997. State Quartes Proof Set 2003 (ohne Verpackung). Proof Sets 1976 (3), 1981. 16 Sätze
Polierte Platte
491 New York, Einseitige Goldmedaille 1934 (10 Karat). 200 meters run, american and italian universities. 32,0 mm, 14,38 g.
GOLD. Gebrochene Öse. Vorzüglich
492 Medaillen und Americana, Kupferjeton 1939. Fairfield County Numismatic Association. Harold M. Sturges. 32 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
493 Medaillen und Americana, Bronzemedaille 1739. Auf die Einnahme von Porto Bello durch Admiral Edward Vernon. Admiral Vernon mit Kommandostab und Schwert nach links, links Kanone, rechts Schiff / Sechs Schiffe fahren in den Hafen von Porto Bello ein. Betts 225, Hawkins 123, Med. Illustr. Tf. 156/7 var.
Fast sehr schön / sehr schön
494 Medaillen und Americana, Kupfermedaille 1739. Auf die Einnahme von Porto Bello durch Admiral Edward Vernon. Admiral Vernon und Kommodore Brown mit Kommandostäben und Schwertern einander gegenüber, im Abschnitt Muschelverzierung und Rankenwerk / Sechs Schiffe fahren in den Hafen von Porto Bello ein. Mit Schreibfehler COMMODRE. Betts 259, Hawkins 104 var., Med. Illustr. Tf. 155/9 var.
Kleiner Korrosionsfleck, fast sehr schön
495 Medaillen und Americana, Kupfermedaille 1739. Auf die Einnahme von Porto Bello durch Admiral Edward Vernon. Admiral Vernon und Kommodore Brown mit Kommandostäben und Schwertern einander gegenüber, im Abschnitt Muschelverzierung und Rankenwerk / Sechs Schiffe fahren in den Hafen von Porto Bello ein. Betts 265, Hawkins 103, Med. Illustr. Tf. 155/9.
Fast sehr schön
496 Medaillen und Americana, Kupfermedaille o.J. (1740). Auf die Einnahme von Porto Bello und Fort Chagres durch Admiral Edward Vernon. Admiral Vernon, links Zweig, rechts Ansicht von Fort Chagre / Sechs Schiffe fahren in den Hafen von Porto Bello ein. Betts 283, Hawkins 150, Med. Illustr. Tf. 157/10.
Fast sehr schön
497 Medaillen und Americana, Bronzemedaille o.J. (1740) Auf die Einnahme von Porto Bello und Fort Chagres durch Admiral Edward Vernon. Admiral Vernon in ganzer Figur halblinks, links Fort Chagre, rechts Schiff / Sechs Schiffe fahren in den Hafen von Porto Bello ein, oben zwei kleinere Schiffe. Betts 285, Hawkins 143 var., Med. Illustr. Tf. 157/4.
Fast sehr schön
498 Medaillen und Americana, Vergoldete Bronzemedaille 1741. Auf die Einnahme von Carthagena durch Admiral Edward Vernon. Don Blass kniet vor Admiral Vernon und überreicht sein Schwert, im Abschnitt Muschelornament / Sechs Schiffe fahren in den Hafen von Porto Bello ein. Betts 297, Hawkins 165 var., Med. Illustr. Tf. 158/9 var.
Ausbruch, winziges Loch, vorzüglich
499 Medaillen und Americana, Bronzemedaille 1741. Auf die Einnahme von Carthagena durch Admiral Vernon. Don Blass kniet vor Admiral Vernon und überreicht sein Schwert, im Abschnitt Muschelornament zwischen Zweigen / Sechs Schiffe fahren in den Hafen von Porto Bello ein. Betts 298, Hawkins 165, Med. Illustr. Tf. 158/7.
Prägeschwächen, sehr schön
500 Medaillen und Americana, Vergoldete Bronzemedaille 1741, von Gilles. Auf die Einnahme von Carthagena durch Admiral Edward Vernon. Admiral Vernon mit Hut zwischen Ogle und Wentworth, links kleiner Löwe, rechts Kanone, im Abschnitt Rankenwerk / Sechs Schiffe im Hafen von Cartagena mit Häuserzeile und Kirche. Betts 312, Hawkins - vergl. 174-176, Med. Illustr. Tf. 159/1 stark var..
Korrosionsfleck, fast sehr schön
501 Medaillen und Americana, Vergoldete Bronzemedaille 1741. Auf die Einnahme von Carthagena durch Admiral Edward Vernon. Admiral Vernon mit Kommandostab zwischen Kanone und Anker / Schiffe im Hafen von Carthagena. Betts 331, Hawkins 157, Med. Illustr. Tf. 157/16.
Kleiner Kratzer, sehr schön
502 Medaillen und Americana, Bronzemedaillen 1739. Auf die Einnahme von Porto Bello. 3 Stück.
Gering erhalten - schön

Ausland LOTS

503 Abbadiden. Drachmen, 192 (807/808) Bagdad. 10 Stück.
Sehr schön
504 Talergroße Silbermünzen. Chile, Mexiko (2), Peru. 4 Stück.
Meist sehr schön
505 Russland. 10 Kopeken 1832 EM (ss-vz). Großbritannien. 3 Pence 1797 (ss). Litzmannstadt. 5 Mark (Echtheit nicht garantiert) u.a. 9 Stück.
Schön - vorzüglich
506 Spanien. 20 Reales 1855, Portugal Escudo 1910, Montenegro 5 Perpera 1914 und Großbritannien 2 Florin 1887. 4 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön - vorzüglich
507 Talergroße Silbermünzen. RDR (3), Großbritannien, Spanien. 5 Stück.
Teilweise mit Fehlern, schön - sehr schön, sehr schön
508 Moderne Silbermünzen mit Sportmotiven. Olympische Spiele. 8 Stück. Gekapselt.
Polierte Platte
509 Moderne Silbermünzen mit Sportmotiven. Olympische Spiele. 8 Stück. Gekapselt.
Polierte Platte
510 Moderne Silbermünzen mit Sportmotiven. Fußball Weltmeisterschaften. 8 Stück. Gekapselt.
Polierte Platte
511 Moderne Silbermünzen mit Sportmotiven. Fußball Weltmeisterschaften. 7 Stück. Gekapselt.
Polierte Platte
512 Finnland. 10 Euro 2002. Andorra. 20 Dinar 1985. San Marino. 5 + 10 Euro 2002. Bermudas. 3 Dollars 1996 (dreieckig). Malta. 1, 2 und 5 Pounds 1977. Dazu Österreich. 5 Schilling 1934, 1935 (vz). San Marino 5 Euro 2005 (2 x, stgl). 9 Stück.
Stempelglanz, Polierte Platte
513 Südafrika. Silberbarren 2017 (2x, je ca. 4 Unzen Feinsilber), 1 Unzen 2017. Benin 1000 Francs 2015 (3x) und Kanada 20 Dollar 2013. 7 Stück.
Stempelglanz
514 Goldmünzen. Italien, Frankreich, Serbien, Dänemark. 42,62 Gramm , 38,36 Gramm fein. 9 Stück.
GOLD. Sehr schön
515 Mexiko. Konvolut 8 Reales-Stücke. 30 Stück.
Teilweise kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön
516 Schweiz. Sammlung meist 20. Jahrhundert, u.a. 1/2 Franken Silber (54), 1 Franken Silber (48), 2 Franken Silber (33) und 5 Franken Silber (16), dazu die späteren Nominale in Cu-Ni, 5 Franken Gedenkmünzen in Cu-Ni und viele kleinere Werte. Ca. 785 Gramm Feinsilber, 600 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
517 Große Silbermünzen. Saint Lucia. 100 Dollars 1988. Grenada. 100 Dollars 1988. Saint Christopher & Nevis. 100 Dollars 1988. Saint Vincent & The Grenadas 100 Dollars 1988. Dominica. 100 Dollars 1988. Antigua & Barbuda. 100 Dollars 1988. 6 x 119,87 Gramm Feinsilber.
Polierte Platte
518 Silbermünzen. Ca. 830 Gramm, 35 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
519 Silbermünzen. 30 Stück.
Meist Polierte Platte
520 Silbermünzen. Frankreich, Kanada, USA usw. 41 Stück. In Etuis. Teilweise mit Zertifikat. Versand nur mit DHL / Shipping only with DHL.
Polierte Platte / Stempelglanz
521 Kleinmünzen in Alben. U.a. zwei kleine Goldmünzen (2,79 g. Feingold), vier stark beschädigte Taler und einige wenige Silbermünzen. Ca. 18 kg incl. Verpackung. Versand nur mit DHL / Shipping only with DHL.
Teils mit Fehlern. Schön - Stempelglanz
522 Frankreich. Kassette mit 2 x 6 100 Francs und eine mit 4 x 100 Francs. Münzsätze 1989, 1996, 1997, 1998, 1999, 2001. Satz 1979 mit 50 Francs. Dazu Moderne Silbermedaillen Schweiz Valcambi Paradiesvögel 5 x 46,25 Gramm Feinsilber. 7 Sätze, 16 Münzen und 5 Medaillen.
Stempelglanz, Polierte Platte
523 Polen. Dreigröscher ca. 1620-1630. 98 Stück.
Sehr schön
524 Frankreich. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 600 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
525 Euro Kursmünzensätze. Finnland, Niederlande, Italien, Portugal, Luxemburg, Österreich, Belgien, Spanien, Irland, Frankreich, Griechenland, Estland, Matla usw. 65 Sätze.
Meist Stempelglanz
526 Silbermünzen. 25 Stück.
Polierte Platte/ Vorzüglich - Stempelglanz
527 Silbermünzen. 30 Stück.
Polierte Platte / Vorzüglich - Stempelglanz
528 Silbermünzen. 24 Stück, brutto 455 Gramm.
Sehr schön - Stempelglanz
529 Silbermünzen. 26 Stück, brutto 412 Gramm.
Sehr schön und besser
530 Silbermünzen. 24 Stück, brutto 475 Gramm.
Vorzüglich und besser
531 Uruguay (64), USA (596) Sammlung meist 20. Jahrhundert, einige Silbermünzen. 660 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
532 Silbermünzen. Ca. 530 Gramm, 29 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
533 USA. Dollars. 14 Stück.
Sehr schön
534 Silbermünzen. 40 Stück.
Polierte Platte / Vorzüglich - Stempelglanz
535 Silbermünzen. 20 Stück.
Meist Polierte Platte
536 Silbermünzen. 25 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / Stempelglanz
537 Morgan- und Peacedollars. 15 Stück.
Schön bis vorzüglich
538 Russland. 10, 15, 20, Kopeken 46 x 10 Kopeken, 52 x 15 Kopeken, 17 x 20 Kopeken. Nach Jahrgängen gesammelt. 115 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön, vorzüglich
539 Polen. Silbermünzen. 14 Stück.
Sehr schön
540 Jugoslawien. Silbermünzen. 27 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / Polierte Platte
541 Silbermünzen. 22 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich und besser
542 Moderne Silbermünzen. China, Russland, Australien usw. 14 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / Polierte Platte
543 Kursmünzensätze und andere Sätze. Österreich 2001, 1995, 1993, 1989 (2), 1988, 1987 in PP, DDR Kleinmünzensatz 1982 in stgl, Südafrika, Vatikan, USA, Spanien, Griechenland, Portugal, Finnland, Slowakei, Slowenien, Bulgarien, San Marino, Großbritannien. Dazu Vatikan. 2 Euro 2007, 2008, 2014. 36 Sätze, Platten oder Blister.
Stempelglanz, Polierte Platte
544 Silbermünzen. 14 Stück.
Sehr schön
545 Silbermünzen. Ca. 350 Gramm, 14 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
546 Reste einer Sammlung und Dubletten. Meist 20. Jahrhundert. Ca. 1000 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
547 Silber- und Kupferkleinmünzen. 26 Stück.
Meist sehr schön
548 Silbermünzen. 25 Stück.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz / Polierte Platte
549 Kleinmünzen. Dazu einige Kursmünzen aus den USA in Originalrollen (155 US-Dollar). Ca. 12 kg. Versand nur mit DHL / Shipping only with DHL.
Schön - Stempelglanz
550 Crownsize Silbermünzen China, Lettland, Österreich, Spanien, Venezuela. 10 Stück.
Sehr schön
551 Silbermünzen. Korea, Kuba, Norwegen usw. 17 Stück.
Polierte Platte und fast Stempelglanz
552 Großbritannien. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 417 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
553 Russland. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 371 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
554 Italien. Meist 20. Jahrhundert, u.a. 25 Centesimi 1902 (vz), 2 Lire 1907 (fast ss). Etwas bessere Typen und Jahrgänge. 13 Stück.
Sehr schön und besser
555 Polen. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 265 Stück.
Sehr schön
556 Vatican. Sammlung meist 20. Jahrhundert, auch einige Silbermünzen. 197 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
557 El Salvador, Saudi Arabien, Singapur, Sri Lanka, Südafrika, Vietnam u.a. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 497 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
558 Australien, Franz.-Ozeanien, Indonesien, Malaya, Neuseeland, Philippinen u.a. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 435 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
559 Kleinmünzen. Ca. 19 kg. Versand nur mit DHL / Shipping only with DHL.
Schön - Stempelglanz
560 Silbermünzen. 10 Stück.
Polierte Platte
561 Dänemark. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 389 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
562 Italien. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 385 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
563 Rumänien. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 84 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
564 Japan, Jordanien, Irak, Iran u.a. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 296 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
565 Schweden. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 380 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
566 Spanien. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 336 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
567 Bahamas, Bahrein, Barbados, Bermudas, Brasilien (viel), Bhutan, Belize, Bolivien, Biafra, Burma u.a. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 295 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
568 Tschechoslowakei. Sammlung meist 20. Jahrhundert, u.a. 16 x Silber und einige Dubletten (28). 178 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
569 Ägypten, Äthiopien, Algerien, Qatar, Argentinien u.a. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 310 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
570 Niederlande. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 259 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
571 Ceylon, Französisch-Somaliland, Äquatorial-Afrika, Ecuador, Kamerun, u.a. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 237 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
572 Großbritannien. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 370 Stück.
Schön - vorzüglich
573 Norwegen. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 296 Stück.
Sehr schön
574 Meist Silbermünzen. 20 Stück.
Sehr schön
575 Ägypten. Silbermünzen. 250 Gramm, 13 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
576 Chile. Kolumbien. Costa Rica. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 245 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
577 Kanada. Auch einige Silbermünzen. Meist 20. Jahrhundert. 237 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
578 Kenia, Madagaskar, Kuweit, Laos, Liberia, Libyen, Marokko, Mexiko (viele), Mozambik. 316 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
579 Ungarn. Meist 20. Jahrhundert. 212 Stück.
Sehr schön
580 Gambia, Gabun, Guatemala, Honduras, Hongkong, Indien u.a. Meist 20. Jahrhundert. 418 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
581 Österreich. 100 Schilling (5), 25 Schilling (2). Polen 50 und 100 Zlotych, Ungarn, Italien. 13 Stück.
Fast Stempelglanz und Polierte Platte
582 Reste von Sammlungen. Ca. 3,5 kg. Dazu viele hundert schlecht erhaltene Banknoten (wahrscheinlich über 1000).
Sehr schön - Stempelglanz
583 Euro Kursmünzensätze. San Marino, Portugal, Finnland 2002 (PP), usw. 36 Stück.
Stempelglanz
584 Münzsätze. Ca. 100 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / Stempelglanz / Polierte Platte
585 Kleinmünzen. Meist nach Ländern vorsortiert. Ca. 27,5 kg. Versand nur mit DHL / Shipping only with DHL.
Schön - Stempelglanz
586 Meist mittelalterliche Silbermünzen. Ungarn usw. 24 Stück.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
587 USA. Silbergedenkdollars. 7 Stück.
Polierte Platte
588 Frankreich. 10 Stück.
Teilweise mit Fehlern, sehr schön, schön
589 Kupfermünzen. 16 Stück.
Vorzüglich und besser
590 Türkei. Meist 20. Jahrhundert. 192 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
591 Nepal, Nicaragua, Curacao, Ostafrika, Pakistan, Reunion, Peru u.a. Meist 20. Jahrhundert. 365 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
592 Japan. Kupfermünzen in hübschen Erhaltungen. 6 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
593 Japan. Kugelmünzen. 4 Stück.
Sehr schön
594 Afghanistan, Irak, Kamerun, Indien, Hongkong, Philippinen, Singapur, Indonesien, Thailand u.a. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 286 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
595 Griechenland. Sammlung meist 20. Jahrhundert. 157 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
596 Irak. Silbermünzen. 5 Stück.
Zum Teil kleine Randfehler, sehr schön
597 Taiwan, Thailand, Tunesien, Venezuela, Franz.-Westafrika u.a. Meist 20. Jahrhundert. 286 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
598 Belgien Meist 20. Jahrhundert. 315 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
599 Finnland. Meist 20. Jahrhundert. 195 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
600 Jugoslawien. Meist 20. Jahrhundert. 183 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
601 Kanada, USA, Mittelamerika u.a. Meist 20. Jahrhundert. 235 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
602 Island, Irland, Luxemburg u.a. Meist 20. Jahrhundert. 266 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
603 Silbermünzen. 16 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
604 Kupfermünzen. 22 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
605 Albanien (44), Israel (105). Andere (4) Meist 20. Jahrhundert. 153 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
606 Bulgarien. Meist 20. Jahrhundert. 87 Stück.
Sehr schön
607 Portugal. Meist 20. Jahrhundert. 142 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
608 Silbermünzen (13x). Portugal, Italien usw. Vergoldete Nachprägung vom Maria Theresia Taler 1780, moderne Silbermedaillen (ca. 100 g. Feinsilber) und San Marino 500 Lire (5x). 24 Stück.
Meist vorzüglich und besser
609 Kleinmünzen. 60 Stück. Teils mit Fehlern.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
610 Großbritannien. 1/2 Crown (8x), Crown 1902 und Südafrika 1 Shilling 1894. 10 Stück.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
611 Dänemark. Silbermünzen. 14 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich und besser
612 Portugal. Kleinmünzen (20x), Kanada 5 Cent 1919 (f.stgl) und Papua-Neuguinea Shilling 1938 (10x). 31 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
613 Kleine Goldmünzen. 4 Stück.
GOLD. Stempelglanz
614 Silbermünzen. Polen, Niederlande, Äthiopien usw. 13 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön und besser
615 China. Gedenkmünzen. 4 Stück.
Polierte Platte und fast Stempelglanz
616 China. Silbergedenkmünzen. 4 Stück.
Polierte Platte
617 Ägypten. Silbermünzen. 9 Stück, brutto 155 Gramm.
Sehr schön, vorzüglich
618 Russland. Kurs- und Gedenkmünzen. 65 Stück.
Sehr schön bis Polierte Platte
619 Silbermünzen. 13 Stück.
Sehr schön
620 Kupfermünzen. 9 Stück.
Sehr schön
621 Dänemark. Kleinmünzen. Ca. 5 kg.
Sehr schön - Stempelglanz
622 Kleinmünzen. Nepal, Indien, Tibet usw. 10 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
623 Silbermünzen. 57 Stück.
Schön - sehr schön
624 Frankreich. 39 Stück.
Gering erhalten bis sehr schön
625 Russland. Silbermünzen. 8 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
626 Indien, Fanam. Silbermünzen. 9 Stück.
Sehr schön
627 China. 14 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
628 Kleinmünzen. U.a. USA Dollar 1922. Ca. 135 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
629 Australien. Silber- und Kupfermünzen. 22 Stück.
Fast sehr schön - vorzüglich
630 Serbien. Diverse Münzen. 19 Stück.
Sehr schön
631 Grönland, Lettland, Litauen, Malediven u.a. Meist 20. Jahrhundert. 108 Stück.
Sehr schön
632 Dänemark. Kleinmünzen. 25 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
633 Portugal und Kolonien. Kleinmünzen. 31 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
634 Münzen und Medaillen in Alben. Dazu einige Postkarten, Banknoten und Briefmarken. Ca. 25 kg incl. Verpackung. Versand nur mit DHL / Shipping only with DHL.
Schön - Stempelglanz
635 Medaillen. Vatikan, Belgien usw. 8 Stück.
Teilweise gereinigt, sehr schön / sehr schön - vorzüglich
636 Münzen und Medaillen. Meist mit Brückenansicht. Dabei 7 Silbermedaillen ( ca. 130 g. Feinsilber). 43 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz / Polierte Platte
637 Medaillen und Jetons. Alle mit Ansichten von Brücken. 7 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
638 USA. Token und Medaillen. Dazu 5 Cent 1882. 11 Stück
Schön - vorzüglich

Banknoten-Deutschland

Lots

639 Serienscheine. Sehr gepflegte Sammlung in zwei Alben. 1976 Stück.
Alle Scheine kassenfrisch

Altdeutschland

Alzey, Stadt

640 Bronzemedaille 1927, von Roth. Auf das 650-jährige Stadtjubiläum. Stadtwappen / Jubiläumszahl in drei Schriftkreisen. Ehling / Roth 76. 41 mm.
Vorzüglich

Anhalt, gemeinschaftlich

641 Joachim Ernst 1570-1586, Dreier 1572. Mann 70.
Sehr schön

Anhalt-Bernburg-Schaumburg

642 Karl Ludwig 1772-1806, Ausbeutetaler 1774. Mann 846, Davenport 1907.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich

Anhalt-Dessau

643 Leopold Friedrich 1817-1871, Bronzemedaille 1836, von König. Auf den Bau der Elbbrücke. Kopf nach links / Flussgott vor Brücke. Mann 956b. 44 mm.
Kleine Kratze und Druckstellen, kleine Randfehler, fast vorzüglich

Anhalt-Köthen

644 Heinrich 1830-1847, Silbermedaille 1895. Ehrenpreis der Illustrierten Jagdzeitung "St. Hubertus" aus Köthen anlässlich der Internationalen Jagdausstellung in Strassburg. Sieben Hunde / Knieender St. Hubertus vor Hirsch. 50 mm, 49,78 g.
Winzige Randfehler, vorzüglich

Anhalt-Stendal, Stadt

645 Tragbare Bronzemedaille 1910, unsigniert. Auf die Verbandstagung der Bäckerinnungen, gestiftet von Arthur Weidling, Stendal. 37 mm.
Trageöse, vorzüglich - Stempelglanz

Augsburg, Stadt

646 Taler 1626. Putten mit Pyr vor Stadtansicht / Adler. Forster 182, Davenport 5024.
Schöne Patina. Vorzüglich
647 Silbermedaille 1704, von P.H. Müller. Auf den Entsatz der Stadt. Stadtansicht, im Abschnitt fünf Zeilen Schrift / An einem Felsen im Meer, der die Arche trägt, Augsburger Pyr, links Taube mit Ölzweig. Forster 85. 28,5 mm, 10,22 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast vorzüglich

Baden-Baden

648 Wilhelm 1622-1677, 1/2 Batzen 1625. Wielandt 280.
Winziger Randfehler, sehr schön

Baden-Durlach

649 Karl Friedrich 1738-1806, Dukat 1786.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
650 Karl Friedrich 1738-1806, Silbermedaille 1786, von J. M. Bückle. Auf die 200-Jahrfeier des Gymnasiums in Karlsruhe. Wappen / Drei Zeilen Schrift, umher Lorbeerkranz. Wielandt/Zeitz 122. 23 mm, 3,24 g.
Vorzüglich
651 Ludwig 1818-1830, Silbermedaille 1828, von Boltschauser und Doell. Auf den 100. Geburtstag Carl Friedrichs. Büste nach rechts / Krone über Zweigen in doppeltem Schriftkranz. Wielandt/Zeitz 208. 37 mm, 20,69 g.
Kleine Kratzer und Randfehler, vorzüglich
652 Friedrich I. 1852-1907, Silberabschlag von den Stempeln des Gedenkkreuzers 1879. Evangelische Kirche zu Eppingen. Jaeger 96 Anm.
Winzige Kratzer, vorzüglich +

Baden-Mannheim, Stadt

653 Bronzemedaille 1859, von Sebald. Auf die Schillerfeier. Brustbild nach rechts / Ansicht des Mannheimer Nationaltheaters. 37,4 mm.
Leicht gereinigt, vorzüglich

Bamberg, Bistum

654 Lothar Franz von Schönborn 1693-1729, Taler 1694. Krug 368, Heller 293, Davenport 5065.
Kleiner Randfehler, fast sehr schön
655 Franz Ludwig von Erthal 1779-1795, Taler 1795, Nürnberg. Krug 427, Davenport 1939.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
656 Franz Ludwig von Erthal 1779-1795, Taler 1795. Heller 532, Davenport 1939.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Bamberg, Stadt

657 Silbermedaille 1835, von Neuss. Auf seine Silberhochzeit mit Therese, gestiftet vom historischen Verein Bamberg. Ansicht des Bamberger Doms / Schrift. Wittelsbach 2667, Wurzbach 520. 33,5 mm, 11,77 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
658 Zinnmedaille 1874. Schützenfest in Bamberg. 40,0 mm.
Am Band mit Originallochung. Vorzüglich
659 Silbermedaille 1913. Prämie des Gerstenbauverbandes. Silberpunze im Rand. 39,5 mm, 21,89 g.
Mattiert. Vorzüglich
660 Bamberger Medaillen. 10 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
661 Bamberger Medaillen. 9 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
662 Bamberger Medaillen. 9 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
663 Vergoldete Silbermedaille o.J. Bischof Otto und Stadtansicht von Bamberg. Silberpunze im Rand. 27,5 mm, 7,06 g.
Vorzüglich - Stempelglanz

Bayern

664 Maximilian I., als Kurfürst 1623-1651, Madonnentaler 1625, München. Hahn 106 b, Wittelsbach 887, Davenport zu 6069.
Prachtexemplar. Winziger Fleck, fast Stempelglanz
665 Maximilian I., als Kurfürst 1623-1651, Taler 1625. Hahn 109, Davenport 6071.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
666 Maximilian II. Emanuel 1679-1726, Max d'or 1715, München. Hahn 206, Friedberg 226.
GOLD. Winziger Stempelfehler, sehr schön
667 Maximilian II. Emanuel 1679-1726, Zinnmedaille 1687, von Philipp Heinrich Müller. Auf die Schlacht bei Mohacz. Schlachtszene / Stier läuft gegen Säule mit der Büste Maximilians. Mit Randschrift. Wittelsbach 1492, Slg. Montenuovo 1050, Slg. Julius 329. 50 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich
668 Karl Albert 1726-1745, 1/2 Karolin 1729. Hahn 255, Friedberg 230.
GOLD. Winzige Kratzer, sehr schön
669 Maximilian III. Joseph 1745-1777, 6 Kreuzer 1744. Hahn 276.
Fast vorzüglich
670 Maximilian III. Joseph 1745-1777, Madonnentaler 1769. Hahn 307, Davenport 1953.
Etwas justiert, fast vorzüglich
671 Maximilian III. Joseph 1745-1777, Madonnentaler 1764 A, Amberg. Hahn 330, Davenport 1954.
Schöne Patina. Nur minimal justiert, vorzüglich
672 Maximilian III. Joseph 1745-1777, Madonnentaler 1771 A, Amberg. Hahn 330, Davenport 1954.
Kratzer, sehr schön +
673 Karl Theodor 1777-1799, 10 Kreuzer 1798, München. Hahn 341.
Minimal justiert, vorzüglich +
674 Karl Theodor 1777-1799, Taler 1785 AS, Mannheim. Hahn 393, Davenport 1959, Slg. Noss 407, Slg. Memmesheimer 2562.
Vorzüglich +
675 Maximilian I. Joseph 1806-1825, Taler 1818. Verfassung. Jaeger 15, Thun 45, AKS 59.
Feine Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
676 Ludwig I. 1825-1848, Geschichtstaler 1832. Otto von Griechenland. Jaeger 42, AKS 127.
Kleine Schrötlingsfehler und Randfehler, leicht berieben, vorzüglich
677 Ludwig I. 1825-1848, Geschichtsdoppeltaler 1842. Walhalla. Jaeger 71, AKS 103. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
678 Ludwig I. 1825-1848, Zinnmedaille 1842, von Rabausch. Auf die eiserne Überdachung der Heilquellen in Bad Kissingen. Gebäudeansicht / Schrift. Wittelsbach -, Slg. Brettauer 3994 (Ar). 41,0 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich +
679 Maximilian II. Joseph 1848-1864, 3 Kreuzer 1849. Jaeger 19, AKS 154.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
680 Maximilian II. Joseph 1848-1864, 1/2 Gulden 1859. Jaeger 81, AKS 152.
Schöne Patina. Vorzüglich
681 Maximilian II. Joseph 1848-1864, Gulden 1856. Jaeger 82, AKS 151.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
682 Maximilian II. Joseph 1848-1864, Dukat 1855. Jaeger 127, AKS 142, Friedberg 277. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
GOLD. Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
683 Ludwig II. 1864-1886, Siegestaler 1871. Jaeger 110, Thun 107, AKS 188, Kahnt 132. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
Prachtexemplar. Stempelglanz
684 Ludwig II. 1864-1886, Silbermedaille 1910. Auf die Enthüllung seines Denkmals in München. Kopf nach rechts / Schrift. Klose 277. 34,5 mm, 17,07 g.
Prachtexemplar. Stempelglanz
685 Prinzregent Luitpold 1886-1913, Bronzemedaille 1886, von Schwabe. Auf seinen Besuch der Stadt Nürnberg. Uniformiertes Brustbild fast von vorn / Schrift. 50,3 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich
686 Prinzregent Luitpold 1886-1913, Große Zinkmedaille 1888, von Schwabe. Auf die Deutsch-Nationale Kunstgewerbe-Ausstellung. Sitzende Germania vor Stadtansicht / Ziertafel mit vier Zeilen Schrift über Lorbeerzweigen. Hauser 571, Wittelsbach 3076. 85 mm.
Kleine Randfehler, sehr schön - vorzüglich
687 Prinzregent Luitpold 1886-1913, Silbermedaille 1891, von Alois Börsch. Auf die Errichtung der Luitpoldbrücke. Brustbild in Uniform nach links / Ansicht der neuen Luitpoldbrücke, darunter gekröntes Wappen auf Lorbeerzweigen. Hauser 598, Wittelsbach 3063. 41 mm, 34,36 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
688 Prinzregent Luitpold 1886-1913, Bronzemedaille 1891. Auf seinen 70. Geburtstag. Brustbild nach halbrechts / Bekröntes, vierfeldiges Wappen mit Mittelschild zwischen Eichenzweigen und gekreuzten Fahnen, im Vordergrund liegender Löwe. 60 mm.
Vorzüglich
689 Prinzregent Luitpold 1886-1913, Silbermedaille 1892, von Börsch. Auf die Enthüllung des Armeedenkmals in der Feldherrenhalle. Brustbild nach links / Das Denkmal. Hauser 600, Wittelsbach 3065. 41 mm, 34,18 g.
Kleine Kratzer und Randfehler, vorzüglich
690 Freistaat 1918-1945, Silbermedaille o.J., von Wadere. Für langjährige Dienste vom bayerischen Industriellen-Verband. Mit Tuch bekleideter Schmied sitzt auf Amboss und blickt zu vor ihm stehender weiblicher Person mit Zweigen / Bienenkorb mit drei Bienen über sechs Zeilen Schrift in Lorbeerkranz. 50,0 mm, 49,55 g.
Vorzüglich

Brandenburg-Preußen

691 Joachim II. 1535-1571, Einseitiger Pfennig 1540, Berlin. Bahrfeldt 321.
Sehr schön
692 Kippermünzen der Städte, Kipper Dreier 1622, Sorau. Bahrfeldt (Städte) 207.
Etwas Belag. Fast vorzüglich
693 Friedrich Wilhelm 1640-1688, 1/3 Taler 1668 GF, Krossen. v. Schrötter - vergl. 557 ff.
Kleine Flecken, sehr schön
694 Friedrich Wilhelm 1640-1688, 1/3 Taler 1672 IF, 1674 IL. 2 Stück.
Leichte Prägeschwächen, sehr schön
695 Friedrich Wilhelm 1640-1688, 1/3 Taler. 4 Stück.
Leichte Prägeschwächen, sehr schön
696 Friedrich III. 1688-1701, 2 Pfennig 1695 LCS, Berlin. v. Schrötter 710.
Prägeschwäche, sehr schön
697 Friedrich I. 1701-1713, 2/3 Taler 1703 HFH, Magdeburg. v. Schrötter 119, Davenport 292. In US Plastic-Holder PCGS XF45.
Sehr schön +
698 Friedrich II. 1740-1786, 8 Gute Groschen 1755. Olding 19 a.
Kleines Zainende, kleine Kratzer, vorzüglich
699 Friedrich II. 1740-1786, Taler 1785 A, Berlin. Olding 70, Davenport 2590, KM 332.1. In US Plastic-Holder PCGS AU55.
Fast vorzüglich
700 Friedrich II. 1740-1786, Ausbeutetaler 1757 IDB, Dresden. Münzmeister Johann David Billert. Kursächsisch-polnisches Gepräge. Breites Brustbild mit Allongeperücke, in antikem Harnisch mit Mantel nach rechts, auf der Brust Orden vom Goldenen Vlies / Gemeinsames Doppelwappen Polen-Litauen auf verzierter, gekrönter Kartusche, unten Monogramm FR und Münzmeisterzeichen IDB. Olding 463 a, v. Schrötter 1754 b, Davenport 2674, Müseler 56.1.3/5 b.
Justiert, sehr schön - vorzüglich
701 Friedrich II. 1740-1786, 1 Louis d'or Passiergewicht 1772. Olding 492.
Sehr schön +
702 Medaillen Friedrichs II., Silbermedaille 1744, von Kittel. Auf ihre Vermählung mit dem schwedischen Thronfolger Adolf Friedrich von Schleswig-Holstein-Gottorp. Suecia und Borussia reichen sich die Hand / Monogramme auf gekreuzten Zweigen. Olding 814, Slg. Henckel 1863, Fr.u.S. 4288, Slg. Marienburg 9923, Hildebrand 87,7, Lange 519 b. 25,7 mm, 7,71 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, sehr schön
703 Friedrich Wilhelm II. 1786-1797, Taler 1790 A. Jaeger 23, Davenport 2597.
Winzige Kratzer, vorzüglich - prägefrisch
704 Friedrich Wilhelm II. 1786-1797, Taler 1791 A. Jaeger 25, Davenport 2599, Olding 3.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
705 Friedrich Wilhelm III. 1797-1840, Cu Pfennig 1810 A. Jaeger 4, AKS 40.
Winziger Schrötlingsriss, vorzüglich - Stempelglanz
706 Friedrich Wilhelm III. 1797-1840, Cu Schilling 1810 A. Jaeger 18 c, AKS 45 Anm.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
707 Friedrich Wilhelm III. 1797-1840, Silbermedaille o.J. (1800), von Loos. Auf die Tugend. Personifizierte Tugend halbrechts / Schrift über Symbolen tugendhaften Lebens. Sommer B 73. 36 mm, 14,15 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich
708 Friedrich Wilhelm III. 1797-1840, Kriegsdenkmünze 1815, für Nichtkombattanten, Eisen. Gekröntes Monogramm / Kreuz mit '1815' Gestiftet 1815, verliehen 1815-1817. Nimmergut 2584, OEK 1921, Klenau 1710, H.u.S. 1338. 31 x 25,5 mm. Schwarzes Band mit gelben und weißen Seitenstreifen.
Vorzüglich
709 Friedrich Wilhelm III. 1797-1840, Versilberte Bronzemedaille 1823, von König und Loos. Auf die Hochzeit des Prinzen Friedrich Wilhelm mit Elisabeth von Bayern. Beider Büsten nach links / Das Brautpaar in antiker Tracht reicht sich über brennendem Altar die Hand, dahinter segnender Genius. Slg. Marienburg 4160, Wittelsbach 2818, Slg Henkel 2447. 47,0 mm.
Vorzüglich
710 Friedrich Wilhelm III. 1797-1840, Silbermedaille o.J. von Pfeuffer. Für Rettung aus Gefahr. Kopf / Schrift in Kranz. Hüsken 7.152.1 Sommer P 96 Slg. Henckel 2037. 50,0 mm, 54,38 g.
Randfehler, Kratzer, sehr schön
711 Luise, Gemahlin Friedrich Wilhelms III., Prägestempel 1910 und 1935, von Karl Goetz. Auf ihren 100 und 125. Todestag. 4 Stück. Kienast 11 und 511. Für die Medaillen mit einem Durchmesser von 36 Millimetern.
Leichte Korrosion. Vorzüglich
712 Friedrich Wilhelm IV. 1840-1861, Silbergroschen 1851 A. Jaeger 66, AKS 85.
Fast Stempelglanz
713 Friedrich Wilhelm IV. 1840-1861, Große einseitige Eisengussmedaille 1851. Auf das Reiterdenkmal Friedrichs des Großen auf dem Boulevard "Unter den Linden" in Berlin. Reiterstatue nach rechts auf Sockel. 175 mm.
Hängevorrichtung, vorzüglich
714 Friedrich Wilhelm IV. 1840-1861, Bronzemedaille 1859, von Wiener. Auf die Eröffnung der Rheinbahn Köln - Mainz. Die Köpfe Friedrich Wilhelms IV. und des Prinzregenten Wilhelm I. nach rechts / Bahnhofshallen vor Kölner Dom. Slg. Marienburg 5547, Weiler 2473, Döry/Kubinsky 113, van Hoydonck 174. 70 mm.
Mit Henkel. Kleine Kratzer, vorzüglich +
715 Wilhelm I. 1861-1888, Krönungstaler 1861. Jaeger 87, AKS 116.
Schöne Patina. Erstabschlag. Fast Stempelglanz
716 Wilhelm I. 1861-1888, Krönungstaler 1861. Jaeger 87, Thun 265, AKS 116.
Winzige Kratzer, vorzüglich
717 Wilhelm I. 1861-1888, 1/6 Taler 1862 A. Jaeger 91, AKS 100.
Fast vorzüglich
718 Wilhelm I. 1861-1888, Taler 1863 A. Jaeger 92, Thun 266, AKS 97, Kahnt 386.
Vorzüglich
719 Wilhelm I. 1861-1888, Taler 1865 A. Jaeger 96, Thun 270, AKS 99, Kahnt 388.
Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
720 Wilhelm I. 1861-1888, Doppeltaler 1867 C. Jaeger 97, Thun 269 C, AKS 96.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast vorzüglich
721 Wilhelm I. 1861-1888, Bronzemedaille 1867, von Weigand. Auf das 50-jährige Amtsjubiläum des preußischen Generalmünzdirektor Heinrich Christian Kandelhardt. Kopf nach rechts / Schrift in Kranz. Slg. Marienburg -, Sommer K 62. 44,8 mm.
Etwas berieben, vorzüglich
722 Wilhelm I. 1861-1888, Bronzemedaille 1879, von Weigand. Auf die Berliner Gewerbeausstellung. Brustbilder des Kaiserpaares nach rechts / Acht Zeilen Schrift im Blätterkranz. Umschrift: GEPRÄGT AUF DER MÜNZMASCHINE VON LUDWIG LOEWE. Slg. Marienburg 6166. 38 mm.
Winzige Randfehler, vorzüglich +
723 Wilhelm I. 1861-1888, Große Bronzemedaille 1880, von Lorenz. Auf die Vollendung des Kölner Domes und die Domweihe durch Wilhelm I. In vier Medaillons der gekrönte Reichsadler, die Brustbilder Friedrich Wilhelms IV. und Wilhelms I. und Engel in Halbfigur über dem Kölner Stadtwappen / Ansicht der vollendeten Westtürme des Domes. Slg. Marienburg 6176, Menadier 42, Weiler 131. 80,0 mm.
Winzige Randfehler, fast vorzüglich
724 Wilhelm I. 1861-1888, Einseitige Bronzegussmedaille 1885, von Brackenhausen. Auf Wilhelmine Gerlich geborene Funck, in Memel, Ostpreußen (heute Klaipeda in Litauen). 53,0 mm.
Vorzüglich
725 Wilhelm II. 1888-1918, Bronzemedaille 1902. Auf die 100-jährige Zugehörigkeit der Stadt Nordhausen zum Königreich Preußen. Die Büsten Friedrich Wilhelms III. und Wilhelms II. nebeneinander nach links / Behelmtes Stadtwappen. 36 mm.
Leicht berieben, vorzüglich
726 Wilhelm II. 1888-1918, Große Silbermedaille o.J. (1906), von Weigand. Auf die Silberhochzeit. Hindenburg, Silbermedaille 1927, von Goetz. 2 Stück.
Kratzer, vorzüglich
727 Wilhelm II. 1888-1918, Bronzegussmedaille 1910, unsigniert. Auf die 100-Jahrfeier der Friedrich-Wilhelm-Universität in Berlin. Der nach rechts reitende Kaiser / Fünf Zeilen Schrift im Kranz. 106 mm.
Vorzüglich
728 Wilhelm II. 1888-1918, Silbermedaille 1913, von Seffner. Auf Ferdinand Zirkel. Aus Mansfelder Silber. Kopf nach links / Faksimile seiner Unterschrift zwischen Schrift, oben Wappenschild mit Eisen und Schlägel auf einem Halbkreis von kristallisierten Stufen. Müseler 49.2/29. 53,5 mm, 91,48 g.
Schöne Patina. Kleiner Randfehler, vorzüglich
729 Auguste Victoria, *1858, +1921, Gemahlin Wilhelms II., Versilberte Bronzeplakette o.J. (1898), von H. Schwebe bei Lauer. Wahrscheinlich auf den 40. Geburtstag der Kaiserin. Slg. Marienburg -, Lange 602. 46,5 x 30,5 mm.
Vorzüglich
730 Taler 1777 A, 1785 A, 1791 B, 1792 A, 1794 B, 1801 A. 6 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
731 Kleinmünzen. 77 Stück.
Schön, sehr schön
732 Kleinmünzen. 13 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich

Brandenburg-Berlin, Stadt

733 Bronzemedaille 1890. Auf die Große Internationale Ausstellung von Hunden aller Rassen. Sechs Hunde zwischen Schriftzeilen / Schreitende Jagdgöttin Diana nach links mit Falken, Köcher und Hund. 50 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
734 Bronzemedaille 1905, von Deitenbeck. Ehrenpreis des Teckel-Klubs Berlin, Mülheim. Drei Teckel in Landschaft, die einen Fuchs gestellt haben / Sechs Zeilen Gravur. 50 mm.
Vorzüglich

Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte

735 Heinrich der Löwe 1142-1195, Brakteaten. 2 Stück.
Gereinigt, sehr schön

Braunschweig-Grubenhagen

736 Philipp I. 1508-1551, Schüsselpfennig, Osterode. Wappen. Welter 380, Fiala 27. 2 Stück.
Schön - sehr schön

Braunschweig-Wolfenbüttel

737 Kippermünzen im Gebiet Friedrich Ulrichs, 1/24 Taler 1620. Wappen. Si D(eus) P(ro) N(obis) Q(uis) C(ontra) N(os). Welter - vergl. 1214 (1619).
Sehr schön - vorzüglich
738 Kippermünzen im Gebiet Friedrich Ulrichs, 1/24 Taler 1619, Gittelde? GOTT.GI(BT):WE(M):ER.WIL(L) Durch einen Fluss geteiltes Wappen, Schlüssel und zwei Hirschstangen. Welter 1227, Fiala 1426, Slg. Kraaz -.
Vorzüglich
739 Kippermünzen im Gebiet Friedrich Ulrichs, 1/24 Taler 1619. M(EIN).GL(VCK).V(ND).KR(AFT).K(OMMT).V(ON).G(OTTES).M(ACHT) Löwe in Turmgebäude. Welter - vergl. 1268.
Vorzüglich
740 August der Jüngere 1635-1666, Reisetaler o.J., Zellerfeld. Welter 804 a, Davenport 6358. In US Plastic-Holder NGC AU55.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
741 August der Jüngere 1635-1666, Taler 1638 HS, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 819, Davenport 6337.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
742 August der Jüngere 1635-1666, Pfennig 1636, Zellerfeld. Gekröntes A zwischen Jahreszahl. Welter - vergl. 855. Unedierter Jahrgang.
Sehr schön - vorzüglich
743 August Friedrich, Sohn Anton Ulrichs *22.10.1657, +22.08.1676, Silbermedaille 1676, von Breuer. Auf seinen Tod. Brustbild nach rechts / Brennende Vase, umher der Kaiser, Germania, Caritas, Mars und Fama. Brockmann 266 a. August Friedrich starb an den Folgen der Verletzungen, die er sich bei der Erstürmung der Festung Philippsburg zugezogen hatte, am 22. August in Speyer. 56,0 mm, 58,50 g.
Schrötlingsfehler im Rand oder Rand leicht bearbeitet, sehr schön
744 August Wilhelm 1714-1731, Taler 1728 EPH, Zellerfeld. Wappen / Wilder Mann. Welter 2376, Davenport 2126. In US Plastic-Holder PCGS VF30.
Sehr schön
745 Karl I. 1735-1780, 1 Louis d'or Passiergewicht 1774. Knyphausen 7302.
Sehr schön +
746 Karl 1815-1830, 1/24 Taler 1823 CvC. Jaeger 229, AKS 34.
Vorzüglich +
747 Karl 1815-1830, Pfennig 1823 CVC. Pferd. AKS 46, Welter 2982.
Vorzüglich +
748 Ernst August 1913-1918, Silbermedaille 1913, von Placht. Auf seine Vermählung mit Viktoria Luise von Preußen. Die Brustbilder des Paares nebeneinander nach rechts / Zwei Wappen unter Krone. Signatur unten rechts auf der Rückseite. Brockmann 576. 56 mm, 75,25 g.
Mattiert. Schöne Patina. Prägefrisch

Braunschweig-Lüneburg-Celle

749 Christian von Minden 1611-1633, Taler 1624 HP, Andreasberg. St. Andreas. Welter 926, Davenport 6479.
Schöne Patina. Sehr schön +

Braunschweig-Calenberg-Hannover

750 Georg 1636-1641, Taler 1641, Zellerfeld. Auf seinen Tod. Welter 1455, Davenport 6510 A.
Stärkerer Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich
751 Georg 1636-1641, 1/24 Taler 1635 Mit Münzzeichen K-H (!) und Zainhaken, geprägt vor seinem Regierungsantritt. Welter - vergl. 1463.
Zainende, sehr schön
752 Johann Friedrich 1665-1679, 4 Mariengroschen 1667. Wilder Mann. Welter 1786 Nachtrag.
Sehr schön
753 Ernst August 1679-1698, 2/3 Taler 1691 HB, Clausthal. Springendes Ross. Welter 1974, Davenport 408.
Schöne Patina. Vorzüglich
754 Georg I. 1714-1727, Taler 1717, Clausthal. Ausbeute der Herzer Gruben. Mit Randschrift: * DAS * LAND * DIE * FRUCHTE * BRINGT * IM * HARTZ * DER * THALER * KLINGT. Welter 2228, Davenport -, Müseler 10.6.1/5 b.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
755 Georg I. 1714-1727, Ausbeutetaler 1723 HCB, Clausthal. St. Andreas / Von Löwen und Einhorn gehaltenes gekröntes Wappen. Welter 2233, Davenport 2075, Müseler 10.6.1/24.
Sehr schön - vorzüglich
756 Georg I. 1714-1727, Silbermedaille 1714, von Georg Wilhelm Vestner. Auf seinen Regierungsantritt. Brustbild nach rechts / Über Landkarte Westeuropas springt das Welfenross von Hannover nach London. Brockmann 813. 44 mm, 29,34 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
757 Georg II. 1727-1760, Goldgulden zu 2 Talern 1750, Hannover. Welter 2519, Friedberg 611.
GOLD. Minimal justiert, vorzüglich +
758 Georg II. 1727-1760, Taler 1745, Zellerfeld. Ausbeute der Grube Lautenthals Glück. Welter 2566, Davenport 2099, Müseler 10.6.3/5. In US Plastic-Holder PCGS AU55.
Schöne Patina. Vorzüglich +
759 Georg II. 1727-1760, Zinnmedaille 1727, von Hannibal. 64 mm.
Kleine Randfehler, fast vorzüglich
760 Georg III. 1760-1820, 2/3 Taler Feinsilber 1779 C, Zellerfeld. Wilder Mann. Welter 2812, K.M. 347.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
761 Georg IV. 1820-1830, 16 Gute Groschen 1826. Jaeger 23 h, AKS 38, Kahnt 207.
Vorzüglich - Stempelglanz
762 Georg IV. 1820-1830, 2/3 Taler 1828 B. Jaeger 25 a, AKS 40, Kahnt 209.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
763 Wilhelm IV. 1830-1837, 16 Gute Groschen 1833 A/L. Mit LUNEBRG. Jaeger 33 d, AKS 66, Kahnt 212.
Vorzüglich - Stempelglanz
764 Wilhelm IV. 1830-1837, 16 Gute Groschen 1833 A/L. Jaeger 33 d, AKS 66, Kahnt 212.
Vorzüglich - Stempelglanz
765 Wilhelm IV. 1830-1837, 2/3 Taler 1832. Jaeger 34 a, AKS 67, Kahnt 213.
Vorzüglich - Stempelglanz
766 Wilhelm IV. 1830-1837, 2/3 Taler 1832. Jaeger 34 a, AKS 67, Kahnt 213.
Vorzüglich - Stempelglanz
767 Ernst August 1837-1851, Taler 1838 A. Jaeger 63 a, Thun 156, AKS 99, Kahnt 224.
Vorderseite winzige Kratzer, vorzüglich + / vorzüglich - Stempelglanz
768 Ernst August 1837-1851, Tragbare Verdienstmedaille o.J. Büste Ernst Augusts nach rechts / VERDIENST UMS VATERLAND zwischen Zweigen. Erneuert 1846, verliehen 1846-1866. Nimmergut 922, OEK 730, Klenau 627, H.u.S. 479. Randschrift: BIERMANN. 36,0 mm, 27,82 g.
Vorzüglich
769 Georg V. 1851-1866, Taler 1862. Jaeger 96, AKS 144 b.
Vorzüglich +
770 Georg V. 1851-1866, Taler 1865. Waterloo. Jaeger 99, Thun 176, AKS 160, Kahnt 241.
Randfehler, sehr schön - vorzüglich
771 Georg V. 1851-1866, Bronzemedaille 1861, von Brehmer. Auf die Enthüllung seines Denkmals vor dem Hauptbahnhof in Hannover. Kopf nach rechts / Das Denkmal mit dem König in Husarenuniform zu Pferd. 70,5 mm.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz

Braunschweig-Braunschweig, Stadt

772 Taler 1628. Jesse 136, Davenport 5127.
Schöne Patina. Minimale Korrosionsstellen, vorzüglich
773 4 Gute Pfennige 1676. Jesse 288.
Fast vorzüglich

Bremen, Stadt

774 24 Grote 1672 HL. Jungk 606, K.M. 124.2. In US Plastic-Holder PCGS AU55.
Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön - vorzüglich
775 Taler 1865. Bundesschießen. Jaeger 27, Thun 126, AKS 16, Kahnt 163, K.M. 248, Davenport 628.
Etwas berieben, vorzüglich +
776 Siegestaler 1871 B. Jaeger 28, Thun 127, AKS 17, Kahnt 164.
Vorzüglich - Stempelglanz

Coburg, gräflich hennebergische Münzstätte

777 Anonym. Um 1290, Coburg. Heller. 7 Stück.
Vorzüglich

Coesfeld, Stadt

778 Cu 6 Pfennig 1578. Weingärtner 136 c.
Schön

Corvey, Abtei

779 Hermann I. von Holte 1223-1254, Pfennig, Corvey. 1,06 g. HER/ - ANVS Sitzender Abt von vorn mit Stab und Buch / CVRVEIECIVI Gelockter, bärtiger Kopf des Hl. Vitus von vorn. Weingärtner 13, Slg. Weygand 3238, Slg. Kennepohl 4036.
Fast sehr schön
780 Franz von Ketteler 1504-1547, Körtling 1541. Weingärtner 50, 1 C/c.
Randfehler, Kratzer, schön - sehr schön

Eichstätt, Bistum

781 Johann Anton Freiherr v. Zehmen 1781-1790, 1/2 Taler 1783. Cahn 147.
Schöne Patina. Vorzüglich +
782 Sedisvakanz 1790, Doppeltaler 1790. Stempel von J. P. Werner. Unter Baldachin Thronsessel auf dreistufigem Podest zwischen zwei Tischchen, im Hintergrund Wandvertäfelung des Saales, darüber schweben unter dem strahlenden Auge Gottes die beiden Stiftspatrone / Eichbaum mit Namensschildern der Domherren vor Altmühltal und Ansicht der Stadt Eichstätt. Cahn 148, Davenport 269/2212.
Sehr schön - vorzüglich
783 Joseph Graf von Stubenberg 1790-1802, Taler 1796. Cahn 149, Davenport 2213.
Minimal justiert, winzige Kratzer, vorzüglich +

Einbeck, Stadt

784 Körtling 1499. Buck 8 d, Levinson I-412.
Sehr schön
785 Cu 3 Flitter 1621. Buck 71.
Sehr schön

Elberfeld, Stadt

786 Bronzemedaille 1923, von Scharff. Auf die Gartenbauausstellung. Rathaus / Zwei Personen, daneben Schwebebahn. 60 mm.
Vorzüglich

Erfurt, Stadt

787 Bronzemedaille o.J., von Drentwett. Auf den Erfurter Dom. Ansicht des Doms / Sechs Zeilen Schrift. 38 mm.
Vorzüglich

Essen, Stift

788 Elisabeth von Nassau 1370-1413, Pfennig. 0,86 g. //ABET * DENASSO Thronender gekrönter Kaiser mit Lilienzepter und Reichsapfel / Nassauisches Wappen in Dreipass, in den Winkeln je ein E. Kramer 12.2, Grote 6.
Schön - sehr schön

Frankfurt, Stadt

789 Tournose 1606. J.u.F. 273.
Prägeschwäche, sehr schön
790 Dukat 1646. J.u.F. 449, Friedberg 976.
GOLD. Gestopftes Loch, nachgraviert, etwas gewellt, sehr schön
791 Tournose 1666. J.u.F. 547.
Sehr schön
792 2 Albus 1693. J.u.F. 577.
Vorzüglich +
793 Taler 1772. Stadtansicht. J.u.F. 877 a, Davenport 2226.
Schöne Patina. Vorzüglich
794 Taler 1772. Stadtansicht. J.u.F. 877 b, Davenport 2226.
Kleiner Fleck, fast vorzüglich
795 Silberabschlag von den Stempeln des Hellers 1774. J.u.F. 884.
Gewellt, winzige Randfehler, sehr schön
796 Taler 1793. J.u.F. 957 b, Davenport 2228.
Sehr schön +
797 Silberne Gymnasialprämie o.J. (1670/1690) Gekrönter Frankfurter Adler nach links blickend / Vier Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. J.u.F. 1625. 30 mm, 7,94 g.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
798 Kreuzer 1773, 1784, 1788, 1839/40, 1857. 5 Stück.
Vorzüglich, vorzüglich - Stempelglanz
799 20 Kreuzer 1790. Kleinmünzen und Jetons. 21 Stück.
Teilweise mit Fehlern, vorzüglich, sehr schön, schön - sehr schön
800 Doppelgulden 1856. Jaeger 28, Thun 132, AKS 5, Kahnt 173.
Kleine Lötstelle auf der Vorderseite, sehr schön
801 3 Kreuzer und 6 Kreuzer 1866. Jaeger 35, 36, AKS 24, 21. 2 Stück.
Fast Stempelglanz
802 Taler 1860. Jaeger 41, AKS 8.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
803 Doppelgulden 1848. Parlament. Jaeger 45, Thun 134, AKS 38, Kahnt 175.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
804 Gedenkdoppelgulden 1848. Erzherzog Johann. Jaeger 46, AKS 39.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz / Stempelglanz
805 Gedenktaler 1862. Schützenfest. Jaeger 51, AKS 44.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
806 Gedenktaler 1862. Schützenfest. Jaeger 51, AKS 44.
Schöne Patina. Vorzüglich
807 Taler 1863. Fürstentag. Jaeger 52, Thun 147, AKS 45, Kahnt 172.
Schöne Patina. Vorzüglich
808 Silbermedaille 1809, von l'Allemand. Auf das 50-jährige Jubiläum von Johann Carl Brönner, gewidmet von der Loge 'Zur Einigkeit'. Brustbild nach links / Schrift. J.u.F. 999. 41,5 mm, 29,25 g.
Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, kleiner Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
809 Bronzemedaille 1911, von Prack. Auf die 'Loge Goethe'. Brustbild Goethes halblinks / Zwei Personen vor Tempel, im Hintergrund strahlende Sonne. 55 mm.
Etwas Belag, vorzüglich

Fürstenberg

810 Joseph Maria 1783-1796, Taler 1790, Stuttgart. Ausbeute der Grube Friedrich Christian im Hirschbachtal bei Schapbach. Brustbild nach links / Bergwerkslandschaft mit Stollenmundloch der Grube Friedrich Christian, im Vordergrund links unter dem Zechenhaus Pochwerk und Wäsche. Dollinger 44, Davenport 2271, Berstett 312, Müseler 19/12. Auflage 806 Stück.
Winziger Schrötlingsfehler, fast vorzüglich

Fulda, Bistum

811 Johann III. von Henneberg 1521-1542, Einseitiger Pfennig 1540. Drei Wappen. Gerling/Erdmann 63-1, Buchonia 2, Schulten 932.
Schrötlingsfehler, schön - sehr schön
812 Adalbert von Harstall 1788-1802, Taler 1796, Fulda. Buchonia 5, Davenport 2264. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Gittelde, erzbischöflich magdeburgische Mzst.

813 Dietrich II. von Katlenburg, Vogt 1056-1106, Pfennig. 1,10 g. (+TH)EDERICVSAB Brustbild von vorn mit Schwert und erhobener Linken / Dreitürmiges Torgebäude, im Portal ein Ringel. Dannenberg 690, Mehl 949, Matthaei 23 a, Kipp 10 d 1, Slg. Friedensburg I, 1157.
Rückseite etwas dezentriert, schön / fast sehr schön

Göttingen, Stadt

814 Körtling 1495. Schrock 29, Knyphausen -, Slg. Knigge -, Schulten -, Levinson I-326.
Etwas gebogen, Schrötlingsfehler, sehr schön
815 Kipper Cu 4 Pfennig 1621. Gekröntes G / Wert in Vierpass. Schrock 133.
Sehr schön

Goslar, Stadt

816 Dreier o.J. (1611-1622). Adler in verziertem Oval / Reichsapfel ohne Wertzahl in Raute. BBK 249, Lejeune 65 (Nordhausen).
Sehr schön
817 Dreier 1622. Adler in verziertem Wappen zwischen Rosetten / Reichsapfel mit Wertzahl 3, oben 16 - ZZ. BBK 256.
Sehr schön +

Halberstadt, Stadt

818 Markgrafschaft Meißen. Friedrich II. Meißner Groschen mit Gegenstempel 'gotisches h'. Krusy H 1,6.
Schrötlingsriss, sehr schön

Halle an der Saale

819 Silbermedaille 1895, von Oertel. Preis der II. Ausstellung von Dachshunden. Drei Dackel in Landschaft / Schrift. 50,28 mm, 51,29 g.
Winziger Randfehler, vorzüglich
820 Silbermedaille o.J., von Chr. Wermuth. Auf den Tod des Theologen August Hermann Francke (*1663 Lübeck, +1727 Halle). Brustbild in geistlichem Ornat nach links / Francke kniet am Boden mit ausgebreiteten Armen, oben strahlender Gottesname. Wohlfahrt 55 016, Röhl 310.12.1. 1695 begann Francke, Kinder in seiner Gemeinde Glaucha zu unterrichten und zu versorgen. Am 18. September 1698 wurde der Grundstein für ein neues Waisenhaus gelegt, und innerhalb von 30 Jahren entstanden Schul- und Wohngebäude, Werkstätten, Gärten und eine Apotheke. In insgesamt 50jähriger Bautätigkeit wuchs eine Schulstadt heran, in der bis zu 2.500 Menschen lebten. 32,0 mm, 14,73 g.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Hamburg-Neustadt, gräflich holsteinische Mzst.

821 Adolf III., ca. 1189-1201, Brakteat, Hamburg oder Stade. Dreitürmiges Gebäude. Hatz 18 d ff, Slg. Hohenstaufen 341 (Magdeburg), Jesse 101. 0,52 g.
Kleiner Randausbruch, sehr schön - vorzüglich

Hamburg-Stadt

822 Dukat 1730. Gaedechens 134, Friedberg 1120.
GOLD. Minimal gewellt, winziger Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +
823 Silbermedaille o.J. (1720-1726), von van Hachten. Auf den Friedenswunsch. Stadtansicht mit dem Hafen, im Vordergrund Schiffe, oben strahlende Sonne in Wolken / Die personifizierte Hoffnung sitzt nach auf einem Anker an Meeresufer, im linken Arm hält sie eine Lilie, mit der Rechten deutet sie auf ein Segelschiff, oben links schwebt ein Engel mit Kranz und Lorbeerzweig. Gaedechens 1783. 50,0 mm, 29,17 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, winzige Kratzer, sehr schön
824 Bronzemedaille 1888. Auf die 75-Jahrfeier der Befreiung Hamburgs 1813. Wappen des Bürgermilitärs inmitten eines Dreipasses mit den Wappen von Hamburg, Lübeck und der Hanseatischen Legion / Drei Zeilen Schrift. Gaedechens 2316, Röhl 400.15. 19,5 mm.
Winziger Fleck, vorzüglich - Stempelglanz
825 Achteckige Silberplakette 1913. Auf das 41. Norddeutsche Bundesschießen in Hamburg. Brustbild von Carl August Schröder mit Halskrause nach rechts / Drei Wappen an Lorbeerkranz, darunter vier Zeilen Schrift. Randpunze: H.M. SILBER 990. Slg. Peltzer 1258. 31 x 42 mm, 25,66 g.
Originalöse. Mattiert. Vorzüglich +
826 Silbermedaillen (3), Bronze (1), vergoldete Bronze (1). 5 Stück.
Fast vorzüglich - fast Stempelglanz

Hamm, Stadt

827 Cu 12 Pfennig 1614. Kennepohl 21 b, Weingärtner 462.
Sehr schön
828 Cu 3 Pfennig 1693, 1696, 1699, 1705, 1717, 1719, 1727, 1729 (2), 1732 (2), 1733, 1734, 1736 (6), 1737 (4), 1739 (3). 26 Stück.
Meist sehr schön
829 Cu 3 Pfennig 1705, 1713, 1717, 1719, 1729, 1736 (2), 1737, 1739 (2). Kennepohl 67, 71, 74, 75, 81, 85, 87, 88. 10 Stück.
Sehr schön +, sehr schön - vorzüglich
830 Cu 3 Pfennig 1737, 1739 (2). Soest. 3 Pfennig 1741. 4 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Hannover, Stadt

831 1/24 Taler 1618. Buck / Meier 136.
Sehr schön - vorzüglich
832 Bronzemedaille graviert 1946. Für Verdienste um die Geografie in Niedersachsen. Verliehen an K.H. Jacob-Friesen. 80 mm.
Vorzüglich

Harz

833 Bergrechnungsmarken, Silberjeton o.J. 2 Varianten.
Schöne Patina. Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz

Harz-Münzmeisterpfennige

834 Rechenpfennige. 9 Stück.
Sehr schön und besser

Hessen-Kassel

835 Friedrich Wilhelm I. 1847-1866, Cu 1 Heller und 3 Heller 1862 und 1866. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Hessen-Darmstadt

836 Ludwig I. 1806-1830, Kronentaler 1825. Jaeger 28, AKS 72. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Leicht justiert, fast Stempelglanz
837 Ludwig III. 1848-1877, Doppelgulden 1855. Jaeger 51, AKS 121.
Sehr schön - vorzüglich
838 Ernst Ludwig 1892-1918, Tragbares Militär-Sanitätskreuz 1914. Für Pflege der Soldaten. OEK 937.
Vorzüglich

Hessen-Darmstadt, Stadt

839 Silbermedaille o.J. Auf den Önologen Rudolf Goethe (*1843 Naumburg/Saale, +1911 Darmstadt). Brustbild von vorn / Zwei Zeilen Schrift neben Eichenzweig. 50,5 mm, 46,49 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich

Hildesheim, Stadt

840 Cu Brauzeichen 1629. Wert I. Zwei Gegenstempel Stadtwappen. Buck/Bahrfeldt 632 a.
Sehr schön +
841 Weidezeichen 1658. Gegenstempel h auf einem Mühlenzeichen. Wert 6 Körner. Wappen / Ein Korn zwischen Jahreszahl - vier Körner - ein Korn. Messing, klippenförmig. Buck/Bahrfeldt 643.
Sehr schön
842 Weidezeichen 1658. Gegenstempel h auf einem Mühlenzeichen. Wert 1 Korn. Wappen / Wert 1 Korn über ANNO / 1658. Messing, klippenförmig. Buck/Bahrfeldt 643.
Sehr schön
843 Weidezeichen 1658. Gegenstempel h auf einem Mühlenzeichen. Wert 1 Korn. Wappen / Wert 1 Korn über ANNO / 1658. Messing, klippenförmig. Buck/Bahrfeldt 643.
Sehr schön
844 Weidezeichen 1658. Gegenstempel h auf einem Mühlenzeichen. Wert 1 Korn. Wappen / Wert 1 Korn über ANNO / 1658. Messing, rund. Buck/Bahrfeldt 643.
Sehr schön
845 Weidezeichen 1658. Zwei Gegenstempel 'h' und 'Stadtwappen' auf einem Mühlenzeichen. Wert 6 Körner. Wappen / Ein Korn zwischen Jahreszahl - vier Körner - ein Korn. Messing, klippenförmig. Buck/Bahrfeldt 643.
Sehr schön
846 Weidezeichen 1658. Zwei Gegenstempel 'h' und 'Stadtwappen' auf einem Mühlenzeichen. Wert 1 Korn. Wappen / Wert 1 Korn über ANNO / 1658. Messing, klippenförmig. Buck/Bahrfeldt 643.
Sehr schön

Hohenlohe-Neuenstein

847 Wolfgang Julius 1676-1698, Taler 1697. Albrecht 136, Davenport 6831.
Kleine Randfehler, sehr schön

Hohenzollern-Sigmaringen

848 Wilhelm 1905-1918, Silbermedaille 1905. Zweite Fachausstellung des Töpfer- und Ofen-Setzgewerbes in Berlin. 45,5 mm, 38,76 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich

Isny, Stadt

849 Einseitiger Pfennig o.J. Nau 299.
Vorzüglich

Jever, Herrschaft

850 Maria 1536-1575, Oertgen o.J. Löwe / Helm. Merzdorf 54/55.
Sehr schön

Jülich-Berg

851 Wilhelm V. 1539-1592, 1/4 Taler 1578, Rodenkirchen. Hüftbild nach rechts / Behelmter Schild. Noss 372.
Schön - sehr schön
852 Maximilian Joseph von Bayern 1799-1806, Taler 1803, Düsseldorf. Jaeger 163, AKS 1, Noss 1012.
Justiert, vorzüglich

Kleve, Stadt

853 Vergoldete Bronzemedaille 1881, von Weckwerth. Verdienstmedaille der internationalen Jagdausstellung. Hirschkopf und zwei Jagdhunde vor weiblicher Gestalt mit gekreuzten Gewehren / Schrift im Kranz. 52 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
854 Bronzemedaille 1881, von Weckwerth. Verdienstmedaille der internationalen Hundeausstellung. Verschiedene Hunderassen / Schrift. 52 mm.
Vorzüglich +

Köln, königliche und kaiserliche Münzstätte

855 Ludwig das Kind 900-911, Pfennig, 1,54 g. Hävernick 20 var.
Schön - sehr schön

Köln, Erzbistum

856 Clemens August von Bayern 1723-1761, Ausbeutetaler 1759, Bonn oder Koblenz. Auf die Wiederaufnahme des Ramsbecker Bergbaus. Noss 763 a, Davenport 2175. 21,60 g.
Broschierspuren, fast sehr schön

Köln, Stadt

857 4 Albus 1633. Noss 355.
Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich
858 Henneberg. 2/3 Taler 1693. Mit Gegenstempel 'Zug' der Stadt Köln. Noss 523, Davenport 868, Müseler 56.6/6 b.
Sehr schön
859 2/3 Taler 1694. Noss 541, Davenport 473.
Schöne Patina. Sehr schön
860 2/3 Taler 1695. Noss 544, Davenport 473.
Etwas Belag, Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
861 Silbermedaille 1930. Auf die 36. Wanderausstellung der DLG. Bauer mit Ochsenpflug / Umbänderter Früchtekranz mit Gravur. 38 mm, 26,73 g.
Mattiert. Vorzüglich
862 Bronzegussmedaille 1953. Auf die Vollendung des Hochhauses des Gerling-Konzerns (Versicherungen). Kopf des Gründers Robert Gerling (*1878 Elberfeld, +1935) nach rechts / Ansicht des Firmengebäudes. 97,5 mm.
Kleine Kratzer, vorzüglich

Limburg, Grafschaft

863 Wilhelm I. 1401-1457, Pfennig, Hohenlimburg. 0,96 g. VILMVS+COMDE+LIBCS Hüftbild mit geschultertem Schwert und Rose / MONETA+////+LIBECVS Rose. Berghaus / Spiegel 29.
Gut ausgeprägt. Leichte Prägeschwäche, sehr schön
864 Wilhelm I. 1401-1457, Pfennige, Hohenlimburg. 0,96 g und 0,76 g. 2 Stück.
Prägeschwächen, sehr schön

Lippe-Detmold

865 Simon V. 1511-1536, Einseitiger Pfennig o.J. (1528), Lippstadt. Münzmeister Gerhard Loys. In Perlkreis gespaltener Schild Lippe/Schwalenberg, darüber S. Grote 70 B, Slg. Weweler 155 ff, Ihl/Schwede 2 B, Schulten 1789. 2 Varianten.
Leichte Ausbrüche, sehr schön und schön - sehr schön
866 Simon Heinrich 1666-1697, 4 Mariengroschen 1672. Jahreszahl in der Umschrift der Rückseite. Mit GROS. Grote 163, Ihl/Schwede 289 F.
Schöne Patina. Sehr schön +
867 Friedrich Adolf 1697-1718, 2/3 Taler 1714. Geharnischtes und drapiertes Brustbild nach rechts / Fünffach behelmtes ovales Wappen, Signatur HL auf der Rückseite. Grote 207 b var., Davenport 618, Slg. Weweler 585, Ihl/Schwede 394 C/c.
Justiert, vorzüglich

Lübeck, Bistum

868 August Friedrich 1666-1705, 2/3 Taler 1678, Eutin. Münzzeichen Sense des Gregor Sesemann. Lange 506, Behrens 801, Davenport 621.
Randfehler, sehr schön
869 August Friedrich 1666-1705, 2/3 Taler 1690. Lange 509, Behrens 804, Davenport 622.
Rand minimal bearbeitet, sehr schön

Lübeck, Stadt

870 Witten o.J. (nach 1365). Doppeladler / Kreuz. Jesse 302, Behrens 44.
Sehr schön +
871 Sechsling o.J. nach dem Rezess von 1392. Doppeladler / Doppeladler. Jesse 410, Behrens 57 b.
Sehr schön +
872 Hohlpfennig o.J. 14. Jahrhundert. 5 Stück.
Schön - sehr schön
873 1/2 Taler 1585. Behrens 212.
Schrötlingsfehler, fast sehr schön
874 1/16 Taler 1643, 1683. Behrens 338, 355. 2 Stück.
Prägeschwäche, sehr schön
875 Dreiling 1733, 1752. Behrens 537, 541, Jaeger 1 a, 4 a. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
876 Schilling 1789. Behrens 418, Jaeger 30. 5 Stück.
Vorzüglich
877 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1789. Behrens 640, Jaeger 44 a.
Vorzüglich +
878 Cu Marke o.J. Doppeladler / Wertzahl XII. Behrens 904, Röhl 910.24.
Sehr schön
879 Silbermünzen. 33 Stück.
Meist sehr schön
880 Bleimarken. Röhl 910.35.2, 910.36.1, 910.40.1, 910.44. 4 Stück.
Schön
881 Bleimarken und eine Kupfermarke. Röhl 850.03, 910.03.2, 910.10, 910.36.2 (2 Varianten), 850.03. 6 Stück.
Meist sehr schön
882 Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön
883 Silbermünzen. 8 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
884 Marken. 7 Stück.
Vorzüglich und besser
885 Polizeimarke. Röhl 120.24.
Etwas korrodiert. Sehr schön
886 Marken. 17 Stück.
Sehr schön
887 Silbermedaille 1732. Auf den Bürgermeister Johann Heinrich Dreyer. Brustbild nach rechts / Concordia zwischen Altar und Wappen. Behrens 715 a, Röhl 300.50. 41,0 mm, 17,30 g.
Sehr schön
888 Silbermedaille 1787, von Marenz. Auf den Pastor Burghardi. Brustbild nach links / Schrift. Behrens 722, Röhl 310.05. 40 mm, 21,88 g.
Sehr schön - vorzüglich
889 Silbermedaille 1793, signiert A.A. Auf das 50jährige Amtsjubiläum von Johann Daniel Overbeck (*1715 Rettern, +1802 Lübeck). Brustbild nach links / Schrift. Behrens 723, Röhl 310.25. Neben seinen Tätigkeiten in Lübeck war Overbeck auch Konrektor in Quedlinburg. 39,0 mm, 21,90 g.
Winziger Randfehler, sehr schön -vorzüglich
890 Kleine Medaille, sogenannter Siegespfennig 1813. Auf den Sieg gegen Napoleon und die Einnahme der Stadt. Viktoria / Schrift. Behrens 742, Röhl 110.02, Sommer A 165/24, Bramsen 1288. 15 mm, 1,66 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
891 Kleine Medaille, sogenannter Siegespfennig 1813. Auf den Sieg gegen Napoleon und die Einnahme der Stadt. Viktoria / Schrift. Behrens 742, Röhl 110.02, Sommer A 165/24, Bramsen 1288. 15 mm, 1,42 g.
Schöne Patina. Originalöse. Vorzüglich
892 Bronzemedaille o.J., gestiftet 1815. Kriegsdenkmedaille der Hanseatischen Legion. Die Wappenschilder der Hansestädte Bremen, Lübeck und Hamburg an einen Eichenstamm gelehnt / Schrift, darunter das hanseatische Kreuz. Behrens 741, Röhl 110.01.1, Gaedechens 2030, Jungk 30, Sommer V 6. In Bronze seltener als in Silber. 36,0 mm.
Vorzüglich +
893 Miniatur zur Medaille o.J., gestiftet 1815. Kriegsdenkmedaille der Hanseatischen Legion. Die Wappenschilder der Hansestädte Bremen, Lübeck und Hamburg an einen Eichenstamm gelehnt / Schrift, darunter das hanseatische Kreuz. Behrens 741 b, Röhl 110.01.2. 2 Stücke, eines gehenkelt. 15 mm, 2,69 g und 1,49 g.
Beide Stücke mit Fassungspuren, bearbeitet, sehr schön
894 Bronzemedaille 1878. Auf den Deutschen Maler-Bundestag. Sitzende Stadtgöttin zwischen zwei Genien / Zwischen Eichenzweigen Schild mit Reichsadler und Kaiserkrone. Röhl 400.12. 42,5 mm.
Prachtexemplar. Herrliche Patina. Stempelglanz
895 Bronzemedaille 1884, von Bergman, Hamburg. Auf die Hansische Flandernfahrt. Siegel der Seestädte von 1370 / Behelmtes Stadtwappen. Röhl 400.14, Gaedechens 2278. 42,5 mm.
Stempelglanz
896 Silbermedaille 1888. Gedenktaler zur 75jährigen Befreiung der Stadt. In der Mitte Wappen des Hamburger Bürgermilitärs umgeben von drei Schilden mit den Wappen von Hamburg, der Hanseatischen Legion und Lübeck / Schrift. Röhl 400.15. 34,0 mm, 19,33 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
897 Silbermedaille 1891. Bienen Ausstellung. Röhl 450.01.1. 40,0 mm, 29,52 g.
Schöne Patina. Kratzer, vorzüglich
898 Tragbare Zinnmedaille 1894, von Bergmann. Auf das 16. Allgemeine Deutsche Corps-Commers in Lübeck am 6./7. Oktober. Holstentor, darüber Stadtwappen / Behelmter Schild mit Zirkel vor gekreuzten Schlägern. Röhl Röhl 500.02.1. 35,0 mm.
Vorzüglich +
899 Bronzene Senatsmedaille o.J. (1895), von Duyffcke und Langa. Für hervorragende Leistungen. Röhl 100.03. 43,0 mm.
Vorzüglich +
900 Silbermedaille 1902. Lübecker Taubenklub. Röhl 460.07. 34,5 mm, 14,83 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich +
901 Silbermedaille 1907. Auf das 36. norddeutsche Bundesschießen. Weiblicher Genius auf Mauerabschnitt / Holstentor. Röhl 560.16. 40,2 mm, 23,07 g.
Mitgeprägte Öse und Ring. Vorzüglich
902 Kleine Bronzemedaille 1913. Auf den Sieg gegen Napoleon und die Einnahme der Stadt. Viktoria / Schrift. 15 mm.
Kleine Tuscheziffer, vorzüglich - Stempelglanz
903 Silbermedaille 1914. Auf das 42. Norddeutsche Bundesschiessen und das 75jährige Jubiläum des Schützenvereins. Burgtor / Fünf Zeilen Schrift über Schild und gekreuzten Gewehren über Eichenlaub. Röhl 560.25. 40,5 mm, 27,11 g.
Mit Originalöse und Ring. Schöne Patina. Vorzüglich
904 Bronzemedaille 1915, von Weber. Auf den Lyriker Emanuel Geibel (*1815 Lübeck, +1884 Lübeck). Brustbild nach links / Apoll mit Lyra sitzt auf Stein. Röhl 310.13,1. 40 mm.
Prägefrisch
905 Senatsmedaillen o.J., Silber, Bronze, Zinn vergoldet, Zinn. Röhl 100.04. 4 Stück. 51,0 mm.
Vorzüglich
906 Silberne Senatsmedaille o.J., von Loos (1919, graviert). Für Treue im Dienst, gewidmet Johannes August Höppner. Behelmtes Stadtwappen umgeben von Arabesken / Sieben Zeilen Gravur in Eichenkranz. Röhl 100.04. 51,0 mm, 58,74 g.
Kleiner Randfehler durch Silberpunze, vorzüglich - Stempelglanz
907 Vergoldete Bronzemedaille 1924. 2. Norddeutsche Fach- und Industrie-Ausstellung. Röhl 450.06. 40,0 mm.
Vorzüglich
908 Bronzemedaille 1926 von Schwegerle. Für sportliche Leistungen. Röhl 500,54. 33,0 mm.
Am Band. Vorzüglich
909 Silbermedaille 1928 (graviert), von Kullrich. Erinnerungsmedaille zur Goldenen Hochzeit, Widmung der Loge 'Zum Füllhorn' in Lübeck für ihren Logenbruder H.L. Pagels und seiner Gattin geb. Kühlmann. Die Köpfe des Kaiserpaares nebeneinander nach rechts / Widmung in zwölf Zeilen in Efeu- und Eichenkranz. Sommer K11 (andere Widmung). Mit Silberpunze. 51,0 mm, 60,70 g.
Minimal berieben, vorzüglich
910 Bronzene Senatsmedaille o.J., von Loos (1933, graviert). Für Treue im Dienst, gewidmet Heinrich Brinkmann. Behelmtes Stadtwappen umgeben von Arabesken / Sieben Zeilen Gravur in Eichenkranz. Röhl 100.04. 51,0 mm.
Vorzüglich +
911 Silbermedaillen. 6 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
912 Medaillen aus Silber, Bronze, Zinn und Aluminium. 14 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
913 Silbermedaille o.J. Erster Preis für verdienstvolle Leistungen vom 'Verein der Freunde von Sing- und Ziervögel'. Doppeladler mit Schild / Drei Vögel auf Baum. Röhl 460.08. 39,5 mm, 22,86 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
914 Bronzemedaillen. 3 Stück.
Vorzüglich

Lüneburg, Stadt

915 Blaffert. Ende 15. Jahrhundert. 0,45 g. Dreitürmige Burg mit Torbogen, darin ein nach links gehender Löwe. Jesse 286.
Sehr schön

Magdeburg, Erzbistum

916 Ernst von Sachsen 1476-1513, Einseitiger Pfennig o.J. Kreuzstab zwischen Wappenschilde Sachsen-Meißen. v. Schrötter 58, Schulten 1902.
Sehr schön

Mainz, Erzbistum

917 Emmerich Joseph 1763-1774, Große Medaille 1768, von Stieler. Auf seine Wahl zum Bischof von Worms. Brustbild im Hermelin nach rechts / Sitzende Vorsehung an Rad gelehnt, den Schlüssel in der Linken, vor ihr auf einem Füllhorn der Breitbacher Basilisk mit Rad und Schlüssel auf seinen Flügeln, unten rechts Stempelschneidersignatur des August Friedrich Stieler. Slg. Walther 608, P.A. -, Würdtwein 566. 63,4 mm, 87,68 g.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön +
918 Friedrich Karl Joseph 1774-1802, Taler 1794. Slg. Walther 649, Davenport 2432a. In US Plastic-Holder PCGS MS 64.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
919 Friedrich Karl Joseph 1774-1802, 10 Kreuzer 1795. Slg. Walther 664.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
920 Kohlemedaille o.J. auf Wilhelm Emanuel Freiherr von Ketteler. 164,0 mm.
Fabrikfrisch

Mansfeld-vorderortische Linie zu Bornstedt

921 Bruno II., Wilhelm I., Johann Georg IV. und Volrad VI. 1605-1615, 1/24 Taler 1612, 1611. Tornau 217, 212 I. 2 Stück.
Sehr schön +

Mark, Grafschaft

922 Engelbert III. 1347-1391, Pfennig, Hattingen. 0,59 g. ENGELBERT'COMMAR' Märkischer Schild, darüber h / MONETA hATN/ChE Kleepflanze. Menadier 63 var., Slg. Lejeune 1276 var.
Randausbruch, sehr schön - vorzüglich
923 Engelbert III. 1347-1391, Pfennig, Unna. 1,19 g. ENGELBERT'COM //// Märkischer Schild, darüber A / /////A IN VNNA Kleepflanze. Menadier 64 a, Slg. Lejeune 1293.
Kleiner Randfehler, vorzüglich
924 Engelbert III. 1347-1391, Hälbling, Hattingen. 0,44 und 0,49 g. Graf mit Schwert und Zweig, auf der Brust h / Schachbalken in Raute. Menadier 68, Slg. Lejeune 1270. Zwei sich ergänzende Exemplare.
Schön - sehr schön
925 Engelbert III. 1347-1391, Pfennig, Iserlohn. 0,93 g. COMES DE MARh/ Thronender Graf mit Schwert und Zweig, auf der Brust Schachbalken / MONETA IN LOEN Schachbalken zwischen L oben und L unten in Vierpass. Menadier 70, Slg. Lejeune 1255.
Leicht gereinigt, sehr schön
926 Engelbert III. 1347-1391, Pfennig, Hattingen. 0,87 g. CO/// DE MARh Graf mit Schwert und Zweig, auf der Brust h / MO//// //NEGGE Schachbalken in Vierpass, oben h, unten drei Röschen. Menadier 72, Slg. Lejeune 1265.
Kleiner Korrosionsfleck, sehr schön - vorzüglich
927 Engelbert III. 1347-1391, Pfennig, Unna. 0,83 g. COMES DE MA// Graf von vorn mit Schwert und Zweig, auf der Brust ein A / MONET////NNA Schachbalkenschild in Vierpass, oben und unten ein A. Menadier 73, Slg. Lejeune -.
Prägeschwäche, fast sehr schön
928 Dietrich zu Dinslaken 1368-1406, Pfennig, Dinslaken?, 0,84 g. +A////////DE*MARCA Dreitürmige Torburg / TIDERICVS // ////// Schachbalkenschild in Vierpass, oben und unten ein Stern. Slg. Lejeune zu 1313.
Knickspur, schön - sehr schön
929 Dietrich zu Dinslaken 1368-1406, Pfennig, Dinslaken, 0,67 g. +MONET/////////////A Dreitürmige Torburg / TIDERICVS // ////// Schachbalkenschild in Vierpass, oben und unten ein Stern. Slg. Lejeune 1313.
Kleiner Randausbruch, leicht korrodiert, schön

Mecklenburg

930 Magnus II. und Balthasar 1477-1503, Silberkleinmünzen. Kunzel 15, 16, 24 (4), 68 (3), 76 (3), 83 (5). 17 Stück.
Sehr schön und besser
931 Albrecht VII. 1503-1547, Taler 1543, Gadebusch. Brustbild von vorn im Wams mit umgelegter Kette / Blumenkreuz mit aufgelegtem Schild von Schwerin, kreuzförmig angeordnet die Wappen von Mecklenburg, Rostock, Stargard und Werle. Kunzel 41 B/a, Davenport 9544, Schulten 2108.
Sehr schön
932 Albrecht VII. 1503-1547, Doppelschilling 1527, Güstrow. Kunzel 60 G/f.
Sehr schön

Mecklenburg-Strelitz

933 Adolf Friedrich V. 1904-1914, Silbermedaille o.J. (um 1912). Schießpreis des Grenadier - Regimentes Nr. 89, II. Bataillon. Uniformierte Büste nach links / Gekröntes Wappen zwischen Eichenzweigen. Kunzel - vergl. 121 (Vs.). Mit Randgravur: 6. KOMP. GRENADIER SIMON. 34,0 mm, 15,18 g.
Originalöse. Winzige Randfehler, etwas berieben, sehr schön

Mecklenburg-Rostock, Stadt

934 Silberkleinmünzen. 11 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Mecklenburg-Wismar, Stadt

935 Witten 1502, 1512 (2). Jesse 598, 599. 3 Stück.
Sehr schön
936 Doppelschillinge 1530. Kunzel 44. 4 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich

Montfort, Grafschaft

937 Hugo IV. 1621-1662, 2 Kreuzer 1628. Z in der Jahreszahl seitenverkehrt.
Sehr schön

Münster, Bistum

938 Gerhard von der Mark 1261-1272, Pfennig. 1,36 g. /GERhARD-/////PC Bischof von vorn mit zwei Kreuzfahnen / /ANCTPAVL.A///// Pauluskopf. Ilisch XII.1, Grote 33.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
939 Friedrich Christian von Plettenberg 1688-1706, Taler 1706, Münster. Auf seinen Tod. Schulze 165 b, Davenport 2464 A.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
940 Franz Arnold von Metternich 1706-1718, 1/48 Taler 1710. Schulze 175 a.
Vorzüglich +
941 Sedisvakanz 1801, 2/3 Taler 1801, Clausthal. Schulze 270, Zepernick 229, Kahnt 296.
Winzige Kratzer, vorzüglich +

Münster, Stadt

942 Der Westfälische Frieden 1648-1650, Vergoldete Kupfermedaille o.J. (1931). Nachprägung der Medaille 1648 von Engelbert Ketteler, im Auftrag der Stadt Münster anlässlich des Besuchs der Berliner Vereinigung der Pankgrafen 13./14. Juni 1931. Dethlefs/Ordelheide 126. 52 mm, 50,08 g.
Vorzüglich

Nassau

943 Wilhelm 1816-1839, Silberne Verdienstmedaille o.J., von Zollmann. Büste nach rechts / Landwirtschaftliche Geräte vor einem mit Blumen und Kornähren bewachsenem Gedenkstein. Isenbeck 164. 33,5 mm, 16,38 g.
Randfehler, einige Kratzer, sehr schön

Nordhausen, Stadt

944 Bronzemedaille 1927, von Maximilian Dasio. Ehrengabe der Stadt, anlässlich der 1000-Jahrfeier. Gekrönter Herold mit Schwert und Wappen über stilisierter Stadtansicht / Sechs Zeilen Schrift über Eichenzweig. Weber 105. 45,0 mm.
Vorzüglich +

Northeim, Stadt

945 Kipper Cu 4 Pfennig 1621. Mertens 82, Slg. Kraaz 1098 (Zuschlag 36 Reichsmark).
Sehr schön - vorzüglich

Nürnberg, Stadt

946 Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1617. Auf die Hundertjahrfeier der Reformation. Kellner 26 Anmerkung, Slg. Erlanger 305, Slg. Whiting 58.
Sehr schön
947 1/2 Lammdukatenklippe 1700 GFN. Kellner 90, Slg. Erlanger 596, Friedberg 1888, Widhalm 14 a/b.
GOLD. Fassungsspur, vorzüglich
948 1/2 Guldenklippe 1617 (Chronogramm). Auf die 100-Jahrfeier der Reformation. Hand hält Scheffel über brennender Kerze / Engelskopf über Schrifttafel. Kellner 162, Slg. Erlanger 1017, Slg. Whiting 59. 33,5 x 33,5 mm, 12,31 g.
Henkelspur, sehr schön
949 Taler 1623. Drei Wappen in Kartusche, oben Münzzeichen Stern / Gekrönter, nimbierter Doppeladler. Kellner 230 a, Davenport 5636.
Vorzüglich +
950 Taler 1625. Drei Wappen in Kartuschen, oben Münzzeichen Kreuz / Gekrönter, nimbierter Doppeladler. Kellner 230 b, Davenport 5636.
Prachtexemplar. Winziger Stempelfehler, Stempelglanz
951 Taler 1763 SF. Auf den Frieden von Hubertusburg. Kellner 340, Slg. Erlanger 714, Davenport 2488, K.M. 339.
Schöne Patina. Vorzüglich
952 Bleiabgüsse vom 1/4 Taler und Taler 1616 und 1733. 2 Stück.
Sehr schön
953 Medaillen, Zinnmedaille 1592, von Valentin Maler. Auf das Stückschießen. Kanone auf Lafette nach rechts / Phöbus mit Bogen und Köcher auf erlegtem Lindwurm. Slg. Erlanger 989. 25 mm.
Winzige Randfehler, sehr schön
954 Medaillen, Bronzierte Bleimedaille 1592, von Valentin Maler. Auf das Stückschießen. Kanone auf Lafette nach rechts / Mars und Minerva. Slg. Erlanger 990. 25,5 mm.
Winzige Randfehler, sehr schön
955 Medaillen, Silbermedaille o.J. (1717), unsigniert. Brustbild Luthers halblinks / Zwei Engel mit Büchern. Slg. Whiting 340. Dazu fünf weitere Silbermedaillen mit christlichen Motiven. In alter, möglicherweise zeitgenössischer Silberdose. 6 Stück. 26,5 mm, Durchschnittsgewicht 5,82 g.
Feine Kratzer, Stempelglanz
956 Medaillen, Zinnmedaille 1717, von P.P. Werner. Auf das in Deutschland gezeigte Nashorn. Darstellung des Tieres nach rechts / Siebzehn Zeilen französischer Text. Slg. Erlanger 1137. 44,0 mm.
Original mit Kupferstift. Fast sehr schön
957 Medaillen, Zinnmedaille 1722, von P.P. Werner. Auf das Feuerwerk zum 100-jährigen Jubiläum der Schießgesellschaft am 13. August. Ansicht des Feuerwerks, dessen Zentrum ein von einem Drachen gezogener, muschelförmiger Wagen mit Virtus und Fortuna bildet / Neun Zeilen Schrift in Form von Hexametern und als Chronogramm in einem aus zwei Ölzweigen gebundenen Kranz. Slg. Erlanger vgl. 1056. 43 mm.
Kupferstift, vorzüglich +
958 Medaillen, Silbermedaille 1730, von Dockler. Auf das Konfessionsjubiläum. Drei Stadtwappen umgeben von sieben Patrizierwappen / Schrift umgeben von den Wappen der sieben protestantischen Reichsstände. Slg. Erlanger 1108, Slg. Whiting 430. 30,5 mm, 4,66 g.
Minimal gewellt, vorzüglich
959 Medaillen, Silbermedaille 1730, von Dockler. Auf die 2. Säkularfeier der Augsburger Konfession. Büsten der Reformatoren Martin Luther und Philipp Melanchthon nach rechts, Signatur D / Opferaltar mir zwei Figuren. Slg. Erlanger 2492, Slg. Whiting 412,Belli 1993, Schnell 232. 21,5 mm, 2,88 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
960 Medaillen, Zinnmedaille 1733, von P.P. Werner. Auf das Stückschießen. Noris und Storch vor Altar mit sechs Wappen / Schießplatz mit Kanonen, im Hintergrund Zielscheibe. Slg. Erlanger 1115. 45 mm.
Kupferstift, vorzüglich
961 Medaillen, Silbermedaille o.J. (um 1750), von Oexlein. Für die Landschaft Württemberg. Göttliche Hand segnet den in einem Kirchenraum knieenden Konfirmanden / Strahlendes Gottesauge über flammendem Herzen auf Altar mit Landesschild. 32,92 mm, 10,89 g.
Schöne Patina. Winziger Kratzer und Randfehler, fast vorzüglich
962 Medaillen, Große Bronzemedaille 1885, von Strobel. Auf die internationale Metallausstellung. Stadtansicht / Schrift. Slg. Erlanger 163. 65 mm. In Originaletui.
Winziger Randfehler, vorzüglich +
963 Kupfermedaille 1800, von Dallinger. Auf die 50-jährige Zugehörigkeit des Arztes Johann Jakob Baier zum Collegium Medicum. Brustbild Baiers nach rechts / Zwölfzeilige Inschrift. Erlanger 21, Slg. Erlanger 1172 (Ag), Slg. Brettauer 49, Fischer/Maué 319. 42,7 mm.
Fast Stempelglanz
964 Tragbare Silbermedaille o.J. (1903). Auf den Vorstand und Ehrenschützenmeister Georg Pilipp. Dessen Brustbild halblinks / St. Sebastian zwischen zwei Landsknechten. Slg. Erlanger 1433. 32 mm, 14,93 g.
Mattiert. Trageöse. Prägefrisch
965 Versilberte Bronzeplakette 1903. Auf den Justizrat Georg Wilhelm Freiherr Kress von Kressenstein, zum 25jährigen Jubiläum als Vorsitzender des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg. Brustbild halbrechts, oben rechts Familienwappen / Widmung in fünf Zeilen. Erlanger 607. Aus zwei zusammengefügten Galvanos, wie bei Erlanger beschrieben. 60,8 x 48 mm.
Vorzüglich
966 Tragbare versilberte Medaille 1913. Auf den Ehrenschützenmeister Pilipp. Brustbild nach rechts / Schrift. 39 mm.
Trageöse, vorzüglich
967 Marken, Messingmarke o.J. (16. Jahrhundert). Einlassmarke zur Besichtigung der Reichsheiligtümer in der Spitalkirche. Gebert 88, Slg. Erlanger 880.
Vorzüglich +

Oldenburg

968 Paul Friedrich August 1829-1853, 1/6 Taler 1846. Jaeger 42, AKS 10.
Vorzüglich

Olpe, Stadt

969 Einseitige Bronzegussplakette o.J., des Metallgussunternehmens Müller. Auf den Erzgieß-Altmeister Peter Driescher (1455-1529). Brustbild nach links. 83,5 x 56,5 mm.
Vorzüglich

Osnabrück, Bistum

970 Erich II. von Braunschweig-Grubenhagen 1508-1532, Schüsselpfennig. E über vierfeldigem Wappen. Ein zweites variierendes Stück mit e über dem Wappen. Kennepohl 185/186. 2 Stück.
Sehr schön

Paderborn, Bistum

971 Dietrich von Fürstenberg 1585-1618, 1/24 Taler 1612 (2), 1613, 1614, 1618 (3), 1619. 8 Stück.
Sehr schön
972 Ferdinand von Bayern 1618-1650, Kipper Schreckenberger zu 12 Kreuzer o.J., Brakel. Mit Titel Ferdinand IIII (sic!). Vierfeldiges Wappen mit Paderborner Mittelschild / Gekrönter Doppeladler, auf der Brust Reichsapfel mit IZ. Schwede 75 A/b, Weingärtner -, vergl. WAG 62, Nr. 1027.
Prägeschwäche, sehr schön
973 Franz Arnold von Metternich 1704-1718, Mariengroschen 1711, 1714. Schwede 219, 235. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, vorzüglich
974 Clemens August von Bayern 1719-1761, Mariengroschen 1723. Schwede 269, Weingärtner 203.
Vorzüglich
975 Wilhelm Anton von Asseburg 1763-1782, Taler 1767, Neuhaus. Der Hl. Liborius auf Wolke nach links gewandt / Ovaler fünffeldiger Wappenschild unter Fürstenhut auf Wappenmantel, besteckt mit Schwert und Krummstab. Schwede 330, Weingärtner 212, Davenport 2516.
Schöne Patina. Winzige Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich - Stempelglanz

Paderborn, Domkapitel

976 Cu 3 Pfennig 1618. Schwede 359, Weingärtner 688 a.
Vorzüglich

Pfalz-Heidelberg, Stadt

977 Silbermedaille 1901, von Rudolf Mayer. Auf das 18. Verbandsschießen. Brustbild Friedrichs von Baden nach links / Schlossansicht auf bewaldetem Hügel, unten Häuserzeile der Altstadt. 42,5 mm, 35,01 g.
Mattiert. Prägefrisch

Pommern

978 Bogislaw X. 1474-1523, Witten 1500, Stettin. Mit Jahreszahl mVC und MVC. Dannenberg 414, Schulten 2771, Levinson I-460 var, Olding 14 a Anm. 2 Stück.
Sehr schön
979 Bogislaw X. 1474-1523, Witten 1512 (2), 1516 (4), 1520 (3), 1521. Schilling o.J., 1492, Damm. 12 Stück.
Meist sehr schön
980 Bogislaw X. 1474-1523, Schillinge, u.a. 1489, Garz und 1492, Damm. 6 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, fast vorzüglich

Pommern-Greifswald, Stadt

981 Eisenmedaille 1827, von Pfeuffer. Auf das 50-jährige Dienstjubiläum des Bürgermeisters Siegfried J. Meyer. Brustbild nach links / Greif auf Eichenstamm. Slg. Pogge 1611, Sommer P 17. 49 mm.
Vorzüglich

Pommern-Stettin, Stadt

982 Sundischer Witten um 1450. Greif / Schild mit gekröntem Greifenkopf auf Langkreuz. Dannenberg 250, Jesse -.
Fast sehr schön

Pommern-Stralsund, Stadt

983 Witten 1501 (1510). Dannenberg - (vgl. Anm. vor Nr. 300), Slg. Pogge 1421.
Sehr schön
984 Witten 1505 (2),, 1506 (2), 1508 (3), 1511 (3), 1512 (2), 1513 (3), 1515. Schillinge 1505 (3), 1511 (2), 1515 (2). 22 Stück.
Meist sehr schön
985 Bronzemedaille 1911, von Oertel. Auf die Gartenbauausstellung. 49,5 mm.
Vorzüglich

Regensburg-Stadt

986 1/2 Taler o.J. Brustbild / Stadtansicht. Beckenbauer 6251, Plato 221.
Kratzer, sehr schön
987 Taler 1792. Beckenbauer 7119, Davenport 2632.
Kleine Randfehler, sehr schön
988 Taler 1793. Stadtansicht. Beckenbauer 7120, Davenport 2633.
Kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Reuss-ältere Linie zu Obergreiz

989 Heinrich XX. 1836-1859, Taler 1858 A. Jaeger 44, AKS 14. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Erstabschlag. Fast Stempelglanz

Reuss-jüngere Linie zu Ebersdorf

990 Heinrich XXIV. 1747-1779, Taler 1765, Saalfeld. Schmidt u. Knab 600, Jaeger 90 a, Davenport 2642.
Leichte Prägeschwäche, justiert, sehr schön

Reutlingen

991 Silbermedaille 1817, von Wagner. Auf das dritte Reformationsjubiläum. Stadtansicht / Schrift in Kranz. Slg. Whiting 586, Binder 6, Slg. Wurster 1761. 41,0 mm, 28,53 g.
Prachtexemplar. Kleiner Stempelfehler, Stempelglanz

Sachsen-Meißen, markgräflich wettinische Mzst.

992 Dietrich der Bedrängte 1197-1221, Brakteat. 0,78 g. Sitzender Herrscher?. Schwinkowski 898.
Randfehler, schön

Sachsen-Markgrafschaft Meißen

993 Friedrich der Friedfertige 1406-1440, Meißner Groschen, Freiberg. Mit f vor dem Löwen und Beizeichen Ringel zwischen Rücken und Schwanz. Krug 597 ff.
Vorzüglich
994 Kurfürst Friedrich III., Johann und Albrecht 1486-1500, 1/2 Schwertgroschen 1495, Schneeberg. Münzzeichen Kleeblatt. Krug 1742 ff, Levinson 336 b.
Prägeschwäche, sehr schön +

Sachsen-Kurfürstentum

995 Johann der Beständige 1530-1532, Dreier o.J. X, Zwickau. Wappen mit Verzierung. Außen Perlkreis. Mzz. X beiderseits zwischen blättriger Verzierung. Keilitz 101, Slg. Merseburger 581.
Gewellt, Tuscheziffer, sehr schön
996 Johann Friedrich und Moritz 1541-1547, Taler 1546, Freiberg. Münzzeichen Kugelkreuz. Keilitz 191, Slg. Merseburger 523, Schnee 111, Davenport 9730.
Schöne Patina. Henkelspur, Fassungsspuren, Felder geglättet, sehr schön

Sachsen-Albertinische Linie

997 August 1553-1586, Taler 1572, Dresden. Keilitz/Kahnt 68, Slg. Merseburger -, Schnee 725, Davenport 9798.
Schöne Patina. Minimal korrodiert, kleiner Kratzer, Randfehler, sehr schön
998 August 1553-1586, Schreckenberger 1564 HB, Dresden. Keilitz/Kahnt 103, Slg. Merseburger 716, Kohl 50.
Leicht gereinigt, sehr schön
999 Christian II. und seine Brüder unter Vormundschaft 1591-1601, Taler 1592. Die Brustbilder in unterschiedlicher Höhe. Keilitz/Kahnt 186, Slg. Merseburger 776, Schnee 754, Davenport 9820.
Winzige Randfehler, sehr schön
1000 Christian II. und seine Brüder unter Vormundschaft 1591-1601, 1/2 Taler 1594. Keilitz/Kahnt 197, Slg. Merseburger 777, Kohl 93.
Sehr schön
1001 Christian II. und seine Brüder unter Vormundschaft 1591-1601, Dreier 1601, Dresden. Jahreszahl komplett ausgeschrieben und nicht gebogen. Keilitz/Kahnt - vergl. 201.3 und  263.1, Kohl -.
Sehr schön
1002 Christian II. und seine Brüder unter Vormundschaft 1591-1601, Dicker Doppeltaler 1599 HB, Dresden. Schnee 753, Davenport 7556.
Schöne Patina. Sehr schön
1003 Johann Georg I. 1615-1656, Taler 1650 CR. Clauss/Kahnt 169, Slg. Merseburger -, Schnee 879, Davenport 7612.
Schöne Patina. Sehr schön
1004 Johann Georg I. 1615-1656, Sophiendukat 1616. Prägung des 19. Jahrhunderts. Gekröntes Monogramm vor gekreuzten Kurschwertern / Strahlendes Auge über Monogramm IHS und auffliegender Taube. Clauss/Kahnt 231, Slg. Merseburger 771, Friedberg 2642. In US Plastic-Holder PCGS M62.
GOLD. Etwas gewellt, vorzüglich - Stempelglanz
1005 Johann Georg I. 1615-1656, 1/24 Taler 1656. Auf seinen Tod. Clauss/Kahnt 359, Slg. Merseburger 1111, Kohl 219.
Schöne Patina. Sehr schön
1006 Johann Georg I. 1615-1656, Groschen (14). Dazu ein Meißner Groschen. 15 Stück. Zum Teil etwas Belag.
Meist sehr schön
1007 Johann Georg I. 1615-1656, Silbermedaille 1630, von Sebastian Dadler. Auf die Jahrhundertfeier der Übergabe der Augsburger Konfession. Brustbild Johann des Beständigen mit geschultertem Schwert von vorn / Unter Verzierung zehn Zeilen Schrift, darunter Stempelschneidersignatur und Jahreszahl. Slg. Merseburger 1053. 55,8 mm, 34,87 g.
Alter Guss. Gehenkelt und bearbeitet, sehr schön
1008 Johann Georg II. 1656-1680, 2/3 Taler 1679 CF, Dresden. Münzzeichen zwei Fische. Clauss/Kahnt 407, Slg. Merseburger 1189, Kohl 228, Davenport 806.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich
1009 Johann Georg II. 1656-1680, 1/3 Taler 1669 CR, Dresden. Clauss/Kahnt 415, Slg. Merseburger 1195, Kohl 230.
Schöne Patina. Etwas korrodiert, sehr schön +
1010 Johann Georg II. 1656-1680, 1/3 Taler 1675 CR, Dresden. Clauss/Kahnt 416, Slg. Merseburger 1197, Kohl 231.
Schrötlingsfehler, sehr schön
1011 Johann Georg II. 1656-1680, Taler nach zinnaischem Fuß 1678. Auf die Verleihung des Hosenbandordens. Clauss/Kahnt 530, Slg. Merseburger 1187, Schnee 942, Davenport 7633. 23,12 g.
Alter Henkel. Mehrere Randfehler, berieben, sehr schön
1012 Johann Georg III. 1680-1691, 1/24 Taler 1688 IK. Clauss/Kahnt 615, Slg. Merseburger 1289, Kohl 298, K.M. 570.
Vorzüglich
1013 Johann Georg III. 1680-1691, Pfennig 1691. Kleinmünzen. 6 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1014 Johann Georg IV. 1691-1694, 2/3 Taler 1693 SD, Leipzig. Münzmeister Siegmund Dannies. Clauss/Kahnt 665, Slg. Merseburger 1319, Kohl 320.
Prägeschwäche, sehr schön
1015 Friedrich August I. 1694-1733, 3 Pfennig / Dreier 1699 ILH, Dresden. Slg. Merseburger 1629, Kohl 421, Kahnt 205.
Sehr schön - vorzüglich
1016 Friedrich August I. 1694-1733, Pfennig 1709 ILH, Dresden. Slg. Merseburger 1635, Kohl 434.
Sehr schön
1017 Friedrich August I. 1694-1733, Silberabschlag von dem Stempeln des Coseldukaten o.J. Slg. Merseburger 1588.
Schöne Patina. Sehr schön
1018 Friedrich August I. 1694-1733, Silbermedaille 1717, von G. Hautsch. Auf das zweite Reformationsjubiläum. Friedrich der Weise und Luther an Altar / Acht Zeilen Schrift. Slg. Merseburger -, Slg. Whiting 249. 32,5 mm, 10,99 g.
Vorzüglich
1019 Friedrich August I. 1694-1733, Silbermedaille 1717. Auf das zweite Reformationsjubiläum. Christus zwischen Luther und Melanchthon in Landschaft mit aufgehender Sonne / Luther putzt Kerze auf Tisch. Slg. Merseburger 1517. 40,5 mm, 24,64 g.
Schöne Patina. Kleine Randfehler, sehr schön
1020 Moritz, Graf von Sachsen *1696 Goslar + 1750 Chambord, Zinnmedaille 1750, von Kamm. Auf seinen Tod. Brustbild links / Stehender Herzog vor Gedenkstein mit Kriegstrophäen und Trauernden. Slg. Merseburger 4549. 55,0 mm.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön +
1021 Xaver 1763-1768, 1/6 Taler 1765 EDC. Buck 53 b, Slg. Merseburger 1909. Exemplar der Sammlung Horn.
Sehr schön
1022 Xaver 1763-1768, 1/3 Taler 1764 EDC, Dresden. Buck 54 a.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön +
1023 Friedrich August III. 1763-1806, 1/3 Taler 1791 IEC, Dresden. Buck 175 a.
Vorzüglich +
1024 Friedrich August III. 1763-1806, Taler 1797 IEC. Buck 198 d, Slg. Merseburger -, Schnee 1092, Davenport 2701.
Sehr schön - vorzüglich
1025 Friedrich August III. 1763-1806, 3 Pfennig 1806 H. Die Ziffer 1 der Jahreszahl im Stempel von einer arabischen in eine römische 1 umgeschnitten. Buck 220. Exemplar der Sammlung Horn.
Sehr schön
1026 Friedrich August III. 1763-1806, Taler 1792, Dresden. Vikariat. Schnee 1091, Davenport 2700, Kahnt 1159. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1027 Friedrich August III. 1763-1806, Silbermedaille 1801, von Krüger. Auf das neue Jahrhundert. Steuerruder am Altar des Vaterlandes/ Genius Sachsens enthüllt die Janusbüste. Slg. Merseburger 1990. 30 mm, 10,02 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1028 Friedrich August I. 1806-1827, Ausbeutetaler 1817 IGS. Jaeger 31, Thun 299, AKS 23, Kahnt 423.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1029 Friedrich August I. 1806-1827, Dukat 1824 IGS. Jaeger 160, AKS 10, Friedberg 2891.
GOLD. Minimal gewellt, winzige Kratzer, vorzüglich +
1030 Anton 1827-1836, Pfennig 1831 S. Jaeger 46, AKS 80. Exemplar der Sammlung Horn.
Prachtexemplar. Stempelglanz
1031 Anton 1827-1836, Silbermedaille 1830, von Pfeuffer. Auf die 300-Jahrfeier der Augsburger Konfession. Der sächsische Kanzler Dr. Bayer überreicht Karl V. die evangelische Bekenntnisschrift / Luther und Melanchthon neben aufgeschlagener Bibel. Slg. Whiting 659, Slg. Belli 2165, vergl. Merseburger 2151, Slg. Rumpf 845, Sommer P 37/2. Erhöhte Randschrift: WERTH VON EINEM JOACHIMSTHALER FEIN SILBER. 44,0 mm, 26,61 g.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, fast Stempelglanz
1032 Friedrich August II. 1836-1854, 3 Pfennig 1837 G. Glatter Rand. Jaeger 70, AKS 109. Exemplar der Sammlung Horn.
Vorzüglich - Stempelglanz
1033 Johann 1854-1873, Taler 1860 B. Jaeger 117, AKS 136.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, vorzüglich +
1034 Johann 1854-1873, Ausbeutetaler 1869 B. Jaeger 128, AKS 135.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1035 Albert 1873-1902, Silbermedaille 1893. Auf die Geburt seiner Söhne Georg und Friedrich Christian. Beiderseits gekröntes Monogramm. Rudolph 590. Vertiefte Randschrift: ZWEI PRINZENTHALER. 38,0 mm, 17,90 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1036 Friedrich August III. 1904-1918, Tragbare Medaille o.J., von Barduleck. Für Treue in der Arbeit. Büste rechts / Schrift. Barduleck 187. 28,0 mm, 12,06 g.
Originalöse. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1037 Lots, Silberpfennig 1735, 1752. Doppelgroschen 1792. Vikariat. 1/2 Silbergroschen 1856. 4 Stück.
Vorzüglich +, vorzüglich - Stempelglanz
1038 Lots, Sachsen. Taler 1599 (Hsp.), 1765. Gulden 1783. Kleinmünzen (6). 9 Stück.
Sehr schön
1039 Lots, Silberkleinmünzen, u.a. Sterbegroschen mit Henkelspur. 14 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön

Sachsen-Dresden, Stadt

1040 Medaillen von Friedrich Wilhelm Hörnlein, Silbermedaille 1930. Auf den 125. Todestag Friedrich Schillers. Brustbild Schillers nach links / Glocke. Rand: Sächs. Münze 900. Arnold 246. 36 mm, 20,51 g. Auflage: 350 Exemplare.
Vorzüglich

Sachsen-Freiberg, Stadt

1041 Cu Rechenpfennig o.J. des Andreas Alnpeck. Beiderseits Wappen. Slg. Merseburger 4412, Neumann 32660. Andreas Alnpeck besaß das Gut Langrinne, wurde 1521 Ratsherr und 1525 Bürgermeister, wobei er dieses Amt dreizehnmal bekleidete. Er war der letzte Münzmeister zu Freiberg (1546-1556).
Fast sehr schön

Sachsen-Meißen, Stadt

1042 Eisengussplakette 1929, von Alfred Borßdorf / Lauchhammer. Jahrtausendfeier der Stadt. Burgberg mit Domansicht, rechts und links oben kleines Wappen. 144 x 89 mm.
Vorzüglich

Sachsen-Wittenberg, Stadt

1043 Bronzemedaille 1892. von Schwerdt. Auf die 375-Jahrfeier der Reformation und die Einweihung der Schlosskirche durch Kaiser Wilhelm II. Brustbild von Luther von vorn / Schlosskirche von Wittenberg. Slg. Whiting -, Slg. Belli -, Brozatus 1443. 45 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1044 Tragbare Bronzemedaille 1922. Auf das 30. Sächsische Provinzial-Bundesschießen zu Wittenberg. Greifvogel inmitten von Zweigen nach links / Acht Zeilen Schrift im Eichenlaubkranz. 40 mm.
Trageöse, vorzüglich

Sachsen-Coburg-Eisenach (Alt-Gotha)

1045 Johann Friedrich II. allein 1557-1567, Einseitige Blei(?)medaille o.J. IOH:FRID:SE-CVN:DVX SAX Brustbild mit Hut und im Wams von vorn, in der Rechten ein Buch. Dassdorf, Engelhardt, Erbstein, Habich, Tentzel, Grasser -. 28 x 22,5 mm.
Sehr schön
1046 Johann Casimir und Johann Ernst 1572-1633, Taler 1577. Zwei Geharnischte Brustbilder gegeneinander / Wappen im Wappen und Schriftkranz. Grasser 76, Schnee 168, Davenport 9756, Kozinowski/Otto/Ruß 7.1. In US Plastic-Holder PCGS AU55.
Schöne Patina. Vorzüglich +

Sachsen-Coburg-Gotha

1047 Ernst I. 1826-1844, 20 Kreuzer 1830. Jaeger 249, AKS 76.
Vorzüglich - Stempelglanz
1048 Ernst II. 1844-1893, Bronzemedaille o.J., von Helfricht (verliehen ab 1872). Für Verdienste um die Landwirtschaft. Kopf nach links / Tiergruppe mit Schäfer und Gärtner, der einen Jüngling im Pfropfen eines Baumes unterweist. 45,0 mm.
Fast Stempelglanz

Sachsen-Coburg

1049 Albrecht III. 1680-1699, Heller 1681 - 1699. 8 Stück.
Sehr schön und besser

Sachsen-Meiningen

1050 Bernhard Erich Freund 1803-1866, Doppeltaler 1843. Jaeger 439, Thun 376, AKS 181, Kahnt 508.
Winzige Randfehler, winzige Kratzer, vorzüglich

Sachsen-Hildburghausen

1051 Friedrich 1784-1826, 3 Kreuzer 1811. Hollmann 178, Slg. Merseburger 3588, Jaeger 305, AKS 153.
Etwas verschmutzter Rückseitenstempel, vorzüglich +
1052 Friedrich 1784-1826, Zinnmedaille 1817, von Götze. Auf die 300-Jahrfeier der Reformation. Brustbild Martin Luthers nach rechts / Vier Zeilen Schrift, oben Lutherrose mit Kreuz. Slg. Merseburger 2064. 38,7 mm.
Winziger Randfehler, vorzüglich

Sachsen-Saalfeld

1053 Johann Ernst 1680-1729, Groschen 1729 IME, Saalfeld. Auf seinen Tod. Münzmeister Johann Michael Edler. Gekröntes Monogramm in Kranz /Schrift. Grasser 461, Slg. Merseburger 3634, Kozinowski/Otto/Ruß 747.
Sehr schön

Sachsen-Coburg-Saalfeld

1054 Friedrich Josias + 1815, Silbermedaille 1793, von Baldenbach. Auf die Vertreibung der Franzosen aus den Niederlanden. Büste rechts / Personifizierte Belgica huldigt dem Prinzen, der von Nike bekränzt wird. Slg. Merseburger 3693, Slg. Julius 291. 47 mm, 26,09 g.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön +

Sachsen-Alt-Weimar

1055 Friedrich Wilhelm und Johann 1573-1603, 1/4 Taler 1589, Saalfeld. Koppe 84 a.
Schrötlingsfehler, Kratzer, sehr schön
1056 Johann Ernst und seine sieben Brüder 1605-1619, Taler 1607, Saalfeld. Koppe 193, Slg. Merseburger 3791, Schnee 341, Davenport 7523.
Schöne Patina. Gut ausgeprägt, sehr schön +

Sachsen-Weimar-Eisenach

1057 Carl August 1775-1828, 1/2 Taler 1813. Jaeger 514, AKS 3.
Winzige Schrötlingsfehler, vorzüglich

Sachsen-Altenburg

1058 Johann Philipp, allein + 1639, Groschen 1639, Coburg. Auf seinen Tod. Münzmeister E. F. Schneider. Wappen in Raute / Schrift in Raute. Kernbach 55.1.
Winzige Prägeschwäche, sehr schön
1059 Joseph 1834-1848, Doppeltaler 1847 F. AKS 48.
Feine Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Sachsen-Leuchtenburg, Stadt

1060 Einseitige Kupfermarke zu 3 Pfennig o.J. (1743) der Strafanstalt in Leuchtenburg. Wappen über Wert. Slg. Merseburger 4298. In den Leuchtenburger Anstalten verrichteten Arme und geistig Behinderte leichte Hausdienste und Botengänge, mußten in Kahla Straßen und Plätze fegen und das Wasserrad im Brunnenhaus treten. Die Insassen waren mit Wegebau, Spinnen, Wollkämmen, Federschleißen, Flecht- und Holzarbeiten, Zigarrenmachen und sogar in der Porzellanherstellung beschäftigt. Aus Sicherheitsgründen führte das Zuchthaus die anstaltseigenen "Leuchtenburger Marken" ein, die als Zahlungsmittel im Verkehr mit Lieferanten aus Kahla dienten.
Sehr schön

Salm-Kirburg

1061 Otto 1548-1607, Groschen 1596. Joseph 26.
Fast sehr schön
1062 Otto 1548-1607, 3 Kreuzer o.J. Joseph 28 c, 32, 36, 38. 4 Stück.
Prägeschwäche, sehr schön
1063 Otto 1548-1607, 3 Kreuzer 1603. Joseph 31 e.
Sehr schön
1064 Otto 1548-1607, 3 Kreuzer o.J. Joseph 32.
Sehr schön +
1065 Otto 1548-1607, 3 Kreuzer o.J. Joseph 32 b.
Sehr schön +
1066 Otto 1548-1607, 3 Kreuzer o.J. Joseph 37.
Sehr schön +
1067 Otto 1548-1607, 3 Kreuzer o.J. Joseph 38.
Prägeschwäche, sehr schön
1068 Otto 1548-1607, 3 Kreuzer o.J. Joseph 42.
Sehr schön +
1069 Otto 1548-1607, Schüsselpfennige. 18 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön

Salm-Altes Haus, Linie Badenweiler

1070 Christine Gräfin von Salm Tochter des Grafen Paul, +1627, Dicken 1626, Badenweiler. Joseph 209 b.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön

Salm-Dhaun

1071 Vormundschaftliche Regierung 1606-1617, 3 Kreuzer o.J. Joseph 96.
Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich

Schlesien

1072 Mittelalter, Brakteat. 0,46 g. Geflügelter Turm mit Gesicht. Friedensburg 26, Kopicki 7049 rt/xd.
Sehr schön
1073 Mittelalter, Brakteat. 0,60 g. Helm. Friedensburg 44/45, Kopicki 7049 bp.
Sehr schön
1074 Mittelalter, Brakteat. 0,55 g. Geflügelte Schafschere. Friedensburg 94.
Sehr schön
1075 Mittelalter, Brakteat. 0,53 g. Gekrönter Löwenkopf nach links. Friedensburg 108, Kopicki 7049 nl.
Schrötlingsfehler, sehr schön +
1076 Mittelalter, Brakteat. 0,72 g. Eichhörnchen? mit Schwert oder Fisch. Friedensburg - vergl. 148, Kopicki - vergl. 7049 kz/mc.
Sehr schön - vorzüglich
1077 Mittelalter, Brakteat. 0,47 g. Turmgebäude. Friedensburg 251, Kopicki 7049 in.
Sehr schön - vorzüglich
1078 Mittelalter, Brakteat. 0,68 g. Schlesischer Adler, anstelle des Kopfes einen Turm. Friedensburg 282, Kopicki 7049 ez.
Sehr schön - vorzüglich
1079 Mittelalter, Brakteat. 0,40 g. Turm zwischen zwei Pflanzen über Bogen mit Ringel. Friedensburg 299 var., Kopicki 7049 yn.
Sehr schön
1080 Mittelalter, Brakteat. 0,50 g. Dreiblättrige Pflanze?. Friedensburg - vergl. 349, Kopicki 7049 gz var.
Sehr schön - vorzüglich
1081 Mittelalter, Brakteat. 0,76 g. Halbmond, darüber Vierblatt. Friedensburg - vergl. 409 var., Kopicki - vergl. 7049 Gruppe gg-gw.
Sehr schön - vorzüglich
1082 Mittelalter, Brakteat. 0,64 g. Pflanze mit zwei Ringeln (Hufeisen?). Friedensburg 419, Kopicki 7049 hf.
Sehr schön - vorzüglich
1083 Mittelalter, Brakteat. 0,58 g. Säule zwischen zwei Türmen. Friedensburg -, Kopicki 7049 zf.
Sehr schön - vorzüglich
1084 Mittelalter, Brakteat. 0,51 g. Kreuz auf Dreieck zwischen Flügeln. Friedensburg -, Kopicki -.
Sehr schön - vorzüglich
1085 Mittelalter, Brakteat. 0,69 g. Halbmond und halbes Kreuz. Friedensburg -, Kopicki -.
Sehr schön - vorzüglich
1086 Mittelalter, Brakteat. 0,70 g. Turm. Friedensburg -, Kopicki -.
Sehr schön +

Schlesien-Breslau, Stadt

1087 Medaillen von Johann Buchheim *1642 Breslau, +1683, Silbermedaille o.J. Auf die Geburt Christi. Anbetung der Hirten / Sechs Zeilen Schrift in Schnörkelkranz. Fr.u.S. 5017, Slg. Strieboll 2211, Slg. Goppel 4602. 52,0 mm, 38,48 g.
Felder stark überarbeitet, sehr schön

Schlesien-Frankenstein, Stadt

1088 Bronzemedaille 1853, von G. Loos. Auf die Zerstörung der Stadt Frankenstein und des Dorfes Zadel (preußischer Reg.-Bez. Breslau) durch einen Brand. Rathaus von Frankenstein / Das zerstörte Rathaus. Slg. Marienburg 4940, Fr.u.S. 4693, Wurzbach 2213. 41,5 mm. Leicht beschädigte Original Pappschachtel mit Beschreibung.
Vorzüglich

Schlesien-Löwenberg, Stadt

1089 Heller 15. Jahrhundert. Löwe nach links / Linksblickender Adler. Kopicki 8671 (R5).
Vorzüglich

Schlesien-Württemberg-Öls

1090 Sylvius Friedrich 1664-1697, 15 Kreuzer 1675 SP. Fr.u.S. 2302, Klein/Raff 26.
Winzige Schrötlingsfehler, sehr schön +

Schleswig-Holstein, königliche Linie

1091 Christian VII. 1766-1808, Speciestaler 1789 MF. Davenport 1311.
Winzige Randfehler, fast sehr schön
1092 Christian VII. 1766-1808, Taler 1808 MF, Altona. Lange 131, AKS 3, Hede 39 A.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Schleswig-Holstein-Gottorp

1093 Johann Adolf 1590-1616, 1/16 Taler 1604, Schleswig. Lange 289, Behrens 767.
Sehr schön - vorzüglich
1094 Christian Albrecht 1659-1694, 1/96 Taler 1661, Schleswig. Nesselblatt. Lange 391, Behrens 753.
Sehr schön
1095 Adolf Friedrich, Bischof von Lübeck 1727-1750, Zinnmedaille 1743, von Vestner. Auf seine Wahl zum schwedischen Thronfolger und den Frieden von \'c5bo (finnisch Turku) zwischen Schweden und Russland vom 7. August 1743. Stehende Svecia überreicht dem Herzog die Krone / Acht Zeilen Schrift in Kranz. Lange -, Hildebrand 85/5, Behrens 858, Bernheimer 335, PiN. 1258, Slg. Erlanger 2356 (Ag). 44,5 mm.
Mit Kupferstift. Vorzüglich

Schleswig-Nord-Ostsee-Kanal

1096 Eröffnungsfeier 1895, Bronzemedaille 1895. Die Köpfe der drei Kaiser Wilhelm I., Friedrich III. und Wilhelm II. nach links / Ansicht der Hochbrücke zu Grünthal, auf dem Kanal Schiffe, oben vierzehn Schilde der an der Eröffnungsfeier beteiligten Staaten. Lange 1367. 60 mm.
Kleine Flecken, vorzüglich

Schleswig-Kiel, Stadt

1097 Bronzemedaille 1847, von Schilling. Auf die 11. Versammlung der Land- und Forstwirte von Schleswig-Holstein. Stadtansicht, davor Ostsee mit Segelschiffen / Schrift in Kranz mit zwei aufgelegten Wappen. Lange 172. 50,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schwarzburg

1098 Günther XL. 1526-1552, Dreier 1544, Arnstadt. Fischer 78, Schulten 3388.
Prägeschwäche, sehr schön

Schwarzburg-Rudolstadt

1099 Friedrich Günther 1807-1867, Taler 1812 L. Jaeger 32, Thun 391, AKS 1, Kahnt 533, Davenport 912. In Us Plastic-Holder PCGS XF 45.
Leichter Schrötlingsfehler, fast vorzüglich
1100 Friedrich Günther 1807-1867, Cu 1/8 Kreuzer 1840. Jaeger 41, AKS 30. 54 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz

Schwarzburg-Sondershausen

1101 Günter XLII., Anton Heinrich, Johann Günther II. und Christian Günther I. 1595-1638, 1/24 Taler 1622. Münzmeister Wolfgang Frömel. Drei Wappen, oben Münzmeisterinitialen / Reichsapfel und Jahreszahl. Fischer 245, Bethe 623 (R3).
Winziger Randfehler, sehr schön
1102 Kippermünzen 1619-1623, 1/24 Taler 1620. Münzzeichen Stern Kipper Groschen 1620. Münzzeichen Blatt. Fischer 196 ff, 200. 2 Stück.
Leichte Prägeschwäche, vorzüglich
1103 Günther Friedrich Karl II. 1835-1880, Doppeltaler 1845 A. Jaeger 74, Thun 399, AKS 37, Kahnt 542.
Winzige Randfehler, kleine Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Soest, erzbischöflich kölnische Münzstätte

1104 Anonym. 11. Jahrhundert, Pfennig. Colonia-Monogramm / Kreuz, in den Winkeln eine Kugel, das Soester Zeichen fehlt bei diesem Exemplar. Hävernick 854 var.
Sehr schön - vorzüglich

Stolberg-Stolberg

1105 Christoph Friedrich und Jost Christian 1704-1738, Ausbeutetaler 1707. Friederich 1489, Davenport 2797, Müseler 66.1/5 a, Schulz 1007.
Gereinigt, Fassungsspuren, kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön
1106 Christoph Friedrich und Jost Christian 1704-1738, Ausbeute 1/3 Taler 1719 IIG, Stolberg. Friederich 1616, Müseler 66.1/73.
Schöne Patina. Sehr schön
1107 Christoph Friedrich und Jost Christian 1704-1738, 1/3 Taler 1722. Friederich 1679.
Etwas berieben, kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
1108 Christoph Ludwig und Friedrich Botho 1739-1761, Ausbeute 1/6 Taler 1740 IIG. Friederich 1831, Müseler 66.3/19 a.
Sehr schön +

Stolberg-Wernigerode

1109 Christian Ernst 1710-1771, 1/4 Taler 1725, Stolberg. Münzmeister Johann Jeremias Gründler. Nach links schreitender Hirsch über grasigem Boden / Dreifach behelmtes Wappen, zwischen den Helmen Jahreszahl, unten Münzmeisterinitialen. Friederich 1404.
Sehr schön

Trier, Erzbistum

1110 Kuno II. von Falkenstein 1362-1388, 1 1/2 Schilling, Trier. St. Petrus unter Spitzgiebel / Wappen auf Sechspass. Noss 165, 166.
Schön

Tuttlingen, Stadt

1111 Silbermedaille 1817, von Schad. Auf die Einweihung des Neubaus der Peter-Paul Kirche nach dem Stadtbrand von 1803. Ansicht der Kirche, unten Signatur Schad / Schrift. Nau 4, Slg. Wurster 1962. 25,5 mm, 5,30 g.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1112 Silbermedaille 1817. Auf die Einweihung des Neubaus der Peter-Paul Kirche nach dem Stadtbrand von 1803. Ansicht der Kirche, unten Signatur C? / Schrift. Nau 5 var (ohne Abb.) 25,5 mm, 6,11 g.

Wahrscheinlich wurde von Nau die kleine Signatur C übersehen. Exemplar der Auktion Künker 72, März 2002, Nr. 5053 und der Auktion WAG 21, September 2002, Nr. 4176.


Prachtexemplar. Herrliche Patina. Fast Stempelglanz

Württemberg

1113 Johann Friedrich 1608-1628, Kipper 24 Kreuzer 1622, Stuttgart. Klein/Raff 419.1, Ebner 158 var.
Schrötlingsfehler am Rand, schön - sehr schön
1114 Karl Eugen 1744-1793, Silbermedaille 1739, von Vestner. Auf die Genesung des Herzogs von schwerer Krankheit. Gepanzertes Brustbild des elfjährigen Prinzen mit angelegtem Jagdordensstern nach rechts / Pietas nach rechtsstehend und an einem beschrifteten Flammenaltar opfernd. Geprägt aus dem Silber der Grube Dreikönigstern im Schwarzwald. Klein/Raff 231, Ebner 289. 37 mm, 24,15 g. Auflage: 200 Exemplare.
Korrodiertes Brandexemplar, schön - sehr schön
1115 Wilhelm I. 1816-1864, Doppeltaler 1846. Hochzeit des Kronprinzen Karl mit der Großfürstin Olga von Russland. Jaeger 79, AKS 122, Kahnt 591.
Schrötlingsfehler auf der Rückseite, Kratzer, sonst vorzüglich - Stempelglanz
1116 Wilhelm I. 1816-1864, Taler 1859. Jaeger 83, AKS 77. In US Plastic-Holder PCGS MS62.
Vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1117 Wilhelm I. 1816-1864, Zinn - Steckmedaille 1817, von Stettner. Auf die überstandene Hungersnot und den Erntesegen. Klagende vierköpfige Familie unter einem Baum / Mann in dankbar-betender Haltung und Mädchen mit Kranz vor Erntelandschaft, darüber schwebender Engel mit Ähre. Klein/Raff 93 a, Ebner 447 a. 50 mm.
Vorzüglich
1118 Wilhelm I. 1816-1864, Bronzemedaille 1832, von Neuss. Auf die Eröffnung der Ludwig-Wilhelm Brücke. Die Büsten König Ludwigs von Bayern und Wilhelms von Württemberg nach rechts / Brücke vor Stadtansicht. Klein/Raff 122b, Ebner 473. 33,5 mm.
Vorzüglich +
1119 Wilhelm I. 1816-1864, Große Bronzemedaille o.J. (1858-1864), von Schiller. Prämie zur Anerkennung des Fortschritts in Gewerbe und Handel. Kopf nach rechts / Württembergisches Wappen mit beiden Schildhaltern und Devise, außen in acht von Rankenwerk gebildeten Kreisen die Abzeichen der verschiedenen Gewerbe, dazwischen je eine Biene. Ohne Randgravur. Klein/Raff 148, Ebner 429. 60 mm.
Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1120 Wilhelm II. 1891-1918, Tragbare Messingmedaille 1911. Auf die Silberne Hochzeit. 28,5 mm.
Trageöse, vorzüglich

Württemberg-Wolfegg, Stadt

1121 Silbermedaille 1905, von Mayer und Wilhelm. Auf das Freischießen. Stadtansicht / Wappen. 36,0 mm, 18,45 g.
Mit Originalöse. Herrliche Patina. Fast Stempelglanz

Würzburg, Bistum

1122 Schillinge. 63 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1123 Kupferkleinmünzen. 52 Stück.
Meist sehr schön und besser
1124 Kupferkleinmünzen. 52 Stück.
Schön, schön - sehr schön

Würzburg, Stadt

1125 Silberne Medaillenklippe 1905. Auf das 100jährige Bestehen der Studentenverbindung 'Corps Franconia Würzburg' im Würzburger Senioren-Convent. 28,8 x 28,8 mm, 11,49 g.
Originalöse. Vorzüglich

LOTS

Deutsche Münzen bis 1871

1126 Mittelalter, Silbermünzen. 5 Stück.
Schön - sehr schön / sehr schön
1127 Allgemein, Preußen. Schilling 1721 (vz+). Würzburg. Schilling 1629. Salzburg. 3 Kreuzer 1689. 3 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1128 Allgemein, Bayern. 6 Kreuzer 1744, Braunschweig 12 Mariengroschen 1704, Hessen-Kassel 1/2 Taler 1789, Frankfurt 20 Kreuzer 1765, Preußen 18 Gröscher 1699, Hanau-Münzenberg 10 Kreuzer 1763 und 20 Kreuzer 1764. 7 Stück. Teils mit kleinen Fehlern.
Fast sehr schön / sehr schön
1129 Allgemein, Wied. 1/4 Stüber 1749, Elberfeld vergoldete Bronzemedaille 1900 und Brügge Armenzeichen der Salvatorkirche (2x). 4 Stück.
Sehr schön / vorzüglich
1130 Allgemein, Hessen. 5 Kreuzer 1808. Baden. Gulden 1860. Württemberg. 1/2 Gulden 1861. Regensburg. Pfennig 1776. Cu Rechenpfennig. Niederländisch-Indien. Cent 1838. Südafrika. 6 Pence 1895 mit Gravur. 7 Stück.
Meist sehr schön
1131 Allgemein, Preußen. 4 Pfennig-Stücke ab 1822. 30 Stück.
Schön bis vorzüglich
1132 Allgemein, Bayern. Taler 1869 und fünf weitere Silberkleinmünzen. 6 Stück.
Vorzüglich
1133 Allgemein, Nürnberg. Pfennige. Ca. 405 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1134 Allgemein, Taler. 7 Stück.
Teilweise kleine Kratzer und Randfehler, sehr schön, fast sehr schön
1135 Allgemein, Meist Silberkleinmünzen, dazu einige Rechenpfennige. Die großen Stücke mit Fehlern. 107 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1136 Allgemein, Preußen. Krönungs- und Siegestaler 1866, 1871. Ausbeutetaler 1854, 1856. Sachsen. Siegestaler 1871. 6 Stück.
Sehr schön
1137 Allgemein, Taler. 5 Stück.
Teilweise kleine Randfehler, sehr schön
1138 Allgemein, Kupferkleinmünzen. 80 Stück.
Meist sehr schön
1139 Allgemein, Altdeutsche Silberkleinmünzen. 28 Stück.
Sehr schön
1140 Allgemein, Silberkleinmünzen und eine Marke. 13 Stück.
Sehr schön
1141 Allgemein, Silberkleinmünzen. 51 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1142 Allgemein, Silberkleinmünzen. 35 Stück.
Sehr schön
1143 Allgemein, Meist altdeutsche Kleinmünzen. 170 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1144 Allgemein, Kleinmünzen. 131 Stück.
Alle gereinigt. Schön - sehr schön, sehr schön
1145 Allgemein, Silber- und Kupferkleinmünzen. 129 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1146 Allgemein, Braunschweig. Silbermünzen. 4 Stück.
Sehr schön
1147 Allgemein, Braunschweig. Kleinmünzen. 55 Stück.
Sehr schön - vorzüglich, sehr schön, schön - sehr schön
1148 Allgemein, Kleinmünzen. 135 Stück.
Gering erhalten bis sehr schön
1149 Allgemein, Taler und Teilstücke. 8 Stück.
Meist mit Fehlern, schön, sehr schön
1150 Allgemein, Soest. Kupfermünzen (4). Münster (1). Paderborn (4). 9 Stück.
Sehr schön
1151 Allgemein, Meist altdeutsche Silberkleinmünzen. 36 Stück.
Schön - sehr schön
1152 Allgemein, Kleinmünzen. 19 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1153 Allgemein, Kleinmünzen (55x). Dazu einige Kleinmünzen Kaiserreich (18x) und Belgien 1916 (9x). 82 Stück.
Schön / schön - sehr schön / sehr schön
1154 Allgemein, Kleinmünzen. Northeim und Göttingen. Dazu eine römische Bronzemünzen. 6 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1155 Allgemein, Sachsen-Meiningen. Kleinmünzen. 16 Stück.
Meist sehr schön
1156 Allgemein, Kleinmünzen. 9 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1157 Allgemein, Groschen von Braunschweig und Northeim. 3 Stück.
Sehr schön
1158 Allgemein, Meist altdeutsche Kupferkleinmünzen. 20 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön
1159 Allgemein, Kleinmünzen. 28 Stück.
Schön und besser
1160 Allgemein, Kleinmünzen. 47 Stück.
Schön - sehr schön / fast sehr schön / sehr schön
1161 Allgemein, Bayern. Kleinmünzen. 7 Stück.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1162 Allgemein, Kleinmünzen. 112 Stück.
Schön, einige besser
1163 Allgemein, Wismar. Kupfermünzen. 9 Stück.
Sehr schön und besser
1164 Allgemein, Hessen. 14 Stück.
Schön - sehr schön, sehr schön
1165 Allgemein, Bayern. Kleinmünzen. 26 Stück.
Sehr schön
1166 Allgemein, Oldenburg. Kupfermünzen. 15 Stück.
Sehr schön
1167 Allgemein, Baden und Hessen. Kleinmünzen. 29 Stück.
Sehr schön
1168 Allgemein, Kleinmünzen. 34 Stück.
Meist schlecht erhalten
1169 Allgemein, Rechenpfennige. 21 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1170 Allgemein, Hildesheim. Kleinmünzen. 9 Stück.
Sehr schön
1171 Allgemein, Schleswig-Holstein. 9 Stück.
Sehr schön, schön - sehr schön
1172 Allgemein, Taler, Kleinmünzen und Medaillen. 10 Stück.
Sehr schön, schön

Haus Habsburg

Grafschaft Tirol

1173 Bronzemedaille 1909, von Christlbauer. Auf die Enthüllung des Denkmals für den Freiheitskampf von 1809. Ansicht des Denkmals / Stadtschild. 45 mm.
Vorzüglich

Kärnten

1174 Heinrich V. 1144-1161, Pfennig, St. Veit. 1,24 g. Stehender Herzog mit Schwert und Fahne nach links, im Feld drei Ringel und eine Kreuzschlinge / Zwei Köpfe über Kreuzschlingen zwischen 3 Stäben, unter Sparren ein Ringel. CNA C b 5.
Prägeschwächen, sehr schön - vorzüglich

Haus Habsburg

1175 Friedrich III. 1440-1493, Kreuzer 1470, Wiener Neustadt. CNA F a 45, Levinson IV. 21.
Sehr schön
1176 Ferdinand I. 1521-1564, Rechenpfennig 1533, von Beheim. Stundenglas zwischen zwei brennenden Schalen / Gekröntes vierfeldiges Wappen. Prokisch: 2x A3/1/19. 26,0 mm.
Schön - sehr schön
1177 Erzherzog Ferdinand II. 1564-1595, 10 Kreuzer 1574, Hall. Moser/Tursky 225.
Schöne Patina. Kleiner Schrötlingsfehler, sehr schön
1178 Rudolf II. 1576-1612, Taler 1605, Hall. Moser/Tursky 375, Voglhuber 96 V, Davenport 3005.
Schöne Patina. Fast vorzüglich
1179 Erzherzog Ferdinand III. 1627-1637, Kreuzer 1629, Glatz. Herinek 71, Fr.u.S. 2857.
Sehr schön - vorzüglich
1180 Leopold I. 1657-1705, Taler 1696, Kremnitz. Herinek 740, Davenport 3264.
Schöne Patina. Vorzüglich
1181 Leopold I. 1657-1705, Schwerer Kreuzer 1680 IAN, Graz. Herinek 1683. Hohes Gewicht. 0,94 g.
Unregelmäßiger Schrötling, sehr schön - vorzüglich
1182 Karl VI. 1711-1740, 1/4 Taler 1740, Hall. Jahreszahl im Stempel aus 1741 umgeschnitten. Herinek 588. Anscheinend waren die Stempel des Jahres 1741 schon fertig gestellt worden. Da Karl VI. 1740 verstorben war, konnte man keine Stücke mit der Jahreszahl 1741 prägen. Um die Stempel dennoch nutzen zu können, wurde die Jahreszahl im Stempel zurück auf 1740 geändert und posthum weitergeprägt.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1183 Karl VI. 1711-1740, Einseitiger Pfennig 1730, Graz. Herinek 1033.
Vorzüglich
1184 Karl VI. 1711-1740, Zinnmedaille 1712, von Vestner. Auf die Eroberung von Quesnoy. Geharnischtes Brustbild nach rechts mit Lorbeerkranz, umgelegtem Mantel und Kette des Ordens vom Goldenen Vlies / Stadtansicht von Quesnoy, im Vordergrund eine abgebrochene Eiche. Slg. Montenuovo 1399. 44 mm.
Kupferstift, winziger Randfehler, vorzüglich
1185 Maria Theresia 1740-1780, Taler 1764, Wien. Herinek 413, Davenport 1112.
Feine Patina. Minimal justiert, vorzüglich +
1186 Maria Theresia 1740-1780, Taler 1767, Wien. Herinek 422, Davenport 1115.
Etwas justiert, leicht berieben, vorzüglich - Stempelglanz
1187 Maria Theresia 1740-1780, 1/2 Taler 1780 B, Kremnitz. Herinek 743.
Kratzer, sehr schön
1188 Maria Theresia 1740-1780, 1/4 Taler 1742, Hall. Herinek 744, Eypeltauer 17.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1189 Maria Theresia 1740-1780, 20 Kreuzer 1780 IBIV, Nagybanya. Herinek 1017.
Sehr schön - vorzüglich
1190 Maria Theresia 1740-1780, Cu Soldo 1779 W, Wien. Für die Lombardei. Herinek 1835.
Winziger Randfehler, fast vorzüglich
1191 Maria Theresia 1740-1780, Taler 1751 KB, Kremnitz. Taler 1780 (ältere Prägung). 2 Stück.
Bearbeitet (1x), sehr schön
1192 Maria Theresia 1740-1780, Silbermedaille 1736, von Donner. Auf ihre Vermählung mit Franz III. von Lothringen. Die Brustbilder des Paares nebeneinander nach links / Religio steht nach links neben einem Altar, darauf zwei brennende Herzen. Slg. Montenuovo 1669, Slg. Julius 1580. 27,0 mm, 6,36 g.
Schöne Patina. Minimal gewellt, fast Stempelglanz
1193 Maria Theresia 1740-1780, Bronzemedaille o.J. (um 1850), von Jouvenel. Diademiertes Brustbild der Kaiserin mit Schleier nach rechts / Französische Lebensbeschreibung in 22 Zeilen. 46,5 mm.
Winziger Kratzer, vorzüglich
1194 Franz I. 1745-1765, 30 Kreuzer 1753, Hall. Jahreszahl im Stempel aus 1752 geändert. Herinek - vergl. 248 (1752).
Justiert, sehr schön +
1195 Josef II. 1780-1790, Taler 1786 B, Kremnitz. Herinek 149, Davenport 1169.
Sehr schön
1196 Josef II. 1780-1790, 1/2 Taler 1782 B, Kremnitz. Herinek 167.
Fast vorzüglich
1197 Leopold II. 1790-1792, 3 Kreuzer 1792 G, Nagybanya. Herinek 88, Jaeger/Jaeckel 36.
Schön - sehr schön / fast sehr schön
1198 Franz II.(I.) 1792-1835, Taler 1818 B, Kremnitz. Herinek 310.
Minimal justiert, vorzüglich - Stempelglanz
1199 Franz II.(I.) 1792-1835, Taler 1818 B, Kremnitz. Herinek 310.
Kleine Kratzer, sehr schön
1200 Franz II.(I.) 1792-1835, Taler 1823 C, Prag. Herinek 321, Jaeger/Jaeckel 190, Davenport 7, Kahnt 338.
Einige Kratzer, vorzüglich
1201 Franz II.(I.) 1792-1835, 1/2 Taler 1832 A, Wien. Herinek 452, Jaeger/Jaeckel 214, Kahnt 333.
Sehr schön
1202 Franz II.(I.) 1792-1835, Kronentaler 1794 M, Mailand. Herinek 489.
Etwas justiert, sehr schön +
1203 Franz II.(I.) 1792-1835, Kreuzer 1800 G, Neustadt. Herinek 1066.
Fast Stempelglanz
1204 Franz II.(I.) 1792-1835, 1/2 Taler 1790 A, Wien. Kursmünzen. 11 Stück.
Teilweise mit Fehlern, sehr schön, schön - sehr schön
1205 Franz II.(I.) 1792-1835, Silberabschlag von den Stempeln des 3/4 Dukaten 1792. Auf seine Krönung in Prag. 20,55 mm, 2,19 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1206 Franz II.(I.) 1792-1835, Silberjeton 1804. Auf die Annahme des österreichischen Kaisertitels. Slg. Montenuovo 2337. 21 mm, 2,20 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1207 Franz II.(I.) 1792-1835, Silberabschlag von den Stempeln des 1 1/4 Dukaten 1808. Auf die Krönung Maria Ludovicas zur ungarischen Königin in Pressburg. 25 mm, 4,56 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1208 Franz II.(I.) 1792-1835, Silberabschlag von den Stempeln des 3/4 Dukaten 1825. Auf die ungarische Krönung seiner 4. Gemahlin Carolina Augusta in Preßburg. Slg. Montenuovo 2500. In US Plastic-Holder PCGS MS 64.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1209 Franz II.(I.) 1792-1835, Silberabschlag von den Stempeln des Dukaten 1830. Auf die Krönung des ungarischen Kronprinzen Ferdinand am 28. September in Pressburg. Slg. Montenuovo 2517. 20 mm, 3,27 g.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Prooflike. Stempelglanz
1210 Franz II.(I.) 1792-1835, Silberabschlag von den Stempeln des Doppeldukaten 1830. Auf die Krönung des ungarischen Kronprinzen Ferdinand am 28. September in Pressburg. 24 mm, 5,47 g.
Schöne Patina. Kleiner Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1211 Franz II.(I.) 1792-1835, Silbermedaille o.J. (1808), von Wirt. Auf die ungarische Krönung der Kaiserin Ludovica Maria d'Este in Preßburg. Brustbild mit Diadem nach links / Lilie. Slg. Julius 2358. 49,5 mm, 43,71 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, sehr schön +
1212 Franz II.(I.) 1792-1835, Zinnmedaille 1816, von Harnisch. Auf das kaiserliche Freudenschießen. Portrait von Kaiser Franz I. / Schützenscheibe. 40 mm.
Kleine Randfehler und Kratzer, sehr schön
1213 Franz II.(I.) 1792-1835, Kalendermedaille 1820, von J. Nikolaus Lang. Beiderseits Kalendarium. i.A. AM KOHLMARCKT ZUM LORD WELLINGTON IN WIEN. Strothotte:1820-4 (ohne Bild). 50,0 mm, 35,06 g.
Sehr schön +
1214 Franz II.(I.) 1792-1835, Eisengussmedaille 1832. Zur 100-Jahrfeier der Heiligsprechung Johannis von Nepomuks. Der Heilige erhebt sich auf Wolke über die Karlsbrücke, im Hintergrund Ansicht von Prag / Schrift. Donebauer 4656. 39 mm.
Vorzüglich
1215 Ferdinand I. 1835-1848, Silbermedaille 1836. Auf seine Krönung in Prag. Weitere Krönungsjetons. 4 Stück.
Fast vorzüglich, sehr schön - vorzüglich
1216 Ferdinand I. 1835-1848, Bronzemedaille 1836. Auf die Eröffnung der Kettenbrücke in Graz. Ansicht der Brücke / Lagernde Flussgöttin. Hauser 2802. 38 mm.
Vorzüglich +
1217 Ferdinand I. 1835-1848, Silbermedaille 1838. Auf seine Krönung zum König der Lombardei und Venetiens in Mailand. 21 mm, 5,48 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1218 Ferdinand I. 1835-1848, Oktagonale Silbermedaille 1843. Auf den österreichischen Staatsmann Joachim Graf von Münch-Bellinghausen. Gekröntes Wappen mit zwei Schildhaltern / Schrift in Kranz. Wurzbach -. 32 x 32 mm, 17,51 g. Exemplar der Leu Numismatik AG, Zürich, Auktion 75.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1219 Franz Joseph I. 1848-1916, Dukat 1913, Wien. Herinek 182, Jaeger/Jaeckel 344, Friedberg 493.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1220 Franz Joseph I. 1848-1916, 10 Kronen 1905. Herinek 384, Friedberg 505.
GOLD. Vorzüglich
1221 Franz Joseph I. 1848-1916, 10 Korona 1894 KB. Herinek 394, Jaeger/Jaeckel 408, Friedberg 252.
GOLD. Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich
1222 Franz Joseph I. 1848-1916, Taler 1864 E, Karlsburg. Herinek 464.
Winzige Randfehler, sehr schön +
1223 Franz Joseph I. 1848-1916, Taler 1867 A, Wien. Herinek 476.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1224 Franz Joseph I. 1848-1916, Gulden 1858 B, Kremnitz. Herinek 532, Jaeger/Jaeckel 328.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1225 Franz Joseph I. 1848-1916, Forint 1871 KB, Kremnitz. Herinek 598.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1226 Franz Joseph I. 1848-1916, Forint 1872 KB, Kremnitz. Herinek 599.
Vorzüglich - Stempelglanz
1227 Franz Joseph I. 1848-1916, Forint 1874 KB, Kremnitz. Herinek 601.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1228 Franz Joseph I. 1848-1916, Forint 1875 KB, Kremnitz. Herinek 602, Jaeger/Jaeckel 358.
Kleine Randfehler, vorzüglich
1229 Franz Joseph I. 1848-1916, Forint 1876 KB, Kremnitz. Herinek 603.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1230 Franz Joseph I. 1848-1916, Forint 1877 KB, Kremnitz. Herinek 604.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1231 Franz Joseph I. 1848-1916, Forint 1878 KB, Kremnitz. Herinek 605.
Vorzüglich
1232 Franz Joseph I. 1848-1916, Forint 1880 KB, Kremnitz. Herinek 609.
Vorzüglich - Stempelglanz
1233 Franz Joseph I. 1848-1916, Forint 1886 KB, Kremnitz. Herinek 615, Jaeger/Jaeckel 359.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1234 Franz Joseph I. 1848-1916, Forint 1887 KB, Kremnitz. Herinek 616.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1235 Franz Joseph I. 1848-1916, Forint 1889 KB und 1891 KB, Kremnitz. Herinek 618, 621, Jaeger/Jaeckel 359, 359 a. 2 Stück.
Vorzüglich +
1236 Franz Joseph I. 1848-1916, Forint 1890 KB, Kremnitz. Herinek 619.
Vorzüglich - Stempelglanz
1237 Franz Joseph I. 1848-1916, Forint 1892 KB, Kremnitz. Herinek 622.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz / vorzüglich - Stempelglanz
1238 Franz Joseph I. 1848-1916, 2 Kronen 1912. Herinek 780.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1239 Franz Joseph I. 1848-1916, Doppelgulden 1879. Silberhochzeit. Herinek 824, Jaeger/Jaeckel 369.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, kleine Randfehler, vorzüglich
1240 Franz Joseph I. 1848-1916, Doppelgulden 1879. Silberhochzeit. Herinek 824, Jaeger/Jaeckel 369.
Kleine Kratzer, fast vorzüglich
1241 Franz Joseph I. 1848-1916, Doppelgulden 1879. Silberhochzeit. Herinek 824.
Winziger Kratzer, vorzüglich
1242 Franz Joseph I. 1848-1916, Kreuzer 1851 A. Herinek 865, Jaeger/Jaeckel 286. In US Plastic-Holder PCGS MS 65.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1243 Franz Joseph I. 1848-1916, Forint 1868 GYF, Karlsburg. Silbermünzen. 8 Stück.
Winzige Randfehler, sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1244 Franz Joseph I. 1848-1916, 10 Kronen 1897, 1905, 1909. Jaeger/Jaeckel 378, Friedberg 506. 3 Stück.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich, fast vorzüglich
1245 Franz Joseph I. 1848-1916, 5 Kronen. 17 Stück.
Sehr schön und besser
1246 Franz Joseph I. 1848-1916, Bronzemedaille 1851, von K. Lange. Auf das in Meran abgehaltene Hausschiessen von Schöna. Erzherzog Johann nach rechts / Schrift in Eichenkranz. Wurzbach 4019, Hauser 5025. 48 mm.
Vorzüglich
1247 Franz Joseph I. 1848-1916, Bronzemedaille 1852, von Fabris. Auf die Errichtung des Grabmals für Tizian in der Kirche S. Maria Gloriosa dei Varari.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1248 Franz Joseph I. 1848-1916, Bronzemedaille 1861, von Radnitzky. Auf das 50-jährige Bestehen des Joanneums in Graz. Büste Erzherzog Johanns nach rechts / Gebäudeansicht. Wurzbach 4020, Hauser 1600. 51 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1249 Franz Joseph I. 1848-1916, Bronzemedaille 1895, von Schnirch. 'Kralovske Vinohrady'. 63,5 mm.
Vorzüglich +
1250 Franz Joseph I. 1848-1916, Bronzeplakette 1906, von Schwarz. Auf Sigmund Exner. 53 x 70 mm.
Vorzüglich
1251 Franz Joseph I. 1848-1916, Einseitige Bronzeplakette 1908, von Grete Hartmann (Tochter des Dargestellten). Auf den 65. Geburtstag von Rudolf Chrobak. Halbfigur im Sessel nach rechts. 63 x 80 mm.
Vorzüglich
1252 Franz Joseph I. 1848-1916, Silbermedaille 1908, von Kounitzky. Auf das 25-jährige Bestehen des Österreichischen Hundezuchtvereins. Zwei Hunde neben sitzendem Mann mit Zweig / Vier Zeilen Schrift. 30 mm, 10,49 g.
Vorzüglich
1253 Franz Joseph I. 1848-1916, Bronzemedaille 1911, von Stundl. Auf die 100-Jahrfeier des Joanneums in Graz. Brustbild Erzherzogs Johann über Zweigen nach links / Ansicht des Joanneums. Wurzbach 4025, Hauser 1968. 70 mm.
Vorzüglich
1254 Franz Joseph I. 1848-1916, Einseitige Bronzeplakette 1914, von Grete Hartmann. Auf den Chirurgen Robert Gersuny. 54 x 80 mm.
Vorzüglich
1255 Franz Joseph I. 1848-1916, Bronzemedaille 1915, von Hartig. Auf Erzherzog Karl Stephan von Österreich. 65,5 mm.
Vorzüglich
1256 Franz Joseph I. 1848-1916, Bronzemedaille 1916, von Hartig. Auf Erzherzogin Isabella. 65,5 mm.
Vorzüglich
1257 Franz Joseph I. 1848-1916, Bronzemedaille o.J., von Canzani. Auf Feldmarschall Graf Radetzky. 26,5 mm.
Vorzüglich - Stempelglanz
1258 Erzherzog Johann +1859, Bronzegussmedaille 1936. Auf die 125-Jahrfeier des Joanneums in Graz. Brustbild des Erzherzogs Johann mit Jagdhut nach links / Steirischer Panther. 63 mm.
Vorzüglich
1259 Erzherzog Karl I. 1916-1918, Bronzemedaille 1915,, von Hartig. Auf den österreichischen Flottenverein und die Kriegsfürsorge. Brustbild Karls I. nach links / Kriegsschiff 'Tegetthoff'. Wurzbach 4294. 60 mm
Vorzüglich - prägefrisch
1260 Erzherzog Karl I. 1916-1918, Einseitige Bronzeplakette 1916, von Kautsch. Brustbild in Uniform zwischen Heiligem Stefan und Michael, darunter die Kronen der verbündeten Mächte des Ersten Weltkrieges: Österreich-Ungarn, Deutschland, Bulgarien und der Türkei. Wurzbach 4298. 68,5 x 58 mm.
Vorzüglich - prägefrisch
1261 Lots, Taler 1831 A. 1/2 Taler 1757. Kronentaler (6). 8 Stück.
Gereinigt, sehr schön
1262 Lots, 5 Schilling 1935 (2x), Gulden (3x), 2 Kronen (8x) und 1 Krone (89x). 102 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
1263 Lots, Silbermünzen. 20 Stück.
Sehr schön
1264 Lots, Silbermünzen. 25 Stück.
Fast sehr schön, sehr schön
1265 Lots, Österreich. Meist 20. Jahrhundert. 388 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1266 Lots, 3 Kreuzer. 8 Stück.
Sehr schön / sehr schön - vorzüglich
1267 Lots, Silbermünzen. 15 Stück.
Sehr schön bis Polierte Platte
1268 Lots, 5 Kronen. 7 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
1269 Lots, Plaketten. 4 Stück.
Vorzüglich
1270 Lots, Bronzemedaillen und eine Plakette. 4 Stück.
Vorzüglich und besser

Österreich

1271 Erste Republik 1918-1938, 100 Schilling 1936. Jaeger/Jäckel 447, Friedberg 522.
GOLD. Leichte Kratzer, vorzüglich + aus Polierter Platte
1272 Erste Republik 1918-1938, 2 Schilling 1927 - 1937. Komplette Serie. 10 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1273 Erste Republik 1918-1938, 2 Schilling. 18 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1274 Zweite Republik nach 1945, 25 Euro Gedenkmünzen Niob 2003 - 2019. Komplett. Dazu 20 Euro 2003. 18 Stück mit Originaletuis.
Stempelglanz

Wien, Stadt

1275 Silberklippe 1888, von Scharff und Neuberger. Auf das 25jährige Regierungsjubiläum von Franz Josef I., Widmung der Numismatischen Gesellschaft Wiens. Personifizierte Numismatik zwischen zwei Genien mit Münzpresse, Waage etc., darüber Doppeladler / Neun Zeilen Schrift. Loehr 168, Wurzbach 2517, Caspar 209. 43 x 43 mm, 39,55 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1276 Silbermedaille 1898, von Scharff. Auf den Tod des Wiener Bürgermeisters Dr. Raimund Grübl (1847-1898). Dessen Brustbild fast von vorn / 15 Zeilen Schrift, umgeben von der Bürgermeisterkette. 50,9 mm, 50,38 g.
Mattiert. Prägefrisch
1277 Silbermedaille 1925, von Otto Hofner. Auf das 50-jährige Jubiläum der Schützengilde der Wiener Künstlergenossenschaft. Schützenknabe mit Ringscheibe auf Esel / Sieben Zeilen Schrift in Ährenkranz. 25,8 mm, 5,79 g.
Schöne Patina. Vorzüglich

Salzburg, Erzbistum

1278 Michael von Küenburg 1554-1560, Guldiner 1558. Davenport 8170, Zöttl 467.
Schöne Patina. Vorzüglich
1279 Paris von Lodron 1619-1653, 1/2 Taler 1628. Auf die Domweihe. Probszt 1167.
Vorzüglich - Stempelglanz
1280 Sigismund von Schrattenbach 1753-1771, 30 Kreuzer 1754. Probszt 2311, Zöttl 3026.
Minimale Feilspur am Rand, sehr schön +
1281 Sigismund von Schrattenbach 1753-1771, 1/2 Schautaler 1769. Auf die Vollendung des Neutores. Brustbild nach rechts / Das Neutor. Probszt -, Zöttl 2965.
Schöne Patina. Vorzüglich

Waagen und Gewichte

Münzwaagen

1282 Topfgewicht. Gesamtgewicht ca. 550 g.
Sehr schön

Literatur

Ausland

1283 Becker, Jonathan / Gallacher, Gregory J., The unouthorzed Guide to Olympic Pins & Memorabilia. Atglen o.J. (2001). 160 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Gebraucht
1284 Bernardi, Giulio, Arabic Gold Coins. The First Essay of a Corpus. Bd. I. From The First Issue To The Beginning of the Buwayhid Domination. Trieste 2010. 421 Seiten, davon Tafeln 337-406.
Leinen. Leicht gebraucht
1285 Boudeau, E., Catalogue général illustré et à prix marqués en Francs or de Monnaies Francaises (provinciales) 927-1800. Paris 1907. 313 Seiten. Nachdruck Maastricht 1970. Textabbildungen.
Leinen. Gebraucht
1286 Clain-Stefanelli, Elvira Eliza, Numismatic Bibliography. München 1985. 1848 Seiten.
Leinen. Neuwertig
1287 Dalton, Richard / Hamer, Samuel H., The provincial Token-Coinage of the 18th century. London 1910-1918. 567 Seiten. Nachdruck o.O. 1967. Textabbildungen.
Leinen. Gebraucht
1288 Diakow, Michail E., Medals of the Russian Empire. Band 8: Suitenmedaillen. Tokio 130. Textabbildungen.
Kartoniert. Fast neuwertig
1289 Dutkowski, Jaroslaw, Band 1: Zloto czasow dynastii Wazow. The gold coins of the Wasa dynasty. Gold während der Wasa Dynastie. Danzig 2015. 539 Seiten
Gebunden. Neuwertig
1290 Fabriczy, Cornelius v., Medaillen der italienischen Renaissance. (Monographien des Kunstgewerbes, Bd. IX). Leipzig o.J. (1905). 108 Seiten. Textabbildungen.
Leinen. Gebraucht
1291 Fleetwood, Bishop, Chronicon Preciosum or, an account of English Gold and Silver Money . for Six hunders Years last past. London 1745. 146 Seiten + Index + 30 Seiten Anhang + 12 Tafeln.
Schöner alter Halbledereinband (nicht original). Sehr gut erhalten
1292 Franke, Herbert, Geld und Wirtschaft in China unter der Mongolenherrschaft. Beiträge zur Wirtschaftsgeschichte der Yüan-Zeit. (Das Mongolische Weltreich. Quellen und Forschungen, Bd. 3). Leipzig 1949. 175 Seiten. Ohne Abbildung.
Broschiert. Gebraucht
1293 Frühwald, Winfried, Die Münzen des Kaisertums Österreich 1806-1918. 236 Seiten, Textabbildungen. Salzburg 2010. Gebundene Din A4-Ausgabe.
Neuwertig
1294 Frühwald, Winfried, Die Münzen des Kaisertums Österreich 1806-1918. 236 Seiten, Textabbildungen. Salzburg 2010. Gebundene Din A4-Ausgabe.
Neuwertig
1295 Frühwald, Winfried, Die Münzen des Kaisertums Österreich 1806-1918. 236 Seiten, Textabbildungen. Salzburg 2010. Gebundene Din A4-Ausgabe.
Broschiert. Neuwertig
1296 Goldschneider, Ludwig, Repräsentanten der Renaissance, Medaillen berühmter Männer und Frauen des XV und XVI Jahrhunderts. Phaidon Verlag Northampton 1952. 14 Seiten, 66 Tafeln.
Leinen. Leicht gebraucht
1297 Kleeberg, John M. (Hrsg.), Money of Pre-Federal America. Proceedings No.7 of the Coinage of the Americas Conference at the ANS, New York, 4.5.1991. New York 1992. Textabbildungen.
Fast neuwertig
1298 Münsterberg, Oskar, Japanische Kunstgeschichte. Band I.-III. I. Braunschweig 1904. 136 Seiten mit Textabbildungen und 14 farbigenTafeln, II. Braunschweig 1905. 263 Seiten mit Textabbildungen und 23 farbigen Tafeln, III. Braunschweig 1907. 392 Seiten mit Textabbildungen und 13 farbigen Tafeln. 3 Bände.
Halbleinen. Gebraucht
1299 Münsterberg, Oskar, Chinesische Kunstgeschichte. Band I.-II. I. Braunschweig 1904. 136 Seiten mit Textabbildungen und 14 farbigenTafeln, II. Braunschweig 1905. 263 Seiten mit Textabbildungen und 23 farbigen Tafeln, III. Braunschweig 1907. 392 Seiten mit Textabbildungen und 13 farbigen Tafeln. 3 Bände.
Halbleinen. Leicht gebraucht
1300 Potin, Vsjevolod Mikhailowitsch / Tschernyschow Kirill M., Der Münzfund von Chotin. Bestandskatalog der Exemplare im Münzcabinett der Staatlichen Ermitage St. Petersburg. St. Petersburg 2018. 2902 Seiten. Textabbildungen.
Gebunden. Neuwertig
1301 Sejbal, Jirí, Moravsk\'e1 mince doby Husitské. (Die mährische Münze der Hussitenzeit; dt. Zusammenfassung S. 324-344). (Numismatica Moravica, Bd. 1). Brünn 1965. 358 Seiten, 26 Tafeln.
Leinen. Gebraucht
1302 Smolik, Josef, Prazské grose a jejich d\'edly (1300-1547). Hrsg. von Karel Castelin und Ivo P\'e1nek. (Prague groats and their subdivisions 1300-1547). Prag 1894. 134 Seiten. Nachdruck Prag 1971.
Leinen. Gebraucht
1303 Toth, Csaba, The Silver of Fairyland. A Trabsylvanian Thaler Collection in the Magyar Nemzeti Bank. Budapest 2017. 239 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Neuwertig
1304 Williamson, George C., Trade Tokens, issued in the Seventeenth Century in England, Wales, and Ireland, by Corporations, Merchants, Tradesmen,etc. A New and Revised Edition of William Boyne's Work. Bd. 1: Bedfordshire-Lincolnshire, Bd. 2: London- Southwark, Bd. 3: Staffordshire-Yorkshire, Ireland. Dunstanbeorh, Guildford 1889-1891. 1590 Seiten. Nachdruck London 1967. Textabbildungen.
Leinen. Gebraucht
1305 Williamson, George C., Trade Tokens, issued in the Seventeenth Century in England, Wales, and Ireland, by Corporations, Merchants, Tradesmen,etc. A New and Revised Edition of William Boyne's Work. Bd. 2: London, Southwark. Dunstanbeorh, Guildford 1889-1891. 1590 Seiten. Nachdruck London 1967. Textabbildungen. Seite 510-1048.
Leinen. Leicht gebraucht
1306 Williamson, George C., Trade Tokens, issued in the Seventeenth Century in England, Wales, and Ireland, by Corporations, Merchants, Tradesmen,etc. A New and Revised Edition of William Boyne's Work. Bd. 3: Staffordshire, Yorksdhire, Irland. Dunstanbeorh, Guildford 1889-1891. 1590 Seiten. Nachdruck London 1967. Textabbildungen. Seite 1052-1584.
Leinen. Leicht gebraucht

Deutschland

1307 Albrecht, Günther, Das Münzwesen im niederlothringischen und friesischen Raum vom 10. bis zum beginnenden 12. Jahrhundert. Text- und Tafelband (Numismatische Studien, Heft 6). Hamburg 1959. 213 Seiten.
Broschiert. Gebraucht
1308 Arnold, Paul / Arnold, Ulli / Fischer, Max, Friedrich Wilhelm Hörnlein 1873-1945. 166 Seiten. Textabbildungen. Dresden 1992.
Leinen. Fast neuwertig
1309 Bramow, Hans Jürgen, Das Münzwesen in Mecklenburg-Güstrow. Münzstätte Schwaan 1692-1693. Schwaan 2017. 93 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Neuwertig
1310 Brockmann, Günther, Medaillen der Kurfürsten und Könige von Brandenburg-Preußen, Bd. 1. Köln 1994. 399 Seiten. Textabbildungen.
Leinen. Fast neuwertig
1311 Datow, Joachim, Die Erneuerung der Medaille in der Zeit des Jugendstils. (Schriftenreihe der Numismatischen Gesellschaft Speyer, Bd. 28). Speyer 1988. 152 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Fast neuwertig
1312 Davenport, John Stewart, Silver Gulden 1559-1763. Frankfurt 1992. 383 Seiten.
Neuwertig
1313 Dethlefs, Gerd / Ordelheide, Karl, Der Westfälische Frieden. Band 1: Die Friedensfreude auf Münzen und Medaillen. Vollständiger beschreibender Katalog zur Ausstellung im Stadtmuseum Münster 11.3.-30.10.1988, Band 2: Krieg und Frieden. Katalog zur Ausstellung im Stadtmuseum Münster, 11. März-30. Oktober 1988. Münster 1988. Textabbildungen.
Gebunden. Leicht gebraucht
1314 Dräger, Ulf, Deutsche Kunstmedaillen des 20. Jahrhunderts. Aus der Sammlung des Landesmünzkabinetts Sachsen-Anhalt. (Die Kunstmedaille in Deutschland. Hrsg. von W. Steguweit, Bd. 5). Halle 1996. 167 Seiten. Textabbildungen.
Gebunden. Fast neuwertig
1315 Eyb, OttoFreiherr von, Die Münzen und Medaillen der Stadt München. München 1875. 59 Seiten, 2 Falttafen.
Halbleinen. Gebraucht
1316 Flämig, Otto C., Monogramme auf Münzen, Medaillen, Marken, Zeichen und Urkunden. 3. Auflage, Regenstauf 2003. 424 Seiten. 1. Auflage 1961.
Leinen. Fast neuwertig
1317 Gebhart, Hans, Der Münchener Medailleur Josef Bernhart. (SD aus Blätter für Münzfreunde 66 ( 1931), S. 263-265, 281-283, 295-297, Taf. 378-381). 8 Tafeln. Halle a.d. Saale 1932.
Broschiert. Gebraucht, an den Seiten gelocht
1318 Götz, Christian Jacob, Groschen Cabinet. Teil 1-3. Dresden 1811. 1252 Seiten. Band I. und II zusammengebunden Rücken leicht beschädigt, Band III. Rücken verlustig.
Bindung der Zeit. Seiten fast neuwertig, Rücken stärker beschädigt
1319 Habich, Georg, Die deutschen Medailleure des XVI. Jahrhunderts. Halle a.d. Saale 1916. 290 Seiten, 12 Tafeln.
Leinen. Fast neuwertig
1320 Heinz, Martin, Der Münzfund von 1180. Ein Beitrag zum Konstanzer Pfennig des Mittelalters. Stuttgart 2019. 207 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Fast neuwertig
1321 Hoff, August, Plaketten und Medaillen von Ludwig Gies. Krefeld (kurz nach 1959) o.J. 81 Seiten. Textabbildungen.
Leinen. Neuwertig
1322 Jaeger, Kurt, Die Münzprägungen der deutschen Staaten vor Einführung der Reichswährung. Heft 6: Nordwestdeutschland. Basel 1971. 204 Seiten.
Gebunden. Gebraucht
1323 Kaiser, Hans, Medaillen, Plaketten, Abzeichen der deutschen Luftfahrt. Die geprägte Chronik der deutschen Luftfahrt. Gütersloh 1998. 654 Seiten. Textabbildungen.
Gebunden. Leicht gebraucht
1324 Kalvelage, Heinrich / Trippler, Hartmut, Die Münzen der Grafen, Herzöge und Großherzöge von Oldenburg. Osnabrück 1996. 367 Seiten. Textabbildungen.
Leinen. Neuwertig
1325 Kestner-Museum, Sammlungskatalog 3. Battenberg, Christoph. Die Sammlung der Siegelstempel im Kestner-Museum Hannover. Hannover 1985. 204 Seiten. Textabbildungen.
Gebunden. Gebraucht
1326 Kluge, Bernd / Weisser Bernhard, Das Kabinett 14. Gold gab ich für Eisen. Der Erste Weltkrieg im Medium der Medaille. Berlin 2014. 278 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Neuwertig
1327 Kunsthalle Bremen, Kreul, Andreas. Ergänzungsband. 15.-20. Jahrhundert. Bremen 1999. 96 Seiten.
Gebunden. Leicht gebraucht
1328 Leibfried, Martin, Fürstenpaare aus fünf Jahrhunderten auf Medaillen und Münzen. Band 3 - 1900 - 2013. Ohne Ort 2013. 558 Seiten.
Gebunden. Neuwertig
1329 Mehl, Manfred, Münz- und Geldgeschichte im Erzbistum Magdeburg im Mittelalter. Bd. I - Textteil, Bd. II - Katalog. Hamburg 2011, 2 Bände. 356 Seiten und 35 Tafeln + 815 Seiten.
Gebunden. Fast neuwertig
1330 Merzdorf, Johann Friedrich Ludwig Theodor, Oldenburg's Münzen und Medaillen auf Grund der Münzsammlung Sr. Königl. Hoheit des Großherzogs von Oldenburg historisch-kritisch beschrieben. Oldenburg 1860. 140 Seiten. Ohne Abbildungen.
Leinen. Leicht gebraucht
1331 Olding, Manfred, Die Medaillen auf Friedrich den Großen von Preußen 1712 bis 1786. Anhang: Medaillen mit Bezug auf Preußen aus der Zeit von 1740 bis 1786. Regenstauf 2003. 284 Seiten. Textabbildungen.
Leinen. Neuwertig
1332 Stahl, Werner Helmut, Frankfurter Marken & Zeichen. (Schriften des Historischen Museums Frankfurt am Main, Bd. 24). Gütersloh 2004. 807 Seiten. Textabbildungen.
Gebunden. Gebraucht
1333 Steguweit, Wolfgang, Das Menschenbild auf Medaillen des 20. Jahrhunderts. Sammlung (Otto) Marzinek. (Das Kabinett, Bd. 1). Berlin 1994. 67 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Gebraucht
1334 Steguweit, Wolfgang, Die Kunstmedaille der Gegenwart in Deutschland 1991-1993 mit Nachträgen seit 1988. Hrsg. von der Deutschen Gesellschaft für Medaillenkunst e.V. in Verbindung mit den Staatlichen Museen zu Berlin, Münzkabinett. (Die Kunstmedaille in Deutschland. Hrsg. von W. Steguweit, Bd. 2). Berlin 1994. 156 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Gebraucht
1335 Steguweit, Wolfgang, Die Kunstmedaille in Deutschland 1993-1995 mit Nachträgen seit 1988. Hrsg. von der Deutschen Gesellschaft für Medaillenkunst e.V. in Verbindung mit den Staatlichen Museen zu Berlin, Münzkabinett. (Die Kunstmedaille in Deutschland. Hrsg. von W. Steguweit, Bd. 4). Berlin 1996. 202 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Leicht gebraucht
1336 Steguweit, Wolfgang, Medaillenkunst in Deutschland von der Renaissance bis zur Gegenwart. Themen, Projekte, Forschungsergebnisse. Hrsg. v. Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst e.V. Vorträge zum Kolloquium im Schloßmuseum Gotha am 4. Mai 1996. Redaktion: Rainer Grund. (Die Kunstmedaille in Deutschland. Hrsg. von W. Steguweit, Bd. 6). Dresden 1997. 143 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Gebraucht
1337 Steguweit, Wolfgang, Die Kunstmedaille in Deutschland 1995-1998 mit Nachträgen seit 1990. Hrsg. von der Deutschen Gesellschaft für Medaillenkunst e.V. in Verbindung mit den Staatlichen Museen zu Berlin, Münzkabinett. (Die Kunstmedaille in Deutschland. Hrsg. von W. Steguweit, Bd. 10). Berlin 1999. 240 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Leicht gebraucht
1338 Steguweit, Wolfgang, Europäische Medaillenkunst von der Renaissance bis zur Gegenwart. Ausstellungskatalog Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Münzkabinett. Berlin 1995. 203 Seiten. Textabbildungen.
Gebunden. Gebraucht
1339 Steguweit, Wolfgang, Die Kunstmedaille in Deutschland.Das Beispiel Berlin. Hrsg. von der Deutschen Gesellschaft für Medaillenkunst e.V. in Verbindung mit den Staatlichen Museen zu Berlin, Münzkabinett. (Die Kunstmedaille in Deutschland. Hrsg. von W. Steguweit, Bd. 7). Berlin 1997. 432 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Gebraucht
1340 Steguweit, Wolfgang, Das Kabinett, Bd. 5. Das Münzkabinett der Königlichen Museen zu Berlin und die Förderung der Medaillenkunst. Künstlerbriefe und Medaillenedition im Ersten Weltkrieg 1914- 1918. Berlin 1998. 188 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Neuwertig
1341 Steguweit, Wolfgang / Bannicke, Elke / Schön, Gerhard, Die Gedenkmünzen der DDR und ihre Schöpfer. Frankfurt 2000. 120 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Gebraucht
1342 Steguweit, Wolfgang / Heidemann, Martin (Hrsg.), Medaillenkunst in Halle im 20. Jahrhundert. (Die Kunstmedaille in Deutschland. Hrsg. von W. Steguweit, Bd. 17). Berlin 2002. 208 Seiten. Textabbildungen.
Broschiert. Gebraucht
1343 Wesche, Markus (Hrsg.), Der Künstlerkreis der Medailleure Münchens 1988-2003. Eine Münchner Künstlergemeinschaft. Münzen - Medaillen - Gedenkmünzen. (Die Kunstmedaille in Deutschland, Bd. 18). München 2003. 184 Seiten. Textabbildungen.
Gebunden. Fast neuwertig
1344 Zacharias, Winfried, Dortmunder Geld im Spiegel der deutschen Geldgeschichte seit 1871. ( Dortmunder Münzgeschichte II). Dortmund 1981. 156 Seiten. Textabbildungen.
Leinen. Fast neuwertig
1345 Zeitler, Dr. Julius, Steinschnitte, Medaillen und Plaketten von Paul Sturm. Leipzig 1905. 31 Seiten. Textabbildungen.
Stärker gebraucht, stärkere Einrisse

Zeitschriften und Periodika

1346 Berliner Münzblätter, 1902-1904. Neue Folge, I. Band. 23.-25. Jahrgang. U.a. Lejeune, Friedberg und Behrens, Lübeck. 632 Seiten, 8 Tafeln.
Halbleinen. Gut erhalten
1347 Berliner Münzblätter, 1905-1907. Neue Folge, II. Band. 26.-28. Jahrgang. U.a. Lejeune, Friedberg, Bratring, Stralsund und Fd. von Borne. 630 Seiten, 13 Tafeln.
Halbleinen. Gut erhalten
1348 Berliner Münzblätter, 1908-1910. Neue Folge, III. Band. 29.-31. Jahrgang. U.a. Fd. von Borne und Hohen-Volklin. 644 Seiten, 10 Tafeln.
Halbleinen
1349 Berliner Münzblätter, 1911-1913. Neue Folge, IV. Band. 32.-34. Jahrgang. U.a. Fund von Gransee und Mechtersheim, Brakteatenfund von Bardowick und Engelke, Diepholz. und Mann, Anhalt. 774 Seiten, Tafeln 31-48.
Halbleinen. Gebraucht
1350 Berliner Münzblätter, 1914-1916. Neue Folge, V. Band. 35.-37. Jahrgang. U.a. Brakteatenfund von Kl.-Freden, Swarenfund aus der Niederwesergegend und Mann, Anhalt. 636 Seiten, Tafeln 50-71.
Halbleder. Stärker gebraucht, Rücken verlustig.
1351 Berliner Münzblätter, 1917-1919. Neue Folge, VI. Band. 38.-40. Jahrgang. U.a. Brakteatenfund von Bünstorff. Seiten 1-456 Seiten, Tafeln 72-85.
Altes Halbleinen. Stärker gebraucht
1352 Berliner Münzblätter, 1920-1922. Neue Folge, VII. Band. 41.-43. Jahrgang. Aufsätze von Bahrfeldt und Meier, Hohlpfennigfund von Wistedt. Seiten 1-434, Tafeln 86-95.
Altes Halbleinen. Stärker gebraucht, Rücken verlustig.
1353 Frankfurter Münzzeitung, 1904-1906. 4.-6. Jahrgang. Enthällt interessante Aufsätze von Joseph und Nessel. 556 Seiten, 20 Tafeln.
Kartoniert. Gebraucht
1354 Frankfurter Münzzeitung, 1911-1914. 11.-14. Jahrgang. Enthällt Joseph, Die Medaillen und Münzen von Solms. Seiten 186-554 (1911-912, 1-374 (1913-1914), Tafeln 84-119.
Kartoniert. Rücken beschädigt
1355 Frankfurter Münzzeitung, 1915. Seiten 375-536 (1915), Tafeln 121-129.
Kartoniert. Gebraucht
1356 Frankfurter Münzzeitung, 1916-1918. 16.-18. Jahrgang. 486 Seiten, Tafeln 1-16 und 130-136..
Halbleder. Stärker gebraucht
1357 Frankfurter Münzzeitung, 1919-1921. 19.-20. Jahrgang. 396 Seiten, 2 Tafeln und Abbildungen im Text.
Kartoniert. Gebraucht
1358 Numismatische Zeitschrift Wien, 1892 / 24. Band. U.a. Bahrfeldt, Bremen und Verden. 421 Seiten, 7 Tafeln.
Halbleinen
1359 Numismatische Zeitung von J. Leitzmann, 1871 / 38. Jahrgang. 140 Seiten. Weissensee 1871.
Einband stärker beschädigt, einige Seiten lose, stockfleckig, gebraucht
1360 The Numismatic Chronicle and Journal of the, Numismatic Society. Ausgabe von 1891. London 1891. 429 + 32 +14 Seiten, 16 Tafeln.
Halbleder. Stark beschädigt und gebraucht

Auktionskataloge

1361 Ciani & Florange, Monnaies Francaises De Hughes Capet A Charles VIII. 1re Partie. 22.-25.11.1927. 102 Seiten, 29 Tafeln. Mit Preisliste.
Originalbroschur. Leicht gebraucht
1362 Egger, Brüder, Nr. 41 vom 18.11.1912. Griechen und Römer. 67 Seiten, 27 Tafeln.
Späteres Halbleinen. Leicht gebraucht
1363 Hamburger, Leo, 20.2.1928. Slg. Prinz Philipp von Sachsen-Coburg-Gotha. 274 Seiten, 40 Tafeln. Text- und Tafelband getrennt.
Broschiert. Gebraucht
1364 Helbing, Otto Nachf., Nr. 83 vom 19.8.1941. Bedeutende Reihen Griechen und Römer, RDR, Mittelalter, China. 104 Seiten, 44 Tafeln.
Gebraucht
1365 Riechmann & Co., Halle/S., Nr. 26 vom 24.9.1924. Slg. Großherzog von Oldenburg. Goldmünzen und Medaillen. 21 Seiten, 18 Tafeln. Altes Halbleder.
Kunstleder. Gebraucht
1366 Schulman, J., Auktion vom 27.-29.Oktober 1906. Slg. De Meunynck und Slg.Carlier de Lille. Frankreich, Flandern, Brabant, Hainaut, Namur, Cambrai und Lüttich. 75 Seiten, 3 Tafeln. Auktion vom 10. April 1905. Slg. van Doorninck. Medaillen. 84 Seiten, 8 Tafeln. Auktion 21.Mai1906. Slg. De Meunynck und Slg.Carlier de Lille. Medaillen. 107 Seiten, 10 Tafeln. 3 Kataloge zusammengebunden.
Neues Halbleinen. Gebraucht
1367 Schulman, J., Auktion vom 18. November 1907. Arabische Welt, Indien. 123 Seiten, 4 Tafeln.
Modernes Halbleinen. Gebraucht.
1368 Schulman, J., Auktion vom 27. November 1911. Medaillen, Europäische Münzen. 111 Seiten, 17 Tafeln (Tf. 1und 2 fehlen)
Modernes Halbleinen. Stärker gebraucht
1369 Schulman, J., Auktion vom 18. März 1913. U.a. Not- und Belagerungsmünzen. 96 Seiten, 12 Tafeln (1 Tafel knapp beschnitten).
Neues Halbleinen. Gebraucht
1370 Schulman, J., Auktion vom 23./24. März 1914. Niederlande, Österreich. 92 Seiten, 7 Tafeln.
Broschiert. Gebraucht
1371 Schulman, J., Auktion vom Auktion vom 9. Juni 1925. Goldmünzen. 33 Seiten, 8 Tafeln.
Broschiert. Gebraucht, einige Seiten leicht stockfleckig
1372 Schulman, J., Auktion 83 vom Januar 1931. Frankreich. 150 Seiten, 2 Tafeln.
Neues Halbleinen. Gebraucht
1373 Schulman, J., Auktion vom 19. Dezember 1933. 50 Seiten, 14 Tafeln.
Modernes Halbleinen. Gebraucht
1374 Schulman, J., Auktion vom 18. Dezember 1945. Slg. Zwierzina. Niederlande - Medaillen. 38 Seiten, 16 Tafeln. Mit beigeschriebenen Preisen.
Broschiert. Stärker gebraucht
1375 Sotheby, Wilkenson & Hodge, Coins and Tokens from the British Possessions and Colonies, including many Patterns and Proofs. London 18th of June, 1902. 43 Seiten, 2 Tafeln.
Späteres Halbleinen. Gebraucht

Orden und Militaria

1376 Schade/Gößwein/Hofmann/Berger/Oblentz, Die tragbaren Ehrenzeichen des Königreiches Sachen 1806-1918. Altenburg 2011. 132 Seiten, Textabbildungen, Bändertafel.
Gebunden

Münzen des Deutschen Kaiserreichs

Kleinmünzen

1377 2 Pfennig 1875 C und 1875 J. Jaeger 2. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1378 20 Pfennig 1887 A. Jaeger 6.
Vorzüglich - Stempelglanz
1379 50 Pfennig 1877 J. Jaeger 8.
Fast vorzüglich / vorzüglich
1380 10 Pfennig 1908 A. Jaeger 13. In US Plastic-Holder NGC PF64.
Polierte Platte
1381 1 Mark 1908 F und 1913 J. Jaeger 17. 2 Stück.
Fast vorzüglich

Anhalt

1382 Friedrich I. 1871-1904, 2 Mark 1876 A. Jaeger 19. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz / fast Stempelglanz
1383 Friedrich I. 1871-1904, 20 Mark 1896 A. Jaeger 181.
GOLD. Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön +

Baden

1384 Friedrich I. 1856-1907, 2 Mark 1892. Jaeger 26.
Prachtexemplar. Winziger Kratzer, fast Stempelglanz
1385 Friedrich I. 1856-1907, 2 Mark 1907 G. Jaeger 32.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1386 Friedrich I. 1856-1907, 5 Mark 1903 (2x) und 1904. Jaeger 37. 3 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön
1387 Friedrich I. 1856-1907, 10 Mark 1873 G. Jaeger 183.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1388 Friedrich I. 1856-1907, 20 Mark 1894 G. Jaeger 189.
GOLD. Winziger Randfehler, vorzüglich
1389 Friedrich II. 1907-1918, 5 Mark 1913 G. Jaeger 40.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1390 Friedrich II. 1907-1918, 5 Mark 1913 G. Jaeger 40.
Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Bayern

1391 Ludwig II. 1864-1886, 2 Mark 1876 D. Jaeger 41.
Fast vorzüglich
1392 Ludwig II. 1864-1886, 5 Mark 1878 D. Jaeger 195.
GOLD. Vorzüglich - Stempelglanz
1393 Otto 1886-1913, 2 Mark 1896, 1899, 1900, 1901, 1903, 1905. Jaeger 45. 6 Stück.
Sehr schön
1394 Otto 1886-1913, 2 Mark 1898 D. Jaeger 45.
Fast sehr schön
1395 Otto 1886-1913, 2 Mark 1902, 1907, 1908, 1912. Jaeger 45. 4 Stück.
Vorzüglich, fast vorzüglich
1396 Otto 1886-1913, 2 Mark 1902 D. Jaeger 45.
Vorzüglich - Stempelglanz
1397 Otto 1886-1913, 2 Mark 1904 D und 1906 D. Jaeger 45. 2 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz
1398 Otto 1886-1913, 2 Mark 1912 D. Jaeger 45.
Fast Stempelglanz
1399 Otto 1886-1913, 5 Mark 1896 D. Jaeger 46.
Fast sehr schön
1400 Otto 1886-1913, 5 Mark 1903 D. Jaeger 46.
Winzige Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1401 Otto 1886-1913, 5 Mark 1907 D und 1913 D. Jaeger 46. 2 Stück.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1402 Otto 1886-1913, 5 Mark 1913 D. Jaeger 46.
Winzige Kratzer, fast Stempelglanz
1403 Otto 1886-1913, 5 Mark 1913 D. Jaeger 46.
Vorzüglich - Stempelglanz / vorzüglich
1404 Otto 1886-1913, 3 Mark 1913 D. Jaeger 47.
Erstabschlag. Winzige Kratzer und Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz

Braunschweig

1405 Wilhelm 1830-1884, 20 Mark 1875 A. Jaeger 203.
GOLD. Kleine Kratzer, sehr schön +
1406 Ernst August 1913-1916, 5 Mark 1915 A. Jaeger 58.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, fast Stempelglanz

Hessen

1407 Ernst Ludwig 1892-1918, 5 Mark 1904. Landgraf Philipp der Großmütige. Jaeger 75. In US Plastic-Holder PCGS PR65.
Prachtexemplar. Polierte Platte

Lübeck

1408 2 Mark 1901 A. Jaeger 80.
Erstabschlag. Kleine Kratzer, vorzüglich +
1409 10 Mark 1906 A. Jaeger 228.
GOLD. Minimale Kratzer, Polierte Platte
1410 10 Mark 1910. Jaeger 228.
GOLD. Winzige Kratzer, vorzüglich +

Mecklenburg-Schwerin

1411 Friedrich Franz II. 1842-1883, 20 Mark 1872 A. Jaeger 230.
GOLD. Sehr schön

Mecklenburg-Strelitz

1412 Adolf Friedrich V. 1904-1914, 3 Mark 1913 A. Jaeger 92. In US Plastic-Holder PCGS MS 64.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winzige Kontakte, Stempelglanz

Preußen

1413 Wilhelm I. 1861-1888, 10 Mark 1872 A. Jaeger 242. In US Plastic-Holder PCGS MS66.
GOLD. Prachtexemplar. Stempelglanz
1414 Friedrich III. 1888, 5 Mark 1888 A. Jaeger 99.
Kleine Randfehler, fast vorzüglich
1415 Friedrich III. 1888, 10 Mark 1888 A. Jaeger 247. In US Plastic-Holder NGC MS64.
GOLD. Fast Stempelglanz
1416 Friedrich III. 1888, 20 Mark 1888 A. Jaeger 248.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1417 Wilhelm II. 1888-1918, 2 Mark 1892 A. Jaeger 102.
Schön - sehr schön
1418 Wilhelm II. 1888-1918, 3 Mark 1909 A. Jaeger 103.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1419 Wilhelm II. 1888-1918, 2 und 5 Mark 1901. 200 Jahre Königreich. Jaeger 106. 6 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön / sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1420 Wilhelm II. 1888-1918, 5 Mark 1901. 200 Jahre Königreich. Jaeger 106. In US Plastic-Holder PCGS MS 65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1421 Wilhelm II. 1888-1918, 3 Mark 1910 A. Universität Berlin. Jaeger 107.
Schöne Patina. Minimal berieben, Polierte Platte
1422 Wilhelm II. 1888-1918, 3 Mark 1911 A. Universität Breslau. Jaeger 108.
Schöne Patina. Polierte Platte
1423 Wilhelm II. 1888-1918, 5 Mark 1913 A. Jaeger 114.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1424 Wilhelm II. 1888-1918, 10 Mark 1892 A. Jaeger 251.
GOLD. Sehr schön
1425 Wilhelm II. 1888-1918, 20 Mark 1898 A. Jaeger 252.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich +
1426 Wilhelm II. 1888-1918, 20 Mark 1910 A. Jaeger 252.
GOLD. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Reuss, ältere Linie

1427 Heinrich XXIV. 1902-1918, 3 Mark 1909 A. Jaeger 119. In US Plastic-Holder PCGS MS65.
Schöne Patina. Winzige Randfehler, fast Stempelglanz / Stempelglanz

Sachsen

1428 Johann 1854-1873, 20 Mark 1873 E. Jaeger 258. In US Plastic-Holder PCGS MS63.
GOLD. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1429 Albert 1873-1902, 10 Mark 1893 E. Jaeger 263.
GOLD. Winziger Kratzer, sehr schön - vorzüglich
1430 Georg 1902-1904, 5 Mark 1903 E. Jaeger 130.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winzige Kratzer, Stempelglanz
1431 Friedrich August III. 1904-1918, 2 Mark 1914 E. Jaeger 134.
Schöne Patina. Vorzüglich +
1432 Friedrich August III. 1904-1918, 3 Mark 1909 E. Jaeger 135.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1433 Friedrich August III. 1904-1918, 5 Mark 1914 E. Jaeger 136.
Winziger Kratzer, vorzüglich +
1434 Friedrich August III. 1904-1918, 2 Mark 1909. Universität Leipzig. Jaeger 138. In US Plastic-Holder NGC MS65.
Stempelglanz
1435 Friedrich August III. 1904-1918, 3 Mark 1913. Völkerschlachtdenkmal. Jaeger 140. In US Plastic-Holder PCGS PR63.
Winzige Haarlinien, Polierte Platte
1436 Friedrich August III. 1904-1918, 3 Mark 1913 E. Völkerschlachtdenkmal. Jaeger 140.
Kleine Kratzer, leicht berieben, Polierte Platte

Schaumburg-Lippe

1437 Georg 1893-1911, 5 Mark 1898 A. Jaeger 165.
Geputzt, kleine Kratzer, kleiner Randfehler, Fleckig, sehr schön +
1438 Georg 1893-1911, 5 Mark 1904 A. Jaeger 165. In US Plastic-Holder PCGS MS64.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz

Württemberg

1439 Karl 1864-1891, 20 Mark 1872 F. Jaeger 290.
GOLD. Sehr schön - vorzüglich
1440 Karl 1864-1891, 20 Mark 1873 F. Jaeger 290.
GOLD. Fast vorzüglich
1441 Wilhelm II. 1891-1918, 2 Mark 1902 F. Jaeger 174.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1442 Wilhelm II. 1891-1918, 2 Mark 1914 F. Jaeger 174.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1443 Wilhelm II. 1891-1918, 3 Mark 1911. Jaeger 175.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1444 Wilhelm II. 1891-1918, 3 Mark 1914 F. Jaeger 175.
Kleine Kratzer, Polierte Platte
1445 Wilhelm II. 1891-1918, 5 Mark 1901 F. Jaeger 176.
Schöne Patina. Winzige Haarlinien. Polierte Platte
1446 Wilhelm II. 1891-1918, 3 Mark 1911 F. Silberne Hochzeit. Hoher Querstrich im H von Charlotte. Jaeger 177 b.
Fast Stempelglanz
1447 Wilhelm II. 1891-1918, 10 Mark 1898 F. Jaeger 295.
GOLD. Fast vorzüglich
1448 Wilhelm II. 1891-1918, 10 Mark 1904 F. Jaeger 295.
GOLD. Vorzüglich

Lots

1449 Pfennige 1874 - 1889. Jaeger 1. 105 Stück.
Schön, schön - sehr schön
1450 Preußen. 5 Mark 1901, 3 Mark 1910, 1911, 2 Mark 1913, 1 Mark (8x), 1/2 Mark (3x), Drittes Reich 5 Mark und Preußen Silbermedaille 1840. 17 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, meist sehr schön und besser
1451 Baden. 2 Mark 1902, 1904, 1906, 3 Mark 1909 und 1915 (leicht gereinigt). 5 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1452 Preußen. 2 Mark 1903, 1905, 1901, 1913, 3 Mark 1913 (2x) und 1911. 7 Stück.
Kleine Kratzer, vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1453 Bayern. 2 Mark 1911 und 3 Mark 1914, Anhalt 3 Mark 1914 und Hessen 2 Mark 1904. 4 Stück.
Vorzüglich / vorzüglich - Stempelglanz
1454 Hamburg. 3 Mark 1913, Preußen 3 Mark. 1914. Westfalen (6x), 1 Mark 1925 A, 2 Mark Schiller 1934 F, 5 Mark Fichte (2x), 2 Mark 1951 (4x) und DDR 5 Mark Einstein (PP9. 17 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz / Polierte Platte (1x)
1455 50 Pfennig 1938 E. 10 Mark Probe Bayern von Goetz (Kratzer). Preußen. 2 Mark 1907 (Rf., vz-stgl) u.a. 18 Stück.
Meist sehr schön
1456 2 (8), 3 (20) und 5 Mark-Stücke (7). 35 Stück.
Meist sehr schön
1457 1 Mark (86x) und 1/2 Mark (51x). 137 Stück.
Fast sehr schön - fast Stempelglanz
1458 Reichskleinmünzen. Ca. 2100 Stück.
Meist sehr schön
1459 Kaiserreich - DDR. Teilweise nach Typen vorsortiert. Ca. 21 kg. Versand nur mit DHL / Shipping only with DHL.
Schön - fast Stempelglanz
1460 5 Mark (5x), 3 Mark (10x), 2 Mark (5x), 1 Mark (2x), 1/2 Mark (2x), Preußen Siegestaler 1871 und Krönungstaler 1861. 26 Stück.
Schön - vorzüglich
1461 Bayern. 5 Mark (6x), Württemberg 5 Mark (5x) und Hamburg 3 Mark 1911. 12 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
1462 Preußen. 5 Mark. 12 Stück.
Kleine Kratzer, kleine Randfehler, fast sehr schön / sehr schön
1463 3 und 5 Mark-Stücke. 4 Stück.
Randfehler, sehr schön
1464 Reichskleinmünzen. 5 x 1 Reichsmark, 3 x 50 Rentenpfennig, 10 Pfennig 1930 F, 1933 G. 177 Stück.
Sehr schön
1465 Kolonien, Nebengebiete, Notmünzen usw. Ca. 135 Stück. Teilweise korrodiert.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1466 Kleinmünzen. 28 Stück.
Sehr schön

Kolonien und Nebengebiete

1467 Danzig. Gulden (2), 1/2 Gulden (3), weitere (17). Saarland (4). 26 Stück.
Sehr schön
1468 Bremen, Litzmannstadt u.a. 40 Stück.
Sehr schön

Gent

1469 1 Frank 1915. Jaeger 617 I.
Vorzüglich - Stempelglanz
1470 1 Frank 1915. Jaeger 617 I.
Fleck, vorzüglich +
1471 2 Franken 1918. Jaeger 617 II.
Vorzüglich - Stempelglanz
1472 2 Franken 1918. Jaeger 617 II.
Vorzüglich - Stempelglanz

Neuguinea

1473 10 Pfennig 1894 A. Jaeger 703.
Vorzüglich - Stempelglanz
1474 10 Pfennig 1894 A. Jaeger 703.
Fast vorzüglich
1475 10 Pfennig 1894 A. Jaeger 703.
Vorzüglich +

Deutsch Ostafrika

1476 1/2 Rupie 1891. Jaeger 712. In US Plastic-Holder PCGS MS 66.
Prachtexemplar. Stempelglanz

Kiautschou

1477 10 Cent 1909. Jaeger 730.
Prooflike. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz

Danzig

1478 Gulden 1932. Kleinmünzen. 9 Stück.
Vorzüglich +, sehr schön

Provinz Westfalen

1479 5 Millionen Mark 1923. Wert in zwei Zeilen. Jaeger N 22.
Fast Stempelglanz
1480 20 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1481 15 Stück. Teils mit Fehlern.
Sehr schön - fast Stempelglanz
1482 Zwittermedaille o.J. Jaeger N 29.
Vorzüglich

Bremen

1483 50 Pfennig o.J. Jaeger N 44.
Winzige Kratzer, sehr schön - vorzüglich

Notmünzen deutscher Städte und Gemeinden

Allgemein

1484 Kleine Sammlung Notmünzen. Meist Städtenotgeld, dazu Porzellan (9) und drei Medaillen. 196 Stück. Gute Mischung.
Sehr schön

Lots

1485 Feuerwehr Glaishammer 12 Pfennig, usw. 69 Stück.
Sehr schön
1486 Hohensalza. Probe 5 Pfennig o.J. Eisen. Letmathe 50 Pfennig 1917. Eisen. 2 Stück.
Vorzüglich / fast Stempelglanz

Attendorn

1487 Silberabschlag von dem Stempel des 10 Pfennig 1920. Frenzel 24.1.
Stempelglanz
1488 Silberabschlag von dem Stempel des 10 Pfennig 1920. Frenzel 24.1.
Gereinigt, minimal gebogen, vorzüglich +

Bremen

1489 Kupferabschlag von den Stempeln des 25 Pfennigs 1921. Frenzel A 58.3.
Gereinigt. Vorzüglich +

Heilbronn

1490 50, 100 und 200 Milliarden Mark 1923. Bronze und Neusilber. Frenzel 638.1.3, 638.2.3, 638.3.1. 3 Stück.
Vorzüglich - prägefrisch

Olpe

1491 Messingabschlag von den Stempeln des 50 Pfennig 1920. Frenzel 409.2.
Fast Stempelglanz aus Polierter Platte

Thale am Harz

1492 Silberabschlag von den Stempeln des 5 Pfennig 1921. Frenzel A 537.4.
Gereinigt. Vorzüglich +

Porzellanmünzen und Medaillen

Meißner Porzellanmedaillen

1493 Königsberg 1920-1945, Porzellanmedaille 1924. Auf den 200. Geburtstag von Immanuel Kant. Scheuch 1732. 64 mm.
Vorzüglich
1494 Meißen, Porzellanmedaille o.J. Auf den Hilfskreuzer Seeadler. Büste von Graf Luckner nach links / Segelschiff. Scheuch 1052. 50 mm.
Vorzüglich
1495 München, Flieger gegen England o.J. (1941). Scheuch 1877 v, Kaiser 1345.1.
Weiß, grünes Dekor. Fabrikfrisch
1496 Wiesbaden, Ehrengabe 1932 zum 92. Naturforscher- und Ärztetag. Farbproben in dunkelblau (eingeritzte Nummer 360), hellblau (361), olivgrün (307). Scheuch 2313 x, x var, -. 3 Stück.
Vorzüglich

Lots

1497 Wiking-Bund. 2 Stück in Originaletui. Drei Porzellanmedaillen, darunter 2 Spendenmedaillen. 5 Stück.
Fabrikfrisch
1498 Porzellanmedaillen auf Musiker. 7 Stück.
Fabrikfrisch

Weimarer Republik

1499 3 Mark 1922 E. Jaeger 303.
Kleine Kratzer, Polierte Platte
1500 200 Mark 1923 E. Jaeger 304. In US Plastic-Holder PCGS PR65.
Polierte Platte
1501 500 Mark 1923 E. Jaeger 305.
Polierte Platte
1502 3 Mark 1924 A. Kursmünze. Jaeger 312. In US Plastic-Holder PCGS PR65.
Schöne Patina. Polierte Platte
1503 3 Mark 1925 D. Jaeger 312. In US Plastic-Holder PCGS MS 64.
Fast Stempelglanz
1504 5 Mark 1925 D. Rheinlande. Jaeger 322.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1505 50 Pfennig 1933 G. Jaeger 324.
Sehr schön - vorzüglich
1506 3 Mark 1927 A. Nordhausen. Jaeger 327. In US Plastic-Holder PCGS PR66.
Prachtexemplar. Feine Patina. Polierte Platte
1507 5 Mark 1927 F. Tübingen. Jaeger 329. In US Plastic-Holder PCGS PR64.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, Polierte Platte
1508 3 Mark 1927 A. Marburg. Jaeger 330.
Vorzüglich
1509 5 Mark 1927 G. Eichbaum. Jaeger 331.
Vorzüglich +
1510 5 Mark 1932 E. Eichbaum. Jaeger 331.
Vorzüglich
1511 5 Mark 1932 E. Eichbaum. Jaeger 331.
Winzige Kratzer, winzige Randfehler, kleine Flecken, sehr schön - vorzüglich
1512 5 Mark 1932 F. Eichbaum. Jaeger 331.
Vorzüglich +
1513 5 Mark 1932 F. Eichbaum. Jaeger 331.
Randfehler, vorzüglich
1514 5 Mark 1932 G. Eichbaum. Jaeger 331.
Vorzüglich
1515 3 Mark und 5 Mark 1929 A. Lessing. Jaeger 335, 336. 2 Stück.
Vorzüglich +
1516 3 Mark 1929 A. Waldeck. Jaeger 337. In US Plastic Holder PCGS MS65.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Stempelglanz
1517 5 Mark 1929 F. Verfassungstreue. Jaeger 341.
Winzige Kratzer, Polierte Platte
1518 5 Mark 1929 F. Verfassungstreue. Jaeger 341.
Vorzüglich - Stempelglanz
1519 3 Mark 1930 J. Vogelweide. Jaeger 344.
Fast Stempelglanz
1520 3 Mark 1931 A. Magdeburg. Jaeger 347.
Winziger Randfehler, etwas berieben, Polierte Platte
1521 3 Mark 1931 A. Kursmünze. Jaeger 349.
Fast vorzüglich
1522 3 Mark 1931 E. Kursmünze. Jaeger 349.
Fast vorzüglich
1523 3 Mark 1925 - 1932. Gedenkmünzen. 7 Stück.
Vorzüglich
1524 5 Mark 1929 A. Lessing. Kursmünzen. 8 Stück.
Sehr schön
1525 3 Mark Rheinlande A,D. 3 Mark Waldeck. 3 Stück.
Sehr schön

Drittes Reich

1526 2 Mark 1933. Luther. Jaeger 352. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich
1527 2 Mark 1933 D. Luther. Jaeger 352.
Fast Stempelglanz
1528 2 Mark 1933 G. Luther. Jaeger 352.
Vorzüglich - Stempelglanz
1529 5 Mark 1933 D. Luther. Jaeger 353.
Prachtexemplar. Schöne Patina. Winzige Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1530 5 Mark 1935 A. Potsdamer Garnisonkirche ohne Datum. Jaeger 357.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz
1531 Pfennig 1936 G. Jaeger 361.
Vorzüglich
1532 2 Mark 1936 - 1939. Hindenburg. Jaeger 366. 69 Stück.
Sehr schön und besser
1533 5 Mark 1936 D. Jaeger 367. In US Plastic-Holder NGC PF63.
Kratzer am Kopf, Polierte Platte
1534 5 Mark 1936 D. Jaeger 367. In US Plastic-Holder NGC PF62.
Kleine Kratzer, Polierte Platte
1535 2 Mark 1933 F. Luther. Kleinmünzen. 9 Stück.
Fast vorzüglich, sehr schön
1536 5 Mark. 206 Stück.
Meist sehr schön
1537 2 Mark. 121 Stück.
Meist sehr schön
1538 Kleinmünzen. 6 Stück.
Fast Stempelglanz - Stempelglanz

Reichskreditkassen

1539 5 und 10 Pfennig 1940 A. Jaeger 618, 619. 2 Stück.
Sehr schön - vorzüglich

Bundesrepublik Deutschland

1540 50 Pfennig 1950 G. Jaeger 379.
Prachtexemplar. Fast Stempelglanz
1541 50 Pfennig 1950 G. Bank Deutscher Länder. Jaeger 379.
Sehr schön
1542 50 Pfennig 1950 G. Bank deutscher Länder. Jaeger 379.
Etwas gereinigt, kleine Kratzer, sehr schön
1543 2 Mark 1951 D, F ,G ,J. Jaeger 386. 4 Stück.
Vorzüglich
1544 5 Mark 1958 J. Jaeger 387.
Sehr schön
1545 5 Mark 1958 J. Jaeger 387.
Etwas berieben, kleine Kratzer, kleine Randfehler, sehr schön +
1546 5 Mark 1952 Germanisches Museum, 1955 Schiller, 1955 Türkenlouis, 1957 Eichendorff, 1964 Fichte. Jaeger 388-391, 393. Dazu 2 Mark 1951 D,G (ss). 7 Stück.
Vorzüglich, sehr schön
1547 5 Mark 1952 D. Germanisches Museum. Jaeger 388.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1548 5 Mark 1952 D. Schiller. Jaeger 389.
Winzige Kratzer, vorzüglich +
1549 5 Mark 1957. Eichendorff. Jaeger 389.
Kleine Kratzer, vorzüglich +
1550 5 Mark 1955 G. Markgraf von Baden. Jaeger 390. Dazu 5 Mark Fichte. 2 Stück.
Fast Stempelglanz
1551 5 Mark 1964 J. Fichte. Jaeger 393.
Prachtexemplar. Feine Patina. Stempelglanz
1552 5 Mark 1979 - 1986. Gedenkmünzen. 64 Stück.
Polierte Platte
1553 Entwurf zu einem 10 Mark-Stück 2000. Auf die Expo, von Huster? Gipsmodell. 163,5 mm. 2 einseitige Entwürfe.
Fabrikfrisch
1554 Kursmünzensätze. 8 x 9,68 DM, 29 x 12,68 DM. Kurswert ca. 220 Euro.
Originalverpackt. Polierte Platte
1555 5 Mark. Humboldt, Leibniz, Gutenberg, Raiffeisen und Pettenkofer.
Polierte Platte
1556 Eurowährung, 200 Euro 2002 F. Währungsunion. Im Originaletui mit Zertifikat.
GOLD. Stempelglanz
1557 Eurowährung, Silber-Gedenkmünzensets 2003 (2x), 2007 (2x), 2008 (4x) und 2010. 9 Sets mit 48 x 10 Euro.
Polierte Platte
1558 Eurowährung, 2 Euro Gedenkmünzenset 2006-2018. 13 Sets.
Polierte Platte
1559 Eurowährung, 20 Euro 2010 F. Eiche.
GOLD. Stempelglanz
1560 Eurowährung, 20 Euro 2010 - 2015. Deutscher Wald. 6 Stück. In Original Holzkassette mit Zertifikaten.
GOLD. Stempelglanz
1561 Eurowährung, 10 Euro vor 2011. 44 Stück.
Polierte Platte
1562 Eurowährung, 5 Euro 2016. Blauer Planet. 5 Stück. Originalverpackt.
Polierte Platte
1563 Eurowährung, 5 Euro 2017, 2018 und 2019. Tropische Tone, Subtropische Zone und Gemäßigte Zona. 3 x 5 Stück. Originalverpackt.
Polierte Platte
1564 Eurowährung, 20 Euro 2017 A. Pirol.
GOLD. Stempelglanz
1565 Eurowährung, 20 Euro 2018 D. Uhu.
GOLD. Stempelglanz
1566 Eurowährung, 10 Euro 2019. In der Luft (5x) und 5 Euro (12x). 17 Stück.
Fast Stempelglanz

Deutsche Demokratische Republik

1567 5 Mark 1979 und 1989. Einstein und Brandenburger Tor. Gedenkmünzen. 136 Stück.
Sehr schön bis fast Stempelglanz
1568 10 Mark 1980. Scharnhorst, 20 Mark 1990, Cu-Ni Gedenkmünzen (21x) und Drittes Reich 5 Mark (2x). 25 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
1569 20 Mark Marx, Gothe, Bach und 5 10 Mark-Stücke. 8 Stück.
Fast Stempelglanz, Stempelglanz

Medaillen

Eisenguss

1570 Deutschland, Große Eisengussmedaille 1855, von Brehmer. ca. 235 mm.
Prachtexemplar. Vorzüglich
1571 Deutschland, Eisengussplakette o.J., von Wedemeyer. 'Legionendenkmal'. Lauchhammer, Bildguss 1927, S.185. 110 x 180 mm.
Vorzüglich

Gelegenheitsmedaillen

1572 Silbermedaille 1693, von Wermuth. Spottmedaille auf den Pietismus. Kleines dickes Kind mit Pfauenfedern hält einem stolpernden Mann Schelle entgegen / Schrift. Wohlfahrt 93017. 37,0 mm, 12,87 g.
Rand und Felder leicht bearbeitet, kleine Randfehler, sehr schön
1573 Silbermedaille o.J. (um 1700), von Hautsch, signiert GH. Auf die 10 Gebote. Kniender Moses mit Gesetzestafeln auf Sinai / Strahlender Gottesname über Gebotstafeln. Slg. Goppel 2815. 39,8 mm, 20,74 g.
Mit Randschrift. Herrliche Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich +
1574 Silbermedaille o.J. (um 1700), unsigniert. Krone über Taufbecken / Strahlendes Dreieck über Wolke. Madai 6755. 35,0 mm, 10,54 g.
Schöne Patina. Vorzüglich
1575 Bronzegussmedaille o.J. St. Georg. 54,5 mm, 136,41 g.
Sehr schön / schön - sehr schön

Kunstmedaillen

1576 Scharff, Anton, Bronzemedaille 1887. Auf den deutschen Botaniker und Algenforscher Friedrich Traugott Kützing (*1807 Ritteburg/Thüringen, +1893 Nordhausen), Widmung zum 80. Geburtstag. Brustbild nach rechts / Schrift in Lorbeerkranz. 49,5 mm.
Vorzüglich +

Landwirtschaft

1577 Allgemein, Deutschland, Silbermedaille o.J., Landwirtschaftskammer für die Provinz Sachsen. 43 mm, 35,07 g. Im beschädigten Originaletui.
Schöne Patina. Vorzüglich

Luftfahrt

1578 Silbermedaille 1928, von Bernhart. Auf den Ost-West-Atlantikflug der Bremen. Brustbild Köhls von vorne mit Fliegerhaube, signiert im Feld rechts: I.B. / Flugzeug über stilisierten Wellen nach links, darüber drei Zeilen Text. Rand: PREUSS. STAATSMUENZE . SILBER 900 FEIN. Kaiser 935. 36,0 mm, 24,93 g.
Winzige Randfehler, fast Stempelglanz
1579 Silbermedaillen 1928 und 1929. 36 mm. 2 Stück.
Vorzüglich / fast Stempelglanz
1580 Silbermedaille 1929, von Bernhart. Auf die Weltfahrt des Luftschiffs L.Z. 127. Die nach links gewandten Köpfe von Graf Zeppelin und Dr. Hugo Eckener / Luftschiff über Meer. Kaiser 510. 36 mm, 24,89 g.
Berieben, kleine Kratzer und Randfehler, fast vorzüglich
1581 Silbermedaille 1929, von Glöckler. Auf die erste Weltfahrt des Zeppelin LZ 127. Köpfe Zeppelins, Dürrs und Eckeners nach links / Nördliche Erdhalbkugel mit Besuchsstationen und -daten. Kaiser 511. 36 mm, 24,69 g.
Prachtexemplar. Polierte Platte
1582 Silbermedaille 1929, von Glöckler. Auf die erste Weltfahrt von Zeppelin LZ 127. Köpfe Zeppelins, Dürrs und Eckeners nach links / Nördliche Erdhalbkugel mit Besuchsstationen und -daten. Kaiser 511. 36 mm, 24,84 g.
Schöne Patina. Fast Stempelglanz

Medicina in nummis

1583 Personenmedaillen, Einseitige Bronzeplakette 1907, von Telcs. Auf Adam Politzer. 42 x 68 mm.
Vorzüglich
1584 Personenmedaillen, Äyräpää, Matti *1852 Liperi, +1928 Helsinki, Bronzemedaille 1922, von Alpo Salo. Zum 70. Geburtstag - gewidmet von der Gesellschaft für Zahnmedizin. 50,2 mm.
Vorzüglich
1585 Personenmedaillen, Gall, Franz Josef *1758 Tiefenbronn, +1828 Montrouge bei Paris, Silbermedaille 1805, von Abramson, gewidmet vom Berliner Auditorium. Brustbild nach rechts / Schädel und Äskulapstab. Slg. Brettauer 375, Hoffmann 208. 39,5 mm, 18,16 g.
Dunkle Patina. Feine Kratzer, vorzüglich

Münchner Medailleure

1586 Bernhart, Josef, Silbergussmedaille o.J. (1922). Auf die Hochzeit des pfälzischen Weingutsbesitzer und Historikers Friedrich von Bassermann-Jordan mit Elisabeth Wand. Gestaffelte Brustbilder nach links / Weinrebe trennt zwei Wappen. 37 mm, 13,89 g.
Vorzüglich
1587 Goetz, Guido, Bronzegussmedaille 1967. Auf die Fertigstellung der Brücke über den unteren Volta in Ghana. 79 mm. 79 mm.
Fast Vorzüglich
1588 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1908. Auf Otto von Bismarck und seinen Einzug in die Walhalla. Kopf halblinks / Walhalla über drei Zeilen Schrift. Kienast 9. 81 mm.
Vorzüglich
1589 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1914. Auf die Grafen von Spee. Die Brustbilder der drei Grafen von Spee fast von vorn über neun Zeilen Schrift / Fliegender Adler mit Lorbeerzweig über Meer und Felsen. Kienast 146. 103 mm.
Vorzüglich
1590 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1915. Auf den Beginn des U-Boot-Krieges. Brustbild des Großadmirals Alfred von Tirpitz halblinks / Auf U-Boot sitzender Neptun mit Dreispitz ballt die rechte Faust gegen die englische Flotte. Kienast 155. 81 mm.
Vorzüglich
1591 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1917. Auf die 400-Jahrfeier der Reformation. Brustbild Luthers halbrechts / Frau und Soldat neben Brunnen. Kienast 191. 36 mm.
Vorzüglich
1592 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1918. Auf das Neue Jahr. Stehender Soldat und Zitat Wilhelms II. / Eiche und Heinrich Heine - Zitat. Kienast 201. 89 mm.
Winzige Gussfehler am Rand, vorzüglich
1593 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1919. 'Weimarer Waschweiber'. Auf die Gründung der Weimarer Republik. Junge Frau als Personifikation der Republik löscht das Feuer des Hauses Hohenzollern, dargestellt als brennender Adler mit den Gesichtszügen Wilhelms II. / Weimarer Theater über neun Zeilen Schrift und Waschzuber zwischen zwei Waschweibern. Kienast 218. 88 mm.
Vorzüglich
1594 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1919. 'Schleichhandel'. Gut gefüllte Vorratskammer / DER EHRBARE SCHLEICHHANDEL Tafel mit hohen Preisen für Lebensmittel Lebensmittelpreisen. Kienast 221. 58,7 mm.
Vorzüglich
1595 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1920. Auf den Goldankauf während des Weltkriegs und die Geldentwertung. Menschen bringen 1916 Gold an die Reichsbank / Ankauf durch die Bank 1920, Darstellung der Preissteigerung von 20 Goldmark auf 650 Papiermark. Kienast 240. 58,5 mm.
Vorzüglich
1596 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1918. 'Des Bayernkönigs Leibgarde'. Das bayerische Königspaar verlässt Schloss / Fliehende königliche Leibgarde, im Hintergrund revoltierende Menschenmenge. Kienast 266. 59 mm.
Vorzüglich
1597 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1923. Räubergerichtshof in Mainz. Gefesselte Arme, Schwerter der 'Humanité' und Geldsack, darüber französischer Helm / Marianne als Furie mit Schwert und Peitsche auf Kohle sitzend. Kienast 296. 61,5 mm.
Vorzüglich
1598 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1924. Auf die Loslösung der Währung von der Goldbindung. Innenansicht einer Bank mit einer großen Menschenschlange vor dem Geldschalter / Spiralförmig angeordnete Schrift um '1 Mark'. Kienast 305. 63,0 mm.
Vorzüglich
1599 Goetz, Karl, Silbermedaille o.J. Auf die Handelskammer in Weimar. Kienast 360. 45 mm, 35,17 g.
Winziger Kratzer, kleiner Randfehler, vorzüglich
1600 Goetz, Karl, Silbermedaille 1927. Auf den 80. Geburtstag des Reichspräsidenten Paul von Hindenburg. Kopf nach rechts / Adlerschild über zweifach behelmtem Familienwappen. Kienast 386. 36 mm. 6 Stück.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, vorzüglich - Stempelglanz
1601 Goetz, Karl, Silbermedaille 1928. Auf die Jahrhundertfeier der Stadt Rosenheim. Madonna mit Kind über Stadtwappen / Stadtansicht. Kienast 390. 30,5 mm, 14,89 g.
Mattiert. Vorzüglich
1602 Goetz, Karl, Silbermedaille 1928. Auf den 1. Ost-West-Flug der Bremen. Brustbilder von Hühnefeld und Kohl / Die Bremen überfliegt den Atlantik, im Vordergrund zwei Putten. Kienast 393, Kaiser 928.5. 36,1 mm, 19,94 g.
Fast Stempelglanz
1603 Goetz, Karl, Große Silbermedaille 1929. Auf die Weltfahrt des LZ 127. Brustbild Eckeners nach links / Zeppelin und Weltkugel. Kienast 429. 60 mm, 59,58 g.
Winzige Kratzer, vorzüglich
1604 Goetz, Karl, Silbermedaille 1930. Auf das Konfessionsjubiläum. Die Brustbilder Melanchthons und Luthers nebeneinander / Verlesung der Konfession. Kienast 439. 36 mm, 19,69 g.
Mattiert. Schöne Patina. Prägefrisch
1605 Goetz, Karl, Silbermedaille 1934. Auf die Enthüllung der Büste Bruckners in der Walhalla. Büste nach links / Walhalla über Orgel. Kienast 495. 36 mm, 19,53 g.
Mattiert. Winzige Kratzer, vorzüglich
1606 Goetz, Karl, Bronzemedaille 1935. Auf den 125. Todestag der Königin Luise von Preußen. Büste nach rechts / Krone über Rosenbouquet. Kienast 511. 36,0 mm.
Stempelglanz
1607 Goetz, Karl, Silbermedaille 1936. Auf den 1000. Todestag Heinrichs I. Hüftbild mit Schild und Fahne / Adler und fünf Wappen. Kienast 522. 36,0 mm, 19,32 g.
Mattiert. Vorzüglich +
1608 Goetz, Karl, Bronzegussmedaille 1937. Auf den Tod des Generals Erich Ludendorff. Büste nach rechts / Adler auf Stahlhelm, darüber Eisernes Kreuz. Kienast 544. 104 mm.
Vorzüglich

Musiker

1609 Lautrec, Daniel-François de Gelas de Voisins d'Ambres Vicomte de 1682-1762, Druckplatte für die Vorderseite einer Medaille? Brustbild mit Allongeperücke nach rechts, inkuses Bild. 54 mm, Platte 81 x 74 mm.
Vorzüglich
1610 Mozart, Wolfgang Amadeus *1756 Salzburg, +1791 Wien, Einseitige Eisengussplakette o.J. Brustbild nach links. 114,0 mm.
Sehr schön
1611 Tschaikowsky, Peter Iljitsch *1840 Wotkinsk (Ural), +1893 St. Petersburg, Goldmedaille o.J. 31,5 mm, 8,04 g.
GOLD. Polierte Platte
1612 Wagner, Richard *1813 Leipzig, +1883 Venedig, Koloriertes Wachsmodell hinter Glas. Ca. 113 mm, Rahmen 153 mm. Schöne Arbeit.
Vorzüglich

Olympische Spiele

1613 Olympische Winterspiele in St. Moritz 1928, Bronzene Teilnehmermedaille 1928, von Milo Martin. Stehende Nike mit Lorbeerzweig auf einem Schlitten, welcher von zwei Pferden gezogen wird, im Hintergrund Berge / Sechs Zeilen Schrift, unten Lorbeerzweig. Glatter Rand. Gadoury/Vescovi S. 389, 2. 37,0 mm.
Fleck auf der Rückseite, winziger Randfehler, vorzüglich - prägefrisch
1614 Olympische Spiele in Berlin 1936, Emaillierte Sticker. Berlin 1936 und Cortina. 2 Stück.
Sehr schön
1615 Olympische Spiele in London 1948, Bronze Teilnehmermedaille 1948, von B. Mackennal. Auf die XIV. Olympischen Spiele. Quadriga mit Rosselenker und Athlet nach links / Vier Zeilen Schrift über olympischen Ringen, darüber im Abschnitt das Londoner Parlament. Eberhardt Seite 201, Gadoury Seite 117, Nr. 2. 51,0 mm.
Winzige Randfehler, sehr schön - vorzüglich

Personenmedaillen

1616 Bartholome, Albert *1848, +1928, Versilberte Bronzeplakette 1905, von Kautsch. Auf sein Hauptwerk 'Monument aux Morts'. Brustbild nach links / Das Monument. 98,5 x 77,5 mm. Zwei einseitige Probegüsse.
Mattiert. Vorzüglich +
1617 Bismarck, Otto von *1815, +1898, Silbermedaille 1885, von Drentwett. Auf den 70. Geburtstag und das 50-jährige Dienstjubiläum. Bennert 26, Müller 17. 47,5 mm, 38,09 g.
Vorzüglich - Stempelglanz
1618 Bismarck, Otto von *1815, +1898, Bronzeplakette 1898, von Mayer. Auf seinen Tod. Brustbild nach rechts / Schrift und Eichenzweig. Bennert 233, Müller 270, Slg. Böttger 5561. 73 x 53 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich
1619 Blücher, Gebhard Leberecht, Fürst von Wahlstatt *1742 Rostock, +1819 Krieblowitz (Schlesien), Eisengussmedaillen. 2 Stück. 82 und 30 x 36 mm
Vorzüglich
1620 Boettiger, Karl August *1760 Reichenbach, +1835 Dresden, Bronzemedaille 1835, von König. Auf seinen Tod. Brustbild nach rechts / Eule auf Pergamentrolle. Slg. Merseburger 4485, Schmidt 247. 34,5 mm.
Fast Stempelglanz
1621 Goethe, Johann Wolfgang von *1749 Frankfurt, +1832 Weimar, Weiße Porzellanmedaille 1824, von Bovy. Büste nach rechts / Adler. Gipsform. Scheuch 1931 n. 35 mm.
Vorzüglich
1622 Goethe, Johann Wolfgang von *1749 Frankfurt, +1832 Weimar, Silbermedaille 1932, von Georgi. Auf Goethes Geburtsstätte. Kopf nach rechts / Eichenblatt. Randpunze: `BAYER HAUPTMÜNZAMT SILBER 900f.'. Förschner 85. 36,3 mm, 19,05 g.
Mattiert. Prägefrisch
1623 Goethe, Johann Wolfgang von *1749 Frankfurt, +1832 Weimar, Medaillen (2) und zwei Porzellanmedaillen. 4 Stück.
Vorzüglich
1624 Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von *1847 Posen, +1934 Neudeck, Silbermedaille 1928, von Bernhart. Kopf Hindenburgs nach links / Zweifach behelmtes, vierfeldiges Familienwappen. 36 mm, 24,99 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich +
1625 Hindenburg, Paul von Beneckendorff und von *1847 Posen, +1934 Neudeck, Bronzegussplakette o.J., von Adolf Schmid, Guss Rolandhütte. Brustbild leicht nach links. 260,0 mm.
Vorzüglich
1626 Luther, Martin *10.11.1483 Eisleben +18.2.1546 Eisleben, Einseitige Bronzeplakette 1921, von Mayer und Wilhelm, Stuttgart. Auf die 400-Jahrfeier der Reformation. In Medaillon Brustbild in Kutte nach links, darunter Szene aus dem Reichstag zu Worms. Slg. Whiting -, Brozatus 1544, Schnell 382. 86 x 60 mm.
Vorzüglich
1627 Schenker, Gottfried *1842 Däniken/Schweiz, +1901 Wien, Einseitige Bronzegussplakette 1901, von Rathausky. Auf seinen Tod. Brustbild nach rechts, darunter unbekleidete Frau neben von Wolken umgebenem Globus. 141 x 61 mm.
Vorzüglich
1628 Schiller, Friedrich von *1759 Marbach/Württemberg, +1805 Weimar, Silbermedaille 1859, von Staudigel. Auf die Feier seines 100. Geburtstages. Belorbeerte Büste nach rechts / Schwebende Psyche mit Leier im Sternenkranz. Slg. Brettauer 1042, Wurzbach 8211 (Br.), Storer 3261, Klein/Raff 65 . 42,5 mm, 27,67 g.
Schöne Patina. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz
1629 Scipione, Francesco *1675, +1755, Bronzemedaille 1755, von Dassier. Brustbild nach rechts / Ansicht des Theaters, der Musikakademie und des Museums in Verona. Voltolina 1534. 55,0 mm.
Vorzüglich
1630 Shakespeare, William *1564, +1616, Einseitige Bronzegussmedaille o.J., von Wittmann. 139,0 mm.
Vorzüglich
1631 Walter von der Vogelweide * um 1170, +1230 Würzburg, Silbermedaille 1930, von Roth. Auf seinen 700. Todestag. Auf Steinen sitzender Dichter, daneben angelehnt ein Schwert / Vogelkäfig und Helm über Schrift. 36,0 mm, 19,90 g.
Mattiert. Prägefrisch

Reformation

1632 Bronzeplakette 1917, von Schwartze. Amsterdam. Büste Luthers / Buch über Schwan. Slg. Whiting 833, Brozatus 1465. 61,5 x 42,2 mm.
Vorzüglich

Schützenmedaillen

1633 Ansbach, Tragbare versilberte Medaille 1889. Auf das 5. Bundesschießen in Ansbach. 30 mm.
Trageöse, vorzüglich - Stempelglanz
1634 Berlin, Silbermedaille 1890, unsigniert, von Lauer. 10. Deutsches Bundesschießen. Offizielle Prämie. Schütze in alter Tracht / Stadtansicht, oben Stadtwappen mit Lorbeerzweigen, unten Gewehr, Fahne und Zielscheibe mit Tannenzweigen. Steulmann 3. 40,0 mm, 30,01 g.
Originalöse. Vorzüglich +
1635 Frankfurt/Main, Messingjetons 1862. Auf das 1. Deutsche Schützenfest. 7 Stück.
Vorzüglich - Stempelglanz, sehr schön
1636 Frankfurt/Main, Bronzemedaille 1862. Auf das 1. Deutsche Schützenfest. Schütze vor Stadtansicht / Gebäudeansicht. 30 mm.
Vorzüglich
1637 Frankfurt/Main, Zinnmedaille 1862. Auf das 1. Deutsche Schützenfest. Schützenhalle / Gewehr lehnt an Zielscheibe. 33 mm.
Vorzüglich
1638 Frankfurt/Main, Zinnmedaille 1862. Auf das 1. Deutsche Schützenfest. Schütze vor Stadtansicht / Gebäudeansicht. 30 mm.
Fast vorzüglich
1639 Frankfurt/Main, Zinnmedaille 1862. von Hartwig. Auf das 1. Deutsche Schützenfest. Gabentempel / Sechs Zeilen Schrift im Eichenkranz. 55 mm.
Winzige Kratzer, fast vorzüglich
1640 Geislingen, Tragbare Silbermedaille 1903, von Mayer und Wilhelm. Auf die 400-Jahrfeier der Schützengesellschaft. Stadtschild vor Stadtansicht / Schütze in alter Tracht mit geschultertem Gewehr vor Eichenlaub. Slg. Peltzer 1186. 40 mm, 25,01 g.
Trageöse, fast vorzüglich
1641 Geislingen, Tragbare Silbermedaille 1928, von Hagmaier. Auf das 32. Württembergische Landes- und 425-jährige Jubiläumsschießen in Geislingen. In Quadrat zwischen Eichenlaub und Jahreszahlen kniet Jäger mit Armbrust nach links / In oben geöffnetem Eichenlaubkranz Turm hinter dreieckigem Schild mit Rose. 40,5 mm, 25,79 g.
Trageöse, mattiert, vorzüglich
1642 Hannover, Tragbare Silbermedaille 1905. Auf die Einweihung der neuen Schießstände. Brustbild des Senators Beuermann nach links / Ansicht des Stadthauses, unten Stadtschild auf Eichenzweigen. Slg. Peltzer 1276. 38 mm, 26,03 g.
Trageöse, vorzüglich
1643 Hannover, Tragbare Silbermedaille 1912. Auf das 50-jährige Jubiläumsschießen des Vereins der Freihandschützen. Stadtwappen auf Eichenkranz / Sieben Zeilen Schrift auf Schießscheibe umgeben von Eichen- und Lorbeerkranz. Slg. Peltzer 1278. 40,5 mm, 25,63 g.
Trageöse, vorzüglich
1644 Leipzig, Tragbare Silbermedaille 1934. Auf das 20. Deutsche Bundesschiessen. Drei Schützen auf einer Wiese vor dem Völkerschlachtdenkmal / Stadtwappen zwischen Jahreszahl. Steulmann 1. 40 mm, 25,89 g.
Trageöse, sehr schön +
1645 Mespelbrunn, Silbermedaille o.J. Auf die privilegierte Schützengesellschaft. Ansicht des Wasserschlosses Mespelbrunn, darunter Wappen von Echter und Bayern / Zwei Schützen begrüßen sich vor Ringscheiben, darunter Wildschwein. Slg. Peltzer 1458. 51 mm, 42,71 g.
Mattiert. Prägefrisch
1646 Nürnberg, Silbermedaille 1910. Auf das Volksfestschießen des Fränkischen Schützenbundes. Noris mit Stadtwappen und Schießscheibe / Wappen von Ober-, Mittel- und Unterfranken. Slg. Peltzer 1555, Slg. Erlanger 1485. 40 mm, 23,99 g.
Mattiert. Prägefrisch
1647 Nürnberg, Tragbare versilberte Medaille 1911. Auf das Prinz-Regenten Schießen der Hauptschützengilde Nürnberg. Brustbilder Pilipps und Rösickes nach rechts / Gebäudeansicht. 40 mm.
Trageöse, vorzüglich
1648 Ohrdruf, Versilberte Medaille 1928. Auf das Standeinweihungsschiessen der Jungschützenabteilung Ohrdruf. Schütze / Eichenzweig, darunter Schrift. 40 mm.
Kleine Henkelspur, Randfehler, fast vorzüglich
1649 Schmalkalden, Tragbare Silbermedaille 1914, von Oertel. Auf das 20. Thüringer Bezirksschießen. Kopf Wilhelms II. nach links / Stadtansicht. Mit Randpunze SILBER 990. 40 mm, 27,69 g.
Trageöse, fast vorzüglich
1650 Schwabach, Tragbare Bronzemedaille 1896. Auf das 12. Mittelfränkische Bundesschießen in Schwabach. 30 mm.
Trageöse, vorzüglich

Erster Weltkrieg

1651 Allgemeine Propaganda, Silbermedaille 1914. Auf die Rede Wilhelms II. zur Eröffnung des Reichstages am 4. August. Kopf nach links / Auf der Spitze stehendes Schwert zwischen vier Zeilen. Mit Randpunze: SILBER 990. Zetzmann 2014. 33,3 mm, 16,81 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, Polierte Platte
1652 Allgemeine Propaganda, Zink Steckmedaille 1915, von Schwerdtner. Auf die deutsch-österreichische Waffenbrüderschaft. Deutscher und österreichischer Soldat an Eichbaum stehend mit den beiden Landeswappen / Im Kranz zwei Hände mit Schwert. Inhalt zwei Deckelblätter mit Gedichten von G. Hauptmann und O. Kernstock sowie sechs doppelseitige, kolorierte Lithographien mit Kriegsdarstellungen und sechs doppelseitige Schriftblättchen mit Gedichten. Hergestellt zugunsten der Wiener Invalidenschulen. Zetzmann -, Preßler 736. 51,0 mm.
Originaletui. Prägefrisch
1653 Allgemeine Propaganda, Silbermedaille 1915, von Leibküchler. Auf die Belagerung von Przemysl. Zetzmann 4086. 49,5 mm, 50,89 g.
Mattiert. Prägefrisch
1654 Allgemeine Propaganda, Silbermedaille 1915. Zur Erinnerung an die Brotverteilung im Krieg. Sitzende Mutter verteilt an ihre Kinder Brot / Sieben Zeilen Schrift in Ährenkranz. Zetzmann 5008. 33 mm, 18,58 g.
Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz
1655 Allgemeine Propaganda, einseitige Bronzemedaille 1915. 'Wir müssen siegen' gestiftet von Robert Munsch jun. zu Gunsten der Kriegsfürsorge. 68,0 mm.
Vorzüglich
1656 Allgemeine Propaganda, Eisenmedaille 1916 (Interbord M & S Co.). Erinnerung an die Kriegsgefangenen in Sibirien - Baltimore, 9. Juli 1916, hergestellt aus den Resten des U-Bootes 'Deutschland's Ballast'. U-Boot auf hoher See mit aufgehender Sonne / Zehn Zeilen Schrift. An Öse mit Ring und Lederband. 25,2 x 39 mm.
Sehr schön
1657 Allgemeine Propaganda, Versilberte Steckmedaille 1916, von Klein. Brustbild Ludwigs von Bayern nach links / Zwei Löwen halten gekröntes Wappen. Inhalt 28 farbige Darstellungen der Ereignisse der ersten Weltkriegsjahre. Preßler 243. 52,5 mm.
Schöne Patina. Vorzüglich
1658 Allgemeine Propaganda, Silbermedaille 1917, von Götze. Auf die Brotverteilung im Krieg. Mutter verteilt Brot an zwei Kinder / Schrift zwischen Zweigen. Zetzmann 5008. 33,3 mm, 18,53 g.
Herrliche Patina. Polierte Platte
1659 Mitglieder fürstlicher Familien, Prinz Rupprecht von Bayern, Silbermedaille 1914. Zetzmann 4017. 33,5 mm, 18,62 g.
Schöne Patina. Kleine Kratzer, fast Stempelglanz
1660 Personenmedaillen, Peter von Hofmann +1865 in Wien, + 7. Mai 1923 Wien, Bronzemedaille 1917, von Thiede. Auf die Kämpfe in Ostry. Zetzmann -, Slg. Wurzbach 3733. 66 mm.
Vorzüglich - prägefrisch
1661 Personenmedaillen, Hötzendorf, Franz Graf Conrad von *1852, +1925,, Bronzemedaille 1915, von Hartig. Brustbild in Uniform nach links / Ritter mit Schwert und Wappen steht einem Drachen gegenüber. Hauser 7263. 65 mm.
Vorzüglich - prägefrisch
1662 Personenmedaillen, Koevess, Hermann von *1854 Temesvár, *1924 Wien,, Bronzemedaille 1916, von Thiede. Auf die Eroberung des Lovcen. Brustbild in Uniform vor Festungsanlage nach rechts / Das Bergmassiv des Lovcen in Montenegro. Zetzmann -, Wurzbach 4677. 65 mm.
Vorzüglich
1663 Personenmedaillen, Krobatin, Alexander Freiherr von *1849, +1933,, Bronzemedaille 1916, von Hartig. Brustbild in Uniform nach links / Aufgerichteter Mörser zwischen Tannen in Alpenlandschaft. Wurzbach 4773. 64,5 mm.
Vorzüglich +
1664 Personenmedaillen, Mackensen, August von *1849 Haus Leipnitz (Kr. Wittenberg),, Silbermedaille 1915, von Ziegler. Auf die Wiedereroberung von Przemysl. Sein Brustbild halbrechts / Krieger in Siegespose zwischen zwei geschlagenen Feinden. Zetzmann 4098. 35,5 mm, 17,77 g.
Prachtexemplar. Feine Patina. Polierte Platte.
1665 Personenmedaillen, Mackensen, August von *1849 Haus Leipnitz (Kr. Wittenberg),, Bronzemedaille 1915, von Deschler und Sohn. Brustbild in Uniform und Mantel von vorn / Der russische Bär wird von drei Adlern (Alliierten) angegriffen. 50,0 mm.
Vorzüglich +
1666 Personenmedaillen, Pflanzer-Baltin, Karl Freiherr von *1855 Pecs, +1925 Wien, Bronzemedaille 1916, von Thiede. 65,5 mm.
Vorzüglich
1667 Personenmedaillen, Roth von Limanowa, Josef Ritter *1859 Triest, +1927 Wien, Bronzemedaille 1916, von Thiede. Auf den Sieg der Österreicher über die Russen bei Limanowa in Galizien. Brustbild in Uniform nach rechts / Schlachtszene. Wurzbach 7999. 65,5 mm.
Vorzüglich - prägefrisch
1668 Personenmedaillen, Tisza, Istvan *1861 USA, +1918 Budapest,, Silbermedaille 1915. Brustbild halbrechts / Ungarisches Wappen. Zetzmann - vergl. 3039 (Vs.). 33,5 mm, 13,24 g.
Mattiert. Randfehler, vorzüglich
1669 Personenmedaillen, Tisza, Istvan *1861 USA, +1918 Budapest,, Bronzemedaille 1915. von Mayer und Wilhelm. Zetzmann 3039. 33,5 mm, 14,57 g. 33,5 mm.
Mattiert. Kleine Kratzer, vorzüglich

Weimarer Republik

1670 Großes Bronzegussmedaillon o.J. (1929-1935), von Reinhold Kübart. Ehrenpreis des Innenministeriums des Freistaats Preußen. Pferdekopf nach rechts, darunter Schrift. 355 mm, 5200 g.
Vorzüglich

Drittes Reich

1671 Anstecknadeln und Abzeichen. 7 Stück. Ein Stück ohne Nadel.
Vorzüglich
1672 Literatur: Hasso von Wedel. Der Kampf im Westen. München 1940.77 Seiten und ca. 85 Fotografien und Farbfotos im Text, dazu Brille des Raumbild-Verlags.
Leinen. Leicht gebraucht
1673 Silbermedaille 1933, von Gloeckler. Auf die Machtergreifung durch Adolf Hitler. Brustbild nach links / Adler, seine Kette sprengend. Colbert/Hyder 30. 36,0 mm, 21,96 g.
Schöne Patina. Winzige Kratzer, winzige Randfehler, vorzüglich
1674 Silbermedaille 1933, von F. Beyer. Brustbild Adolf Hitlers nach rechts, unter dem Porträt nur Swastika / In vertieftem Feld Adlerkopf nach rechts vor Hakenkreuz. Colbert/Hyder 47. Randschrift: PREUSS.STAATSMÜNZE.FEINSILBER. 36,0 mm, 24,54 g.
Originaletui. Fast prägefrisch
1675 Bronzemedaille 1933, von Gloeckler. Auf die Machtergreifung durch Adolf Hitler. Brustbild nach links / Adler mit Swastika auf der Brust eine Kette sprengend. 36 mm.
Kratzer und Randfehler, sehr schön
1676 Große Eisenmedaille 1934. Auf die Technisch-literarische Gesellschaft. 79 mm.
Vorzüglich
1677 Silbermedaille 1935, von Kölle. Auf die Volksabstimmung im Saarland. Stehender Bergmann / Landkarte. 36 mm, 21,75 g.
Vorzüglich
1678 Silbermedaille 1936, von Placzek. Teilnehmermedaille. Fünf Sportler (Allegorie für die fünf Kontinente) nach rechts ziehen an den Strängen der Olympiaglocke / Olympiaglocke mit olympischen Ringen in fünf Kreisen. 40 mm, 34,28 g.
Vorzüglich
1679 Silberne Schützenmedaille 1937. Versilberte Bronzemedaille 1935. Scheibenschießen. 40,5 mm und 35,5 mm. 2 Stück.
Sehr schön
1680 Bronzeplakette o.J. Zur Erinnerung an den Dienstantritt von Dr. Gessner. Im Etui.
Vorzüglich
1681 Silber- und Bronzemedaille. 25 mm. 2 Stück.
Vorzüglich und fast Stempelglanz
1682 Silbermedaille o.J., signiert BB. Auf den Einzug Hindenburgs in die Walhalla. Hindenburgs belorbeerter Kopf nach rechts / Handschlag, darüber Hakenkreuz. 35,5 mm, 21,56 g. Rand: BAYER. HAUPTMÜNZAMT. FEINSILBER.
Mattiert. Sehr schön - vorzüglich

Medaillen LOTS

Medaillen

1683 Allgemein, Südamerika. Argentinien, Chile, Peru u.a. 10 Stück.
Sehr schön und besser
1684 Allgemein, Bismarck, Nürnberg, 1. Weltkrieg, Luther, usw. 14 Stück.
Sehr schön
1685 Allgemein, Preußen, Sachsen. Medaillen. 12 Stück.
Sehr schön
1686 Allgemein, Bayern. Zinnmedaille 1840, Hamburg Zinnmedaille 1888 und Schwabstadel Bronzemedaille 1862. 3 Stück.
Sehr schön - vorzüglich / vorzüglich
1687 Allgemein, Sachsen. Versilberte Bronzemedaille 1898, Friedrich-August-Medaille und Österreich Bronzemedaille 1873. 3 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
1688 Allgemein, Vergoldete Medaille 1931. Jagdausstellung Hannover. Lüneburg 1956, Köln Silber Schraubtaler 1980, Nachguss einer Renaissancemedaille und Westfalen 10000 Mark (2x). 6 Stück.
Sehr schön - fast Stempelglanz
1689 Allgemein, Silbermedaillen. 5 Stück.
Vorzüglich
1690 Allgemein, Silbermedaillen. 4 Stück.
Vorzüglich
1691 Allgemein, Religiöse Medaillen. Dazu eine Medaille Blume, Goldschmied Hildesheim. 11 Stück. Teils mit Fehlern.
Meist sehr schön und besser
1692 Allgemein, Silbermedaillen. 5 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1693 Allgemein, Medaillen. Bronze, Zinn und Silber (2), zwei Bronzemedaillen geprägt mit der Maschine von Uhlhorn. 15 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1694 Allgemein, Schützenmedaillen (20x), Abzeichen (30x) und beschädigte Silbermünzen (20x). 70 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön und besser
1695 Allgemein, Meist moderne Medaillen. Ca. 11 kg. Versand nur mit DHL. Shipping only with DHL.
Sehr schön - Stempelglanz / Polierte Platte
1696 Allgemein, Bronzemedaillen (4). Zinnmedaillen (4) und ein Stück aus Eisen. 9 Stück.
Sehr schön, sehr schön - vorzüglich
1697 Allgemein, Medaillen. 40 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1698 Allgemein, Medaillen (25, einige mit Etuis). Sticker (28). U.a. Kopie eines Ordens und einer Olympiademedaille und ein moderner Siegelabdruck. 53 Stück.
Sehr schön
1699 Allgemein, Silbermedaillen. 6 Stück, davon 5 mit Etuis.
Sehr schön bis vorzüglich - Stempelglanz
1700 Allgemein, Zinn- und Bronzemedaillen. 15 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1701 Allgemein, Medaillen. U.a. Bronzemedaille Olympiade 1936, Bronzemedaille Gutenberg, Silbermedaille Napoleon (spätere Prägung, Fassungspuren, bearbeitet, s-ss). 12 Stück. Teils mit Fehlern.
Fast sehr schön / sehr schön und besser
1702 Allgemein, Österreich. Maria. Zinngussmedaille. Anna. Vergoldete Bronzemedaille. Silbergussmedaille 1622. Vermählung von Ferdinand II. mit Eleonora von Mantua. Wallfahrtsmedaille Zinn, bronziert. 4 Stück.
Spätere Güsse. Sehr schön
1703 Allgemein, Große Plaketten. 19 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1704 Allgemein, Silbermedaillen (4). Vergoldeter Jeton. Völkerschlacht Leipzig. Sachsen. Zinnmedaille 1772. Teuerung. Landshut. Bronzemedaille. Coburg. Zinnkreuz. Bronzemedaille mit Kubla Khan?. 9 Stück.
Sehr schön, vorzüglich
1705 Allgemein, Medaillen. 25 Stück. Teils mit Fehlern.
Schön - sehr schön / sehr schön / vorzüglich
1706 Allgemein, Meist moderne Medaillen mit Bezug zu Lübeck und Umgebung. Dabei auch einige Marken, Abzeichen usw. Ca. 110 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz
1707 Allgemein, Medaillen, Plaketten und einige Kleinmünzen. Ca. 85 Stück.
Sehr schön - Stempelglanz